Multikulti & Einwanderung - 2018

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigation auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück.

Neu: 2018-12-31:

[16:05] JF: Neuer Asylantrag: Abgeschobener Rädelsführer von Ellwangen zurück in Deutschland

Einer der Rädelsführer des Asylbewerberaufstands von Ellwangen ist nach seiner Abschiebung wieder zurück in Deutschland. Der Kameruner Alassa M. hatte Anfang Mai in der baden-württembergischen Stadt zusammen mit einem Mob von rund 200 Afrikanern gewaltsam die Abschiebung eines 23 Jahre alten Togolesen verhindert. Unter anderem schlugen sie dabei auf die Streifenwagen der Polizei ein und drohten den Beamten damit, eine Pforte zu stürmen, in der sich die Polizisten vor den Randalierern in Sicherheit gebracht hatten.

Dieser Mann dürfte im Willkommenslager besonders beliebt sein.
 

[15:35] Leserzuschrift-DE zu Der Hass-Mob von Amberg

BILD klärt dankenswerterweise auf! Danke auch für das Beinamen Hass-, denn damit ist dies Mobtour erklärbar. Vermutlich Hass auf Ungläubige. Die Schlägerei war GRÖSSER als berichtet, mindestens 6 statt 4 Täter und jetzt sogar 12 Verletzte! Sogar auf ein Mädchen ging der Mob los!!! Zudem sollen die Asylbewerber laut Augenzeugen beim Bahnhof einen Mann eine Treppe hinunter geschubst haben. Also haben wir hier ein kleines Déjà - vu zu Silvester 2015, denn da wurde auch klein geredet und omittiert, was das Zeug hält. Ein Menetekel für die baldige Zukunft! Das Wort Mob erfreut sich seit jüngster Zeit immer häufigerer Verwendung! Woran das wohl liegt? An Merkel?

[15:45] Der Bürgermeister zittert ohnehin schon aus Angst vor den Reaktionen der Bürger.WE.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Köln Silvester: Jetzt mit Schutzzone

Das haben wir vor der Flutung mit Asylforderern nicht gebraucht - kostet ja bloss Steuergeld. Wenn die Politiker mit privatem Vermögen für ihre Fehler bezahlen müssten.......

Die Politiker haben eine Heidenangst davor, dass sich solche Übergriffe wiederholen.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:
Heute dem wichtigsten Feiertag der Merkel Fluchtheiligen(Umgangssprachlich Orks genannt) wo diese auf der Suche nach Frischfleisch sind können denen doch nicht die Kuffar einfach den Spaß verderben mit Schutzzonen. Spaß beiseite Schutzone gibt es natürlich genausowenig wie Schonzeiten für das Kuffar Wild. Die einzigen die von Mutti und co geschützt werden sind Ihre bunten Jungs von Antifa und Orks.
 

[10:00] KN: Schweden-Flüchtlinge treten Rückweg an

[10:00] ET: „Die Größenordnung des Problems ist beispiellos“: London und Paris wollen Zahl von Bootsflüchtlingen im Ärmelkanal senken

[12:00] Leserkommentar-DE:
Auch dafür sind die Gutmenschenheuchler verantwortlich zu machen: Dass sich Menschen in Lebensgefahr begeben, weil sie sicher sein können, Asyl gewährt zu berkommen, egal, was und wie sie es anstellen. Dabei gibt es sehr wohl ALTERNATIVEN, u. a. das australische Modell “No Way”, welches hochgradig erfolgreich ist! Migration gibt es nur, wenn Staatsversagen und Absicht der Verantwortlichen dahinter steckt. Folglich sind die Verantwortlichen Mörder, weil sich Menschen ohne ihre verwerfliche Politik eben nicht in Gefahr begeben würden. Zumindest nicht in diesem apokalyptischen Ausmaß. Man sollte endlich die Verkäufer von Schlauchbooten überwachen und deren Verkauf für “Flüchtlingszwecke” verbieten.

Man fragt sich, warum wollen die alle nach UK? Gibt es dort so tolle Sozialleistungen oder ist es wegen der Sprache?WE.


Neu: 2018-12-30:

[19:00] Leserzuschrift-CH zu 72-Jährige verurteilt, weil sie einen in Not geratenen Afghanen in die Schweiz zurückbringen wollte

Das Urteil ist absolut rechtens und gerecht! Natürlich ist sie eine Gesetzesbrecherin. Als aktive Schlepperin und hat sie vorsätzlicher Menschenhandel betrieben. Zusätzliche lässt sie dann auch noch ihr persönliches Importgut von uns - der Allgemeinheit - alimentieren. Also ist sie eine vorsätzliche Kriminelle – eine greise gehirngewaschene GutmenschIn. Was mir jedoch noch mehr zu denken gibt, sind die Gutmenschen Leserkommentare...

Der Artikel zeigt, wie diese Gutmenschen ticken...

[20:00] Der Schrauber:
Viel zu milde bestraft, diese Linkshyäne ist Berufsschlepperin aus selbsternannter Selbstgerechtigkeit. Und zwar durchgängig seit 40 Jahren!
Und mindestens 40 Jahre Knast, nämlich für sie lebenslänglich, hat sie sich damit unredlich verdient! Man schaue der ins Gesicht: Herrschsüchtige Oberlehrerin aus dem Bilderbuch, giftig wie eine Viper, mit aufgesetztem Gutmenschtum zum Zwecke der Egobefriedigung und Nötigung der Mitmenschen:

Nachdem sie damit in den Medien war, wird sie auch noch ihre gerechte Strafe bekommen.WE.
 

[19:00] Jouwatch: „Deutsche Imame“: Teure Fata Morgana naiver, planloser Gutmenschen

[16:30] Anderwelt: Integration als Einbahnstraße kann niemals funktionieren

[13:25] Silberfan zu ASYLBEWERBER FESTGENOMMEN Neun Verletzte bei Prügeltour von Jugendlichen

Sie üben schon wieder für die Eroberung von Shithole-Dummland, 9 Köter verletzt im Krankenhaus behandelt.

