Multikulti & Einwanderung - 2018

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigation auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück.

Neu: 2018-08-31:

[10:40] PI: Übte die Fachkraft aus Afrika schon mal für einen Job bei der Polizei? Nackter Schwarzer errichtet Straßensperre in Thalham

[8:00] Staatsstreich.at: Was im Sarrazin-Buch wirklich steht

[7:40] Leserzuschrift-DE zu Brutale Übergriffe auf Migranten Nach Angriff auf Syrer – Tatverdächtiger in Wismar festgenommen

Jetzt geht es los, dass sie überall in den öffentlichen Medien den Schwerpunkt darauf legen, dass es überall "brutale Angriffe auf Migranten" gibt. Man schaue sich hier mal die Überschrift an. Die bösen, bösen Deutschen, die einen armen Syrer attackiert haben. Liest man aber die ausführliche Beschreibung der angeblichen bösen Attackierer bis zuende (da werden noch andere Fälle beschrieben), fallen mehrere Sachen ins Auge: "Der Tatverdächtige bestreitet den Vorwurf". Es wird alles nur so hingedreht, dass die Deutschen die Täter und die Migranten die Opfer sind. Und es habe "Auseinandersetzungen zwischen mehreren Nationalitäten gegeben, darunter auch Deutsche". Und "der Hintergrund ist nicht klar". Und in einem andern Fall: "Das Opfer (also der Migrant) soll wegen Körperverletzung bereits polizeibekannt gewesen sein und Zeugenberichten zufolge selbst provoziert haben, hieß es von der Polizei."

Es ist doch zu 99,9% klar, wer die Attackierer und Provozierer sind. Aber wer nur Überschriften liest, oder den Artikel nur überfliegt, geht mit der "Info" weg: da haben die widerlichen Nazi-Deutschen arme Flüchtlinge attackiert. Und das gleich in mehreren Städten.

Es mag solche Übergriffe von Deutschen auf Moslems geben, nur werden sie von den Medien total aufgebauscht. Damit wird die Politik weiter auf der Seite des Islams gehalten.WE.

[15:00] Der Mitdenker:
Nun, es mag ja sein, daß es auch mal solche Übergriffe gibt. Vielleicht im Verhältnis 1 : 100 ? Vergessen wir eines nicht: Das tägliche "Abziehen" von Handys, Geld usw. , an Schulen beginnend, wo die Goldstücke ganz schnell Banden bilden, um die Kinder der Kartoffeln auszunehmen ( Früh übt sich ... ), bis hin zu kleinen Schubsereien vor irgendwelchen Gaststätten, all das sind Übergriffe, die aber nicht statistisch erfaßt werden.
Und es ist nun mal der Fall, daß sich verschiedene Menschen, in ihrer Not, in dem Gefühl, verraten zu sein ( was ja auch stimmt ), anders artikulieren, als wir hier. Wenn Frau/Freundin/Schwester/Tante vergewaltigt wurde, dann kann schon mal die Sicherung durchbrennen, das wird jeder Psychologe bestätigen. Druck erzeugt bekanntermaßen Gegendruck und nicht alle leben nach der Devise, wenn man eine Backpfeife bekommt, daß man dann auch noch die andere Wange hinhalten soll.

Ewig kann man Reaktionen des Volkes nicht unterdrücken.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
zum Mitdenker 15:00 Sehr richtig! Und, bedenken wir, dass all die Kinder und auch Erwachsene, welche diese "alltäglichen Rempeleien" etc. stillschweigend erleben und ertragen müssen, weil sie niemand und besonders die Eroberungs-Protagonisten nicht davor schützen (wollen), langfristig niemals positiv für diese Zuwanderung sein werden. Je länger dieser Zustand dauert, umso größer wird das Potenzial, welches sich gegen den politischen Willen stellen werden. Es ist also unausweichlich, dass es zu Konfrontationen kommen muss. Ich bin sehr geneigt zu sagen, dass die Machthaber in EU und Deutschland genau diese Zusammenhänge kennen. Das heisst, dass sie mit der Konfrontation und mit Chaos absolut wollen und kalkulieren. Es ist nur noch verabscheuungswürdig, was dieses Elit-Pack dem Volke aufbürdet und zumutet. Pfui Teufel. Ich hoffe sehr, dass dies der Wähler endlich versteht!!

Das Eliten-Pack versteht nicht, wie perfide das wirklich ist. Sobald das neue 9/11 kommt, werden die Moslems glauben, wir sind erledigt.WE.


Neu: 2018-08-30:

[18:00] MB: Eine praktische Frage in die Runde: Was soll eigentlich mit dem Millionenheer an kriminellen Migranten geschehen, falls der politische Wille entsteht diese Dingfest zu machen?

[18:35] Leserkommentar-DE:
Um die "in die Runde" gestellte Frage am Schuss zu beantworten: Niemand außer gutmenschlich verblendeten Linksideologen kommt doch auf die Idee, dass Verbrechen nur mit Haftstrafen geahndet werden können - für die uns natürlich bei zig Millionen Verbrechern aus Passverlieristan und ihren uns schon länger terrorisierenden Kumpanen die Kapazitäten fehlen. Diese fehlenden Kapazitäten zu schaffen würde wieder zig Milliarden unseres Geldes kosten und vor allem das Problem nicht lösen, sondern verschärfen.
Nein! Diese Herrschaften sind doch so große Fans des frühen Mittelalters und seiner Sitten auf der arabischen Halbinsel. Also gönnen wir ihnen doch ihre ersehnte ideale Welt und bestrafen sie genau so, wie sie im 7. Jahrhundert unter der brutalen Terrorherrschaft ihres geliebten Propheten bestraft worden wären. Problem gelöst. Das der unkontrollierten Vermehrung auch.

Wir wissen was kommt. Es traut sich nur noch fast niemand zu denken.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:
Es gibt eigentlich keine dummen Fragen, aber die Frage ist Sau Dumm. Sollten die es zu Wasser zurück schaffen können die paddeln, ansonsten haben die ganz einfach Pech. So ist die Frage schnell und einfach beantwortet.

Die werden fast alle umkommen.WE.

[18:45] Krimpartisan:
Wer diesen Artikel liest, sollte verstanden haben, daß es nur die eine - den meisten Lesern hier - bekannte Lösung gibt. Ist das der Sinn dieses Artikels...? Problem ist ja nur, wer liest den? Daß JEDE andere Lösung a priori ausscheidet haben wir seit Monaten dargelegt.

Im Mainstream erscheint soetwas leider nicht.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Auch wenn es sich keiner traut, es gibt nur eine Lösung für unser Überleben und einer Zukunft für unsere Nachkommen
nämlich die völlige physische Vernichtung der Moslems in Europa.

Das kommt so, auch die Moslems glauben es nicht.WE.
 

[15:10] ET: „Chemnitz ist überall“ – Ein Bürger schreibt an Vera Lengsfeld

[14:20] Jouwatch: Will er den Bürgerkrieg in Chemnitz? Der Gegenschlag-Muslim legt nach

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Im Rathaus in Florstadt ausgerastet

Ein 34-jähriger Asylbewerber beleidigte und bedrohte die städtischen Angestellten. Respekt zeigte der Mann marokkanischer Herkunft auch gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten in keinster Weise, er schlug, spukte und trat nach ihnen. Einen Polizisten traf er mit der Hand im Gesicht, eine Polizistin verletzte er den Finger, indem er ihn umbog. Auch mit Beleidigungen und Bedrohungen "warf" der Mann um sich. "Alle tot und kaputt machen" gab er dabei unter anderem von sich.

Hier hat es mal die Richtigen und Schuldigen am Multikulti-Desaster getroffen! Jetzt sollten es langsam alle kapiert haben: Einige der Migranten sind potentielle Mörder und mit blutigen Absichten hierher gekommen, viele sind rassistisch und fremdenfeindlich, in der Bedeutung feindlich gegen Deutsche, haben vor nichts und niemand Respekt. Bedankt euch bei Merkel: Einzelne Personen tanzen uns nun dauerhaft immer wieder auf der Nase und auf den Nerven herum und machen, egal, wo sie sind, einen Umkreis von 30 m um sich (normales Sichtfeld für Personen) zu einer No-Go- bzw. zu einer gefährlichen Zone

Die können das Morden wohl nicht mehr erwarten, vermutlich haben sie Vorwarnungen bekommen.WE.
 

[12:50] Jouwatch: Sechs Vorstrafen, Asyl abgelehnt: Warum war der Chemnitz-Killer frei, warum noch in Deutschland?

[10:30] Leserzuschrift-DE: zum neuen Sarrazin-Buch:

Seit zwei Tagen arbeite ich mich durch das Buch "Feindliche Übernahme". Immerhin die Hälfte der knapp 500 Seiten (!) habe ich geschafft. Wer eine Streitschrift erwartet, wird enttäuscht sein. Das Buch ist eine trockene Faktensammlung, freilich eine, die es in sich hat. Zahlreiche Tabellen, ein umfängliches Sach- und Personenregister helfen dem Leser, sich den Stoff zu erschließen.

Vorweg gibt Sarrazin eine Einführung in den Koran/Islam. Demographische Informationen folgen. Auch der Kriegsindex nach G. Heinsohn zahlreicher Nationen findet Erwähnung. Man merkt dem Text an, daß Sarrazin aus den Angriffen auf sein Buch "Deutschland schafft sich ab" gelernt hat und falsch interpretierbare Formulierungen meidet. Keine leichte Lektüre; und die Konsequenzen dessen, was Sarrazin ausbreitet, sind erschreckend. Für HG Leser allerdings nicht neu.
Mein Fazit bis hierher: Alles schon wegen der Fülle an Fakten ein empfehlenswertes Werk für alle, die informiert urteilen wollen.

Sarrazins Bücher sind meist voller "nackter, kalter Zahlen", wie seine Kritiker es ihm vorwerfen.

[12:15] Krimpartisan:

Gerade die Zusammenfassung und Bündelung "nackter, kalter Zahlen" macht das Buch so "heiß"!!! Unbedingt kaufen und lesen und als Monument der Dekadenz für die - hoffentlich klügere - Nachwelt sichern.

[13:20] Der Mitdenker:

Zahlen sind nun mal handfeste Beweise. Der Mann hat eben nicht Schwafelwissenschaften studiert. Und da die Lügner an den Zahlen nicht vorbeikommen, werfen sie ihm diese vor, wie sinnfrei. Ja, sie jaulen, weil sie nicht weiterwissen. Da fällt mir der alte Spruch ein: Wissen ist Macht und nichts wissen macht nichts. Paßt doch für die heutigen linksgrünveganverschwulten Dummköpfe.

[13:50] Dazu passend: Der neue Sarrazin: Viele Daten und ein falscher Buchtitel
 

[10:25] Express: Polizei-Suche geht weiter: Hochansteckender Patient verschwindet aus Klinik in NRW

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber rasten in Unterkunft aus - Mitarbeiter flieht aus Fenster

Tumult im Asylheim - ein erboster Flüchtling will in das versperrte Büro zu einem Mitarbeiter eindringen, der in Todesangst durch das Fenster flieht, schlägt einen anderen Angestellten blutig - 40 bis 50 Bewohner mischen lautstark mit. Der Wind des Bürgerkrieges weht bald auch aus den vielen Ecken der Flüchtlingsheime, denn auch dort scheint es mutmaßlich öfters zu eskalieren, weil der Rechtsstaat die einzelnen Vergehen kaum ahndet oder mit Bewährung belobigt. Das motiviert ganz klar zu noch mehr.

[11:30] Unglaublich: die Flüchtlings-Frau, die den Mitarbeiter geohrfeigt hat, wird wegen einer kleinen Fingerverletzung ins Spital gebracht. Die gehört in den Knast.WE.


Neu: 2018-08-29:

[19:45] SKB: Chemnitz: Liebe Bundesregierung, liebe Medien! – Respekt

[19:40] In Spanien: Frau in Düsseldorf getötet Verdächtiger Messerstecher gefasst

[17:00] Silberfan zu Chemnitz Täter: Vorbestrafter Asylbewerber, schrieb auf FB: Ich werde euch töten

Und weil Facebook nur Hatespeech verfolgt wurde der Mörder nicht rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen, Facebook ist mitschuldig am Tod eines Deutschen, es folgen weitere...

Und er hat getötet...
 

[16:40] ET: Schleswig-Holstein: Unmut über kriminelle Asylbewerber wächst – Polizei prüft Punkte-System für Täter

[15:15] Asylneger: Er ist aus einem Krankenhaus in Solingen abgehauen Offene Tuberkulose! Polizei sucht diesen Mann

[13:40] Von den Medien verschwiegen: „Wir stechen euch alle ab!“ – Bewaffnete Araber stürmen Szene-Club in Frankfurt/Oder

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde laut Augenzeugen der Frankfurter Szene-Club Frosch von einer Gruppe von 15 bis 20 Arabern mit Messern, Steinen und Stangen angegriffen. Unter Rufen „Allahu akbar – Wir stechen euch alle ab“ versuchten die etwa 25-35 Jahre alten Männer den Club zu stürmen.

Dieser Vorfall schaffte es nur in Regionalzeitungen. Für die "Partypeople" war es wohl ein Exkurs in die reale Welt. 
 

[13:25] Jouwatch: Bürgerkrieg? Muslime planen in Chemnitz einen „Gegenschlag“ mit 10.000 Migranten

Drohen jetzt bürgerkriegsähnliche Zustände in Chemnitz? Der Berliner Palästina-Aktivist Fuad Musa folgt dem „Radikalisierungsaufruf“ der SPD-Politikerin Sawsan Chebli und fordert Migranten zu „Aktionen“ in der sächsischen Stadt auf: „Ein Gegenschlag auf gemeinsamer Ebene ist notwendig.“ Ein Deutscher ist bereits tot, zwei weitere wurden beim Erstschlag schwer verletzt. Mit Video.

Es ist zwar nur der Aufruf eines Einzelnen, aber er zeigt das starke Zusammengehörigkeitsgefühl der Moslems. Wer weiß, wer ihm aller folgt.

[13:50] Der Preusse:
So was hatte ich mir schon gedacht, wo es losging. Es würde erst einmal sehr sehr viele tote Deutsche geben, aber dann hilft denen auch Allah nicht mehr. So schnell können die dann nicht mehr nach Hause rennen, das ist sicher. Dann ist die Revolution und Museljagd in ganz Deutschland da und keiner kann mehr was machen. Dann brennt Chemnitz und wäre spätestens nach 2 Tagen muselfrei.

Dieser Aufruf zum "Gegenschlag" könnte etwas ganz anderes sein: eine Kriegs-Vorwarnung für die Moslems.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:
Na die sollen nur losschlagen. Das Denkmal der Völkerschlacht steht dann in Chemnitz.

Am Samstag, der Tag an dem es losgehen soll ist "Weltfriedenstag". Passt perfekt zusammen.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Ich weiß aus mir persönlich bekannter und sehr verläßlicher Quelle, daß die Antifa bereits konkrete Pläne für einen "Gegenschlag" in Chemnitz plant - am kommenden Wochenende! Wenn jetzt so, wie Jouwatch schreibt, auch noch die Muslime kräftig mitmischen ... na dann, gute Nacht Chemnitz!

Die gehören ohnehin auf die Seite "ihres" Islams.WE.
 

[12:00] JF: Vor Buchveröffentlichung: Sarrazin befürchtet moslemische Bevölkerungsmehrheit

Das Buch ist ab sofort hier erhältlich.
 

[9:05] PI: Ist das der Mörder von Daniel Hillig?

[8:50] Silberfan zu Düsseldorf: 23-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

Bei einer nächtlichen Attacke von mehreren Männern wurde in der Düsseldorfer Innenstadt Nähe Königsallee ein 23-Jähriger niedergestochen. Er war in Lebensgefahr und musste notoperiert werden. Mordkommission ermittelt.

Das Schlachten geht weiter, Opfer notoperiert, Täter weg...Chemnitz ist überall!
 

[8:00] Achgut: Opferfest-Spuren in Niedersachsen


Neu: 2018-08-28:

[18:30] PI: Das gefährliche Gedankengut des Korans wird Moslems eingetrichtert Video: Moslems verfluchen Christen und Juden gemäß Koranbefehlen

[14:50] Silberfan zu Nach Chemnitz: Versinkt Deutschland im Chaos?

War Chemnitz erst der Anfang? Immer mehr Bürger gehen gegen die verfehlte Flüchtlingspolitik und deren fatale Konsequenzen auf die Straße. Statt den Problemen auf den Grund zu gehen, wettert der politisch-mediale Komplex gegen Gefahr von Rechts. Opfer werden ignoriert.

Selbstverständlich versinkt Deutschland im Chaos, denn die MMM (Musels, Medien, Merkel) werden weiter dafür sorgen.

Politik und Medien müssen bis zur letzten Minute auf der Seite des Feindes gesehen werden. Sie kapieren es nicht.WE.
 

[13:10] SKB: Von Chemnitz bis London: Migrantenkriminalität setzt Muslim-Bürgermeister unter Druck

Auf dem Nottingham Hill Carnival, dem größten Straßenfest der Welt, gab es wie am Wochenende in Chemnitz ein weiteres Todesopfer zu beklagen. Die Polizei musste sage und schreibe 385 Personen festnahmen, beschlagnahmte dabei 69 Waffen, darunter 49 Messer. Sogar Säure und einen Taser wurden beim größten Straßenfest der Welt sichergestellt. Die Zahl der Festnahmen ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent explodiert.

Säure ist in London fast schon zum Alltagsgegenstand geworden.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Zwei Mädchen in Freizeitbad begrapscht

Letzte Woche sind dort zwei junge Mädchen von einem Türken und mehreren Bulgaren belästigt worden! Und das trotz zusätzlichem syrischem Badermeister und mehreren “Flüchtlingslotsen” an den Becken!!! Bild fragt berechtigt: "Passiert das im Maximare ständig?" Die Willkommenskultur hat auch die Bäder bereichert und zu Merkels orientalischen Kufar-Grapschbädern gemacht.
 

[8:20] Unzensuriert: Sexualdelikte in Deutschland: Asylbewerber als Tatverdächtige 12-fach überrepräsentiert

[8:15] Leserzuschrift-DE zu 16000 Euro für Schleusung bezahlt

Weil am Rhein: Iranische Familie reist für 16.000,- € an Schlepper ohne Papiere im Fernreisebus illegal nach Deutschland ein - nach einem ausgesprochenem Asylbegehren erfolgt die Weiterleitung ans BAMF. Hier sieht man, dass Flucht in den seltensten Fällen mit Not zu tun hat, sondern eher mit dem Vermögen (Schulden) von Menschen in Dritte-Welt-Staaten. Und TROTZDEM: Zufuhr zum BAMF-System!

[9:10] Die Werbung für die "Flucht nach Europa" muss gigantisch sein.WE.


Neu: 2018-08-27:

[19:00] MB: Behördliche Reaktion auf den nächsten Schwung illegaler Bootsmigranten: „Keiner wurde verhaftet, weil sie nichts illegales getan haben“

[17:45] SKB: Geduldete Gesichtsververhüllung vor Gericht weist Parallelen zum Verschweigen von Migrantenkriminalität auf

[15:00] Sputnik: Haftbefehle gegen Syrer und Iraker nach tödlicher Messerattacke in Chemnitz

[15:40] Leserkommentar-AT:
Im Artikel steht, es gebe weitere Demos gegen Fremdenfeindlichkeit.... Gut so, wie man sieht und täglich liest sind viele Flüchtlinge und Türken fremdenfeindlich gegen Deutsche. Aber ich glaube das haben die Linken immer noch nicht verstanden und werden gegen diese bösen, bösen „Nazis“ demonstrieren und den Tätern und noch kommenden Tätern damit den Rücken stärken.

EInige Tage noch, dann brechen neue Zeiten an.WE.
 

[7:45] Silberfan zu Video: Aufstand in Chemnitz - jetzt 2 Tote nach Messerattacke?

Nach Augenzeugenberichten haben sich in der Chemnitzer Innenstadt etwa tausend gewalttätige Personen versammelt. Es kommt zu massiven Übergriffen auf Migranten. Die Polizei ist gegenwärtig völlig überfordert und hat alle Migranten aufgefordert, die Innenstadt zu verlassen. Es besteht die Gefahr, dass die Stimmung nun in ganz Sachsen kippt.

Der Mob in Chemnitz (Sachsen) jagd jetzt die Wilden, dass das einmal kommt war schon lange absehbar und bald reicht es nicht mehr die Wilden von Seiten der Polizei aufzufordern die Innenstadt zu verlassen, sondern ganz Europa oder zu sterben.

Dass es schon 2 Tote gibt, wird vertuscht, ebenso, dass die Mörder Syrer sind. Wir sind kurz vor dem grossen Volksaufstand.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE: Augenzeugenbericht aus Chemnitz:

Jetzt ist es nicht mehr aufzuhalten. Die Sachsen haben sich erhoben. Der tote 35jährige war der Sohn eines Kubaners, der zweite Tote Deutsch-Russe.

Ein "Augenzeugenbericht" zu den Ereignissen in Chemnitz. Der Autor (Chemnitzer) ist mir bekannt und war an beiden Tagen vor Ort.

"ne kurze ab folge der Ereignisse: Samstagnacht zu Sonntag am Ende des Stadt festes wollen 2 junge Frauen zurück zu ihrem Auto. sie werden verfolgt und angetanzt von nem Mob aus Nordafrika. Sie rufen um Hilfe. Der Sohn eines hier in den 90ger lebenden Kubaners , geht hin und möchte helfen. Was der Mob aus Nordafrika nicht hinnehmen will es kommt zum Handgemenge, 2 Russland-Deutsche sehen den Vorfall und wollen auch Zivilcourage zeigen und den Frauen helfen, der Mob zieht zu dem Stadtfest mitgebrachte Messer und schlachtet den Kubaner mit 25 Messerstichen ab so dass er an Ort und Stelle verstirbt. Der eine Russlanddeutsche kommt noch ins Krankenhaus und verstirbt da dann nach rund 16 Stunden. Wie es dem anderen geht ist nicht herauszufinden. Der Mob macht sich nach der Tat zurück aufs Stadtfest und taucht in der Menge ab.

Die Polizei hat 0 Ahnung, 0 Kompetenz und 0 Willen die eigenen Frauen zu schützen sonst würden sie bei solchen Festen mit anderen Mitteln vertreten sein. Am nächsten Tag kommt es, nachdem die Stadt weitermachen wolltr wie bisher und die nächsten Frauen und Kinder zum Stadtfest gelockt hat (öffentliche Bekanntmachung wird nicht abgebrochen findet Sonntag genauso statt.

Treffen sich ab 16.30 rund 1500 Freunde der Toten am Nischel, um nen Trauermarsch abzuhalten. Die Polizei meint mit 100 Mann Herr der Lagr zu sein, versperrt Wege setzt Reizgass ein. Die Lage eskaliert und es fliegen Fäuste erst gegen Polizei, dann gegen die, die angeblich Schutz suchen aber die öffentlichen Plätze übernommen haben. Die Presse lügt und macht mal wieder das draus was sie für ihre Propaganda brauchen.".

Die Polizei wurde also gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE: Nachtrag: Augenzeugenbericht aus Chemnitz:

Bei den Russlanddeutschen brodelt es enorm. Der Augenzeuge vermutet das die Russlanddeutschen die Sache jetzt selber in die Hand nehmen. Zu der Herkunft der Opfer und der Täter schweigen sich Polizei und Medien kollektiv aus. Auch wird nach wie vor von nur einem Opfer berichtet.

Russen sollen unterwegs nach Chemnitz sein. Die da oben sine jetzt wohl alle in Panik.WE.

[11:15] Leserkommentar-DE:
Ja, es stimmt, sehr viele Russen sind unterwegs nach Chemnitz. Sieht Chemnitz bald schlimmer aus als damals Hamburg.
Wie sagte Q, BIG week ahead, ja es sieht ganz so aus. Für die Medien ist die Falle jetzt zu.

Ich habe vorhin eine Warnung aus Geheimdienstkreisen bekommen: man sollte die Lage jetzt stündlich beobachten. Es geht wohl diese Woche noch los.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Wenn jetzt von allen Seiten Russen /Rußlanddeutsche nach Chemnitz kommen, die wütende Bevölkerung schon da ist, dann kommt noch das Dreckspack Antifa & Co, die Orks werden auch spüren was abgeht, da kommen vielleicht auch noch welche, wenn sie nicht doch zu feig sind – dann wird heute sehr sportlich und dynamisch : SHOWDOWN !! Was wird die Polizei machen ? Für die heisst es dann auch Farbe bekennen.
Und: PUTIN ! Damals, als alle glaubten die Orks hätten ein russlanddeutsches Mädchen bereichert, war die russische Regierung verbal aktiv !!
Als Wessie fühle ich mich an die Montagsdemos erinnert, als man jeden Montag noch Leipzig schaute und sich fragte, ob und was passiert ! Hoffentlich findet das Beispiel der Sachsen Nachahmer – überall !

Anfang September oder so dürften wir auch unsere russischen Retter begrüssen dürfen. Mit echt russischem Wodka, bitte.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
ich habe heute früh eine Info von einer mir bekannten Person bekommen, dass ganze Massen Russen von überall her unterwegs sind nach Chemnitz zur Demo. Auch direkt aus Russland sollen sehr viele schon nachts losgefahren sein nach Chemnitz.

Die Russen stellen sich schon einmal als Retter vor.WE.


Neu: 2018-08-26:

[18:20] Der Osten erhebt sich: Nach Massaker an drei Deutschen: Lage in Chemnitz eskaliert

[19:15] Leserkommentar-DE zu "Politik und Polizei befürchten nun Selbstjustiz und eine Treibjagd auf Ausländer."

Dagegen wäre nichts zu sagen, da unsere Justiz nur aus Hochverrätern besteht welche nicht das deutsche volk schützen sondern Kriminelle vor der gerechten Bestrafung.

Allerdings wäre es noch besser sie holen erstmal die Ratten aus ihren Löchern welchen wir die ganze Sauerei verdanken. Bald wird es heißen "Zu den Waffen"

Ich sage nur: die Eliten haben schon ihre Privatflugzeuge für ihre Flucht bereit. Die wissen, dass es bald losgeht. Die Miete kostet eine Menge Geld, also dauert sie nicht lange.WE.

[19:15] Der Mitdenker:
Geht es - wie 1989 - wieder in Sachsen los ? Damals, bei den Montagsdemos, war es auch so. Erste Woche: 1.000, zweite Woche: 10.000, dritte Woche: 100.000 Bürger auf der Straße.

Diesesmal geht es schneller. Laut Angaben aus Behördenkreisen hat Deutschland inzwischen 90 Millionen Einwohner. Alles ist im Zusammenbruch, Zwangshypotheken zur Finanzierung des Sozialsystems werden vorbereitet.WE.
 

[16:00] Jouwatch: Nach Tod eines Arabers: 75 Clan-Mitglieder bedrohen Ärzte und Sanitäter massiv

[16:00] SKB: Video: Muslim Führer ruft zur Eroberung von „Amerika, Großbritannien, Russland, Frankreich und Italien“ auf

Solche Aufrufe gibt es immer wieder, aber nichts davon kommt in unsere grossen Medien.WE.
 

[15:45] WB: Haid: Ausländer rauben Wirt aus, verjubeln Geld im Bordell

[14:30] Jouwatch: Das Abschlachten geht weiter: Deutscher in der Nacht von Zuwanderern erstochen

[11:10] ET: AfD: Ungläubige sind weniger wert als Tiere – können islamisch geprägte Menschen bei uns tatsächlich in der Pflege arbeiten?

[11:00] Jouwatch: Unfassbar: Afghane missbraucht und schwängert 11-Jährige

Merkels Gäste...


Neu: 2018-08-25:

[17:30] SKB: Muslimischer Migrant foltert eine kleine Ziege auf seinem Weg nach Hause, um es für EID al-Adha – ein islamisches Fest des barbarischen Tieropfers – zu schlachten

[18:40] Leserkommentar-DE:
Ja, diese Idioten quälen die Tiere extrem, damit das Fleisch dann richtig stinkt. So riechen die Musels auch, besser gesagt so stinken die auch.
Und so ein Drecksvolk wird bei uns reingelassen, die ändern sich nie. Wo sind denn da die Tierschützer, da verkriechen die sich und halten ihr Maul.

Innerhalb von Wochen ändern sich jetzt die Zeiten...

[19:45] Leserkommentar-DE:
100% Zustimmung! Das einzige was die sich vermutlich regelmäßig waschen sind die Füße, ansonsten sind ihre Kutten und Pluderhosen vorne gelb und hinten braun. In deren Kopf sieht es genauso schmutzig aus wie die Kleidung die sie tragen. Das sind empathielose Sektenanhänger, Koran-Automaten, die so wie sie ihre Tiere quälen auch mit ihren Töchtern und Frauen umgehen. Wer Tiere quält kann kein guter Menschen sein.

Das sind die Götter unserer linken Eliten.WE.

[19:50] Leserkommentar-AT:
Ja, die Tierschützer melden sich da nicht, weil sie das gleiche linke Drecksgesindel sind wie die Migrantenschützer. Wie krank muss man im Kopf sein, um diese Kultur (sofern man sie so bezeichnen kann) und diese Religion zu schützen und hereinzulassen. Unsere Vorfahren drehen sich im Grab um... Ab mit den linken Arschlöchern, aber schnell. Wie lange müssen wir nun noch warten?

Workuta ruft auch die...
 

[15:45] ET: Woher? Wohin? Wer weiß? – Mutmaßlich nordafrikanischer „Straftaten-König“ seit 20 Jahren geduldet im Land

[13:35] Leserzuschrift zu Österreich spricht von Erpressung: Illegale an Bord der „Diciotti“ im Hungerstreik

Ich empfehle die hungernden Erpresser recht zügig nach Libyen zurückzubringen, da kriegen sie was zu essen.

Warum kommt niemand auf diese Lösung? Auch die UN hat sich schon eingeschaltet.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Die Idee mit dem Hungerstreik gefällt mir. Nach spätestens 6 Wochen sind die alle um, können im Meer verklappt werden, und die Fischbestände erholen sich langfristig wieder, wenn man dieses Konzept konsequent durchzieht.

Bis sie tot sind, werden sie sicher nicht hungern.WE.

[15:40] Krimpartisan:
Die EU wird als die kriminellste Erpresserorganisation der Menschheit in die Geschichte eingehen.
 

[9:20] ET: Bereits 505 Moscheen in Baden-Württemberg – viele davon sind extremistisch oder unterstehen Erdogans Kontrolle

[10:00] Leserkommentar-AT:
Da kommt viel Arbeit auf die Gutmenschen, Linken, Medien und Politiker zu, wenn sie alle Moscheen händisch abtragen müssen bevor sie ins Gefängnis wandern.

Das dürfte zu deren vordringlichsten Arbeiten gehören, denn die Symbole des Feindes müssen schnell weg.WE.
 

[8:40] ET: Migranten-Kriminalität steigend: Ausländer haben 66.200 Straftaten in den ersten drei Monaten in 2018 begangen

[10:00] Krimpartisan:
Auch das ist gelogen! 66.200 Straftaten wurden vielleicht bekanntgegeben. Begangen wurde die 3-5 fache Anzahl!!! Wenn das reicht.

Auch das dürfte noch eine Untergrenze sein, denn bis zu 90% solcher Straftaten werden vertuscht.WE.


Neu: 2018-08-24:

[17:45] MB: Neben ihren Traditionen, Gepflogenheiten und ihrer besonderen Herzlichkeit bringen Migranten noch etwas anderes mit…

[19:45] Der Mitdenker:
AIDS, Ebola, Viren, deren Namen keiner kennt - die Büchse der Pandora ist offen, sowas von offen. Das Ganze nennt sich auch biologische Kriegsführung. Selbst wenn es keine Deutschen Frauen gäbe, die sich mit den Negern einlassen, was leider nicht der Fall ist - die Vergewaltigungen übertragen diese Seuchen ganz sicher.
Es ist, letztendlich, Genozid, was hier abgeht. Wir erinnern uns an die Definiton: ... ein Straftatbestand, der dazu dient .... Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören. Hier läuft, spätestens seit dem offenen Ausbruch von Merkels Wahnsinn, 2015, der Völkermord, denn Deutschland ist so eine .... Gruppe. Immer klarer wird, warum der Hochverratsparagraph, in "Friedenszeiten" gestrichen wurde, diese Volksfeinde denken in Generationen ( Bilderberger-Gründung in den 50ern usw. ). Aber keine Angst, eine wirklich Deutsche Regierung setzt den § binnen 24 h wieder in Kraft und dann wehe euch, ihr feigen und volksvernichtenden Gestalten.

Sibirien wird echt heilsam sein und die Massengräber beerddigen auch die Seuchen.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Das war klar: Gegen fast jeden abgelehnten Asylantrag wird geklagt!

[17:30] Der Schrauber:
Das ist im Schlepperpreis inkludiert. Wenn der Neger 10.000 oder gar 15.000 abdrückt, dann sicher nicht, um mittels Schlauchboot übers Mittelmeer zu schippern, was eh unmöglich ist und was er auch weiß.
Vielmehr umfaßt das All inclusive Paket die Seenotshow, den Shuttleservice via Schlepper-NGO-Kahn, Einschleusung über Mittelmeerstaaten in die EU Kalifate Schweden oder Germoney, dort Aufnahme und Installation ins Sozialsystem, samt sämtlicher Rechtsbeistände, Betreuungen usw.

Die wissen das alle.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift: Das Perpetue Mobile des Gutmenschentums...

Ist das nicht toll... 2015 Grenze auf und losgehts mit dem immerwährenden Quell von Kulturbereichendem Menschenmaterial, das geholt wird um im System des Multikulurismus verheizt zu werden und das vorhandene Material so gut es geht zu verdünnen um das Gesamtergebnis formbarer zu machen z.b. als noch billigere Arbeitskräfte, oder als Endprodukt "Wahlschaf"... ausserdem muss doch das Perpetue Mobile des Gutmenschentums am Laufen gehalten werden, 1000de Neuer Jobs (Legal und Illegal) Aufwertung der vorhanden Infrastruktur durch Unterstützung des Schleuserappartes (Legal und Illegal) Muss schliesslich finanziert werden....

Polizei Einsatzkräfte sitzen nicht mehr blöd herum, sondern haben endlich einen ausgelasteten Job, Krankenhäuser und Psychologen haben sich auch viel zu lange dem Nichtstun hingegeben. Durch Migration und die Kulturbereicherung sind auch endlich diese Berufszweige wirtschaftlich ausgelastet...Michel versteht es nicht aber es geht hier keinenfalls um Ethik oder noch schlimmer Menschenrechte... Migrationsströme werden hier durch den Katalysator "Gutmensch" in Finanzströme umgewandelt um das System am Leben zu erhalten... Praktisch diese Perpetue Mobile des Gutmenschentums...

Solange der Steuerzahler = Wähler bereit ist, das zu bezahlen.WE.
 

[8:35] ET: EU untätig: Salvini lässt Migranten nicht von der „Diciotti“ – Italiener stehen hinter ihrem Innenminister

[12:30] Der Mitdenker:
Die Italiener haben auch allen Grund, hinter dem Minister zu stehen, denn er arbeitet FÜR sein Land, FÜR sein Volk. Die sehen doch in den Nachrichten, wo es hinführt, wenn eine ReGIERung genau in die Gegenrichtung agiert. Nach Ungarn und der Tschechei hat sich also nun, in den letzten Wochen, ein weiteres Europäisches Land herauskristallisiert, was den Wahnsinn nicht mitmacht, was begriffen hat, daß es, täglich mehr, um Leben oder Tod geht.

Salvini würde sicher noch mehr machen, wenn er wirklich freie Hand hätte.WE.

[14:30] Leserkommentar-AT:
Salvini darf so viel machen wie es ihm sein Handler erlaubt, nicht mehr und nicht weniger. Die Androhung der EU kein Geld mehr zu überweisen sind nichts als leere Worte und gehört zum Spiel des Deep State.
Politiker müssen das tun was für den Deep State wichtig ist, nicht für das Volk. Er ist nur das Auffangnetz für die unzufriedene Bevölkerung damit wir ein längeres Hin und Her haben und trotzdem viele, viele Migranten kommen. Fliegt er täglich massenhaft Migranten aus? Eben, also lasst euch von einem Salvini und Kurz... nicht täuschen.

Es wird ein Kontrast zu den totalen Flüchtlings-Hofierern unter den Staaten aufgebaut. Italien darf in bestimmten Mass dabei mitwirken.WE.
 

[8:10] So einfach ist es: Festgenommener Islamist durfte in Deutschland bleiben, weil er sich krank meldete


Neu: 2018-08-23:

[9:40] Vermutlich ist er schon in der Heimat: Mutmaßlicher Frauenmörder Ali S. weiter auf der Flucht

[8:00] ET: Schutzsuchend? – Knapp 74.000 Migranten sind trotz EU-Registrierung oder -Asylantrag nach Deutschland weitergereist

[8:30] Leserkommentar-DE:
NEIN! SCHATZsuchend! Goldgräber! Sozialschmarotzer! Kriminelle parasitäre Lebensformen! Und da haben wir Glück, wenn es sich nur um Verbrechen in den Bereichen Betrug und Aufenthaltsrecht handelt.

Wir warten jetzt auf MH370...
 

[8:00] Andreas Unterberger: Die zehn häufigsten Migrationslügen


Neu: 2018-08-22:

[17:00] Kurier: Mordprozess um erstochene Schwester: Lebenslang für Afghanen

Es sei aber "gut, dass sie tot ist, weil sie die Ehre der Familie beschmutzt hat", zitierte der Staatsanwalt aus dem Polizeiprotokoll.

Solche Analphabeten durften wir bisher mit unseren Steuergeldern per Sozialhilfe erhalten. Jetzt im Gefängnis.WE.

[17:20] Hier ein ähnlicher Fall: "Wird man beleidigt, darf man zustechen" 17-Jähriger sticht Frau in Burgwedel nieder und rechtfertigt das mit seiner Kultur

[18:45] Leserkommentar-AT:
Für diese Kultur sollten wir die Todesstrafe einführen. Mit dem Argument und das ist unsere Kultur.

Kommt...
 

[17:00] Jouwatch: In Österreich: Wer dealt, fliegt – In Deutschland: Politiker nehmen an Anti-Abschiebe-Demos teil

[15:00] ET: Malta macht seine Häfen für NGO-Schiffe vorerst dicht – Lifeline, Seefuchs und Sea-Watch 3 wurden festgesetzt

[11:50] Jouwatch: Zwei Afrikaner vergewaltigen deutsche Frau brutal im Flüchtlingsheim

[14:45] Der Preusse:
Da kann ich nur sagen, selbst Schuld. Wenn der Pfleger im Zoo die Raubtiere füttert und reingeht, muss er auch damit rechnen gefressen zu werden.

Nur leider haben diese Gutmenschen Probleme damit, Raubtiere auch zu erkennen.WE.

[15:00] Leserkommentar:
Das Schwierige daran ist, dass sie ja auch - bis auf die Hautfarbe - ausssehen wie Menschen. Bei den Tigern weiß man ja, was einen erwartet.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Kein Mitleid! Warum gehen die dummen Weiber in Flüchtlingsheime bzw. suchen Kontakt zu den Seuchenträgern. Wer nicht hören will muß fühlen

Es ist gut möglich, dass die Gutmenschin bei der Vergewaltigung mit etwas angesteckt wurde.WE.
 

[11:45] Jouwatch: Zwei Flüchtlingsjungen treten Siebenjährigen krankenhausreif!

Das sollten genug Einzelfälle für heute sein.
 

[9:15] PP: Nach Afrika müssen endlich andere Bilder gelangen

Der Autor empfiehlt, diese Flüchtlings-Rettungsschiffe zu versenken. Das sollte man aber nicht öffentlich tun, sondern geheim durch U-Boote mit Torpedos. Inklusive Besatzung natürlich. Damit es niemandem zuordenbar ist.WE.
 

