Multikulti & Einwanderung - 2018

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigation auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück.

 

 

 

Neu: 2018-06-30:

[19:10] Mitteleuropa: Neue Umfrage: 74% der Europäer lehnen Einwanderung nach Europa ab

[16:35] Jouwatch: Slowakischer Präsident an Merkel: „Eure Grenze ist so löchrig wie Emmentaler Käse!“

[13:50] Leserzuschrift-DE: Grenzschutz Deutschland/Österreich:

Letzte Woche waren wir u.a. in Österreich unterwegs. Auf der Rückfahrt haben wir die Grenze bei Burghausen überquert. Die einzigen, die diesen wichtigen Ort mit Leben gefüllt haben, waren wir beide Reisenden und unser Reisemobil. Auch der Brenner glänzte durch Abwesenheit von Kontrollen. Einfach lächerlich, wie ”die” uns vollsülzen mit irgendwelchen Lösungen. Dabei hatte ich mich schon auf intensive Passkontrolle eingestellt. Aber die einzigen Kontrollen, die stattfanden, waren die Geschwindigkeits-Kontrollen der Polizei auf den zu befahrenden Pässen. Auch eine Art von Passkontrolle, oder?

[14:35] Dafür wird an den Autobahn-Grenzübergängen kontrolliert, um die Leute zu ärgern.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Diese Grenzkontrollen sind wenn sie nur an den Autobahnen stattfinden wirklich eine Farce. Denn wenn nur an Autobahn kontrolliert wird dann bringt das überhaupt nichts die Grenze kann man auf Landstraßen überqueren soviel man will und da werden inzwischen auch die meisten Flüchtlinge durchkommen denn es ist natürlich schon bekannt dass an den Autobahnen kontrolliert wird und man deshalb Wege zum Ausweichen nutzen muss von daher ist das nur blinder Aktionismus der tatsächlich nur die eigenen Bürger ärgert denn effektive Grenzsicherung ist so nicht zu machen.

Im Verkehrsfunk hört man dauernd die Wartezeiten durch diese Grenzkontrollen. Ja, man ärgert die Autofahrer damit.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: Grenzkontrollen in Österreich:

Ich weis nicht ob es allgemein Bekannt ist, aber wir sind Heute Nacht von Italien nach Sachsen aus dem Urlaub zurück gefahren. Und waren überrascht das wir Arnoldstein , nähe Dreiländereck von der Autobahn geleitet und kontrolliert wurden, also auch Österreich kontrolliert mittlerweile seine Grenzen. Auch Grenzübergang Walserberg wurde kontrolliert, unserer Ansicht nach stärker als die letzten 3 Jahre.

Aber eben nur auf den Autobahnen. Es gibt neue Innenminister.WE.
 

[10:10] MMNews: Bischof: Migration als teuflischer Plan

[11:10] Leserkommentar-DE:

Ja und wer steckt da ganz dick mit drin? Richtig, die Kollegen und der Chefs des Herrn Bischof. Ich sage nur Murx.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Bischof Schneider hat Recht, das sage ich als Katholikin. Gestern hörte ich einen Vortrag des Papstberaters in Berlin. Ich war entsetzt. Migranten seien alle die liebenswertesten Menschen, denen alle Katholiken, ob als einzelne Gläubige oder organisiert in den vielen überflüssigen und schädlichen Gremien und Arbeitsgruppen oder als Bistümer, als Priester und Bischöfe helfen sollen - mit allen Mitteln. Das ist der Aufruf zur Selbstversklavung unter dem Mohammedanismus, ironisch ist, dass der Sponsor unter dem der Vortrag stattfand eine Organisation gegen die Sklaverei ist.

Diesen extremst einseitigen Vortrag kritisierend habe ich den Vortragenden aus Rom angesprochen, ob er noch nie etwas von Vergewaltigungen, Morden, Messerangriffen gehört hätte, antwortete er mir, dass ich das den deutschen Bischöfen sagen soll. Von den etwa 200-300 Anwesenden Im Vortragssaal war offensichtlich nur ein Mann (aus den noch eher klar denkenden neuen Bundesländern) meiner Ansicht, ein weiterer stimmte zwar zu, meinte aber, dass dies alles die Politik zu regeln habe und nicht die Kirche. Der Satz in dem Vortrag fasst alles zusammen: "Die UN hat ganz ähnliche Ziele wie der Heilige Stuhl, wir sollten unsere Ängste mit den Menschenrechten in Einklang bringen, dann gibt es eine neue Zivilisation". Einfach unfassbar!

[14:40] Dazupassender Mannheimer-Artikel: Medien: „Die EU-Länder haben sich in Brüssel auf eine härtere Asylpolitik geeinigt.“ Wirklich?

Das bedeutet: Ab Mitte der 80er jahre waren die Pläne für das Replacement offenbar hinter den Kulissen bereits geschmiedet – und wurden nun Schritt um Schritt in die wichtigsten politischen Organe implantiert: UN, EU, Medien.

Das mit der notwendigen Replacement Migration redet man den Funktionseliten ein.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:

Da ist scheinbar ein weiteres Schaf aus seinem katholischen Gipsranzen aufgewacht. Liebe Frau, nehmen Sie es mir nicht krumm, Hauptsache, sie haben die Lügerei erkannt. Die Schlagzahl wird erhöht. Ich als erzogener Evangele habe schon lange erkannt, was da alles falsch läuft. Aber an den Herrn über uns glaube ich. Der beschützt mich, und hoffentlich viele andere Menschen. Jetzt geh ich mit meinem Hund, und danach werf ich die Kettensäge an, damit ein neuer Axtstiel entstehen kann.

[15:40] Leserkommentar-DE:

Wie im Leserkommentar um 11:10 h so nett ergänzt: „...wer steckt ganz dick mit drin?...“ Bereits 1992 habe ich "Diktatur der Humanität" gelesen und mir Teil 2 und 3 – damals – erspart, weil meine Phantasie „noch“ zu begrenzt war, welch perverser Plan von langer Hand damit vorbereitet würde und es war mir einen Touch zu „christlich“. Nun, heute sehen wir, wie lange die Planung schon zurückliegt und wie weitreichend diese geht, inklusive dass mir nun die Schwarz- und Islamisierung weit mehr über die Hutschnur geht, als die christliche Sichtweise damals im Buch.

Das oberperverse am Ganzen ist, dass in all den Jahren in einem großen Teil der Menschen das Gutmenschen-Gen kultiviert und aktiviert wurde (mittels der Medien). Und die Gutmenschen so verblendet sind, dass sie nicht erkennen, dass mit jedem neuen Hilfsbedürftigen - aus humanitären Gründen - noch tiefer in den Ast auf dem WIR ALLE sitzen. Die Antihumanität an dem Ganzen wird sehr vielen erst dann bewusst werden, wenn das importierte mentale Chaos der anderen (Un-)Kulturen ihnen in direkter Form konfrontativ gegenübersteht. Wahnsinn im Endstadium in Absurdistan!

[16:00] Die Grobplanung des Systemwechsels stammt aus den 1950ern, die Feinplanung ist auch schon 10 Jahre alt.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Jubel bei der Bundesregierung: Flüchtlinge überwiesen 2016 fast 18 Milliarden Euro in die Heimat

Auch der Entwicklungsexperte Steffen Angenendt von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht die Rücküberweisungen positiv – „sie seien eine wichtige und nahezu unverzichtbare Ergänzung der staatlichen Entwicklungshilfe“. Die regelmäßigen Überweisungen von Migranten und sogenannten Flüchtlingen würde die Existenz der Familie im Ausland sicherstellen und bei Wirtschaftseinbrüchen schützen.

Diesen Argumenten zufolge sollte man nur noch im Ausland einkaufen - zum Schutz vor Wirtschaftseinbrüchen im Ausland.

[10:35] Der Bondaffe:

Keine Sorge, das Geld, das dort ankommt holen sich die internationalen Multis über ihre Produkte wieder zurück. Und schaden dabei der einheimischen Bevölkerung. Das ist ein Umverteilungsmechanismus, weil die Multis die "armen" Afrikaner als Riesenmarkt entdeckt haben und entsprechende Produkte in kleinen Größen verkaufen. Vom Plastikmüll will ich gar nicht reden. Wer dabei in der Bundesregierung jubelt hat von Geld keine Ahnung, wenn die eigene Bevölkerung durch Auslandstransfers geschädigt wird. Aber auf die Summen kommt es an. Dann kriegt z.B.der Türke über deutsche Urlaubs-EUR0s nichts, dann bleibt Geld wieder im Land. Ob die das in der Bundesregierung verstehen, wage ich bezweifeln.

[10:40] Krimpartisan:

Deutsche, die täglich zur Arbeit gehen und Steuern zahlen sind das Dümmste, was auf diesem Planeten jemals erschaffen wurde!


Neu: 2018-06-29:

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Angeklagter randaliert in Zelle

Mehran D. (36) soll eine 19-jährige Afghanin in einem Hotel am Steindamm vergewaltigt und geschlagen haben. Eigentlich wollte die junge Frau dem Asylbewerber – eine Facebook-Bekanntschaft – bei den Vorbereitungen auf eine Deutsch-Prüfung helfen.

Auch das ist eine Merkel-Fachkraft. Früher hieß es, wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Heute heißt es: Humanistische Verpflichtung, zu helfen. Wie viele Gutmenschen wollen sich noch zu Tode oder zur Vergewaltigung oder zum Faustschlag ins Gesicht verhelfen?

[17:00] Leserkommentar-DE:
In unserer Gegend gibt es eine nette Variante dieses Spruches, die sehr gut auf den Umgang mit den Goldstücken paßt, so er nicht, wie leider oft genug, tödlich endet: Wer zu den Schweinen geht, braucht sich nicht zu wundern, wenn er mit Sch... beschmiert wird.

Man sieht, Hilfe wird von denen so bestraft.WE.


Neu: 2018-06-28:

[19:55] PI: Buchtipp Defend Europe – Jetzt oder nie

Das Buch ist hier erhältlich.
 

[18:00] Türkischstämmiger Täter: Mann vergewaltigt 91-Jährige, doch das war noch nicht Alles

[17:20] ET: Mittelmeer-Aktivisten kritisieren EU-Regierungen: „Uns gibt es nur, weil Staaten ihrer Verantwortung nicht nachkommen“

Eine klare Absage erteilten Bayer und Naass dem Ansinnen von einigen EU-Staaten, Asylverfahren in Drittstaaten zu verlagern – etwa durch die Einrichtung von Flüchtlingslagern. Sie stünden „nicht dafür zur Verfügung“, Flüchtlinge in Lager in Libyen oder in anderen afrikanischen Ländern zurückzubringen, sagte Bayer. Dort würden die „Menschenrechte nicht gewahrt“.

Gerade solche Schlepper-Schiffe sind für den Tod vieler Migranten verantwortlich. Und wie soll Europa damit geholfen sein, Millionen Leute zu holen, die all die Menschenrechte gar nicht kennen? Ein weiterer typischer Agentur-Artikel.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Steine flogen, dann Fäuste und ein Fahrrad: Flüchtlingsfamilien gehen aufeinander los

Sind wir denn im Urwald? Wo ist das Benehmen der Menschen geblieben? Ach so, es sind ja neue Menschen, die man nicht ausgewählt hat, sondern die sich aufgedrängt haben!

[17:30] Nein, in Germoneystan.WE.
 

[14:40] JF: Polizei verhört deutschen Kapitän der „Lifeline“

Ein Sprecher von „Mission Lifeline“, Axel Steier warf Seehofer vor, wie Italiens Innenminister Matteo Salvini (Lega) zu handeln, der der illegalen Einwanderung den Kampf angesagt hatte.

Mit anderen Worten: die Mission Lifeline steht für Anarchie.
 

[13:00] Jouwatch: Konsequenzen des türkischen Vormarsches

Diese Doppelstaatsbürger wählen jeweils die Eroberung.WE.
 

[10:25] PI: An die Falschen geraten Pfeffenhausen: Frauentrio prügelt afrikanischen Busengrabscher windelweich

[16:05] Leserkommentar-DE:

Meinen ganzen herzlichen Glückwunsch und Dank an die Damen in Pfeffenhausen, ihr habt endlich mal das getan was leider die deutschen Männer seit Jahren versäumt haben. Normal hätte dem gleich der.. aber gut das ist eine andere Geschichte... Was natürlich klar war in Buntland:" Gegen die drei Frauen im Alter von 18, 28 und 31 Jahren wird wegen Körperverletzung ermittelt."
 

[10:10] Jouwatch: Grüne weiterhin für die „Flüchtlingsflutung“ Deutschlands

Diese Grüninnen sind mehr als krank. Man beachte deren Argumente.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber dreht in JVA durch und muss in Psychiatrie - Abschiebung ausgesetzt

Merkel hat zahlreiche psychiatrische Notfälle importiert. Menschen, die dumm und hoch aggressiv sind. Es bleibt im verkommenen BRD-Justizsystem nur der Ausweg der Psychiatrie, eine der teuersten Unterbringungsmethoden auf diesem Planeten. Wahnsinnige werden nicht abgeschoben, daher teuerste Logie. Sie wissen, dass sie siegen, wenn sie Wahnsinnige spielen. Wir lassen uns einfach erpressen, wodurch unsere Gesellschaft nach und nach vernichtet wird.

Der wirkliche Wahnsinn grassiert bei diesen Ärzten und Justizlern.WE.


Neu: 2018-06-27:

[19:10] ET: Eine Million Afrikaner unterwegs – Marrokanische Quellen warnen vor massiver Migrationsbewegung

[14:45] Jouwatch: Moscheen nach Eroberer benannt – Kirchen und Staat ist das egal

Warum? weil man uns erobern will. Das sind türkische Moscheeen.WE.

[15:00] Silberfan zu türkischen Eroberer-Moscheen:

Das wäre ungefähr so, als würde man Deutschen erlauben in Jerusalem eine Kirche zu bauen und sie nach A.H. zu bennenen. Aber in Buntland ist sowas natürlich nur möglich, weil wir Politiker und Geistliche haben die geisteskrank sind.

Dass wir das tolerieren, hat mir jahrzehntelanger Gehirnwäsche zu tun. In diesen Moscheen läuft die ganz andere Gehirnwäsche der Moslems.WE.
 

[13:55] SKB: „Liveline“ darf nicht anlegen – die Kanzlerin mit dem „freundlichen Gesicht“ schweigt

Auf dem Schiff sind schwere Krankheiten ausgebrochen, damit wollen sich die Asyl-Fans aber nicht herumschlagen.

[14:35] Der Schrauber:
Da gab es doch mal so ein kleines Liedchen: "Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord..."
Im Ernst:
Laßt den Kahn so lange dümpeln, bis die Komfortsozialisten studentischer Provenienz nach Mama und Müsli schreien und freiwillig zurück nach Libyen steuern. Wenn aus der lustigen Gutseins-Show plötzlich entbehrungsreicher und schmuddeliger Ernst wird, dann ist das aufgesetzte Helfersyndrom dieser Komfortlinken nämlich schnell geheilt.

Die wirkliche Panik wird ausbrechen, sobald auch die Besatzung von diesen Krankheiten befallen wird.WE.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Polizisten angegriffen, abgeschoben, Einreisesperre – wieder da: Deutschlands absurdester Asyl-Fall

Der Fall wird noch eklatanter, wenn man weiß, dass die 1.200,- € der Nettogewinn sind und die 30-qm-Wohnung mit Nebenkosten vom Steuerzahler bereits unabhängig davon bezahlt ist. Mein Traum: Dass es für uns Köter auch so ein X-Money, so einen Lottogewinn, so einen Reisen-Reisegewinn geben könnte. Einfach 1.000 km reisen und dann bis ans Lebensende eine ganze Familie mit links ernähren zu können, ohne Arbeit, in der Hängematte.

Ganz unten im Artikel steht, dass dieser Afrikaner mit Familie in Deutschland trotzdem versorgt wird, dann man will ihn ja nicht verhungern lassen.WE.
 

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Nach Missbrauch an 11-Jährigem: Bewährung für Täter

An der Fleisch- und Käsetheke herrschte reger Betrieb. Auch die Obstabteilung war gut besucht - schließlich stand das Wochenende vor der Tür. Die Kinder von Mustafa S. fischten sich gerade Eis aus der Kühlung. Und während der Freund von Noah G. (Name von der Redaktion geändert) nach Batterien suchte, verging sich Mustafa S. im Getränkelager des Supermarkts an Noah G.

47-jähriger mißbraucht 11-jährigen und erhält Bewährungsstrafe. Wer findet den Fehler. Wir wissen, was später mit den Verantwortlichen geschehen kann. Das erzählt sich rum. Mit einer Mistgabel erstochen werden, soll nicht angenehm sein. Wird so passieren, vor allem im ländlichen Bereich...

[13:45] Der Fehler ist diese Justiz.WE.
 

[13:15] Jouwatch: Baden-Württemberg: Zuwanderung in den Knast

[9:30] MZ: Geballter Frust der Anwohner trifft Halles Sicherheitschef

„In Halle gibt es keine Problemviertel.“ Nach der Bürgersprechstunde eine bemerkenswerte Aussage, denn die anwesenden Bewohner der Schlosserstraße empfinden ihr Wohnumfeld offenbar anders. „Der soziale Frieden ist gefährdet. Es hat sich nichts getan“, sagte ein Anwohner mit erhobenem Zeigefinger. Ein anderer drohte, man werde bald eine Bürgerwehr gründen, um sich gegen die täglichen Angriffe der Roma zu wehren.

Die großen Tageszeitungen halten sich zurück, aber Regionalzeitungen schreiben teilweise recht unverblümt, wie hier von "Roma-Angriffen".

[10:15] Der Silberfuchs:

Das Haus in der Schlossstraße in Halle wird wohl bald geräumt werden und ich denke, auch ohne einen richterlichen Beschluss abzuwarten...

[11:00] Die enorme Gehirnwäsche wirkt auch hier: die Zigeuner können machen, was sie wollen, denn sie sind auch eine heilige Minderheit der Politik und der EU.WE.
 

[8:50] PI: Nach Köln jetzt auch in Dortmund: Arzt angeschossen – Beschwerde über ärztlichen Kunstfehler?


Neu: 2018-06-26:

[20:10] Grauslich: Fatales Signal an die deutschen Schlepperorganisationen Berlin: Müller will Krätzefracht von NGO-Schlepperschiff übernehmen

[17:25] Jouwatch: Passhandel – Die Tore Europas stehen weiterhin für radikale Islamgläubige und Terroristen sperrangelweit auf

Sehr interessante Einblicke in die Welt der Schlepper.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Eilmeldung: Berlin will „Lifeline“-Flüchtlinge aufnehmen

Diese Schwachsinnigen können überhaupt nicht genug bekommen. Es wird allerhöchste Zeit für den Wechsel.

Der Schwachsinn ist links.
 

[13:15] Kennt er nicht den Hintergrund? Seehofer: Asylkurs 2015 einer der schwersten Fehler deutscher Nachkriegspolitik – Merkels Widerstand „macht mich ratlos“

[9:00] PP: Immigranten der Aquarius in Spanien: Gespendete Kleidung weggeworfen und in Restaurant mit 100-Euro-Scheinen bezahlt

[12:45] Krimpartisan:
Mit neuen 100-€-Scheinen bezahlt...das haben diese Eroberer schon Anfang September 2015!!! im ICE Wien-Flughafen/ Hamburg-Altona getan. Konnte ich nach dem zusteigen dieser Bereicherer in Passau (Grenzbahnhof) von dort bis Hannover Hbf persönlich über mehrere Stunden beobachten. Ich konnte nämlich nicht mehr auf meinen oder einen anderen Sitzplatz zurück! Alle hatten nagelneue 100er zum bezahlen. Aber nicht nur einen!!! Das war von Anfang an genau so und braucht heute nicht als Besonderheit dargestellt zu werden!!!

Das waren die Terroristen, die von Geheimdiensten grosse Summen in verschiedenen Währungen bekamen.WE.
 

[8:35] SKB: Auch Spanien schickt Schlepperboote zurück – grüne Volksverräter sorgen sich um ihre Landsleute

[8:20] Gatestone: Europa: Ramadan-Bericht 2018

[8:20] Zigeuner? Vorfall in Kölner Uni-KlinikSechsjähriges Mädchen stirbt nach Herz-OP – seine Großfamilie bedroht den Chefarzt

[8:15] ET: IS Terrorist kämpft gegen seine Abschiebung

Unsere dummen Gerichte machen es möglich.WE.

[12:45] Krimpartisan:
Ganz einfache Lösung!!! Die Anwälte und Richter gemeinsam mit dem Terroristen in sein Heimatland abschieben!!! Sofort, VOR jeglicher Gerichtsverhandlung und Geldausgabe zu Lasten des steuerzahlenden Köters!


Neu: 2018-06-25:

[16:00] Wieder soetwas: Prüm: Syrer geht mit Zaunpfahl auf Polizisten los und wird angeschossen – nun wird gegen den Beamten ermittelt

[15:20] Focus: Hugo Müller-Vogg: Das muss doch mal gesagt werden Wenn Deutschtürken Erdogan-Sieg feiern, zeigt das, wie wenig integriert sie sind

Nur unsere Eliten glauben das Integrations-Geschwafel.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Laut der englischsprachigen Wikipedia gibt es an die 1 Mio Kurden in Deutschland, von denen die meisten aus der Türkei stammen. Dazu kommen auch viele Aleviten und türkische Christen, die dort keinen guten Stand haben und lieber bei uns leben. Wenn die geschlossen gegen Erdogan gestimmt haben, dann war dessen Erfolg bei den Sunniten unter den Landsleuten noch bei weitem höher und wohl eher so bei 95%.

Die ganze, geplante, islamische Eroberung Europas ist eindeutig eine Sache der Sunniten. Laut meinen Quellen wird der Angriff auf uns in der Nacht kommen.WE.
 

[15:10] Leserzuchrift-DE zu Seehofer fürchtet neue Flüchtlingswelle »Hunderttausende in Italien setzen sich in Bewegung

Also sitzt Italien auf einem Pulverfass von OFFIZIELL über einer halben Million Afrikanern (Dunkelziffer?), deren eigentliches Zielland überwiegend Deutschland ist. Insofern sind Seehofers Bedenken keine Panikmache, sondern realistisches Szenario. Aufgabe der Politik: negative Entwicklungen realistisch (ohne Schönfärbung) vorauszusehen und rechtzeitig (tabufrei und genügend stark) dagegen zu steuern! Merkel dagegen freut sich, wenn aktuell gleich 3 separate Flüchtlingsströme aufgebaut werden: einen aus Spanien, einen aus Italien und einen aus dem Balkan. 3-Fach hält einfach besser. Ein Strom wird es schon schaffen, uns zu überfluten. Sie will mehr davon.

In Italien ist das politische Klima rauher geworden, aber versuchen sie weiterzuziehen.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
Sollte es jetzt nicht endlich losgehen, dann werden sich noch sehr viele wundern, aber so richtig. Genau wie mir vor Monaten gesagt wurde, die neue Flüchtlingswelle stellt alles komplett in den Schatten. Vorstellen kann ich mir das zwar nicht, denn dann wird es sehr sehr schwer. Aber man weiß ja nie.

Volumensmässig können das nur die Flüchtlinge sein, die bereits in Italien sind. Denn die üblichen Routen sind grossteils zu.WE.
 

[13:30] ET: Kuscheln mit dem Killer: Abschirmung im Kandel-Prozess – Laut ARD soll Abdul D. später nicht immer daran erinnert werden

[9:15] Jouwatch: Migration als Problemlöser? Ihr Heuchler!

[8:35] Gatestone: Die deutsche Migrantenpolitik: Warum Trump Recht hatte

[8:00] Guido Grandt: VIDEO: „Allahu Akbar! NO croatia, GERMANY!“ – 200 Migranten wollen Kroatiens Grenze stürmen!

Eigentlich wollen sie nach Germoney.


Neu: 2018-06-24:

[17:40] ET: Schwerverbrecher wandern nach Deutschland ein – hier bekommen sie Asyl

[17:30] Jouwatch: Italien will Schlepper-Boote konfisizieren, drei Viertel aller Italiener dafür

So ist die Stimmung jetzt überall.WE.
 

[14:35] Jouwatch: Marokkanischer Kriminellen-Export – mit deutschen Bussen direkt aus Agadir?

[14:30] Jouwatch: Europas größtes offenes Migrations-Tor heißt: Österreich

[10:00] Unzensuriert: Wegen „Aquarius-Flüchtlingen“: Spanier müssen binnen 24 Stunden Studentenwohnheime räumen

[11:10] Der Schrauber: Das ist ganz hervorragend!

Man müßte die Studenten sogar noch rausprügeln! Studenten sind in überwältigender Mehrheit links, grölen gegen die Gesellschaft und für mehr Islam, mehr Zuwanderung, mehr "Willkommenskultur". Natürlich immer bewerkstelligt von Anderen, nicht auf Kosten eigenem Komfortdenkens. Man ist ja schließlich ideologisch rein und hat ein Recht darauf. "Wir" sagen, "Ihr" meinen.
Es trifft genau die Richtigen, was beschweren die sich eigentlich? Sie können jetzt zeigen, wie ernst es ihnen mit der "Willkommenskultur" ist!
Wobei natürlich immer wieder die Frage gestellt werden muß, warum Schlauchboottouristen, die 10 Meilen vor Libyen aufgesammelt werden, selbsterklärend nach Italien oder Spanien verbracht werden müssen und Leute, die diese Frage stellen, Schweine sind. Muß auch etwas mit Ideologie zu tun haben, wobei wir wieder bei den Studenten sind.
Also: Schmeißt sie raus, von mir aus beschlagnahmt sämtliche Studentenwohnheime europaweit und schmeißt alle raus. Ihr trefft immer die Richtigen und die sind dann auch ganz ehrlich nicht links und haben ganz ehrlich schon immer ihre Zweifel gehabt!

Man sieht, wer für Links-Regierungen "wertvoller" ist.WE.
 

[9:40] ET: Malta und Italien sagen Nein: Deutsches NGO-Schiff „Lifeline“ sitzt mit Migranten auf dem Mittelmeer fest

[8:35] Jouwatch: Wie im Goldrausch: Bundesinnenministerium – Migranten wollen nach Westeuropa

[8:25] Focus: Attacke auf Notärztin Innenminister Herrmann will rasche Abschiebung von 20-Jährigem prüfen

Warum nur prüfen und nicht gleich durchführen? Wozu hat ein Innenminister eigentlich Macht?WE.

[11:15] Leserkommentar-DE:
Bitte? Abschieben mit hohen Kosten für den Steuerzahler, damit der Verbrecher in ein paar Wochen unter anderem Namen wieder einreißt? Da hätte ich bessere, kostengünstigere und nachhaltigere Vorschläge, welche garantiert Nachahmungstäter abhalten werden. Leider können diese unter unserer Rot-Rotgrünen Merkelvolksverräterregierung nicht umgesetzt werden.

Die Lösung heisst wohl 9mm und wird kommen.WE.


Neu: 2018-06-23:

[16:50] Jouwatch: Berlin 24/7 im Juni: Jetzt ist sie halt zum Islam konvertiert

Es geht im Artikel nicht nur um Konvertiten. Der Autor sollte sich nicht wundern, dass er Vormittags in der Innenstadt von Potsdam nur deutsche Rentner und junge Orientalen sieht. Weil die jungen Deutschen arbeiten müssen.WE.
 

[16:00] Unzensuriert: Islam-Expertin warnt Europa: Islamisierung ist ab 16 Prozent Moslemanteil unaufhaltsam

[15:30] Anderwelt: Das Märchen von der Europäischen Lösung oder: Die Gebetsmühle als Politikersatz

[13:45] Durch Asylanten: Unfassbarer Angriff am Hanns-Seidel-Haus Jugendliche attackieren Einsatzkräfte vor Altenheim, Notärztin verliert mehrere Zähne

[15:30] Leserkommentar:
Auch wenn wir uns ständig wiederholen, dieses Dreckpack gehört textilfrei durch die Straßen gejagt bis Bewusstlosigkeit Eintritt und dann nach Vorkuta deportiert. Rückkehr unerwünscht. Einige Jahre möglichst härteste Zwangsarbeit bis zum Tode durch Erfrierung, Erschöpfung oder Nahrungsmangel bzw. Skorbut oder Krankheit, egal. Leichen sind in der Tundra ihrem Schicksal zu überlassen.

So werden die eigenen Hochverräter behandelt. Für die Moslems gibt es andere Methoden, die schon beschrieben wurden.WE.
 

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Asyl-Irrenanstalt Deutschland

Auch der Asylirrsinn ist natürlich nichts anderes als gezielte Sabotage an allen bestehenden Systemen.

Es ist die Hauptbühne des Systemwechsels.WE.
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Immer mehr Flüchtlinge im Gefängnis Zuwanderung in den Knast

Klartext: Justizsystem am ENDE: zu wenige + ÜBERVOLLE Haftanstalten + zu wenig Personal = Ende Fahnenstange. Die Propagandalüge vom durchschnittlich kriminellen Flüchtling ist ab absurdum geführt, der Ausländeranteil liegt über 50 %! Nach dem Migrationshintergrund darf man nicht fragen, den wenn der auch noch veröffentlicht würde, hätten die MSM-Faker ein großes Problem. Und weil die Haftanstalten voll sind, vergibt die Justiz lieber Migranten-Bonbons und Bewährungen oder mickrige Geldstrafen. Justiz-Verarsche im Quadrat.

Ja, auch deswegen gibt es den Migranten-Bonus. Man hat nicht ausreichend Haftplätze.WE.
 

[12:10] ET: Pakistani an SPD, Grüne & Co: „Die einzigen die von Eurer undifferenzierten Politik profitieren, sind kriminelle Ausländer“

[13:40] Leserkommentar-DE: ich habe viel mit Ausländern zu tun, die schon länger hier leben.

Mit denen kann man sehr gute Geschäfte machen, frei nach dem Motto: Ein Ehrenmann, ein Ehrenwort. Türken, Libanesen, Ägypter, Inder, Iraner, Pakistanis, etc.
Ausnahmslos alle haben unabhängig voneinander gesagt, sie haben Angst vor dem kriminellen Abschaum, der seit 2015 reingekommen ist. Die schaffen alle, zahlen ihre Steuern und sprechen ein sehr gutes Deutsch. So, wie es ein Deutscher macht, der z.B. nach Kanada auswandert.

In Afrika ist man froh, den Abschaum los zu haben, in Syrien genauso. Von den Balkanstaaten ganz zu schweigen, die Zigeuner brauchen die auch nicht. Wir werden wohl die Drecksarbeit der Entsorgung machen müssen. Grüne und SPD-ler kann man ja in der Nordsee verklappen, dann gibts da fette Aale...

Es ist ja bekannt, dass etwa nordafrikanische Staaten ihre Gefängnisse zu uns herauf geleert haben.WE.
 

[10:30] Jouwatch: Premium-Wohnungen für „Flüchtlinge“

Diesesmal in Hamburg. Die dafür verantwortlichen Hochverräter werden noch büssen.WE.
 

[9:15] ET: Merkel und Seehofer erstaunt über den Fall des Islamisten und Wiedereinreisers Sayed M.


Neu: 2018-06-22:

[18:00] WB: Prognosen zweifelhaft Asyl: Fast eine Million Euro Steuer-Geld für sechs Afghanen

[14:00] Focus: Gericht sieht glaubwürdige Fluchtgründe Urteil: Aus Afghanistan zurückgeholter Flüchtling darf in Deutschland bleiben

Hier haben wir wieder einen Beweis: die linken Gerichte entscheiden, wie siw wollen und die Politik kann dagegen nichts machen.WE.
 

[13:45] ET: Flüchtlingspolitik: Österreichs Innenminister will australisches Modell für die EU

[12:45] Grüne Gutmenschin: Vermisste Sophia L. (28): Grausiger Leichenfund in Spanien – Marokkanischer Truckerfahrer (40) versuchte Überreste zu verbrennen

[15:25] Leserkommentar-DE:
Diese Leute wollen es doch nicht anders. Man hat dieser Generation total das natürliche Gefühl für Gefahren ab erzogen. Diese Generation ist deshalb verloren weil sie nur gelernt haben auf Kosten der anderen ihre linke Willkommenskultur und Multikulti zu feiern ohne zu bedenken dass es sie ihre und die Feinde ihrer Kinder ins Land holen, von einer agressiven Kultur und eines Tages von Menschen mit total anderen Werten und anderer Weltansschauung erobert und unterworfen oder wie in diesem Fall in deren Augen als ungläubiger Mensch wie Abfall mißbraucht und getötet werden. Niemand kann dieser ideologisch verblendeten, gutgläubigen Generation mehr helfen denn sie wehren sich mit aller Kraft dagegen. Es ist auf der Welt eben so, der Stärkere frisst den Schwächeren und deshalb wird dieses Deutschland mit seiner Willkommenskultur jämmerlich untergehen. Ich ignoriere mittlerweile diese Nachrichten immer mehr, ja es wird mir langsam egal. Ich weiß nur dass ich für mich selbst und für mein Leben eigene Entscheidungen treffen muss und mich auf diese verlorene Gesellschaft nicht verlassen kann die den Untergang gewählt hat.

Bei den Roten und Grünen ist das besonders schlimm.WE.

[15:30] Der Silberfuchs:
Da diese Rubrik übervoll ist, fasse ich mich kurz: Bruder von Sophia bei den Grünen, Sophia selbst in "Flüchtlingshilfe" involviert UND "blauäugig." S. hat sich selbst zum Vergewaltigungs-Einzelfall-Kanonenfutter gemacht. Jetzt noch ein mildes Urteil (Totschlag im Affekt, S. hat sich unangemessen gewehrt) und Ende.

Man merkt es an dieser und anderen Seiten, dass das Monatsende näherrückt: das Abspeichern dieser Seiten dauert schon lange.WE.
 

[12:30] Andreas Unterberger: Europas größtes offenes Migrations-Tor heißt: Österreich

Die Innenminister können gar nichts machen, wenn sie nicht Gerichtsentscheidungen umdrehen.WE.
 

[10:25] PP: Die Muslime als Opfer des 21. Jahrhunderts und die Weltgenesung durch das System Merkel

[10:00] Jouwatch: Und weiter geht´s: Neubau Reihenhäuser für Flüchtlinge

[10:20] Krimpartisan:
Reihenhäuser gelten als munitionssparend bei der Artillerie...

Einige Infanteristen reichen auch, das schont die Häuser.WE.

[11:00] Der Silberfuchs:
Auch das erinnert mich an Sozialismus, genauer gesagt an den schon weitestgehend auf die Spitze getriebenen DDR-Sozialismus. Dort gab es auch ein "staatliches Wohnungsbauprogramm." Dieses war jedoch der "werktätigen Bevölkerung" gewidmet...

Heute aber den fremden Terror-Göttern.
 

[9:20] Dankt es der Linksjustiz: Vergewaltigungen von Frauen vor der Legalisierung

[8:35] Jouwatch: „Wir kriegen nie genug!“: Immer mehr Türken bekommen Asyl in Deutschland


Neu: 2018-06-21:

[17:15] ET: www.Messereinwanderung.de – AfD-Bundestagsfraktion veröffentlicht „Karte des Schreckens“ – Antrag an den Bundestag

[15:50] ET: Merkels „europäische Lösung“ – die verschwiegene Katastrophe

[15:45] Jouwatch: Und nun Herr Mazyek? Kurdische Extremisten für Moschee-Anschläge verantwortlich

[13:00] Fassadenkratzer: Bürgerkriege voraussehbar

[10:20] Wieder mehr Hass-Aufbau: Flüchtlinge in Willich: Erste Flüchtlingshäuser sind fertig

[13:45] Krimpartisan:
Das schreit geradezu nach Widerstand!!! !!! !!!

[15:00] Leserkommentar-DE:
Hauptsache den Merklern geht es gut, dumme Köter können unter Brücken oder auf Parkbänken dahinvegetieren bis Sie von den Merklern abgestochen werden. Wir leben in einer absolut kranken, irren und kaputten Welt.

Da kocht in einem die Wut so richtig hoch.WE.
 

[8:45] Guido Grandt: ENTHÜLLT: Die (UN)WAHRHEIT über AUSLÄNDERKRIMINALITÄT in Deutschland! – Wie die Kriminalstatistik „geschönt“ wird!

[8:30] Jouwatch: Und wieder: Naive 17-Jährige von „Flüchtling“ vergewaltigt

[8:20] Focus: Wenn Mörder Asyl beantragen: Warum das Bamf sie trotzdem oft nicht abschieben kann

Schickt diese Menschenrechts-Richter zu echt harter Arbeit nach Sibirien - ohne Menschenrechte natürlich.WE.


Neu: 2018-06-20:

[20:20] Leserzuschrift-DE zu Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal

Fall 2: Ein bereits selbstständig lebender Syrer (geboren im Jahr 2000) hat den Staat bislang 178 277,06 Euro gekostet. // Im Klartext unverblümt und schonungslos: Eine Super-GAU-Horrorbilanz! Gutmenschen machen es möglich. Wann immer möglich, geben sie für ihre buntgoldenen Schätzchen maximal viel Geld aus, mit verheerenden Ergebnissen!

Inzwischen werden von den schon über 90-jährige, deutsche Frauen vergewaltigt. Wir haben auf dieser Seite wenig Platz.WE.
 

[19:00] Richtig so: „Niederlassung ausländischer Bevölkerungen verboten“: Ungarns Parlament verabschiedet Gesetzespaket gegen Flüchtlingshelfer

[19:00] Mitteleuropa: Europas Untergang aus Afrika: Die größte Völkerwanderung der Geschichte steht an

[16:50] Leserzuschrift-DE: die nächste Invasoren-Flut über den Balkan:

Laut neuesten Informationen aus Kroatien und Ungarn brennt es am Balkan ganz gewaltig. Die Behörden können den Ansturm der nächsten Invasionswelle kaum mehr aufhalten. In Albanien und Griechenland werden die Grenzbeamten / Polizisten von den Schleusern geschmiert, um durchzulassen. Evtl. mit NGO Geld?? Die schlechte Bezahlung der Polizei rächt sich. Die Polizisten in den Ländern können mit ihren Gehältern die Familien nicht ernähren (Info eines Bekannten, der dort kürzlich Urlaub machte).

Meine Damen und Herren, die Situation ist extrem ernst und bietet keinen Platz mehr für Spekulationen. Es brennt jetzt wirklich lichterloh. Gleichzeitig das Damoklesschwert Dublin IV. Wir werden nur hingehalten, bis diese Regelung eintritt.
Donald Trump hilft uns zwar mit seinen Twitter Attacken gegen diese Verbrecherregierung, aber das reicht nicht.
ES muß jetzt wirklich schnell geschehen. Sonst ist es vorbei!

Was da jetzt raufkommt, ist keinesfalls mit der Flutung von 2015 zu vergleichen.WE.
 

[16:45] Leserzuschrift-DE zu Deutschland wird zum Taktgeber für die globale Völkerwanderung

Fazit: Traurige Rekorde eines ohnehin überbevölkerten Landes, welches sich seine Zuwanderer nicht aussucht, sondern Zielschiebe des Proletariats und der Kriminellen der ganzen Welt spielt. Es bleibt der Eindruck: Ein Land überfordert sich selbst! Weil es ohne Sinn und Verstand und mit den falschen Methoden hoch ineffizient helfen will!

Das Schlimmste: fast alle Eliten des Landes sind dafür.WE.
 

[15:25] Jouwatch: War klar: SPD gegen Umstellung von Geld- zu Sachleistungen für Asylbewerber

[16:45] Leserkommentar-DE:
Wenn aber Milliarden so ergaunertes Steuergeld in die Herkunftsländer verschoben wird, welches man dem arbeitenden Deutschen vorher rausgepresst hat, dann geht das völlig in Ordnung. Welche Vollidioten wählen immer noch diese Arbeiterverräter??

Die Partei der Volksfeinde.
 

[12:25] SKB: Realitätsverweigerung: Linke verteilen weiterhin großzügig Steuergelder für Migration

[10:30] SPD-Vize Kohnen: Sieht sich Söder „die Menschen auf den Booten an, die da elend ertrinken?“

Deshalb kommen die Flüchtlinge in Schlauchbooten.WE.

[12:30] Der Pirat:
Wer sich in vollster Absicht unter Einsatz seines Lebens in eine tödliche Gefahr des Ertrinkens begibt, nur um bei den Gutmenschen den Druck einer Rettung zu erzeugen, der darf sich nicht wundern, wenn er bei diesem Einsatz sein Leben verliert. Diese Denkweise können wir den  Gehirngewaschenen aber nicht abverlangen, weil es in deren Kosmos überhaupt nicht vorkommt. Allein die Alternative, die Flüchtlinge wieder an den Startpunkt ihrer Reise zurückzubringen, sorgt bei den Gutmenschen für Denkbarrieren. Um deren Leben zu schützen, müßte man eigentlich die Boote beschlagnahmen. Die wenigsten wissen, dass Afrikaner sehr schlechte Schwimmer sind, da es wenig Möglichkeiten gibt.
Aber bald sollte das Thema vorbei sein.

Es wurde alles so ausgetüftelt, um möglichst grosse Hilfsbereitschaft zu erzeugen.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:
Die Frau Kohnen hat auch, wie die SPD-Führung, die Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt: mit dem Pro-Flüchtlings- und Pro-Europathemen kann man keine Wahl mehr gewinnen! Und damit verlieren sie zu Recht!

Die Gehrinwwäsche ist stärker als der politische Überlebenssinstinkt.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Wer bitte hat die gezwungen in die Boote zu steigen und in Europa einzufallen? De Kohnen kann sich ja ein paar anschaffen als privates Spielzeug. Wir brauchen die allesamt nicht, wenn die Linken die brauchen sollen sie die auch bei sich unter bringen und auf eigene Kosten versorgen, Die stellen immer nur Forderungen zu Lasten anderer.

Das ist bei den Linken so, dass immer der Steuerzahler zahlen soll.WE.
 

[8:35] SKB: Wenn eine Selbstermächtigte Kanzlerin sich über die Gesetze erhebt und alle mitmachen

[8:15] Silberfan zu Wiedereinreise-Wahnsinn: Freie Fahrt für Terroristen

Eine ganze Terrorarmee (100.000?) musste Merkel reinlassen, jetzt also offiziell die Nachhut.

Es wird wirklich Zeit, dass die Merkel-Republik endet.WE.
 

[8:00] Krone: Asylwerber rastete aus: Zahnarztassistentin von Patient (32) verletzt

Also auch am Land ist man vor den Asylnegern nicht mehr sicher. Es sollte genügend Laternen für Bürgermeister &co. geben.WE.


Neu: 2018-06-19:

[19:10] SKB: EUGH: Masseneinwanderung nach Europa (bleibt) illegal

[18:10] ET: Seehofer ordnet Zurückweisung von Menschen mit Einreisesperre an

[18:00] Der Pirat zu Kanzlerin reagiert auf Trumps Twitter-Ausbruch

US-Präsident wirft deutschen Behörden vor, Zahlen zur Flüchtlingskriminalität zu verschweigen! Warum tut er das?

Jetzt wissen wir, warum es gestern diesen "Flüchtlingsgipfel" gab. Maximale Aufmerksamkeit! Mit dieser Twitter Meldung von Trump wird die Vertuschung der Flüchtlingskriminalität der letzten drei Jahre von jetzt auf gleich ausgehebelt. Er spricht das aus, was der Großteil der Bevölkerung empfindet bzw. bereits vermutet. Mit dieser Aussage stirbt die PC. Das erhöht den Druck im Kessel! Wann darf er explodieren?

Merkel wird systematisch demontiert.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Ja, genau so ist es und die wird bis zum bitteren Ende da bleiben müssen. Nix mit Flucht, wie es immer schon geschrieben habe. So wie es aussieht wird das Schauspiel wirklich bis Juni gespielt. Es ist nur schade das man nicht raus kann, da es auf den Straßen zu gefährlich ist. Aber nicht mehr lange, es wird dann alles sehr sehr schnell ablaufen.

Das ist vom BW-Messenger, der mehr weiss, als ich publizieren darf.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Die Zuschrift vom BW-Messenger ist es etwas unklar. Meint er, dass 1) die Merkel nicht fliehen darf und 2) die Bevölkerung aus den Städten - wenn es dann losgeht - auch kaum mehr rauskommt?

Sobald es losgeht, kommt man nur schwer aus den Städten raus. Das wurde wieder betont.WE.

[20:00] Der Pirat:
Merkel bleibt bis zum Schluss, da man sie einfach als Hassbild braucht. Sie wird gehen, wenn ihre Aufgabe erfüllt ist. Oder tauscht man sie einfach gegen eine Doppelgängerin aus, wenn sie auf Europa Tour ist...? Man braucht nur einen plötzlichen Anschlag, z.B. in Paris, und die Aufmerksamkeit liegt wieder in Frankreich. Niemand würde ein Verschwinden Merkels registrieren! So funktioniert Illusion!

Wir sollten es bald sehen, daher wage ich keine Prognosen mehr.WE.
 

[15:10] ET: Zuwanderung nach Deutschland zieht an: Migranten auf der Balkanroute werden mit Infos über Zielländer versorgt

[16:45] Der Silberfuchs:
Das ist wieder so ein Artikel, dessen Inhalt an Deutlichkeit kaum zu überbieten ist. Wer auch nur etwas Restverstand besitzt und nutzt um über die Konsequenzen nur ansatzweise nachzudenken, der kann nur wütend auf die gesamte Politkaste dieses Landes und der EU werden. Wann wird die kritische Masse verstanden haben, dass diese Sache, wenn überhaupt, nur durch einen extremen Blutzoll umgekehrt werden kann? Wollen das die Bürger wirklich (erdulden)? Ich bitte ALLE Leser, diesen Artikel (vielleicht mit meinem Kommentar) in den sozialen Netzwerken zu teilen, den Link mit eMail weiterzuleiten, das Ding auszudrucken oder anderweitig weiter zu geben. Wenn es den Eliten gelingt ihre deutschfeindlichen Pläne weiter durchzuziehen, dann sind Deutschland in fünf Generationen und Österreich sowie die Schweiz nur ein bis zwei Generationen später auch schwarzafrikanische Länder.

Im Artikel steht, dass diese angeblichen Flüchtlinge sehr gut über das Bescheid wissen, was sie von uns bekommen. Daher kommen immer mehr.WE.
 

[13:45] ET: EuGH-Urteil: Ausweisungsverfahren gegen Asylbewerber muss bei Beschwerde ausgesetzt werden

Bringt zu Strafe alle Abzuschiebenden in diesem Gericht unter.WE.
 

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Wie ein Marokkaner ohne Bleibeperspektive fast vier Jahre in NRW verbrachte Die Geschichte einer Abschiebung

Mann reist als Algerier ein, stellt Asylantrag, verweigert Mitarbeit, wird straffällig, taucht unter, wird festgenommen, stellt sich als Marokkaner heraus, 1. Abschiebung scheitert - nach 4 Jahren nun abgeschoben - alleine Sicherungshaft kostete 70.000 €! /// Immer dasselbe: Falsche Identität ++ NRW lässt Abschiebung scheitern ++ Antifa jubelt ++ exorbitante Kosten ++ Sozialstaat vorgeführt ++ Staat lässt alles passiv kommentarlos zu ohne angemessene Reaktion (Änderung Asylsystem!).

Da beginnt man sich zu fragen, wie viel eigentlich eine 9mm Patrone kostet? Bei solchen Kriminellen sollte öfters davon Gebrauch gemacht werden.WE.
 

[12:15] Jouwatch: Hilfeschrei eines beklauten Bäckers „Mir reicht es, Frau Merkel“!!!

[14:00] Leserkommentar-DE:
Interessant festzustellen ist in diesem Artikel, dass der Link zum Facebook-Eintrag nicht mehr existiert ("Dieser Facebook-Beitrag ist nicht mehr verfügbar. Er wurde schon entfernt oder die Privatsphäre-Einstellungen des Beitrags wurden geändert."). Möglicherweise hat dort wieder mal und sehr schnell die Zensur zugeschlagen.

Wurde sicher schon wegzensiert.WE.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Geplante Randale in Duisburg Rumänische Großfamilien prügeln sich nahe dem Polizeipräsidium

Das sind jetzt ganz eindeutig Vorboten kommender Lokalkriege und genau das, was Udo Ulfkotte vorhergesagt hatte. Bürgerkrieg durch ungeregelte Migration von Nicht-Integrierbaren und durch Vertreter clanbildender Ethnien.Die Vorsilbe “Bürger” trifft sogar zu, denn die Invasoren, die sich hier bekriegen, sind ja nach Definition der Linken bereits vollwertige Bürger mit einer pompösen Ausstattung an Rechten. Und diese Bürgerkriege beginnen eben mit Randalekriegen von unterschiedlich tickenden Clans und von sich nicht vertragenden Ethnien (Türken – Kurden). Die irre Willkommenskultur fällt uns nun immer schneller und immer schwerer auf die Füße. UNFASSBAR: Unsere lieben Migranten mit ihrer Lebensfreude, ihrer vielfachen Kulturbereicherung usw. nutzen unsere Städte jetzt als Kriegsgebiet! Nach Cottbus nun im Westen in NRW ein neuer Meilenstein der “Weiterentwickling” der Willkommenskultur! auch hier wurde der Rechtsstaat sauber vorgeführt. Direkt vor der Haustür der Polizei! Wenn das nicht ein Zeichen ist!

Jetzt gibt es also schon den Zigeuner-Krieg.

[12:20] Der Bondaffe:
Das ist nicht "Multikuli", daß st "MUTTI-Kulti". Wodurch wir bei Thema "Kult" wären. Ich selbst brauche keine Kulturen, die sich vor einem Polizeipräsidium prügeln. Das ist der falsche Platz. Wer es allzu bunt treiben und sich gar prügeln will, soll in "Muttis Stadt" gehen. Dort ist es bunt, dort ist es gender, nur nicht deutsch.

Die Mutti lässt jegliches Gesindel rein und füttert es auf Kosten des deutschen Steuerzahlers.WE.
 

[11:00] Mannheimer-Blog: Was sich hinter Merkels „europäischer Lösung“ verbirgt: Die ENDLÖSUNG zur Vernichtung Europas durch sog. „Ankerpersonen“

[9:10] Jouwatch: Freiburg wird zur afrikanischen Stadt – ändert sich etwas nach den vielen Attacken?

[8:50] MMnews: Seehofer Theater: Stück aus dem Tollhaus

Auch der Drehhofer darf real nichts ändern.WE.
 

[8:30] Guido Grandt: Donald Trump bringt es auf den Punkt: Wegen Einwanderungspolitik wenden sich die Deutschen GEGEN ihre Führung!


Neu: 2018-06-18:

[18:30] Infowars: Shariah Spreading Across the UK

[17:15] Silberfan zu Niedersachsens Innenminister kritisiert Polizeigewerkschaftschef Wendt

Der Niedersächsische Innenminister sollte seinem Amtseid folgen und sich einmal um die Sicherheit seiner Mädchen und Frauen kümmern, die gehäuft tot in seinem Oberlehrerland aufgefunden werden, anstatt denjenigen zu kritisieren der härtere Strafen für muslimische Kindermörder fordert die "in der Hölle schmoren sollen":

Warum kritisiert Pistorius das überhaupt? Wegen seiner Gehirnwäsche?WE.
 

[15:00] ET: Berlin: Mob-Krieg in Neukölln? 25 Araber greifen jungen Mann auf Sitzbank an – Rache-Angriff auf Friseursalon folgt

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Die neue Balkanroute: Auf dem Weg nach Deutschland

Der wichtigste Abschnitt im Artikel: “Sie alle haben in den eigenen Familien mitbekommen, wie plötzlich Geld von ihren Verwandten ankam. In einer Höhe, die bei manchem den Monatslohn im Heimatland um einiges übersteigt. Über die sozialen Medien stehen sie in Verbindung miteinander.” Merke: Die Fluchtgründe, welche Merkel bekämpfen wollte, hat sie zuvor in Massen geschaffen! Über das Geld, das Asylbewerbern zusteht, so dass sie in ihre Heimatländer für dortige Verhältnisse traumhafte “Löhne” überwiesen können.

Und wir dürfen das bezahlen, weil unsere Politik es so will.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das wirksamste Mittel gegen die Flüchtlinge sind die Anreize abzuschaffen! Kein Geld mehr auf die Hand, nur Naturalien und dies sparsam. Der echte Kriegsflüchtling wird auch damit zufrieden sein. Die anderen 97% haben hier nichts zu suchen. Die Interessen sind leider andere: die Flüchtlinge sind Mittel zum Zwecke in der Wirtschaft Geld zu verdienen, welche wir einheimischen Bürger bezahlen. Die deutsche Bevölkerung kann kaum noch den Konsum steigern, aber über die Zuwanderung wird die Steigerung erreicht. Nur, was ist, wenn der Wirtschaft der derzeitige Zuwachs nicht mehr reicht? Unser Wirtschaftsystem hat ein großes Problem: niemals ist es genug! Und darüber sollten sich die Experten den Kopf zerbrechen und Lösungen finden!

Ja, es ist auch Wirtschafts-Ankurbeliung.WE.

[15:20] Leserkommentar-AT:
Wenn die Invasoren kein Geld mehr bekommen und sich nicht kaufen können was sie wollen und ihren Familien nichts mehr überweisen können, explodiert die Kriminalität. Sie werden dann stehlen wie die Raben und um an Geld zu kommen wird es Überfälle auf Deutsche in Hülle und Fülle geben. Die lassen sich nicht einschränken, wenn der Staat nicht mehr zahlt dann holen sie sich es eben direkt von der Bevölkerung.

So wird auch innerhalb des Sozialapparats argumentiert, damit freiwillig gezahlt wird.WE.

[17:45] Dr.Cartoon:
Soll die Kriminalität doch explodieren. Genau das brauchen Gutmenschen und Dummschafe: Permanente Angst um das eigene Leben. Das totale Gefühl von Hilflosigkeit einem Staat ausgeliefert zu sein, der seine Bürger nicht mehr beschützen kann. Die Bürger werden dann vestehen, dass die Politik verantwortlich für solch einen "Failed State" ist.
Im übrigen muss man die Anreize für die "Flüchtlinge" nicht abschaffen. Man muss nur abwarten, denn der Finanzcrash wird die selbe Wirkung erzeugen.

Dazu gibt es einen ganz grauslichen Artikel, den ich schon mehrfach gebracht habe.WE.

[17:50] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar AT 15.20: Die Verteilung von ausreichend Maschinengewehren über die Republik löst das Problem nachhaltig und preiswert!
 

[13:50] ET: Stadtfest Cottbus: Deutsche und Syrer in Kämpfe verwickelt – Bereits bürgerkriegsähnliche Zustände?

Es gibt mehr davon, aber nur selten kommt etwas in die Medien.WE.

[14:50] Der Silberfuchs:
Wenn die, die hier reinigen wollen endlich reinigen dürfen -- ich sage den Lesern, die genannte Stadt wird die erste größere Stadt sein, die wieder blitzsauber ist. (Die großen Dinger die dort geschehen sind in den letzen Monaten ALLE in die Querstrommedien gekommen und auch im MSM werden sie zumindest erwähnt.) Der Tag24 titelte gestern allerdings "wieder Übergriffe von Deutschen gegen Syrer" obwohl es am Dienstag Tschetschenen gegen Afghanen ging -- Lügenpresse.

Die Reinigung wird unterschiedlich lange dauern, bis zu 4 Wochen schätzt man.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
In der Polizei spricht man aber schon von einem richtigen Bürgerkrieg. Der Boden in Cottbus ist schon sehr heiß, es geht da heftig zur Sache. Es dauert nur noch Tage bis es da richtig knallt. Wochen kann man das nicht mehr halten, oder soll es in Cottbus losgehen ?????

Es wird heftigst vertuscht, da man noch keinen europaweiten Bürgerkrieg haben will.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu CDU-Minister will bei Zurückweisungen sogar weiter gehen als CSU

Jetzt scheint endgültig das meterdicke Merkel-Eis AUCH IN DER CDU gebrochen und zu Ekelwasser geschmolzen zu sein. Immer wieder neue Illegalkriminelle in Massen? Genau das haben die Innenminister zu verhindern. Und endlich versuchen sie es wenigstens in Worten zu fordern. Ob WIRKSAME Taten wirklich kommen? Oder werden diese von Schleimkriechern, Merkel-Opportunisten, Gutmenschen, Schlepper-NGO, NWO-Fanatikern, Antifanten und Buntnazis verhindert?

Wir warten jetzt auf Merkels Flucht.WE.
 

[8:45] Gatestone: Italien: "Die Party ist zu Ende" für illegale Einwanderer


Neu: 2018-06-17:

[16:40] ET: Hans-Eckhard Sommer aus dem bayerischen Innenministerium wird neuer BAMF-Chef

[9:00] Guido Grandt: Vom hiesigen Mainstream VERSCHWIEGEN: NEUE Flüchtlingswelle! STARKER ANSTIEG der Asylanträge in Deutschland!

[11:50] Leserkommentar-DE:
Starker Anstieg ???? Das soll seit mitte Mai sehr sehr extrem sein. Ich hätte nie gedacht, das man das noch zulässt. Auch verstehe ich nicht, das man das noch so verheimlichen kann. Es sollen wirklich Massen sein und keiner sieht oder hört was.

Diese Info dürfte aus Polizeikreisen stammen. Man sieht es auch auf der Strasse.WE.
 

[8:50] PI: Buschmann vergewaltigt hilfsbereite Hessin im Pfaffenbusch Massive Gewalt in Ottrau: „Der Schwarze hat mich vergewaltigt!“

[8:30] ET: Ex-SPD-Chef Gabriel beklagt lasche Abschiebepraxis – „Wir trauen uns nicht zu sagen: Wir schieben jetzt ab“

Auch die SPD ist also jetzt im Aufwachen. Die Gehirnwäsche der Politik bricht zusammen.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
1989 nannte man solche Typen Wendehals. Merkmal . Je größer die Schuld – umso schneller die Wendung.

[9:25] Leserkommentar-DE:
Gratulation, Sie haben 100 Punkte! Gabriel ist das scheinheiligste A.schloch was jemals in der deutschen Politik tätig war noch weit vor Drehhofer. Noch vor einem Jahr als der der Vogel im Amt war bei jeder Gelegenheit gegen das eigene Volk hetzen und dieses als rechtes Pack beleidigen und heute ist man plötzlich selbst Pack mit solchen Aussagen. Hat wohl Angst bekommen vorm Halsschmuckzeitalter.

Als früherer Aussenminister müsste Siggi eigentlich wissen, was kommt.WE.


Neu: 2018-06-16:

[19:45] PI: Blutende und sterbende Menschen allüberall in Deutschland Messertadt Hannover: Türke ersticht Frau auf offener Straße

[17:00] PI: Raumfüllende Bereicherung Gehört der Münchner Westpark noch den Münchnern?

[15:10] Der Pirat zu Debatte um Ditib und Atib Österreich schließt Moscheen und weist Imame aus – Deutschland reagiert anders

Während Österreich Fakten schafft, wird in Deutschland noch gekuschelt! Mit dieser Maßnahme wird Merkels Europäische Lösung der Flüchtlingskriese indirekt torpediert! Das spielt dem Seehofer in die Karten! Merkels Tage sind gezählt!

Man merkt es: auch hier wird ein Kontrast zu Merkels Starrsinn aufgebaut.WE.
 

[8:00] ET: Wegen Überlastung: Asylklage von Verdächtigem im Fall Susanna lag eineinhalb Jahre bei Gericht


Neu: 2018-06-15:

[18:20] ET: De Maizière übernimmt politische Verantwortung für Bremer BAMF

Womit man Mr. Sachsensumpf in der Hand hat, ist breit bekannt. Vermutlich hat er auch eine Stasi-Vergangenheit.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Mister Sachsensumpf ist im Ostteil des Volkes auch unter IM Larve bekannt, und wer von den heute amtierenden Politgrößen mit DDR-Herkunft hat eigentlich keine Stasi-Verbindungen gehabt? Ohne solche wären die alle nicht in ihre Positionen gekommen.
Wie praktisch, dass nach dem Ende der DDR der Bock zum Gärtner gemacht wurde und der Herr Gauck umfassenden Aktenzugriff hatte, deswegen - so munkelt man - ist auch heißes Material, also die Akten, die über die IMs angelegt waren - über Merkel usw. irgendwie erst mal nicht vorhanden.
ABER: die Doppel sollen in Moskau liegen, wir dürfen gespannt sein, was davon noch rauskommt.

Er soll den Skandal nicht nur vertuscht haben, sondern auch aktiv beteiligt gewesen sein. Seinen Nachfolger hat man auch mit soetwas in der Hand. Er soll jetzt IM Erika entfernen.WE.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: AFD beweist: Immigranten durchweg 10 mal krimineller als Deutsche. Alle anderen Aussagen sind erlogen

[17:50] PI: Balkon-Szenen à la Willkommens-Orks Plauen: Abgelehnter „Asylant“ als Serien-Sextäter

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Der Wahnsinn geht weiter: „Rumänischer Syrer“ und seine Schrottimmoblien vom Bamf aktiv unterstützt

Es wird wirklich Zeit, dass in Deutschland was passiert. Erobern wir unser Land zurück und sorgen wieder für Disziplin und Ordnung. ES REICHT.

Die Stimmung in der Bevölkerung dürfte jetzt wirklich kippen.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
So werfen die Behörden unser Steuergeld hinaus. Es reicht ja schließlich auch noch, um die Parteien besser zu finanzieren. Aber die alten Omis mit kleiner Rente müssen Flaschen sammeln gehen um über die Runden zu kommen.
Habe heute Mittag das Tagesgespräch auf Bayern alpha gesehen. Es ging natürlich wieder um die CSU und die Flüchtlinge. Ich weiß, wie man dort die Leute ausfragt, bevor sie auf Sendung kommen. Man muss vorher bereits preisgeben, was man sagen will und die Auswahl trifft dann der Moderator oder irgendein anderer bei B2. Es kamen 13 Leute dran. Natürlich mit folgender Aufteilung: 8 für Flüchtlinge und Merkel, 4 dagegen und eine neutrale Stimme. Man versucht bei B2 die Zuschauer auf Linie zu bringen.

Die wahre Stimmung in der Bevölkerung darf der Staatssender natürlich nicht bringen.WE.

[16:20] Leserkommentar-DE:
Der Wahnsinn Flüchtlingstourismus, geht noch weiter. Vielleicht hat er den Höhepunkt erreicht. Aber nur dann, wenn Merkel endlich, geht, oder gegangen wird. Die Bürger, selbst viele von den heutigen Gutmenschen, werden tagelang kotzen, was dann alles aufkommt an Veruntreuungen, Vertuschungen, Betrügereien seitens unserer Politik und den Amtsstuben.
Aber, es gibt auch Verlierer, wenn diese Zuwanderung abbrechen sollte. Diese erkennt man dann, weil sie für weiteren Zuzug kämpfen.

Jeder, der da mitgeholfen hat, wird hart bestraft werden.WE.
 

[14:15] ET: Polizist schießt in Koblenz auf flüchtenden 27-jährigen Syrer

Und schon wird gegen den Polizisten ermittelt....
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Deutsche Grenze Jeden Monat reisen 100 schon abgeschobene Migranten wieder ein

Ja. bitte, gerne! Zeigt uns nur, dass wir keine Grenzen haben, dass alles, was die Regierung fabriziert, (wie beim BER) nicht funktioniert, nicht zustande kommt (Abschiebung von Kriminellen), kaputt gemacht wird (Heimat, Kultur, Diesel, Autoindustrie, Sicherheit, Bundeswehr), verlogen (Mär vom Flachkraft-Flüchtling), unwirksam (“Fluchtursachen” beseitigen) oder einfach nur krank (Genderwahn, Klimawahn) und dekadent (Pflichtneger, Umvolkung, türkische Fremdenlegionäre in der “Mannschaft”) ist. Die Diskreditierung nimmt auf allen Feldern der Politik Schnellfahrt auf und beschleunigt sich. Besonders pikant: Die Regierung streitet sich aktuell über eine Selbstverständlichkeit, dass nämlich illegale Migrantene an der Grenze verhaftet werden oder zurückgeschickt werden und dass die Grenze geschützt wird, eine GRUNDAUFGABE des Staates, dessen Nichterfüllung die Verhaftung der Verantwortlichen zur Folge haben müsste.

Bald werden diese Probleme mit fliegendem Blei, Laternen und Straflagern gelöst werden.WE.


Neu: 2018-06-14:

[20:00] Silberfan zu Flugblätter bezichtigen Flüchtlinge Polizei ermittelt gegen Zwölfjährigen wegen Vergewaltigung

Inzwischen ist die Panik bei den Hochverrätern schon so extrem, dass sie über die Polizei lügen lässt, genau wie die Massenvergewaltigungen durch Ausländer (die auch hier geboren und die deutsche Staatsangehörigkeit haben können!!!!) immer mehr zur Epidemie wird.

Das Lügen hilft jetzt auch nicht mehr. Jetzt kippt alles sehr schnell.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Missbrauch in Velbert Tatverdächtige Teenager sollen sich mit Familien abgesetzt haben

Da sieht man wie schnell die flüchten können, auch der Kontrollverlust des Staates mit offenen Grenzen in alle Richtungen ist daran Schuld. Interessant ist aber das die Wilden schon abhauen wo noch gar nicht auf sie geschossen wurde, das wird noch eine Hasenjagd, sobald das Blei beginnt großräumig zu fliegen. Bis dahin wird es für die Wilden noch ein Paradies bleiben in dem sie sich alles erlauben.

Ja, sie werden rennen wie die Hasen, sobald sie sehen dass sie ihren Krieg gegen uns verlieren.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Wenn das Aufräumen hier beginnt, dürfte die feindliche Armee auf die Zahl der Hardcore-Idioten zusammenschrumpfen. Happy Hunting!

Auf die geht man dann mit der Artillerie los.WE.
 

[16:00] Mannheimer-Blog: KLARTEXT ÜBER DIE ZUMUTUNG, DIE DER ISLAM FÜR ZIVILISIERTE VÖLKER BEDEUTET

[14:30] Leserzuschrift-DE zu BAMF: Asyl für zweifelhaften Wollepark-Vermieter?

Ein Hammer-Meistergott der Merkel . . . Heimsten volle Asyldiäten ein und kassierten so nebenbei – selbstverständlich in BAR ohne Beleg – ohne Finanzamt und Steuern – krass überzogene Wuchermieten über mehrere Mietwohnungen in SCHROTTIMMOBILIEN. Wertvoller als Gold heißt . . . an der Steuer vorbei über Wuchermieten selbst aus Schrottimmobilien noch Gold schöpfen, das einen dank Steuerfreiheit schnell so reich macht, dass weitere Schrottimmobilien gekauft werden können, die dann wieder vergoldet werden. Reich mit Immobilien-Kriminalität – Migranten und die Kooperationszentrale BAMF machen es möglich! DOPPELTES EINKOMMEN: eines aus Asyl und eines aus kriminellen Aktivitäten. Bald können die fremden Familien ganz Deutschland aufkaufen, wenn wir nicht aufpassen! Ohne das Steuersystem wäre auch ich schon 2-facher Millionär. Aber mit dem Köterkleinhaltungssystem kraxle ich eben am Limit umher wie andere auch.

Das war wirklich sehr lukrativ. Aber den grossen Fehler hat er gemacht, indem er die Stadtwerke nicht bezahlt hat.WE.
 

[13:35] PP: Der schwarze Islam: extremistisch, gewalttätig und nekrophil

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Beamte mit Messer bedroht - Polizei schießt auf randalierenden Asylbewerber in Lauchhammer

Noch geht der Schuss in die Schulter, aber nicht mehr lange. Die haben die Schnauze gestrichen voll.

Diese Info dürfte aus Polizeikreisen stammen.WE.
 

[9:50] Werft die Asylneger doch ins Meer: US-Marineschiff mit Flüchtlingen wird keinem Hafen zugewiesen

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge randalieren in Cottbus, Göttingen und Potsdam

Lasst sie randalieren. Je mehr sie es tun, umso größer wird die Ablehnung in der Bevölkerung. Das wird sich dann irgendwann auch bei den Wahlen widerspiegeln. Was anderes können diese "Fachkräfte" sowieso nicht!

Das mit dem Hassaufbau versteht wohl fast niemand.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube nicht, daß die Leute angesichts der mittlerweile für jeden offensichtlichen massiven Ausländerkriminalität (und Polit, - Justizkriminalität!) mit ihrer Unmutsäußerung auf irgendwelche "Wahlen" haben, die wir ja lt Seehofer ohnehin nicht haben, da andere entscheiden, die nicht gewählt werden können. Hier sprechen ganz normale Leute auf der Straße ganz offen über den Krieg, den die Politik gegen das Volk führt, und bezeichnen die BRD mittlerweile ganz ohne Scheu als Unrechtsregime. Noch ein weiteres Jahr warten, dulden, leiden bis zu den "Wahlen"? Ich würde nicht darauf wetten.

Ein wirklich grosses Ereignis in Europa und die Revolution geht los - überall.WE.


Neu: 2018-06-13:

[16:30] SKB: Gewalttätige Zuwanderer: Sicherheitszentrum nur eine Ablenkungsmaßnahme

[15:00] Silberfan zu Flüchtlingspolitik Historiker Andreas Rödder: "Unser Land ist aus der Balance geraten"

"Das Problem ist: Je mehr Einzelfälle passieren, desto weniger lässt sich sagen, es handele sich nur um Einzelfälle", so Rödder.

Auch der Begriff "Einzelfälle" kommt aus dem perfiden Programm des Abbruchdrehbuchs und hat lange gehalten, jetzt braucht man ihn nicht mehr.

Ob das mit den Einzelfällen auch aus dem Drehbuch kommt, wissen wir nicht. Aber die ganze Flutung mit Flüchtlingen kommt von dort und fast niemand versteht es.WE.
 

[14:25] MMnews: Mordfall Susanna: Täter bald frei - wegen Entführung aus Irak?

Die deutsche Justiz und Bürokratie sind echt kafkaesk.WE.

[15:45] Leserkommentar:
Nach Lesen des MMnews Artikels stellt es einem die Haare auf und es fängt einem an zu gruseln. Noch schlimmer als man es sich denken kann. Hoffentlich kommt diese schwerst kriminelle Justiz mit dieser Idioten- Geschichte auch in die MS-Medien damit wir sehen in welchem Gruselkabinett wir sitzen. Aber vielleicht ist das alles von Geheimdiensten so schlau aufgezogen damit sich der Justizapparat vollkommen diskreditiert.

Kann sein, dieser Fall riecht generell nach Geheimdienst-Operation.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Bundespolizeichef Romann ist Jurist, er dürfte die rechtlichen Folgen dieser Aktion gekannt haben, und damit es sich auch herumspricht hat er offenbar Journalisten mitgnommen.

Ausserdem hatte er das OK des Innenministers.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Ist doch Klasse wenn der freigelassen wird (eigentlich muss man sogar sagen am besten er schlägt sofort wieder zu, vielleicht sollte man ihm da eine Falle stellen), denn was könnte besseres passieren als wie wenn dieser Dreckhaufen von der Linksjustiz und ihren politischen Steuermänner- und frauen! freigelassen wird und das macht die Runde.
Dann garantiere ich ihnen, dass jeder der noch nicht völlig hirntot ist, dann dunkelrot sieht und wir noch nie so nah an der Revolution waren seit 1918. Könnte mir gut vorstellen, dass es noch am selben Tag knallt, aber so richtig!

Eine Revolution würde die Freilassung wahrscheinlich noch nicht auslösen, aber eine massive Rufschädigung der Justiz.WE.
 

[14:20] ET: „Ich stech sie ab!“ – Mord an Iulia (15) in Viersen war angekündigt – Ex-Freund Matyu K. (17) verhaftet

[12:30] ET: Massive Auseinandersetzungen unter Migranten: 26 Tschetschenen in Cottbus nach Streit festgenommen

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Bandenmäßige Organisation: Razzia in mehreren Bundesländern wegen Scheinehen

Ja, genau, zeigt uns nur, wie Pakistani und Inder sich hier zu Lasten des deutschen Lastesels über Scheinehen einen arbeitsfreien Lebenslangdurchfütturungsmodus ergaunern wollen und uns Wohnungen vor der Nase wegschnappen, weil irgendwelche beauftragte Amtstussies Wohnungen für Refugees horten. Auch das ist ein Produkt der Willkommenshype und Lockrufe der Merkel. Na, liebe Gutmenschen, ist die Bereicherung immer noch so schön? Schaut einfach auf die Preise, die sind wegen Merkel gestiegen!!! Braucht ihr eine neue Wohnung? Nix mehr zu haben zu erschwinglichen Preisen. Ihr dürft dann gerne “Danke Merkel” sagen. Denn auch daran ist diese SCHULD.

Diese Vermittler-Bande dürfte sich auf Inder und Pakistani spezialisiert haben.WE.
 

[9:00] Leserkommentar-AT: zum gestrigen Waffenentreißen:

"Dabei riss er einem der Beamten die Pistole aus dem Holster und zielte auf die Polizisten. Jedoch gelang es ihm nicht, einen Schuss abzugeben."

Nun, das ist ja prinzipiell positiv, wenn die aus einer einsatzbereiten Waffe keinen Schuß rausbringen (Waffe war wohl gesichert oder nur halbgeladen?)

Außerdem sieht man, wie es im Ernstfall drunter und drüber geht: Der Neger hat lt. Bericht sogar auf die Polizisten gezielt und drei Polizisten mit Stichwaffe verletzt. Also, warum lebt der Typ eigentlich noch??? Hätte er sich mit der Waffe ausgekannt, hätten wir hier wohl mindestens einen toten Polizisten!

Es steht uns nicht zu, im Nachhinein und Halbwissen über das Verhalten der Polizisten in einer plötzlich stressigen, lebensgefährlichen Situation zu urteilen. Aber in solchen Situationen sollte wohl reflexartig die Waffe im Anschlag sein, und auch eingesetzt werden! - Wenn man ein Leben lang lernt, dies eigentlich nicht zu machen, dann macht man es auch im Streß, unter Lebensgefahr nicht.
Ich kenne Leute aus einer Spezialeinheit, bei denen wäre das 100%ig anders gehandhabt worden, die haben aber auch Rückendeckung, wenn sie es machen.

Wenn die Polizisten den Neger erschossen hätten, hätten sie sofort ein Strafverfahren am Hals.WE.

[12:00] Leserkommentar-AT:
„Besser vor sechs Geschworenen stehen, als von sechs Männern im Sarg getragen zu werden.“ Zuerst sich der tödlichen Gefahr erwehren, das Rechtliche kann nie so schlimm sein.

Es ist recht unwahrscheinlich, dass ein Polizist wegen Waffengebrauchs in einer Notwehr-Situation verurteilt wird. Aber auszuschliessen ist es nicht.WE.

[12:25] Leserkommentar-AT: Nachsatz zu ihrem blauen Kommentar:

Und weil sie anstatt der Rückendeckung durch den Rechtstaat, eben sich selbst vor dem "Linksstaat" fürchten müssen, wurden sie beinahe erschossen! Traurig. Echter Shithole-Staat!

Wir haben leider eine Linksjustiz.WE.

[12:30] Krimpartisan:
Polizisten in Westeuropa stehen mit einem Fuß im Gefängnis und mit dem dem anderen im Grab. Polizisten in Osteuropa und den USA sind Respektspersonen, die sogar allein 2 Einbrecher verhaften. Just gesehen in einem Dorf in Ungarn! Finde den Fehler!!!
 

[8:00] Guido Grandt: SO DRASTISCH hat sich Deutschland aufgrund der MIGRANTENGEWALT verändert – SCHLAGZEILEN von 3 Tagen: Terror, Mord, Missbrauch!

[7:50] Gatestone: Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise: "Versagen des Staates"

[8:15] Der Schrauber:
Unsinniger Artikel, weil falsche Grundthese. Vermutlich sogar absichtlich, daher Desinformation. Es muß endlich Schluß sein mit dem blödsinnigen Gesabbel über "Staatsversagen", "Politikversagen". Es ist weder Politik, noch Staat, noch Versagen, es ist nämlich pure Absicht. Merkels Mimik und Äußerungen zeigen das auch immer unverhohlener, die der anderen Linken fast noch deutlicher.
Glaubt ihnen doch endlich, wenn sie Euch sagen, daß sie Euch hassen und ausrotten wollen.
Kann sie die verhaßten, weißen Europäer von ihren eigenen Armeen zusammenschießen lassen? Nein, das ginge nicht. Fremde Nationen machen das so einfach auch nicht, die nationalen Armeen würden sich verteidigen, nennt man Krieg.
Also holt man diese Armada an Vergewaltiger- und Schlächterbestien in Massen herein, läßt sie sich austoben, hetzt sie auf die eigene Bevölkerung.
Kein Versagen, Absicht. Die Horden sind genau dazu da, das zu machen, was sie machen: Angst, Schrecken, Dezimierung.
Es ist völliger Blödsinn, Merkel und Co die Gefahren des Islam und der Horden erklären zu wollen, das wissen sie und genau deshalb holen sie die und nicht nette Mädels oder Katzenwelpen.
Es ist wichtig, die Diktion ganz klar und scharf zu verwenden, so wie der Feind die ausgefeilte Weichspüldiktion.

Ja, es ist Absicht, dass sich diese Horden hier austoben sollen. Zum Hassaufbau auf das System. Aber das will niemand verstehen.WE.

[8:35] Krimpartisan:
Zum Kommentar des Schraubers: Chapeau!!! Genau so wie beschrieben ist der grausame, aber reale Sachverhalt. Das gilt es ohne jedes Wenn und Aber zu akzeptierten und wichtiger, zu verinnerlichen. Erst wenn die aufgewachten Deutschen das tun, ist eine Rettung für sie möglich. Für alle anderen ist es sowieso zu spät und der jahrzehntelang angerichtete Schaden auch nicht mehr zu beheben.
 

[7:40] ET: Slowakei: „Wir müssen diese Politik stoppen, die offenbar in der Rettung von jedem besteht, der sich ins Wasser wirft“

Warum wohl lässt man die Flüchtlinge ein Stück in Schlauchbooten über das Mittelmeer fahren? Um unseren Retterinstikt zu animieren.WE.
 

[7:30] Leserzuschrift-DE zu Gewalttat in Velbert Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige nach Schwimmbadbesuch und filmen Tat

Sofort diese Jugendlichen des Landes verweisen. Es wird immer perverser in Deutschland. Mögen die Leute bald aufwachen aus dem Dornröschenschlaf.

Angeblich waren diese Vergewaltiger Bulgaren. Ich tippe aber eher auf Moslems.WE.

[8:00] Der Schrauber:
Bulgaren ist wohl die Umschreibung für Zigeuner. Moslems sind natürlich auch möglich, vielleicht auch beides.

Man will uns nicht die ganze Wahrheit sagen, so viel ist sicher.WE.


Neu: 2018-06-12:

[19:45] Der Pirat zu Festnahme von Ali B. Rechtsanwalt zeigt Bundespolizeichef Romann an

Hier wird gerade der Super Gau inszeniert. Dieser Anzeige wird statt gegeben und Ali B. kommt wieder frei, da die Verhaftung unrechtens war. Das wird die Volkswut nochmal so richtig in Wallung bringen!

Dieser Rechtsanwalt muss ein absoluter, linker Vollidiot sein.WE.

[20:00] Der Schrauber:
Noch abartiger und ekelhafter ist aber der Drehhofer mit seinem Innenmysterium, der sich schon wieder vorsorglich distanziert, die Rückholung sei ohne sein Wissen geschehen. Das ist mit Abstand das Widerwärtigste, das ich jemals gehört habe. Und dazu sage ich eindeutig: Der Drehhofer ist kein Vollidiot!
Nein, der ist nur das ekelhafteste, was die Menschheit jemals hervorgebracht hat. Der toppt sogar noch Merkel, bei deren Auftauchen in der Hölle selbst der Teufel Burn Out reklamiert.

Ein  Rechtsanwalt sollte eigentlich etwa von medialer Rezeption verstehen, dieser nicht.WE.
 

[19:40] Leserzuschrift-DE: Landratsamt in Landshut Asylbewerber entreißt Polizist Waffe und will schießen

Ein Asylneger der abgeschoben werden sollte hat einem Polizisten die Waffe aus dem Holster entrissen. Es gelang ihm nicht einen Schuss abzugeben. Er verletzte aber drei Polizisten. Dürfen Polizisten einem Asylanten der abgeschoben werden soll keine Hand-und Fuss-Fesseln anlegen? Eigensicherung und Absicherung der Kollgen ist Überlebenswichtig.

Sehr gut: wie man mit einer Pistole umgeht, wissen die meisten Asylneger hoffentlich nicht.WE.
 

[19:30] Bulgaren: Sex-Überfall im Wald Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige in Velbert

[19:50] Krimpartisan:
Alle sofort standrechtlich erschießen!!!

Wird kommen.WE.
 

[18:10] Jouwatch: Merkels finale Messer-„Bereicherungen“ in Kandel, Wiesbaden… und jetzt in Viersen: …und ihre bösen Mittäter und kranken Helfershelfer

[18:00] PI: AfD-MdB Münzenmaier fordert Konsequenzen Iraks Botschafter: Ali Bashar reiste unter seinem korrekten Namen aus

[16:20] Jouwatch: Ali B.s mutmaßliches zweites Opfer ist ein deutsches 11-jähriges Mädchen

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Aachener Beratungsstelle für Flüchtlinge vor Insolvenz

“Café Zuflucht” am Ende: Ein gute Nachricht, der Staat hat seine großzügige Finanzierung für die Schlepperarbeit eingestellt. Das Schlepperunternehmen geht daher zugrunde. Vielleicht hat da jemand kalte Füße bekommen und Bedenken bekommen, als Mitschlepper Mitverantwortung für neue Messeranten aufgehalst zu bekommen?

Es ging wohl um die Schleppertätigkeit dieses Vereins, an der die Politik nicht anstreifen wollte.WE.
 

[12:20] ET: SPD-Politikerin Schröder-Köpf: „Die Akzeptanz für Flüchtlinge nimmt nach jeder schweren Straftat ab“

Die Rotärsche bemerken es also erst jetzt. Aber auch nur wenige von ihnen.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Nicht nur mit jeder schweren, sondern mit JEDER Straftat. Das fängt an beim illegalen Grenzübertritt mit Handy, aber ohne Pass, was nichts anderes als Asylbetrug ist und hört auf mit (Messer-) Mord und Vergewaltigung. Schon die Omas im Supermarkt sprechen über das Merkel-Unrechtsregime.

Diese Politiker dürften Massen von Protest-Mails mit wildesten Vorwürfen und Drohungen bekommen.WE.

[13:45] Krimpartisan:
Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Migranten respektive Eroberer!

[15:00] Leserkommentar-DE: Teilweise muss ich dem Krimipartisan widersprechen.

Vollkommen richtig: Es sind keine Flüchtlinge dafür aber Eroberer.

Aber Migranten sind dies definitiv auch nicht. Ein Migrant geht in ein anderes Land um dort aktiv an seinem Lebensumständen zu arbeiten. Die Betonung liegt auf aktiv und Arbeiten.

All das was hier zu uns kommt sind lediglich Sozialschmarotzer und Asylparasiten, die nur auf unsere Kosten sich hier ein schönes Leben machen wollen. Dazu kommt dann noch die hohe Kriminalitätsrate auch bei den Schwerstdelikten und letztendlich richtigerweise erkannt die Aufdoktrinierung des Islam.

Unser Sozialstaat füttert leider alle.WE.
 

[12:00] PP: Aus dem Brief eines Deutschen an Muslime

[11:15] ET: Österreichischer General: 80.000 Migranten am Weg nach West- und Mitteleuropa – Polizei übt Grenzsperre

[9:45] Wahlkampf ist: Keine „faulen Kompromisse“: Seehofer hält vollständig an „Masterplan Migration“ fest

[8:10] PI: Schon wieder brutales Sexualdelikt im Frauenfreigehege Freiburg Freiburg: Syrer verliert „Rucksack mit Ausweis“ bei Vergewaltigung


Neu: 2018-06-11:

[19:00] ET: Der Fall Susanna und der Islam – Männer stehen über den Frauen, Gewalt darf angewandt werden

[17:45] Nächster Messermord: Großfahndung in Viersen: Junge Frau im Park erstochen – Hinweise an 110 – Polizei jagt mutmaßlichen Nordafrikaner

[19:25] Leserkommentar-DE:
Nach Infos der Lokalpresse (ich wohne in der Nähe) sollen Täter und Opfer gemeinsam in den Park gegangen sein. Es wird also wahrscheinlich als "Beziehungstat" verharmlost werden. Auf meiner privaten "Uhr" stehen damit in meiner direkten persönlichen Umgebung: * Vor 6 Wochen in meinem "Laufrevier" im nahegelegenen Wald eine junge Frau von drei Männern vergewaltigt, * Letzten Montag Geschäft meiner Mutter überfallen und die Verkäuferin mit einem Messer bedroht. * Heute die Ärmste in Viersen, unserem Nachbarort, an meiner persönlichen Radelrunde. * Seit Wochen fast täglich Übergriffe auf Frauen in meiner Stadt und fast täglich Raub- und Rudel-Zusammentret-Überfälle auf hilflose Einzelpersonen. In allen Fällen entsprechen die Verdächtigen/Gesuchten den üblichen Beschreibungen. Auch unser Stadtbild hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Nicht nur optisch, sondern auch olfaktorisch, denn der über Jahrzehnte gewohnte Gebrauch von Deo und Antitranspirant scheint spontan aus der Mode gekommen und durch "je herber, desto männlicher" ersetzt zu sein

Das Opfer soll erst 15 Jahre alt sein, der Täter ist ein Türke  und stellte sich selbst - Ehrenmord.WE.
 

[17:35] Sie möchte ihre Exile: Merkel: „Ich möchte, dass EU-Recht Vorrang hat vor nationalem Recht“ – Seehofers Asyl-„Masterplan“ verschoben

[19:15] Krimpartisan:
Der Völkermord an Deuschen geht unvermindert weiter. Dieses Subjekt ist der schlimmste Kanzler den Deutschland in der Geschichte je hatte, mit unerreichbarem Abstand!
 

[16:35] Leserzuschrift-DE zu „Aquarius“ Spanien nimmt Schiff mit 629 Flüchtlingen auf

Zitat: “Nach der Ablehnung von Italien und Malta hat sich am Montag Spanien bereit erklärt, sie aufzunehmen.” Es genügt ein trojanischer Staat in Europa, um die laufende “Grundversorgung” Deutschlands mit Schwarzafrikanern sicherzustellen. Das Groß-Resettlement ist erst vorbei, wenn die eigene Grenze wieder intakt ist und Güterzüge auf Transitstops zu 100 % nach Afrikanern abgesucht werden. Solange Merkel am Rudern ist, kann man jede Hoffnung begraben.

Spanien hat jetzt eine linke Regierung, man merkt es.WE.
 

[13:00] Anderwelt: Der Mordfall Susanna ändert alles

[10:40] PI: Brief eines früheren BAMF-Mitarbeiters in der Türkei BAMF-Skandal: Bremen ist überall – auch in Istanbul!

[9:10] ET: BAMF – Eisige Stimmung zwischen Leitung und Angestellten – Doch die Leitung ist auch nur ein Opferlamm

[9:00] Fassadenkratzer: Der absehbare Zerfall der Gesellschaft durch die Massenzuwanderung

[7:40] WB: Medien leugnen ethnische Ursachen Schock-Befund: Multikulturelle Messer-Attacken nehmen massiv zu

[9:15] Leserkommentar-DE zum Schockbefund:

Messer = Hauptkennzeichen des wichtigsten Teiles der aktuellen Politik (Umvolkung), für welche Minimum 10 % der gesamten Staatsmittel eingesetzt werden. Das darf eben nicht heraus kommen, deshalb die ganzen Gutachter und Schönredner bei den Medien und die Nichterwähnung der Ethnien beim Mainstream und teilweise auch in den Polizeiberichten, weil die öffentlich zugänglich sind! Mich würde der Prozentsatz bei den Moslems interessieren . . . man könnte auch jeden Migranten, der ein Messer mit sich führt, zu einer Gefahr für die Öffentlichkeit erklären und strafbewehrt auffordern, das Land zu verlassen. Gäste mit Messer? Wer solche Gäste zu sich einlädt, der muss aber schön bescheuert sein. Aber die Messerhäufigkeit wird sicher nicht einmal geprüft, den auch dieses Ergebnis wäre ein ebensolcher Schockbefund.

Sie trainieren bereits für ihre kommenden Messerhorden, denn die meisten Moslems dürften nicht an Schusswaffen kommen.WE.


Neu: 2018-06-10:

[16:40] PI: Letzter Teil der PI-NEWS-Serie Umvolkung: Die wahren Gründe

[11:40] ET: Innenministerium: Seehofers „Masterplan“ für Asylpolitik hat 63 Maßnahmen

[12:50] Krimpartisan:
Und wenn er 630 Maßnahmen hätte! Nichts, aber auch rein gar nichts wird sich verbessern, ihr Schlafschafe!

...die, die man sieht, haben nichts zu entscheiden - Seehofer.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE: Als alternative zu Dummschwätzer Drehhofer stelle ich nun meine 5 Maßnahmen vor.

1. Die Deutschen Grenzen werden ab sofort mit Waffengewalt gesichert, jeder der versucht illegal ins Land einzudrigen wird sofort erschossen.

2.Jeder Merkler welcher sich einer Straftat schuldig macht wie Drogenbesitz, Waffenbesitz, Angriffe auf Sicherheitskräfte, Angriffe gegen die Deutsche Bevölkerung wird sofort öffentlich hingerichtet.

3. Sämtliche seit 2015 illegal eingereiste Personnen samt deren Unterstützer werden binnen 4 Woche aus dem Land entfernt bzw. im Falle von vorliegenden Straftaten von Standgerichten abgeurteilt.
Im Falle von Gegenwehr oder Störung der Ausbringung gilt sofortiger Schießbefehl

4. Sämtliche Asylprofiteuere und kriminelle Asylunterstützer werden verhaftet und interniert.

5. Ein weiterer Zuzug von kriminellen Asylforderern wird frühzeitig nachhaltig unterbunden.

So wer möchte Seehofers Maßanhmen und wer hält meinen für effektiver?

Soetwas kommt.

[13:35] Krimpartisan:
Ich schließe mich gern ihren Vorschlägen an. Gewisse Dinge kann man sicher noch etwas optimieren, sprich verschärfen!

[13:50] Der Bondaffe:
Die Anzahl der Maßnahmen ist stets gleich mit der Anzahl der Windrichtungen, nach der sich der Horsti drehen kann, wenn es nicht passt. Noch dazu serviert mit einer großen verbalen Lachnummer "Zu diesen Erkenntnissen bin ich in den ersten Wochen meiner Amtszeit als Bundesinnenminister gekommen". Da lacht man gern und herzlich als Leser, das hat politclownigen Charakter. Hier in Bayern sind wir froh, daß er jetzt auf Bundesebene "wirkt". Das gibt einem das Gefühl, kein Matrose auf einem sinkenden Schiff zu sein, bei dem der Käpt'n keine Ahnung hat, aus welcher Richtung der Wind weht.

Warum wohl nennt man ihn Drehhofer?
 

[9:20] PI: Teil 2 der dreiteiligen PI-NEWS-Serie Umvolkung, aber warum?

PI weiss wohl auch nicht, von wo das kommt. Es kommt aus dem Think Tanks des Systemwechsels.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Aus dem sozialen Versuchslabor der EU: 9.000 Illegale dürfen bleiben Schweden: „Afghanamnesti“ und ein Lied für die Asylindustrie

Überall das gleiche, Grün, Rot und Schwarz bilden eine Einheitsfront gegen das eigenen Land und begehen Hochverrat am laufenden Band.

Überall im Westen wird das selbe Systemwechsel-Drehbuch abgespielt.WE.


Neu: 2018-06-09:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu In Bamf-Außenstelle Bingen Aus Karrieregründen wurden in Bingen Asylanträge positiv entschieden

Fazit: Deutschlands Erhöhung der Kriminalität wurde aus Karrieregründen durchgewunken. Wenn jetzt noch ein paar Dinge heraus kommen, dann dürfte Merkel endgültig geliefert sein. Es sei denn, man braucht sie weiter als Diktatorin. Die Ämter waren offensichtlich in ihrem Willkommensrausch bereit, jegliche Untat zu vollbringen und Gesetze zu brechen.

Ja, alle Tricks wurden angewendet.WE.
 

[17:35] Leserzuschrift-DE: Flüchtlingskosten:

Wie ich schon einmal geschrieben hatte, werden die Kosten der "Party" versteckt, bzw. wurde eine andere Lösung gefunden. Damit ich keine "Fake News" verbreite, belege ich das wie folgt an Zahlen für Deutschland. Seit einigen Wochen wissen wir, dass sich der Bund seine Goldstücke 20 Milliarden jährlich kosten lässt. Als Reaktion der Kommunen und Länder erfuhren wir, dass dies lediglich ein Fünftel der tatsächlichen Kosten deckt. Nun fragt sich, wer zahlt die restlichen vier Fünftel? Bis zur Erlangung eines Status, als Flüchtling, subsidiär schutzbedürftiger, abgelehnter geduldeter und was es da noch an Konstrukten gibt, zahlen die Kommunen. Wie von deren Vertretern zu hören ist, reichen die Pauschalen der Bundesländer bei weitem nicht aus. Insofern hätten deren Haushalte schon 2016 kolabieren müssen, was sie nicht taten, zumal wohl viele Neuankömmlnge gar nicht arbeitsfähig sind und somit gleich in die Grundsicherung fallen. Diese zahlen ebenfalls die Kommunen.

Alle anderen beziehen dann Arbeitslosengeld II, was bedeutet, dass die Bargeldauszahlung, die horrenden Mietkosten und Zusatzleistungen voll über die Arbeitslosenversicherung getragen werden. Diese müsste komplett Pleite sein, weil auch die Armutszuwanderung aus Südost- und Osteuropa seit 2014 daraus finanziert wird, welche ebenfalls exorbitant zugenommen hat. Momentan läuft die große Einwanderungswelle aus Kroatien. Die Arbeitslosen- und Krankenversicherung müssten somit komplett am Ende sein und die Rücklagen pulverisiert. Das sind sie nicht, obwohl die Einnhamen durch stetig zunehmende Leiharbeit und Minijobs eher zurückgehen müssten.

Wie gut, dass die Anleihekäufe der EZB im Frühjahr 2015 begannen und ich verwette meinen Allerwertesten, dass die Flüchtlingskosten darin versteckt werden, denn auch aus anderen stark belasteten Ländern, ist so gut wie nichts über Neuverschuldung wegen der Flüchtlinge zu hören und zu lesen. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber die Kosten anders zu verstecken geht nicht.

Sicher wird das alles irgendwie versteckt. Aber nicht mehr lange ist es notwendig.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Aus einer zuverlässigen Quelle der BfA weiß ich bereits seit etwas mehr als zwei Jahren, dass die sog. „Flüchtlinge“ bis zum Abschluss des „Asylverfahrens“ aus unser aller Rentenkasse finanziert werden. Der Unmut der Mitarbeiter darüber ist verständlicher Weise groß. Danach geht es dann in Arbeitslosengeld II. Deswegen können sich die Kommunen mehr schlecht als recht noch über (oder schon unter ?) Wasser halten. Es wäre interessant, wenn weitere Leser diese Information bestätigen könnten.

Auch das ist möglich, so muss sich das Rentensystem selbst diskreditieren.WE.
 

[17:30] PI: Nun müssen wir durch die Fortsetzung der Tragödie Die Deutsche Staatsbühne zeigt: Die Bananenrepublik – 2. Akt

[13:00] Seht her, sie bauen Häuser für uns Tübingen: Neubau-Erstbezug in gehobener Wohnlage für „Geflüchtete“

Solche Sachen findet man vielleicht in Regionalzeitungen oder eben in alternativen Medien wie hier. Die breite Öffentlichkeit erfährt nichts davon.WE.
 

[12:50] PI: Dreiteilige PI-NEWS-Serie Umvolkung – ein politisches Verbrechen?

[8:25] Leserzuschrift: zum Mordfall Susanna:

Der Mordfall Susanna ist zwar nur einer von vielen -mittlerweile fast täglichen- Morden durch das "Moslembatallion 2015". Aber die Begleitumstände (Flucht der Täterfamilie) sind schon besonders und zeigen: Wenn es gegen den Feind (alle Nichtmoslems) geht, ist es völlig egal, ob Kurde, Iraki, Schiit, Sunnit, Wahabit oder sonstwas, da sind sie alle wieder Brüder. Da wird plötzlich der Paß wieder gefunden, den es nie gab. Da verhilft sogar die Botschaft einem Mörder samt Familie zur Flucht ins Heimatland. Und der eigentliche Fluchtgund - die Todesangst vor politischer Verfolgung - die gibt es plötzlich nicht mehr.
Das Moslembatallion 2015 ist nicht hier, um Schutz zu suchen! Es ist hier, um im Auftrag des Propheten Mohamed und Allah die Kuffar zu dezimieren, und die Welt im göttlichen Auftrag zu erobern. Wenn es dabei eng wird für einen einzelnen, und er Schutz braucht, dann sucht er den im moslemischen Kerngebiet.
Hoffentlich begreifen durch den tragischen Tod der jungen Frau wenigstens ein paar Ahnungslose oder Gutmenschen, worum es hier wirklich geht: Diese Horden befinden sich im göttlichen Krieg, und für uns gibt es 2 Möglichkeiten:

1. DAGEGEN Kämpfen!

2. Die "Schutzsuchenden" Kämpfer zu beklatschen, bestmöglich zu versorgen, sich mit ihnen einzulassen und vermehren , ihre Taten schönzureden, die Gesinnung der Wehrhaften zu verteufeln und unterminieren, also DAFÜR zu kämpfen, und dann hoffentlich auch dafür sterben!

Die ganzen linken Affen verstehen immer noch nicht, in welche Fallen sie laufen.WE.

[9:45] Krimpartisan:
Alle Mohammedaner sollen in der Hölle schmoren. Denn sie sind kraft ihrer "Religion" alle potentielle Mörder (an Andersgläubigen)!!!

Sie wissen noch nicht, was sie erwartet.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE zu "Diese Horden befinden sich im göttlichen Krieg, und für uns gibt es 2 Möglichkeiten":

1. DAGEGEN Kämpfen!
2. Die "Schutzsuchenden" Kämpfer zu beklatschen, bestmöglich zu versorgen,

Also ich darf Ihnen mitteilen, dass die Fraktionen von CDU/CSU,SPD, Grünen und Linken sich geschlossen für Möglichkeit Nr. 2 aussprechen.
Desweiteren ist der Beschuldigte sofort nach BRD-Deutschland auszuliefern und Ihm Asyl zu gewähren da Ihm im Heimatland die Todesstrafe droht. Für seine Familie hat selbstverständleich der deutsche Steuerzahler aufzukommen, schließlich sind diese Goldstücke eine Bereicherung für die bunte Gesellschaft und werden einmal die Renten der dummen Deutschen sichern (dreckig grins)

Der Mörder wird gerade nach Deutschland ausgeliefert. Die Kurden im Irak sind da schnell.WE.
 

[8:00] Krone: Susanna (14) ermordet: Kanzlerin Merkel bekommt jetzt Volkszorn zu spüren

Deutschland bebt: Der Fall der vergewaltigten und ermordeten 14 Jahre alten Susanna ist nicht nur ein erschütterndes Verbrechen, sondern schlägt auch politisch hohe Wellen. „Das Einzige, was noch schlimmer ist als der Mord an einem Kind, ist der Mord an einem Kind durch einen Täter, der gar nicht in unserem Land hätte sein dürfen“, schreibt die „Bild“. Durch die Tat bekommt die Debatte über den Umgang mit abgelehnten Asylwerbern in Deuschland neue Nahrung. Im Kreuzfeuer der Kritik steht vor allem Bundeskanzlerin Merkel, die jetzt den vollen Zorn des Volkes zu spüren bekommt.

Manche Zusender spekulieren schon, dass das eine Geheimdienst-Operation gewesen sein könnte. Es ist nicht auszuschliessen, aber der irakische Mörder war sicher echt.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE: Merkel und Volkszorn

Merkel spürt in ihrer Abgebrühtheit, Gewissenlosigkeit und vorsätzlichem Hochverrat - vielleicht auch begleitet durch ein paar Flaschen Hochprozentiges - im Augenblick überhaupt nichts. Der "Volkszorn", von dem die "Krone schreibt, ist im Moment nur ein laues Lüftchen, aber es ist der berühmte "Flügelschlag eines Schmetterlings", der sich nun dynamisch zum Orkan aufbaut und das gesamte "System Merkel" und ihren gesamten Handlangerapparat rückstandslos hinwegfegen wird. Der Unterschied zum DDR-Regime ist, als dieses bemerkte, daß sich seine Macht dem Ende zuneigte, es dem Volk die Daumenschrauben lockerte. Sicher ein Grund - trotz Geheimdienststeuerung - daß es vergleichsweise friedlich ablief. Das BRD-Regime ist ganz anders. Jetzt, da sich sein Ende naht, packt es in seiner Angst vor dem eigenen Untergang immer mehr Unterdrückung und Schikane drauf. Aus diesem Grunde halte ich einen friedlichen Systemwechsel mittlerweile für völlig ausgeschlossen. Wenn sich die Unterdrückten diesmal gegen ihre Unterdrücker erheben, und das Maß an Unterdrückung ein Gradmesser für die Heftigkeit des Umsturzes ist, dann ist sogar zu befürchten, daß die Französische Revolution nur ein Sonntagsspaziergang im Vergleich zu dem war, was den vermeintlich Mächtigen und ihren Apparatschiks diesmal blüht.