Diese Moslems lieferten uns wieder einen "Vorgeschmack".WE.
 

[13:00] Unzensuriert: Asylanten handeln auf Facebook seit Monaten mit deutschen Pässen und anderen Ausweisen

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Unfallopfer mit Faustschlägen attackiert

Die neuen Fachkräfte bringen ein total einfaches und direktes Unfallmanagement mit ... Braunau/Inn: Tunesier fährt einem Bayern von hinten ins Auto - ruft daraufhin seinen ägyptischen Chef, der dem Unfallopfer mehrere Faustschläge ins Gesicht verpasst und nach einer Verfolgung auf einen Parkplatz weiter auf ihn einprügelt. ... Das ist also die neue kulturelle Variante der Neubürger im Sinne subhumanoider Gewohnheiten. Empfehlung: Baut ja keine Unfälle, an denen Götter beteiligt sind.

Islamisches Gesindel, das gegen uns zusammenhält, kann man da nur sagen.WE.


Neu: 2018-12-29:

[19:35] ET: Aufstand in Ellwanger Erstaufnahmeeinrichtung: Abgeschobener Rädelsführer wieder in Deutschland

Man kann annehmen, dass das ein linkes Projekt ist.WE.
 

[19:30] Jouwatch: Anpassung an Inflation: Afrikaner erklagt sich auf Steuerzahlerkosten höhere Geldleistungen

Bei deutschen Links-Richtern ist wohl alles möglich. Workuta ruft.WE.
 

[17:45] ET: Polizeigewerkschaft: „Staatsversagen“ bei Abschiebungen, „Kontrollverlust“ in der Zuwanderungsfrage

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingsunterkünfte in Osnabrück: Vom Provisorium zur Dauerlösung

„Wir stellen fest, dass die sehr positive Grundstimmung von vor drei Jahren heute teilweise verschwunden ist“, sagt Wolfgang Beckermann, Vorstand für Soziales bei der Stadt. Eine Wohnungsgesellschaft habe der Stadt sogar direkt mitgeteilt, dass sie nicht an Geflüchtete vermiete. / Der Fachdienstleiter betont, dass Flüchtlinge und Wohnungslose gleichberechtigt sind bei der Wohnungsvermittlung.

Das zeigt, wohin die Reise geht: Die Köter trauen den Beamten inzwischen zu, dass sie angebliche Flüchtlinge (wovor bitte schön “geflohen”???) bevorzugen und Obdachlose im Stich lassen. Und auch die Vermieter trauen den vergötterten Flüchtlingen allerhand zu ... dass jene selbst üppige und vom Staat bezahlte Mieten durch Zerstörungen an den Wohnungen “überkompensieren”. Und es scheint jede Menge Klagen zu geben über neue Merkel-Nachbarn, die sich nicht unbedingt beliebt machen, sondern das Zusammenleben der Köter stören. Selbst der Bürgermeister ist anscheinend froh, dass er bis Ende 2019 nur noch rund 100 neue Geflüchtete aus dem Zwangs-Verteilkontingent der merkelinischen Flüchtlingsaufnahme-Diktatur aufnehmen muss. Das “Wir schaffen das” wird immer kleinlauter.

Die, die sich darüber beklagen, sind hauptsächlich diejenigen, die von den "Flüchtlingen" leben.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Moschee-Abgabe: Warum der deutsche Islam in der Spendenfalle steckt

Unbedingt 1. Leserkommentar lesen: Zitat: “Es existiert kein „ deutscher Islam“, es gibt auch keinen europäischen Islam und wohl auch nur bedingt einen aufgeklärten Islam. Diesen Bestrebungen schlägt sofort Hass der Glaubensbrüder entgegen.” 4 x besser als Wohlfühlartikel darüber. Ich betrachte Leserkommentare als Plattform der alternativen Denker bei den MSM. Dort ist das, was der Artikelverfasser wegen PC nicht schreiben darf. Je mehr PC im Artikel zum Ausdruck kommt, desto dürftiger fallen dann die Likes aus und die Dislikes explodieren dann für gewöhnlich.

[10:25] Dazu passend: Moscheesteuer: Alter Wein in neuen Schläuchen


Neu: 2018-12-28:

[16:45] Jouwatch: Wenn der Schwarze einmal klingelt…wird vergewaltigt

Nicht einmal mehr in der eigenen Wohnung ist man vor den vergewaltigenden Asylnegern sicher.WE.
 

[15:00] ET: Afrikanische Staatschefs sagen zu Kurz: „Hört auf mit eurer Politik der offenen Grenzen in Europa“

[13:05] Liechtenstein: Regierung stimmte Migrationspakt nicht zu

[8:30] PP: Geistliche lagen in Blutlachen: Zwei „Männer mit Migrationshintergrund“ überfallen Kloster in Wien

[9:40] Der Mitdenker:

Wenn es Deutschland, Österreich, Schweiz, ganz egal, nicht schafft, diesen genetischen Subhumanoidenmüll zu vertreiben, werden wir ewig und 3 Tage über Blutlachen, Vergewaltigungen, Morde, ein wenig später gern auch über Dhimmi-Steuer, schreiben und lesen. Dieser Dreck gehört nicht nur außer Landes, sondern soll sich dort, wo sie immer in urgesellschaftlichen Gemeinschaften gelebt haben, untereinander umbringen - viel Erfolg! Es geht um den Fortbestand der ziviliserten Welt, will das dieses Gutmenschenpack endlich, endlich begreifen?