[8:55] Gatestone Institut: Europa: Gebet im öffentlichen Raum

[8:50] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel von 19:15: 

Neben den parteipolitischen Überzeugungen gibt es noch genügend Gründe "Goldstücke" aufzunehmen. Da ist zuerst die finanzielle Situation der Städte und Gemeinden in Deutschland. Deren Haushalte sind auf Kante genäht und das Damoklesschwert der Aufsichtsbehörden schwebt über den Bürgermeistern. Wer sich den Weisungen von oben widersetzt, dem wird der Haushalt zusammengestrichen, was sich sofort in massivsten Steuer- und Gebührenerhöhungen niederschlagen würde. Das gäbe einen Aufstand der Schlafmichel. "Minderjährige Unbegleitete" sind sehr lukrativ, da deren Abrechungspauschalen weit über den tatsächlichen Kosten liegen. So können die finanziellen Löcher für die restlichen Goldstücke ausgeglichen werden.

Weiterhin gibt es in Deutschland ein finanzielles Zuweisungssystem der Länder an die Städte und Gemeinden. Je mehr Einwohner eine Stadt hat, desto höher sind die Zuweisungen. So können z.B. die Straßen notdürftig geflickt werden, weil dafür trotz angeblich riesiger Steuereinnahmen kein Geld vorhanden wäre. Daher gilt in Deutschland der Grundsatz, keine Baumaßnahme ohne Zuweisungen. Einen hübschen Nebeneffekt hat die Zuwanderung für die Bürgermeister und Dezernenten. Je größer eine Stadt oder Gemeinde, desto höher fällt das Gehalt aus. Dies ist in den jeweiligen Gemeindeordungen geregelt. So hat z.B. der damalige OB meiner Heimatstadt nach einem Teilabzug der Amerikaner zu Beginn der 90er Jahre dafür gesorgt, dass viele Aussiedler zugewiesen wurden, damit die frei gewordenen Wohnungen sofort belegt werden konnten.

[9:15] Man sieht es hier wieder: es wurden langfristig Strukturen dafür aufgebaut, aus denen niemand ausbrechen kann.WE.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Dieser beschriebene Wahnsinn geht schon ewig. Bei meinem Studium Anfang der 90er in Heidelberg wurden alle Studenten aufgefordert, sich in Heidelberg als Zweitwohnsitz anzumelden. Es war keine Pflicht. Ok, nicht angemeldet, abgehakt, weiter gehts. Fünf Jahre später habe ich ein Gewerbe angemeldet. Die Gemeindetante sagte mir, ich solle mich vom Zweitwohnsitz Heidelberg abmelden. Bitte, WAS? Ja, Sie sind da noch gemeldet. Hickhack, hinundher, gemacht, abgemeldet. Ich hatte nie etwas unterschrieben. Also recherchiert, wie das alles geht.

Städte und Gemeinden bekommen mit der Gießkanne Geld nach Einwohnerzahl zugeteilt. Das bedeutet, Steuergeld wird wegen dem Zweitwohnsitz doppelt verschleudert. Hinzu kommt noch die kameralistische Buchführung, alles ein Widerspruch in sich. Vor ein paar Jahren war die Stadt Monheim schuldenfrei, weil der damalige Bürgermeister gut gewirtschaftet hat. Diese Stadt wurde dazu verdonnert, Geld an das schon ewig überschuldete Essen zu zahlen, damit dort ein schönes neues Stadion gebaut werden kann.

Weiteres Beispiel: In Thüringen findet jeden Winter am Rennsteig Skilanglauf statt. Für schneearme Winter hat man eine riesige Kühlhalle gebaut, dann wird Schnee von oben in die Halle gekarrt, der wird darin "frisch" gehalten, und wird dann bei Bedarf auf die schneefreien Loipen verbracht. Die Kühlhalle hat den Stromverbrauch einer 50000-Einwohner Stadt.

[14:20] Da hilft nur die Totalentfernung von heutiger Politik und Bürokratie.WE.


Neu: 2018-08-21:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu Oberbürgermeister will Bielefeld zum "Sicheren Hafen" für minderjährige Geflüchtete erklären

Bielefeld ist schon längst über der Quote. Die Frage bleibt: Wird dieser Oberbürgermeiter erpresst oder will er das freiwillig als ,,sicherer Hafen“ für sich selbst?

Ein Grossteil der OBs dürfte erpresst werden. Aber hier kommt sicher auch noch massive Gehirnwäsche dazu.WE.
 

[19:15] ET: „Was zu viel ist, ist zu viel“: Italien droht erneut mit Abschiebung von Migranten nach Libyen

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Frau (47) mehrfach in Gartenlaube vergewaltigt

Vorfall in Berlin: Wohnsitzloser marokkanischer Merkel-Zombie! “Als diese schrie, habe er der Frau eine Flüssigkeit in das Gesicht geschüttet und drohend auf ein Küchenmesser in seiner Hand gedeutet.” War das etwa ein Säureangriff, der von Tag24 vertuscht wird?

Dank dieser Politik muss sich eine Frau in solchen Momenten zwischen einer möglichen Aids-Infektion und einem entstellten Gesicht entscheiden.

[13:25] Krimpartisan:

Deutschland vor der Entscheidung...!
 

[12:25] ET: Berliner Brennpunktschule – Schulleiterin gibt auf: „Die Situation geht auch an meine Gesundheit“

[12:50] Krimpartisan:

Wenn man es nicht lesen täte, würde man es nicht glauben! Es tut mir leid, aber ich muß sagen, die Deutschen die das zulassen sind irre!!! Aber 87 % lassen es ja seit Jahren zu!!!
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Für Opferfest: Kreuz und quer Tiertransporte durch Europa!

Wehe einem Metzger, Bäcker oder Wirt, der schon länger hier lebt passiert ein Fehler in der Dokumentation der Kühlkette...

[13:05] Leserkommentar-DE:

Ja, das kenne ich. 3000 EURO Strafe, Zahlbar sofort. Hatte nicht gezahlt und nach 4 Wochen stand die Polizei da, entweder Zahlen oder Ersatzhaft. Das geht bei den echten Deutschen ganz schnell, aber leider nur bei denen. Die anderen dürfen machen was die wollen, egal was.

[13:50] Das ist überall so. An die Moslems traut sich niemand ran.WE.
 

[12:15] Leiter einer libyschen Polizeibehörde: Behörden-Chef bestätigt: Fast 40 Prozent der „Flüchtlinge“ haben AIDS

[13:00] Leserkommentar-DE:

Der Mindblower seit 2008! Und fast keiner macht etwas mit den zweibeinigen hochinfektiösen Trägern. Stellen Sie sich bitte einmal erste Grossdemos von panisch besorgten (Groß)Eltern und Verwandten vor. "Die Seuche unter uns". Sollen wir jetzt ALLE ständig prophylaktisch Tabletten "fressen" nur damit die Götter uns (unsere Kinder + Nachkommen) nicht infizieren und vernichten können? Bin fassungslos.

[13:50] Grossdemos wären angebracht, aber die gibt es nicht, weil sie nicht PC wären.WE.

[14:00] Leserkommentar: Aus einer mir bekannten, zuverlässigen Quelle soeben erhalten:

"Die bringen noch ganz andere Krankheiten mit. In meinem Infektionsskript gibt es 63 Infektionskrankheiten, bei denen deutsche Ärzte und die "Gesundheitsverwaltung" im Dreieck springen, wenn Sie den Namen einer Krankheit nur hören. 20 davon sind absolut meldepflichtig an das Gesundheitsamt und zwar mit Namen, Adresse des Trägers bzw. Infizierten. Ein paar sind dabei, da werden Quarantänemaßnahmen eingeleitet.

Kurzum, die Parasiten, die man hier ins Land holt, haben über das Thema "Infektionskrankheiten" nur einen Auftrag. Nämlich die deutsche Bevölkerung krank zu machen, krank zu halten und letztendlich zu dezimieren.

Niemand ist so hinterlistig, täuschend und menschverachtend wie die Politik der großen Parteien und deren Lobbyisten. Niemand holt sich absichtlich und bewußt tödliche Krankheitserreger ins Land. Nur die deutschen Parteien setzen das bewußt um. Niemand merkt es. Wir haben es hier mit Psychopathen verschiedenster Couleur zu tun."

Auch das wird, so gut es geht, alles totgeschwiegen.WE.
 

[11:20] ET: Italienisches Schiff „Diciotti“: Die Zuwanderer verweigern Hilfe durch Malta – sie wollen unbedingt nach Italien

[9:35] Unzensuriert: Tschechien: Ministerpräsident Babis fordert EU-Nein zu "Flüchtlingen"

Die Botschaft der EU müsse laut Babis sein, dass die Flüchtlinge zu Hause bleiben sollen, dort werde ihnen geholfen. Und für den Prager Regierungschef ist für sein Land Tschechien klar, dass dort kein einziger illegaler Migrant aufgenommen werde, und das bleibe für die Zukunft auch.

Durch solch klare Botschaften bekommen Länder wie Tschechien, Ungarn und Polen das, was sie wollen. Andere nicht.
 

[9:30] Jouwatch: Wenn die Polizei sich gegen Merkels Gäste nicht mehr wehrt

[9:25] ET: Rund die Hälfte der Kirchengemeinden missachtet BAMF-Regeln bei Kirchenasyl

Nicht jeder arbeitet so sauber wie das BAMF...
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Bundesagentur für Arbeit: Integration von Flüchtlingen im Arbeitsmarkt läuft gut

Jubelmeldung beim BA . . . 300.000 Jobs. Wow: “Positive Zwischenbilanz bei der Integration von Flüchtlingen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.” Man will die Akzeptanz von Migranten bei den Kötern erhöhen. Ich wette: Es müssen ganz sicher mehr als 300.000 Deutsche arbeiten, um die Kosten für alle Flüchtlinge zu erwirtschaften, denen man keinen Job geben konnte. Die Hälfte der Polizisten arbeitet im Prinzip nur für Migranten! Die Hälfte der Lehrer lehrt zu 50 % Migranten. Die Hälfte der BA-Mitarbeiter arbeitet nur und wegen und für Migranten.

Und das sind anspruchsvolle (Psychiater), teilweise akademische (Lehrer), hoch bezahlte (BA-Statistiker) oder gefährliche Jobs (Polizisten) und keine kleinen versicherungspflichtigen Peanut-Hilfsjobs bei Discountern / Postverteilern oder diese Massen von Scheinjobs bei Stadtwerken, Wertstoffhöfen oder anderen kommunalen "Arbeitgebern". Viele dieser Jobs sind nämlich dank Gutmenschenförderung künstlich erzeugt und hoch subventioniert, um ein schönes Erfolgsbild zu Migration und Integration vermitteln zu können. Unter dem Strich aber ist es ganz sicher eher katastrophal!

[11:15] Krimpartisan:

Das ist für den dummen Michel natürlich jetzt DIE Motivation, noch 30 Millionen Analphabeten auf seine und seiner Kinder und Enkel Kosten zu importieren um die Erfolgsrate der BA auf 600.000 zu verdoppeln...

[11:30] Leserkommentar-DE:

Aus dem Artikel: "482.000 Flüchtlinge seien im Juli bei der BA arbeitssuchend gemeldet gewesen. Darin enthalten sind auch Menschen, die aktuell einen Integrations- und Sprachkurs absolvieren. Gut 187.000 Flüchtlinge waren im Juli arbeitslos gemeldet."

Da lachen ja die Hühner! Besuchen Sie doch mal ein deutsches Jobcenter oder die Agentur für Arbeit. rund 75% dessen, was da an Klientel rum turnt, gehört zu denen die seit 2015 neu eingereist sind. Und das bei rund 2,5-3Mio. ALG1 und rund 6Mio. Hartz4 Empfängern die wir haben (offiziell - wer weis wie viele es wirklich sind). Komischerweise habe ich aber noch nie einen dieser Vögel mal an der Kasse eines Supermarktes, auf einem Müllwagen, hinter einem LKW Lenkrad, in einer KFZ Werkstatt, oder sonst wo gesehen wo diese arbeiten könnten. Sind wahrscheinlich alles Ingenieure die hinter dicken Betriebsmauern forschen und konstruieren.

[13:00] Man sollte sich nicht wundern, dass die BA solche Lügenzahlen rausgibt. Das sind die selben Leute, die den Migranten das Steuergeld hinten und vorne reinstopfen.WE.
 

[9:00] PI: Düsseldorf: Iraner ersticht Deutsche auf offener Straße


Neu: 2018-08-20:

[18:00] SKB: Video: Polizei-Alltag in Deutschland mit Migranten

[20:10] Leserkommentar-DE: mir ist vor 5 Wochen ein ähnlicher Fall passiert.

Der ausgerastete Türke 3. Generation hat ähnlich fast kein deutsch gesprochen. Sein Opa hat ihn dann abgehalten, weiter zu machen, der hat gesehen, daß ICH weiß, wo sein Haus wohnt. Zeugen waren Grüninnen, die waren schockiert über die ach so gut integrierten Türken.

Ich hab eine militärische Ausbildung, speziell auch Häuserkampf. Ein Ei reinwerfen, und was noch wimmert, abknallen. Räumkommando rein, nächstes Haus. Die Häsle werden rennen, und wie sie rennen werden. Allerdings braucht man wegen deren Gejammer gute Ohrenschützer. Ich mach jedenfalls keine Gefangenen.

Im Übrigen ist das ganze Grünzeug in Afrika zukünftig gut aufgehoben, wenn die Kolonien wiederbelebt werden. Aber nicht als Aufseher, sondern als Arbeitsvieh, besonders diese alten verwelkten Dummvotzen, die nie über das Niveau eines Kleinkindes hinauskamen.

Diese Zuschrift ist zwar etwas grob, aber ich bringe sie, weil sie zeigt, was kommt.WE.
 

[18:00] Unzensuriert: Moslemisches Opferfest: 600 Schafe in brütender Hitze tagelang vor Schlachthaus abgestellt

Mit dem Tierschutz haben es die Moslems wirklich nicht. Wo bleiben eigentlich die fanatischen Tierschützer?WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Wenn ich die Schafe so sehe, da ist doch nach dem Schlachten nichts mehr groß am Knochen. Der Stress die ganzen Tage, dann noch das Schächten, das wirkt sich alles auf die Fleischqualität aus. Das ist in meinem Augen nicht mal mehr Hundefutter. Wisst ihr wie das Fleisch dann schmeckt und wie das stinkt ? Pfui teufel, und ich weiß von was ich rede. Das sind doch Assfresser.

Das stammt von einem gelernten Fleischhauer. Die Moslems haben es wohl mehr mit den Ritualen, als mit der Qualität.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Polizei-Gewerkschaft alarmiert: Messerattacken immer häufiger Grund für Dienstwaffen-Gebrauch in NRW

Thieme bestätigt, dass Messerattacken auf Polizisten zugenommen haben: Menschen trügen häufiger ein Messer bei sich. „Früher war das eher die Ausnahme – heute tragen viele ein Messer bei sich.

Weder Titel, noch Artikel passen zur Realität! Das ist dann doppelt falsche Berichterstattung: Warum nur tragen die Menschen mehr Messer bei sich? Die Polizei hat Maulkorb, die Presse hat Maulkorb, niemand will das Naheliegende sagen: Es sind die Migranten, die diesen Unterschied “erzeugten”! Mir fällt da nämlich sofort Merkels Werk ein: Die Willkommenskultur und "Der Islam gehört nun zu Deutschland". Die Ursachen könnte man ganz leicht behandeln: Grenzschutz zur Grenze und Schießbefehl + 0 % Toleranz für kriminelle Migranten = 100 % Abschiebegrund, inerhalb 24 Stunden VOLLZOGEN. Oder auf Insel mit Proviant gesetzt. Was glaubt ihr, wie schnell dann die Kriminalitätsrate zurück geht. Wenn man aber Verbrecher mit Samthandschuhen anfasst und Verbrechen rabattiert und die Verbrecher lieber bewähren lässt? Sodom & Gomorrha.
 

[13:40] SKB: Holländischer Außenminister: „Es gibt keine friedlichen multikulturellen Gesellschaften“, das ist genetisch bedingt

[9:40] Focus: Bericht: Mutmaßlicher Mörder von Mia griff Justiz-Beamten im Gerichtssaal an

Abdul D. hätte um sich geschlagen, einen Beamten bespuckt und ihn als "Drecksbullen" bezeichnet. Anschließend sei er ihm an die Gurgel gesprungen und hätte ihn gewürgt.

Eine Schlag-, Spuck-, Schimpf- und Würgfachkraft in Aktion...


Neu: 2018-08-19:

[17:00] Jouwatch: Einbürgerung – Die Spreu vom Weizen trennen

[15:45] Der Pirat zu Der IQ im Ländervergleich

Ich bin jetzt mal politisch uncorrect und verlinke eine IQ Aufstellung nach Ländern sortiert! Die Türkei belegt Rang 53! Ganz am Ende kommen die Länder der Raketentechniker und Arbeitsmarktbereicherer! Wie man feststellen kann, scheint die Evolution beim aufrechten Gang stehen geblieben zu sein.

Daran erkennt man eindeutig, dass eine Integration auf Weststandard die Überzahl der Goldstücke intellektuell überfordert! Aber wehe, dass das jemand rassistisch sieht! Fakten spielen eben beim Multikultiwahn und der Befriedigung des ideologischen Gutmenschentums keine Rolle!

Nur unsere Eliten glauben, dass das möglich ist.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Der Pirat hat es voll getroffen. Wir haben doch in der Welt kein Rassismusproblem, wir haben ein Intelligenzproblem. Und wir können das an unserem Bildungssystemen sehen. Es wird nur auswendig gelernt, und jeder plappert irgendwelchen ungeprüften Mist nach wie ein Papagei.
Selbstständiges logisches Denken? FEHLANZEIGE! Und genau darauf basiert hier in Deutschland die politische Führung mit Hilfe der Medien. Um schwachsinnige politische Ideologien umzusetzen, die aus rein natürlichen Gründen NIEMALS langfristig funktionieren werden. Das wusste Charles Darvin schon.

Daher glauben unsere gebildeten Affen alles.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Schaut man sich die Tabelle an fällt einem sofort auf, daß der Durchschnitts-IQ fast aller schwarzafrikanischen Länder unter 70 liegt. In der psychiatrischen Diagnose entspricht „Schwachsinn“ einem Intelligenzquotienten von unter 70. Debilität/Schwachsinn = IQ zwischen 75 und 50 Imbezillität = IQ zwischen 50 und 25 Idiotie = IQ unter 25. Europa, insbesondere aber Deutschland holt sich also aus "humanitären Gründen" Millionen von Schwachsinnigen ins Land ...

Aber dafür werden die Neger die Araber bei der Flucht nach Hause noch überholen.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE zu Hamburg: Mutmaßlicher afghanischer Vergewaltiger einer 14jährigen auf freiem Fuß

Wir müssen wirklich mit Riesenschritten aufs Finale zusteuern. Anders ist diese Verbrecher - Justiz nicht mehr zu erklären. Und dieses Verbrecher - Regime nicht mehr zu ertragen.

Wir sind kurz davor.WE.
 

[15:30] Mannheimer-Blog: Das wahre Gesicht von Multikulti: Eine Geschichte, die sich in der Hauptstadt der „grünen Khmer“ (Stuttgart) am 9.8.2018 so zugetragen hat

[11:45] ET: 64 der bundesweit 141 „aus gesundheitlichen Gründen“ abgebrochenen Abschiebungen scheiterten in Berlin-Tegel

[10:30] Mannheimer-Blog: Letzte Bastion fällt: CDU will abgelehnte Asylbewerber per Einwanderungsgesetz hier behalten

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Mit 27 Identitäten unterwegs: Somalier muss wegen Diebstahls in Worms in Haft

Für jede Identität braucht man wohl eine REALE Erfassung bei einem Amt! Dass ein solches Identitäts - BÜNDEL überhaupt möglich ist respektive der heute gegebenen umfassenden technischen Möglichkeiten, lässt nur einen Schluss zu: Potenzierte Schlamperei, Absicht der Nichtprüfung der Götter, da ansonsten welche abzuschieben wären. Ich unterstelle hier den staatlichen Stellen volle Absicht und in Kauf genommenen Betrug. Das muss später auf Herz und Nieren geprüft werden. Ich garantiere: Was da heraus kommen wird, wird uns alle überraschen und zu dem Spruch verleiten: “Wie konnten wir das nur zulassen!”. Es werden sich dann tiefste Abgründe auftun und die Demokrattie wird maximal diskreditiert sein. 9 Monate für 27-fachen Identitäts-Betrug ist ein bisschen wenig? Was meint Ihr?

In meinem heute erscheinenden Artikel-Update bringe ich eine Stimme aus der deutschen Polizei. Deren Regeln paralysieren den ganzen Apparat.WE.


Neu: 2018-08-18:

[16:15] MB: Der Fall mit der Jesidin, die ihren Sklavenhalter und Vergewaltiger in Deutschland auf der Straße traf lässt mich nicht mehr los

[16:00] Unbestechliche: Der Fall Mia: Statt Mord jetzt nur Totschlag und Jugendstrafe?

Eine Gutachterin wertet die Tatsache, dass Abdul D. das Messer erst kurz vor der Tat kaufte, als fehlenden Vorsatz.

Scheinbar will man ihn mit zwei bis drei Jahren Haftstrafe davonkommen lassen.

[17:00] Krimpartisan:
Ja, solche Gutachterinnen (natürlich innen, was sonst!?) braucht das Land. Aber bald nur noch 3 m unter dem Erdboden!!!

[18:00] Der Preusse zum Krimpartisan:

2 m reichen vollkommen aus, wir wollen doch nicht unser Trinkwasser verseuchen, was wir dann brauchen.

2m sind die übliche Bestattungstiefe.WE.
 

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Großfamilie greift Rettungsteam an - Sanitäter verletzt

Interessant die im Artikel benutzten Begriffe: Tumult, Helfer attackiert – "verbal und auch handgreiflich“, belagern, zusätzliche Polizei, um Helfer zu schützen. Eine Umschreibung, als welchem Kulturkreis die Großfamilie kommt. Fazit: Die Einsätze der Rettungskräfte werden immer mehr Rettungsscharmützel und Rettungskriege, der Personalbedarf zum Retten verdoppelt sich in jenen Gegenden mit hohem Migrantenanteil. Das war in der Fußgängerzone – die Bürger sehen immer mehr öfter, was Merkel aus dem Land gemacht hat – ein Shithole.

Ja, in der Fußgängerzone bekommen immerhin mehr Leute diese "Einzelfälle" mit dutzenden "Einzeltätern" mit.
 

[14:40] ET: Die fortlaufende „Flüchtlings“-Aufnahme machts möglich: Weitere Jesidinnen berichten über IS-Peiniger in Baden-Württemberg

[15:40] Krimpartisan:

Der Nahe Osten ist in Baden-Württemberg angekommen. Mit einem Unterschied allerdings: die im Nahen Osten eher gerichteten Mörder werden von den depperten Deutschen in jeglicher Weise verwöhnt und gepampert! Finde den Fehler!!!
 

[14:10] ET: Somalier ersticht Arzt in Offenburg – jetzt sollen „Alarmknöpfe“ vor Messerattacken schützen

Solchen Tätern ist ohnehin alles egal, ein Alarm verstärkt höchstens die Intensität des Angriffs.

[15:45] Krimpartisan:

mmmmhhhh....an welcher Stelle des Körpers werden diese Knöpfe denn dann montiert...? Ob das gegen den Stich helfen wird? Früher benutzte man ja Kettenhemden und Rüstungen, aber ein Knopf...

[16:00] Der Präsident einer Landesärztekammer wollte sich wichtig machen. Er will wohl wiedergewählt werden.WE.
 

[11:45] Jouwatch: Asyl-Mord in Offenburg: Das gemeinsame Abwiegeln von CDU und Linkspartei

Die linken Affen machen gleich wieder eine Demo gegen "rächts".WE.

[14:05] Krimpartisan:

Mir sträubt sich die Feder...
 

[10:35] ET: Angriff mit Beil in Kerpen: Zwei Menschen schwer verletzt – Verdächtiger Türke kommt vor Haftrichter

[9:25] Geolitico: Einwandern ohne anzukommen

Als vor 13 Jahren in Paris die Gewalt explodierte, negierten Medien und Politik das Offensichtliche, nämlich die Probleme von Moslems mit ihrer Integration.

Die MSM betrieben auch damals schon längst Realitätsverweigerung.

[10:10] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Die MSM SIND Realitätsverweigerung!

[10:50] Diese Medien können sich einfach nicht vorstellen, dass uns die Moslems erobern wollen.WE.
 

[8:40] Krone: Asyl-Gutachter: „NGOs wollen mich zerstören“

Es wird Zeit, diese Asyl-NGOs zu zerstören.WE.


Neu: 2018-08-17:

[16:30] Mannheimer-Blog: Schlachthaus Deutschland: Schlimmer als Merkel sind die feigen Bücklinge, welches dieses Theater mitmachen. Die elenden Heuchler und Kriecher, welcher dieser Kriminellen huldigen und ihre Untaten befürworten.

[14:30] Bild: Hunderte Gefährder leben auf unsere kosten Niemand macht es seinen schlimmsten Feinden so bequem wie wir

[16:45] Der Mitdenker: Erstens: "Gefährder" ist Neusprech.

Klingt doch fast nett, Schwarzfahrer in der Straßenbahn oder so. Das sind Killermaschinen, ausgebildete Mörder und Schwerverbrecher, die nur ein Ziel haben: Möglichst viele Kuffar zu töten.

Zweitens: Ein Staat, der diese Fakten kennt und nichts dagegen macht - ganz im Gegenteil - ist auf Seite der Killer und dürfte, normalerweise, keine 24 h mehr existieren.

Drittens: Am Vormittag, im Auto, die Hexe im O-Ton gehört: "Wir müssen mehr dieser Menschen aufnehmen, vom Bäcker bis zum Ingenieur
- alle sind willkommen". Das ist die gleiche Lügenleier, der gleiche ungesühnte Hochverrat, wie 2015, da waren es allerdings noch Astrophysiker, Mikrobiologen und Gehirnchirurgen, die wir aufnehmen.

Also: Aus der 3-stelligen Zahl "Gefährder" wird bald eine 4-stellige werden und die sind dann, wann immer der Angriff erfolgt, die erste Angriffwelle und werden blutige Ernte einfahren. Das Szenario könnte so ablaufen: Klingeling. Michel öffnet, kommt aber nicht zum Gruß. Denn schon steckt das Messer im Bauch, im Hals und schon geht es zur nächsten Tür. Vermutlich sind diese Neger und Araber die ausgebildeten Offiziere, die die Millionen von "Schutzsuchenden", die in unserem Deutschen Land parasitär leben, befehligen. Also, systemtreue Bild-Zeitung, vom Nennen von Fakten wurde noch nichts verändert, und wenn die Überschriften noch so groß gedruckt sind. Wir wissen auch so, daß wir in ständiger Lebensgefahr sind - Jeder Deutsche !

Was die Moslems wirklich vorhaben, kann sich auch Bild nicht vorstellen.WE.
 

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Brandenburger Lebensretter werden immer häufiger angegriffen

Das Klinikum Bernau rüstet sich gegen aggressive Patienten und engagiert einen eigenen Sicherheitsdienst für die Notaufnahme. Auch in Frankfurt werden Lebensretter der Rettungsstelle bei ihrer Arbeit beschimpft, gewürgt oder mit Messern bedroht. Der Hammer: Die Stadt will jetzt "aufrüsten" und Stichschutzwesten anschaffen!

Man hätte bloß die Außengrenze schützen müssen, jetzt sind sie halt wegen Merkel da und jetzt müssen wir 80 Millionen Menschen und Millionen Bauobjekte schützen und fast schon militärisch “aufrüsten” mit Stichschutzwesten und Security-Personal. Was das alles kostet, noch nicht auszudenken. Dagegen wäre der Schutz der Grenze sicher ein Peanut gewesen.

"Stichschutzweste" ist das Codewort, das uns zeigt, welche Klientel hier für Lebensgefahr sorgt.
 

[10:00] Leserzuschrift-CH: der Sultan muss an der Macht bleiben:

ich habe mir schon länger überlegt Ihnen mal einen kurzen Bericht zu schreiben was eigentlich in der vermögenden Türkischen Welt los ist, nun ist der Zeitpunkt gekommen.

Ich bin selbst im Vermögensverwaltungsbereich tätig und habe einige Kunden aus dem arabischen Grossraum und auch der Türkei, ich als Schweizer staune durchaus immer wieder wie der Umgang untereinander ist und wie viel Geld da wirklich fliesst, das ist für mich teilweise wirklich eine Sensation. Vaterlandstreue ist oberstes Gebot bei den wirklich reichen Auslandstürken, einen ganz speziellen den man im Boxbereich International kennt hat vor knapp 1 Woche alles was er an Euros zusammen bekommen konnte organisiert und hat dies nun in einer türkischen Bank plaziert und nicht etwa in Euro, NEIN in Lira und bekommt dafür 33% im Monat an Zinsen über und wir sprechen da von einer mittleren dreistelligen Miosumme die da mal kurz verschoben wurde einfach so...! Auf meine Nachfrage wieso er dies machte, kam das dies sein Land sei und wenn dies Hilfe brauchen würde, müsste jeder Türke sofort alles in seiner Macht stehende tun um zu helfen.

Egal ob er alles verlieren würde oder nicht und der Deutsche wird nun staunend den Text lesen, ich betreue mind. 40 Personen / Familien die alle mindestens im mittleren Mio Euro Bereich an Vermögen haben, teilweise sogar komplett liquide Konto/Noten. Der Grundtenor ist überall Helfen so gut es geht, egal was mit uns ist, Erdogan muss an der Macht bleiben, die BÖSEN BÖSEN Verschwörer gegen den armen Mann.

Ein Bekannter von mir kennt sogar die komplette Familie und stellte mir schon welche davon vor. Was da abgeht kann sich der normal denkende Mensch in Deutschland wirklich nicht mehr vorstellen. Die sind so extrem gut untereinander vernetzt, da macht einer Alarm und keine 12 Stunden später treiben die untereinander Mio Beträge für Ihren Gott Alah und Erdogan auf...! Unvorstellbar hätte ich so niemals geglaubt.
Ach aber nun nochwas für alle Leser, gut zu Wissen für die Zukunft.

Jeder aus dem arabischen Grossraum ist klar, der Nachfolger/in von Merkel muss einen festen Islamhintergrund haben. Geplant und zurecht gezückt wird schon Jahre, aber es sieht schon danach aus das die geplante Monarchie noch etwas warten muss in Deutschland. Es soll unbedingt ein Türkischer Kanzler her und ach wer es noch nicht wusste, in der Türkei wird nicht mehr von Deutschland gesprochen sondern der Westtürkei, mir selbst schon so brühwarm erzählt worden.

Ein Türke oder Araber der ein Problem hat bietet euch im Notfall 500 Mann in 1 Stunde auf die mit Kampfausrüstung egal wo stehen. Ich kenne da gewisse Dossiers von Staatsanwalten die selbst sagen, das die damit nicht zurecht kommen mein das für die eine echte Begrohung ist, was ist wenn nach einem entsprechenden Richterspruch bei denen Zuhause "nur" mal 100 Stück mit Schlagstock stehen? Ich kenne einen Fall da ist ein Richter über Nacht samt Familie nach Südamerika abgehauen weil der mal KEINEN auf Kuscheljustiz machen wollte....

Und stehen die Deutschen hinter dem? Wer hat dem geholfen nachdem er 12 Jahre statt Bewährung gegeben hat und noch im Gerichtssaal 250.000 Euro auf seinen Tod ausgerufen wurde? Für mich sind die Deutschen nur noch ein Volk zum sterben und voller Versager, keiner setzt sich durch, überall heisst es sofort Gesetz da oder dort und das ist ja Selbstjustiz und ähnliches. Das aber viele Richter gerne würden ist ausser frage, Problem nur, was danach? Wer steht wo und beobachtet mich oder meine Familie?

Ganz klar, die wollen Europa erobern, daher tun sie alles, dass ihr Sultan in der Türkei an der Macht bleibt. Aber sie wissen nicht, dass sie zum Machtwechsel verheizt werden. Da mögen sie noch so gut vernetzt sein.WE.

[12:00] Der Bondaffe:

Bei 33% im Monat an Zinsen frißt die Gier wieder mal das Hirn. 33% im Monat sind übrigens 396% im Jahr. Was spricht dagegen sein eigenes Geld in einer sich auflösenden Währung anzulegen? Dieses Verhalten ist mir nur Recht, denn ich kenne meine Spekulanten. Die warten nur auf solche Typen. Je mehr diese an Geld mitbringen umso besser. Desto mehr kann man abschöpfen.

Die Türkei ist am Ende. 3jährige türkische Staatsanleihen sind aktuell bei 28,87%, knapp unter 30%. Die Währung schwangt seit einer Woche auch in diesen %-Bereichen. Das ist extremes Risiko eines Landes mit einem unberechenbaren Präsidenten, der nicht zu Kreuze kriechen wird. Der führt sein Land geradewegs in den Untergang. Aber das ist wohl Teil des großen Plans.

[12:35] Bei 33% Zinsen Im Monat bin ich selbst skeptisch, ob das stimmt. Aber nichts ist bei einem untergehenden Despoten unmöglich.WE.

[12:05] Leserkommentar-AT:

Ein sehr interessanter und aufschlussreicher Kommentar, vielen Dank dafür. Den Türken hat man also erzählt es käme zu einem Machtwechsel in Europa, hin zu einem türkischen und islamischen. So hält man sie also alle an der Stange. Nur haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht, die Planer im Hintergrund haben etwas anderes geplant, nämlich wieder die Monarchie und die Türken dürfen dabei nur helfen, ohne dass sie es wissen oder gar vermuten. Daher auch das Hofieren in allen Ländern.

[12:45] Zumindest ein grosser Teil der Zuschrift von 10:00 dürfte stimmen. Etwa der Fanatismus, mit dem die Auslandstürken ihren Sultan stützen. Oder wie sie unsere Justiz bedrohen.WE.

[13:00] Der Pirat: zur Zuschrift 10:00:

Dieser Artikel ist höchst interessant! Ich habe mich schon länger gefragt, wie man die Auslandstürken, die bei einem Krieg zu viel zu verlieren haben, aufhetzen will. Wenn diese Familienoberhäupter in einen Feldherrn investieren, macht das absolut Sinn. Wir müssen diese Gelder als „Kriegsanleihen“ interpretieren, dann versteht jeder dieses Verhalten. Sollten diese Türken dann ihr Geld verlieren, was sicher erscheint, dann bleibt ihnen nur die vollständige Unterstützung für Erdogan, um bei einem Sieg für den Westen diese Verluste wieder herauszuholen!

Diese Familienoberhäupter haben durch ihre hierarchische Funktion volle „Befehlsgewallt“ über ihre Untergebenen! Im Beitrag ist nochmal ein Hinweis über die schnellen Kommunikationsstrukturen! Wir können davon ausgehen, dass es seitens der Türken jetzt aktive Vorbereitungen für einen Angriff gibt, die wir noch nicht sehen. Die zur Verfügung gestellten Gelder dienen einzig und allein der Zeitschindung! Denn jeder muss wissen, dass das System kurz vor dem Untergang steht und das vermeintliche Ende nur kurz verschoben wurde!

Wenn das Kapital an den Finanzplätzen will, kann es die Türkei in wenigen Stunden lahm legen. In den letzten Tagen ist die „Erholung“ gut zu sehen. Dieses Zeitfenster nutzt man m.E. zur kriegerischen Vorbereitung! Beim nächsten Lira Absturz dürfte es soweit sein!

[13:30] Die Leserzuschrift 10:00 dürfte nicht von einem Banker stammen. Man will uns mitteilen, wie der Feind, speziell die Türken tickt.WE.

[13:50] Leserkommentar-AT:

Der Bondaffe spricht einen interessanten Teil an. Die Währung wird versenkt. Damit verlieren auch Erdogans Gegener ihr Kapital, der Sultan kann dann nach belieben den Reichtum in seinem Land neu verteilen. So läuft das auch in anderen islamischen Ländern.
 

[9:25] Dresden: Asylbewerber mit Messer in Einkaufsmeile festgenommen

Ein junger Mann mit einem langen Messer in der Hand hat am Donnerstag in der Dresdner Innenstadt für Aufregung und einen Polizeieinsatz gesorgt. Nach Angaben von Passanten habe er arabische Worte ausgerufen, berichtete die Polizei.

Bald wird wieder die Idee eines Messerverbots herumgeistern.

[12:20] Krimpartisan:

Messerverbot nur für Einheimische! Morgen ist mein Vermieter, ein 86-jähriger Traditionsschützenleutnant mit seiner Kompanie zu einer Festveranstaltung in Südtirol eingeladen. Die Teilnehmer dürfen im Reisebus keine Uniform tragen! Diese muß im Koffer mitgeführt werden. Der zur Uniform gehörige Säbel muß zu Hause bleiben, darf auch im Koffer! nicht mitgenommen werden! Alles Deutsche und Österreichische ist bereits amputiert. Es ist ein Skandal, es ist inzwischen im höchsten Grade widerlich, in so einem Land noch zu wohnen!
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Hamburg stoppt Verkauf von Flüchtlingshäusern bei Ebay

Der Verkauf hatte einen Haken (Schwerlasttransport zu Lasten des Käufers). So wurde aber publik, dass solche Einfachbauten für Migranten nicht gut genug waren . . . Im Merkelmigrantenwahn hat man schnell mal was gebaut, bis man merkte, dass die Götter was besseres brauchen, richtige große Häuser mit allem Pi Pa Po in Stadtmittenähe, wo leichtsinnige Bürger bereichert werden können und nicht diese Mini-Garagensiedlungen abseits der “Jagdgebiete”. Nachdem da kaum Protest aufkam, stellten fast alle Bürgermeister auf Edelpompösbau für Flüchtlinge um.

[9:40] Man kann sicher sein, der Verkauf dieser Holzhäuser wurde nur aus einem Grund gestoppt: wegen der Medienberichte.WE.
 

[8:20] Focus: Jesidin floh vor IS-Vergewaltiger nach Deutschland - und traf ihn dort wieder

Bei uns wollen die das Gleiche machen.WE.
 

[8:10] Somalier kam 2015: Tochter (10) war dabei, als ihr Vater in der Praxis starb

[12:10] Leserkommentar-CH:

Diese Kinder werden unsere zukuenftigen "Batmen" und "Catwomen" sein, insbesondere gegen jene, denen wir dieses schizophrene Europa zu verdanken haben.

[15:00] Leserkommentar:
Gibt's vom Hosenanzug oder deMaziere oder Maasmännchen oder sonstigen fremdartigen, abnormalen Wesenheiten zu diesem furchtbaren Fall irgend eine Reaktion? Ach nein, eine empörte Reaktion gibt's nur dann wenn irgend ein Goldstück beleidigt wird. - Dann steht der ganze Staatsapparat samt seinen Systemmedien Kopf und ist bestürzt wegen Rassismus und, und, und, und,........

Gab und gibt es selbstverständlich nicht.WE.


Neu: 2018-08-16:

[19:25] Ramstein-Beobachter: Heute in der Zeitung:

Heute Morgen wurde in der hiesigen Tageszeitung über ein Gerichtsprozess berichtet. Der Täter, ein 22jähriger Syrer, hatte letztes Jahr einem Landsmann in der Parkzone der Einkaufsmall ein Messer zweimal in die Brust gerammt und ihn dort liegenlassen. Wenn nicht kurz darauf zwei Leute dazugekommen wären, die mit Sofortrettungsmaßnahmen betraut sind, wäre das Opfer noch vor Eintreffen des Notarztes verstorben. Urteil, 4 Jahre und 6 Monate für gefährliche Körperverletzung, was eigentlich ein versuchter Mord aus niederen Beweggründen war.