Der Volkszorn wird derzeit nur aufgebaut. Losbrechen wird er, wenn uns der Islam zu erobern versucht.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Ich weiß es wirklich nicht, aber ich habe da so einen Gedanken bzw. ein Bauchgefühl. Kann es sein das ab kommender Woche einige Aufdeckungen kommen, um die Massen wach zu rütteln und die Eroberung durch den Islam dann das i Tüpfelchen ist ???

Ich denke nicht, dass noch grosse Aufdeckungen kommen, da die grossen Medien nicht mitspielen.WE.


Neu: 2018-06-08:

[17:45] ET: Mordfall Susanna: Verdächtiger Ali Bashar im Nordirak festgenommen – Generalbundesanwalt beantragt Auslieferung

[13:50] Der Ton wird härter: Rainer Wendt über den Tod von Susanna: „In der Hölle sollen die Täter schmoren!“

[15:00] Leserkommentar-DE:

Rainer, das werden aber Mutti, Horsti und deine rotgrünen Chefs nicht gerne hören. Da bist Du ruckzuck einer von den ganz bösen Rechten, wenn Du den armen Tätern (man muss doch deren Resozialisierung im Auge haben, für das Opfer kann man ja eh nichts mehr tun) so schlimme Sachen wünscht. Solange Mutti in Deutschland alles bestimmt, werden die auch weiterhin nicht in der Hölle schmoren, sondern im Schlaraffenland leben und nach der Bewährungsstrafe mit 10 Sozialstunden pro Woche im Mädchenheim sind sie wieder ehrbare Bürger des Merkelschen demokratischen Linksstaats. Kotz, brech würg....

Beim Einheitsparteienblock ist er eh schon unten durch.

[18:00] Leserkommentar-DE: Gerade im Internet zu dem Mord an der 14 Jährigen gefunden und für gut befunden

Ich will das jetzt erstmal sortieren!!!
Besagter Iraker kommt mit seiner 8 köpfigen Sippschaft und beantragt hier Asyl, weil er angeblich von Kurden verfolgt wurde.(das sind die, die wir aufnehmen weil sie vom IS verfolgt werden) . im Asylheim begeht der Iraker mehrere Straftaten und vergewaltigt ein 11 jähriges Kind ....
der Asylantrag wird abgelehnt weil kein Asylgrund vorliegt ..... Daraufhin klagt er hier (auf Kosten der Steuerzahler ) und scheitert. ....Statt abgeschoben zu werden bleibt er und befreundet sich mit einem Kurden.... also mit einem dener, von denen er verfolgt wurde! Und begeht diese grausame Tat scheinbar mit seinem kurdischen Kumpel..... dann, um hier nicht der Strafverfolgung ausgesetzt zu sein, schnappt er seine Familie geht zum Konsulat... Hat plötzlich seinen original Pass und Namen wiedergefunden..( natürlich nicht den, hier für Sozialschmarotzer benutzten) bekommt im Konsulat echte Ausreisepapiere. Tourt zum Flughafen ...hat genug Geld für 8 Flugtickets ...ca 8000'- €uro in BAR ( genügend Sozialleistung erhalten,wa?) Fliegt ins Kurdengebiet, wo er so schrecklich verfolgt wurde, steigt dort fröhlich pfeiffend um und fliegt weiter in den Irak !!!!!
Hab ich alles richtig verstanden? Ja?
Sach ma, sind wir alle echt so bekloppt?

Unser Politik und unsere Verwaltung sind so bekloppt.WE.
 

[13:00] Silberfan zu Im Bundestag: AfD gedenkt ermordeter Susanna mit Schweigeminute

Man schaue sich die Killerwarze im Video an, so egal ist ihr das jüdische Kindesopfer, genau wie den störenden Polithanseln.

Der vor dem Irak Schutz Suchende wurde inzwischen im Irak Schutz suchend verhaftet.

[14:55] Leserkommentar:

Na dann hoffen wir mal, dass er DORT angeklagt und verurteilt wird. Wird dieses Schwein nach Deutschland ausgeliefert, kriegt er maximal 10 Jahre nach Jugendstrafrecht, wird nach sechs entlassen, kriegt die dann auf 12 Moslems angewachsene Sippe per Familiennachzug hergeschafft, damit sie ihm schön beim "Integrieren" hilft und seine Resozialisierung ein voller Erfolg wird. Bis zu seinem nächsten Sexualmord.

[17:35] Die Sippe durfte er ohnehin schon nachholen, jetzt sind sie alle getürmt.WE.

[15:05] Leserkommentar:

Diesen Videoappell zu dem Fall sollte man sich ansehen: Youtube-Link
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Tödliche Attacke auf Familienvater: Darum verschont Kölner Richterin den Schläger

Unstrittig war, dass Ahmet R. vergangenen August in der City von Bergisch Gladbach aus völlig nichtigem Anlass zugeschlagen hatte. Er und seine Kumpels hatten sich mit dem späteren Opfer, den sie für einen Obdachlosen hielten, und dessen Begleitern angelegt. Um sich Respekt vor seinen Freunden zu verschaffen, habe er Thomas K. attackiert, hatte der Angeklagte gesagt. K. krachte nach einem gezielten Schlag auf den Boden, brach sich den Schädel. Er verstarb einen Tag nach dem Angriff in der Klinik in Köln-Merheim. Die Freunde hatten den Schläger nach der Tat noch gefeiert.

Die Volkswut kocht in Deutschland! Übrigens, Richterin mit Doppelnamen. Alles klar? Meine Doppelnamenallergie verschlimmerte sich eben wieder.

Durch solche Urteile werden Andere richttiggehend zur Nachahmung motiviert.

[12:20] Leserkommentar-DE:

In Deutschland kocht gar nichts. Schon gar nicht die Volkswut. Hauptthemen gestern auf der Arbeit waren, die bevorstehenden Urlaube, die anstehende Hochzeit eines Kollegen und welches Outfit am besten dazu passt, das schwüle Wetter, und dass der verletzte Mesut Özil hoffentlich bis zur WM wieder fit wird. Das Einzige was im Großteil der Volkshirne kocht, ist die Dekadenz mit täglicher Dosissteigerung. Morde und Urteile, wie das in Köln, jucken die nicht.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Kann ich nur bestätigen niemand kocht hier außer wir die sich damit beschäftigen. Es juckt niemanden ob noch weitere junge Frauen von diesen Tieren geschlachtet werden, es interessiert die Menschen nicht. Ich lese Ihre Seite seit mehr als 10 Jahren und es wird jeden Tag schlimmer, man macht sich nur unbeliebt ob im Bekanntenkreis oder in der Familie. Jetzt kommt diese schwachsinnige WM und wo bleibt der angekündigte Krieg? Da kommt nichts außer weitere Millionen an Steinzeitmenschen und die dämlichen Deutschen klatschen noch dazu. Immer nach dem Motto „ Wir müssen doch helfen“.

Bis auf ganz wenige interessieren sich die Leute nur für das Grillen, kaltes Bier, Urlaub, und Party machen. Das einzige was dieses Land vielleicht noch retten könnte inkl. Europa ist der weltweite Crash. Aber der wird nicht kommen, denn die Eliten kontrollieren alles und somit können die das Spielchen bis zum Nimmerleinstag durchhalten und Europa wird Stück für Stück islamisiert.

[14:05] Leserkommentar-DE:

Leider muss ich zustimmen, genau wie beschrieben. In meinem Umfeld gibt es keinerlei Volkswut auch kein Wissen, keine Zusammenhänge und überhaupt kein WOLLEN, irgendetwas zu verstehen, sich Informationen zu holen, einfach gar nichts. Alle sind mit dem Alltag vollauf beschäftigt, fast alles Akademiker, keinerlei Interesse an Politik. Obwohl ich seit Jahren rede auch keine Vorräte, selbst für das Kleinkind reicht es nur für einen Tag, Supermarkt ist ja unten im Haus und die Wohnung ist klein (viel unnützer Konsum aber vorhanden). Andere wollen "kein Reis unter dem Sofa haben" und Wasserflaschen gibt es auch nicht. Vorräte, die ich heimlich kaufe und beim Urlaubsblumengießen verstecke, werden manchmal gefunden und dann natürlich aufgegessen. Allein die Edelmetallstückchen, die die Enkelkinder zu Festen bekommen, sind noch da (und sofort zu finden), weil zu faul und zu peinlich, diese zu verkaufen.

Die Stimmung kann sich jederzeit drehen, es ist nur ein Auslöser nötig. Der kann finanzieller oder direkt kriegerischer Natur sein.

[15:00] Leserkommentar-DE:

Eigenartigerweise, hier in meinem Umfeld werden es immer mehr (Umland einer bayerischen Großstadt). Menschen, von denen ich es nie gedacht hätte. Nachbarn, Kollegen, Freunde. Es erstaunt mich täglich wieder, wer EM kauft und sich Vorräte anlegt. Jeder hat so seine eigenen Aufwecker, die alle zum Ablegen der systemischen Abhängigkeit führen. Beim einen ist es die Rente, beim anderen das Gesundheitssystem, beim nächsten das Thema Staatsangehörigkeit. Aber alle eint die Ablehnung der aktuellen Politik und die Vorsorgemaßnahmen. Die Schafe, welche sich auf dem WM akribisch vorbereiten werden aus diesen Kreisen nur milde belächelt.

[15:05] Leserkommentar:

Hier noch eine Info zu der Skandal-Richterin, Sie ist Vorsitzende des Kölner Gefangenen-Fürsorgevereins v. 1889! Siehe hier.
 

[9:55] Leserzuschrift-DE zu Schulklassen: CDU fordert „Begrenzung auf vier Kinder mit Flüchtlingshintergrund“

"So versucht auch Hamburg, die Mädchen und Jungen gleichmäßig über das Stadtgebiet zu verteilen." Die Linken arbeiten also an einem Modell, den Schaden auf alle Schulen auszuweiten und zu verhindern, dass die Nachteile eines zu hohen Flüchtlingskinderanteils den Bürgern zu sehr auffallen! Denen geht es um ihre Reputation! Denn es gibt zu den Klassen mit viel MiHiGru auch viele Megaprobleme und alle Schulen mit viel MiHiGru und Flüchtlingen sind generell PROBLEMSCHULEN. Also sollen sie besser verteilt werden, passend zum Merkel-Modell, auch Osteuropa dazu zu zwingen, sich islamisieren zu lassen.

Die Aufgabe, die Flüchtlinge während des Unterrichts zu begöttern, wird also auf noch mehr Köter umverteilt. Das bringt ein bisschen mehr Integration, aber insgesamt auch eine Niveausenkung in den Schulen, die nun stärker bereichert und bunt gemacht werden sollen. Jetzt werden also die Kopftücher über alle Schulen besser verteilt. Eigentlich will man auch das: Jede Schule soll eine Schule gegen Rassismus werden und zur Aufnahme von vielen Flüchtlingen gezwungen werden. Damit kein Rektor mehr seine Schüler auswählen kann. Das übernimmt dann der Staat mit seinen Beauftragten mit alternativlosen Zuweisungen. Exakt so, wie Landräte regelmäßig Gemeinden gezwungen haben, Flüchtlingsheime zu bauen und ein Kontingent an Flüchtlingen aufzunehmen. Die fragen nicht, die bestimmen einfach!

Grüne und "Konservative" geben ihre Kinder gerne an Privatschulen, damit sie dort kein multikulturelles Umfeld haben. Das würde sich dann ändern, wenn das hier wirklich umgesetzt wird.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Verfolgungsjagd durch Berlin – Frau (22) auf Gehweg getötet

Kann es sein, dass Merkel Bürlün doch ein wenig zu bunt gemacht hat? Aufenthaltserlaubnis? Asylstatus? Möchte wissen, wann diese Serben ins Diebesparadies gelangt sind! Etwa auch über die offene Grenze nach 2015? Was für ein Wahnsinn, wenn Menschen nicht kontinuierlich sozialisiert sind (Hauptkennzeichen von Kötern), sondern über “Flucht” und “Migration” entsozialisiert oder umsozialisiert werden oder Sozialisierungssprünge machen in inkompatible Gesellschaften hinein. Das führt zu Clash of Cultures. Auch diese Verfolgungsjagt ist “Damage of Culture clashing” und damit ein Schaden der Willkommenskultur.

[9:15] Aviator:

Bitte, was haben denn diese rot-rot-grünen Politaffen dort, wo andere Hirn haben? Bericht lesen: Weil die Infrastruktur (Straße) das serbische Multikulti-Räubergesindel auf der Flucht vor der Polizei zum Rasen einlädt, bekommen jetzt die Fahrräder (die sie dabei niedermähen) Vorrang. Dümmer gehts ümmer, und zwar in Bürlün!

[12:25] Für 300 Euro Beute: Radfahrerin bei Verfolgungsjagd in Berlin getötet: Johanna war schwanger

[14:40] Die Politaffen haben Ideologie statt Hirn. Aber zumindest einer der Serben ist auch draufgegangen.WE.
 

[7:15] Leserzuschrift-DE: wir Opfertiere der Moslems:

Wie ich gerade aus Polizeikreisen erfahren habe, wurde Susanna F. brutal vergewaltigt und dann geschächtet. Mal sehen ob das so geheim bleiben kann. Bei der gesamten Polizei geht der Hass auf Merkel nicht mehr zu steigern.

Das sollen wir wohl nicht erfahren.WE.


Neu: 2018-06-07:

[17:50] Silberfan zu AfD gibt Merkel Mitschuld an Ermordung von Susanna

Ja jetzt wird es interessant, Merkel ist Schuld das ihre Moslem-Invasoren eine Jüdin getötet haben!

Jetzt werden sich die jüdischen Organisationen hoffentlich bald drehen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Wer gezielt Schwerverbrecher ins Land holt und auch nach allem was bisher geschah daran weiter festhält ist nicht Mitschuld sondern Hauptschuldig. Dieses Land wird nicht von Idioten regiert, sondern von Schwerstkriminellen!!!

Nein, von erpressten Hochverrätern. Bitte das Merkel-Video ansehen.WE.
 

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Wegen illegal betriebener Kühlschränke Großaufstand der Asylbewerber in Waldkraiburg – ein Schwerverletzter

Es wird Zeit, dass die Deutschen mal zu einem Grossaifstand greifen. Denn was sich diese daher gelaufenen Kreaturen sich hier erlauben, ist nicht mehr hinnehmbar.

Es kommt, ganz sicher.WE.
 

[13:35] PP: Pressekonferenz zum Mord an Susanna Feldmann: Alles noch grauenhafter als vermutet

[13:10] ET: Mordfall Susanna (14): Vergewaltigt, erwürgt und verscharrt – Verdächtiger Iraker (20) zurückgeflüchtet

Das könnte auch eine Köpfung sein.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: Ich stelle folgende Frage in den Raum:

Kann es sein, daß die Verantwortlichen drauf stehen, wenn junge Mädchen bestialisch vergewaltigt und ermordet werden? Kann es sein, daß diese Form des Sadismus weit verbreitet ist, unter allen Fraktionen, welche Merkels Willkommenspolitik unterstützen?

JEDER, der CDU/CSU, SPD, die Grünen, die Linke unterstützt, ob als Politiker, Parteimitglied, Förderer, Wähler muß sich diese Fragen stellen. Er muß sich seiner Verantwortung für diese bestialischen Taten bewußt sein. Der Fall Susanna steht in kausalem Zusammenhang zur Grenzöffnung 2015.

Mit jeder Vergewaltigung, mit jedem Mord klebt mehr Blut an den Händen dieser Personen. Wir sprechen hier von Millionen. Sie alle unterstützen diese schrecklichen Taten indem sie Merkel unterstützen. Es ist nichts anderes, als in den Jahren 1933-1945.
Und diejenigen, welche sich dagegen erheben, werden als Nazis diffamiert. Man raubt ihnen die Existenz, mobbt sie am Arbeitsplatz, zündet ihre Autos an. Oder im Falle von Tommy Robinson in GB steckt die Kämpfer für Freiheit und gegen die Begleiterscheinungen von Multikulti - Vergewaltigungen, auch von Kindern, Mord, Totschlag - gleich ins Gefängnis. Dies gestützt durch linke Richter und einen islamischen Innenminister, welcher seinen Amtseid auf den Koran schwor.

Europa im Sommer 2018, nichts anderes, als DER Vogelschiß! HG ist eine der wenigen Seiten im Netz, welche eine Alternative zum bestehenden System aufzeigt. Revolution und Rückabwicklung sind dringender denn je!

Man kann sicher sein, dass an bestimmte Positionen nur Erpressbare kommen (meist mit sexuellen Abartigkeiten). Denen wird dann befohlen, dass alles zuzulassen. Dazu noch die ganze Willkommens-Gehirnwäsche. Ein grosser Teil solcher Taten wird komplett vertuscht, siehe den Mannheimer-Artikel vor etwa einer Woche, wo 70 Invasoren eine 14-jährige zu Tode vergewaltigten.WE.

[16:30] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 15.00: Chapeau!!! Der Kommentator hat vollkommen Recht und spricht die Wahrheit endlich einmal deutlich aus! Die deutsche Gesellschaft ist zu großen Teilen mitschuldig an den unmenschlichen Verbrechen im Land. Und der Großteil dieser Kreaturen wird es mit dem Leben büßen. Deutschland wird generalgereinigt werden, auch von den verkommenen eigenen Landleuten!

Das ermordete Mädchen ist jüdisch. Jetzt wird die Sache interessant.WE.
 

[13:00] PI: Sommerhit 2018 „Angie, warum hast du uns das angetan…?“

Vor einigen Tagen hat man uns das Link auf dieses Video zugeschickt. Als ich es eine halbe Stunde später verlinken wollte, war das Video von Youtube schon weg.WE.
 

[10:00] ET: Italien: Afrikanische Einwanderer prügeln Polizisten krankenhausreif

[8:10] Guido Grandt: WANN IST ENDLICH SCHLUSS? Wieder tötet ein FLÜCHTLING ein Mädchen! Susanna, Mia, Maria, Mireille …

[8:45] Krimpartisan:
Solange dumme Menschen diese bestialen Eroberer als "Flüchtling" bezeichnen, wird sich niemals auch nur das Geringste ändern. Guido Grandt hat diese Welt nicht verstanden oder er ist auch nur ein gut bezahlter Mitläufer des Mainstream! Ich lese diesen Unsinn nicht mehr!

Guido Grandt dürfte es schon verstehen. Leider ist das Layout seiner Artikel grauslich.WE.


Neu: 2018-06-06:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Suche nach vermisster Susanna (14): Polizei findet Leiche – Hinweise auf 20-jährigen Tatverdächtigen

Eigentlich müsste man Flüchtlingen ein Schild um den Hals hängen mit einem Warnhinweis ähnlich wie auf Tabakwaren: "Gutmenschentum kann tödlich sein".

Hier ist es ein Iraker, einer von Merkels und Schulzis Goldstücken, wertvoller als Gold.WE.
 

[16:50] Mannheimer-Blog: IRANERIN AN EUROPÄER: “Ihr alle braucht einen Grundkurs für Islam.”

[16:45] PI: Vier Syrer und ein Kurde sollen deutsches Mädchen übel misshandelt haben Harsewinkel: Massenvergewaltigung an 15-Jähriger wird vertuscht

[15:00] Leserzuschrift-DE zu „Realitätsverweigerung von rechts und links“: Grünen-Politiker Palmer will Asylbewerbern Waffen verbieten

Hat das endlich auch mal ein Politiker bemerkt, bzw. traut sich das in der Öffentlichkeit zu sagen???? Habe mir diesbezgl. schon oft die Finger wundgetippt - aber die Leute glauben noch, dass man "Niemanden" zurück schicken könnte. Dabei ist das eindeutig in der GF geregelt: Wer sich nicht an die Gesetze des aufnehmenden Landes hält, kann zurückgeschickt werden, auch, wenn ihm im Heimatland schlimme Strafen drohen. Das ist auch richtig so! Sollen sich die Leute halt vorher überlegen!

Die Messerei bekommt man nur weg, wenn man die Messerer rauswirft.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: Nein, Herr Grüner Palmer, die Invasoren tragen die Messer nicht,

weil sie sich gegen "Rechte" verteidigen müssten. Das wäre schön, ist aber eine dreiste Lüge, die auch dann nicht wahrer wird, wenn man sie laufend wiederholt und hunderte Millionen Euro zum Fenster rausschmeißt, um diese Phantom-Rechten zu bekämpfen, sprich, Andersdenkende zu schikanieren und zu zerstören, gern auch physisch.
Die Invasoren tragen die Messer auch nicht, weil es ihre heimatliche Tradition ist; schließlich sind sie nicht mehr in ihrem Land, sondern in unserem.

Und genau DA liegt der Grund für die Durchseuchung der Invasoren mit Messern: Die wollen UNSER LAND zu ihrem machen! Die wollen uns durch anlasslose brutale, oft tödliche, noch öfter sexualisierte alltägliche Gewalt, die jeden Deutschen jederzeit and jedem Ort treffen kann, einschließlich der eigenen Wohnung, unterwerfen, unter ihren Islamfaschismus zwingen, zu Kuffar-Untermenschen machen, entrechten, ausplündern, islamisieren, und wenn wir uns weigern, vertreiben bzw. islamisch korrekt schlachten, als Abschreckung für andere "Aufsässige". Und DAFÜR brauchen die ihre Messer. Sie sind Invasoren, ein Millionenheer bewaffneter und durch ihre Ideologie=Sozialisierung völlig enthemmte, empathielose, mit Herrenmenschenwahn und Weltherrschaftsanspruch ausgestattete Soziopathen. Sie erinnern mich an die Borg aus Star Trek - auch in dem Schrecken, den sie verbreiten, wo immer sie einfallen.

Wir wurden alle darauf gehirngewaschen, das nicht zu erkennen. Besonders die Politik.WE.
 

[14:35] Leserzuschrift-DE zu Schockierende Einblicke ins Bundesamt Bamf-Spitze rügt Mitarbeiterin: „Wir haben Josefa Schmid bestimmt nicht zum Aufklären nach Bremen geschickt

HG liegen Informationen vor, daß dies in ALLEN Behörden, welche mit dem Immigrationschaos zu tun haben, so geschieht. = MAULKORB, vor allem bei der Polizei. Wobei Polizisten am wenigsten Angst um ihren Beruf und Pension haben müssen. Für die wird auch im neuen System gut gesorgt.

Das stammt von einem Wissenden. Nicht nur in Deutschland, überall in Westeuropa das Selbe.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Bundesgerichtshof hebt Urteil gegen Bonner Siegauen-Vergewaltiger auf

Ich wiederhole: Rechtsverwahrlosung und - Bankrott, Behörden- und Staatsversagen, Kontroll- und Realitätsverlust. Sollen die Schafe dies etwas kurz vor Systemende sehen?

Er wusste natürlich nicht, was er da tat. Wahrscheinlich hat er vor Betreten des Zeltes die Machete mit einer Plastikflasche verwechselt.
 

[10:20] PP: Amsterdam: Migranten dringen in bewohnte Häuser ein und wollen sie besetzen

[8:25] Andreas Unterberger: Wird jetzt die Migration zurückgehen?

Nur wirklich radikale Massenahmen werden helfen, aber diese sind im Moment nicht durchsetzbar.WE.


Neu: 2018-06-05:

[19:00] Leserzuschrift-AT: Moslems in Wien aus der Öffentlichkeit verschwunden:

Soeben erlebt: U3 und U4 komplett muselfrei, nicht Mal ein Goldstück zu sehen. Das war bis heute morgen anders. Auch Straßen leer von denen.
Kommt ein 9/5? Ein 9/3 und 9/11 hatten wir ja schon. Würde passen.

Wir wissen ja: kurz bevor sie angreifen, verschwinden sie aus der Öffentlichkeit. Vermutlich am Freitag.WE.
 

[16:45] ET: Dänemark will abgewiesene Asylwerber außer Landes bringen

[16:30] Jouwatch: Hört auf uns zu belügen: Auch Dschihadisten dürfen nicht abgeschoben werden!

Wenn ihnen etwa Folter oder Todesstrafe drohen. Warum wohl sind das die Erzfeinde der Linken?WE.
 

[12:35] Jouwatch: Bereicherungen, scharf geschliffen

[9:00] ET: „Wir entscheiden wer bei uns lebt“: Tschechien lehnt Merkels Vorschläge zur Flüchtlingspolitik ab

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Arbeitsagentur lobt Integration 10.000 Flüchtlinge haben bereits Jobs

Katastrophale Bilanz, denn Afri-Bürlün "hat in den letzten drei Jahren etwa 80.000 Flüchtlinge aufgenommen." Dann halten sich vermutlich weitere 5.000 Illegale in Afri-Bürlün auf, die nicht am Amt hängen, sondern vagabundieren oder bei anderen Migranten illegal in Untermiete leben. Zusammenfassung: 85.000 Invasoren ergeben gerade mal 7.000 Beschäftigte und davon sicher 90 % im Geringfügigkeitsbereich oder in einfachen Hilfsjobs, die sonst niemand haben will. Also eine richtig enorme "Wirtschaftskraft"! Sorry, wer das auch noch lobt, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, ist ein Flüchtlings-Fetischist mit Realitätsverweigerung! Und wie viele Polizisten, Racialprofiling-Türsteher und Secutity braucht Afri-Bürlün zusätzlich für jene Asylanten, die keine Arbeit haben und deshalb wie Weltmeister stehlen oder randalieren? Also für die offiziellen 73.000 Migranten? 7.000 alleine für Afri-Bürlün werden da sicher nicht reichen! Unter dem Strich ist die so hoch gelobte Willkommenskultur trotz solcher Jubelmeldungen also ein gigantischer SCHADEN.

Die da oben glauben immer noch, diese Araber und Neger könnte man intergrieren. Sie sind Invasoren.WE.


Neu: 2018-06-04:

[19:35] Lüge aufgeflogen: Nigerianer kriegt wegen Facebook-Post kein Asyl

[19:15] ET: Über 100 deutsche Opfer pro Tag: 2017 wurden 40.000 Einheimische Opfer von Straftaten durch Zuwanderer

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Koranlesung auf Arabisch: Irritationen bei "Festi Ramadan"

Beide verfolgten das Geschehen zusammen mit dem LZ-Reporter an einem Stehtisch unweit der Bühne – und machten ihrem Unmut umgehend Luft. "Das finde ich jetzt völlig befremdlich", sagte Haslinger, ging zu Karaman, sprach kurz mit ihm und verließ das Fest. Höchst irritiert zeigte sich auch Stiftspropst Baur. Wie Haslinger verließ auch Baur umgehend das Fest und meldete sich bei einem offensichtlich konsternierten Karaman ab. Dessen Umstimmungsversuche blieben erfolglos.

Dieses Lesen aus dem Koran und dessen Verbreitung über den Lautsprecher auf einem zentralen Platz ist aus patriotischer Sicht dreiste Landnahme! Im Programm des "Festi Ramadan" war der strittige Programmpunkt als "Koranlesung mit Übersetzung" angekündigt. Also hat man die Kufar belogen, in der Erwartung, die Kufar werden das schon schlucken. Langsam sollte die CSU erkennen: Die Islamisierung ist eine Tatsache und von den Politikern verursacht worden! Der Islam nutzt die Toleranz und Fremdenliebe der Gutmenschen gnadenlos aus. Jedenfalls haben hier 2 Amtsträger ihre persönliche Notbremse gezogen. Sie sehen nun drastisch: Die kritischen Bürger hatten ja alle sooooo recht gehabt, aber wir wollten es nicht wahrhaben.

[16:35] Leserkommentar-DE:

Ich glaube eher, daß der Eroberer vulgo Mohammedaner in eine Falle gelockt wurde, weil die Lesung angekündigt und die Überraschung der Kuffar für den Mohammedaner völlig überraschend war. Normalerweise wären die Katholen artig sitzengeblieben.

[18:50] Seid sicher: alle, die sich mit dem Islam eingelassen haben, werden hart bestraft werden.WE.
 

[13:15] ET: Französische Behörde räumen zwei weitere große Flüchtlingslager in Paris

[12:25] ET: Zuwanderer-Kriminalität 2017: 24 Prozent mehr deutsche Opfer

[13:15] Leserkommentar-DE:
Ich brauche da keine geschönte oder ungeschonte Statistik, mir reichen die ängstlichen Blicke wenn ich mit meinem Fahrrad zur Arbeit fahre, wobei ich auch unter dem Hauptbahnhof die Unterführung durch muss und da bekomme ich die "besten" Ängstlichen Blicke wenn die Fußgänger ein Fahrrad hören und nicht wissen ob es ein Invasor mit Messer oder ein braver Deutscher ist der zu seinem Hamsterrad will/ muss, da der Durchgang zu allen Richtungen führt.
Wenn die Deutschen, Musel haben ja nix zu befürchten, mich sehen und der Ängstliche Blick zu einem gewöhnlichen wird, ist das schon Krass mitanzusehen...aber keiner gibt zu das er Schiss hat und weiß um die Gefahren...wer hat eigentlich die Blutsraute gewählt?? In meinem Umfeld angeblich 0%...

...wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde niemand mehr rausgehen....

[16:25] Leserkommentar-DE:

Die Frage des Lesers kann ich auch nicht umfassend beantworten. Aber viele Leute aus meinem Kollegenkreis (60 und 60+) wählen die Altparteien aus Angst um ihre Rente. Diese Angst stellt die Angst vor den Messer–Merklern sogar noch in den Schatten. Wenn ich (61) dann argumentiere, dass keiner mehr seine Rente erhalten wird, bricht für die Schafe eine Welt zusammen, denn langsam realisiert auch der größte Depp, dass bald 'Feierabend' ist.

Faszinierend, dass Menschen in diesem Alter immer noch denken, die Politiker würden ihnen die Rente finanzieren.
 

[11:00] PP: Das Kopftuch ist keine Emanzipation,es ist die Fahne des politischen Islams

[10:15] Durch Araber: Judenhass in Berlin Jugendliche wegen israelischer Musik geschlagen

[10:45] Leserkommentar-DE:
Scheiß Juden, Scheiß Deutsche und Scheiß Frauen haben also in Deutschland inzwischen die Scheiß Fresse zu halten und zu gehorchen, wenn ein ziegenf***ender Herrenmensch ihnen das befiehlt. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Irre in Berlin - die natürlich nicht in geistiger Umnachtung, sondern vorsätzlich hochverräterisch handelt. Wann, WANN ist das endlich ausgestanden und die Gerechtigkeit kommt in unser Land zurück??? Zusammen mit der Abrechnung, Nürnberg II!

Ich schätze, noch im Juni dürfte der Systemwechsel ablaufen.WE.
 

[8:35] ET: Bosbach zum BAMF-Skandal: Wer 2015 Bedenken äußerte fand sich in der rechten Ecke wieder

Doch: "Damals war allerdings Willkommenskultur angesagt und wer Bedenken geäußert hat, fand sich schnell in der rechten Ecke wieder."

Dazu wurden vorher Medien und Politik über Jahrzehnte gehirngewaschen. Mit Erpressung wurde auch nachgeholfen.WE.


Neu: 2018-06-03:

[19:15] RT: Paris findet keine nachhaltige Lösung: Migranten werden in Villenviertel umgesiedelt

Sollen doch die linken Reichen und Schönen auch etwas abbekommen.WE.
 

[12:10] Silberfan zu BAMF-Affäre: Asyl für Terroristen, Spione, Extremisten

Das war kein Skandal sondern ein großer Plan im Abbruchdrehbuch! Wer davon gleich wusste, kann man bei hartgeld.com im Archiv nachlesen.

Etwas darf kurz vor dem Systemende jetzt in die Medien.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Das Asyl-Versagen ist Merkels Versagen

Interessant was alles auf einmal so zugegeben wird.

Bild durfte sich etwas drehen. Wird man Merkel noch in ihre Exile lassen?WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
Hier werden vorsätzliche kriminelle Handlungen in aller bösester Absicht als bloßes Versagen verharmlost, dass ist der Skandal. Die Leute müssen doch irgendwann mal begreifen, dass es sich bei den Taten von Merkel und deren linksgrüner Verbrecherclique nicht um Versagen, Irrtümer oder etwas nicht begreifen handelt, sondern um VORSATZ!!!

Von den Handler-Befehlen wissen die Medien wohl nichts.WE.


Neu: 2018-06-02:

[18:00] PI: Schiff-Bruch vor Gericht - Aus für kirchlich gesponserte Schlepperorganisation? Nepper, Schlepper, Goldstückschleuser – „Mission Lifeline“ unterliegt Pegida

[13:35] Das Militär weiss es: NORWEGIAN ARMY CHIEF: Europe Needs To Destroy Islam If They Are Going To Survive

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Ein Kessel Buntes

Dass ist wohl genau das Multikulti, von dem Frau Merkel träumt: “In Angola geborener Motorrad-Raser portugiesischer Staatsangehörigkeit zeigt dem deutschen Beamten seinen gefälschten litauischen Führerschein vor - der betrunkene Mann ist bereits polizeibekannt.” Es hat sich auf der ganzen Welt herum gesprochen, dass man im Welcome-Paradies D mit gefälschten Papieren arbeiten und fahren kann und nach Missetaten üblicherweise unmittelbar wieder freigelassen wird. Man bekommt nur Papier: “Somit entstand ein bunter Strauß an Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen und Strafanzeigen gegen den Motorradfahrer.” Das beeindruckt kolossal. Denn die Gerichte sind hoffnungslos überlastet . . . und mit der Verfolgung von Hate-Speech und Dieselfahrern bereits hinreichend beschäftigt.
 

[8:35] PI: Polizei machtlos - erst wenn "etwas passiert" kann was passieren Eschede: „I kill you!“ Sudanese bedroht seit Monaten junge Mutter

Merkels "Gäste", für die wir zahlen müssen.WE.


Neu: 2018-06-01:

[13:45] WB: „Allahu Akbar“ gerufen: Syrer erschlägt Polizeihund mit Axt

Der Bürgermeister hat das Verhalten des Syrers umgehend entschuldigt: psychische Probleme...
 

[9:40] Express: Hilfeverein-Vorstand verhaftet Zwei Millionen Euro Flüchtlingshilfe veruntreut

[17:00] Leserkommentar-DE:
Dieser Skandal kommt gerade richtig! Unsere Flüchtlingshelfer haben da wohl ordentlich betrogen. Hintergrund: Wir sollen jetzt die Flüchtlingsindustrie sukzessive als kriminell und als Mafia erkennen. Deniz A., Vorstand des Flüchtlingshilfevereins "Zof" - dessen Schwester "an hoher Stelle in einem NRW-Ministerium arbeitet" - soll 2 Mio. € Flüchtlingshilfsgelder von Bezirksregierungen und vom Land für private Zwecke veruntreut haben. Während Merkels Willkommens(zusatzeinfünfte)kultur flossen jede Menge Schmiergelder und Günstlingsgelder an allerlei Abzocker und Nutznießer dieses gigantischen Steuervergeudungsprogramms.

Die winzige oberste Spitzes eines riesigen Eisberges wird gerade aufgedeckt. Die wirkliche Grösse dürften wir erst nach dem Systemwechsel erfahren.WE.

[18:30] Leserkommentar-DE:
Sein Bruder heißt "Bülent". Was sagt uns das? Das sind wohl eher Türken, die hier kein Obst und Gemüse verkaufen, sondern inovativ tätig sind, und den Deutschen Staat bei der Flutung mit Asylanten unterstützen.

Auf welcher Seite die stehen, kann man sich vorstellen.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Zwei Verhaftungen am Bahnhof - Syrer und Marokkaner in Haft

Bundespolizei verhaftet am Bahnhof einen Syrer, der mit einer abgebrochenen Flasche seinen Kontrahenten bei einer Auseinandersetzung verletzt hat sowie einen 15-jährigen Marokkaner, gegen den auch ein Haftbefehl vorliegt. Das bedeutet, an einem Bahnhof einer nur mittelgroßen Stadt wie Flensburg halten sich immer Minimum etwa 5 Verbrecher auf. Bei jeder Prüfung gehen der Polizei etwa 2 ins Netz, 3 können vor dem Netz flüchten, weil die Kriminellen ja nicht blöd sind, wenn die Polizei kontrolliert, bekommen sie das selbstverständlich mit. So viel zur Sicherheit, die dank Merkel eine rudimentäre Unsicherheit geworden ist. Nach dem Vorfall in Flensburg mit der Erschießung eines Gottes wird halt geprüft, so dass wir nun wissen, wie es um Bahnhöfe wirklich bestellt ist. Katastrophal.

Mit dem Kampf gegen die Autofahrer werden entsprechende Begegnungen auch noch gefördert.


Neu: 2018-05-31:

[15:30] NTV: Bußgeld bei öffentlichem Tragen Dänemark verbietet Burka und Nikab

[14:00] Jouwatch: Berlin: Fastenbrechen – Finanziert vom Steuerzahler

[12:45] ET: EuGH: Staat muss Überstellung eines Asylbewerbers zustimmen

[12:30] Mannheimer-Blog: Leipzig: Ausländische Dealerbanden bekriegen sich auf offener Straße

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Von Polizisten erschossen: Tod eines Berliner Flüchtlings wird erneut untersucht

Polizist ist zu einem Shithole-Job geworden. Der Pakistani (vermuteter Vergewaltigungsversuch) saß im Polizeiauto und wurde vom Iraker mit dem Messer angegriffen. Das musste die Polizei verhindern, ansonsten Anklage wegen Unterlassung von Hilfeleistung, vermutlicher Verbrecher Pakistani hin oder her. Nun hat der Flüchtlingsrat über die Witwe eine Fortführung der Ermittlungen erzwungen. Fazit: 1) Für Götter wird immer maximal gestritten, die Opfer sind ja nur Köter. 2) Unser Steuergeld geht weiter maximal unnötig flöten. 3) Klare Rangordnung: Flüchtling = höchste (Verteidigungs-)Stufe. 4) Gutmenschen verteidigen zäh selbst kriminelle Migranten. 5) Geistige Einigkeit von Linken (hassen Ordnung, wollen alles mit Links, d. h. mit Deeskalation, Stuhlkreisen, Resozialisierungen und psychiatrischen Behandlungen regeln, nicht aber mit der Waffe und der Polizei!) und Migranten (wollen ungestört Verbrechen begehen und alles selbst mit Faust und Messer regeln, Verachtung für “fremde” Rechtsregelung, haben ihre eigenen Vorstellungen) in der Verachtung für die Polizei. Deshalb Shithole-Job.

Dazu gibt es diese NGOs. Ein total perfides System wurde über lange Zeit aufgebaut.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Für Anwaltskosten oder Integrationskurse: BAMF-Bremen hat offenbar Zahlungen in Höhe von 8,5 Millionen Euro geleistet

Während ein Teil des Volkes sein Essen aus den Mülltonnen greift, ob Flaschenpfand oder Speisereste, wird den Prinzen unserer Politiker das Geld in den Arsch geblasen. Darob wird der Mob gemassregelt wenn er Ungerechtigkeiten anprangert, während sich die Politelite den Kaviar in Kiloportionen servieren lässt. Nach Marie Antoinette, warum isst der Pöbel keinen Kuchen wenn es kein Brot gibt. Die französische Geschichte wird sich in Deutschland wiederholen und ich darf hoffentlich dabei sein wenn in vielen Städten die Guillotinen heiß laufen.

Damit das möglich ist, gab es jahrzehntelange Gehirnwäsche.WE.

[8:45] Leserkommentar-AT:
Wer so eine Gehirnwäsche annimmt muss einen sehr niedrigen IQ haben. All jene müssen ihre angeborenen, naturgegebene Instinkte massivst unterdrücken . Bei den Islamisten sieht es genau so aus, daher kann man die Linken so gut mit dem Islam verbandeln.

Das ist ein Irrtum, denn bei den Gebildeten wirkt die Gehirnwäsche besonders gut. Diese haben meist einen höheren IQ. Die Moslems werden einer völlig anderen Gehirnwäsche unterzogen.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE zur Gehirnwäsche:

Ich fürchte, das wird ganz raffiniert mittels Emotionen gemacht. Stichwort Schuldkult, sei es wegen Kolonialismus oder anderem. Wenn man das schon als Kind z.B. in der Schule eingetrichtert kriegt, hilft der schönste IQ auch nicht mehr. Man muss wissen, dass Scham und Schuld die schlechtesten/ quälendsten/ unangenehmsten Emotionen überhaupt sind. Man greift sich quasi selbst innerlich an.

Mancher Leser hat vielleicht das Buch von Daniel Prinz "Wenn das die Deutschen wüssten" daheim. Dort auf Seite 201 findet man eine Tabelle über die Ebenen des Bewußtseins. Sie stammt aus dem gleichnamigen Buch von David R. Hawkins (Die Ebenen des Bewußtseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen)

Es sind siebzehn Stufen von Erleuchtung, Frieden, Freude, Liebe usw. abwärts bis eben am Schluss Schuld und Scham stehen. Man kann kinesiologisch austesten, wieviel Kraft jemand in dem jeweiligen Bewußtseinszustand hat. Naturgemäß ist man im Schuld-und-Scham-Modus am schwächsten und auch am krankheitsanfälligsten.

Es wird da von den besten Psychologen am gesamten Klavier der Emotionen gespielt. Daher lässt man die Flüchtlinge in wackeligen Booten über das Meer kommen.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Keine Handhabe gegen Intensivtäter?

Dank unserer Protäterjustiz ist das überhaupt möglich. Also Besser kann man die Hauptverantwortliche Merkel und ihre Linksrichter nicht als Versager darstellen. Man staune über den 1. Leserkommentar: "Ein gutes Beispiel für das Komplettversagen der Justiz in Merkel-Land! Während deutsche Bürger schon bei Nichtbezahlung der GEZ-Zwangsgebühren sofort ins Gefängnis gesteckt werden, können illegale Einwanderer über Jahre hinweg Straftaten begehen, ohne irgendwelche Konsequenzen befürchten zu müssen. Völlig ungerechtfertigte Asylverfahren werden von der Gutmachen-Mafia (Anwälte, Kirchen, Sozialdienste ...) über Jahre auf Kosten der deutschen Steuerzahler verschleppt. Wo Unrecht Staatspolitik ist, wird der Widerstand zur Pflicht!".

Ich vermute daher: Das ist ein extra für uns inszeniertes Schauspiel , um das Komplettversagen der linken Demokratturumvolker mit Gutmenschenanhang deutlich zu zeigen.

Es ist gut möglich, dass es eine Inszenierung ist.WE.
 

[8:15] Video: Just another day in Sweden: Shiite Muslims march for Sharia law

[8:30] Leserkommentar-AT:
Die sollten besser ihre Kräfte sparen, denn bald werden sie in Richtung Heimat rennen, aber OHNE PolizeiSCHUTZ.

Das wissen sie noch nicht. Man hat uns Videos von 3 solcher Märsche aus verschiedenen Städten zugeschickt.WE.

[10:50] Leserkommentar:
Interessant finde ich das Timing. Das verlinkte Video ist vom 29. April. Also war spätestens dann diese moslemische Militärparade - null Frauen, dafür einige wenige blonde Geisteskranke. Drei Wochen später gibt die schwedische Regierung zum ersten Mal seit Jahrzehnten eine Broschüre für das Überleben im Krisenfall heraus - natürlich ohne Erwähnung des rosa Elefanten, ist auch gar nicht nötig - und verschickt sie an ALLE Haushalte. Ich hoffe sehr, meine Schlussfolgerungen sind richtig...

Mit solchen Märschen bereiten sich die Moslems vermutlich selbst für ihren Angriff vor, der jederzeit kommen sollte.WE.
 

[7:30] PI: Wohnprojekt für alle (Flüchtlinge) Rottweil: Luxuswohnungen für Herrenmenschen

Ein geschichtlich einmaliger Vorgang: Unbekannte Personen ohne Ausweise wandern ein. Wie viele, das bestimmen die Einwanderer selbst. Sie bekommen für ihre bloße Anwesenheit Wohnungen und Geld, das den Steuerzahlern weggenommen wird. Die Einheimischen müssen in einer Art umgekehrtem Kolonialismus für die Eingewanderten arbeiten. Wenn sie Einwände haben, werden sie diffamiert.

Nur wegen dieses Leserkommentars berichten wir noch einmal. Ja, es ist geschichtlich einmalig. Und alle, die heute dafür verantwortlich sind, bemerken gar nicht, was sie anrichten.WE.

[14:00] Silberfan:
Nicht nur das, darüber hinaus bezahlen die Einheimischen das der Feind sie einmal töten und erobern will!

Der Feind weiss es schon, aber wir wollen es nicht glauben.WE.


Neu: 2018-05-30:

[19:50] Echte Gutmenscherei: Für Anwaltskosten oder Integrationskurse – Bamf-Außenstelle Bremen hat offenbar Zahlungen in Höhe von 8,5 Millionen Euro geleistet

[17:20] Leserzuschrift-DE: Verhalten der Moslems:

Wir sind gerade beruflich in Bamberg. Die Musels die wir gesehen haben sind entweder extrem freundlich oder total ignorant. Irgendwas ist faul. Und man sieht keine einzeln sondern nur in Gruppen. Hier in Bayern ist morgen (Donnerstag) Feiertag und Freitag Brückentag!!

Offenbar wissen sie, dass sie bald angreifen müssen. Die bisherige militärische Warnung bleibt weiter aufrecht. Es wurde dazugesagt, dass man keine Vorwarnung vor dem Angriff erwartet. Heute ist eine neue Warnung von einer ganz anderen Quelle gekommen: höchste Alarmbereitschaft ab Freitag.WE.
 

[16:00] ET: Deutscher Pass und zweite Ehe im Ausland? – Bundesverwaltungsgericht: Ja möglich

Wieder einmal ein solches Urteil, das die Volkswut kochen lässt. Wahrscheinlich leben die auch noch alle von deutscher Sozialhilfe.WE.
 

[14:00] Jouwatch: Solingen: Der ekelhafte Geruch mörderischer doppelter Moral!

Kommentar zur Instrumentalisierung eines 25 Jahre alten Verbrechens zur Vertuschung von Völkermord und tausendfacher Migrantengewalt – Brauchen wir eine Gedenkstätte für Mia, Maria, Niklas und Jonny K. und tausend andere?

Für deutsche Opfer gibt es natürlich keine solchen Gedenkveranstaltungen. Daher bin ich weiterhin der Meinung, dass das vor 25 Jahren in Solingen eine Geheimdienst-Operation war. Die Neonazis sind durchsetzt von Spitzeln und Agenten.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Bundespolizei stellt 3,9 Kilogramm Kokain im Wert von 170.000 Euro auf der A 61 bei Mönchengladbach sicher

Marokkaner in einem Citroen C 5 mit italienischer Zulassung. Bereicherung total durch Drogen in Hülle und Fülle. Damit kann man hunderte Jugendliche auf die schiefe Bahn bringen und zum Sozialfall machen. Aber wahrscheinlich vergöttert die Junkie-Linksjugend deshalb die Afris und die bunte Politik, weil sie deren billige Drogen und das vermehrte Angebot sehr schätzen.

[13:00] Dieses Kokain ist eher für das linke Establishment, denn man muss es sich leisten können.WE.
 

[9:40] Silberfan zu Österreich bereitet sich "auf Extremfall vor": Was ist dran an "neuer Balkanroute"?

Na ist doch klar, die Feindunion FU hat es bis hierher geschafft, also starten sie den nächsten Einmarsch der zweiten Eroberungsarmee. Und da sich die Mehrzahl der westlichen Völker alles gefallen lassen, werden sie auch diese Armee mit Teddy's und Beifall begrüßen. Als kritischer Bürger kann oder sollte man nichts machen, denn der Feind macht kurzen Prozeß, dann lieber Auswandern wenn man erkennt, dass die Überlebenschance immer weiter sinkt.

Während hier der Fokus auf 40.000 Migranten auf der Balkanroute gelenkt wird, kommen unzählige unbemerkt durch Familiennachzug oder über andere Routen.
 

[8:05] Jouwatch: Tunesien: Und noch ´ne neue Flüchtlingsroute

[7:35] PI: Negativ-Zins vom Goldstück „Payback“ in Stuttgart: Kameruner vergewaltigt schwäbische Darlehensgeberin


Neu: 2018-05-29:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu #Einzelfall: Asylsuchender Afrikaner tritt „nahezu täglich polizeilich in Erscheinung“

Die Botschaft ist doch klar: Man will . . . NICHT! Dieser Steinewerfer darf so lange Steine werfen, bis mal was schlimmeres passiert. Polizei und Justiz, DEINE neuen Feinde, die Deine Sprache sprechen und sich heuchlerisch als Deine Freunde ausgeben. Auf Geheiß der Politiker halten sie sich bei der Täterverfolgung massiv zurück. Und machen nur SCHEIN Verhaftungen, um den Schein des Rechtsstaates zu simulieren, in Wahrheit aber sabotierten sie die Sicherheit im öffentlichen Raum. Der Steinerwerfer kann nur werfen, solange Merkel das zulässt. Punkt.

[19:20] Das ist in Merkelland. Dort ist es erwünscht, weil die Merkel unbedingt ihre Exile erreichen will.WE.
 

[18:45] Leserzuschrift-DE zu 18-Jährige durch Männergruppe belästigt

Etwa 10 augenscheinliche Araber verfolgen ein Mädchen, pfeifen ihr anzüglich hinterher, einer fasst sie dann derb am Handgelenk, zerrt an ihr und fordert sie auf, mitzukommen - die 18-Jährige kann sich mit einem Tritt befreien.

Da das Opfer eine Kötin ist, interessiert das die MSM (Merkel-Sub-Marionetten) nur höchstens am Rande. Uns zeigt dieser Bericht wieder einmal drastisch, dass Merkel etwa 10 Millionen junge Mädchen und Frauen ohne islamisch korrektes Kopftuch in große Gefahr gebracht hat. Überall können Frauen heute solchen Gruppen begegnen, die Freund der Sportart Taharrushi sind.

[19:20] Ich habe heute in Wien wieder eine weisse Frau mit 3 Neger-Mischlingskindern gesehen. Die wissen nicht, was sie tun.WE.
 

[14:45] JF: „Ich analysiere den Islam mit Zahlen“

Der Islam ist zum überwiegenden Teil politisch. Daß einige Muslime dem Dschihadismus widersprechen, bedeutet nicht, daß dieser nicht im Islam enthalten ist. Auch Gewalt ist tief im Islam verwurzelt. Ein Interview mit Bill Warner.

Dieses Interview zeigt, dass eine Unterscheidung Islam - politischer Islam ein Mythos ist.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Grenzkontrollen:

Ein Ende der Flucht, bzw. die Einreise nach Deutschland ins gelobte Land der sozialen Hängematte, wird nicht es nicht geben, solange es keine kontrolliert, geschlossene Grenzen Deutschlands nicht gibt. Die großmannsüchtigen Globlisten aus Wirtschaft und Politik, bzw. vieler dummen Mitläufern, aus Deutschland und Brüssel, sind einfach gegen die Grenzschließung. Auch vergessen darf man nicht, dass Rückführungen, oder ein angdachtes Asylgesetz, im Grunde eine kontrollierte Grenze voraussetzt! Ja, die Gegner sitzen hauptsächlich im eigenen Lande. Hoffentlich tut bald mal Dummheit ordenlich weh!

Warum wohl gibt es Schengen?

[15:40] Leserkommentar-DE:

Sorry, lieber Schreiber, die Gegner sitzen nicht hauptsächlich im eigenen Lande, wie Sie schreiben, sondern ausschließlich. Die Feinde sind unter uns, leben von uns, von unserem Geld, und heißen Kandesbunzlerin, Männchen von einem anderen Planeten usw. usf. Das bald zu verheizende Kanonenfutter wäre von allein niemals auf die Idee gekommen, den Urwald zu verlassen, die würden heute noch auf den Bäumen sitzen, wenn nicht verbrecherische Hochverräter den Hebel auf Europas Tod umgelegt hätten.

Man muß davon ausgehen, denn es gibt keine Zufälle, daß der Hochverratsparagraph damals bereits in dem Wissen abgeschafft wurde, daß man ihn dann, Jahre später, nicht mehr anwenden kann, sollte das Deutschland-Experiment schiefgehen. Genau darum hat Merkel, wie man hier, es ist etwas her, schon las, einen aufgetankten Jet startbereit stehen, mit ständiger Flugbereitschaft im Warteraum. Dieses Pack ( danke Herr Gabriel für die Erlaubnis, denn vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich ) weiß, daß er nur noch Minuten hat, wenn der ganz große Hebel umgelegt wird.

Ein paar Dutzend Schwerverbrecher werden, am Ende, Schuld sein, daß Zehn- oder Hunderttausende ( an Millionen mag ich gar nicht denken ) sterben und es gibt keine Strafe, die das sühnt. Selbst wenn ein Gericht dann 30 x lebenslänglich erkennt, die Biologie wird's richten. Die Generation der Großeltern kannte Krieg ( 1. WK ), die der Eltern ebenso ( 2. WK ) und nun, nach weit über 6 erlebten Jahrzehnten im Frieden, sind also wir dran.
 

[13:35] ET: Sie kommen aus der Türkei: Zahl der Flüchtlinge auf Balkanroute hat sich gegenüber 2017 „verzwölffacht“

[13:30] Bild: Wann stoppt die Politik die georgischen Klau-Banden?

[11:15] ET:  Gefälschte Dokumente und fingierte Ehen: Berliner Ausländerbehörde stoppte Betrug bei Einbürgerungen nicht

[8:10] MMnews: Bei Ausländern immer beliebter: Doppelt Spaß mit Doppelpass

[7:45] Krone: Neue Flüchtlingsroute: „Türken drücken Auge zu, Griechen halten Hand auf“

Jetzt geht es also über die Landgrenze nach Griechenland.WE.


Neu: 2018-05-28:

[17:25] ET: Islamwissenschaftler Alfred Schlicht: „Multikulti ist gescheitert“

[17:10] ET: Österreich zur neuen Balkan-Flüchtlingsroute: „Wenn es notwendig ist, werden wir die Grenze dicht machen“

[16:45] Mannheimer-Blog: Verschwiegen & Vertuscht: 70 Invasoren vergewaltigen 14-jähriges Mädchen zu Tode

Das soll sich in Deutschland abgespielt haben. Weil es so grauslich ist, wird es vertuscht.WE.

[19:30] Leserkommentar-AT zu Video: Impressionen aus Ungarn - Episode 2

Ja, in diesem Video berichtet Klaus Jäger u.a. über die Heldentat der 70 Invasoren, die ihm ein Immobilienmakler berichtete, der die Eltern persönlich kennengelernt hat. Ich kenne den Makler persönlich, er hat mir die Geschichte bestätigt.

Wenn ein solches Verbrechen nicht vertuscht wird, kann es jederzeit eine Revolution auslösen.WE.

[18:45] Leserkommentar-DE:
Das ist mit Sicherheit authentisch und anscheinend auch gar keine Seltenheit. Auch Rotherham soll längst in Deutschland angekommen sein. Dies ist einer der Gründe weshalb Ulfkotte verstorben wurde.
Unsere Politik und unsere Justiz sind der größte Abschaum auf diesem Planeten, denn wer solche Taten und die Täter deckt, der ist schlimmer als die Täter selbst, aber der Tag kommt und nichts wird vergessen werden......

Ja, der Tag der Abrechnung kommt.WE.
 

[15:45] ET: 480 Kilo Cannabis nach Österreich geschmuggelt – Afghanischer Drogenboss kassierte Sozialhilfe

[12:55] ET: Chemnitz: Mädchen (15) im Keller vergewaltigt – Polizei verhaftet jungen Syrer (18)

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Dresden: Dutzende Asylbewerber greifen Polizisten an

In Dresden haben sich Asylsuchende an der Essensausgabe gestritten. Die Lage eskalierte, Polizisten rückten an - und wurden offenbar mit glühenden Zigaretten attackiert.
Früher hätte sich nach EINEM EINZIGEN SOLCHEN VORFALL sofort der Bundeskanzler, egal, wie er gerade geheißen hat, eingeschaltet und hätte GETOBT!!! Doch in dem versifftbananenschleimstaat Merkels rührt sich doch kein Kanzler wegen so einer Lappalie auch nur einen Millimeter. Vermutlich, weil der Kanzler den Schlamassel ja selbst VERURSACHT hat, indem er sein Sozialsystem sogar Terroristen und 400-Straftaten-Multikriminellen zur Verfügung stellte. Sie trägt die ganze Verantwortung über die jetzt zahlreichen Willkommensrandalierstätten.

[13:00] Das ist eben der Unterschied zu früher: für die Merkel sind auch die eigenen Polizisten Kötern.WE.
 

[12:40] Krone: Höchstgericht urteilte: Bar darf sich nicht „asylantenfrei“ nennen

Die Aktion hatte damals österreichweit hohe Wellen geschlagen: Ein Lokal in Bad Ischl warb Anfang 2016 damit, „ab jetzt wieder asylantenfrei“ zu sein.

Linke Barbetreiber haben das selbe Ziel, regeln es aber über die Türpolitik: Wegen Kriminalität: Linke Bar-Betreiber verwehren Asylanten Eintritt!

[13:00] Warum beschäftigen sich damit überhaupt Behörden und Gerichte?WE.
 

[10:00] PI: Staatsmedien trommeln kräftig Wassertaxi-Service Afrika-Europa boomt wieder

[8:35] ET: Zuwanderung in vollem Gange: Spanische Seenotrettung bringt mehr als 500 Flüchtlinge nach Europa

Das Schlepperwesen im Mittelmeer geht munter weiter.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Falsche Asylbescheide: „An der Chronologie des Scheiterns hat Frau Merkel erheblichen Anteil“

In der Affäre im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird auch die Kritik an Angela Merkel, Horst Seehofer, Jutta Cordt und Frank-Jürgen Weise immer lauter. Seehofer steht unterdessen eine Erklärung vor dem Innenausschuss bevor. SPD-Parteivize Ralf Stegner verlangt von Angela Merkel eine Erklärung zur Affäre im BAMF. Diese wolle den „Kontrollverlust aussitzen“. Dabei habe sie die Zuständigkeit für Flüchtlingspolitik ins Kanzleramt geholt.

Die Krähen fangen an, den anderen Krähen . . . Der Kreislauf der Kritik am Versagen ist nun in Gang gekommen. Die Willkommenskulturapostel bekämpfen sich jetzt gegenseitig. Gut so, das Versagen war ja auch groß genug. Und hat uns jede Menge unnötiger Krimineller verschafft. Asyl konnte man sich kaufen. Dafür muss die Kanzlerin jetzt gerade stehen statt alles unter dem breiten Hintern auszusitzen. Dass die Flüchtlingspolitik gescheitert ist, das zuzugeben, ist ja auch schon ein ordentlicher Schritt. Wird aber höchste Zeit dafür. Nach zahlreichen Macheten-, Bruchflaschen-, Feuerlöscher-, Stahlrohr-, Hammer- und Messerangriffen, Fenstersprüngen, Brandlegungen, Erpressungen und Randalen in den hergerichteten Willkommensrandalierstätten (LEA’s, Asylheime), wovon man uns höchst wahrscheinlich schlappe 90 % verheimlicht oder medial auf kleinster Flamme präsentiert hat.

[10:00] Es stimmt, einigen Politikern wird schon unwohl. Alle anderen sind gehirrngewaschen und erpresst genug.WE.


Neu: 2018-05-27:

[16:20] Tichy: Gibt es auch ein Recht für Gefährdete? Fünf Irrtümer im Asylrecht

[16:20] PP: BAMF: 135.000 potentielle Islamisten nach Deutschland eingeschleust

Unglaubliche Zustände in diesem Amt. Die ISIS-Kämpfer wurden wohl extra bevorzugt.WE.

[16:40] Silberfan zum blauen Kommentar 16:20:

Ich weiß das es keine Frage von WE ist, denn es ist von Anfang an klar gewesen, dass die GröHaZ eine ganze Terrorarmee einmarschieren lassen musste, ich habe das als modernes trojanisches Pferd bezeichnet, da der Feind einfach so hereinspazieren konnte unter dem Deckmantel der "Flüchtlinge". Diese riesige Terrorarmee kann Deutschland extrem verwüsten und viele Deutsche töten. Das deutsche Volk sollte das endlich begreifen!

Das deutsche Volk wird es nicht begreifen, bis es angegriffen wird.WE.
 

[13:40] Jouwatch: Lesbos: Muslime prügeln mit Eisenstangen auf Kurden und Christen ein – weil sie nicht fasten wollten. Vier Tote

[13:30] Silberfan zu Neue Fluchtroute an griechischem Grenzfluss: Winkt die Türkei Schlepper einfach durch?

Rechtzeitig zur Fussball-WM werden neue Invasorenmassen durchgewunken! Nach der WM werden wir Deutschland an diese beginnen zu verlieren, es sei den es geschieht vorher noch ein Wunder.

Das "Wunder" dürfte noch vorher kommen. Innerhalb von 3 Wochen.WE.
 

[12:50] ET: Schweden – Ruf des Muezzin statt Kirchenglocken

[9:15] Focus: Asylverfahren wurden manipuliert 400 Euro für „Fünf-Minuten-Attest“: Ärzte und Anwälte zockten Flüchtlinge ab

Das darf jetzt auch im Mainstream rauseitern. 190'000 "Primär-Verräter" sollen schon für eine harte Bestrafung gelistet sein. Gehören diese Anwälte und Ärzte auch dazu?WE.
 

[8:10] ET: Von Storch: BAMF-Skandal nicht isoliert betrachten – Bundesregierung ließ über eine Million Flüchtlinge ins Land

Es ist ein interessanter Vorschlag zur Bestrafung der Verbrecher in Politik und Verwaltung hereingekommen. Wie viel dran ist, weiss ich nicht. Er nennt sich "deutsche Scharia". Nachdem der Islam ja nun zu Deutschland gehört, möge man das Scharia-Strafrecht bei allen jenen anwenden, die Steuergeld an die Moslems verschwenden: Hände ab.WE.


Neu: 2018-05-26:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Essensausgabe in Fürstendeldbruck: Asylanten verletzen sieben Sicherheitsleute

Auf N-TV gab es heute eine Doku über den Flughafen in Bogota (Kolumbien). Illegale Einreise hat sofortige Abschiebung zur Folge, gefälschte Papiere? Darauf gibt es bis zu 2 Jahren Haft. Drogen? Wer die bei sich hat, wird auch sofort in Handschellen abgeführt! Kuscheln wie bei uns? Ein absolutes Unding! Da hat niemand Mitleid! Wer sich nicht an die kolubianischen Gesetze hält - der sitzt halt im Knast!

Es gibt auch einige interessante Leserkommentar unter dem Artikel.WE.
 

[17:15] ET: Wahnsinn in Plauen: Anerkannter Flüchtling begeht 400 Straftaten in 2 Jahren

[16:10] Jouwatch: „Behördlicher“ Asylbetrug auch in Düsseldorf!

[15:20] ET: Ex-Mitarbeiter des BAMF packen aus: Desaströse Zustände und rechtswidrige Asylentscheidungen

[15:10] Leserkommentar zu blauen Kommentar unter dem gestrigen Mannheimer-Artikel:

Eine Demokratie ist eigentlich wirklich der größte Schwachsinn, denn jeder und wirklich jeder Volltrottel und Taugenichts, Verbrecher und Gesindel darf mitbestimmen. - Und wie sich jetzt herausstellt, sind diese Affen in der Mehrzahl. Dass so ein Wahnsinn nicht gut gehen kann liegt auf der Hand.

Und man kann die Wähler auch dazu bringen, für Politiker zu stimmen, die ein Jahrtausendverbrechen begehen.WE.
 

[13:10] Silberfan zu Siebenjähriger beschützt seine Mutter vor Vergewaltigung

Bravo kleiner Mann!!! Die Linken würden dich jetzt allerdings als keinen Hitlerjungen diffarmieren, da Du einen "Mann" geschlagen und von seinem vergnüglichen Vorhaben, deine Mutter zu bereichern, abgehalten hast.

[14:00] Ich habe mehrere Artikel zu diesem Fall gesehen. In keinem Artikel steht etwas über die ethnische Herkunft des Täters. Es passt aber sicher auf diese Seite.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:
Sicher toller Junge, aber die Haupt Erkenntnis dieser Geschichte liegt doch darin, dass mittlerweile eine deutsche Frau mit Kind nicht einmal mehr am helllichten Tage durch einen Stadtpark laufen kann, ohne vergewaltigt zu werden. Für mich ist so etwas der Offenbarungseid einer Gesellschaft.
 

[11:05] Attacken auf alles Christliche: Zerbrochen, verbrannt, geköpft

[14:00] Leserkommentar-DE:

Ich bin zwar schon vor zig Jahren aus der Kirche ausgetreten und wäre das nicht der Fall, würde ich es aktuell tun. Gleichzeitig hätte ich jedoch kein Problem, mich für den Schutz der Kirchen zu engagieren, da es sich um einen Teil unserer Kultur handelt. Warum mir das aber egal sein muß, liegt an den Pfaffen und ihren Fürsten. Wer seine Religion dermaßen verrät, hat es nicht besser verdient.

[15:45] Leserkommentar-DE zu Attacken auf alles Christliche:

Der Artikel gibt ein Gefühl für das Ausmaß der Allahu-Akbar-Gewalt. Die Willkommenskultur-Faschisten hatten sicher nicht voraus gedacht, dass ihre Traumatisierten so schnell so viele schändliche schändende Werke vollbringen werden! Jetzt, nachdem der Islam zu Deutschland gehört, werden die Kirchen schon mal verschlossen: “Gehörte für Kunst- und Kirchenliebhaber früher der Besuch der jeweiligen Stadtkirchen dazu – die Häuser standen immer offen – bleiben die Portale aus Angst vor Angriffen jetzt zu. Manchmal gibt es den Schlüssel im Pfarrhaus; oft bleibt der Besucher draußen vor der Tür.” Wegen merkeloffener* Grenzen müssen sich jetzt rund 55 Millionen echte Deutsche täglich selbst schützen und ihre jeweiligen Wohnungen oder Häuser einem umfassenden Einbruchschutz unterziehen. Hurra, das bringt neue Steuern! *merkeloffene Grenzen sind was BESONDERES, sie sind nur noch pure Fiktion und werden absichtlich und grundgesetzwidrig NICHT beschützt, damit sich jeder selbst schützen muss, aber nicht kann, weil er ja keine Waffen besitzen darf. Auch absichtlich!

Diese Attacken stammen sicher von Moslems, denn das gab es früher nie.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Prozess in Köln: Richter verurteilt Mob von der Keupstraße – Audifahrer schwer verletzt

Auslöser des Angriffs war ein Aufkleber auf dem Audi. Er zierte das Logo der „Grauen Wölfe“ (...) Was dann aber passierte, „das hat es vorher in Köln noch nicht gegeben“, sagte Richter Altpeter. Den Angreifern reichte die erste Attacke nämlich nicht. Sie liefen zu den Räumen eines nahe gelegenen prokurdischen Vereins und trommelten rund 50 Menschen zusammen. Gemeinsam machte die Horde dann Jagd auf den Audifahrer, der inzwischen vergeblich versucht hatte zu flüchten.

Das haben wir von unserer unermesslichen Toleranz für alle und jeden und für jede Kultur. Wir haben in unserem Land nicht nur Moscheen zur Pflege des Islams, sondern unzählige Kulturvereine verschiedenster Kulturen zur Pflege von fremdem Nationalismus und ethnischer Animositäten zugelassen. Das sind die Keimzellen unzähliger potentieller Mobs. Hier hat so ein "braver" Verein einen Mob gebildet, um wegen bestehender Animositäten zu Türken für ihre Sache zu kämpfen. Sie machten als Gruppe Jagd auf einen einzigen Menschen! Mordversuch mit dem Messer inklusive. Der Skandal beginnt aber erst im Gericht: unsere Justiz ver(hängt)schenkt BEWÄHRUNGSSTRAFEN!!!!

[14:00] Dieser Falls sagt uns: es kann bei uns jederzeit ein Krieg zwischen nationalistischen Türken und Kurden ausbrechen.WE.
 

[8:30] PI: Ausgetrickst Wie Österreich die Macht der NGO’s beschneidet

Es geschieht jeden Tag immer wieder: Da kommen Menschen an die deutschen Grenzen und sagen fröhlich „Asyl, Asyl“, und dürfen sich dann auf einen langen, vom dummen deutschen Steuerzahler finanzierten Aufenthalt in Deutschland freuen. Arbeiten brauchen die Ehrengäste einer völlig außer Kontrolle geratenen Bundeskanzlerin nicht. Dafür schuften die deutschen Deppen, die auch die Toiletten säubern dürfen für die neuen Mächtigen im Land.

Die österreichische Bundesregierung will jetzt einige Kleinigkeiten ändern, aber an dem Grundproblem im Zitat wird sich kaum etwas ändern.WE.


Neu: 2018-05-25:

[20:10] "Ehrenmord": Mohammed M. brachte seine Frau mit 100 Messerstichen um „Sie war eine Hure“

[19:10] WB: Asylantrag wurde bereits abgelehnt Horror-Tat: Illegaler Asylwerber erschlägt 84-Jährige mit Rollator

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Ehemann in Bonn vor Gericht Frau nach Streit um SMS mit Beil ermordet

KOSOVO-ALBANER . . . aus einem muslimischen Land . . . Doch ihm droht kein Knast. Schizophrenie, schuldunfähig – der Mann soll auf Dauer in eine Psychoklinik eingewiesen werden. Dort ist er jetzt schon untergebracht. „Von ihm geht eine erhebliche Gefährdung für die Allgemeinheit aus“, so der Staatsanwalt. BRISANT: “Merkwürdig: Rushit K., der mit 17 Jahren nach Deutschland kam, war als Kriegsflüchtling geduldet. Als er abgeschoben wurde, erfuhr er, dass eine psychische Erkrankung ihn davor schützen kann.” Also auch so ein betrügendes Scheusal bleibt dem linkskommunistischen sozial-psychiatrischen Asylkomplex erhalten, er wird nur in eine andere linke Asylabteilung mit psychiatrischem Label geschickt.

Fliegendes Blei und Straflager werden diese Probleme lösen.WE.
 

[17:00] Mannheimer-Blog: Islamisierung: Das Jahrtausendverbrechen an Deutschland und den Völkern Europas. Eine Abrechnung mit den Verantwortlichen

Genau so wird es nach dem Systemwechsel bezeichnet werden. Hoffentlich gibt es dann 1000 Jahre keine Demokrattie mehr.WE.
 

[14:30] Hilfloser Staat: Randalierte in der Stadt Asylbewerber wird für Tuttlingen zum Problem - Behörden ringen um Lösung

[16:15] Leserkommentar-DE:
Diese Einzelfälle ereignen sich mittlerweile täglich. Letzten Freitag wurden in meiner Stadt zwei Straßenmusiker am hellichten Tag von einem Goldstück mit einer Eisenstange sehr heftig traktiert. Beide wurden ziemlich übel zugerichtet. Natürlich hat die Polizei sofort erkannt, dass der Merkler psychisch krank ist und ihn daher in die Psychiatrie verfrachtet. Dort hat er dann richtig aufgeräumt und es gelang ihm sogar abzuhauen. Nachdem er erneut gestellt wurde, ging es dann in Untersuchungshaft.
Von diesem Fall war in der hiesigen Tagespresse nichts mehr zu lesen. Daher gehe ich davon aus, der er wieder auf freiem Fuß ist. Mit einem guten Anwalt geht das und die Gründe kennen wir ja. Dehydriert wegen Ramadan, keine Fluchtgefahr, fester Wohnsitz und, und, und.

Sie tanzen uns auf der Nase herum, weil wir es zulassen.WE.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Verdacht der schweren Brandstiftung in einer Flüchtlingsunterkunft

50.000,- € Schaden. Satire: Da hat ein Neubürger Merkels wohl wieder entweder nicht rechtzeitig oder zu wenig oder von den falschgläubigen Personen Pudding bekommen. Die Reaktion kommt mit dem kunterbunten Faust- und Feuerrecht. Ein Alibi für einen Freispruch-Migrantenbonus vor Gericht liefert die Polizei gleich mit: “Der als psychisch krank eingestufte Mann konnte wenig später vor Ort angetroffen und festgenommen werden.” Mit diesem Label ist er kein Täter mehr, sondern ein Kranker für das genial “erweiterte” Sozialsystem. Ob Resettlement, Reintegration oder Resocialisation, das ist der Führerin schon ziemlich egal. Hauptsache, er kann hier bleiben und liegt den Kötern noch lange auf der Tasche.
 

[12:45] ET: Balkanländer mit Flüchtlingsstrom überfordert: „Sie kommen von allen Seiten“

Heute gibt es wieder unzählige Artikel über größere und kleinere Migrationsströme. Klar ist, in Afrika und Asien warten Millionen darauf, nach Europa gehen zu können.
 

[11:55] Aviator: Ramadan-Begleiterscheinungen:

Hatte vor ein paar Tagen wieder ein Musel-Flugerlebnis: Abflug am Abend, kurz vor Sonnenuntergang. Wir hatten dann eine Dame, der es nicht gut ging, benötigte den halben Flug Sauerstoff, damit wir nicht Zwischenlanden müssen. Beim Aussteigen zeigt mir dann die Kabinenchefin die betreffende Person, und mir war alles klar: Voll verpackte Musel-Schleiereule, hat wahrscheinlich 12 Stunden vor dem Flug nix gegessen und getrunken wegen Ramadan. Dehydriert und unterzuckert geht es dann sozusagen rauf auf den Berg (Luftdruck entspricht ca. dem von einem 1800m-Berg). Und ein bisschen Luft darf sie sich auch nicht verschaffen, weil im Mittelalter der Prophet befohlen hat, dass sie auch im Flugzeug mit diesen Fetzen einwickelt sein muss.

[12:15] Dazu passend: Geschwächt im Ramadan: Lenker (17) stürzt von Mofa

[12:20] Der Silberfuchs:

Gibt es eigentlich auch moslemische Flugkapitäne, die sich an den Ramadan halten? Ist Ihnen da etwas bekannt? Ich würde Fluggesellschaften aus den fraglichen Gebieten dann sicherheitshalber ausschließen.

[12:30] Man kann annehmen, dass es auch diese gibt. Die Religion ist ihnen wichtiger als die Flugsicherheit.WE.
 

[9:30] Achgut: Bericht eines Integrations-Lehrers

[12:25] Leserkommentar-DE:

In dem Bericht wird ein Araber zitiert: "Wir Araber brauchen Diktatoren." Die gleiche freimütige Aussage machte ein Palästinenser mit dem ich mich mal über Gaddafi unterhielt. Er meinte ebenfalls, dass Araber eine Diktatur bräuchten, denn anders seien Araber nicht zu regieren bzw. friedlich zu halten.

[12:30] Interessant im Artikel ist die Aussage des syrischen Christen, der annimmt, dass 90% der islamischen Flüchtlinge uns angreifen würden, wenn die Bedingungen stimmen. Der kennt natürlich seine Landsleute.WE.
 

[9:00] PI: Bewohner zu betrunken, um Erhalt von Taschengeld zu quittieren Ingolstadt: Großeinsatz der Polizei im Transitzentrum für „Flüchtlinge“

[7:25] Unzensuriert: Video zeigt: Burka-Frau kauft im Sozialmarkt ein - Helfer verstauen Waren in Nobelkarosse

Das Nobelauto ist klarerweise nicht auf diese Frau angemeldet. So nehmen sie uns aus.WE.


Neu: 2018-05-24:

[18:30] ET: Lug und Trug: Wer wagt es, den Asylsumpf endlich trockenzulegen?

[14:30] Der Pirat zu In Berlin Polizei soll massive Gewalt gegen junge Flüchtlinge angewandt haben

„Die Polizei sei unverhältnismäßig vorgegangen“, das berichtet der paritätische Wohlfahrtsdienst! Das LKA ermittelt jetzt intern gegen die Beamten! Mittlerweile treibt mich nur noch eine Sorge um: Gibt es am Tag X überhaupt genügend Laternen!? Die Zuspitzungen werden spürbar heftiger! Damit ist auch klar, auf welcher Seite die vielen Polizisten stehen werden!

Mit Bäumen und Häusern geht es auch. Davon gibt es genug.WE.

[15:10] Der Preusse:
Hier bei uns im Osten ist schon lange klar auf welcher Seite die Polizisten stehen. Nämlich auf unserer Seite. Zumindest in unserer Ecke.

Das dürfte überall so sein, ausgenommen die Polizeichefs.WE.
 

[13:05] Jouwatch: „Wartet ab, bis diese „TOLERANZ“ in Deutschland die Oberhand hat“

Ein junger Marokkaner, der „Versteckte Kamera“ spielt, läuft durch eine marokkanische Stadt und erweckt den Eindruck, er würde im Ramadan Wasser trinken, sprich, er würde nicht fasten. Was im nachfolgenden Video dann zu sehen ist, kommentiert Imad Karim auf seiner Facebook-Seite und lässt für unsere Zukunft Schlimmes erahnen.

Ein sehenswertes Video.
 

[13:00] PP: „Es ist unser Recht und unsere Ehre“: Frauenmorde nicht nur in der arabischen Welt

[12:40] Krone: Harte Worte in Brüssel: Strache: „Frontex ist eine Schlepperorganisation“

[9:25] Fassadenkratzer: Der UN-Migrationspakt und die unverbindliche Verbindlichkeit

[8:30] Leserzuschrift-DE: Gestern bei Markus Lanz:

Am 23.5. kam im ZDF bei Markus Lanz: "Abdullah Khan, Reporter, 2016 arbeitete er vier Monate undercover in einer Berliner BAMF-Außenstelle. Khan berichtet von seinen Erfahrungen in der Behörde" (ab ca. 11:30).
Es ist ein SKANDAL, was da abging und vermutlich nur die Eisbergspitze ist, da es schon rein logistisch - unmöglich ist, mit einer relativ geringen Zahl von MitarbeiterInnen (bundesweit) die Mio . Zuwanderer zu erfassen. Wenn jemand KEINEN Fingerabdruck abgeben wollte (man durfte sich also weigern!) wurde sowas wie "armamputiert" ins Formular geschrieben usw... bis dato -also jahrelang Lug + Betrug am laufenden Band, macht nix, wir arbeiten gerne bis zum 70. Lebensjahr und stochern danach auch gerne in Abfalleimern nach Pfandflaschen...

Um Fakten ging es in dieser Behörde nie.
 

[8:25] Focus: Zahlen der Bundespolizei Fast jede zweite geplante Abschiebung wird abgebrochen

Ein Sieg der Menschenrechte und Menschenrechtler. Ab nach Sibirien mit ihnen.WE.

[9:20] Leserkommentar-DE:

Was hier, regelrecht kriminell gegen unser Volk, abläuft, das ist nicht mehr zu fassen. Zum Glück kann man, hier auf diesem Blog, auch lesen, welche Unsummen wir aufwenden, um die Mörder zu hofieren. Waren es 6,x % aller Kosten des Haushaltes ? Man stelle sich das vor, Milliarden und Abermilliarden werden vorsätzlich verschwendet, dafür wissen viele Rentner nicht aus noch ein. Aber das ist den ReGIERigen egal, pfui Teufel. Wenn so viele Abschiebungen abgebrochen werden, dann spricht sich das bei diesem Pack, was mit Iphones ausgerüstet ist, von denen Viele träumen, mit affenartiger Geschwindigkeit rum. Schnell Anruf nach Hause: Ihr könnt alle kommen, die dummen Deutschen schaffen es nicht mal, uns rauszuschmeißen, diese lächerlichen Kuffar.

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Unser Land muß befreit werden, je schneller, um so besser. Wir verrecken wie der Frosch im Wasserglas, der gar nicht merkt, wie die Temperatur ansteigt.

[9:30] Genau um das geht es: Politik und Verwaltung hofieren unsere Mörder. Nur fast niemand versteht es derzeit. Das kommt erst mit dem Massenmord an uns.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Ich sehr starke Parallelen zu dem damaligen "1000-jährigen Reich". Haben nicht auch damals Politik und Verwaltung das System hoffiert; - und noch mehr? Ich denke, dass sind die gleichen massenpsycholgischen Mechanismen; heute natürlich mit moderneren Methoden. Auch hier, in wenigen Jahren werden sich Alle fragen, wie konnt es soweit kommen? Nein, eine Vernunft für eine grad noch rechtzeitige Umkehr wird es ziemlich sicher nicht geben. Wir müssen "wieder" das größtmögliche Unglück erleiden. Es ist unfassbar, wie dumm die Menschen sich verhalten!

[13:15] Damals wie heute steckt massive Propaganda und Gehirnwäsche dahinter.WE.


Neu: 2018-05-23:

[19:10] ET: Die Familie des ermordeten Leon aus Lünen: „Frau Merkel hat uns nie geantwortet“

Auch die Medien haben sich nur ein paar Tage für den Mord an Leon interessiert, berichtet die Tante. „Wir haben versucht, an die Medien heranzutreten, aber das Interesse war nur sehr gering. Es ist so, als ob es gleich wieder vergessen werden sollte“.

Der Grund liegt auch hier in der Opferhierarchie.

[19:30] Der Bondaffe:

Warum sollte Frau Merkel auch antworten? Man überlege: "Gibt es aus der merkel'schen Sicht einen Grund dafür?" Wer aber diese einfachsten Dinge versteht weiß, was läuft im Land. Und auf wen man vertrauen kann und auf wen nicht.

Die Merkel gehorcht ganz anderen Chefs. Das wissen die Deutschen aber nicht.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Streit um Islamschule: Waldbröl: Koranindoktrination statt Integration

Stattdessen feierten Frauen und Männer islamkonform strikt voneinander getrennt und Gespräche zwischen Islamschülererinnen und Nichtmuslimen waren selbst an diesem Tag nicht möglich. Und das, obwohl der VIKZ doch vor Eröffnung des Internats mit Transparenz und Zusammenarbeit geworben hätte, so die weinerliche Klage etablierter Kommunalpolitiker in der Lokalpresse.

In ihrer vorauseilenden Islamunterwürfigkeit genehmigten die im Bunt-Gleichschritt marschierenden Linken jedem islamischen Verband seine Wünsche. Dass das aber ein Freifahrtschein für Geschlechtertrennung und Parallel-Scharia-Gesellschaften ist, daran haben die Gut-Menschen nicht gedacht. In Waldbröl bekamen sie exakt diese Rechnung aufgetischt. Bunt ist dort vor allem die schier unendlich viele Farbe, die Gutmenschen ihren Kindern in die Hand drücken, um in endlosen Mal-und Gesinnungsmanipulierstunden eine bunte Illusion auf Papier zu bannen. Real aber entwickelt sich eine gar nicht bunte islamisierte Gesellschaft, in der Männer und Frauen schon mal säuberlich getrennt werden. Genau diese Trennung macht die jungen Männer hoch aggressiv und kriminell, weil die moderierende Wirkung der Frauen weg fällt.

Die Politiker entscheiden hier über Dinge, von denen sie einfach keine Ahnung haben. Wer hat aber schon den Anstand, das zuzugeben und zurückzutreten?
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Prozess gegen 32-jährigen Hagdad K. wegen Mordes eröffnet

Afghane Hagdad K. tritt seine von ihm getrennt lebende Ehefrau vor den Augen der drei 7- und 9-jährigen Töchter mit voller Wucht wiederholt gegen Kopf, Hals und Körper, sie erliegt einige Tage später ihren schweren Verletzungen.

2015-er Willkommenskulturbereicherung: Der Steuerzahler hat nun 3 Halbwaisen, 3 Kinder ohne Mutter zum aushalten und zum vollfinanzieren. Vater im Gefängnis und Mörder! Auch das wird richtig teuer. Dafür werden die unzähligen Gutmenschen schon sorgen. Deren Gier nach guten Taten und Humanität ohne Grenzen für jedermann ist eben doch nicht nur ehrenamtlich, sondern eher schon schweineteuer, parasitär und heuchlerisch und richtet mit Sicherheit ein Massaker an den Sozialkassen an. Aber dafür können sie sich wenigstens als was besseres als die Dunkeldeutschen fühlen. Sie sind ja die Guten.

[16:30] Es leuchtet den Gutmenschen einfach nicht ein, warum der Steuerzahler dafür aufkommen soll.WE.
 

[14:40] Leserzuschrift-DE zu St.-Hildegard-Kirche Mannheim: Nach Explosion geständig

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen einen 25-jährigen pakistanischen Staatsangehörigen bei der Strafkammer des Mannheimer Landgerichts einen Antrag zur sogenannten Durchführung des Sicherungsverfahrens gestellt. Dem Beschuldigten liegt gemeinschaftliche Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und gemeinschädliche Sachbeschädigung zur Last. (...) Ziel ist die Unterbringung des Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus. (...) Anhaltspunkte für ein religiöses Motiv bestehen nicht.

Die Gutmenschen haben einen leichten Weg gefunden, diesen Kirchen-Dschihad so sauber umzuschreiben, dass die weltanschaulich-religiöse Ursache gänzlich verschwinden kann. Natürlich mit einem Haken: Das wird richtig teuer, wenn der Dschihad in einem psychiatrischen Krankenhaus als “Krankheit” verschwinden soll. Wie im Irakkrieg: Man zeigt nur das Saubere, macht zu Bunt jede Menge schöne Kulturfeste, beseitigt aber schnell die Spuren der passierenden Gewalt, man zeigt uns nur die Helden ("Flüchtlinge", die Geld finden und zurück geben), verheimlicht und versteckt uns aber die Taten, die blutigen Opfer und die Täter, indem diese angeblich keine Täter mehr sind, sondern nur Traumatisierte, die auf den Rassismus der Gastgesellschaft überreagiert haben! Genial gemacht.

Merke: Linken-Regel Nummer 1: Migranten begehen keine Verbrechen, sie werden nur zu psychiatrischen Sonderfällen. Und das auch nur, weil sie eine traumatisierende Flucht hinter sich haben und weil es die AfD gibt, die ständig hetzt und dadurch Migranten in den Wahnsinn treibt. Wer ist also schuld? Und genau deshalb hat Frau Merkel mal gemahnt: Folgen Sie denen nicht!

[16:30] Die Gutachter, die solche Gutachten erstellen sind schuld. Es gibt genügend Gutmenschen unter denen.WE.

[17:05] Krimpartisan:

Gutachter sind genau das gleiche wie Gutmenschen. Der Name suggeriert das positive um das abgrundtief böse zu verstecken!!!
 

[13:45] Silberfan zu Randale mit Holzlatten vor Amt Flüchtling schlägt auf CDU-Mann ein!

Wenn die Goldstücke Politiker schlagen, braucht es der Mob nicht mehr machen.

Die Politiker brauchen soetwas.
 

[12:30] ET: Leerstehende Flüchtlingscontainer: AfD-Politiker prangert millionenschwere Verschwendung von Steuergeldern an

Je teurer, umso mehr Volkswut.WE.
 

[9:00] ET: Nur einer von drei Migranten ist tatsächlich Schutzbedürftig und bekommt Asyl

[10:45] Leserkommentar-DE dazu:

Hätte man es bei dem alten Prinzip belassen, wäre die Asylproblematik keine. Die Anerkennungsquote betrug in der Vergangenheit immer unter 2%. Diese Zahlen sind überprüfbar. Das waren die tatsächlich politisch Verfolgten und genau hierfür war das Prinzip Asyl gedacht und nicht irgendwelche armen Menschen mit eingewachsenen Fußnägeln.

Beschämend ist, dass unsere Staatslenker sich seit Jahren nicht an die von ihnen selbst gemachten Gesetze halten. Deutschland wird schon seit den 70gern mit Asylbewerbern geflutet, ohne dass diese nach deren Ablehnung zurückgeführt werden. Dieser Personenkreis war schon vor 2015 im sechsstelligen Bereich.

Soviel Schlunzigkeit gibt es gar nicht, es steckt Absicht dahinter – seit Jahren. Die dadurch entstehende Kriminalität interessiert nicht und wird höchstens kaschiert und macht ca. 70% aus. Der Normalverbraucher in diesem Land hat lediglich die Aufgabe Kapital zu liefern, wird also nur noch als Zahlschaf wahrgenommen und hat die Klappe zu halten.

Denkt an die roten Schuhe aus Kinderhaut. Das erklärt, warum solches "Asyl" möglich ist.WE.
 

[8:30] Guido Grandt: SCHARIA: Öffentliche Prügelstrafe – AUSPEITSCHEN von Prostituierten, Homosexuellen, Spielern & Trinkern!

[8:20] Presse: Dänische Ministerin: Muslime sollen im Ramadan Urlaub nehmen

Gewerkschaften und Linienbusbetreiber widersprechen der Integrationsministerin Inger Stojberg: Fastende Arbeiter und Angestellte erbringen volle Leistung.

Und schon fallen die Linken über sie her.WE.

[13:50] Leserkommentar-AT:
Das ist eine sehr gute Idee. Denn jetzt beginnt man damit den Islamisten vorzuschreiben was sie dürfen und was nicht. Die werden es sich aber nicht gefallen lassen, es schürt den Hass der Islamisten. Zuerst „Butterbrot“ und dann die „Peitsche“.

Ihren Urlaub wollen sie in der Heimat verbringen.


Neu: 2018-05-22:

[12:55] Focus: Kritik an Dobrindts Aussage zur "Anti-Abschiebe-Industrie": Jetzt sprechen die Asyl-Anwälte

Eine Anti-Abschiebe-Industrie existiert nicht. Ironie Ende...
 

[9:25] Mannheimer-Blog: Senioren müssen Kirche verlassen, da sich muslimische Frauen gestört fühlen

Eine Gruppe von zehn Rentnern veranstaltet im Gemeindehaus der Matthias-Claudius-Gemeinde in Bremen-Neustadt schon seit sieben Jahren ein wöchentliches Skat-Kartenspiel. Doch letzte Woche waren sie dann nicht mehr willkommen. Anstelle von Kartenspielen in der Kirche sollte dieses Mal ein Tag des Wohlbefindens für alleinerziehende Mütter stattfinden. Obwohl das Gebäude mehrere Räume hat, wurde das ganze Haus zur „männerfreien Zone“ erklärt. Der Grund: Auch muslimische Frauen besuchten das Event.

Viele brauchen solche Erlebnisse, um zu verstehen, was hier überhaupt vor sich geht.
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Ingolstadt: Somatischer Somalier zieht Pflegeschülerin ins Gebüsch

Das nährt folgenden Eindruck: Die Presseblätter haben die Kriminalitätslage auf ihre Weise “intern” beschönigt, indem sie einfach weniger oft über Verbrechen berichten und darüber hinaus jene bevorzugt weglassen, welche entweder zu deutlich auf Migranten als Täter verweisen oder welche 2) besonders krass und schwer sind. Es wurde also nicht nur die Kriminalität-Statistik manipuliert, sondern auch die medial zugelassene Ereignishäufigkeit von Straftaten von Migranten.

Also statt Lügenpresse (man ist ja nicht blöd und lernt dazu) nun um so mehr Lückenpresse und Weglasspresse. Was der Bürger nicht weiß, macht ihn nicht heiß! Und anscheinend gibt es genau deshalb wirklich das in Massen: Bei Medien und im Polizeibericht auf Dienstanweisung eine neue absolute „Verschlusssache“ (Behörden-Kürzel: VS), wenn ein neuer schlimmer bunter Einzelfall auftritt. Die Medien belücken uns nun nach Strich und Faden (exzessiv).

Die Rechtfertigung für Lücken ist leicht: man redet einfach von fehlendem öffentlichen Interesse...

[9:50] Der Schrauber:

Die im Artikel geschilderten Verhältnisse sind real, speziell was die tägliche "Belückung" per Painstream Medien betrifft. Daher ein Paradebeispiel an "Endsiegpropaganda". Dauerfanfaren, wie gut es uns geht, die üblich gefälschten Lachstatistiken werden in bunten Diagrämmchen bemüht. Vorsicht, je nach Stimmung Kotz- oder Totlachgefahr!

[12:15] Der Silberfuchs zum Kommentar des Schraubers:

Einfach genial! Ich habe mir mal die Diagramme angeschaut ... rofl! Ohne t-online wüssten wir gar nicht wie gut es uns doch geht. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Autor des Textes im Hauptberuf "angenehm zu lesende" Geschäftsberichte für Konzern(sekten) schreibt ... Trotzdem, bevor es in Deutschland (Europa) wieder angenehm lustig und lebenswert werden kann, muss es erst einmal viel trauriger werden -- im nächsten Akt.


Neu: 2018-05-21:

[16:35] ET: BAMF-Skandal: 80 Prozent der Deutschen vertraut Flüchtlingsamt nicht

[19:00] Dr.Cartoon:
Dieser (bewusst öffentlich gemachte?) Skandal zeigt den Bürgern wie korrupt und kriminell das ganze System ist. Es sind nicht nur die Politiker in Berlin, sondern auch die Schreibtischtäter in den Amtsstuben tragen die Verantwortung für die Zustände in Deutschland. Die Bürger bekommen damit wieder ein Puzzle-Teilchen des Spiels "Hass-Aufbau für den Systemwechsel" zugeschanzt.

Das ist ganz sicher so beabsichtigt.WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 20 Personen auf dem Tankstellengelände. Einige standen dem Geschädigten dabei im Weg, worauf dieser hupte. Daraufhin gingen vier Personen zur Fahrertür, öffneten diese und schlugen gemeinsam auf den Geschädigten ein. Die Beschuldigten waren männlich, ca. 20 - 25 Jahre alt, Südländer mit Vollbart.

Diese Gruppenaktivität zeigt, wohin sich Deutschland in den nächsten Monaten entwickeln wird: in Richtung Anarchie durch Gruppentaten, die alleine durch Wegversperrung jeden provozieren können, der ihnen begegnet. Gutmenschen wollten die Großgruppenbildung von Migranten nicht untersagen, deshalb gibt es nun diese massive und berechtigte Angst erzeugende Gruppen-Kriminalität. Solche Gruppen können nun ÜBERALL auftauchen und deshalb ziehen sich die Einheimischen nachts aus dem öffentlichen Raum zunehmend zurück und begeben sich wie die Eloi in Zeitmaschine nachts in ihre bedingt schützenden Schneckenhäuser! Wir sind nun Vertriebene im eigenen Land! Merkel hat selbst unsere Fahrzeuge bereits zu Fallen gemacht, weil ihre XXX die Türen aufreißen. Merke: XXX kritisieren ergibt mit hoher Wahrscheinlichkeit Angriff der XXX. Daher bitte ich, ersteres zu unterlassen im Ihrem eigenen Interesse.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Die Aggressivität von dem Pack nimmt immer mehr zu. Kein Wunder beim IQ eines T. Rex. Der konnte auch nur töten, von Brutpflege und Freßverhalten mal abgesehen. Pest, Cholera und Lepra können zusammen nicht so schlimm sein, wie das, was uns bevorsteht, wenn diese Kreaturen erst mal richtig loslegen. Was stand hier, vor längerer Zeit? Ein Tötungsspezialist des IS kann, in einer Nacht, 200 Wehrlose töten? Wenn ich bedenke, daß manche Leute, auf dem Dorf, immer noch ganztags den Schlüssel in der Tür haben - unglaublich, eine Einladung für alle Arten von Bereicherern, ob nun "nur" Diebe, oder Killermaschinen.

Ich werde zur gegebenen Zeit daran erinnern, wenn es soweit ist. Die Widerlinge denken, sie sind auf der Siegerstraße, denn niemand hält sie auf, lavamäßig überströmen sie unser einstmals friedliches Land. Alles gewollt, nicht nur toleriert, von den ReGIERigen. Welch Glück, daß es gepanzerte Fahrzeuge und die Artillerie gibt.

[13:00] Auch die Moslems bemerken nicht, wie sie für den Systemwechsel missbraucht, besser verheizt werden.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Bürgen für Flüchtlinge brauchen nicht zahlen

Viele Bürgen, die für Füchtlinge bürgten, wussten angeblich nicht, was bürgen bedeutet. Es bedeutet: Im Zweifelsfall zahlen. Doch was sonst normal ist, könnte bei Flüchtlingen anders sein.

Flüchtlinge und Bürgen - für die gilt "Unwissenheit schützt nicht vor Strafe" offenbar NICHT!

Endgültig entschieden ist noch nichts. Auf dem Bild im Artikel sieht man, welcher Generation die Bürgen überwiegend angehören.

[9:15] Leserkommentar-DE:

Die sollen gerne zahlen, sonst machen die es wieder.

[11:30] Leserkommentar-DE:

Man muss sich diese Bürgen auf dem Foto genau anschauen. Für mich ist da keiner dabei der mentale Stärke ausstrahlt und in der Krise mit Überlebenswille glänzen kann. Eher das Gegenteil ist der Fall. Das sind gehirngewaschene Opfer und für Menschen die überleben wollen nur Ballast.

Diese Gutmenschen werden den Systemwechsel kaum überleben.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Das ist die falsche Argumentation. Sie sind mündige Bürger, sie haben einen Vertrag geschlossen. Wer soll jetzt für diesen Schulden aufkommen, etwa die Allgemeinheit? Wenn jemand einen Vertrag unterschreibt, dann haftet er. Deshalb sollte das Gericht die Klagen abweisen. ABER, wir können sicher sein, dass unser Sozialismus auch hier wieder die Last auf die vielen Schultern der Steuerzahler übertragen wird.

Nachdem es Linke sind, erwarten sie, dass der Staat für sie zahlt.WE.


Neu: 2018-05-20:

[19:00] ET: Migranten-Camps in Paris: „In allen Lagern der Hauptstadt herrscht Chaos“

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Selten so gelacht: BA-Chef will strenge Regeln für Zuwanderung und Hartz-IV-Reform

Reichen ihm die geschenkten Goldstücke nicht? Denkt er wirklich, dass intelligente Menschen nach Deutschland wollen? Die werden lieber in die USA gehen!

Alle Achtung: der wacht inzwischen aus seinem Flüchtlings-Traum auf.WE.
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Mann sticht Ex-Freundin und Bekannten nieder

Auch in diesem Artikel finden wir die linken Multikulti-Spuren der Lügenpresse: 1) Mann = Türke, 2) Mord = Beziehungstat, eher aber eine kulturelle Ehrenmord-Tat in seiner Eigenschaft als Muslim und damit mitnichten eine Beziehungstat, sondern streng islamische Verhaltensweise, 3) die allerwichtigste Information steht ganz am Schluss . . . Der Mann hatte einen Asylantrag gestellt, der inzwischen abgelehnt worden sein soll. Damit hat der arme Täter natürlich einen wunderbares Alibi vor Gericht für minimalste Minimalbestrafung: psychisches Traumata. Merkels Schuldkonto ist gerade um 3 Personen angewachsen, sie produziert Messeropfer am laufenden Band und überfüllt unsere Gefängnisse mit weiteren frisch importierten Ehrenmord-Versüchlern.

Warum lässt sich diese Frau wieder mit einem Türken ein?

[15:30] Leserkommentar-DE:
Warum? Weil gesellschaftlich sozial verwahrloste "nicht mehr ganz so junge" Dame sich eben gerne von Türken ficken lässt... Der Jüngere (aus dem anderen Bundesland) hat wohl mitbekommen das der bisschen ältere ohne Asylantrag, der viel näher dran wohnt das jetzt macht... also nix mehr mit FickiFicki... Türke sauer... Deswegen MesserMesser erst für den Landsmann und dann für die Alte...
 

[15:00] ET: Bundesflüchtlingsamt will Dolmetscher weiterbilden – Nur 620 von 5.800 sind vor Gericht vereidigt

Auch deren Vereidigung wird diese Moslems nicht auf unsere Seite wechseln lassen.WE.
 

[9:00] Guido Grandt: Unfassbares STAATSVERSAGEN in der FLÜCHTLINGSPOLITIK: IS-Anhänger, Geheimdienstagenten, Schleuser nach Deutschland durchgewunken!

[10:30] Leserkommentar-DE:
Mit anderen Worten, die Sache ist so groß, dass es keine Konsequenzen geben kann und wird, weil der Staat gegen sich selbst vorgehen müsste. In den USA hat offenbar eine Gruppe aus der Armee eine entsprechende Position aufgebaut und Trump als Präsidenten begrüßt. Entsprechend sind die versiegelten Anklageschriften angefertigt worden als Mittel für die Reinigung. Wo bleibt der "Trump" in Deutschland?
Müsste hier nicht langsam die Armee/Bundeswehr tätig werden? Ich meine, 1,6 Mio Fremdlinge im Lande, von denen 0,7% geprüft wurden - 7 Sachbearbeiter für Prüfung von 1,6 Mio Asyl-Anträgen abzustellen, das ist schon an Frechheit zu überbieten. Wie sagte Merkel? "Das schaffen wir!" Nicht einmal das hat die Regierung geschafft, Prüfung von Anträgen bzw. eine ausreichende Anzahl an Personal bereit zu stellen. Man muss sich auch fragen, weshalb die Armee-Führung einfach zuschaut, wie ein Minister die Grenze per Erlass öffnet und nicht wieder schließt. Wozu hat Deutschland eine Armee, die Geld kostet, das Land/Volk nicht schützt, sondern am Hindukusch für fremde Interessen Kraft vergeudet?

Es geht um die Legitimität eines Putsches in den Augen der Öffentlichkeit. Die Bundeswehr wird die politische Klasse gleich abräumen, sobald der Islam uns angreift. Auf das wartet man wahrscheinlich auch in den USA.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Merkels toter See

Dieser Artikel ist sehr wertvoll, denn er liefert eine Reihe von Gründen für die aktuell in Europa stattfindenden Verbrechen der Migranten: Ich zitiere: “Der Westen ist Sünde, der Islam ist die Lösung – aber nur dann, wenn er als wortwörtliche Befolgung des Korans praktiziert wird. Und zweitens machen islamische Terrorarmeen weltweit jungen Männern das Angebot, Teil einer mächtigen Raub- und Vergewaltigungstruppe zu werden, legitimiert durch eine religiöse Ideologie, die sich auf dem Vormarsch befindet. Auf ganz ähnliche Weise rekrutierte der Islamische Staat muslimische Desperados aus dutzenden Ländern. Dort, wo die normale Ökonomie keine Grundlage findet, tritt die Gewaltökonomie an ihren Platz.” Und genau diese Raub- und Vergewaltigungsarmee landet nun sukzessive in Europa, denn nicht wenige der Schleuser sind selbst Agenten des IS und radikalisieren vor ihrer Ankunft die Europa-Invasoren. Da sie bildungslos oder analphabetisch sind, werden sie automatisch zu einem großen Teil ein Werkzeug der Gewaltökonomie und nicht die uns versprochene Fachkraft..