[10:25] Hier hat es die katholischen Gutmenschen einmal selbst erwischt. Vermutlich waren die Täter Räuber aus Osteuropa. Aber ein Terrorakt ist auch nicht auszuschliessen.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Das Gutmenschenpack kann und will niemals begreifen. Die erleuchtende Erkenntnis des eigenen Irrtums kommt - wenn überhaupt - in der letztes Millisekunde ihres verkommenen Daseins, wenn per Schnittwerkzeug die Blutzufuhr zum Gehirn unwiderruflich gekappt wird (siehe die Heldinnen gegen Islamophobie in Marroko).
Dieses Gutmenschenpack zieht sich lieber solchen Schleim rein, wie ihn Relotius fabriziert hat. Ich habe mir den Artikel über die Königskinder mal reingezogen - Drei-Groschen-Roman-Niveau. Der hätte maximal den Rosamunde-Pilcher-Preis verdient. Das Beste in dieser Schmonzette war allerdings, dass die Kinder, die außer ihrer Hoffnungslosigkeit nichts mehr hatten, sich allabendlich Nachrichten und Bilder übers Handy zuschicken... Soetwas können echt nur realitätsbefreite Gutmenschen schlucken.

Die Gutmenschen werden schon noch begreifen: bei ihrer Köpfung durch die Moslems oder im Straflager.WE.


Neu: 2018-12-27:

[18:10] PI: Das offene Fenster als Mülltonne: Alternative Weihnachtsdekoration in der Flüchtlingsunterkunft Landshut

Das ist eigentlich recht harmlos im Vergleich zu diversen "Brennpunkt-Siedlungen".
 

[14:40] Ein Jahr danach: Kandel ist nicht mehr überall – Nur die Migrantengewalt ist geblieben


Neu: 2018-12-26:

[18:30] Silberfan zu Berlin Angreifer schreien "Deutschland den Deutschen": Iraner beleidigt und verprügelt

Man könnte das genauso gut vertuschen wie bei Messerangriffen mit "Allahu Akbar" Geschrei.

Nein, das wird nicht vertuscht, sondern von den Links-Medien gross aufgebauscht.WE.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE zu ZERREISSEN DES IDEOLOGISCHEN GIFTMÜLLS AUF DER BÜHNE VON PEGIDA DRESDEN Der Kampf gegen den Migrationspakt beginnt jetzt erst richtig

Diesen Pakt, welcher ja nur eine nachträgliche Legalisierung der von Merkel, im eigenen Ermessen gegen alles Recht, veranlassten islamischen Massenzuwanderung bedeutet, bracht man nicht bekämpfen da dies ohnehin keinen Erfolg haben wird. Was man bekämpfen muss, sind die Verantwortlichen Hochverräter und die aus deren Hochverrat resultierende Invasion feindlicher Kräfte.

2019 wird entweder die Islamisierung abgeschlossen werden oder wir werden unsere Freiheit zurück erlangen alles, andere sind Träumereien.

Viel Islamisierung dürfte es jetzt nicht mehr geben. Wie hiess es aus dem Control Center des Systemwechsels: "soon".WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-CH zu Deutsche Koalitionspolitiker sprechen sich für eine «Moschee-Steuer» aus

Vergesst niemals: Islam-Appeaser sind Islam-Kollaborateure oder auch Konvertiten! Denn die westliche Politik-Sekte beherrscht die Lügen-Rhetorik genauso wie die Moslems! Wer nichts von den drei Geheimnissen des Koran weiss, hat in Diskussionen mit Muslimen keine Chance. Die drei Geheimnisse des Islam sind... Geheimnis 1: Die Tilgung („Abrogation“) der mekkanischen durch die medinensichen Suren. Geheimnis 2: Die Suren des Koran sind nicht nach ihrer Entstehung, sondern nach ihrer Länge geordnet („Achronizität“). Geheimnis 3: Taqiya – die islamische Meisterschaft im Täuschen der „Ungläubigen“.

Dazu kann ich das neueste Sarrazin-Buch empfehlen. Eine sehr gute Übersicht über den Islam.WE.

[14:00] Der Schrauber:
Wahrer Hintergrund, den das verlogene Demokrattenpack bei dieser "Moscheensteuer" verfolgt: Ab dem Moment, ab dem eine Kirchensteuer für Musels erhoben und an deren Organisationen abgeführt wird, ist der Islam Staatsreligion. Nichts anderes. Dann hat er hier Rechte und Einflüsse, die jetzt nur aus Devotismus linker Ratten schon sichtbar sind. Dann hat er Mitspracherecht, wo immer es fehl am Platze ist. Nämlich überall und in allen Belangen des öffentlichen und privaten Lebens.

Vermutlich ist es so...
 

[10:50] ET: Migranten randalieren in Abschiebehaft in Bayern – 100.000 Euro Schaden

[8:20] Anonymus: Jubelstürme bei Migranten: Neues Fachkräfte-Gesetz ermöglicht millionenfachen Zuzug nach Deutschland


Neu: 2018-12-25:

[19:25] Leserzuschrif-DE zu Vergewaltigungsverdacht: Besuchsregeln für Asylheim verschärft

Ene mene muh und raus bist du ... die Gutmenschen müssen jetzt die heranwachsenden Totalgutmenschinnen doch daran hindern, in Asylheime zu gehen, weil sie dort Gefahr laufen, von den Bewohnern der Unterkunft vergewaltigt zu werden. Ein Stück Realität hat sich Bahn gebrochen, es ist nicht mehr zu verheimlichen, wie gefährlich Invasoren für Einheimische sind. Wie schwer muss das den Verantwortlichen gefallen sein, die rosarote Gesinnungsbrille kurz abzusetzen. Sie sind aber mitschuldig an vielen Vorfällen, weil sie irgendwelche Risiken der Zuwanderung mit Absicht ausblendeten und gegen ihre Kritiker hetzten. Die verschärften Besuchsregeln sind auch Verallgemeinerungen, für die man kritische Bürger ÄCHTETE. Aber es geht nicht mehr anders, ansonsten würden bald die Rufe “Mörder und Vergewaltiger” erschallen. Denn jeder weiß, wer die Moslems in die Städte ließ und ihnen Behausungen stellte.