Die Strafe fiel deswegen so Milde aus, weil der Täter als Jugendlicher in Syrien das Opfer eines Bombenabwurfes wurde. Daher ist er traumatisiert. Die Strafe wäre noch milder ausgefallen, wenn der Täter therapiefähig wäre, was aber nicht der Fall ist, weil er kein Wort deutsch spricht. Da die Untersuchungshaft angerechnet wird, läuft der in zwei Jahren wieder hier herum und ist weiterhin traumatisiert. Dann viel Spaß. Das Urteil wurde wohl mit Absicht unter fünf Jahren gehalten, weil dies die Grenze für eine zwingende Abschiebung ist. Mit diesem Urteil ist das Bleiberecht gesichert. Im Namen des Volkes.

Man kann davon ausgehen, dass die Grenze aus diesem Grund eingehalten wurde.
 

[19:15] Lieber Kurdistan als Deutschland: "Ich hab so viel Angst": Jesidin fürchtet IS-Peiniger in Deutschland

Monatelang ist Ashwaq T. dem IS-Wächter Abu H. ausgeliefert. Er hält die 15 Jahre alte Jesidin als Sklavin. Sie flieht nach Deutschland. Dort fühlt sie sich sicher - bis sie glaubt, ihren Peiniger in Schwäbisch-Gmünd wiederzuentdecken.

Auch in den MSM kann nun jeder lesen, wer in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen ist.
 

[17:10] Blick: Gewalt an Frauen – das sagen die Zahlen Ausländer werden dreimal häufiger beschuldigt als Schweizer

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Offenburg: Arzt mit Messer getötet: 26-jähriger Somalier festgenommen

Ein Arzt wurde in seiner Praxis mit einem Messer getötet, eine Arzthelferin verletzt - Zeugen sagen, dass er "aus dem Offenburger Stadtbild bekannt sei". Fazit: Hier haben alle Bunt-Fetischisten mitgetötet. Menschen mit diesem niedrigen IQ, wie er in Somalia ÜBLICH ist, passen nicht hierher und sind eine Gefahr für jedermann. Bei wie vielen Morden wollen wir noch zusehen, bis wir die Grenzen für Afrikaner schließen? Das ist kein Einzelfall. 

Nur diese Regionalzeitung berichtet bis jetzt über die Herkunft des Täters.

[16:20] Krimpartisan:

Früher hat man in Deutschland Silvester Blei gegossen, um in die Zukunft zu sehen. Heute muß man in Deutschland Blei gießen, um (vielleicht) eine Zukunft zu haben!

[17:00] Salesman:

Bei der Welt hat sich mittlerweile herumgesprochen dass der Arzt-Mörder aus Somalia kommt und vielleicht sogar von „Ärzte Ohne Grenzen“ hierher geschleppt worden ist. Aber seht nur was der Welt dazu einfällt: "Gewalttaten in Arztpraxen hat es in Deutschland in den vergangenen Jahren mehrfach gegeben. So erschoss 2016 ein Rentner in einer Berliner Klinik einen Kieferorthopäden"....

[17:20] Krimpartisan:

Zum Salesman: Wenn wir die "Welt" nicht hätten, wüßten wir gar nicht, was für ein brutales, mörderisches Volk die Deutschen doch sind. Was für ein Verlust!

[18:30] Es ist leider so beim Mainstream. Sie relativieren, damit nicht alle Schuld an ihren Islam-Göttern hängen bleibt.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Abschiebung total irre: Für nur 46 Ausreisepflichtige müssen 101 Beamte nach Kabul fliegen

Da denkt m an gleich an die bleierne Lösung...
 

[10:25] Leserzuschrift-CH zu Das Sozialexperiment: Multikultiland wird abgebrannt

Oooch... die feuchten Träume der schwer geisteskranken Ideologen lösen sich in Schall und Rauch auf! Höchste Zeit, dass sie durch die Hand ihrer eigenen nach Europa gelockten Klientele - europaweit - vernichtet werden.

Das Aufwachen muss einmal kommen.WE.
 

[9:30] Andreas Unterberger: Prominenter Saudi kritisiert Europa für Migranten-Aufnahme

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Mit dem Telefon Leben retten Freiwillige nehmen Notrufe von Bootsflüchtlingen entgegen

Es geht also nicht um Rettung, sondern darum, nicht-europakontinentale Afrikaner nach Europa zu schleusen! Diese "Freiwilligen" gehören verhaftet wegen versuchtem Menschenhandel und Schlepperei über Kontinente hinweg. Sie rufen die falsche Küstenwache an und verursachen zusätzliche Flüchtlingsströme Richtung Europa bzw. halten diese in Gang. Es sind dann ihre Klienten, die später in Deutschland Verbrechen begehen, Handys rauben, Drogen dealen oder Polizisten schlagen und beißen.

Sie werden verhaftet werden  und die Höchsstrafe bekommen.WE.
 

[8:10] NTV: Asylantrag abgelehnt Afghane ist Behörde nicht schwul genug


Neu: 2018-08-15:

[17:50] PI: Urteil des Oberverwaltungsgerichts Gelsenkirchen Eilt: Ex-Bin Laden-Leibwächter Sami A. muss zurückgeholt werden

Sind dieser Richter wirklich so dumm, oder werden sie erpresst?WE.

[18:00] Krimpartisan:
Bitte glauben sie, hier ist niemand dumm! Es ist reiner Vorsatz!!!

Diese Dummheit muss man ihnen leider zutrauen.WE.

[18:45] Der Schrauber:
Beides trifft zu! Selbstherrlich, verkommen, devot für den eigenen Vorteil vor den "Vorgesetzten", dazu noch dämlich, daß die Schwarte kracht, weil sie für Beförderung und wohlwollende Blicke die Vernichtung ihres Lebensraumes und auch ihrer Selbstachtung billigend in Kauf nehmen.
Dämlich auch deshalb, weil in der Geschichte bisher jedes System verreckt ist und solche Schergen dann eben die Verbrecher waren, die vorher anständige Menschen für solche erklärt haben.
Wären sie zwar verkommen, aber klug, würden sie sich rechtzeitig drehen, in Deckung gehen, evtl. nach Stimmung entscheiden, was sie ohne weiteres könnten.

Sie sind arrogant und glauben immer Recht haben zu müssen.WE.
 

[15:30] Anderwelt: Paradies Deutschland – für Betrüger, Verbrecher und stolze Afrikaner

[16:40] Der Mitdenker:
Ein sehr umfassender Beitrag, wie unser Land mißbraucht wird. Wir wissen schon lange, daß, neben der Journaille, die volksfeindlichen Urteile der ehemals Deutschen Gerichte wesentlich dazu beitragen, daß die Neger und Araber immer bösartiger, agressiver und tödlicher werden. So erkennt auch der Autor eine "unfähige Justiz", die "schwachsinnige Urteile" spricht und stimmt mit uns überein, daß es "dumme Menschen gibt, die Richter spielen".

Später wird es heissen: welchem Affen-System sind wir damals nachgelaufen...
 

[14:00] In Genf: Nordafrikaner schlagen Frauen brutal zusammen – Eine Person im Koma

[13:50] Mannheimer-Blog: Schlechtes Benehmen und Migration ins deutsche Sozialsystem: Bürgermeister schlagen Alarm

[9:25] PI: Hamburg: 14-Jährige am helllichten Tag in der Fußgängerzone vergewaltigt Vergewaltiger Mansor S.: Elf schwere Straftaten – keine Abschiebung!

[9:25] Unzensuriert: Italien: „Flüchtlinge“ fordern Klimaanlage und Pay-TV - Polizei muss zu Hilfe eilen

Die Asylneger werden anspruchsvoll.WE.

[12:30] Der Mitdenker:

Die ach so armen Schutzsuchenden hatten, beginnend mit dem ersten Schritt aus ihrer dreckigen Schilf-Lehm-Hütte, den Eroberungsgedanken im Kopf. Da ist Smartphone und Pay-TV fast Pillepalle. Wir kennen das Plakat, was mal im Netz zu sehen war, ein paar Tage her, aber zum Glück vergessen wir nichts. Da stand, fett und unübersehbar: Blonde Frauen und Häuser werden Euch gehören. Ja, ihr verblödeten Michel, falls ihr hier mitlest, genau auf euer Eigentum haben es die Neger abgesehen. Und da sie hier wie Götter behandelt werden, für Beutemachen gibt es keine Strafe usw. usw., festigt sich in ihnen der Gedanke, auch bei einem T-Rex-Gehirn, das alles planmäßig läuft.

Wir erinnern uns auch an den Artikel hier, nur wenige Tage her, daß die Hausbesetzung, es war wohl in Holland, von der Polizei nicht rückgängig gemacht wurde, die dortigen Köter wurden somit, für alle sichtbar, zu Unterkötern degradiert. Und ich bin gespannt, wenn hier die erste feindliche Übernahme eines Einfamilienhauses vollzogen wird, was dann der Steuermichel an Hilfe erfährt. Bei allem, was wir bisher erleben mußten, sieht die Zukunft dunkelschwarz aus. Der Genozid, seit Jahrzehnten vorbereitet, nimmt immer deutlichere Formen an.

[13:00] Wir haben vor einigen Wochen ein Video gebracht, in dem die Asylneger bereits in ihren Schlauchbooten rufen: Europa gehört uns. Die Masse bei uns kann sich das nicht vorstellen.WE.


Neu: 2018-08-14:

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Hobby-Rapper zwingt 14jährige zur Prostitution: Bewährung

Das ist ein leuchtendes Musterbeispiel für Merkels Fachkräfte: Eine Strich-Organisations-Fachkraft. Irre: Rapper Alparslan G. spielt einer 14-Jährigen die große Liebe vor, schickt sie auf den Strich, bietet sie im Internet an - verletzt das Mädchen u.a. mit kochendem Wasser, rammt Kugelschreiber in Oberschenkel - bekommt aber den 4-fachen Rapper-Rabatt: Bewährungs"strafe", Sozialstunden und Schmerzensgeld. Seine Identität wird PC perfekt-korrekt verschwiegen.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Es ist traurig, was so ein 14-jähriges Mädel erleben muss. Und doch frage ich mich, bei all den Übergriffen auf unsere Frauen, gibt es denn keine Männer mehr, die solche Sachen unbürokratisch regeln? Ich musste selbst schon beim (deutschen) Freund meiner Tochter durchgreifen, damit er verstand was es heißt, einen kleinen Schritt zu weit zu gehen...im Anschluss war Ruhe und der Respekt und die Achtung mir gegenüber enorm gewachsen.

[20:05] Der Mitdenker:

Seine Identität? Oh ja, wir können nun würfeln, ob es ein Thüringer, ein Schwabe, oder ein Brandenburger ist? Zu den Schweineschmierfinken, die all das unterstützt haben, daß wir einen Unrechtsstaat allerübelster Sorte haben, habe ich gerade erst gestern hier ausgeführt, also fasse ich mich diesbezüglich kurz. Und dieses sadistische (Kugelschreiben in den Körper gerammt), frauen- bzw. kinderverachtende Goldstück - diese "Strafe" ist der absolute Witz, wie all diese Schandurteile, die da tgl. im Namen des Volkes gesprochen werden. Nürnberg wartet!

[20:25] Praktisch alle Rapper sind Moslems.WE.

 

[15:30] SKB: Aquarius: Wenn eine „humanitäre Politik“, humanitäre Errungenschaften wie die Seenotrettung in Frage stellt

Früher einmal, ja da galten auf dem Meer wichtige Regeln. Eine davon stand niemals außer Frage: Das ein Kapitän zur Seenotrettung verpflichtet ist, wenn er über einen Notfall informiert wird. Die Situation, die die Besatzung des Schiffes „Aquarius“ abermals an diesem Wochenende anzettelte um angeblich in Seenot geratene Menschen sicheren Hafen zu übergeben, könnte die Seenotrettung aus humanitären Gründen in der Zukunft bedrohen.

Die rücksichtslosen Schlepper, die nur ihrer Ideologie verpflichtet zu sein scheinen, nehmen alle Kollateralschäden gerne in Kauf.

[15:55] Leserkommentar-AT:

Danach wird es heißen: Wenn Menschen in Schlauchbooten kommen, Aufforderung zum Umdrehen sonst wird das Boot versenkt. Die Seenotrettung wird zukünftig wieder ECHTE in Seenot geratene retten, aber keine Invasoren mehr.

[17:00] Das würde das Problem sicher lösen, aber beim 1. versenkten Boot würde alles Linke aufschreien, dass es nicht ärger geht.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Die jetzige Seenotrettung, wird dann auf gar keinen Fall mehr jemanden retten. Weil es die Retter dann nicht mehr gibt.

Diese Retter sind dann als Schlepper von Eroberern gebrandtmarkt.WE.

[17:15] Ramstein-Beobachter:

Die Aquarius darf jetzt in Malta anlanden und Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Spanien und Portugal werden die Goldstücke unter sich aufteilen. Zumindest das Kontingent für Portugal wird sehr bald weiterreisen. Portugal hatte sich 2016 bereit erklärt, tausende Goldstücke aus Griechenland aufzunehmen. Aber nicht eines kam. Wie kommt es, dass schwer traumatisierte Verfolgte ein Land meiden, in dem andere für gutes Geld Urlaub machen? Die Lösung ist ganz einfach. Dort gibt es zwar kostenlose Unterkunft, aber ansonsten nur Sachleistungen. Des Weiteren herrscht Arbeitspflicht. Nur so kommen Asylbewerber an Bargeld. Ein no-go. Daher kann Mutti deren 30 Goldstücke gleich mit übernehmen. Die sind sowieso bald hier und erspart denen die beschwerliche Weiterreise über Land.

[17:50] Krimpartisan:

Ich habe schon vor einem Jahr geschrieben: Sofort bei Entdeckung versenken! Wenn man bedenkt, daß die beim Messerangriff innerhalb von Minuten je 10 Deutsche umlegen, erspart man pro im Mittelmeer Untergegangenem 10 Deutschen einen grausamen Tod. Achso, ich vergaß: Die Deutschen sind ja nicht mehr beliebt in diesem Land...

So wird man es später sehen, sobald diese Messermänner in Massen auf uns losgegangen sind. Vorher sollen wir es nicht so sehen.WE.
 

[11:45] ET: Broders Spiegel: Familienzusammenführung – Warum ausgerechnet in Deutschland?

[13:00] Der Mitdenker:
Da hat der kluge Herr Broder eine rhetorische Frage gestellt. Warum wohl die zukünftige Brut auf Kosten der Deutschen aufziehen ? Weil, um die alte DDR-Formulierung zu gebrauchen, noch viel mehr aus den Betrieben herauszuholen ist. Weil Europa, und insbesondere der Staat, dem derzeit die Hexe vorsteht, so wunderbar geplündert werden kann. Hier ist das Land, wo Milch und Honig fließt, wo die Parasiten ein Leben haben, wie die Sau am Troge und ergo heuschreckenartig alles kahl fressen - bis der Wirt stirbt. Heuschreckenschwärme ziehen dann weiter, die schwarzen Heuschrecken haben dann ein Problem. Aber da sind wir schon wieder beim IQ, denn für Weitsicht reicht es nicht.

Nur sehr wenige stellen überhaupt solche Fragen.WE.

[11:30] ET: 14-Jährige in Hamburg vergewaltigt – Grünenpolitiker spricht von Einzelfall – Täter: Afghane, abgelehnt, mehrfachkriminell, frei

[8:20] Jouwatch: Kleine Flüchtlingskunde

[8:00] ET: Die meisten abgelehnten Asylbewerber aus Afrika bleiben hier

[11:00] Der Bondaffe:
Man mag den "geflüchteteten Afrikanern" ans Herz legen schnell in ihre Heimatländer zurückzukehren. In Afrika wartet zwar eine ungewisse Freiheit, in Deutschland und Europa aber der sichere Krieg.

Sie werden die Araber bei ihrer wirklichen Flucht noch überholen.WE.


Neu: 2018-08-13:

[16:35] SKB: Kulturbereicherung: Muslim- Testosteron spritzt in Dresden

[16:30] Leserkommentar-DE: Beitrag Dönerbude gestern:

Ähnliche Beobachtungen wie der Leser gestern kann ich bestätigen. Im Umkreis von 50 km waren hier immer 3 türkische Gold- und Silberaufkäufer auf Flohmärkten unterwegs. Profi-Equipment dabei und mindestens 1000€ im Sack. Der eine hat mir bestätigt, Lira schonmal abgestürzt, nur noch kaufen Au und Ag.
Seit 2 Wochen sind die 3 nicht mehr gesehen worden. Jetzt kann sich jeder seinen Reim drauf machen.

PS: Alle Osteuropäer, mit denen ich im letzten halben Jahr gesprochen habe, egal ob Serben, Albaner, Moldawier, Russen oder sonstwas, wissen, was kommen wird.

Diese Türken wissen, was kommt, die Osteuropäer auch. Nur wir wollen es wegen unserer Gehirnwäsche nicht glauben.WE.
 

[16:30] Unter Türken: Faustschlag bei Scheidungsprozess!

[13:45] P24: Migrationshintergrund: Wie Minderleistungen in einer Multikulti-Gesellschaft versteckt werden

Im Dschungel der Migrationsgraphiken und – statistiken ist es wichtig den Überblick zu behalten. Es gibt hier so manche Suggestivfallen, die täuschen sollen. So sind von den 19,3 Mio. BMMs – der Leser möge die Abkürzung des sperrigen Originals Bürger mit Migrationshintergrund verzeihen – etwa die Hälfte Deutsche (9,8 Mio.) und die Rest Ausländer (9,4 Mio.).

Im Artikel wird diese Statistik näher beleuchtet - lesenswert.
 

[12:35] Essen und Amsterdam: Geliefert wie bestellt: ARD und SPD von der gelieferten Realität getroffen?

[12:20] Am helllichten Tag: Hamburg: Afghane vergewaltigt 14jähriges Mädchen

[8:15] Fassadenkratzer: Vom Anderssein des Schwarz-Afrikaners

[9:25] Krimpartisan:

Das paßt dazu: Moral und abstraktes Denken: Wie Afrikaner sich von Westlern unterscheiden mögen

[15:35] Der Mitdenker:
Der wichtigste Satz des ( mir schon bekanntem ) Artikels, ist der des IQ eines erwachsenen Negers. Der liegt bei 70 und wird mit dem eines 11-jährigen, normal entwickelten, europäischen Kindes verglichen. Hierzulande geht dann die Entwicklung des Gehirns weiter, um nach der Pubertät, je nach genetischem Plan, bei 90 ... 110 ... 130 ein Ende zu finden. Der wirklich wichtige LKW-Fahrer, oder eben der Biophysiker sind, im wirklichen Erwachsenenleben, angekommen. In Afrika jedoch läuft die Linie dann, ab 11, waagerecht, d.h. der Entwicklungsendstand des "normalen" ( nicht des behinderten ) Negers entspricht fast dem Niveau, wo man in Europa darüber entscheiden müßte, ob ein Vormund notwendig ist, eine Unterbringung in einer betreuten Wohngruppe o.ä. Diese genetischen Modelle sind nun zu Millionen zu uns geströmt - ohne Moral, ohne Wertevorstellungen, ohne grundlegende Kenntnisse, wie Lesen und Schreiben usw. usf. Klassische Jäger und Sammler, hier jagen sie Handys u.ä. und sammeln Deutsches Geld für die Horde daheim - dazu reicht es.
Und da wir den IQ nicht ändern können, wird es zu immer größeren Konflikten kommen ( O-Ton: Wenn wir mehr sind, bringen wir euch alle um ! ). Neger in Afrika, Europäer in Europa war ein von der Natur gewolltes Gleichgewicht. Das hat nun der Mensch ( in Deutschland die CDU-Hexe ) vorsätzlich aus dem Gleichgewicht gebracht. Die Folgen sind noch lange nicht abzusehen. Nach all meinen jahre- ggf. jahrzehntelangen Studien ist die Frage, ob die Lösung blutig oder unblutig erfolgen wird, längst entschieden.

Die Lösung des Neger-Probblems bei uns wird blutig erfolgen und sollte bereits Ende dieser Woche sichtbar sein. Nicht vergessen am Anfang werden die grausam zu uns sein.WE.


Neu: 2018-08-12:

[19:30] Daily Franz: "Jeder Diebstahl wird ausnahmslos angezeigt!"

[19:30] Jouwatch: Straßengebete – die Islamisierung des öffentlichen Raumes

Sind sie im Bild nicht aufgereiht wie Soldaten? Bereit zur Eroberung.WE.
 

[16:45] PI: Importierter BMW-„Stamm“-Kunde immer noch auf freiem Fuß Unna: Merkel-Ork demoliert vor laufender Kamera städtisches Auto

[12:00] Leserzuschrift-DE: Alarmsignal:

Gestern kam ich nach einigen Monaten bei einem Kebab Stand vorbei, den ich wie seinen Besitzer über 20 Jahre kenne. Der Betreiber ist wohl einer der wenigen wirklich halbwegs integrierten Türken in Buntland und auch nicht gerade ein Erdogan Fan. Der Kerl war wirklich auch fleißig und hat 7 Tage die Woche (bis auf wenige Tage Urlaub im Jahr 10- 12 Stunde in seinem Imbissstand gearbeitet, der Laden war sein ein und alles und da ging es absolut auch sauber und gesittet zu.

Nun kam ich gestern dort vorbei und hinter der Verkaufstheke lauter Langbärtige und war sehr verblüfft, habe dann auf einem Zettel gelesen dass der Imbiss nun zu einer Kette gehört (Namen konnte ich mir nicht merken) und somit der Jahrelange Besitzer vermutlich den Laden verkauft und die Kurve gekratzt hat.

Das ist sehr ungewöhnlich, denn für den Mann war der Laden sein Leben und sein Broterwerb. Ohne triftigen Grund hätte der diesen Laden nie verkauft, vermutlich hat er wohl erfahren dass bald die Hütte brennen wird und sich rechtzeitig abgesetzt.

Wir haben schon vor einigen Tagen berichtet, dass in Deutschland derzeit die türkischen Autohändler und Kebab-Buden reihenweise schliessen. Das ist auch ein solcher Fall. Diese Türken wissen, dass deren Angriff auf uns bald kommt. Wer von denen bei Sinnen ist, versteht auch, dass sie gegen unsere Armeen keine Chance haben werden.WE.
 

[12:00] Vera Lengsfeld: “Meine Brüder schikanieren mich und schlagen ihre Frauen und Kinder”

[11:00] Pressefreiheit24: Hessen und NRW: Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen

Die deutschen Polizeibehörden haben offenbar die Anweisung bekommen, über Vergehen von Flüchtlingen nichts in die Öffentlichkeit zu geben. Straftaten mit Bezug zu Asylbewerbern würden sofort zu Seite gelegt, sagt ein Polizeibeamter aus Frankfurt/Main.

Diese Anordnung kann nur aus der Politik kommen und bedeutet eine Verschärfung der bisherigen Praxis. Die Volkswut ist wohl schon zu gross.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Ein Kommentar unter dem Artikel ist vom Januar 2016, folglich sollte der Artikel mindestens so alt sein.

Im Artikel steht leider kein Datum.WE.


Neu: 2018-08-11:

[18:00] ET: Frankreich setzt Dublin-Verträge um: Festnahmen an den Grenzen, Zurückbringen der Migranten nach Spanien

[15:55] Jouwatch: Gewalttätiger Asylbewerber aus Fröndenberg belagert Autohaus Procar in Unna – Filialleiter: „Unfassbar, was hier los ist“

[16:30] Leserkommentar:
Alles Rassisten und Nazis bei BMW Unna ! Bedenkt mal was der alles auf sich genommen hat auf dem Weg ins Paradies und dann soll er nicht vom Apfelbaum / BMW naschen ..... Morge steht die Antifa / Merkeljugend vor der Tür .....

Die Antifa liest solche Medien vermutlich nicht:WE.
 

[10:25] ET: „Aquarius“ bringt erneut über 100 Migranten nach Europa und patroulliert weiter

Die neue sozialistische spanische Regierung nimmt alle Flüchtlinge und Migranten auf. Danach fordert die Regierung andere EU-Staaten auf die Menschen zu übernehmen, weil das Land mit den Zuwanderern selbst bereits komplett überfordert ist.

Die zitierten Sätze sollte man in einem politischen Lexikon als Beispielsatz für eine sozialistische Regierung abdrucken.

[11:15] Leserkommentar:

Vorschlag/Bitte an Italien oder eventuell Frankreich: Nehmt Spanien die Invasoren ab, setzt sie in ein Boot und schafft sie in libysche Gewässer. Dort lässt man sie dümpeln und sagt der libyschen Küstenwache Bescheid. Die "rettet" die Goldstücke, sammelt sie wieder ein und schafft sie in Libyen an Land. Sozusagen "Flucht übers Mittelmeer rückwärts". Das gibt wunderbare Bilder von der ganzen vergeblichen Reise in ein europäisches Wunsch-Sozialsystem, die sich rasend schnell verbreiten. Dreimal gemacht, scho is a Ruah! Das einzige, was nicht passieren darf, ist, dass auch nur einer der Invasoren Deutschland erreicht...

[14:00] Das kommt automatisch, sobald die Vertreibung der Moslems und Neger bei uns beginnt.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Wofür gibt es eigentlich U-Boote und Torpedos?


Neu: 2018-08-10:

[17:00] ET: Gezielte Migration in das deutsche Sozialsystem und schlechtes Benehmen: OBs schlagen Alarm

[19:00] Ramstein-Beobachter: Wie sich die Stimmung doch drehen kann.

Im Dezember 2013 verkündete der damalige Städtetagspräsident, Ulrich Maly, dass es sich bei den kommenden Rumänen und Bulgaren vorwiegend um Facharbeiter und Höherqualifizierte handeln wird, und dass die mehr Steuern und Sozialabgaben einzahlen als beanspruchen werden. Die Bundesagentur für Arbeit schlug in die gleiche Kerbe ein. Bedenkenträger wurden mit den üblichen Parolen abserviert. Dass jetzt Gutmenschen auf einmal Bedenken anmelden ist pure Heuchelei. Auch aus Frankreich und Italien wurde Deutschland gewarnt. Die haben 2013 alles an Sinti und Roma hinausgeschmissen, was nicht deren Pass hatte. Es gab eindeutige Hinweise, dass die Familienoberhäupter in den
großen deutschen Städten den Brückenkopf bilden und ab 2014 den restlichen Clan nachholen werden. Das hat keinen OB gejuckt.

Es ist auch schon seit drei Jahren bekannt, dass die Betreffenden von länger hier lebenden Landsleuten in Scheinarbeitsverhältnisse verfrachtet werden, um schnellstmöglich an Sozialleistungen zu kommen. Sehr beliebt ist auch die "Selbständigkeit", denn zehntausende Bulgaren und Rumänen haben als Gewerbe "Abbruchunternehmer" angemeldet und bis heute noch keinen Auftrag ausgeführt. Einen Auftrag haben sie,
von dem sie aber nichts wissen. Der Abbruch des Sozialstaates und somit sie doch irgendwie Abbruchunternehmer.

Die Morddrohungen dürften sich bei den Politikern inzwischen richtig stapeln.WE.
 

[16:00] SKB: Leben im islamischen Berlin – Muslime sind voll integriert

[15:00] Leserzuschrift-DE: die nächsten Invasionen:

Im äussersten Osten wird es langsam ungemütlich. An unserer Schule häufen sich spontane Schulanmeldungen. Wieso? Laut meiner Bekannten, die bei der Ausländerbehörde in unserer Kleinstadt arbeitet, kommt täglich eine halbe Busladung Neubürger an, eingeflogen direkt aus den türkischen Lagern. Diese Grosssippen bekommen alles bezahlt. Die zahlreichen Kinder sind nicht einmal in ihrer Herkunftssprache alphabetisiert und werden in erste und zweite Klassen gesteckt. Das heisst, mutmasslich 10- bis ... jährige Ausländerkinder werden zu 6- bis 8-jährigen deutsche Kindern in die Klasse verfrachtet. Hauptsache, die Schulpflicht wird erfüllt.

Weitere Neuzugänge kommen aus Tschechien. Man kennt das Phänomen aus Duisburg. Tschechische Leute kaufen ganze Blocks von Plattenbauten, werben im Internet mit dem deutschen Kindergeld und vermieten an ...Zigeuner. Deren Kinder müssen dann natürlich bei uns in der Schule gemeldet werden, damit das Geld fliesst. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich k... könnte. Wir haben sowieso schon grosse Klassen und müssen diese erweitern. Selbst hier im äussersten Osten beträgt die Quote momentan um die 30 Prozent Gesindel pro Klasse. Da wird einem ganz schwindelig, wenn man an andere Gegenden denkt. Ich betone ausdrücklich, dass ich als Lehrkraft nie rot oder grün gewählt habe.

Wie schrieb Beforeitsnews bereits im September 2015: der Feind soll überall sein, sogar in jedem Dorf.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Vor etwa 3 Wochen berichtete man man mir, dass wenn sich die Asylanten dazu entschließen würden nach Mecklenburg-Vorpommern zu kommen, deren Asylverfahren wesentlich schneller bearbeitet werden würden als in allen anderen Bundesländern. Momentan ist MV von Merkels Neubürgern noch recht dünn besiedelt.

Deswegen wollen sie also dort hin...

[16:00] Der Mitdenker: Das Zigeunerproblem

kommt hier, ob der Dringlichkeit der Halbaffen-Horden, ein wenig kurz. Die haben ja schon vor Merkels Übergang in den Wahnsinn auf die Tränendrüsen gedrückt und überall Kohle ohne Ende abgefaßt, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Das ist absolut licht- und arbeitsscheues Gesindel und auch da fließt unser sauer erarbeitetes Geld hin, und zwar in Strömen.
Daß da Tschechen ein Geschäft draus machen, liegt an der Blödheit der Deutschen. Der Schwanz, s. dann die Analphabeten in Deutschen Klassen, ist eine Katastrophe und dieser Müll verschwindet dann hoffentlich, wenn die Eltern verschwinden.

Da wird wohl das kommen, was mir, in den 80er Jahren schon, eine Tschechin erzählt hat:
Prag hatte schon immer ein Zigeunerproblem und sie wollten diesem Dreckspack was Gutes tun, also sozusagen der Versuch einer Erziehung:
Sie haben denen einen funkelniegelnagelneuen Wohnblock gegeben, besser als für die Tschechen, so hörte ich aus erster Quelle. Sogar mit Parkett ! Das haben die Zigeuner sogleich herausgerissen und in den Zimmern !!!
offenes Feuer damit gemacht. Ende vom Lied: der Block mußte bald abgerissen werden, vollständig ruiniert. Herzlichen Glückwunsch, wer so einfältig ist, an Derartige zu vermieten.

Das ist die so edle Minderheit der EU.WE.
 

[13:45] Anderwelt: Merkels Betrug mit den Rückführungsabkommen

Scheinbar lassen sich diese Farce-Abkommen, die an der Realität nichts ändern, immer noch gut den Wählern verkaufen.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Brennpunkt neben dem Schulzentrum? Mordversuch in Geretsrieder Asylheim: Jetzt spricht die Regierung

Hoch interessanter Bericht, der den Bedarf an Zusatz-Fachkräften ersichtlich macht, um in den Asylheimen Merkels einigermaßen den Deckel auf dem Biss-, Schlag-, Messer-, Fußtritt-, Faustkampf-, Anzünden- und Fensterhinauswurf-Topf zu halten. Nach mehreren Vorfällen: Bedarf an Gewaltschutzkoordinatorin zusätzlich zum Unterkunftspersonal und der Flüchtlings- und Integrationsberatung, alle regelmäßig vor Ort. Gleiches gelte für den zuständigen Unterkunftskoordinator der Regierung von Oberbayern. Und jetzt der Hammer: Für 200 Migranten ist ein Sicherheitsdienst „RD Solutions Security Services" mit pro Schicht drei Personen NOTWENDIG. Denn ein Security-Mitarbeiter wäre (für die zu erwartenden “Gefechte”) ruck-zuck außer Funktion gesetzt.

Das sind also die modernen linken Lager, in denen sie ihre Götter überwachen müssen, damit die Bevölkerung nicht aufwacht und mit nicht zu geballter Kriminalität überfordert wird. Sie soll sich gefälligst wie der Frosch im heißen Wasser langsam auf ein abnorm hohes Kriminalitätsniveau gewöhnen. Auch die Polizei wird von wichtigeren Aufgaben abgelenkt: Die Geretsrieder Polizei hat laut Dienststellenleiter Franz Schöttl „ein besonderes Auge auf die Asylbewerberunterkunft". Wie beruhigend! Warum tun wir uns das alles nur an?

Gestern (19:50) gab es hier einen Artikel, in dem man lesen konnte, dass 23 Polizisten für ein Asylheim zuständig sind. Diese Ausgaben werden aber nicht zu den Migrationskosten gezählt.
 

[8:45] PI: Die unbekannte Größe in der Rechnung Die Kollateralkosten von Merkels Gästen

[10:15] Leserkommentar-DE:

Ja, es muss erst noch deutlich schlimmer werden. Eine halbwegs sachlich/rationale Einschätzung der prekären Lage Deutschlands ist offensichtlich immer noch nicht salonfähig. Noch werden die Warner und ehrlich Berichtenden bekämpft. Ein unbegreiflicher Irrsinn herrscht in Deutschland!

[11:00] Dieser Irrsinn herrscht nicht nur in Deutschland. Er muss weitergehen, bis alle Irrsinnigen gemeinsam vom Systemwechsel überrascht werden.

PS: gestern wurde uns aus Deutschland gemeldet, wonach türkische Autohändler und Dönerbuden reihenweise schliessen. Die wissen wohl, was jetzt bald kommt und sind vermutlich in die Heimat verschwunden.WE.


Neu: 2018-08-09:

[19:50] PI: Stimmung in Boostedt kippt wegen anhaltender Respektlosigkeit und Krawall: „Flüchtlinge“ – ein CDU-Bürgermeister hat fertig

Die Boostedter hätten anfangs große Hilfsbereitschaft gezeigt, viele hätten sich ehrenamtlich für die Zuwanderer engagiert, sagte König laut Kieler Nachrichten. Das habe sich nun geändert. „Das Ehrenamt ist zusammengebrochen.“ Das Engagement werde „von den Flüchtlingen nicht gewürdigt“, so König. Die schwierige Klientel der LUK beschreibt er so: „Sie dürfen nicht arbeiten, wollen keinen Kontakt zur Bevölkerung, haben kein Interesse an Sprachunterricht und fallen in der Unterkunft durch Alkohol und Krawall auf.“ Die Polizei hat ihre Kräfte in der Asyl-Unterkunft auf 23 Beamte aufgestockt. Wiederholt war es dort zu handgreiflichen Auseinandersetzungen unter Bewohnern gekommen.

Die Willkommensfreunde weisen in sozialistischer Manier jegliche Verantwortung von sich.
 

[19:25] Leserzuschrift zu Prozess: Mann belästigt sieben Mädchen in der Tram

Ein junger Mann, der sich vor Kindern in der Straßenbahn in Augsburg entblößte, kommt nach sieben Monaten Haft wieder frei. Künftig wird er betreut.

Welche Drogen hat der Richter vor seiner Urteilsbegründung genommen? Die will ich auch, dann ist alles bunt und ich brauche mich ob der Zustände im Land nicht mehr aufregen.

[20:00] Die Droge des Richters heisst Political Correctness.WE.
 

[16:30] Was sagt Seehofer dazu? Mehr Migranten verhindern ihre Abschiebung

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Jugend-Gang klaute komplettes Waffenlager

Adel A. (20), Mustafa S. (17), Khaled A. (17) und ihr Kumpel, der jüngste der Bande mit 15 (!) Jahren, zogen sich weiße Masken über. Khaled und Mustafa droschen mit Hämmern auf die Scheibe ein, die anderen standen Schmiere. Aus dem Laden griffen sie sich 58 Luftdruck- und Softairwaffen. Alle sogenannte Anscheinswaffen - für den Laien nicht zu unterscheiden, ob die MP echt oder unecht ist. Dazu 43 Messer, Schlagstöcke und Elektroschocker. Wert: 12.069,25 Euro.

Das Alter der Syrer darf bezweifelt werden. Sie wollten wohl mit den “Anscheinswaffen” reale Einbrüche begehen. Oder es war für den kommenden Angriffskrieg und sie wussten nicht, dass es keine echten Waffen sind! Was muss noch passieren, bis die Linken aufhören, bunte Träume fortzusetzen?

Zu Hause hätten sie die Waffen gratis bekommen und Sold obendrauf.

[15:45] Der Mitdenker:

Freispruch für Kriminelle. Ich fasse es mal wieder nicht. Wie wär's noch mit einem Gratis-Kickbox-Training auf Malle? Das wird doch gern, als "Strafe", bei dem Pack, angesetzt. Wer auch nur einigermaßen in der Birne frisch ist, der erkennt, daß die IQ-Bestien annahmen, daß das scharfe Waffen sind - immer gut zu gebrauchen, sei es für Überfälle, oder den Dschihad. Und 43 Messer, bei Messerern ungemein beliebt. Wie schreibt der Schmierfink? Sie haben eine Chance verdient. Oh ja, die Chance, daß diese Halbaffen nun ins Krankenhaus müssen, weil sie sich über solchen Idiotenstaat krank gelacht haben, ist immens hoch.

[16:30] Vermutlich wollten diese Syrer an echte Schusswaffen ran, diese waren wohl weggesperrt.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE: Beobachtungen in Dänemark:

Vorgestern war ich in Dänemark am Strand, da ich seit den 70er Jahren regelmäßig mal in Dänemark bin merkt man die Veränderungen in der Zusammensetzung des Strandpublikums deutlich, in den letzten drei Jahren hat sich diese Veränderung extrem ausgewirkt. Heute laufen doch einige "Gutmenschen mit ihrer menschlichen "Beute" herum. So kann man "Familien" sehen in der ein Kind afrikanisch ist, beide "Eltern" weiss.
Auch Familien mit Töchter, die einen jungen Orientalen oder Neger im selben Alter dabei hatten. Einige "Neueuropäer" kommen mit ihrer Familie, man glaubt in der Türkei am Strand zu sein.

Aber der Hammer war die Gutfrau - Alter über 60 im allgemein üblichen Zustand dem Alter entsprechend, lag mit ihren tiefafrikanischen Freund am Strand herumknutschend, der mit Profisportlerfigur und gerade mal ca 20 Jahren sich wohl auch eine andere Art Freundin vorstellen könnte, aber in der die "Flüchtlingswelle" macht eben alles möglich. Andere glotzten als hätten sie einen Dinosaurier am Strand gesehen, ich schaute weg. Leider wird die Dänin oder Deutsche mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft ihre "Liebe" bereuen. Also wer glaubt das alles gäbe es nur in Zeitungen, der braucht nur einen Strandbesuch, natürlich rannte auch eine Frau im schwarzen Sack herum mit ihren Nachwuchs. Noch ein wenig weiter so, dann war es das- Europa RIP !

Dort oben ist das vermutlich noch weiter fortgeschritten, als bei uns.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das ist nicht nur in Nordeuropa so. Bin gerade zu Besuch bei meiner Schwester in der Toscana. Die Nachbarn haben ebenfalls einen Schwarzafrikaner bei sich aufgenommen und voll in das Familienleben integriert. Früher konnte man hier oben alle Häuser offen lassen. Nun muss hier alles tagsüber und besonders nachts verriegelt werden. Aber es ist ja nur das subjektive (Un-) Sicherheitsempfinden des Packs. Die Nachbarn sind der Meinung, dem so arg geschundenen 23-Jährigen das erlitten Leid zu mindern. Humanistische Pflicht und so. Der Lohn wird folgen. Früher oder später.