Es sind die eingeimpften Schuldkomplexe, die dafür sorgen, dass wir uns das alles gefallen lasen.WE.


Neu: 2018-05-19:

[20:00] PI: Wie ernst sind die angekündigten Aufklärungsmaßnahmen zu nehmen? BAMF-Skandal nur die Spitze des Eisberges

[17:00] Dort regieren die ganz Linken: Thüringen: Humanitäres Bleiberecht für ausländische Opfer rassistischer und rechter Gewalt ab 1. Juni

[17:00] PI: Von zwölf bis 66: Alter egal - Hauptsache weiblich Kein Alter schützt Frau vor den gynäkologischen „Fachkräften“

[13:40] Welt: Anklage wegen Körperverletzung nach Attacke auf Kippa-Träger

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Abiturprüfungen erstmals in Arabisch und Farsi

Mittlerweile habe rund die Hälfte der Hamburger Schüler einen Migrationshintergrund.

Das gilt im Durchschnitt, in einigen Schulen und Stadtteilen dürfte dieser Anteil schon 80 % betragen. Die Hamburger sind natürlich voll stolz auf ihre neuen kulturellen Sondersprachen-Angebote. Damit können natürlich Migranten einen besseren Abiturschnitt erzielen . . . und schlechte Noten in Deutsch und Mathe kompensieren. Da steckt sicher System dahinter. Wir sind schon sehr doof, weil wir extra dafür sorgen, dass sich alle Migranten weiter in ihrer Muttersprache hier unterhalten können und unterstützen das maximal und extra wohlwollend!

[11:20] Und die, die das einführen, sind sogar noch stolz darauf - wegen ihrer bunten Vielfalt.WE.
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu In Krankenhaus randaliert – 40 Polizisten mussten ihn bändigen

Zuvor hatte Baris K. (30) am 21. Juni 2017 in der Brunnenstraße (Wedding) einen Gärtner angegriffen, unter anderem mit einem mehrere Kilo schweren Hydrantenschlüssel. Der Festnahme widersetzte sich der Türke massiv, beschädigte ein Polizeifahrzeug. Später verwüstete er die Station in dem Katholischen Krankenhaus (5000 Euro Sachschaden) und verbarrikadierte sich. Bis zu 40 Polizeibeamte waren im Einsatz. Schließlich gelang es ihnen, den splitternackten und mit Besteck und Scherben bewaffneten Mann zu überwältigen.

Ist das etwa die neue Merkel-Werbung? Tatsache: Jede Menge Bereicherungen in kürzester Zeit. Der Lerneffekt für die Bevölkerung sollte auch Gold wert sein. Doch Werbung für 0%-Erfolg-mit-Schulz-bei-100%-Vorschuss ist ja nicht mehr nötig. Zu dem Randalierer passt einer der beiden treffenden Ausdrücke von Trump wie die Faust aufs Auge. Ihr wisst, welchen ich meine. Entweder der, der mit S beginnt oder der, der mit T beginnt und jüngst linke Kreise bis zur Weißglut empörte.

Der Titel zeigt ja auch das ganze Ausmaß der Linksverirrung, wenn 40 Polizisten gerade noch ein “Tier” fangen können und statt blauen Bohnen in ihren Revolvern Deeskalationssprüche geladen haben, die an so einem Kriminellen abprallen wie Wasser an einem Lotus-Blatt. Wer jetzt noch nicht kapiert hat, dass Weicheierei und Toleranz nicht zum Ziel führen, den sollte man schnellstens austauschen. Er ist nämlich Teil des Problems.

Der Mann ist selbstverständlich längst wieder auf freiem Fuß.

[10:20] Leserkommentar-DE:

40 : 1 ist ein Witz. Da läuft etwas grundlegend falsch. Wofür gibt es Pfefferspray, Taser, Schlagstöcke und Schußwaffen. Den nackten "Syrer" mit der Eisenstange hat ein einziger Polizist niedergeworfen: Link

[13:10] Leserkommentar-DE:

40 : 1 ? Das ist ja Wahnsinn. In einem normalen Staat wäre die Sache 30 sec. nach Eintreffen des ersten Polizisten für immer vorbei gewesen. Aber diese Bestien wissen, daß ihnen nicht passiert und so führen sie sich eben auf, wie eine wilde Sau. Michel zahlt doch den Schaden, alles ist gut. Da fällt mir doch gleich wieder der Satz ein, den ein ReGIERiger, vor Kurzem, formuliert hat: Wir haben kein Volk, also gibt es auch keine Volksverräter. Man hat doch, vor wenigen Tagen, in Brasilien gesehen, wie einfach das geht, ich bin immer noch begeistert.

[14:50] Da hatten wohl die anwesenden Polizeioffiziere nicht den Mut, härtere Mittel einzusetzen.WE.

[14:55] Leserkommentar-DE:

Ich spekuliere mal, dass es in diesem Fall ähnlich war wie in Ellwangen und Hilfspolizisten und Polizeischüler eingesetzt wurden, damit die richtige Polizei ihre zigtausend Überstunden abbauen kann. Daher ist es kein Wunder, dass die nicht kurzen Prozess mit dem Mann gemacht haben. Möglicherweise hatten sie nicht einmal Munition dabei, da diese bei Neulingen nachvollziehbarerweise restriktiv gehandhabt wird.

Der Einsatz von Pfefferspray und Taser wie in einem anderen Kommentar vorgeschlagen bringt übrigens nicht immer etwas. Sobald sich so ein Typ - auf dem Foto zum Artikel wirkt er nicht gerade aus wie ein Spitzensportler - mit ein paar billigen Amphetaminen von der Berliner Straße zugedröhnt hat, ist das Nervensystem nicht mehr beeinflussbar. Tränengas und Stromschläge (oder gar gutes Zureden) werden nicht mehr wahrgenommen, lediglich die Raserei wird noch schlimmer.

Und auch wenn so einer im Krankenhaus erst einmal ein starkes Beruhigungsmittel verabreicht bekommt hilft das nicht zwingend, da entweder bereits eine Gewöhnung vorliegt, oder es zu Wechselwirkungen mit dem schon im Blut befindlichen Zeugs kommt. Beispielsweise heben Kokain und Amphetamine ihre Wirkung zwar gegenseitig auf, aber es ist gut möglich, dass dies nur für eine Zeitlang funktioniert, bis eine Substanz abgebaut ist und die andere die Oberhand gewinnt. Dann kann es zu einem plötzlichem Ausrasten der zunächst ruhig und kontrolliert wirkenden Person kommen.

Man sollte dahingehend auch aufpassen, wenn man es privat mit Bereicherern zu tun bekommt. Sobald der Angreifer aufgeputscht ist kann das Sicherheitsgefühl mit legalen Abwehrmitteln sehr trügerisch sein und könnte ins Gegenteil umschlagen, wenn man sich vehement z.b. mit Pfefferspray wehrt. Letztlich kann man solche Situationen nur entweder mit Flucht, roher Gewalt oder mit der Schusswaffe beilegen... naja, oder mit 40 Hilfspolizisten.


Neu: 2018-05-18:

[18:25] DZIG: Der Ramadan stimuliert die Gewaltbereitschaft von Mohammedanern

[16:45] MMnews: Asyl-Irrsinn in Bremen: Amt winkte Terroristen, Kriminelle und Schleuser durch

Massive Korruption: man konnte sich positive Asylbescheide für 1000 Euro kaufen.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Bundesregierung: Keine Ahnung wie viele Kinder-„Ehen“ in Deutschland existieren

Schon seltsam - bei Migranten weiß die Regierung gar nichts. Weder das Alter, die Herkunft noch der Name des Asylforderers muss stimmen. Nur das wir zahlen sollen ist klar! Aber wehe, wehe einer von uns "schon länger hier lebenden" hat sein Ticket für's Falschparken nicht sofort beglichen. Da schlägt diese ReGIERung unbarmherzig zu. Es ist nur noch zum Ko.....!
Diese Regierung stellt ein einziges Armutszeugnis dar!!!

Erpressung und Gehirnwäsche...
 

[14:20] PI: Flüchtlingskrise kostet nächste vier Jahre 80 Milliarden Moslem-Merkel – die Quittung: Zahlemann & Söhne!

[15:00] Leserkommentar-DE:
Warum kosten die Flüchtlinge jetzt so wenig?
Schönrechnerei!? Prof Sinn hatte etwa 2016 bereits die Kosten von ca. 50Milliarden € /Jahr errechnet. Und jetzt werden von der officiellen Seite auf 20 Mrd beziffert. Nun, ja die Lügnerei der Machthaber/Politiker ist interessensgesteuert und daher meist zu 100% falsch, also nicht der Realität entsprechend. Leider müssen wir, das Volk erst ganz Unten landen, bevor wir es merken. Schmeisst die Politiker von cducsuspdfdpugrüne, endlich restlos raus. Von denen hat es kein einziger verdient bleiben zu dürfen!!!!!!!

Das kommt, nur wissen sie es noch nicht.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Es wurde hier vor einigen Monaten berichtet, daß mit dem kompletten Bundeshaushalt 7,2 Mio Invasoren versorgt werden könnten. Also 340 Milliarden für 7,2 Millionen, und da bleib ich doch bei meiner Schätzung, die ich seit 2015 sage, von 100 Milliarden pro Jahr.
Kosten für irreparable Schäden im deutschen Genpool, Sozialsystem, Infrastrukur etc. kommen dazu wie die nicht bilanzierten Kosten für Beamtenpensionen, die erscheinen auch nur 2 Mal im Jahr unter “Sonstiges“.

Die Hälfte davon dürfte schon in die Fütterung der Moslems und anderer Ausländer gehen.WE.

[15:50] Leserkommentar-DE:
Die Bund beziffert die Flüchtlingskosten auf 20 Milliarden jährlich. Vertreter von Ländern und Kommunen beklagen sich, dass diese Summe nur 20% der tatsächlichen Kosten deckt. Wer jetzt rechnen kann ist klar im Vorteil und bestärkt mich in meiner Einschätzung, dass seit Öffnung der Grenzen alle Länder- Kommunal- und Sozialversicherungshaushalte, auf Weisung von oben, nicht mehr der Wahrheit entsprechen.
Das geht auch ganz einfach. Kredite werden aufgenommen und sofort von der EZB aufgekauft, damit sie in den Haushalten nicht erscheinen und ich verwette meinen Allerwertesten, wenn sich Draghi und Merkel da nicht einig sind.

Es ist gut möglich, dass es so finanziert wird, denn sonst müsste man die Steuern drastisch anheben.WE.
 

[14:00] SKB: Operation X-ray Outlaw Foreigner: Thailand lacht über Deutschland

[13:20] Der Preusse zu Zuwanderung steigt Söder will Flüchtlinge notfalls zurückweisen

Jetzt ist es soweit, denen geht der Arsch auf Grundeis. Die wissen was für Massen unterwegs sind.

Nennen wir es die Angst vor der Volkswut und den Wählern.WE.
 

[13:15] ET: BAMF überprüft 18 000 positive Asyl-Entscheide aus Bremen

[8:10] Leserzuschrift-DE zu BAMF prüfte nur 0,7 Prozent der Asyl-Bescheide

Erhebliche Mängel im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Seit Beginn der Flüchtlingskrise wurden weniger als 1 Prozent der Asyl-Entscheidungen überprüft.

Wenn wir Selbständige unsere Geschäfte SO führen würden...

Für diese Überprüfungen waren nur sieben Mitarbeiter zuständig. Es war nicht anders gewollt.

[9:15] Krimpartisan:

Aber garantiert haben sie mit deutscher Gründlichkeit für diese Prüfung die 1% hieb- und stichfesten Asylbescheide penibel ausgesucht...
 

[7:45] Focus: Ärger in Fürstenfeldbruck Kritischer Arzt beschreibt Zustände in Flüchtlingsunterkunft – und wird entlassen

Damit wird enthüllt, welche Verschwiegenheitserklärungen unterschrieben werden müssen.WE.

[9:35] Leserkommentar-DE:

Verschwiegenheitserklärungen von Behörden sollten unwirksam sein. Dadurch entziehen sie sich der Kontrolle und verhindern eine demokratische Willensbildung. Es ist ein Missbrauch des Amtes zum persönlichen Machterhalt bzw. zum Vorteil der eigenen Partei. Die Parteien gehören sowieso abgeschafft.

Es gibt staatliche Bereiche, in denen Geheimhaltung notwendig ist. Das Asylwesen sollte nicht dazugehören. Diese Trotteln hätten dem Arzt nur das Honorar zahlen müssen, dann wäre er nicht an die Presse gegangen.WE.


Neu: 2018-05-17:

[19:55] Leserzuschrift-DE zu Vor Kindern: Asylwerber als Sexstrolche in Bad

Ein abartiges Schauspiel boten zwei Sexstrolche am Dienstagnachmittag vor Kindern des Hallenbades Vöcklabruck (OÖ). Die Asylwerber saßen im Kinderbecken und befriedigten sich selbst. Geschockte Eltern alarmierten den Bademeister, der die beiden sofort aus dem Wasser holte und des Bades verwies - Strafanzeige!

Das sind doch bloß kulturelle Bereicherungen. Und warum regen sich die Gutmenschen jetzt so plötzlich auf? Haben doch viele die Systemparteien mehrheitlich gewählt und gegen die FPÖ gehetzt? Was haben die denn gedacht, was aus Afrika kommt? Im Urwald und in der Steppe Afrikas leben nun mal primitive Nomaden mit IQ unter 70, vom genetischen Zustand will ich gar nicht reden. Die Regierungen haben mutwillige Zerstörungen in ihre Länder mit der Willkommenskultur und mit offenen Grenzen geschleppt.

[20:00] Der politische IQ der Gutmenschen dürfte weit unter 70 sein.WE.
 

[13:10] SKB: SPD knickt ein: Kein Familiennachzug für Angehörige von ehemaligen Gefährdern

[16:15] Leserkommentar-DE:

Wer von den Schlafschafen glaubt, dass der Familiennachzug für "Gefährder" nicht möglich ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann, das Christkind und den Osterhasen. Den Schäfchen wird momentan wieder suggeriert, dass die Staatsmacht etwas im Griff hat, was sie gar nicht in den Griff bekommen möchte. Ich habe bereits im November 2017 eine Flüchtlingsbetreuerin aus meiner Stadt zitiert, welche der hiesigen Zeitung ein Interview gab. "Wenn die Männer einen Bleibestatus erlangt haben, stehen die Familien einige Zeit später vor unserer Tür!" Und die Melkkühe denken, dass die Familien der "Gefährder" davon keinen Gebrauch machen, oder dass der Familiennachzug in irgendeiner Form ausgesetzt ist.

Die letzten Zahlen zum Familiennachzug zeigen ja, dass es sich hier nur um Scheindebatten handelt.
 

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Zeitungsbericht über interne Dokumente Bund errechnet für 2017 Asylkosten von 21 Milliarden Euro

Dann kommen noch die viel größeren Asyl- und Integrationskosten der Länder sowie der Städte und Gemeinden obendrauf dazu! Im Nebensatz schreibt man: “Die Kritik der Länder, dass sich der Bund teilweise mit weniger als 20 Prozent an den Kosten beteilige, sei "nicht nachvollziehbar".” Die tatsächlichen GESAMT-Kosten werden uns wohl aus gutem Grund verschwiegen, wir wären nicht nur entsetzt, sondern auch richtig böse, würde man uns die Gesamtzahl nennen. Deshalb tut man es nicht und stückelt die Kosten auf möglichst viele verschiedenste Posten, deren einzelne noch harmlos erscheinen. Die zunehmende und unnötige Verschuldung der Städte ist damit vorprogrammiert. Und die Willkommenskultur-Folgekosten wie der Bau von neuen Kindertagesstätten für die neuen Muslime oder die Aufstockung der Polizei mit zusätzlichen Hundertschaften und deren Ausrüstung mit Stichschutzwesten, das wird wohl kaum unter Asyl- und Integrationskosten geführt werden. Wetten, dass?

"Bekämpfung von Fluchtursachen", so nennt man also jetzt die Geldverprasserei, die früher Entwicklungshilfe hiess.WE.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Sozialbetrug! Äthiopierin soll sich 145.000 Euro erschlichen haben

Jedem Bundestagsabgeordneten, der die Altersnachprüfung von illegalen Grenzenüberschreitenden nicht forderte, gehören anteilig diese Kosten als Schadensersatz von der Diät abgezogen. Die Verantwortung über das Erschleichen von Sozialleistungen durch falsche Altersangaben liegt beim Merkel-Wasserkopf.

Das sind fast alle Abgeordneten.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Es könnte auch heißen:
- Lügen steigern das Bruttosozialprodukt in Asylistan
- Lügen verbrennen EUER Steuergeld in Asylistan
- einige Vollpfosten aus dem Sozial-Blindleistungs-Komplex greifen fett Kohle ab, exklusiv in – richtig - Asylistan

Im Prinzip denkt man, dass die Dame die 145.000 Euro selbst eingesackt hat. Das ist aber ja gar nicht der Fall. Neben dem Wegfall von Grenzkontrollen, sind mittlerweile alle Arten von Kontrollen im Asylbereich weggefallen. Ganz speziell die Gewissenkontrollen von Mitarbeitern in diesem Bereich. Die Angst als Rassist gebrandmarkt zu werden führt zu einer abartigen Obrigkeitsgläubigkeit, wie wir sie nur im 3. Reich gesehen haben.

Es  läuft so falsch, falscher gehts gar nicht mehr und ALLE machen mit (dazu gehört auch Schweigen)!! Das ist die Wahrheit und nicht die 145.000 €. Die schieben wir nämlich den Mehrfachidentitäten seither unaufgedeckt und stillschweigend hinten rein.


Neu: 2018-05-16:

[17:30] ET: Kosten für Migranten und Flüchtlinge: Allein Hamburg gibt rund 800 Millionen Euro aus + Video

[13:05] ET: Salafismus in Schulen: Es ist 20 nach 12, wenn Schüler als Berufswunsch Dschihadist angeben – Teil 3

Eine Lösung kennt der Autor nicht, weil ihn Denkverbote daran hindern.
 

[13:00] Jouwatch: Neue Flüchtlingsroute Bosnien: Tausende wollen weiter gen Westen

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Soldaten verhinderten Drogendeal

Die fünf Soldaten, im Alter von 19 bis 28 Jahren beobachteten zufällig einen Drogendeal zwischen einem dunkelhäutigen Mann und seinen beiden vermeintlichen Abnehmern, eine Frau und ein Mann. Währenddessen schrie der Drogendealer lautstark herum. Als er die Soldaten sah, zückte der Täter plötzlich einen Pfefferspray und attackierte damit die Soldaten ohne Vorwarnung.

Stellt euch das mal vor! Ein einzelner Drogendealer ist in einem Waschlappen-Weichei-Stuhlkreisland wie Österreich in der Lage, 5 Soldaten anzugreifen - und zu entkommen! Die Drogendealer tragen illegale Waffen. Dabei gäbe es eine einfache Lösung: Jeder Asylant kann von Beamten jederzeit überprüft werden und wenn eine Waffe am Mann angetroffen wird, dann hat diese Person in 24 Stunden das Land zu verlassen. Wir brauchen hier keine Aggressor-Afris, Soldaten und Messerstecher, Machentenschwinger und Pfeffersprayangreifer.

Angreifer mit Pfefferspray sind gegenüber unbewaffneten Soldaten einfach im Vorteil. Das hat mit Weicheierei nichts zu tun.WE.
 

[12:50] Leserzuschrift-DE zu 17-jährige Muslima flieht vor ihrem Bruder

"Ich werde Dich umbringen, weil du aussiehst, wie du aussiehst" brüllt Ahmed M. ein Messer in der Hand haltend, er fühlt sich durch Make-up seiner Schwester provoziert - "Du bist eine Muslimin. Wir leben nicht wie die Deutschen“ sagt die Mutter.

Jetzt in der kommenden Ramadan-Zeit werden sich derartige Maßregelungen häufen. Der Ramadan bringt die Muslime wieder auf Scharia-Linie und die Radikaleren unter ihnen maßregeln und selbstjustizieren ihre abweichenden Leute dann immer häufiger. In den Städten gibt es schon 15 – 25 % Muslime, also genau die Größenordnung, bei welcher die gegenseitige Scharia-Erziehung geballt einsetzt und Abweichler gnadenlos verfolgt und gemobbt werden. Das ist das Ende von Toleranz und westlicher Beeinflussung, die wird jetzt hinaus gequetscht und hinaus geschlägert aus den Muslimen. Die harten Muslime werden dann immer mehr und das ist genau der Teufelskreis zum Allah-Gottesstaat.

[13:00] Die starke gegenseitige Kontrolle ist generell ein Kennzeichen des Islams.WE.
 

[9:25] ET: Lehrerverband beklagt gravierende Probleme durch Ramadan – Muslimische Eltern erlauben keine Prüfungen oder Exkursionen

[9:30] Leserkommentar-DE:

Na ja, nach einer Studie treten Muslime eben ab einem Bevölkerungsanteil von 5% fordernder und aggressiver auf. Bei uns sind es deutlich über den offiziellen 6%- und seit 2015 wahrscheinlich noch viel mehr. Ab 10% gibt es richtige Probleme.

[9:45] Hier sieht man auch gut, dass der Ramadan deren Kampfmonat ist, denn die Ramadan-Regeln sind durchzusetzen.WE.
 

[7:15] PI: Mordmonat 2018: 15. Mai bis 14. Juni Ramadan beginnt: Männer verprügelt – „Warum trinkt ihr Alkohol?“

Ramadan, der uns als „Monat des Friedens und der Einkehr“ verkauft wird, ist in Wahrheit der Monat des Heiligen Krieges und des Todes für Allah. In dieser Zeit ist es für Moslems besonders ehrenvoll zu töten. Wie es ihnen laut islamischer Überlieferung Mohammed 624 vorgemacht hat, als er bei Badr die Mekkaer besiegte und massakrierte, so eifern ihm die Koranhörigen bis heute hinterher.

So täuschen sie uns auch jetzt. In diesem Ramadan wird deren Angriff auf uns kommen. Nur den Auslöser dafür, den wir kennen, haben wir noch nicht gesehen. Ich habe bisher keine militärische Entwarnung bekommen.WE.


Neu: 2018-05-15:

[13:50] Guido Grandt: „Merkel ist Top, sie nimmt alle, die wir hier NICHT haben wollen!“ – Deutscher Auswanderer enthüllt, was Syrer über ihre „Flüchtlings-Landleute“ sagen!

[14:40] Leserkommentar-DE:
Sie nimmt jeden, der mehr als ein Affe ist. Und je mehr er einem Affen entspricht, desto lieber ist es ihr wegen der "Vitalität". Hauptsache, die deutsche Bevölkerung wird verdrängt und ausgemerzt.
 

[13:00] Achgut: Lieber ein falscher Arzt als gar kein Arzt?

[14:00] Leserkommentar-DE:
Als ich aus Österreich kommend, meine Ausbildungszeiten in Deutschland anerkennen lassen wollte, um die deutsche Approbation als Arzt zu bekommen, haben sie mir das verweigert. Trotz entsprechender Abkommen zwischen den Gesundheitsministern und auf EU-Ebene. Wenn ich geklagt hätte (die Ärztekammer hätte mir das bezahlt), hätte ich über zwei Jahre warten müssen. Ich musste deswegen nach Bayern umziehen, damit sie mir das anerkennen. Daran sieht man, wie sich die Zeiten geändert haben. Jeder, der mehr als ein Affe ist, wird heute als Flüchtling anerkannt versorgt.

Aber gefälschte Dokumente aus der 3. Welt werden anerkannt.WE.
 

[12:55] Jouwatch: „Kopftreten“, die neue Sportart der „Bereicherer“

[12:20] Aviator zu Totes Mädchen: 16-Jähriger geständig

Der 16-Jährige soll sie dann ins Badezimmer dirigiert, in die Duschwanne gestoßen und mit einem Küchenmesser attackiert haben. Der Angriff auf den Hals war Mimra zufolge derartig schwer, dass beinahe der Kopf abgetrennt worden sei. Der mutmaßliche Täter besucht in Wien ein Gymnasium und besitzt mittlerweile die österreichische Staatsbürgerschaft.

Übersetzt heißt das wohl nichts anderes als "muslimische Kopfabschneiderei".

Der Schrauber hatte mit seinem Verdacht (Beitrag gestern in der Rubrik Medien) völlig Recht. Der Täter kommmt übrigens aus Tschetschenien.

[13:15] Krimpartisan:
Die österreichische Staatsbürgerschaft zu haben ist wohl inzwischen so etwas wie ein Kainsmal...gelle!?

DIeser Mörder hat wohl schon für das grosse Köpfen geübt.WE.

[18:30] ET: Wien: „Wollte einfach irgendwen umbringen“ – Jugendlicher tötet Nachbarskind (7) mit dem Messer und wirft es in den Müll

Vermutlich leben sowohl die Familien des Opfers wie des Täters von unserer Sozialhilfe.WE.
 

[11:45] Mannheimer-Blog: Die UNO schmiedet einen globalen Pakt für dauerhafte, geordnete Massenmigration mit Aufnahmepflicht

Es ist klar, dass sich die UNO dafür einsetzen muss, weil sie wegkommt. Man sehe sich die lange Linkliste im Artikel an.WE.

[13:10] Der Bondaffe: Wenn man bedenkt, WAS man sich alles ins Land holt,

verstoßen die Politiker schon beinahe extremst gegen gesundheitliche Verordnungen. Ich spreche nicht von Menschen, sondern von Krankheiten. Man bedenke, daß man gerade viele Infektionskrankheiten ins Land holt, auf die die eigene Bevölkerung gar nicht vorbereitet ist. Damit meine ich auch den "König der Infektionskrankheiten", nämlich TBC, sprich Tuberkulose oder Lungenschwindsucht.

So heißt es: "Weltweit ist nach epidemiologischen Untersuchungen davon auszugehen, dass bis zu einem Drittel der Weltbevölkerung mit Mycobacterium tuberculosis infiziert ist". Man bedenke, es ist davon auszugehen, daß gute 30% der "Flüchtlinge" mit einem Baktierum in ein Land kommen, die eine Behandlungspflich nach sich ziehen müßte. Und das in einem Land, in dem man die TBC mit modernsten Mitteln von der Anzahl der Erkrankungen heruntergedrückt hat. Übrigens, neben TBC gibt es noch 19 meldepflichtige Infektionskrankheiten in D, bei dem die Behörden äußerst scharf kontrollieren. Man holt definitiv Krankheiten ins Land mit der laxen Gewissheit, daß diese hoffentlich nicht ausbrechen werden. TBC ist hochinfektiös.

Man sieht, welches Risiko von den "Flüchtlingen-ins-Land-Holern" eingegangen wird. Kurz- bis mittelfristig werden wohl die Krankheiten unkontrolliert ausbrechen. Wie soll man das aufhalten?

Sobald das Gesundheitssystem zusammenbricht, wird das dramatische Auswirkungen haben. Die Politiker verstossen gegen noch viel mehr.WE.
 

[10:05] PI: Ekelhaft: Mörder Abdul Mobin mobbte Mia mit Nacktfotos im Netz

[9:20] JF: Bremen: Asylskandal: Seehofer soll bereits im März davon gewußt haben

Wer hat von ihm ernsthaft eine Reaktion erwartet?

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja, die CSU; - Seehofer, Stoiber, und alle Mitläufer, haben schon immer ein falsches Spiel betrieben. Sie haben stets die Fehler aus Brüssel, Bonn und Berlin, zu hause in Bayern angeprangert, - aber stets in den Orten mitabgestimmt und mitgetragen. Bisher hat dies leider gut funktioniert. Die Bürger haben diese Verdrehungen geglaubt, dass dies mit der CSU nichts zu zu tun hat. Unehrlicher in Deutschland ist keine andere Partei! Das Volk als Beute. Dies trifft für die CSU im Besonderen zu! Die AFD sollte genau diese einzelnen Täuschungen heraus holen und den Bürgern zeigen, wenn sie schon der Feind der CSU ist, dann muss sie dieses sogar tun um sie boß zustellen! Material ist genug da!

[11:45] Der Seehofer hat doch selbst einmal gesagt, dass die, die man sieht, nichts zu entscheiden haben. So ist es.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu "Warum trinkt ihr Alkohol?" - Quartett prügelt auf zwei junge Männer ein und raubt Handy

Alle vier, so die beiden Geschädigten, waren offenkundig muslimischer Herkunft. Ihr volles Programm: Pöbeln, dann Schlagen, Drohung mit dem Messer, auf den am Boden Liegenden noch volle Wucht eintreten! Einige von Merkels Gästen wollen also massiv die Scharia und nur die Scharia. Deshalb gruppieren sie sich und stellen eine Mini-Scharia-Gesellschaft dar. Und jeder Köter, der erkennbar dagegen verstößt, indem er Bier trinkt oder den Blick vor den Gruppenmitgliedern nicht senkt, braucht ihnen nur in der Unterzahl zu begegnen, um als nächstes Kopftretungsopfer im Krankenhaus zu landen. Das ist der neue Rassismus, der die Köter bedroht. Ein Rassismus, den es offiziell in linken Kreisen nicht gibt, weil ihre Götter ja per se alle Engel sind.

[9:25] Was wir hier haben ist ein Fall von Scharia-Polizei. Moslems kontrollieren Moslems. Aber uns kann es natürlich auch treffen.WE.


Neu: 2018-05-14:

[19:00] SKB: BAMF-Machenschaften: Schutzstatus für Terrorverdächtige

[19:00] Jouwatch: Kriminalität: Nafris mal wieder Spitze – 80% aller tunesischen Flüchtlinge kriminell

[12:55] LK: Monheim: Brutaler Überfall auf Elfjährigen - Täter schlug mit Ast zu

Dieser konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 15 Jahre alt, südländisches Aussehen. Er war mit einer grauen Hose und einem dunkelroten Oberteil bekleidet und trug ein graues Cappy.

Was sagte man dort vor zwei Jahren? "Monheim verträgt noch viele Flüchtlinge"
 

[8:40] Silberfan zu Tödliche Messerattacke in Kandel: Verdächtiger soll 15-Jährige mit Nacktbildern erpresst haben

Der 32-jähriger jugendliche heranwachsende minderjährige Afghane und Mädchenmörder hat sein Opfer auch noch erpresst um es an sich zu binden. Da das Köterwelpenweibchen es aber nicht mehr ausgehalten hat musste es auf grausame Weise sterben, denn es hat die Ehre des Goldstücks verletzt, was gemäß Sharia nicht erlaubt ist, in Deutschland die Scharia aber schon. Ob Erpressung und Mord gemäß Scharia für männliche Erwachsene nicht auch sogar mit Todesstrafe verrichtet werden müsste, in einem islamischen BuntLand in dem man gut und gerne abgeschlachtet werden kann?

[9:45] Die Moslems bei uns wollen von der Scharia nur das Zivilrecht, aber nicht das grausame Strafrecht. Deren grossflächiges Messern wird noch diese Woche beginnen.WE.

[13:00] Dazu passend: Anklage: Mias Mörder war schon vor Tat gewalttätig
 

[8:35] Compact: Muslimische Gefühle verletzt: Jetzt geht auch die deutsche Bierindustrie vor dem Islam auf die Knie

Stein des Anstoßes ist die Flagge Saudi-Arabiens mit ihrem religiösen Glaubensbekenntnis (Schahada) mit folgendem Wortlaut: „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Gesandter.“ Das sei im Zusammenhang mit Alkohol abgebildet, so der massive Protest. Die bedeutsamste Aussage des Islam auf einem Kronkorken nebst Nationalsymbol, das mit diesem zugleich im Müll entsorgt wird? Geht gar nicht, auch wenn ihre geliebte Mama Merkel das schon mal ähnlich handhabt.

Die eingewanderten Moslems haben ihre Sitten mitgebracht, viele Westeuropäer können das aber einfach nicht begreifen.


Neu: 2018-05-13:

[17:35] SKB: Messer-Attentat und Tod in Paris – Messerstecher und Tod im Vorarlberg – Ein ganz normales Wochenende

[15:25] Geolitico: UN wollen Migration ohne Grenzen

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Nächste Großmoschee in der alten Kaiserstadt Aachen eröffnet Armin Laschet (CDU): „Der Islam gehört zu Nordrhein-Westfalen“

Da haben Politiker die Hose gestrichen voll, um so etwas zu sagen. Man kann es nicht mehr hören. Möge der Kampf bald beginnen.

Dieser MP weiss wohl nicht, was kommt. Bitte die Bildunterschrift beachten.WE.

[15:25] Leserkommentar-DE zur Aachener Großmoschee:

Damit wird natürlich die Kaiserstadt Aachen islamisiert. Mit jeder weiteren DITIB-Moschee werden weitere Muslime zu regelmäßigen Moscheegängern erzogen, die nach dem Islam ausgerichtet udn gleichgeschaltet und damit von der deutschen Trägergesellschaft desintegriert und entsolidarisiert werden. Die Moscheegänger sind danach automatisch in erster Linie solidarisch mit der muslimischen Gemeinde UMMA und mit den Geboten Allahs. Damit wiederum entsteht noch mehr Intoleranz den Ungläubigen gegenüber. Es entsteht ein islamischer Teufelskreis mit immer mehr Islam auf deutschem Boden. Denn JEDE Moschee ist eine magnetstarke ISLAMISIERUNGSSTÄTTE. Das ist was ganz anderes als eine Kirche mit bloßer Ausübung von Religionsriten auf der Basis extrem harmloser und extrem friedlicher 10 Gebote.
 

[12:30] ET: Asylklagen als Geschäftsmodell: Wie Anwälte an der „Flüchtlingskrise“ verdienen – und der Staat schaut zu

[8:20] SKB: Athen: Es geht los, Migranten bewaffnen sich

[12:45] Leserkommentar-DE:
Ich fürchte, da helfen in naher Zukunft realistisch gesehen nur mehr Bomben auf Asylantenzentren.

Das kommt. Auch mit der Artillerie wird gearbeitet werden. Bereits ab kommender Woche.WE.
 

[8:00] ET: „Es gibt auch ein Recht der Bevölkerung“: Dobrindt legt mit massiver Kritik an „Abschiebe-Saboteuren“ nach

[10:00] Leserkommentar-DE:
Zu den Abschiebe-Saboteuren kommen noch die zahlreichen Grenzschutz-Saboteure und damit die Volksinteressen-Saboteure in der Politik. Und deshalb sollte sich zuerst einmal die CSU an ihren eigenen Haaren aus dem Saboteursumpf ziehen wie Münchhausen, der Lügenbaron. Wieso erst bei der Abschiebung ansetzen? Das Desaster beginnt mit dem illegalen Grenzübertritt von Migranten ohne Papiere! Also geht es um etwas ganz anderes: Da kann man als Dobrindt natürlich den ganz starken Mann simulieren, der angeblich für seine Bayern “kämpft”, indem er sich protzig ins Medien-Rampenlicht stellt mit Abschiebeforderungen, wohl wissend, dass das meiste davon von den Linken allseits um ihn herum schnell wieder kassiert wird mit der Humanitäts-Keule. Die CSU wehrt sich nicht einmal scheinbar gegen Multikulti und Islam, sie möchte eben nur eine Soft-Variante davon und deshalb die schlimmsten Fälle von bunter Kriminalität in andere europäische? Länder deportieren. Sie möchte die Bayern-Wahl gewinnen. Und dazu dient nun der Schaukampf rund um die Abschiebung, welcher an Scheinheiligkeit kaum zu überbieten ist. Mit und ohne Dobrindt, es wird die Abschiebezahlen kam beeinflussen, aber die Bayern-Wahl! Wenn die Bayern so blöde sind, dass sie das ganze Herumfummeln am Replacement light (CSU-Variante mit etwas mehr Abschiebung) nicht durchschauen.

Diese Politik kann ruhig als verrückt bezeichnet werden.WE.

[11:30] Leserkommentar-DE: Doofrind:

Zu dem Volksverräter, der da die Mörder-light-Variante propagiert: Sollten die Bayern wirklich auf diesen Schmarrn reinfallen ???
Wie sagte doch der Großvater der heutigen hochbezahlten Lügner damals ? "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern."
Aktuell könnte man es so formulieren, wenn einer von denen, die Vergewaltigung und Tod des Wahlvolkes in Kauf nehmen, um 10.30 Uhr den Mund aufmacht: "Was interessiert mich mein Geschwätz von 10.20 Uhr ? "

Die Panik hat die CSU erfasst. Aber Hr. Dobrindt ist einer der wenigen Politiker, die überhaupt wagen, den Mund aufzumachen.WE.


Neu: 2018-05-12:

[18:20] Wenn man sich mit Arabern einlässt: Prozess vor dem Landgericht Geliebte (30) sechs Monate lang gefesselt, geschnitten, gequält!

[16:15] ET: Nur einer von 25 abgelehnten Asylbewerbern kehrt nach Afrika zurück

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Falscher Arzt aus Libyen muss ins Gefängnis

Obwohl die Familie rund 75 000 Euro auf dem Konto hatte und die Frau für ihre Ausbildung zur Fachärztin ein monatliches Stipendium über 2500 Euro von der libyschen Botschaft in Berlin bezog, beantragte und erhielt die Familie Unterstützung durch Hartz IV. Insgesamt etwa 6500 Euro Arbeitslosengeld II wurden überwiesen. Gegenüber dem Jobcenter gab sich der Mann zudem als Vermieter von Wohnungen für Asylbewerber in der Kasseler Nordstadt aus, kassierte dafür an Miete und Kaution zu Unrecht rund 12 000 Euro.

Hier haben wir die systematische multiple Plünderung der deutschen Sozialsysteme. All das hätte man sich ersparen können, wenn man nur die Migranten auf Identität geprüft hätte. Viele kommen mit einer Basislüge (bin unter 18, bin Syrer). Und warum sollten sie dann nicht weiterlügen? Auch dieser falsche Arzt ist das “Produkt” von Merkel und ihrer irren Willkommenskultur. Es wurde auch massiv über berufliche Qualifikation GELOGEN, nach Strich und Faden. Weil es den dummen Gutmenschen so wichtig war, den Dunkeldeutschen zu beweisen,dass “´ihre” Flüchtlinge das Nonplusultra sind und die Problemlösung für alle Probleme schlechthin sind. Welche unfassbare Vermessenheit! Hier sieht man aber: Die Willkommenskultur ist ohne Glanz und ohne Gloria als Shithole und in einem tiefen Meer von Lügen katastrophal gescheitert. Es wird Zeit für einen Systemwechsel.

[14:20] Zumindest hat er eine ordentliche Strafe ausgefasst. Vermutlich eher wegen der Dokumentenfälschungen zum Arzt als wegen Sozialbetrugs.WE.
 

[13:35] MMNews: Nur 1 von 25 abgelehnten Asylbewerbern kehrt nach Afrika zurück

[10:35] Vera Lengsfeld: Was ist eigentlich Relocation?

[10:30] Gast aus Lettland: Gott sei Dank: Kirchenschänder ist „25-jähriger Bamberger“

[8:00] Focus: „Da kommen Leute, die wollen Viagra“ Arzt quittiert Job in Transitzentrum: Viele keine Flüchtlinge, sondern Medizintouristen

Dieser Arzt hat wirklich lange gebraucht, bis er das erkannt hat. Oder sind die Medien erst jetzt aufgewacht?WE.


Neu: 2018-05-11:

[18:40] Jouwatch: Kriminalstatistik: Sexualstraftaten durch Zuwanderer seit 2013 verneunfacht!

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Tatverdächtiger Guineer: 120.000 Euro Kosten für Unterbringung

Aus o.g. Artikel, Zitatanfang: "In den Fokus der Öffentlichkeit geraten war Hamidou S. Anfang Dezember 2017. Laut Staatsanwaltschaft soll der Mann eine 22 Jahre alte Frau mit einer abgebrochenen Flasche schwer verletzt haben, weil sie seine Annäherungsversuche zurückgewiesen hatte." Zitatende - dafür arbeiten wir und zahlen Steuern!!! Wenn Blödheit weh täte, lägen alle Verantwortlichen vor Schmerzen im Koma...

Nur noch einige Tage, dann endet dieser Spuk ziemlich grausam.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Video: „Realität Islam“ kämpft gegen das Kopftuchverbot für Minderjährige

[18:35] Leserkommentar-AT:
Der rote Teppich soll wieder eingerollt werden... und hetzt die Islamisten gegen uns auf. Das gefällt ihnen gar nicht. Gut so, bald schnappt die Falle zu, in die sie gelockt wurden.

Auch hier läuft perfide Massenpsychologie. Man drängt die Moslems zum Angriff.WE.
 

[16:50] Der Pirat zu Skandal um Flüchtlingsbehörde Bericht: Schon seit 2014 Hinweise auf Asyl-Manipulation in Bremen

Das Thema bauscht man jetzt richtig auf. Wird auch langsam Zeit, dass die Korruption und die Manipulationen in die Öffentlichkeit kommen. Natürlich ist es nur die sprichwörtliche Spitze des Eisbergs, aber immerhin wird es nicht mehr vertuscht!

Die wirkliche Wahrheit dürften wir erst nach dem Systemwechsel erfahren.WE.
 

[14:00] ET: Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“

[13:50] Guido Grandt: ENTHÜLLT: So arbeitet die „Anti-Abschiebe-Industrie“ für abgelehnte Asylbewerber & GEGEN den gesellschaftlichen Frieden!

[13:15] Video: Afrika in Ellwangen 9.5.2018

Dieses Video zeigt, wie Linke diese Neger-Demo organisiert haben. Die sind dümmer als dumm. Der Anwalt des Togolesen hat inzwischen sogar Verfassungsbeschwerde eingelegt.WE.

[14:00] Man muss auf das blaue Feld klicken, um das Video zu sehen.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Raufhandel mit mehreren Verletzten in Innsbruck

5 Verletzte! Als ein Iraker des Bekleidungsgeschäfts verwiesen wird, da er die Hose im Gang und nicht der Umkleidekabine anprobiert, versetzt er dem Security-Mitarbeiter einen Kopfstoß und sein Clan geht auf den Mitarbeiter los. Satire: Mann-o-mann . . . man muss doch auf die kulturellen Besonderheiten Rücksicht nehmen!!! Ohne Satire: Auch hier haben wir Zusammenrottung, ein Markenzeichen der Willkommenskultur für Passlose. Gegengesellschaften, die sich hier aufbauen und keine Ordnung oder Unterordnung akzeptieren. Menschen, die sich nichts sagen lassen, weil wir U-n-t-e-r-m-e-n-s-c-h-e-n (Kuffar) sind. Egal, wo sie sind, sie betrachten ihre Umgebung als bereits erobert und als Selbstbedienungsladen für beliebigen Zugriff. Und die Politik lässt das weiter so laufen? Die sind doch irre in der Politik! Wahrnehmungsstörungen?

Die Politik kapiert das nicht, weil sie in einer anderen Welt lebt, oder ist erpresst.WE.
 

[9:40] ET: DRK ruft Migranten zur Blutspende auf – Das Blut von Deutschen ist oft nicht kompatibel

[8:35] Jouwatch: H.C. Strache: „Soros-Plan“ ist brandgefährlich

Es gibt auch einige andere, die bei der Massenmigration mitmischen, aber diese treten kaum in der Öffentlichkeit auf.
 

[8:25] Krone: Insider im Klartext: „Mehr Gewalt in Spitälern“ seit Flüchtlingsansturm

Interessant: jetzt machen auch schon die roten Gewerkschafter einen Aufstand.WE.


Neu: 2018-05-10:

[19:15] PI: Polizei machtlos: Landshut: Hunderte Migranten grillen im Naherholungsgebiet

Eines ist jedoch besonders erschreckend: Die Leute waren froh, ihrem Unmut Luft machen zu können und über die Zustände zu berichten. Aber ohne Ausnahme bat jeder darum, seinen Namen nicht zu veröffentlichen, aus Angst vor Konsequenzen unterschiedlicher Natur. Und diese Angst sitzt tief und wie wir alle wissen, ist sie nicht unbegründet. Es ist eine Schande, welches Meinungsklima mittlerweile in Deutschland herrscht. Die Bürger, die ihr Herz ausschütteten, baten beinahe bei jedem zweiten Satz um Vertraulichkeit. Vor dem Autor saßen Menschen mit tief sitzender Angst, voller unterdrückter Wut und Hilflosigkeit.

Die meisten dieser "besorgten Bürger" haben wahrscheinlich CDU & Co. gewählt.

[20:00] Leserkommentar-DE: 1) Segregation und 2) Verdrängung:

Der wichtigste Satz im Artikel: “Die Anzahl von Personen, denen sich die Polizei im Falle eines regelwidrigen Verhaltens von Migranten gegenüber sieht, macht ein Einschreiten immer schwieriger, ebenso der Solidarisierungseffekt, der bei diesem polizeilichen Gegenüber meist einsetzt". Gute Beispiele hierfür sind die no-go-areas und die Vorfälle in Ellwangen. Statt Integration haben wir hier wehrhafte Segregation und VERDRÄNGUNG der Indigenen: "Es scheint, als würden sich die alteingesessenen Landshuter inmitten der Überzahl von Neubürgern nicht wohl fühlen und deshalb lieber auf das Grillvergnügen verzichten. Auch stößt den Badegästen sauer auf, dass einige Muslima neuerdings bekleidet ins Wasser gehen."

Ich erlebte das selbe vor kurzem am Rhein an einem Anlegeplatz für Schiffe: Haupt-Erholungsfläche und Kinderspielplatz wurden von Migranten DOMINIERT! Grill auf mitgebrachten Großgrills mit langen Rauchfahnen. Das Grillen hat sich durch die Migranten vervielfacht. Die Indigenen weichen zurück, lassen Abstand zu den Migranten, die auf diese Weise die besten Flächen "erobern”.
 

[18:50] Mannheimer-Blog: Danke, SPD: Familiennachzug auf Teufel komm raus

[17:30] ET: Bremen: Zweite BAMF-Leiterin muss gehen – „zu ihrem eigenen Schutz“

Laut dem „Weser-Kurier“ enthält der Bericht zahlreiche Details zum Arbeitsstil der ehemaligen Bamf-Leiterin, die im Juli 2016 ihres Amts enthoben wurde, danach aber in der „Qualitätssicherung Asyl“ weiterbeschäftigt wurde. Anfang Januar hat Schmid ihr Haus- und Kontaktverbot erteilt. Wie es in dem Papier weiter heißt, habe ihre Vorgängerin Mitarbeiter, die sich ihr widersetzten, unter Druck gesetzt und versucht, ein System von Abhängigkeiten zu schaffen. Bei Asylanträge seien Identitäten nicht ermittelt worden, teils gab es keine Interviews mit den Antragstellern. Bremen galt als „Schlupfloch“, das kriminelle Clanstrukturen missbrauchten, so der Weser-Kurier.

Anfangs ließ man sie so weich wie möglich fallen.

[18:50] Laut diesem Artikel soll eine Sex-Sache der Hintergrund sein: Asyl-Betrug Bremen: BAMF war schon früh alarmiert - und unternahm nichts .WE.
 

[16:45] ET: Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“

[16:25] Leserzuschrift-DE zu Rheinische Post: Bundespolizei muss Togoer aus Ellwangen nach Abschiebung wieder einreisen lassen

Die Bundespolizei bestätigte auf Anfrage der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) die derzeit geltende Regel, wonach "Drittstaatsangehörigen ohne aufenthaltslegitimierende Dokumente und mit Vorbringen eines Asylbegehrens die Einreise zu gestatten" sei. Zwar dürfe ein nach Italien abgeschobener Drittstaatsangehöriger eigentlich nicht erneut ins Bundesgebiet einreisen. Doch gilt nach Informationen der Redaktion für die Arbeit der Bundespolizei weiterhin die mündliche Anordnung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière vom September 2015, von einer Einreiseverweigerung bis auf weiteres aus humanitären Gründen abzusehen.

Zynisch: Das ist doch das Mindeste, was man für einen Abgeschobenen leisten sollte! Stellt euch vor, die halten sich alle immer noch an eine nur MÜNDLICH gegebene Anweisung! Einer Anweisung, die dem Grundgesetz komplett widerspricht! Eigentlich dürfte man (Polizei, Militär, Staatsanwaltschaft) keine Sekunde zögern, um diesen Mündlichkeits-General Maiziere zu verhaften. Denn seine Mündlichkeit war ein Putsch gegen das Grundgesetz.

[18:35] Jeder wirkliche Beamte würde einen solchen Rechtsbruch verweigern. Aber Repressalien und massive Gehirmwäsche machen es möglich.WE.
 

[16:10] Jouwatch: Wer so noch alles in unser Land kommen darf

[13:35] ET: Anfrage der AfD-Fraktion: Nur 1,5 Prozent der Asylbewerber ausreisepflichtig

[12:15] WB: Ex-Helfer: „Flüchtlinge“ forderten Markenware und Häuser

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber begrapscht Frau in der Sonderbar

Ist es nicht Rassismus, wenn der freie Wille des weiblichen Opfers ignoriert wird? Geschlechterrasismus müsste man sagen. Ein primitiver “Mann” nimmt es sich hier heraus, eine Frau sexuell benutzen zu dürfen. In der Reaktion auf das NOTWENDIGE Eingreifen der Polizei zeigt sich nun das rassistische Denken dieses Invasors in Bestätigung. Er projiziert seinen Rassismus gegen Weiße auf die Polizei, welche aber nur ihren Dienst tut, also einen Auftrag zum Schutz der Bevölkerung anstandslos / perfekt ausführt. Das ist KEIN Rassismus. Wird das Handeln der Polizei aber als genau das bezeichnet, dann kann derjenige nur eine ausgeprägter Vollrassist (gegen Weiße) sein. Wir sollten bei Verbrechen von Migranten noch viel genauer hinschauen, ob nicht doch die Tat Rassismus gegen Weiße oder Rassismus gegen Andersgläubige ist. Dieser Rassismus wird von den Medien als praktisch nicht vorhanden hingestellt, obwohl es die größte Portion Rassismus ist, die sich hier durch Merkel angesammelt hart. Merkel hat dieses Land in ein rassistisches Land verwandelt, in welchem Farbige als Götter behandelt werden und so hofiert automatisch Weiße verfolgen und übermütig werden. Die Architekten der Migration aus Afrika kannten ihre bunten Pappenheimer, Albert Schweitzer hat sie ihnen ja wunderbar beschreiben. Und genau das passiert nun in unseren Städten. Rassismus gegen Weiße.

Mit Rasssismus-Vorwürfen sind diese Araber und Neger immer schnell zur Stelle. Weil es offenbar wirkt.WE.
 

[9:15] Jouwatch: Totalversagen: Polizei setzte in Ellwangen Praktikanten ein

[12:30] Der Schrauber:
Der Artikel benennt es schon gut, enthält aber einen gravierenden Fehler: Er redet von Versagen oder Totalversagen, was wieder einmal auf eine falsche Fährte führt und die Leute nur an Deppen und Parteibuchochsen denken läßt.
Solche Klöpse sind aber kein Versagen, sondern pure Absicht. Es ist völlig ausgeschlossen, daß bei der alten Dame Haverbeck, dem Hamburger Blogger oder dem ganaischen Gospelsänger, so wie bei allen anderen "Meinungsdeliktlern" stets martialischen Rollkommandos auftauchen, während man zu so einem Einsatz, der erfahrungsgemäß zu 100% ausartet, ein paar Streifenhörnchen auf Trainingsfahrt schickt.
Die Asylmafia wollte, daß der Einsatz derart scheitert, womit man allerdings nicht rechnete, war das extreme Echo und die daraus notwendig gewordene Wiederholung mit anderen Kräfteverhältnissen. Man hat gedacht, das ginge mit den üblichen Kurztiraden über die Bühne und verschwände dann im Äther des Vergessens, wo die meisten dieser sabotierten Abschiebungen enden.

Das Medienecho war enorm. War genau dies die Absicht?WE.
 

[9:15] Geolitico: Das ignorierte Gewaltpotenzial

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Ellwangen: Asylbewerber protestieren gegen Polizeieinsatz

Das Beste an dem Artikel sind die Leserkommentare darunter, die gehen einem runter wie Öl! Leseempfehlung! Es wird Zeit.....

Dieser Protest wurde klarerweise von Linken organisiert. Die wissen nicht, wie verhasst sie sich damit machen.WE.
 

[8:00] PI: Hat Nürnberger Zentrale Asyl-Skandal gedeckt? BAMF Bremen: Zweite Leiterin ist zu tüchtig und muss gehen

[8:00] Guido Grandt: Hannover: „Dieser Hass macht Angst!“ – Polizisten werden zum FREIWILD für Migranten-Mob!

[7:45] Focus: Nach Abschiebung von Haikal S.Terrorverdächtiger Tunesier abgeschoben - jetzt nimmt sich Seehofer Bin Ladens Ex-Leibwächter vor

Einige Kleinigkeiten darf der Horsti schon machen. Nur an den wirklichen Asyl-Strukturen darf er nichts ändern.WE.


Neu: 2018-05-09:

[19:00] ET: Abschiebung geglückt: Terror-Tunesier Haikel S. wohlbehalten in der Heimat angekommen

Ein Charterflug für einen Terroristen. Die Leser fragen inzwischen, ob die deutschen Bürokraten verrückt geworden sind. Und auch, was eine 9mm Patrone kostet.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Leser fragen sich um Kosten? Ich frage mich warum die Politärsche alle noch heile rumlaufen????

Weil deren Herrschaft noch funktioniert. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Brand am Sperberweg in Telgte Anklage wegen versuchten Mordes

Ein ganz geschicktes Fachkräftchen . . . junger Syrer versperrte den Fluchtweg und nahm damit Mord in Kauf! Vor der Tat hatte der Angeklagte eine Hausratversicherung abgeschlossen. Nach dem Brand habe er, so die Staatsanwaltschaft, bei der Versicherung völlig überhöhte Schadenspositionen eingereicht. Teils seien diese sogar völlig erfunden gewesen. Deshalb werde dem Flüchtling schwerer Betrug zur Last gelegt.“ Wieder ein leuchtendes Beispiel dafür, dass uns die Invasoren nach Strich und Faden betrügen und vor nichts Respekt haben! Alles hat man uns zynisch als bunte Bereicherung verkauft!

Die versuchen alle Tricks, aber sie sind so dumm, dass sie leicht überführt werden können.WE.
 

[17:25] Jouwatch: Dogmatismus macht dumm – die lustigsten Refugeewelcome-Sprüche

[18:00] Leserkommentar-DE:
Am besten finde ich den von Schäuble: „Wir degenerieren ohne Zuwanderung in Inzucht". Er zeigt, daß die rassenbiologische Denkweise des NS noch immer nicht überwunden ist und Regierungspolitiker von einer Verbesserung (in diesem Falle nicht Aufnordung, sondern Aufsüdung) der deutschen Rasse phantasieren. Was darwinistisch übrigens keinen Sinn macht, d.h. den mittleren IQ in DE nicht hebt, sondern senkt.

Ich habe mir diesen Artikel für die Nachwelt abgespeichert. Im Kaiserreich sollen alle sehen, wie verrückt die heutigen Demokratten waren.WE.

[19:00] Leserkommentar-AT:
Das Schäuble und die Politiker des letzten Jahrhunderts degeneriert sind und waren, wissen wir. Liegt aber nicht an der Inzucht sondern am ständigen Umfeld in dem sie sich bewegen. Und uns mit einer Inzuchtrasse zu vermischen zeigt die Stärke der Degeneration an.

Am Systemende muss das System als verrückt aussehen.WE,
 

[13:00] ET: Wie bekommt der illegale Einwanderer seinen deutschen Pass?

[12:45] Jouwatch: Bundesregierung bestätigt: Grenzkontrollen sollen Einreise von Migranten nicht unterbinden

Jetzt wissen wir, wozu diese Grenzkontrollen wirklich sind: zum Ärgern der eigenen Bürger. Ständig hört man über Wartezeiten an der Grenze zu Deutschland im Verkehrsfunk.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Das linksgrüne System stellt schlicht alles von den Füßen auf den Kopf. So werden die eigenen Bürger kontrolliert, während illegale Einwanderer frank und frei über die offene Grenze laufen können. Allgemein wird das kriminelle Milieu, das überwiegend von Zuwanderern besetzt wird, geschützt und geduldet, während der normale Bürger in jeder möglichen Hinsicht gegängelt und überwacht wird. So ist das, wenn Kriminelle die Geschicke eines Staates leiten. Aber 87 Prozent der Deutschen finden das ja völlig in Ordnung.

Es soll der maximale Hass auf das System aufgebaut werden. Das mit den 87% ist unglaubwürdig.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Auto rast in Cuxhaven in Fußgänger: Flüchtlingshelferin sagt aus

Eine (ehrenamtliche) Flüchtlingshelferin unterstützte den Syrer - übernahm den Kredit, für den er den Führerschein machte und das Auto kaufte, mit dem er absichtlich in die Menschen vor der Diskothek fuhr und 7 junge Leute teils schwer verletzte.

Dumm gelaufen . . . eine Invasionskollaborateurin ermöglichte Terror und hat jetzt Blut an ihren Händen! Wegen der Risiken und Nebenwirkungen gehört die Willkommenskultur sofort verboten. Der Diesel ist gefährlich? Nein, Scheinsyrer und gläubige Moslems sind gefährlich. Migranten aus Afrika sind besonders gefährlich. Also nochmal: Was sollte man verbieten?

Steinwürfe und Autos als Waffen sind wohl die prägenden Kulturtransfers unserer Zeit.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Bamf: Schwere Vorwürfe gegenüber Nürnberger Zentrale

Rumäne erhielt als angeblich verfolgter Syrer Asyl: "Es wurden Anerkennungen für Menschen ausgesprochen, die keinerlei Angaben über sich und ihre angeblichen Fluchtgründe machen mussten."- Neue Details zu den skandalösen Zuständen beim BAMF in Bremen.

Ich bin mir sicher, wenn man in den Akten der Behörden stöbern würde oder könnte, würde man unfassbare Dinge entdecken. Eine Kette von Skandalen wäre sicher. Das kommt nach dem Zusammenbruch! Dann werden die Bürger nicht schlecht staunen. Und Gutmenschen sind dann so was von diskreditiert! Die Willkommenskultur war dann nicht bunt, sondern dunkel und kriminell!

[9:40] Leserkommentar-DE:

Obwohl man über diese Zustände staunt, gibt es eigentlich nichts zum Staunen. Denn es ist politisch genauso gewollt. Laut linksgrüner Weltsicht, hat jeder das Recht sich überall und zudem auf Kosten anderer aufzuhalten (grenzenloser und bedingungsloser Internationalismus - Parole: "kein Mensch ist illegal"). Das Asylrecht dient zur Umsetzung dieser Maxime nur noch als Alibi in Sachen Rechtsstaat. In der Realität wird zur Erreichung vorgenannten Ziels jedes Recht gebrochen. Wir leben insoweit im Zustand der Rechtlosigkeit. Der Rechtsstaat ist defacto abgeschafft. Das wiederum ist insoweit konsequent, da die linksgrüne Elite, vorneweg Merkel, auch den (National-) Staat als bereits abgeschafft betrachtet. Eine Konsequenz daraus sind die für jedermann offenen Grenzen, welche - ganz bewusst - einen derartigen Missbrauch des Asylrechts überhaupt erst ermöglichen.

[10:15] Das ist alles nur durch Anordnungen von höchster Stelle möglich: durch erpresste und gehirngewaschene Politiker mit Aussicht auf ein Exil.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ich denke wir können davon ausgehen, dass der Skandalzustand in einigen deutschen Behörden eher dem Normalzustand entspricht. Ende Oktober 2015 (also ca 6 Wochen nach Merkels Dolchstoß) gab es einige Artikel über verloren gegangene Pässe von Asylanten, die eigentlich abgeschoben werden sollten. In den Artikeln wird zwar beschönigt, dass einige bereits ausgereist sind und nur noch auf den Pass warten, aber ich nehme stark an, dass es sich dabei um eine kleine journalistische Finte handelt, mit der das Problem kleingeredet wurde. Irgendwo habe ich sogar davon gelesen, dass es 30.000 Pässe gewesen sein sollen - eine ganze Kleinstadt, finde die Quelle gerade aber nicht mehr.

Mein Problem mit der Sache ist, dass dies eigentlich nicht passieren dürfte, weil die behördlichen Akten- und Informationssysteme mehrfach redundant abgesichert sind. Wer schonmal in einer Behörde war, der weiß, wie Beamte ihre Sachen bearbeiten. Das mag dröge sein, ist aber aus der Perspektive von Informationssystemen notwendig, um Fehler zu vermeiden. Angesichts der eingebauten Sicherheitsmechanismen dürfte es daher solche Aktenverluste eigentlich nicht geben. Vielmehr ist es aus der verwaltungstechnischen Perspektive ein absoluter Skandal, dass so etwas passieren konnte.

Ich gebe zu bedenken, die bayerische Staatsverwaltung (wo die Pässe verloren wurden) in ihrer heutigen Form gibt es nicht erst seit gestern, sondern eher seit gestern vor 200 Jahren. An dem System haben Generationen von Autisten gefeilt, um es zu perfektionieren. Wenn also Pässe im System "verloren" gehen - im roten München war es jeder fünfte - dann kann so etwas nicht der Schluderei oder einem unglücklichen Zufall geschuldet sein. So etwas würde sofort auffallen und der Vorgang kommt zu einem Halt.

Vielmehr gehe ich seitdem davon aus, dass es eine fest eingebaute Nebenbuchführung geben muss, mit der bei Bedarf im offiziellen System Luftbuchungen vorgenommen werden können, die dann zu einem vollen Scheinprozess im offiziellen System führen. In der Privatwirtschaft - das größte Beispiel dafür wäre Enron - nennt sich das Bilanzbetrug und wird extrem hart bestraft. Ich bin mir gerade nicht sicher, wie man das im politischen Bereich nennt. Zur Auswahl stehen Staatsraison, Korruption und Verrat.

Wenn man das Wort Staatsraison hört, kann man sicher sein, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht.
 

[8:15] ET: Familiennachzug: Mindestens 26 000 Angehörige wollen kommen

Die meisten Familiennachzüge werden jedoch nach wie vor bei Flüchtlingen mit besserer Bleibeperspektive genehmigt. Allein die Zahl der Syrer, die als nahe Angehörige nach Deutschland nachziehen durften, stieg von 21.376 im Jahr 2015 auf 40.725 im vergangenen Jahr. Seit 2013 erteilte das Auswärtige Amt weltweit knapp 390.000 Visa zum Familiennachzug.

Das zeigt, dass der Familiennachzug schon längst im Gange ist.


Neu: 2018-05-08:

[18:30] ET: Wegen Unterstützung der libyschen Küstenwache: Migranten klagen Italien an

[16:20] MMnews: Neu: Familiennachzug auch für Gefährder

Die SPD ist so gehirngewaschen oder erpresst.WE.
 

[13:05] Bild: Zwei Polizisten von Bahnhofs-Mob verletzt. Jetzt spricht ein Beamter in BILD: Dieser Hass macht Angst!

[13:00] Silberfan:
Ich weiß gar nicht warum man einen solchen Artikel bringt angesichts der Jubelmeldung das es so wenige Straftaten wie seit der Wiedervereinigung gibt? Aber die Wahrheit spricht für sich, denn auch hier sieht man das die Zahlen steigen:
Aus dem Bild Artikel: "In Niedersachsen gab es letztes Jahr 3179 Fälle, in denen Polizisten Opfer von Angriffen wurden (2016: 3057). Anders ausgedrückt: Jeden Tag werden bei uns neun Polizisten attackiert."

Die Journalisten bringen einfach alles ohne Hinterfragen, wenn es von einer Agentur oder einem Politiker kommt. Dieser Artiel ist seltene, eigene Recherche.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Hatte heute auch ein Gespräch mit einem Polizisten, der hat mir auch bestätigt, dass er komplett die Schnauze voll hat.
Originalton: Wie wir verarscht werden ist nicht mehr normal, aber wehe man sagt was dagegen dann ist man sofort der Böse und gleich im Verdacht Rechts zu sein. Ich sagte darauf dann nur klar werden wir komplett verarscht und betrogen, während man unseren Goldstücken Zucker in den Allerwertesten bläst und schaut, dass es den Herren auch an nichts fehlt.
Er meinte darauf, ja und gleichzeitig wird dann an allem gespart was sinnvoll wäre oder was Deutschen zu Gute kommen würde. Darauf ich wir deutsche sind für unsere Herrscher halt nur nützliche Idioten zum ausbeuten. Er darauf , ich sehe wir denken gleich.....

Wenn sie dann erst einmal dürfen...
 

[13:00] EuGH-Urteil: Auch Ausländer mit Einreiseverbot können Familienzusammenführung beantragen

[13:20] Die Dummheit mancher Höchstgerichte ist einfach unendlich.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Jüterbog: Bürgermeister sammelt Spenden für Opfer von nacktem Asylbewerber

Die Tat ist bekannt, der Täter in der Psychiatrie - kostet uns täglich um die 420 Teuro und die Politiker spenden sicherlich NICHTS! Das ist das Land in dem wir "gut und gerne leben"! Ich darf wirklich nicht schreiben, was ich denke!!!

[13:20] Aber scheinbar bekommen manche Lokalpolitiker jetzt Angst vor der Volkswut.WE.
 

[12:45] ET: Die nächste Migrationswelle wird alles in den Schatten stellen, warnt der Leiter des UN-Welternährungsprogramms

[10:40] PI: Bremerhaven: Muslimische Tierquäler gefasst

[10:05] Leserzuschrift-DE zu München-Riem: Syrer attackiert Polizei-Einsatzkräfte mit Messer

Der Mann wurde in die psychiatrische Einrichtung nach Haar bei München „überwiesen“, wo er sich mit Sicherheit viele weitere Jahre im deutschen Sozial- und Gesundheitssystem pudelwohl fühlen wird. Nach ersten Auskünften soll der „Mann“ sehr stark „psychisch verwirrt“ sein. Ein 1A-Nichtabschiebegrund der aufblühenden „Anti-Abschiebe-Industrie“ im ehemaligen „Freistaat“ Bayern.

Auch dieser Migrant bekommt Triple A . . . Anti-Abschiebe-Aussicht.

[10:45] Irgendein Richter findet sich dafür sicher.WE.

[12:40] Der Schrauber:

Stimmt. Und nicht zu vergessen, irgendein korrupter Arzt findet sich auch. Dieser bescheinigt immer Abschiebeunfähigkeit aus Gesundheitsgründen, aber auch psychische Befindlichkeiten, die eine Abschiebung wirksam und dauerhaft verhindern. Desweiteren bescheinigen diese Ärzte gerne den Todesopfern irgendwelche Anomalien, die todesursächlich gewesen sein sollen, um ein Tötungsdelikt zum Körperverletzungsdelikt umdeuten zu können.

Nach Erhalt des Judaslohnes setzen die fürchterlichen Ärzte dann noch eins oben drauf: Sie begutachten ältere Herrschaften, aktuell eine 90-jährige Dame und bescheinigen weder Demenz noch Haftunfähigkeit, sondern immer volle Schuld-, Verhandlungs- und Haftfähigkeit. Stets zu Diensten, allzeit zu allem bereit. Deutsche Juristen und Mediziner, ein Qualitätssiegel für Hintergrundeliten, oder wie aus Gutachten Schlechtachten und Rechtsprechung Schlechtsprechung wird.

[13:20] Für beide gilt: lange auf der Uni gewesen und entsprechend gehingewaschen worden.WE.
 

[8:30] NTV: "Angriff auf Rechtsstaat" Richter geben Dobrindt Rückendeckung

Kaum sagt ein Politiker zum Asyl-Thema etwas Vernünftiges, fallen alle über ihn her. Dieser Artikel zeigt, wie mächtig die Abschiebe-Verhinderungs-Industrie ist.WE.

[9:25] Leserkommentar-DE:

Na endlich kommt es auf Tablett: die Abschiebe-Verhinderungs-Industrie! Es gibt nahzu keine Branche, welche nicht an dieser Einwandung verdient. Sie wurde von der Arbeitgeberseite nahzu erzwungen und jahrzehnte lang gefordert. So ist es auch, dass die Abschiebung mit Hilfe der linken Gesinnung verhindert wird, wo es nur geht. Da das Volk es letztlich bezahlt, redet niemand darüber. Wer daran verdient, ist doch automatisch dafür. Fürs Geldverdienen verkauft der Kapitlist auch seinen letzten Strick, an dem er dann aufgehängt wird. Noch Fragen?

[9:30] Dazu passend: Gutmenschenland ist abgebrannt


Neu: 2018-05-07:

[19:15] PI: Erlebnisorientierte bunte Vielfalt Luxemburg: Nackter Buschkrieger greift Passanten an

[17:00] Krone: In Wiener Moschee: Hassprediger ruft nach Scharia in Österreich!

Das läuft sicher überall in den Moscheen, nur manchmal sickert soetwas raus.WE.
 

[16:00] PI: Polizei-Großeinsatz in Müllheimer Müll-Heim Nigerianer verletzt drei Polizisten beim nächsten Abschiebeversuch

[13:50] Guido Grandt: Flüchtlingskrise: Deutschen platzt der Kragen – NUR 12 Prozent haben noch Vertrauen in Politik und Exekutive!

[13:30] ET: In Ellwangen eskaliert die Willkommenskultur – Eine Analyse von Ramin Peymani

Die “Anti-Abschiebe-Industrie” – ein gesellschaftsschädliches Konglomerat aus wirtschaftlichen Profiteuren, ideologisierten Beamten und NGOs

Nicht vergessen: dieses Konglomerat hat beste Verbindungen in die Medien. Solange es nicht zerschlagen wird, wird sich nichts ändern.WE.
 

[13:20] ET: Högl (SPD) und Kramp-Karrenbauer (CDU) kritisieren Dobrindt-Äußerungen über Asyl-Abschiebe-Industrie

Diese Linken haben wirklich noch nichts verstanden. Auch in der CDU gibt es solche.WE.
 

[12:55] NTV: Urteil des Verfassungsgerichts: Todesstrafe ist kein Abschiebehindernis

[9:40] ET: Flüchtlinge springen ins Wasser – Libysche Küstenwache hindert NGO-Schiff an Rettungseinsatz

Wie ein AFP-Fotograf an Bord der von den Organisationen SOS Mediterranee und Ärzte ohne Grenzen gecharterten „Aquarius“ berichtete, war das Schiff von der italienischen Küstenwache über ein überfülltes Boot vor der libyschen Küste informiert worden. Auch die libysche Küstenwache war informiert worden.

Warum informiert die italienische Küstenwache überhaupt das NGO-Schiff, das scheinbar in libysche Hoheitsgewässer eindringt, und provoziert somit den darauf folgenden Todesfall?
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Mutter wirft zweijährige Tochter auf Straße: Zeugin schildert schlimmen Vorfall

Diese “Mutter” ist eine Nigerianerin! Das Wort Mutter in einem Titel zu so einer Tat, das zeigt, dass die Medien bunte Medien sind, welche die unfassbaren Taten von Migranten vertuschen und deren Taten zu Bagatellen und psychischen Problemchen herunterspielen. Furchtbare Details zur versuchten Kindestötung in Stuttgart: Die Nigerianerin wirft das Kind nicht einfach nur - sie packt die Kleine an den Füßchen, schleudert sie von hinten über den Kopf mit voller Wucht auf die Straße, so dass ihr Kopf aufprallt. Zynisch: Auch bei der Tötung gibt es kulturelle Nicht-Unterschiede. Denn alle Menschen sind gleich. Niemand ist besser. Wer anderes behauptet, ist ein . . . jedenfalls kein Gutmensch.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Bei dieser Klientel geht es halt nach dem Motto "Wirf dein Kind weg wir machen Dir ein Neues!

Vermutlich war ein Bub erwünscht statt einem Mädchen.WE.
 

[7:40] NTV: Asyl-Äußerung erzürnt Anwälte "Dobrindt schwächt den Rechtsstaat"

Da sagt ein Politiker einmal etwas Vernünftiges, schon wird er von der Asyl-Industrie zerrissen.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Der Deutsche Anwaltverein ist ein Sammelbecken oft linksverstrahlter und sogar linksextremer Anwälte. An der Spitze steht derzeit selbstverständlich ein Berliner Anwalt mit gewaltigem Linksdrall: Herr Schellenberg. Zu den eklatanten Rechtsbrüchen durch Merkel, insbesondere in der Migrationskrise, verliert dieser Herr selbstredend kein Sterbenswörtchen. Aber damit lässt sich als Anwalt auch nicht so viel Kohle machen, wie mit der Asylindustrie. Für Herrn Schellenberg und Konsorten ist das ganze Theater neben der Positionierung als "Kämpfer für Menschenrechte" ein prima Geschäftsmodell, das vom Steuerzahler bezahlt werden muss. Deshalb auch der #Aufschrei, wenn es um das Einlegen von Rechtsmitteln und das Erheben von Klagen mit Blick auf illegale Einwanderer geht. Mit dem Rechtsstaat hat das alles rein gar nichts zu tun. Aber als Deckmäntelchen für staatliche Subventionierung von Anwälten, taugt der Begriff prima.


Neu: 2018-05-06:

[17:00] WB: Wollte Beweis gegen Fremdenfeindlichkeit antreten Sie kämpfte gegen Abschiebungen: Dann vergewaltigten sie Afghanen

[17:00] PI: Halleluja und Allahu Akbar! CDU und Katholiken begrüßen erstes Minarett im Emsland

[14:30] ET: Dobrindt nach Ellwangen: „Deutschland einziges Land, wo man leichter rein als wieder rauskommt“

[17:10] Leserkommentar-DE:
Um es deutlich vorweg zu sagen: Ich glaube Dobrindt kein Wort bezüglich irgendwelcher Maßnahmen, dasselbe gilt für Seehofer und sämtliche anderen Politiker der etablierten Parteien. Parteimitglieder der CDU / CSU versuchen hier möglicherweise die Schuld von sich zu lenken. Fakt ist, sie regieren seit Jahren und hatten es stets in der Hand, die Situation zu verändern. Spätestens nach der Landtagswahl in Bayern ist wieder Ruhe im Teich.

Diese Politiker haben meist ohnehin keine Wahl, da sie erpresst werden. Aber solche Statements zeigen, dass sie jetzt Angst vor den Wählern bekommen.WE.
 

[14:30] Jouwatch: Asyleroberer?

[15:15] Leserkommentar-AT:
Nicht ganz, in Wirklichkeit ist das Verhalten der Migranten eine Landeroberung. Sie bestimmen! Aber nicht mehr lange!!!

Denn sie wissen nicht, wofür sie verheizt werden...
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Drei Fragen an Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, zum Einsatz in Ellwangen

Die Zusammenrottungsgefahr ist bei der Polizei jetzt angekommen, doch die Politik sträubt sich dagegen, notwendige Schritte einzuleiten. Ellwangen wird vergessen gemacht und heruntergespielt. Typisch Dummokratie. Der gänzliche Verzicht auf Abschiebung wäre ja auch eine Lösung . . .

In Zukunft werden solche Probleme mit fliegendem Blei gelöst werden.
 

[8:40] ET: Kretschmer: Migranten kommen alle nach Deutschland – in das Land mit den attraktivsten Leistungen

Dann reduziert eben die Leistungen, ihr Politiker. Aber da könnt ihr euch nicht einigen.WE.
 

[8:30] Bild: Das plant der Innenminister Bekommt Seehofer das Asylchaos in den Griff?

Nein, bekommt er nicht in den Griff. Wohl auch weil er nicht darf. Wir haben gestern ein Beispiel gebracht, welche Macht die Asyl-Industrie hat. Diese hat direkten Zugang zu den Linksmedien.WE.


Neu: 2018-05-05:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Steuerbetrug mit Flüchtlingsunterkünften!

Und wir müssen zahlen, zahlen, zahlen.................kotz und würg

Ihr seid eben leider nur Zahl-Köter.WE.
 

[16:50] ET: Kirchen und Verbände: Regeln für Familiennachzug zu streng

Nur mit ganz massiven Events kann man die Macht dieser Asyllobbies brechen.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Bei den Kirchen und den "Verbänden" ist es wie mit Tesla. Das schaut nicht gut aus. Das riecht nach breitflächiger Auflösung. Obwohl, "nach gut zweieinhalbtausendjähriger Herrschaft werden das antike und das moderne, globale "ROM" nun endlich und endgültig aufgelöst. Kein Wunder, daß die Kirche etwas dagegen hat. Irgendwann stößt man nach jahrelangen Recherchen auf den oder die Verursacher. Nachdem man den ganzen Lügen-, Wahnsinns- und Irreführungsmüll beseitigt hat, bleiben drei Buchstaben übrig. Rom. Evacuandam eam - weg damit.
 

[12:40] Silberfan zu Sachsen, wegen Abschiebung: Flüchtling geht mit Messer auf Polizisten los

Überall das gleiche, nur jetzt befinden wir uns in der nächsten Eskalasionsstufe wo die Wilden mit Messer bewaffnet auf Polizisten losgehen und sich in Gruppen zusammenrotten.

Wir Steuerzahler werden gezwungen, wilde Bestien zu versorgen.WE.
 

[8:50] Silberfan zu Die Zäsur von Ellwangen: Die Invasoren haben den Bürgerkrieg erfolgreich begonnen. Ein Weckruf von Jürgen Elsässer, Chefredakteur COMPACT

Wenn der Startschuss kommt und die Profiterroristen angreifen, werden alle Invasoren, wie diese in Ellwangen sofort wissen gegen wen sie kämpfen müssen. Und genau für diesen blutigen Systemwechsel und der Beseitigung der Politiker sind sie hier, nicht aus anderen Gründen, aber keine Seite versteht das, bis auf ein paar Insider in der Politik u.a. und sicher jeder hartgeld-Leser.

Dass diese Neger und Moslems uns einmal angreifen werden, ist recht breit bekannt. Aber nicht, wofür.WE.
 

[8:45] PI: Täterschutz als oberste Maxime der deutschen Justiz Kuhhandel in Kandel: „Jugendstrafrecht“ für Mias Mörder

Die linke Justiz möchte wohl auch bei den dortigen, linken Gegendemos mitmachen. Also macht sie das.WE.

[10:00] Der Schrauber:
Das war spätestens ab dem Zeitpunkt klar, als der korrupte deutsche Gutachter das gewünschte Ergebnis mit "max 21 Jahre alt" kundtat.
Die Zahl hat man ihm zugeflüstert, weil sie den Weg freimacht, das gewünschte Jugendstrafrecht anzuwenden. Es ist schon frappierend, wie tolldreist man das mittlerweile abzieht. Aber die Gutmenschen, beispielsweise im Schafsbüro, die fressen es immer noch. Der Böse ist der, der das von vornherein negiert und die offensichtlichen Fakten als gesetzt in seinen Ausführungen verwendet.
Man klammert sich geradezu ängstlich an die Lügen der vermeintlichen Obrigkeit, nur um nicht vor sich selbst zuzugeben, daß man selbst zu Widerworten noch zu feige ist und lieber seine Kinder den Massenmördern zum Fraß vorwirft, als auch nur einen mißbilligenden Blick zu ernten.

Das ist so, weil die öffentliche Meinung immer noch von den Systemlingen beherrscht wird. In meinem aktuellen Artikel beschreibe ich einige Methoden dazu.WE.
 

[8:30] Kurier: Waldhäusl-Plan: Scharfe Kritik Mikl-Leitners an der Wortwahl

Mikl-Leitner: "Geht auch ohne sprachlich abzudriften". Lediglich 15 bis 20 Prozent der Asylwerber hatten sich in Quartieren bis Freitag eingefunden.

Dieser Fall aus Niederösterreich zeigt wieder einmal, warum Abschiebungen so schwierig sind. Der zuständige FPÖ-Landesrat möchte die Abzuschiebenden in Sammellagern konzentrieren. Eine ganze Phalanx aus Kirchen, usw. behindert ihn. Sogar die eigene Landeschefin fällt ihm in den Rücken.WE.


Neu: 2018-05-04:

[18:30] PI: Meine Frau, mein Auto, mein…..? Führerschein: Hohe Durchfallquote bei „nicht deutsch-sprachigen Bewerbern“

[16:15] Focus: Ellwangen-Einsatz eskalierte: Werden Asylbewerber vor der Abschiebung „gewarnt“?

Ein echter Deppenstaat, der es zeitlich ermöglicht, Rechtsmittel gegen die Abschiebung einzulegen.WE.
 

[15:30] ET: Ellwangen kann mit randalierenden Flüchtlingen nichts anfangen – Einwohnerin: Täter gehören abgeschoben, Togoer aus Ellwanger Flüchtlingsunterkunft sitzt in Abschiebehaft – er wird nach Italien überstellt

Alle abschieben, aber in die Heimat!WE.
 

[14:35] PP: Abschiebe-Drama von Ellwangen war kein Einzelfall

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Mann verschluckte Drogen im Wert von 160.000 Euro

Und uns Kötern redete man ein, dass zu uns arme, traumatisierte Menschen kämen. Die Realität ist in vielen Fällen eine andere! Diese Migranten sorgen nebenbei dafür, dass der Drogenkonsum im Land ebenfalls EXPLODIERT! Die Willkommenskultur Merkels ist ein Magnet für Kriminelle und hat auch andere Länder in diese Situation gebracht: Drogenbereicherung.

[13:40] Leider werden solche Transporte nur ganz selten entdeckt, da kaum kontrolliert wird.WE.
 

[8:15] T24: Nackter Asylbewerber schlägt auf offener Straße mit Eisenstange um sich

Dieses Verhaltensmuster kann man in regelmäßigen Abständen auf Deutschlands Straßen betrachten.

[12:30] Der Schrauber:

Was in allen Medien, auch den alternativen, untergeht, das ist die wichtigste Frage: Wie geht es dem Auto und seinem Besitzer, wer bezahlt die Reparatur? Es zählt nämlich grundsätzlich die Unversehrtheit eines privaten Autos mehr, als die eines Durchgeknallten. Das müssen auch alternative Quellen noch lernen. Warum? Weil so ein Vorgang für den armen Sack, der sich für den Kauf seines Autos strecken mußte, immer eine gravierende Verletzung an Wohlbefinden und auch Finanzen bedeutet, also quasi gefährliche Körperverletzung darstellt. Linkes oder islamisches Autozertrümmern ist nämlich immer real ein Angriff auf den Besitzer, nicht anders zu bewerten, als wenn man einem Kind das Lieblingstier vor seinen Augen mißhandelt oder tötet, um es zu demütigen.

[13:15] Krimpartisan:

In einer normalen menschlichen Gesellschaft kann man mit einigen aus der Art schlagenden Gestalten auf dem Wege des Strafrechts fertigwerden. Das haben die europäischen Kulturen mit wenigen zeitlichen Ausnahmen über Jahrhunderte bewiesen. In einer außer Rand und Band geratenen Gesellschaft mit hunderttausenden, größtenteils importierten menschenähnlichen Verbrechern kann man das nicht. Da gibt es nur eine Lösung, nämlich diese Gesellschaft mitsamt ihres kriminellen Anhängsels radikal abzuschaffen. Die dazu nötigen Schritte sind der Menschheit seit Jahrtausenden bekannt und des öfteren bereits erprobt.

[13:40] Warm eigentlich sollen wir solche Gestalten finanzieren? Dazu erscheint von mir heute noch ein Artikel.WE.

[14:45] Silberfan zu Video: Nacktes Goldstück flippt in Jüterbog aus

Der Polizist von links besprüht den Wilden mit Reizgas, kurz danach leidet der Wilde bereits, aber dann bekommt er gleich noch eine Reizgasdusche, das war zu viel! Der Polizist hätte ihn auch schon nach der ersten Reizgasattacke überwältigen können, könnte der Vorwurf lauten, ausserdem sind gleich 3 Polizisten brutal auf den so wehrlos am Boden liegenden Wilden drauf gegangen, der nächste Vorwurf. Aber genau so muss man diese Wilden angehen, alleine schon zur eigenen Sicherheit und natürlich auch zur Abschreckung, auch wenn die linke Multikultibonusjustiz das anders sieht, weil sie aus sicherer Entfernung bei den "schrecklichen" Bildern zusammenzuckt, während sie im umgedrehten Fall lieber wegguckt oder die brutalen Wilden wieder laufen lässt

Solche Videos sollte man in Tagesschau & co zeigen. Das geschieht aber nicht.WE.
 

[8:00] NTV: Nach der Großrazzia in Ellwangen 27 Flüchtlingen drohen Strafverfahren

Dieser Vorfall war eine Art von Wasserscheide. Die Medien und die Politik wachen auf, das zeigen verschiedene Artikel. Aber warum fordert noch niemand die Beseitigung des dortigen Neger-Problems? egal auf welche Art? Warum fragt niemand, warum wir diese Neger unterbringen und erhalten sollen?WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Warum hier Schwarze unterbringen? . . . weil sie politisch verfolgt werden, weil sie in ihren Ländern bereits Vergehen gegangen haben, wegen derer sie in ihren Ländern unerwünscht sind und (von der Polizei) verfolgt werden und deshalb “fliehen”? In Afrika entstehen jedes Jahr jede Menge “Verfolgter”, welche wegen begangener Verbrechen gesucht werden. Warum sollten diese nicht fliehen, u. a. in das für die Aufnahmebereitschaft gelobte Land Deutschland. Jedenfalls wäre das eine Erklärung für den empörenden Widerstand von manchen Asylbewerbern gegen alles, was Uniformen trägt und so aus sieht wie Polizei. Wozu wir auch Rettungskräfte und Feuerwehr zählen können. Polizisten werden gebissen!

Früher hätte man gesagt: Wer aus einem Land ohne Krieg flüchtet, ist Wirtschaftsflüchtling, hat versagt oder Dreck am Stecken. Aber diese bewertende (diskriminierende) Ansicht wurde durch den grenzdebilen gutmenschlichen Schwachsinn “Nobody is illegal” und Antidiskriminierung ersetzt.

Auch bei Tichys Einblick ist man übrigens der Meinung, dass Ellwangen einen Wendepunkt / Zäsur darstellt und dass die Schuld für das Vorkommnis in Ellwangen eindeutig bei der Politik abgeladen werden muss. Allergröbste Fahrlässigkeit: Zitat: “Die Bundesregierung hatte nicht einmal darauf bestanden, dass sich die Migranten ausweisen. Alles, was gesagte wurde – Wahrheit oder Lüge – wurde geglaubt.” Mein Fazit: Die bedingungslose Willkommenskultur ist eine Sonderform des ORGANSIERTEN VERBRECHENS und die Bundesregierung ist deren Motor und Initialzünder und damit der Schuldige für die, mal hier, mal da, stattfindenden zahlreichen FOLGE-Verbrechen.

[13:20] Dazu passend: Jelpke zu Ellwangen: „Martialische“ Großeinsätze der Polizei können „Schutzsuchende in Angst u Schrecken“ versetzen

Die innenpolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Ulla Jelpke, ärgerte sich auf Twitter über den Polizeieinsatz in Ellwangen nach dem Abschiebe-Aufstand der Afrikaner vom Montag und mahnte an, dass solche "martialischen" Großeinsätze "Schutzsuchende in Angst u Schrecken" versetzen würden.

Solche Politiker sind eben "aufwachresistent".

[14:00] Silberfan:
Diese Linke wird nie aufwachen, wie wäre es mit einer Nacht im Asylheim zur Beruhigung der "Schutzsuchenden"? Dann wird sie vielleicht gar nicht mehr aufwachen oder irgendwie gestört...

Die sind extremst gehirngewaschen. Andere Leservorschläge kann ich noch nicht bringen.WE.


Neu: 2018-05-03:

[19:45] Staatsstreich: Ellwangen: Lieber Gesicht wahren als das wirkliche Problem beheben

[17:40] ET: Slowenischer Innenminister warnt vor neuer Flüchtlingswelle – Das Land sei dem neuen Ansturm nicht gewachsen

[15:40] ET: Gericht: Kirchenasyl schützt nicht vor Abschiebung

Mit jedem anderen Urteil hätte sich das Gericht lächerlich gemacht.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE: Studenten-Einwanderung:

Wir sind in der Vermietungsbranche im Südwesten Deutschlands in einer wirtschaftlich sehr aktiven Region tätig. In diesem Bereich ist immer als erstes festzustellen, wer, wann, in welchem Umfang zuwandert, insbesondere auch im schulischen / studentischen Sektor unter dem Begriff Student.

Früher waren es viele Polen zum arbeiten, dann kamen viele Chinesen sowie Bulgaren und Rumänen. In den letzten 3 Jahren viele Vietnamesen und vor allendingen Nordafrikaner, insbesondere junge Leute sowohl männlich auch als weiblichen Geschlechts aus Tunesien. Das sind extrem viele Sprachschüler die dann später ihr Studium hier beginnen wollen. Diese Personenkreise darf man in der Summe nochmals fast ähnlich hoch ansetzen wie die offiziellen Flüchtlingszahlen von den immer gesprochen wird! Die Zuwanderung ist insgesamt deutlich höher als uns von offizieller Seite mitgeteilt wird.

Die werden vermutlich auf den Unis überall bevorzugt.WE.
 

[13:25] Aus Drogenhandel? Polizei über Ellwangen Razzia in Asylunterkunft – „18 Beteiligte hatten hohe Geldbeträge dabei“

[13:50] Krimpartisan:
Wie hoch sind denn die hohen Geldbeträge...1.000, 10.000, oder 100.000 €...? Dürfen wir wohl wieder nicht wissen, damit wir uns nicht unnütz beunruhigen...
 

[13:00] Guido Grandt: VIDEOS: Vizepolizeipräsident gibt zu, dass sich afrikanische FLÜCHTLINGE BEWAFFNEN wollten, um gegen die Polizei ANZUGEHEN!

[17:45] Leserkommentar-DE:

Nicht auszudenken, was passiert, wenn eine größere Menge von ihnen abgeschoben werden wird. Durch die Vernetzung mittels Handy und der Ausweglosigkeit werden sie dann an einem Tag wohl gemeinsam aufbegehren. Die Ausweglosigkeit wird ihnen dann klar, wenn sie wissen, dass es nur eine kurze Zeit sein wird, bis sie selbst dran sind. Dann werden sie wohl loslegen. Dann reichen die paar Polizei-Spezialkräfte nicht mehr aus.

[20:00] Sobald die Staatsmacht richtig durchgreift und massenhaft abschiebt, werden die nicht mehr aufbegehren, sondern flüchten - nach Hause.WE.
 

[9:30] Geolitico: Islamische Konflikte im Pflegeheim

[9:25] ET: Erneute Eskalation in Ellwangen: Mehrere Verletzte bei Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim

Diesesmal zeigt sich die Staatsmacht den Negern in voller Stärke.WE.

[9:45] Krimpartisan:
Die Polizei war "mit einigen Hundert" vor Ort um einen Drecksverbrecher dingfest zu machen und auszuschaffen!!!
Und der Steuerköter zahlt dafür zigtausende €. Dreckstaat!!! Bananenrepublik wäre eine erstrebenswerte Errungenschaft dagegen. Panzer und Maschinengewehre sollte man einsetzen um nicht einen abzuschieben sondern die ganze verfluchte Bande ohne jede Ausnahme!

Kommt mit dem Systemwechsel.WE.

[11:00] Der Silberfuchs:
Ich glaube nicht, dass sie während des Systemwechsels (oder danach) noch abgeschoben werden, denn das wird dann an der "Reiseverpflegung" scheitern ...

In meinem aktuellen Artikel habe ich noch einmal gebracht, wie mit Moslems und Negern verfahren wird (aus russischen Quellen).WE.

[11:25] Der Preusse:
Ich schätze das war eine Übung, und musste gemacht werden weil es dummerweise über die Medien raus kam.

[11:45] Leserkommentar-DE:
Der wird nur nach Italien abgeschoben, nicht zurück nach Togo, ich frage mich wann der wieder da ist. Hier wird der Staat so richtig vorgeführt.

Das Abschieben in die Heimal wäre administrativ viel schwieriger.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:

Da will man uns glauben machen, dass es sich um einen Einzelfall handelt, mal wieder. Flüchtlingsheime sind gefährliche Orte, insbesondere, wenn es um Abschiebungen geht. Wenn dann gesagt wird, es dürften keine rechtsfreien Räume entstehen, halte ich das für eine politische Aussage. Ich betrachte Flüchtlingsheime als rechtsfreie Räume, allein schon aus dem Grund, dass Polizeibeamte dort allein oder als Streifenwagenbesatzung nicht einschreiten können, sondern aus Gründen der Eigensicherung mit mindestens 6 Leuten agieren müssen. An der Oberfläche ist man freundlich, aber bei Eingriffsmaßnahmen werden die Grenzen sehr schnell deutlich gemacht.

Wenn dort nicht mit entsprechender Mannstärke agiert wird, besteht immer die Gefahr, dass die Situation eskaliert und es zu Aggressionen und Angriffen kommt. Die Situation wird dadurch gefährlicher, dass viele Bewohner ganz schlicht und einfach bewaffnet sind. Ein Messer ist dabei völlig ausreichend, schwerste bis tödliche Verletzungen zu verursachen, was regelmäßig unterschätzt wird, zumal viele dieser Leute entsprechendes Erfahrungswissen aus ihrer Heimat mitbringen. Den Begriff Schutzsuchende halte ich für die Untertreibung des Jahres. Ich glaube zwar, dass es solche Leute gibt, getroffen habe ich aber noch keinen.

Damit das nicht falsch verstanden wird, den ursprünglich eingesetzten Beamten ist dabei aus meiner Sicht kein Vorwurf zu machen. Wenn diese die Abschiebung in der ersten Nacht durchgesetzt hätten, wäre es mit größter Wahrscheinlichkeit zum Schusswaffengebrauch gekommen. Davon muss man ausgehen und genau das wäre den Beamten dann zum Vorwurf gemacht worden. Und zwar sowohl von den Medien, die jetzt lauthals schreien, als auch von der Polizeiführung. So hat man die Sache schön nach oben weiter gereicht. Mit der derzeitigen Politik werden wir niemals wieder eine Situation wie bis 2015 herstellen können. Als dringlichste Maßnahme müsste dann erstmal der weitere Zuzug gestoppt werden, aber da ist ja wohl eher das Gegenteil der Fall.

Länder wie Deutschland sind in dieser Situation, weil sie "hässliche Bilder" in den Medien vermeiden wollen. Ausbaden muss es dann die Bevölkerung. 
 

[6:45] Türken-Bonus: „Kulturkreis-Bonus“ beim Brandenburger Skandalurteil: Erzwungener Gewalt-Sex keine Vergewaltigung

[9:30] Leserkommentar: Dieser Richterin sei das gleiche Schicksal gegönnt.
 

[6:35] Focus: Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen 60 Stunden Schweigen: Wie skandalös Polizei mit verhinderter Abschiebung umging

Es ist verständlich, dass der Staat seine Niederlage gegen eine Horde Asylneger nicht eingestehen will. Warum füttert er dann diese Horden auf unsere Kosten?WE.


Neu: 2018-05-02:

[20:00] Der Pirat zu Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen „Sie drohten uns“: Polizei gibt Details über Abschiebe-Protest von Asylbewerbern bekannt

Das ist schon der absolute Hammer! Die Polizei wird am Tag X auch ihre Wut freien Lauf lassen!

Die heutigen Polizei-Pressespecher werden sicher nicht übernommen werden.WE.
 

[19:35] Compact: Wertvoller als Gold: Mama Merkels Ehrengast pinkelt ins Auto

[19:30] Linke Affen: Flüchtlingshelfer besetzen ehemaliges Wohnheim und wollen „ausharren“

[19:00] Bild: Das Anti-Folter-Versprechen Schiebt den Bin-Laden-Leibwächter jetzt endlich ab!

Wenn Bild das schon bringt, ist die deutsche Justiz reif für den Abmarsch nach Sibirien.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Schiebt endlich ab . . . wenn BILD das schon bringt . . . da kann man aber auch auf die Palme gehen! Diese Bundesregierung ist doch wahnsinnig geworden! Die Presse hat den Politikern das Fundament für die Willkommenskultur bereitet mit ihren vielen Tränendrüsen-Mitleids-Artikeln pro Flüchtlinge. Aber kaum ein Journalist hätte je gedacht, dass es dadurch so schlimm kommen könnte. Naiv und dumm haben sie getan, was sie meinten, tun zu müssen. Dass aber jetzt die Bundesregierung anfängt, total zu spinnen und selbst Texxoristen massiv hofiert und mit “aller Liebe” zu resozialisieren gedenkt und auch vor dem Bin-Laden-Umkreis keinen Halt macht, das muss auch den Härtesten unter den Journalisten massiv gegen den Strich gehen. Denn auch sie haben Familie und Bekanntenkreis und haben ständig vorwurfsvolle Leserbriefe auszuhalten. Wer noch etwas Verstand hat unter den Presseleuten, der verzweifelt ob dieser Übertreibungen der Politiker! Doch das gehört ja alles zum Abbruch-Szenario!!! Dass die Politiker immer irrer werden und alles ungebremst und ohne Gegenreaktion weiter laufen lassen, was an Schlimmem immer stärker droht! Das verstehen selbst linke Journalisten nicht mehr! Wieso versagen die Politiker so dreist und offensichtlich? Das muss doch jeder sehen! DESHALB laufen die Leser den Zeitungen (schockierende erneute Leserimplosion) und die Wähler den Parteien davon, weil sie GEGENREAKTIONEN zu den Willkommenskultur-Bedrohungen erwarten. Man verzeiht zwar die Verirrung der Flüchtlingshype, aber man erwartet verdammt noch mal, dass jetzt der Laden wieder geflickt wird. Aber NICHTS tut sich!!!! Das verstehe einer! Und das fällt auch den Journalisten zunehmend schwer!

Ein weiterer Beweis dafür, dass wir dem Systemende näher kommen.WE.
 

[17:00] Fassadenkratzer: Die UNO schmiedet einen globalen Pakt für dauerhafte, geordnete Massenmigration mit Aufnahmepflicht

[15:20] Silberfan zu Geplantes Anker-Zentrum Bamberg will sich gegen Ausbau von Flüchtlingsunterkunft wehren

Die Volkswut ist wohl deutlich angekommen bei der Stadt? Wie können denn Schulzis Goldstücke den sozialen Frieden gefährden??

Der Druck auf die Politik nimmt jetzt auch im Westen enorm zu.WE.
 

[14:45] ET: Sigmaringen: Dramatischer Anstieg der Kriminalität um 35,8 Prozent – Erklärung des Regierungspräsidenten beunruhigend

Offenbar hat jemand dafür gesorgt, dass diese Flüchtlings-Kriminalität nicht vertuscht wird. Ich kann mir vorstellen, wer das war. Denkt an das Schloss.WE.

[15:20] Krimpartisan:
Wenn man das einmal hochrechnet, hat man in 20 Jahren, also 2038 die EINHUNDERTFACHE Kriminalität... ... ...rechnet selbst!!!
 

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Verhinderte Abschiebung 200 Migranten stellen Ultimatum – Polizei zieht wieder ab

Polizei-Clowns in der Merkel-BRD: Wo ist ein John Wayne, der das Gesetz auch allein durchsetzen würde solange er noch Munition hat ?

Die heutige Polizei darf das nicht, sonst sitzt sie gleich auf der Anklagebank.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Hiermit gebe ich bekannt: Einige Asylheime haben sich in den letzten Monaten zu NoGo für die Polizei entwickelt, in denen nun Aggressiv-Afris herrschen. Wenn die Polizei als Kleingruppe dort aktiv wird, entsteht ein Mob, welcher die Polizei ANGREIFT und zum Rückzug ZWINGT. Da haben nur noch HUNDERTSCHAFTEN eine Chance, ihre Aufträge bspw. zur Abschiebung von nur einem einzigen Migranten durchführen zu können. Merkel hat uns wirklich sehr "weit" (nach unten) gebracht! Hier wurde quasi direkt mit KRIEG gedroht! Nur in einem schuldkomplexbeladenen Land mit Pfaffenjustiz und entwaffneter Weicheipolizei ist so etwas denkbar. Die “Rechnung” für die Hilfe, die wir leisten, wird immer größer.

[17:15] Silberfan:
Wir sehen das die Musels zusammenhalten wenn einer von ihnen abgeschoben werden soll. Damit zeigen sie ihre Dominanz und der Erfolg in diesem Fall wird sie noch weiter bestärken. Die Polizei kann nichts mehr machen, man sollte sie entlassen, denn aus Deutschland wird niemand mehr abgeschoben, alle werden hier bleiben bis sie erschossen werden.

Die wissen, dass sie bald versuchen werden, uns zu erobern. Aber sie wissen nicht, dass sie verlieren werden.WE.

[18:10] Leserkommentar:
Wenn man sich diesen Artikel durchliest, stellt es einem die Haare zu Berge. Da macht der Staat wegen fremder Bedrohung einen Rückzieher! Normalerweise gehört gleich die ganze Horde in einen Viehwaggon verladen und ab in den nächsten Schlachthof oder laut Gesetz abgeschoben. Wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt. Ist das nicht strafbar? Oder gilt das nur für Einheimische?

[18:15] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 18.10: Das alles gilt natürlich nur für die deutsche Köterrasse. Ausnahmslos dafür sind diese Gesetze erlassen. Die zu deren Demütigung und Unterwerfung importierten Herrenmenschen fallen selbstverständlich nicht darunter, sondern eben nur der deutsche Untermensch!
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Staatsrechtler Scholz fordert tiefgreifende Reform des Asylrechts

Der Staatsrechtler und Ex-Verteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) hat eine tiefgreifende Reform des deutschen Asylrechts gefordert. Er empfehle, "nach dem Vorbild anderer europäischer Länder das Asylrecht vom subjektiven, jederzeit einklagbaren Recht umzuwandeln in eine institutionelle Garantie objektiv-rechtlicher Art, um die Beschränkungsmöglichkeiten für den Gesetzgeber zu erweitern", sagte Scholz der "Welt". Das Bundesverfassungsgericht habe in seiner Rechtsprechung zur Asylrechtsreform 1993 "sehr klar ausgeführt, dass das Asylrecht durchaus eingeschränkt werden kann und dass der Gesetzgeber hier ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum hat. Und diesen Gestaltungsspielraum gilt es zu nutzen."