Wenn die Systemmedien wir hier nicht mehr weiterwissen, dann ziehen sie die AfD durch den Dreck.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Junge Deutsche von vier „Männern“ schwer verprügelt

Es ist an der Zeit, dass die weichgespülten deutschen Männer wach werden und unsere Frauen, unsere Kinder und unser Land verteidigen.

Wenn sie das tun, werden sie von den Moslems entweder selbst zusammengeschlagen oder landen vor dem Strafrichter.WE.
 

[9:30] ET: 38.600 Illegale an Grenze gefasst: EU pocht auf Ende der Grenzkontrollen – Söder dagegen

[11:00] Ramstein-Beobachter:
Wen wollen die noch hinters Licht führen? Die Überschrift des Artikels der ET müsste lauten: "38.600 illegale an der Grenze begrüßt und sicher ins Schlaraffenland weitergeleitet!"

Ist leider so. Auch Söder tut nur so, als würde er etwas ändern.WE.


Neu: 2018-12-24:

[7:10] Gatestone: Bundesgerichtshof hält Verbot von Kinderehen für verfassungswidrig

[12:20] Leserkommentar-DE:
Natürlich steht es dem Deutschen Gesetzgeber nicht zu, im Ausland rechtmäßig geschlossene Ehen für nichtig zu erklären, selbst wenn es sich um Kinderehen handelt. Dem Deutschen Gesetzgeber und der Justiz obliegt es aber, dafür Sorge zu tragen, dass Kinderehen in Deutschland nicht praktiziert werden, da dieses grundgesetzwidrig gegenüber dem minderjährigen Ehepartner ist.
D.h. faktisch darf in derartigen Fällen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland nicht gewährt werden.

Abschieben wäre konsequent.WE.

[13:50] Ramstein-Beobachter:
Der Herr Bausback von der CDU spricht von einer Verfassung. Welche meint er denn? In Deutschland gilt das Grundgesetz. Wer sich dies einmal
gründlich durchgelesen hat erlangt die Erkenntnis, dass der ganze Islam grundgesetzwidrig ist.
Das einzige mit was sich Leute wie Bausback auskennen sind Besoldungstabellen, sowie Diäten- und Zulagenverordnungen.

Diese Politiker brabberln einfach etwas vor sich hin. In den Medien soll es gut ankommen.WE.
 

[7:00] Unzensuriert: Unfassbar: Araber vergeht sich nach Einbruch in Bestattungsinstitut an Leiche

Nahöstliche Bräuche?

[10:30] Krimpartisan: Subhumanoiden halt! Was erwartet ihr???

[10:35] Der Mitdenker:
Wer Kleinkinder schändet, 79-jährige Greisinnen vergewaltigt, Esel u.a. Säugetiere abartig mißbraucht, einen PKW-Nachschalldämpfer "beglückt" ( all das ist belegt, vom letztgenannten Vorgang gibt es sogar ein Video ), der kennt keine Grenzen und Perversionen sind ihm fremd. Bei all diesen Sauereien kann es nur ein Urteil geben: Abschneiden - bei vollem Bewußtsein.
Und, ihr grünroten Heulsusen, die ihr das vielleicht mitlest und nun wieder in den Modus Schnappatmung verfallt, was da so ein Rrrrrrrrrrächter fordert: Dankt Gott, daß es nicht euer Enkel, oder eure Mutter war, die von diesen Subhumanoiden mißbraucht wurde. Denn ihr verbohrten Deutschenhasser lernt nur, wenn es die eigene Familie betrifft. Bis dahin denkt ihr weiterhin, daß der Islam eine Religion ist.

Sie werden ihre gerechte Strafe bekommen.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:
Der Koran hat ihnen doch die 72 Jungfrauen versprochen im Paradies. Er hat nicht gesagt, dass sie leben - die Jungfrauen. Im Paradies sind alle tot, auch die Jungfrauen. Und wenn diese Jungfrauen im Leben keinen abbekommen haben, wie attraktiv können sie dann sein? Damit schließt sich der Kreis wieder.

An soetwas denken sie nicht...


Neu: 2018-12-23:

[15:35] Jouwatch: Berlin: Noch mehr Flüchtlingsheime in Planung

Es gibt also ein eigenes Flüchtlingsbaurecht, mit dem gebaut werden kann, wo und wie man will.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Schöne Bescherung: Flüchtlingsbürgen müssen 21 Mio. zahlen

Wenn z.B. deutsche Eltern beim Hausbau für ihre Kinder bürgen und es geht schief, springt der Bund auch nicht ein. Wer bürgt, wird gewürgt. Das ist normal und so sollte es bleiben. Wieso sollen schon wieder wir Steuerzahler für die Dummheit anderer Leute gerade stehen???

Diese Linken glauben aber, dass alles der Staat zahlen soll.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:
Wir, die wir nicht gebürgt haben, ja nicht einmal gefragt wurden, müssen Milliarden aufbringen für nicht eingeladene Subhumanoiden, die wir nie haben wollten. Warum sollen wir (der Staat) dann auch noch für die zahlen, die von den Bürgen eingeladen wurden?

Da werden wir leider nicht gefragt.WE.

[13:30] Der Mitdenker:
Wenn es so kommt, wie es kommt, dann wird man uns wohl bald fragen bzw. das Volk wird seine Meinung recht deutlich kundtun. Die Teddybärwerfer-Dummkopfbürgen, da soll exakt durchgegriffen werden, bis zur Pfändung, denn die waren alle volljährig und im Vollbesitz der geistigen Kräfte ( gut, man könnte daran zweifeln ... ). Aber nicht eine Steuereurone darf fließen, wir sind schon gemolken, bis Blut kommt..

Die melken uns leider weiter.WE.
 

[8:35] Gatestone: Haben die Niederlande ein Problem?