Für Kollaboration mit dem Feind...

[15:20] Leserkommentar-DE:

Buchempfehlung: "Böse Gutmenschen". Gibt es im Moment beim Kopp-Verlag für 3,99 EUR incl. Versand. Großzügig verteilen an Zeitgenossen, die noch nicht hoffnungslos verloren sind.

[16:50] Der Silberfuchs:

"Böse Gutmenschen" ist beim Kopp-Verlag leider ausverkauft.

Das ging schnell. Es gibt noch eine Version für knapp 9 Euro. Ebenfalls interessant: "Warum ich kein Linker mehr bin"

[19:15] Leserkommentar-DE:

Was der werte Leser am nördlichsten Zipfel erlebt, erlebe ich hier auch immer öfter, ältere Damen mit ihrem stark pigmentierten Liebhaber, und unsere orientalische Chiemsee-Fan-Gemeinde verewigt sich auch durch Brandflecken in der Wiese. Frei dem Motto, da isja noch etwas Grün, weg damit!! Mittlerweile verziehen sich die Einheimischen an die zahlreichen anderen Tümpel im Hinterland. Man sucht einfach nur noch seine Ruhe!
 

[9:50] Ein Bürgermeister wacht auf: „Wir Boostedter werden vom Land allein gelassen“

[11:00] Leserkommentar-CH:
Er spricht alles an, er sieht alles – bleibt blind und glaubt kaum was er selber beobachtet und erlebt.

Dass das alles zur Entfernung der politischen Klasse ist, versteht er natürlich nicht.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Frau in Rosenheim vergewaltigt - mutmaßliche Täter festgenommen

. . . haben die somalische Staatsangehörigkeit und wohnen in der Region als Asylbewerber. Womit sich unsere “Vorurteile” wieder mal bestätigen: Afrikaner sind gefährlich für Frauen. Über das Mittelmeer kommen wie zu erwarten nicht die Ärmsten, sondern die Kräftigsten und Rabiatesten. Nicht umsonst lautet OFT ihr Ruf nach der Ankunft auf europäischem Boden “Sieg” in ihrer jeweiligen Muttersprache. Das lässt nichts Gutes erwarten!

Leider schafft es nur ein kleiner Teil dieser Fälle in die Medien. Diese hätten sonst keinen Platz mehr für andere Themen.WE.


Neu: 2018-08-08:

[17:00] ET: Nigerianische Mafia „Schwarze Axt“: Offene Grenzen Europas sind das Tor für Sex- und Kokainhandel

[17:00] PI: Afrikaner wollte sich mit neuen Papieren absetzen Hannover: Flaschensammlerin von Asylbewerber vergewaltigt und erwürgt

[13:30] Geolitico: Migration als großes Geschäft

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Wegen 160 Euro: Syrer-Bande soll Rentner-Paar gequält haben

Bild zeigt wenigstens die Täter, 4 junge syrische Männer, in die sich deutsche Mädchen so gerne verlieben, weil es cool ist und von ARD und ZDF so wohlwollend vorgeführt wird in Spielfilmen, auch bei der Partnerwahl die bunte Variante zu wählen. Hilfe mit sich selbst nennt man das. Totaleinsatz beim Helfen. 3 tragen Vollbart wie der Prophet. Wann begreifen die Bürger dieses Landes endlich, dass mit den Migranten eine ganz andere Kategorie des Verbrechens hier etabliert wird? Die Massen von Drogen, welche Migranten hier zu verkaufen suchen, implizieren viele weitere Straftaten, die nüchtern oder drogenfrei nie begangen würden.

Zynisch gesagt: Rentner wollen ja gar keine persönliche Sicherheit, sondern nur eine sichere Rente.
 

[8:10] Gatestone Institut: Spanien: Neues Tor nach Europa für die Massenmigration

[8:40] Der Mitdenker:

So lange der "Zaun", um das Europa-Grundstück, ein Loch hat, ist es unerheblich, ob die Invasoren über Spanien, Griechenland, oder gar regelmäßig, dank der Hexe, eingeflogen werden - am Ende landen sie, jedenfalls die Masse, in dem Land, das bis 2015 schön, ordentlich und fast sicher war. Ich sage nochmals: Wenn die kritische Masse erreicht ist...

[11:00] Für die kritische Masse braucht es noch grössere Ereignisse. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.


Neu: 2018-08-07:

[16:15] ET: Asylanspruch für Ausländer – noch zeitgemäß?

[16:00] Jouwatch: Afrikanische Spanien-Flüchtlinge kommen zu Zehntausenden nach Deutschland

[14:50] ET: Italien stoppt den Migrationsstrom, doch sofort gibt es eine neue Route – Wer steckt hinter dem Ganzen?

[14:30] Guido Grandt: UNGLAUBLICHER ASYL-SKANDAL: Deutscher Steuerzahler muss SOMALISCHE PIRATEN finanzieren, die ein Schiff GEKAPERT haben!

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Interview mit Islamwissenschaftler Ourghi: „Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol“

Genau das hätten unsere Journalisten gerne. Die Illusion, dass der Islam gar nicht so schlimm ist! Dass das Kopftuch oft nur Mode und Verschönerungs-Utensil ist. So lange das Gespenst eines moderaten Islams durch die Medienblätter geistert, wird man die Islamisierung eben nicht aufhalten können. Die Inquisition der römischen Kirche und die Hexenverbrennungen waren ja auch kein religiöses Muss oder Symbol. Und in dieser Form in der Bibel im NT auch nicht vorgeschrieben. Wie beim Kopftuch und dem Koran. Aber sie passierten eben im realen religiösen Leben.

Und entscheidend ist immer das Reale: Sobald irgendwo eine Moschee steht, werden die Musliminnen nach und nach bekopftucht. Und wenn heute immer mehr Kopftücher unsere Straßen bevölkern, dann sollten wir uns Sorgen machen dürfen! Dieses Zeichen der Unterdrückung der Frau sollte eben verboten werden. Dann würden auch nicht mehr so große Migrationsströme von Muslimen stattfinden. "Der Islam gehört zu Deutschland" war ein wichtiges Instrument, den Migrationsstrom von Muslimen zu erhöhen. Es war die Merkel-Henne vor dem Flüchtlings-Ei. Es war der Blankoscheck, die islamische Kultur hier voll ausleben zu können und die Zusage, dass sich dieses Land sehr leicht, gut und gerne erobern lässt.

Fazit: Das Kopftuch ist ein Nicht-Integrations-Symbol und ein Symbol der vom ISLAM erzwungenen Geschlechtertrennung, die immer mehr Raum in unserer Gesellschaft bekommt. Das Kopftuch gehört zum frauenverachtenden Erbe Mohammeds, jenes Propheten, den die Muslime zum Vorbild nehmen.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Leider irrt der Leser an einer Stelle ein wenig... Sure 33 schreibt in Vers 59 sehr wohl die Verschleierung/Verhüllung der Frauen vor! Die Worte Kopftuch, Hijab, Nikab, Tschador, Burka, ... werden zwar nicht benutzt, aber der Text ist meiner Meinung nach eindeutig: "... O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. ..." (Übersetzung nach M. A. Rassoul).

Die Verschleierung/Verhüllung ist also sehr wohl vorgeschrieben... lediglich das "Wie" ist ein wenig "traditions- bzw. geschmacksabhängig"! Solange das "Wissen" kursiert, dass der Islam Frauen nicht benachteiligt, wird es solchen Gestalten wie dem Ourghi leicht gemacht, die Nicht-Moslems zu täuschen. Mit allem anderen hat der Leser allerdings Recht.

[13:50] Man sollte das Kopftuch als islamische Fahne ansehen. Damit zeigen sie uns und sich selbst: wie viele sie sind und wie gläubig sie sind.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Allein in der U-Bahn: Gruppe kreist Münchner ein, einer zieht ein Messer

Der neue Alptraum der U-Bahn-Nutzer . . . auf der Rückfahrt alleine mit 4 Afrikanern im Wagen! Bis gerade eben war noch alles in Ordnung, weil auch andere weiße Fahrgäste im Wagen waren. Doch die stiegen eben aus. Das kann jederzeit passieren: Rassistisch-krimineller Angriff, um Beute zu machen. Der Handy-Tribut muss abgeliefert werden mit Messer-Nachhilfe. Hier waren 3 von 4 Tätern “dunkelhäutig”. Solche Vorfälle werden auffallend häufiger. Ab und zu wird einer singulär von einem MSM-Blatt aufgegriffen, die meisten aber sind nur in irgendeinem Polizeibericht verborgen, die ja kaum gelesen werden.

[10:30] Das hier ist nur deshalb in eine Lokalzeitung gekommen, weil es ein Fahndungsaufruf ist.WE.


Neu: 2018-08-06:

[18:45] Jouwatch: „Umvolkung“ – Verschwörungstheorie oder tatsächlicher Plan?

[18:00] Silberfan zu Video: Die taz erkennt die Realität - und bekämpft sie

Gefunden in einem Video vom Volkslehrer am Ende ab Minute 15:54: Das sagt ein Neger über die Europäer:

"Wir nehmen Europa von den Europäern! Und sie sind zu dumm um jemals zurückzuschlagen. Und tun sie es doch, so musst du sie nur als "Rassist" oder "Nazi" bezeichnen. Dann werden sie wie Feiglinge zurückweichen. Sie würden lieber ihre Frauen oder Tochter vergewaltigen lassen als sich selbst als "Nazi" zu bezeichnen...hahaha"

Man sieht, die Gehirnwäsche bei den Asylnegern und Moslems funktioniert perfekt. Sie wissen auch nicht, was kommt: deren Ausrottung.WE.
 

[17:50] Focus: Rechtswidrig nach Peking geflogen Erneut Behördenpanne bei Abschiebung von Asylbewerber

Rechtswidrig? Das ist ein chinesischer Staatsbürger. Die linken Gutmenschen toben schon wieder.WE.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: Freitagspredigt in Saarbrücken: „Rom wird vom Islam erobert werden“

[16:50] ET: Mordfall Mia aus Kandel: Abduls 100.000-Euro-Weg zum Mord – Weiter verschwiegener Prozess hinter verschlossenen Türen

[15:15] ET: Islamwissenschaftler: Kopftuch kein Symbol des Islam – sondern Produkt männlicher Herrschaft in der Geschichte der Muslime

[15:15] ET: Flüchtlingsheime so teuer wie Luxuswohnungen – Berliner Amt zahlt 6.000 Euro für 44 qm Flüchtlingswohnung

Man sieht, das Steuergeld spielt wirklich keine Rolle.WE.

[16:25] Der Silberfuchs:
1.) Natürlich spielt das Steuergeld keine Rolle, denn aus Steuern allein ist dieser Wahnsinn lange nicht mehr zu bezahlen; das geht nur wegen der niedrigen Zinsen (auf "Staats"Anleihen), weswegen der Bund den doppelten Spielraum als z.B. vor 10 Jahren hat. Berlin (und der Rest von DE) ist arm aber sexy. Und:
2.) Es ist oft wirklich schwer, die Artikel von ET vollständig zu lesen. Die aufgedeckten Missstände treiben einem selbst am Nachmittag noch das Frühstück wieder nach oben raus. Und: Nur gut, dass in unserer Stadt schon vor fünf Jahren weit über 30% aller Plattenbauten abgerissen waren, sonst hätten wir hier 50% Ausländerquote hier -- in Karlshorst scheint es noch genug von dieser Substanz zu geben ...

Je teurer umso besser für den Hassaufbau.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Tunesien will Osama Leibwächter ausreisen lassen

Im Fall des abgeschobenen Sami A. hat der zuständige tunesische Ermittlungsrichter einer Anwältin des Mannes telefonisch mitgeteilt, "dass er kein Ausreiseverbot gegenüber ihrem Mandanten verhängt und keine Bedenken habe, wenn dieser nach Deutschland ausreise".

Dann kann er weiter "gut und gerne" von uns Steuerzahlern leben. Brauchen wir das wirklich?

Wollen die Deutschen das?

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja, das herrschende System aus Politik und Wirtschaft (inkl. den Kirchen und Sozialverbänden) will das! Ein Teil des Volkes sind dumme Mitläufer - der andere Teil wird mundtot gemacht.

[11:10] Die da oben, die diese Rückführung wollen, machen sich sichtbar alle zum Affen.WE.
 

[8:20] ET: Druck auf kriminelle Araber-Clans soll steigen: BKA schätzt 200.000 Clan-Familienmitglieder in Deutschland

Das Problem ist doch schon seit vielen, vielen Jahren bekannt...
 

[8:00] Focus: Kritik an Abschiebepraxis Schiebt Deutschland regelmäßig Migranten mit massiven psychischen Problemen ab?

Die Linken suchen nach neuen Abschiebe-Hindernissen.WE.

[9:35] Krimpartisan:

Ja, irgendwie müssen die hunderttausenden Psychologen und Psychiater ja beschäftigt werden. Da die deutsche Jugend als Zappelphillip-Patient ja immer weniger wird muß, man natürlich im Ausland nach neuen Irren fahnden. Sonst müßten sich die vielen Experten am Ende noch gegenseitig behandeln. Aber auch das würde Michel natürlich mit freudigem Herzen bezahlen. Deutschland ist zur Irrenanstalt verkommen. In jeder Beziehung!

[11:10] Nach einer Verschärfung der Regeln, will  man durch neue Gutachter wieder Abschiebehindernisse machen.WE.

[13:20] Leserkommentar-RO:

Die psychischen Probleme bei den Bereicherern sind systematisch. Wenn seit Generationen Cousin und Ehegatte die gleiche Person sind, häufen sich genetische Defekte. Es wird halt nirgendwo berichtet, dass durch die systematische Inzestkultur genetischer Abschaum hervorgebracht wird. Leuten die geistig behindert sind kann man auch eher die Vorteile eines Sprengstoffgürtels mit anschliessendem Dauerbesuch bei den 72 Jungfrauen vermitteln, als normalen Menschen. Ein Blick auf die Statistiken z.B. in England genügt und man sieht wieviele Kinder mehr mit Missbildungen aus bestimmten Kulturkreisen geboren werden im Vergleich zu denen die schon länger da leben.

[14:45] ... und wir dürfen für diese Missbildungen wegen Inzucht auch noch zahlen.WE.


Neu: 2018-08-05:

[14:00] MB: Wo ist Waltraud? Sommersonntagssuchspaß mit „britischen“ Moslems aus Bradford

[14:00] ET: Die Zahl der Ausländer steigt und steigt – innerhalb von vier Jahren um drei Millionen


Neu: 2018-08-04:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Nach Eskalation bei Afrika-Feier in Ludwigsburg: Randale in MHP-Arena: Stadt sagt weitere Konzerte ab

Wie heißt es so schön: Die Geister, die ich rief, ich werde sie nicht mehr los! Man war ja so außerordentlich scharf auf Zuwanderung aus Afrika, dass man alle Schlepper-Hebel in Gang gehalten hat. Nun fallen vor lauter Bereicherung die ersten Konzerte aus. Das habt ihr ja prima hingekriegt, grünrote Durchschnittswähler der Migranten-Landeshauptstadt, will sagen, es war vorhersehbar!
 

[15:50] PI: Umvolkungs-Prozess kaum mehr aufzuhalten: Die Altersgruppen – der Zünder der demografischen Zeitbombe

[15:00] Jouwatch: Von wegen Entspannung: Deutschland wächst jährlich um 715.000 Migranten

[11:05] Leserzuschrift-DE zu Recherche in der Türkei: "Das ganze Dorf lebt vom Geld aus Deutschland"

Das ganze Dorf lebt von Geld aus Deutschland. Von dort kommen immer wieder Väter, Brüder, Cousinen zu Besuch. „Sie bekommen ja eine Art Gehalt dort, also Sozialhilfe. Und ihre Kinder arbeiten. Allah sei Dank hat sich unsere Situation hier deshalb deutlich verbessert. Und meine Kinder besitzen jetzt einige Hotels, auch eine Tankstelle. Zum Glück geht es mir jetzt sehr gut“, sagt ein älterer Mann, der in dem Dorf lebt. „Deutschland steht auf der Seite der Armen. Ich war drei Monate lang dort, habe auch dieses Gehalt bekommen. Allah Sei Dank! Wir haben uns dann einen Fernseher gekauft.“

Gehalt oder eher Tribut der Ungläubigen. Eigentlich könnte man neidisch werden, denn Deutschland hat nur Individuen, keine Großfamilien, die wie Pech und Schwefel zusammen halten.

[11:20] Das Geld, das da runterfliesst stammt teilweise aus Sozialhilfe, teilweise aus Verbrechen. Das sind berüchtigte Clans.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Dann wird nach dem Crash auch dort der Hunger ausbrechen, wenn die Alimentierung aus ausbleibt. Denn das produktive Arbeiten und Selbstversorgung hat auch dieses Gesindel durch die finanziellen Nachschübe verlernt.

[13:45] Der Bondaffe:

Sehr schön beschrieben. Mit dem kommenden Zusammenbruch des Geldsystem trägt man den (innerlichen) Krieg auch in den hintersten Winkel des Planeten. Alles, war irgendwie vom Geldsystem abhängig ist, wird durchdrehen. Und wenn das bespielhaft im hintersten Winkel der Türkei passiert, kann man eben nichts machen. Es wird Zeit, daß das global-alimentäre deutsche Geldsystem endlich verschwindet.

[14:25] Weil mit dem Crash, an dem der Islam schuld sein wird, alle Vermögen untergehen werden, wird es auch den Islam umbringen.

[15:15] Der Bondaffe:

So wird es kommen. "Geld weg - Glaube weg - Macht weg". Dann haben die drei großen, monotheistischen Religionen ein Problem. Mittlerweile denke ich, daß man für ein wirklich gut funktionierendes Gesellschaftssystem auf alle drei und deren Mittel locker verzichten kann. Aber die Masse der Menschen hat damit ein Problem. Und was gehen mich die Götter dieser Religionen an. Kann ich locker drauf verzichten, brauche ich nicht, bringt nur Unglück.
 

[10:20] Jouwatch: Tourismusbüro BAMF? Komplett inkompetente Entscheider und Dolmetscher

[9:05] Pensionistentreter entschuldigt: Nürnberg: Afrikaner tritt 73-Jähriger gegen Kopf – schuldunfähig!

[8:00] PI: Allasane Sal kann WEGEN seiner Straftaten nicht abgeschoben werden

20 Jahre ist dieser Multikriminelle also schon in Deutschland. "Erlösendes Blei" ist leider noch nicht erlaubt.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE zu Allasane Sal kann seit 20 Jahren nicht abgeschoben werden Verbrecher kostete Steuerzahler mehr als 600 000 Euro

Das ist nur ein Einzelfall, der es jetzt auch in die HSM geschafft hat. Aber davon gibt es zig Tausende, was den Schaden für die Deutschen Völkern in den Milliarden-Bereich bringt!!!

ALLE dafür auch nur im kleinsten für diese Verantwortlichen (Anwälte, Richter, Polizisten usw.) gehören komplett enteignet inklusive Sippenhaft und denen müssen sämtlichen Pensionsansprüche usw. vollständig entzogen werden. Hoffentlich kommt endlich der Crash. Dann werden die und deren Familien sowie Verwandte enteignet und danach geht es direkt an die Wand oder lebenslang nach Sibirien.

Diese Abrechnungen werden so kommen.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Aber die haben doch alle von nichts gewußt und handelten nur auf Anweisung und wart mal was gibts da noch für Ausreden, ahja ich hatte Angst um meine Familie und ich wurde erpresst wegen meinen Hobbys...

Diese Ausreden werden diesesmal nichts helfen.WE.

[17:00] Der Preusse:
Genau so ist es. Zum Ende der DDR hat noch ein Parteibuch geholfen. Aber dieses mal wird richtig aufgeräumt, und zwar so richtig. Es werden sogar noch die Altlasten beseitigt.

Dazu gibt es etwa die Gesinnungsdatenbanken.WE.

[17:20] Der Pirat:
Jeder der mit dem System sympathisiert hat, wird abgeurteilt! Manche stärker, manche weniger! Dieser sozialistische, menschenverachtende und ausbeuterischer Zeitgeist wird komplett ausgelöscht werden! Jegliches Gedankengut wird bestraft werden! Dadurch wird es verständlich, warum alles so lange dauert! Es geht eben nicht einfach mit Angriffsbefehl und der Islam schlägt los! Der Islamterror ist nur Mittel zum Zweck! Es geht hier um die Ausrottung einer Ideologie, die die falschen Vorzeichen hat und nicht den Gesetzen der Natur folgt! Das gute alte Spiel Gut gegen Böse! Nur mit dem Unterschied, dass das Böse vorgibt, der Gute zu sein! Der Teufel konnte nur die Welt beherrschen, weil er vorgab, gar nicht zu existieren! Dies endet nun! Die Wahrheit wird sich den Weg nach außen Bahnen! Bleiben wir wachsam und positiv!

Alles, was sozialistisch ist, wird restlos und auf Dauer entfernt.WE.


Neu: 2018-08-03:

[19:45] FW: In der Heimat leben ganze Dörfer von deutschem Geld Araber-Clans betrachten Sozialhilfe als eine Art »Gehalt«

[20:00] Der Pirat:
Bitte nicht vergessen, dass viele Türken immer noch Kindergeld kassieren, obwohl sie gar nicht mehr in Deutschland wohnen. Der größte Betrug ist aber die Krankenversicherungspflicht für die halbe Dorfgemeinschaft in Anatolien bei Deutschen Instituten! Man muss sich das mal vorstellen. Die haben teilweise nie hier gelebt, geschweige denn eingezahlt und genießen vollen Versicherungsschutz durch die Beiträge des schuftenden Michels! Aber so ist das hier in dem Land, in dem wir gut und gerne leben!

Daher warten wir Wissende ja auch auf das neue Kaiserreich. Es wird wohl wieder Zeit für die Kaiserhymne.WE.
 

[13:55] JF: „Aus den Flüchtlingen der achtziger Jahre wurde ein gefürchtetes Phänomen“

Der junge Mann gibt sich äußerst selbstbewußt: „Die Leute wissen, wenn sie mit uns respektlos umgehen, wird das ernsthafte Konsequenzen haben.“ Er ist Mitglied der Großfamilie Miri, einem jener arabischen Clans, die mehr denn je Polizei, Politik und Presse beschäftigen – und Gegenstand einer sehr sehenswerten Reportage in der ARD am Donnerstag abend sind.

Hier ist der Link zur Doku.
 

[13:30] NTV: Libyen als Flüchtlingskescher Italien versenkt Europas Werte im Mittelmeer

Europäischen Staaten ist es verboten, Bootsflüchtlinge nach Libyen zu schicken. Vor allem Italien versucht, dieses Verbot mit Tricks zu umgehen. Bis Gerichte den möglichen Rechtsbruch verurteilen, dürfte es für die Betroffenen zu spät sein.

Europas Werte? Nein, es sind die "Werte" des EGMR, die den Linken so wichtig sind.WE.
 

[13:15] ET: Coesfeld: Brandstiftung im Flüchtlingsheim – Syrer stellt sich nach Tat im Rausch

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Kritik der Flüchtlinge: Für Sauberkeit der Toiletten selbst verantwortlich

Ein Mann aus dem Iran lebt seit sieben Monaten in der Unterkunft. Er beklagt die Enge: 16 Menschen leben in 4-Bett- und 2-Bett-Zimmern zusammen in einer Wohnung, müssen sich zusammen eine Toilette und ein Bad teilen. Für die Sauberkeit sind sie selbst verantwortlich. [O-Ton Iraner:] Hier in diesem Lager haben wir keine Träume mehr. In diesem Lager, das ist für uns das Ende der Welt.

Wenn in diesen Lagern das Ende der Welt ist, empfehle ich wieder zurückgehen in das Land, wo sie herkommen. Ist doch ganz einfach.

[12:45] Es ist eine evangelische Pfaffin, die da jammert. Warum putzt nicht sie für ihre Götter?WE.

[13:40] Der Bondaffe:

Ich hätte nichts dagegen, wenn die hier erwähnte evangelische Pfarrerin die Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen würde. Dann kann Sie zusätzlich vom Flüchtlingsboom profitieren. Dann kann Sie neben der bereits erwähnten "Viertelstelle" noch ein Halbtagesstelle dazu nehmen. Als Putz- und Kloofrau. So sind sie unsere Gutmenschen. Sie profitieren vom Flüchtlingsmangement und den Dreck können die anderen aufräumen. Für den Dreck (und die Gewalt) sehen Sie sich niemals in der Verantwortung. Sie kennen keine Schuld.
 

[8:10] ET: Gefahr erkannt in Essen: Stadt kauft 128 Schutzwesten für Zentrale Ausländerbehörde in Holsterhausen und Ordnungsamt

Das ist das indirekte Eingeständnis, unzählige gewaltbereite Leute ins Land geholt zu haben.
 

[8:05] GG: „Haben Sie gestern das Fußballspiel gesehen?“ – So KLÄGLICH werden Ausreisepflichtige abgelenkt, damit sie beim Abschiebeflug nicht AUSRASTEN! Und dennoch schlagen, spucken und bedrohen Sie die Beamten!

[8:00] Focus: TV-Kolumne „Clans - Wie arabische Großfamilien in Deutschland herrschen“ Arabisches Clan-Mitglied sagt im TV, was er von Deutschland erwartet: „Reichtum“

Wozu sie wirklich in Deutschland sind wissen sie nicht: zum Hassaufbau auf die Demokratten.WE.


Neu: 2018-08-02:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber erschwindelt sich 24.537 Euro an Sozialleistungen

Hier die Liste der Drecksstädte, die diese Mehrfachabzocke eines SUDANESEN zuließen, ohne was zu merken und die unsere neuen Bürger nicht prüften, da es ja Götter sind: Wolfsburg, Hannover, Lehrte, Braunschweig, Stuhr, Harburg. Linke Städte sind wohl für so was prädestiniert? Und wenn, warum wohl?

Nicht mehr lange, es endet im Massengrab.WE.
 

[17:25] Leserzuschrift-DE zu SPD-Bürgermeisterin will noch mehr Bereicherung für Regensburg

Jemand aus der ehrenamtlichen Opferhilfe berichtete mir von mittlerweile täglichen Vergewaltigungen in dieser Stadt...

[18:00] Das ist die, die beim Spatenstich für die neue Moschee dabei war. Vor den Vergewaltigern ist sie wohl gut geschutzt?WE.

[19:40] Krimpartisan:

Sie sind im Irrtum! Die Oberbürgermeisterin wartet seit drei Jahren immer noch vergeblich auf einen, der sich um sie bemüht!!! Ein wahrlich hartes Los!

[19:45] Leserkommentar-DE:

Rund um den Regensburger Dom lungern in Gruppen „südländische“ junge Männer herum, betrinken sich und belästigen – ungeniert und ungehindert – Mädchen und Frauen.
Sie scheint frustriert, dass sie bis heute nicht belästigt und begrapscht wurde und auch niemand versucht hat..., deshalb braucht Regensburg dringend mehr qualifizierte Fachkräfte, die verstehen was rotgrüne Madamen so erwarten.

[20:20] Es wird aufgeräumt werden das ist sicher.WE.
 

[14:45] Silberfan zu Umgebaute Kirche: Al-Nour-Moschee öffnet Ende September in Hamburg

Unglaublich was das linke Hamburg da zugelassen hat, jetzt fehlt nur noch das der Kölner Dom auch zur Moschee kastriert wird!

[16:45] Bei den Evangelen wundert einen gar nichts mehr. Man muss sich fragen, warum die Moslems eine Kirche überhaupt genommen haben und für viel Geld umbauen? Um deren Eroberungen zu zeigen?WE.
 

[12:25] SKB: Allein 850.000 Straftaten durch Flüchtlinge seit 2015, die von der Bundesregierung bestätigt werden mussten

[9:15] PI: Hilfsorganisation für moslemische Gefängnisinsassen Anwälte im Dienst von Allah

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Deutsche Bevölkerungsstruktur Zwei Megatrends führen zum wachsenden Migrantenanteil

Diese alarmierenden Trends sind in ihrer Dramatik nur schwach beschreiben . . . eine junge Generation, die mit 38 Prozent (U6) einen höheren Migrantenanteil aufweist als die USA.
Leider ist genau diese wichtige Kenngröße in den meisten Städten nicht 38 %, sondern etwa 70 %, worüber sich die ersten Lehrer und Rektoren beschweren, weil sich deren tägliche Arbeit dadurch sehr verändert hat! Die neuen Migranten ballen sich an bestimmten Stellen und hebeln dort die Bevölkerungsstruktur komplett aus. Deutsche müssen dort dann bald weg ziehen, weil es für sie unerträglich wird!

Das hat MERKEL aus Deutschland gemacht: 70 % Migrantenanteil in immer mehr Schulen und das auch in KLEINSTÄDTEN. Im Hau-Ruck-Verfahren 2015! Hoch interessante Leserkommentare: "Wir holen uns religiöse Probleme ins Land, das Machoverhalten vieler Migranten ist unerträglich und es wird irgendwann zu einer gewaltigen Machtverschiebung im Bundestag kommen. Spätestens wenn wir ein islamischer Staat sind und die Weihnachtsfeiertage und Fasching abgeschafft wurden, werden die Befürworter aufwachen. Aber dann ist es zu spät und das wird nicht mehr lange dauern. Als Endprodukt dieser Politik bekommen wir einen Bürgerkrieg frei Haus geliefert!"

Sobald dieser Krieg beginnt, wird alles umgedreht.WE.


Neu: 2018-08-01:

[15:00] ET: Nebel um schreckliche Kindsmorde von Dresden – Obduktion ohne Details – Was passierte in afrikanischer Familie?

[13:40] Bild: Vier Männer schänden Flaschensammlerin (56): Lange Haftstrafen für Gruppen-Vergewaltiger

6-8 Jahre sollen für diese Tat wirklich eine lange Haftstrafe sein?
 

[12:30] PS:  So leben 46 Migranten die Papst Franziskus aufgenommen hat

[8:50] PI: Täter einen Tag zuvor aus der U-Haft entlassen: Memmingen: Polizeibekannter Gambier vergewaltigt Radlerin

[13:25] Leserkommentar:

Bei mir fällt mittlerweile alles, auch Mord am Köter,  unter Bereicherung da er ja großteils der "Bereicherung" im Sep.2017 stattgegeben hat und wenn er zur LTW in Bayern der Kuntibunti wieder das JA-Wort gibt, dann soll's so sein und die Bereicherung geht eben weiter...aber bitte nicht beschweren, wie bestellt so geliefert!!

[13:45] Unter normalen Umständen könnte man eine solche Regierung abwählen. Aber dieser hat ihren Propaganda- und Unterdrückungsapparat.WE.
 

[8:45] MZ: Asylbewerberheim: 25-Jähriger sorgt für SEK-Einsatz

[8:40] Focus: Mann schlägt 50-Jährigen in Berliner U-Bahnhof zu Boden und tritt dann weiter auf ihn ein

Er schlug so lange auf ihn ein, bis er am Boden lag. Doch anstatt nun aufzuhören, trat er mit einem regelrechten Vernichtungswillen mit den Füßen mehrfach auf den Kopf des am Boden liegenden Mannes.

Warum werden die Bilder aus der Überwachungskamera erst nach eineinhalb Monaten veröffentlicht?

[9:45] Krimpartisan:

So eine tollwütige Bestie muß sofort erschossen oder erschlagen werden. Da hilft weder eine Gerichtsverhandlung noch eine Therapie auf Kosten der Allgemeinheit. Da hilft nur sofortiges ausmerzen!

[11:50] Leserkommentar-DE:

Ich korrigiere den hoch geschätzten Krimpartisan ungern. In diesem Fall ist es noch schlimmer als Tollwut: Es handelt sich hierbei um einen neuen Trend, eine neue Mode für komplett Geisteskranke, für Mörder. Diese nennt sich KOChallenge. Angelehnt an die Icebucketchallenge für die geisteskranken Hipsters und Facebookschafe. Diese KOChallenge grassiert unter den güldenen Gästen. Man schlägt ältere Menschen KO filmt dies, stellt es unter dem Hashtag #KOChallenge in die asozialen Netzwerke und wartet auf die Bewertung der ebenso geisteskranken Mitmörder. Dem Feind im Inneren gefällt dies natürlich auch, wenn weiße, wehrlose alte Menschen zu Tode geschlagen und getreten werden.

[13:20] Der Silberfuchs:

Wir nehmen die #KOChallenge an. Und wir sind auch vorbereitet. Die Herausforderung ist, dass keiner der Gegner länger als drei Sekunden leidet, denn die Zeit wird für den nächsten gebraucht. Wann darf furor teutonicus erwachen?
 

[7:25] Focus: Grenzschützer wollen eine Einreisesperre verhängen Falls Sami A. wieder nach Deutschland will: Politik spielt Frontalangriff auf Justiz durch

Das juristische Tauziehen um die Abschiebeaktion des islamistischen Gefährders Sami A. in seine tunesische Heimat geht in eine weitere Runde. So hat die nächst höhere Instanz den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen am gestrigen Abend bestätigt.

Die Justizler sind weiter total irre, aber die Politik wacht inzwischen auf.WE.

[8:15] Leserkommentar-DE:

Die Einzigen, die in diesem Tollhaus wirklich aufgewacht sind, das sind die Hartgeldleser (und die Leser von 2 oder 3 weiteren Blogs) , deren Familien und VIELLEICHT noch der eine oder andere Freund/Nachbar/Kollege, so nicht total gehirngewaschen. Ich bin auch der Meinung, daß die Aufgewachten, in den letzten Jahren, nur ganz unwesentlich mehr geworden sind, denn das mediale Dauerfeuer walzt, bei Nichtimmunen, jeden Denkansatz nieder, wie ein schwerer Räumpanzer. Wenn die Generation 60+ nicht die Lebenserfahrung mitbringen würde ( und gerade im Osten, nach 1989, ist man wacher ), sie wäre verloren, weil i.d.R. nicht mehr im Internet unterwegs. Wenn, dann Kochrezepte leseb und mails mit den Kindern. Für Viele, sie sagen es auch, ist die Lügenschau eine Nachrichtensendung, die man nicht verpassen darf. Das sagt alles.

Es gibt auch diejenigen, die keine/kaum Medien konsumieren, aber merken, dass etwas falsch läuft, ohne es sich erklären zu können. In den MSM finden diese Menschen aber keine Antworten. 

[9:40] Leserkommentar-DE:

Ich kann den Leser von 8:15 nicht bestätigen, da sich die Situation bereits gravierend geändert hat Hier im Westen ist mit dem starken Migrationsdruck eine Veränderung der Einstellungen der Biodeutschen sehr deutlich zu spüren. Früher schuldkomplexbeladene Mütter melden ihre Kinder nur noch sehr widerwillig in MuFl-Kitas oder Analphabeten-Grundschulen an. In Gesprächen wird jetzt ganz klar zwischen Menschen in Not und illegalen Einwanderern/Gefährdern unterschieden. Auch die Benutzung des hier geprägten Wortes Asylneger führt nicht mehr zum sonst üblichen Entsetzen. In Fußgängerzonen herumposaunende Bigamisten mit 3 Frauen und vier Kinderwagen lösen keinen Helferreflex mehr aus, sondern eher Bedrohungsgefühl und Hass. Vor Jahresfrist waren es noch arme Schutzsuchende, denen man helfen muss.

Das fertige Puzzle des Systemwechsels ist für die allermeisten zwar noch nicht erkennbar, aber die einzelnen Puzzelstücke (z.B. illegale Einwanderung mit Sozialschmarotzertum) werden heute ganz anders wahrgenommen, bewertet und besprochen. PC war gestern. Eine laute Empörung über Illegale gibt es natürlich noch nicht, aber der öffentliche Diskurs läuft anders und nicht mehr hinter vorgehaltener Hand. Wären die linken Fake-Media auch nur teilweise auf Seiten der Bevölkerung wäre die Situation schon vor Monaten gekippt. So wird aber der Bogen immer mehr auf die linken Kollaborateure gerichtet und die Sehne immer weiter durchgespannt.

[10:30] Der Hass auf die Moslems und das System wächst. Vom Systemwechsel hat die Masse aber keine Ahnung.WE

[9:50] Der Schrauber zum blauen Kommentar von 7:25:

Das Aufwachen ist aber noch verdammt morgenmuffelig, um nicht zu sagen, eher wachkomatös (Kurzbericht reicht, Audio dürfte eh Unsinn sein): Link.

Ein altes Politschrappnell besteht weiter darauf, daß der Besten zurückgeholt werden muß, auch "wenn es einem nicht paßt". Sogar was von "unabhängigen Gerichten" faselt die Tante Gouvernante. Unabhängige Gerichte in DE? Hat es in DE noch nie gegeben, immer nur fürchterliche Systemjuristen. "Muß..., auch wenn es einem nicht paßt!" Das ist das wichtigste Attribut sämtlicher Aktivitäten in DE: Es darf nicht passen, es muß immer größtmöglicher Irrsinn und Schmerz sein, sonst Populismusverdacht. Das Ganze natürlich nicht nur in der Politik, sondern alle Details des Lebens betreffend.

[10:30] Das ist eine frühere FDP-Justizministerin. Es scheint, als hätten die Politiker bei solchen Sachen keinen politischen Hausverstand mehr.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Auch die FDP muß sich diskreditieren, genauso wie die CSU, welche den globalen UN Migrationspakt unterstützt. Was will der Kaiser auch mit solchen Lack- und Halbaffenpolitschranzen. Leuthäuser-Schrapnellenberger und Co. Kaiserliche Hoheit würde sich bei diesen Kreaturen nur die Augen zuhalten, das gesenkte Haupt schütteln und laut NEIN schreien.

Auch die FPDler und die Cler werden bei der Abrechnung drankommen.WE.


Neu: 2018-07-31:

[18:50] SKB: Berlin: Migrantengewalt – absoluter Vernichtungswille! – Zeugen gesucht

[15:45] Jouwatch: 100.000 Euro Kosten für einen importierten Mörder?

[13:15] Krone: Gerettete Migranten nach Libyen zurückgebracht

Italien macht es richtig. Und die Linken heulen klarerweise auf.WE.

[13:45] Krimpartisan:

Das ist die erste Rettung die der natürlichen göttlichen Ordnung NICHT widerspricht!!! Rettung vor dem Ertrinken und zurück an Absender!

Wenn man das zwei Wochen lang so praktiziert, wird man kein Schlauchboot mehr im Mittelmeer sehen - und niemand mehr ertrinken.
 

[13:15] Andreas Unterberger: Keine Rede von einem Stopp der Völkerwanderung

[11:00] Gatestone Institut: Australien: Ein Modell zur Eindämmung der Einwanderung

[10:55] Leserzuschrift-DE zu Legal, sicher, christlich

Die Kirche in Form der Caritas als Schleuser in Eritrea und Ätiopien unterwegs, begleitet vom Fernsehen (ARD-Doku). Ganz unverblümter Report über die Schleusertätigkeit der Kirche mit Papstindoktrination...

[13:00] Krimpartisan:

"Caritas", das Unwort des 21. Jahrhunderts!

[13:15] Die Caritas profitiert finanziell massiv davon.WE.
 

[8:55] Schon auf dem Weg nach Deutschland: Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

[8:50] ET: Peymani: „Wir werden ein leichtes Opfer sein für Menschen, bei denen das Recht des Stärkeren gilt“

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Skandal: Abschiebung eines Gewaltverbrechers verboten, weil er auf Flughafen Asyl fordert

Ganz offenbar geht von dem Türken eine Gefahr für die Allgemeinheit aus. In den vergangenen sieben Jahren wurde er immer wieder wegen versuchten Totschlags, mehrfacher gefährlicher Körperverletzungen und Schlägereien verurteilt. Gesamtstrafe: Vier Jahre und zehn Monaten Haft.