Das Asylrecht muss auch dahingehend eingeschränkt werden, dass nicht mehr auf Steuerzahlers Kosten geklagt werden kann. Ebenso müssen Abschiebungen SCHNELL erfolgen! Und wer seinen Pass wegwirft, bei seiner Idendität und/oder seinem Alter lügt, sollte generell kein Asyl erhalten. Wie in unserem GG eigentlich deutlich ausgesagt wird: nur politisch Verfolgte erhalten Asyl. Mit dem Geld, welches ein Asylbewerber hier kostet, kann man in den Ländern der 3. Welt über 100 Menschen erhalten!
Bei der Einrichtung des ESM konnte unsere Regierung auch über Nacht das Gesetz und die Verträge brechen, warum also nicht hier? Immer nur zum Nachteil der eigenen Bürger regieren kann auf Dauer nicht gut gehen!

Was alles möglich wäre, sieht man in Osteuropa. Im Westen fehlt es dazu an politischem Willen.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Ich höre immer nur Geschwafel. Mal sind es die Politiker, ein anderes Mal ein paar Psychologen, ein paar Beschäftigte aus der Asyl-/Sozial-Industrie und jetzt ein Jurist. Was fällt daran auf? Alle werden sie vom Steuermichel bezahlt und diskutieren auf Steuermichelskosten über die Tatsache, wievíel der Steuermichel berappen soll. Es ist Schaumschlägerei, völlig sinnlos. Man muss nicht lange debattieren über das Asylrecht. Man muss lediglich sagen, was der "Spaß" kosten soll/darf. Das ist alles. Sagt man 1 Mrd., dann weiß man, wieviele Asylanten ins Land dürfen.

Es ist ein totaler Schwachsinn die Destabilisierung eines Landes von ein paar Millionen zu riskieren, nur weil ein anderes Land Asylanten rausrotzt. Ein destabilisiertes Land kann so ein stabiles Land destabilisieren. Wenn das Boot nur noch Platz für 10 Leute hat, dann kann man keine 1000 rauf lassen. Dann sinkt es, und niemandem ist geholfen. Mal abgesehen davon, dass es sich hier niemals um Asylanten gehandelt hat, sondern um Wirtschaftflüchtlinge, welche hier angesiedelt werden sollen. Man sollte eher über den Rechtsbruch der Regierung-Merkel und das Versagen der Kontrollgremien bzw. Organe diskutieren. Was nützen Gesetze, wenn sie von den Verantwortlichen nicht umgesetzt werden? Wie gesagt, Schaumschlägerei!

[12:35] Krimpartisan:

..."diesen Gestaltungsspielraum"...durch ein 25! (FÜNFUNDZWANZIG!!!) Jahre altes Urteil des Bundesverfassungsgerichts "gilt es (jetzt) zu nutzen"...
Der Mann ist nicht nur senil, der ist schizophren und im höchsten Grade irre! 25 Jahre nichts tun und uns jetzt höchste Aktivität vorgaukeln! Wie krank geht's noch???

[14:00] Ja, man hört nur Geschwafel. Aber wirklich ändern darf die Politik nichts. In bringe dann ein Beispiel, warum.WE.


Neu: 2018-05-01:

[16:00] PI: Deutschland darf nicht zum Islam gehören Sie verschenken den „Goldenen Apfel“

[11:30] Jouwatch: Griechenland wird wieder von illegalen Einwanderern „überschwemmt“

[10:20] ET: Mehrzahl geschleuster Flüchtlinge und Migranten an Grenze zu Tschechien

[10:20] Jouwatch: Slowenien: 50.000 Asylwerber jetzt auf dem Weg Richtung EU

[10:00] PI: Junge Migranten proben in München Aufstand gegen Staatsmacht Englischer Garten: Tausendschaft Randalierer vs. Ordnungskräfte

[11:30] Leserkommentar-DE:
Ich frage mich, wofür Polizisten Schlagstöcke und Schusswaffen haben?

Diese dürfen wohl nur im Notfall eingesetzt werden. Vermutlich haben wir da eine Probe der Moslems für ihren Angriff auf uns gesehen.WE.

[14:45] Der Bondaffe:

Ich bin letzte Woche am Monopteros im Englischen Garten in München mit dem Rad vorbei gefahren. Nicht unweit davon ist eine typische Anlage mit alten gehöftsähnlichen Gebäuden, die gibt es überall im Englischen Garten und sind typisch. Ich staunte nicht schlecht, was ich darin sah: Polizeipferde. Es ist daher nur eine Vermutung. Aber die Polizei war bei den Geschehnissen am Monopteros demnach ganz nah dran. Die Polizei wäre demnach in Echtzeit vor Ort. Aber was hat man hinsichtlich der Geschehnisse getan?


Neu: 2018-04-30:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Türken-Privileg seit 1970: Vertrag verbietet Integrationsmaßnahmen

So einen Mist bekommen wir auch in Deutschland bezgl. gewisser Sozialabkommen (Krankenkasse etc.) erzählt. Verträge kann man aber auch kündigen oder ändern. Beim ESM ging das ganz schnell. Quasi über Nacht wurde das "kein Land haftet für ein anderes" zunicht gemacht!

Unsere Staatsaffen halten sich auch an Uralt-Verträge. Die Türken hält sich an gar nichts.WE.
 

[18:20] Leserzuschrift-DE zu Was geschieht, wenn man eine Israel-Fahne aufhängt? Flaggen-Schande!

Ein löblicher Test, ein Lackmustest für die Gesinnung unserer Neubürger. BILD hat nur ein ganz wichtiges Details vergessen. Sie hätte wenigstens die Ethnie der Flaggenhasser angeben können . . . aber BILD wäre nicht BILD, wenn es über die Messlatte der PC springen würde. Sie bleiben immer knapp darunter und reißen ein Problem an, ohne die nahe liegende Lösung zu präsentieren: mehr Wahrheit, weniger Merkel, weniger Migranten. Doch die beiden “göttlichen” Fotos sprechen für sich.

Was hier abläuft, ist extrem perfide. Bisher waren Israel und die Juden die Gelobten. Jetzt zeigt man uns, was die Araber damit machen, man zeigt sie uns als Feinde.WE.
 

[13:20] Guido Grandt: AMTLICH! Behördenmitarbeiter packen über ASYLBEWERBER aus: „Deutsche sind Scheiße! Wir sind hier um Party zu machen & unsere Zähne richten zu lassen!“

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Die verschwiegenen Kirchenschändungen in Deutschland

Allein in Nordrhein-Westfalen gab es von Januar 2010 bis Ende 2014 3.504 Einbrüche in Kirchen. Das teilte NRW-Innenminister Jäger (SPD) auf die Anfrage der CDU-Landtagsfraktion mit. „Es wird nicht nur gestohlen in Kirchen, sondern es werden auch die Kirchen als Toiletten benutzt, die Beichtstühle und die Orgelemporen als Lotterbett missbraucht, der Altarraum als Kulisse für Pornodrehs provokativ geschändet, die Tabernakel aufgebrochen und Hostien für satanische Riten entwendet sowie allerlei Verwüstungen angerichtet wie z.B. die Zerstörung von wertvollen alten Kirchenfenstern.

Auch hier gilt: Würde man uns das wahre Ausmaß der Verbrechen von Migranten nennen und passierende Taten nach Ethnie des Täters kategorisieren, würde sich eine Revolution anbahnen. So aber . . . wird die Wut jeden Tag von neuem tranquilisiert und unter “Männer” oder “Jugendliche” in mental unkritische Einzelfall-Dosen verpackt.

[13:20] Diese Täter sind garantiert Moslems, sie zeigen uns ihre Verachtung.WE.


Neu: 2018-04-29:

[20:00] Leserzuschrift-DE: Heute Freibaderöffnung.

100m Schlange, da nur eine Kasse geöffnet- die Stadt muss ja schließlich für Merkels Götter sparen... Dann kommt eine Arabische Großfamilie in Vollverschleierung. Läuft an der Schlange vorbei und versucht sich durch das Drehkreuz zu drücken. Als sie merken, dass das nicht geht, versuchen sie es an der Familientür. Habe schon gedacht, dass in unserer veganverschwulten Grünen Hochburg keiner was sagen wird aber auf einmal ruft eine Deutsche: „so nicht, Sie stellen sich bitte hinten an und bezahlen wie alle anderen auch!“ Die Schleiereule war so verdutzt ob des unerwarteten Widerstands, dass sie auf arabisch wild schimpfend und auf den Boden spuckend abzog und jemanden anrief. Nach ein paar Minuten wurde dann urplötzlich eine zweite Kasse geöffnet und eine Gutmenschin (wahrscheinlich die Integrationsbeauftragte der Stadt) händigte dann der ganzen Sippe Jahreskarten aus. Als ich dann an der Reihe war, stellte ich fest, dass die Familienjahreskarte mal eben 30! Euro zum Vorjahr teurer wurde. Jetzt weiß ich auch warum! Einfach nur noch zum kotzen was hier abgeht!!!

Was wollen eigentlich die Vollverschleierten im Freibad. Die ziehen sich doch ohnehin nicht aus. Wahrscheinlich wollten sie nur sehen, wie unser Staat vor denen kuscht.WE.

[20:10] Krimpartisan:
Ich freu mich d'rauf, wenn die endlich alle mit Mistgabeln abgestochen werden!!!
 

[12:50] Salesman’s Sarkasmus:

Treffen sich ein Afghane und ein Syrer am Bahnhof. Der Afghane so: „Na, heut schon einen Ungläubigen enthauptet?“ Der Syrer so: „Leider nein, nur ein Blondchen vergewaltigt!“
 

[12:45] Schwäbische: Sigmaringen Auffällige Flüchtlinge: Verantwortliche versprechen Besserung

Die Politiker bekommen Angst, wissen aber auch nicht weiter.WE.
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Intensivtäter kommt frisch aus dem Knast: Nun sitzt er schon wieder ein

Hier ist noch so ein libanesischer Intenstivstmassentäter! Auch eines der Asse des Verbrechens. Und vor allem führt er die dekadente Justiz vor, die es nicht schafft, zu resozialisieren. Denn das ist etwa so, als ob man einem Hund abgewöhnen wollte, eine herumliegende Wurst nicht zu fressen. Das linksversiffte Strafsystem ist nicht reformierbar, kann nur abgeschafft werden. Die Grundannahmen dieses Systems sind grottenfalsch: Als ob es nur gute Menschen gäbe, die, wenn sie mit dem falschen Fuß aufstehen oder in asozialer Umgebung leben, versehentlich ein Verbrechen begehen. Dieser Asylbewerber zeigt uns, dass unsere bürokratischen Systeme im harten Praxistest nicht funktionieren, zumindest nicht für diese Fremden.

Nicht nur die Opfer fragen sich, warum der noch nicht abgeschoben wurde. Diese Justiz wird komplett verschwinden.WE.
 

[10:15] ET: Integrationskurse: Jeder Zweite scheitert am Deutschtest

[8:30] PI: „Libanesischer“ Intensivtäter wieder auf freiem Fuß Berliner Gericht: Abschiebe-Stopp für Polizistenmörder Yassin Ali

Vermutlich haben diese Clans den deutschen Staatsapparat inklusive Justiz bereits infiltriert. Anders ist dieser Fall kaum erklärbar.WE.


Neu: 2018-04-28:

[16:40] ET: Illegale Migranten kommen vermehrt per Flugzeug – BAMF prüft nicht die Reiseroute

[13:50] Express: 1750 Euro pro Tag Flüchtlings-Unterkunft: Weiterer Fall bei Kölner CDU

[12:45] Pläne von UNO, EU & Co: Massenmigration als Strategie

[15:10] Krimpartisan:
Ohne sofortigen Volksaufstand in Westeuropa ist ALLES verloren!!!

Nicht vergessen: innerhalb von 4 Monaten sind wir in der neuen Monarchie. Da kommt der Volksaufstand vorher.WE.
 

[12:40] SKB: Wer möchte im Altenheim von Muslimen betreut werden?

[12:30] PI: Auf die Perspektive kommt es an Akif Pirinçci: Ins Grauen

Sehr interessanter Artikel, der zeigt, dass die die Masseneinwanderung von Moslems und Afrikanern gleich mehrere Mega-Katastrophen auf uns zukommen. Uns es geht überhaupt nur so lange, bis der meist Biodeutsche Steuerzahler einen richtigen Aufstand macht.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:

Ein überragender Artikel von Akif Pirincci, den ich gleich 50 mal ausgedruckt habe und ab heute verteilen werde. Der Mann erklärt in verständlichen Worten, warum die Massenzuwanderung bitter scheitern wird. Des Weiteren weniger obszön als man es von ihm gewohnt ist. Allerdings wird ihn das nicht davor bewahren, dass es wieder Anzeigen wegen Volksverhetzung hagelt. Des Weiteren gehe ich jede Wette ein, dass sich in den nächsten Tagen ein Ökonom melden wird um das Gegenteil zu behaupten.

[15:00] Ökonomen melden sich auf solche Artikel nicht, weil sie soetwas gar nicht lesen. Den Ökonomen kann man dafür die Replacement Migration einreden.WE.

[15:40] Leserkommentar-AT:
Er führt auch die IQ der verschiedenen Länder und Gebiete von deren Völker an die weit unter dem der Europäer stehen. Somit ist eines klar warum man dafür die Islamistischen Länder und Afrika, die auch einen hohen Anteil an Islamisten haben, nur zu so einer Auswanderungsaktion benutzen kann. Einfach weil sie dümmer sind und sie sich leichter verheizen lassen, einfach weil sie leichtgläubiger sind. In Afrika glauben sie an Voodoo-Zauber, in Syrien, Afghanistan, Türkei... glaubt man einem Buch mehr als den eigenen Augen – siehe Inzuchtkinder.

Das spielt sicher auch eine Rolle. Mit Sozialhilfe bekommen sie bei uns mehr, als sie in der Heimat je verdienen würden. Noch was: Pirincci schreibt, dass ein Grossteil der männlichen Flüchtlinge wahrscheinlich noch nie Sex in der Heimat hatte, einfach weil sie keine Frau erhalten können.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Islamische Notfallbegleiter: Wenn die Mund-zu-Mund-Beatmung zur Sünde wird

Extra für das Kalifat NRW: “Islamische Notfallbegleiter sollen Angehörigen bei Suizid und Unglücken beistehen. Doch sie helfen oft auch dort, wo Rechtsstaat und Glaube aufeinanderprallen. Wenn etwa eine Frau mit Kopftuch vom Notdienst entkleidet werden soll.”

Prima! Der Islam als zuverlässige Jobmaschine und Nachfragemodell für neuartige Fachkräfte. Kann man das auch bald studieren? Diplom "islamische Scharia-Notfallbegleiterixin"? Das Traurige daran ist: Es werden nun Fachkräfte gesucht, welche als Einstiegsbedingung den "richtigen" Glauben haben müssen! Fazit: Die Willkommenskultur ist eine riesige Jobmaschine, allerdings fast nur für Jobs, die wir früher kaum brauchten, weil dieses Job nur für Muslime passend sind oder von Muslimen nachgefragt werden. Also in einer homogenen Gesellschaft eigentlich überflüssig wie ein Kropf wären.Wir brauchen jetzt Massen von Fachkräften, nur um den durch die Willkommenskultur geschaffenen Fachkräftebedarf abzudecken. Ob wir das schaffen? Und wenn, zu welchem Preis? Genau wegen dieser Komplikationen ist mir eine ziemlich homogene Gesellschaft hundertmal lieber. Sie ist effizienter, friedlicher, geselliger und weniger phobiegespalten.

[10:45] Dieser Artikel ist wieder ein Beispiel dafür, wie die Moslems uns deren Regeln aufzwingen wollen und wir kuschen.WE.


Neu: 2018-04-27:

[19:55] Welt: Im größten Abschiebegefängnis eskaliert die Lage – beinahe täglich

[19:50] Leserzuschrift-DE: Beim Diskonter:

Ich war gerade beim Discounter einkaufen, lange Schlange vor der Kasse, ich musste also etwas warten. Direkt vor mir ein Flüchtlingspärchen, davor diverse Deutsche in der Schlange.
Die Deutschen mussten immer Ihre Taschen zeigen/öffnen, sofern Sie welche dabei hatten. Dann kam das Flüchtlingspärchen direkt vor mir an die Kasse, der Einkaufswagen war nur wenig gefüllt, mitgeführt haben Sie aber 2 große Rolleybags mit Rädern, die offensichtlich mit „irgendetwas“ gefüllt waren, ich will hier noch nicht mal unterstellen, dass die etwas „mitgehen“ lassen habe, aber zeigen musste die den Inhalt nicht.

Als ich an der Kasse war, musste ich alle 6er Getränkepackungen (und es waren einige) anheben, so dass geprüft wurde, dass ich nichts darunter „versteckt“ habe. Ich mache das ja gerne, aber diese unterschiedliche Behandlung ist schon sehr auffällig. Ist das eine Anweisung von oben oder macht es die Kassiererin um Diskussionen mit den Flüchtlingen zu vermeiden? Ich könnte den ganzen Tag nur noch „kxxxtzen“, ich hoffe so sehr, dass endlich etwas „großes“ passiert, damit das alles ein Ende hat, auch wenn nach Ihrer Schilderung eine „blutige Zeit“ uns bevorsteht, aber lasse endlich etwas passieren, es ist nicht mehr auszuhalten.

Das ist vermutlich eine Anweisung von oben, um Konflikte zu vermeiden.

[20:00] Nachdem ich mir die Mails auch selbst ansehe, das war beim Lidl. Klarerweise gibt es nicht nur dort solche Anweisungen. Etwas Volkswut dürfen den dortigen Lohnsklaven sicher gut tun.WE.
 

[19:40] Noch mehr Terroristen durchgewunken? Bremen: Asylmissbrauch verursacht Sicherheitsrisiken – Asylbewerber mit Pässen aus IS-Gebieten

[20:15] Der Preusse:
Wo mir vor langer zeit gesagt wurde, dass so etwas gemacht wird, hatte ich es für ein schlechten Scherz gehalten. Und jetzt wurde mir vor einiger zeit gesagt das die geflüchteten IS Truppen aus Nordsyrien nach Deutschland eingeflogen werden. Es ist leider kein Scherz.
Auch denke ich dass die Mitarbeiter nicht alleine gehandelt haben, sondern das es Anweisungen von ganz oben gab und gibt. Es wird nicht nur grausam, sondern viel schlimmer, man kann es nicht mehr beschreiben ohne dass es einen den Magen umdreht.

Man sieht, Merkel tut alles dafür, damit sie ihre Exile bekommt. Denn für ihre Taten und was noch über sie rauskommen wird, weiss sie ganz genau, dass sie ohne Exile nicht überleben wird. Sie hat sicher grauslicheres als den Laternenorden zu erwarten.WE.
 

[18:30] PI: Die unrühmliche Rolle von Ex-Kanzler Schröder bei der Umvolkung Deutschlands: 20 Jahre Einbürgerung, 20 Jahre Islamisierung

[19:30] Der Schrauber:

Exakt zutreffend, auch der Zeitpunkt. Und das erinnert mich an erbitterte Wortgefechte mit meiner linksversifften, islamverliebten Verwandtschaft. Und zwar vor 20 Jahren. Schröder hat vermutlich konsequent die Agenda durchgezogen, die er mit dem so bejubelten Tony Blair ein paar Jahre zuvor abgesprochen hatte. Vermutlich war auch Merkel da schon involviert und begann deshalb mit dem Königsmord an Kohl. Ein paar Jahre später kam der nächste Schritt, den anscheinend kaum jemand klar erkannt hat: Die hochnotpeinliche Unterwerfung unter den Sultan Erdogan. Denn kurz vor dem ersten Staatsbesuch, 2002 um den Dreh, wechselten über Nacht die Medien die Aussprache des Namens. Das kann nur per Ordre de Mufti aus dem Kanzleramt geschehen sein, sonst ist das unmöglich. Seither schreitet der Ziegenhirte vom Bosporus hier wie ein Imperator einher und unser Politviehzeug wuselt untertänig und diensbeflissen um ihn herum.

Heißt einfach: 2002 wurde die Machtposition Erdogans der BRD festgezurrt, das Volk gedemütigt alleine über den Fremdschämeffekt dieser peinlichen Vorführungen. Und es wurden die Medien endgültig gleichgeschaltet, mit der Anordnung einer von Oben erwünschten Aussprache. Wer mittlerweile hört, wie etwa die öffentlich bestechlichen Schundfunkkanäle den Namen Özoguz aussprechen, nämlich wie sprachbehindertes Gelalle, dem wird klar, wie gedrillt die Maulhuren sind. Extrem fällt das auf, wenn man kein Radio und TV konsumiert und dann gelegentlich Ausschnitte aus Nachrichtensendungen oder Kommentaren via Youtube hört, die als Verlinkungen oder Einblendungen in alternativen Medien als Nachweisquellen vorhanden sind. Möglicherweise wurde Kohl am Ende seiner letzten Amtszeit wankelmütig und man mußte ihn durch den agendatreuen Schröder ersetzen, der auch für die Finanzeliten die Erzwingungsinstrumente erst installiert hat.

[19:40] Dafür wurde der Gerd aber auch ganz schön belohnt.WE.
 

[18:25] Leserzuschrift-DE zu Messerstecher gesteht Angriff auf Leipzigerin: „Ich höre Stimmen“

Libyischer Intensivtäter sticht letzten Sommer eine Passantin wegen ihrer sommerlichen Kleidung nieder, hat vorher immer wieder Menschen brutal angegriffen - jetzt Prozess für den schuldunfähigen, weil psychisch kranken Gewalttäter. Der ist also nicht nur haftempfindlich, sondern definitiv haftungeeignet nach Meinung der Richter. Wir stellen jedenfalls einen Zusammenhang her: Immer, wenn bestimmte Straftaten stattfinden, wird großzügig die “psychisch krank”-Masche durchgespielt und damit die Nichteignung für Haft durchgeboxt. Was für eine Justiz! An ihren Urteilen könne wir ablesen, wie kritisch eine Tat für die Herrschenden war und auf wessen Seite sie stehen.

[19:40] Solche Ärzte sind geisteskrank. Sie leiden an linker Gehirnwäsche.WE.
 

[13:00] Anderwelt: Juristischer Bonus für ausländische Straftäter wg. „Haftempfindlichkeit“

[13:45] Silberfan:
Diese Richter wissen nicht das sie sich damit selbst ein Urteil schreiben, denn gleich nach dem der Islam angreift und diese Richter diesen Krieg überleben geht es für sie zu Fuss nach Sibirien und jeder wird das verstehen und dabei helfen sie dahin zu treiben.

Ich habe es heute auf der DE-Seite schon kommentiert: diese Gehirnwäsche ist bewusst so gestaltet, dass wir diese Gefahren nicht erkennen. Bei Beamten und Studierten ist sie noch stärker als sonst.WE.

[15:40] Leserkommentar-DE:

Der Silberfan hat voll ins Schwarze getroffen! Die Justiz lädt Schuld auf sich. An den Neu- und Sonderwegkonstruktionen wie “Haftempfindlichkeit” können wir ganz genau sehen, wo die Justiz steht! Sie ist nur noch ein Wurmfortsatz der Psychiatrie und der Buntindustrie. Aus der letzteren übernimmt sie die Problemfälle und schleust sie verständnisvoll direkt in die Psychiatrieindustrie. Das setzt Nullempathie für die Opfer voraus. Ihr Mandant ist scheinbar nicht das Opfer, sondern der Täter. Und den wollen sie “psychiatrisieren”, nicht bestrafen. Um jeden gutmenschlichen Preis. Aber sie sind schon viel weiter, denn wir kennen die vielen Fälle von “Haft-Nichteignung”, die stärkste Stufe von “Haftempfindlichkeit”. Diese Fälle landen dann in der Psychiatrie. Bei der Mädchen-Bande hat die Richterin die Strafen ALLE zur Bewährung ausgesetzt!!!! Also perfekte Haft-Nichteignung!!!!

[16:00] Die Mädchenbande sind Zigeunerinnen, auch eine vom heutigen System besonders geschätzte Minderheit.WE.
 

[13:00] Kurier: „Sittenwächter“ wieder in U-Haft

Denn in der Heimat droht seinem Mandanten bei einer Abschiebung eine langjährige Haft in einem Straflager. „Bei einer Abschiebung in diese Gegend hört sich der Spaß auf. Zuletzt wurde ein verurteilter Dschihadist, der seine Strafe in Graz abgesessen hatte, nach Grosny gebracht. Dort wurde er sofort zu 15 Jahren Strafhaft in Sibirien verurteilt. Und von dort ist noch keiner zurückgekommen.“

Das ist also der Trick, den Tschetschenen & co. anwenden, um bei uns bleiben zu können. Naive Richter und Beamte fallen darauf rein.WE.

[13:15] Krimpartisan:
Wie schön kann man doch die westlichen Staaten und Völker vorführen...Wie lange wollt ihr euch das noch gefallen lassen und dieses Viehzeug mit eurer Hände Arbeit weiter füttern !???
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Per Jetski nach Europa – für 4000 Euro in nur 30 Minuten

Das wird das neue Human Perpetuum Mobile. Die Eliten scheinen die neuen Wege zum Replacement zu lieben, denn sie tun rein gar nichts dagegen. Schafft es ein Mobile bis über die Grenze, bekommt er sogar noch Begleitschutz von der Polizei, bis er in der Erstaufnahme sicher untergebracht ist. Unsere Schleuserpolizei wurde genau darauf umprogrammiert.

Die wichtigste Information aus dem Artikel: die Überfahrt zahlen meist Verwandete, die schon in Europa sind - aus unseren Sozialgeldern.WE.
 

[8:20] Guido Grandt: UNO-Plan: „Weltpolitik“ der Migration!


Neu: 2018-04-26:

[20:00] Kollateralschaden bei Streit zwischen Syrern: Unbeteiligtes Mädchen im Bus niedergestochen

[19:30] IE: 500 Million Africans Could Invade Europe Under ISIS Plan - UN Official

Millionen Afrikaner wollen ohnehin nach Europa oder in die USA auswandern, unabhängig davon, ob ISIS für Unruhe sorgt oder nicht.
 

[13:45] SKB: Absprachen wider Asylgesetz: Behörden und Kirchen kochen eigene Süppchen, Geht doch: Aberkennung des Flüchtlingsstatus für vorgeblich aus Syrien stammende Familie wegen Falschangaben rechtmäßig

[13:45] Leserzuschrift-DE: Einflug von Flüchtlingen über Köln Bonn:

Mir ist aus gesicherter Quelle (Stewardess, zur Zeit stationiert Köln-Bonn) bekannt, daß jede Nacht drei große Passagiermaschinen aus Griechenland mit Merkels Fachkräften landen!

Das ist sicher nicht der einzige Flughafen, über den das geschieht.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Das sind definitiv die geflüchteten IS-Truppen aus Nordsyrien, damit da kein Stau entsteht. Keiner will die haben und da werden die ganz einfach nach Deutschland eingeflogen. Es sind ja nun leider auch Flüchtlinge. Das Ganze ist einfach nur krank. Dass sowas passieren wird, wurde mir schon vor ein paar Wochen gesagt. Ich hatte es auch schon geschrieben. Purer Wahnsinn.

Das ist wohl Insider-Wissen. Dann gute Nacht Deutschland.WE.
 

[12:45] ET: Bremer BAMF-Skandal: Mitarbeiterin soll Urkunden gefälscht haben

[12:30] ET: Kramp-Karrenbauer: Altersbestimmung bei jungen Asylbewerbern ist unumgänglich

[13:00] Krimpartisan:
...auch dazu paßt mein letzter Kommentar in dieser Rubrik...
 

[10:20] Focus: Tausende sollen Sozialleistungen erschlichen haben Großrazzia der Polizei in NRW

Das Klima für Zigeuner & co wird jetzt eindeutig rauher.WE.

[12:45] Krimpartisan:
Das ist nur blinder Aktionismus, um den Schafen weiter Sand in die Augen zu streuen!!! Wer nimmt solche schwachsinnigen Artikel noch ernst!? Wir sind schon viel weiter!
 

[8:45] Jouwatch: Einfach irre: „Liebe zahlt sich aus“ – Wer schlecht mit Flüchtlingen umgeht, kriegt´s zurück

Die Rotärsche sind also immer noch blind.WE.

[13:15] Der Bondaffe:
„Wer schlecht mit den Flüchtlingen umgeht, wer ihre Chancen reduziert, kriegt’s zurück.“ Da sag ich nur "Amore, amore". Dann soll doch die SPD und führende Mainstream-Plauder-Genossen mal ein paar EURO springen lassen und in ein paar Gratis-Ficks im Puff für die geschätzte Klientel investieren. Da kommt bestimmt was zurück. Aber was nur? Wahrscheinlich alte, leere Säcke.
 

[8:00] Krone: Europa nur zweite Wahl: Gebildete Afrikaner wollen lieber in die USA

Uns bleibt der afrikanische Abschaum, der in unser Sozialsystem will.WE.


Neu: 2018-04-25:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu Italien: Britin von Mali-Flüchtling aus Deutschland zwei Wochen lang als Sexsklavin vergewaltigt

Selber schuld - wer gibt sich denn mit so etwas ab?

[20:00] Ja, selbst schuld. In Ostdeutschland dürfte im Staatsapparat jetzt die totale Panik ausgebrochen sein. Man fürchtet den unmittelbaren Volksaufstand und will alle Asylanten sofort abschieben. In Italien dürfte es nicht anders sein. Das Systemende ist da.WE.
 

[17:05] ET: Türkei sieht „neue Flüchtlingswelle“ aus Afghanistan

[20:05] Leserkommentar-DE:

Das dürfte die von Erdogan gegen Merkel ausgestoßene Drohung sein!
 

[15:20] JF: „Erhöhte Haftempfindlichkeit“: Milderes Urteil für Intensivtäter weil er Ausländer ist

[20:00] Leserkommentar-DE:

Der absolute Hammer der dummdreisten Unverfrorenheit: "Ausländer leiden unter erhöhter Haftempfindlichkeit". Da bin ich aber froh, dass Deutsche sich im Knast anscheinend sehr wohl fühlen. Allerdings beim Begehen von Straftaten sind die Herren Merkler komischerweise auch nicht empfindlich.
 

[11:00] ET: LG Osnabrück: Prozess gegen sieben „United Tribuns“-Rocker beginnt – Besonders schwere räuberische Erpressung

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge und Kriminalität Warum Nordafrikaner häufiger Straftaten begehen

Zu den Gründen sagt man . . . weil sie eben nichts zu verlieren haben . . . weil sie geringe Bleibechancen haben . . . weil sie alleinstehend sind. Alles PC hoch korrekte Antworten vom Typus “Der Gastgeber ist schuld”. Dass ihre frühere Sozialisation als Drogen dealende Straßenkinder und ihre “überduchschnittliche” Aggressivität, ihre Ahnen und deren Gene und Inzest da mitspielen, will man aber nicht erwähnen! Damit wir ja nicht auf die Idee kommen, dass mit fortgesetzter Invasion aus Afrika sich hier eine hausgemachte Katastrophe zusammenbrauen muss!

Warum kapieren diese Schreiberlinge nicht, das wir diesen kriminellen Abschaum nicht bei uns haben wollen?WE.

[11:20] Krimpartisan:
Die verstehen das ganz genau, daß "wir" dieses Ungeziefer nicht haben wollen. Aber die das organisieren und die darüber etwas verbrämt schreiben, die wollen die hierhaben! Mit aller Macht! Verstehen sie bitte endlich, die wollen das wirklich!!!
Die Deutschen sind zum größten Teil wertloses, dummes und feiges Pack! Da muß ich Sigmar Gabriel recht geben.
 

[8:30] ET: Ungarn nimmt keine illegalen Einwanderer auf – egal wie sehr sich EU und Soros bemühen

Man zeigt uns ganz eindeutig, wer die Bösewichte sind: Soros und EU.WE.


Neu: 2018-04-24:

[16:15] PI: Identität & Aufenthaltsstatus sollen nicht bei Ausländerbehörde abgeglichen werden Niedersachsen: Illegale Flüchtlings-Patienten genießen Sonderrechte

[15:40] ET: Experten warnen vor „gravierenden“ negativen Folgen für Gesellschaft – 250.000 traumatisierte Flüchtlinge brauchen Hilfe

Psychologen & co. wollen auch an den Asyl-Futtertrog.WE.
 

[14:10] ET: Mannheim will kein Anker-Zentrum für Flüchtlinge – Registrierzentrum vorstellbar

Die Politik bekommt eindeutig Angst vor der Volkswut.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Polizeieinsatz in Nordhessen eskaliert Blitz-Widerstand gegen Abschiebung von Syrer: Aktivist erzählt, wie Lage eskalierte

Dazu sollte sich jeder HG Leser folgende Begriffe merken: Rechtsverwahrlosung, Rechtsbankrott, Staatsversagen, Kontrollverlust, Realitätsverlust.

Zitat Alois Irlmaier: Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt. Deckt sich mit den Quellen von WE und meiner Militärquelle!

Im Artikel wird beschrieben, wie sich diese linken Idioten gegen Abschiebungen ihrer Götter organisieren. Die kommen auch dran.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Erneut ist in Chemnitz eine Kirche beschädigt worden

Wie es hieß, habe der 24-Jährige gesundheitliche Probleme.

Pakistani, der am Samstag die Markuskirche verwüstete, schlägt erneut zu, dieses mal schmeißt er mit Steinen die Scheiben der Petrikirche ein, Polizisten können ihn innerhalb der Kirche festnehmen - Schaden 3000 € / Die Demokratten und ihre Weichei-Migrantenverteidigungs- und -schonungsjustiz haben hier zugeschlagen, der Pakistani hätte für ein paar Tage in ein Arbeitsförderinstitut weggesperrt gehört, damit er nicht einmal Zeit zum Nachdenken hat, sondern seine Tat mit praktischer Arbeit rückarbeiten kann, 12 Stunden pro Tag zum Stundensatz von 80 Cent. Sobald der Schaden rückgearbeitet wäre, könnte man ihn dann meinetwegen wieder frei lassen! Damit er seinen Kollegen von der Horrorarbeit erzählen kann. So aber, frei programmierter WAHNSINN zu Lasten des Steuerzahlers!

Welche gesundheitlichen Probleme der Mann hat, ist nicht zu lesen. Ein Armbruch dürfte es nicht sein.
 

[12:25] JF: Deutsche Marine bringt 400 Flüchtlinge nach Sizilien

Insgesamt wurden 403 Personen aus elf Nationen, davon 353 Männer, 41 Frauen und neun Kinder gerettet. (...) Die „EUNAVFOR MED“-Mission richtet sich eigentlich gegen Schleusernetzwerke im Mittelmeer. Der Auftrag für die deutschen Schiffe lautet nach Angaben des Bundesverteidigungsministerium: „Schleusern das Handwerk legen!“ Zudem werden die libysche Küstenwache und Marine ausgebildet.

Vollständig sollte es heißen: "Schleusern das Handwerk legen" - "Wir lassen uns unsere Arbeit nicht wegnehmen"...
 

[8:40] ET: „Grenze geschlossen“: Identitäre Bewegung mit Grenzzaun und Luftüberwachung in den Alpen

Am Samstag starteten die Identitären ihre nächste Aktion. Mit Helmen, T-Shirts, Drohnen und zwei gecharterten Hubschraubern bewachen sie nun den Gebirgspass Col-de-l’Échelle-Passage. Der Pass zwischen Italien und Frankreich gilt als beliebte Route illegaler Einwanderer.

Kurze Zeit später war es schon soweit: Erneut stürmen Migranten eine europäische Grenze
 

[7:45] Focus: Sami A. aus Bochum Ex-Leibwächter bin Ladens kann nicht abgeschoben werden - und kassiert weiter Hilfeleistungen

Mehr Beweis braucht man wirklich nicht, dass dieses System weg muss.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Dem Kommentator schließe ich mich an: Ich schäme mich, Deutscher zu sein und mit meinen ERARBEITETEN Steuern Terroristen zu finanzieren!

Wieder einmal sind die "Menschenrechte" im Spiel. Angeblich kann dieser Terrorist nicht abgeschoben werden, weil ihm in der Heimat Folter droht. Warum verlangen dann diejenigen, die das entschieden haben, dass der deutsche Steuerzahler dafür bezahlen muss? Weil sie selbst von Steuergeldern leben.WE.

[18:30] PI: Mindestens 14.000 € „Jahresgehalt" vom Steuerzahler für Al-Qaida-Mitglied in Deutschland Kalifat NRW: 1.167,84 € pro Monat für Bin-Laden-Leibwächter

Das ist derzeit in allen Medien, auch in Österreich. Die Volkswut auch auf diese Richter, die dem Terroristen das ermöglicht haben, soll richtig hochkochen.WE.


Neu: 2018-04-23:

[18:45] Absolut lesenswert: Wenn der islamische Nachbar randaliert…

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Er schrie "Christenschweine" und bekam dafür vom Richter klare Ansage

Auch auf dem Weg zurück in die JVA wurde der Mann, der hier seit 2009 mit einer Duldung lebt, ausfällig: "Ihr Christen-Schweine, seid dieses Jahr noch alle dran", rezitierte der Beamte.

Was wäre, wenn dieser feine Herr im früheren Leben ein islamistischer Offizier gewesen wäre? Dann weiß er vielleicht, dass bald ein Angriff auf die Kuffar erfolgt? Und dann weiß er auch noch, dass dieser Angriff noch dieses Jahr erfolgen wird? Bekommen wir hier von unerwarteter Seite eine Bestätigung dafür, mit welchen Hintergründen viele Moslems zu uns gekommen sind? Mit kriegerischer Absicht? Und dass von ihrer Seite aus ein Angriff GEPLANT ist?

Vielleicht hält er sich für einen Moslem-Offizier. Aber ein echter Offizier würde uns das nie so sagen, so dass es sogar in die Medien kommt. Die werden angreifen, wenn sie den Befehl dazu bekommen. Vorher sollte alles geheim bleiben.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: Import-Weltmeister:

Wir sind EXPORT-Weltmeister, prima – aber dank unserer dummen und unfähigen Regierung sind wir vor allem auch IMPORT-WELTMEISTER. Wir importieren gerne Konflikte, Bürgerkriege und Rassenunruhen aus aller Welt, verbunden mit überwunden geglaubten Krankheiten. Analphabeten, Kopfabschneider, Messerstecher, Juden -und Christenhasser sowie arbeitslos gewordene ISIS-Fachkräfte sollen wahrscheinlich Millionen abgetriebener deutscher Kinder ersetzen. Unseren linken Volksverrätern ist dies aber noch nicht genug. Es gibt ja noch die Rohingya´s und andere Problemgruppen. Aber das größte Problem ist die politische Inzucht im Parlament und Leidmedien.

Alle Probleme der Welt werden importiert. Auf Kosten des Steuer-Köters.WE.
 

[14:20] ET: Bayern: Geplantes Abschiebegefängnis in Hof in der Kritik

Der Widerstand gegen Seehofers Pläne beginnt schon.WE.

[14:30] Krimpartisan: Hahahahha...was habe ich gestern prophezeit!?

[15:50] Leserkommentar-AT:
Klar kommt Widerstand, gehört ja zum Spiel, aber die Öffentlichkeit soll glauben es wird etwas gemacht. Eine Gruppe oder einer bekommt den Auftrag NEIN zu sagen. Die andere Gruppe bekommt den Auftrag JA zu sagen und jene Gruppe die gewünscht ist bekommt auf einmal von vielen Unterstützung und in weiterer Folge wird es dann umgesetzt. Und unsere armen Politiker müssen ja so viel verdienen weil sie sooooo viel arbeiten müssen. Nur Show sonst nichts.

Ich denke nicht, dass das für solche Fälle speziell orchestriert wird. Diese ganzen Asyl-NGOs und die Linken springen wie im Reflex darauf an.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-CH zu Wird hier etwas vertuscht?

Man mag es kaum glauben, aber in der Schweiz leben Tausende Frauen und Mädchen mit verstümmelten Genitalien. Laut Schätzungen der Caritas sind hierzulande gegenwärtig rund 15‘000 Mädchen von Genitalverstümmelung betroffen oder gefährdet.

Das Ritual zementiert das zukünftige Dasein als ungebildete Ehefrau, die völlig von ihrem Mann abhängig ist. Die invasivste Form der weiblichen Beschneidung ist die Infibulation. Über die Entfernung der Klitoris und der kleinen Schamlippen (Exzision) hinaus werden hierbei auch die grossen Schamlippen fast vollständig verschlossen. Die Scheide wurde nach der Beschneidung häufig bis auf eine winzige Öffnung zugenäht – kaum grösser als ein Reiskorn. Im südlichen Afar-Gebiet in Äthiopien werden diese Verstümmelungen traditionell in der ersten Lebenswoche der weiblichen Babys durchgeführt. Die Praxis verursacht bei Frauen häufig schwere gesundheitliche Probleme: Menstruieren oder Urinieren nur noch unter Schmerzen möglich oder gar ausbleibende Menstruation, schwere Infektionen, Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr unter grossen Schmerzen, Unfruchtbarkeit sowie schwere Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt, die bis zum Tod von Mutter oder Kind führen können. 10 Prozent der so verstümmelten Mädchen überleben den Eingriff nicht, 25 Prozent sterben an den Spätfolgen. Dabei wollen die „Mütter“, die ihre Töchter zur Beschneiderin schicken, eigentlich nur „das Beste“ für ihre Töchter: die Tradition scheint diesen Schritt vorzuschreiben, oft pochen auch künftige Schwiegermütter auf den Eingriff, um dem Sohn eine Heirat mit einer „anständigen“ Frau zu garantieren.

Die schleppen diese barbarischen Bräuche auch bei uns ein. Von Integration keine Spur.WE.

[14:00] Krimpartisan:
Entschuldigung, das ist kein Rückfall in die Steinzeit. Das ist ein Rückfall in die Zeit vor Gottes Schöpfung! Das ist Satanismus pur.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Weltbank: Geldüberweisungen von Migranten in die Heimat erreichen Rekordwert

Deutschland zahlt und zahlt, der dumme Steuermichel schuftet sich den Hintern wund, der Bereicherer überweist Geld in die Heimat, aus der er unbedingt weg wollte und plündert dann die Tafel, da er kein Geld mehr hat. Lässt sich der Deutsche doch verarschen. Wahnsinn!

[13:15] Der Steuermichel wird sich brutal rächen, wenn es soweit ist.WE.

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wurscht, wenn es das Finanzsystem weltweit niederreißt betrifft es auch deren Länder. Um sich etwas aufzubauen, wie Haus, müssten sie viele Jahre überweisen, das geht sich nicht aus. Man kann sagen: Der Weg war umsonst.

Die schicken extra für diese Überweisungen Familienmitglieder zu uns rauf.WE.
 

[12:45] SKB: Islam und die Inzucht – Der „AfD-Skandal“ und die Fakten

[13:15] Ausgezeichneter Artikel, der zeigt, wie gross das Problem ist und welche enormen Folgekosten es verursacht.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:
Daher wird der Islam fast komplett ausgelöscht. Er wurde nur für das Kommende aufgebaut, um alles dann wieder auszumerzen. Was die nächsten Jahrzehnte rauskommen würde kann man sich denken. Es wurden eben Dummköpfe am laufenden Band produziert.

Siehe auch das gestrige Update meines aktuellen Artikels.WE.
 

[10:30] SKB: Abschiebeprobleme: Strassenschlachten in Witzenhausen


Neu: 2018-04-22:

[16:00] Jouwatch: „Wenn es in Deutschland keine Sozialhilfe gibt, werde ich schon morgen nach Aleppo zurückkehren!“

[16:15] Leserkommentar-DE:
Ja, dann ist es aber zu spät, dann schafft er es nicht mehr bis Aleppo. Sicherer wäre es er geht sofort. Ich meine es ja nur gut.

Aber vorher sollte er mein gleich erscheindes Artikel-Update lesen. Damit er dann schneller läuft.WE.

[18:00] Der Silberfuchs:
Diese Schmarotzer werden so lange Sozialhilfe bekommen, bis sie keine mehr brauchen. (Jeder Leser hier weiß wie das gemeint ist.)

Die wissen auch nicht, dass sie verheizt werden.WE.
 

[14:45] ET: Steuerhinterzieher und Politiker machen Bomben-Geschäft mit Flüchtlingshotels

[13:00] ET: Seehofer plant 40 Abschiebezentren und will sich Auffälligkeiten bei Asylverfahren melden lassen

[14:45] Krimpartisan:
Jaaa, Seehofer plant!!! Erstens lügt dieser Drehhofer seit Jahren wie gedruckt! Und zweitens wissen wir anhand von EINER Philharmonie (Elb-), EINEM Flughafen (BER) und EINEM Bahnhof (Stuttgart) wie lange Planung und anschließende Bauzeit in Buntistan dauern!!!
Bis die VIERZIG Abschiebezentren fertig sind, leben in Deutschland mindestens 50 Millionen Mohammedaner!!! Allein durch Geburten, Neuzuzüge unberücksichtigt!!!
 

[12:00] Jouwatch: Tu felix Austria! Schärferes Asylrecht in Österreich. Und Deutschland nimmt auf, nimmt auf, nimmt auf…

[9:50] ET: Streit um Familienangehörige von Flüchtlingen geht weiter – Familiennachzug für Ex-Terroristen?

[9:50] Guido Grandt: Politik-Lügen enthüllt: EU bürgert täglich 2.700 Migranten ein! Vor allem Marokkaner, Albaner, Inder, Pakistaner & Türken!

[9:45] Leserzuschrift-DE: noch mehr Invasoren:

Ich habe gestern ein Video von der AfD gesehen: Ende Juni geht's weiter, wieder eine Million. Hängt mit Verträgen der UN zusammen, die gerade unterzeichnet werden. Kurz vorher ist die Bilderberger Konferenz in Italien! Kurz vor der letzten Invasion war sie in Tirol. Wenn ES nicht vorher passiert dann gute Nacht.

Die Politik wird nichts dagegen tun dürfen. Vor etwa einem Monat habe ich einen Artikel über Merkel publiziert. Ganz unten steht, dass es über Merkel auch solche Videos wie über Huma und Hillary geben soll. Was da drinnen ist, wissen wir inzwischen. Diese Figuren sind totalst erpressbar.WE.

[10:35] Leserkommentar-DE:
Ja die Flut kommt, besser gesagt Sie hat nie aufgehört zu kommen. Die Leute welche uns einreden wollen es wären höchstens 1,5 Mio Fachkräfte seit 2015 eingezogen in Muttis Reich, die lügen wie gedruckt.

Die Flutung mit Asylanten gibt es schon Jahrzehnte, aber ab 2015 hat sie besonders stark zugenommen.WE.


Neu: 2018-04-21:

[15:00] PI: Asyl-Korruptions-Skandal: Märchenhafte Lösungen in prekären Lebenslagen Die Bremer Stadtmusikanten hatten im BAMF einen willigen Helfer

Mannheimer-Blog: Linkspolitisch korrekte BAMF-Mitarbeiterin „genehmigte“ 2.000 (!) Asylananträge ohne jede rechtliche Grundlage

Die massive Asylzuweisung, die massive Verteilung von Daueraufenthaltsgenehmigungen an Moslems, die massive Behinderung von Asyl von aus islamischen Ländern geflohenen Christen ist ohne Frage das Resultat einer Anordnung der Spitze dieses Bundesamts, das man nicht anderes als das Hauptexekutiv-Organs des Merkel´schen Völkermords am deutschen Volk bezeichnen kann.

Sicher gibt es solche Befehle. Wir haben über den Fall gestern schon berichtet. Hr. Mannheimer meint, dass es sich nicht um Korruption handelt, sondern um Übereifrigkeit bei der Befolgung solcher Befehle. Der PI-Artikel gibt Einblicke in die Asylindustrie.WE.
 

[14:00] Jouwatch: Özoguzs islamistische Brüder verdienen sich dumm und dämlich mit Halal-Siegel

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Verstöße bei Asylvergabe: BAMF beendet Zusammenarbeit mit zahlreichen Dolmetschern

Ich vermute mal, da wurden einigen Dolmetschern von den Refugees ganz tolle Angebote gemacht, mit denen sie sich mit ihren Geldbündeln eine Asylgewährung kauften. Man hat also die Nicht-Dolmetscher-Beamten ordentlich hereingelegt, so oft, dass man immerhin vielen Dolmetschern die Zusammenarbeit kündigen musste. Mit anderen Worten: Der deutsche Staat hat Migranten darüber entscheiden lassen, ob andere Migranten Asyl bekommen oder nicht. Das ist der berühmte Bock, den man zum Gärtner machte. Man hat dem Missbrauch des Asylrechts damit das allergrößte aller möglichen Größttore maximal geöffnet. Merkel trägt auch dafür die Verantwortung!

[13:50] Krimpartisan:

Na und! Das spielt doch nicht die geringste Rolle. Es bleiben doch sowieso ALLE da! Ob anerkannt oder nicht! Der einzige Vorteil eines Anerkannten: er verkauft seine Papiere im Internet um die mickrige Unterhaltsleistung des deutschen Steuerzahlers aufzubessern...

[14:00] Man kann sicher sein, dass diese Dolmetscher nicht nur für Bakschisch geholfen haben, auch weil sie selbst Araber sind.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Handyraub eskaliert in Tumult inkl. Zimmermannshammer – Angreifer „parkt“ Kleinkind auf dem Gehweg

Multikulti perfekt und pur! Am Ende des Artikels stehen die Ethnien als Liste. Einmalig bisher. Und damit ist ein Blick in die Zukunft möglich: Je bunter, desto krimineller, desto mehr Raub, Tumult und Gewalt! Jede Menge renitente Unterstützer! Immer mehr Schaulustige, die sich gegen die Polizei wenden!!! Ganz einfache Gleichung! Unsere Migranten scheinen auf Zoff, wenn nicht sogar auf Krieg gepolt zu sein. Sie warten auf was und sind jetzt schon hoch aggressiv! Wir wissen warum, sie warten auf den “großen Brudertag”.

[15:15] Leserkommentar-DE: Was sagt uns das: Auch im Pott kocht es...

Der Zeitungsartikel ist sehr unverblümt geschrieben. Gerade heraus! Der Polizeibericht ist voller Sarkasmus. Anders halten es die Beamten wohl nicht mehr aus. Mir gehts nicht anders. Die Abrechnung rückt jeden Tag näher.

Die Polizei wird auf unserer Seite sein, wenn es losgeht.WE.


Neu: 2018-04-20:

[17:30] ET: Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest und fehlenden Dokumenten

Viel Glück, Horsti. Dann setze es auch in deinem Apparat und bei den Gerichten durch. Die Ärzte, die solche Atteste ausstellen, kannst du gleich einkerkern.WE.

[19:10] Leserkommentar-DE: an den Ankündigungs-Horsti:

Lieber Horst!
Ich freu mich schon, wenn wir dich dann wieder neben den bösen Linksgrünhexen, den gehirngewaschenen Antifa-Kommunisten vom Flüchtlingsbeirat und der Münchner Stadt-STASI stehen sehen wie einen kleinen Schulbuben. Sogar der Bedford-Strohm war dabei. Wir haben Dich nämlich da schon mal gesehen. Im Video der Linksstaat, alles dokumentiert. Und wir haben ganz laut und deutlich gehört, wie Du denen nach dem Schnabel geredet hast. Hast Du etwa Angst vor denen? Wir wundern uns nämlich alle in Bayern, warum Deinen Ankündigungen keine Taten folgen. Du hast den oben genannten Kreaturen schön erzählt, was sie von Dir hören wollten. Und das ist dann auch noch so gekommen. Das war kurz kurz vor der Invasion 2015. Das macht es noch pikanter. Seitdem haben wir von Dir ein Paar Placebo-Kontrollen an den Grenzen gesehen. Aber hilfreiches für Dein geliebtes Bayern ist seitdem nicht passiert. Nur das Gegenteil. Aber es ist ja immer noch so schön in Bayern, gell Horsti: Hunderttausende junger Männer (so stehen sie immer in den Zeitungen, wenn etwas passiert ist, was vorher nicht so oft passierte) sind immer noch da. Aber so lang der FC Bayern gewinnt macht das rein gar nichts, weil es die Untertanen vom Markus, der an Deinem Stuhl so fest gesägt hat, überhaupt nicht kapieren. Also kündige schön weiter an. Die Linksgrünhexen werden Dir dann wieder kräftig einheizen. Und ich frage mich: Schauen die Linksgrünhexen Dich so böse an, weil Du sie nicht gevxxxxx hast???

Der Horsti möchte schon, darf aber nicht. Wir wissen, warum.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: Das ganze Thema "Multikulti" lässt sich gut mit den Worten der Schnapsdrossel aus Luxemburg erklären.

Wir beschließen etwas, stellen es in den Raum und wenn es dann kein Geschrei und keine Aufstände gibt, weil die meisten gar nicht begreifen was da beschlossen wurde, machen wir weiter.

Ich könnte jetzt noch sehr viele Zitate aus der Links/Grünen Ecke hervorholen. Ich frage mich nur, wie solche Leute irgendwann verurteilt werden können, wo sie doch die Wahrheit sprechen, genau das umsetzen was sie ankündigen und die überwältigende Mehrheit dies auch toleriert? Genau aus diesem Grund können die Politiker, welche ich nur noch als Vertreter von Soros und Konsorten bezeichne, schalten und walten wie sie möchten.

Bis auf die wenigen AfD-Wähler, welche das was jetzt an die Oberfläche dringt profezeit haben, befindet sich der Rest im Land im Dauertiefschlaf. Das haben die letzten fünf Landtagswahlen und die Bundestagswahl gezeigt. Manipulationen und Gehrinwäsche lasse ich da nicht mehr gelten, da ich weiterhin genug Leute kenne, welche die Realität trotz besseren Wissens verkennen.

Warum erst so wenige Leute aufgewacht sind hat einen einfachen Grund: es gab jahrzehntelange Gehirnwäsche und es gibt weiter den massiven Propaganda- und Unterdrückungsapparat.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Das ganze kann man unter "Arglistige Täuschung mit umschreibenden Wörtern, Manipulation und Unterdrückung mittels Massendummheits-Gruppenzwang" einordnen. Die politische Gleichgültigkeit und Unwissenheit geben den Rest, unter dem Massenmotto: Da kann man eh' nichts machen.
Wo kommen solche Zitate denn in den großen Medien? Davon wissen nur wenige. Und diese wenigen, die es versuchen den anderen weiterzugeben, werden mit einem Händewink in die völlige Ignoration verabschiedet.

Wer nicht spurt, fliegt raus.
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Kreis Mettmann Asylbewerber: Fachkräfte sind die Ausnahme

Titel bitte 2 Mal lesen! Jobcenter-Chef muss zugeben: "Kreisweit stehen von rund 3000 nur 550 Einwanderer in Lohn und Brot." / "Viele Asylbewerber sind ohne Fach- und Deutschkenntnisse oft Analphabeten in ihrer eigenen Sprache." Genau das prognostizieren PEGIDA und AfD seit Jahren und wurden dafür ausgelacht! Die Bestandserhaltungsthese wird sich deshalb schon bald als eine gigantische Finte entpuppen. Was nützen einer Gesellschaft wie der unseren Hilfskräfte beim Heckenschneiden, herum stehende Müllsammler oder bunte Zeitungsausträger in zweifelhaften verzweifelt geschaffenen Billiglohnjobs? Alles zusammen ist GröBaZ . . . der größte Betrug aller Zeiten. Wegen eines Strohfeuers verkaufen wir unsere Zukunft. Der Jobcenter-Chef sollte mal eine Aufstellung machen, wie viele Bürger nur für diese Migranten eingestellt werden mussten . . . Schätzung: 30 Security-Kämpfer, 5 Polizisten, 10 zusätzliche Lehrer, Begleitschutz für Kindergärtnerinnen, 5 Betreuer bei der Stadt, 1 Poller-Spezialist, 1 Dolmetscher. Das sind dann alles HOCHLOHNJOBS, die 10-fach zählen. Unter dem Strich relativieren sich dann diese 500 Mogeljobs ganz schnell mal auf Null oder eher auf negative Werte. Glaubt mir, ein Großteil dieser Jobs wurde nur aus Prestigegründen geschaffen oder um den Rechten zu beweisen, dass Migranten Fachkräfte sind. Das Hokuspokus abgezogen bleibt ganz wenig übrig! Und genau das wird uns verheimlicht!

Vermutlich aus diesem Grund dürften diese Jobs geschaffen worden sein und primär auch beim Staat.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Wenn im Kreis Mettmann von 3000 (mehr nicht!?) Asylschmarotzern angeblich 550 einer geregelten Arbeit nachgehen, will ich Meier (Hermann Göring 9. August 1939) heißen!!!
 

[14:25] Guido Grandt: Flüchtlinge haben recht: Deutscher Staat baut ihnen NEUE Häuser! Mitunter mit Fussbodenheizung, Aufzug, Tiefgarage & Hausmeisterdienst!

[16:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht, denn ich arbeite mehr als 8 Std. täglich und zahle Miete...

So ist das, wenn man der Rasse der Zahlköter angehört. Es sind noch mehr Beispiele reingekommen, aber diese Seite explodiert richtig.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Rechtsstaat ist Geschichte Ab jetzt bestimmen die Einwanderer die Regeln

Und zwar dahingehend, dass diese sowohl den quantitativen Umfang der einwandernden Kohorten, als auch deren Aufenthaltsdauer – und nicht zuletzt die Art ihrer Unterbringung festlegen. De facto ist seit 2015 die zuvor illegale Einreise ins bunte deutsche Land keine Straftat mehr – ganz im Gegenteil. Die angestammte Bevölkerung darf dies, sinnbildlich gesehen, als eine Art von „umgekehrtem Kolonialismus“ vollumfänglich finanzieren, erhält jedoch im Gegenzug keinerlei Recht, auch nur die leiseste Kritik an diesem Vorhaben zu äußern.

Daher muss der heutige Staatsapparat komplett weg. Weil er genau das zulässt und fördert.WE.
 

[13:00] Silberfan zu Hamburg: Polizei schießt Messer-Angreifer nieder

Warum nur zeigen sich "Verwirrte" gehäuft seit 2015 immer mit einem Messer und bedrohen Menschen damit? Können die nicht ihre Verwirrtheit anders ausleben, es gibt so viele bekloppte Zwänge! Wie wär es mit Strasse fegen, Müll einsammeln, Fenster putzen, oder der Favorit: Rasen mit einer Nagelschere auf 2 cm kurz halten? Nein, immer nur mit dem Messer auf andere Leute los gehen, die sogenannte "Messerkrankheit", jetzt ganz neu im Pschyrembel definiert, Satire off!

Vermutlich war das ein Terrorist, aber das wird uns verschwiegen.WE.
 

[12:50] Jouwatch: Zu wenig Illegale in Europa? EU-Kommissar drängt Deutschland zu Ende der Grenzkontrollen

[13:35] Krimpartisan:
Was dieser Innenkommissar Dimitris Avramopoulos im Artikel so von sich gibt, hat den Status des Irren weit hinter sich gelassen. Kommt nach dem Irren wieder die Wahrheit, ich glaube nicht!!! Aber eine Organisation (EU), wo die Hauptverantwortlichen "Kommissar" geschimpft werden, erinnert mich so fatal an Josef Stalin!

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das muss heißen: Zu wenig Terroristen in Europa ? Mir wurde gesagt, das die geflüchteten IS- Terroristen in Nord Syrien auf die Einreise nach Europa warten. Die wurden ja auch vertrieben. Wenn das so weiter geht, dann Gute Nacht Europa.

Das stammt wohl aus militärischen Quellen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Männer schlagen im U-Bahnhof brutal auf 17-Jährige ein

Auch diese 2 sehen wie Schulzens Gold aus, obwohl die Presse den Goldgehalt aus dem Bericht komplett heraushält, um sich nicht mit Profiling zu belasten. Junge Männer, das mediale Ersatzwort für Götter, erfreut sich erneuter Beliebtheit. Und es ist kein Schick-Video, sondern nur das, was jeden Tag x-mal in Deutschland abläuft. Man pusht hier nur was hoch, um von den schweren Fällen mit tiefen Messerstichen abzulenken. Die sind der Presse peinlich und werden unter den medialen Teppich geht, wann immer es geht.

[9:40] Leserkommentar-AT:

Es ist immer das gleiche Muster. Eine Rudel geht auf eine Person los, in diesem Fall sogar auf ein Mädchen. Warum suchen sie sich nicht die gleiche Anzahl Männer in ihrer Größe und Statur aus? Im Grunde sind sie alle Feiglinge.

[12:30] Krimpartisan:

Es sind keine Feiglinge! Es sind EROBERER!!! Die greifen immer in der Mehrheit an um zu gewinnen, zu demütigen, zu erobern! Begreift das endlich!!

[13:00] Das mit der moslemischen Eroberung will bei uns nur fast niemand glauben.WE.
 

[8:55] ET: „Nicht integriert“ – Gericht: Muslimin darf nach verweigertem Handschlag nicht Französin werden

Die mit einem Franzosen verheiratete Algerierin sollte eigentlich im Juni 2016 eingebürgert werden. Bei der Einbürgerungszeremonie im Departement Isère weigerte sie sich dann aber, dem zuständigen Beamten und einem Lokalpolitiker die Hand zu geben.

Ihr weiterer Aufenthalt in Frankreich ist trotz fehlender Integration aber nicht in Gefahr.
 

[8:10] Tichy: Zuwanderung nach Deutschland: Längst keine deutsche Angelegenheit mehr

dass die korrekte Übersetzung für „Replacement Migration“ nicht „Ersatzmigration“ wäre, sondern „Bestandserhaltungsmigration“, so, als ginge es immer noch um diesen Unsinn, diese schrumpfende deutsche Bevölkerung vor dem Aussterben zu retten durch Zuwanderung hochqualifizierter Fachkräfte.

"Bestandserhaltungsmigration"... an diesem Wort haben die Einwanderungsfreunde sicher lange gefeilt.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Der Begriff der Bestandserhaltung wird auch von Hühnerzüchtern benutzt, wenn es um ihre Hühnerfarm geht. Wenn die Politik diesen Begriff für ihre Bürger benutzt wird deutlich, was sie von diesen halten. Nämlich gar nichts. Der O-Ton Merkel könnte daher in etwa so lauten: "Ob ich ein paar Hühner mehr oder weniger da stehen habe, ist eigentlich egal. Hauptsache meinem Auftraggeber gefällt das." Da besteht nur ein Problem, denn wir wissen alle nicht, wer Merkels Auftraggeber ist. Wir wissen nur eins mit Sicherheit. Das Deutsche Volk ist es nicht.

Merkels Auftraggeber sind jene, die ihr die Exile zur Verfügung gestellt haben, die sie vielleicht bekommt. Wir wissen ungefähr, wer das sein könnte.WE.


Neu: 2018-04-19:

[18:00] Jouwatch: Neues aus Dummland

[13:35] ET: Flugbegleiter in Abschiebeflügen: „Du fühlst dich als Mittäter“

[12:20] SKB: Wirtschaftsflüchtlinge aus Afrika: Jetzt wird ganz offiziell von Umsiedlung gesprochen

[10:35] ET: Flüchtlingshelfer gesucht: Frust bei Helfern und Migranten steigt

[10:25] PI: Kein Aufschrei der üblichen Rassismus-Rufer Meiningen: Afghanen-Mob pöbelt, droht und grapscht im Supermarkt

[8:20] Guido Grandt: Es wird jeden Tag SCHLIMMER: Gemeuchelt, gemessert, erstochen! Jetzt auch MESSERATTACKEN in KLINIKEN & Einkaufszentren!

[8:20] Salesman zu EU: Deutschland nimmt 10 000 Umsiedlungsflüchtlinge auf

So sollte man diese Götter in Lufthansas 5Star Business Class einfliegen, die kann sich der Deutsche Steuerköter eh nicht leisten. WinWinWin: LH kann jeden Preis verlangen und muss nicht ihre BC billigst den Upgrade Schnorrern überlassen, die Asylneger grinsen wie immer blöd ins Fäustchen und die Linken Volksverräter kommen Ihrem Wunsch dass Deutschland verrecke wieder einen Schritt näher.

Für diese Politiker ist deren Asyl-Götter wohl wichtiger, als die Wähler.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Puh Glück gehabt, ich dachte schon wir gehen wieder leer aus. Die rotgrünen "Madamen" sind außer sich vor Glück wieder einige potentielle Integrierer eingeführt. Merkel sei Dank!
Hat eigentlich noch jemand den Überblick auf wievielen wegen und mit welchen schwachsinnigen Begründungen die Umvolkung aktuell vollzogen wird? Ich glaube die wissen selbst nicht mehr wen sie wann und wo ins Land holen.

Die Politiker-Kaste lebt in ihrer eigenen Welt, das zeigt sie uns deutlich.WE.

[16:15] Der Schrauber:

Das sind sicher die 10.000, die Netanjahu uns aufs Auge drücken wollte, was doch im ersten Versuch etwas Wellen geschlagen hat. Also macht man es jetzt so.
 

[8:15] Der Feind übt: Wiener Moschee lässt Kinder Schlacht aus Erstem Weltkrieg nachstellen – in Tarnanzügen und mit türkischen Flaggen salutierend


Neu: 2018-04-18:

[17:15] Jouwatch: Fulda: Steinigungsopfer geht an die Öffentlichkeit!

[19:30] Krimpartisan:
Das muß jetzt umgehend ein Ende haben! Sonst ist es zu Ende! Mit Deutschland und Europa!

[20:00] Der Pirat:
Ja! Er hat völlig Recht! Es ist genug! Man stelle sich vor, der Polizist wird „beurlaubt“ oder gar vom Dienst suspendiert, weil ein vor Gehorsam vorauseilender gutmenschlicher linksversiffter Staatsanwalt den Sachverhalt prüfen muss! Nee, ohne Worte... die Bevölkerung kocht!!!

Sicher kocht auch schon die Polizei vor Wut.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE: Neger fressen im Neukauf:

Meine Frau kommt soeben vom Neukauf (Edeka) in Regensburg nach Hause und erzählt, was dort passiert ist:
Sie entnahm aus den frische Boxen, die mit Glas gesichert sind und in der man mit einer Zange sich frische Semmeln oder andere Backwaren heraustun kann, zwei Nusshörnchen zum späteren Kaffee Zuhause.

Jetzt kommen mehrere Neger, fassen hinter die Glasscheiben ohne Zange und fressen alles an, wie es ihnen gefällt! Sie haben da und dort abgebissen oder Teile ganz gefressen, dass alle Leute dort nur noch baff waren, doch keiner traute sich etwas zu sagen. Das sind die neuen Zustände. Herrlich!

Und wir bekommen deswegen in Bayern einen Polizeistaat, wie es jetzt überall heisst, denn man will die Polizei mit weitreichenden Befugnissen ausstatten und die Leute können auf Verdacht und ohne richterlichen Beschluss festgenommen und weggesperrt werden, wie man sagt.
Uns wird man verhaften und die Neuen können wahrscheinlich weiter machen, wie bisher.

Daher wird unsere Wut auch unendlich gross werden, wenn sie losgelassen wird.WE.

[17:25] Krimpartisan:
Neger sagt man nicht! Das heißt dunkel gefärbte Kanaillen.

[18:00] Leserkommentar-DE zu Video: Zwei Flüchtlinge im Supermarkt

Da kann man nur die absolute Wut bekommen. Ich glaube alle Kunden, die das Anfressen im Neukauf beobachtet haben, hatten einen erhöhten Blutdruck und wären am liebsten geplatzt. ES TRAUT SICH NUR KEINER, DER ERSTE ZU SEIN!

Das werden Sie nicht veröffentlichen (können): WANN BEKOMMEN DIE ENDLICH EINS IN DIE SCHNAUZE!

Dann, wenn die Abrechnung beginnt, werden sie alle umgebracht oder vertrieben.WE.

[20:30] Leserkommentar-DE: Essen vor dem Bezahlen:

In Berlin
1.Fall bei Philipps: Zwei Araber drängelt sich vor, Kassiererin sagt, dass vor dem Bezahlen und im Laden nicht gegessen werden darf. Araber reagieren nicht. Ich tue so, als müsste ich beim Verstehen helfen, die aggressive Antwort : Wo ist das Problem, gehört dir der Laden?

2. Fall bei Lidl : Negerfrau gibt ihrem Mischlingskleinkind aus dem "Frische-back" ein Croissant in den Kinderwagen zum sofortigen essen.
Fazit, was immer loose daherkommt kann man nicht mehr kaufen.

Diese Moslems und Neger machen das ganz bewusst, weil sie glauben, uns bald erobert zu haben.WE.
 

[17:00] ET: „Südländisch aussehend“: Integrationsrat wirft Lokalzietung und Polizei Schüren von Ressentiments gegen Migranten vor

Die Ausländer-Lobbies bekommen schon Angst vor der Volkswut.WE.
 

[15:25] Guido Grandt: Erst- und Zweitfrau & 12 Kinder und mehr? – So tricksten die BIGAMIE-Syrer die deutschen Versager-Behörden aus!

[15:10] Silberfan zu Er griff Beamte an Zwölf Schüsse: Polizei tötet afghanischen Flüchtling – jetzt ist Fulda in Aufruhr

Deutsche Polizei erschiesst Flüchting (Terrorist) mit 12 Schüssen! Damit werden jetzt die Füchtlinge (Terroristen) auf Deutsche gehetzt, denn kein Deutscher hat das Recht einen Flüchtling (Terroristen) zu erschiessen. Die Fuldaer können sich jetzt schon mal auf Racheaktionen der Flüchtlinge (Terroristen) einstellen, insb. auch die Polizisten.

Und schon gibt es Demos und es wird gegen den Polizisten ermittelt.WE.

[17:20] Krimpartisan:
HURRA!!! Es gibt wieder deutsche Helden! Polizisten, macht weiter so!!!
 

[14:40] ET: Großeinsatz in Fürstenfeldbruck: Asylbewerber demonstrieren vor Rathaus – ein verletzter Polizist

[15:00] Leserkommentar-DE: Meine Empfehlung an die ReGIERenden von FFB:

- Man deklariere die illegalen, asylfordernden Sozialsystemmigranten zu "Menschen in Not".
- Man räume ein städtisches Altenheim, die Kötersenioren sollen zusehen, wo sie bleiben.
- Das Heim saniere man mit mehreren Steuer-Millionen vom länger schon hier lebenden Edelsklaven.
- Man lasse die ganze Aktion vom Sozialausschuss im Stadtrat demokratisch absegnen (es wird aufgrund der gehirngewaschenen ehrenamtlichen Stadträte keine Gegenstimmen geben).
- Bei Widerstand ist die Stadt-STASI von München nicht weit (im Video "Der Linksstaat" vom Kopp Verlag ausführlich beschrieben), also nichts zu befürchten.
- Die Wirtschaft kurbelt man damit auch noch an.
--> Die BRD im Jahr 2018. Hoffentlich ist es bald vorbei, ich halte es nur noch mit Zynismus und Sarkasmus aus.
--> Und bald heißt es: Steuerköter in Not! Kommt dann der Tierschutzverein?

Einmal werden die Steuerköter einen Aufstand machen. Eine grössere Terrorwelle genügt dafür.WE.
 

[12:50] ET: Täterjustiz: 2 Jahre auf Bewährung für Überfall auf Berliner Joggerin

Vor einem Jahr wurde in Berlin eine Joggerin brutal überfallen, sie erlitt einen Kieferbruch. Nun wurde das Urteil gesprochen: 2 Jahre auf Bewährung für den zur Tatzeit 17-jährigen Görkem A, der mit einem Ziegelstein noch weiter auf den Kopf der Frau einschlug, als sie bereits am Boden lag.

Und wie soll dieses Urteil nun potentielle Straftäter vom Begehen ähnlicher Taten abhalten?

[14:45] Der Schrauber:
Nein, das soll es nicht. Die neuen Herrenmenschen sollen sich ja fühlen, wie zuhause. In deren Ländern ist das nämlich normal. In Passau sucht man gerade krampfhaft nach Gründen, auch so ein Urteil fällen zu können, indem man solange obduziert, bis man eine Vorschädigung als todesursächlich herbeideuten kann. Ich habe vom verkommenen Deutschland auch nichts anderes erwartet.

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern überall in Westeuropa. Weil eben überall das fast identische Drehbuch abgespielt wird.WE.
 

[8:10] PI: Passau: 15-Jähriger stirbt bei Schlägerei mit Tunesiern und Polen

[9:30] Aviator:

...hab dazu gestern irgendwo drübergelesen, da waren es noch dezitiert lauter Deutsche, ich wollte es eh nicht glauben. Und siehe da, heute kommt schon die tunesische Wahrheit heraus. Systemmedien schaffen sich selber ab, alles was sie schreiben ist gefaked, langsam aber sicher will deren linke Schreiberei niemand mehr lesen.

Es waren auch deutsche Staatsbürger dabei, möglicherweise mit Migrationshintergrund.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Nachdem 2015 Passau mit Asylanten überschwemmt wurde und es viele große Auffanglager in der Stadt gab, sind heute nur sehr wenige noch hier. Passau hat auch kaum Türken, aber sehr viele russische Spätaussiedler. Passau grenzt direkt an Oberösterreich. Passau ist katholisch und hat einen Stefansdom. Es regiert ein junger Bischof, der sich immer gegen den amtierenden Papst stemmt, weil der Bischof erzkonservativ ist. Die Stadt ist eine Universitätsstadt mit 51.000 Einwohnern, allerdings hauptsächlich mit sehr elitären Studenten. Wir haben hier ganze Adels-WGs. Ich selber habe im Studium damals neben einem waschechten Fugger gesessen.

Habe mal die neueste Karte zur Migrantenverteilung in und um Passau mitgeschickt. Damit man sich ein Bild von den Passauer Bewohnern machen kann. Deshalb ist es auch eher unwahrscheinlich, dass unter den jugendlichen Schlägern von gestern Deutsche mit Migrationshintergrund waren. Ich würde sagen, das waren eher Dorfburschen aus dem Passauer Land.


Neu: 2018-04-17:

[19:15] Türkischer Ehrenmord? Berlin-Neukölln Vater sticht in Einkaufszentrum mehrmals auf Tochter ein

[16:15] Krone: Wiener Amt ermittelt: Erdogans Kindersoldaten exerzieren in Moschee

Wir sollen alle wissen, welche Armee uns bald angreifen wird.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Die Türken und die übrigen Mohammedaner stellen sich gerne als Opfer dar. Wenn man die niederösterreichische Geschichte kennt, weiß man jedoch, daß die sie damals alle Dörfer zerstört haben und die Bewohner niedergemetzelt oder in den Kirchen verbrannt haben. Die Bevölkerung von Mödling bspw. wurde - wie die der anderen Dörfer - damals praktisch vollständig ausgerottet. Da gibt es heute noch eine Gedenktafel an der Kirch St. Othmar. Dort sollte man demonstrativ Blumen und Kerzen niederlegen.

2 mal haben sie alles umgebracht und niedergebrannt, was sie erobert haben. Das ist wohl schon in Vergessenheit geraten.WE.
 

[13:00] Schädelbruch: Linz: Schwarzer randaliert und prügelt Polizistin halbtot!

[13:35] Krimpartisan:
Man muß sich den Artikel wirklich durchlesen und sehen, wieviele Polizisten bei diesem Vorfall beteiligt waren! Polizisten als billigstes Kanonenfutter ohne jede Chance sich wirklich zu wehren. Wie das Vieh auf der Schlachtbank im Schlachthof!
Liebe Polizisten, warum und wie lange wollt ihr das noch mitmachen????????? Für was?

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wenn eine Person derart randaliert, dass selbst Pfefferspray zur Verdeidigung nicht mehr hilft, dann hat der Polizist oder sein Kollege UNVERZÜGLICH von der Dienstwaffe Gebrauch zu machen!!! - Ansonsten tun mir (und wohl auch anderen Bürgern) diese Polizisten bestimmt nicht leid! - Geschieht ihnen sogar recht! - Denn mit ihrer verweichlichten Vorgehensweise gegenüber derart agressiven "Neubürgern" befeuern sie deren Agressionen nur, und gefährden künftig damit die gesamte Bevölkerung. Für Justiz und deren Kuschel-Urteile gilt naturgemäß dasselbe!

Wenn ein Polizist zur Pistole greift, hat er gleich die Justiz am Hals.WE.
 

[12:20] "Tägliches Phänomen" in Hannover: Vier Polizisten verletzt: Mob feuert junge Männer an

[13:15] Leserkommentar-DE:
Wenn diese zutiefst gedemütigten und gequälten Polizisten irgendwann endlich mal losschlagen dürfen, möchte ich auch nicht mehr in der Nähe sein.

Vor allem sollte man dann kein Moslem sein.WE.
 

[11:05] Leserzuschrift-CH zu Sie warnen Vermieter vor Experimenten mit Flüchtlingen: «Keine konstruktive Zusammenarbeit»

Die Gesamtkosten für die Schadenbehebung beliefen sich auf 13'000 Franken, wovon die Haftpflichtversicherung rund 6000 Franken übernahm. Auf den restlichen 7000 Franken blieben die Vermieter sitzen. Die Gemeinde wies die Zusammenstellung der Sanierungskosten zurück. Nach Gesetz sei die Eritreerin dafür zuständig, hiess es. «Die Gemeinde wusste genau, dass diese Frau kein Geld hat, nichts verdient und sich nicht zu helfen weiss. Trotzdem gab es kein Entgegenkommen», sagt Ueli Rüegg.

Soso, ein sozialdemokratischer Vermieter warnt davor an Flüchtlinge zu vermieten... Aber natürlich ist die Gemeinde schuld, nicht die Flüchtlinge...

Geniale sozialistische Logik: wer kein Geld hat, soll auf Kosten der Gemeinde Mietwohnungen demolieren dürfen.


Neu: 2018-04-16:

[17:45] BTO: Bassam Tibi: Deutschland kapituliert vor dem Islam

[15:15] ET: AfD stellt Kleine Anfrage an Bundesregierung: „Verstößt die Vielehe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung?

[15:00] SKB: Bestattungen: Scharia-Recht benachteiligt Deutsche

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge demonstrieren gegen tödliche Polizeischüsse

Na dann muss der Michel auch mal auf der Straße demonstrieren für Gerechtigkeit und für die deutschen Opfer. Gleiches Recht für alle.

Das gibt es auch, etwa in Kandel. Die Demo hier wurde sicher von Linken organisiert.WE.

[15:20] Krimpartisan:
Ja, man sollte der Polizei wirklich gesetzlich verbieten, mit potentiell tödlichen Patronen um sich zu schießen. Ich hoffe nur, es war in diesem Fall wenigstens ohne giftige Bleibestandteile...aber ich glaube, das ist ja schon Standard, oder?
Satire wäre rein zufällig.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Ausweisungen Fast alle ausländischen Straftäter bleiben im Land

Natürlich hoch skandalös. Hier wird indirekt die exorbitant hohe Täterwahrscheinlichkeit für Merkelkinder bestätigt: man schreibt hier nicht von tausenden Tätern, sondern immerhin von HUNDERTTAUSENDEN TÄTERN! Die MSM sollten darüber nachdenken, dass da was faul sein muss im Staate Dänemark, wenn es so viele sind! Alle sollten jetzt kapiert haben: Die Willkommenskultur hat unser Land als mutwillige Nebenwirkung mit Straftätern überschwemmt. Und Einzelfälle sind das schon lange nicht mehr, bei einer so großen hier bestätigten Gesamtzahl! Und dass sich die Politiker nicht intensiv um Abschiebung bemühen, entspricht einer neuen Stufe von politischem Sadismus (Empathielosigkeit gegenüber Steuerzahler und Staatsvolk). Und das steht im Widerspruch zur Vergötterung ihrer Götter, die sich jedoch immer häufiger als Straftäter entpuppen. Goldene Fassade, dahinter kommt gleich Shithole.

Diese Kriminellen sollen sich zum Hassaufbau bewusst anreichern.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Altmaier: Flüchtlinge konkurrieren nicht um Arbeitsplätze – sorgen für Entstehung zusätzlicher Jobs

Das stimmt um Arbeitsplätze konkurrieren die Merkler garantiert nicht. Anderseits sorgen Sie für neue Arbeitsplätze. Wir haben einen Jobboom im Drogenhandel, der Prostitution, beim Stehlen und Schutzgeld erpressen. Also alles nur positiv, seid stolz auf eure Diktatur, sie will nur euer Bestes.

Und nicht die riesige Sozialindustrie vergessen...

[13:00] Krimpartisan:
Dem ist nun wirklich nichts, aber rein garnichts hinzuzufügen...was für ein toller Hecht dieser Altmaier doch ist. Und er lügt nicht einmal! Er sagt nur nicht die Wahrheit! Verr...en soll das Aas!

[16:00] Leserkommentar-DE:
Altmeier vergisst nur dazu zu sagen, dass diese durch die Flüchtilanten neu entstandenen Jobs vom Steuerzahler finanziert und bezahlt werden müssen. Da wäre es billiger, wenn man diese Jobs nicht hätte und die Deutschen das H4 kassieren würden! Hinzu kommt die verloren gegangene Sicherheit!

Dafür werden die Steuerzahler ausgepresst, wie es nur geht.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Wenn Altmeier sagt, dass Flüchtlinge nicht mit dem Arbeitsmarkt konkurrieren, dann ist es das Eingeständnis, dass die Flüchtling gar nie zum Arbeiten hier gedacht waren und ständig weiter unser Geld kosten; dass sie nur hier sind um zu konsumieren und um der Flüchtlingsindustrie Gewinn zu bringen. Also besser wäre es gewesen, der Steuerzahler hätte diese zig Milliarden der Profit-Branche gleich so gegeben. Dann ginge unsere Sicherheit nicht verloren. Aber, es scheint so, dass dies genau so auch gewollt ist! Lauter Verbrecher am Volke!
 

[8:10] Guido Grandt: SKANDAL: Schwere Tuberkulose-Erkrankung in Flüchtlingsschule VERHEIMLICHT! – Steht „Political correctness“ über Gesundheitsschutz der Bevölkerung?


Neu: 2018-04-15:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Falschparker attackiert Polizisten in Berlin Knöllchen führt zu Großeinsatz in der Hermannstraße

Anarchie in Berlin-Neukölln durch Türken! Für mich sieht dieser Vorfall aus wie eine Gegenkultur mit einer kriegerischen Grundeinstellung und negativem Respekt vor der Staatsmacht (Hass). Kein Wunder, wenn die Idole der Gegengesellschaft meist durch Betrug und Kriminalität zu Reichtum und schicken Wagen gekommen sind. Einen Falschparker anzugehen in "ihrem" Viertel, ist in etwa so, als ob man ihren Superman oder Batman angegriffen hätte. Ein Scharia-Kartell.

Die können es einfach nicht mehr erwarten, uns erobern zu können.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Einwanderungspolitik in Europa: Islamterroristen rein, Nonnen müssen draußen bleiben!

[17:30] Jouwatch: Mannheim: Doch mehr „erwachsene“ kriminelle Flüchtlinge, als gedacht

[14:40] Silberfan zu Die Job-Illusion

Von Anfang an, war nicht geplant die Musels hier zum arbeiten anzusiedeln, sondern zum Genozid der Deutschen durch Umvolkung oder durch Eroberungskrieg. Dafür muss man auch nicht die deutsche Sprache können, es das sie ihre eigene Kultur leben und durchsetzen oder die Waffen im Krieg sprechen zu lassen. Seit 2015 sind die Waffen noch einfach: Vergewaltigungen+töten, Messer, Axt, Autos, Gewalt, Drogen, Geld. Zum arbeiten sind die nicht hergekommen, sondern für die Eroberung, haben sie das erreicht, gelten deren Gesetze, Gebräuche und Sprache.

Unsere Eliten aller Art wollen nicht verstehen, dass diese Moslems gekommen sindum uns zu erobern.WE.

[16:10] Krimpartisan:
Ich glaube ja nicht daran, daß die "Eliten" aller Art so garnichts davon wissen, was wirklich abläuft...Ich glaube viel mehr, die allermeisten wissen ganz genau was läuft und sind dafür vollumfänglich haftbar zu machen! Mit allen Konsequenzen.

Die Funktionseliten wissen gar nichts davon und können sich nicht vorstellen, was kommt. Daher lässt man sie dauern von Integration reden.WE.

[19:35] Leserkommentar-DE zu “Die Funktionseliten wissen gar nichts davon...”

Hm, zumindest der fette Siggi hat das aber ganz plötzlich verstanden. Das kann doch nicht sein, dass der das innerhalb von 14 Tagen kapiert und vorher überhaupt nichts gemerkt hat.

Wenn der Siggi wirklich wüsste, was kommt, dann wäre er schon getürmt. Er sieht nur, dass seine Partei untergeht.WE.

[20:00] Der Silberfuchs:
Ich glaube, Sie liegen je zu 50% richtig. Der fette Siggi weiß schon lange, dass etwas schief läuft, aber nicht was ...

Aber er weiss nicht, was kommt.WE.
 

[14:30] PI: Sachleistungen: ja, ein bisschen oder mehr? Dobrindts Wurzeltheorie

Wie die Schlepper finanziert werden...
 

[11:50] ET: Leichtsinn: Das BamF setzte im Juni 2015 nur 2 Mitarbeiter zur Sicherheitsüberprüfung von Migranten ein

[10:00] Anzeige kann kopiert werden: Wegen Verdachts auf Volksverhetzung – Strafanzeige gegen DITIB erstellt!

[8:00] Focus: Kriminelle Großfamilien Schutzgelderpressung, Raub, Mord: Die Macht der Libanesen-Clans wächst

Solange man diese Clans nicht komplett ausschafft, wird sich nichts ändern. Auch dieser Artikel zeigt, dass die Justiz versagt. Ist sie unterwandert?WE.


Neu: 2018-04-14:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Moslem vs. Ungläubige: Weil sie ihn beim Vorbeigehen berührte: Syrer schleift 47-Jährige hinter sich her

Wird Zeit für den Gegenschlag der Deutschen. Wir können und das alles nicht mehr gefallen lassen

Der kommt jetzt bald und wird richtig brutal werden,WE,
 

[17:00] Jouwatch: „Realität Islam“ – Muslime machen mobil gegen ein „Kopftuchverbot“

[16:50] PI: Hamburg: Das Messer gehört zum Merkel-Regime! Unheil-Sohail aus Pakistan schächtete Tochter (2) aus „Verzweiflung“

[13:55] Jouwatch: 12-Jährige grüßt mit „Guten Morgen“ – „Südländer“ prügeln auf Mädchen ein

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Sieben Fälle von Tuberkulose an Münchner Schule

In einer Schule in der Münchner Ludwigsvorstadt ist eine erhebliche Gesundheitsgefahr offenbar geworden: Dort sind mehrere Personen an Tuberkulose erkrankt. Die Schlau-Schule ist eine Einrichtung für Flüchtlinge.

Wir wissen schon lange, woher die ganz großen Gefahren für Leib und Leben kommen. Die Flüchtlinge vergötternden Gutmenschen und ihre Gutpresse machen sich mitschuldig auch an dieser Gefährdung der Bevölkerung. Obwohl behauptet wird: “Für Anwohner bestehe, wie es weiter heißt, keine Gefahr, die Schule soll nicht geschlossen werden.” Selbstverständlich besteht durch Flüchtlinge nicht die geringste Gefahr. Wozu haben wir denn die Merkel-Propaganda! Wer was anders behauptet, ist automatisch dunkeldeutscher Ekel. Die Schule muss offen bleiben, damit keine Gerüchte in Umlauf kommen.

Welchem Comic ist die "Schlau-Schule" entsprungen?
 

[10:50] Handyvideo: Hamburg: Augenzeuge behauptet: Baby wurde von Vater Mourtala M. geköpft!

[14:00] Wie kann eine deutsche Frau nur einen islamischen Asylneger heiraten und Kinder mit ihm haben? Das Ergebnis haben wir hier gesehen.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:
Blauer Kommentar-DE: “Wie kann eine deutsche Frau nur einen islamistischen Asylneger heiraten und Kinder mit ihm haben.”
Gleich am ersten Tag wurde im Radio NDR 90,3 durchgegeben, dass diese Frau bereits mehrere Kinder von verschieden Männern hat. Es handelt sich hier um die Unterschicht, die nimmt halt was sich gerade so anbietet, ohne an jedwede Konsequenzen zu denken.
Aber die Bekloppten sterben auch bei der Behörde nicht aus. Gestern war ein Behördensprecher im TV, der mit weit aufgerissenen Augen und Schnappatmung sagte, man habe mit dem Neger eine Vereinbarung über ein Deeskalationsprogramm und sein Kind sollte er nur noch mit irgendeiner Aufsichtsperson sehen. Das ist an Idiotie und Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Für den Neger sind seine Frau und sein Kind
eben sein Eigentum. Darüber verfügt er. Und wenn eine Behörde das unterbindet, dann darf die eben auch kein Anderer haben.

Das gibt es nicht nur in der Unterschicht, auch bei den Links-Grünen.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Asylwerber soll Mäderl (4) sexuell missbraucht haben

Eine Familie aus Korneuburg vertraute die Beaufsichtigung ihrer Tochter (4) einem 20-Jährigen aus Afghanistan an – er soll das Kind missbraucht haben.

Wie blöd muss man als Gutmensch sein? Vergleichbares Beispiel aus der Tierwelt: Man sperre einen Wolf, einen Fuchs, einen Hund und einen Hahn und 4 Hühner zusammen in einen Käfig. Was herauskommt, ist klar: Zynisch: Die 4 Hühner erziehen Fuchs, Wolf, Hund und Hahn, wobei die ersteren drei mit eingezogenem Schwanz zitternd auf die Befehle der Hühner warten. Doch so weit kommt es leider nicht, weil vorher die 4 Hühner gefressen werden. Wir lernen gerade, das Wort “Fremder”, welches durch linken Befehl aktuell unter dem Synonym “Bereicherung” läuft, neu zu definieren und mit Angst zu assoziieren! Wer bei der jetzigen Begriffsverwendung aber bleibt, dem passiert dann das wie der Familie aus Korneuburg!

Die Übergutmenschen opfern eben auch ihre Kinder.

[10:20] Krimpartisan:

So ist das nun mal mit Göttern...denen wurden in allen Religionen und zu allen Zeiten Opfer gebracht...im extremsten Fall eben Menschenopfer.

[13:30] Der Bondaffe:

Lieber Krimpartisan, in einem Satz wie dem Ihren ist alles gesagt. Und tatsächlich liegt die Lösung für das heutige Geschehen in vergangenen alten Zeiten, die Kulte wurden aber in allen Zeiten aufrechterhalten und die Menschen huldigen diesen Tempelritualen immer noch. Opfer sind pure machtstrotzende Symbolik, Menschenopfer noch mehr, dazu braucht es zum großen Teil keinen Tempel, die Schlachtfelder des Krieges genügen vollkommen. Werden dort nicht die Opfer der Mächtigen für die Götter verheizt und dargebracht? Ich kenne einen Menschenopferkult, der über 2.000 Jahre aufrecht erhalten wurde, er wird heute noch täglich weltweit praktiziert. Sympolisch wird Fleisch gegessen und Blut getrunken. Nur die Tempelbesucher bemerken es nicht mehr, im Gegenteil.

Sie huldigen diesen Kult und zahlen brav ihre Abgaben in Form von Steuern, freiwilligen Spenden und sogar Erbüberlassungen sind an der Tagesordnung. Manchmal wachen ein paar Gläubige auf und treten aus der Kultgemeinschaft aus. Aber der Nachwachs wird gezwungenermaßen recht früh rekrutiert. Wir müßten uns eigentlich alle fragen, welchen Kulten wir huldigen? Und was und wer sich wirklich dahinter verbirgt? Aber die Angst vor der Wahrheit, den diese Kulte üblicherweise predigen, sitzt wohl tief. Die wollen die Kultgänger nichts wissen. Denn dann käme unsägliche Schuld auf sie zu, mit der sie trotz alles Schuldkultes nicht mehr umgehen könnten. Zum Schluß kommt die Frage: "Was haben wir nur getan?" Dann ist es üblicherweise zu spät und die Show beginnt von vorn.

[13:50] Leserkommentar-DE:

So blöde kann man doch gar nicht sein!! Aber wahrscheinlich Gutmenschen übelster Sorte, die in einer Scheinwelt leben. Die haben Glück, daß das Kind noch lebt. Wie uns allen bekannt, bringt der beste Informator im deutschsprachigen Raum nur die Spitzen der Eisberge ( von einer Spitze und einem Eisberg kann man hier nicht mehr sprechen ). Unser Volk wird stündlich geschubst, bespuckt, beleidigt, bestohlen, betrogen, vergewaltigt, gemessert, getötet. Und wenn morgen Wahl wäre, würde dieses geschundene, aber leider total verblödete Volk nicht entscheiden, daß es, für die sog. Goldstücke, eine 24h-Frist gibt, um das Land zu verlassen. Nein, es würde darum bitten bzw. hat, erst vor wenigen Monaten, darum gebeten, daß der Genozid weitergeht.

Spätere Geschichtsforscher werden fragen, welche Drogen damals dem Trinkwasser beigemischt wurden, daß eine Nation freiwillig den Tod ins Land geholt hat. Wie hier schon stand, das gab es noch nie und wenn das Morden ein Ende hat, wird es das auch nie wieder geben.

[14:00] Die Gehirnwäsche und Dummheit der Gutmenschen ist einfach unendlich gross. Daher wird ein drastisches Aufwachen erforderlich sein.WE.


Neu: 2018-04-13:

[19:50] Türken bei der Eroberung: Zwölf Luxuskarossen Hochzeitskorso am Jungfernstieg gestoppt

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Die Politik nimmt das Asyl-Shopping ins Visier

Nein! Weil die linksradikale Bundesregierung, Scheinkirchen und Unsozialverbände es so wollen und diese es sehr gerne so hinnehmen, damit die begonnene Umvolkung fließend weiter geht! Ein Machtwort der Kanzlerin würde genügen und die Grenzen wären wieder geschützt. Arbeitslager in stillgelegter NRW-Kohlezeche für jeden als Drohung, der noch ankommt. Sollen was tun für ihre Illegalität! Der Strompreis kann dann wieder sinken, wenn mehr Kohle “gehoben” wird. Arbeit muss sich wieder lohnen und das geht nur, wenn Fremde nicht mehr das Sozialsystem plündern und aussaugen dürfen, nur weil sie hierher gelangt sind. Ein unfassbares Privileg!

Damit die Politik das verhindert, gibt es viele Massnahmen von Erpressung bis zu NGOs.WE.
 

[13:00] ON: Von Polizei erschossen: 19-jähriger Afghane greift Bäckerei im Münsterfeld an

Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen rund um das Medizinische Zentrum "Medicum" abgespielt. Gegen 4:20 Uhr kam es in der Flemingstraße im Münsterfeld zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein 19-jähriger Afghane in einem Bäckereiladen mehrere Personen angegriffen und teilweise schwer verletzt hatte. Er wurde im weiteren Verlauf von der Polizei erschossen.

Jetzt ist auch die Herkunft des Täters bekannt. Er hatte weder Schuhe noch Schusswaffen dabei.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Da haben wir es wieder: Ein Amok-Flüchtling, der aggressiv mehrere Menschen verletzte. Vertuschter Terror? Auch möglich! Aber letztendlich bestätigt sich das Vorurteil, dass Afghanen nicht hierher passen und unfassbar kriminell sind. Die Willkommenskultur wird mit diesen Vollmoslems und Lebenslangkämpfern ganz sicher zu einer Messer- und Killerkultur. Warum nur studiert niemand die Geschichte? Afghanistan war für die Kolonialmächte auch schon ein Fiasko! Wegen der entzückenden Eigenarten der Afghanen.

Ja, es könnte auch Terror sein. Die Afghanen sind für Messerstechereien berüchtigt.WE.
 

[12:55] Auch sie sind Asylwerber: Somalische Seeräuber werden mit Aufenthaltsrecht belohnt und dürfen abkassieren!

[12:50] Jouwatch: Michael Klonovsky: Deutsche arbeiten für die Eingewanderten!

[12:45] Täter hatte Kirchenasyl: Messerstecher am Jungfernstieg – Wieviel Blut klebt durch eigenmächtiges Handeln von Kirchenvertretern an deren Händen?

[9:40] Leserzuschrift-DE zu „Ich steche dich ab!“

Die Tat passierte, als Mann und Frau gegen 12:30 Uhr auf der Treppe vor ihrem Haus standen und der unbekannte Nordafrikaner erschien. Dieser drückte auf einen Klingelknopf und der 35-Jährige rief ihm ein freundliches „Hallo“ zu. Daraufhin reagierte er äußerst aggressiv, fragte, was er gesagt hätte. Der 35-Jährige ging deshalb zwei Stufen nach unten. Als er sich umdrehte, erhielt er schon einen Schlag gegen seinen Hinterkopf, woraufhin ihm schwarz vor Augen wurde und stürzte.

Das passt wunderbar zu der Aufforderung von Merkel, auf Flüchtlinge zuzugehen. Das kann nämlich gründlich schief gehen.
Satire: "Hallo" könnte in einer der über hundert Sprachen und Dialekte Afrikas etwas Furchtbares sein und daher ordentlich missverstanden werden . . . also bitte vorher 100 Fremdsprachen lernen, bevor ihr Kontakt mit den Syrern aufnehmt, denn die könnten aus hundert verschiedenen Ländern stammen! Unter Syrer wird heute alles genommen. Danke Merkel.

Der Afrikaner kennt das Wort "abstechen", aber nicht "hallo"?

[10:05] Der Schrauber:

Die Frage ist richtig gestellt, denn weltweit meldet sich nahezu jeder am Telefon mit "Hallo/Hello" und danach erst mit dem landesüblichen Gruß. Hello und teils auch Hallo sind oft die ersten und auch einzigen Worte, die als "Fremdsprache" in den Schulen kennengelernt werden, wenn auch sonst nichts haften bleibt. Der Neger war eben auf Stunk aus, man kann auch getrost davon ausgehen, daß jede dieser unverschämten "hast Du Zigarette" Pöbeleien nur und ausschließlich zum Auftakt eines Angriffes gedacht sind, andere Gründe gibt es dafür nicht.
Dieses Verhalten ist in den Herkunftsbreitengraden das ganz normale tägliche Auftreten, insbesondere in islamischen Ländern. Das juckt dort auch niemanden und hier anscheinend auch nicht wirklich. Willkommen im Schariakalifat Germanistan.
 

[9:00] Inder in Wuppertal: Mann reißt fremdes Kind an sich und springt vor Zug

[8:25] ET: FDP versteht nicht, warum Ausreisepflichtige nicht in andere EU-Länder abgeschoben werden

Wenn die Außengrenzen wirklich Grenzen wären, würde sich diese Diskussion heute erübrigen.


Neu: 2018-04-12:

[17:20] Leserzuschrift-DE zu Hamburger Innenstadt Kind und Frau durch Messerangriff tödlich verletzt – Vater festgenommen

Bei einer Beziehungstat in der Innenstadt Hamburgs hat ein Mann seine Ex-Frau und sein Kind mit einem Messer getötet. Ein 33-Jähriger aus dem Niger sei nahe dem Tatort am Jungfernstieg festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Korrekt müsste es heißen: Schutzsuchender enthauptet oder schächtet Ehefrau und Kind am Bahnsteig! Wenn sowas ein Deutscher mit einem Moslem machen würde, gäbe es dazu gleich einen Brennpunkt. So reicht es halt nur fürs Panorama, Vermischtes oder Lokales.

[18:00] Wahrscheinlich haben diese Asylneger alle von deutscher Sozialhilfe gelebt.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:

Wie immer entweder eine "Beziehungstat" oder eine "psychische Verwirrung", aber natürlich NIE eine Folge der islamischen Erziehung!
 

[16:30] PI: Die Weichenstellung für ein neues Zeitalter „Islamische“ Republik Deutschland

Die Linken haben immer noch nicht verstanden, mit wem sie da verkuppelt wurden.WE.
 

[15:20] SKB: Kleine Jungen marschieren in Kampfanzügen in Herforder Moschee

Solange solche Videos schnell gelöscht werden, ist ja alles in bester Ordnung. 
 

[13:15] SKB: 13-jähriger heute morgen auf offener Straße abgestochen – 55% mehr Messerdelikte in Brandenburg

Die Moslems können es also schon nicht mehr erwarten, ihren Krieg gegen uns beginnen zu dürfen.WE.
 

[11:45] ET: Europäischer Gerichtshof stärkt Familiennachzug für junge Flüchtlinge

Solche Höchstgerichte sind ein massgeblicher Verursacher der Zustände.WE.
 

[11:45] ET: Zahl der Ausländer in Deutschland auf 10,6 Millionen gestiegen

[13:25] Der Silberfuchs:
Im Deutschlandfunk hörte sich das so an: "Die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien nahm hingegen ab." Richtig sollte es heißen: Der Zuwachs durch Wirtschaftsmigranten aus Syrien fiel geringer aus als im Vorjahr und war noch immer deutlich höher als vor 2015... Die Hiobsbotschaft darin versteckt: Die Anzahl der zugereisten Rotationseuropäer stieg drastisch. Ein typischer Fall von Lückenpresse.

Neue Info aus militärischen Quellen: ein neue, gigantische Asylantenflut, besonders aus Afrika soll im Anmarsch sein.WE.
 