Neu: 2018-12-21:

[17:10] WB: ANWOHNER PACKEN EXKLUSIV AUS „Es ist Wahnsinn, was die Asylanten mit unseren Mädls machen!“

[13:20] Anonymus: Richter ergreift Partei für afghanischen Sextäter: Übergriff auf 13-Jährige ist kein Kindesmissbrauch

[13:45] Der Mitdenker:
Der Name dieses Volksfeindes, Ulf Thiele, sollte unbedingt notiert werden. Es wäre ein Jammer, wenn solcher Volksverrat, zum gegebenen Zeitpunkt, nicht entsprechend gewürdigt wird. Auch die Verwandten des Mädchens werden den gut aufschreiben. Furor teutonicus - bald kommt dein Einsatz, hurra.

Ich habe den Artikel primär deshalb verlinkt, weil drinnen steht, dass die linken Gutmenschen ihre Töchter zu den Asylanten lassen.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Er steht bald in Italien vor Gericht Potsdamer Seenotretter droht lange Gefängnisstrafe

Genau dieser Totalitärgutmensch hat seinen Teil dazu beigetragen, dass aktuell alle deutschen Flughäfen wegen Terrorangst überwacht werden müssen und dass Mia aus Kandel ermordet wurde. Daher hält sich mein Mitleid sehr in Grenzen. Italien wird hier wohl demonstrativ ein Exempel statuieren, um in Zukunft Nachahmer abzuschrecken und um Sklavenhändlern alias “Seenotrettern” das Handwerk zu legen. Warum Sklavenhandel? Weil es darum geht, für die Globalisten KÜNSTLICH neue Konsumentensklaven zu erzeugen, die einen großen Grundumsatz (purer Verbrauch ohne Wertschöpfung und ohne Beitrag zur Produktion) haben ... denn wir bauen für diese neuen Konsumsklaven (idealerweise Analphabeten) neue Schulen, Krankenhäuser und Wohnhäuser, weil wir nicht genug davon haben. Und erhöhen die Mieten für alle. Genial gut für die Globalisten und für den Geldadel. Für Soros Werke. Für schnell steigendes Bruttounsozialprodukt.

Die Italiener wollen wohl, dass dieses Gutmenschen-Gesindel jetzt richtig Angst bekommt.WE.
 

[8:15] MMnews: Rund 100.000 neue Asylverfahren vor deutschen Gerichten

[8:00] Focus: Gilt als Intensivstraftäter Clan-Mitglied fährt Polizisten in Berlin an: Was wir über Omar F. wissen

Es war kurz vor 9 Uhr am Mittwochmorgen, als Polizeibeamten in Neukölln ein Mercedes-Fahrer am Kottbusser Damm auffällt. Der Fahrer parkt mit seiner S-Klasse in zweiter Reihe, behindert den Straßenverkehr.

S-Klasse, aber kein Führerschein. Vermutlich flüchtet dieser Araber jetzt auch vor seinem Clan, weil dieser Fall zu viel medialen Staub aufgewirbelt hat.WE.


Neu: 2018-12-20:

[18:00] Leserzuschrift zu Wie syrische Jugendliche Deutschland verachten

Der passende Artikel zu Kriege und Revolutionen. Ich gebe zu, ich habe eine Scheißangst vor dem Krieg, vor den marodierenden Moslem - und Afrikanerhorden, vor dem Chaos, vor der Pause in unserer Zivilisation mit all ihren Errungenschaften, wie wir sie kennen und schätzen gelernt haben. Aber mir ist klar, dass unser Land, unsere Kultur, unsere Kinder, unser Kontinent nur EINE Chance haben, nämlich die, diesen Abschaum militärisch in den Arsch und aus unserem Land zu treten und so weit zu dezimieren wie möglich, um sämtliche Invasions- und Expansionsbestrebungen für sehr lange Zeit, nach Möglichkeit für immer, im Keim zu ersticken.

Der Islam wird in Europa komplett ausgerottet werden. Auch dieser Artikel zeigt, wie gehirngewaschen die Moslems sind.WE.
 

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Pro Asyl distanziert sich in Abschiebe-Diskussion von Grünen-Chefin Baerbock

Vermutung: Die Migrationsindustrie und ihre ProAsyl Agenten möchten natürlich niemanden abschieben, wohingegen die Grünen das Problem Kriminalität von Migranten aus dem Focus und aus den Zeitungen weg bekommen möchten. So viel erkennen sie wenigstens, das das ihrer Wählerschaft massiv schadet. Denn die große Aufmerksamkeit durch Gerichtsverfahren ist störend. Solange die Kriminellen nicht abgeschoben sind, machen diese viel negative Publicity für die Migration, auch in den MSM. Mit der Abschiebung wäre dieser größte Störfaktor der heilen Multikultiwelt weg. Ganz doof sind die Grünen nämlich nicht, eher raffiniert.

Diese Grünen dürften schon genügend Hassmails und Morddrohungen bekommen haben.WE.
 

[14:45] Jouwatch: Aschaffenburg: Mord aus gekränkter Ehre? Syrer Hashem Nassan (44) soll eigene Tochter getötet haben

[8:15] Video: Global Compact for Migration - nun DOCH rechtsverbindlich – Boehringer spricht Klartext (38)


Neu: 2018-12-19:

[17:35] Der Pirat zu "Wir haben den IS geschlagen" Die USA ziehen ihre Truppen aus Syrien ab

Das wird der Asyllobby überhaupt nicht gefallen: Frieden im Land der Götter!
Die USA verkünden offiziell, dass der IS geschlagen sei! Also können auch alle Syrer und diejenigen, die sich als diese ausgegeben haben, wieder zurückgehen und ihr Land aufbauen. Aber das hat ja was mit Arbeit zu tun... Ob das die Gutmenschen zulassen, dass der arme Flüchtling sich betätigen muss, wo er doch hier ohne Aufwand ein Einkommen generieren kann und sich die Lohnerhöhung per Fortpflanzung selbst generieren könnte?

Ist sicher kein Zufall, die Asyllobby soll in Argumentationsnot kommen.WE.
 

[15:45] Jouwatch: Neuköllner Standesamt: Ja-Wort nur noch mit Security

[16:00] Leserkommentar:
Wie dumm muss man sein, nicht zu erkennen, dass kein Platz ist ?? Wieder ein Beweis für den IQ dieser Lemuren !!