Am besten diese Anwältin gleich mit abschieben. Jahrelang auf Steuerzahlers Kosten studiert und als Dank diesen verraten. Eine Schande.

[8:45] Krimpartisan:

RICHTIG! Gewaltverbrecher darf man nicht abschieben! Gewaltverbrecher muß man an der nächsten Laterne aufhängen! Wer widerspricht mir?

[9:30] Es ist schon interessant: da ruft jemand "Asyl" und schon zucken alle Beamten zusammen.WE.

[14:30] Leserkommentar:
Nein, das geht nicht. Da hängen schon die Bürgermeister, "Beamten" und andere Strauchdiebe.

Auch das wird vorkommen. Die Wut der Mobs wird unvorstellbar gross sein.WE.


Neu: 2018-07-30:

[19:00] ET: Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

[19:15] Leserkommentar-DE:
Auch hier in Spanien ist nach kurzer Zeit Feierabend und die wissen nicht weiter. Ab jetzt dürfte überall das Ende nah sein, denn keiner kann mehr und alle sind am Ende. Wie weit soll das alles noch getrieben werden ? Laut Theorie geht das nicht mehr so weiter.

Es wird wohl wieder Zeit für die Kaiserhymne.WE.
 

[14:00] SKB: Asylindustrie pervers – Wenn Islam-Terroristen und Flüchtilanten dem Umsatz dienlich sind

[13:50] MB: Islamisierung die nächste: Moslemquote unter syrischen Flüchtlingen liegt jenseits der 99 Prozent

[13:30] Leserzuschrift-DE zu 70 Prozent ausländische Schüler bringen Lehrer ans Limit

„Wir unterrichten 397 Schüler, von denen 277 einen Migrationshintergrund haben. Das sind 70 Prozent“, heißt es in dem Brief. Die meisten der ausländischen Schüler seien Flüchtlingskinder. „Dabei kann eine große Anzahl an Schülern nicht einmal in der eigenen Muttersprache lesen, schreiben und rechnen."

Genau so kann man ein Bildungssystem extrem effizient kaputt machen. Wie kann so was überhaupt sein? Ein so erschreckender Anteil von Flüchtlingen in den Schulen? Hat man uns da womöglich katastrophale Fehlentwicklungen bei bestimmten Alterskohorten und bei der Geburtenstatistik von Migranten unterschlagen? Ja, ganz sicher sogar! Kamen also doch viel mehr Migranten nach Deutschland als man uns weiszumachen versucht? Nein, daran liegt es nicht bzw. nur SEKUNDÄR! Ich fürchte tatsächlich, dass das was viel größeres oberfaul ist. Vielleicht das: 1 % der Bevölkerung kann so viele Geburten hervorbringen wie 99 % des Bevölkerungsrestes:

Beispiel: 10 Migrantinnen auf 1000 Deutsche ist nur 1 %. Was aber, wenn von Ersteren 70 % im ersten Jahr schwanger werden, also 7 Geburten ergeben? 7 Geburten pro Jahr ist aber der aktuelle Schnitt von 1000 deutschen Bürgern (Mann/Frau). Wir haben es also mit einem noch nie dagewesenen Phänomen der Ultra-Fertilität einer in der Natur nie vorkommenden Zusammenstellung zu tun, was ich bereits 2015 als das größte Problem erkannte. Gemeinde mit 7000 Einwohnern ergibt 49 Geburten deutscher Kinder in 2018. 2 % Migranten kommen 2018 hinzu (140 Personen), davon 50 % Frauen (70 Frauen), von denen 70 % schwanger sind oder im gleichen Jahr noch werden, ergibt AUCH 49 Geburten! Und genau diesen HAMMER-Fakt erleben gerade die Schulen, ohne zu verstehen, woher das kommt (sollen sie ja auch nicht verstehen, weil sie sonst weniger gern mit machen). Es passiert aktuell etwas Unfassbares! Jeder kann es nachrechnen! Oder auf der Straße sehen, wenn Migrantinnen ihre Kinderwägen schieben.

Das Problem wird sicher von einigen erkannt, nur: wer will es ansprechen?

[15:35] Krimpartisan:
Bald ist Schlachtefest! Dann wird die Wahrheit herauskommen. Der Schreiber des Artikels hat vollkommen recht, es ist alles gelogen und alles zu spät! Es ist schon 3 Wochen nach 12! Ihr Träumer habt seit Jahrzehnten nicht aufgepaßt. Nur ein maximal heftiger Krieg könnte euch zur Besinnung bringen!
 

[12:25] Leserzuschrift-DE zu In der City: Männer wollen Opfer helfen und werden attackiert

Chemnitz - Prügelattacke: Zwei Männer sind nachts auf dem Johannisplatz nach einer spontanen Hilfsaktion für einen Migranten von einer 5-köpfigen Gruppe angegriffen und leicht verletzt worden.

Die Mentalitätsunterschiede Deutsche - "Flüchtlinge" sind so GIGANTISCH groß, dass die Supersozialidioten Deutschlands (ISEF-Bündnisse) mal darüber nachdenken sollten. Der Angriff auf Helfer, das ist unterste Schublade!

[13:15] Der Bondaffe:

Das kann man auch anders sehen. Da haben die beiden Helfer noch Glück gehabt, daß sie nicht noch brutales Opfer wurden und ausgeraubt wurden. Das ist doch ein ganz einfacher Trick wie ich Helfer da hinbekomme, wo ich sie haben will.
So ist es in unseren Städten und ich möchte kurz auf den Paris-Link verweisen. Städtebaulich wird viel getan und verändert. Wir haben "es schön" in unseren Städten, zumindest von der Architektur und Gestaltung her. Alles auf dem neuesten, modernsten und saubersten Stand. Nur in den Straßen herrscht die Gewalt und das Verbrechen, welches wir uns selbst ins Land geholt haben. "Schön" haben wir es, jetzt wird es Zeit aufzuräumen, daß wir es "ganz ganz schön" haben.
 

[9:40] ET: Erneut Zwischenfall in Solinger Freibad: Jugendliche schlagen Bademeister blutig – Großfamilie prügelt auf Frauen ein

Der ganze Vorfall wurde von einer Jugendlichen gefilmt. Als eine der Frauen aus der Gruppe bemerkte, dass die 17-Jährige den Vorfall dokumentierte, ging sie zu dem Mädchen hin. Sie schlug der Jugendlichen mehrfach ins Gesicht und zerrte sie an den Haaren zu Boden.

Solingen bekommt nun geliefert, was es gewählt hat.
 

[9:00] SKB: Alltag im noch rudimentären Rechtsstaat Deutschland – Massenschlägerei am Sonntagabend in Gelsenkirchen


Neu: 2018-07-29:

[19:35] SKB: Merkels Goldstücke: Kulturschock in Dresden kostet Kindern das Leben

[18:15] MMnews: Juni: 15.000x Asyl - Medien verschweigen Zahlen

[11:00] SKB: Bootsflüchtlinge: Sozialistische Regierung in Spanien schwächelt schon nach zwei Tagen

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Ein „Ehrgefühl“, das nicht nur in Essen fehl am Platz ist

Wenn die Zeitungen nur aus Kommentaren bestehen würden, dann hätten wir nicht mehr diese lästigen Verschwörungslücken und mehr Menschenverstand in der Berichterstattung anstatt der üblichen Antirassismus-Soße mit Buntpropaganda, welche mit ihrem Schleim alle unschönen Vorfälle, die Migranten verursachen, dick zudeckt. Da haut niemand auf die Pauke, auch wenn man diese noch stärker anschlagen sollte.

Dieser Kommentar in der WAZ ist wirklich scharf, soetwas möchten wir öfter haben.WE.

[11:10] Der Silberfuchs:
... kann sein, dass der Kommentar schon etwas realitätsnäher ist, für eine Zeitung geradezu revolutionär nahe, aber da steht auch: "... dass dieses Land einen schweren Fehler gemacht hat, als es aus einen Humanitätsimpuls heraus die faktische Einwanderung gestattete ..." Nein, Merkel hat das im Alleingang gemacht. Sie hatte alles was ihr nicht genehm war aus ihrer politischen und natürlichen Umgebung weggebissen (einschließlich Fingernägel) und die verbleibenden Büttel benutzt, um die Umvolkungsagenda der gewissenlosen Eliten umzusetzen. Der Wind dreht sich langsam, geht aber noch immer weit an der Wahrheit vorbei.

Auch dieser Redakteur weiss nicht wofür das alles wirklich ist.WE.
 

[8:20] DZIG: Bruno Mahlmeister: Vier Stufen der Islamischen Eroberung

[8:00] PI: Warum engagieren sich drei Rheinstädte in der „Seenotrettung“? Die Willkommensindustrie braucht „Frischfleisch“

[8:45] Leserkommentar-DE: Da fällt mir der alte ( sinnlose ) DDR-Spruch ein: Überholen ohne Einzuholen.

Diese genannten Volksverräter der 2. Ebene sind gerade dabei, zu zeigen, daß sie Merkel, in offener Feindschaft zu unserem Volk, ebenbürtig sind.
Sie arbeiten, aber mit aller Kraft, auf den schon laufenden und ständig ansteigenden Genozid hin. Pfui Teufel, was für widerliches Demokrattenpack.
Erst das Geld mit vollen Händen rauswerfen und dann auf DIE Idee kommen: Michel, der sowieso alles ! zahlt, was hier abgeht, wird nochmals zur Kasse gebeten.

Warum wurden aus einstmals normalen Deutschen Städten versiffte Ecken, wo kein Mensch mehr hinziehen will ? Und nun sollen die Verbliebenen also quasi den Todesstoß bekommen, indem der Anteil der Eroberer so hochgepusht wird, daß wieder no-go-areas entstehen.

Wie von mir schon mehrfach geschrieben: Der innere Feind ist der schlimmere, Ursache und Wirkung, Zündschnur und Bombe. Dieses Volk wird langsam erstickt.

Die Volksverräter sind überall: auch in der Lokalpolitik und Verwaltung. Daher kommen sie gemeinsam weg.WE.

[10:00] Krimpartisan:
Der innere Feind ist nicht nur der schlimmere...er ist im Grund genommen der einzige Feind! Deutschland hätte keinen einzigen Feind in nennenswerter Zahl wenn dieser nicht wäre.
Darum ist alle Kraft auf die Vernichtung des Feindes innerhalb der Gesellschaft zu richten. Auch wenn dieser momentan unendlich zahlreich ist, können ehrliche und gottgläubige Menschen das schaffen. Sie müssen nur endlich einmal beginnen, dann wird das ganze geisteskranke aus unserem Volk ausradiert.

Wir wissen ja, wie mit denen abgerechnet werden wird.WE.


Neu: 2018-07-28:

[16:15] Leserzuschrift-DE zu Betrug und Bestechung Prüfer: „Türkische Fahrschulen sind ein Problem“

Wenn man das liest, bekommt man glatt einen Wutanfall, denn wir werden auch hier von vorne bis hinten vollumfänglich nach Strich und Faden belogen und betrogen. Es gibt auch hier die vielen Helfer der türkischen Invasoren, die selbstverständlich ihre Schüler nicht ohne nix Bestechung bestehen lassen. Und so gibt es viele Fahrer, die geänderte Anzeigetafeln nicht verstehen und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Auch hier: Jede Menge Kollaborateure mit Verkehrsgefährdern und Betrügern.

Die Rassismus-Keule wird sicher auch gerne geschwungen.WE.
 

[16:00] ET: „Abschottung muss nicht weitergehen“ – Flüchtlingsrat NRW: Städte können „viel mehr Menschen aufnehmen“

Die Hilfsorganisationen wollen offenbar alle Menschen, die nach einem besseren Leben suchen in Deutschland aufnehmen.

Gibt es eine einzige (in Zahlen: 1) Hilfsorganisation, deren Mitglieder dazu bereit sind, diese Migranten ausschließlich bei sich aufzunehmen, für sie finanziell zu sorgen und für ihre Taten gerade zu stehen?

[16:15] Silberfan:
Wenn ich "wichtiges Signal" lese, denke ich an "Gute Nacht Deutschland!" aber lieber wäre mir das Systemwechselsignal, denn den Volksverrätern ist auch nichts lieber als die Zerstörung von Deutschland und "sie schaffen das" wenn sie so weiter machen dürfen!

Die können sich nicht vorstellen, was sie danach erwartet.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Köln-Deutz: Frau (20) vergewaltigt – Tatverdächtiger nach Zeugenhinweis festgenommen

Das Foto klärt über die Ethnie in etwa auf, jedenfalls auch hier wieder ganz sicher ein bunter Gast am Tisch der Lebenslang-Sozialversorgung und bald in Edel-Psychiatrie. Täter wurde ganz schnell gefunden wegen des Täterfotos.

Gut, dass gleich ein Täterbild veröffentlicht wurde.
 

[12:10] PP: Alleine unter Muslimen: Ich war mal Gutmensch

Er hat die Tochter an Türken verloren, weil er ein Gutmensch war.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund

Es ging also noch nie um Humanität, um das Retten an sich aus Lebensgefahr oder vor Verfolgung, auch nicht um vorgegebene Menschlichkeit, sondern nur darum: Das Volk muss weg! Die Weißen müssen weg, um Platz für eine schwarz-asiatisch-arabische Mischbevölkerung zu machen, die vom Christentum so weit weg ist wie der Planet Pluto von der Sonne. Weiße Südafrikaner mit europäischem Leistungsvermögen sind da äußerst unerwünscht. Ein Gutes hat dieses Statement: jeder, der will, kann jetzt die fiesen Beweggründe der ach so guten Gutmenschen nicht mehr übersehen! Die Willkommenskultur ist also eine Weißen-Ablehnungskultur!

[10:35] Das ist etwas anders: die Weissen in Südafrika wurden, als sie noch an der Macht waren, als Rassisten beschimpft. Man sollte sich daher nicht wundern, dass sie unsere Politik nicht anrühren will.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Eigentlichen müßten die sogenannten "Gutmenschen" jetzt demnächst kollektiven Selbstmord begehen, denn auch sie sind nachweislich ja "Weiß" und noch nicht vermischt. Sie wollen ja schließlich was "gutes" tun .....

Soweit denken sie nicht. Ausserdem sind sie Linke, daher etwas Besseres.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Bin Laden-Leibwächter Sami A. ist frei – die Koffer sind gepackt

Ja, Muttis verlorener Sohn kehrt demnächst heim an den gedeckten Tisch. Ja der Sami wird bald wieder in unserem Sozialsystem angekommen sein und als verfolgter islamischer Friedensengel bald Passdeutscher werden. Mutti und alle Mitverbrecher weinen bereits vor Glück. Die Ablösesumme soll gar nicht so hoch gewesen sein (wie man so hört) für ein Talent seines Kalibers.

[10:15] Die Mitverbrecher haben sich damit ordentlich diskreditiert und bemerken es gar nicht.WE.

[10:20] Der Silberfuchs:

Statt des abgelaufenen tunesischen Passes bekommt er sicher Ersatzpapiere von der deutschen Botschaft ... eine Job-Idee habe ich auch: Leibwächter von Lindner, Merkel, Roth oder Seehofer; da wäre dann bei der "Abschlussaufführung der Bundesregierung" gleich beieinander, was zusammen gehört.

[20:10] Leserkommentar-DE zur Rückholung von Sami A.:

Es ist UNGLAUBLICH, was für ein Affentheater man um einen einzigen Mann veranstaltet, der noch dazu kein Deutscher ist, es nie sein wird und schließlich sogar Beziehungen zu Terroristen hat. Ein Tanz um so ein goldenes Terror-Kalb, das ist Deutsch-schwach-land im Jahr 2018! Abstoßend, verstörend, abartig! Und man sehe sich die Personen an, die nach dieser von der Justiz verordneten Rückholpfeife tanzen! Ironisch: Jetzt kann jeder Gutmensch echt beweisen, wie gut er ist! Jeder Tag, den Sami A. länger in den Medien geistert, desto besser, denn dann wachen noch mehr Bürger auf und erkennen, dass die Gutmenschen inzwischen Verrückte geworden sind, die wegen unterbundener Kritik jeden Tag noch Verrückteres anstellen. Es ist genau so, als ob alle Gutmenschen in einem Flüchtlingsbunker / Führerbunker wären, in den die Wahrheit nicht mehr eindringen kann, weil nur bestimmte Personen und Medien Ein- und Ausgang haben (die 100%-igen natürlich, auch Linke!) und in dem daher täglich noch idiotischere Entscheidungen getroffen werden. Es soll tatsächlich der Eindruck von Wahnsinn entstehen, dazu ist dieses Theater da. Wessen Konstrukt Sami A. ist, können wir uns langsam denken.

Ich nehme inzwischen an, das Affentheater wurde aufgesetzt.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Unfassbar: Weil so viele Asylunterkünfte leerstehen – Städtebund lobt die Initiative von Köln, Düsseldorf und Bonn

...aber die Mieten dafür müssen wegen langfristiger Verträge weitrbezahlt werden.WE.


Neu: 2018-07-27:

[19:45] SKB: Migrant sticht 11-jährigen Jungen mehrere Male – Braucht Notoperation, um sein Leben zu retten

[20:00] Leserkommentar-DE: Halbaffe sticht Deutsches Kind nieder:

Ein kleiner, netter Dschihad in Süddeutschland, ach wie putzig, fast wäre die Deutsche Kartofffel gestorben.

Habe ich es nicht, heute früh, geschrieben ? Wir sind im Krieg und der Unterschied ist nur der, daß die Volksverräter auf der Seite der Feinde sind und, s. Reker-Artikel, inbrünstig darum bitten, daß noch mehr Feinde ins Land kommen. Ein unglaubliches und geschichtlich noch nie dagewesenes Verbrechen an unserem Volk.
Immer, in allen Jahrhunderten, wurden Verbrecher inhaftiert und, gar nicht selten, mit dem Lohn bedacht, ob nun Laternenorden oder Ähnliches, den sie sich verdient hatten. Das ist auch heute noch, in vielen normalen Ländern der Fall. In einem Tollhaus gelten normale Regeln leider nicht mehr.
Morgen kann jeder von uns an der Stelle des kleinen Jungen sein. Als ich heute durch unsere Stadt fuhr, lungerte das Mörderpack an allen Ecken und Enden.

Es stimmt, wir werden von Hochverrätern regiert. Diese wissen es gar nicht.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Deutschland hat ein massives Problem mit Genitalverstümmelung

„Die Beschneidung ist in diesen Ländern die Voraussetzung für Heirat. Unbeschnittene Mädchen werden diskriminiert, als Prostituierte bezeichnet. Der soziale Druck auf die Frauen ist enorm, es ist fast unmöglich auszusteigen. Für viele Männer gilt es als Schande, eine unbeschnittene Frau zu heiraten. Wenn Männer in der Hochzeitsnacht feststellt, dass die Frau nicht beschnitten ist, dann ist er gezwungen, sie wieder zu verstoßen. Ich werde niemals eine unbeschnittene Frau heiraten, die ist unrein, so die Argumentation“.

In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE.

[18:20] Krimpartisan:
Soll dies gottverdammte Dreckspack doch hingehen wo es will und uns in Ruhe lassen! Dort können sie sich gegenseitig abschneiden und annähen was sie wollen. So ein widerliches Ungeziefer!

[19:00] Leserkommentar-AT:
Ich danke dem geschätzten Krimpartisan für seine offenen Worte. Er spricht das aus, was sich so viele schon lange denken, aber noch nicht zu sagen wagen. Der Druck im Kessel ist beinahe unerträglich geworden.

Sehr bald ist Dampfablass.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE zu "In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE."

Diesen Satz nominiere ich zum Satz des Jahres. Kurz prägnat, wahr und sagt alles aus! Wäre auch ideal als Slogan für die AfD als Wahlwerbung. Ein Bild mit ein paar Schleiereulen und Ihren Paschas und darunter der Satz.

Es stimmt, sie machen mir ihren alten Bräuchen auch bei uns weiter.WE.

[20:00] Der Bondaffe:
Also so was könnte man bei den Politikern/innen/xxgenderdinds auch machen. Ohne Beschneidung kommt keiner rein ins Parlament.

Fangt bei der Roth an damit!
 

[16:45] Focus: Initiative Düsseldorfs Rheinstädte wollen Mittelmeer-Flüchtlinge aufnehmen: Wie es zu dem Brief an Merkel kam

Signal der Humaniät? Wohl eher ein Handler-Befehl. Bei diesen Bürgermeistern dürften sich die Protestmails richtig stapeln.WE.
 

[15:25] ET: Generalstabschef in Wien: „Massenmigration ist die größte Bedrohung“

[14:45] Jouwatch: Die Deals mit Asylpapieren und anderen Dokumenten geht viral!

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Köln, Bonn, Düsseldorf: Brief an Merkel: Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

Warum machen die das?? Warum betteln die um noch mehr Asylinvasoren ? Gerade diese Städte sind hochverschuldet und sollten alles dafür tun, die Ausgaben zu senken. Sind die wirklich so gehirngewaschen oder werden die erpreßt? Warum fragen die nicht ihre Bevölkerung, ob die das so wollen? Das ist doch alles nur noch Wahnsinn zum Quadrat, die eigene steuerzahlende Bevölkerung so zu terrorisieren. Ich hoffe so sehr, dass dieses kranke und kaputte System weg kommt.

Die Verschuldung ist das Letzte, was die Verantwortlichen davon abhalten könnte.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Zunächst denkt man, dass das wohl ein Scherz sei, aber es ist bunter Ernst. Für alle, die es noch nicht wissen, Bonn hat wie London einen bunten Oberbürgermeister: Ashok Sridharan.

Das ist ein Inder. Aber alle sind sie gehirngewaschen und Bürgermeister grosser Städte werden sicher erpresst. Offenbar wurden neue Handler-Befehle ausgegeben.WE.

[13:50] Der Schrauber:

Warum die das machen? Meine Theorie ist die, daß man jetzt, wo sich die angestrebte Verteilung über die EU-Staaten nicht wirklich voranbringt, selbige erzwingen will. Wie? Indem man DE derartig flutet, daß es buchstäblich aus allen Nähten platzt. Zwei Dinge will man damit erreichen:
1. Daß die bockigen Staaten unter dem moralischen Druck irgendwann einknicken und auch Ströme aus DE auffangen.
2. Falls das nicht eintritt, simpel und einfach sich Ströme in deren Länder ergeben, wie wir sie gestern in der spanischen Enklave bewundern durften, weil eben Deutschland aus allen Nähten platzt und auch die Versorgung der Goldstücke nicht mehr so goldig ist.

Damit wären diese Länder in Zugzwang und müßten entscheiden, schlechte Presse wegen unschöner Bilder zu erhalten, wenn sie die Ströme mit Gewalt aufhalten, was ihre einzige Chance ist. Machen sie das nicht, "dann sind sie halt da", die man nicht will. Die drei Linksausleger, Reker, Geisel, Sridharan dürften samt und sonders mit Merkel unter einer Decke stecken und stehen den einflußreichsten Städten Nordrhein Islamiens vor. Die müssen sich jetzt vorwagen, damit andere sich ihnen anschließen, sich nicht trauen, zurückzustehen. Der Bonner OB ist übrigens zwar Inder, aber ein katholischer. Wofür die katholische Kirche zur Zeit steht, wissen wir. Nicht vergessen: Die Ex-DDR hat genau diese Flutungsstrategie bereits in den 80ern mit der BRD versucht, das ist also nicht einmal neu!

Das glaube ich eher nicht, vermutlich gab es Handler-Befehle.WE.
 

[8:30] PI: Den Islam kann man nicht integrieren Selbstmord durch Zuwanderung

Auch dieser Autor erkennt nicht, wofür das wirklich ist.WE.

PS: ich schätze inzwischen, dass der Moslem-Angriff bis morgen früh kommt. Heute Nacht ist der Blutmond.


Neu: 2018-07-26:

[19:35] Mitteleuropa: 300.000 Nigerianer auf dem Marsch nach Europa

[19:00] PS: Messerattacke in Vilshofen: Eritreer (25) sticht Nachbarskind (11) nieder

[18:40] NB: Brutale Attacke auf Seniorin in Nürnberg: Prozessbeginn

[15:15] Flammenwerfer-Attacke: Nach Grenzstürmung: Ceuta: Schwarzafrikaner greifen spanische Polizisten an

Hunderte illegale Einwanderer haben die Grenze zur spanischen Exklave Ceuta gestürmt und Polizisten mit Flammenwerfern und Branntkalk angegriffen. Laut der Zeitung El País war es am Donnerstag morgen über 700 Schwarzafrikanern gelungen, die rund sechs Meter hohen Zäune, die den spanischen Ort in Nordafrika von Marokko trennen, zu überwinden.

Das ist selbstverständlich keine Invasion...

[15:55] Silberfan:

Neues Motto: "..und seid ihr nicht willkommenswillig dann kommen wir mit Gewalt und Flammenwerfern rein!"

[16:00] Krimpartisan:

Jetzt muß der Bischof für diese armen, unterdrückten Menschen schon wieder weitere Kirchen öffnen...Baut neue Kirchen, diese werden Mangelware!!!

[16:30] Leserkommentar-DE:

Also schwere Gewalt, um in die soziale Hängematte zu kommen. Das sind Kriegswaffen, wo haben die Subhumanoiden die her? Die behalten diese Waffen dann gleich am Mann, kann man dann in Deutschland wunderbar weiterverwenden. Ich hätte dort nicht kommandierender Offizier sein dürfen....

[16:35] Leserkommentar-AT:

Grenzen zu stürmen ist eine eindeutige Kriegserklärung. Die Afrikaner sind auf den Geschmack gekommen. Oberste Priorität nach dem Systemwechsel wird die Grenzsicherung sein. Die gehen davon aus wenn sie in großer Zahl kommen dann können sie jeden Widerstand durchbrechen. Kann ohne weiteres sein, dass dann nicht 700 vor dem Zaun stehen sondern 7000 oder 70.000 und sie sich in ihren Ländern schon so organisieren und gemeinsam aufbrechen. Die muslimischen Länder werden sie garantiert noch dabei unterstützen und durchmarschieren lassen. Zumindest anfangs sollte man damit rechnen. Es wird eine Weile dauern bis es in Afrika überall angekommen ist, dass es besser ist Europa zu meiden.

[16:50] Eigentlich wäre es Zeit für den Schiessbefehl gewesen.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Und weil der nicht kam, werden es morgen, oder nächste Woche, 7.000 oder 70.000 sein, wie der Leser schreibt ( oder gar 700.000 ? ) Das war ein schwerer Fehler von Europa, daß diese Kriegserklärung so einfach hingenommen wurde. Ganz Afrika weiß nun, es ist so einfach, nach Europa zu gelangen, einfach Gewalt anwenden. Wir sind wieder dem totalen Untergang ein großes Stück nähergekommen.

[18:20] Der Pirat: Der erste Aussenposten ist gefallen!

[18:55] Der Professor:

Schießbefehl hat es wahrscheinlich gegeben: allerdings mit Platzpatronen, nur die sind noch erlaubt! Sogar Gummigeschoße wurden 2014 verboten, da sich ihre Wirksamkeit in der Abwehr illegaler Eindringlinge erwiesen hat.

[19:30] Der Professor: Nachtrag:

Und jetzt der Oberhammer: soeben im 18:00h Ö1 Abendjournal gehört (sicher gehört, denn einbilden kann man sich so etwas wohl kaum): da bei der Grenzstürmung neben den (unwichtigen) Polizisten mit Verätzungen etc. auch einige der Eindringlinge mit Schnittverletzungen durch den Natodraht auf den Zäunen verletzt wurden, plant die sozialistische Regierung Spaniens aus "humanitären" Gründen den Stacheldraht von den Zäunen abzubauen. Zitat: "Die Wirkung der Schutzmaßnahmen werde aber wie bisher erhalten bleiben" Ha,ha,ha,ha!!

Das steht auch schon am Ende des Artikels. Die Spanier bekommen, was sie gewählt haben. 

[19:55] Leserkommentar-DE:

Die Einheit von 700 Mann, also ein Regiment, das Europa gestürmt hat, bleibt nicht in Spanien. Bis Deutschland ist es ein Katzensprung... Ich bin sehr gespannt, wann der erste Flammenwerfer hier mal zum Einsatz kommt. Grenzen gibt es ja in Idioten-Europa nicht mehr, also warten wir ein paar Tage, vielleicht kann das dann nicht von den verfluchten Medien vertuscht werden, wenn so ein Zudringling mal eben ein Amt abfackelt o.ä., weil die Kohle nicht gleich in Strömen fließt. Auf jeden Fall hat der Pirat Recht, der erste (und quasi einzige an der Grenze der Kontinente) Außenposten ist gefallen und, wie wir lesen müssen, für immer (Nato-Draht wird abmontiert, damit die Affen sich nicht schneiden). Europa hat nicht mehr viel Zeit.

[20:15] Das Blut wird bald in Strömen fliessen, aber das wissen sie nicht.WE.
 

[13:50] SKB: Bereicherungskultur: „Es ist Brauch in Syrien, dass nach einem Ehebruch beide getötet werden.“

[12:30] SKB: Massenmigration in Europa: Norwegen lässt sich nicht islamisieren

[9:00] ET: Deutsche Politik will Islamisten zurück – Justizministerin Barley warnt vor „Ende des Rechtsstaats“

Diese Ministerin ist genauso dumm wie ihre Justiz.WE.

[10:35] Krimpartisan:
Dumm sind die nicht. Die sind geisteskrank, wie im Artikel von Manfred Mannheimer gestern zu lesen! Und ein Volk, das von Geisteskranken gesteuert wird ist dem vollkommenen Untergang geweiht.
 

[8:45] Moslems sind nicht integriebar: Einmal Türke, immer Türke: Echte Integration unter “Ungläubigen” unmöglich

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Kölner sind empört Südstadt-Villa in Bayenthal wird abgerissen

Die Linken, die können das, denn sie sitzen am Drücker. Ihre Haupt-Zielgruppe sind nun mal heute die Migranten aus aller Welt. Für sie ist man bereit, wirklich alles, aber auch wirklich total alles zu geben. Damit wollen sie sich profilieren und in der Presse feiern lassen, die dabei doch all zu gerne mitspielt!!! Aber immer weniger Bürger feiern hier mit, weil sie das böse Spiel durchschauen und merken, dass sie selbst dabei viel zu kurz kommen. Die Gelder landen nämlich bei den Migranten. Und die Mieten steigen, weil nicht genug Wohnraum vorhanden ist. Die Erholungsflächen schrumpfen, weil daraus nun Drogenzentren, Grapschgassen und NoGo werden.

Statt der Villa sollen dort Wohnungen für Flüchtlinge entstehen, alles millionenschwer von der Stadt Köln gefördert. Gestern wurde uns ein Fall aus Norddeutschland gemeldet: da wurde ein Haus gekauft, um es an Flüchtlinge zu vermieten. Man ist so froh, weil die Gemeinde die Miete so pünktlich bezahlt. Alle diese Profiteure werden schwer bestraft werden.WE.
 

[8:15] Silberfan zu Geschlagen und bespuckt Großfamilie soll Badegäste in Freibad attackiert haben

Ich habe schon lange den Verdacht das Moslems andere Köter-Badegäste, darunter Kinder, ertränkt haben könnten. Hier ist so ein Fall den eine Frau bemerkt hat und den Wilden aufforderte das Ertränken des Kindes zu unterlassen und dann vom Clan angegangen und bespuckt wurde. Eine andere Frau die diese Szene gefilmt hat wurde dann vom Clan zusammengeschlagen und flüchtete bevor die Polizei eintraf. Hoffentlich geht das jetzt bald zu Ende, ansonsten brauchen wir bald nicht nur einen Bademeister sondern auch Wachtürme in Bädern zum Schutz der Einheimischen.

Es ist gut möglich, dass die so heimlich morden. Es wird berichtet, dass deutsche Freibäder einen dramatischen Besucherschwund haben. Es ist dort einfach nicht mehr sicher.WE.

[18:50] PI: Keiner traut sich die wahren Gründe zu nennen Sommer, Sonne, Freibadgrapscher: Bädern bleiben die Gäste weg
 

[8:00] Andreas Unterberger: Der schlaue Özil, die dummen Deutschen

Noch einmal sei gesagt: Dieses Problem hängt nicht mit Özils Abstammung aus der Türkei zusammen. Sondern damit, dass er sich eben immer noch als Türke fühlt, obwohl er den deutschen Pass hat, obwohl er alle Vorteile Deutschlands konsumiert, obwohl er nur in und über Deutschland ans große Geld herangekommen ist.

Dieser Fall hat es uns allen gezeigt: egal, welchen Pass ein Türke hat, er bleibt Türke.WE.


Neu: 2018-07-25:

[19:50] Leserzuschrift-DE: Zu den Türken(Affen):

Langsam reichts mir mit den Türken. Die wissen noch gar nicht wie das ist, wenn ein Furor Teutonicus sich mal wehrt! Ich habe es in meiner Sturmzeit mal erlebt. Zuerst haben sie den kleinen Bruder vorgeschickt um zu hetzen, dann kamen sie zu 20. Wir haben uns(unsere Leute) dann darauf geeinigt, wer das jetzt regelt.
Mein Bruder hatte das Los gezogen. Er ging auf den größten und am stärksten aussehenden Türken zu und fragte was los sei. Dieser zog ein Messer und dann mein Bruder darauf: "Das soll ein Messer sein?" Genau wie in Crocodile Dundee. Dem Türken haben dann auf einmal die Knie gezittert, sowas hab ich seitdem nie mehr gesehen.

Die sind dann von dannen gezogen. Wir waren aber nur zu 4 oder zu 5. Man sieht, wenn man sich nicht einschüchtern läßt, dann ziehen die
ziemlich schnell den Schwanz ein, den kleinen den sie haben. Drum auch die ganzen Autos zum angeben!
Ich warte seitdem nur noch drauf, dass es losgeht! Die werden was erleben!
Über diese Niederlage wird man noch in 1000Jahren sprechen!!! Das garantiere ich!

Die Moslems fühlen sich nur so stark wegen der uns von unseren Linken anerzogenen Devotheit. Ja, man wird in 1000 Jahren noch von der Idiotie der Demokratten sprechen.WE.

PS: auch Frauen werden gefordert sein, damit diese Moslems nie ihr angebliches Paradies mit den 72 Jungfrauen erreichen-. Wenn sie von einer Frau getötet werden.WE.
 

[19:00] Bild: Nach Özil-Rücktritt Hass-Kampagne gegen Deutschland

Will Erdogan hier lebende Türken aufhetzen?

Es ist so. Das ist die finale Kriegs-Aufhetzung der Türken in Deutschland.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Ich empfehle den Türken den sofortigen Abzug aus Deutschland. Wenn es ihnen hiermit passt, können Sie gerne in ihr gelobtes Land und zu ihrem gelobten Führer zurück.

Das wird deren einzige Rettung sein.WE.

[19:35] Leserkommentar-DE:
Das mit Ösil ist eindeutig ein Kapitel aus dem Drehbuch.

Wahrscheinlich, weil es eine gigantische Reichweite erzielt.WE.
 

[17:20] Leserzuschrift-CH zu Dann können die Migrations-NGOs so richtig loslegen Globaler Pakt zur Migration: UNO will den NGOs maximale Immunität einräumen

Man kann das alles kaum mehr fassen, was den Oberen so einfällt. Diese Verbrecher-NGO´s sollen Immunität erhalten für ihr widerrechtliches Handeln gegen die ganze Europäische Bevölkerung. Wenn so etwas nicht zu maximalem Hassaufbau führt, dann ist alles verloren. Es MUSS einfach jetzt noch im Juli die Vernichtung des ganzen Systems beginnen.

Ja, es dürfte im Juli noch losgehen.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Was die sich gegenseitig einräumen, oder wenn Sie Straftatbestände wie "Hochverrat auflösen" spielt doch überhaupt keine Rolle. Die kommen alle nicht um Ihre verdienten Strafen herum, da können Sie sich tausendmal Immunität einräumen.
Das ist als würde der eine Kinderschänder dem Anderen Straffreiheit garantieren. Könne die machen, wird aber niemand intererssieren wenn es ans abrechnen mit den Schwerverbrechern geht.

Noch glauben sie es, weil sie sich alle nicht vorstellen können, was kommt.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Berlin: Großfamilie R.: Wie der Mafia-Clan Kleingärtner verjagte

„Als Neubesitzer stellten sich südländisch aussehende Herren vor“, so Uwe Garten. Ihre erste Amtshandlung sei es gewesen, den Leuten das Wasser abzudrehen. Bald gab es das Gerücht, dass die Araber auch Interesse an der angrenzenden Kolonie Formosa hätten, um eine lukrative Wohnanlage zu errichten. Es heißt, dass Besitzer privater Einzelgärten unter Druck gesetzt worden seien, zu verkaufen.

So gehen die Großfamilien mit den Kuffar um, sie vertreiben sie mit allen möglichen Methoden. Und bereichern sich als neue Besitzer an den durch Mobbing EROBERTEN Immobilien. Vor dem Verkauf an Moslems werden zunächst die vorherigen Besitzer ordentlich eingeschüchtert, damit der Kaufpreis ordentlich sinkt. Der Islam gehört an immer mehr Stellen zu Deutschland und bestimmt dort die Regeln, Leider!

Die Baugenehmigung wollten sich diese Araber wohl mit ähnlichen Methoden holen.WE.

[14:40] Krimpartisan:
Der Mohammedanismus, die größte Geißel der Menschheit wird diesmal für alle Zeiten ausgerottet!

[17:30] Leserkommentar-DE:
Lieber Krimpartisan ! Man sagt, daß es über eine Milliarde Bückbeter gibt, also rd. ein Sechstel der Menschheit ist der Wahnsinns-Mord-Ideologie, mehr oder weniger, hörig ( meistens mehr ).
Bisher verstand ich das Ziel immer so, daß wir Deutschland/Europa von diesen Bestien befreien. Von mir aus sollen sich Sunniten und Schiiten und was es da nicht alles an Varianten gibt, dort unten den Schädel einschlagen. Je schneller und je öfter, um so besser für den Rest der Welt, denn sie gleichen das, mit einer kaninchenartigen Reproduktionsrate, leider mehr als aus.
Aber Ausrottung, wie Sie schreiben, so sehr ich das begrüße, würde, m.E.n., Weltkrieg bedeuten.

In Europa wird der Islam sicher ausgerottet, irgendwo sonst mag noch ein Rest davon bleiben.WE.
 

[9:35] Bild: Ägypter (29) wegen sexuellen Missbrauchs von 13 Frauen vor Gericht: „Keiner sagte mir, dass das in Deutschland falsch ist“

[9:50] Leserkommentar-AT:

Ja klar, Ägypten ist ja ein isoliertes Land und hat keinen Tourismus und dort gibt es keine Zeitungen und kein TV. Was für ein Schwachsinn!

[10:00] Krimpartisan:

Ohhhh! Wieder diese pöhsen Deutschen!!! Einen so netten Zugewinnler 13 mal ins offene Messer laufen zu lassen! Die Deutschen sind wirklich schlimmste Barbaren.

[10:45] Ich nehme an, die Ausreden dieses Vergewaltigers stammen von seinem Anwalt.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Die raffinierten Moslems machen einen besonderen Rabatt geltend, den unsere links-grün-humanitär-imperativen und kultur-toleranten Richter dann als kulturelle Besonderheit im Normalfall 95 % strafmildernd akzeptieren. Man muss ja so gut sein, um nicht dunkel zu sein.

[12:15] Der Bondaffe:

Der Mann kann einem auch noch sympathisch sein, denn er bringt die Mißstände hier im Land klar zu Ausdruck. Selbst die Einheimischen wissen nicht mehr, was falsch (und was vor allem) richtig ist. Und das für ihn der Dolmetscher ein Rassist ist, muß bei dieser Betrachtungsweise völlig stimmig sein. "Ermittler: Angeklagter gibt deutscher Politik die Schuld" - schon wieder richtig. Das Problem hier in Deutschland ist, daß die Schafe mittlerweile zu dumm und zu faul zum Denken sind. Denen ist dieser angeklagte Ägypter mit seiner Denkweise tausendfach überlegen.