[9:40] ET: „Umgekehrte Flucht“: Syrische Flüchtlinge verlassen zunehmend Deutschland

[11:50] Leserkommentar:
Also an der schlechten Familienzusammenführung liegt es ja wohl garantiert nicht. Falls diese Nachricht überhaupt stimmt, dann flüchten sie, weil sie wissen, das hier bald das nächste Schlachtfest beginnt.

Das könnte auch ein Grund für Manche sein. Dass Syrer zurückkehren dürfte verschiedenste Gründe haben. Etwas, weil sie zum Wiederaufbau in der Heimat gebraucht werden.WE.


Neu: 2018-04-11:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu CDU-Kultusministerin Eisenmann: Grundschulkinder sollen Kopftuch tragen dürfen

Die sind total gehirngewaschen und umgedreht. Gestern hat in der Glotze doch tatsächlich ein "deutscher" Nachrichtensprecher das Kopftuchtragen von Kindern gegenüber einer türkischen Kopftuchkritikerin und Integrationsbeauftragten (NRW) verteidigt.

Diese Debatte dient nur der Ablenkung von wahren Problemen.
 

[14:45] SKB: Kopftuchdebatte: Unsinnige Stellungsnahmen von Islam-Experten

[8:45] WB: Asyl-Verbrechen verheimlicht? Top-Beamter packt aus: 90% aller Sex-Verbrechen werden nie öffentlich!

[10:00] Leserkommentar-DE:
Mir hat ein hoher Polizeibeamter nach ein paar Bier bestätigt, eigentlich eher von sich aus erzählt, daß es im Computer in der Eingabemaske für die Verbrechen schon ein Ankreuzfeld gibt, damit der Vorgang nicht in die Statistik übernommen wird.
 

[8:25] Focus: Trotz Verurteilung: Somalische Piraten leben frei in Hamburg

...und der deutsche Steuermichel muss sie erhalten. Absolute Frechhheit.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE:
Früher gab es für Piraterie den Galgen, heute Sozialleistungen vom Steuerzahler.

[10:40] Aviator zu den Piraten die frei in Hamburg leben:

Der Umgang mit diesen Piraten ist purer Wahnsinn der deutschen Justiz. In der See- (und Luft)fahrt stellte Piraterie immer ein Problem dar, die man im Laufe der Zeit mit ABSCHRECKEND! drakonischen Strafen halbwegs in den Griff bekommen hat.

Wenn eine bewaffnete (und laut Bericht wurde auch aktuell mit Waffen geschossen, bei dem Übergriff!!!) Gangstergruppe ein Schiff unter ihrer Kontrolle kontrolle hatt, und von einer Sondereinheit noch auf dem Schiff verhaftet wird, gibt es genau NULL Zweifel bezüglich Vorsatz/oder nicht, schuldig/unschuldig, und es war ein schweres Verbrechen, das höchstmögliche Strafmaß ist zu verhängen, eine Verhandlung dürfte keine 5 Minuten dauern. Früher wäre bei der 100%igen Beweislage die Sache wohl gleich an Bord erledigt worden, und die einzige Frage wäre gewesen ob man sie über Steuerbord oder Backbord ins Jenseits befördert.

Was die heutige deutsche Justiz aufführt ist nur noch grotesk, sie ist hiermit wahrscheinlich sogar mitverantwortlich für die Piraterie in Somalia, da sie diesen Schwerstverbrechern in Deutschland ein schönes, freies, bezahltes Leben ermöglicht, anstatt abschreckende Urteile zu fällen!!!

Warum hat man die Piraten überhaupt nach Deutschland geholt?

[11:45] Aviator zu "Warum hat man die Piraten überhaupt nach Deutschland geholt?"

Weil die Justizaffen glauben, für alles zuständig zu sein.
Es war ein Frachter unter deutscher Flagge, und wenn ich nicht falsch liege, ist das Schiff dadurch deutsches Hoheitsgebiet, Straftaten werden daher wohl NUR nach deutschem Recht abgehandelt. (Die Rechtslage eines Flugzeuges ist anders: steht es geöffnet am Boden, gilt jeweiliges Länderrecht. Türen zu bzw. im Flug: dafür gibt es internationale Abkommen bezüglich Grichtsbarkeit)
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Pfarrer klagt an Weil es zu wenige Helfer gibt, vereinsamen Flüchtlinge und greifen zu Drogen

Die Kommentare zu diesem Artikel muss man lesen - einfach köstlich.
Sollen die Politiker, welche uns das eingebrockt haben und die Kirche, welche das noch gut findet, doch ihr eigenes Geld und ihre eigene Zeit komplett für die Asylforderer opfern. Ich bin nicht bereit, dafür auch nur einen Finger krumm zu machen. Es reicht, dass ich es mit meinem Steuergeld bezahlen muss - ob ich will oder nicht. Wir haben genug einsame Alte im Land, die nehmen auch keine Drogen, es gibt genug alleinerziehende Mütter bei uns, welche auch für Hilfe dankbar wären.
Aber für diese Menschen haben die "Gutis" keine Zeit!

Das durchblicken Politiker und Gutis aber nicht.WE.

[8:40] Leserkommentar-DE:
Ich frage mich immer, wie manche Menschen noch an sowas glauben können. Die Realität hat Sie doch schon längst eingeholt. Aber es darf nicht sein, was nicht sein darf. Da muss auch im Kopf des Pfarrers sehr viel verkehrt laufen. Die Kommentare sind allerdings lesenstwert. Jeder mit normalem Menschenverstand wird fast jedem Kommentar zustimmen können. Die sind ja allesamt gut!
Aber da wir wissen was kommt, muss man sich angewöhnen, dass einem so eine Mitleidstour gar nicht mehr berühren darf. Wenn es dann zum Krieg und Crash kommt, werden die ach so bemitleidenswerten Kreaturen zu Monstern werden. Aber ich werde Ihnen dann zeigen, wie ein richtiges Monster aussieht!!

Nachdem die linke Gehirnwäsche immer noch läuft und die Moslems noch nicht angegriffen haben, träumen die Gutmenschen weiter.WE.

[9:40] BTO:
Gebt endlich dem Pfarrer und den Kirchen die richtige Antwort: austreten! Diese wollen viele Helfer, damit sie sich dabei eine goldene Nase verdienen können. Sie sind die schlimmsten Pharisäer der Neuzeit.

[18:30] Der Bondaffe:

"Geben ist seliger denn nehmen", heißt es. Da darf die Kirche ruhig mal geben. Und zwar viel. Die reichen Kirchen dürfen ruhig mal pekuniär abspecken. Und ihre Vertreter mit den dicken Wänsten (z.B. ein Kardinal Marx) genauso, die dürfen abnehmen. Das Wort "nehmen" ist falsch gewählt. Denen, den reichen Kirchenvertretern und den dahinterstehenden Strukturen, "muß genommen werden". Und wenn der Papst den Flüchtlingen höchstpersönlich die Füße wäscht ist das doch nur eine Botschaft, daß er auch freiwillig zahlen will. Oder irre ich mich?

Wenn nicht mehr genug "Ehrenamtliche" zur Verfügung stehen, zeugt das nur von einem Aufwachprozess und dem Realitätssinn in der deutschen Gesellschaft. Jetzt büßen die Kirchen eben dafür, daß sie die Probleme ins Land gelassen und unterstützt haben. Diese Jammerei und geheuchelte Winselei der Kirchenleute schlägt bald in Wut und Zorn der Bevölkerung um. So dürfte der "große Plan" es vorsehen. Ich denke auch, daß dieser Plan die fast vollständige Enteignung der Kirchen vorsieht. Denn bald ist Krieg hier im Land, dann beginnt der Raubzug und alles wird neu verteilt.

[19:30] Wo die Hochverräter Marx & co abspecken werden, wissen wir: im Straflager bei echter, harter Arbeit.WE.


Neu: 2018-04-10:

[18:55] JF: Mehrere sexuelle Übergriffe auf Mädchen in Pforzheimer Schwimmbad

[15:45] PI: Bürgermeister setzte sich für möglichst hohen Tagessatz pro „Flüchtling“ ein Köln: CDU-Affäre um „Flüchtlingshotel“ weitet sich aus

Das riecht ziemlich stark nach Korruption. Immer wieder fliegen im Asylwesen Korruptionsfälle auf.WE.
 

[15:45] PI: Zuwanderer: Grundlose Angriffe auf die einheimische Bevölkerung Gewalt gegen Deutsche: Versuch einer Ursachenforschung (Teil 2)

Ein wesentlicher Grund für die moslemischen Angriffe auf uns fehlt im Artikel: sie glauben, uns schon bald erobert zu haben.WE.
 

[12:45] Daily Mail: Truth about child refugees: Two-thirds quizzed about their age are found to be ADULTS, official report reveals after almost 3,000 people claiming to be unaccompanied minors apply for asylum in a year

In der Fremde lässt es sich leicht lügen...
 

[9:15] Bereicherung in Augsburg: Größere Männer-Gruppe zieht durch die Innenstadt und attackiert mehrere Personen


Neu: 2018-04-09:

[19:45] Infidels: Islamisches Internat in Waldbröl

Innerhalb von zwölf Monaten werden junge Frauen auf ihre Unterwürfigkeit erzogen. Sie lernen dass sie ihrem jetzigen/zukünftigen Ehemann jederzeit sexuell zur Verfügung stehen müssen und dass sie die Familienehre verkörpern. Es wird ihnen vermittelt dass es völlig normal ist, dass sie nur halb so viel erben wie ihre Brüder und ihre Zeugenaussage vor Gericht nur halb so viel wert ist, wie die von Männern. Es wird ihnen angeraten stets 4 Zeugen dabei zu haben, sollten sie einmal vergewaltigt werden. Das richtige Tragen von Kopftüchern und Verschleierungen haben sie bereits daheim gelernt, aber es kommt der Burkini als Ergänzung hinzu.

Gute Nacht, Deutschland.WE.
 

[19:30] ET: Bin Salman: Europa erkennt die islamistische Gefahr nicht – Der Westen feierte sogar bin Laden als Widerstandskämpfer

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Beim „Singen mit Flüchtlingen“ kam kein einziger Flüchtling

Lächerlich diese Gutmenschen. Hätte es dort Geld gegeben, wären sie niedergerannt worden. Mehr interessiert sie nicht, ausser Schlägereien und Antatschen und Messerstecherei. Aber singen? Purer geistiger Dünnschiss

Die Weltfremdheit dieser Gutmenschen ist einfach nicht zu übertreffen.WE.

[19:40] Krimpartisan:
Ich habe eine Idee für alle Gutmenschen: Macht eine Gruppe "Ficken mit Flüchtlingen (sprich Migranten)"! Diese wird bestens besucht sein. Und für die Abgehärteten unter euch einen Kurs "Messerstechen für Anfänger und Fortgeschrittene"!!!

[19:50] Der Gastronom:
Ich lade ein zum Kochkurs: Schweinsbraten und Sülzen zubereiten mit illegalen, asylbegehrenden Einwanderern. Da weiß ich, dass ich meine Ruhe habe, im Gegensatz zum Gutmachen-Chor aus Links-Grün-Stadt
 

[18:00] Silberfan zu Schlägereien Wieder mehrere Zusammenstöße in Cottbus

Während man sich im Westen noch abstechen lassen muss und überfahren wird, wehren sich die Ostdeutschen und schlagen zurück!

Davon gibt es sicher schon viel mehr, als es in die Medien schafft. Denn ein Volksaufstand soll mit allen Mitteln verhindert werden.WE.
 

[14:35] ET: (Alb)-Traum Europa: Junge Flüchtlinge verkaufen ihren Körper – für 10-20 Euro

[8:00] Türkenmesser: Messer-Attacke auf dem Schulweg! Klassenkamerad (12) sticht auf Luca (12) ein


Neu: 2018-04-08:

[13:45] SKB: Attentat in Münster: Zentralratsvorsitzender der Muslime verharmlost Islam-Terrorismus

[14:20] Krimpartisan:
Ich möchte alle Deutschen an folgenden Leitspruch des Romanhelden Herman Wulff und seiner Mitstreiter aus dem 30-jährigen Krieg in der Bauernchronik "Der Wehrwolf" des deutschen Heimatdichters Hermann Löns erinnern: "Slah doot, slah doot, all doot, all doot, all dooot!"
Das Buch aus der deutschen Geschichte ist extrem lesenswert und in Online-Antiquariaten preiswert zu kaufen. MUST READ!

[15:45] Leserkommentar:
Das Buch "Der Wehrwolf" kann man hier downloaden.
 

[13:30] Krisenfrei: Bis die neue „Bevölkerung“ Deutschland übernimmt

[10:00] ET: Trotz Anerkennung in anderem EU-Land: Immer mehr Migranten stellen zweiten Asylantrag in Deutschland

[8:25] Jouwatch: Die Liste des Grauens: „Bereicherung der letzten Zeit“


Neu: 2018-04-07:

[14:45] Sputnik: CDU-Politikerin kassiert Tausende Euro mit Flüchtlingshotel

[15:00] Es ist bekannt, dass das oft vorkommt, auch bei SPD-Politikern. Meist verwenden die aber Umgehungskonstruktionen.WE.


Neu: 2018-04-06:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Muslimische Kita in Kassel: „Sie wird allen offen stehen"

Genau so stellen wir uns die zukünftige “Integration” und “Inklusion” vor. Christen dürfen dann auch gerne in eine muslimische Halal-Kita gehen für eine integrative Umerziehung.

[20:30] Diese gehirngewaschenenen Mainstream-Medien glauben diese Lügen offenbar wirklich.WE.
 

[19:50] Leserzuschrift-DE: Busfahrt in München mit Schleiereulen und deren Nachwuchs:

Mein heutiges "Erlebnis" im Bus 193 von Trudering Richtung Innenstadt: Ich sitze mit schwerer Tasche als sich der Bus plötzlich mit 'zig Vollverschleierten (nur Schlitze für Augen frei) und deren Sprösslingen füllt. Nachdem sie Kinder jeglichen Alters dabei hatten, dachte ich, dass sie wohl als Selbstmordattentäterinnen nicht in Frage kommen (traurig, dass ich schon sowas denke!) und blieb sitzen. Mir gegenüber ein kleiner Dreikäsehoch aus dieser Meute tritt mir sofort permanent mit seinen Stiefelchen gegen die Knie!

KEINE der Vollverschleierten fand es der Mühe wert, ihn zurechtzuweisen! Bis es mir zu "bunt" wurde und ich ihn laut ansprach (auf deutsch, auch wenn er es nicht versteht, der Ton macht bekanntlich die Musik) er solle es doch bleiben lassen, mich mit seinen Schuhen zu treten. Er schaute verduzt (offensichtlich war der kleine "Prinz" sowas nicht gewöhnt) und sass dann eine Weile ruhig da, immer mich musternd. Dann fing er wieder an, mich zu treten: Da wies ich ihn schärfer verbal zurecht, woraufhin sich eine deutsch sprechende Ausländerin gegen MICH wandte, wie ich denn mit dem Kind sprechen würde!

Ich sagte daraufhin "Ich arbeite mit Kindern" (das stimmt, und zwar ehrenamtlich mit meinen lieben Städtischen Kinderhortkindern) und sagte laut: "Die Schleier-Eulen sind ja unfähig, ihm das beizubringen!" (dass er mich NICHT mit den Füssen zu treten hat) Da war auf einmal Ruhe im Busch bzw. Bus und der Knirps sass "brav" da! Beim Aussteigen brüllte der Knirps, die Schleiereulen liessen ihn gewähren. So werden schon kleine Buben zu Paschas erzogen und lernen, dass sie Frauen - insbesondere Ungläubige - treten dürfen... Beim Aussteigen sah ich, dass der halbe Bus !!! voll war mit Vollverschleierten und deren "lieben" Kinderlein. Der Klein-Krieg ist bereits auf der Strasse angekommen.

Ein weiteres Argument für ein Auto...

[20:00] Macht noch einige Fotos davon für die Nachwelt. Man wird nicht glauben, was uns die Demokratten alles aufgehalst haben.WE.
 

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Lehrerin: „Schüler bestanden darauf, dass Allah die Welt erschuf“

Der Versuch, mit den Jugendlichen zu sprechen, sei gescheitert: "Nicht der Hauch einer Einsicht, dass man den Koran vielleicht nicht mehr auf heute beziehen kann, weil er historisch zu lesen ist", schreibt die Frau in ihrem Erfahrungsbericht für die Zeitschrift.

Die Politik hat uns Probleme importiert, welche wir vorher überhaupt nicht kannten und wir werden gezwungen, das auch noch zu bezahlen. Mein Gott, was widert mich das an.
An einer kleinen Grundschule hier in einem kleinen Dorf in unserer Nähe kam ein "Goldstück" der ersten Klasse mit einem Messer in die Schule und bedrohte einen deutschen Buben. Die Lehrer nahmen ihm das Messer ab. Soweit, so gut! Doch nach Schulschluss haben sie dem Jungen das Messer wiedergegeben! Man fasst es nicht, wie dämlich manche Gutmenschen sind. Normalerweise hätte man die Eltern herbeizitieren müssen.

Ihnen kann man das Messer wieder geben, jedoch nicht, ohne sie gewaltig auf das Fehlverhalten des Sohnes aufmerksam zu machen. Der Vater des deutschen Jungen ging wohl wutentbrannt in die Schule, wurde jedoch so hingestellt, als ob er kein Verständnis für das arme traumatisierte Flüchtlingskind hätte und zum Schluss war wohl sein Sohn der Gelackmeierte. So wurde es mir jedenfalls erzählt. Wie traumatisiert der bedrohte kleine Bub nun ist, scheint die Lehrer nicht zu interessieren. Wie soll ein so kleines Kind damit denn umgehen können? Wie soll sich so ein Kind noch auf die Schule freuen und gerne lernen können?

Der Artikel zeigt auch, dass sich viele Lehrer nie mit dem Islam beschäftigt haben.
 

[17:25] ET: Schüsse, Schläge und Fäkalien: Persisches Neujahrsfest in Köln eskaliert im „normalen“ Rahmen

[17:10] Jouwatch über Bonn: Die weltoffene „Soziale Stadt“ mit 120 Nationalitäten, in der kein Deutscher leben will

Weit haben sie es gebracht. Da wird wohl bei der Rückeroberung nur mehr die Artillerie helfen.WE.
 

[13:25] Focus: Seehofers Familiennachzug: Pro und Kontra Landrat erklärt, warum er sich gegen Familiennachzug stemmt

[13:25] Kurier: Österreich: Groß angelegte Abschiebungs-Aktion läuft

[11:20] SKB: Flüchtling schlägt Erzieherin blutig- Sie will ihn heiraten

[12:20] Krimpartisan: hahaahaaa...ja, einige Frauen stehen halt auf Sado-Maso...
 

[10:20] PI: Pinocchio-Prantl und Merkel haben wieder mitvergewaltigt Nachts in Nymphenburg: Eritreer vergewaltigt Münchnerin


Neu: 2018-04-05:

[16:45] NZZ: «Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam»

[16:30] PI: Hintergründe zu der Massenschlägerei mit Schüssen am Decksteiner Weiher Köln: Narrenfreiheit für kurdisch-persisches Krawallpublikum?

[12:50] BAZ: Wenn Europa so weitermacht, wird es zu Eurabia

[12:20] 200 Euro pro Quadratmeter: Stadt Köln zahlt horrende Mieten für Flüchtlinge

Dazu passend: Deutschlands größter Flüchtlingsheimbetreiber macht weiterhin gute Geschäfte

[13:05] Krimpartisan: Schön, daß SIE so fleißig arbeiten...

Im unteren Artikel ist ein weiterer Artikel verlinkt, der zeigt, welche Knebelverträge die Städte abgeschlossen haben.WE.D

[20:00] Der Bondaffe:
Jede Wette, daß Deutschlands größter "Flüchlingsheimbetreiber" bald einen Ableger bildet. Nämlich Deutschland größten "Gefängnisbetreiber". Das geht noch weiter, so wie es heutzutage schon in den USA ersichtlich ist. Wer bei einer ärztlichen Anamese das Wort "Selbstmord" oder "Suidid" äußert, ist schnell in einer psychiatrischen Einrichtung bzw. Betreiber für "Suizidgefährdete". Wenn diese Einrichtungen einmal bestehen, müssen sie natürlich Gewinn abwerfen, sie sind privatwirtschaftlich organisiert. Deshalb darf der Nachschub nicht ausgehen. Ähnliche Modelle sind schon in der Planung und Umsetzung, z.B. große Komplexe als "Alterspflegeheimbetreiber". Ob man freiwillig oder gezwungenermaßen aufgrund seiner Lebensumstände dorthin will oder muß. Für die privaten Betreiber ist es ein Riesengeschäft und die Politik ebnet jetzt schon mit Gesetzen und Verordnungen den Weg.

Ich denke nicht, denn Sibirien dürfte sehr laustark rufen.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Messerstecherei auf Dortmunder Osterkirmes – zwei Schwerverletzte

Ein Gutes hat dieser Vorfall: Der lässt sich nicht verheimlichen und bagatellisieren, das kriegten alle Kirmes-Besucher unweigerlich mit! Fazit: Die Willkommenskultur wird am Ende mit dem Messer abgeschafft bzw. wegen der unfassbar zahlreichen Messerangriffe.

[9:30] Leserkommentar-DE:

Es ist und wird wärmer und schon sieht man sie wieder... unsere Kulturbringer... überall... in aufgeräumter Stimmung! Unglaublich, wie viele mittlerweile im Land sind und wie sie sich in letzter Zeit, als es ja soooo bitter kalt war, verkrochen haben! Da werden die Begegnungen und Kontakte mit spitzen Gegenständen und Körperteilen aber jetzt rasant zunehmen!

[11:20] Ja, sie sind viele und sie sollen glauben, dass sie uns leicht erobern können.WE.
 

[9:05] Aviator zum Schrauber-Kommentar von gestern 12:55:

Nun, der Pilot sabotiert nicht die Abschiebung, er kann ihn einfach nicht mitnehmen. Das sind ganz normale Linienflüge, und in der letzten Reihe sitzt der Schübling - bewacht natürlich, aber ohne Handschellen. Wenn der beim Einsteigen randaliert (und so wird er von den Hilfsorganisationen gebrieft) dann kann ihn der Captain nicht mitnehmen, denn zwangsweise Beförderung gibt es auf Linienflügen nicht, und wenn jemand gegen Ruhe und Ordnung verstößt, darf er nicht mitfliegen. Das gibt es dann beim nächsten mal: Charterflug mit jeweils 2 Polizisten pro Schübling und keine andern Passagiere, da hift randalieren nix, wird es höchstens ein bisserl ungemütlicher.

[11:20] Es ist schon klar, dass der Captain Ruhe in der Kabine haben möchte. Aber auch so wird uns gezeigt, wie unfähig der Staat ist.WE.


Neu: 2018-04-04:

[19:45] ET: Die Kraft der Zahl: Wann sind Migranten in der Mehrheit?

Sie werden nie die Mehrheit erreichen. Sobald sie uns angreifen, werden sie alle ausgerottet.WE.
 

[16:45] ID: Die neuen Warnungen erwiesen sich als berechtigt Asylkrankheiten, die verleugnete Gefahr!

[14:50] ET: Erfurter Bürger demonstrieren gegen das Hundert-Moscheen-Bauprogramm

[13:00] JF: UN-Behörde: Migration ist unvermeidlich und wünschenswert

Die Migrationsbehörde der Vereinten Nationen IOM hat in einer Twitter-Botschaft für mehr Zuwanderung in westliche Länder geworben. „Migration ist unvermeidlich, wünschenswert, notwendig“, schrieb die in Genf angesiedelte Einrichtung.

Natürlich sind die UN-Mitarbeiter Migrationsfans. Sie leben schließlich davon.
 

[12:55] Der Schrauber zu Pilot nimmt Nigerianer nicht mit: Abschiebung verhindert

Pilot sabotiert Abschiebung, weil Neger reklamiert, nicht freiwillig auszureisen. Soweit zum Thema konsequente Abschiebung. Der Pilot gehört selbstverständlich entlassen und nach Vorkuta verschickt.

Unter dem Artikel fehlt die Kommentarfunktion, weil unerwünscht.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Geflüchtete in Berlin - Kreuzberger für dezentralere Unterbringung

Auch im quietschbunten und ach so weltoffenen Berlin-Kreuzberg gibt es ein großes ABER, wenn (zu viele) Flüchtlinge im direkten Umfeld untergebracht werden sollen. Plötzlich werden von den Multikulti-und-Refugee-welcome-Fans Besitzstände angemeldet - man hat sich ja über die Jahre so schön "alternativ" eingerichtet. Und um nicht als Nazi dazustehen, der man bei solchen spießbürgerlichen Bedenken zweifellos ist, muss natürlich extra betont werden: "Wir wollen keinen falschen Applaus von irgendwelchen AfD-Leuten". Na dann...

Die Fake-"Weltoffenheit" in Kreuzberg...

[12:30] Silberfan:

Die Multikultiforderer und Terrorunterstützer wollen eine Musel-NO-Go-Area für sich selbst, das Schlechte und Gefährliche nur dem Volke, was den Hass auf die Volksverräter noch weiter steigert. Siehe auch hier: Berlin Links-Grüne zu Flüchtlingen: Aber bitte nicht bei uns...

[13:00] Dass die Linken und Grünen bei sich keine Flüchtlinge wollen, muss natürlich streng geheim bleiben.WE.
 

[8:45] ET: Gewalt an Deutschlands Schulen eskaliert – die Deutschenfeindlichkeit auch

In der Politik hat man weiterhin Angst davor, das Problem klar zu benennen.

[9:30] Leserkommentar-DE:

Ist das der angekündigte "Freeze", der Stillstand?? Ich meine, was soll die Politik jetzt machen, etwa die Fehler, das Versagen einzugestehen? Währenddessen wird die Bevölkerung aktiv durch Unterschriften und die Medien, wo das Versagen langsam durchsickert.


Neu: 2018-04-03:

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshilfe in NRW Von Hunderten Helfern blieb ein harter Kern von 25

Ganz schön hoher Verschleiß an der Migrantenfront: Verluste im Fußvolk der islamophilen Willkommenskulturkrieger in nur 3 Jahren: 75 Prozent weniger. Ja, das schaffen wir also mit links . . . nie und nimmer. Die Realität hat die Luftschlösser der linksgrünen Hab-alles-lieb-Euphoriker ordentlich zerschlagen. Sie erkannten, was Merkel da herangeschafft hat: U. a. Kriminelle, Unbelehrbare, wenig Lernfähige oder durch den Islam verdorbene und gewalttätig gemachte Menschen oder Krätzeträger. Wer will schon in einem Flirtkurs mit Aids-Afrikanern verheizt werden? Typisch für den Artikel: ALLES wird verschwiegen, warum das so ist. Wenn SOGAR die Übergutestmenschen Kategorie Teddybärwerfer-Profi schlapp machen, dann sind bestimmt nicht die Migranten schuld, sondern die faulen Gutmenschensäcke. Also heißt die neue Losung: Freiwillige an die Migrantenfront. Das Land (Merkelraute) braucht euch dringender denn je! Wie schaffen das!

Der künstlich erzeugte Hype schwindet und die natürlichen Instikte kommen zurück.WE.

[16:00] Der Pirat:
Dieser Schwund dürfte darin begründet sein, dass die vielen Flüchtlingshelfer nun aus Erfahrung mit den Göttern ihre Schlüsse gezogen haben und nicht mehr der Ideologie nachlaufen! Die Realität zieht nun in die Köpfe ein und löst ein Erwachen nach dem Motto aus: Was haben wir uns denn da alles reingeholt!!!

Ein solcher Hype kann nicht ewig aufrechterhalten werden.WE.

[16:10] Der Bondaffe:
Das sind die "Kennzeichen des Lebens", eigentlich die "Kennzeichen des Überlebens", die bei den traumatisierten Gutmenschen einsetzen und eingesetzt haben. Wenn irgendetwas nicht stimmt und das eigene Leben bedroht wird, setzt eben der Überlebensinstinkt ein. In diesem Falle muß es Krieg geben, weil die Eroberer schon im Land sind. Deren Zahl ist viel zu hoch. Die verbliebenen 25 "Helfer" wie in diesem Fall, sind entweder Psychos, die das eigene Land und die eigenen Leute hassen oder extreme Systemschmarotzer, die Geld rausziehen.

Die Medien und die Politik halten dem Schwachsinn aber noch die Stange.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE: Moslems früherer Generationen gefällt es in den Städten nicht mehr:

Aus meinem privaten Umfeld kommen immer mehr Bestätigungen für eine wahrnehmbare flutung mit fremden Massen, hier findet eine Verdrängung statt!
Im Rhein-Main-Gebiet gibt es immer mehr Musels der 1. und 2. Generation, integriert soweit man das sagen kann, die aus dem städtischen Raum aufs Land hinaus ziehen, weil es in der Stadt denen zu viele Ausländer/Flüchtlinge gibt. Viele von ihnen mögen die anderen nicht, da sie mit Ihrer Opferhaltung bei uns Einheimischen nicht mehr durchkommen bzw die anderen den zu viel „Konkurenz“ machen.

Es dürften primär Türken sein, die da rausziehen.WE.
 

[9:20] MMNews: Netanjahu sagt Flüchtlingsdeal vorerst ab

Rund 16.000 weitere Migranten sollten nämlich auch einen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Israel bekommen, so die Vereinbarung mit dem UNHCR. Das schmeckte dem rechteren Flügel in seiner eigenen Regierung nicht. Unklar war zudem das Schicksal von rund 10.000 weiteren Flüchtlingen.

Vermutlich sollen also mehr als 16.000 nach Deutschland und Italien gehen.

[11:50] Leserkommentar-DE:

Merkel war wohl stocksauer, da doch vereinbart war, dass darüber nicht geredet wird und man die paar tausend Flüchtlige klammheimlich per Flugzeug abholen würde, ohne dass es der dumme Michel erfährt. Nun tun wir erst mal so als wäre die Umsiedlung kein Thema mehr und wenn in ein paar Wochen Gras über die Sache gewachsen ist nehmen wir gerne alle ab...

[12:50] Leserkommentar:

Ja, genau, und nicht nur die 16000, sondern auch gerne die 10000 "sonstigen", also 26000 Fachkräfte für Mitternachtsschlosserei, Messerei, Experten für Freizeitpharmazeutika und Kuffar- und Sozial-Experten. Ein paar von denen sind bestimmt ganz nett.

[13:00] Vermutlich sollte der Deal geheim bleiben. Aber er kam in die Medien.WE.
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Haben Flüchtlingshelfer Straftaten verheimlicht?

Ein Jüterboger Flüchtlingshelfer kritisiert seine Mitstreiter, sie würden Delikte nicht anzeigen und sie absichtlich von der Öffentlichkeit fernhalten. Die Anschuldigungen sorgten in einer Sitzung der Flüchtlingshilfe für heftige Diskussionen.

Diese Flüchtlingshelfer sollte man auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen! Ebenfalls sollten sie haften müssen, wenn sie Kenntnis von Straftaten haben und diese nicht melden!

Dieses Verhalten zeigt die Doppelmoral mancher Flüchtlingshelfer.

[11:45] Der Silberfuchs:

Ist Doppelmoral (oder gar keine Moral) nicht zwingende Voraussetzung, um überhaupt "Flüchtlingshelfer" sein zu können?


Neu: 2018-04-02:

[19:50] ET: Marokkanerin gibt Seehofer recht und sagt: Islamische Länder weiter als BRD – in Marokko haben Lehrerinnen Schleier-Verbot

[17:30] Jouwatch: Schluss mit der Kuscheljustiz gegenüber ausländischen Kriminellen!

[16:35] Focus: UN-Organisation siedelt 16.000 afrikanische Flüchtlinge aus Israel in Westen um

[15:20] PI: Kritik an Kirchenasyl wächst: Mit Kirchenhilfe Gesetze aushebeln

Mit Kirchenasyl kann man die Gesetze nicht aushebeln. Es liegt einzig und allein am Staat, die Abzuschiebenden auch wirklich außer Landes zu bringen.
 

[13:40] ET: Nach Abschiebung sofort von Flüchtlingshelfern zurückgeholt – Gambier narrt Behörden mit zweitem Asylantrag seit zwei Jahren

[13:50] Krimpartisan:
Wann werden die endlich aufgehängt!!!? Ich meine nicht die Gambier!

Sobald der Islam angegriffen hat.WE.
 

[13:00] PI: Politik und Kirche stellen sich im Diskurs über die Überlebensfrage gegen das Volk Die Mehrheit hält die Islam-Debatte für wichtig

[13:20] Leserkommentar-DE:
Welche Islam-Debatte denn? Der Islam wurde 2mal von den Europäern abgewehrt. 1500 noch was und 1683....in Wien. Wenn der Islam so friedlich wäre, wie gesagt wird, warum hat man ihn wie gesagt schon 2mal abgewehrt? Beweisführung damit abgeschlossen!!!

Weil der islam kriegerisch ist, wurde er als Vehikel für den Systemwechsel ausgewählt und alles Linke mit ihm verkuppelt.WE.
 

[10:10] Jouwatch: Islamische Provokation in Frankreich: Moslem betet auf Straßenbahnschienen!

[10:00] Focus: Autobahn blockiert Türkische Hochzeitsgesellschaft liefert sich illegales Autorennen auf A81

Mit solchen Autobahn-Blockaden zeigen uns die Türken: "Das Land gehört schon uns".WE.

[10:40] Leserkommentar-AT:
Lasst ihnen diesen noch kurzen Glauben noch. Ein Panzer und sie können ihre Blockade einpacken. Mit was wollen sie dagegen halten? Fahrerflucht, noch lächerlicher. Absperrung, Schuss auf die Reifen, das war es mit ihrer Blockade. Nicht nur ein Teil unserer Gesellschaft wird ein böses Erwachen haben. Das Erwachen der Islamisten wird noch größer und schlimmer sein.

DIe dürften bereits unter massivem Stress stehen, weil sie immer noch auf ihr Angriffssignal warten.

Islamist zu deren geplanten Abschlachtung am 3. April durch die "Nazis": "Nein, nein das ist wahr. Alle erzählen das".

So hat er das vor etwa 2 Wochen meinem Informanten erzählt. Das ist hundsgemeine Massenpsychologie bei den Moslems.WE.

[11:00] Der Pirat:
Natürlich müssen die es glauben. Erstens sind die meisten dumm und bei diesen Dingen leichtgläubig. Und zweitens rechnen sie damit, dass unsere Sicherheitskräfte die "Säuberung" vornähmen. In den letzten Wochen und Monaten kamen Berichte rein, die besagten, dass man die Musels bereits aus der Armee entlässt bzw. festsetzt. Diese Vorgehensweisen sprechen sich ebenfalls in der Gemeinde rum. Daher müssen sie es glauben!

Bei den Sicherheitskräften dürften die Moslems teilweise schon aussortiert sein. Entweder schickt man sie auf Urlaub oder setzt sie in Funktionen ein, in denen sie nicht gefährlich werden können. So kam vor einigen Wochen etwas rein, wo etwa bei Schiesstraining keine Moslems mehr gesehen wurden. Es ist klar, dass sie das erkennen.WE.


Neu: 2018-04-01:

[19:25] Leserzuschrift-AT zu Polizei sucht dringend Zeugen Linz: Ausländer versuchen 21-Jährige zu schänden, verletzen sie!

Und was wäre damit gewonnen, wenn man diese Zwei findet? Entweder Anzeige auf freiem Fuss oder was für das Opfer noch belastender wäre: Eine Gerichtsverhandlung. Siehe Fall Tulln! In diesem Fall sind die zwei Unschulslaemmer bereits untergetaucht. Als vergewaltigte Frau musst du dir in Österreich bereits überlegen eine Anzeige zu machen. Das ist leider die Realität!

Es wird Zeit, die Moslem-Vergewaltiger und deren Unterstützer loszuwerden. Warum wohl lernen die gebrochenes Deutsch? Um Frauen anzuquatschen. Wenn sie schon polygam verheiratet sind, machen sie das auch nicht mehr. Die Sozialhilfe fliesst trotzdem.WE.
 

[13:45] PI: Islamischer Geburtenjihad überrollt Deutschland Der letzte macht das Licht aus

[13:45] Mannheimer-Blog: Schäuble: „Bürger müssen akzeptieren, dass es immer mehr Muslime gibt.“

Der Autor fordert lebenslange Haft für die Umvolker.
 

[9:35] PI: Tödliche „Verwerfungen“ Großbrand in Leipzig: Syrischer Feuerteufel festgenommen, ein Toter

[8:30] Guido Grandt: Was Ihnen die Politik VERSCHWEIGT aber die Statistik BELEGT: Deutschland wird immer mehr zum MIGRANTEN- & FLÜCHTLINGSLAND!


Neu: 2018-03-31:

[16:30] Leserzuschrift-DE: Aufnahme von Flüchtlingen:

Mein Nachbar (ein fanatischer Grüner)hat eine komplette Invasorenfamilie aufgenommen aus Mitleid und mit der Begründung dass man auch mit deutschen Mietern in die Scheisse kommen kann ausserdem sucht unsere Gemeinde permanent Wohnungen per Inserat für Flüchtlinge.Was passiert mit solchen Gutmenschen wie mein Nachbar einer ist, kommen die auch weg nach Sibirien?

PS: Übrigens unser Bürgermeister ist seit 2016 ein Türke!!!

Die Grünen sollen nackt durch die Strassen in die Straflager getrieben werden. Dieser Grüne dürfte zu wenig wertvoll für Sibirien sein.WE.
 

[15:40] In Südtirol: Zielgruppe Frauen Schräg: Gemeinde bezahlt Migranten sogar Partner-Vermittlung!

[10:10] Leserzuschrift-AT: alles wird einmal uns gehören:

So läuft es hier: Ein Bekannter von mir hat letztens folgendes Gespräch (hier gekürzt) zwischen einer Österreicherin und einer Migrantin mit Kopftuch mitgehört:
Migrantin: Alles hier wird einmal uns gehören.
Österreicherin: Warum das? Wie kommen Sie da drauf?
Migrantin: Ich habe sechs Kinder. Wie viele haben Sie?
Die Österreicherin sagte daraufhin nichts mehr und blickte nur verdutzt.

Das stammt von meinem Redakteur. Das mit dem Kinderreichtum der Moslems ist ein Vorwand, denn sobald die Politik sich dreht, werden sie rausgeworfen. Dass sie uns militärisch erobern wollen, dürfen sie uns nicht direkt sagen. Aber sie wissen es alle.WE.

[15:00] Leserkommentar:

Man sollte dieser "Dame" im Kopftuch dann einfach frech antworten: Du hast 6 Kinder? Ich habe nur zwei. Aber meine zwei Kinder sind um ein mehrfaches intelligenter als Deine sechs. Es ist gut, dass Du sechs Kinder hast, denn die sollen später für meine zwei arbeiten.

In der Geschichte der Menschheit hat sich Intelligenz aber nicht immer durchgesetzt. In der Natur hat der Stärkere die besseren Karten. 

[15:15] Leserkommentar-DE: Die Übernahme Europas habe auch ich von etlichen Musels gehört.

Die glauben tatsächlich daran, was mir eigentlich erstmal egal ist. Das eigentlich Erschreckende ist die Boshaftigkeit der eigenen Regierung gegenüber der eigenen Bevölkerung, diese Entwicklung auch noch aktiv zu unterstützen - das ist unser größter Feind. Ich frage mich, wo es so etwas schon mal gegeben hat.

Unsere Bevölkerung und auch die Politik kann es einfach nicht glauben.WE.

[15:50] Leserkommentar-DE:
Gerüchteweise habe ich gehört, dass ein Rattenpaar bis zu tausend Nachkommen pro Jahr produzieren kann und haben die deshalb bereits unser Land übernommen?

Nein, haben sie nicht. Die Moslems können uns nur militärisch oder an der Wahlurne übernehmen, wenn sie ausreichend viele sind. Davor gibt es schon den Volksaufstand.WE.


Neu: 2018-03-30:

[20:15] ET: Schweiz: Betrügerischer Familiennachzug aus Eritrea – Gemeinde Aarburg in Existenznot

[19:15] Syrer legte Feuer: Feuer-Hölle von Leipzig, 16 Verletzte und ein Toter: Letzte Chance: Sprung aus dem 6. Stock!

[20:00] Nennen wir es doch ruhig Feuer-Terror.WE.
 

[17:15] KONVERTIER ODER STIRB wird es bald heissen: Werden aus Bundesbürgern bald auch „Rechtgläubige“?

[16:00] Geburtenzahlen 2016: D: Umvolkung durch “Flüchtlinge”

[15:30] PI: Gekommen um zu kämpfen Donauwörth: Gambier demonstrieren für ihr „Recht“

Der nächste Neger-Aufstand, organisiert von den Linken. Wie lange müssen uns wir das noch bieten lassen?WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-AT zu Gefährliches Überholmanöver ging schief Asylant rast in Gegenverkehr: Drei Verletzte!

Wie bitte kann sich ein Asylwerber einen Audi Avant leisten?

Drogenhandel und/oder Sozialhilfe bei entsprechend grosser Familie.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:

Genauso, wie Cheffe geschrieben hat. Hinzu kommen die fetten Steuergelder von den blöden Deutschen Kartoffeln, mittlerweile Köter genannt, weiterhin Schutzgelderpressung, Diebstahl, Raub usw. usf. All das eben, wo die Kanzlerette meint, daß wir uns daran gewöhnen müssen. Schaut Euch doch um, Achmed & Co. fahren fetten 5er BMW, A8, im Notfall auch mal eine C-Klasse - Michel fährt Opel Corsa, besser noch Ford Ka - aber pünktlich jeden Morgen um 0600 auf Arbeit.

Die Götter fahren auf unsere Kosten eben bessere Autos.WE.
 

[13:15] ET: Serbien öffnet neue Route für Flüchtlinge: Immer mehr Iraner kommen nach Europa

[11:10] Leserzuschrift-DE: zur gestern veröffentlichten PDF Klartext:

Hallo Herr Eichelburg, danke an Sie und den/ die Ersteller dieser PDF ! Gestern abend habe ich einige Ausdrucke gemacht und auf dem Parkplatz unseres Hauses in die Autotürgriffe aller Autos gesteckt, natürlich auch bei meinem damit das nicht auffällt.

Gerade habe ich zwei Nachbarn nach einem gemeinsamen Kaffee verabschiedet. Diese haben immer fast alle Informationen angezweifelt weil sie ja "aus dem Internet stammen" . Man "weiß" ja Bescheid über Fake News usw. Denen fiel jetzt aber die Kinnlade runter, weil das Papier einfach nur wahre Informationen und eigene Aussagen zB. von Muslimen liefert.
Nochmals, danke ! Die verstehen mich jetzt endlich !

Da sieht man, was der Masse alles an Information vorenthalten wird.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Hadmut Danisch: Aktuelles zur Migration

Er entlarvt, was man mit uns vorhat. Denn all das, was da umhergeschwurbelt wird, entlarvt Autor Danisch gnadenlos. "Bestandserhaltungsmigration" - das Wort trieft vor Verachtung vor der hiesigen Bevölkerung.
Und nicht vergessen: Auch heute starten die Todesflieger ( meine Definition ) Richtung Deutschland und das wahnsinnige Europa "rettet" irgendwelche Schlepperkähne 500 m vor der afrikanischen Küste.

Mit Bestandserhaltungsmigaration und solchen Sachen motiviert man unsere Eliten dazu, noch mehr Araber und Neger reinzulassen.WE.

[10:40] Krimpartisan:
Die UN-Organisationen sind die größten und perversesten Massenvernichtungswaffen der Welt! Das kann man in obigem Artikel Wort für Wort nachlesen!
 

[9:20] Kurden? Nach Brandanschlag auf Moscheeverein in Ulm – vier Syrer festgenommen

[9:00] PP: Neueste Zahlen: Die “Umvolkung” ist in vollem Gange

[8:15] Guido Grandt: SCHOCKSTUDIE über Flüchtlinge: Das werden die „Gutmenschen“ & „Weltverbesserer“ nicht gerne hören!


Neu: 2018-03-29:

[19:50] Focus: Asylantrag als Deckmantel: So dreist schleusen sich Diebesbanden ins Land

[19:50] Compact: Skandal: Polygamie und Kinder-Ehen werden in Deutschland toleriert

[17:00] ET: Informationsbombe als Randnotiz in einem Interview Neuer Flüchtlings-Tsunami: Zu Land, zu Wasser, nun auch per Flugzeug

[18:20] Leserkommentar-DE:
Ist ja genausowenig neu wie die Tatsache, dass genau dies bisher immer wehement abgestritten wurde. Ja den MMM Merkel-Mainstrem-Medien ist diese Nichtigkeit nicht mal eine Erwähnung wert! Vermutlich will es niemand wahrhaben, aber Merkel hat mittlerweile etwa 3-4 Mio. Mann an Kampftruppen zur Vernichtung der Deutschen ins Land geholt. Dies ist kein Scherz sondern eine Tatsache von Insidern bestätigt!

Man wird ja sehen, wie viele von den Kampftruppen angreifen werden. Ich fürchte viele, da man ihnen sagt: greift an und siegt, sonst werdet ihr am 3. April abgeschlachtet.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Klar alle werden nicht angreifen, da die meisten eher feige Hunde sind, aber wenn sie denken wir sind wehrlos......dann lockt natürlich die Chance auf hemmungsloses morden, vergewaltigen und plündern enorm.
Wir werden sicher keinen Mangel an Unterhaltung haben, vorallem in Ballungszentren wird es nur so wimmeln von Angreifern welche in kürzester Zeit erst einmal die Straßen kontrollieren werden. Wenn sie in so einem Gebiet sind dann "gute Nacht" oder am besten irgendwo in ein Loch verkriechen, das dumme ist nur Hunger und Durst beenden das verstecken recht schnell. Viel Glück und vergesst das Beten nicht!

Das mit dem 3. April ist echt perfide: man sagt ihnen, siegt oder sterbt. Was ja auch stimmt. Das mit dem 3. April stammt von einem Islamisten, der in einem Artikel von mir von letztem Sommer vorkommt. Damals war er total erstaunt, dass wir deren wirkliches Angriffssignal kennen - Tempelberg-Einsturz.WE.
 

[15:50] JF: Antisemitismus Psychologe macht Islam mitverantwortlich für Mobbingzunahme

[15:00] ET: Burgwedel: Messer-Opfer Vivian (24) aus Koma erwacht – Zwei Zentimeter entschieden über Leben und Tod

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingsproblematik: Die Stimmung ist angespannt

Wir leben jetzt ja statt gut und gerne dank Flüchtlingen nun unsicher und gefährlich. Andere als wir haben jetzt die Lufthoheit über den öffentlichen Raum, über die Straßen, Gassen und Wege und über die öffentlichen Verkehrsmittel. Früher gab es im öffentlichen Raum nur selten und an wenigen Orten umher schweifende Kriminelle, nun ist es die Normalität in jeder größeren Stadt an vielen Stellen. Und das sollte jedem Angst machen! Das ist das “Hauptergebnis” der Willkommenskultur für Beliebige, die sich selbst jede erdenkliche Identität herbei lügen durften. Das BAMF hat ja total versagt.

Die kriminellen Elemente sollten sich bewusst ansammeln, damit die Volkswut steigt.WE.
 

[13:55] ET: Richter: Flüchtlinge müssen erst verinnerlichen, dass man in Deutschland nicht mit Messern aufeinander los geht

Nach der Attacke fordert der Niedersächsische Richterbund (NRB) nun mehr Engagement für junge Flüchtlinge, damit diese besser integriert werden können. Die Justiz könne nur eingreifen, wenn es bereits zu Verbrechen gekommen sei, sagte der NRB-Vorsitzende Frank Bornemann der „Neuen Presse“. Deshalb seien mehr Integrationsanstrengungen notwendig – so viele, dass alle Flüchtlinge verinnerlicht hätten, dass man in Deutschland zum Beispiel nicht mit dem Messer aufeinander losgeht.

Im Umkehrschluss sagt er, dass es für Flüchtlinge völlig normal ist, mit einem Messer auf andere loszugehen.

[14:35] Leserkommentar-DE:
Vielleicht müssen die Flüchtlingshelfer - dazu gehörtauch die Politik und die Justiz - verinnerlichen, dass der Islam und die Flüchtlinge nicht zu Deutschland gehören. Ein Syrer ist ein Syrer, ein Türke ein Türke etc. Der Syrer gehört zu Syrien und der Türke gehört zur Türkei und eben nicht zu Deutschland.
Das sagt schon der gesunde Menschenverstand. Es gibt so etwas wie Staatsbürgerschaft. Und einer der die deutsche Staatsbürgerschaft nicht hat, der gehört schon aus formal rechtlichen Gründen nicht zu Deutschland. Und nur weil ein Türke hier seinen Döner kocht, so gehört der Döner eben nicht zu Deutschalnd, nur weil ihn ein Türke in Deutschland zubereitet.

Nach Ostern beginnt eine neue Zeit, da wird mit ihnen abgerechnet.WE.


Neu: 2018-03-28:

[19:50] Web.de: Obdachloser in Koblenz enthauptet

Über den Täter weiß man noch nichts, die Handlungsweise spricht aber dafür, dass dies wahrscheinlich die richtige Rubrik für den Artikel ist.
 

[17:30] PI: Gib dem Migranten Zucker Essen: Welpenschule für Libanesen – brav sein wird belohnt

Die Naivität der Politiker ist einfach unendlich. Das wurde sicher nicht vom Handler befohlen.WE.
 

[17:00] ET: Ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer: „Viele haben die Schnauze voll“

Kaum ein Flüchtlingshelfer möchte aber eine Änderung der Migrationspolitik. Nur die Arbeit sollen nun in sozialistischer Manier die Anderen machen.

[18:40] Der Bondaffe:

Hört auf zu jammern. "Schnauze voll haben" ist zu wenig! Schmeißt den Flüchtlingshelfer und Schuldkomplexjob endlich hin, Ihr habt da nichts mehr zu suchen. Gerade IHR seid doch diejenigen, die all das mit Ihrer Energie und Tatkraft unterstützen. Jede vergewaltigte deutsche Frau und jede Messerstecherei ist doch eine Form dieser unterstützenden Energie. Fremde Völker werden unterstützt, den eigene Volk aber ausgesaugt und ausgeplündert. Beinahe schon wie im Krieg. Das ist die Ideologie der Flüchtlingshelfer und Integrationsbeauftragten, die selber meist heimat- und wurzellos sind.

[19:00] Eine weitere Klasse von Leuten, die an der Laterne oder in Sibirien enden werden.WE.
 

[16:35] ET: Berliner Tiergarten-Mord: Angeklagter schweigt zu Vorwürfen

Möglicherweise kommt es hier zum nächsten Kuschelurteil.
 

[13:40] Silberfan zu Straftaten vorbeugen Richter fordern nach Messerattacke mehr Angebote für Flüchtling

Die checken einfach nicht warum die Terrorarmee hier ist. Was wollen die denn mehr anbieten: mehr Frauen, längere Messer, bessere Waffen für die Musels, mehr Geld für den Asylkomplex? Sie müssen begreifen, dass die Musels sich hier nicht integrieren sondern uns erobern wollen, aber das werden die nie, stattdessen verteilen sie milde Strafen für die Götter die unsere Kinder abschlachten.

Das durchblickt bei uns fast niemand, weil sie es sich nicht vorstellen können. Besonders nicht die linken Justizler.WE.
 

[12:45] Jouwatch: Kindergeldzahlungen verzehnfacht – Western Union hält die Steigbügel für Migranten

[10:30] Leserzuschrift-DE zu 50 Festnahmen: Polizei verhindert Straßenschlacht in Duisburg

Straßenschlacht Türken, Kurden , Libanesen in Duisburg. Hier wieder ein klares Zeichen, was auf uns zukommt: Lange kann es nicht mehr dauern, das in Deutschland ein Krieg toben wird.

Dieser Krieg dürfte jetzt am Freitag beginnen, aber die Frontlinien werden sehr unklar sein.WE.
 

[10:20] ET: 65.000 Geduldete in Deutschland: Immer mehr Abschiebungen scheitern an fehlenden Reisedokumenten

[10:20] PI: Reportage deckt gefährliche Systemfehler der Nürnberger Flüchtlingsbehörde auf BAMF: Syrer ist, wer behauptet, Syrer zu sein

Im BAMF ict noch viel mehr faul. Da ist bei uns das Foto eines offiziellen Stelleninserats reingekommen: "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. WIr stellen ein: Statisten m/w. Für Bild- und Videoaufnahmen suchen wir korpulente Persionen (m/w) für Demonstrationen gegen rechts und Proteste gegen Abschiebungen. Vergütung: Mindestlohn plus Zulagen, Reisekosten und Verpflegung".

Der Staat organisiert also selbst solche Demos.WE.

[13:40] Das könnte auch ein Fake sein. Oder auch nicht?WE.
 

[8:30] ET: 2017: Nur 15.000 Abschiebungen in Herkunftsländer außerhalb der EU und Schengen

[8:15] Guido Grandt: Migrantenjugend-Gewalt AUSSER KONTROLLE: Mädchen werden in einem Bus beschossen – Menschen in einer Straßenbahn mit Reizgas verletzt!


Neu: 2018-03-27:

[19:20] ET: Historiker: Gewalttätiger Antisemitismus kommt nicht von AfD-Wählern, sondern von Muslimen

[15:15] Leserzuschrift-DE: überhöhte Mieten für Flüchtlingswohnungen:

Info aus einer strukturschwachen Region: Dort zahlt das Jobcenter € 10,80 pro Quadratmeter Miete für die Wohnungen der asylbegehrenden, illegalen Wirtschaftsmigranten. Die Kaution wird auch vom Jobcenter übernommen.

Solche Mieten sind eher einer Grossstadt angemessen. Aber wenn es Steuergeld ist, spielt es keine Rolle.WE.
 

[12:30] Krone: Anstieg nicht nur in Ö: Messer und Migranten: Verunsicherung ist spürbar

[9:35] Bild: Rollator-Rentnerin (66) von Asylbewerber überfallen

Die Aussicht auf Beute ist für die Kriminellen einfach attraktiver als die kaum in Anspruch genommene Rückkehrprämie.
 

[9:10] Krone: Islamist ermordet und verbrennt in Paris Jüdin

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Schleierfahnder ermitteln erneut Sozialleistungsbetrüger im Fernreisebus

“. . . dass einer der beiden seit Ende 2016 als 17-jähriger Jugendlicher in Deutschland seine Leistungen als Asylbewerber in Anspruch genommen hat. Laut seinem gambischen Reisepass handelte es sich beim dem Flüchtling jedoch um einen 26-jährigen Mann, der bereits zuvor 2015 in Italien wohnhaft war und im Besitz italienischer Dokumente war.”

Dank mehrerer Identitäten / Pässe greifen also die Afris in mehreren Ländern Leistungen ab, bewegen sich auf dem Fluchtweg zurück. Also besser kann man die Willkommenskultur und Merkler nicht diskreditieren in Verbindung mit dieser krassen Altersfälschung von 26 herunter zu 17 zur weiteren “Gehaltsoptimierung”.

Die Rechtslage in Europa begünstigt dieses Verhalten bzw. ermuntert sogar dazu.

[12:25] Der Silberfuchs:

Und das sind beileibe keine Einzelfälle, das hat System! Immer wenn ich so etwas wahrnehme, denke ich, so viel Produktivität kann es doch auf Dauer gar nicht geben, dass das Geld, welches hier massenhaft verpulvert wird, irgendwo erwirtschaftet werden konnte. Will sagen: Wenn die Notenpresse einmal angehalten werden wird um die Druckplatten für die nächste Währung einzulegen, dann wird es hässlich und das nicht nur für die Kreaturen, die an diesem Euro-Tropf hängen.


Neu: 2018-03-26:

[15:50] PI: Es hätte auch Ihre Kinder treffen können, Herr Wulff Das Messer hat die Edelquartiere erreicht

[14:10] Silberfan zu "Zuwanderer nicht aggressiver" Schröder-Köpf ist für einen schnellen Familiennachzug bei Flüchtlingen

Wir haben uns gerade gefragt wer dieser Ex von Gasgerd ins Gehirn gesch... hat? Familienzusammnführung ja, so diese eine in ihrer Heimat haben und diese sie wieder sehen möchten, aber in Syrien! Vermutlich werden die meisten davon hier sterben, weil sie den Weg nicht mehr zurück schaffen.

Entweder ist sie so naiv, oder sie muss solche Sachen in ihrer Funktion sagen.WE.
 

[13:40] ET: Messer-Attacke in Burgwedel: Junge Frau (24) lebensgefährlich verletzt – Junge Syrer als Täter ermittelt

Am Wochenende gab es wieder zahlreiche Messerattacken in Deutschland - siehe hier.
 

[13:00] JF: Vorfälle in Berlin: Maas verurteilt antisemitische Gewalt an Schulen

Auch den Eltern deutscher Kinder schlägt Verachtung entgegen. „Wir Eltern wurden von dem Mitschüler als Dummköpfe beschimpft, weil wir unsere Tochter nicht im Glauben an Allah erziehen.“ Solche Vorfälle würden nicht in Eltern-Rundschreiben thematisiert, beklagt sich der Vater.

Es fehlt einfach vielerorts an Wissen über den Islam.

[14:10] Leserkommentar-DE:
Maas soll gekocht haben vor Wut weil er es leider diesmal nicht der AfD bzw. anderen pöhsen Nazis anhängen konnte. Hätte man diesen Satz nicht vertuschen können " Der Vater einer Schülerin, die dort die zweite Klasse besucht, berichtet der Berliner Zeitung von antisemitischen Drohungen moslemischer Jugendlicher gegen seine Tochter."
Denn Antisemitismus ist doch ideal um es den AfD Kötern anzuhängen.

Offenbar hat er Angst vor negativen Reaktionen aus Israel.WE.
 

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Gewalt im Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart: „Viele Patienten wollen nicht warten“

Werden die Probleme überwiegend von Menschen mit Migrationshintergrund verursacht? Das würde ich nicht sagen. Menschen ohne Migrationshintergrund machen ebenfalls Probleme, auch wenn die Ausprägung variieren mag. Es handelt sich wie gesagt um ein gesamtgesellschaftliches Problem und betrifft alle sozialen Schichten.

"Ich würde das nicht sagen, sonst werde ich morgen wegen Rassismus entlassen", das wäre eine ehrliche Antwort gewesen. Selbst Ärzte müssen lügen, wo es doch für jeden offensichtlich ist, dass 95% der Probleme von einer Gruppe welche uns allen bestens bekannt ist verursacht werden.

Es sind die Moslems, die die Probleme machen. Leider ist es so, dass man den Job schnell los ist, wenn man das öffentich zu offen ausspricht. Das System das hier aufgezogen wurde, ist echt perfide.WE.
 

[8:15] ET: Fazit der Flüchtlingskrise: „Recherchiert selbst und macht euch ein eigenes Bild“

"Es sieht nicht gut aus für Merkels Politik – Recherchiert selbst und macht euch ein eigenes Bild. Es wird euch irgendwann nichts anders übrigbleiben." Das empfiehlt ein ehemaliger Redakteur, nachdem er über mehrere Monate hinweg das Thema Migration und Flüchtlingskrise beobachtete.

Das ist auch ein Mitgrund für den Leserschwund der MSM.

[11:00] Das hier ist das wirklich interessante Detail im Artikel.WE:

Sheikh Khalid Yasin bestätigt: 60% der aktuell in Europa lebenden Muslime leben von Sozialgeldern.

[12:05] Leserkommentar-DE:

60%? und wovon bitte leben dann die anderen 40%? Drogenhandel, Zuhälterei oder einfach nur vom Rauben und Stehlen? Die Wahrheit dürfte eher sein, dass 80% von staatlichen Geschenken leben und 15% von Kriminalität und 5% von Arbeit.

[12:35] Wie immer die Prozentzahlen wirklich sind: ein guter Teil dieser Leute lebt auch vom Verbrechen.WE.
 

[7:10] PI: Asylsuchende bombardieren deutsche Verwaltungsgerichte mit Klageverfahren Jeder zweite abgelehnte Asylbewerber gewinnt vor Gericht

Mit interessanten Details, wie der Steuerzahler die Asylklagen finanzieren muss.WE.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Völlige Zeitverschwendung. Ob die Gerichte nun 0% oder 100% von den Asylanten anerkennen ist unerheblich. Sind sie einmal im Land, kann man sie ja auch so nicht rausschaffen, weil die Papiere fehlen. Welchen Unterschied macht da die Entscheidung einer Behörde oder des Gerichts? Null!! Sie bleiben, so oder so. Deshalb gab es früher Grenzkontrollen und nur einer mit Papieren durfte einreisen. Heute darf jeder Einreisen, aber ohne Papiere kann er nicht ausreisen bzw. abgeschoben werden. Es würde nur ein Gericht nützlich sein, das über die Politaffen urteilt. Spart Zeit, Geld und macht Sinn!

[11:00] Man muss die gesamte Politik und den gesamten Asyl-Apparat abbrechen, siehe hier: Kontrollverlust: Immer mehr Ausländer wegen fehlender Reisedokumente geduldet. Denn sonst wird sich nichts ändern.WE.


Neu: 2018-03-25:

[18:30] Anonymus: Drogen, Alkohol, Prostituierte: So gut geht es kriminellen „Flüchtlingen“ in deutschen Gefängnissen

[18:20] Türken: 26 Autos bei Lübeck Hochzeitskorso eskaliert auf Autobahn - Insassen schießen aus Fenstern

[16:25] Jouwatch: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt (oder: Geschichte einer schleichenden Übernahme)

[15:00] Syrer: Bei Hannover Zwei Jugendliche sollen Frau niedergestochen haben

[14:15] PI: Viele der zukünftigen Invasoren haben bereits Freunde und Familie in Europa Aktuelle Umfrage: Bis zu zwei Drittel der Afrikaner wollen nach Europa

„Wir tun alles, um ins Paradies zu kommen“, sagen werdende Mütter, junge Paare und Unverheiratete, die ihre Heimat Kamerun, Nigeria, den Senegal oder Ghana verlassen haben.

In unser Sozial-Paradies wollen sie also alle.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE: Asylneger werden eingeflogen:

Bin gerade an einem unserer drei „Anschlussunterbringungsheime“ vorbeigefahren. Auf dem Parkplatz stand ein Airportsprinter aus dem drei afrikanische Großfamilien in teuersten Markenklamotten und großen Koffern mit Gepäckettiket ausstiegen. Jetzt werden also schon die Musels direkt aus Schwarzafrika eingeflogen. Unglaublich!!!

Vermutlich waren das Familien-Zusammenführungen.

[9:50] Krimpartisan:
Die schmarotzenden Asylratten kommen jetzt aus ALLEN Löchern gekrochen...da braucht nicht nur die Stadt Hameln einen neuen Rattenfänger!

[11:00] Leserkommentar-DE:
Wer gibt hier unmittelbar den Auftrag ein Flugzeug zu chartern und konkret diese Leute abzuholen? Diese direkten Auftragserteiler müssen wohl direkt von Brüssel und Berlin, oder vielleicht vom Ausland kommen?

Das wird in der Regel mit Linienflügen abgewickelt. Sobald ein Flüchtling die Genehmigung zur Familien-Zusammenführung bekommt, stellen die deutschen Botschaften im Ausland die Visa aus.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Kann mir gut vorstellen, daß der Rest der Reise auch organisiert und bezahlt wird, wie zB Tickets, Transfer zum Heimatflughafen usw..

Vermutlich ist es so.
 

[8:15] ET: Städte- und Gemeindebund empfiehlt: Im Notfall weitere Aufnahme von Migranten verweigern

Jetzt bekommen sie richtige Angst. Wissen sie etwas von Laterne und Straflager?WE.
 

[8:10] PI: Versuchter Mord in Jöhlingen Kameruner sticht mehrfach auf Frau ein – Polizei erweitert Ermittlungen


Neu: 2018-03-24:

[15:45] ET: Polygamie bei Muslimen normal – bald auch in Deutschland?: Iraker darf mit zwei Ehefrauen und 13 Kindern in Bayern leben

Welche Argumente dafür auch immer vorgebracht werden. Warum soll der deutsche Steuerzahler dafür zahlen?WE.
 

[15:20] Krone: Eltern haben Angst: Syrischer Bub (10) droht Mitschülern mit Mord

[15:00] Unzensuriert: Kriminalstatistik 2017 veröffentlicht: 20 Prozent der Asylanten waren tatverdächtig

[14:20] Leserzuschrift-CH zu 22 Minuten nach Diebstahl bereits verhaftet

Der marokkanische und tunesische Spezialist für Kleider und Parfums sind genau die Koryphäen, die die Schweizer Unternehmen so dringend brauchen. Mit grosszügiger Beihilfe der Staatsanwaltschaft werden sie vermutlich bereits heute wieder auf ihrer Spezialisten-Tour sein.
 

[11:10] ET: Maria Ladenburger-Stiftung gegründet: Eltern der getöteten Studentin setzen ein Zeichen der Mitmenschlichkeit

(...) sowie ausländische Studierende bei deren Integration in das universitäre Umfeld unterstützen. Sie wird auch Projekte der Entwicklungshilfe, etwa durch Pflichtpraktika im Medizinstudium fördern, heißt es.

Da ihr Tod laut Richterin keinen Bezug zur Migrationspolitik hatte, steht einer Unterstützung der Multikulturalisierung nichts im Wege...

[16:15] Leserkommentar-DE:
Und wenn man sich mal den Internetauftritt von “Weitblick” in Freiburg ansieht, also die Organisation in der die Ermordete ehrenamtlich tätig war, läuft es einem kalt den Rücken runter. Diese Idioten betteln immer noch nach Spenden und Mitgliedern und suchen noch immer Familienpaten für Kulturbereicherer. Da kann man seine jungen Töchter dann anbieten. Würg!

Die sind extremst gehirngewaschen. Die Eltern der Ermordeten auch.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Zwei Männer sollen eine Frau vergewaltigt haben

“Zwei Asylbewerber aus Gambia sind vor dem Landgericht Hechingen wegen Vergewaltigung angeklagt. Die beiden 26 Jahre alten Männer sollen eine 23-jährige Frau in der Sigmaringer Gemeinschaftsunterkunft an der Zeppelinstraße im September vergangenen Jahres mehrfach gegen ihren Willen zum Sex gezwungen haben . . . nachdem sie die Frau unter einem Vorwand ins Asylheim lockten.”

Zwei Fachkräfte, die durch Merkel hierher kamen. Jetzt sind wir ein Land, in dem Vergewaltigungen vom Einzelfall zum Massenfall wurden. Nix mit gut und gerne leben, sondern angstvoll und in Furcht leben. Vom Kleinkind bis zum Rentner.


Neu: 2018-03-23:

[17:30] Mannheimer-Blog: Abgeschobene Asylbewerber aus Afghanistan: „Ihr Deutschen seid alle Schweine. Alles Nutten. Fickt euch!“

Seid gefasst! Der Tag der Massen-Schlachtung an uns Deutschen wird kommen.

Auf das warten die Moslems. Aber es ist noch nicht ganz klar, ob man sie angreifen lässt, oder ob sie nach dem durch den Grossterror (am Sonntag?) herbeigeführten Crash hungrig über uns herfallen sollen.WE.

PS: Vermutlich wird uns dann am Ostersonntag der neue Kaiser vorgestellt.

[19:10] Leserkommentar-DE dazu:

Vermutlich haben beid Aussage alle linksrotgrünen still genickt bis laut gejubelt und gedacht Recht hat er diese Schei. deutschen Kuffar. So Hirnkrank sind die wirklich in Ihrem Deutschenhass.

Habe gerade eine gute Dokumentation gesehen, wie es zu Gründung des zweiten deutschen Reichs und zur Kaiserkrönung Freidrichs von Preußen kam. Das wurde auch von Bismarck geschickt und von langer Hand vorbereitet eingefädelt. Der wichtigste Faktor war der Sieg über den gemeinsamen Feind "damals Frankreich". Im siegesjubel war alles was vorher trennend war vergessen und alle wurden von dem großen Moment deutscher Geschichte überwältigt.

"PS: Vermutlich wird uns dann am Ostersonntag der neue Kaiser vorgestellt." Ist alles möglich, kommt mir aber etwas sehr kurzfristig vor, da ist Pfingsten vielelciht etwas realistischer.

Die Vorstellung des neuen Kaisers ist noch nicht dessen Krönung. Ich habe inzwischen in einer direkten Mail an Hrn.Mannheimer, ihn davon informiert, das ich mich für seine Adelung einsetzen werde. Er hat es sich durch seine Arbeit wirklich redlich verdient. Das deutsche Volk wird stolz auf einen solchen Patrioten sein. im gesamteen, neuen Kaisereich.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE: Danke, dass Sie sich nach dem Systemwechsel für Michael Mannheimers Adelung einsetzen werden.

Ich bin täglich auf seiner Internetseite und schreibe des öfteren auch Kommentare. Mannheimer ist der mit Abstand intelligenteste Blogger in Deutschland. Seine Beiträge sind sachlich fundiert und mit Quellenangaben versehen. Des Weiteren haben die Kommentarschreiber höchstes Niveau und eigentlich wäre der tägliche Besuch dieser Webseite Pflicht für jeden, der sich für die Wahrheit interessiert.

Ich ziehe den Hut vor Mannheimer, weil er trotz unsäglichen Repressalien nie aufgegeben hat. Genauso bei Ihnen. Wer sich tagtäglich die Mühe macht um andere zu informieren hat es verdient irgendwann dafür belohnt zu werden.

Einen Edlen oder Ritter sollte Hr, Mannheimer schon bekommen, wenn möglich vom Kaiser persönlich. Hr.Mannheimer hat gigantische Verdienste für unsere Rettung gezeigt. Er ist ein gewaltiger Aufklärer, der unbedingt belohnt werden sollte.WE.
 

[16:45] Steemit: Vergewaltigungsorgie in Deutschland - Täter: "Flüchtlinge" - Nur 10 % werden überhaupt bekannt

[16:30] Silberfan zu Grabkerzen und Fotos von getöteten Frauen vor Merkels Wahlkreisbüro aufgestellt

Tolle Aktion! Dann noch eine Gedenktafel anbringen mit den Namen und Alter aller Vergewaltigungsopfer, sofern die Hausfassade dazu ausreicht auch alle anderen Opfer von Migrantengewalt und Diebstahl...

An das Bundeskanzleramt wären sie wohl nicht rangekommen. Aber nach dem Systemwechsel kann man es dauerhaft so bemalen - als Mahnmal der Schande.WE.
 

[13:35] ET: Familien schicken junge Mädchen zur Genitalverstümmelung „auf Urlaub“ in ihr Heimatland

[12:05] ET: „Einwanderung“ oder „Zuwanderung“? – Die Begriffe der „Flüchtlingskrise“ näher beleuchtet

Ein empfehlenswertes Buch zum Thema der Sprachmanipulation ist dieses hier.
 

[9:10] PI: Der Irrsinn hat einen Namen: Deutschland 2018 Hannover: 1,6 Millionen Euro-„Flüchtlingsvilla“ für 16 MUFL

[8:10] ET: 40 Prozent der klagenden abgelehnten Asylbewerber gewinnen vor Gericht

Bei dieser Erfolgsquote verwundert es nicht, dass fast alle Asylwerber nach ihrer Ablehnung einfach im Land bleiben.
 

[8:00] Krone: Umfragen zeigen: Zweite Migrationswelle rollt an!

Nach 2015 rollt nun bald wieder eine enorme Migrationswelle auf Europa zu! Das prognostiziert jedenfalls das renommierte amerikanische PEW-Meinungsforschungsinstitut in einer aktuellen Studie. Darin würden neueste Umfragen in diversen Ländern Afrikas zeigen, dass teilweise bis zu drei Viertel der Einwohner auswandern möchten. Hauptgründe seien aber nicht etwa Krieg oder Terror, sondern Familienzusammenführungen.

Die wollen alle in die europäischen Sozialsysteme. Offenbar spricht es sich in Afrika breit herum, wie gut man davon lebt.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE:
Kollege Du brauche nix arbeit und könne machen vil fick ficki. Mama Merkel gibt Geld, Auto und Haus. kommt alle, die kuffarweiber warten auf Euch, die Polizei und Richer sind gut Freund.

So ähnlich dürfte es in Afrika verbreitet werden.


Neu: 2018-03-22:

[20:00] DW: „Ich schneide euch die Kehle durch!“ Dortmunder Krankenschwester packt aus – So krass geht es in unseren Krankenhäusern zu

[20:10] Diese Moslems können es wirklich nicht mehr erwarten. Davon steht im Artikel natürlich nichts.WE.
 

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Flucht aus Afrika: Die zweite Phase der Migration hat längst begonnen

Wenn sich nicht bald was ändert, können wir Steuerzahler wirklich nur noch auswandern! Ist Ungarn weit genug oder muss man doch nach Panama...?

[19:40] Unsere Polit-Affen und auch unsere Intellektuellen-Affen haben wirklich keinen höheren IQ als die Afrikaner, die sie da holen.WE.
 

[11:50] Sputnik: „Es war doch nur eine Frau“: Freiburger Mörder Hussein K. muss lebenslang in Haft

Lebenslang hat er sicher nur wegen des Medienechos bekommen.WE.

[12:35] Der Silberfuchs:
Auf Gebete wurde ich auf merksam durch die Briefings des Cheffe: "Wir werden beten lernen ..." Hiermit übe ich schon einmal und bete für Hussein K.: "Herr, richte erneut über Hussein K., wenn das alte System uns verlässt! Erspare uns, dieses diabolische Monster den Rest seines Lebens mit unserer Kraft durchfüttern zu müssen, so du es für richtig hältst. Amen.

Die Gefängnisse braucht man dann für andere Zwecke/Häftlinge.WE.
 

[9:00] Silberfan zu Bis zu 300 Prozent mehr Angriffe Messer-Angst in Deutschland

Und die Verantwortliche dafür wurde wieder Bundeskanzlerin, erstaunlich das sie für diesen "Erfolg" nicht in den Knast wandert.

Wer messert, wissen wir und wie es weitergeht, wissen wir auch.WE.


Neu: 2018-03-21:

[19:35] Jouwatch: Die Vergewaltigungsorgie hält an: „Frauen und Kinder werden auf dem Altar der politischen Korrektheit geopfert!“

[17:30] PP: CSU-Politiker: „Jeden Tag kommen annähernd 500 illegale Migranten in unser Land“

Teilweise werden sie eingeflogen, wie Insider berichten.WE.
 

[13:15] ET: 30 Millionen Euro Projekt: CDU startet Initiative gegen Bau einer Erstaufnahmeeinrichtung in Stendal

Die CDU bekommt also lokal schon Angst vor der Volkswut.WE.
 

[9:50] WP: Sexueller Übergriff auf junge Joggerin bei Olsberg

[8:45] MMNews: Massenschlägerei in Flensburg - Polizei: Unterschiedliche Nationalitäten

Wahrscheinlich gilt auch in solchen Fällen: wer Schule oder Integrationskurs besucht, hat keine Konsequenzen zu befürchten.


Neu: 2018-03-20:

[17:30] MMNews: 0,5 Mio. Reiseausweise für Flüchtlinge - Angaben teils frei erfunden?

[16:50] Tagesspiegel: Tempelhof-Schöneberg AfD will Moscheebau in Mariendorf verhindern

Die grüne Politik ist natürlich für den Bau.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu 800 Mädchen in München droht Genitalverstümmelung

SOLL DAS JETZT AUCH ZU DEUTSCHLAND GEHÖREN????

Wenn man solche archaische Völker hereinlässt, dann schon.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE: ja, das gehört schon lang zu Deutschland.

Allerdings in den linksversifften Frauenhirnen seit 1968 auf eine viel brutalere Weise in Form von Indoktrination. Wenn sich dann diese Dummvotzen mit über 40 doch für ein Kind entscheiden, fällt mir nichts mehr ein. Machen lassen, aber dann nicht die Gesellschaft mit den Kosten für Mißgeburten belasten. Die sollen die Karrierefrauen bitte selber tragen.

An der Berliner Charite gibts eine extra Abteilung für die Wiederherstellung der normalen Klitoris. So ein abgeschnittenes Ding zieht man raus, 14cm sind im Schacht, da läßt sich auch ein Schwanz draus formen. Kosten ab 5000 €. Wer zahlts?

Eine Jugendfreundin hat mit 19 ein Kind abgetrieben, was sie in ihrer Sexgier im Suff erzeugt hatte. Nach 20 Jahren hat die Schlampe mir was vorgejammert, wie schön es doch wäre, ein Kind zu haben. Ihr Kind wäre jetzt 21, sie könnte vielleicht schon Oma sein... Am liebsten hätte ich der eins in die Fresse gehauen! Brustwarzen und Muschi gepierct sowie tätowiert, KOTZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vor allem die Tätowierten werden in Zukunft kaum einen Job finden. Piercings kann man leichter entfernen.WE:
 

[13:00] ET: Nach illegaler Rettungsaktion: Italienische Behörden setzen Schiff von spanischen Flüchtlingsrettern fest

Was diese Hilfsorganisationen im Meer treiben, ist nun schon lange bekannt.
 

[8:25] Roma-Taktik: Hausbesetzer auf Mallorca: Dein Haus ist jetzt mein Haus

Wie man anhand der Liste des Polizisten sieht, sind allein in einem Städtchen hunderte Häuser besetzt.

[12:10] Leserkommentar-AT:

Wenn man sich dieses Video anschaut und wie sich diese Verbrecher aufführen, - ohne Angst vor der Polizei oder vor dem Staat, ohne Unrechtsbewusstsein und ohne Moral. Dann, ja dann wünscht man sich tatsächlich den Polizeistaat herbei.

[12:50] Die Zigeuner sind einfach eine privilegierte Minderheit der EU. Daher können sie machen, was sie wollen.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Der Bericht ist kaum zu ertragen aber zeigt wie Polit-Irre wirklich überall in EUropa die Gesellschaft zerstören und vernichten, es herrscht die nackte Gewalt und Gangster werden von den Staaten geschützt!

Es ist ein Versagen der spanischen Politik, die die angesprochene Gesetzesbestimmung nicht geändert hat.

[12:55] Der Bondaffe:

Das ist die Kehrseite der Medaille. Ich kann mich noch an die Berichte vor 2008 erinnern, als in Spanien ein wahnsinnger Bauboom ausgebrochen war. Da wurde alles zugebaut und zubetoniert auf Teufel komm raus. Wenn ich mich richtig erinnere teils ohne Baugenehmigung, also alles wild. Das läuft auch darauf hinaus, daß eine Immobilie die meiste Zeit übers Jahr bewohnt sein sollte. Natürlich sind die Zustände in Spanien jetzt mit den Besetzungen dramatisch, aber die Grundlage hierfür wurde vor 2008 geschaffen.


Neu: 2018-03-19:

[20:00] ET: OECD: Schüler mit Migrationshintergrund schneiden bei Pisa deutlich schlechter ab

[16:05] Leserzuschrift-DE zu München immer bunter: Fast jeder Zweite mit Migrations-Hintergrund

In München ist de facto jeder Zweite kein Deutscher mehr. Nimmt man nur die bis 40-Jährigen her, sieht es fatal aus. Ich gehe davon aus, dass bei den Kindern nur mehr 25-30% deutsch sind. München scheint verloren.

Der Artikel ist schon etwas älter. Das Foto zeigt eine Straßenszene, wie man sie in jeder deutschen Stadt zu sehen bekommen könnte.

[16:50] Der Bondaffe:

Wenn Sie wie ich relativ viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, dann kann man das gut nachvollziehen. Hier in München hat das schon viel mit babylonischer Sprachenverwirrung zu tun. Man treibt es immer bunter. Bunt wurde hier schon lange überschritten, hier in MUC gilt "kunterbunt". In meiner Nähe ist eine große Baustelle und auch hier geht es zu wie in der Volksschule. Wenig deutsche Arbeiter und ein "Kessel Buntes". Obwohl sich die Entwicklung einmal von alleine auslösen wird. Dann irgendwann kommt der Zeitpunkt, da wird es "zu bunt" getrieben. Dieser Zeitpunkt ist relativ nah.

[18:30] Müchnen dürfte mindestens 50% seiner Einwohner verlieren. Öffentliche Verkehrsmittel sollte man dort schon heute nicht mehr benützen. Denn das Kunterbunt ist grossteils schon bewaffnet und kann jederzeit zuschlagen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Vor mehreren Monaten hörte ich auf einer politischen Veranstaltung einen Münchner Stadtrat sagen, dass der Migrantenanteil in München höher als in Berlin ist!

[20:00] Workuta grüsst auch diesen Stadtrat, er weiss nur noch nichts davon.WE.

[20:05] Leserkommentar-DE:

Ist München nicht die deutsche Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten? Warum steigt denn dort der Migrantenanteil unaufhaltsam? Haben die Migranten mehr Geld als die autochthone Bevölkerung?

[20:15] Sie bekommen das Geld vom Staat, also von euren Steuergeldernn.WE.
 

[13:00] Jouwatch: Vera Lengsfeld: Geht es um Flüchtlinge oder um Geld?

[10:30] European: Was erwartet uns, wenn der Islam kommt?

[10:15] Leserzuschrift-DE zu EU-Länder Die Schieflage bei Asylentscheidungen ist extrem

Wenn wir ein Leistungsmessgerät für politische Leistungen hätten, müsste man die Skala in den negativen Bereich spiegeln und würde dann den Zeiger am (negativen) Vollanschlag erkennen können. Noch nie hat eine Regierung so vehement einem Land Schaden zugeführt wie durch diese überdimensionale Willkommenskultur der Raute. Da wird eine neue Erblast aufgebaut.

Unsere Abrechnung mit der politischen Klasse wird daher entsprechend hart ausfallen.WE.
 

[8:10] Jouwatch: Migrantengewalt – Erfolglose Flucht aus Freiburg

[10:00] Leserkommentar-DE: Stadtflucht:

Wir leben hier oben im Norden von D außerhalb eines Dorfes von 1800 Einwohnern, dem wir zugehörig sind. Bis vor ca. 2 Jahren sah man hier noch Verkaufsschilder von Maklern an den Grundstücken bzw. Höfen. Seit der Zeit fahren hier viele fremde Kennzeichen übers Land, vornehmlich aus dem Hessischen Raum und NRW.

Von der Landflucht bis vor ca. 2 Jahren hat sich das Blatt gewendet. Grundstücke gehen hier weg wie warme Semmeln. Doch auch hier in den beiden nächstgrößeren Orten (ca. 15 km Entfernung) werden wir durchsetzt mit den "neuen Fachkräften", die fleißig die ihnen zugewiesenen Wohnungen/Häuser/Grundstücke/Stassen und Parkplätze zumüllen und belagern.

Ich kann nur jedem empfehlen, der "flüchten" will/muss, sich wenigstens für 2 Wochen (an warmen Tagen) vor Ort ein Bild zu machen, wie es in der ausgewählten Umgebung aussieht!

Die Leute fühlen sich in den Städten nicht mehr sicher.

[12:00] Leserkommentar-AT:
Daran erkennt man wie weit voraussehend von den Planern geplant wurde. Die Städter flüchten auf das Land, aber die Migranten sind schon da. Da sich trotzdem viele Städter am Land ansiedeln, hat es den Vorteil, dass es auch mehr Kämpfer gegen die Asylanten in den Dörfern geben wird. Somit, wieder ein Pluspunkt für uns.

Wir haben es bereits 2015 gebracht: die islamischen Krieger sollen überall sein.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:

Den Jammerer bei jouwatch kann ich nicht bedauern. Einzig sollte er die Hoffung darauf setzen, daß in Bad Krozingen und Umgebung sehr viele Russlanddeutsche wohnen. Wenns knallt, fackeln die nicht lange und sind sehr gut vernetzt untereinander. Wir haben vor 3 Jahren mit der Suche nach einer Fluchtburg begonnen und vor 2 Jahren auch eine gefunden. Auf 1100 m Höhe, paar hundert Einwohner, nur eine Zufahrtstraße, die sich gut verteidigen läßt. Gegend erkundet, Kontakte geknüpft und vernetzt. Gut, wir brauchen oft Schneeketten, notfalls hilft einer dem anderen. Platz für unsere nächsten Verwandten haben wir auch, verhungern würden die auch nicht. Sämtliche Südländer haben sich schnell wieder verpisst, 7 Monate Winter und 5 Monate keinen Sommer mögen die nicht. Das grünversiffte Freiburg befahren wir nur noch zu zweit mit Ausrüstung.


Neu: 2018-03-18:

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Am Donnerstag wird das Urteil gegen Hussein K. gefällt Altersfeststellung von Marias Mörder kostete zwei Millionen Euro

Der Fall des afghanischen Mörder-Flüchtlings Hussein K. in Freiburg zeigt, wie die deutsche Gesellschaft in der Flüchtlingspolitik belogen und betrogen wird. Von den Tätern selbst. Und wie gutgläubige Behörden und ihre staatlichen Finanziers sich von schamlosen Profiteuren einer außer Rand und Band geratenen Asylindustrie ausnehmen lassen. Im vollen Bewusstsein der politisch Verantwortlichen.

Man ist fassungslos: die "Menschenrechte" eines ausländischen Mörders sind also 2 Millionen Euro wert.WE.
 

[13:30] Mannheimer-Blog: Baden-Württemberg: Bruder rammte 17jähriger Palästinenserin mehrfach das Messer in den Leib und entstellte ihr Gesicht. Ihr Vegehen: Sie wollte sich von ihrem wesentlich älteren syrischen Mann trennen

[14:00] Krimpartisan:
Was erfahren wir nur für eine phantastische kulturelle Bereicherung in Deutschland und Westeuropa...Wie können wir räudigen Köter das nur jemals wieder gutmachen...?!

[14:25] Leserkommentar-AT:
Ich dachte im Islam ist die Familie so wichtig? Dann rammt der Bruder der eigenen Schwester ein Messer mehrfach in den Leib und entstellt ihr Gesicht? Männer sind vom Körperbau stärker als Frauen und Kinder, daher sollte der Stärkere die Schwächeren beschützen.
Welche echte Ehrverletzung begeht da der Bruder. Der Koran hat denen das zigtausend Jahre alte natürliche Empfinden abtrainiert und geistig Labile heranerzogen die alles glauben was man ihnen erzählt oder vorliest.

Das sollte ein typischer, islamischer Ehrenmord werden. Die stellen sich dann oft selbst der Polizei und gehen ins Gefängnis.WE.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt die nächste Massen-Einwanderung!

Die Zwangsquoten + eine neue Monster-Einreisewelle werden uns hier schon prognostiziert! Das übertrifft das bisherige Ausmaß an UNVERANTWORTLICHKEIT gegenüber den Völkern Europas noch einmal um eine Dimension! Wenn nicht vorher Ereignisse wie bei Hartgeld beschrieben kommen, dann würden die also tatsächlich Europa vernichten durch übermäßige + unverantwortbare Zuwanderung. Sollen alle jetzt sehen, dass wir von EU-Wahnsinnigen diktatur-regiert und “replaced” werden?

Es ist mir schon lange klar: diese Massenzuwanderung muss weitergehen, bis die heutige Politik entfernt wird. Die Politiker dürfen nicht damit aufhören.WE.

[11:15] Dr.Cartoon:
Eigentlich müssten das EU-Pack genauestens über die Auswirkungen informiert sein. Nur zu, denn um so schneller ist die Revolution in den EU-Staaten da und die Panzer werden rollen.

Sicher sind sie informiert, aber sie dürfen damit nicht aufhören.WE.
 

[8:00] Focus: 17-Jährige in Flensburg getötet "Wir sind auch gegen Mord": Bei Trauerfeier meldet sich junger Afghane zu Wort

Im Artikel steht es: das war eine Ablenkungs-Veranstaltung der Grünen und der Kirchen.WE.

[9:45] Aviator: Das ist ja alles zum Kotzen!

Da wird eine Jugendliche von einem Goldstück abgestochen, obwohl es den Mörder mehrfach bei der Polizei angezeigt hat. Vor einer echten Trauerfeier erdreistet sich das Linkspack ("Kirche, die Grünen, Flüchtlings-Hilfsorganisationen") auch noch eine Flüchtilanten-Multikulti-Huldigungsveranstaltung zu inszenieren (mit muslimischem Gesang, Afghanenansprache....)- ich bin sprachlos!! Hätten sämtliche Beteiligte dieser Huldigungsfeier noch Reste von Hirn und Anstand, wären sie gleich freiwillig Richtung Sibierien abmaschiert

"Der 15jährige wird weiterhin vom Jugendamt betreut" ....die checken auch alle gar nicht mehr, was sie da eigentlich tun: Beihilfe zum Mord?
Politiker sind traurig, müssen aber natürlich einmal auf Ergebnisse warten: Sie haben zigtausende Mörderkandidaten reingeholt: Beihilfe zum Mord?
Die Medien wundern sich, das gar keine RECHTEN anwesend waren, den endlosen LINKEN Skandal bei der Sache wollen sie nicht sehen: Verbrechensverherrlichung?

Jetzt werden wir nicht mehr lange kotzen. Denkt an das gestern abend auf der Seite Welt über die grüne Beleuchtung. Es kommen aus Deutschland unzählige Meldungen darüber, dass die Strassen nicht oder kaum vom Schnee geräumt werden. Die Schneesperre wird offenbar schon eingerichtet. Wir warten auf Grossterror und Moslem-Angriff. Danach kommt das Verräterpack bald nach Sibirien:WE.

[11:00] Krimpartisan:
Deutschland im Jahre 2018...Der Antichrist hat das Wort. Die Angehörigen einer 17-jährigen, bestialisch Ermordeten in Flensburg müssen sich auf der Trauerfeier von einer dieser Bestien verhöhnen lassen! Auf staatliche Anordnung! In der Sprache dieses Gesocks. Deutschland ist das neue Babylon. Die Strafe Gottes für ALLE Beteiligten wird nicht auf sich warten lassen.

[11:30] Leserkommentar-DE:
Der Krimpartisan, kann sich vielelicht gar nicht vorstellen wie Recht er damit hat. Insbesondere die Gotteslästerung durch die Anbiederung der angeblich christlichen Kirchen an die Satansknechte wird nicht ungestraft bleiben. Gott lässt sich und sein Volk nicht ungestraft verhöhnen.

Von der evangelischen Kirche dürfte nicht viel übrigbleiben, von der katholischen Kirche etwas mehr.WE.


Neu: 2018-03-17:

[16:00] Jouwatch: Freiburg – Eine Stadt kapituliert vor der Migrantengewalt!

[15:00] PI: Horrende Mehrkosten durch Altersschwindel Wolfgang Prabel: Merkel verschleudert Milliarden für MUFLs

[13:45] Bankfiliale angezündet: Illegaler Straßenhändler in Madrid verstorben: Afrikaner greifen Polizisten an

[14:40] Leserkommentar-DE:

Gestern haben uns hier die Abendnachrichten in Spanien in Atem gehalten. Aufgeführt wurde das Märchen von dem guten, schwarzen, senegalesischen Drogendealer, der von 4 -8 bösen weißen Polizisten der Policia Nacional zu Tode gehetzt wurde. Alle lokalen Nachrichtensender zeigten ein Video, in dem eindeutig zu sehen war, wie der Drogendealer auf der Flucht plötzlich zusammen brach und stürzte. Wenige Sekunden später: 4 Polizisten um ihn, weitere folgten (wer hat's eigentlich gefilmt und warum?) Dann sah es so aus, als hätte der Dealer kurz vor seinem "Ableben" noch einmal gezuckt als einer der Polizisten mit dem Schlagstock hantierte.

Im Weiteren schleppen dann diese 4 Polizisten den "Leichnam des Dealers" (4 Mann/4 Ecken bzw. 4 Gliedmaßen) weg, sozusagen aus aus der Szenerie, weitere Polizisten geben Begleitschutz vor dem bereits tobenden schwarzen Mob, der schlagartig zur Stelle war(...wer hat's gefilmt?...und warum?). Der Mob hat dann dafür auch die halbe Madrider Innenstadt demoliert und geplündert und in Brand gesteckt. Knapp 12 Stunden später riesige linke Massen-Demos in Barcelona, Valencia, Madrid, "Kein Mensch ist illegal", mit druckfrischen Bannern und Plakaten. Breaking News auf allen spanischen Hauptsendern, die im Chor tönten: Schwarzer Mann gut, weißer Polizist böse...

Man sieht, das läuft überall in Westeuropa gleich ab, da es das selbe Drehbuch ist. Überall hat man die Linken mit Islam und Negern verkuppelt. Diese linken Idioten bemerken es gar nicht.WE.

[15:15] Leserkommentar-AT:
Wir müssen damit rechnen, dass die geblendeten Linken im Krieg sogar gegen uns kämpfen und sich auf die Seite der Islamisten schmeißen, zumindest solange bis sie von ihnen auch angegriffen und getötet werden.

Auch das kann kurzzeitig vorkommen. Bis die Linken dann erkennen, dass sie auf der falschen Seite sind.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Linke ? Etwas erkennen ? Falsche Seite ? NIEMALS !!!! Wenn, dann kämpfen die gegen uns Nazis und gegen die Musel-Nazis ! Sofern sie nicht feige verschwinden, was ich eher erwarte !

Aber wir werden ganz sicher erkennen, dass die Linken auf der falschen Seite sind, sobald es losgeht.WE.
 

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Donaueschingen/Sigmaringen: Flüchtlinge halten Polizei auf Trab

“Straftaten durch Asylbewerber in Baden-Württemberg um 37,5 Prozentpunkte auf mehr als 64.300 Delikte gestiegen.” Das ist die eigentliche Botschaft des Artikels, schön verpackt in Verharmlosungstexten und fast am Artikelschluss stehend. Ganz schöne Bescherung. Neudeutsch: Bereicherung. Die Integration in den Kriminalitätsmarkt scheint gut gelungen zu sein.

[12:50] Das ist eindeutig Schönschreiben der Situation.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE:

Diese Woche haben Journalisten ausgerechnet von diesem Medium mitten in Stuttgart auf dem Schloßplatz für höhere Bezahlung demonstriert. Es war wie ein Haufen Elend, was da nach Unterstützung jaulte. Für mich ein Genuss das anzuschauen. Sie verharmlosen und lügen weiter wie gedruckt und fordern dann auf einer Demonstration in der Landeshauptstadt mehr Geld für ihre Lügen. Das ist so bizarr, das kann man kaum mehr in Worte fassen. Während nebenan ältere Männer und Frauen wie schon gewohnt, die Mülleimer nach Pfandflaschen absuchen.
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Eklat bei Gerichtsprozess: „Sie sind ein Nazi!“, brüllt der Angeklagte den Richter an

Ein Streit in einem Saunaclub eskaliert: Am Ende liegt ein Besucher blutüberströmt auf dem Parkplatz des Hauses. Den Verdächtigen wird Rache vorgeworfen - als sie ihr Urteil hören, rasten sie aus. (...) Der 24 Jahre alte Täter habe sein Urteil mit „Acht Jahre? Für was? Für einen Scheiß-Nigger? Das ist keine Gerechtigkeit!“ kommentiert.

Harte Strafen für Musels: Zwei Götter stechen 27 mal auf einen Gegner ein, der Mann überlebt aber. Dafür ca 8 Jahre Haft. Ja, da schlägt die volle Härte des Gesetzes zu! Der Fehler der Götter war es den Streit mit einem anderen Gott zu haben! Die Urteile wenn Deutsche niedergestochen werden kennen wir ja haufenweise, da gibt es immer den Bonus kultureller Unterschiede.

Die Täter waren zu stolz, um Reue vorzugaukeln.

[11:10] Leserkommentar-DE:

Wenn die Justiz plötzlich hart urteilt gegenüber Goldstücken, dann stärkt dies sofort ihren Naziglauben. Es wird ihnen sogar schon gepredigt. Mit Terminvorgabe. Das wächst jetzt exponentiell stark an. Alle Deutschen = Nazi. Somit glauben sie, uns ausrotten zu dürfen. Perfides Drehbuch sag ich nur.

[12:50] Wenn die nicht glauben würden, dass sie uns bald erobert haben, würden sie den Richter nicht so anbrüllen. Dafür gibt es sicher eine Extra-Strafe.WE.


Neu: 2018-03-16:

[18:00] Unzensuriert: Auslands-Ungarn verlassen Deutschland und Schweden wegen der Masseneinwanderung

Man sehe sich an, wie die Moslems in Schweden bevorzugt werden.WE.
 

 [18:00] PI: Schwarzafrikaner proben den Aufstand gegen Recht und Gesetz Donauwörth: Landfriedensbruch durch „Flüchtlinge“ – 30 Haftbefehle

[16:45] ET: Straßenschlacht in Madrid nach Tod eines Afrikaners – Brennende Straßen, verletzte Polizisten

[17:00] Leserkommentar-DE:
Straßenschlachten - die "Goldstücke" rasten also sofort aus, so aufgeheizt ist die Stimmung in Europa. Dabei sieht es doch danach aus, wie zu lesen, daß der Mann eines natürlich en Todes gestorben ist. Also haben wir bald, wenn die Polizei mal richtig durchgreift und einen Vergewaltiger in flagranti erschießt, die sog. Rassenunruhen der USA.
Das kann jederzeit und überall sein, denn die Afrimusels und Muselafris denken, daß sie in Europa schon gewonnen haben. Nicht nur der Islam gehört nicht zu Deutschland, nein, auch diese Invasoren nicht - der Hooton-Plan hat noch nicht gesiegt.

In Paris sind Negeraufstände üblich, aber in Madrid hätte ich sie nicht erwartet. Aber sie haben nicht weit zum Mittelmeer. Über dieses können sie nach Afrika zurückschwimmen, sobald mit ihren abgerechnet wird.WE.
 

[14:30] Der Pirat zu Arabische Großfamilien Null-Toleranz-Strategie: So wollen die Länder kriminelle Clans zerschlagen

Die Polizei geht gegen die Clans vor. Den bisher beschützten Strukturen geht es an den Kragen. Auch dies führt dazu, dass die bald gegen uns kämpfen werden, da sie ihren bisherigen Status nicht aufgeben wollen! Lieber für die Ehre sterben, als das Gesicht zu verlieren. Man wird allen eine Gelegenheit Vorspielen, wann sie angreifen werden! Dann schnappt die Falle zu!

Es ist gut möglich. dass man sie auch so aufhetzt.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Und dann, wenn die Falle zuschnappt, wenn Michel erkennt, welche Schlange er am Busen genährt hat, dann, endlich dann, kann ich und können wir alle hier schreiben, was wir schon immer schreiben wollten. Noch paßt Cheffe auf, daß wir nicht gar zu sehr über die Stränge schlagen.
Heute allein an einer Supermarktkasse, ältere Kassiererin um Mitte 50. Schnell ein, zwei Sätze, was hier los ist. Antwort: Ach, hören Sie bloß auf, es ist nicht mehr zum aushalten. Das ist Volkes Meinung !

Cheffe lässt mehr durch als der andere Redakteur. Es ist wieder eine Bestätigung aus militärischen Kreisen gekommen, dass überall gründlich aufgeräumt wird. Alle Armeen bereiten sich darauf schon viele Jahre vor.WE.

[15:40] Leserkommentar-DE:
Das harte Vorgehen passt bestens zur Aufhetzung in den Moscheen. Die Sch.... dampft jetzt wirklich! Die Mxxel denken, die Polizei geht gegen ihre Clans vor weil böse Nazi (Mxxelsprech). Es waren wirklich die Besten der Branche am massenpsychologischen Werke!

[17:00] Der Bondaffe zu "Ach, hören Sie bloß auf, es ist nicht mehr zum aushalten":

Genau das gleiche habe ich gestern von einer mir unbekannten Frau am Telefon gehört. Ich hatte eine Beschwerde vorgetragen. Dann kam im nächsten Satz: "Ich bin nur froh, daß ich schon so alt bin und bald in Rente kann!". Ich fragte dann, "warum Sie sich nicht wehre?" Das kam ihr nicht in den Sinn! Sich wehren? Wenn auch nur auf verbale Weise. So sind sie Schafe.

Anekdote: Ich sagte dann zu Ihr, sie soll mir die Telefonnummer des Geschäftsführers geben. "Das darf Sie nicht!", meinte Sie. In den nächsten Sätzen drehte ich den Regler etwas auf und stichelte Sie an, daß Ihr Chef ein "Feigling vor dem Kunden" sei und "keine Eier in der Hose" hätte. Typisch gehirngewaschenes Frauen-Alpha-Schaf hat Sie sich vor Ihren Chef gestellt und dann kam die Aussage von der "Hand, die füttert".
Ehrlich, wie will diese Frau, in dem was kommt, überleben?

Dann soll sie abwarten, auf das was kommt.

[18:10] Der Bondaffe:
Hier stehen die zwei Wörter, auf die es besonders ankommt. "Böse Nazis". Was noch fehlt ist ein deutsches Feindbild. Das wird mit diesen zwei Worten aufgebaut. Da gibt es einerseits den deutschen Gutmenschen, aber wer ist das Gegenteil davon? Genau, der rechte, böse Nazi. Obwohl die allermeisten gar nicht wissen, was sich dahinter verbirgt? In den Gehirnwaschanlagen lernen die Aufzustachelnden folgende Formel: "Eins und eins ist drei und alles andere ist Nazi!" Das gibt den IQ50ern von überall her die Berechtigung, ALLE DEUTSCHE als NAZIS anzusehen. Was das Abschlachten umso leichter macht, denn man kann den Kampf gegen die bösen Nazis (der US-Filmindustrie ist ein gewisser Dank geschuldet) wieder aufnehmen. Obwohl die Geschichte seit 1945 beendet ist. Darum ist das Wort "Nazi" nie aus dem (auch öffentlich-rechtlichen) Propagandafernsehen verschwunden und in allen Köpfen stets präsent. Weil man es JETZT braucht. In den Augen der Angreifer sind wir alle Nazis. Deutschland ist für die Nazi-Land.

Morgen dürften wir im Krieg aufwachen, geht in Deckung!WE.
 