Diese Araber wollen es einfach nicht wahrhaben.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift zu Schwedische Migrationspolitik zeigt Außenwirkung Wissenschaftler: Vortrag in Schweden? Nein danke! Eher noch in Nigeria

Das Gleiche habe ich schon 2016 im Zusammenhang mit Syrien gelesen. Wenn ich mich recht erinnere, hat ein evangelischer Pfarrer aus Berlin, der sich dort ausdrücklich NUR um von den Moslemterroristen verfolgte und geflüchteten Christen gekümmert hat, von einer Unterhaltung mit einem syrischen Kollegen erzählt. Der syrische christliche Geistliche wusste zu berichten, dass Syrien, wenn nicht gerade Bomben fielen, viel sicherer geworden sei, weil sich das ganze brutale kriminelle Geschmeiß in Deutschland befinde.

Auch aus Nordafrika wurden die Kriminellen nach Europa entsorgt.WE.
 

[12:50] ET: Stadt Bochum muss Gefährder Sami A. nicht zurück nach Deutschland holen

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Trauma-Therapie für Flüchtlinge: Landkreis München zahlt 86.000 Euro zu

Man könnte das Geld auch gleich verbrennen, aber dann hätten ein paar Profis weniger Einkommen, also schaffen wir das: Eine ganz neue Therapie ... jene für Köter ist nicht gut genug, für die Götter braucht man eine Extraklasse! Zitat: "Die klassische Psychotherapie ende häufig erfolglos, „weil Flüchtlinge nicht bereit sind, über erlittene traumatische Erlebnisse zu sprechen“, und diese Therapie eher ablehnen." Es wäre wohl besser, zuzugeben, dass uns die Flüchtlinge Probleme bereiten, die wir nie in den Griff bekommen werden und die uns insgesamt ruinieren werden! Auch diese konventionelle Nichttherapierbarkeit beweist doch nur eines: wir schaffen es nicht, nicht alle sind eben gleich, ohne Ehrlichkeit gibt es keine Therapieaussicht und so gut wie kein Flüchtling kam ohne Lügen hier her! Lebenslügen gehören eben zu ihrer “Geschichte”. Und zur Fachkräftethese: Der Fachkräfteverschleiß von Merkels Migranten soll atemberaubend sein. Denkt nur an die durch Bisse oder Schläge zeitweise ausgefallenen Polizeibeamten, an zusätzlich erforderliche Security-Mitarbeiter. ich könne endlos weiter aufzählen.

Die einen Staatsidioten machen das, andere Staatsidioten lassen neue Häuser für ihre Götter bauen.WE.


Neu: 2018-12-18:

[18:15] ET: „Migration ist gut für’s Geschäft“ – Wie Bertelsmann die Willkommenskultur etablieren half (Teil 1)

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Carolin (24) wird zur Heldin in Plauen Studentin verhindert Vergewaltigung in Disco

Polizeibekannter Libyer fällt in der Disco-Toilette über eine 28-Jährige her, bis eine junge Frau dazwischen geht und die Vergewaltigung verhindert. Der Flüchtling droht der Retterin mit Abstechen, beschimpft sie als Nazi - 8 Monate Haft. Kommentar: Langsam sollten die Linken ihre Meinung über importierte Fachkräfte an die Realität anpassen! Die Haft ist der falsche Weg, dann danach haben wir diesen Abschaum immer noch an der Backe. Dieser gehört sofort abgeschoben, die Haft verursacht nur unnötige Kosten. Subhumanoide sind in vielen Fällen NICHT resozialisierbar, da sie definitionsgemäß noch nie sozialisiert waren! Nach der Pubertät ist das kaum mehr lernbar. Die Schaltstellen im Gehirn sind dann bereits “kriminell” vernetzt. Strafe ist dann nur eine vorübergehende Kriminalitätspause, nichts anderes. Doch die Linken wollen es genau so , wie es ist. Bloß keine Abschiebung, das wäre ja voll Nazi.

Für solche Sachen brauchen Lokale wie dieses schon Sicherheitspersonal. Auch hier wieder: weg gegen solche Vergewaltiger einschreitet, kann selbst abgestochen werden.WE.
 

[16:45] Unzensuriert: Auch Kosmetikerin plagt Afghanen-Problem

Als Arbeitgeber sollte man von solchen Völkern die Finger lassen.WE.
 

[15:25] Leserzuschrift-DE zu Deutscher Pass und Zweitfrau: Beides geht

Zitatanfang: "Ein Syrer, der zwei Ehefrauen hat, darf trotzdem Deutscher werden." Zitatende - wie sieht es dann mit autochtonen deutschen Männern aus, werden die benachteiligt? Wie ist es mit uns Frauen, dürfen wir dann auch zwei Männer ehelichen? Vermutlich gilt da wieder einmal NICHT gleiches Recht für Alle!

Für die Köterrasse gilt das selbstverständlich nicht.WE.
 

[10:15] ET: „Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz“ – Publizist fordert: Macht es doch endlich wie Kanada!

[10:10] Achgut: Flüchtlingshelfer wollen nicht mehr schweigen


Neu: 2018-12-17:

[13:45] In Berlin: Türke vergewaltigt taubstumme 6-Jährige immer wieder über Jahre hinweg

[17:50] Leserkommentar-DE:
An diesem elendigen "Dreckhaufen", oder soll ich lieber sagen Liebling der vermeintlichen Eliten, gehört ein Exempel statuiert. xxxxxxx abschneiden und ausbluten lassen.
 

[12:15] BTO: Genau, was ein Hochtechnologieland braucht: „Jeder siebte Zuwanderer in Deutschland hat nur Grundschulniveau“

Das Märchen von der Fachkräfteeinwanderung wird aber weiterhin erzählt.