[13:00] Auf jeden Fall weiss dieser Ägypter schon, wie man die Rassismus-Keule schwingt und wie sie wirkt.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE zu „Keiner sagte mir, dass das in Deutschland falsch ist“:

Nun, man sollte ihn fragen, ob er das in Ägypten ein einziges Mal gewagt hat. Bei dem Musels muss die Ehre der Frau entweder durch Ehemann, so sie verheiratet ist oder durch Vater bzw. Brüder verteidigt werden. Wahrscheinlich hätte er beim ersten Mal bereits sein Leben oder sein bestes Stück verloren. Das wäre zur Rettung der Ehre notwendig gewesen. Insofern ist ein Urteil eines deutschen Gerichts wohl eher Peanuts.

Ist anzunehmen, daher dürfte diese Ausrede von seinem Anwalt stammen.WE.
 

[17:00] Es geht noch verrückter: Osama Leibwächter: Gericht setzt Bochum Frist zur Rückholung bis Dienstag

[9:20] Der Pirat zu Fall Sami A.: Verwaltungsgericht droht Stadt Bochum mit Geldstrafe

Was für eine Farce! Typisch Bochum! Das Gericht droht mit Zwangsgeld, wenn man den Leibwächter Bin Ladens nicht wieder zurück holt! Tunesien will ihn aber nicht wieder hergeben! Das sind die Geschichten, mit denen man die Bevölkerung auf die Palme bringt! Wie soll ich so etwas irgendwann mal meinen Enkeln erklären!?

Man stelle sich vor: "Verwaltungsgericht droht Stadt Bochum mit Geldstrafe, sollten die Industriebetriebe nicht zurückgeholt werden"...

[10:45] Dieser Fall sieht immer mehr nach Inszenierung aus. Kann ein Gericht wirklich so dumm und arrogant sein?WE.


Neu: 2018-07-24:

[18:00] MB: Wer unter den Türken in Deutschland wählt nochmal Erdogan?

[15:35] Guido Grandt: UNBEQUEME FAKTEN BELEGT: In NRW leben MEHR Flüchtlinge als in ganz Frankreich! In Berlin genauso viele wie im gesamten Griechenland!

[13:30] Die Psychiatrien müssten aus allen Nähten platzen: Werden auffällige Asylbewerber in den Psychiatrien heute zu Keksen verarbeitet?

[8:10] Anonymus: Bestialische Bereicherung: Hund im Asylheim zu Tode vergewaltigt

[13:45] Leserkommentar-DE:

Vor einiger Zeit hatte ich Ihnen ja schon von Gerüchten welche unter Tierschützern in Mitteldeutschland die Runde machen berichtet. So wurde hinter zwei vorgehaltenen Händen von Tierheimmitarbeitern über geschändete Hunde berichtet ,welche nur noch erlöst werden konnten.Dies gab bzw. gibt es erst ab 2015. In einer Zeitung wurde sogar berichtet wie kürzlich ein Araber ein kleines Ponny im Streichelzoo vor den Augen der Besucher "geliebt " hatte. Das war glaube ich in Chemnitz oder DD. Natürlich sind dies alles nur Gerüchte...

[14:00] In ihrer Heimat machen sie es ja auch. Es gibt Videos davon.WE.

[14:15] Der Bondaffe:
In der Türkei gibt es dazu die passende Redewendung: nämlich "eşekoğlu eşek". Was soviel heißt wie "Sohn eines Esels". Das Ganze kommt also nicht von ungefähr.


Neu: 2018-07-23:

[16:50] PI: Protest-Schwein auf dem Bauplatz des Koranbunkers im Nachbarort von Kaufbeuren Mindelheim: Kreativer Widerstand gegen den Bau einer DITIB-Moschee

Und wieder ist ein CSU-Bürgermeister für die Moschee. Die kommen auch alle dran.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Das Tierchen war/ist ja nur aus Pappe, aber der dortige Volksverräter-Bürgermeister zeigte sich erschüttert. ( Wagt es doch jemand, wider den Stachel zu löcken ! ? Wahrscheinlich hat er damit gerechnet, daß der Bau einer weiteren Eroberungs-Kaserne, auf Deutschem Boden, mit langanhaltenden, nicht endenden Jubelrufen des Deutschen Volkes begrüßt wird. Die 3. Ebene der Volkszertreter steht der Hexe in nichts nach - wenn es gegen die geht, die schon länger hier wohnen.
Im Übrigen ist bekannt, daß die Stasi sofort Ermittlungen aufnimmt, wenn irgendwo in der Nähe eines islamischen Eroberungsdenkmals ein echter Schweinekopf hängt/liegt/angenagelt ist. Komisch, Schweine sind doch liebe und friedliche Tiere, was die Büttel wohl gegen diese haben ?

Seid sicher, die gesamte, politische Klasse ausserhalb der AfD kommt dran.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Man sollte noch einmal ausdrücklich betonen, dass jeder Quadratzentimeter deutschen Bodens für immer verloren ist, wenn auf diesem eine Osmanenkaserne errichtet wurde. Für Mohammedaner wird dieses Grundstück auf Ewigkeiten ein islamischer Boden bleiben und darf niemals zurückgegeben werden.

Bis der islam bei uns vernichtet wird...

[20:00] Leserkommentar-DE zu "Land darf nie zurückgegeben werden"

Wenn ich das erleben sollte, daß die Abrißbirne diese Festungen der Mörderideologie schleift, dann feiere ich ein großes Fest, das steht fest.

Und wir dürfen, hinterher, überall in Deutschland ( und Österreich und Schweiz ), die Gedenksteine nicht vergessen: Hier stand, in dunklen Zeiten unseres Vaterlandes, ein Denkmal der Eroberung durch den Islam. Das Deutsche Volk hat es, in letzter Minute, geschafft, sich auf seine eigene Kraft zu besinnen. Das kostete uns .... teure Söhne und Töchter; der Preis für das Weiterleben unseres Volkes. Vergeßt, nachfolgende Generationen, nie, niemals, was es heißt, nicht unter dem Wahnsinn der Scharia leben zu müssen.

Nachdem der islam restlos aus Europa entfernt wurde, wird es keine Moscheen und auch keine Gedenksteine dafür geben.WE.
 

[15:15] ET. Der Brief des Syrers: Leserbrief eines Flüchtlings über gescheiterte Integration, deutsche Denkverbote und „Refugees welcome“

[15:50] Krimpartisan:
Mir kommen die Tränen, wenn ich diesen Unsinn lese...der WUT!
 

[14:00] Mannheimer-Blog: Deutsche Behörden geben Rückkehrwilligen ihre Pässe nicht zurück – Ausreise unmöglich

[12:25] Der Pirat zu Weil sie sich wehrte: Vergewaltiger verpasste Kölnerin an Karneval 30 Faustschläge

Jetzt dürfen diese Dinge an die Öffentlichkeit! Die Nachrichtendichte erhöht sich!

[12:45] Viel hat sich medial noch nicht verändert, so steht etwa nichts über die Herkunft des Täters im Artikel.WE.

[13:05] Der Pirat:

Das ist in diesem Fall egal, weil Bilder mehr als tausend Worte sagen!

Im Artikel ist nun zu lesen, er kam aus Tansania.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Aber nicht, weil jetzt die Medien “besser” geworden sind oder oder endlich berichten dürfen und nicht mehr vertuschen sollen, sondern explizit weil einfach die Dichte der Verbrechen massiv – atemberaubend - zugenommen hat. Lese jeden Tag Polizeiberichte: Es trifft zu! Die Medien können eben nicht die gesamte Realität ausblenden, sondern nur einen Großteil. Mehr Vorfälle ergibt auch mehr diesbezügliche Nachrichten selbst in den MSM! So wird ein Schuh daraus.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Frisch aus der Haft entlassen und dann das: “Mann aus Tansania greift nachts eine junge Frau an, zerrt sie in eine Grünanlage und will sie vergewaltigen, zertrümmert ihr Nase und Unterkiefer, als sie sich wehrt und zwingt die Verletzte zum Oralverkehr”. Auch hier beklage ich die prinzipielle Mittäterschaft der Ärzte ohne Grenzen (Edelschlepper), der NGO (Krimischlepper) und der Gutmenschen (Heuchelschlepper).

Und wir Steuerzahler dürfen die alle zusammen füttern.WE.

[19:10] Krimpartisan:
Multi (Eroberer) und Kulti (Gutmenschen) haben jetzt bald ausgedient und können sich tiefergelegt aneinander vergnügen. Ach schade für sie, geht ja dann mangels Bewegungsfreiheit nicht mehr...
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Saarbrücken: Sechs Schwerverletzte nach Schlägerei in Bäckerei

Eigentlich wollten sie nur Brötchen holen. Am Ende hatten fünf Männer und eine Frau stark blutende Platzwunden. Mindestens vier Nasen waren gebrochen. Der Grund für den Streit: Eine als unangemessen empfundene Bemerkung.

Dieser Vorfall ist für uns äußerst interessant. Er bestätigt die aktuell sehr hohe Aggressivität der Türken, die offensichtlich auf Krieg gepolt sind und sich nicht das Geringste gefallen lassen. Ein falsches Wort (unangemessene Bemerkung!) und sie legten mit Schlägen los. Die Kommentare sind bezeichnend und nur mit Humor kann man das alles noch ertragen: “Wenn schon der Gang zum Bäcker lebensbedrohlich wird - liefert Amazon auch Brötchen?” / Wer ist denn heute noch so leichtsinnig und geht am helllichten Tag in eine Bäckerei? Hat dem Franzosen und dem Amerikaner niemand erklärt, wie Deutschland JETZT funktioniert? D 2018 - Leben kann tödlich sein. Fazit: Die Türken haben sich verändert – recht schnell sogar. Sie fahren gedanklich auf der Eroberungsspur und zeigen es allen, die mit Kritik oder Bemerkungen daherkommen.

[9:45] Ja, das stimmt, sie können ihren Angriff auf uns nicht mehr erwarten. Wir bringen heute noch ein entsprechendes Video.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Leider waren die Köter wohl Feiglinge - ich lese 5 Köter, ääh Männer (und eine Frau). Tatsächlich couchverweichlichte, muskellose Männlein. Das können doch nicht alles Greise gewesen sein!! Es geht auch ganz anders: Ist zwar schon gute 10 Jahre her, aber immer wieder nett. Eine Freundin meiner Frau hat den 3. oder 4. Dan in Taek Kwon Do. Damals war sie noch im Training, also schönen Dank, wenn man von der eine Streicheleinheit bekommt. Da haben damals auch zwei Halbaffen versucht, die ins Gebüsch zu zerren. Ging gar nicht gut aus für das Dreckspack, sie hat sie dann liegen lassen.
Und was lernen wir daraus? Wehrt Euch, helft Euch gegenseitig, dann hat es der Feind, der dabei ist, uns zu töten, nicht so einfach.
 

[7:15] PI: Fast 60% der Bürger gegen den Koranbunker Bürgerentscheid in Kaufbeuren: Nein zum Bau der DITIB-Moschee!

Ein solches Ergebnis war zu erwarten. Aber warum war der CSU-Bürgermeister für den Moscheenbau?WE.


Neu: 2018-07-22:

[16:25] Mannheimer-Blog: Schlaraffenland-Effekt: Migranten überweisen Milliarden

[15:50] Jouwatch: Heute Nacht entschieden: Deutschland nimmt zahlreiche syrische Kämpfer auf

[16:00] Leserkommentar-DE:
Hol sie nur rein, kleiner Heiko. Du meinst, du vollbringst große Taten damit. Das wird der nächste Schoß, der den Linken nach hinten los geht:
Die Weißhelme kommen nach Deutschland - in der Zwischenzeit wird den Weißhelmen die Verbindung zum IS nachgewiesen - unmittelbarer Beweis, daß die Linken den IS nach Mitteleuropa geholt haben. Und dann BUMM. Die Falle schnappt zu, Ende dem informierten HG Leser bekannt.
Wären die Weißhelme von den syrischen Regierungstruppen nieder gemetzelt worden, hätten die Linken wieder monatelange Propagandasiege davon getragen, wie grausam Assad ist. Dabei hält er nur sein Land sauber. Wieder eine geschlossene Beweiskette für die Verlogenheit der westlichen Antiwertegemeinschaftsmedien.

Ich habe mir schon gedacht, dass das Maas-Männchen dafür verantwortlich ist.WE.
 

[9:20] Anonymus: Aufgedeckt: Tausende Illegale reisen luxuriös per Linienflug in die BRD ein

[10:25] Leserkommentar-AT: lächerlich geringe Zahlen...

Die auf "anonymous" veröffentlichten Zahlen der eingeflogenen Asyslbetrüger darf als lächerlich erachtet werden. Die WAHREN Zahlen der per "Asyl-Air" eingeschleppten Umvolkungsschmarotzer dürfte die Millionengrenze locker überschreiten!

Sie haben schon vor über 1 Jahr einen Artikel von Mitarbeitern des Kölner Flughafens gebracht, in welchem von 3000 bis 5000 ankommenden "Traumatisierten" PRO NACHT berichtet wurde. (Auch etlichen Anrainern ist die ungewöhnliche nächtliche Flughafengeschäftigkeit schlafraubend aufgefallen. Aber KuKas (Kuffar-Kartoffeln) brauchen bekanntlich keinen Schlaf, da sie ja nur bis zu ihrer Enthauptung für das Wohlergehen der Überlegenen zu arbeiten brauchen...)

Der Familiennachzug läuft GARANTIERT längst auf Hochtouren - auch aus diesem Titel dürfte sich KUFFARSTAN auf über 5 Mio. "Hallalis" freuen...

Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder über diese Asylanten-Einflüge in der Nacht berichtet.WE.
 

[9:00] MMnews: Im Privatjet: Abschiebeflug für Osama-Wächter kostete 35.000 Euro

Ist ja nur das Geld des Steuermichels.


Neu: 2018-07-21:

[18:40] Krimpartisan zu Ouvertüre für neue Moschee in Regensburg

Mir war schon vorher schecht. Nachdem der Magen leer ist geht's mir ein bißchen besser. Ich hoffe, daß niemand vom beteiligten Geschmeiß den Sommer überlebt!!!

Die rote Bürgermeisterin war natürlich auch dabei. Die haben alle keine Ahnung, von dem, was kommt. Das Straflager sollten sie schon noch etwas länger überleben, damit die Strafe wirkt.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Linksgrüne Gutmenschen wollen die Meinungshoheit über "Mittelmeerflüchtlinge" zurückerobern Die „Ardennen-Offensive“ der NGO Schlepper-Lobby

Ich hätte eine gute Empfehlung für die Schlepper NGOs: Bleibt auf Standby. Bald werden nämlich ihre Kunden in die andere Richtung strömen. Dann müssen sie nicht übers Mittelmeer schwimmen! Kurs Süd, Südost.

Diese NGOs flüchten dann sicher schon in Panik.WE.
 

[16:45] ET: Fahnder zur Migration: 60.000 Migranten am Balkan und – je mehr NGO-Schiffe, desto mehr Schlauchboote

[16:10] HAZ: Verwaltungsgericht Hannover Pirat darf in Deutschland Asyl beantragen

Idioten-Justiz. Ein unter 14-jähriger Pirat ist kaum glaubwürdig.WE.
 

[14:30] Sanitäterin geohrfeigt: Sensation! Polizei entdeckt neue „Spezie“: Den dunkelhäutigen Nordeuropäer

[15:55] Der Schrauber:

Der dunkelhäutige Europäer ist nicht die einzige Verballhornung der Realität. Das hier hat auch was: "sprach Ruhrgebiet-Dialekt (tief, laut, schnell)" Das ist eine exakte Beschreibung dessen, was man in den islamisierten Ruhrpottstädten überall hört: Bellendes, guturales, abgehacktes Gestammel. Oder auch Arab/Türk/Afrika und dergleichen. Ruhrpott Dialekt? Lange nicht mehr gehört, datt is doch schon wie Pekinesisch hier innen Pott. Gibbet hier nich mehr!
 

[7:35] PI: Mehrfach-Straftäter sofort auf freiem Fuß und wird stante pede straffällig Bilal aus Bonn: Hofgarten-Judenhasser kehrt zurück – jetzt mit Messer

Deutsche Kuscheljustiz kann man nur sagen.WE.

[9:45] Krimpartisan:

Man kann es auch deutlicher sagen: Die deutsche Justiz steht zu 90% auf Seiten der Täter!!! Deutsche Justiz IST Täter!

[16:35] Leserkommentar-DE zum Krimpartisan:

Lieber Krimpartisan, Sie haben geschrieben, daß die Deutsche Justiz zu 90% auf Seiten der Täter steht, diese also schützt und ermuntert.
Also denken Sie, daß 10% der Richter und Staatsanwälte für die Köter sind ?

Das halte ich für stark übertrieben und denke, daß wir bei annähernd 100% sind. Die Ämter, die linksgrünveganverschwulte Justiz, von der Bunzlerin und ihrem Hofstaat ganz zu schweigen, usw. usf. - alles ist gegen die blöde Köterrasse ausgerichtet, von Politesse bis "Rechts"anwälte - dieses schleimige Gesindel, das für Judaslohn dieses Dreckspack verteidigt.

Normalerweise bräuchte so ein Vergewaltigungs- oder Mordprozeß nur 5 Minuten dauern; die Lage ist i.d.R. klar, was gibt es da zu verteidigen.
Und das Strafmaß ? Nun ja, vielleicht zieht da auch eines Tages wieder Normalität ein. Ein Kaiser, so er denn kommt, sollte hier ein straffes Auge drauf haben.

Einige Justizler, die auf der Seite der Köter sind, wird es sicher noch geben, aber diese dürften eine seltene Spezies sein.WE.


Neu: 2018-07-20:

[16:30] PI: Mehrere Personen von Türkischstämmigem angegriffen Wien: Moslem tritt und schlägt auf Juden ein

[14:00] WB: Selbstbezeichnung Sinti Brutale Gruppen-Vergewaltigungen: Jetzt kommt Ethno-Hintergrund auf!

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Festnahme im S-Bahn-Tunnel in Frankfurt am Main

Eritreer liegt mittags bereits volltrunken auf den Gleisen im S-Bahn-Tunnel, bedroht die Bundespolizisten mit Schottersteinen und wird überwältigt, bevor er werfen kann. Wie viel Verkehrsbehinderungen will man den Migranten noch zugestehen? Wie viele Notbremsungen von Öffis? Wie viele Gegenstandsabwürfe an Brücken, um fahrende Menschen zu gefährden? Und wie viele Steinwürfe? Und wie oft will die Presse uns noch verraten und diese Vorfälle auf Sparstflamme von 0,2 % der möglichen Kolportier-Nennleistung berichten?
 

[12:55] PI: Integrierter Türke: „Du bist Scheiß-Deutsche und bleibst Scheiß-Deutsche!“

[13:30] Der Silberfuchs:

Wenn die Konflikte hier offen ausbrechen -- ich rede von "Bürgerkrieg" -- hat ein Feind, welcher derartig offen vor mir (und in meiner Intimzone!) steht, genau noch eine Restlebenserwartung zwischen 1600 ... 2900 Millisekunden. Hoffen wir auf eine friedliche Lösung.

[13:45] Falls der Feind nicht zuerst schiesst oder sticht, natürlich.WE.
 

[8:15] Warum auch? „Nein, das wird es bei uns nicht geben“: Libyen lehnt EU-Zentren für „illegale Migranten“ im eigenen Land ab

[9:00] Krimpartisan:

Jeder Mensch gehört dahin, wo er geboren wurde. Da sind Menschen mit Verantwortung für ihn (Eltern!). Und er gehört dahin, weil dort hat er Verantwortung, für seine Eltern und ggf. Kinder.
Im ganzen Tierreich (was ja zur Schöpfung genauso gehört wie der Mensch) gibt es nur diese naturgemäße Regelung. Jedes Tier in freier Wildbahn verteidigt seinen Lebensraum gegen Eindringlinge aus der eigenen Art! Ausnahmslos! Ausgerechnet der schwächliche Mensch bildet sich nun ein, gegen dieses ewige Naturgesetz verstoßen zu dürfen. Und bildet sich auf sein "Gutmenschentum" noch ich weiß nicht was ein? Irre Spezies!!! Jedes Tier hat mehr Verstand.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Einspruch, nicht der Mensch, sondern eher der menschenähnliche rotgrüne linke Abschaum ist zutreffend. Ein normaler Mensch verrät nicht seine Heimat und sein Volk.

[10:50] Warum wohl müssen sich die linken Gutmenschen als Hochverräter zeigen?WE.

[12:50] Leserkommentar-AT:

Jeder Linke, Gutmensch, Politiker, Journalist... sperren ihr Auto, Haus, Wohnung, Büro... zu wenn sie es verlassen, was ja auch zu ihrem Lebensraum gehört. Somit widersprechen sie ihrer eigenen Ideologie.

[13:35] Leserkommentar zum Krimpartisan:

Einspruch: Warum sollten Menschen sich das antun unter einem NS-Regime, dem DDR-Regime oder in einer Bunten Republik Deutschlands zu leben und mit fast 70 % seiner Lebensleistung eine ihm nicht genehme Regierung zu stützen. Aus diesem Grund haben schon immer Menschen mit den Füssen abgestimmt und sich freundlichere, menschenwürdigere Gegenden ausgesucht - in meinem Fall Paraguay.


Neu: 2018-07-19:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Heidelberg: 82-jährige Frau wenige Wochen nach Raubüberfall verstorben

Wetten: Um den Fall macht die Presse einen großen Bogen. Zu heiß für Merkel und Konsorten. Denn der Täter ist dunkelhäutig. Könnte stigmatisierende Wirkung haben, wenn das an die große Glocke gehängt wird. Also, Finger weg von diesem Fall. Nix hören, nix sehen, nix denken.

[20:00] Dafür werden die Schreiberlinge ganz sicher bezahlen.WE.
 

[19:45] Ägyptischer Täter: Düsseldorf: Während Video-Anruf: Sara (7) getötet, Vater (32) festgenommen

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Kleingärtner klagen über Zuwanderer

Kleingartenvereine in Schleswig-Holstein fühlen sich zunehmend mit der hohen Zahl an Zuwanderern unter ihren Pächtern überfordert. Von erheblichen Integrationsproblemen sprechen die Vorsitzenden des größten Kleingartenvereins Kiels und des Kreisvereins Neumünsters.

Es gebe "erhebliche Integrationsprobleme" bis hin zum Schächten von Tieren und alteingesessene Gärtner würden verdrängt. Das kommt dann heraus, wenn man 1% Asylbewerber holen wollte . . . ihr erinnert euch sicher auch an die dreiste mediale Schönredung anno 2015, wenn in 1 Haus von 100 Häusern ein Migrant sitzt, dann ist das doch nicht beängstigend? . . Nur, die Migranten machen da nicht mit, die konzentrieren sich in Eroberermanier an ganz bestimmten Stellen!!! So wie hier: In einigen Anlagen dieses Vereins liege der Anteil an Migranten bei 60 Prozent, in anderen Kieler Anlagen liegt er nach Angaben des Kreisverbandes Kiel bei bis zu 80 Prozent. Da wird dann ohne Scheu Kleintier gehalten, ad hoc geschächtet, auf offenem Feuer gegrillt, was alles verboten ist. Wetten: In diesen 2 Kleingartenanlagen wird das Zusammenleben stündlich neu ausgehandelt. Einige Dinge wie Schächten und Offenfeuergrillen sind aber wohl nicht mehr verhandelbar.

[20:00] Krimpartisan:

Kleingärtner haben auch früher schon über unerwünschte Zuwanderer geklagt, Ratten, Wühlmäuse, Maulwürfe etc. Die hat man damals einfach als Schädlinge bekämpft und das Vereinsleben war wieder in Ordnung...

Die wollen dort ihre Schafe schächten.WE.
 

[19:10] ET: Deutsche Behörden geben Rückkehrwilligen ihre Pässe nicht zurück – Ausreise unmöglich

[19:40] Krimpartisan:

Man kann schließlich die dringend benötigten und teuer eingekauften Fachkräfte (Eroberer und Halsabschneider) nicht einfach wieder gehen heißen...Wo kämen wir denn da hin...
 

[18:25] SKB: Halal-Fleisch ist der neue Standard in Deutschland – Schlachthöfe stehen vor Mekka: Umfrage

[18:00] ET: Schlag gegen Araber-Clan in Berlin: 77 Immobilien beschlagnahmt

[18:20] Der Ramstein-Beobachter:

Diese Beschlagnahmungen werden sicherlich sehr bald rückgängig gemacht werden. Der Ehemann der Grünen Bundestagsabgeordneten Renate Künast, ist einer der Anwälte des betreffenden Clans.

[18:50] Sibirien ruft sie alle, auch die mit dem Halal-Fleisch.WE.
 

[13:45] ET: Griechenland nimmt 1500 Asylbewerber aus Deutschland zurück – in Gegenzug nimmt Deutschland 2900 Migranten auf

Die spinnen, die Germanen....
 

[9:45] ET: BAMF will abgeschobenen Asylbewerber aus Afghanistan zurückholen

[9:45] Drehhofer: Seehofer hat mit Merkel Aufnahme der „50 Flüchtlinge von dem berühmten Schiff aus Italien“ beschlossen

[8:15] PI: Luxus-Flüchtlingssiedlung Hamburg-Billwerder Schallende Ohrfeige für wohnungssuchende Biodeutsche

Die Feinde werden von unseren Hochverrätern hofiert, wie es nur geht.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
Es ist unfassbar, mit welcher Arroganz diese Volksverräter , dieses Politgesindel , dieser Verwaltungsabschaum das deutsche Volk zerstören möchte.
Die geknechteten Bürger dürfen sich für dieses Asylschmarotzergesindel den Rücken krumm malochen. Deutsche Familien, oft mit mehreren Jobs dürfen zusehen, wie sie sich die immer teurer werdenden Mieten vom Munde absparen können. Und zum Dank dafür, darf sich das deutsche Volk auch noch von diesen Kriminellen aus aller Welt bedrohen, ausrauben, vergewaltigen oder abstechen lassen!
Es ist nicht mehr zum aushalten, der deutsche Köter wird terrorisiert und darf für alles zahlen. Und wenn er nicht schnell genug Finanzamtforderungen, GEZ-Gebühren oder andere Verwaltungsgebührenbescheide überweist, wird sofort mit Inkasso und Gerichtsvollzieher , ja sogar mit Haft gedroht. Aber für die Dahergelaufenen, die noch nie einen Cent in die öffentlichen Kassen eingezahlt haben, wird dann unser Steuergeld verbrannt.
Dieses Vorgehen der Politik gegen das eigenen Volk ist wirklich einmalig und ich hoffe, das die Abrechnung jetzt bald kommt und sehr hart ausfallen wird.

Um das möglich zu machen, brauchte es jahrzehntelange Gehirnwäsche.WE.
 

[8:15] Bild: Wieder grobe Fehler Sind wir zu dumm ​zum Abschieben?

[8:00] Jouwatch: Finale Massenmigration soll bald beschlossen werden – Was wird dann aus Deutschland?

[8:00] Zigeuner: Sie protzen mit Autos und zocken alte Leute ab: Deutschlands größter Betrüger-Clan


Neu: 2018-07-18:

[17:35] ET. Hessen: Asylbewerbern stehen auch teure Therapien zu

Warum wohl kommt diese Justiz weg?WE.
 

[16:15] Sollte vertuscht werden: Syrer sticht Frau samt 3 Kinder ab und versucht Säugling zu verbrennen – lebendig!

[15:10] ET: Kabinett stuft Algerien, Tunesien, Marokko und Georgien als sicher ein – Seehofer kündigt weitere Schritte an

[15:00] SKB: UN-Migrationspläne für Bevölkerungsvermischung – Ungarn ist raus!

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Donauwörth: Helferin erlebt Albtraum in der Erstaufnahme

„Give me my documents“ („Gib mir meine Dokumente“) habe er geschrien. Dann sei alles sehr schnell gegangen: Mit der linken Hand habe er nach M.s Oberkörper geschlagen, der Kopf schlug an eine Tür. (...) M. ging es es schlecht in der Folge: Albträume, Zittern, Schweißausbrüche. Einen Arbeitsversuch kurz nach der Tat musste sie abbrechen. „Ich bin total abgesackt“, sagt sie. Langsam tastet sich M. wieder an so etwas wie einen Alltag heran.

Merkel weckte Begehrlichkeiten, die nicht immer erfüllt werden können, also entsteht der Hass auf die, die irgendetwas verweigern wie hier die Dokumente zum Ewighierbleiben. Afrikaner = GERINGE Bleibeperspektive = Hass auf die, die ihn ablehnen = Rassismus gegen Weiße und dadurch induzierte Kriminalität. Jede taube Nuss (Verstand fast Null) hätte dennoch ahnen können, dass diese Migration aus Afrika in einer Katastrophe enden muss.
 

[9:10] Jouwatch: Umfrage: Beunruhigung über die Flüchtlingssituation wächst wieder

[7:20] Krone: Angst vor Röntgen: Flüchtlinge wollen in Alufolie nach Europa

Von den Schleppern lassen sie sich alles einreden.WE.

[8:10] Leserkommentar-DE:

Das wundert mich nicht. Wer einen IQ wie ein Gibbon hat, dem kann man auch erzählen, daß der Mond ein Eierkuchen ist. Aber einen Lauf auf Deutsche richten und den Abzug betätigen, dazu reicht es allemal.

Wenn einer von ihnen sich z.B. den Arm bricht, wird er sich ohne Einwände röntgen lassen.


Neu: 2018-07-17:

[17:15] Jouwatch: Erboste Afrikaner im Transitzentrum: „Das ist nicht das Leben, wie wir es geplant haben“

[19:00] Leserkommentar-DE:
Wo ist der gute Whisky(he nicht das billige Zeug), wo der Porsche und wo das Haus, wo sind die Drogen und die Nutten sind auch schon alle volljährig. So haben wir uns das nicht vorgestellt und Mutti hat uns das Schlaraffenland versprochen.

Nichts davon werden sie bekommen. Es ist etwas reingekommen, das den Zeitplan bestätigt.WE.
 

[15:00] Bild: So lief die Festnahme von Ali Bashar „Er zitterte am ganzen Körper“

Im Polizeihauptquartier sagte Ali Bashar dann zwölf Stunden lang aus und gestand den Mord an Susanna F. Eine Vergewaltigung des Mädchens bestreitet er aber. Mustafa: „Das ist in unserer Kultur schlimmer als Mord, wenn er das zugibt, ist der Name seiner Familie hier auf ewig zerstört.“

Man wird es dort unten schon erfahren, denn es war in allen deutschen Medien.WE.
 

[14:15] ET: Berlin normal: Abgelehnt, geduldet, ertragen – Ägyptischer „Gleis-Schläfer“ verursachte Großeinsatz – Wer zahlt?

[14:35] Leserkommentar-DE:
So, so, es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Der Zudringling wird vor Lachen nicht in den Schlaf kommen !!! Der versteht nicht mal das Wort.
Man stelle sich, das wäre ein Köter gewesen: Gefährlicher Eingriff in den Zugverkehr, Gefährdung der öffentlichen Sicherheit, Sabotage, bla, bla. Mit Sicherheit ein netter Gerichtsprozeß. Es ist alles so unglaublich krank, unnormal, regelrecht unreal, fast wie im Film. Aber leider, das ist das Leben in Köterland, was uns ein paar Hundert Apparatschiks aufzwingen.

Dafür werden die Apparatschiks auch ins Straflager gehen. Wehe, sie fallen den Kötern in die Hände.WE.
 

[13:30] PI: Wie wir durch die Migrationskrise schon abgestumpft sind Bericht über Vergewaltigung: Interessiert das noch jemanden?

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Kriminalstatistik: „Migrantengewalt wird Deutschen in die Schuhe geschoben“

"Die Erfassung des Migrationshintergrundes in der PKS könnte zudem einen stigmatisierenden Eindruck erwecken“, zeigte sich das Bundesinnenministerium besorgt. Deswegen werde die Statistik nicht um das Merkmal „Migrationshintergrund“ erweitert. Unterschieden wird demnach auch weiterhin nur zwischen deutschen und nichtdeutschen Tatverdächtigen. Straftaten, die von Einwanderern mit deutschem Paß begangen werden, werden somit als Kriminalität von Deutschen erfaßt.

GröBaZ = Größter Betrug aller Zeiten . . . Die Kriminalität von Deutschen wird bewusst und gezielt hoch geschummelt, weil man nicht zwischen echten Deutschen und Scheindeutschen (solchen mit Migrationshintergrund) unterscheidet. Dann fallen auch die Neubürger aus der Willkommenskultur, welche noch krimineller sind als frühere Immigranten, vergleichsweise viel weniger auf. Zudem kommen immer mehr Migranten aus fernen Kulturen und fernen Kontinenten, was die Kriminalität weiter steigert. Man manipuliert alles, bis die linken Ideologen zufrieden sind.

Aus diesem Grund ist die Kriminalstatistik mit Vorsicht zu genießen.

[13:50] Krimpartisan:

Kriminalstatistik ist der falsche Begriff. Es muß heißen Kriminelle Statistik! Hochkriminelle!!!

[13:55] Der Schrauber:

Richtig, so treibt man die Statistik gegen die Deutschen hoch. Allerdings wird immer ein Löwenanteil dessen vergessen, was noch mit einfließt: Die geradezu explodierten Zahlen an Gesinnungsurteilen gegen harmlose Äußerungen, nach dem 130er. Man denke nur an den kürzlichen Fall der Putzfrau, die absolut nichts irgendwie Anstößiges oder überhaupt Angreifbares gepostet hatte und dafür verknackt wurde. Das zählt alles zur deutschen Kriminalität. Dazu werden dann halt aus Morden durch Migraten Notwehr und Verhetzungen, wie Köterrasse etc. werden überhaupt gar nicht erst angenommen.
 

[10:00] Der Schrauber zu Flüchtlingsbürgen in Minden wehren sich gegen Asylkosten

Hilde Wiegand ist nicht arm. Sie ist pensionierte Beamtin, ihr Mann war Lehrer. Die beiden Mindener helfen seit Jahren Asylsuchenden. Als der Syrienkrieg begann, bürgten sie auch für syrische Flüchtlinge. Allein in NRW gibt es schätzungsweise 7.000 Bürgen.

Ich habe auch nichts anderes erwartet: Beamte/Lehrer. Schon immer von anderen gelebt und diese dafür noch zurechtweisen und drangsalieren wollen. Sicher ein ISEF Parteibuch.

Bei Stefan Straube-Neumann sind es sogar mehr als 60.000 Euro. Der Mindener hat für sieben Syrer gebürgt, weil ihn die Not in Syrien seit Jahren rührt. 2014 hat er einen Hilfstransport mit 20 Tonnen Kleidung für Flüchtlinge an der syrisch-türkischen Grenze organisiert.

Hoffentlich plündern sie ihn, bis er in einer 1 1/2 Zimmer Kaschemme hausen muß! Den hat überhaupt nichts gerührt, der wollte völlig ungerührt für seine Selbsterhöhung Verantwortung auf die Gemeinschaft abwälzen, hat wohl gedacht, am Ende trägt es eh der Steuerzahler und er ist fein raus als moralischer Übermensch. Nun, leider wird es vermutlich trotzdem einen Bückling geben, man diese selbstgerechte Moralkaste entlasten. Leider. Zumindest, bevor der Laden nicht endlich zusammenkracht.

[10:30] In Wirklichkeit sind sie Feiglinge, weil sie an die Medien gehen und nicht ihren Irrtum still schlucken wollen.WE.

[12:10] Krimpartisan:

Es sind keine Feiglinge. Und sagen sie denen mal, daß sie einen Irrtum begangen haben...! Es sind Schädlinge, die es schlimmer nicht mehr geben kann. Sie schmarotzen ihr Leben lang auf Kosten der produktiven Menschen, verschleudern ihr Geld um das eigene Volk zu vernichten und jammern dann, daß eben dieses Volk ihnen die selbstübernommene Bürde doch gefälligst abnehmen möge, um sich selbst weiter zu beweihräuchern. Es sind die schlimmsten Schädlinge überhaupt, da sind mir Eroberer lieber, die zumindest ehrlich ihren Krieg gegen uns führen.
 

[9:35] MMNews: Ansturm ab August: 28.000 Terminwünsche für Familiennachzug bei Flüchtlingen

[9:50] Krimpartisan:

Termin"WÜNSCHE"??? Wann in der Geschichte hat jemals ein Eroberer einen Wunsch geäußert??? Ihr träumt!!
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Sami A. wirft Deutschland "Entführung" vor

Ich verstehe nicht, wie ein Land wie Deutschland so gegen mich vorgehen kann. Ich werde für mein Recht kämpfen und nach meiner Freilassung in Tunesien dafür sorgen, dass ich zurück zu meiner Familie nach Deutschland kann. Ich habe viel rechtlichen Beistand und werde gegen diese Entführung vorgehen." Erneut wies er auch die Vorwürfe zurück, er sei Leibwächter von Osama bin Laden gewesen.

Klar, der will weiter von Steuerzahlers Geld leben. So leistungslos geht es ihm sonst nirgends so gut wie hier!

[9:20] Man könnte annehmen, dieser Fall wäre so aufgesetzt worden, um die Justiz und die politische Klasse massiv zu diskrediteren. Das könnte sein, aber ich denke, das war ein Zufallsereignis. Es ist ein Ergebnis der jahrzehntelangen Gehirnwäsche gegen Todesstrafe und Folter.WE.


Neu: 2018-07-16:

[18:00] Jouwatch: Kampf um einen Gefährder: Tunesien ringt mit dem links-grünen Deutschland

Eine total irre gewordene, linke Bananenrepublik.WE.
 

[11:35] Jouwatch: Historiker: „Rettung verpflichtet nicht, Menschen einwandern zu lassen“

Der renommierte Historiker Heinrich August Winkler hat die Europäische Union aufgefordert, zwischen Migration und dem Anspruch auf Asyl zu unterscheiden. Die Rettung von Menschenleben verpflichte nicht dazu, Menschen in die EU einwandern zu lassen.

Da es das Recht auf Einwanderung nicht gibt, wird eben ein Asylgrund vorgeschoben.
 

[11:00] MMNews: Tödliche NGO-Schlepper Sogwirkung: Es sterben 3x mehr Flüchtlinge in der Wüste als im Mittelmeer

[13:30] Der Silberfuchs:

In den Kommentaren zum Artikel einen interessanten Link gefunden fluechtling.net ... viele interessante Artikel -- lesen!
 

[10:05] In Berlin: Stuttgarter Platz: Ladenbesitzer sehen ihre Existenz durch Flüchtlinge bedroht

[10:35] Leserkommentar-DE:

Wie klein spannt doch die BZ den Bogen. Die einzig richtige Überschrift muß heißen: Deutschland sieht sich in seiner Existenz extrem bedroht. Alle anderen weichgespülten, ganz zart formulierten Andeutungen suggerieren Michel, daß das alles nicht so schlimm ist.

[11:30] Wir sollten froh sein, dass solche Sachen überhaupt in die Medien kommen und die Herkunft benannt wird: Zigeuner.WE.
 

[8:40] Anonymus: Migrantengewalt: Täglich 106 deutsche Opfer – Presse schweigt!

[10:30] Leserkommentar-DE:

Zunächst muß ich sagen, nein schreien, daß es nicht die Presse ist, die schweigt, denn das klingt total ehrenhaft und serios; es ist eine Hurenjournaille allerübelster Sorte. Und nicht nur diese Volksverräter der zweiten Ebene schweigen, natürlich schweigt das regierende Pack (Danke Siggi!) und - das ist das Schlimmste - es schweigt auch der gehirngewaschene, derzeit nur urlaubsinteressierte, verblendete, eingeschüchterte Michel.