[13:35] ET: Flensburg/Kandel: Tödliche Lücke im System? – Erschreckende Parallelen der Mordfälle Mireille und Mia

[12:55] Bundestags-Entscheidung: Umfassende Grenzkontrollen abgelehnt: „Die Menschen haben keine Angst vor Massenmigration“

[12:50] WR: Gewalt-Statistik: Polizei in NRW warnt vor immer mehr Messer-Attacken

[7:45] Focus: Köln Hier lebte die Familie in Saus und Braus – und kassierte Hartz IV

Steuerzahler, wie lange wollt ihr euch das noch gefallen lassen? Nicht nur die Zigeuner machen es, auch die Araber-Clans.WE.

[8:50] Leserkommentar-DE:

Der Fall passt doch zu 100 Prozent ins linkgrünversiffte shithole-Land: Der Steuerzahler hat für das bedingungslose Grundeinkommen einer "Opfer"gruppe zu sorgen und wenn diese "Opfer" auch Schwerstkriminelle sind (wie in sehr vielen Fällen). Die "Opfer" haben aufgrund des bedingungslosen Grundeinkommens alle Zeit der Welt, sich nicht etwa ins reguläre Arbeitsleben, sondern sich in die Organisierte Kriminalität zu integrieren. Diese Entwicklung wird von den Linksgrünen, die in der Mehrheit genau solche widerwärtigen Parasiten, wie die ihre schwerkriminellen Götter sind, geleugnet und geduldet, bis es gar nicht mehr anders geht. Und das lässt sich der deutsche Michel, dem die Political-Correctness ins Gehirn programmiert wurde, alles widerspruchslos gefallen und rechtfertigt es ggf. noch als "bedauerlichen Einzelfall". Es ist einfach unglaublich!

[12:45] Seid sicher: der deutsche Michel wird mit den Verantwortlichen schon noch abrechnen. Wenn die Zeit reif dafür ist.WE.


Neu: 2018-03-15:

[17:40] SKB: Immer mehr Straftäter aus unerwünschtem Migrantenstrom gelten als „psychisch krank“ und haben keine Strafen zu befürchten

So fallen die Täter aus der Kriminalstatistik heraus.
 

[14:20] Bild: Neue Details zum Überfall der „Froschbande“: So grausam starb ihr Opfer in der Besenkammer

[12:50] PS: Mal wieder: Polizei muss Abschiebung wegen Widerstand abbrechen

[18:25] Leserkommentar-DE:

Durch meine längeren Aufenthalte in den letzten 11 Jahre in Südafrika insbesondere in den Monaten November bis März ein kleiner Beitrag zum Thema Abschiebung in Johannesburg. Eine junge Dame aus dem Kongo, welche unter verschiedenen, ernsthaften Problemen leidet aufgrund von Drogen wurde von der dortigen Polizei kuzerhand in einen Überlandbus gesetzt, der über Zimbabwe nach Sambia unterwegs ist. Die Dame wurde an beiden Händen an die Metalllehne des Vordersitzes mit Handschellen straff befestigt, ein kräftiger Mitfahrer in dem Bus wurde neben sie gesetzt und die beiden Busfahrer haben den Schlüssel von den Handschellen erhalten mit der Auflage, diese Dame erst wieder in Sambia, Lusaka, die Handschellen abzunehmen und aus dem Bus zu begleiten. Die einzigste Auflage für die Busfahrer war bei der Rücktour die Handschellen mit dem Schlüssel wieder abzugeben.

Dort hat man keine Angst vor der "Menschenrechtskeule".

[19:40] Der Silberfuchs:

Ich mach' jetzt mal "Fratzenbuch": Daumen hoch - gefällt mir.
 

[9:00] Tschetschenen: Zehnköpfige Kinderbande attackiert Jugendliche

[8:00] Sputnik: No-Go-Areas in Deutschland und Frankreich: So lebt es sich in Migranten-Milieus

[7:40] Focus: Flensburg Mädchen erstochen – Tatverdächtiger soll "eifersüchtiger Gockel" gewesen sein

Diese junge Frau hat es ohnehin lange bei ihrem afghanischen Mörder ausgehalten. Aber einmal ist Schluss.WE.

[9:50] Leserkommentar-DE:
Ja, einmal ist Schluss, wer sich mit Monstern einlässt bezahlt den höchsten Preis !! Allerdings liegt die Schuld noch viel mehr bei den Eltern, Verwandten Lehrern Freunden dieser Kinder und Jugendlichen, die ihnen keinerlei Einblick in die Wirklichkeit als Warnung mitgaben. Diese Gutmenschen Grüne CDU SPD usw Irren sind aber ebenfalls Opfer der Linksmedien und "Wir schaffen das" Altpartein und jahrelanger Propaganda und Gehirnwäsche. Die Folgen sind schrecklich und endgültig, wenn man aus Erfahrung lernen muss und nicht aus der Geschichte!!!

Dafür werden die alle büssen.WE.


Neu: 2018-03-14:

[19:00] Jouwatch: Klagen über Klagen

[17:45] Leserzuschrift-DE: Überaschung: der Mörder der 14jährigen Keira aus Berlin

...............ist wohl doch kein "Holger", sondern ein in Deutschland geborener Afghane!

"Integration" eindeutig missglückt.
 

[17:25] Zigeuner: Durchsuchungen in Leverkusen Großfamilie offenbar in Millionenbetrug verwickelt

Man sehe sich deren Fuhrpark an.
 

[16:50] PI: Zuwanderer: Grundlose Gewalttaten gegen die einheimische Bevölkerung Gewalt gegen Deutsche: Versuch einer Ursachenforschung – Teil 1

Der Autor bringt eine vernünftige Erklärung, warum Moslems deutsche Mädchen umbringen.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Wenn jetzt nichts passiert, dann gute Nacht Deutschland. Dann ist keiner mehr sicher.

Die Gewalt durch Moslems hat in letzter Zeit sprunghaft zugenommen.WE.

[17:30] Silberfan zum bauen WE Kommentar 17:00:

Ich habe den Eindruck das man die Messermänner los gelassen hat, wie weiß ich nicht, ob per Handy oder anders. Jedenfalls ist das wiederholte Frauenschlachten der letzten Wochen schon recht deutlich und auch die Panik darüber in Berlin, weshalb man zwar einen Fall zu vertuschen sucht in dem es einem deutschen Jugendlichen anlastet, aber die weiteren Fälle eindeutig bei Musels verortet.

Wenn das jetzt so weiter geht, wie viele Opfer müsste es noch geben, bevor die Köter zurück beissen? Lange kann das m.E. nicht gut gehen, aber vielleicht sehen wir bald schon den Großevent mit Großangriff, dann ändert sich sowieso gleich alles auf einen Schlag. Kommt der Großevent jedoch noch nicht (es sind nur noch wenige Tage dafür Zeit), und das Frauenschlachten geht so weiter, werden auch die Köter sich von den Leinen losreissen, die Stimmung ist sicher schon gewaltig am kochen, so wie man es wollte...

Die Grossevents werden auch noch kommen, diese werden aber global gesteuert. Es ist gut möglich, dass man die Moslems zu mehr Gewalt aufgerufen hat.WE.

[17:40] Krimpartisan:
Friedliche Zustände in Westeuropa werden erst dann wieder eintreten, wenn der letzte Mohammedaner entfernt ist! Vorher ist niemand seines Lebens mehr sicher in diesen Shithole-Ländern! Seit heute weniger denn je!!!
 

[15:00] Moslems: Prozess in Berlin Sechs junge Männer sollen 14-Jährige zu Sex genötigt haben

[14:30] Leserzuschrift-DE: zu der Meldung von gestern 20.15 Uhr über die Tötung einer 17jährigen in Flensburg:

Der Täter war, wie die meisten sicherlich vermuten, ein 18jähriger Messerstecher aus dem Morgenland. Die Polizei darf öffentlich keine Angaben zur Herkunft des Täters machen.
Diese Info habe ich direkt von einem Kommissar in Flensburg.

Schon der genauso vertuschte Fall in Berlin hat gezeigt: die Politik ist wegen solcher Morde in absoluter Panik.WE.

[15:40] FT: Bluttat in Flensburg : 17-Jährige erstochen: Was wir wissen und was nicht

Der Mörder ist ein Afghane. Zumindest in diese Lokalzeitung ist die Wahrheit reingesickert.WE.

[17:10] Silberfan:
Die ungehinderte Duldung abgelehnter Invasoren machte es möglich. Alle die die Abschiebung verhindert haben (Richter, Anwälte, NGO, etc.) machen sich an am Mord mitschuldig, jetzt und auch in Zukunft.

Inzwischen ist die Herkunft des Mörders auch in den grossen Medien.WE.
 

[14:00] Vermutlich Zigeuner: Kunden beim Geldabholen bespuckt – Polizei warnt vor südeuropäischen Angreifern

[12:30] Wieder am Praterstern: Erneut Festnahmen nach wilder Schlägerei in Wien

[8:05] Leserzuschrift zu In Rosenheimer Disco: Mann (22) attackiert 16-Jährige mit Messer

Es ist unfassbar! Kein Tag vergeht mehr ohne Messer-Attacken in Deutschland und Österreich. Sie sind inzwischen zu einer echten Epidemie geworden, die zu jeder Tageszeit, an jedem Ort auftritt und vielfach unschuldige Opfer fordert. Scheinbar aus einer Laune heraus wird blindwütig auf den anderen eingestochen und skrupellos dessen Tod in Kauf genommen. Vom irren Einzeltäter bis zur entfesselten Großfamilie - überall muss die Polizei samt Sanitätsdienst ausrücken und wird sogar selbst Opfer. Allein am zurückliegenden Wochenende gab es Messer-Attacken von Türken, Kurden, Tschetschenen, Afghanen, Eritreern, Gambiern und Syrern.

Das älteste Opfer der letzten Tage ist bereits 93 Jahre alt.


Neu: 2018-03-13:

[20:15] Welt: Flensburg: 17-Jährige mit Messerstichen getötet – Polizei nimmt Bekannten fest

Die Herkunft des Verdächtigen wurde noch nicht bekanntgegeben.
 

[20:10] Algerier festgenommen: Frau mehrfach vergewaltigt: Polizei nimmt Ex-Freund fest

[19:45] Ein "neues Rotherham": Großbritannien: Tausend Mädchen zur Prostitution gezwungen

[19:40] Focus: Schüsse in Hamburg: Bewaffneter verletzt zwei Menschen - Täter ist auf der Flucht

Der bislang unbekannte Täter hatte zwei Männer getroffen und an den Beinen verletzt. In kriminellen Kreisen gelten solche Aktionen als letzte Warnung. Wie Polizeisprecher Timo Zill bestätigte, seien die Schüsse sowohl in als auch vor der Kneipe gefallen. Die beiden Männer mussten unter Notarzt-Begleitung ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei haben Zeugen den Schützen als „Südländer“ beschrieben.

Das war wahrscheinlich alltägliche Bandenkriminalität.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE zu Dramatischer Überfall in Fußgängerzone - 3 Mädchen von Belästiger-Gruppe umzingelt

Neues Tranquilizer-Unwort, um nicht schon wieder "Männer" schreiben zu müssen: Belästiger-Gruppe. Dabei sind die Täter eindeutig Merkel-Migranten: ". . . zwischen 15 und 17 Jahren alt- südländisches Aussehen - unterhielten sich teilweise in vermutlich arabischer Sprache." Teilweise + vermutlich = maximale Weichkochstufe für einen der Presse peinlichen Fakt, dass nämlich die Täter keine Deutschen sind, bei denen sie vorbereitete Keulen anwenden könnte! Vorschlag für Focus: Taharrush-Gruppe, denn das ist der richtige Fachausdruck, womit ein Focus-Redakteur dann so nebenbei seinen Lesern wenigstens rudimentäre Reste von Bildung beweisen könnte.
 

[12:25] ET: Sehr schlechtes Bildungsniveau: Große Ungleichheit in Fluchtländern erschwert Integration geflüchteter Musliminnen

[10:20] Libanesen: Warum Gerda B. 38 500 Euro aus dem Fenster warf Trick-Betrüger legen Oma rein

[10:15] Der Pirat zu Spezialkräfte im Einsatz Razzia gegen türkische Rechts-Rocker

Gerade kam im Radio, dass man gegen die Osmanen Germania vorgegangen ist! Das kann man als Präventivschlag sehen! Also dürfte der Sicherheitsapparat wissen, dass etwas bevorsteht! Jetzt muss es nur noch sichtbar für alle werden!

Es kann ein Präventivschlag sein. Aber die deutsche Polizei ist generell nervös wegen dem Konflikt zwischen Erdogan-Türken und Kurden.WE.
 

[10:00] Anonymus: Aufgedeckt: Bundesregierung unterstützt Illegale beim Transfer ergaunerter Sozialhilfe ins Ausland

[10:25] Leserkommentar-DE:
Ein sehr interessanter Kommentar unter dem Artikel. Da erzählt jemand von einem ihm bekannten Türken, der zurück in die Heimat ist, folgendes: Kürzlich verriet er mir am Telefon:
“ Mann, was bin ich froh euer Deutschland verlassen zu haben, noch genau im richtigen Moment, da wird es bald Mord & Totschlag geben.!“

Sehr viele Moslems sind genau aus diesem Grund schon in die Heimat zurückgekehrt. Weil sie wissen, dass dieser Krieg mit dem Islam kommt und weil sie annehmen, ihn nicht gewinnen zu können.WE.
 

[8:00] ET: Brüssel will Druck auf Staaten erhöhen, die abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen

Jetzt kommt endlich die Visa-Peitsche für die Eliten solcher Staaten.WE.


Neu: 2018-03-12:

[19:45] Der Pirat zu Bielefeld: 13 luxuriöse Wohnungen für „Flüchtlinge“ fertiggestellt – Dummmichel darf zahlen

Auch hier sollten sich die Verantwortlichen auf einen baldigen Abmarsch vorbereiten! Es ist unglaublich, welche Gelder auf einmal bewegt werden, wenn es um die Goldstücke geht! Leider kommt dies nicht im Mainstream; dann wäre die Hölle los! Wir brauchen den Grossterror, der die Medienmeinung durchbricht!

Auch der Homo-Bürgermeister von Bielefeld dürfte bald zusammen mit "Ehemann" den Weg nach Sibiren antreten.WE.
 

[19:00] Der Pirat zu Oer-Erkenschwick Muezzin-Rufe über Lautsprecher: Ruhrgebietsstadt will Erlaubnis durchsetzen

Alle Verantwortliche, die sich jetzt profilieren wollen und sich links überholen, werden bald beten lernen!
Die Stadt Oer-Erkenschwick möchte unbedingt ihre Genehmigung durchsetzen, dass bald der Muezzin über Lautsprecher die Gemeinde zum Kampf aufrufen darf! Mir fehlen die Worte bei so viel Devotismus! Das ist aktive Zersetzung!

Die CDU-Bürgermeister sind genauso gehirngewaschen wie die Roten. Sibirien grüsst.WE.

[19:30] Krimpartisan:
Das Ende ist nah! Betet und tuet Buße! Tuet Buße! Tuet Buße!
 

[16:45] SKB: Abschiebebegleiter bedroht: „Lass es sein, unsere Brüder nach Hause zu fliegen“

[14:00] Leserzuschrift-DE: Brandanschläge auf türkische Einrichtungen:

Nach der gestrigen Meldung der Anschläge auf türkische Einrichtungen, war ich mir sicher, es ist gezündet. War mir sicher, die Türken gehen unverzüglich zu Racheaktionen über. So bin ich mit der Überzeugung zur Nachtruhe gegangen, in der Frühe Meldungen über kriegerische Zustände zu erhalten.

Zu meinem großen Erstaunen scheint es ruhig geblieben zu sein. Gerade die sonst cholerischen Türken, die bei der kleinsten Kleinigkeit in einem Affenzahn auf der Palme sind. Wer hat die so in den Griff bekommen? Erdowahn? Haben die heute womöglich Waffen und Munitionsausgabe? Mir ist mulmig, hier stimmt was nicht.

Vielleicht wartet man auf mehr, denn die grossen Anschläge sollen erst kommende Nacht kommen.WE.
 

[12:55] Silberfan zu Tod von 14-jähriger Keira wühlt Berlin auf

Die deutsche Staatsangehörgkeit zu besitzen ist nicht gleichzusetzen mit "deutsch", aber die Polizei jammert rum, weil die Bürger (nicht mutmaßlich rechte Kreise) einen Täter mit Migrationshintergrund nahe legen. Wie wäre es mit einem Bild des Täters und seinem vollständigen RICHTIGEN Namen (Edgar H. soll er heissen lt. Bild), seinen Eltern etc. und einem nichtgefälschten Pass oder Geburtstag/Geburtsurkunde.

Man erinnere sich daran, wie vor zwei Jahren in München aus Ali Daud Sonboly plötzlich "David S." wurde...

[13:50] Krimpartisan:
Es ist doch ganz egal, welche Staatsangehörigkeit oder Wurzeln er hat. Einzig entscheidend ist, das so ein perverser Messerstecher einzig und allein einer irren Ideologie wie dem Mohammedanismus anhängt. Angeboren ist der auch bei Arabern oder Negern nicht, sondern anerzogen. Und deshalb spielt die ethnische Herkunft keinerlei Rolle. So ein abartiges Monstrum hat mit Deutschtum nichts gemein!!! Selbst wenn er in Deutschland geboren ist.
 

[10:00] Addendum: Brennpunkt Schule: Machtlos gegen islamische Einflüsse?

Während die Politik die Probleme als bedauerliche Einzelfälle herunterspielt, warnen immer mehr Lehrer vor einem Kollaps des Schulsystems. Viele fühlen sich machtlos und von der Schulbehörde im Stich gelassen. Doch kaum jemand wagt den Schritt an die Öffentlichkeit. Schon gar nicht, wenn man zur sozialdemokratischen Lehrerfraktion gehört. Zu groß ist die Angst vor negativen Konsequenzen im rot-grün regierten Wien.

Das Video ist durchaus sehenswert, auch wenn der Inhalt keine Überraschung ist.
 

[9:50] Silberfan zu Tschetschenische Banden breiten sich in Deutschland aus

Die haben uns gerade noch gefehlt! Vermutlich ist es in Tschetschenien dadurch sicherer als bei uns.

[10:00] Die Skrupellosigkeit der Tschetschenen zahlt sich offenbar in der Unterwelt aus.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE:
Ich habe einen Patienten, dem Tschetschenen im Ausland eine Fabrik mit Morddrohungen weggenommen haben.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Skrupelloser Afrikaner besetzt Wohnung einer 90-Jährigen

Am Samstag verschaffte sich in Trient ein Mann aus Zentralafrika Zugang zu einer Wohnung einer betagten Frau und besetzte diese. 

Es gab die Warnungen: Diese Afrikaner werden euch aus euren Häusern vertreiben! In Italien muss es schon einige dieser Vorfälle gegeben haben, nun in Südtirol einer der ersten Fälle! Die Einschläge kommen näher . . . ist man geneigt zu unken.

[10:00] Die Italiener haben vor einer Woche an der Wahlurne geantwortet.WE.

[9:25] Leserkommentar-DE:

Auf der Ferieninsel Mallorca sind Zigeunersippen in Fincas von Deutschen u.a. "eingezogen", welche über den Winter unbewohnt waren. Kamerateams filmten die feindliche Übernahmen der Millionärsvillen, dort schaut es nun aus wie in Sodom und Gomorra. Die Polizei war dort, kann aber angeblich nichts machen, weil es da so spezielle Gesetze geben soll. Das lief gestern in den Nachrichten und ist kein schlechter Scherz! Es stimmt. Die Politik wird zuschauen, wenn wir aus unseren Häusern und Wohnungen vertrieben werden. Wehe, wenn der rechtmässige Hausbesitzer sich dann wehrt und das Gesindel anfasst, dann wird der Gutmensch aufjaulen und die Justiz auf den Plan rufen, die dann den ausländerfeindlichen Nazi im Gefängnis unterbringt.

[10:00] Die Zigeuner dürfen alles, denn sie sind ja die edelsten Minderheit der EU.WE.


Neu: 2018-03-11:

[20:10] Afghanen: Bei Passkontrolle Jugendliche prügeln im Suff Polizisten dienstunfähig

[19:40] Leserzuschrift-DE zu Mein Nachbar hat 4 Frauen und 23 Kinder

Noch so ein Rekordfall, der ganz bestimmt keine Neiddiskussion aufkeimen lässt. Oder doch? Aber wir müssen uns eher Gedanken um die kleine Gemeinde Montabaur machen, denn wer dort wohl bald das Sagen haben wird, können wir uns jetzt schon denken. Montabaur könnte die erste deutsche Stadt werden, in welcher in der Mehrzahl der Fälle die Scharia das Recht spricht bildet.

Leider steht nicht im Artikel, wie viel die im Monat vom deutschen Steuerzahler kassieren.WE.
 

[18:00] Silberfan zu Mädchen in Berlin mit 20 Messerstichen getötet Teenager (15) gesteht Mord an Keira (14)

Aufatmen in Berlin, der Mörder ist minderjährig und deutsch(!), kein Grund zur Sorge also, alles wieder gut? Neues Täterprofil sieht damit so aus: deutsch, minderjährig, ohne Foto, ohne Vor- und Nachname, keine Eltern. 20 mal hat dieser kleine deutsche Junge auf das Mädchen eingestochen, was üblich ist. Ist das nie nächste Ebene im Vertuschungssumpf der Berliner Merkelpolitik?

Dieser Araber mag zwar einen deutschen Pass haben. Ich glaube aber nicht, dass es so ist. Nach mehreren solchen Fällen ist die Politik in Berlin in totalster Panik - siehe gestrige Kommentare.WE.
 

[17:15] NTV: Brandanschläge in vier Städten Fünf türkische Einrichtungen angegriffen

Der kurdische Krieg gegen die Erdogan-Türken in Deutschland dürfte begonnen haben.WE.

[17:50] Der Pirat:
Der Startschuss ist gegeben! Die breite Masse wird bei diesen Meldungen, die Reichweite dieser Anschläge noch gar nicht verstehen! Für die "stolzen" Türken ist dies eine unverzeihliche Provokation, was zu Gegenreaktionen führen wird, um die eigene "Ehre" wieder herzustellen. Der blinde Hass wird zur weiteren Eskalation dieses Konfliktes führen! Wer werden jetzt sehen, dass bald noch viel mehr abrennen wird bzw. zerstört wird!

Ja, die Ehre der Türken und der Kurden. Sie wissen alle nicht wofür sie verheizt werden.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Ja, der Systemwechsel dürfte heute endlich begonnen haben. Ob mit oder ohne MH 370 ist jetzt auch egal. Wenn jetzt alles zusammenbricht sind die Musels schuld. Es gibt einen Krieg, den jeder versteht und der sehr grausam wird. Ich hoffe nur das uns General Winter zur Seite steht.

Grossterror wird sicher auch noch kommen, denn sonst versteht es die Masse nicht richtig.WE.
 

[17:00] PI: SPD plant Dauerzustand: "Wir wollen nachhaltiges Wohnen schaffen" Bielefeld: 13 neue Häuser für „Flüchtlinge“ fertiggestellt

Das Interessante im Artikel ist der Bericht über Syrien. Es gibt wirklich keinen Grund mehr, für Syrer bei uns Häuser zu bauen.WE.
 

[13:00] ET: Nach Massenschlägerei in Hamburg: Aufenthaltsverbote für junge männliche Ausländer

[12:50] Silberfan zu Berlin: Bevölkerungswachstum durch Ausländer

Setzt man den Fokus auf Frauen afghanischer, irakischer und syrischer Staatsangehörigkeit, tritt der Unterschied zum generativen Verhalten deutscher Frauen noch deutlicher hervor: Beinahe 20 Prozent der Frauen dieser drei Herkunftsländer gebaren 2016 in Berlin ein Kind.

Geburtenjihad in Berlin ist keine Verschwörungstheorie mehr, must read and good bye Berlin in seiner jetzigen Form!

Um das zu ermöglichen, wurde das Sozialsystem entsprechend hergerichtet.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-AT: Bischofshofen: Wirbel um randalierende Somalier im Bahnhof

Genug "kulturelle Bereicherung" auch InnerGebirg (in ländlichen Gegenden Österreichs)

Ja, die sollen überall sein. Beim roten Bürgermeister von Bischofshofen fühlen sich die Asylneger wohl besonders gut aufgehoben.WE.
 

[8:50] Guido Grandt: So werden Sie für blöd verkauft! Flüchtlingszahlen gehen anscheinend zurück – NRW will jedoch 40.000 Plätze für neue Migranten bereithalten!

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingsheim an der Bahlmannwiese Anders als versprochen: Familien treffen auf Alleinreisende

"Münster - Eigentlich sollten nur Familien in das Flüchtlingsheim an der Bahlmannwiese ziehen. Doch nun werden dort auch allein reisende Flüchtlinge wohnen. Die Mischung macht durchaus Sinn, betont die Verwaltung." Da kann man mal wieder sehen: Wenn sie erst mal halt da sind, die Neuen, dann kann man sie nicht mehr weg schicken. Hereingelegt, ihr doofen Köter! Seht zu, wie ihr mit den klauenden und dealenden MUF zurande kommt. Wären nur Familien gekommen (wie naiv seid ihr denn?), dann gäbe es weniger Schlägereien, Bedrohungen, Diebstähle und Drogen, aber auch das ist nicht einmal sicher. Denn aus purer Boshaftigkeit könnte euch der Landrat, wenn ihr denn auf "Familie" bestehen bleibt, auch gerne mal ein paar Sinti- und Roma-Familien schicken. Dagegen sind dann eure MUF noch harmlos. Das ganze Projekt hättet ihr verhindern sollen, nicht die Parameter wie den Anteil der Männer!

Das Interessante am Artikel ist, dass alle Massnahmen der Anwohner gegen dieses Flüchtlingsheim ohne Wirkung blieben.WE.

[9:45] Leserkommentar-DE:
Zum Familieneinzug: Bei uns in der Region wird eine Tschetschenenfamilie von Ort zu Ort quartiert, weil sie an jedem Ort nur Ärger verursachen. Messerbedrohungen in der Schule, Diebstahl, Schlägereien mit Kötern, uvm. Familien sind nicht viel anders als die Einzelgänger, die Einzelgänger haben schließlich auch eine Familie und von denen haben sie alles gelernt.

Warum bekommen diese Tschetschenen bei uns überhaupt Asyl? Sie sind russische Staatsbürger.WE.
 

[8:40] Asylneger: Messerangriff in Rosenheimer Nachtclub - Mann sticht auf Mädchen ein


Neu: 2018-03-10:

[18:40] ET; Mordfall Keira, Berlin: Freund warnte „Koko“ vor dem jungen Mann – Gab es ein letztes Date ?

Ja, ein letztes Date mit einem Araber ist leider gefährlich, Die Politik in Berlin dürfte in totalster Panik sein. Daher vertuscht sie auch alles und siehe diesen Artikel: Deutschenfeindlichkeit nimmt zu – SPD-Politiker: „Wir müssen die soziale Kontrolle zurückgewinnen“, Das ist der Innensenator, der jetzt richtige Angst bekommen hat.WE.
 

[15:25] WB: Akuter Informationsmangel in Österreich Aktuelle Ausgabe: Der Sozialstaat ermöglicht muslimische Vielweiberei

In Wien sollen 20% der Moslems in Bigamie leben. Als die Redaktion Auskunft darüber haben wollte, wurde sie von Ministerium zu Ministerium geschickt. Das soll wohl verschwiegen werden.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE: Diese 20% an Bigamisten sind noch viel mehr,

wenn man es aufschlüsselt und nur die erwachsenen Moslems betrachtet. Denn es sind Erwachsene ab dem gewöhnlichen Heiratsalter bis ca. 60, die in diese Kategorie fallen. Kinder und Alte (und Behinderte, gibts ja auch gerne bei Cousinenheirat) leben zwar wahrscheinlich mit Bigamisten in einer Familie zusammen, führen aber wohl eher keine Beziehungen dieser Art.

Geht man von einem Kinderanteil von 25% aus plus noch einmal 10% Alte und Behinderte, dann bleiben ca 65% der Moslems als Kandidaten übrig. Das heisst also, dass die 20% mit dem Faktor 1,5 multipliziert werden müssen, um auf den Erwachsenenanteil zu kommen. Insgesamt dürften also circa 30% aller erwachsenen Moslems Bigamisten sein.

Davon könnte man noch all jene abziehen, die längere Zeit oder immer wieder im Gefängnis sitzen, da dies durchaus ein islamischer Scheidungsgrund sein kann und nicht hilft beim anwerben einer Ehefrau im Heimatdorf. Dann müsste man noch einmal bis zu 5% der männlichen Moslems aus der Rechnung herausnehmen. Der Anteil stiege dann auf etwa 34%.

Setzt man dazu ein 1:1 Geschlechterverhältnis voraus (Importbräute VS Bootsmigranten) und durchschnittlich 2 Frauen pro Bigamist, dann steigt der Anteil der weiblichen erwachsenen Moslems in bigamen Verhältnissen an der Gesamtzahl weiblicher erwachsener Moslems auf bis zu 50% während es bei den Männern "nur" 17% wären, also die große Mehrheit der Männer sich von "ungläubigen Huren" bespassen lässt - oder Frust schiebt. Letzteres dürfte massiv zur Gewaltbereitschaft im sexuellen wie nicht-sexuellen Bereich beitragen.

Die Zahlen implizieren, dass offenbar so gut wie alle nicht assimilierten oder integrierten Moslems dabei mitmachen. Da in solchen Beziehungen auch gerne "Allahs Acker gepflügt wird" dürften damit auch meisten muslimischen Kinder mit einem völlig anderen System für Familienwerte aufwachsen. Sie werden die hiessigen Werte nie als ihre eigenen begreifen, da es einfach zu weit weg ist von "Haushaltsanatolien". Da wird noch nicht einmal Kuscheln mit Dildo im Kindergarten oder sonst ein kulturmarxistisches Unprogramm helfen.

So viel zum Sozialsystem, zum heutigen Feminismus und zum Kandidatenpool untervögelter Moslems für den großen Dschihad. Was mich wundert ist, dass so etwas so lange unter der Decke gehalten werden konnte und noch immer größtenteils wird.

Die linken Feministinnen halten dabei alle den Mund.WE.
 

[14:45] Thüringen: Wie Jugend-Gangs Jena tyrannisieren - Polizei legt Zahlen vor

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Irakische Familie fuhr trotz Einreiseverbotes im Bus nach Deutschland

Die sechs irakischen Staatsangehörigen versuchten trotz eines bestehenden Einreiseverbotes in einem lettischen Bus nach Deutschland einzureisen.

Goldene Erkenntnis: Sie kommen über alle Grenzen, aus allen Himmelsrichtungen, sogar mit dem Flugzeug oder in Reisebussen und Güterzügen. Die gesamte Bundeswehr wäre m. M. n. nötig, um unsere Grenzen gegen Invasoren zu schützen. Wegen des Einreiseverbots konnten diese 6 Iraker wenigstens nach Polen zurückbefohlen werden!

[15:00] Bald sind sie wieder in Deutschland: weil das deutsche Sozialsystem sie füttert.WE.
 

[13:45] ET: Nach Massenschlägerei in Hamburg: Aufenthaltsverbote für junge männliche Ausländer

Bis Mitte Mai müssen die elf betroffenen Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren den „Bereich Binnenalster“ meiden, schreibt die „Welt“ unter Berufung auf die Polizei. Ziel des Aufenthaltsverbot sei es weitere Straftaten zu verhindern.

Damit wird die Kriminalität bloß verlagert. Hauptsache, die Postkartenidylle für Touristen wird bewahrt...

[14:35] Krimpartisan:

Die Hamburger Polizei wird also dafür vom Steuerzahler alimentiert, um kriminelle Ausländer von einem Stadtteil in den anderen zu verschieben...so, so...
 

[7:45] Mannheimer-Blog: Mit zahllosen Messerstichen abgeschlachtet: 14 Jahre junge Eisschnelläuferin aus Berlin vermutlich nächstes Opfer des Merkel-Regimes

Die Herkunft des Täters wird im rot-rot-grünen Berlin komplett vertuscht. Laut diesem Artikel wurde am Tatort von Zeugen ein Araber gesehen: Berlin: Merkel-Migrant ermordet 14-jährige Deutsche mit 20 Messerstichen – Medien schweigen. Interessante Leserkommentare unter dem Artikel, etwa dieser:

Man kann fast Schon sagen Europa Verfüttert sein Töchter an Bestien !

Haltet euch von Moslems fern, denn Ehrenmorde sind bei denen üblich.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE:

Ich lese, daß Ehrenmorde bei denen üblich sind. Cheffe hat 1.000%ig Recht, aber ich erlaube mir, deutlicher zu werden: Morde sind bei denen so normal, wie bei uns ein warmes Essen. Wir haben uns den Tod als Dauergast ins Land geholt, normale Hirne können das nicht mehr fassen. Der Genozid nimmt Fahrt auf. Gestern habe ich eine ganze Rentner-Geburtstagsfeier, die alle kein Netz haben, über diesen Staat aufgeklärt. Was bleibt, weiß ich nicht, aber jedes Kinn hing runter vor Staunen.

[15:00] Diese Rentner informieren sich vermutlich über die GEZ-Glotze. Was diese alles verschweigt...WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:

"Man kann fast Schon sagen Europa Verfüttert sein Töchter an Bestien !"
Verstehe ich nicht ganz. War denn die 14jährige nicht freiwillig mit dem Kerl zusammen? Nein, wer sich mit solchen einlässt bekommt irgendwann meist Probleme - in welcher Art auch immer. Wer das ignoriert kann nicht anderen die Schuld geben, Europa schon gar nicht. Wenn die Eltern ihr Kind in ihrer Multikulti-Weltanschauung erzogen haben, dass in der Welt jeder die gleichen Rechte hat und alles super Friede-Freude-Eierkuchen-Peace ist, dann haben diese ihr Kind für diese Welt falsch vorbereitet denn Afrikaner haben andere Werte oder Interessen als emanzipiert erzogene Öko-Prinzesschen auch wenn sie das am Anfang nicht merken.

[15:00] Warum das so ist, lasse ich in meinem heutigen Artikel-Update erklären.WE.


Neu: 2018-03-09:

[14:00] NW: In Bielefeld ziehen die ersten Flüchtlinge in neue Häuser

Heute werde er immer wieder mit Gerüchten konfrontiert, an anderen wichtigen Stellen werde gespart, weil Flüchtlings-Häuser gebaut werden - wie in der Kinderbetreuung.

Das sind keine Gerüchte, sondern es ist Volkswut. Diesen roten Sozialdezernenten kümmert das nicht.WE.
 

[12:50] ET: Balkanroute nicht dicht: Massive Bestechung von Grenzpolizisten führt zu Flüchtlingsstrom nach Deutschland

Manche Behördenmitarbeiter muss man gar nicht bestechen, wie die in den Medien diskutierte israelische Doku unlängst aufzeigte.
 

[12:40] WAZ: Lehrer führen stündlich Protokoll über Messerstecher

Auf Anfrage dieser Zeitung hat die Bezirksregierung konkretisiert, wie die Schule mit dieser Situation umgeht. Demnach dokumentieren die Lehrer stündlich das Verhalten des 17-Jährigen in einer Art Protokoll. Seine Eltern müssen das täglich abzeichnen. Zudem stehen Schulpsychologen im Hintergrund bereit.

Die Freunde der Resozialisierung haben wieder einen Hoffnungsträger...

[17:45] Krimpartisan:
Das alles und noch viel mehr dürfen die Köter zahlen. Zum Dank wählen sie dann alle 4 Jahre ihren Schlächter...bäääähhhhhhhhhh!!!

Offenbar sind die alle nicht mehr zu rationalem Denken fähig.WE.
 

[8:40] Silberfan zu Polizei: Einige Migrantengruppen werden „deutschenfeindlicher“ gegenüber Einsatzkräften

Stephan Dassel (Bündnis 90/Grüne), Bürgermeister von Berlin Mitte, kann hingegen weder in seinem Amtsbezirk noch Wedding, wo er wohnt, das Phänomen "Deutschenfeindlichkeit" ausmachen. "Sicher dominieren in Stadtteilen mit Ausländerquoten von 50 Prozent Migranten das Bild. Und wenn die zum Beispiel geballt in der U-Bahn sitzen, dann fühle auch ich mich manchmal nicht gerade wohl", so Dassel zu FOCUS Online. "Doch das gleiche Gefühl habe ich, wenn ein ganzes Abteil von Punks oder Rechten besetzt ist."

Für solche rechtsradikalen Äußerungen kann man schon mal seinen Job verlieren.

Sensation: Ein Grüner gibt zu, sich unter Ausländern nicht wohl zu fühlen.
 

[8:35] Wieder eine Joggerin attackiert: Polizei Düsseldorf sucht nach Sextäter: Er warf eine Joggerin ins Gebüsch und fasste ihr an Brüste und Po


Neu: 2018-03-08:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Angriff in Heidelberg: Mann schlägt mit Stein auf Joggerin ein – schwer verletzt

Die Frage nach der Täterethnie beantwortet sich hier von selbst. Wird natürlich in einem linken Blatt der PC-unterworfenen Systempresse nicht erwähnt. Leichte hautnahe Bekleidung, das geht wohl gar nicht mehr. Jogging-Kleidung, eine Provokation an sich! Man könnte also über eine Empfehlung nachdenken: Joggen ganz bleiben zu lassen. Weil wir hier ja gut und gerne leben möchten und das geht dann nur noch durch Verzicht auf Freizeitaktivitäten, jedenfalls wenn kein massiver mehrmänniger Begleitschutz vorhanden ist. Also in Zukunft: Nur noch im bewaffneten Konvoi joggen.

Es heißt eben gut und gerne "leben", nicht "joggen".

[19:05] Der Silberfuchs:

Mit dem Sport halte ich es im Moment wie mit den Edelmetallen. Da im so genannten "naiven Portfolio" nach der Dreispeichenregel außer Edelmetalle und Immobilien (dort aber nur Wald!) nichts mehr in Frage kommt, sollte man es beim Sport auch so halten: Jogging streichen, durch Kampfsport ersetzen, ggf. noch schwimmen (ist für den Körper ohnehin besser als laufen und Knie kaputt machen) wenn es noch Bäder gibt, wo sich die Musels nicht tummeln. An die Mädels, die noch immer allein joggen gehen: Bildet Gruppen, am besten gemischte größere Gruppen von wenigstens fünf Sportlern.

[19:20] Ich sage nur, in der Fluchtburg ist es sicherer.

PS: in Grafenwöhr üben die allieren Soldaten gerade den Umgang mit der Artillerie. Wollt ihr wiklich, dass solche Granaten bei euch einschlagen?WE.
 

[12:45] ET: ZMD kritisiert Münchner Kopftuchurteil: Selbstbestimmungsrecht von Musliminnen „mit Füßen getreten“

Die bezahlen sogar die Frauen für das Kopftuchtragen.WE.
 

[8:10] Leserzuschrift-DE: "Flüchtlinge" werden von Ärzten in Erstaufnahmelagern desinfiziert, weil's rundum krabbelt:

Eine liebe Freundin arbeitet im Pharmabereich und kommt auf den Kongressen mit vielen Ärzten zusammen. Beim letzten Besuch vor einer knappen Woche erzählte sie mir, dass ihr Ärzte von Flüchtlingserstaufnahmelagern sagten, dass sie diese Menschen nicht mal mit Gummihandschuhen und Mundschutz anfassen! Die Flüchtlinge werden (mit ihrer Bekleidung) an eine Wand gestellt und von oben bis unten mit Desinfektionsmittel eingesprüht, damit Flöhe und anderes "Lebendiges" beseitigt wird! Ich fragte nochmal nach, da ich glaubte, mich verhört zu haben, aber das ist die Realität, nur wird das NICHT an die grosse Glocke gehängt. Ich frage mich nun: Was ist mit den Illegalen, die NICHT desinfiziert wurden? Die bewegen sich munter unter uns...

Grauslich, was da reingeschleppt wird...

[14:40] Leserkommentar-DE:

Einige versuchen sich sicherlich absichtlich mit dem möglichst schlimmsten zu infizieren. Virus-Jihad.

[15:20] Der Bondaffe:

In einem Krieg ist die biologische Kriegsführung ein wichtiges Instrument. Hätten die deutsche Schlafsschafe auch nur annähernd eine Ahnung wie empfindlich die Behörden auf Ausbrüche, die von Viren versursacht werden, reagieren, würde diese stauen. In Deutschland gibt es dazu ein beeindruckendes Meldewesen. Der Virus-Jihad gehört somit zum Systemabbruchtheater. Es geht auch ohne konventionelle Waffen, die Natur ist sehr erfinderisch.

[15:40] Leserkommentar-DE:

Krätze, Scharlach, Hepatitis, Syphilis etc... alles wieder besorgniserregend auf dem Vormarsch. Und das sind alles Gastgeschenke der „Götter“ die so dem autochthonen Volk zusätzlich zu den Messerattacken,Vergewaltigungen etc. zusetzen sollen und von den „Göttern“ in Schulen, Kitas, Schwimmbäder etc. gebracht werden. Wenn sich da linksverdehte Völkermord- Helfer oder ausgehungerte Gutmenschfrauen direkt infizieren hält sich mein Mitleid allerdings in Grenzen!

[16:30] Auch aus diesen Gründen sollte man diese "Götter" meiden, wie es nur geht.WE.
 

[8:00] ET: Linke und Grüne fordern sofortigen Abschiebestopp für Afghanistan

Zwischen diesen Parteien dürfte es einen Wettbewerb darüber geben, wer ist mehr gegen das eigene Volk.WE.

[8:25] Leserkommentar-DE:
Im Grunde könnten beide sich zusammenschließen, zwei Mißgeburten der gleichen Mutter (SPD). Ich hätte eine Idee, wen wir über Afghanistan abwerfen werden nach dem Systemwechsel, zur Unterhaltung der Taliban.

[13:00] Leserkommentar-AT:
Auch ich bin für das Recht, einen Abschiebestopp fordern zu dürfen. Allerdings sollten dann - gemäß den geltenden Gesetzen - die "Forderer" auch persönlich die Kosten für diese Personen übernehmen und auch dafür haften! So war es auch vor 2015, als Gesetze noch einzuhalten waren! - Alles andere ist Gesetzesbruch, Rassismus gegenüber dem angestammten Volk, und eine unzumutbare steuerliche Forderung. Erst recht, wenn die Sicherheit in diesen Staaten besser ist als in D,A,CH.

Das wollen sie wieder nicht.


Neu: 2018-03-07:

[17:20] PI: Ausländerstopp der Essener Tafel sei "ethnische Diskriminierung" Chef von Sozialverband fordert 30% mehr Geld für „Asyl“-Bewerber

Von der Volkswut hat er wohl noch nichts bemerkt...
 

[15:45] JF: AfD-Anfrage Viele Flüchtlinge kommen mit dem Flugzeug nach Deutschland

[14:30] ET: Kriminelle Clans gewinnen an Einfluss – Wendt: „Perfekte Parallelgesellschaften entziehen sich unseren Regeln“

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Wirbel um Märtyrer-Schwüre in Wiener Moschee

Das ist für die, die glauben, die Türken seien keine Gefahr, sondern nur neue Invasoren. Es fand nämlich eine Transformation und Radikalisierung bei jungen Türken in ganz Europa statt! Erdogan hat die Türkei islamisiert. Und seine jungen Türken in Europa haben diese Bewegung mitgemacht. Somit scheint ganz sicher zu sein, dass die türkischen Ghettos sich umfangreich für den Krieg gegen die Kuffar entscheiden werden, wenn es zum Krieg kommt.

Das ist leider zu befürchten. Bereits 2016 haben sie bei uns öffentlich gerufen: Erdogan, befiehl und wir töten, befiehl und wir sterben.WE.
 

[12:55] Prozess in Dessau: Brutal und hemmungslos: Über eine Stunde und im Wechsel an Opfer vergangen

Das Auftreten der Angeklagten vor Gericht ist fast so widerlich wie ihre abnorme Tat.
 

[10:15] Twitter: Ein Polizist über Ausländerkriminalität

Was mir ein Polizist aus HH erzählte: Wenn die Deutschen wüssten, wie hoch die Ausländerkriminalität wirklich ist, wären sie schon längst mit Fackeln und Heugabeln auf der Straße. Und wenn das so weitergeht, wird die AfD auf 35% kommen, ein Bürgerkrieg ist nicht auszuschließen.“

Wie schon oft erwähnt: in die Medien schafft es nur ein kleiner Teil aller Taten.

[11:20] Ich habe den Text herauskopiert, denn solche Tweets verschwinden gerne. Genau deswegen wird die Ausländer-Kriminalität vertuscht: damit es nicht vorzeitig zu einem Volksaufstand kommt. Aus Polizeikreisen hört man schon lange: wenn die Leute wüssten, was sich auf der Strasse abspielt, würde niemand mehr rausgehen. Es ist daher nicht zu empfehlen.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Mir hat unlängst ein Richter einer Strafkammer an einem Oberlandesgericht erzählt, dass die ganz überwiegende Anzahl der Verurteilen entweder Ausländer sind, oder Deutsche mit Migrationshintergrund (die in der Statistik als Deutsche auftauchen).

[13:00] Leider kommen solche Informationen kaum über die grossen Medien.WE.
 

[10:10] Sputnik: Blutige Abrechnung: Unbekannte skalpieren Besucher im Pariser Restaurant

[7:45] Krone: Betrug bei Führerschein-Tests mit „Knopf im Ohr“

Seit Monaten erwischen Aufsichtspersonen bei der theoretischen Fahrprüfung am Computer in ganz Oberösterreich immer öfter Kandidaten, die mithilfe eines versteckten Smartphones und einem Hörgerät im Ohr schummeln. Meist handelt es sich um Ausländer. Eine Profi-Bande dürfte bundesweit agieren.

So kommen die Araber also zu ihren Führerscheinen.WE.


Neu: 2018-03-06:

[18:00] Jouwatch: AfD erstattet Strafanzeige gegen das Land und Flüchtlingshelfer wegen Gefälligkeitsattesten

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Gerettete Familie vermüllt Bus der Berliner Feuerwehr

Die Berliner Feuerwehr organisiert den Bus, dass sich die Familie darin aufhalten kann nachdem ihre Wohnung abgebrannt ist. Diese 7 Personen hinterlassen als Dank den Bus bereits nach 3 Stunden total verdreckt. Wahrscheinlich hat der linksgrün versiffte Senat der armen Kopftuchfamilie gleich eine Penthousewohnung zur Verfügung gestellt. Unfassbar wie kackdreist, unmöglich und verkommen diese Neandertaler sind. Und das Schlimme ist ja, dass sie damit noch durchkommen!

Dank Handyvideos gelangen solche Bilder immerhin an die Öffentlichkeit.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Das ist die Abschaumkrone die zu uns kommt welche selbst in ihren Herkunftsländern als asozial angesehen und geächtet werden. Hätten sie dort etwas zu verlieren kämen sie nicht - sie haben nicht einmal ihre Ehre und Menschenwürde zu verlieren den sie haben keine.

[18:55] Leserkommentar-DE:

Ich würde mal sagen, da haben die Feuerwehrleute noch Glück gehabt, dass ihre Kunden nicht den ganzen Bus vollgeschissen haben.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Die zeigen nur ihre Dankbarkeit gegenüber den Helfern und dem Steuerzahler. Sollen doch die "Ungläubigen" den Müll beseitigen. Wenn der Chef der Berliner Feuerwehr Eier in der Hose haben sollte, dann würde er der geretteten Familie eine Rechung über die Reinigung des Bus zu schicken. Vermutlich wird er aber Angst vor dem Aufschrei der linken Drecksratten haben.

PS: Ich bin gespannt wann der linke Mob über den mutigen Mitarbeiter, der das Handy-Video ins Netz gestellt hat, herfallen und seinen Kopf fordern wird.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Da wurde doch einer ganz sozialen Familie der Aufenthalt in dem Feuerwehrbus gestattet. Wie sagt die Politik immer: Sozial ist, wer (oder was) Arbeit schafft.

[20:00] Diese Undankbarkeit hat innerhalb weniger Minuten nach dem Erscheinen des Posts gleich enorme Leser-Reaktionen ausgelöst.WE.
 

[12:00] Focus: Agieren in Parallelgesellschaften: Sex-Gerüchte und Droh-Videos: Wie sich kriminelle Clans an der Polizei rächen

[12:00] Geolitico: Bruchstellen der Flüchtlingspolitik

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Mühlacker: Blutiger Ehrenmord erschüttert Enzkreis – Syrer veröffentlicht schreckliche „Nachricht an alle Frauen“

Nur drei Tage nach einem versuchten Ehrenmord in Laupheim wird Baden-Württemberg erneut von einer Bluttat heimgesucht. Diesmal hatte das Opfer weniger Glück ... Mit Ehre hat das aber nichts zu tun, es ist Mord aus niedrigen Beweggründen, ein im Ego verletztes muslimisches, patriarchalisches Wesen hat hier zugestochen. Auch dieser Mord basiert auf der Grundlage eines schlechten Frauenbildes in islamischen Gesellschaften.

Was mich interessieren würde: warum sind die bereit, für ihre "Ehre" lange im Gefängnis zu verschwinden?WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Sie können es sich einfach nicht vorstellen, dass das gegen das Gesetz ist - sind doch so aufgewachsen.

Sie können es sich schon vorstellen. Daher wird oft das jüngste Familienmitglied als Mörder ausgewählt, das dann eine Jugendstrafe bekommt.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Bitte? Was für eine Ehre? Die haben doch weder Ehre noch wissen die was Ehre ist. Das sind lauter Niedrig IQler welche man programmiert hat im Wahn eine Art Elite zu sein, der den Abschaum bekehren müßte. Ein Mensch der Ehre hat vegreift sich nicht an Frauen und Kindern. Punkt!

Der gesamte Islam ist vom Wahn besessen, jemand könnten ihnen ein Kuckuckskind unterjubeln.WE.

[10:10] Der Silberfuchs:
Ich fürchte, im kommenden Krieg werden wir unsere Ehre vergessen müssen. Wenn plötzlich eine dick bekleidete Frau oder ein ebensolches Kind auftaucht, werde ich nicht zuwarten bis die Schnur oder der Splint gezogen ist. Leben steht über der Ehre.

Gemeint sind hier Selbstmordattentäter.

[10:40] Leserkommentar-DE:
Die Ehre ist für diese Menschen lebensnotwendig, denn das wirtschaftliche Leben beruht auf Kredit und Vertrauen. Wie kann ich sicher sein, mein Geld zu bekommen, wenn der Typ nicht mal in der Lage ist seine Frauen zu kontrollieren. Eine Überweisung nach Afrika funktioniert per Telefon, da geht ein Mensch hier zu einem „Banker“ und gibt ihm tausend Dollar, der ruft einen Kumpel im Kongo an und der gibt tausend Dollar einem wildfremden Menschen, das kann nur über Vertrauen und Ehre gehen. aber so etwas verstehen die Menschen im Westen nicht

Das kann ein Teil der Wahrheit sein.

[14:20] Der Bondaffe:

Das ist ein Verständnisfehler, im Prinzip ein Übersetzungsfehler. Was unsere Gesellschaft unter "Ehre" versteht, gibt es in dieser muslimischen Parallelgesellschaft nicht. Diese "Ehre" kann man nicht in unsere Sprache übersetzen. Hier sehen wir aber ein Ergebnis, nämlich "Mord" und das ist verschiedenen Faktoren geschuldet, die letztendlich auf gehirnwaschenden Elementen und jahrelangen Praktiken derselbigen beruhen. Rache, persönliche Verletzungen, Wut, Hass, Gruppen- und Familienzwang. Das ist nichts anderes als eine Programmierung die da abläuft. Dann kommen unsere programmierten Gutmenschen und wollen das verstehen. Das wären dann zwei völlig verschiedene Programme.

Ich sehe das Grundproblem in vielen solchen Gehirnwaschungen in vielen Gesellschaften. Hollywood und Weinstein sind ein schönes Beispiel, hier geht es um Sex und Macht. Übrigens über Frauen und damit ist man nahe dran an der muslimischen Parallelgesellschaft. "Ehre" mag das richtige Wort sein um in degenerierten und kaputten Gesellschaften einigermaßen zu beschreiben um was es geht. Aber es trifft nie den Kern. Wenn ich sage: "Es ist mir eine Ehre" dann ist das anders gemeint und ich habe nicht Tod meines Gegenübers im Sinn.

[15:40] Diese Moslems haben einfach einen anderen Begriff von Ehre. Ganz wichtig ist dabei die Fortpflanzung zu kontrollieren.WE.


Neu: 2018-03-05:

[17:00] Jouwatch: Britische Reporterin in No-Go-Marxloh unterwegs: „Das ist nicht mehr das Deutschland, das wir kennen!“

[14:25] Mongole: Leipzig: Lebenslang für Dovchin D. – Frauen erwürgt, zerstückelt und weggeworfen

[12:35] ET: Türkische Partei kündigt Gründung eigener „Tafel“ an – Strafanzeige gegen Essener Tafel gestellt

Mit einer Strafanzeige will die türkische Partei ADD dafür sorgen, dass die Tafel ihre Gemeinnützigkeit verliert und Insolvenz anmelden muss. Dazu hat die ADD zugleich auch die Einrichtung einer eigenen Armenspeisung namens “SOFRA” angekündigt, dem türkischen Wort für “Tafel”, mit dem Hauptaugenmerk auf der Versorgung von Muslimen.

Wahrscheinlich bleibt es bloß bei der Ankündigung. 

[14:20] Dr.Cartoon: Es gibt in DE über 900 "Tafeln"

(Armenspeisungen wie richtigerweise Leser anmerkte), die selbst Probleme haben stets ausreichend Lebensmittelspenden zu bekommen. "Die Tafeln" gibt es Deutschland seit 25 Jahren. Die Kontakte und Logistik funktionieren entsprechend gut.

Ich behaupte das die meisten ehrenamtlichen Helfer überwiegend deutsche Staatsbürger mit einem "christlichen Hintergrund" sind.
Selbst wenn die türkische Partei tatsächlich hier und dort eine "Tafel" einrichten sollte, sie muss erst einmal an Lebensmittel kommen die dem Invasoren-Klientel genehm sind. Welcher Lebensmittelhändler bevorzugt eine "Islam-Tafel" mit Lebensmittel? Der Händler müsste doch einen rostigen Nagel im Kopf haben.
Nach den Diskussionen um die Essener Tafel muss er damit rechnen, an den medialen Pranger gestellt zu werden. Auch ohne Kenntnisse über Terror und Crash dürfte bei einigen ein mulmiges Gefühl aufkommen, man könnte als Kollaborateur gesehen werden.

Vermutlich bleibt es bei der Ankündigung. Diese Moslems sind einfach stinksauer, weil sie einmal nicht bevorzugt wurden.WE.
 

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Bluttat in Laupheim: Nach versuchtem Ehrenmord: "Die Drohungen der Familie gehen weiter"

Es wird alles immer schlimmer. Strukturen, die angeblich aus einem Kriegsgebiet kommen, machen hier mit dem weiter, dem sie eigentlich entfliehen wollten. Sie begründen es mit „der Scharia“. Sie glauben, es ist Allahs Wille, eine Frau zu töten, die schwanger ist und das darf man dann auch noch genießen (wurde gerade ausführlich auf SAT1 beschrieben, dabei wurde mir richtig schlecht).

Wie man im Video zum syrischen Messer-Mord sehen konnte, legt die nachfolgende Generation sogar noch eins drauf. So forderte der Sohn im Video, eben dieses weiter zu verbreiten.

[13:40] Leserkommentar-AT:
Ich hoffe, dass nach dem Wechsel der Islam als terroristische und lebensfeindliche Organisation eingestuft wird und dieser für immer und ewig in allen christlichen Ländern Hausverbot bekommt und jeglicher Warenverkehr eingestellt wird. Die müssen wie die Afrikaner erst einmal zur Besinnung kommen, daher jede Unterstützung verweigern.
Worte in einem Buch kann man ändern, die Frauen die durch „Ehrenmorde“ umgebracht wurden, können nicht wieder lebendig gemacht werden.

Ja, der Islam wird restlos aus Europa eliminiert. Siehe die russische Quelle auf der Seite Kriege vor einigen Tagen.WE.


Neu: 2018-03-04:

[18:30] Krone: „Gib mir alles!“: Duo von 4 Afghanen am Linzer Bahnhof überfallen

[13:00] Leserzuschrift-DE: ein Flüchtlingshelfer erzählt:

Gestern Klassentreffen gehabt. Einer wohnt im Raum Berlin und hatte sich in der Flüchtlingshilfe engagiert. Einige Äußerungen: “Von 1.200 Leuten im Lager sind 350 Kinder; das sind die Einzigen die Lust haben etwas zu lernen. Von den verbleibenden 850 sind 50 gebildet und 800 können nichts. Wenn man diesen 800 was von Arbeit erzählt, holen die aus der Tasche ein Bündel Geldscheine, lachen mich aus und fragen warum sie überhaupt arbeiten sollen.”

Mein Klassenkamerad hat mir auch bestätigt, dass den Invasoren zu Hause erzählt wurde, dass man hier gleich ein Haus geschenkt bekommt. Als ich ihm was erzählte von: die Vereinten Nationen haben in Lagern das Geld und damit das Essen reduziert und dann für die Verzweifelten eine Lösung in Europa angeboten, orchestrierte Vergewaltigungen zu Silvester, Systemwechsel und Kaiserreich, hat der das innerhalb SEKUNDEN alles kapiert. Das habe ich so vorher noch nie erlebt. Der hatte den Kanal voll.

Die bisherigen Gutmenschen kratzen also auch schon die Kurve.WE.

[14:30] Der Silberfuchs:
Es sind die großen Zusammenhänge, die den meisten Menschen entweder fehlen oder abgehen, weil sie nur wenige gefakte Fakten aus den MSM kennen und an Geschichte und Geostrategie sowieso kein Wissen haben. Trifft man jedoch - wie hier im Beispiel - auf die seltene Art von Menschen, die die Misstände sehen und sich ernsthaft fragen "wie geht das?" dann fällt der Groschen sofort. Vielen Dank an den Leser!

Sobald man weiss, wo das alles hinführen soll, beginnt man zu verstehen, was da abläuft.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge an Schulen Wie Apartheid

Da kann man noch so viel Inklusion und Stuhlkreise und Gelder hineinpumpen, die Muslime wollen unter sich sein, weil sie die Kuffar ohnehin verachten und sich mit ihnen nicht befreunden dürfen, denn das verhindern der Islam, die Moscheen, der Koran, die Scharia, die Familie und die Verwandtschaft und die Gemeinschaft UMMA aller Muslime! Und viele liebe Muslime, die dann TROTZDEM sich mit Kuffar befreundeten, werden eines Tages von ihrer Verwandtschaft erpresst, die Freundschaft zu lösen. Spätestens mit der Zwangsverheiratung einer solcherart “renitenten” Muslimin. Fälle dieser Art sind auch in meinem akademischen Bekanntenkreis bei deren Kindern vorgekommen! Alles, was an Integration geleistet wurde, wurde wieder auf den Nullpunkt reduziert! Islamisierung mit der Heirat mit einem arroganten patriarchalischen frauenbevormundenden muslimischen AXXXX. Jetzt eitert gerade deswegen langsam heraus: Die Integration kann niemals gelingen, nicht bei diesen mit falschen Vorbildern (Massenmörder Mohammed, Ehrenmord-Befürworter) schlecht erzogenen Muslimen.

Eine Integration der Moslems in unsere Gesellschaft ist ausdrücklich nicht gewollt, da sie unsere Feinde sein sollen. Bei denen läuft selbst ein starkes Gehirnwäscheprogramm.WE.
 

[8:20] Silberfan zu Kriminalität Araberclans in Berlin machen, was sie wollen

Weil der Staat sie lässt und ihnen dafür das sie Deutschland bereichern auch noch Geld gibt. Zumindest sind in Berlin die verantwortlichen Politiker gleich vor Ort um die Folgen ihres Multikultiwahns direkt miterleben zu können.

Die Politik nicht nur in Berlin dürfte über Bestechung und Erpressung schon teilweise in der Hand dieser Araberclans sein. Wer das wirklich steuert, können wir uns vorstellen.WE.


Neu: 2018-03-03:

[17:00] Jouwatch: Unterschlupf für „Flüchtlinge“ in Privatwohnungen

[19:00] Krimpartisan:
Ja prima! So kann man den Teufel mit dem Beelzebub zusammen austreiben! Schön, wie sie sich selbst in Position bringen.
 

[11:00] ET: „Rassistische Entscheidung“: Migranten-Partei ADD stellt Strafanzeige gegen Essener Tafel

Durch solche Parteien wird die Multikulturalisierung immerhin für alle sichtbar.

[17:00] PI: Mehrheit der Deutschen begrüßt Sators Entscheidung Essener Tafel, Germans first: Merkel kann von Trump lernen

Diese politische Klasse lernt nicht.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Überbelegt: So voll war es in der JVA Brackwede noch nie

Gut 42 Prozent der Inhaftierten sind Ausländer, weitere 16 Prozent sind Deutsche, die im Ausland geboren wurden. Die ausländischen Gefangenen kommen aus 42 Nationen - davon die meisten aus Georgien (30), der Türkei (24), Polen (21) und je 12 aus Marokko, Algerien, Albanien und Serbien.

Wo, bitte schön, ist die interessanteste Großgruppe der Kriminellen in dieser Auflistung? Ich meine die Enkel der Gastarbeiter und die Großfamilienclans, die sich hier schon längst einkrimminellt haben? Aber auch eingebürgert und doppelbepasst wurden. Diese sind weder Ausländer, noch im Ausland geborene Migranten. Also auch hier klarer Fall von Vertuschung. Mit dieser 3. wichtigsten Gruppe dürfte die Statistik der JVA katastrophal migrantisch aussehen. 75 – 90 % echte Nicht-Deutsche. Die JVA sind voll, obwohl die Gerichte die meisten Verbrecher gleich wieder laufen lassen. Mal drüber nachdenken.

[10:30] Es ist bekannt, dass die Richter angehalten werden, Ausländer weniger hart zu bestrafen. Auch weil die Gefängnisse so voll sind.WE.


Neu: 2018-03-02:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Senat baut Flüchtlingsheime für 22 Euro Warmmiete pro Quadratmeter

Zitat: “Der Staat baut 25 Flüchtlingsheime, genannt MUF – doch die Nettowarmmiete entspricht der einer Luxuswohnung. Wie kann das sein?” Ganz einfach, man tut alles für Flüchtlinge, selbst Geld verschwenden gehört da dazu. Und selbst als einfach “getarnte” Flüchtlingsunterkünfte MUF erhalten also Edelausstattungen mit allem PiPaPo. Es muss ja nicht gleich jeder Köter mitbekommen. Aber diese Quadratmeterpreise sind schon der Oberhammer! Wenn man bedenkt, wer da einziehen soll. Ungebildete und Analphabeten aus rückständigsten Regionen der Erde, die das Glück hatten, dass sie sich hierher mogeln konnten!

Die Politik in Berlin tut einfach alles zur ihrer Zerstörung.WE.
 

[18:00] PI: Vielseitig begabte Merkel-Fachkraft vor Amtsgericht Luckenwalde Nein-nein, Yahya! Frau geschächtet – Tochter geschändet

[14:15] Leserzuschrift-DE: warum kommen die Moslems zu deutschen Tafeln?

Bezüglich der Tafeln habe ich noch nie gelesen, dass sich doch mohammedanische Menschen an ihre Moscheen wenden möchten. Die mohammedanische Umma ist verpflichtet. "Gläubigen" zu helfen, Almosen zu geben. Sollen die Moscheen doch mohammedanische Tafeln einrichten. Die deutschen Tafeln sollten keine Mohammedaner mehr registrieren, wieso kann ein "Gläubiger" überhaupt Lebensmittel aus der Hand von Ungläubigen annehmen, wo er ihnen doch gar nicht die Hand reichen darf?

Bei deutschen Tafeln ist es wohl leichter, etwas zu bekommen.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift zu 17-Jährige niedergestochen – Ehemann und Bruder festgenommen

Wieder das beste Beispiel für Integration unserer Goldstücke. Es ist unglaublich, wieviel Blut an den Händen der Demokratten hängt. Bald wird es sehr sehr viele "schon länger hier Lebenden" treffen. Das Erwachen der Gutmenschen*innen*ixen wird wirklich grausam sein. Die Zukunft wird zeigen, welche Strafe sie dafür erhalten. Ich hoffe wirklich, dass nicht allzu viele den Segen des Laternenordens erhalten.

Wir bringen übrigens nur einen kleinen Ausschnitt der Meldungen über die Migrantenkriminalität. 
 

[8:20] Welt: Dublin-Regeln: Griechenland lehnt Rücknahme von Flüchtlingen zu 95,5 Prozent ab

Griechenland weigert sich nach einem Zeitungsbericht weiterhin, Flüchtlinge von Deutschland zurückzunehmen, obwohl Athen nach den europäischen Asylregeln für sie zuständig wäre. 2.312 Rücknahmeersuchen hat die Bundesregierung 2017 an Griechenland gestellt. Nur in 81 Fällen erklärte sich Athen für zuständig – zurückgenommen wurde aber kein einziger Flüchtling.

Wenn Deutschland sich nicht an das Dublin-Abkommen hält, warum sollten es dann die Griechen tun?


Neu: 2018-03-01:

[16:40] Focus: Wachdienst soll Gewalt an Berliner Grundschule stoppen

An der Schule haben 99 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund und sie gilt seit längerem als „Brennpunktschule“. Nun sollen zwei Wachleute der Rheinischen Sicherheitsdienste für Ruhe sorgen. Sie stehen von 7.30 Uhr bis 16 Uhr am Schultor, schlichten Streit und achten darauf, wer auf das Gelände kommt. „Sie sorgen auch für Respekt“, so die Schulleiterin gegenüber der „Bild“.

Aktuelle Eindrücke gibt es auch aus Wiener Multikulti-Schulen: Wie Multikulti die Chancen unserer Kinder demoliert hat
 

[15:10] SKB: Wirtschaftsflüchtling rammt Berliner Pfarrer Regenschirm in Kopf

Von der extremen Brutalität dieses Asylwerbers aus Kamerun konnte man letzte Woche noch nichts lesen.
 

[9:15] ET: Griechenland und Ungarn lehnen Rücknahme von Migranten strikt ab – Deutschland nimmt weiter auf

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Boris Palmer, springen Sie!

Unser Anklagespruch: Merkel tut alles, wirklich alles Maximale für maximal viele Flüchtlinge! Für Köter bleiben da nur inhaltslose wirre Sprüche übrig, tun tut sie für diese gar nichts, im Gegenteil, sie schadet ihnen, wo es nur irgendwie geht, in ebenfalls größtmöglichem Umfang. Deshalb ist die deutsche Grenze immer noch offen und deshalb werden illegale Invasoren, die jeden Tag zahlreich von der Polizei aufgegriffen werden, dem Asylsystem für dauerhafte Versorgung zugeführt, anstatt dass diese potentiellen Kriminellen und Drogenkuriere sofort zurückgeschickt oder inhaftiert werden! Damit wird Merkels Erblast täglich vergrößert. Schleichend ablaufende Serien von Rechtsbrüchen gegen grundgesetzliche Ordnung jeden Tag!

Nicht mehr lange: ich habe wieder einen Hinweis dafür bekommen, dass der Systemwechsel jetzt jederzeit beginnen sollte, mit dem Grossterror vermutlich zuerst.WE.


Neu: 2018-02-28:

[18:30] Leserzuschrift-DE: Erfahrungen mit Neubürgern:

Als ich unlängst den Supermarkt betrat war gerade eine Traube Neubürger mit der Kassiererin am Diskutieren und es bildete sich an der einen Kasse eine lange Schlange. Nachdem sie dann wohl fertig waren und der nächste Kunde an der Reihe war kam einer von ihnen zurück und wollte noch Zigaretten, worauf einer der an der Kasse stehenden länger schon hier Lebenden meinte "Pech gehabt, stell dich jetzt hinten an, wir warten schon lange genug!" Daraufhin explodierte der Typ und zeigte den Mittelfinger und rief "Nazischwein, du Nazischwein"! Ein paar seine Begleiter zogen ihn dann nach draussen, aber dabei ging es immer so weiter.... Aber die wissen ganz genau, mit was sie hier drohen und schimpfen können. Es ist eine Schande.

Nächstes Beispiel: bei einer Zugfahrt nach Dresden saßen im Nachbarabteil ein paar Goldstücke und wurden kontrolliert. Da man ja beim Sachsenticket einen Ausweis vorlegen muss wurden diese nach Dokumenten gefragt. Daraufhin zog der Besitzer des Tickets mehrere Ausweise und gab sie der Zugbegleiterin, die ganz entsetzt fragte: "Sind das alles Sie?" Ja kam als Antwort. "Und warum haben sie so viele Ausweise ?" - "Gibt mir deutscher Staat, damit ich ich hier gut leben kann....." Hätte ich es nicht selbst gehört... ich hätt es nicht geglaubt... und das werden keine Einzelfälle gewesen sein. Aber es gärt im Lande. Selbst Leute die früher anders dachten kommen langsam zur Vernunft. Hoffen wir nur das alles friedlich abläuft!

Diese Erfahrungen muss jeder selbst machen, denn in den Medien hört man davon nichts.
 

[17:50] Jouwatch: „Gut integrierter“Taliban vor Gericht – alle schreiben über den Täter, keiner über das Opfer!

Dieser Taliban hat wohl nicht erwartet, dass ihm in Deutschland der Prozess gemacht wird, weil er in Afghanistan einen US-Soldaten getötet hat. Aber für die Mutter des Soldaten ist es eine Genugtuung.WE.
 

[16:05] Leserzuschrift-DE zu Kindesmissbrauch in Pakistan: Mit brennenden Zigaretten gequält. Vergewaltigt. Ermordet

Sowas ist dort kein Einzelfall, sondern eher weit verbreiteter Bestandteil dieser "würg" Kultur. Nur damit die Leser erfahren welch Früchtchen uns Merkel als Flüchtlinge ins Land holt, bestimmt ist auch dieser Täter bald bei uns und erhält Asyl da ihm zuhause möglicherweise die Todesstrafe droht.

Diese Aspekte der Kultur solcher Länder verschweigen die ach so weltoffenen Meinungsmacher im Westen nur zu gerne.
 

[12:50] SKB: Schützen Staatsanwälte schwerkriminelle Asylanten unter Deckmantel des Opferschutzes?

[15:00] Leserkommentar-DE:

Ein Mann hat in Bochum eine Frau auf einem Friedhof vergewaltigt. Die Polizei hielt die Tat geheim: Weshalb wohl verschweigt man uns vorsorglich die Nationalität des Täters, bei deutschen (sei es auch nur ein Passdeutscher) wird dies immer bereitwillig erwähnt, warum wohl?) Rührend die Besorgnis um das Opfer, es sei ein Schelm wer dabei denkt, es würde eher darum gehen der Bevölkerung zu verschweigen was unsere armen Merkler so für Hobbys bei uns ausleben.

Der Opferschutz ist eine willkommene Ausrede.

[19:35] Leserkommentar-DE:

Dieses Täterschutzprogramm ist die ABSOLUTE STEIGERUNG der irren Theorie der Resozialisierung. Es ist eines der abartigsten linken Programme, welche regelmäßig widerlegt werden durch die hohe Rückfälligkeit der Täter. Jene, welche solche Programme entwickeln, gehören als Verrückte behandelt oder wegen der mutwilliger Förderung von Verbrechen angeklagt. Sie setzen Ursachen und sollten dafür zur Verantwortung gezogen werden! Das Vertuschen von Straftaten als Folge eines irren Programmes gehört ebenfalls juristisch verfolgt! Ich habe das verstanden: Lügenpresse ist zwar auch, aber Lügenbehörden und Lügenpolitik trifft die Sache noch besser, denn von daher weht der Lügensturm!

PS: Auch den hier kann man doch sicher auch noch resozialisieren! Nur mal ran an diesen Traumatisierten, liebe Gutmenschen! Ich dürft nicht zulassen, dass er festgenommen bliebt. Bewährung ist das mindeste, was ihr rausholen solltet. Zur Strafe ein paar Sozialstunden in einer Kita und der Fall ist geritzt.
 

[12:45] Silberfan zu Ein Dorf macht dicht

Gorino in Norditalien will keinen einzigen Flüchtling aufnehmen. Die Bürger solidarisieren sich vor der Wahl lieber untereinander: gegen Einwanderer, Politik und Medien.

Besser ist das, in unserem sächsischen Dorf gibt es auch keinen einzigen "Flüchting", die Gemeinde wollte keine haben! Jetzt sind wir eben ein rächtes Dorf, da voll von AfD Wählern, völkisch eben, dafür keine Verbrechensflut, kann man statistisch gut vorzeigen.

Italien und Ostdeutschland sind kurz vor dem Kippen. Wer will die Flüchtlinge überall haben: Politik und Medien. Es ist überall gleich.WE.
 

[9:15] ET: Bundesregierung: Durch keine Methode kann das Alter der Migranten festgestellt werden

Es würde damit ein linkes Dogma verletzt. Bei der Säuberung wird man keine Altersfeststellung mehr brauchen.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE: Mit keiner Methode geht das ??

Mir fallen gleich ein Dutzend Methoden ein und wir brauchen dafür kein Gen-Labor, kein Rasterelektronenmikroskop und keine Juristen. Lediglich ein paar handverlesene mecklenburger bzw. sächsische Jungs, die arbeiten sehr effizient und zuverlässig. In Windeseile fällt den Niggern das komplette Geburtsdatum ein, ich bin mir ganz sicher.

Leider sind diese Methoden im Moment nicht erlaubt.WE.

[10:30] Krimpartisan:
Erlaubt sind sie schon, da seit Jahren alle Gesetze von ganz oben außer Kraft gesetzt wurden und werden. Es müssen sich jetzt nur die oberdeutschen Buben zusammenfinden!

Für die Köter gelten die Gesetze leider weiter. Nur nicht für Götter und Politik.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE: es wird Zeit für den eisernen Besen:

Was sich zur Zeit in Deutschland und Europa abspielt ist einmalig verbrecherisch. Ihre Seite ist ein Lebenselixier für mich und bestimmt für viele andere Leser auch. Hartgeld.com ist wie ein Leuchtturm für Schiffbrüchige!!! Was ist ein Leben ohne Hoffnung, aber durch Ihre Seite habe ich Hoffnung, wenigstens Hoffnung für meine Kinder und Enkelkinder.

Ich stimme Ihnen vollkommen zu, nur eine radikale Säuberung mit dem eisernen Besen kann uns noch retten. Ich wohne in einer Stadt an der Ostsee (ca. 40.000 EW). Ich persönlich und auch andere Einwohner haben Erfahrungen mit den zugewanderten „Goldstücken“ machen müssen – keine positiven.
Ein ca. 17 jähriges Goldstück hielt mich am Arm und dann am Fahrrad fest und wollte „Sex“ von mir, ich bin 70 Jahre ! Der hat mich aber kennengelernt! Eine Bekannte von mir(69 Jahre) auch mit Hund, hatte vor Kurzem den „Genuß“, mittags das volle Paket seiner Männlichkeit auf der Parkbank am Strand präsentiert zu bekommen.

Und jetzt ist es soweit. Unser Stadtteil, bewohnt mit hauptsächlich Rentnern, werden jetzt auch mit voller Kraft „beglückt“. Bereits im letzten Sommer waren ALLEINIGE Strandspaziergänge mit dem Hund und ohne Pfefferspray tabu. Baden und Sonnenbaden tabu, Strände sind belagert von Großfamilien......., es ist müßig dies weiter aufzuführen.

Der eiserne Besen wird bald kommen. Aber vorher müssen diese Moslems uns noch angreifen. Dann wird abgerechnet.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE: Da kann man der Dame nur zustimmen!

Für einen Menschen mit Anstand und Würde ist dies eine bittere Zeit!

Da sieht man genau, was für hirnkranker Abschaum das ist, ohne jede Moral, ohne jeglichen Anstand und Benehmen, ohne Respekt vor der deutschen Bevölkerung und mit NULL Dank dafür, dass Sie auf unsere Kosten bequem leben können. Und so was wollen Merkel und Ihre Bande bei uns integrieren, alleine das zeigt schon wie verkommen die sind.
Dieser Abschaum aller Altersklassen fällt jederzeit über 5 jährige Kinder oder 80 jährige Großmütter her, sind beide nicht zur Hand tun es auch Ziegen oder Pferde, sicher sind allein nur Schweine.

Alles, was heute oben ist, beklatscht diese Eindringlinge. Daher wird alles, was heute oben ist, entfernt.WE.
 

[8:30] ET: Islamismus: Zu wenig Personal für Salafismus-Beratung – Radikalisierte Muslime werden immer jünger


Neu: 2018-02-27:

[16:00] PI: Payday: Ertränkender ertrunken - Gutmenschen schlagen Alarm Berliner Nichtschwimmer-Afghane: Mordversuch mit Selbstüberlistung

Dem deutschen Steuermichel dürfte er eine halbe Million Euro gekostet habe. Frechheit!WE.
 

[14:15] Anderwelt: Geflüchtete zu integrieren ist der falsche Weg – sie sollen sich assimilieren!

[14:30] Krimpartisan:
Alles falsch!!! Sie sollen sich nicht assimilieren! Sie sollen sehen, das sie Land gewinnen, d.h. sofort Europa verlassen, egal in welcher Form!

Die Quelle, von der ich gestern das mit der "Aktivierung der Moslems" gebracht habe, sagte in einer früheren Info: "sie werden um ihr Leben rennen, schwimmen". So wird es kommen.WE.

[15:00] Der Schrauber:
Nein, sollen sie nicht! Sie sollen sich vom Acker machen! Ich brauche keine Millionen von Wirtschaftsflüchtlingen, die mir Platz wegnehmen und alles im extrem dichtbesiedelten Land immer enger machen, ergo Lebensqualität kosten. Ich habe kein Interessen an "Zusammenrücken" und auch nicht an irgendwelchen anderen Bemühungen, weil mir das alles nichts bringt.
Also: Keine Assimilierung, keine Integration, ich brauche die Moslemhorden nicht, weg damit!

Kurz nachdem sie für ihren Angriff aktiviert wurden, werden sie verschwinden.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE: Gelten Regeln und Gesetze nur für Deutsche?

Letzte Woche war der Bruder von meinem Schwager in einem Discounter (welchen sage ich jetzt nicht, um die Mitarbeiterin zu schützen) in Bad Liebenzell einkaufen. Dabei hat er beobachtet wie ein Asylant sich die Taschen mit jede Menge Dingen vollgestopft hat. An der Kasse hat sich der Kerl dann an ihm vorbei gequetscht ohne zu zahlen, woraufhin er die Kassiererin darauf angesprochen hat, ob sie ihn denn nicht aufhalten wolle, da er die Waren nicht bezahlt habe.
Daraufhin hat die Kassiererin ihm geantwortet, "lassen Sie ihn laufen - wir haben eine Vereinbarung mit dem Landratsamt, das geht i.O. - Wir müssen einmal im Monat Inventur machen, dann bekommen wir das wieder erstattet".

Habe schon öfter gelesen, daß so etwas vorkommt und daß es sich jedoch angeblich um Fake News handeln solle. Aber dies einmal aus dem direkten Umfeld zu erfahren und zu bemerken, daß es doch der nackten Realität entspricht, hat mich doch sehr erschreckt und mich absolut wütend gemacht.

Welche Werte werden denn hier vermittelt, wenn solche Straftaten haufenweise tolleriert werden und wenn man diesen Leuten jegliche Narren-Freiheiten läßt, die in deren Heimatländern mit Hand abhacken und Schlimmerem geahndet werden. Die lachen sich doch schlapp über die Dummheit von unserem Staat und es wird zukünftig noch verstärkt Probleme geben, deren Herr der Lage der Staat nicht mehr sein wird, was er teilweise schon jetzt nicht mehr ist.

Dazu hätte ich gerne eine detaillierte Stellungnahme und ich forde, daß diese staatliche Förderung von Straftaten abgestellt werden und sich diese Herrschaften an unsere Regeln zu halten haben, wie jeder andere Bürger in diesem Land auch. Denn das ist nicht mehr das Land in dem man gut und gerne lebt - sondern ein riesen Saustall, der endlich ausgemistet gehört.

Das ist gestern abend reingekommen. Aber ich bringe es bewusste heute, damit mehr Leser diese bodenlose Frechheit mitbekommen. Der Zusender hat das auch an das zuständige Landratsamt geschickt. Die dort sollten sich meine Artikel über die Abrechnungen im Staatsapparat ansehen.

PS: die Ladendiebstähle durch "Flüchtlinge" dürften schon ein solches Ausmass erreicht haben, so dass die Abrechnung per Inventur der einfachste Weg ist.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:

Das mit den offensichtlichen und dreisten Ladendiebstählen kann ich bestätigen. Bereits vor zwei Jahren habe ich beobachtet, wie drei vollverschleierte Frauen mit einer Schar von Kindern sich massenhaft Artikel unter die Kutte gestopft haben, und nur wenige billige Artikel aufs Kassenband gelegt haben. Ich habe den Vorgang dem zuständigen Filialleiter (Alid-Süd Filiale im Raum Nürnberg) gemeldet, worauf ich sinngemäß folgende Antwort erhielt: Danke für den Hinweis, aber die Damen sind der Filialleitung bereits bekannt. Leider darf er im Moment nicht eingreifen, aber die Geschäftsleitung arbeitet bereits mit ihrer Rechtsabteilung an einer Lösung, wie so etwas für die Zukunft unterbunden werden könne.

Als ich daraufhin den Einwand brachte, dass doch alle ehrlichen Kunden über höhere Preise Ladendiebstähle mittragen würden, entgegnete der Filialleiter: Ich kann Ihnen jetzt schon versichern, dass solche Vorfälle nicht zu Lasten unserer ehrlichen Kunden gehen, und ich möchte doch bitte die Füße momentan noch stillhalten. Es wird an einer Lösung gearbeitet, und bis dahin muss auch er als Filialleiter sich gedulden. Zum Abschied habe ich sogar noch eine kleine "Aufmerksamkeit" erhalten, dafür, dass ich den Diebstahl gemeldet habe, und ich so viel Verständnis für die pikante Angelegenheit gezeigt hätte. Vielleicht hat Aldi-Süd sich mit den Städten und Gemeinden ebenfalls darauf geeinigt, dass solche Schäden von den Verwaltungen ausgeglichen? Ich weiß es nicht, aber es ist anzunehmen...

[13:45] Damals hat man noch an einer Lösung gesucht: der Staat zahlt, damit es nicht zu viele Proteste gibt.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Zum Leser-Vorschlag, nicht mehr zu den Discountern zu gehen:  Da brauchen Sie in keinen Laden zu gehen. Ob Schuhladen, Klamotten, Tankstelle usw... unsere Götter bekommen alles gezahlt. Wie sagen unsere Götter an der Kasse hier: Mutti Merkel zahlt.

Ja, wir dürfen für Beamte, Gutmenschen und deren Götter arbeiten und alles bezahlen über: Abgaben, Steuern, Inflation.... usw.. und das mit Zins und Zinseszins. Das findet die Gutmenschenbevölkerung & Co. vielleicht lustig und sozial, die anderen bestimmt auf Dauer nicht. Denen bezahlt auch keiner Miete, den Einkauf, die Klamotten, Versicherung, Möbel, Spähfon, Computer, Waschmaschine.... Wenn die die Faxen dicke haben, dann ist Nulldiät fürs Sozialsparschwein angesagt.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Seit 2 Jahren sehen wir, dass Migranten in den Läden massenhaft Ware stehlen und sich durch die Kasse drängeln. Auf Nachfrage bei der Kassiererin hiess es immer: wir haben aus Sicherheitsgründen die Anweisung, nichts zu tun. Wir leben auf dem Land in Norden. Ist hier schon lange Praxis. Ich weiss, dass es keiner glauben wird, aber wir haben schon beobachtet, wie Migranten zum Einkaufen mit dem Polizeifahrzeug gebracht wurden. Kein Witz - die Polizei wartet geduldig im Auto und bringen das Goldstück wieder heim.

[13:45] Man sieht, das wurde flächendeckend eingeführt. Wer hat dazu die Anordnungen gegeben?WE.

[14:35] Leserkommentar-DE: ich bebe gerade vor Zorn!

Wenn ich DAS hier lese(n muss), steigt mein Blutdruck in unermessliche Höhen und sprudelt bald wie eine Ölquelle bei der Erstbohrung.
Sollte ich JEMALS in unserem kleinen Ort so etwas mitbekommen, werde ich einen Alarm machen, dass jeder Kunde im Laden das mitbekommt, da die Lautstärke 120 Dezibel betragen wird und KEINE Geschäftsführung wird mich (klein und zierlich) mit „Annehmlichkeiten“ beruhigen können!
Verdammt!

In einer Mail, die wir nicht gebracht haben, steht, dass ein Landratsamt pro Monat die Geschäfte mit einem 5-stelligen Betrag kompensiert. Es herrscht absolutes Schweigegebot. Sonst fristlose Entlassung.WE.
 

[9:20] Merkur: Vom Flüchtling zum Friseur-Azubi: Kovan, ein echter Gewinn für Au

Man erinnere sich an den letzten Jubelbericht über einen illegal eingewanderten Friseurlehrling und die darauf folgende Messerattacke auf die Geschäftsinhaberin.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Was für ein Schwachsinn. Zitat: "... meist Kundinnen, finden ihn 'supernett', 'sie stehen alle auf ihn',..." So, jetzt hat er 5 Jahre Zeit eine Deutsche zu schwängern, damit er dann auf Dauer bleiben kann. Wie stand es in einem hier verlinkten Aufsatz, den eine Sozialhelferin verfasst hat? Die "Kinder" in dem Asylheim haben sich darüber unterhalten, wie sie die deutschen Weiber rumkriegen - schwängern -, um ein Bleiberecht zu erwirken.

Desweiteren, wem ist damit geholfen, wenn ein Wirtschaftsflüchtling hier eine Ausbildung erhält und 2 Jahre als Geselle arbeiten darf? Das Know-How geht ja verloren, sofern man nicht jetzt schon plant in einzubürgern. Derzeit kostet er die Deutsche Wirtschaft und den Steuerzahler Geld. Denn eine Ausbildung gibt es nicht zum Null-Tarif. Was hilft es dem deutschen Handwerk in Bezug auf Nachwuchs? Nichts, es sei denn, sie wollen sich in naher Zukunft für ein Bleiberecht dieser Menschen engagieren. Das ist aber nicht die Aufgabe der Handwerkskammer oder einer Friseuse. Man erkennt hier, dass damit neue größere Probleme geschaffen werden. Wenn sein Asylantrag abgelehnt wurde, dann ist und bleibt er ein Wirtschaftsflüchtling.

[13:45] Man hat ganz dringend wieder einmal einen Vorzeige-Flüchtling gebraucht, um zu zeigen, dass manche sogar arbeiten.WE.
 

[8:05] Leserzuschrift-DE zu  Streit um Essener Tafel: Jetzt schaltet sich die Kanzlerin ein

„Da sollte man nicht solche Kategorisierungen vornehmen. Das ist nicht gut“, sagte Merkel am Montag in einem RTL-Interview. Aber die Entscheidung der Ehrenamtlichen in Essen zeige auch „den Druck, den es gibt“, und wie viele Bedürftige auf Lebensmittelspenden angewiesen sind.

Welche andere Kategorisierung? Köter zu anderen Öffnungszeiten, etwa ideal von 2:30 – 4:00 und Migranten von 9:00 Uhr – 24:00, damit in den Öffnungszeiten die große Zahl der Migranten (75% – 90%) auch angemessen und quotengerecht berücksichtigt ist? Oder Losverfahren 1 : 5 . . . 1 Köter darf auch mal, nachdem 5 bis 10 Migranten als Gruppe drin waren? Sie hätte auch sagen können: Rassisten sind nun auch schon in den Tafeln, folgen Sie denen nicht! Gehen Sie zu einer anderen Tafel.

"Das ist nicht gut", "Es gibt Druck": Es wird wieder Klartext gesprochen...

[11:50] Leserkommentar-DE:

Sie haben es satirisch genau auf den Punkt gebracht und aufgezeigt, was das Merkelregieme ausmacht, das Fabulieren und Dummschwätzen, das Benutzen von Worten um Schall zu erzeugen, ohne jeglichen Sinn und ohne Folgen. Seit über 12 Jahren heiße Luft ohne Inhalt, ohne Gewicht und wir haben uns mehrheitlich damit arrangiert und finden es teilweise auch noch unterstützens- und wählenswert. Deutschland war einmal das Volk der Dichter und Denker. Das Denken wurde den meisten aberzogen und durch sklavische Reflexhandlungen ersetzt. Es ist schrecklich mitansehen zu müssen wie ein Kulturvolk sich in den Abgrund leiten läßt. Ich weiß nicht ob das noch aufzuhalten ist. Da bleibt nur noch Willhelm Busch „Aber wehe, wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe!“

[13:35] Leserkommentar-DE:

Wir dürfen nicht vergessen, dass der Leiter der Tafel die Migranten abgelehnt hat, weil sie so aggressiv und pöbelnd gegen die Deutschen waren, so sehr, dass die Deutschen Frauen lieber nicht mehr kamen. Er lehnte nicht die Hilfsbedürftigkeit ab. Ein Migrant selbst hat bei Facebook veröffentlicht, dass sich die Migranten das Essen kostenlos abholen, damit sie das Geld vom Amt nach Hause schicken können. Und man solle es ihnen nicht verdenken, denn es funktioniert ja so gut.

Ich habe gerade die Kopie eines Briefes bekommen, in dem auf einer kleinen Reise für Kinder die deutschen Kinder abgelehnt werden, weil sie aufgrund des kulturellen Unterschiede nicht mit den Migrantenkindern harmonisieren. Deshalb sei entschieden worden, diese Reise nur für Kinder der Goldstücke durchzuführen - die Kosten werden natürlich gänzlich vom Staat übernommen.

[13:45] So finanzieren sie ihre Familien in der Heimat, damit diese die Kredite für die Schleppung zurückzahlen können.WE.

[14:00] Der Schrauber:

Richtig, nur wegen des desaströsen Verhaltens der Goldstücke hat der Leiter das so gemacht. Und vor allem ist es auch nicht so, daß die Migranten nicht bedient werden, sondern er hat wegen des extremen Ungleichgewichtes der registrierten Berechtigten begonnen, zunächst einmal als Neuanmeldungen nur Deutsche zu nehmen, bis ein ausgewogenes Verhältnis Deutsche-Migranten hergestellt ist.


Neu: 2018-02-26:

[14:45] ET: „Islam als Instrument des Empowerments“: Fundamentalisten nutzen „Religionsfreiheit“ im Westen gnadenlos aus

Der fundamentalistische Islam ist global auf dem Vormarsch, meint die Islam-Expertin Susanne Schröter. Dabei übe er vor allem auf junge Muslime in westlichen Ländern einen Sog aus und gebe ihnen das Gefühl des Auserwähltseins, so Schröter.

Sie wollen die Auserwählten sein, die Europa einmal beherrschen werden. So ist das zu verstehen.WE.

[15:25] Krimpartisan:
Es sind die Auserwählten für die Massengräber.

Sehr bald sollten sie den Angriffsbefehl bekommen. Offenbar nach dem Tempelberg-Einsturz. Es werden dann ausreichend viele auch im Winter angreifen, sodass wir das Problem Islam und Politik für alle Zeiten lösen können.WE.
 

[14:00] MMNews: Essen Tafel Nazis - Was sind die wirklichen Ursachen?

Es werden nach wie vor auch Ausländer bedient, es werden nur keine ausländischen Neukunden aufgenommen. Mehr dazu: „Nazis“: Graffiti-Angriff auf die Essener Tafel – Leiter will hinschmeißen
 

[8:15] Focus: Frankfurt/Main: Weil er angeblich keinen Platz machte: Mann tritt Dreijährigen ins Krankenhaus

Angesichts des Verhaltens des Täters scheint das hier die passende Rubrik zu sein.

[9:35] Hier steht die von den meisten Medien vertuschte Wahrheit: Flüchtling tritt 3-jähriges Kind ins Krankenhaus, weil es ihm keinen Platz machte – Schädel-Hirn-Trauma.WE.

[8:50] Leserkommentar-DE:

Wer der Täter war dürfte jedem klar sein, das erkennt man schon allein an den Reaktionen auf die Tat. Peinliches weg sehen, Schweigen und Ignoranz im Zweifelsfall war es mal wieder ein psychisch kranker (wegen der furchtbaren Jugend im Herkunftsland) traumatisierter Flüchtling welchem zu wenig Hilfe geboten wurde. Man stelle sich mal vor der Täter wäre ein Deutscher und das Opfer ein Flüchtlingskind, das wäre heute bei allen Schmierblättern auf Seite 1 der Aufmacher "Nazi prügelt Flüchtlingskind ins Koma" Vom Bürgermeister bis zu Merkel würden sich alle überschlagen.

Ungefähr 75 Sondersendungen in Funk und Fernsehen mit Diskussionsrunden wo man die Deutschen und insbesondere die AfD und ihre Wähler als Schuldige ausmachen würde. Hofreiter, Stegner und Co Kg würden sich mit Schaum vor dem Mund überschlagen vor Hass auf alles Deutsche. Lichterketten und Mahnwachen: Kirchen und Gewerkschaften würden Hand in Hand mit den Blockparteien Demos und Trauermärsche abhalten, alles bestens inszeniert vor laufenden Kameras. UND WAS passiert bei einem deutschen Kind als Opfer? Ein müdes Schulterzucken, da kann man nichts machen, weiter so und morgen ist das ohnehin wieder vergessen. BRD Buntland Du ekelst mich an!!

Diese Darstellung ist nicht einmal übertrieben...

[12:20] Der Silberfuchs:

Was ich mich ernsthaft frage: Wann will es die Vorhersehung, dass drei oder vier mutige und auch schlagkräftige Deutsche so etwas sehen und zur sofortigen unumkehrbaren Justiz übergehen ... und nach dem Prozess wie die Partisanen verschwinden?

[14:00] Leserkommentar-DE zum Silberfuchs:

Das ist ein guter Wunsch. Leider sind die meisten Männer - vornehmlich westdeutsche, aber zunehmend auch ostdeutsche - so gehirngewaschen und weichgespült durch die ganze "Gewalt-ist-keine-Lösung"-Scheiße, die Jungs bei ihren kleinen Rangkämpfen in der Schule bereits eingetrichtert wird, dass die Zivilcourage oder wenigstens der Instinkt aberzogen wurden.
Auch ich habe früher meinen Mann gebremst, wenn er den Einkaufswagen, der mir in die Hacken gerammt worden war, etwas zu nachdrücklich wegschob. Davon bin ich lange geheilt. Wer soll mich denn schützen, wenn nicht mein Mann bzw. meine Familie. Die Polizei? Der Staat? Das ist sonst keiner mehr. Ich bitte meinen Mann nur noch, seine Reaktion so zu bemessen, dass er nicht eingeknastet wird. Dass die Maßstäbe dafür fließend sind, wissen wir als langjähige HG-Leser und sind dank der Seite auch immer auf dem aktuellen Stand.


Neu: 2018-02-25:

[13:20] SKB: Scharia-Recht und Rechtsbeugung in Deutschland

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Prozess am Amtsgericht Übergriff im Flüchtlingsheim: Wurde Angela O. vergewaltigt?

Wer also seine Wohnung verliert, weil sein Vermieter lieber an Flüchtlinge vermietet, landet also im Flüchtlingsheim als einzige Alternative zur eiskalten Parkbank im Freien. Und dort angekommen, bekommt er oder sie dann gleich die ganze Palette der Merkelschen Bereicherungen hautnah mit, bei einer Frau die Vergewaltigung durch einen aufdringlichen Araber oder Afrikaner. Wir haben jetzt wieder die Zustande von 1945 – 1948, als sich alliierte Soldaten an der Zivilbevölkerung vergriffen. Eine Schande, was unsere Demokratten heute zulassen, weil sie ihren Göttern freien Lauf lassen und nach ihren Straftaten immer wieder frei lassen. Auch durch diesen Vorfall verliert die SPD nochmals 10 Wähler. Denn es bekommen viele mit, auch dank der neuen Medien!

Die "Besatzer" sind diesesmal die Moslems und Asylneger.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE: aggressive Neubürger:

Ich lese Ihre Seite schon mehrere Jahre täglich. Warum ich Ihnen schreibe, hat einen traurigen Hintergrund. Auf Grund eines Vorfalles am Rande der Montagsdemo in Dresden am Hbh. Die Öffentlichkeit muss erfahren, wie hoch die Gefahr in Wirklichkeit ist!

Stehe mit einem Bekannten an einem Bäckerstand, um uns einen Kaffee zu holen. Da kamen 6-8 Neubürger ( ca. 16-18 Jahre alt) bauten sich hinter uns auf und gestikulierten wie wild. In einer mir unverständlicher Sprache pöbelten Sie uns voll. Das es keine freundlichen Worte waren, sah man in den Gesichtern. Da bin ich explodiert und habe extrem lautstark meinen Unmut Luft gemacht. Daraufhin verschwanden Sie im Lidl. Information des Vorfalls bei der Polizei wahr ohne Reaktion, worauf ich antwortete....wenn Ihr Nichts tut mach ich Das . Darauf kam dann eine Reaktion, dann müssen wir aber einschreiten! Polizei, Freund und Helfer??? Das war der harmlose Teil, da die Provokation nicht fruchtete.

Zehn Min. später stehen 4 von diesen Typen vor uns ( 5 Personen) und machen Fotos mit der Bemerkung ( im klar verständlichen Deutsch), Wir sehen uns, Dresden wäre so groß nicht, um uns zu finden! Außerdem sind wir in der Überzahl! Das hat mich dann schon etwas beeindruckt. Todesdrohung auf offener Straße ist auch für mich ein Novum! Der Wahnsinn kennt im Augenblick keine Grenzen! Den Polizisten habe ich nur noch erklärt, dass sie für das miese Spiel als Erste verheizt werden, Kollateralschaden eben!

Ein guter Teil der Polizei dürfte im Krieg mit dem Islam umkommen.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE zu Bisse und Schläge: Drei Männer greifen 26-Jährigen in der Tram an - aus nichtigem Grund

Der Schreiber von dem 13:00 Uhr Beitrag ist nicht alleine... meine Frau wollte mit unseren Kindern immer wieder nach München rein, wogegen ich immer heftiger protestieren musste. Immer wenn ich ihr dann so einen Artikel unter die Nase halte ist für dann für eine Weile Ruhe.... und die Einsicht kehrt ein.

Es ist so: die grösseren Städte sollte man meiden, so gut es geht. Nur ein kleiner Teil solcher Überfälle schafft es in die Medien.WE.
 

[11:50] ET: Brandenburg: Fahndung nach 1.001 verschwundene Migranten – „Islamistische Gefährder nicht ausgeschlossen“

[8:35] ET: Viele Analphabeten: BAMF fehlen 20.000 Plätze für Flüchtlinge in Integrationskursen – und Lehrer

Wie man so hört, dürfte man für die Lösung des Problems nicht einmal fliegendes Blei benötigen. Die langandauernde Kälte ohne Heizung dürfte reichen.WE.

[8:50] Leserkommentar-AT:
Und bis dahin werden sie noch brutaler als sie es jetzt schon sind, da es ums nackte Überleben geht.

Nein, diese Araber werden vor Kälte sich zu Tode bibbern. Es ist neue Info gekommen: der Winter wird dauern, bis die alle ausgerottet sind. Notfalls bis Ostern.WE.


Neu: 2018-02-24:

[16:30] PI: Der deutsche Michel zahlt ... und Ahmad grinst Lauterbach über Pinneberg-Syrer: „Ob er arbeiten will oder nicht ist egal“

Ob er arbeiten will oder nicht ist egal. Ich schicke keinen Familienvater in den Tod!

Das hat dieser rote Politiker auf Twitter geschrieben. Totalste Überheblichkeit. Und noch was: Der total übersteigerte Wert jedes Menschenlebens, ohne lange nachzudenken. Das kommt bei denen wie ein Reflex. Dazu hat man uns das eingeimpft.WE.

[17:25] Leserkommentar-DE:
Wie würde Lauterbach wohl reagieren, wenn die Deutschen nicht mehr arbeiten und von ihm verlangen würden, ihre Rechnungen bezahlt zu bekommen? Diese Sozen sind unerträglich! Eigentlich sollte kein Mensch mehr arbeiten und von der Politik verlangen, leistungslos einen komfortablen Unterhalt bezahlt zu bekommen (das gelingt zZ nur den Goldstücken und den Politikern)!

Bereits kommende Woche sollte er es erfahren.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE: Es liegt in der Natur der Sozen:

Wenig oder gar nicht arbeiten, viel Geld dafür bekommen. Das funktionierte noch nie und endete immer im Chaos. Der Lieblingssatz der Sozen: "Geschichte wiederholt sich nicht" soll dies aus den Köpfen der Menschen streichen. Mögen wir zu Gott beten und hoffen, daß der Niedergang schnell geht. Ein quälender Niedergang á la Venezuela wäre eine Katastrophe, für alle Wissenden und Vorbereiteten.
Ich gehe jedoch nicht davon aus. Es liegt auch im Interesse der "Allianz", daß es mit Deutschland wieder aufwärts geht. Vorher braucht es eine Bereinigung. Diese Allianz sind Putin und Trump. Es wundert mich nur, daß die Sozen noch nicht in Panik sind. In Berlin ist man es schon, das habe ich direkt aus dem Vorzimmer eines Bundesministeriums, aufgrund der vielen jungen Männer, welche Ficki Ficki wollen. Alles hängt mit Allem zusammen.

Nur wissen sie noch nichts von ihrer baldigen Abholung.WE.
 