[12:45] Leserkommentar:

Wow, jeder siebte hat immerhin Grundschulniveau! Eingangs- oder Ausgangsniveau? Und der Rest kennt den Koran! Oder verstehe ich da was falsch und es bedeutet: jeder 7te Grundschulniveau und der Rest Abitur und Uni?
 

[12:10] Leserzuschrift zu Migranten: Schwester will arbeiten? – „Ich würde sie umbringen. Ich würde es tun.“

Wissen Sie, mit welcher Einstellung viele Migranten nach Deutschland kommen und hier einwandern? Der Journalist Jaafar Abdul Karim berichtete vor einiger Zeit aus der jordanischen Hauptstadt Amman und fragte junge Männer, was sie tun würden, wenn ihre Schwester sich enschliessen würde, zu arbeiten oder in eine andere Stadt zu ziehen. Die Antworten geben einen tiefen Einblick in den geprägten Umgang mit Frauen.

Das Video der aufgeblasenen unterbelichteten Allesf*** ist schon ein paar Monate alt, doch als Auffrischung ist es sicher gut geeignet.

[13:20] In Jordanien ist der Islam noch relativ "moderat".WE.
 

[9:55] Nach Rede des Arbeitgeberpräsidenten: So ist die Lage auf dem Arbeitsmarkt wirklich Zwei von drei Flüchtlingen leben von Hartz IV

[12:40] Leserkommentar-DE:

Es stellt sich eher die Frage, wieviele von ihnen zahle Steuern und Sozialabgaben? Wieviele von ihnen beziehen Leistungen aus Sozialkassen (Hartz 4, Rente, Krankenkase)? Was nützt ein Flüchtling, der MC Donalds 450 Euro bekommt, der Steuerzahler aber seine Miete und weitere Kosten trägt?

Genau darüber wird nichts erzählt.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Der Nutzen der Zuwanderung besteht a. als Konsument, - b, als Lohndrücker; c, als gewollter politisch und sozialer Sprenstoff. Als Konsument, weil der Steuerzahler und gemeine Bürger die Zeche zahlt und so elegant Vermögen an das hohe Kapital umverteilt wird. Auch als Konsument, weil sehr viel hoch Bezahlte wie zB. Anwälte, Ärzte, Pädagogen etc. usw. ebenso aus der Steuerkasse bedient werden. Die Zuwanderung ist absoluter Nonsens und Katastrophe im Zeitalter von Industrie 4.0. in den Wirren eine Bürgerkrieges lassen sich leichter der Willen der Staatsschmarrotzer umsetzen. Deutschland verrecke gilt längst nicht mehr nur für die Grünen, nein für cducsuspdgrünefdp zusammen!

Bitte das gestern vom Piraten auf Systemwechsel ansehen.WE.
 

[9:15] Geolitico: Migration im Urteil der Geschichte

Einst wird die Geschichte ihr Urteil über die heutige regierende Elite und ihre „humanistische“ Migrationspolitik fällen. Es dürfte vernichtend ausfallen.

Ja, das Urteil wird vernichtend ausfallen. Aber so weit denkt kaum ein diese Agenda vorantreibender Politiker.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Versuchte Tötung? Mann sticht in Tiefgarage auf Ex-Freundin ein

Die Darstellung als Beziehungstat macht die Sache schon viel erträglicher. Wozu haben wir denn unsere Lügenpresse? Damit sie uns die Migration positiv und deren Nachteile schonend, beschönigend, fakend und weglassend berichtet. Immerhin nennt man uns hier die Herkunft: Somalia. Ein Exemplar aus einer der dümmsten Regionen des Planeten, siehe die Tabelle der durchschnittlichen Intelligenzquotienten afrikanischer Länder. Da liegen Somalia und Eritrea wirklich ganz weit unten.

[9:00] Somalia = Islam, also versuchter Ehrenmord. Echter Terror wie der von Nürnberg wird inzwischen komplett vertuscht, wir bringen etwas.WE.


Neu: 2018-12-16:

[12:00] ET: Bundesregierung rechnet 2018 mit 166.000 Asylanträgen

[12:40] Leserkommentar-DE:
Asylanträge? Sowas ist seit Merkels Hochverrat in Marakesch ein Begriff aus der Vergangenheit, ab sofort kann ja jeder in Dummland einreisen, seine Forderungen stellen und hat den Rechtsanspruchauf alle Leistungen, auf welche ein Einheimischer theoretisch Anspruch hätte und selsbtverständlich auf den Lebensstandart der politischen Klasse.
Man muss es nur noch schaffen ins Schlaraffenland zu kommen dann hat man es geschafft, nichts arbeiten und auf Kosten der einheimischen in Saus und Braus straffrei leben.

Bei den Syrern in Deutschland breitet sich offenbar Panik aus, weil es heisst, ab Anfang 2019 müssen sie alle wieder in die Heimat zurück.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Soso, die Syrer sind im Panikmodus !? Wenn das stimmt, hätten sie ja einen Grund loszuschlagen in ihrer Panik !?

Möglicherweise wurde das Gerücht dazu gestreut.WE.
 

[10:30] Geolitico: Migration im Urteil der Geschichte

[9:00] Jouwatch: Länder wollen – endlich – Leistungen für Doppelasylbewerber kürzen


Neu: 2018-12-15:

[18:30] Anonymus: Bundesregierung: „Wir wollen bis Ende des Jahres so viele Migranten wie möglich nach Deutschland holen!“

Womit drohen die Handler?WE.
 

[17:00] Anonymus: Flüchtlingsrat stellt Strafanzeige gegen Richterin, weil sie ihrer Aufgabe nachkam

[14:25] PI: Augsburg: Fünf Afghanen vergewaltigen 15-Jährige

Die Gruppenvergewaltigung gehört zu Deutschland.

Bei manchen Täterkreisen beginnt eine Gruppenvergewaltigung wohl erst ab ca. 20 Tätern.