Wo sind die 100.000er-Demos gegen die Invasoren, Sprechchöre, Sitzstreiks vor dem Kanzlerettenamt? Die "Asylsuchenden", deren Dinosauriergehirn erwiesenermaßen anders tickt, als ein normaler Kopf, stellen doch täglich fest (Hat der Brüsseler Obersuffkopp die Idee gar von denen?): Uns passiert nichts, also weitermachen, es gibt noch genug Beute. So ist das im Dschungel, wo das Wolfsgesetz zutrifft. Die Deutschen Antilopen und Gnus werden bald immer öfter, von diesen Schakalen und Hyänen, die hier eingesickert sind, erlegt werden. Ein ehemals stolzes Volk lebt das Modell kniende Ameise.

[11:20] Leserkommentar-AT:

Anstatt über die 106 Flüchtlingsopfer PRO TAG durch Migrantengewalt zu reden/schreiben, wird über Rehkitze fantasiert, um die "phösen" Bauern ins Rampenlicht zu rücken.

[11:30] Diese Grossdemos gibt es nicht, weil der Unterdrückungs-Apparat noch funktioniert. Dazu gehören auch die Medien, die schweigen.WE.

[12:10] Der Preusse:
Auch die DDR war ein Unterdrückungsapparat, "in dem es uns aber sehr viel besser ging als heute". Und auch damals haben die Medien geschwiegen, bis zum bitteren Ende. Alles was dann passiert ist, wurde von einer ganz anderen Seite ausgelöst. Auch dieses mal wird es so werden, die Medien werden bis zum bitteren Ende schweigen.

Wahrscheinlich werden die Medien schweigen, bis der Islam uns angreift.WE.
 

[8:35] Jouwatch: Die unbekannte Seite der illegalen Migration: Ins Ausland entführte Kinder – Opfer des Merkelismus


Neu: 2018-07-15:

[18:00] MB: Einbürgerungen in Deutschland und Österreich: Der Trend geht zum Moslem

[17:50] ET: Keiner wollte antworten: Wie ist der Erfolg bei Integrationskursen in Hamburg?

[12:45] Jouwatch: Trotz Wohnungsnot Einheimischer: Minden reserviert 93 leerstehende Wohnungen für Flüchtlinge

So sieht das "soziale Gewissen" der Rotärsche heute aus.WE.

[13:00] Krimpartisan:
Minden war schon vor 30! Jahren fest in linksgrünschwuler und gleichzeitig türkischer Hand! Diese pervertierte Stadt kann man rückstandslos entsorgen. Trifft garantiert keinen Falschen.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Im ganzen Merkel-Land spielt Geld keine Rolle für die Goldstücke und Merkel-Gäste. So auch in Neu-Ulm in Bayern: Dort steht ein 2016 fertiggestellter, neu renovierter Wohnblock mit 130 Wohnungen aktuell (Juli 2018) immer noch leer. Die Nutzung ist nur für Merkel-Gäste vorgesehen. Die Mietkosten betragen 1,2 Mio € pro Jahr und werden von der Stadt Neu-Ulm und dem Freistaat getragen. Der Mietvertrag wurde auf 10 Jahre abgeschlossen und läuft noch 8 Jahre.
Das ist unser hart erarbeitetes Steuergeld - aber der arbeitende und steuerzahlende deutsche Michel schläft weiterhin fest.

Daher werden die Abrechnungen mit den Verantwortlichen auch hart werden.WE.
 

[12:30] PI: U-Haft wäre „unverhältnismäßig“ gewesen – nun ist er halt weg Düsseldorf: Dicki B. aus Afrika führt deutsche Versagerjustiz vor

[10:25] ET: Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort und – viele Abschiebungen wegen Widerstand abgebrochen

[10:35] Leserkommentar-DE:
Das ist jetzt auch egal, denn die werden sehr bald rennen wie die Hasen. Zumindest werden die es versuchen, und ob die es schaffen, das ist eine ganz andere Frage. Die wissen gar nicht in was eine Falle die gelaufen sind.

Sie wissen auch nicht, wozu sie wirklich hier sind. Noch vor 2 Jahren waren sie Eroberungs-Material. Heute sind sie primär Hassaufbau-Material.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Seehofer-Merkel-Konflikt nur Augenwischerei – finale Massenmigration offenbar beschlossen

So soll es nach den Eliten bald sein (Menschenrechtsorganisation IFRC: "Alle Menschen sollten unabhängig von ihrem Einwanderungsstatus Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen und humanitärer Hilfe haben. Es besteht keine Notwendigkeit, die Menschen mit Grenzkontrollen zu quälen.“ = Der Migrant bestimmt, wohin er kann. Grenzen sind unerwünscht = totale Migration / Und es sei „völlig inakzeptabel, ihnen das Recht auf Zugang zu angemessener Nahrung, medizinischer Grundversorgung und Rechtsberatung zu verweigern. Jeder habe das Recht, mit Würde und Respekt behandelt zu werden.“ = Alle Kranken- und Sozialsysteme stehen dem Migranten bedingungslos offen.

Das ZIEL: "Wenn diese Agenda beschlossen wird, und davon ist auszugehen, so bedeutet es, dass alle Mitgliedsländer garantieren müssen, alle willigen Migranten aufzunehmen. Dabei steht im Vordergrund, dass die sogenannten Rechte der Migranten gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet! werden."

Darunter ist die GRÖSSTE LÜGE DER GESCHICHTE: “Kein Staat kann derartige Ströme im Alleingang bewältigen.“ . . . Ja sicher, doch: Statt totaler Migration totale Grenze, totaler Einsatz von Grenzpolizei und totaler Schießbefehl für diese. Mehr braucht es gar nicht. Kein Migrant will dann noch in diesen Staat.

Ja, das möchten die Linken gerne, aber dazu kommt es nicht mehr. Siehe mein neuer Artikel.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE zum Artikel:

"Bedingungslos heißt, dass der Migrant in seiner neuen Wunschheimat mit allen Rechten ausgestattet wird, welche die dort seit Geburt lebenden Menschen ebenso beanspruchen, die hier arbeiten, Steuern zahlen und ihre Beiträge für das Sozialsystem abführen. Wir sollten uns darauf einstellen, dass es jetzt tatsächlich so kommt."

Der absolute Hammer, weshalb liquidiert man dei Betreiber dieser Sauereien nicht endlich? Dieses Soros NGO Rattenpack ist der größte Feind der zivilisierten Menschheit. Wie dumm oder krank muß jemand sein der sich vor deren Karren spannen lässt?

Wenn man bei der EU oder UNO in führender Position ist, dann ist man so krank. Die kommen alle weg.WE.
 

[8:00] ET: Immer mehr Einreisen mit verkauften Migrantenausweisen – Erkennen von Falschidentitäten noch immer nicht sichergestellt


Neu: 2018-07-14:

[19:15] ET: Holzboot-Migranten: Sie dürfen nur anlanden, wenn sie sofort auf andere EU-Länder verteilt werden

[20:00] Der Preusse:
Nicht mehr lange, an den Musels ihrer Stelle, würde ich mich jetzt nicht mehr in ein Boot setzen. Wie heiß es so schön: Die Letzten beißt der Hund.

Das wissen sie nicht. Dem Kellner im Restaurant heute habe ich gesagt, dass der Euro in 2 Wochen schon im Untergehen sein wird. Und warum.WE.
 

[17:00] Presseaussendung der Polizei: Gefährliche Drohung und Körperverletzung in Innsbruck

So brutal der Inhalt auch ist, es liest sich ein bisschen wie ein Sketch.
 

[16:50] PI: Versuchte Landnahme durch „Deutsch-Türken“ auch in München

[16:45] SKB: Wieder Bluttat nahe Kandel – und wieder urteilen politisch motivierte Juristen

[15:20] Jouwatch: UN-Umsiedlungsprogramm für 250 Millionen Flüchtlinge? Deutschland ist dabei – Trump steigt aus

Mit ihrem heute Nacht beschlossenen Migrationsabkommen wollen die UN Flüchtlingsströme global steuern. US-Präsident Donald Trump weiß, was, das für sein Land bedeutet: Er hat sich als einziges Oberhaupt eines UN-Mitgliedes verweigert. Auch Ungarn befürchtet Schlimmes. Es geht um 250 Millionen Flüchtlinge – Kritiker sprechen von einem „Umsiedlungsprogramm“.

Eine ausführlichere Agenturmeldung dazu findet sich hier.

[17:15] Der Pirat:
Man muss dieses Dokument als Marschbefehl betrachten. Hiermit wird eine Invasionsarmee aktiviert, die die kompletten westlichen Systeme zerstören kann.
Dieses Dokument widerspricht jeder nationalen Verfassung, die das Staatsvolk schützen soll. Trump ist der einzige, der nicht mitmacht. Er wird am Montag auch Putin überzeugen. Bleiben wir wachsam, was noch so alles geschieht...

Seid sicher: diesen Monat kommt noch das Systemende. Und morgen kommt ein neuer Artikel von mir.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Sextäter festgenommen - zwei Attacken in einer Nacht

Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter hat sich innerhalb von wenigen Stunden in Tübingen an zwei Frauen vergangen. Der 31-jährige Somalier . . . danke, das genügt: wieder ein Goldstück aus Afrika! Was sagt der grüne OB dazu? Ist doch auffällig, dass seine Stadt so sehr mit Sexualvergehen auffällt? Hat man vielleicht doch während der Willkommenskultur zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel “Asyl” aufgenommen? Eine Schande, dass diese schöne Stadt jetzt so in Verruf gerät und Bürger verängstigt sind. Aber, wer falsch wählt, muss auch dafür die Zeche bezahlen, hier in Form von Angriffen auf Frauen.

[10:15] Krimpartisan:

"Hat man vielleicht doch während der Willkommenskultur zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel “Asyl” aufgenommen?"
Die Frage ist zugunsten der Gutmenschen schon völlig falsch gestellt!!! Es geht nicht darum, "zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel" aufzunehmen. Es geht darum, daß dieses deren normale Lebensform ist! Die paßt schon nicht zu Afrika (fast kein Mädchen, keine Frau wurde dort NICHT vergewaltigt!), um so weniger nach Europa! Ihr sollt nicht immer um den heißen Brei herunreden, sondern der Realität endlich ins häßliche Auge sehen.

[10:30] Das sind bei uns leider Tabuthemen. Wie abartig bei uns alles da oben ist, sieht man am gestrigen Beispiel, wo ein deutsches Gericht einen bereits abgeschobenen Terroristen wieder zurückholen will.WE.

[16:00] Der Schrauber:

Gelsenkirchen, Standort dieses Gerichtes, ist auch schon eine komplett gekippte Schariastadt. Komplett heruntergekommen und verloren. Hier sieht man, welche Juristen beteiligt waren: Tunesien will Sami A. offenbar nicht wieder ausliefern

Die Rechtsanwältinnen von Sami A. begrüßten dagegen die deutlichen Worte des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen in seiner Entscheidung zur Rückholung des Tunesiers. "Wenn Behörden sich über gerichtliche Entscheidungen hinwegsetzen, ist die Rechtssicherheit gefährdet", sagte eine der Juristinnen, Seda Basay-Yildiz, dpa.

Gegen Frauen mit Doppelnamen hab ich eh schon Vorbehalte, wenn es allerdings auch noch ein türkischer Doppelname ist, dann weiß ich, daß der Wind mal wieder aus der Scharia Partei Deutschlands weht, die speziell in den linken Ruhrgebietsstädten eine regelrechte Mafia der Staatskorruption darstellt, folglich dessen ich Partei und Gewerkschaften schon vor Jahrzehnten mit dem Namen "Solidaritätsmafia" bedacht habe.
Hier ist übrigens die Terminvorschau dieses Gerichts von dieser Woche.

[16:35] In 2 Wochen enden diese Probleme. Ich habe "Das Datum" heute von einer 2. Quelle bestätigt bekommen.WE.

[16:55] Krimpartisan:

Die Terminvorschau (link) des Gerichtes sagt wohl alles!!! Die staatlichen Organe und damit der Steuerbürger werden ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Und die beteiligten Richter mit türkischen Doppelnamen urteilen immer zuungunsten des dummen, köterischen Steuerzahlers!
 

[9:10] Der Schrauber zu 26-Jähriger auf Parkplatz von Fitnessstudio erschossen

Und weiter geht es mit dem fröhlichen Asylantenstadl unter Leitung bunter Politpenetranzen aus der Stadt der grünen Fauna und roten Flora. Ein 26 jähriger Afghane ballert vor einem Dschihadnessstudio einen 23 jährigen Afghanen weg, ob es sich um Handel mit gelbem oder schwarzem Afghanen handelte, ist zur Zeit noch ungeklärt. Bravo, weiter so! Und denkt ja nicht ans Abschieben, das lassen die Goldkunden der Goldstücke, also Justiz und Politik, nicht zu!
 

[7:35] Andreas Unterberger: Asyl-Erpressungen: Von der Kirche bis zum Kindergarten

[10:05] Krimpartisan:

Asyl konsequent abschaffen und gut ist! Asyl ist einzig und allein zum Schmarotzertum verkommen. Weg damit!


Neu: 2018-07-13:

[15:30] ET: Zu spät: Abschiebe-Stopp kam beim BAMF an, als Bin Laden-Leibwächter Sami A. schon Richtung Süden flog

Wieder einmal wollen Gerichts-Affen eine Abschiebung verhindern.WE.

[16:30] Jouwatch: Gericht empört über Abschiebung von Bin-Laden-Leibwächter: „Im Idealfall kommt er zurück“

Die sind noch dümmer, als man sich vorstellen kann.WE.

[19:30] ET: Gericht ordnet Rückholung von Gefährder Sami A. an – Abschiebung hätte abgebrochen werden müssen

Die glauben wohl, ihnen gehört der ganze Staat.WE.
 

[15:30] PI: Mia, Maria, Mireille, Melanie, Susanna Maria, Iuliana, Anna-Lena, Nikola … Justizversagen: Nikola H. von „Bewährungs-Mörder“ Osman erstochen

[15:15] Leserzuschrift-DE: Man muß das Prinzip der Ehre verstehen, wie es bei den Musels gelebt wird.

Es geht mitnichten um die Frauen. Die Ehre eines Mannes sorgt dafür, daß er Kredit bekommt. Bei den Analphabeten werden viele Geschäfte nur auf Handschlag gemacht und die gegenseitigen Lieferungen im Basar gegeneinander aufgerechnet. Und wie kann der Geschäftspartner sicher sein, sein Geld zu bekommen, wenn der Schuldner nicht mal in der Lage ist das Weibsvolk in Schach zu halten? Kein Mensch macht dann mehr mit ihm Geschäfte, er ist wirtschaftlich ruiniert. Auf diesem Prinzip funktioniert die gesamte islamische Wirtschaft und auch das System der Geldüberweisungen nach Afrika. Da ruft einer jemanden an, und der gibt das Bargeld einer bestimmten Person, alles nur auf Zuruf und Vertrauen, natürlich unter Ehrenmännern.

Das ist zwar ein Kommentar zur gestrigen Ehrenmord-Sache, zeigt aber, worum es wirklich geht.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE: Geldmaschine Asyl:

Inzwischen ist es wirklich unerträglich geworden und dennoch scheint es weiterhin möglich, den Wahnsinn noch zu steigern. Der Hype um unsere "Bereicherer" (ich bevorzuge den Begriff "Zerstörer") geht aktuell in die nächste Runde: jetzt wird um die Familienclans geworben und die "Hilfsmaschinerie" rollt wieder mit neuem Schwung. Wie ekelhaft doch dieses "Spiel" ist! Den Dummen und Määäh-Schafen geht es nur um eins: "Hauptsache der Rubel rollt"! Ist doch egal, ob es uns selbst zerstört, wenigstens haben wir an unserem eigenen Untergang gut verdient...
Man, man, man, wie blöd kann man eigentlich noch sein??? Das tut so weh, daß keine Schmerztablette mehr Wirkung zeigt.

Ich habe ein Werbeschreiben eines freien, sozialen Trägers (keine große Organisation - ein kleiner regionaler Träger der Jugendhilfe) gelesen. Hier wird die Geldmaschine wieder ordentlich angekurbelt. Zum (im sozialen Bereich für Freiberufler unfaßbaren) Stundensatz von 63,33 Euro (normal sind hier Stundensätze zwischen 30-35 Euronen) wird hier eine Lehrtätigkeit feilgeboten, die den "bedauernswerten Familienclans der Invasoren" die Ankunft in Deutschland erleichtern und erklären soll.

Es reicht also nicht mehr, daß man den Invasoren in ihren Heimatländern bereits unser Sozialsystem schmackhaft macht - jetzt gibt es auch noch erweiterte Nachhilfe für die Großfamilie. Und Dumm-Michel zahlt, zahlt und zahlt noch mehr. Die werden alle niemals arbeiten, sondern "Junge werfen wie die Karnickel", für die wir zahlen, bis wir selbst nichts mehr zu fressen haben. Ohne Sarkasmus ist das alles nicht mehr erträglich, gepaart mit einer großen Portion Kaltschnäuzigkeit, die die Dummen und Schmarotzer dem Henker überläßt. So kann man Mitgefühl auch abtöten. Ich gehe da inzwischen mit den "Wehrwölfen" (Hermann Löns, der Wehrwolf - unbedingt lesen!!!): nur die absolute Vernichtung allen Übels schon im Ansatz kann das eigene Überleben ermöglichen... Es sind ekelhafte Zeiten (ähnlich wie im 30-jährigen Krieg, über den die Geschichte des Wehrwolf handelt), die ich nie erleben wollte! Und als im Grunde mitfühlendes und liebevolles Wesen wollte ich so niemals denken oder solche Worte schreiben.

Aller Verwerfungen zum Trotz versucht man die Willkommenseuphorie anzufeuern wie noch nie.

[14:00] Krimpartisan:

Zur stimmigen und mutigen Leserzuschrift kann man nur sagen: Chapeau! Und ich sage es offen: Wenn der Großteil dieser Schafe endlich unter der abgeweideten Grasnarbe liegt, geht es mir (uns) wieder gut!
 

[13:15] Leserzuschrift-AT zu Wenn Willkommenskultur teuer wird: Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

„In den Formularen stand das ganz missverständlich drin: ‚Ihre Verpflichtung endet mit der Ausreise oder mit der Erteilung eines Aufenthaltstitels zu einem anderen Zweck.‘ Man ist früher davon ausgegangen, dass die Flüchtlingsaufenthaltserlaubnis dieser andere Zweck ist, wenn die Einreise im Rahmen eines humanitären Aufnahmeprogramms erfolgt ist. Dann hat das Bundesverwaltungsgericht in einer zweiten Entscheidung zur Überraschung aller erklärt: Nein, das ist kein neuer Zweck.“

Link, linker, Gutmensch: Zahlen sollen dann immer die anderen....

Deutsche gelten als typischerweise enorm penibel, alles soll ganz exakt geregelt sein. In diesem Fall unterschreiben aber viele eine Bürgschaft, deren Ende unklar ist. Warum sollten sie also hier damit rechnen, dass es "schon gut gehen" werde? Die Umstände lassen darauf schließen, dass einige beim Unterschreiben davon ausgingen, der Allgemeinheit eine finanzielle Last aufzuerlegen.

[14:00] Leserkommentar:

Nun, dafür gibt es meiner Meinung nach KEIN Mitleid. Wer bürgt, zahlt immer die Zeche! Der Deutsche nimmt es zwar genau, mit dem Kleingedruckten, nur versteht er es auch? Ähnlich Immokrediten, die einer EINSEITIGEN Kündigung unterliegen.......da wird man erst wach, wenn es zu Forderungen oder Neubewertungen kommt.....schnurzegal, was da an Zinsbindungszeit ausgemacht wurde....

Das sind Linke, die wollen immer, dass der Staat zahlt.WE.
 

[9:30] Krone: „Kultur-Aufreger“: Fremder Mann im Zimmer: Stillende verließ Spital

„Mit uns im Zimmer war ein liebes syrisches Mädchen. Sie bekam abends Besuch, irgendwann verabschiedete sich die Mutter, der Vater blieb“, berichtet Denise T. Als dieser gegen 22 Uhr noch immer da war, saß die stillende Mama bereits auf Nadeln, weil sie ihre Milch abpumpen wollte. Doch der fremde Mann machte keine Anstalten zu gehen. Denise T. bat am Schwesternstützpunkt um Hilfe. Als Antwort bekam sie, dass der Vater bei seiner Tochter übernachte, ob dies ein Problem für sie darstelle. „Natürlich fühle ich mich nicht wohl dabei, mit einem fremden Mann die Nacht in einem Zimmer zu verbringen“, so die 30-Jährige, die um Verlegung bat.

Im Frühjahr gab es einen ähnlichen Fall. Damals wurde der Mann rausgeworfen. Die vom KH-Sprecher nun bemühte Menschlichkeit war da kein Thema. 
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Festnahme nach versuchtem Betrug

Beim Romance-Scamming handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der insbesondere Frauen, die sich im Internet in Partnerbörsen bewegen, Opfer werden. Hinter dieser Masche stecken in aller Regel gut organisierte Banden, die aus dem afrikanischen Raum agieren. Die ersehnten Partner gibt es in Wirklichkeit nicht. Die Fotos der Männer, die im Internet zu sehen sind, stellen zwar tatsächlich existierende Personen dar. Deren Bilder wurden jedoch lediglich dazu genutzt, eine Legende aufzubauen.

Durch Merkel und ihre Willkommenskultur haben sich schreckliche Verbrechensvarianten etabliert. Der Tatverdächtige, ein 40-jähriger Deutscher mit nigerianischen Wurzeln, wollte 85.000,- € abholen. Laut offizieller Propaganda waren Vorurteile gegenüber Afrikanern völlig unbegründet, nicht hilfreich, ja verpönt. Doch jetzt sehen wir, dass wir unsere Meinung sukzessive korrigieren müssen. Einige Schwarze haben offensichtlich keine Hemmungen, Weiße schamlos zu betrügen. Auch das ist zum Teil wenigstens Rassismus. Die Gefährlichkeit von Geflüchteten ist viel größer als man uns weismachen möchte.

Vor solchen Taten kann man sich immerhin schützen.


Neu: 2018-07-12:

[19:05] PI: Ein „bedauerliche Missverständnis“? Bonn: Moslem greift Juden an – Polizei schlägt und fixiert das Opfer

[18:15] PI: Vereinte Nationen stufen Iraker als „hochgefährlich“ ein Verurteilter irakischer Terrorist darf nicht abgeschoben werden

Weil wieder einmal die Todesstrafe droht. Warum wohl hacken unsere Linken darauf herum?WE.
 

[16:35] WAZ: Streit im Essener Nachtbus endet in einer Schlägerei

Gegen 23.50 Uhr wollte eine etwa 13-köpfige Gruppe mit mindestens fünf Männern am Berliner Platz in den Bus Richtung Essen-Altendorf einsteigen. Allerdings wollten sie kein Ticket ziehen. Als der 52 Jahre alte Busfahrer die Gruppe darauf hinwies, dass er nicht losfahre, wenn sie kein Ticket kaufen würden, kam es zu einer Diskussion. Kurz darauf kam ein 55 Jahre alter Fahrgast dazu und forderte die Gruppe auf auszusteigen. Der Streit eskalierte, einer der Männer ging auf den Fahrgast los und schlug ihm ins Gesicht.

Einige müssen es immer noch lernen, dass solche Zurechtweisungen nur mit Deutschen möglich sind.
 

[15:30] ET: „Die Einwanderung übernimmt Europa“: Trump rät der EU zu äußerster Vorsicht in der Flüchtlingspolitik

US-Präsident Donald Trump hat Europa zu äußerster Vorsicht in der Flüchtlingspolitik geraten. Er habe den Vertretern der EU beim Nato-Gipfel in Brüssel gesagt, dass sie sich „sehr in Acht nehmen“ sollten, „weil die Einwanderung Europa übernimmt“, sagte Trump am Donnerstag am Ende des Gipfels vor Journalisten. Die EU müsse daher „sehr, sehr aufpassen“. Er habe dies „laut und deutlich gesagt“, fügte Trump hinzu.

Die, die es hören wollen, wissen es ohnehin.
 

[15:20] ET: Suizid in Kabul: Abgeschobener Afghane war mehrfacher Straftäter – Asyl schon 2012 abgelehnt

[16:40] Leserkommentar-DE:

Ja, und wenn ein Rentner in Deutschland Suizid begeht, weil er vom Staat alleine gelassen wurde, das juckt dann kein Schwein. Traurig, sehr traurig.

[16:45] Der Preusse:
Ja, und wenn ein Rentner in Deutschland Suizid begeht, weil er vom Staat alleine gelassen wurde, das juckt dann kein Schwein. Traurig, sehr Traurig.

An diesem Beispiel sieht man sehr schön, wie total abartig unsere Gesellschaft ist. Der Innenminister muss sich für diesen Selbstmord rechtfertigen, unglaublich.WE.
 

[13:45] ET: Innenminister-Treffen: Asyl für Kriegsflüchtlinge anerkennen – Ankunft und Tod Zehntausender Migranten verhindern

[10:50] ET: Hamburg: Drogeneinsatz gegen afrikanische Dealer eskaliert

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Angst vor Rache: Behörden verstecken 14-Jährige

Diese Familienclans ticken kohärent so. Falscher Freund, wenn das auch noch ein Kufar ist, dann tickt der Clan komplett aus und versucht die Ehre für Allah wieder herzustellen . . . ist das so schwer zu verstehen, Gutmenschen? Ich bleibe dabei, streng Allahgläubige sind brandgefährlich für Europäer und gehören nicht nach Europa. So gesehen ist der gemeinsame Unterricht von Einheimischen und – gläubigen - Moslems hoch problematisch! Dennoch wird jeder Flirt zwischen den Kulturen politisch und medial herbei gesehnt und bejubelt (von GRÜNECDUCSUFDPSPDLINKEPIRATEN). Aber man macht hier regelmäßig eine Rechnung ohne den Wirt: Denn die hübsche Tochter oder der schöne Araber gehören der Familie! Wenn die nicht zustimmt zur Beziehung und das wird sie bei einem Kufar-Partner eben nicht tun, dann läuft der den Familienwünschen zuwider agierende Moslem sowie der Kufar-Partner GRÖSSTE Gefahr, von der Familie bestraft und ständig geächtet und bedroht zu werden. Und ncoh was: Das Beispiel oben ist KEIN Einzelfall, eher der zu erwartende Normalfall.

Das hier war ein versuchter Ehrenmord. Deren Ehre ist denen offenbar eine Menge Jahre im Gefängnis wert.WE.
 

[8:10] Jouwatch: Sind tote Flüchtlinge wertvoller als tote Deutsche? Instrumentalisierungen in der Asyl-Debatte

[8:00] ET: Flüchtlinge und Migranten an Bord: Salvini verweigert Schiff italienischer Küstenwache Angelgen in Italien


Neu: 2018-07-11:

[19:15] PI: Bosnischer Moslem überprüfte islamkritische Aussagen, verstand und sagte sich los Wie „der Irre vom Stachus“ einen Moslem zum Ausstieg brachte

[14:00] Unzensuriert: Exklusiv für Unzensuriert: Iraner fliegen nach Belgrad, deutsche NGOs schleppen sie weiter

Der Iraner nannte als Hauptgrund die Armut und Perspektivlosigkeit in seinem Dorf. Sie seien alle Hirten und lebten von der Hand in den Mund. Ihn erreichten unglaublich positive Berichte seiner Freunde, die schon 2015 nach Deutschland einreisten.

Das zieht sie also an. Hirten braucht man bei uns nicht, also wollen sie alle in unser Sozialsystem.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Streit um Buslinie zu Rotenburger Flüchtlingsunterkunft

Zwei Bewohner der Einrichtung sollen den Busfahrer an der Abfahrt gehindert haben, um auf zwei Familienmitglieder zu warten, die noch Auschecken mussten. „Einem Kollegen haben sie gedroht, den Hals durchzuschneiden“, sagt der Mann. Den Fahrern reichte es, sie weigerten sich, die Haltestelle an der Kaserne anzufahren – und forderten Begleitschutz.

Merkels Bereicherungen legen ganz schön oft den Verkehr lahm, durch allerlei verrückte Verhaltensweisen! Jetzt müssen schon die ersten Busunternehmen streiken. Ohne BEGLEITSCHUTZ geht es nicht mehr! Weit sind wir gekommen! Nur, damit Fachkräfte in Hülle und Fülle hier sind, die für gar nix Gutes taugen. Deutschland – das Land, in dem neuerdings die Angst mitfährt.

Bald soll es ja ohnehin autonom fahrende Busse geben...
 

[12:50] Krone: 69 Migranten weniger: Wirbel um Seehofers „Geburtstags-Abschiebung“

[10:30] Jouwatch: Ekelhaft: Killer von Neustadt ist ein Muttermörder

[13:55] Dazu passend: Trauerkerzen für die getötete Nicola bei der Mahnwache in Neustadt
 

[10:15] PS: Nach „Rettung“ im Mittelmeer: Migranten revoltierten auf der „Vos Thalassa“ und bedrohten Schiffscrew

Die illegalen Einwanderer befürchteten an die libyschen Küsten zurückgebracht zu werden und bedrohten die Besatzung, die sich auf der Brücke verbarrikadieren musste. Die Regierung erhielt den Bericht, dass sich die Einwanderer drohend der Kommandobrücke näherten und richtete an dieser Stelle das Signal an die italienische Küstenwache, die dann die Diciotti losschickte, um die Einwanderer von der „Vos Thalassa“ zu holen.

Deutschsprachige Medien profilierten sich einmal mehr als Lückenpresse.


Neu: 2018-07-10:

[20:10] Silberfan zu Berlin: Kriminelle Clans erobern Nobelviertel – Polizei machtlos

So soll es sein - erst Manhattan dann Berlin!

Nun bekommen auch die Wähler in diesen Vierteln, was sie gewählt haben.
 

[18:40] Jouwatch: Neustadter Messermord als „Totschlag“ behandelt!

[15:50] Kurier: Vor Gipfeltreffen der Innenminister: Drei Köpfe, drei Asyl-Pläne

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Europa: "Die Vision ist ein islamischer Staat"

Dem Bericht zufolge beten 78% der marokkanischen Muslime fünfmal täglich, ebenso wie 33% der türkischen Muslime. Etwa 40% beider Gruppen besuchen mindestens einmal pro Woche eine Moschee. Mehr junge marokkanische Frauen tragen ein Kopftuch (von 64% im Jahr 2006 auf 78% im Jahr 2015) und große Mehrheiten beider Gruppen essen Halal (93% der marokkanischen Muslime und 80% der türkischen Muslime).

Aber die Islamisierung ist eine Verschwörungstheorie der dunkeldeutschen Pegidaner. Was nun? Sie hatten mehr als recht! Erschreckende Tendenzen und Missionare für den Islam, wohin man blickt. Sogar Schulleiter machen da mit. Die Neubauten von Moscheen werden das nochmals verstärken. Auch dafür haben sich Bürgermeister und Landräte abgemüht, dass die Muslime ihre Religionsfreiheit maximal ausleben können. Dafür wurden sogar Grundstücke verschenkt. Alles in allem: ein antideutscher Alptraum, frei nach Augstein, dem Superstar von Spiegel.

Die Zahlen stammen aus den Niederlanden. Man hat die Moslems speziell bei uns extra für das, was jetzt kommt, radikalisiert.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:

Man darf nicht den wirtschaftlichen Aspekt vergessen: die Schulen haben alle große Kapatzitäten an Schülerzahlen. Beim Rückgang der Schülerzahlen (den Demokraphischen Faktor haben unsere Politik selbst zu verantworten!) haben die Schulleitungen Probleme ihre Schulen zu erhalten; - auch Jobs sind gefährdet. So gibt es durch us eine automatisch (gewollten) Effekt der Pro-Zuwanderungs-Stimmung aus diesen Kreisen. Auch die Schuleinrichtungen unterliegen dem Wachstumszwang! Dazu sind dann alle Mittel heilig.

[18:00] Das mag auch eine Rolle spielen, aber primär ist es Gehirnwäsche.WE.
 

[11:15] PI: Fallbeispiel Waleed H. und die deutsche Dummheit

[10:15] Silberfan zu Berlin: Kein Tag ohne brutale Massenschlägerei

Wer noch kann flüchtet aus dieser Stadt.

Sehr gute Idee!

[10:35] Krimpartisan:
In wenigen Tagen heißt die entsprechende Schlagzeile dann: Kein Tag ohne brutale Massenmesserei!
 

[8:15] Jouwatch: Undercover-Journalist: „Die Muslimbrüder sitzen mit Angela Merkel an einem Tisch“

Sehr interessanter Artikel, der zeigt, wie weit der Islam Europa schon unterwandert hat.WE.

[13:20] Leserkommentar-CH:
Alle muslimischen Terroristen und Terror-Gruppen gehören der freimaurerischen Muslimbruderschaft an. Obama auch. Die Muslimbruderschaft ist die Mutter aller Jihad-Organisationen: Al Qaida, ISIS usw. Sie ist eine Organisation mit verschiedenen Gruppierungen. Die Muslimbruderschaft ist nicht christlich, jüdisch, oder Teil irgendeiner Religion. Im innersten Rat sind Männer, die ihre Religion ebenso leicht wechseln, wie andere Menschen ihre Hemden wechseln. Insgesamt gehört die generische Muslimbruderschaft nicht zum Islam, sondern zu den vorislamischen Barbaren-Kulten der Muttergöttin-Anbetung, die im alten Arabien vorherrschten.

Da ist etwas sehr interessantes aus Deutschland reingekommen: die intelligenteren Türken sind schon wieder in der Heimat. Von den anderen Türken in Deutschland glauben 90%, dass sie uns erobern können.WE.
 

[8:00] Daily Franz: Die Moral-Mafia

[8:00] ET: Seehofer legt „Masterplan Migration“ vor – Italien und Nordafrika wollen keine Migranten zurücknehmen

[15:55] Leserkommentar:

Der von Seehofer und seinen Zwergen gebastelte, sogenannte "Masterplan", sollte besser "Seepferdchen-Plan" heißen. Die darin beschriebenen Maßnahmen sind superhart wie Qualle und nicht mehr als ein lächerlich-durchsichtiger Versuch, vorhandene und selbst verursachte Löcher irgendwie noch schnell zu stopfen. Glaubt Seehofer wirklich, seine Landsleute wären derart hirnrissig, seine Aktionen als meisterhaft und damit nutzbringend zu bewerten? Es bleibt zu hoffen, dass die Wähler bei der kommenden bayerischen Landtagswahl, diesen unfähigen Polit-Dilettanten eine Quittung präsentieren werden, die sich gewaschen hat und die ihnen garantiert auf ewig in Erinnerung bleiben wird.

Bis jetzt ist er in seiner knapp 50-jährigen Politikerlaufbahn damit durchgekommen. Warum sollte er etwas ändern?


Neu: 2018-07-09:

[16:00] Jouwatch: Systematische Irreführung der Öffentlichkeit! Beispiel: Abschiebungen

[15:00] Leserzuschrift-DE zu 24-Stunden-Demo und Bürgerschaftsdebatte Protest gegen Bremer Flüchtlingspolitik

"Die CDU und AfD sind mit ihren Anträgen für medizinische Alterstests für Flüchtling ein Bremen gescheitert. Parallel fand eine 24-Stunden-Demo auf dem Marktplatz statt, die sich gegen die Bremer Flüchtlingspolitik richtete." Diese Demo zeigt Schwarzafrikaner mit Schildern mit Text auf französisch und englisch . . . man will also nicht, dass Lügen aufgedeckt werden. Was sind wir nur für ein Land geworden, in welchem dafür demonstriert wird, dass die Wahrheit weiter unterdrückt wird. Irre! Und im Parlament wird abgestimmt, dass weiter gelogen werden darf. Super! Man legalisiert nicht nur die Flucht, sondern auch das lügen.

Auch dieser Artikel zeigt wieder, dass der Staatsapparat ganz anders tickt, als die Bevölkerung.WE.
 

[13:50] ET: Wieder antisemitischer Angriff in Berlin: Jüdischer Syrer von Gruppe zusammengeschlagen, weil er Davidstern trug

[13:25] Video zeigt Aufstand: Auch in Spanien scheinen sich schutzsuchende „Flüchtlinge“ nicht wohl zu fühlen

[13:00] Geolitico: Integration ist ein Phantom

Die wesentliche Frage ist, ob die Bürger das überhaupt wollen.
 

[10:10] ET: Haßmersheim: Großfeuer im Asylheim – Kein Hinweis auf Brandstiftung von außen – Polizei ermittelt

Auch in diesem Fall dürfte also ein Bewohner für den Brand verantwortlich sein.

[12:20] Krimpartisan:

Jaja...wie es im Ortsnamen schon bedeutungsvoll geschrieben steht...Haß!
 

[9:15] MMNews: 322.000x Familiennachzug seit 2015, Zweit- und Drittfrauen inklusive

[10:30] Wenn man diesen Artikel liest, dann muss man zur Ansicht kommen, dass die da oben alle verrückt sind. Warum sollen unsere Steuerzahler dafür bezahlen?WE.

[12:30] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Zu der Ansicht sollten seit Monaten fast alle normal begabten Menschen gekommen sein. Denn genau das ist die Wahrheit!

[13:30] Im Staatsapparat aber offensichtlich nicht, denn sonst würde dieser nicht mitmachen. Auch Befehle von Oben würden dann nicht reichen.WE.


Neu: 2018-07-08:

[20:15] Focus: Innenminister Matteo Salvini Italien will Häfen auch für Schiffe internationaler Rettungseinsätze sperren

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Pflegenotstand Fachkräfte warten monatelang auf Visa

Philippinische Pflege-Fachkräfte , die noch in ihrer Heimat die deutsche Sprache gelernt haben und eine Prüfung dafür bestanden haben, bekommen kein Visum!
Diese dringend benötigten Pflegekräfte werden von den Kliniken bezahlt, liegen dem deutschen Steuerzahler also nicht auf der Tasche , sind fleißig , genügsam und können deutsch sprechen. Aber nein, die können warten. Ich denke, Deutschland braucht dringend Fachkräfte, wie die Bundesregierung immer wieder betont und hier könnte man sehr gute schnell bekommen.
Dafür holen wir lieber gewaltbereite Asylnigger und moslemische Kopfabschneider ins Land, die nur "Asyl" sagen müssen und dann Geld und Wohnungen bekommen, niemals arbeiten werden, keinen Cent in die Sozialkassen zahlen und dafür noch Straftaten begehen.
Das System hier ist so verlogen und krank , das kann man nicht mehr in Worte fassen.

Es ist ganz einfach: nur islamische Eroberer dürfen frei einreisen, weil nur diese für den Systemwechsel wichtig sind.WE.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Migration - Anreize statt Zwang – wie Deutschland Tunesier zur freiwilligen Rückkehr bewegen will

Wenn den Demokratten keine Lösung mehr einfällt, bei der sie ja niemals nie gegen Humanität verstoßen dürfen, öffnen sie bereitwillig die deutsche Steuerzahler-Schatztruhe und plündern darin. Wenn also Merkels Willkommenskultur schief läuft, dann hat gefälligst der Köter jegliche Folgekosten zu bezahlen. Er ist nicht nur kostenmäßig für jene verantwortlich, welche bleiben dürfen, sondern auch noch für die Zukunft der Abzuschiebenden finanziell verantwortlich, auch wenn diese abgeschoben sind. Satire: Will der Herr Minister vielleicht den ehemaligen Asylbegehrenden auch noch eine Rente nach Tunesien überweisen, sobald diese das Rentenalter erreicht haben? Und was ist mit den Ansprüchen der Familie des ehemaligen Asylbewerbers, die eigentlich komplett nach Deutschland nachkommen wollte und mit der Rückkehr ihrer einzigen Ankerperson damit eine vielfache Teilhabe am deutschen Sozialsystem verloren hat? Ein Schaden, der sich auf Millionen Euro aufsummiert. Schadensersatzansprüche für entgangene Zukunftsaussichten? Herr Minister, da sollten Sie doch tiefer in die Truhe langen und mehr bieten.