[14:10] Silberfan zu Pfarrer in Berlin brutal getötet

Die Polizei war gegen 23 Uhr alarmiert worden, weil Zeugen den lauten Streit in französischer Sprache zwischen zwei Männern gehört hatten.

Die Identität des Täters wird zurückgehalten, wie in 99% der Fälle wenn es kein Deutscher war.

[14:45] Der Täter ist ein Kameruner.
 

[13:15] Jouwatch: Findet in Merseburg eine massive muslimische Besiedelung statt?

Heute kamen die ersten LKW-Kolonnen gegen Mittag mit neuen Möbeln, Kühlschränken, Herden, alle noch eingeschweisst. Die muslimischen „Familien“ (meist junge Männer) dazu sind auch schon angereist. Die werden hier alle in Genossenschaftswohnungen von der BWG angesiedelt. Niemand kann sich erklären, woher die die Genossenschaftsanteile, ohne die ein Einheimischer eine solche Wohnung überhaupt nicht bekommt, haben sollen. Niemand wurde hier über die neuen Nachbarn im Vorfeld informiert.

Wer zahlt wohl die Genossenschaftsanteile? Entweder das Landratsamt, oder die BWG verzichtet darauf. Diese Genossenschaft scheint im evangelischen Umfeld angesiedelt zu sein. Und die Götter bekommen natürlich neue Einrichtungen.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:

Und in ein paar Wochen können die dann alles kernsanieren! Bei uns gibt es auch so ne Wohnung. Den ganzen Tag hockten da mehrere Flüchtlinge mit ihren Handys drin. Paar Wochen später musste alles kernsaniert werden. Das Geld verpufft nur so. Hier im Dorf vermietet man gerne an die Flüchtlinge. Die geben selber zu, dass die dann mehr Geld bekommen können, als von den Einwohnern. Ich hoffe die rocken alle so richtig schön die Buden kaputt. Das haben die nicht anders verdient, wenn sie die bevorzugen.

[15:00] Mit Vermietern an Flüchtlinge wird ganz sicher auch abgerechnet werden.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Ich vermute, daß die BWG einen Deal mit der Stadt gemacht hat, weil ihr (auch wegen des Bevölkerungsschwundes) finanziell das Wasser bis zum Hals steht. Die richtig wertvollen Häuser (Reihenhäuser und Vierfamilienhäuser mit Garten) haben die Genossen gleich nach der Wende für "einen Appel und ein Ei" verschleudert; die Wohnblocks wollte niemand. Um die geht es im Artikel.

Besser Miete vom Sozialamt als gar keine Miete zu bekommen.
 

[11:35] Leserzuschrift-DE zu Der „Skandal“ um die Essener Tafel – Jetzt spricht eine Helferin!

Sie werden feststellen, dass Migranten anderen Lebensmittel aus der Hand reißen und andere Menschen anrempeln, massiv und, dass teilweise das Recht des Ellenbogens gilt. Sie werden feststellen , dass hier wenig Respekt den Frauen -seien es Kunden oder ehrenamtliche Mitarbeiterinnen – gegenüber gezollt wird. Sie werden festgestellten, dass sie Ordnungshüter innert des Ladens benötigen. Sie werden feststellen, dass sie ständig ermahnen müssen, nicht zu schieben und zu drängeln. Sie werden feststellen, dass sie Türsteher benötigen. Das andere ist, dass man tatsächlich einen so hohen Anteil an Ausländern hat (es dürften eher 93-95% sein) , dass man auch den verbliebenen Deutschen doch noch ein bisschen Sozialsystem und Würde belassen sollte.

Man hat also weit UNTERTRIEBEN. Es ist schlimmer als gedacht! Diese Zahlen sprechen wohl für sich! Vergesst Essen! It is a lost City, fast wie Castel Volturno bei Neapel. Und das haben linke Gutmenschen alles in ihrem Jahrzehnte langen Bunt – Delirium angerichtet! Sie wachten nicht 5 Minuten vor Zwölf auf, sondern 10 Jahre nach Zwölf.

[12:15] Der "Reinigungsbedarf" wird in solchen Städten einfach gigantisch gross sein. Man wird sehr viele Bomben und Granaten dafür brauchen.WE.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Unser Überwachungsstaat (die linksintellektuellen 'hochgebildeten' Gutmenschen) funktioniert perfekt, sofort prügeln sie auf den Leiter der Essener Tafel ein. Der Nordteil von Essen ist nicht mehr zu retten. Essen war Jahrzehnte lang eine Hochburg der SPD.

[13:45] Leserkommentar-DE zum Leser von 11:35:

Egal, auch wenn der deutsche Köter an der Tafel in der Minderheit ist und nichts zu fressen bekommt, Hauptsache Essen ist die "Grüne Hauptstadt Europas". Da gibt man dann auch mal gerne einen zweistelligen Millionenbetrag für aus. Immerhin kann man sich dann in und von den linken Medien feiern lassen.

[14:00] Dazu passend: Die Vorgänge um die Essener Tafel zeigen, wie schwer erkrankt unsere Gesellschaft wirklich ist

Das Handyvideo (ca. 2 min) im Artikel sollte man gesehen haben!

[14:45] Leserkommentar-AT:

Jetzt kann man sich vorstellen was dann abgeht wenn die Supermärkte geplündert werden oder nichts mehr haben. Die Mentalität haben ja nicht nur die Männer sondern auch deren Frauen. Unsere werden eine Weile brauchen bis sie aufwachen und sich auf die neue Situation eingestellt haben, falls sie es bis dahin überhaupt überleben. Ja, es wird grauslich werden.

[14:50] Der Bondaffe:

Das Video zeigt es sehr schön: "Jeder ist sich selbst der Nächste". Die grünen Gutmenschen agieren hilfslos, verwirrt sogar. Dabei hat die Dame im Video noch Glück gehabt, daß man Ihr "keins drübergezogen" hat.

[15:10] Diese Moslems nehmen sich einfach, was sie wollen. Sie fühlen sich als Herrenmenschen.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Alle Kommentare im Artikel von PP sind sehr lesenswert. Hier ein WICHTIGER; “Warum gehen denn diese jungen, starken Männer zu den Tafeln? Nicht weil sie hungern würden, nein, sie schicken unser Steuergeld in ihre Länder für den nächsten Schlepper.” Zu WE [15:10]: JA! Die Invasoren machen das einfach, weil sie Herrenmenschen sind und den Ellenbogen Allahs mit Durchsetzungsauftrag gegenüber Kuffar haben. Die bekommen Geld für ihr Essen, aber lieber versaufen sie es, kaufen dafür Drogen dafür oder schicken es in die Heimat, damit noch mehr Invasoren kommen. Bei nach Journalistenbeiträgen 2015 nur 1 % Flüchtlingen (offizielle Beruhigungszahl) in der Bevölkerung sind 75 % BUNTE Teilnehmer bei Tafeln schon äußerst skandalös! Die Bunten bedienen sich an allem, was frei herum steht! Bei einem Second-Hand-Shop plündern unsere Migranten regelmäßig (TÄGLICH!!!) die außerhalb der Öffnungszeit abgestellten Spenden und nehmen alles Brauchbare mit, womit sich eigentlich die Verkäufer ihren Arbeitsplatz verdienen sollten. Auch das ist islamische Bereicherung auf Kosten der Gesellschaft! Einfach alles frech in Besitz nehmen.

Bald gibt es keine Tafeln und keine Flüchtlinge mehr.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift-DE zu 11 kg Marihuana bei Kontrolle in Nachtzug sichergestellt

Was für eine Bereicherung: Eine Nigerianerin bringt mit ihrer illegalen Einreise gleich 11 Kilogramm Marihuana mit als Geschenk für Frau Merkel und ihre Köter. Wer hier wen bereichern wird, können wir daraus erkennen: Die Illegalen bringen illegale Waren im Wert von Mittelklassewagen mit und können sich damit im neuen Drogen-Germany eine goldene Nase verdienen. Wieso sollen die je arbeiten oder deutsch lernen, wenn man mit Drogen reich werden kann? Sie machen damit auch noch aus unserer Jugend eine Shithole-Jugend.

[14:20] Leserkommentar-DE:

Bevor jemand denkt, dass das mit der Nigerianerin “nur” ein “Einzelfall” wäre: Bundespolizei Freilassing stellt 19 Kilo Marihuana sicher, 23-jähriger Serbe festgenommen. Habe eher den Eindruck, dies IST inzwischen der Normalfall, denn solche Funde häufen sich gerade bei der Polizei in solche Dichte, dass man furchtbar erschreckt ist! Das sind die Versorgungsketten für die schon hier befindlichen Drogendealer.
 

[9:10] Geolitico: Orbán und die Furcht vor dem Islam

Thema des Artikels sind primär die Erfahrungen Osteuropas mit dem Multikulturalismus.


Neu: 2018-02-23:

[17:15] PI: Vergewaltigungsprozess-Woche an Bayerischem Landgericht: Deggendorf: „Pizza Taharrush“ bei pakistanischem Liefer-Service!

[16:40] Sputnik: Kannibalen-Attacke bei Paris: Afrikanische Sitten oder Staatsversagen?

Soetwas wird von unserer Politik auf unsere Kosten hofiert.WE.
 

[16:25] Gatestone: Europa: Die rasante Ausbreitung des Dhimmitums

[14:20] ET: Ein Harem für Ahmad: Ex-Polizist erstattet Anzeige gegen Syrer und alle offiziellen Beteiligten

[14:00] Leserkommentar-DE zu "Die Türken werden einfach kaum kontrolliert." (gestern):

Vor über 30 Jahren in Köln:
Deutsche Kartoffel will Laden aufmachen. Nach Nahme aller Hürden gibts am 15. Konzession zum 1. des nächsten Monats. Kartoffel macht am 1. auf.

Anders türkischer Mann:
Bekommt auch Konzession am 15. zum 1. des nächsten Monats. Macht auf, wenn fertig! Datum egal! Verdient gut Geld, bis Ordungsamt Leute schickt, die versuchen, ihm zu erklären, warum er das nicht darf. Verständnisproblem: Alles fertig, warum nicht Geld verdienen? - Versucht, Beamten Zwanni zuzustecken. Kein Vorwurf von versuchter Bestechung, weil türkische Mentalität!. Deutsche Kartoffel würde Eignung zur Geschäftsführung in Frage gestellt bekommen bei gleichem Versuch.
Türkische Mann ist guter Mann, macht wieder zu. Bis Beamte weg sind. Dann wieder gut Geld verdienen, bis irgendwann wiederkommen! Kein Problem. Dann sowieso bald Konzession, und alles gut.

Gleiche Zeit. Großer Moschee-Notstand. Türkischer Mann macht Moschee in Gemüseladen. Feine Sache! Für deutsche Kartoffel  Ladenschlußgesetz gültig! Türkische Familie kommt Sonntags mit 20 Einkaufstüten aus Moschee! - Die sahen damals überhaupt keinen Bedarf für sowas wie den aktuellen neuen Musel-Meiler.

Vor über 20 Jahren in Köln:
Deutsche Kartoffel stellt illegalen Poker-Automaten in seine Kneipe. Verdient ganz gut Geld. Bis Ordnungsamt mit Polizei kommt und Automat samt türkische Spieler kostenlos zum Präsidium bringt. Befragung von Spieler, wieviel ungefähr verloren? Mindestens Jahreseinkommen von durchschnittliche deutsche Michel innerhalb letzter Woche! Nach Herkunft von soviel Geld wird garnicht gefragt. Hochrechnung. Gewinnabschöpfung auf Basis dieser Angaben und exorbitante Geldbuße für deutsche Kartoffel!

Nebenan türkisches Cafe mit _fünf_ illegalen Poker-Automaten! Macht nix! Kein Zugriff für deutsche Ordnungsamtkartoffel! Nix Cafe! Ist doch türkische Kültürverein! Türkei sozusagen! - Alles ist gut!

Und da wundern sich manche, wieso es Deutsche gibt, die schon mal einen Haß auf Ausländer haben.

Ich bringe das nicht nur wegen der Beispiele von Moslem-Bevorzugung, sondern auch, weil diese schon Jahrzehnte läuft.WE.
 

[12:30] Jouwatch: Weitere Flüchtlingshelferin packt aus: „Deutschland macht sich weltweit lächerlich!“

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Amok-Alarm: Auf Freilassung folgt wieder Festnahme für Syrer

In der Erstmeldung waren noch keine Hintergünde bekannt. Man sollte aber den Artikel gelesen haben, wieder der tägliche Beweis wie der Staat kapituliert. Es geht um den sexuellen Übergriff an ein 13 Jahre alten Mädchen. Die Eltern erstatteten Anzeige, danach kamen Morddrohungen von den syrischen Tätern. Sie wollten eine Rücknahme der Anzeige erzwingen. Der Bruder des Mädchen wurde von zwei "Flüchtlingen" in der Schule angegangen. Ein Schusswaffe wurde gesichtet, daraufhin kam es zum Amok-Alarm.

[10:20] Diese Syrer fühlen sich schon wie die Herren im Land.WE.
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu 130.000 Euro abgehoben! Trickbetrüger plündert Rentner-Konto

Ein Afghane . . . Wir sind Kufar und die darf man bedenkenlos betrügen. Sie holen sich ihre Tribute, wo immer möglich. Weil sie uns verachten, brauchen sie auch keine Reue und keine Schuldgefühle haben. Weil sie viele sind, können sie Milliarden Euro in ihre Heimatländer überwiesen, damit noch mehr von ihren Stammesvölkern kommen. Willkommenskultur als Selbstläufer. Man brauchte dieses Perpetuum Mobile nur zu starten. Merkel hat das als größte Untat des Universums getan.

[10:15] Dass sich die Bankangestellten so lange mit einem gefälschten Ausweis täuschen lassen, verwundert.WE.

[13:15] Krimpartisan:
Merkel ist das schlimmste Scheusal, das jemals in der Geschichte auf deutschem und österreichischem Boden geboren wurde. Auch wenn sie nur auf Anweisung handelt.
 

[8:45] PI: Zunehmende Aggression bei Lebensmittelausgabe für Bedürftige Kein Essen in Essen – Verteilungskämpfe bei der „Tafel“

[12:40] Leserkommentar-DE:

Kaum veröffentlicht, kriechen schon die ersten "Mainstream"-Politiker aus den Löchern und schwingen die Moralkeule. Keine Ahnung vom Tuten und Blasen, aber die Moralkeule schwingen. Das schöne ist, die Tafeln kümmern sich um die vom Staat Fallengelassenen und nun kommt die Politik und will mit der Moralkeule organisieren und Vorschriften machen.

Es ist eben einfacher, die Moralkeule zu schwingen als Lösungen zu präsentieren.

[14:40] Leserkommentar-DE:
Auf N-TV ist die Empörung über die Essener Tafel groß. Welch Unverschämtheit, doch mal den armen Deutschen etwas zukommen zu lassen. Der Chef der Essener Tafel beklagte das Verhalten der Empfänger, welches unverschämt ist und sich wohl drastisch geändert hat. Warum, kann man sich denken, auch wenn es nicht direkt ausgesprochen wird. Er sagte, dass die Deutschen aus diesem Grund wohl wegbleiben. Die sollten diese Tafel schließen. Dann ist Ruhe! Man kann den armen Deutschen auch anders etwas zukommen lassen.

Man kann annehmen, dass in diesen Berichten alles verdreht wird.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE zu Tafel bevorzugt Deutsche – Bundesregierung mahnt zu Mitmenschlichkeit

Die Bundesregierung zeigt ihr Gesicht (und wo diese Politverbrecher stehen: nicht auf der Seite der armen Deutschen): und mahnt !!!!

Diese Politiker sind unendlich abgehoben und gehirngewaschen.WE.

[17:45] Krimpartisan:
Deutlicher können sie ihren Kötern nicht mehr ins Gesicht spucken! Wir sind jetzt kurz vor der Abholung...!


Neu: 2018-02-22:

[19:10] SKB: Keine Migranten mehr: Essener Tafel zieht Notbremse

[19:20] Leserkommentar-DE:

Da wird einiges vorgefallen sein. Denn wenn schon die Muster-Gutmenschen solche drastischen Konsequenzen ziehen, dann muss hier sehr viel Ungerechtigkeit zusammen gekommen sein!
 

[17:15] Unzensuriert: Illegale Öffnungszeiten: Das Problem mit türkischen Friseuren und Lebensmittelgeschäften

Nachdem es dieses Problem sicher nicht nur in Wien gibt, gebe ich es auf diese Seite. Die Türken werden einfach kaum kontrolliert.WE.
 

[16:25] Leserzuschrift-DE zu 50 000 illegale Einreisen nach Deutschland: Flüchtlinge steigen auf den Flieger um

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr 50 154 Menschen bei der unerlaubten Einreise nach Deutschland ertappt. Schön, dass wir das auch mal erfahren, wie bequem das Entern unseres Staates ist. Zusammen mit den Bahnimporten wird auch sicher jede Obergrenze geentert. Die war ja aber sowieso nur für leichtgläubige Dummschafe.

Man erinnere sich: Über die Obergrenze hinaus sollen auch zukünftig eine unbegrenzte Anzahl an "Härtefällen" aufgenommen werden können.


Neu: 2018-02-21:

[16:50] ET: Frankreich will Migrationspolitik verschärfen – Hilfsorganisationen protestieren

Das ist nicht nur in Frankreich so, sondern überall. Diese NGOs wurden dazu geschaffen und haben beste Kontakte in die linken Medien.WE.
 

[15:15] ET: Jena: Mehrere Vorfälle mit Flüchtlings-Gang – Drei Attacken in wenigen Tagen

[14:10] SKB: Großbritannien: Schwarze foltern ihre Kinder, weil sie glauben, dass sie von bösen Geistern besessen sind

[13:00] Türken: Sohn wollte Vater Augen herausschneiden

[12:15] Der Silberfuchs zu gestern 19:10 Uhr:

Dieser Bericht von Stern-TV war gestern auch an anderer Stelle und aus anderer Quelle auf Hartgeld verlinkt. Ich hatte einen Kommentar dazu abgegeben. Welchen Aspekt ich überhaupt nicht auf dem Radar hatte, worauf ich gestern Abend erst bei der Nachlese stieß: Dieser Stern-Bericht diente nicht nur der Erregung der Köter, sondern ist jetzt auf YouTube und läuft inzwischen mit arabischer, persischer und paschtunischer Übersetzung - das ging aber schnell (!) - DIE PERFEKTE WERBUNG FÜR NOCH MEHR EINWANDERER!!!

Da könnten Schlepperbanden dahinterstecken, die neues Geschäft wittern.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Leser dieses Focus-Artikels zürnen bis zum Palmenstammsturm: “So eine perverse Drecksau, der ein Mädchen mit 13 Jahren ehelicht, lebt hier als Schmarotzer auf unsere Kosten. Seine Frau war 13 als er sie geehelicht hat, das heißt die Pinneberger haben einen echten mohammedanischen Kinderficker in ihrer Nachbarschaft!” Natürlich unter höchst richterlicher Duldung durch Beamte, die somit gesetzeswidrige Verstöße SANKTIONIEREN und FINANZIEREN! Unglaublich! Und einer hat nachgerechnet: “Er macht einfach mehr Kinder und wird dann von der unterwürfigen Gemeinde auch noch ein größeres Haus bekommen. Wenn man als Grundlage für seine monatlichen Bezüge den geleakten Bescheid aus Leipzig nimmt, hat er monatlich für 3 Erwachsene und 7 kleine Kinder 3 x 1055 € + 7 x 664 € = 7813 €, abzüglich 1500 € für die Miete des Hauses (wird meist einbehalten) bleiben also schlappe 6300 Euro!

Die Volkswut kocht also schon richtig.WE.
 

[12:00] Silberfan zu Spaniens Bürokratie treibt Flüchtlinge nach Deutschland

Wenn nicht bald das Licht ausgeht, wird aus der DDR 2.0 kein Kaiserreich sondern erstmal Afrika 2.0!

In Spanien gibt es weniger Sozialleistungen. Ich denke schon, dass es jetzt mit dem Systemwechsel losgeht, denn das mit der Schneewaffe wurde mir bestätigt. Aber scnneller ablaufend, als ich angenommen habe.WE.

[15:10] Der Silberfuchs insbesondere zum blauen Kommentar:

Wenn hier in Europa und dann beim €-Leistungsträger Nr.1 Krieg ausbricht und dem vielleicht noch Großterror in NY vorausgeht, dann braucht es ganz zwingend einen sehr schnellen Krieg. Warum? Der Euro wird augenblicklich weltweit nicht mehr angenommen, der Dollar geht sofort danach den Bach runter und weder Russen noch Chinesen werden Gold für einen langen Krieg einsetzen, nur um die Deutschen zu retten. Wir werden also nur sehr wenig Zeit haben, die Schmutzfüße nach Hause zu schicken und gleichzeitig unsere Listen abzuarbeiten ...

In Wirklichkeit geht es um die schnelle und gründliche Entfernung des heutigen, politischen Systems.WE.
 

[10:45] Silberfan zu Pirmasens arbeitet an Zuzugsperre für Flüchtlinge

Der OB hat vergessen, dass die Familienangehörige auch noch herkommen dürfen, dann werden aus 1300 schnell 5000 dann wird weiter gerammelt und schon sind es 10.000 Invsoren gegen 18.700 Erlebende, jedoch ein Ort wo niemand mehr etwas erleben möchte und die Flucht ergreift. Gute Nacht Deutschland, auch wenn ein OB-Köter zaghaft die Lefzen hochzieht, weil seine Köterrasse sich vielleicht schon öfter beschwert hat?

Diese Zuzugssperren sind eigentlich nur mit der wachsenden Volkswut zu erklären.WE.
 

[10:35] Jouwatch: Islamische Vielweiberei auf Steuerzahlerkosten

[8:10] Guido Grandt: „Millionen Jungfrauen in Europa!“ – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! (5)

Das rote Maas-Männchen tut mit seiner Justiz dagegen nichts. Es geht nur gegen deutsche Köter vor.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Nun weshalb sollte er gegen etwas vor gehen, was seine Idiologie nicht stört. Solange Deutsche die Opfer sind ist für Maas und Kumpane alles kein Problem. Die verhaften lieber eine 95-jährige Küchenhilfe aus irgendwelchen Lagern, weil diese vor 75 Jahren dort Teller gespült haben, anstatt Ihre Moslem Lieblinge.

DIe Bevölkerung soll es so sehen.
 

[7:50] Focus: Gefährder und Straftäter Abschiebeflug nach Afghanistan: 14 abgelehnte Asylbewerber in Heimatland geflogen

Ein teurer Charterflug auf Kosten der Steuerzahler. Und wieder haben die linken Idioten dagegen protestiert.WE.


Neu: 2018-02-20:

[19:10] Guido Grandt: VIDEO:“Danke, Mama Merkel!“ – Syrer mit 2 Frauen & 6 Kindern bedankt sich für Sozialleistungen und 5-Zimmer-Haus mit 2 Bädern!

[19:20] Krimpartisan:
Früher wurden Flöhe und Wanzen vom Kammerjäger vernichtet, heute werden sie auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung hofiert.

Kommt wieder. Mein Redakteur wll die GG-Artikel wegen dem grauslichem Layout nicht. Manchmal bringe ich später welche, wenn ich Redaktionsdienst habe.WE.

 

[18:25] ET: Turbo-Alterung auch im Mordfall Mia: Killer Abdul könnte 20 sein – Mindestalter 17,5 Jahre laut Gutachten

[17:45] Leserzuschrift-AT zu Flüchtlingsbetreuung: Republik zahlte 182 Millionen an private Firma

Interessant: schon 2011 wurde diese Firma beauftragt! - Man wusste also schon, dass bald große Flüchtlingsströme (samt guter Geschäfte) kommen würden. - Nur die Politik in Ö hat scheinbar nichts gewußt...

Auch vor 2015 hat die Asylindustrie schon gut verdient, ab dann eben noch besser.

[18:30] Leserkommentar-AT:
So wie es aussieht soll jetzt bekannt werden, dass die Flutung mit Ausländern bzw. Asylanten geplant war um das nationale Volk abzuschaffen bzw. Völker durchzumischen. Es wird damit die Planung aufgezeigt! Und es wird der Denkanstoß gegeben warum gerade jetzt so viele Flüchtlinge gekommen sind und nicht schon beim Irak-Krieg und ob die Kriege bewusst herbeigeführte Kriege waren... bis hin, dass von den Politikern Hochverrat begangen wurde um das eigene Volk auszulöschen.

So soll es aussehen. Aber in Wirklichkeit geht es nur um Hassaufbau auf das System.WE.
 

[17:40] SKB: Zwei Deutsche wegen Behandlungen durch unqualifizierte Migranten-Ärzte gestorben

[14:50] Der Pirat zu Bluttat in Kandel: Gutachten: Mutmaßlicher Täter unter 21 Jahre alt

Das ist wohl das maximal mögliche Mindestalter, was man noch angeben könnte, damit die Bevölkerung nicht ausflippt. Interessant ist aber auch der untere Wert von 17,5 Jahren. Würde mich nicht wundern, wenn die Richter dieses Alter heranziehen, um doch noch das Jugendstrafrecht anzuwenden. Wir werden es sehen...

Man kann davon ausgehen, dass das Jugendstrafrecht angewandt wird.

[17:35] Der Silberfuchs:

Das Jugendstrafrecht kann bei geistig Minderentwickelten auch bis 21 Jahre angewandt werden. Die Schätzung passt ja schon mal dazu ...
 

[10:50] JF: Syrer lebt mit zwei Ehefrauen in Deutschland: „Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus“

[12:55] Der Silberfuchs:

Diese Filmreportage schlägt in allen sozialen Netzwerken richtig hohe Wellen. Außerdem wird diese Spiegel-TV-Sau durch alle Zeitungen und Onlineportale der Medien getrieben. Der Auftrag dazu und die Sendegenehmigung kamen bestimmt von ganz oben wie es auch kein Zufall ist, dass es JETZT gesendet wurde. Meine Bemerkung zu dem syrischen Parasiten: In seiner Heimat hätte er gar keine Frau und keine Kinder. Und bei dem, was hier demnächst ablaufen wird, wird es auch schnell wieder so sein.

[17:10] Das kann Zufall oder Absicht sein. Zumindest erfährt es es grosses Publikum.WE.
 

[9:15] Focus: Siegaue-Vergewaltiger: Verurteilter benötigt nach Zellenbrand Hauttransplantation

[12:50] Leserkommentar-DE:

Eine kurze Internetrecherche über die Kosten einer Hauttransplantation (Stand 2012) ergab je nach schwere der Verbrennung und Transplantationsmethode Kosten von mindestens 50.000 Euro. 30 Prozent seiner Haut sollen verbrannt sein. Der Asylneger hat das Bettzeug in der Zelle angezündet und damit seinen Tod billigend in Kauf genommen. Also sollte man sein Leben nicht künstlich verlängern.

[17:10] Wenn es nicht gemacht wird, dann klagen sicher einige Anwälte und NGOs. Uns wird eindeutig gezeigt: dieses Gesundheitssystem muss weg.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Die Verantwortlichen dafür benötigen eine Gehirntransplantation. Vielleicht hat ein Affe einen Spenderausweis, würde zumindest den IQ des Emfängers vervielfachen.

Affenhaut, nicht schlecht, wie viele Affen müssten dafür sterben?WE.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Hunderte Abschiebungen im vergangenen Jahr abgebrochen

981 Abschiebungen per Flugzeug sind laut einem Medienbericht im Jahr 2017 in letzter Minute gescheitert – etwa weil abgelehnte Asylbewerber Widerstand leisteten oder krank waren. Fazit: Polizei, Justiz und Politik = Unfähig, Megaunfähig, Gigantounfähig. Hat das jetzt auch jeder Köter mitbekommen, wie unfähig die alle sind? Nichts passiert zufällig, hinter allem steckt System und Absicht! Man könnte es nämlich ganz einfach verhindern. Eine Sitzung des Bundestages, ein Beschluss und gut ist. Aber: Die wollen nicht!

[10:35] Unfähig? Diese Behörden haben einfach eine Mega-Angst vor Anwälten, linken Aktivisten/Politikern und diversen NGOs.WE.

[18:35] Aviator:
Das sind die Abschiebungen, die in normalen Zivilflugzeugen stattfinden. Der Schübling ist so lang ruhig, bis er den Flieger betreten soll, dann gibt es Radau - so wird es ihm von den Flüchtlingshelfern gesagt. Dann nimmt ihn der Kapitän natürlich nicht mit - er hat die Ruhe ond Ordnung an Bord zu verantworten, und entscheidet letzendlich ob jemand mitfliegt oder nicht.

Bald gibt es andere, bleierne Mittel.WE.


Neu: 2018-02-19:

[18:50] Jouwatch: Flüchtlingshelferin: „Wacht auf, sonst nimmt es ein schlechtes Ende!“

[16:15] ET: Verletzte in Heilbronn: Rentner (70) geht mit Messer auf Flüchtlinge los – OB Mergel (SPD) verurteilt „abscheuliche Tat“

Die Russen trauen sich was. Es dürfte viel mehr solcher Vorfälle geben, besonders im Osten. Aber es darf nicht in die Medien.WE.
 

[14:15] ET: Bundesregierung will Zahl von Asylbewerbern aus Georgien eindämmen – zu viele sind kriminell

[13:50] Guido Grandt: „Weisse Sklavinnen sollen in Flüchtlingslagern zur Unterhaltung dienen!“ – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! (4)

[13:30] Wikileaks: Germany's Übergutmenschen get their death wish: Over 7 million lumpen migrants -- incl. uncounted family members -- have already received a meal ticket for life, and that's just for starters

[14:00] Krimpartisan:
Ein Satz aus dem Artikel sagt alles: "All you need now is one Blöde Kuh with a Wiedergutmachung complex."

Das ist ein Teil der Wahrheit. Ein anderer Teil heisst Erpressung.WE.
 

[12:55] Derzeit im Koma: Goldstück Eric X. – Paradebeispiel für Merkels Migrationswahnsinn

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Zentrum – Versuchter schwerer Raub in Straßenbahn/Nur ein unbekannter Fahrgast half dem Opfer/Zeugengesuch

. . . bedrohte der Unbekannte die Frau dann mit einem Messer und versuchte offenbar gleichzeitig, in den Besitz der Handtasche der Frau zu kommen. Niemand der in der Bahn befindlichen Fahrgäste, so das Opfer, habe auf ihre Hilferufe reagiert, obwohl man die Tat mitbekommen habe. Ein bereits aus der Bahn gestiegener großer blonder Mann kam allerdings zurück und sprach den Täter an.

Die Gutmenschen schauen natürlich alle weg, nur ein "böser blonder Nazi" half der Frau. So viel zu den üblichen Klischees! Die Gutmenschen sind in Wahrheit die ganz üblen Menschen, treten die Wahrheit mit Füßen und sind pur ideologiegesteuert. Ihre Schätzchen dürfen alles, selbst Omas berauben. Niemand hilft. Zusammenhalt und Kameradschaft in der Gesellschaft: Da muss man lange suchen und findet sie ausgerechnet bei den angeblich Bösen.

[12:45] Die haben leider alle Angst, als Rassisten zu gelten, oder vom Neger selbst abgestochen zu werden.WE.
 

[9:30] PI: Neubürger stellen Frau vor Wahl Landshut: Sex oder Handy!

Nur widerwillig wurde eine brauchbare Täterbeschreibung herausgegeben. 

[10:40] Leserkommentar-AT:

Na, das ist ja richtiges Demokratieverständnis... Bitte sofort mit einem Integrationspreis beglücken, sie durfte zwischen Pest und Cholera wählen.


Neu: 2018-02-18:

[18:45] Silberfan zu Attacke in Heilbronn Mann greift Flüchtlinge mit Messer an

Da hat wohl mal jemand "zurückgestochen"? Entlarvend ist das Statement des OB von Heilbronn, ob im umgekehrten Fall auch für Menschlichkeit und Hilfbereitschaft im Umgang mit Deutschen aufgerufen hätte oder jemals in der Vergangenheit dies tat, denn wir gehen jetzt einmal davon aus das die Araber Heilbronn bereits auf verschiedene Weise "bereichert" haben?

Der Dampfkessel Deutschland ist ganz kurz vor der Explosion. Der OB kapiert immer noch nichts.WE.

[19:10] Der Pirat:
Ja, der Dampfkessel wird bald explodieren. Die Leute sind schon perfekt konditioniert. Sollte jetzt die Schockstarre kommen und die Bevölkerung schlagartig merken, dass die Flüchtlinge auf einmal Konkurrenten bei der Nahrungsmittelbeschaffung werden, schlägt die Stimmung sofort um! Noch herrscht der Scheinwohlstand, da lässt es sich leicht verteilen. Aber wenn man nichts hat, lässt sich auch nichts verteilen. In solchen Momenten wird durch die Schockstarre der Urinstinkt der Menschen wieder geweckt. Aber nur bei denen, die dies nicht durch Zuviel Verblendung zulassen können. Alle anderen werden vom größten Euthanasieprogramm Sozialismus ideologisch aufgefressen, was zum Tode führen wird! Bald sitzen die Leser in der ersten Reihe, wenn es heißt: wer kennt einen Sozialist, der vorgesorgt hat!!! Die Antwort ist natürlich klar!

Der Schock wird für die gigantisch werden.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
AfD im Osten bei Umfragen 25% so viel zum Thema Druck im Kessel.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Ich befürchte man wird sie eines Tages ausnahmslos schlachten, alle Kurzhäutigen und ihre Kopftücher. Da gibt es keine humanen Emotionen mehr. Die sind in unseren Köpfen längst entmenschlicht.

Wie wahr, wie wahr!
 

[13:00] Bild: Vermieterin geschockt Medizin-Touristen verwüsteten meine Wohnung

Ein Araber hat  die Wohnung angemietet und dann an arabische Medizin-Touristen weitervermietet.
 

[9:35] ET: Balkanroute: Stadt in Rumänien ist neuer Hotspot für Schleusungen nach Deutschland


Neu: 2018-02-17:

[15:45] Guido Grandt: „Sexueller Dschihad mit euren Töchtern!“ – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! (3)

Das ist eindeutig ein Produkt westlicher Geheimdienste. Denn auf einem Bild steht, dass diese massive Immigration unser demographisches Problem lösen soll. Der gleiche Unsinn wird auch unseren Oberen eingeimpft.WE.
 

[15:20] SKB: 18-jähriges Mädchen aus Italien im Voodoo-Ritual von nigerianischem Drogendealer getötet?

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Brand in Celler Flüchtlingsunterkunft - Sieben verletzte Personen

Wie so üblich, setzte ein Mann montenegrinischer Abstammung absichtlich im Flur Gebrauchsgegenstände vorsätzlich in Brand! Zynische Frage: War das der erste oder eher der zehnte Brand in diesem Asylheim? Brände in Asylheimen, das neue Grundrauschen der Willkommenskultur wegen unzufriedener Migranten. Wir schaffen es nicht, genug Beruhigungsgelder herbei zu schaffen. Nebenwirkung: Vielleicht wachen jetzt ein paar Anwohner auf und wünschen Merkel zur Hölle.

Wenn die Asylwerber selbst Feuer legen, ist in den MSM wie immer nichts davon zu lesen.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: BAB 81/Korntal-Münchingen: zwei Kilogramm Ecstasy-Tabletten unter Beifahrersitz entdeckt

Darüber hinaus wird sich der 28-Jährige wegen Geschwindigkeitsüberschreitung und Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten müssen. Das 17 Jahre alte Mädchen stammt aus Syrien und lebt derzeit in einer Asylunterkunft im Bodenseekreis. Sie wurde auf freien Fuß entlassen und muss ebenfalls mit einer Anzeige wegen Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge rechnen. Der BMW wurde abgeschleppt, die etwa 5.000 Ecstasy-Tabletten beschlagnahmt.

Auch das sind Merkel-Importe! Mit diesen Mitbringsel könnten diese Multikriminellen in Deutschland ruckzuck zu Wohlstand gelangen und in wenigen Jahren sogar Häuser kaufen! Von bis dahin verarmten oder zahlreich verstorbenen Kötern. Gegen diese von unserer Regierung den Migranten geschenkten Wettbewerbsvorteile (Drogenhandel, Diebstähle, illegale Geschäfte, alles steuerfrei, Päppelung auf allen Ebenen) sind wir Köter machtlos und wesentlich im Nachteil. Hier entstehen Hass und Ungerechtigkeiten.

[12:35] Dieser tunesische Fahrer ist ein Idiot. Wenn er so schnell fährt, muss er damit rechnen, dass er aufgehalten wird. Man kann sicher sein, dass nur ein winziger Bruchteil der geschmuggelten Drogen erwischt wird.WE.

[14:20] Leserkommentar-AT:

Nur Kriminelle schützen Kriminelle. Mehr braucht man zu diversen Urteilssprüchen und Handlungen nicht zu sagen, da es so offen auf der Hand liegt. Wer gibt Order, wer führt aus, wer spricht Urteile aus. Kein Wunder, dass so viele Kriminelle nach Deutschland bzw. ganz Europa wollen.


Neu: 2018-02-16:

[16:25] PI: Wie der Rechtsstaat immer mehr zur Lachnummer verkommt Wenn Abschiebungssorgen plagen, einfach einen Gürtel tragen

[15:00] BK: 19-Jähriger tot Afghane wollte Ex-Freundin ertränken - und konnte nicht schwimmen

Der Mordversuch war im Dezember. Was hat die Intensivstation für diesen Kriminellen gekostet?WE.

[15:25] Der Schrauber:
Besser spät verreckt, als gar nicht. Zumindest kostet er nicht weiter und die Wutanfälle beim Lesen über Prozesse und Anwälte für diesen Parasiten bleiben uns auch erspart.

Das perverse an unserem System ist, dass auch ein ausländischer Mörder "schützenswertes Leben" ist, wo Steuergeld keine Rolle spielt.WE.
 

[16:25] Jouwatch mit Beispielen: Syrische Fake-Ärzte: Wann sterben die ersten Patienten?

[14:15] Leserkommentar zu falsche Ärzte (gestern):

In unserem Ort gab es bis vor kurzem einen syrischen "Hautarzt", welchen die dort praktizierende Ärztin als Entlastungsassistenten eingestellt hatte. Nun ergab sich, daß meine Frau wegen einer schon länger bestehenden und nicht heilenden, entzündlichen Hautflechte genau diese Praxis aufsuchen mußte und diesem "Hochqualifizierten" in die Hände viel. Nachdem sie in einem leeren Wartezimmer sehr lange ausharrte, schaute sich dieser angebliche Hautarzt das Corpus delicti auf der Oberfläche meiner Ehefrau kurz an und verkündete danach voller Stolz "nix krank, Widdersehn".

Jetzt haben wir erfahren, daß dieser medizinisch Erleuchtende fristlos entlassen wurde, da er regelmäßig vor den Patienten flüchtete, indem er sich auf dem Klo einschloß. Also wenn der Arzt war, dann bin ich die Inkarnaion des letzten chinesischen Kaisers.

Das war garantiert ein solcher Schwindler.WE.
 

[14:10] Guido Grandt: „Weißer, christlicher Abschaum!“ – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! (2)

Das nächste Geheimdienst-Produkt dieser Art. Übelste Hetze gegen die weisse Rasse. Die Moslems sollen sie zerstören, indem sie unsere Frauen schwängern.WE.
 

[14:00] Islamischer Friedhofs-Terror: Denn nur die Toten schlagen sich nicht mehr

[13:20] Leserzuschrift-DE: der Unmut über die Flüchtlinge wächst:

Glauben Sie auch, dass die Umfragen zu den Parteien manipuliert sind? Ich glaube ja, die SPD liegt so schlecht während die CDU fast unverändert ist. Das ist nicht realistisch. Ich vermute die Manipulation, um die Mitglieder zur Zustimmung zur Groko zu "zwingen", da die SPD fast gleichauf mit der AfD liegt. Ich glaube, tatsächlich liegen CDU und SPD noch schlechter und die AFD bei 20% oder mehr. Alle Leute in meinem näheren und weiteren Bekanntenkreis meckern, selbst Leute von denen ich es nie vermutet hatte beschweren sich über die Flüchtlinge! Leute fallen regelrecht aus allen Wolken, wenn ich zum bsp sage, dass diese den Führerschein bezahlt bekommen! Ich weiß aus sicherer Quelle, dass hier im Rhein Main Gebiet Schätzungsweise 50-70% der Schriftlichen Führerscheinprüfungen in arabisch abgelegt werden, und dabei wird noch betrogen was das Zeug hält mithilfe von Kameras, Mikros, etc! Bei den Fahrprüfungen ähnlich: von 10 Prüflingen sind 7-9 Ausländer, hauptsächlich Flüchtlinge, Geburtstdatum 01.01.!!!! Ich denke, das könnte für sie auch interessant sein!

Ich hoffe, bei Ihnen melden sich auch Arzthelferinnen von Hausärzten und Zahnärzten, ich denke da zeichnet sich ein ähnliches Bild! Man bekommt kaum einen Termin als arbeitender Bürger, da "Flüchtlinge" alles blockieren und auch bezahlt bekommen!

Jetzt kippt die Stimmung auch im Westen total gegen die Flüchtlinge. Dabei werden der Bevölkerung die Schweinereien, wie Gratis-Führerscheine noch vorhenthalten. Die Wahlumfragen sind sicher manipuliert.WE.
 

[8:50] Jouwatch: Mohammad, der Busfahrer aus Winsen

Ach ja, Winsen mit dem besonders flüchtlingsfreundlichen Bürgermeister. Entweder tischt man uns da ein Zeitungsmärchen auf, oder es wurde Gesetzesbruch begangen.WE.

[10:25] Leserkommentar-DE:

Der Mohammad arbeitet ehrenamtlich. Und wovon lebt er? Super, wahrscheinlich von Hartz4. Bei diesem Modell haben wir bald Vollbeschäftigung und brauchen einen erneuten Import von "Fachkräften".

[10:35] Der Silberfuchs:

Wie sagt man so treffend? "Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken." So wie eine Frau M. weder Recht noch Gesetz interessiert und sie dieses ohne auch nur die geringsten Regungen bricht, so macht es die Verwaltung bis hinunter zu den Gemeinden - hier im Beispiel Winsen - auch. Wird Zeit, dass dieser Saustall ausgemistet wird. Aber ich denke, wie bei Gold ist auch beim normalen Bürger die Feder für den Backlash nach dem Systemwechsel ordentlich gespannt. (Übrigens sieht man an der im Artikel zitierten Propaganda, dass diese -Zit.: "Schmierfinken" nicht einmal die Gegebenheiten hinterfragen, sondern einfach nur dümmlich jubeln.)

[10:45] Ja, unsere Abrechnung wird brutal werden. Für die neuen Götter von Politik und Bürokratie werden alle Vorschriften übergangen. Siehe auch die gestrige Zuschrift des Berliners.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Mein Ratschlag an die Winsener Bürger ist, bringt bitte Eure Kleinen bitte selbst zur Schule und holt sie dort auch wieder ab! Und was ist wenn unser lieber Mohammed dschihadistischer Schläfer mit falschen Identitäten ist und anstelle mit dem Kleintransporter oder dem LKW-Sattelschlepper diesmals mit dem Bus mitsamt Schulkindern in eine Menschenmenge hineindonnert oder die Brücke hinunterstürzt oder für die Schüler und Passagiere eine süße kleine Überraschungsbombe vom toleranten freundlichen Imam von nebenan zündet? Wissen denn die Eltern auf welchen möglichen Horrortrip sie ihre Kinder jeden Tag entlassen? Wird natürlich alles wieder nicht vorhersehbar sein.
 

[8:10] Nichts Neues: Probleme mit „Unbegleiteteten minderjährigen Flüchtlingen“ im Rainbow-House Heusenstamm

Ebenso offen wurde kommuniziert, daß keiner der jungen Männer den Hauptschulabschluß schaffen wird. Hier sind Fördermöglichkeiten wie EQ (Einstiegsqualifizierung) und Perjuf (Perspektiven für junge Flüchtlinge) angedacht. Es gibt nicht ein einziges Beispiel einer gelungenen Integration. Es ist nicht zu erwarten, daß hier einmal mit einer Arbeitsaufnahme zu rechnen ist, zumal auch alle irgendwelchen psychischen Probleme zu haben scheinen.

Es gibt auch welche, die arbeiten. So hört man beispielsweise von Flüchtlingen, die als Essenszusteller arbeiten, aber manchmal die Adressen nicht finden.


Neu: 2018-02-15:

[19:40] Jouwatch: Duisburg – kaum noch deutsche Schüler!

Bei solchen Schulklassen suchen auch grüne Lehrerinnen das Weite, den Grund wollen sie aber nicht zugeben.

[19:55] Krimpartisan:

Zu Multi-Kulti allgemein: Eine Seite wird nun sterben, entscheidet euch schnell, welche das sein soll...
 

[18:20] PI: Für Islamisten steht bei uns die Tür weit offen Berliner Behördenmitarbeiter gibt Schleusertipps

Dieser Artikel zeigt: ein Staat, der islamisches Personal beschäftigt, beschäftigt Feinde.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Wie verrückt ist das denn? Ein deutscher Sozialarbeiter mit palästinensischen Wurzeln bietet sich als Schreibtischschleuser an, um einem illegal eingereisten „Landsmann“ außer sofortigem Sozialhilfebezug auch noch Tipps für den trickreichen Familiennachzug zu geben. Was heißt da "Behörden täuschen", die machen da alle bereitwillig mit. Beim Staatsapparat ist die Islamisierung bereits komplett vollzogen, bis auf ein paar Patrioten die dort undercover arbeiten sind alle Volksverräter und Speichellecker des rotgrünen Verräter Systems.

[19:15] So ist es einfach, wenn man islamische E-Boote im Staatsapparat hat.WE.

[19:30] Leserkommentar-AT:

Das Besondere ist, dass dieser Artikel nun auch im MainStreamMedien sehr ausführlich zu lesen ist. Da geht wohl nun manch aufgewachten Journalisten der eigene Arsch auf Grundeis...
Genau darüber konnte man in den - noch selbstrecherchierenden, und nicht von Zwangsgebühren finanzierten - alternativen Medien schon letztes Jahr lesen! Die Frage ist, warum vertuschen die MainShitMedien es nun nicht mehr, und berichten ausgerechnet JETZT darüber? Vor 2 Monaten waren doch genau solche Berichte in deren Augen noch "Verschwörungstheorie", bzw. Rassismus und "rächte" Hetze! WAS ist denn nun anders?

Wenn eine fundierte Story im Internet weite Verbreitung findet, können auch die MSM nicht darüber hinwegsehen.
 

[16:15] Leserzuschrift-DE zu Senat beschließt 24 neue Flüchtlings-Siedlungen

Ein großer MUF (modulare Unterkunft für Flüchlinge, Anm.) besteht aus zwei Fünfgeschossern und einem flachen Eingangsgebäude für Pförtner, Sozialarbeiter, Waschmaschine. Der Komplex wird aus 750 Fertigteil-Wänden zusammen gesetzt und bietet Platz für 450 Bewohner.

Berlin plant für Flüchtlinge, zunächst für schlappe 18 x 450 Personen. Die Liste im Artikel mit den Standorten macht richtig Angst. Die Standortplanung wird sogar mit "Alternativoption" betrieben, aber jeder Bezirk bekommt das, ob er will oder nicht. Wir bedauern jetzt schon jeden Standort! Aber wie ich meine Berliner kenne, die haben Multikulti als Intensiv-Variante gewählt. Die wollen die totale MUF-Großstadt. Warnung: So viele Migranten in einem Komplex, das ist der neue Berliner Wahnsinn! Das geht niemals gut! Das Jahr 2018 bringt uns also den großformatigen "flüchtlingssozialen" Wohnungsbau im Raum Berlin. Die Antwort auf Wohnungsnot: Hauptsache, wir bringen alle Migranten unter, diese haben Vorfahrt! Das Vorbild der Nachkriegsgeschichte soll noch größer wiederholt werden, aber nicht mit Deutschen, sondern mit den edlen Göttern aus Arabien, Asien und Afrika.

[16:25] Was das kostet, steht leider nicht im Artikel. Soll wohl ein Staatsgeheimnis bleiben.WE.

[17:45] Der Berliner:

Diese Übersicht ist falsch, es fehlen (mindestens) zwei Neubauten. Eines der Gebäude (Wartenberger Straße, ist bei Google Maps sichtbar und gekennzeichnet) liegt in einem Naturschutzgebiet gegenüber einem kleinen Gebiet mit neuen EFH. Also:
1) Solche Übersichten sind ungenau bzw. gefälscht und sollen Transparenz nur simulieren.
2) Die Genehmigungsbürokratie hat innerhalb einer Zeitspanne alle Bebauungsvorschriften ausgehebelt, die für die Schaffung von Köter-Wohnungen oder Arbeitsplätzen nur ein Traum wäre.
3) Die unmittelbaren Anwohner in den EFH haben mindestens 350.000€ Schulden pro Grundstück und haben noch im vorigen Jahr dort Kröten über die Straße getragen. Jetzt haben sie die Arschkarte.

Sehr interessante Einsichten. Bie bisherigen, krötentragenden Gutmenschen müssen jetzt also die Zwangsversteigerung fürchten.WE.
 

[16:10] Jouwatch: Leider keine Fake News: Falsche Ärzte mit Migrationshintergrund schon am Patienten

Was nun in den letzten beiden Jahren, in welcher Häufigkeit, konkret vorgefallen ist, dass sich der Bundesärztekammer-Präsident Sorgen um das Patientenwohl machen muss, ist bisher kaum öffentlich geworden. (...) „Ich weiß dein Krankenbett ist von Ärzten belagert; dies ist für mich ein erheblicher Grund zur Furcht,“ schrieb der Dichter Petrarca im 14. Jahrhundert einem Freund. Das Mittelalter ist wieder aktuell. Jeden Tag ein kleines bisschen mehr.

Mittelalterfeste werden überflüssig, denn das Mittelalter kommt in den Alltag zurück...
 

[13:45] Der Neger wird verschwiegen: Viersen: Seniorin (65) beim Friedhof vergewaltigt – Polizei verhaftet „Mann“ – Psychiater hält Täter für unterentwickelt

[14:35] Krimpartisan:

Man erkennt die Absicht...Psychioten braucht es demnächst auch nicht mehr!
 

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Gruppe von Flüchtlingen sorgt in Sigmaringen für Ärger - Bürgermeister fordert schärfere Sanktionsmöglichkeiten

Erschütternde Berichte von jungen Frauen in Sigmaringen, die von einem regelrechten Spießrutenlaufen beim Bahnhof erzählten, denen sie durch Flüchtlinge ausgesetzt waren.

Man lese den Guido Grandt-Artikel im heutigen Tageseintrag. Dann weiss man warum. Solche Eroberer-Websites gibt es sicher auch auf arabisch.WE.
 

[8:50] Anonymus: 10-Jährige sexuell missbraucht: Deutsche Behörden belohnen Vergewaltiger mit Aufenthaltserlaubnis

[8:15] Jouwatch: Großbritannien: Der Islam hat die Gefängnisse übernommen!

[8:00] Guido Grandt: „WEISSE SKLAVINNEN“ warten auf MUSLIMISCHE MÄNNER! – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! (1)

Es gibt diese vermutlichen Geheimdienst-Produkte also immer noch. Die Moslems werden darin richtig aufgefordert, über unsere Frauen herzufallen.WE.


Neu: 2018-02-14:

[19:20] Leserzuschrift-CH zu Köniz Frau mit Messer bedroht und ausgeraubt

Nicht nur Deutsche und Österreicher Frauen werden von Dunkelhäutigen bereichert, sondern auch die Schweizer Frauen. Wobei die Schweizer SHITHOLE-Medien ebenso Meister im Vertuschen sind, sodass nur über Einzelfälle berichtet wird, welche sich nicht vertuschen lassen.

Bald kommt die Zeit zur Abrechnung. Auch die Frauen sollen sich daran beteiligen, damit diese Moslems nicht glauben, in ihr Paradies zu kommen.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Entsetzen über Vergewaltigung in Viersen

Zitat: "Ein 20-jähriger Mann aus Westafrika soll Montagnacht eine 65-jährige Viersenerin vergewaltigt haben. Studien zufolge werden Seniorinnen nur selten Opfer sexueller Gewalttaten."
Den Hinweis "Seniorinnen nur selten Opfer" ist purer Zynismus! Das gilt doch nur für europäische Täter, jedoch nicht für afrikanische Täter, die fxxxxx alles. Ich schätze mal, es gibt bald auch eine "#Viersen--Ist--Überall" Bewegung gegen die aus dem Ruder gelaufene Sicherheitspolitik. Dennoch: Wer den Block gewählt hat (CDU + X), der braucht sich über Vergewaltigungen nun nicht zu wundern. Wie bestellt, so geliefert. Der zitierte Psychiater zeigt mit seinen Statistiken nur eines: er hat über fremdländische Kulturen unfassbar wenig Ahnung, also gar keine! Es sollte mal Albert Schweitzer lesen. Und im Artikel fehlt das WICHTIGSTE. Was machen die Viersener jetzt, nachdem Afrika dank Merkel auch in Viersen zu Hause ist?

Wahrscheinlich kommt nun eine Veranstaltung, um die Bunt-Begeisterung zu feiern.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Mit Kinderwagen in Sankt Augustin auf Klau-Tour – Beute beim Baby versteckt

Wer sich die Photos anschaut, weiß Bescheid.
 

[12:10] Verwirklichung des "deutschen Traums": Frankfurt-Harheim: Vom Flüchtlingsheim direkt ins Reihenhaus

[9:40] OE24: Camping-Vergewaltiger nach Feuer im Koma

Der Ghanaer soll in seiner Zelle ein Feuer gelegt haben und befindet sich nun im künstlichen Koma. 30 Prozent seiner Haut sind verbrannt, der 31-Jährige musste noch am frühen Mittwochmorgen operiert werden.

Was das jetzt wieder den Steuerzahler kosten wird. Ist ja nur Steuergeld. Warum lässt man ihn nicht einfach sterben, das Feuer war wohl ein Selbstmordversuch.WE.

[10:25] Leserkommentar-AT:

Bei mir kämen die Kriminellen damit nicht durch. Wenn sich einer selbst verletzt oder Selbstmord begehen möchte, dann ist das seine Entscheidung und jene würden keine ärztliche Behandlung oder gar Krankenhausaufenthalt oder Rettungsversuch bekommen. Dann müssen sie sich das vorher überlegen ob sie das tun wollen. Genauso gäbe es bei mir keine Bandenbildung, Verletzungen anderer, Morde, Vergewaltigungen, Drogen... im Gefängnis. Die Gesetze die draußen gelten, gelten auch im Gefängnis. Jeder der dagegen verstößt kommt alleine in eine Zelle ohne Licht für 3 Monate, bei neuem Verstoß 6 Monate und dann 18 Monate.... Dann schauen wir einmal wie schnell diese Bestien im Gefängnis als auch außerhalb des Gefängnis lernen vorher zu überlegen.

[12:25] Die haben leider alle Angst davor, dass die Anwälte des Negers oder einer Gutmenschengruppe Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung machen, wenn nicht alles getan wird, um das Leben des Vergewaltigers zu retten.WE.

[12:50] Krimpartisan:

Und bald geht ihr alle nur noch dazu arbeiten, um die Hunderttausenden im Gefängnis mit allen Schikanen zu unterhalten...das ist keine Lösung! Sondern der Untergang.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Leider hat der Krimpartisan mehr als Recht. Frau Merkel fertigt Billionenkosten mit dem Satz ab: “Jetzt sind sie halt hier” oder “Ich sehe nicht, was wir hätten anders machen müssen”. Merkel und vielen anderen Frauen fehlt das strukturierte Denken, das Erfassen der integralen Folgen eines Tuns. Wer 300.000 Migranten ins Schulsystem einschleust, braucht dafür 35.000 Lehrer, wer 250.000 Kriminelle hinzu trojanisiert, braucht 30.000 neue Polizisten und muss 100.000 Bauobjekte mit je 2 Mann schützen = 200.000 extra Security-Fachkräfte. Und alles nur wegen einer Refugee-Äugigkeit, die ca. 20-fache Steigerung der bekannten Blauäugigkeit. Doch selbst die Einbuchtung dieser Trojaner erhöht den Gesamtpreis für Merkel. Zynisch: Die Haftplätze sind pro Jahr so teuer, so viel kann selbst in mehreren Jahren kaum ein Krimineller zusammenstehlen. Er ist dann nur vom Bürgerfenster weg, die Kostenlawine läuft aber eher noch schneller weiter.

Es soll bewusst viel kosten, damit alle sehen, wofür unsere Politik uns schinden lässt.WE.


Neu: 2018-02-13:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Lehrer im sozialen Brennpunkt „Zur Einschulung beten wir Vaterunser und Eröffnungssure“

Suren in Schulen und das Feiern der Feste der Araber und Muslime an unseren Schulen? Das hat uns gerade noch gefehlt! Noch mehr Raum für im Berufsleben uninteressante Fremdsprachen? Kein Wunder also, die Sprache deutsch und alles “altmodische” drum herum bekommt immer weniger Raum, denn dieser wird nun vom Islam eingenommen. Heimtückisch. Und alles wie immer gutmenschlich verbrämt und mit den allerbesten Absichten! / “Der Lehrermangel an Grundschulen in Deutschland wird sich in den nächsten Jahren dramatisch zuspitzen. Laut einer aktuellen Studie fehlen bis ins Jahr 2025 rund 35.000 Lehrer. Bildungsforscher sind bereits alarmiert. “ Genau das sind die versteckten Folgekosten von Merkels Willkommenskultur. Man braucht ZEHNTAUSENDE NEUE Lehrer, Staatsanwälte, Polizisten, Dolmetscher, Security. Alles nur, damit die Bereicherung geschafft wird.

[19:25] Die Lehrer, die da mitmachen müssen echte Affen sein. Sie haben absolut kein Selbstwertgefühl.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Donauwörth Abgelehnte Asylbewerber sorgten für Bahnhofssperrung

“Rund 150 Asylbewerber machten in Donauwörth mobil – und wollten offenbar nach Italien. Der Zugverkehr kam zeitweise zum Erliegen.” Jetzt konnten die Donauwörther direkt sehen, was ihnen Merkel direkt aus Afrika vor die Tür geholt hat. Das sind nicht mehr einzelne Syrer aus einem Kriegsgebiet, die man integrieren könnte, das sind Horden von Männern. Und wem die auch nur als demonstrierende Gruppe keine Angst machen, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Aber manch einer wacht auf, wenn er so etwas sieht. Und da sich das am HBF abspielt, bekommen es zehntausende Menschen direkt mit. Und das ist gut so!

Ja, halb Afrika hat die Merkel hereingeholt und füttert es mit deutschen Steuergeld.WE.

[10:50] Leserkommentar-DE dazu:

>>Die Behördenvertreter machen den Gambiern klar, dass sie keine Chance haben, nach Italien zu gelangen, allein schon weil sie weder Ausweise haben, noch nach Österreich einreisen dürfen.<<

Ach! Interessant! Wie kamen die Gambier denn dann hierher? Ohne Ausweise und wenn sie angeblich nicht in Österreich einreisen dürfen? Kamen sie etwa per Schiff über Hamburg oder per Direktflug aus Gambia?

Man halte fest: Sie reisen - vermutlich über mehrere Länder - problemlos ein ohne von der Polizei in nur einem einzigen Land aufgehalten zu werden. Die freiwillige Ausreise wird jedoch höchst erfolgreich verhindert durch ein starkes Polizeiaufgebot im Verein mit extra anreisenden Regierungsvertretern.

Um 150 Gambier hier festzusetzen hat man dann jederzeit freie Kapazitäten, für den Grenzschutz aber leider angeblich nicht. Dabei war eine 1400 km lange innerdeutsche Grenze, die bestgesicherte der Welt einmal möglich, weil die Politik es damals so WOLLTE! Heute setzt sie leider, wiederum zu unserem Nachteil, andere Prioritäten.

Aber keine Bange! Alles wird gut! Denn:
>> Am Dienstag wollen sich die Behörden mit den Gambiern erneut zusammensetzen.<<

Man zeigt uns sehr schön, wie der deutsche Staat vor den Asylnegern kuscht.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE:

Die Stadt Donauwörth hat rund 20.000 Einwohner und ein Erstaufnahme für Flüchtlinge mit einer Kapazität von 600 "Flüchtlingen" (Stand: November 2017). Rechnerisch kommt ein "Flüchtling" auf 33 Einwohner. Wahnsinn! Wenn mit dem Crash kein Geld und nichts mehr zum Futtern da ist, wird dort die Hölle losbrechen. Wird in anderen Gemeinden aber auch nicht anders aussehen.

Allein die 150 Asylneger brauchen sich nur mit Messern und Zaunlatten bewaffnen um Donauwörth zu einem Kriegsschauplatz zu machen. Ein agressives Auftreten und geballte Fäuste lassen die Stadt ins Chaos versinken. Niemand wird dann freiwillig sein Haus verlassen. Bis das Militär die Straßen säubert werden einige Tage oder so vergehen. Wer in solch einer Situation beschwichtigende Worte zur Multikulti-Politik der Linksfaschisten und Politiker-Bastarde findet ist lebensmüde.

[16:00] In Städte dieser Grösse wird nicht so schnell Militär hinkommen. Die Einwohner werden selbst "reinigen" müssen.WE.

[15:40] Der Bondaffe:

Da darf man das Szenario mal umdrehen. Die Gambier möchten also raus aus Deutschland, können und dürfen aber nicht. Wenn alle unsere Goldstücke wissen würden, daß sie für eine kommende Revolution in Deutschland das Kanonenfutter spielen dürfen, würden sie jetzt schon schreiend abhauen. Aber das geht gar nicht, weil sie das Land aus verschiedenen Gründen auf normalem Wege offiziell nicht verlassen können. Die sitzen in einem Gefängnis, wissen es aber nicht. Mangels erfolgreicher Integration werden sie es nie erfahren. Für "die" gibt es auch keine Gerechtigkeit in Deutschland. Ganz klar, wenn sie von Nazis umgeben sind.

[16:00] Auch die Moslems und Asylneger glauben, dass alles so wie bisher weitergeht, aber dass sie uns bald erobern werden. Ein grosser Irrtum.WE.
 

[8:30] Silberfan zu Berlin: Frauenverbot in Türken-Kneipe

Als aufgewachter Mensch würde ich Berlin sogar ganz verlassen.

Sehr guter Rat, denn Berlin wird absolut mörderisch werden.WE.

[9:00] Dr.Cartoon:
Das ist eigentlich nichts neues, denn in den sogenannten Teestuben sind eigentlich eher Drogenumschlagsplätze, Zockerbuden und Hort anderer krimineller Machenschaften.
Persönlich war ich noch nie in so einer Lokalität, aber man sieht dort nur Männer hinein-und hinaus gehen bzw. vor den Türen stehen. Vor den Türen stehen vielfach Aufpasser, denn es könnte ja mal die Polizei kommen.
Vor Jahren gab es einen Fall in einer Gemeinde, dort waren Frauen in einer dieser "Teestuben" anwesend: Im Keller als Zwangsprostituierte. Das sind dann die von den Politiker-Bastarden viel beschworenen, bunten Orte der Begegnung.

Diese Stuben brauchen dringend Razzias.


Neu: 2018-02-12:

[19:00] Divide et Impera: Droht ein Bürgerkrieg zwischen Türken und Kurden in Deutschland?

[15:40] PI: Das tragische Ende einer interrassischen Beziehung Nigerianischer Flüchtling erpresst Sugarmommy mit Sexvideos

[9:30] "Junge, dunkelhäutige Männer": Vorsicht bei Nordbrücke: Jugendliche schmeißen in Wien Eisbrocken auf Autos

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Prenzlauer Berg: Trio schlägt und tritt schwules Paar an S-Bahnhof

Zuerst aus einer S-Bahn hinausgetreten und dann am Boden geschlagen und getreten. Wie blöd kann die Politik nur sein: Islam und Gender, das passt einfach nicht im gleichen Kulturraum zusammen. Aber wer nicht hören will, muss fühlen. Die wahren Xenophoben, das sind die, die Merkel zu hunderttausenden hat einströmen lassen! Wir erleben nun den Gender-Bunt-Clash als Folge der gegenseitigen Inkompatibilität von Genderwahn und Multikultiwahn. Hier sind also die beiden wichtigsten Spaltpilze der Gesellschaft direkt aufeinander getroffen.

[10:30] Man kann sicher sein, dass die Schläger Moslems sind, auch wenn es nicht im Artikel steht.WE.


Neu: 2018-02-11:

[18:15] ET: Drogendealer mit 20 Identitäten festgenommen

Nicht mehr lange, sehr bald werden solche Probleme mir fliegendem Blei gelöst.
 

[16:35] ET: Die Wegschauer-Republik: Schläge für die „Scheiß-Deutsche“ – Was eine Mutter in Kandel berichtete

[18:30] Krimpartisan:
Die Zeit läuft ab, um dieses gesamte menschenunwürdige Dreckspack endlich 2 m tieferzulegen. Die Zeit läuft unwiderruflich ab!
 

[8:40] Leserzuschrift-DE: Vertuschung von Migranten-Straftaten:

Heute Info bekommen, dass es auch in Hamburg massive Vertuschung der Polizei zu erheblichen Straftaten (z.B. komplettes Polizeifahrzeug von arabischen Clan zerschossen usw.) gibt, WEIL alle Straftaten, die von Migranten begangen werden, VOM ZUSTÄNDIGEN INNENMINISTERIUM ABGEZEICHNET WERDEN MÜSSEN - wenn überhaupt was veröffentlich wird. Oder es sind „Deutsche“ oder „in Hamburg wohnhafte“ Straftäter. Zudem hat ein anderer Polizist in meinem Umfeld gesagt, dass alles schlimmer ist, als wir uns vorstellen können, denn wenn die Deutschen wüssten, was wirklich los ist, würden sie sofort auf die Straße gehen.

Desweiteren werden in Schulen mit hohen Ausländeranteil die Pausen und Auszeiten zu den anderen Klassen verschoben, damit die Bevölkerung nicht mitbekommt, wieviel Ausländer/Flüchtlinge sich derzeit schon in den Schulen befinden.
Also wenn Deutschland nicht schnellstens aufwacht ....

Den wirklich wichtigen Satz habe ich fett dargestellt. Durch diese Vertuschungen wird sichergestellt, dass die Revolution noch nicht ausbricht. Das dürften aber Handler-Befehle an die Politik sein. Die Politik macht aber aus eigenem Interesse da gerne mit.WE.

[10:15] Krimpartisan:
"...denn wenn die Deutschen wüssten, was wirklich los ist, würden sie sofort auf die Straße gehen."
Das ist vollkommener Unsinn! Die Deutschen werden erst auf die Straße laufen, wenn sie in ihren Wohnungen abgestochen werden. Vorher finden sie immer einen Grund, hinter dem warmen Ofen sitzen zu bleiben. Die Deutschen sind so feige wie bequem.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Geduldete Flüchtlinge belasten Kassen: NRW zahlte fast eine Milliarde

Für Obdachlose ist kein Geld da, man muss eben Flüchtling sein, dann fließt das Geld wie Honig und dann sprießen neue Gebäude wie von alleine aus dem Boden. Und wehe einer sagt was. Dann wird er niedergemacht. Wir befinden uns in einer ähnlichen Situation wie während Napoleons Besetzung deutscher Länder. Überall waren die Denunzianten, welche den Widerstand gegen die Fremdbesetzung verhinderten. Diese Denunzianten sind heute die Linken, die ihre Götter, den neuen Status Quo, mit allen Mitteln verteidigen. Und sie sind die Requiratoren, welche durch Repressalien (Steuern) den Usurpatoren ständig neue Repressalien zuschanzen und durch offene Grenzen den Zustrom an weiteren Usurpatoren ermöglichen. Man nennt das heute syrischen Familiennachzug, also die Linken nahmen dafür einen möglichst harmlosen Begriff für einen unerhörten Vorgang des Hochverrats. Weil sie im Moment noch die Begriffsauswahl über ihre hörigen MSM diktatorisch beherrschen. Drastisches Beispiel: PEGIDA-Spaziergänger sind ULTRARECHTSRADIKALE NAZIS, wohingegen Antifa-Zugentgleiser und Steinewerfer nur Jugendliche mit Zivilcourage sind.

Wie wurde eigentlich damals mit Napoleons Spitzeln abgerechnet? Wie mit den Linken bald abgerechnet werden wird, wissen wir.WE.
 

[8:30] Jouwatch: Calais im Migranten-Kriegszustand – „Jeder kann hier jederzeit erschossen werden!“

[8:15] Leserzuschrift-DE zu 50.000 Euro pro unbegleiteten jungen Flüchtling

Die Botschaft ist doch klar: Merkel hat mir ihrer “Willlkommenskultur, ihr schafft das alleine” ALLE betrogen, inklusive die Städte und Gemeinden, die sich in dieses grausam teure afrikanisch-orientalische Abenteuer haben trieben lassen. Die schwarze Witwe wird sie eben nicht ohne Grund genannt. Nun läuft die orientalische Bereicherung stechend und vergewaltigend durch deutsche Straßen, mit den bekannten teuren Nebenwirkungen, die in dieser Kostenrechnung aber NATÜRLICH nicht drin sind. Der durch Migranten bewirkte zusätzliche Drogenkonsum ergibt weitere Folgekosten in Milliardenhöhe. Die Afri-Migranten machen nämlich unsere Kinder zu Drogensüchtigen, Randalierern, Dieben und psychischen Wracks und beschleunigen unseren kulturellen Verfall. Wir sollten die Zusammenarbeit mit Merkels Regierung fristlos kündigen, um nicht weiterhin die Dummen zu sein.

Je teurer, umso besser wächst unser Hass auf Politik und Bürokratie.WE.

[8:45] Krimpartisan:
Um wieviel wäre Blei doch günstiger...


Neu: 2018-02-10:

[17:00] Unzensuriert: Bremen zwölf Monate vor der Bürgerschaftswahl - Ausländer unterwandern vor allem linke Parteien

Diese Unterwanderung der Parlamente ist gefährlich. Im Zweifelsfall werden diese Moslems für die eigene Sache Stimmen, und nicht für die der Partei. Oder sie machen einen Kuhhandel mit dem Fraktionschefs, um ihre eigenen Anliegen durchzubringen.WE.

[18:20] Der Pirat:
In Bremen wird nur eines helfen: alle Zu- und Ausfahrten sperren, die Artillerie auf der A1 positionieren und Feuer frei!

Es wird leider kaum anders gehen. Dieses System muss jetzt endgültig weg.WE.

[18:30] Krimpartisan:
Jeder Tag den dieses unsägliche Spektakel jetzt noch weitergeht, kostet die Deutschen Milliarden und einen zusätzlichen Monat des Wiederaufbaus.

Es dauert nicht mehr lange. Ich bringe morgen etwas über die Vertuschungen in Hamburg, weil es dann mehr Leser findet.WE.
 

[15:35] ET: NRW fordert: Ende der Visa-Freiheit für Georgier – Es kommen immer mehr Kriminelle

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Polizei muss bei Demonstration einschreiten

. . . wobei sich vorbeikommende Türken durch Sprechchöre provoziert fühlten und deshalb ihre Landsleute verständigten. Nachdem aus einer etwa 20-köpfigen Personengruppe heraus eine türkische Fahne und ein Gruß nationalistischer Türken gezeigt worden waren, versuchten mehrere kurdische Demonstrationsteilnehmer einen Mann anzugreifen. Als dieser flüchten wollte, wurden ihm von einem der Angreifer mehrere Faustschläge versetzt.

Stellvertreterscharmützel auf deutschem Boden. Merkels Erblast: Kurden in Dauer-Unzufriedenheit provozieren Türken! Fazit: Die Polizei kann gar nicht so schnell wachsen, wie der Bedarf an ihr steigt. Es wird der Punkt kommen, an dem sie rein zahlenmäßig nicht mehr ausreicht, um alle “Herde” in Schach zu halten! Denn sie muss neuerdings auch noch jedes Konzert, jedes Fest, jede Demo, den gesamten Fasching usw. schützen. Und Gründe für Demos hat Merkel ja mit ihrer dekadenten Bund- und Genderpolitik ja ohne Ende neu geschaffen. Und Millionen potentielle Auslöser für Straftaten direkt aus Arabien und Afrika importiert.

Die Polizei versucht, sich so wenig wie möglich "einzumischen", um solche Situationen nicht eskalieren zu lassen.
 

[9:00] PI: Vor ihren Söhnen Leipzig: „Archipel Ghulam“- Afghane schlachtet schwangere Ehefrau

Man beachte die Kostenrechnung im Artikel. Dieser afghanische Mörder wird die deutschen Steuerzahler mindestens 2 Millionen Euro kosten. Warum hat man noch sein Leben gerettet, nachdem er sich nach der Tat umbringen wollte? Weil in unserem System auch das Leben eines ausländischen Mörders ausserordentlich wertvoll ist. Ist ja nur Steuergeld.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Dieses in Deutschland (Westeuropa) herrschende abartige System, alles teuflische und unmenschliche zu vergöttern und zu beweihräuchern gegen alle Gesetze der Natur muß radikal vernichtet werden. Ohne jede Ausnahme. Ansonsten wird die Menschheit nicht überleben.

Damit genau das passiert, laufen solche Sachen ab.WE.


Neu: 2018-02-09:

[18:00] ET: Urteil im Religions-Mord von Prien: Afghane (30) muss lebenslang in Haft – Nach 15 Jahren Abschiebung und Freiheit in der Heimat?

[18:15] Krimpartisan:
15 Jahre dies Dreckspack füttern mit Steuermitteln!? Igitt, wer will dafür arbeiten???
 

[17:35] Jouwatch: Irreguläre muslimische Masseneinwanderung 2.0. Familiennachzug als Folgeproblem

[17:35] Tichy: Amtsschimmel de luxe Leipziger Zuwanderer-Familie: Welcome in der Villa-All-Inclusive

[15:35] Leserzuschrift-DE zu Kosovare schlachtet Ehefrau mit 39 (!) Beilhieben: Keine Haftstrafe!

Wir erleben gerade KRASSESTE Urteile . . . MAXIMALE Ungleichbehandlung vor Gericht . . . tötet ein Moslem einen Ungläubigen, dann hat er psychische Probleme und bekommt keine Strafe, sondern eine Edelbehandlung als Kranker . . . und wird von der Politik nicht beachtet . . . tötet jedoch ein Deutscher einen Moslem, dann gibt es ein Lichterkettenfieber der Gutmenschen, eine darüber unendlich lange entsetzte Presse und die härteste Strafe des Grundgesetzes. Denn das letztere wird als Rassismus gegen Migranten gewertet und das ist das aktuell am höchsten bewertete Verbrechen.

Der Autor des Artikels nennt es deutsche Rassenjustiz, womit er recht hat. Wir sind dabei die Köterrasse.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Das arbeiten in der sibirische Eiswüste scheint seinen Reiz zu haben, so viele Bewerbungen wie da in letzter Zeit eingehen. Putin wird sich freuen dass in Zukunft kein Mangel an Arbeitskräften bestehen wird welche gerne unter extremen Bedingungen arbeiten möchten.

Das könnte die Strafe für die höheren Justizler werden.WE.
 

[13:00] Foto einer Zürcher Schulklasse: Rechtsextreme stellen Zürcher Schüler bloss

Man hat uns das unverpixelte Bild mitgeschickt. Fast nur Neger und Araber.WE.

[18:45] Leserkommentar-CH:
Und ich bin mehr als entsetzt über den gewollten Genozid an uns Eidgenossen, den die Links-Faschisten unter dem Motto „Fremdenfeindlichkeit“ aka Abschaffung der weissen Rasse in Europa (Coudenhove-Kalergi Plan) zu verantworten haben!
 

[12:20] Laola1: Ramadan vor WM macht Ägypten-Coach Sorgen

Sollte deswegen die WM 2022 in den Arabischen Emiraten erst im Winter stattfinden?


Neu: 2018-02-08:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Syrische Wehrdienstverweigerer haben Flüchtlingsstatus

Syrischen Wehrdienstverweigerern ist nach einem Gerichtsurteil aufgrund drohender politischer Verfolgung in ihrer Heimat der Flüchtlingsstatus zuzuerkennen. Zu dieser Entscheidung kam der 5. Senat des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Bautzen in mehreren am Donnerstag veröffentlichten Urteilen.

Da dürfen die „geflüchteten“ Muselmanen jetzt einfach Wehrdienstverweigerer sagen, und prompt sind sie sofort anerkannter Flüchtling. Das ist ja prima, eine einfachere Bearbeitung kann man sich ja nicht wünschen. Die Richtigkeit so einer Aussage kann kein Mensch überprüfen. Nun sind sie halt da. Man kann nur hoffen, dass das jetzt alles keine Rolle mehr spielt, da die Zeit jetzt reif ist. Aber diese Bautzener Richter haben eben noch den Passierschein nach Vorkuta gezogen!

[18:45] Ja, die Zwangsarbeit in den dortigen Bergwerken wird sie heilen.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Langsam platzt mir das Rohr. Hier kommt mir nämlich sofort der Fall André Shepherd in den Sinn. Dieser hatte 2007 in Deutschland einen Asylantrag gestellt, weil er sich einem weiteren Einsatz im Irak entziehen wollte. Er war zwar "nur" Wartungstechniker, hatte aber bei seinem ersten Einsatz mitbekommen, dass seine Kameraden just for fun mit ihren Apache-Hubschraubern ganze Dörfer mit Zivilisten vollständig platt gemacht haben. Nach neun Jahren wurde vom Verwaltungsgericht München ein Urteil gesprochen. Shepherds Asylbegehren wurde abgelehnt, weil eine in den USA zu erwartende Haftstrafe kein Asylgrund sei. Shephard wurde umgehend in die USA abgeschoben und dort sofort inhaftiert.

Des Weiteren wurde ein Bekannter von mir in den 80ern zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt, weil er sich sechs Mal unerlaubt von der Truppe entfernt hatte. Seine schwangere Freundin hatte massive Gesundheitsprobleme und er es bei der Truppe nicht mehr ausgehalten. Ein Antrag auf spätere Fortsetzung seiner Bundeswehrzeit wurde abgelehnt. 30 Tage Arrest hatten verständlicherweise auch ihre Wirkung verfehlt. Somit wurde er weggesperrt.

Dieses Urteil passt in das Gesamtbild und ich hatte nichts anderes erwartet. Ehemalige Talibankämpfer erhalten ebenfalls Asyl. Dafür hat sich sogar Uwe Junge von der AfD ausgesprochen, welche für mich seitdem keine Alternative ist. Jetzt kann sich auch jeder Schwarzafrikaner darauf berufen, dass er Boko-Haram-Kämpfer war. Dieses Urteil ist eine ideale Steilfvorlage für alle Anwälte. Es reicht.

Und ganz besonders in diesem Fall ist, dass von Wehrdienstverweigern gesprochen wird. Nicht von Kriegsdienstverweigerern. Die Horden von Eriträern sind nämich allesamt Wehrdienstverweigerer. In Eriträa gibt es nämlich auch die Möglichkeit eines Zivildienstes. Das ist den Herren aber zu anstrengend. Einmal davon abgesehen, dass der dortige Machthaber ein Dorn im Auge der Administrationen Bush und Obama war, weil er sich nicht auf einen Krieg mit Äthopien einlässt. Das ist der Grund, warum die von unseren Gerichten sofort als Asylanten anerkannt werden. Eriträa soll so destabilisiert werden und Merkel mit ihren Richtern folgt dieser Agenda.
 

[19:50] Leserkommentar-DE:

Anis Amri und die anderen IS-Terroristen waren sicherlich auch Wehrdienstverweigerer. Deutschland macht sich lächerlich. Realsatire pur.

[19:55] Krimpartisan:

Der Passierschein dieser oberkriminellen Bagage, genannt Richter, hat aber nicht die Luxuskabine gebucht. Sondern wird den Viehwaggon-Sonderzug in der pedalbetriebenen Draisine per Muskelkraft anführen. Aber da es ja sicher vegane und linksgrünverschwulte Staatsfuzzis sind wird ihnen das als überzeugte Radfahrer sicher gut gefallen.

[20:00] Diese Justizler, obwohl Akademiker, wissen nicht, wie sie für den Systemwechsel missbraucht und dann weggeworfen werden.WE.
 

[18:15] Mannheimer-Blog: Cottbus: Jugendrichterin hebt Haftbefehl gegen Messer-Syrer auf

Diese Justiz wird genau deshalb komplett entfernt.

PS: im Osten Deutschlands soll die Jagd auf Musels und Neger schon begonnen haben. Die Medien haben ein striktes Verbot, darüber zu berichten.WE.

[18:45] Der Preusse:
Oh ha jetzt läuft das Fass nicht mehr über, jetzt ist es geplatzt. Das Cottbus jetzt brennt, ist sicher. Jetzt fahre ich da nicht mehr hin. Das ist jetzt ein sehr heißes Pflaster. Jetzt werden die Demos am Ende der DDR weit in den Schatten gestellt. Die Polizei ist da jetzt machtlos, denn die Wut ist viel zu groß.

Es wird inzwischen von massenhaften "Urlauben" vom Beamten in Ostdeutschland berichtet. Die haben alle Angst vor der Abrechnung mit ihnen. Das System kippt jetzt.WE.
 

[18:10] PI: Geburten-Djihad lohnt sich doppelt Hamburg: Migranten-Clan ergaunert 141.000 Euro Kindergeld!

[15:25] ET: Bewaffneter Horror in jüdischer Arztpraxis – Amtsgericht Siegburg lässt Palästinenser mit Geldbuße davonkommen

Der Hauptangeklagte bekam für seine irren Auftritt eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro, sein 19-jähriger Sohn eine Geldstrafe von 1.000 Euro und der jüngste Angreifer, der 15-jährige Sohn des Palästinensers, kam mit 70 Sozialstunden davon, wie der „Bonner Generalanzeiger“ berichtet.Doch selbst mit diesem milden Urteil war die Täter-Familie nicht zufrieden, sie ging in Berufung.

Das Urteil ist ein weiterer Freibrief für alle "Machetenfreunde".
 

[13:40] ET: Lehrer besorgt: Immer mehr radikalisierte islamische Kinder an Schulen

[10:35] Anonymus: Grüne drehen völlig durch: Steuerzahler sollen für Schulden von Flüchtlingsbürgen haften

[7:35] Bild: Behörden-Irrsinn! Crack-Dealer nach 11 Abschiebungen wieder hier

Da gibt es nur mehr eine Lösung und diese kommt jetzt bald.WE.

[8:15] Krimpartisan: Ein Wort genügt! PlumBumm!


Neu: 2018-02-07:

[19:15] PS: Köln-Porz: Roma-Familie terrorisiert die Nachbarn – Dreckige Windeln, Lärm, Pöbeleien

Wozu hat man die Zigeuner reingelassen? Zum Hassaufbau auf Politik und Bürokratie natürlich. Der Steuerzahler soll Zigeuner finanzieren.WE.
 

[18:45] Jouwatch: Welt Hiab Tag: Hier gibt´s kostenlos Kopftücher!

Nach 9/11 sind die meisten Kopftücher verschwunden, nach dem Grossterror wird es noch schneller gehen, aber nichts mehr helfen.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE: Partei-Postfach wird überschwemmt Mail-Attacke auf Rathaus-SPD: Moschee-Bau in Regensburg erhitzt die Gemüter

In den Rathäusern sind die RotGrünen erfahrungsgemäß überproportional vertreten und deshalb auch besonders islamfreundlich und toleranzfordernd eingestellt. Nur, ab jetzt ist es nicht mehr so leicht, denn die Gegner der Linken haben erkannt, dass man ECHTEN Widerstand leisten muss, denn nur das Maul halten hilft gar nichts! Die Linken machen ansonsten so weiter wie bisher! Bis zur nächsten Wahl ist es zu spät, denn dann rufen die Muezzin-Islamisten schon von den Hochtürmen Allahu Akbar.

Vermutlich bereits am Wochenende fliegen statt Mails blaue Bohnen.WE.
 

[14:00] Der Analytiker zu Fünf Festnahmen: Nächtliche Polizei-Aktion in Flüchtlingsunterkünften in Singen und Konstanz wegen Drogenhandels

Alles Neger aus Gambia - die verticken enorme Mengen Stoff und die Connection geht bis nach Frankreich. Und wer soll da noch glauben, dass es sich dabei um Teddybären liebende "echte Flüchtlinge" handeln soll. Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein schon in der Heimat geplanter und über ganz Europa laufender Plot. Um Drogen in solchen Mengen zu kaufen, braucht man Connections und Geld - woher soll ein armer Flüchling soviel Geld haben? Nun hat man die erwischt, aber es steht ja schon im Artikel, dass die nicht viel riskieren. Und der Staatsanwalt gibt von sich "Wie die Festnahmen die Asylverfahren der jeweils Beteiligten beeinflussen, ist ebenso völlig unklar, darüber entscheidet die Ausländerbehörde." Natürlich bleiben uns diese wertvollen Mitarbeiter erhalten, die müssen nur behaupten, dass Sie Homos sind, dann können die nicht nach Gambia abgeschoben werden, weil ihnen da vermeintlich der Tod droht!

Vermutlich finanzieren die Grosshändler das vor. Damit können diese Detailhändler nicht mehr aussteigen.WE.
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Weimar: Jugendbande jagt Passanten – Opfer klingelten an Haustüren

Innerhalb einer halben Stunde wurden drei Passanten im frühmorgendlichen Weimar Opfer einer Jugendbande. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Eine neue Dimension entsteht. Menschenjagden durch Banden auf der Suche nach Raubware und Taschengeld. Jugendbanden: 18 – 20 Jahre, mindestens 2 sind “Südländer”. Um diesem Treiben ein Ende zu setzen, fordere ich den neuen Innenminister Seehofer auf, sofort aktiv zu werden. Gefahr in Verzug! Von Außenminister Schulz fordere ich die Schließung der Südgrenze! Denn wir haben jetzt eindeutig zu viele Südländer.

Somit sind nun drei weitere "Erlebende" aufgewacht.

[13:40] Leserkommentar-DE:
Die Aufforderung an Schulzilein ist nett, der wird, wenn er tatsächlich eines für uns dann der fahrlässigsten Ämter bekommen sollte, mit Sicherheit damit beschäftigt sein, die Grenzübergänge zu wienern und zu bohnern, damit die Fremdenlegion erst recht noch leicht hereinrutschen kann!!

Auch wenn er nicht Aussenminister wird, kann man ihn dafür einsetzen.WE.
 

[9:35] MMNews: Verwaltungsrichter: Bewältigung der Asylklagen wird Jahre dauern


Neu: 2018-02-06:

[20:10] Sputnik: „Schon zu spät für Deutschland“: Flüchtlingsbetreuerin flieht aus Angst nach Polen

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Islamismus wird an Hamburger Schulen zum Problem

Die Zahl der Schüler in Deutschland mit islamistischen Tendenzen nimmt zu. Die Hamburger Linksfraktion fordert nun Fortbildungsangebote für Lehrer, um diesen „Inlandsextremismus“ effektiver zu bekämpfen. Bei der Radikalisierungshotline des Amtes hätten in den vergangenen Monaten vermehrt Lehrer und Schulpsychologen angerufen, denen Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen, sogenannte Kinder des Salafismus, aufgefallen seien. „Die meisten Kinder haben ihre Sozialisation aus einem salafistischen Umfeld!

Jetzt schreiben schon die MSM über etwas, das es laut Presse-Angaben bis 2018 offiziell wenigstens gar nicht geben durfte, schon gar nicht an Schulen: Islamisierung und die Steigerungsstufe Islamismus! Verdrängen geht halt eben nur eine Weile, während das Problem erheblich größer wird. Jetzt ist es unübersehbar groß geworden! Kosmetische Gegenmaßnahmen sind typisch gutmenschlich: Unschuldige bestrafen, mehr Geld und Personal = Köterquetschen + Drehzahl der Hamsterräder erhöhen!

[18:50] Krimpartisan:

Nettes neues Wort "Inlandsextremismus"!!! Das sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen. Damit die linken wieder was haben, was sie den Kötern anlasten können...Sibirien sollte doch zu steigern sein!!!
 

[15:15] PI: "Flüchtlings"-Rosinenpickerei in Marienburg: Köln: Keine Asyl-Jungmannen ins Villenviertel

Wenn die Angst um den Wertverlust der eigenen Immobilien umgeht, ist es mit dem Gutmenschentum vorbei.
 

[10:00] Silberfan zu NRW hat bereits Konzept Nach Gewalt in Sachsen-Anhalt: So sollen Flüchtlinge vor ihren Betreuern geschützt werden

Die bösen Nazis in Ostdeutschland schlagen angeblich 30-jährige MUFL. Bald werden die Invasoren und ihre Unterstützer flüchten.
 

[9:30] Unbestechliche: Die neue soziale Gerechtigkeit in Deutschland ist, wenn Flüchtlinge bevorzugt werden

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Fast viermal so viel Menschen durch Familiennachzug nachgeholt

Ich vermute aufgund dieses Berichtes in der kleinen lokalen Presse einen gigantischen Betrug rund um den Familiennachzug, der vor den Augen der Köter total versteckt abläuft. Der Köter wundert sich dann nur, wenn er das nächste Mal in seiner Stadt spazieren geht: “Nun sind sie halt da”. Ganz neue. Eben der inzwischen berüchtigte Familiennachzug. Dieser läuft vor unseren Augen, jedoch von den VERBRECHERISCHEN BEHÖRDEN VOLLKOMMEN und PERFEKT VERTUSCHT IN VOLLEN ZÜGEN MIT MAXIMALEM TEMPO AB! Sie kommen mit Flugzeugen und Güterzügen oder über die Grenze laufend und trudeln dann einfach bei irgendeiner Behörde ein, die sie nicht stehen lässt und übernimmt. Sie werden somit geräuschlos ins behördliche Asylsystem einverleibt. Ohne JEGLICHE Kontrolle und Presse. Die lokale Behörde weiß ja nicht, dass das Soll von 1.001 pro Monat DEUTSCHLANDWEIT bereits um das fünffache überschritten ist.!Wenn das mal alles von hinten aufgerollt wird, werden sich Memos ergeben, welche diesen Hochverrat im Beamtenapparat offenlegen werden. Was dann kommt, kann sich jeder selbst ausdenken!” Auf einen Syrer kommen 4 Nachzügler! Jetzt wissen wir es. Es wird überall so wie in Regensburg sein! Und diese hohe <> von Migranten war der EIGENTLICHE Grund für die Aussetzung des Familiennachzuges bis März 2018!

Mit dem gesamten, heutigen Staatsapparat wird ordentlich abgerechnet werden.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Das sind die ersten Flüchtlingshäuser der Stadt Bielefeld

Noch ist man stolz darauf! Der Beitrag Merkels zur Finanzierung hält sich aber doch sehr in Grenzen! Bedeutet: Die Stadt versenkt die Steuerleistungen ihrer besten Bürger für neue Häuser für die Früchtchen aus Afrika und Arabien! Dieses Geld fehlt eben dann den Kötern, die inzwischen nicht mehr so wichtig sind. Hauptsache, die ILLEGALEN Flüchtlinge sind versorgt (mit nagelneuen Wohnungen!). Man könnte fast wetten: Wenn die neuen Bezieher der Wohnungen erste Bilder nach Afrika schicken, kommt kurz darauf der ganze Kontinent Afrika einmarschiert. Ein so gigantischer Wohlstandssprung sprengt dann doch jegliche Vorstellungskraft. Diese Flüchtlingshäuser wirken doch wie die Meldungen, dass in Alaska riesige Goldlager gefunden wurden, wobei das Klima in Deutschland um Welten besser ist. Aber schon damals entstand in Europa Auswanderungspanik. Man prügelte sich um die Amerikasegler.

Sobald wir aus der Schockstarre wieder aufwachen, werden wir mit den dafür Verantwortlichen abrechnen.WE.

[8:40] Krimpartisan:
NEIN! IRRTUM!! Das sind die LETZTEN Migrantenhäuser der Stadt Bielefeld! Der Bürgermeister wird demnächst ganz oben aus dem Fenster gucken...

[10:00] Leserkommentar-DE:
Die Bielefelder Kommunalpolitik ist Rot-Grün. Um so deutlicher wird dadurch, um was für eine Schwafelei es sich handelt, wenn Rot / Grün von Gerechtigkeit schreit. Ich erinnere da nur kurz an den letzten Wahlkampf.
Die Häuser sind schön und ich glaube, viele Deutsche mit geringem Einkommen hätten sich gefreut, dort einziehen zu dürfen. Ich hatte selber eine Zeit, in der ich mir so etwas nicht hätte leisten können. Die Frage, warum Flüchtlinge dort nicht einziehen sollten, ist leicht zu beantworten. Ausnahmlos alle Flüchtlingsbehausungen, die ich kennen gelernt habe, waren verdreckt, versifft und (teils massiv) beschädigt. Einzige Ausnahme waren die Bereiche, die von Reinigungsfirmen geputzt wurden, aber auch nur da.
Mein persönliches Highlight war eine arabische Familie, die eine Doppelhaushälfte bis zur Sanierung heruntergewohnt hatte. Darauf bekam sie ein neu gebautes zur Verfügung gestellt. Das ist kein Gerücht, das habe ich selbst gesehen (allerdings nicht in Bielefeld)!

Dafür werden die alle bezahlen und zwar bald.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE zu Neubau kostet 37,44 Mio. Euro Dieser Klotz wird Leipzigs teuerstes Asylheim

Die lächerlichen 9 Mio.€ welche in Bielefeld verbaut werden , übertrifft Leipzig mit ca. 20 Mio. bzw. 38 Mio mit Folgekosten spielend. Ich habe mir das Objekt angesehen und muss sagen, man wird regelrecht erschlagen bei diesem Anblick. Sofort überkommt einen eine Vorahnung, wie dieser Neubau trotz fleißigem deutschem Dienstpersonal kurzfristig verwohnt wird...
Aktuelle Zeitungsberichte und Bilder habe ich nicht gefunden. Man könnte fast denken ,dass es den Verantwortlichen peinlich ist ,was hier verzapft wurde.

Nichts steigert den Hass der Deutschen mehr, wenn die Flüchtlinge gratis schöner wohnen dürften, ais die eigenen Steuerzahler.WE.

[14:00] Es wurde ein besserer Artikel mit mehr Details zugeschickt. Wurde getauscht.WE.


Neu: 2018-02-05:

[18:15] Mitteleuropa: Orbán: UN-Flüchtlingsplan sieht aus, als hätte Soros ihn verfasst

Das kann durchaus sein, denn Soros hat alles gekauft, was ihm für die ihm vorgegebenen Ziele nützlich ist.WE.
 

[17:35] ET: Anzeige gegen Landrat: Syrern mit zwei Ehefrauen soll Familiennachzug gewährt worden sein

So ist es richtig. Aber es wird sich bald ein ganz anderes "Gericht" mit diesem Landrat befassen. Noch im Februar.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Migrantenkrawalle – Der eingewanderte Bürgerkrieg

[15:00] Guido Grandt: Tabuthema MUSLIMISIERUNG: Sogar SPD-Politiker kritisiert „Migrantenmilieus!“

Es wird Zeit, dass die Rotärsche es auch bemerken. Bei solchen Moslem-Zahlen wird nur mehr die Artillerie helfen, um solche Gebiete zu säubern.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Genau das ist eine Art Wendepunkt, ein Umfallen derjenigen Politiker, die verstandesmäßigen Argumenten gerade noch zugänglich sind und die sich noch nicht total in der Schuldzone mit eigenem großen Anteil an der Problementstehung befinden, in welcher ein Ausstieg schier unmöglich ist. Leute wie Maiziere sind sozusagen die Wärter der KZ gewesen, die sich niemals von Schuld wieder frei machen könnten. Deshalb fallen diese auch nicht um. Sie hatten das falsche Geschäft (Migrantose) betrieben. Also die unteren Ränge der SPD-Hierarchie, die können umfallen und tun es gerade. Auch Guido Reil gehört dazu, der in die AfD gewechselt ist. Sozi durch und durch, aber ein prima Patriot und brillanter Logiker, auch ein guter überzeugender Redner und 10.000 mal authentischer als ruft doch Martin.

Jetzt kippt alles sehr bald von selbst. Systemende.WE.

 

[13:10] BAZ: Fast jeder fünfte Häftling ist Muslim

[15:15] Der Silberfuchs:
"Fast jeder fünfte Häftling" ist ausländischer Abstammung. Ach so! In der Schweiz leben also ungefähr schon 20% Ausländer ...? Ich mutmaße: Würden die Nafris und Syrer und was weiß ich bei Bestrafungen gleich behandelt wie kriminelle Einheimische, dann wäre man vielleicht schon bei 60...80% Ausländeranteil im Knast. Ein Fall von Lückenpresse.

Der Artikel bezieht sich auf Deutschland.
 

[9:40] Leserkommentar-AT zum gestrigen Artikel Israels Geheimdienst-Legende: Deutschland soll sofort die Grenzen gegen muslimische Masseneinwanderung schließen

Diese Videobotschaft bzw. der Artikel darüber hat es in sich! Wer das sieht/liest wird ein wenig nachdenken: Da richtet der EX-Mossadchef die besten Grüße und Anerkennung für ihr Tun der AfD aus. Jener AfD die uns von MSM als rechts-rechts, Nazi und sonst was dargestellt wird - und das deutsche Volk soll zusammenstehen, die Politik wird in die GroKo(tze) gehhetzt damit nur ja nicht diese AfD weiter erstarken werde. Antifanten ihr habt gewaltige Erklärungsnot! "Der islamische Antisemitismus ist heute aggressiv und bedroht nicht nur Juden, sondern auch Christen und alle friedlichen Bürger."

So verstehe ich diese Aussage: der Islam ist so aggressiv, daß die beiden Weltreligionen zusammenstehen werden müssen, um die friedlichen Bürger der Welt vor dieser Aggression zu verteidigen. Der kommende Krieg wird ja eben ein RELIGIONSKRIEG sein. Man beachte auch den Lobgesang an die Russen zum Ende des Artikels, und den Aufruf an einige Nationen (in Bezug auf ein Museumsprojekt) mit den Russen zusammenzuarbeiten.

[12:35] Er sagt uns eigentlich: raus mit dem Moslems, bevor sie euch überfallen.WE.

[14:50] Der Preusse:
Das wäre jetzt sowieso viel zu spät, die muslimische Armee ist schon lange da.

[15:20] Leserkommentar-DE: Kulturkampf:

Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass hartgeld mit seinen Vorhersagen zum kommenden Backlash recht behalten wird, wenn nun sogar ein ehemaliger Mossadchef sagt, Deutschland muss seine Grenzen schliessen. Man wird ihn dafür lieben!

Für mich heisst das, es ist damit völlig klar, was es geschlagen hat.
Es gibt ja viele bewaffnete Deutsche und Österreicher, hartgeld hat es immer wieder gesagt, besorgt euch legal Waffen. Diese werden wir sehr bald brauchen, weil die Invasoren freiwillig nicht gehen werden und im Gegenteil zum Angriff auf die Christenheit von den Moscheen und Muezzintürmen herunter singen werden.

Ich bereite mich ab sofort auf einen langen Verteidigungskampf vor, denn wer ob dieser gewichtigen Aussage noch nicht aufwacht, der hat den Schuss nicht gehört und bis es bei ihm klingelt, könnte das die Salve aus der AK47 sein.

Gott mit uns

Die Moslems werden offenbar schon bewaffnet, siehe mein gestriges Artikel-Update.WE.
 

[7:35] Krone: Langes Asylverfahren: Flüchtlingsfamilie bekam über 7300 Euro im Monat

Das ist der Fall in Leipzig. Jetzt kommt er in die grossen Medien. In Bild ist es auch, aber leider als Bezahlartikel. Da brechen jetzt Dämme.WE.


Neu: 2018-02-04:

[17:30] ET: Kelek: Syrische Ehen müssen nirgendwo registriert werden

Das öffnet dem Missbrauch bei uns Tür und Tor.
 

[13:10] PI: Trou de Merde - D-Day 2.0 im „Dschungel“ 2.0 Tagesschau über Calais: “Wir haben Kriegsszenen gesehen“

[13:00] ET: Teuer für den Steuerzahler: Jedes vierte offene Asylverfahren dauert länger als 15 Monate

[12:00] Moslems schlagen zu: Fünfjährige angefahren Vater und Opa nach Attacke auf Unfallzeugin vor Gericht

[11:00] ET: Israels Geheimdienst-Legende: Deutschland soll sofort die Grenzen gegen muslimische Masseneinwanderung schließen

[15:40] Leserkommentar:
Das ist nicht nur ein bemerkenswerter Artikel sondern in meinen Augen ein Hinweis auf Hilfe zur Befreiung! Da spricht auch nicht nur irgendwer, sondern der ehemalige Chef des Mossad.
Er bezieht klare Position: Contra zur Politik der derzeitig nicht vorhandenen Regierung und ebenso klar Pro-AfD: Grenzen zu, Muslime sollen woanders hin, sie passen nicht nach Europa, weil das Gewalt und Terror gibt, Kompromisse mit denen führen zur Islamisierung.

Ich bringe gleich ein Artikel-Update über die Stärke der Islamisierung sogar in der deutschen Provinz. Da bekommt man Angst.WE.

[18:45] Leserkommentar-DE:
Wo bleibt die linke Schmierenpresse die sonst immer mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ums Eck kommt? Ist jetzt eine dumme Sache, bei einem Juden kann man jetzt schlecht mit dem sonst üblichen Dreck werfen, da dieser heftig auf einen zurückfallen könnte, da stellen wir uns doch lieber mal tot und ignorieren die Sache.

Ja, da verschlägt es ihnen kollektiv die Sprache, da sie sonst als antisemitisch gelten würden.WE.