Das ist der Entwicklungshilfe-Minister. Dieser ist besonders spendabel mit deutschem Steuergeld.WE.

[13:00] Krimpartisan:
Dafür wird er sehr bald auch an exponierter Stelle helfen dürfen, die Laterne zu schmücken!
 

[9:00] PP: PP Serie Islam erklärt: Kopftuch -eine islamische Pflicht?


Neu: 2018-07-07:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigung in Gmünd: Verdächtiger hat 3 Kinder

Ein Importgott bedient sich an einer österreichischen Schlampe. Denn für ihn ist jede unverschleierte Frau eine Schlampe. So meint es wenigstens der Koran. Und Vielweiberei ist für einen Moslem ja auch kein Problem. Würde sich seine Frau deshalb scheiden, müssten seine Geschwister / Familie / Großclan diese Ehrverletzung selbstverständlich korangemäß rächen. Andere Länder, andere Sitten.

Man sieht, auch die tiefste Provinz ist nicht mehr sicher. Man sollte seine Fluchtburg dort haben, wo die Moslems akiv ferngehalten werden. Dort wo die Eliten diese haben. Denn die wissen.WE.
 

[15:20] GT: Bundespolizei fasst Mann mit 45 Identitäten

[13:50] PI: „MUFL“: Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren

[14:10] Leserkommentar-DE:

Ja klar, das geht in 2 Jahren und der Mond ist ein Eierkuchen! Vielleicht kann der Lügner vom Mufl zum Mufflon ausgebildet werden, das mag gehen in der Zeit. Er lernt also 4 x schneller, wie ein normales Köterkind, welch Wunder. Jetzt weiß ich endlich, warum das alles Techniker, Fachärzte, Mikrobiologen und (oder Knastologen?) sind. IQ um die 200, ich bin begeistert. Warum nicht gleich eine Dissertation, so ganz nebenbei, in den 2 Jahren, natürlich mit summa cum laude bewertet?

[15:25] Leserkommentar-CH:

Die allerhöchste Priorität ist es, den Völkermord an den europäischen Ureinwohnern möglichst schnell und unblutig über die Bühne zu bringen. Dazu zählt: Einheimische an der Vermehrung hindern, Einheimische schikanieren und benachteiligen, als Siedler möglichst Menschen, die aggressiv sind und sich schnell vermehren. Die Siedler bevorzugen und zur Vermehrung animieren. Mischen, mischen, mischen (siehe Werbung und Massenmedien). Ist es nicht auffällig, wie häufig man Pärchen sieht, bei denen der Mann ein dunkelhäutiger Ausländer ist und die Frau eine hässliche Weisse? Ist es nicht auffällig, wie sehr die Ausländer zu ‚Stars‘ aufgebauscht werden, um sie für die deutschen Frauen attraktiver zu machen? Ist es nicht auffällig, wie deutsche Männer grundsätzlich als unattraktive Versager und Verlierer dargestellt werden? Die ethnische Einheit noch mehr voranzutreiben, indem man massenhaft Ausländer auf Kosten der Deutschen ansiedelt. Man fährt also zweigleisig: nicht mehr benötigte Ureinwohner (Rentner, Alte, Kranke, Arbeitslose) schikaniert man, Siedler fördert man. Alles mit dem Ziel, den deutschen Bevölkerungsanteil auszurotten.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Zum Kommentar kann ich nur folgenden Gesetzestext anfügen: Völkermord

Ja, dieser Eindruck soll bei uns entstehen. Alle, die dabei mitmachen, verstehen es selbst nicht. So raffiniert ist das aufgezogen.WE.
 

[12:00] Jouwatch: Nach Vergewaltigung durch Iraker: Schließmuskel-Diskussion und erzieherische Betreuung

Dazu passend: Wegen Vergewaltiger-Flüchtling: Sabrina geht nicht mehr alleine raus (Youtube-Link)
 

[9:45] PI: Aufklärung über "Wassertaxis" nach Europa: Martin Sellner: Ansage an die Schlepper und Heuchler

[9:00] Jouwatch: Hamburg: Neue tolle Wohnungen für „Neusiedler“ – verzweifelte Anwohner machtlos

[10:30] Krimpartisan:

Die Umvolkung in ihrer schönsten Form. Allerdings nur für die Eroberer in Form von Sozialschmarotzern, Vergewaltigern, Mördern und Terroristen. Für den deutschen Köter bleibt der abgenagte trockene Knochen.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Die neuen Merkel-Migranten haben überwiegend die Erfahrung gemacht, dass sich Lügen bezahlt macht bzw. dass sie mit dreisten Lügen über ihre Identität und Bildungsstand gleich nach der Ankunft spielend leicht “durchgekommen” sind. Sie werden in ihrem selbst gewählten falschen Namen angesprochen. Das ermutigt unweigerlich, in so einem Schittland mit dem Lügen und Betrügen nach Strich und Faden weiter zu machen. Wir haben ihnen psychologisch gesehen bereits direkt nach der Ankunft gezeigt, dass wir ein Weicheiland sind (Polizei begleitet Illegale, Lügner und Betrüger zur Erstaufnahme, ohne ihnen ein Haar zu krümmen!) und dass wir uns offensichtlich liebend gerne belügen und betrügen lassen. Warum sollten sie hernach dieses erfolgreiche Verhalten ablegen! So wird auch jeglicher Respekt vor den Eingeborenen dieses Schittlandes von Anfang an sabotiert. Mit anderen Worten: Unser Verhalten begünstigt ihr ungünstiges Verhalten.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Dem Leser möchte ich folgendes sagen: Haben Sie schon mal was von Kriegskunst gehört? Ja? Hier ist es sagen wir mal die Beste die es bisher je gegeben hat.
1. Die Eroberer sollen glauben dass Sie alles mit uns machen können!
2. Wir sollen glauben, dass die alles mit uns machen dürfen, wir dürfen uns nicht mal wehren.
3. Wie lange schauen wir da zu? Irgendwann ist der Überlebenswille größer als die Angst vorm Unterdrückungsstaat. Dann bricht diese Mauer. Die Mauer muss weg, und sie wird weg kommen.
4. Das Ziel ist es, diese Gegebenheiten solange aufrecht zuerhalten, bis das geplante Auflösen dieser Ereignisse eintreten soll, um den Unterdrückerstaat bis zum kleinsten Fetzen auszuradieren. Das ist das Ziel.
5. Jeder der merkt dass was schief läuft, kann sich im Internet, was jeder in Form des Handys jederzeit bei sich trägt, informieren. Das nennt man Informationsbeschaffung um differenzieren zu können. Wer dazu nicht fähig ist: "Wer nicht hören will, muss eben fühlen!"

Ja, es ist perfekte Kriegskunst, von den besten Meistern ihres Fachs erdacht und umgesetzt. Und die Feinde bemerken gar nichts, wie sie manipuliert werden.wE.
 

[8:30] Kurier: Mord an Hadish: „Die Familie muss gejagt werden“

Bei einem Treffen der Familien des getöteten Mädchens in Tschetschenien kam es erneut zu Drohungen.

Wer hat diese tschetschenischen Blutrache-Monster bei uns hereingelassen und ihnen Asyl gegeben?WE.


Neu: 2018-07-06:

[19:40] Mannheimer-Blog: Verbrecherstaat Merkel-Land: Bundesagentur wirbt mit Kindergeld in aller Welt – selbst auf arabisch

[18:45] PI: Seehofer täuscht den Wähler Transitzentren ändern überhaupt nichts

[19:45] Der Preusse:
Was Seehofer will, da glaube ich das weiß er selbst nicht. Jetzt kam in NTV Lauftext, das er auf einmal doch wieder die Grenze zu machen will.
Er droht mit einer Neuauflage des Asylstreits !!!! Was raucht der denn ???

Er raucht die Befehle seines Handlers. Er hat doch selbst einmal gesagt, dass er nichts zu entscheiden hat. Zumindest  nicht viel.WE.
 

[17:30] Silberfan zu Mehr als 100 Opfer pro Tag Vertuscht! Rund 39.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Migranten-Kriminalität

Und wer weiß wie hoch die Dunkelziffer ist, aber 100 vertuschte Fälle pro Tag reicht noch nicht ganz für eine Revolution, es müssten 100 sichtbar Tote pro Tag sein, die wahrscheinlich bald noch kommen und dann werden es 10.000+x tote Musels pro Tag wenn hier endlich aufgeräumt werde kann. Gott schütze alle Deutschen und Europäer unsere Armeen und die Kaiser und Könige die uns bald von den Invasoren und deren Helfern befreien mögen!

Ohne diese Vertuschungen hätte es sicher schon einen Volksaufstand gegeben. Ausserdem muss etwas in der Gehirnwäsche, der wir unterzogen werden, drinnen sein, damit wir die Gefahr nicht erkennen. Bis aufgeräumt wird.WE.
 

[16:00] PI: Grenzenlose Aufnahme-Euphorie Die künstliche Überhöhung des „Fremden“

Auch das stammt aus dem "Drehbuch" und ist eine Notwendigkeit dafür, dass wir diese Flutung zulassen.WE.

[16:15] Krimpartisan:
Die heutige Menschheit in der westlichen Sphäre ist abartig und total lebensunfähig. Sie hat Jahrtausende der Evolution nicht begriffen bzw. sämtliche Erkenntnisse von Hunderten von Generationen in den Müll geworfen.
 

[13:50] Staatsstreich: Asyl: “Dublin”, “die Flüchtlinge” und die Sozialkohle der Mitteleuropäer

[13:45] SKB: Bundesrat für Neuregelung: Familiennachzug geht munter weiter

[9:40] PP: Polizeibekannter Mann schlägt Schwangere und leistet erneut Widerstand - 25-Jährige und Polizeibeamtin verletzt

[9:35] JF: Tausende abgelehnte und ausgereiste Asylbewerber zurück in Deutschland

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Frau radelt an einem Mann vorbei und verständigt sofort die Polizei - Festnahme

Im Vorbeiradeln konnte sie sehen, dass ihm das Geschlechtsteil aus der Hose heraushing. Die von der Münchnerin sofort alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen. Der Mann hatte den Reißverschluss seiner Hose bei der Festnahme immer noch offen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Pakistaner.

Neue Werbung für Merkel: Da hängen jetzt in Deutschland zig Tausende fremdsprachige Menschen rum, mit denen sich die Polizei nicht unterhalten kann und die nur Mist bauen.
 

[8:40] MZ: 19-Jähriger will Streit schlichten und wird schwer verletzt

Dass Streitschlichtung und Maßregelung von Neubürgern unerwünscht sind, sollte jeder "weltoffene" Bürger wissen.

[9:00] Krimpartisan:

Die Dummheit der Menschen ist grenzenlos...aber schuld sind indoktrinierte Eltern, Schule und Gesellschaft.

[15:50] Leserkommentar-DE zur Dummheit:

Ja, das stimmt zu 100 %, die Dummheit der Menschen ist wirklich grenzenlos. Und wer sich hier bis Ende Juli ,nicht rechtzeitig in Sicherheit bringt, dem ist dann absolut nicht mehr zu helfen. Ja, es gab viele Fehlalarme, aber einmal mehr in Sicherheit gebracht ist besser als dann drauf zu gehen. Leider gibt es sehr viele Idioten, die glauben, dass ihnen dann nichts passieren kann, aber die werden dann eines besseren belehrt, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Und glaubt mir, die softe Version wird eine sehr harte, es geht nicht mehr anders.

Wer das nicht kapiert ist nicht nur dumm, sondern lebensmüde. Die Deagel Liste mit 28 Mio. halte ich für sehr aktuell, auch wenn es 50 Mio. sein sollten, verschwinden trotzdem 30 Mio. Denkt mal darüber nach!!!!!!!!

Das ist der BW-Messenger. Wenn es über Nacht losgeht, kommt man kaum mehr aus den Städten raus.WE.


Neu: 2018-07-05:

[20:10] Mitteleuropa: Video: „Allahu Akbar“-Rufe auf Schlepperboot

Die Neuankömmlinge sagen offen, warum sie kommen.
 

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Zollfahndungsamt Essen - Staatsanwaltschaft Wuppertal Clankriminalität - illegale Wasserpfeifentabak-Fabrik ausgehoben

29 Objekte eines deutsch-arabischen Clans durchsucht, Tatverdächtige von 15 bis 57 J. ermittelt, sie stellten Wasserpfeifentabak im zweistelligen Tonnenbereich her und verkauften sie unter gefälschtem Markennamen, Steuerhinterziehung von 372.000 €.

1. Fazit: So ganz unrecht hatten die Willkommenskultur-Architekten eben doch nicht. Ihre Götter stellen sich tatsächlich als Fachkräfte heraus, mit individuellem Flair, hier mit der illegalen Herstellung von Tabak. Eine Bereicherung der besonderen Art. 2. Fazit: Legalität ist nur das Spezialgebiet von Kötern...

[20:00] Vermutlich wird ihnen kaum etwas passieren.WE.
 

[18:45] SKB: Merkel beisst bei Orban auf Granit: 8000 Bewaffnete schützen auch Deutschland

Gleichzeitig müsse Europa aber mit den Herkunftsländern zusammenarbeiten und auch legale Migrationsmöglichkeiten anbieten, etwa über Studien- und Arbeitsplätze. «Wenn es keinerlei legale Möglichkeiten gibt, nach Europa zu kommen, wird die Zusammenarbeit mit Afrika schwer», sagte Merkel.

Muss es?

[20:00] Leserkommentar-DE:

Gemäß den Vorgaben des Deep State, in Person von Merkels Herzilein Obama "muss" Europa dies tun. Germoney tut es schon seit 2012, lt. eines Beschlusses der Innenminister der Bundesländer vom November 2011. Seitdem hat meine Heimatstadt einen enormen Zuwachs von ghanaischen, nigerianischen und kamerunischen Studenten. Dies dürfte Landesweit so sein. Studiert wird natürlich nicht. Die treiben nur die Bewohner der Studentenwohnheime in den Wahnsinn, weil die ganze Nacht Party gemacht wird. Da hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Weiterhin habe ich gestern erfahren, dass Neubürger aus EU-Staaten sofort Hartz-IV erhalten, obwohl diese laut Gesetz eine 5jährige Sperrfrist hätten. Die deutsche Politik gibt also an allen Fronten Vollgas.

[20:10] Die Verantwortlichen sind sicher schon auf den Verhaftungslisten, wissen aber noch nichts davon.WE.
 

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Ausländer gegen Schüler im Allgäu: „Früher gingen die Mädchen gerne fort“

Wir verschwinden erst, wenn wir die Telefonnummern aller Mädchen erhalten haben. Die Schülerinnen lehnen ab. Einer der vier Männer gibt immer wieder mit seinem Messer an. Kurz nach Mitternacht kommt es zu einer Schlägerei. Die Angreifer stoßen ein Mädchen zu Boden, das beim Versuch, wieder aufzustehen, zusammenbricht.

Im Seehofer-Land Bayern: 3 verletzte Schüler bei einem Schülerfest am Kaiserweiher. 4 aggressive Migranten aus Kosovo und Syrien stören die Feierer! Fordernd! Verhalten wie Invasoren und Eroberer! Genau das, was WE hier öfters schreibt! Einer auf “Wache” holt 3 Aggressoren herbei und dann wird der Kuffar-Haufen aggressiv bedrängt, sie wollen an die Mädchen ran. Jetzt trauen sich die Mädchen nicht mehr in den öffentlichen Raum! Haben Angst vor Rache. Genau so stirbt wieder ein Stück Deutschland, ein Stück Freiheit. Hier läuft Darwin ab, Wölfe gegen Schafe, die vorher nur unter sich waren, nun aber auf Befehl von oben ein Wolf-Schafe-Gemisch bilden sollen. Ergebnis: Den Wölfen geht es wunderbar, kein Schaf traut sich, seine Befürchtungen zu äußern, die Wölfe lassen sich an den besten und schönsten Orten nieder, wo sich dann kein Schaf mehr hin traut und reißen ab und zu ein Schaf.

Der Unterschied zur Tierwelt ist, dass das "Gemisch" von diesen Schafen selbst gewählt wurde.
 

[14:00] Unznsuriert: Statt Dankbarkeit: Irres „Allahu Akbar“-Gebrüll mit geballter Faust bereits auf Schlepperbooten

[12:50] ET: Transitzentren sollen Asylproblem lösen? – 73 Prozent aller illegal Einreisenden kommen nicht über Österreich

[11:15] PP: PP Serie Islam erklärt: Wie entsteht Recht im Islam – Scharia, Fiqh und Fatwa

[10:00] Andreas Unterberger: Asyl: Union behauptet "Alles gerettet" – oder was

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Situation auf Campingplatz eskaliert Großfamilie greift Kiosk-Betreiber an

Der im Islam übliche Ablauf wurde hier wieder bravourös vorgeführt: Wer einen Moslem berührt oder maßregelt, der bekommt es mit der ganzen Familie zu tun, welche dann Blutrache nimmt und die muslimische Ehre so wieder herstellt. Diese Ehre kann NICHT durch Kuffar-Polizisten oder Gerichte wieder hergestellt werden, dass muss der Moslem mit sienem Clan und seiner Umma zusammen erledigen. Deshalb werden die Opfer dann malträtiert, bis die Herren Moslems ihre reichhaltige Gewaltbereitschaft und ihr Testosteron am Opfer abgearbeitet haben. Das kann ein Schlag, das können viele Schläge sein, sogar Fußtritte, aber auch Messerstiche oder gleich der Kehlen Schnitt. Mentalitätsunterschiede, Nichtkenntnis der fremden Kulturen und zu große ethnisch-religiöse Unterschiede führen ZWANGSLÄUFIG zu Kriminalität und Rassismus! Wir brauchen dringend ein Handbuch für den Umgang mit Merkels Gästen, so etwa 50.000 Maßregeln, was man am besten unterlässt, was man nie tun darf und wie man seine Tötung durch einen Muslim verhindern kann.

Die Moslems glauben, sie haben uns schon halb erobert.WE.
 

[8:15] Mannheimer-Blog: Wer nichts von den drei Geheimnissen des Koran weiß, hat in Diskussionen mit Muslimen keine Chance


Neu: 2018-07-04:

[16:00] ET: NGO-Schiff mit 60 Migranten an Bord in Barcelona angekommen

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Ärger um «Cervelat-Verbot» im Aargau Schüren Sie Muslim-Hass, Herr Glarner?

Ich selbst erlebe Immigration seit den 80er Jahren. Damals ging es los. ABER: Keine Ethnie machte so viele Probleme, wie die Neubürger der letzten drei Jahre. Fordern, fordern, fordern. Fordern, bis das Blei fliegt.
Ich beschäftige Mitarbeiter aus 12 verschiedenen Nationen. Es gibt nicht den Hauch irgendwelcher Probleme. Auch Moslems. Diejenigen, welche in den letzten drei Jahren kamen jedoch sind im Betrieb nicht integrierbar. Jeder Einzelner von denen braucht die sog. Extrawurst.

Es kamen schliesslich Eroberer. Dieser Artikel zeigt wieder, wie stark die Linken mit dem Islam verkuppelt wurden.WE.

[15:10] Krimpartisan:
Eben! Eroberer sind keine netten Zuwanderer, die sich mehr oder weniger integrieren lassen! Das ist nicht deren Aufgabe! Sie sind stattdessen Vergewaltiger und Mörder des Wirtsvolks. Ist wie in der Natur seit Millionen von Jahren! Wunderbar nachzulesen in den Tier- und Naturschilderungen des Hermann Löns.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Wenn das Biologiebuch in der Wiener Volksschule «haram» ist

“Sie spornten sich beispielsweise gegenseitig zum Beten oder zum Fasten während des Ramadans an. Der Islam sei zu einer Art Jugendbewegung geworden, die als cool gelte.” (...) “In Wien machen die Migration und Versäumnisse bei der Integration den Schulalltag zur Herausforderung. Religiöse Konflikte nehmen zu, weil muslimische Frömmigkeit zu einer Art Jugendprotest geworden ist.”

Das kommt AUCH von Merkels Ansporn: “Der Islam gehört zu Deutschland”. Die Dekadenz besteht genau darin, Unverträgliches und sehr Verschiedenes zusammen in die gleiche Schule zu stecken, also Afrikaner aus dem Urwald, rassistische Schwarze, mohammedanische, patriarchalisch erzogene, blutgewöhnte, intolerante Gläubige und Christen hautnah zusammen unter Oberaufsicht einer gutmenschlichen Gender - Weichei – Lehrschwäche zu stellen, weil man von Lehr”kraft” ja nicht mehr sprechen kann.

Hier zeigt sich Darwins Gesetz, die stärkere und rabiatere Religion setzt sich durch und drückt der Konkurrenzreligion (christliche Kirche) den Stempel der Minderwertigkeit und des “Harams” auf. Wir entwickeln uns zur islamischen Gesellschaft, weil der Islam überall seine U-Boote und Trojaner am Wirken hat, beginnend im Kindergarten und schon massiv in der Schule! Dort “herrschen” die am stärksten gehirngewaschenen Gutmenschen der Gesellschaft, die vorbildlich gutmenschlichen Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen.

[14:25] Das ist wieder ein gutes Beispiel: die Moslems sollen glauben, dass sie uns schon halb erobert haben.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Belgien: Flüchtling schneidet Helfer Kehle durch

Wie war das nochmal mit Zivilcourage zeigen?
 

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Stalker im Bezirk Amstetten drohte Frau mit Verstümmelung

Über 7.000 Mal kontaktierte ein 32-Jähriger mit iranischen Wurzeln den Vater seiner Freundin, da er nicht akzeptieren konnte, dass diese nichts mehr von ihm wissen wollte. Neben ausgesprochen obszönen Grausamkeiten, wie Vaginalverstümmelungen an seiner Ex-Freundin, drohte er auch, ihrem kleinen Sohn etwas anzutun. Ziel seiner Attacken waren aber auch eine Nachbarin der Ex-Freundin und deren achtjährige Tochter, denen er ebenfalls mit Verstümmelungen drohte. Die Frau sollte auch auf seine Freundin einwirken. Als diese sich zurückzog, behauptete er in einem Posting, dass die Frau Aids habe.

Solche Drecksäcke hat Merkel gleich zuhauf nach Europa geholt. Die humanitäre Hilfe entpuppt sich als Alptraum für die hiesigen Bürger! Und das war alles VORHERSEHBAR! Das Lügen und Erpressen haben die Mohammedaner jahrelang gelernt. Gegenüber Kuffar dürfen sie dies, ja, Mohammeds Geist fordert dazu direkt auf. Koran und Beten zu Mohammed genügen. Die Strafe für den Erpresser kann man auch vergessen: “Er akzeptierte nicht nur die Strafe von zehn Monaten Haft, davon sieben bedingt, sondern auch Bewährungshilfe, Kontaktverbot zu den Opfern, Antiaggressionstraining und Psychotherapie (rechtskräftig).” Die Richterin hat also nicht etwa den Täter, sondern den unschuldigen Steuerbürger zu einer unerhört hohen Strafe verdonnert, denn er muss das alles ja BEZAHLEN! Ein vorne und hinten und durch und durch hochgradig krankes System. Die Allgemeinheit darf die Richter und deren alternativloses Migrantenschutzprogramm bezahlen!

[12:00] Zumindest muss er einige Monate in den Knast.WE.
 

[10:55] Mitteleuropa: Neue Umfrage: 74% der Europäer lehnen Einwanderung nach Europa ab

[12:45] Krimpartisan:

Und wo ist es am schlimmsten, wo wird die Einwanderung begrüßt...??? In Deutschland? NEIN: In Österreich!!! Ich werde dieses Land bzw. deren irre Bewohner kurzfristig verlassen!
 

[10:25] Gatestone Institut: Europa: "Die Vision ist ein islamischer Staat"

[9:45] Leserzuschrift zu Messerstecher soll zum Fußballtraining

Eine Verwarnung wegen gefährlicher Körperverletzung, drei Monate Drogenkontrolle, Beratungsgespräche und ein Fußballtraining in Bad Malente – so ahndet das Jugendschöffengericht Plön die Messerattacke, die ein zur Tatzeit 20-jähriger Syrer am Abend des 20. Juli 2017 an der Hörn begangen hatte.

...fehlt nur noch eine Delphin-Therapie in der Karibik und eine Ein-monatige Espannungsmassage in Thailand. Sind die noch ganz dicht? Wir finanzieren diese hirnrissigen Schwachsinn auch noch mit unseren Steuergeldern!

Das sind Alibi-Verhandlungen - wie auch die Feststellungen der Identität beim Bamf.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Rückreise von Asylbewerbern unerwünscht? – Bamf kürzt Mittel für Rückkehrhilfe!

Hier läuft die größte Volksverarsche ab. Das fängt mit einer sogenannten Einigung an und geht dann weiter mit Dublin IV, von dem man eigenartigerweise nichts mehr hört. Mit dieser Regelung wird Deutschland dann legal überrannt. Jeder, der nur behauptet irgendeinen zu kennen, darf dann nach Germoney. Eigentlich muss diese Regierung sofort weg, keine Frist mehr. Jeder Tag länger bedeutet das Todesurteil für Deutschland. Dies muss in die Köpfe der schon länger hier lebenden Bewohnern.

[12:00] Das Todesurteil für dieses Regime kommt in wenigen Wochen.WE.


Neu: 2018-07-03:

[18:30] PI: Geflüchteter verletzte sich bei Flucht (aus dem Fenster) lebensgefährlich Gießen: Messer-Syrer will seine Familie ermorden und legt Feuer

Warum behandelt man die auf unsere Kosten? Nicht mehr lange.WE.
 

[17:15] Anderwelt: Merkel, Seehofer und die späte Rache des Herrn Kammenos

[17:00] Jouwatch: Malta: Die „Seenotrettung“ kämpft gegen ihren Popularitätsverlust

[16:00] Jouwatch: Interessante Vita des Piratenschiffes „Aquarius“

[13:05] Jouwatch: Werden in einer Bayerischen Schule Kinder für die Asyllobby missbraucht?

[12:50] Leserzuschrift-DE: Beim Arzt:

Gestern beim Arzt Patienten belauscht. Eine Dame sagte zu einer anderen: um ihr Leiden zu beenden/verbessern bräuchte sie eine OP, aber da diese OP unter Schönheitschirurgie fällt, müßte sie dies selber bezahlen, es sei denn, sie wäre ein Flüchtling, denn diese würden alles bezahlt bekommen und der Arzt sagte ihr, die Bevölkerung wüßte gar nicht was die alles bezahlt bekämen. Und da soll man ruhig bleiben?

[13:35] Aber es soll wohl vor uns verheimlicht werden. Nur in alternativen Medien liest man soetwas.WE.

[14:20] Silberfan zu Aufgeschnappt, welcher Luxus !

Zu den Privatpatienten zählen auch Asylanten, die aufgrund der Gesetzeslage nicht Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung werden können und von den Gemeinden deshalb in der privaten Krankenversicherung versichert werden. – Prof.Günther Beuche –

Es ist schon bekannt, wie dieser Zeitungsausschnitt zeigt.

Aber es ist eben nicht breit bekannt.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-AT:

Zu Schulschluss hat in einer St. Pöltner Schule ein tschetschenischer Bub einem türkischen Bub an die Brust gefasst. Das türkische Kind hat mit den Wort "nein" das tschetschenische Kind weggedrückt. Die Folge war eine Schlägerei, bei dem das türkische Kind im Spital behandelt werden musste. Es fehlen ihm nun 2 Zähne. Ein Polizeieinsatz in der Schule folgte. Die Mutter des türkischen Kindes hat nun Angst wegen der (vom Krankenhaus automatisch erstellten) Anzeige. Sie fürchtet Blutrache. Das tschetschenische Kind ist seit 4 Jahren "auffällig". Es hat im Alter von 9 Jahren bereits einen Boxkurs absolviert. Die türkische Mutter sagte, dass die Tschetschenen aufgrund Ihrer Gewaltätigkeit hier nichts zu suchen hätten. Was muss noch passieren, damit wir vor solchen Individuen wirkungsvoll geschützt werden? Warum liest man das nicht in den (Qualitäts-)Medien? Muss ich nun als Kindsvater entweder wegziehen oder eine Privatschule bezahlen, damit meinen Kindern das erspart bleibt?

Umzug und Privatschule sind die Taktiken, die in solchen Fällen interessanterweise auch Grün wählende Eltern anwenden.

[10:10] Krimpartisan:

Ich empfehle dem Vater und allen Eltern dringend, meinen gestrigen Beitrag auf dieser Seite dazu zu lesen!!!

[12:45] Das Aggressionspotential dieser Tschetschenen ist einfach unglaublich. Wer sonst schickt sein Kind mit 9 Jahren in einen Boxkurs. Hier ist ein weiteres Beispiel: Sittenwächter als Schutzgeld-Erpresser geschnappt.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:

Hier der kürzeste Beitrag, denn ein einziges Wort reicht: Raus !!!!!!!!!!!!!
 

[8:25] Infowars: South Koreans Revolt Against Arrival of Muslim Refugees


Neu: 2018-07-02:

[19:45] Leserzuschrifr-DE zu Neuer Abschiebe-Skandal Auch dieser Gefährder genießt Schutzstatus

. . . und kann deshalb nicht abgeschoben werden! BILD meint zurecht: "Ein neuer Abschiebe-Skandal, der wütend macht!" Noch mehr solcher Artikel, bitte! Wären perfekte Begleitmusik für den erwünschten Abgang Angela Merkels. Alle sollen sehen, was diese Frau und ihre Bahnhofsklatscher und 100 % links Schulleiter importiert haben und behalten wollen. Es wird nämlich ein Klassenkampf pro Kriminelle und pro Terroristen geführt, weil diese bunt oder dem Islam zugehörig sind, absurder geht es nicht mehr.

Es wird wirklich Zeit für den Kaiser und seine Könige und Fürsten. Wir halten die Demokratten nicht mehr aus.WE.
 

[18:00] ET: Schaukampf Merkel – Seehofer als Ablenkung für fatale Änderung von Dublin III im EU Rat: Asylantrag erst bei Erreichen des gewünschten Ziellandes

[14:15] Unbestechliche: „Wir Moslems können nicht gleichzeitig mit euch existieren“

[13:45] Anderwelt: Das Drama der „Lifeline“ und die Dummheit der Schleuser-Helfer

In diesen Schlepperkreisen vertraut man einfach auf die Gesinnungsgenossen in der Politik.
 

[10:50] Leserzuschrift-DE: Auf dem Land:

Die Umvolkung kommt in den kleinen Städten an: Vor einigen Tagen war Einschulung in unserer kleinen Stadt mit 4000 Einwohnern auf dem Lande. Von drei Klassen war eine nur aus Flüchtlingskindern, die kein Wort Deutsch sprechen, bis auf zwei Deutsche. Das gab es vor drei Jahren einfach nicht. Die Eltern der Kinder kamen auch zu spät zur Einschulung und störten und benahmen sich daneben und sprachen in der eigenen Sprache. Das ist Gottseidank der überwiegenden Mehrheit negativ aufgefallen.

[11:00] Ich habe es schon 2015 in Artikeln gebracht: der Feind soll überall sein.WE.

[11:05] Krimpartisan:

Die Aufteilung der Klassen erfolgt wohlbewußt so wie beschrieben. So können die Eroberer beim Startschuß gezielt die "richtigen" Klassen aufsuchen und deren Schüler eliminieren. Wer sein Kind in so eine Schule schickt handelt grob fahrlässig und wird die Folgen psychisch wohl kaum überleben.
 

[9:10] Fassadenkratzer: Die große Täuschung mit der Integration

Die Überschrift hat zwei Bedeutungen. Einmal täuscht sich der Bürger selbst, wenn er glaubt, dass die Integration der Massen an Zugewanderten aus kulturfremden Ländern, von Einzelfällen abgesehen, funktioniere oder auch nur funktionieren könne. Zum anderen wird er vom politisch-medialen Komplex bewusst darüber getäuscht, dass eine wirkliche Integration in die Kultur Deutschlands überhaupt nicht beabsichtigt ist.

Die eigentliche Täuschung besteht in der von der ideologieproduzierenden Industrie vorgegebenen Grundfrage. Über Integration kann man reden, sobald man Migration (aus kulturfremden Ländern) bejaht hat. Es gibt allerdings kein (Menschen-)Recht auf Migration und kein Staat muss sich dafür rechtfertigen, Migranten nicht ins Land zu lassen.
 

[8:25] Focus: "Masterplan Migration" Das steht in Seehofers berüchtigtem Plan: Abschiebehaftplätze, Gerichtskosten, Ausweispflicht

Eigentlich stehen in diesem Plan nur einige Selbstverständlichkeiten. Aber für den Aufschrei aller Linken wird es reichen.WE.
 

[8:15] Andreas Unterberger: Wieder hat ein Gipfel die drei Schlüsselsätze zur Migration verfehlt


Neu: 2018-07-01:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Italiens Innenminister will Schiffe abweisenSalvini: Private Flüchtlingsretter im Mittelmeer „haben keine Berechtigung mehr“

“Mehr noch, wir lassen solche Schiffe nicht mehr anlegen, auch wenn sie keine Migranten an Bord haben“, so der Innenminister. Vermutung: Jene, die gegen die uferlose, ungebremste, ungezügelte, beliebige Migration sind, werden nun Schlag um Schlag mutiger und zeigen die gelbe und rote Karte in Richtung der Diktatorin Merkel. Jetzt entsteht bei einigen bisher Meinungsunterdrückten die Lust, scharfes Kontra zu geben.

Das ist alles orchestriert. Es sieht inzwischen so aus, als wäre die Merkel schon am Weg in den brasiliinaschen Urwald. Danke an den BND.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Video: Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst

Anbei einen Verweis auf einen Vortrag eines US-Amerikaners in Bezug auf die "humanitäre" Einwanderung, die kein einziges Problem in den überbevölkerten Staaten löst.

Die Ursachen sind der Sozialstaat und massive Werbung.WE.

[18:30] Der Silberfuchs:
Habe dieses Video schon vor relativ langer Zeit erstmals gesehen und hätte den Link darauf an Hartgeld_com geschickt, wenn das nicht genau gemeint gewesen wäre. Erschreckend, es haben in der langen Zeit noch nicht einmal 200.000 Menschen gesehen. Im Publikum schütteln viele Zuseher mit den Köpfen, ob der simplen Arithmetik. Alle Gutmenschen der Welt müssten das drei mal täglich, früh, mittags, abends, sehen, bis sie es verstanden und verinnerlicht haben.

Die Gutmenscben wollen es einfach nicht wissen.WE.
 

[15:30] Jouwatch: Merkels bunte Republik: Millionen Neubürger, aber keine Arbeitskräfte?

[13:00] ET: Rückführung von Migranten scheitert vor allem in Deutschland

[9:35] Staatsstreich.at: Migration: Mutti aus Berlin kneift Mitteleuropäer erneut in den A.

[10:00] Krimpartisan:
Ein sehr lesenswerter Artikel, der die ganze Verlogenheit der Berichterstattung über diesen erneuten Lügengipfel darlegt. Und der wohltuend auch die Verlogenheit der "neuen" österreichischen" Regierung in dieser Frage des Eroberungsfeldzugs von UN, EU, Merkeldeutschland und aller NGO's benennt!!!

[13:00] Leserkommentar-DE: Verlogenheit ist aber sehr sanft ausgedrückt.

Merkel hat aber gesagt, dass ein Schreiben vorliegt, in dem 14 Länder die neue Flüchtlingspolitik unterstützen würden, darunter auch Ungarn, Tschechien und Polen. Diese drei, Ungarn, Tschechien und Polen bestreiten aber eine Vereinbarung. Die sagen Merkel habe gelogen, was ich auch glaube. Warum sollten die das jetzt auf einmal machen. Erst 14 Länder, jetzt nur noch 11 und morgen nur noch 2 Länder ??????
Alles ist eine sehr große Lüge, die sehr bald auffliegen dürfte. Wir werden komplett verarscht und krimineller geht es nicht mehr.

Merkels Rücktrittsgrund?

[13:15] Der Bondaffe:
Im Artikel steht auch, daß in puncto Flüchtlinge "Italien seit 2016 Härten hinnehmen mußte, die es davor noch nicht kannte". Und was mit uns in Deutschland? Seit 2015 schon müssen wir eine Härte hinnnehmen, die wir vorher nicht kannten. Die heißt Angela Merkel. Sie regiert nicht mit eiserner Hand, sondern mit stählerner Hand. Solange bis alles kaputt ist bzw. solange bis alles reif für den Wechsel ist. Was dann mit den Migranten im Land passiert? Die werden wohl Härten hinnnehmen müssen, die.........

[15:50] Leserkommentar-DE: Zum Bondaffen 13.15 Uhr

So ist es leider. Wenn es hier wirklich zum Wechsel kommt, und das wird zwangsläufig so kommen, dann kollabieren erstmal sämtliche Systeme. Das Gutmenschentum und die kräftige Umverteilung existieren in Deutschland nur, weil die Lebensmittelversorgung mit Hilfe von Subventionen extrem effizient und kostengünstig funktioniert. Wenn das vorbei ist, verschwinden auch sämtliche "Neubürger", aus welchen Gründen auch immer (verhungern oder freiwillige Ausreise).

Deutschland funktioniert nur mit den Deutschen, alles andere ist Ballast und wird nur mit durchgefüttert. Leider halten mittlerweile nur noch ca. 20 % der Bevölkerung den Laden hier am Laufen. In den nächsten 10 Jahren gehen davon noch ca. die Hälfte in Rente. Darunter viele Firmenchefs mittelständischer Unternehmen, die mit in die Logistikketten der Nahrungsmittelversorgung eingebunden sind und weitere wichtige Bereiche abdecken. Nachfolger dieser Unternehmen? Sieht schlecht aus, so was tut sich die junge Generation nicht mehr an. Deutschland fährt auf Verschleiß und die "Neubürger" sind nicht die Ursache dafür, die beschleunigen die Talfahrt nur und dienen der Ablenkung.

Selbst ein Kaiser kann Deutschland in diesem Zustand nicht helfen, da muss Mutter Natur erst eingreifen und eine gründliche Reinigung durchführen.

Das gesamte, heutige System muss komplett weg. Es wird geschehen.WE.
 

[8:30] SKB: Die Massenmigration: Ein einzigartiges Experiment

[10:00] Krimpartisan:
Dringende Bitte an alle Leser! Unbedingt lesen und verbreiten!!! Die geplante Vernichtung Deutschlands und Europas!!! Und wir sind mitten d'rin!

[13:00] Leserkommentar-DE zum Krimpartisan:

Ja, in normalen Zeiten wäre das ok, aber jetzt kann man es verbreiten wie man will, leider glaubt es kaum einer. Es ist sinnlos, glaube es mir. Es muss die harte Tour kommen, anders geht es nicht. Und ich habe auch gehört, das selbst die safte Version, jetzt eine sehr sehr harte ist.

Das ist vom BW-Messenger. Die Schafe werden schon noch ihr Aufwacherlebnis bekommen.WE.

[15:45] Krimpartisan:
Antwort an den BW-Messenger: Ich habe es anders gemeint, aus dem Grund unbedingt möglichst weit verbreiten um das Feuer zu schüren. Dass eine andere Lösung unvorstellbar ist, ist mir seit Jahren voll bewußt! Das ist ein Ding der Unmöglichkeit und würde auf Dauer garnichts ändern, höchstens einige Figuren austauschen.

Die, die es wissen wollen, wissen es ohnehin schon.WE.

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at