Neu: 2018-02-03:

[20:00] Silberfan zu Mehrere Verletzte in Italien Täter schießt aus fahrendem Auto auf Ausländer

Man sollte sich nicht wundern wenn es zu solchen Gegenreaktionen kommt, der Überflutungskessel brodelt in Italien auch besonders schlimm, wenn man die Videos von der Zerstörungswut der Neger angesehen hat und die Geduld der italienischen Bevölkerung an die Grenzen gebracht wird. Einmal wird zurückgeschossen, das Motiv und der Täter sind aber nicht beschrieben.

Alles kippt jetzt, wir sind am Systemende.WE.
 

[17:40] Leserzuschrift-AT: Flüchtlingswohnungen an der Grenze?

Ein Freund von mir war Flüchtlingsbetreuer - ich will keine Details sagen. Er hat sich gewundert, dass in der Grenzregion in Richtung TSCHECHEI dermaßen viele Genossenschafts- und Eigentumswohnungen knapp nach dem Jahr 2000 gebaut wurden, und seitdem NIEMALS vermietet wurden...!?!

Welcher Bauträger baut schon am "A der Welt" tausende Wohnungen vorsätzlich als LEERSTAND ohne Aussicht auf Verkauf oder Vermietung, während in BADEN, MÖDLING, WR. NEUSTADT etc. auch damals schon Wohnraumknappheit herrschte? Die Wohnungen also wie die "warmen Semmeln" weg gegangen wären.

Wenn man dann noch bedenkt, dass der "selbstlose Philanthrop" Christian KONRAD als Flüchtlingskoordinator bestellt wurde, dann ahnt man als gelernter Österreicher, dass die "GIEBELKRAKE" sehr wahrscheinlich dem Staat diskret ihre "unverkäuflichen" Wohnungen angedreht hat - bzw. dass dies von Haus aus so geplant war!

Und das kann m.E. nicht zufällig geschehen sein, sondern die 15 Jahre später GEWOLLTE FLÜCHTLINGSINVASION dürfte - wenn man Planung und Baumaßnahmen zeitlich mit einkalkuliert - schon ca. 1998 im Kreise der Entscheidungsträger BEKANNT gewesen sein - vielleicht reicht die Planung noch deutlich weiter zurück. (1945: Nach dem Krieg ist vor dem Krieg... oder sogar bis Albert PIKE?)

Bis heute wundern sich die Niederösterreicher, warum Erwin BONAPARTE so auffallend still angesichts der MASSENFLUTUNG gewesen ist - wo er doch sonst mit flatternden Nüstern an seiner Patronanz keinen Zweifel aufkommen ließ? Aber wie Sie sagen würden, hat sein Handler vermutlich mit der Akte in der einen und der Kronenzeitung in der anderen Hand gewinkt...

Es ist gut möglich, dass schon damals begonnen wurde, Wohnungen für Flüchtlinge zu bauen. Und dass die hohen Tiere bei Raiffeisen damals schon gewusst haben, was kommt.

PS: Erwins Handler hat genügend Akten zur Auswahl, nur kam nichts in die grossen Medien. Ich und andere Journalisten haben schon etwas bekommen und angedeutet. Wenn wieder einmal die Kampusch-Sache auftaucht, dann weiss man, ein Landeschef spurt nicht.WE.
 

[17:35] Silberfan zu Burgwedel Doppelhaus-Neubau für Flüchtlinge: Düker nimmt Stellung

Die Wut im Volk spürt auch dieser Bürgermeister, verteidigt aber seine Entscheidungen, was ihm bei der Abbrechnung sicher nicht dienlich ist.

Interessante Kommentare sind im Artikel. Die Volkswut ist gross.WE.
 

[14:25] Focus: "Kosten nicht hinnehmbar": Claudia Roth will Flüchtlingsbürgen mit Hilfsfonds entlasten

Roth lässt uns wieder einmal an ihrer Vollkasko-Mentalität teilhaben...
 

[10:40] PI: „Härtefall“: Nigerianer zerstückelt 18-jährige Italienerin in 20 Teile

[12:10] Leserkommentar-DE:

Das Blut und den Dreck welches die Politiker-Bastarde an ihren Händen tragen, ist wie eine Zielscheibe auf deren Stirn. Die Bürger Europas werden sich ihre Vaterländer wieder zurückholen.

[12:15] Leserkommentar-DE:

Vergleichbare Studenten, die gegen PEGIDA waren und sich über das Licht-Aus der Kirchen so freuten, wünschten sich nun überall bessere Beleuchtung. Sie sollten einfach mal über ihre Ideologie nachdenken. Da ist alles Mögliche oberstfaul. Mit den entfernten Außengrenzen sind auch die Grenzen gegenüber Triebtätern weggefallen. Der Triebtäter in Frankfurt ist Nordafri und man muss sich bis fast an das Artikelende durchquälen, bis man diese Info überhaupt findet. Macht einfach weiter mit dem Vertuschen, dann passieren noch möglichst viele dieser ähnlichen Triebtaten als DIREKTE Folge eurer Vertuschungen und Weglassungen. Der Zerstückeler im Link oben taucht im MSM auch praktisch nicht auf, wird wie üblich übersehen. Jedenfalls zeigt die Rektorin verantwortliches Verhalten. Sie sollte aber auch verbreiten, um was für einen Triebtäter es sich handelt.

[15:00] Der Professor:

Die Antwort hat nicht lange auf sich warten lassen: Racheaktion vermutet. Italiener (28) schießt aus Auto auf Afrikaner
Angesichts der völligen Ignoranz der Politik für die von ihr zu verantwortenden Zustände, war es nur eine Frage der Zeit bis so etwas passieren würde. Für die EU-Bürokraten wahrscheinlich ein Anlaß, über die weitere Entwaffnung der europäischen Bürger nachzudenken.

[15:15] Wenn es gross in die Medien kommt, kann man sicher annehmen, dass die Linken nach weiterer Entwaffnung schreien werden.WE.
 

[10:10] Salesman zu Kripo jagt Triebtäter: Vergewaltigungs-Angst an Goethe-Uni

Das gefällt mir: Da jagt ein serienvergewaltigender Asylneger genau die richtige Beute: Linksgrünveganverblödete StudierendeXY!
 

[9:50] ET: KIKA-Drama: Die verschleierte Brisanz des Pierre-Vogel-Likes und Diaas Islamisierungs-„Scherz“

KiKa bleibt weiterhin einige Antworten schuldig und möchte die Sache einfach aussitzen.
 

[8:00] PI: Berlin komplett belämmert - war da noch mehr? Schaf aus Berliner Zoo geschächtet – Das Schweigen der Lämmer!

„Ein Mann kann Sex mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen und so weiter haben. Er soll jedoch nach dem Orgasmus das Tier töten. Er soll das Fleisch nicht an die Menschen in seinem eigenen Dorf verkaufen, soweit er dies jedoch im Nachbardorf verkauft, ist nichts dagegen zu sagen.“ (Zitate aus den “Tahrirolvasyleh”).

Das stammt aus eine Fatwa des iranischen Ayatollah Khomeni. Das sind die Götter, die unsere Politik reinholt und auf unsere Kosten füttert.WE.
 

[7:00] Focus: Merkels Schicksalsmoment Grenzöffnung wegen Griechenland-Krise? Faktencheck zu umstrittener Experten-These

Der Politikwissenschaftler Philip Manow hingegen stellte in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ die These auf, dass Merkel andere Gründe für ihre Entscheidung hatte. Sie habe Griechenland vor dem Kollaps bewahren wollen, um die deutschen Kredite und ihr politisches Kapital zu retten.

Das mag eine Rolle gespielt haben. Aber es war eine Sammlung von Gründen, weil es in anderen Staaten auch so funktioniert hat: die Medienberichte über den toten Flüchtlingsjungen in Griechenland, den Todeslaster in Österreich und natürlich brutale Erpressung durch die Handler. So wurde Obamas Terror-Armee eingeschleust.WE.

[9:45] Leserkommentar-DE:

Und weshalb soll das so dringend gewesen sein, dass sie das in einer Nacht- und Nebelaktion entscheiden musste? Und das, obwohl sie den Seehofer telefonisch nicht erreichen konnte, weil er in dieser Nacht in (s)einem Wochenendhäuschen war.

[11:35] Da haben nicht nur die Handler ordentlich Druck gemacht. Auch über die Medien lief das voll. Diese Poliiker hatten gar nicht die Möglichkeit, die Terror-Armee nicht reinzulassen.WE.

[10:40] Krimpartisan:

Das Märchen von der "guten" größten Volksverräterin aller Zeiten...wie niedlich! Ich sag ja immer, wir bräuchten nur mehr von diesen intelligenten Politikwissenschaftlern und hätten das Paradies auf Erden!!!

[14:50] Leserkommentar-AT:

Schwachsinn pur, die Geheimdienste hatten keine Ahnung dass hier ein Flüchtlingsmarsch losgetreten wurde? Die wussten es schon bevor sich noch der erste ins Boot gesetzt hat. Somit wussten es auch die Politiker. Das war keine Nachtentscheidung. Ja klar, sie wollte Griechenland vor dem Kollaps retten sowie die deutschen Kredite. Seit 2 Jahren zeigen uns die Politiker, dass ihnen Deutschland, besser gesagt Europa und das europäische Volk vollkommen egal sind. Wer soll diesen Schwachsinn glauben? Manche reden sich die Welt schön.

[15:15] Diverse Geheimdienste waren da ganz schön aktiv.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: Geheimdienste:

Info von einem General a.D. - in seinem Vortrag 2014 warnte er, wenn sich die jungen Männer aus "dem Bauch von Afrika" auf den Weg machen. Diese waren die zweite Welle, nach den "wir schaffen das Teddybärenbeworfenen". Somit weiß ich aus erster Quelle, daß es bekannt war. Er warnte damals eindringlich davor. Alles ist eingetreten. Auch warnte er vor einem flächendeckenden Blackout. Also wissen wir, was als nächstes kommt.

Das war also alles schon bei Insidern bekannt. Der Blackout kommt mit dem Krieg.WE.

[16:00] Der Pirat: Der General weiß natürlich, wovon er spricht.

Denn zu jeder Planung eines Krieges gehören immer die Vorausberechnung und Vorhersage der Flüchtlingsströme. Das machen zumindestens alle westlichen Generalstäbe oder Führungskommandos so. Alles andere würde auch keinen Sinn machen. Man kann diese Ströme sogar lenken, wenn man will. Man stelle sich vor, es ist Krieg, und alle Flüchtlinge rennen kreuz und quer über die Schlachtfelder. Daher kann ich alle "Naivlinge" beruhigen. Die wussten das nicht vorher, sondern noch viel früher!

Gaddafi war immer das Hindernis dafür, dass die volle Badewanne nicht abgelaufen ist. Aber nur solange bis Hillary den Stöpsel gezogen hat und Gaddafi eliminiert hat.

Ob man die Details kannte, weiss ich nicht. Den ungefähren Plan aber sicher.WE.


Neu: 2018-02-02:

[17:20] Andreas Unterberger: Das Problem heißt Islam und nicht Migration

[17:15] Mannheimer-Blog: „Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder.“ Ein Lesemuss für alle politischen Entscheider

Dieser Plan geht von Saudi Arabien aus. Aber das mit derem Kalifen Obama hat nicht funktioniert.WE.
 

[15:00] ET: Deutschland: 8 Millionen Euro für eingeflogene Zuwanderer allein in 2017 – Wer finanziert das?

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Regensburg: Die erste Moschee mit Minarett

In den Ostteil dieser Stadt gehe ich nicht mehr. Der ist durchwegs multikulturell versieft! Die Kriminalität um die zentrale Erstaufnahme muß brutalst sein. Kein normaler Mensch traut sich dort auf die Straße. Ich befahre diesen Stadtteil nur noch zur Feindaufklärung. Dieser Stadtteil wird ein Fall für die Artillerie.

So wird es dann gemacht: No -Go -Areas plattmachen.WE,
 

[13:00] Geolitico: Europa wird wie die Dritte Welt

[14:15] Krimpartisan:
Was für eine erbärmliche Bankrotterklärung des deutschen Staatsapparats!
 

[12:35] WB: Deutschsprachige Medien schweigen Migranten-Brennpunkte: Pariser Metro-Zugführer verweigern Halt bei Stationen

[14:25] Leserkommentar-DE:
Auch dieser Artikel trieft wieder vor Mitleid für Migranten: “Sie machen Europa für ihre Situation verantwortlich. Man gebe ihnen keine Dokumente und verwehre ihnen den Zugang zum Sozialsystem.” / “Ein Illegaler sagte, „die Franzosen lächeln uns zu, wenn wir auf der Straße hocken, als würden sie sich freuen, unser Leid zu sehen. Sie sind verantwortlich dafür, was sie in Afrika angerichtet haben. Deshalb sind wir auch jetzt hier“.”
Was diese Migranten für die Franzosen Unheil stiften, ist wohl untergeordnete Nebensache! Die U-Bahn-Fahrer werden zu Verweigerern abgestempelt, die Postzusteller zu Rassisten. Die linken Sozen suchen immer die Schuld bei den Weißen. Wenn sich Müll im Shithole-Lager stapelt, dann ist wohl die weiße Müllabfuhr schuld! Und die Verbrechensrate stiegt wohl auch nur, weil man die Shitholer abgehängt hat. Die bösen rassistischen Franzosen! Das läuft ab: Umvolken mit Schuldkomplexen.

Seid sicher: der Hass der Franzosen auf Moslems und Neger ist noch viel grösser als anderswo.WE.
 

[8:45] Bild: „Allahu akbar“ störte Anwohner Ehepaar klagt erfolgreich gegen Muezzin-Ruf

[8:40] Focus: Mehrere Schwerverletzte bei Massenschlägerei von Migranten in Calais


Neu: 2018-02-01:

[18:00] Mannheimer-Blog: Flüchtlingshelferin: „Und manchmal nehme ich mir einen Afghanen mit ins Bett.“

[20:00] Krimpartisan:
Dieser dreckigen Sau wären früher die Haare geschoren und sie danach an den Pranger gestellt worden. Früher...??? Wartet mal ab!

Kommt wieder, wegen sexueller Kooperation mit dem Feind.WE.
 

[18:00] PI: Ist Bulgarien, wo Deutsche Urlaub machen, nicht gut genug für „Flüchtlinge“? Die „hinsinkende Unterwerfung“ der deutschen Justiz

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Kein Einzelfall Ein Asylbetrüger, elf Identitäten, 70.000 Euro Schaden

Wir haben hier in der BRD eine Großbande im Beamtenapparat, welche unfassbare Verbrechen begeht. Es ist gemeinschaftliche Veruntreuung von Steuergeldern zum Zwecke der Aufrechterhaltung von Lügen und zur Vertuschung der Straftaten von Migranten. Ohne diese Mitmacher wäre es nicht in diesem Umfang zur Umvolkung gekommen. Damit tragen sie eine gigantische Schuld. Das ist also wohl das deutsche “Memo”. Wir sollten es zu verbreiten helfen. Es kommt erst jetzt heraus, wo sich bereits große Wut über die zu vielen Migranten aufgestaut hat.

Daher wird mit einem Grossteil des Beamtenapparats sehr hart abgerechnet werden.WE.
 

[16:45] ET: EU-Gericht erschwert Abschiebung – Richter: „Anzahl der Asylverfahren wird steigen – Endlosschleifen drohen“

[17:30] Leserkommentar-DE:
Das ist wieder so ein Geschwurbel eines deutschen linken Richters. Ist das nicht logisch? Der Asylant fährt unrechtmäßig nach Deutschland ein, der EU-Gerichtshof sagt, Deutschland soll prüfen bla bla. Dann soll doch der deutsche Richter einfach sagen, Asyl abgeklehnt. Dann wird der Typ zurück in sein Land abtransportiert - herrscht dort Krieg, dann pech gehabt. Hätte der Asylant auch in Italien bleiben können. So würde man jedenfalls mit jedem Köter umgehen - versucht ein Köter die Justiz auszutricksen, dann zeigt die ihm gleich wo der Hammer hängt. Also, warum nicht auch mit den Neudeutschen ausländischer Herkunft.
Und, wenn der Typ wieder in Berufung etc. will, dann soll man ihm sagen, dass er den Ausgang des Berufungsverfahrens im eigenen Land abwarten soll.

Solange den Asylanten das Klagen bis zu den Höchstgerichten bezahlt wird, wird sich nichts ändern.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Zuzugsstopp für Flüchtlinge „Wir haben Städte, die sagen: Das geht einfach nicht mehr“

Es war ja auch eine Falle für die Demokratten, das darf man nicht vergessen und jetzt steckt dere Multikultikarre im Dreck.

Man kann so gut wie sicher sein: der wahre Grund für die Zuzugstopps sind nicht mangelnde Kapazitäten, sondern der Hass der Bevölkerung auf die Politik.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE zu Zuzugstopp:

Habe soeben mit einer Mitarbeiterin des Sozialamtes in Cottbus gesprochen. Es gibt keinen Stopp des Zuzuges. Ja, sagt sie, aus Eisenhüttenstadt (zentrale Aufnahmestelle des Landes Brandenburg) werden keine Syrer mehr zugewiesen. Wer aber aus anderen Städten kommt und das Wort "Verwandte" sagen kann - herzlich willkommen. So wird der Mist auf Papier von OB Holger Kelch zur Makulatur. Der hat übrigens - aus der selben Quelle - "Muffensausen" (hat mehr als zwei Kinder ...) - zu Recht!

Die sind offenbar schon in totaler Angst.WE.
 

[12:55] Anonymus: Barbarische Bluttat: Muslime schächten Schaf in Münchner Hotelzimmer

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Stellenausschreibung

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von People of Color und Schwarzen Menschen sowie von Bewerber/innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Das Focke-Museum in Bremen such explizit einen schwarzen Mitarbeiter. Man stelle sich den linken Aufschrei vor, wenn explizit ein weißer, deutscher Mitarbeiter gesucht würde.

"Positive Diskriminierung" sagt man dazu...

[13:00] Krimpartisan:
Frage: Wer kennt den versifftesten und dekadentesten Staat in der Welt...!? Dreimal dürft ihr raten! Hurra, ihr habt es erraten!

Das ist nicht nur in Deutschland so.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Schöner Wohnen für „Flüchtlinge“: Wenn schon, denn schon nagelneue Doppelhaushälften

Hier die Preise der Wohnanlage für nur 2 Flüchtlingsfamilien: Rund 480.000 Euro kostete das Gebäude. Wie hieß es hier vor kurzem? Genau, wirklich kein noch so extrem großer Aufwand ist den Linken zu groß, um Flüchtlinge wie Götter zu versorgen. Deutschland als ultimativer Samariterstaat der Weltgeschichte, als Dauer-Weltmeister im Helfen. Man hilft so viel, dass die Köter schon im Müll nach Verwertbarem suchen müssen und ihre Rente jetzt schon abschreiben können. Dabei sind die Baby-Boomer noch nicht einmal in Rente! Danach kommt das große Heulen! Aber jetzt wird verprasst auf Teufel komm schnell heraus.

[10:30] Diese Stadt hat einen SPD-Bürgermeister. Dann wundern sich die Roten, dass sie bei Wahlen massiv verlieren.WE.

[10:20] Leserkommentar:

Aber es wird ja eh auch an die anderen Armen gedacht: Flüchtlinge bauen „Tiny Houses“ für Obdachlose. Wenn das mal kein Zeichen ist. Die Altbürger dürfen den Neubürgern neue Häuser bezahlen, und bekommen kleine Fuzzihäuser dafür. Natürlich auch von den Altbürgern bezahlt, nehm ich an!

[12:50] Leserkommentar-DE:

Passt doch: Hundehütten für die Köter.

[12:55] Der Schrauber:

Diese Stadt hat auch noch einen Ex-Bundespräsidenten, der verbreitete, der Islam gehöre zu Deutschland: Wulff, die Bude, wegen der er damals in die Schlagzeilen kam, ist in Burgwedel, Großburgwedel, das ein Stadtteil von Burgwedel ist. Die Islamdevotheit scheint dort System zu haben.

[16:00] Leserkommentar-CH zu Den Deutschen Schuldgefühle einzureden mit dem klassischen „Erbschuld-Argument“,

wie nennt man denn diesen Vorgang eigentlich? Das ist eine Form der Gehirnwäsche, von Mind Control. Das ganze Argument ist natürlich eine Lüge, denn auch in der Schweiz und in Schweden laufen exakt dieselben fatalen Vorgänge ab, mit exakt denselben Argumenten, nur heisst es dort dann nicht "Nazi", sondern "Rassist". Der Rassismus-Begriff war übrigens von Leo Trotzki während der russischen Revolution entwickelt worden als eine Propagandawaffe zur Diffamierung der politischen Opposition, und der Trick wirkt bis heute.

Es geht darum die Leute befangen zu machen, ihnen Schamgefühle einzureden, damit sie es nicht wagen sich öffentlich zu artikulieren und ihrem berechtigten Zorn Ausdruck zu verleihen. "Du hast kein Recht wütend zu sein." Doch, Du hast ein Recht dazu, ganz einfach, weil Du wütend bist.

Hier sind Meisterpsychologen am Werk, Experten für psychologische Kriegsführung, deren Aufgabe es ist die Deutschen in einem mentalen Gefängnis gefangen zu halten, den kollektiven deutschen Geist schwach und wehrlos zu halten, damit die antideutschen Demagogen das deutsche Volk und dessen Kultur systematisch und widerstandslos demontieren können.

Diese nicht integrierbaren Migranten stellen bei diesem Vorgang quasi die Abrissbirne dar, den Mittel zum Zweck, so gesehen sind auch sie Opfer in diesem diabolischen Spiel.

Udo Ulfkotte, möge er in Frieden ruhen, hatte ja zugegeben, dass er Texte der Geheimdienste unter seinem Namen publiziert hatte, und genau dort sitzen auch die Experten für psychologische Kriegsführung.

Wir befinden uns mitten in einem Kulturkrieg historischen Ausmasses, und die meisten Deutschen schlafen immer noch.

In jedem Land wird etwas anderes für die Erzeugung dieser Schuldgefühle verwendet, was zur nationalen Geschichte passt. Aber ansonsten läuft in ganz Westeuropa das selbe Schema ab.WE.


Neu: 2018-01-31:

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Jetzt ist er frei und wieder mit der Frau zusammen

Mamo A. (23) rammte seiner schwangeren Freundin (21) insgesamt 13-mal ein Küchenmesser in Rücken, Arme, Beine. Flippte total aus, weil sie ihn vor die Tür setzen wollte."
Irre, was jetzt kommt: "Jetzt ist der Messerstecher aus dem sozial schwachen Stadtteil Mühlenberg nach nur einem Jahr U-Haft frei! Das Landgericht Hannover ließ ihn nach dem Berufungsprozess laufen.

Wer diese Nachricht liest, braucht harte Nerven und ein Beruhigungsmittel! Hannover kann sich jetzt umbenennen in Horrorover! Der Grund für die mildere Strafe? Ganz einfach . . . eine posttraumatische Störung eines Flüchtlings. Satire: Der arme Kerl, kann man da nur sagen. Bedeutet: 1) Die Frau muss ihn wieder ertragen und 2) Götter bekommen in Niederscharia vor Moslemgerichten Göttermittel, Götterbonus und Göttertrauma, alle 3 senken die Strafe auf extrem minimal bis hin zu Null.

[19:55] Der Pirat:

Heute könnte ich zu fast jedem Beitrag etwas schreiben. Daher sage ich stellvertretend für alle: Es reicht! Wir wollen diese Zustände nicht mehr!

[20:10] Ja, es reicht. Sehr bald sind wir die Demokratten endgültig los.WE.
 

[15:45] Mannheimer-Blog: Irrenhaus Deutschland: 30.000 Euro monatlich für syrische Großfamilie

Diesen Fall hatten wir schon, aber der Autor stellt diese Summe in Relation zu verschiedenen Spitzengehältern. Wobei die Gehälter meist Bruttogehälter sind, von denen noch hohe Steuern weggehen. Diese Syrer bekommen diese gigantische Summe aber Netto. Absolute Frechheit der Bürokraten, die soetwas zulassen.WE.
 

[15:40] PI: Wie der deutsche Sozialstaat durch offene Grenzen ausgeblutet wird Die Gebärmutter als Gelddruckmaschine

Dieser Asyl-Leistungsbescheid des Landratsamts Leipzig, den ich auch in meinem aktuellen Artikel verlinkt habe, dürfte echt sein.WE.
 

[14:00] Jouwatch: Einmalig auf der Welt: Deutsche bezahlen für ihre eigene „Abschaffung“!

[14:50] Krimpartisan:

Das muuusssss man gelesen haben!!!!!!! Ansonsten könnte man die Welt eventuell mißverstehen! Einmalig auf der Welt: Deutsche bezahlen für ihre eigene „Abschaffung“!
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu "Umvolkung" amtlich: Zunahme ausländischer Babys um unglaubliche 562 Prozent seit 1971

Ich habe es geahnt, wenn man nur in den Daten zur Demographie die Gruppe der Migranten analysieren würde, dann würde man eine ausgewachsene Katastrophe erkennen MÜSSEN!
Diese Katastrophe hätten die Einwohnermeldeämter und alle Sozialämter melden statt vertuschen müssen. Sie haben damit Hochverrat im Sinne des Grundgesetzes begangen durch Nicht-Bekanntgabe beängstigender Entwicklungen in ihren Gemeinden. Fazit: Es saßen offensichtlich die falschen linken und übergutmenschlichen Beamten in den Ämtern. Sie alle vertuschten die schleichend ablaufende Umvolkung aus politischem Kalkül, wegen drohendem Liebesverlust in Merkels Links-Matrix oder wegen drohendem Jobverlust bei Opposition.

Der Artikel bezieht sich auf Wien, aber es dürfte überall in Westeuropa ähnlich sein.WE.
 

[10:35] Geolitico: Migration als Quelle von Gewalt

[10:15] Der Schrauber zu Bundesweit erster Friedhof für Muslime

Wie soll das gehen? Jährlich Grundstückserweiterung? Es ist unglaublich, was für ein Zirkus dort ablaufen soll, wie tief die Bücklinge vor dem Islam im islamsozialistischen Kalifat Nordrhein-Islamistan sind. Zelebriert man den Unsinn wirklich durch, wie er geplant ist, wird Wuppertal bald der Friedhofsfläche weichen müssen.

Wir wissen ja, was mit den Bückbetern und deren Hofieren passieren wird.WE.

[10:45] Krimpartisan:
In allernächster Zukunft wird man den aufgelassenen Braunkohletagebau dazu verwenden können. Da haben sie dann schön viel Platz!
 

[10:10] Anonymus: Schweden: Zu viele Morde durch Migranten – Polizei hat keine Zeit mehr, Vergewaltigungen zu untersuchen

[12:25] Der Schrauber dazu:

Ahja, da sind sie dann wieder ganz, ganz arme Opferweiblein, wenn ihnen ihr eigener Irr- und Starrsinn solche Erlebnisse angedeihen läßt.
Es steht dort genau, wer sich wie verhält: Die Opfer werden von ihren eigenen Geschlechtsgenossinnen fertiggemacht. Und vor dem Ereignis waren sie in der Masse ihrer Geschlechtsgenossinnen im Wohlfühltaumel und haben sich absolut genauso verhalten!
Insbesondere Schweden ist eine reine Weiberdiktatur, fast alle sind sie wie Hyänen über alle hergefallen, die ausscheren.
Die störten das kuschelige Gruppengefühl.
Natürlich stören auch die Opfer: Zur massenhaften Selbstsuggestion, um ja nicht auf "falsche" Gedanken kommen zu müssen, muß man sich nämlich genau so verhalten, das kuschelige Gruppenbild muß erhalten bleiben, weg mit den Störeinflüssen.

Fazit: Es muß noch viel mehr treffen.
Das oft im Artikel erwähnte Metoo: Hier sieht man absolut exakt, daß Metoo eine reine Gegenreaktion ist, um die immer lauter werdenden Berichte über Migrantengewalt zu übertönen, eine allumfassende Schuldzuweisung gegen den weißen Hetero zu etablieren. Nichts anderes.
Den weißen Heteros in Europa sei geraten, sich grundsätzlich in der Öffentlichkeit, insbesondere in Job und Geschäft, so weit möglich, von Frauen fernzuhalten, peinlichst alle Momente zu vermeiden, alleine und ohne andere Beobachtung mit einer Frau in einer Räumlichkeit zu sein. In Amerika ist das schon lange so, in Europa kommt es etwas später, wird aber, wie immer, nochmals ins Absurde gesteigert werden.
Extrem gefährlich, die Masse wird im Herdentrieb mit der Gruppe schwimmen und macht sich frauentypisch keinerlei Gedanken über die Folgen, sehr viele werden es eiskalt nutzen!

So wird es wohl sein...
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge scheitern am überteuerten Wohnungsmarkt

Die Presse hat natürlich wie immer nur Mitleid mit den Migranten. Dass die immer teurer werdenden Immobilien und Mieten auch den unbunten Kötern immer mehr zu schaffen machen, das interessiert die "BUNTUNI" UNIVERSITÄT HAMBURG offensichtlich einen feuchten Kehricht. WELT-Leser denken auch so: “Es ist immer interessant und aufschlussreich zu beobachten, für die Interessen welcher Gruppen sich unsere Politiker besonders einsetzen. Der gesetzestreue steuer- und abgabenzahlende Normalbürger ist es jedenfalls so gut wie nie.” Am Bild im Artikel kann man auch erkennen, wie sehr die Politik bemüht ist, in Universitäten eine bunte Community zu fabrizieren, damit sich Studentinnen mit Migranten paaren. Man siedelt die Neubürger Merkels eben von Anfang an ganz oben an, bei den Intellektuellsten, in den Hochschulen. Zynisch: Das passt doch wunderbar, Analphabeten im Hörsaal + Frau ernährt den bunten Mann.

Ich habe es gestern schon kommentiert: den meisten Akademikern kann man jeden Schwachsinn einimpfen.WE.
 

[9:35] ET: „Ehrenmord“ in Deutschland: Wie brutal muslimische Clans agieren und wie milde Richter reagieren

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Zwei syrische Familien ziehen ins neue Doppelhaus

Die Gutmenschen wollen wohl, dass die Patrioten vor Wut an den Wänden hoch laufen? Es ist unfassbar, wie viele Multi-Kulti-Fetischisten es gibt! Die wollen sich wohl im Wettbewerb beweisen, wer mehr Multi-Kulti kann. Und wer alles geben kann. Wer mehr kann, bekommt den besseren Job und wird befördert. So züchten Merkel und ihre Matrix ihre Anhänger. Eine fieses Belohnungssystem für Multi-Kulti-Leistungen wurde etabliert. Und wer dagegen stänkert, der wird auf den Nullpunkt gesetzt (Mobbing). So wie aktuell die AfD Sympathisanten. Die Ortsbürgermeister bauen doch tatsächlich unter dem Alibi Sozialwohnungen neue Häuser . . . und geben diese dann bevorzugt Migranten! Na, ich wäre da jetzt, wenn ich Engensen-Köter wäre, aber richtig schwer sauer. Satire: Es wird nicht lange dauern, dann kann sich Engensen in Syrensen umbenennen, weil diese 2 Familien, das ist ja nur der winzige Anfang des späteren überregional tätigen Clan-Clusters.

Diese Polit-Affen haben offenbar die Volkswut auf sie immer noch nicht erkannt.WE.
 

[8:15] Bild: Prozess entlarvt die miesen Tricks der Senioren-Abzocker „Hier spricht Staatsanwalt Rosenbusch!“

[8:00] Der Pirat zu Steigende Zuwanderung Essener SPD-Politiker kritisiert „Migranten-Milieus“: Gegenwind aus eigener Partei

Es ist unglaublich, wie reflexartig die typischen Wortphrasen aus dem Mund geschossen kommen, wenn jemand mal etwas kritisch bei den Göttern nachfragt! Die Zeit ist reif!

Die Politik dürfte inzwischen schon Massenproteste bekommen. Ich weiss von einem früheren Bundestagsabgeordneten, dass bei diesem bei kontroversiellen Themen die Protestbriefe waschkorbweise gekommen sind.WE.
 

[7:10] Focus: Mehr als 1000 Beamte beteiligt 35 Millionen Euro abgezockt - neue Details über serbische Baumafia

Es gibt sicher 1000sende solcher Fälle. Manchmal fliegt einer auf.WE.


Neu: 2018-01-30:

[19:40] Der Pirat zu Jena: Jugendbande attackiert Polizisten in Goethe-Galerie

Wie lange kann man die Volkswut noch unterdrücken? Wenn man diese Berichte ließt, kann man kaum glauben, dass es noch so ruhig ist. Unter der Oberfläche und insbesondere bei der Polizei muss es bereits kochen!

Wahrscheinlich solange man Geld drucken kann...

[20:00] Der Preusse:
Also hier im Osten kann man die Volkswut nicht mehr unterdrücken. Das geht nicht mehr lange, jedenfalls nicht Monate. Der Flächenbrand ist schon da.

Ja, es kocht richtig, Das Systemende kann man jetzt nicht mehr lange aufhalten.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE zu Ich stech dich Krankenhaus! Krankenhaus-reif: Massenschlägerei in Heidelberger Chirurgie

Unsere Rettung immer wieder in diesem Punkt: PI, mit einem perfekt investigativen Artikel, wozu man bei Welt mit 10.000 mal so hohen Mitteln offenbar nicht in der Lage ist, weil man partout nicht will... widerlich! Man redet dort um den heißen Brei herum: “Eine der beiden Parteien stammte aus Mannheim und Ludwigshafen. Auf der Gegenseite standen Personen aus Frankfurt und Offenbach.” Und dann auch noch so: Laut Polizei sollen Beteiligte auch aus Hessen und Rheinland-Pfalz stammen. Gerade so, als ob der uralte Krieg zwischen Hässän und Roinland-Pfälzzern wieder ausbrocha wär. Wo liegt der Fehler? „Wer u.a. halb Restjugoslawien aufnimmt, der wird selbst zu Restjugoslawien.“ Das sind nämlich die Ethnien der Täter! Allerdings muss man da schon woanders lesen, diese NONINVESTIGATIVEN Lückenblätter scheiden da inzwischen aus.

[18:00] Die Ethnien der Banden könnten auch falsch wiedergegeben worden sein. Solches Verhalten ist eher bei Arabern üblich.WE.
 

[14:45] ET: Integrations-Film „Malvina“: „Wir sind noch nicht fertig mit KIKA“ (AfD) – Kuppler-Anzeige durch CDU-Stadtrat – Integrationshelfer warnt

Der Leserbrief des Integrationshelfers ist durchaus lesenswert.
 

[13:40] ET: Türkische Gemeinde und Verbände fordern Bekenntnis zu Einwanderungsgesellschaft

Quasi zeitgleich kam diese Meldung: Berlin: Schaf aus Streichelzoo gestohlen und in Park „professionell“ geschlachtet

[16:40] Leserkommentar-DE:

„Wir brauchen eine Integrationspolitik, die Gesellschaftspolitik für alle ist. (...) Die Gestaltung der Einwanderungsgesellschaft ist der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands“.

Alles nur dumpe, unbegründete Behauptungen der Profiteure dieser unseligen und überaus dummen Einwanderungspolitik. Warum "brauchen" wir eine Integrationspolitik, die Gesellschaftspolitik für alle ist? Und was ist mit "alle" in diesem Sinne wirklich gemeint?: Für alle außer der autochthonen Bevölkerung! Und dann der Unfug mit die "Einwanderungsgesellschaft ist der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands". Genau das Gegenteil ist der Fall: Die von den islamsozialistischen Parteien CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE praktiziere Einwanderung ist der Untergang / Tod Deutschlands. Genau das meint ja ausdrücklich auch das "Deutschland verrecke!" dieser Hochverräter.

[17:45] Leserkommentar-DE zum Artikel über die Schafschlachtung:

So fing es 1992 in Rostock Lichtenhagen auch an, als man dort "Ausländer bisher nicht gekannter Qualität untergebracht hatte". Die Schafe wurde direkt im Viertel auf dem Rassen geschlachtet und am Feuer geröstet, die einheimischen Mädchen bestohlen und begrapscht, als Einheimischer ging man teilweise nur noch in Gruppen zum Einkaufen usw. Bis dann die Bevölkerung vor Ort zur Notwehr griff, was heute der Welt und der nachfolgenden Jugend als fremdenfeindliches Pogrom verkauft wird und wo Gauck vor 2 oder 3 Jahren vor Ort eine entsprechende Rede von sich gab.

Eigenartigerweise gab es mit den vorher schon seit Jahren ansässigen Vietnamesen oder andern Ausländern des Ostblocks, welche als Lehrling oder Gastarbeiter teilweise auch recht zahlreich auf den Werften arbeiteten keine Probleme. Als dann zu den Protesten jede Menge Krawallmacher aus Ost und West dazukamen erwischte es leider genau die, die nicht schuld daran und deshalb auch noch vor Ort geblieben waren. Die Anderen hatte man schon längst weggebracht.

 
[10:40] ET: Union und SPD einigen sich beim Familiennachzug

Bis zum 31. Juli soll der Nachzug ausgesetzt bleiben, anschließend soll er auf 1000 Menschen pro Monat begrenzt werden, ergänzt um eine bereits bestehende Härtefallregelung, wie die dpa aus Verhandlungskreisen erfuhr.

Durch die Härtefall-Hintertür ist natürlich jegliche Begrenzung ausgeschlossen.

[11:40] Leserkommentar-DE:

Dann gebe Gott, dass der Systemabbruch vorher erfolgt. Jeder Tag wo diese Irren noch weiterherumpfuschen dürfenist definitiv einer zuviel. Jo wir begrenzen den "Familiennachzug" auf alle die komen wollen und Familie sagen können und alle anderen müssen draußen bleiben, da sind wir knallhart! Den Nachzug beschränken wir übrigens auf 1000 Personen je Familie (Clan) (hoffentlich wird uns das die Basis nicht als räächts auslegen). Wenn wir uns jetzt noch auf die maximal mögliche Verarschung der Köter einigen können, dann steht der Groko (Großen Kotze) nichts mehr im Wege.

Falls das System bis zum 31. Juli noch nicht abgebrochen sein sollte, dürfte dann bereits die Volkswut für eine Revolution reichen.WE.
 

[8:55] Leserzuschrift-DE zu „Grauenhafte Büttenrede“ Hessens Innenminister macht Witze über minderjährige Flüchtlinge

„Schwer gedrückt, wenn Migration ins Zentrum rückt.
Vor dem Flüchtlingsverwalter verschleiert mancher gern sein Alter
Das stellt unseren Staat fast bloß, macht Bürger ganz verständnislos.
Manch Flüchtling in 'nem Jugendheim, könnt fast eher Rentner sein.“

Wir sind so weit, nicht einmal im Traum oder in Form von Ängsten darf man Merkels Invasoren kritisieren, nicht einmal an Fasching in einer Büttenrede. Obwohl sich dieses Thema da doch gerade bevorzugt anbietet, nachdem Fasching schon immer die buntesten Tage des Jahres waren. Aber schon das wäre ein Witz gewesen, bei dem die Roten rot sehen und am liebsten ihre Netz-DG-Hyänen losschicken würden. Seht, wie alle Politiker auf Multikultur-Linie gebürstet werden. Davon ausbrechen: VERBOTEN! Erpressung zum Linkssein! Dabei ist das Gedicht an sich genial, aber doch recht harmlos (realitätsnah).

Die Grenzwächter des Humors sind wieder unterwegs...
 

[7:00] Focus: Vertrauliches Dokument Islamisten bedrohen Bundespolizisten vor eigener Wohnung - Hund rettet ihn

Jetzt werden Abschiebe-Polizisten also schon persönlich bedroht. Und die Islamisten kommen in der S-Klasse.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Da schwillt mir heute Morgen schon wieder der Kamm. Was erdreisten sich diese Merkelschmarotzer?! Dringende Sofortmassnahme zur Sicherung der Beamten und Bevölkerung:
- ab sofort sind alle Polizisten, Soldaten, Jäger, Sportschützen und sonst an der Waffe ausgebildeten Bevölkerungsgruppen berechtigt und verpflichtet ihre Schusswaffe in der Öffentlichkeit zu tragen
- Sofortige Durchführung von Rekrutierung zur Teilnahme an Abschiebeflügen durch oben genannte Personen sind mit Sofortvergütung von 2500 Euro pro Einsatztag steuerfrei sonderzuvergüten, Wochenende Verdoppelung des Soldes, Arbeitende sind vom Arbeitgeber hierfür freizustellen, Vergütung wird gesondert erstattet. Jegliche Vergütungen sind vom jeweiligen Heimatstaat der Schmarotzer zu tragen und werden vom Dt. Staat vorgestreckt.
Liesse man mich mache, ich würde da Ordnung reinbekommen, dass es nur so rauchte. Wir bräuchten pro Tag unzählige Frachtflugzeuge um das Gesindel rauszufliegen, Nachtflugverbot zum Zwecke der Abschiebung mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Es ist ja nicht mehr zu aushalten.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Wieso macht man so ein Geschiss bei der Rückführung der Schmarotzer mit Flugzeugen? Als der WK 2 zu Ende war wurden die Deutschen aus den Ostgebieten per Viehwagon deportiert. Teilweise tagelang ohne Essen und Trinken.

Meine Mutter ist ein Zeitzeuge. 2 Geschwister von ihr sind bei der Deportation verstorben, also keine Fake News.


Neu: 2018-01-29:

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Grußwort für die Frauendemo in Kandel Vera Lengsfeld: Wir werden nicht mehr kriechen!

Brillante Rede von Vera Lengsfeld. Langsam erkennen die Köter, dass unsere verantwortlichen Politiker die eigentlichen Mörder von Freiburg, Kandel und Lünen waren. Sie sind die URSACHE. Ihr monopolistischer Pachtvertrag mit der (gutmenschlichen) Moral und (Nazibrandmarkungs-)Ethik wird gerade vom Volk irreversibel gekündigt. Weil sich ihre Göttermigranten als Shitholer und Messer-Menschenmetzger herausstellten. Es waren durch die Bank hoch aggressive, offensive Taten und eben keine tragischen Unfälle! Offene Grenzen - kein Verstand - wer schützt unser Land! Ein Schild, welches den Zustand unseres Landes sehr treffend beschreibt . . . und eine nette Anspielung auf Merkels dürftigsten Verstand, die uns glauben machen ließ, dass man die furchtbar lange Grenze nicht schützen könne. Zynisch: Doch, man kann, man braucht bloß der Merkel die Security entziehen. Alles andere regelt sich dann von alleine.

Ist den Lesern schon aufgefallen, dass es in Deutschland in letzter Zeit keinen grösseren Terror mehr gegeben hat? Vermutlich, damit die Volkswut nicht gleich explodiert.WE.

[15:35] Der Silberfuchs zum blauen Kommentar:
Genau so könnte aber auch ein "Schalter" funktionieren, wenn man einen Auslöser braucht, um die bösen "Spiele" beginnen zu können.

Ich habe bereits gestern kommentiert, dass bei einer grösseren Terrorwelle mit mehreren tausend Toten die Revolution von selbst kommt. Solche Terrorwellen hätte es auf die Weihnachtsmärkte geben sollen.WE.

[19:30] Der Bondaffe:
Selbst die Moslems werden terminlich an der Nase rumgeführt. Hier sieht man wieder das Wirken und das Steuern ganz anderer Kräfte. Im Endeffekt ist doch jemand da, der ein ganz bestimmtes Ergebnis herbeiführen will. Da muß schon enorm viel organisiert worden sein. Das Ziel steht fest.

Ja, irgendjemand hat die Moslems extrem stark unter Kontolle. Der Bondaffe bekommt von mir Infos., die nicht einmal mein Redakteur bekommt.WE.
 

[13:00] Multikulti-Werbung: Katjes TV-Spot 2018 - Achte mal drauf

[13:35] Der Preusse:
Ganz einfach, dieses Kopftuch Katjes einfach nicht mehr kaufen. Wenn die nichts mehr loswerden, dann sollen die überlegen warum.

Irgendwie passt das ohnehin nicht zusammen. Das ist eine vegetarische Marke und die Moslems wollen Fleisch.WE.

[16:15] Der Bondaffe:
Da werden sich unsere muslimischen Mitbürger ganz schön aufregen bei diesem Spot. Da hat man einer Transe ein Kopftuch übergezogen. Die rosa Farbe macht das ganze nicht besser. Wahrscheinlich eine gegenderte Transe. Die sagt: "Yes, yes, yes". Das ist eine Demütigung. "Alle Veggie"? Na klar, zu jedem Döner-Veggie gibt's eine Tüte rosa Katjes dazu. Wäre ich ein Moslem würde ich mich verarscht fühlen. Dieser Spot ist eine raffinierte Provokation. Die Moslem werden als "weich" und "schwach" hingestellt. Für ein Katjes reichts noch. Zu mehr aber auch nicht.

[19:50] Der Schrauber:
Die reiten beim Veganismus, der für Musels eigentlich dekadent ist, auf dem Fehlen tierischer Gelatine hin, sagen es nicht deutlich, sondern meinen es nur: Gelatine ist im Regelfall aus Schweinefleisch/knochen hergestellt, man denke an Aspik. Das zielt voll auf Moslems, die das auch sofort richtig einsortieren: Süßigkeit ohne Schweinegelatine, also halal.

Sibirien und das Massengrab rufen!
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Immer mehr Sexualdelikte in Bussen und Bahnen

Wie si­cher sind Frau­en noch in Bus­sen und Bah­nen? Die Zahl se­xu­el­ler Über­grif­fe in öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln hat nach BILD-Informationen zu­ge­nom­men. 295 Straf­an­zei­gen nahm die Ber­li­ner Po­li­zei im ver­gan­ge­nen Jahr auf – fast dop­pelt so viel wie 2016!

Woran das bloß liegt? Da kommen wir im Leben nicht drauf... HG-Leser wissen mehr...
 

[9:30] WAZ: Essens SPD-Vize warnt vor Integrationsproblem in Altenessen

Das ist wohl eine Premiere: Ein SPDler redet vom "Kippen"...

[12:40] Leserkommentar-DE:

Entgegen meiner eigentlichen Gewohnheit habe ich in den letzten Tagen mal regelmäßig einen Blick auf die links/grün versiffte Lokalpresse geworfen und bin doch erstaunt, das man selbst da nicht mehr schweigt. Nahezu täglich wird dort in der nahe gelegenen Provinz-Kleinstadt von brutalen übergriffen durch Täter mit "südländischem Aussehen" berichtet. Ausnahmslos "ohne erkennbaren Grund" wurden Passanten quer durch´s Stadtgebiet von "4-9 Mann starken Gruppen" dieser "jungen Männer" brutal zusammen geprügelt und anschließend ggf. ausgeraubt.

[13:00] Ich würde nicht unbedingt von einem Drehen der Lokalpresse ausgehen. Vermutlich gibt es so viele solcher Übergriffe, dass einfach nicht alles vertuscht werden kann.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu SPD, CDU verteidigen Familiennachzug von Zweit- und Drittfrauen

Die Härte, welche der Steuerzahler dadurch verspürt, interessiert die Herrschaften nicht. Leben sie doch selbst auf unsere Kosten!

Da fällt es eben nicht schwer, großzügig zu sein.

[8:45] Leserkommentar-AT:

Es ist höchste Zeit, dass Steuergeldverschwendung den gleichen Straftatbestand erfüllt wie Bankraub, und dass Politiker hinsichtlich Steuergeldverschwendung strafrechtlich nicht mehr immun sind.

[9:15] Steuergeldverschwendung soll einer der Hauptanklagepunkte bei der Abrechnung mit der politischen Klasse werden. Hier haben wir purste Steuergeldverschwendung. Warum sollen unsere Steuerzahler die Grossfamilien irgendwelcher eingewanderter Moslems erhalten? Hat die politische Klasse darauf eine Antwort?WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:

Habe vorhin beim Bäcker mit einem älteren Herren gesprochen. Dieser ist zwar clever und ein Selfmademan. Wir diskutierten über Bauland. Als ich ihm sagte, dass mit dem Einschleußen der sogenannten Flüchtlinge Wohnraumnachfrage geschaffen wird und immense Kosten entstehen, sagte er: "Das zahlt die Regierung" Der deutsche Steuermichel hat immer noch nicht realisiert, dass die Regierung gar kein Geld hat und ausnahmslos alles vom Steuerzahler bezahlt werden muss. Es ist höchste Zeit, dass jeder nur noch das bestellt und kauft, was er aus eigener Tasche bezahlen kann.

[12:30] Dieser ältere Herr hat wohl noch nie selbst Steuern gezahlt: weil Andere seine Steuern abgeführt haben.WE.


Neu: 2018-01-28:

[16:25] Jouwatch: Das Ei der Multikulturellen: Integratives Wohnen

[14:50] Mannheimer-Blog: Deutschland: Zunehmende Kirchenschändungen seitens immigrierter Merkel-Moslems

[14:00] Jouwatch: Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

Die EU und die UNO glauben wohl so, etwas gegen die Alterung der Bevölkerung in Europa machen zu können.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Na super! Statt es der eigenen Bevölkerung zu ermöglichen, wieder mehr Kinder zu bekommen, indem man Familien so unterstützt, dass Mütter zu Hause bleiben können, holt man massenweise Asylanten hierher! Die bekommen alles vorn und hinten reingestopft und brauchen dafür nicht arbeiten ! Paradox!
In vielen deutschen Familien müssen beide Elternteile arbeiten, um existieren zu können. Alles Absicht, damit man die Kindererziehung dem Staat überlassen muss!

Daher auch das ständige Gefasel von der Integration. Aber denen da oben kann man leicht einreden, dass wir Immigration brauchen.WE.
 

[13:30] Kurier: Das legale Geschäft mit dem Elend

Iraker vermietete dreckige Schlafplätze zu Wucherpreisen – und wurde freigesprochen.

Das hier ist sicher kein Einzelfall. Das gibt es überall, dass Araber ihre eigenen Landsleute ausbeuten. Vermutlich werden diese Mieten schwarz an der Steuer vorbei kassiert.WE.

[14:15] Der Silberfuchs:
Hier das Wort zum Sonntag: ... Wozu Buchhaltung, wenn es auch ohne geht? [Wehe eine Autochthoner aus D.A.CH. denkt das auch nur im Ansatz so.]

Bei diesen Arabern geht einfach alles durch.
 

[10:00] Guido Grandt: „Zum Wohl der Kinder!“ – Deutsche Behörden fördern BIGAMIE bei Flüchtlingen!

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Migration Es muss erst noch schlimmer kommen, bevor es besser wird

Fast könnte man meinen, die Medien folgen nicht mehr jubelnd den Noch-viel-mehr-Migranten-Wünschen von Politikern und der EU. Könnte es sein, dass sich die Medien nun von der Politik etwas distanzieren? Waren die 3 Ereignisse Cottbus, Kandel und Lünen dann doch etwas zu viel des “Guten” der gutmenschlichen Kollateralschäden? Bisher waren die Politiker über die Schäden ihrer Politik ziemlich erhaben und ignorierten diese, was auch den Medien nicht entgangen sein kann, deren Lügenblätter-Verkäufe im Quartalstakt stark zurück gehen. Nun ist es nämlich so, dass inzwischen Hinz und Kunz im Volk diese Ereignisse rund um Migranten, Kurdendemos eingeschlossen, inzwischen sehr skeptisch beäugen und selbst mit ihren gewachsenen Ängsten instrumentalisieren und mit Schildern wie “Merkel, es reicht!” oder “Faxen dick” quittieren! Wenn die Medien klug wären, würden sie sich jetzt wieder mehr den Käufern ihrer Blätter zuwenden und distanzierten sich von der verrückten und selbstzerstörerischen Politik!

Im Artikel ist auch wieder ein Bild aus 2015, wo uns eine Invasions-Armee gezeigt wird. Sicher kein Zufall. Wir warten jetzt auf die vom Islam verursachte Schockstarre.WE.

[11:15] Leserkommentar-DE:
Bemerkenswert: Dieser bisher politisch sehr "zuverlässige" Systemhurenschreiber hat die Seite gewechselt. Das zeichnet alle pragmatischen Opportunisten (wie bspw. De Maiziere) aus: Sie hängen ihre Fahne nach dem Wind. Und der hat sich gedreht. Merkel & Co. kontrollieren nicht mehr die Stimmung im Land.

Einige wenige von denen dürften aufgewacht sein, aber nicht die Masse der Schreiberlinge.WE.
 

[8:20] ET: 5,6 Prozent weniger Abschiebungen in 2017 – Zwischen 130.000 und 330.000 Euro für einen Abschiebeflug

Auch hier spielt Steuergeld offensichtlich keine Rolle. Was kostet fliegendes Blei?


Neu: 2018-01-27:

[20:00] Jouwatch: Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

Schaut euch das Bild an: wie die Moslem-Terror-Armee marschiert. Das ist kein Zufall.WE.
 

[17:45] PI: Grausige Realität holt lustige „Culture Clash“-Trash-Komödie ein! Bamberg: Syrer wollten noch lebendem Opfer Hände und Füße abtrennen

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Israel droht afrikanischen Migranten mit Abschiebung oder Gefängnis

Im Dezember hat die Knesset eine Ergänzung zum «Infiltratoren-Gesetz» angenommen, welche die Abschiebung von afrikanischen Migranten vorsieht, die sich illegal im Land aufhalten. Das Lager von Holot an der Grenze zu Ägypten, in dem über Jahre Personen ohne Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen festgehalten wurden, soll geschlossen werden. Wer nach Ende März noch aufgefunden wird, kommt auf vorläufig unabsehbare Zeit ins Gefängnis von Sharonim, ebenfalls im tiefsten Negev, in unmittelbarer Nähe des Sammellagers von Holot.

Das Wort Infiltratoren könnte man doch besser für jene verwenden, welche diese Infiltrierten (Flüchtende) geschleppt und herbei gewünscht haben. Merkel wäre demnach die größte Infiltratorin der Weltgeschichte. Sie hat als Master-Infiltratorin wohl die meisten trojanisch-islamischen Pferde nach Europa geschleppt bzw. infiltriert. Das Wort passt sehr gut, denn es klingt ähnlich wie die berüchtigten Inquisitoren im Mittelalter, die auch Schlimmes veranstalteten und die Gesellschaft in Schlechte (Hexen) und in “Gute” (Hexenverfolger) spalteten. Die Patrioten sind die heutigen Hexen, die von den Guten, den “Schule gegen Rassismus”-Anhängern, mit inquisitorischen Mitteln (Mobbing und Rufmord, Netz-DG) verfolgt werden.

[15:00] Israel hat Verträge mit afrikanischen Staaten, damit diese auch Abgeschobene aus anderen Teilen Afrikas aufnehmen. Das könnte Europa auch machen.WE.
 

[11:10] PI: Syrer dürfen ihre Zweitfrauen nachholen!

Und wovon diese Großfamilien leben? Carstens: „Die bekommen alle zurzeit öffentlich-rechtliche Leistungen.“

[13:00] Das hier ist der wirkliche Skandal. Warum soll der deutsche Steuerzahler dafür aufkommen? Da kommen schnell ordentliche Summen zusammen, wie mein heutiges Artikel-Update zeigt.WE.

[14:10] Silberfan:

Wenn dann noch ganze Familien hereinspazieren dürfen sprengt es das Sozialsystem endgültig, denn es kommen keine Fachkräfte wenn Frauen und Kinder dazu kommen und wie wir wissen sind nicht mal die jungen Männer bereit hier zu arbeiten, obwohl es sich angeblich um Wirtschaftsmigranten handelt, nicht so sehr um Schutzsuchende, die es sicher auch gegeben haben mag und dier wieder in ihre Heimat zurückkehren können, wozu also Familiennachzug nach Deutschland? Dass es noch Leute gibt die das Märchen glauben, dass junge Männer einmarschieren um vor Krieg zu flüchten und deren Frauen und Kinder im Krieg zurück lassen ist die größte Verarschung die ich je von Fluchtwellen wegen Krieg gehört habe. Wir wissen ja, was wirklich abläuft und müssen auf deren Angriff auf uns warten, vermutlich haben die aber selber Angst einen Angriff zu beginnen. Wir warten auf den Auslöser und das Ende des Umvolkungs-Sozialsystems.

[14:45] Leserkommentar:

Da dürfte was dran sein: Die haben selber Angst einen echten Angriff zu beginnen! Der Tritt in deren faulen und feigen Arsch muss schon gewaltig sein, damit sich endlich was tut. Oder es fängt rel. harmlos an und steigert sich, wie bei fallenden Dominosteinen. Bleiernes Warten ist angesagt. Jedenfalls brodelt es überall: Cottbus, Kandel, heute Köln um nur 3 zu nennen. Aber die Politclowns verteilen Pöstchen!

[15:00] Für den islamischen Blitzkrieg dürften bei den Moslems inzwischen deren Strukturen fehlen. Aber nach dem Crash werden sie hungrig und chaotisch über uns herfallen.WE.
 

[9:20] WB: Völlig ungeniert: Drei Afghanen dealten in der Öffentlichkeit

Wahrscheinlich kommt es bald zu Revierkämpfen mit Afrikanern.


Neu: 2018-01-26:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Im Gebüsch versuchte er, sie zu vergewaltigen

Noch eine EXTREME Tat eines extremen Merkelgastes in extrem kurzem Zeitabstand zur letzten extremen Tat eines extremen Migranten. Hat sich der Pfeiffer dazu schon gemeldet? Sind diese Vergewaltigungen etwa auch extrem rückläufig? Jedenfalls heißt es über den Täter, da will ich mal WELT glauben: südländisches/nordafrikanisches Erscheinungsbild des Täters.

[20:00] Der Pfeiffer hält das in seiner ideologischen Beschränktheit einfach nicht für möglich.WE.
 

[18:10] Leserzuschrift-DE zu Freiberg in Sachsen: „Zuzugsstopp ein Schlüssel für erfolgreiche Integration“

Der Bann ist gebrochen, die ersten Gemeinden sind aus dem Merkel-Pakt ausgebrochen und verweigern fürderhin Gefolgschaft. Unter diversen Alibis natürlich, denn die Wahrheit wird wie üblich als Rassismus ausgelegt. Sie fordern den totalen Stopp der Zuweisung von weiteren Flüchtlingen und zeigen jedermann ihre angesammelten schweren <> an – spricht – sie brauchen eine Pause, um diese bunten Rabauken, die man ihnen untergejubelt hat, EINIGERMASSEN in den Griff zu bekommen!

Es wird wohl der Anfang einer Serie von Widerstandshandlungen auf kommunaler Ebene sein, vor allem im Osten des Landes, die unverschämten Landräte und Regierungsvertreter zur Vernunft zu bringen und endlich offiziell einzugestehen, dass ein <> eine Katastrophe wird. Das wird m. E. Schule machen. Was glaubt ihr, wie viele Bürgermeister schon kurz davor sind, zu schreien: “Wir schaffen das doch nicht!”. Bürgermeister, die kaum mehr ruhig schlagen können, weil man sie missmutig anschaut, wenn sie einkaufen? Nicht alle Bürgermeister sind Vollhonk-Linke und so fern des Volkes wie eine im Elitenglubber schwebende Merkel.
 

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Mann bedroht Rewe-Mitarbeiter wegen „religiöser Beleidigung“: Wodka-Logo soll wie „Allah“-Schriftzeichen aussehen

Keine Ahnung haben, aber den Mund aufreissen und Forderungen stellen. Die Vertreter der "Religion des Friedens" führen sich auf wie neue Machthaber. Das gefährliche an so einer Situation ist, deren Hand ist schneller am Messer als wie der Verkäufer reagieren kann.

[20:00] Flösst diesem Moslem doch die ganze Flasche Wodka ein. Ob er es überlebt?WE.
 

[13:30] BAZ: Gekommen, um zu profitieren

[12:50] ET: Zu viele Ausländer in Cottbus?: Bürgermeister warnt vor rechtsfreien Räumen – wenig Integration

[12:20] DM: 'Strict Muslim' raped four women at knifepoint to 'punish them for being on the streets at night'

[10:20] ET: Bundesländer geben 14 Milliarden Euro für Flüchtlinge aus – ohne Hamburg

[10:00] Asylneger: Ausraster in Köln Mann (19) bespuckt „Douglas“-Mitarbeiter und zerlegt den Laden

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Gruppe Jugendlicher greift Polizisten in Goethe Galerie Jena an

Nun beschimpfte ein 17-Jähriger die Beamten mit den Worten „Du scheiß Deutscher hast mir gar nichts zu sagen“ sowie „Kurdistan über alles“.

Im beschaulichen Jena kommt es immer öfter zu Übergriffen von illegalen Einwanderern. Selbst die linksgrüninne versiffte lokale Zeitung OTZ berichtet jetzt darüber. Es gibt auch noch ein Handyvideo der Situation, welches sich grad sehr schnell per Facebook und WhatsApp verbreitet. Ich denke, es dauert nicht mehr lang und unsere Leute greifen zur Selbsthilfe. Anhand der Kommentare kann man eine aufgeladene Stimmung erkennen. Die Leute hier im Osten lassen sich das nicht mehr lange gefallen.

Die Polizisten dürften schon vor Wut kochen.WE.
 

[8:15] MMnews: Eva Herman: Familiennachzugs-Gesetz bringt Deutschland zu Fall


Neu: 2018-01-25:

[20:00] Merkels Götter: Brutales Verbrechen unter Drogeneinfluss Sie sahen ihr Opfer beim Fernsehen: Männer beschließen spontanen Mord

[13:35] PI: Wenn Du aus dem Haus gehst, vergiss das Feuerzeug für die Afghanen nicht Münchner quer durchs Viertel geprügelt

Wie soll das weitergehen? Viele Frauen fühlen sich bereits wie Freiwild und gehen zu später Stunde nur noch mit einem unguten Gefühl auf die Straße und auch für Männer gilt: Ja keinen Blickkontakt, wenn man das Pech hat, den Weg einer solche Rotte zur falschen Zeit und am falschen Ort zu kreuzen.

Das haben wir den Demokratten zu verdanken, dass wir Freiwild für die Moslems geworden sind. Derzeit: möglichst wenig rausgehen und vorsichtig sein.WE.
 

[10:40] ET: Polizist: „Wer seine Grenzen aufgibt, gibt sein Land auf“

[10:30] Sputnik: „Muslimbrüder“ in Deutschland: „Sie verschweigen dem Westen ihre Ziele“

[8:00] TO: Nach Vortrag von Dağdelen Erdoğan-Unterstützer rufen zu IG-Metall-Austritt auf

Weil die IG Metall die kurdischstämmige Abgeordnete Sevim Dağdelen eingeladen hat, laufen Erdoğan-Anhänger Sturm. Sie organisieren eine Austrittskampagne.

Die innertürkischen Konflikte brechen jetzt voll aus. Sehr gut, wenn der Feind sich spaltet.WE.

[8:15] Der Schrauber:
Das bringt meine Stimmung doch gleich nach oben: Die islamsozialistischen Verräterverbände, fälschlicherweise auch Gewerkschaften genannt, fangen an mit Krieg im Inneren. Die jahrzehntelang hofierten und infiltrierten türkischen Moslems fangen Krieg mit Kurden und ihrem eigenen Verband an, weil dieser eine Kurdin hat sprechen lassen. Dagdelen ist natürlich auch islamsozialistischer Sondermüll, aber egal, Hauptsache, die fetzen sich untereinander.
Ein Hochgenuß!

Divide et Impera!


Neu: 2018-01-24:

[16:45] Leserzuschrift-DE zu Beliebteste Vornamen Mohamed auf dem Weg in die Top Ten

Spätestens jetzt sollten die Alarmglocken bei JEDEM Deutschen klingeln. Der Islam ist auf Eroberungstour, bedeutet das nämlich im Klartext! Vor nur 10 Jahren: UNDENKBAR unter normalen Wählern. Historiker haben das aber vorher gesehen! Und es kommt noch schlimmer, wenn wir nicht dagegen steuern. Erdogans Moslems nehmen seinen Aufruf, Kinder zu machen, nämlich persönlich. Die Frauen der Moslems sollen ja ohnehin nicht arbeiten, also gibt es reichlich vom Kindergeld bezahlten Nachwuchs. Und der wird nach dem Vorbild M. benannt.

Dass die uns erobern wollen, wollen wir leider nicht sehen.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Weil er kein Feuerzeug hatte: Gruppe prügelt 31-Jährigen bis in Gaststätte

Täter – Afghanen. Volles Programm: 5 Schläger, Flasche als Waffe, Messereinsatz, Verfolgung bis in ein Lokal und dort machen sie gleich weiter bis die Polizei kommt! Fazit: Trumps Shithole-Ausdruck ist noch viel zu schwach. Wir brauchen was Härteres. Vorschläge? Urgewaltinvasoren? Dschihad-Krieger vor der Mobilisierung? Merkels Herrentiere? Das letzte Harte fällt sicher schon unter Zensur. Was jetzt noch käme, zensiere ich lieber gleich selbst.

"Merkels Herrentiere" passt ganz gut.

[16:50] Krimpartisan: Merkels Filzläuse!
 

[14:30] PI: REDE VON BJÖRN HÖCKE AM 20. JANUAR IN DER LUTHERSTADT EISLEBEN „Müssen uns immer wieder fragen, wie diese Morde praktiziert werden“

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Staatssekretär sorgt bei Besuch der Flüchtlingsunterkunft Oerlinghausen für Fassungslosigkeit

Die Anwohner der Flüchtilantenbaracken werden vom Staatssekretär verhöhnt. Es gebe keinen Anlass für Angst im Dunkeln. Nur die Diebstahl- und Einbruchquote sei gestiegen. Die Interessen und Sorgen der Anwohner interessieren und berühren diesen arrogant wirkenden Staatssekretär nicht wirklich.
Aber die Bürger helfen sich selbst und stehen enger zusammen. Sogar das rote Blatt NW berichtet nun darüber. Der Groll beim Volk steigt. Immer mehr spüren die Auswirkungen, die von den Gästen unseres Vaterlandes ausgehen. Da hilft auch kein Regierungswechsel zu schwarz/gelb in NRW.

Diese Polit-Affen sind der Wirklichkeit völlig entrückt.
 

[12:40] Leserzuschrift-CH zu Ernüchterung bei Papenburg Von 70 Flüchtlingen nur noch einer da

Wieso sollen die überhaupt arbeiten wollen, wo sie doch vom Deutschen Dumm-Michel bis zu seiner Ausrottung ausgehalten werden. Nachher können sie ja all seine Errungenschaften gratis übernehmen und zugrunde wirtschaften. So wie sie’s in ihrem Heimatländern gemacht haben, bevor sie in die europäischen Milch- und Honig-Länder zur Ausplünderung „weiter flüchteten“. Familiennachzug ist von den „Eliten“ garantiert.

Sie wollen nicht arbeiten, weil sie als Eroberer gekommen sind.

PS: es ist eine Bestätigung dafür gekommen, dass sie uns bereits zu Obamas Zeiten angreifen sollten. Dafür wurden Unmengen an Waffen nach Deutschland geliefert.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE: Angriff zu Obama-Zeiten:

Genau das haben einige Leute und ich bei Q herausfiltern können. Ich wollte es aber nicht veröffentlichen, da zu gewagt. Stichwort blaue Container.

Zuerst sollte Blackwater die Terroristen bewaffnen, dann sogar die US-Army. Hat aber nicht funktioniert.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Muslimin konvertiert zum Christentum und muss dafür sterben

Gruseln am Abend? . . . Mit einem Schlachtermesser sticht ein 30 Jahre alter Muslim im oberbayerischen Prien am Chiemsee wieder und wieder auf eine Afghanin ein, die zum Christentum konvertiert war. Die Frau stirbt. Erstaunlich: Das Wort Muslim im Gebrauch! Das konnte man wohl nun gar nicht mehr umdeuten. Korangetreu hart hier ein Muslim das Verlassen der Religion mit dem Tode bestraft. Das ist Freiheit im Islam: TOTALE Fehlanzeige! Hat sich der Seehofer schon zu diesem Fall gemeldet? Oder Frau Künast? Denn der Mann hätte der Frau ja auch nur einen Messerstich verpassen können. Mussten es denn so viele sein? Wieder und wieder?

Und die alle leben ganz sicher von unseren Steuergeldern.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:
Hier ein Zitat aus dem Artikel hinsichtlich der Motivation von Museln bei uns zum Christentum zu konvertieren:
"Die Frau habe ihn seit 2013 mehrfach aufgefordert, zum Christentum überzutreten, weil er dann in Deutschland bleiben könne. "

Es gibt bei denen eben die Opportunisten und die Radikalen.WE.
 

[8:00] Der Schrauber zu 15-Jähriger erstach Mitschüler - vorher Streit mit Opfer

Im Übrigen ist die Formulierung "Streit" oder "gestritten" auch eine Unverschämtheit, die haben nicht gestritten, der Affe hat ihn grundlos angefallen. Punkt. Ganz eindeutig Herrenrasse-Kuffar-Verhalten, wie es in islamischen Ländern absolut gebräuchlich ist gegenüber Nichtmoslems.

Dieser Kasache ist eindeutig ein radikaler Moslem.

[8:30] Leserkommentar-DE:
Da fragt man sich, was die anwesende Mutter des Täters gemacht hat. Hat die nur zugesehen, wie ihr Sohn das Messer zückt? Wäre ich Lehrer an dieser Schule, würde ich nur noch mit einem Körperpanzer zum Unterricht erscheinen.
 

[8:00] NTV: Proteste am Flughafen Abschiebeflug nach Kabul gestartet

Diese linken Idioten kann man wirklich für jeden Blödsinn missbrauchen.WE.

[8:30] Leserkommentar-DE:
Von den 80 potenziellen Passagieren sind nur 19 abgeflogen. Die anderen haben sich entschuldigt. Hahaha. Und letztes Jahr wurden über 80 Tsd. Asylanträge abgewiesen. Jetzt kann sich jeder ausrechnen, wieviele Flüge notwendig sein werden, allein diese Leute heim zu bringen. Und was der Spaß kosten wird. Mit diesem Geld kann man wahrscheinlich eine Air-Line sanieren.

Man zeigt uns ganz einfach, wie unfähig dieser Staat ist und welche Macht die Linken haben.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:
Die linken Berufsbetroffenen am besten gleich mit in den Flieger nach Kabul setzen, damit deren „wertvolle Arbeit“ auch vor Ort weitergeführt werden kann.
 

[7:45] Krone: Wundert sich noch wer? Polizist verletzt: Keine Haft für Afghanen

Wir wundern uns nicht, weil wir wissen, dass die Justiz für den Systemwechsel verheizt wird.WE.


Neu: 2018-01-23:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Vorbestrafter Syrer kapert Bus und verletzt Autofahrerin Halle: Messer-Syrer entführt Linienbus – Fahrer gefeuert

Damit linke Omas jugendliche Freier (irre Bahnhofs-Klatscherinnen) haben, müssen andere Köter Extremes über sich erdulden und werden am Ende noch gefeuert. Kollateralschäden durch einen Shithole-Syrer. Er drohte VIELFACH mit dem Messer! Wer das liest, der wird geradezu wütend auf das ganze linke Pack, genau so, wie es arrogant im Bundestag sitzt und meint, noch mehr von der Sorte Syrer importieren zu müssen. Die Notknopf-Warnung versagte! Die Köter dann allein mit dem Zombie aus Arabien im Bus!! Polizei? Nur zum Aufräumen nach dem Geschehen gerade gut genug.

Dieses Beispiel zeigt wieder einmal, dass wir für unsere heute Obrigkeit Köter sind. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[14:15] Silberfan zu Muslim teens roam streets with rifles as violence engulfs Sweden

This is what civil war looks like in 21st century Europe. The only real difference this time is that Europe and Scandinavia welcomed in the invading armies, gave them welfare, healthcare, homes and .... their daughters. In Sweden, the army may be called in to halt a gang surge in immigrant areas. France has already had to do that.

Schweden, wo der Islam die Kontrolle übernommen hat und der Krieg schon Realität ist.

Und die Linken sind immer noch nicht aufgewacht.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Wohnungsnot in Stuttgart Flüchtlinge drängen auf Wohnungsmarkt

Es hieß mal vor langer Zeit: Niemand soll durch die Willkommenskultur einen Nachteil haben. Doch das war eine Notlüge. Die Realität ist dagegen KNALLHART Köter diskriminierend: "Stuttgart macht bei der Vergabe von Sozialwohnungen einen Unterschied zwischen Flüchtlingen und anderen. Während die einen sofort auf die Warteliste kommen, müssen die anderen drei Jahre in Stuttgart gemeldet sein." Salopp ausgedrückt: Bis die Wartelisten-Biodeutschen, also die ANDEREN dran kommen, sind längst schon alle Wohnungen weg bzw. sicher an Flüchtlinge vergeben. So viel zum Mythos der Gleichbehandlung. Man regelt alles auf die linke Tour: Götter zuerst! Dann der Familiennachzug und wenn dann noch was frei ist, kommen die antipatriotischen Köter mit Parteibuch dran, echte Köter fallen womöglich unter die AfD-Klausel und kriegen gar nix. Das ist die neue bunte Welt. Dank einem grünen MiniPrä macht man es in Stuttgart eben so: “Nicht so bei Flüchtlingen, die der Stadt zugewiesen wurden. Sie werden ohne Wartezeit auf die Vormerkdatei gesetzt.” Götter werden bevorzugt, hier haben wir es mal schwarz auf weiß bestätigt! Deutlicher geht nicht mehr!

Dafür werden die alle noch richtig büssen, sie wissen es nur noch nicht. Wie hiess es gestern in einem Artikel: "Pflichtlinge müssen für Flüchtlinge zahlen".WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Stuttgart ist leider ein ganz linksgrün versifftes Dreckloch. Ich gönne es den Wählern von schwarz/grün von ganzem Herzen. Dort gibt es nicht nur einen grünen MP (Kretschmann) sondern auch einen grünen OB (Kuhn). Wer so dumm wählt anstatt AfD, braucht sich hinterher nicht zu beklagen, wenn er gelieifert bekommt, was er bestellt hat.

Jetzt sehen sie das "Wahlergebnis".WE.
 

[11:00] RT: Cottbus sucht nach Harmonie zwischen Einheimischen und Neuzugängen

[17:30] Der Silberfuchs:
Da können sie im Osten jetzt lange nach Harmonie suchen! Die Verwaltungstrottel einschließlich BM Kelch können sich schon mal frisch machen: Es ist zu spät, jetzt erst nach Harmonie zu suchen. Eine Maßnahme wäre gewesen, sich rechtzeitig als Kommune im "braunen Osten" dagegen zu stemmen wie damals gegen die Oderflut... Die ganze Verwaltung von Kommune über die Länder bis zum Bund kommt mir vor wie die Feuerwehr vor einer brennenden Solaranlage in voller Mittagssonne; es geht bestenfalls nur eines: die BRD kontrolliert abbrennen lassen.

Die wissen offenbar immer noch nicht, was sie da reingeholt haben und auf unsere Kosten weiter hofieren.WE.
 

[11:00] SKB: Schüler an Gesamtschule erstochen – Behörden verschweigen Migrationshintergrund des Mitschülers

[8:20] Silberfan zu Polizei fahndet nach Nordafrikanern Kölner bei Überfall fast tot geprügelt

Die Neger müssen alle wieder raus hier, tot oder lebendig.

Man  ist sich in inzwischen auf den Strassen seines Lebens nicht mehr sicher.WE.


Neu: 2018-01-22:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Unzufriedenheit mit Fernsehanschluss im Asylantenheim Niederbayern: Asylbewerber errichten Straßenblockade

Wieder was ganz neues: Die - schwarzen - Invasoren forderten ein Gespräch mit Vertretern der Regierung von Niederbayern, um die bestehenden Missstände monieren zu können. Überall fehlt der Mut, das Verhalten von Migranten zu kritisieren und Einhalt zu gebieten, denn man will sich mit hündischer Unterworfenheit keinen Unmut von ganz oben zuziehen! “Was lernen die Flüchtlinge daraus? Wenn man dem Staat Druck macht, erreicht man, was man will. Und beim nächsten Mal kann man vielleicht sogar noch ein bisschen weiter gehen, wenn es beim ersten Mal so gut funktioniert hat.

Spätestens ab Ende kommender Woche wird auch mit diesen Asylnegern abgerechnet werden. Fliegendes Blei wird enorm wirksam sein.WE.
 

[18:30] Focus: Terminal B des Flughafens Langenhagen Offenbar Türken und Kurden: 180 Menschen liefern sich Massenschlägerei in Hannover

Divide et impera: ja, bringt euch gegenseitig um, dann haben wir weniger Arbeit.WE.
 

[15:50] ET: Dresden: Gekommen, „um andere Leute zu schädigen“ – Richter schickt abgelehnten Libyer für 20 Monate in Haft

[15:45] Leserzuschrift-DE zu ADD, die neue Alternative: Jetzt auch in Deutschland Erdogan wählen

Ein Politiker aus AfD Kreisen hat mitgeteilt, dass Muslime in Deutschland eine Partei jetzt stark forcieren wollen, die für rein muslimische Wähler gedacht ist.
Da man ja mittlerweile offiziell mitbekommt, dass der Deutsche „abgeschafft“ werden soll, sollte man sich fragen, wo das alles hinsteuert. Erst gerade wieder mit jemand gesprochen, der sagte, in seiner mittbayerischen Kleinstadt haben deutsche Schüler in der Grundschule schon Probleme, weil sich alles nur nach den Migrantenkindern orientiert. Dadurch wird natürlich die Lernfähigkeit der deutschen Kinder gravierend untergraben, aber die Eltern scheint es – noch – nicht zu interessieren.

Es ist perfideste Massenpsychologie: die Moslems sollen das Gefühl bekommen, dass ihnen unsere Staaten schon halb gehören. Und bei uns soll maximaler Hass auf das System enstehen.WE.
 

[12:15] Silberfan zu Polizei in der Asylkrise „Die lachen uns doch nur noch aus“

Es war von Anfang an klar, dass die Polizei der Invasorenlage nicht Herr werden kann und die volle Verantwortung bei Merkel&Co zu finden ist. Auf das diese Hochverräterbagage bald abgeholt wird!

Das kommt dann, wenn die "Schockstarre" zu uns kommt. Gleich nach dieser wird ordentlich aufgeräumt.WE.
 

[8:45] ET: Cottbus: Erneut Gewaltfälle zwischen Ausländern und Deutschen

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Bonn Scharia-Ready: Schwimmbad mit Vorhang

Wie war das nochmal? Es gibt keine Islamisierung? Die Bonner sollten ALLE dieses Schwimmbad meiden. Wenn keiner mehr hingehen würde, hätte sich das auch schnell erledigt.

Das wird ohnehin geschehen.
 

[8:00] Guido Grandt: „Toleranz am ENDE!“ – Cottbus in AUFRUHR: Flüchtlinge gegen Einheimische! – „Blaupause“ für die zukünftige Republik?


Neu: 2018-01-21:

[16:00] Jouwatch: Karlsruhe: Die Größenwahn-Moschee

[15:15] ET: Innenminister von Sachsen warnt vor zweiter Zuwanderungswelle durch Migranten

[16:00] Der Preusse: Es sind schon genügend von der zweiten Welle da.

Weil es wieder eng wird und die wissen nicht mehr wohin, daher die Warnung. Die ersten Turnhallen sind schon wieder saniert und ich glaube nicht, dass die so einfach wieder Musels unterbringen können.

PS: Seit gestern kein lauter Flugverkehr mehr. Ich schätze es ist abgeschlossen.

Es gibt sicher noch genügend Massenquartiere, die jetzt grossteils leer stehen. Das zum Flugverkehr: damit wurden sehr wahrscheinlich Soldaten nach Berlin und Leipzig eingeflogen. Ein weiterer Indikator dafür, dass es jetzt bald losgeht.WE.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE: Freiburg anno 2018:

Gestern war ich wieder einmal in Freiburg. Gleich hinter dem Hauptpostamt sah ich eine Gruppe von jungen männlichen Negern, die aus einem Sportwetten-Geschäft kamen. Auch der Laden selbst war voll mit derselben Invasorensorte, die dort vor den TV-Bildschirmen lungerte. Ich frage mich, wovon die leben und wie sie die Wetten finanzieren!

Vermutlich über Drogenhandel und andere Kriminalität. Aber die Problemlösung rückt näher.WE.
 

[13:35] ET: Neun Städte, 33 Stunden Deutschland: Messer-Attacken in Bonn, Heidelberg, Essen…

Die "Friedensreligion" sticht zu....
 

[10:15] Leserzuschrift-DE: Innenministerium stoppt nach unzähligen Gewaltverbrechen den "Flüchtlings"-Nachschub Brandenburg: Zuzugsstopp – Cottbus macht Schluss!

Hiermit plädiere ich dafür, dass der diesjährige Andreas-Hofer-Preis an die Cottbusser Bürger vergeben wird. Für heroischen Widerstand gegen eine total aus dem Ruder gelaufene Staats-un-macht, die sich mit dem Feind verbündet hat, welche ihre geförderten Schergen ungebremst wüten lässt und sich auch noch weigert, die Vergehen der Besatzer zu ahnden. Sogar Altersfeststellungen verhindert, um das Strafmaß für über 14-jährige Freischärler auf Peanutgröße der unter 14-Jährigen zu senken. Zur weiteren Preisbegründung: Cottbusser haben trotz der Warnungen der Staats-UN-macht und deren medialer Schergen zu über einem Viertel der Bevölkerung die einzige real wählbare Widerstandspartei gewählt, weshalb auch erwogen wird, zusätzlich den diesjährigen Stauffenberg-Widerstands-Preis diesen Bürgern zu vergeben, um ihren Widerstandsgeist gegen ein rassistisches und mit Feinden kollaborierendes Regime zu unterstützen.

Die Volksseele dürfte dort schon richtig kochen. Wenn nicht ein Polizist Fahndungsdaten über den letzten Mordversuch ins Internet gestellt hätte, wäre die Straftat sicher vertuscht worden.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE zu Schlussfolgerungen über das Verhalten von Drogenmigranten:

Im PI-Artikel zu Cottbus steht das: “Dem Cottbuser Stadtsprecher Jan Großmann zufolge zogen zuletzt viele „anerkannte Flüchtlinge“ aus anderen Landkreisen in die Stadt, die den örtlichen Behörden gar nicht bekannt seien. Damit habe niemand rechnen können.” Der letzte Satz = Linke sind einfach nur dumm! Ich habe das schon 2015 geahnt, dass das kommen wird. Auch aus meinem Wohnort sind Araber weggezogen – spazieren nicht mehr vorbei. Erklärung: Die wollen nicht in einem kleinen “Kaff” wohnen, sondern ziehen in die Stadt, wo sie bei irgend einem anderen Araber untermieten können. Denn auf dem Land haben sie “Wettbewerbsnachteile” bei ihren Lieblings-Drogengeschäften. Diejenigen, die in der Stadt wohnen, müssen zu ihren Geschäften und Plündertouren nicht erst anreisen!

Es geht nicht nur um Drogengeschäfte, die in der Stadt leichter zu machen sind. Auch sind die Asylanten dort mehr unter sich und die Bevölkerung steht ihnen weniger feindselig gegenüber als am Land.WE.
 

[8:30] Jouwatch: Gerichtsreporterin: Dreiviertel aller Angeklagten haben Migrationshintergrund

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Verfahren eingestellt Flüchtling soll 4-jährige Tochter seiner Pflegefamilie missbraucht haben

Damit der Kindervergewaltiger nicht von seinem Nichtbestrafungssockel (minderjährig) fällt, verweigert die Staatsanwaltschaft eine Altersprüfung! Was für ein Komplott!!! Wer es also noch nicht glaubte, die Justiz ist eine Willkommenskulturjustiz und zu 95 % auf der Seite der Götter, von rühmlichen Ausnahmen abgesehen. DESHALB die Verweigerung einer Altersnachprüfung!! Der Kaiser wird höchstens 5 % der jetzigen Richter übernehmen können und wäre exzellent beraten, neue Staatsanwälte zu suchen und die alten komplett zu verwerfen, denn die haben zu viel LINKES angestellt. Die Pflegefamilie gehört vor Gericht wegen unverantwortlicher Gefährdung Heranwachsender. Die Strafe sollte sein: Teilnahme an Lehrunterricht über Fremde nach früherer Auffassung! Sie hatten einen Shitholer bei sich aufgenommen. Kein Lügner käme über die Schwelle meiner Wohnung. Bekannt ist: Minimum 50 % der Flüchtlinge lügen über Identität oder Herkunft! So etwas nimmt man nicht bei sich zuhause auf. Nur Gutmenschen, linke Idiotien und Wahnsinnige tun das auch noch gerne und klatschen dabei und kommen sich auch moralisch erhaben vor oder stolzieren mit ihren verlogenen Bereicherer-Erlebenden durch die Gegend.

Von der heutigen Justiz wird so gut wie gar nichts übrigbleiben, weil sie sich fast durchgehend auf die Seite der Eroberer stellt.WE.

[10:20] Der Schrauber:
Genauso ist es. Das Pulverisieren der Justiz ist auch zwingend erforderlich, um überhaupt wieder an einen halbwegs gradlinigen Start zu kommen. Wer von diesen verkommenen Parteisoldaten die Geschäfte weiterführen läßt, wird sich womöglich für kurze Zeit über die devoten Bücklinge freuen können, aber wieder eine Willkürjustiz betreiben, die ihn selber hinterher auch fesselt, denn Gefälligkeitsurteile sind nicht das, was situationsbedingt erforderlich ist und führen daher immer in eine falsche Richtung.

Man wundert sich, warum die alle nicht bemerken, welchen Hochverrat sie begehen und in welche Falle sie gelockt werden?WE.


Neu: 2018-01-20:

[11:45] Leserzuschrift-DE zu Bayern: Behörden-Trottel entführen Arzt-Ehefrau nach Bangkok

Wenn sie abschieben, die Behörden, dann garantiert nicht die Messer schwingenden Islam-Kraftpakete, sondern gut Integrierte, die sich den Lebensunterhalt selber erwirtschaften können und verheiratet sind mit einem Deutschen. Dafür dürfen Terroristen bleiben und prozessieren! Irre Behörden, ganz im Sinne ihres Dauerpaktes mit dem Islam und zur Förderung des Volksaustausches durch islamische Wesen.

Der Autor des Artikels vermutet Sozialneid bei den Bürokraten.WE.

[15:00] Der Bondaffe:
"Wer nichts ist und wer nichts kann, der arbeitet beim Einwohneramt der Stadt Nürnberg/Ausländerwesen". Das reimt sich zwar nicht, ist aber die volle Wahrheit. Da kann man schon liebäugeln, die Liste der Silberrakete mit diesem kleinen Detail zu erweitern.

[15:30] Der Preusse:
Nein, die Liste muss nicht erweitert werden. Einwohneramt ist ein Amt und zählt mit unter Systemunterstützer: Behörden, Medien, Werbeleute, Anwälte, GEMA, GEZ, Schufa, Konzerne, Kirchen

Das ist die Abrechnungsliste. Lest meine Artikel über die Abrechnungen.WE.


Neu: 2018-01-19:

[19:30] SKB: Kampf gegen die deutsche Gesellschaft „Flüchtlingsrat Brandenburg“

[18:20] ET: Zwei Messer-Attacken binnen weniger Tage: Brandenburg stoppt Zuzug von Migranten nach Cottbus

Die Volkswut wurde dort wohl zu gross.

[18:45] Der Preusse:
Oh ja, das Fass ist da schon seit Wochen übergelaufen. Es ist dort aber immer noch sehr heiss. Die Frage ist nur wie lange schafft es die Polizei noch so halb wegs Ordnung zu schaffen ??? Auch die haben die Schnauze voll bis obenhin.

Die militärische Lösung des Problems sollte in greifbarer Nähe sein. Wie der Beobachter meldet, fliegen die Amis in Ramstein nach dem Sturm wieder fleissig Soldaten ein. Die "reinigen" bald.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:
Ja sicher, die haben alle total die Schnauze voll, deshalb schützen sie auch weiterhin die Polit-Verbrecher und schikanieren und verraten das normale deutsche Volk. Würde die Polizei geschlossen den Dienst verweigern (Wir unterstützen keine Kriminellen und deren Machenschaften reicht da als Begründung allemal aus), dann ist Morgen Schluß mit der Diktatur der linksroten Volksbetrüger.
Die Polizei hat es in der Hand, aber das sind die ersten die mit Freude auf die eigenen Landsleute schießen und sich bei den Merklern alles bieten lassen.

Die Polizei ist derzeit noch unter Kontrolle der heutigen Politik und wird von dieser bezahlt. Aber wehe, wenn das nicht mehr der Fall ist.WE.
 

[18:00] PI: Flüchtlingshelfer als Sargnägel unserer Republik Helpers High – Germanys Low

[16:40] ET: Familiennachzug für subsidiär Geschützte wird wieder möglich – keine „nachhaltige Integration“ nötig

Die Union will den Rotärschen vor deren Parteitag wohl entgegenkommen.WE.

[17:20] Leserkommentar-DE:
Diese dreckigen Hochverräter, es wird Zeit für die Mistgabeln und den Sturm auf die Bastille. Diese elendigen Verbrecher müssen jetzt gestoppt werden, das darf nicht mehr Monate so weiter gehen. Entweder kommt jetzt der Systemwechel oder wir müssen selbst tätig werden.
Das Grundgesetz und der Anstand gebieten uns diesen Kriminellen in den Arm zu fallen. Warte nur Sachsensumpf!

Noch sind sie leider an der Macht. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[15:00] Silberfan zu Türkischer Minister stellt Flüchtlingspakt mit EU infrage

Ich weiß gar nicht ob dieser Pakt irgend etwas verhindert hat? Ich denke eher nicht, vielleicht hat man damit ein zu schnelles Überschwemmen mit Ausländern ermöglicht um vorzeitiges Chaos einzudämmen, aber eben nur auf Zeit. Das wichtigste Element (Merkels Hochverrat) mit der Ermöglichung der Invasion einer feindlichen islamistischen Terrorarmee und Umvolkungsbemühungen aller westlichen Regierungen ist längst Realität. Die EU und die Türkei sind ebenfalls mitschuldig, wie wir hier sehen.

Diese Politiker wurden selbst alle gelegt.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Bedrohte Sanitäter „Ich töte euch alle, ich kille dich und deine Familie“

Der Hass auf Ungläubige hat praktisch keine eigene Kategorie in der Kriminalitäts-Berichterstattung! Warum wohl? Absichtliche VERTUSCHUNG der Taten von erwählten Göttern. Das spricht Bände! Es stehen immer nur Beschreibungen in den Berichten, so gut wie nie Kategorisierungen. Also etwa so wird berichtet: “Mohammed XXX spuckte den Sanitäter an”. Dabei ist auch das ein m. E. sehr schweres Ungläubigenverachtungsdelikt, für welches man einige Monate Haft vergeben sollte, weil sich dahinter ungebändigter großer Hass verbirgt, aus welchem sehr schnell brutale Taten erwachsen können. Da diese Delikte überhaupt nicht kategorisiert werden, gibt es dafür auch keine Einstufung als respektable Straftat, sondern nur: “Er hat ihn ja nur angespuckt, also nicht verletzt. Gutmenschen: Ein paar Stunden Klatschen im Stuhlkreis genügen dann ja wohl. Diese Delikte sind sehr zahlreich und werden in unserer Güllerepublik so gut wie nicht geahndet! SKANDALÖS! Als Rassismus kann man sie ja nicht bezeichnen, da die Hassopfer Christen bzw. Ungläubige sind und sich der Hass nicht auf Ethnien bezieht, sondern auf die Sozialisierung im muslimischen Islam oder im christlichen Westen.

Es wird Zeit, das Moslem-Problem für alle Zeiten zu lösen.WE.
 

[8:20] Zuerst: Asyl-Ansturm in Bayern: Sammel-Abschiebung mit dürftigem Ergebnis

Wenn man sie nur nach Italien abschiebt, sind sie bald wieder da.

[9:35] Leserkommentar-DE:
BRD: Wenn christliche und kommunistische Rotärsche regieren, dann werden Abschiebungen nach allen Regeln der Kunst sabotiert. Österreich zeigt aber, wie es geht: Mit Fug und Recht: Wer gelogen hat, fliegt raus. Aus PRINZIP. Ein Staat darf sich das Selbstfabrizieren von Identitäten einfach nicht bieten lassen! Denn das war früher als HOCH KRIMINELL eingestuft und nicht wie heute eine Lappalie! Solche Typen hat man wie Agenten eines fremden Staates behandelt! Einen Staat, der Mehrfachidentitäten durch Nichtnachprüfung fördert, würde ich als Güllestaat bezeichnen. Ein Passverlierer muss per se als Verbrecher eingestuft werden, bis er seine Identität mit Bringschuld nachweisen kann. Jedem Passverlierer müsste jedes Handy abgenommen und 100 % gefilzt werden. Altersprüfung sowieso.

Im Merkel-Land sind das plötzlich alles keine Straftaten mehr.WE.


Neu: 2018-01-18:

[20:00] Silberfan zu Gewalteskalation: Flüchtlinge verlassen Wurzen – Stadt erklärt, was schief läuft

Geht nur, der linksgrünverstrahlte Westen nimmt euch gerne, Gegenwehr bei euren Feldzügen habt ihr dort jedenfalls nicht zu befürchten, und nicht vergessen: weitersagen!

Ganz wichtige Information. sobald sich der deutsche Michel nur eine Kleinigkeit wehrt, flüchten die islamischen Invasoren sofort.WE.

[20:20] Der Preusse:
Ja, und genau deswegen sind bei uns weit und breit keine Musels. Das Frauen sich wehren, können die gar nicht leiden und wenn ihre Männer die Frauen noch verdeitigen, das können die gar nicht verstehen. Und dunkle Ecken gibt es auf dem Land genug. Ich hatte es ja schon mal geschrieben, bei und sind keine Musels länger als eine Woche, dann sind die weg.

Kleine Feindseligkeit genügt also komplett.WE.
 

[16:30] Leserzuschrift-DE zu Händler beschweren sich über Flüchtlinge

Der Artikel ist ein Hammer-Knaller, eine wuchtige virtuelle Ohrfeige für die Kanzlerin. Die Flüchtlinge machen offiziell nur 1,5 % der Bevölkerung aus, aber die Geschäfte in dieser Stadt bekommen 50 % Umsatzeinbußen, weil die Gäste sich fürchten, in diese Stadt zu kommen, weil der Bahnhof vermüllt wurde und Gäste Spalier laufen müssen an Flüchtlingen vorbei zuzüglich Ladendiebstählen derselben Gruppe. Ich habe für den Bürgermeister auch schon die passende Losung für seine Hole-Stadt: Sigmaringen goes Shit-Sigmaringen.

Die Volkswut wächst...
 

[16:15] PI: Neuer DNA-Test zur Altersfeststellung bei Flüchtlingen „wegen Stress“ abgelehnt Flüchtlingsrat fehlt es an Empathie für die Opfer

[11:00] ET: Aserbaidschaner wollen Abschiebung verhindern – Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft in NRW


Neu: 2018-01-17:

[18:40] Compact: „Verarscht“: Was anstelle des Familiennachzugs droht, ist viel, viel schlimmer

[16:00] PI: Überproportionale Ausländerkriminalität Eine Momentaufnahme aus dem Amtsgericht Hannover

[14:50] ET: Salafisten-Szene in Berlin fest verankert und immer gewaltbereiter

[14:30] ET: De Maizière nach Großrazzia: Polnisch-syrische Schleuserbande zerschlagen

Luxus-Schleppung auf Kredit.


Neu: 2018-01-16:

[20:10] Welt: Unbekannter Erreger: Multiresistente Tuberkulose-Keime bei Flüchtlingen entdeckt

[19:50] JF: Spanien: Zuwanderung übers Mittelmeer steigt auf Rekordhoch

[19:10] Leserzuschrift-DE zu Er forderte „Respekt“, stach zu. Nun muss er gehen

Ein Messerangriff auf einen 51-jährigen Cottbuser hat für einen syrischen Flüchtling, 15, unmittelbare Konsequenzen: Er und sein Vater müssen nun die Stadt und auch den Landkreis verlassen.

Ja, und überall sonst wo in Deutschland dürfen sich die Leute jetzt Stichschutzwesten kaufen!! Wie lange noch?

[20:00] Ich sage nur: geht selbst in Deckung vor diesen Terroristen der politischen Klasse. Es dauert nicht lange.WE.
 

[18:50] Der Pirat zu Über 360.000 offene Asyl-Verfahren an Gerichtshöfen – Hälfte aller Klagen erfolgreich

Gleich zwei Artikel (auch dieser hier) zeigen mal wieder deutlich, in was für einem System wir leben. Wenn mich irgendwann mal die Kinder fragen, warum unrechtmäßige Flüchtlinge die Kosten für den Rechtstreit, um ihre Illegalität aufzuheben, auch noch von dem Staat bezahlt werden, in dem sie illegal eingereist sind, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Es passt nicht mehr...

[19:00] Die Justizler wissen es nicht: aber genau deswegen kommen sie alle weg.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: Was der islamische Muezzinruf wirklich bedeutet

[17:10] Leserzuschrift-DE zu Horrorfahrt in der U6: Mann drückt Geschlechtsteil an Mädchen - sie reagieren mutig

Münchens Shitholeisierung nimmt Fahrt auf, die Fahrten der U-Bahnen erweisen sich immer mehr als Horrorfahrten, nicht wegen technischer Mängel, sondern weil Merkel zahlreichen Männern aus Shithole Ländern Einlass gewährt hat und sie großzügig alimentiert. Wer Shithole importiert, wird selbst zum Shithole. Die Gutmenschen sollten mal Albert Schweitzer lesen, der hätte ihnen eine böse Levite verlesen. Aber die Linken sind ja unbelehrbar!

[18:00] Leider steht im Artikel nichts über die Herkunft des Täters. Aber das ist sicher die richtige Seite dafür.WE.

[19:10] Der Stratege:

"Männlich, etwa 170 cm groß, etwa 20 Jahre alt, schlanke Figur." Es fehlt in der Aufzählung: unhöflich, keine Manieren und dunkle Haare. Ja, Multikulti dürfte die richtige Seite für diese Meldung sein.

[19:20] Der Schrauber:

Die Täterbeschreibung im Artikel ist glatt diskriminierend: Den Ärmsten für volljährig schätzen, während er doch sicher sein Alter mit 15 festgelegt hat.
 

[17:00] Focus: Familienbild, Schwarzarbeit, Geburtenrate: Warum 48 Prozent der Türken in Deutschland offiziell nicht arbeiten

[13:00] ET: 118.000 Visa in 2017: Zahl der Familiennachzüge weiter gestiegen

[11:25] ET: Über 186.500 Asylsuchende im Jahr 2017

[10:45] PP: Worüber deutsche Medien schweigen Karlsruhe: Russischer Musiker von Arabern ins Koma getreten

[11:25] Leserkommentar-DE:
Lieber Araber! Wenn wir tun dürfen, worauf wir trainiert sind, dann wird es kein Koma geben. Das geht schneller.

[11:50] Leserkommentar-DE:
Ich hoffe, die Nachricht bekommen viele Russlanddeutsche, denn die wissen, was zu tun ist!

Die Abrechnung kommt jetzt bald.WE.
 

[9:15] Jouwatch: Flüchtling ist nicht Flüchtling, aber keiner ist illegal

[9:00] Guido Grandt: Von wegen OBERGRENZE: So werden Sie in der Flüchtlingsfrage von deutschen Politikern für DUMM verkauft!


Neu: 2018-01-15:

[13:50] ET: Fast die Hälfte aller Asylklagen in erster Instanz erfolgreich

Bei dieser Linksjustiz  ist das kein Wunder.
 

[12:55] ET: Martin Schulz zur Flüchtlings-Obergrenze: „Wenn mehr kommen, dann kommen halt mehr“

[13:30] Krimpartisan:
Dieses Sondierungs-Papier hat den gleichen Wert, wie die bunten Zettel in Ihrem Portemonnaie...jetzt wissen Sie hoffentlich Bescheid!

Wir warten auf die Abholung dieser politischen Schwätzer.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Cottbus: Jugendliche attackieren Ehepaar mit Messer

Die Täter: Syrische Jugendliche im Alter von 14, 15 und 17 Jahren. Eine "Ungläubige" sollte ihnen Respekt bezeugen, weil sie eine Frau ist. Das nennt die Politik dann gelungene Integration von "Flüchtlingen". Für uns sind solche Barbaren islamistische Krieger.

[13:00] Sie üben schon für die Zeit, wenn sie uns erobert haben. Will das keiner sehen?WE.

[13:30] Leserkommentar-DE: bei Lektüre des Focus-Artikels augenfällig:

Im Fall der Syrer heißt es hier lapidar, „die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen“, beim – angeblichen – Fall von „Deutschen, die am 1. Januar eine Flüchtlingsunterkunft gestürmt haben“ sollen, bemühte man hingegen sofort den „Staatsschutz“ wegen „fremdenfeindlichen Hintergrunds“.

Man erkennt bereits hier : Es ist etwas dran, an der Bezeichnung „Flüchtlingsgötter“ einerseits und den Deutschen andererseits, welche längst Menschen 2. Und 3. Klasse im eigenen Land geworden sind.

Natürlich ist wegen INLÄNDER-Feindlichkeit kein „Staatsschutz“ zuständig im Deutschland-Irrenhaus.

Wird sich nach dem zu erwartenden Crash gewaltig ändern !

Weil die da oben so totale Angst haben, die Köter könnten sich organisieren und zurückschlagen.WE.
 

[9:50] Jouwatch: Michael Klonovsky: Der Steuerzahler ist gezwungen, seine ethnisch-kulturelle Verdrängung zu finanzieren!

Genauso ist es. Total perfide aufgezogen. Aber fast niemand von denen, die heute oben sind, will das wegen der eigenen Gehirnwäsche sehen.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Wenn es dem Steuerzahler stinkt, dass seine Gelder den Flüchtlingen hinten rein geschoben werden, dann sollten sie halt auch für ein anderes Wahlergebnis sorgen! Erkenntnisstand sollte mittlerweil schon sein, dass Demonstrieren ect. Sch