[15:40] Der Mitdenker:
Donnerwetter, die Staatsanwaltschaft ermittelt - sogar mit Hochdruck ( wird sonst mit angezogener Handbremse ermittelt ? ). Die ermitteln also quasi gegen sich selbst, denn die sind zu 100% Träger und Vollunterstützer des Systems, sprich keinen Millimeter besser, wie die Volksverräter, die uns die Suppe eingebrockt haben. Wäre dem nicht so, gäbe es echte Urteile in Deutschistan und nicht 3 h Fernsehverbot für verbrecherische Halbgötter, wenn überhaupt. Das ist der Witz des Tages !

Offenbar bekommt "oben" jemand Angst wegen dieser Gruppenvergewaltigungen.WE.
 

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Ganze Stadtteile kippen inzwischen in Deutschland (Youtube)

Heideck-Siedlung in Berlin: Jetzt Monokulti ... Früher: Beliebte, normale bürgerliche Gegend, in der man sich um Wohnungen gerissen hat! Jetzt: 69 % Menschen mit Migrationshintergrund, 54 % leben von Sozialleistungen. Deutsche weggezogen. Schule mit 98 % Migranten! U. a. Heinz Buschkowski beschreibt diese Zustände.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Dieses Video illustriert eindrucksvoll, dass es Multikulti nicht geben kann. Weil eine Kultur die anderen dann immer verdrängen wird!

[14:00] Ist genügend Artillerie-Munition eingelagert?WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Schlachthof-Mitarbeiter stirbt an Tuberkulose

„Es wurde eine Umgebungsuntersuchung durchgeführt. 96 Personen wurden getestet, 55 waren positiv.“ (...) Nach Auskunft des Landesgesundheitsamtes sind die betroffenen Arbeiter Rumänen.

Die Rumänen sind dabei auch nur Opfer, weil sie hier oft zu vielen in kleinen Wohnungen leben, in denen dann Ansteckungen vorprogrammiert sind. Mit dem Müllentsorgen haben sie es nicht so ... mit katastrophalen Folgen. Und all das passiert nur, weil einige Branchen Sub-Mindestlöhner begierig einstellen. Kollaborat von Versklavern: die Regierung unterstützt moderne Sklaverei durch Zuwanderung und Geschäftemacher setzen diese Sklaven begierig ein. Zusammen drehen sie dann weitere Räder wie den UN-Migrationspakt zur Fortsetzung dieser gefährlichen Sklaverei.

[10:00] Ramstein-Beobachter:

Tuberkulosekeime dürften noch mit das "Harmloseste" sein, was an Erregern eingeschleppt wird. Für diese Feststellung bedarf es keiner Glaskugel, sondern es genügt gesunder Menschen- verstand. Es wird nur nicht darüber berichtet, weil dies die Schlafschafe beunruhigen könnte. Was ist eigentlich mit der Dame, die sich während ihres Heimaturlaubes in Kamerun womöglich mit Ebola infiziert hat? Dieser Fall ist völlig aus der Berichterstattung verschwunden. Daher mein Mantra seit Jahren, Hände weg vom Leitungswasser, Abstand zu Neubürgern und noch einige andere vorbeugende Maßnahmen.

[12:50] Es ist hier wahrscheinlich so, wie bei der Ausländerkriminalität. Wenn wir die Wahrheit erfahren würden, gäbe es gleich einen Volksaufstand.WE.

[13:00] Der Bondaffe:

Bei Schlachthof-Mitarbeitern bitte auch an Hepatitis denken. Das ist nicht zum Spaßen. Das Thema wird aber ungern in den Öffentlichkeit behandelt.
 

[8:10] Jouwatch: Die deutschen Profiteure beim Ausverkauf der eigenen Heimat

Die Liste der Profiteure der Asyl-Industrie ist lang. Doch nicht nur immer mehr Organisationen und Firmen bereichern sich schonungslos an der Zerstörung unseres Landes. Auch Privatpersonen verdienen mit Freude an der Überfremdung unserer Heimat, zum Beispiel durch die Vermietung von Wohnungen zu Wucherpreisen an sogenannte Flüchtlinge.

Seid sicher, die kommen bei der Abrechnung auch alle dran.WE.


Neu: 2018-12-14:

[19:15] Der Eindruck täuscht nicht: Zuwanderung: Mehrheit sieht nur wenig Integrationserfolge

[17:20] Focus: "Sie befürchteten, dass ihnen etwas passieren könnte“ Prozess gegen Clan-Boss Abou-Chaker: Polizist schildert, welche Angst die Zeugen hatten

Es wird wirklich Zeit, dass jetzt richtig aufgeräumt wird.WE.
 

[16:00] Ramstein-Beobachter: Lügen und Fischsekrete:

Die hiesige Tageszeitung hatte heute veröffentlicht, dass in meiner Stadt in diesem Jahr 226 Personen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben. Da ich davon ausgehe, dass wie bei der Zuteilung von Sozialleistungen nur der männliche Haushaltsvorstand gezählt wird, dürften es weit über 1.000 Neubürger sein. Da es sich bei den Eingebürgerten größtenteils um Bulgaren und Kameruner handelt, welche ja mit ganzen Clans auftauchen, dürfte das hinkommen.

Dieser Zeitung glaubt kaum jemand mehr ein Wort, was an deren katastrophalen Einbrüchen an Lesern erkennbar wird. Gleichzeitig wurde vermeldet, dass auf dem Weihnachtsmarkt jetzt mehr Polizisten mit Maschinengewehren patrouillieren werden. Ein hervorragendes Terrain, um im Falle des Falles damit rumzuballern. Falls die Dinger überhaupt geladen sind.
Auf der selben Seite wird gemeldet, dass die Besucherzahlen des Weihnachtsmarktes wieder komplett eingebrochen sind. Schuld sei das schlechte Wetter. Es war ja früher nicht der Fall, dass es im Dezember geregnet oder geschneit hatte, geschweige denn, dass es kalt war.

Eine Kollegin, der jetzt so langsam dämmert was auf sie zukommt, ist der Meinung, dass es Krieg geben wird. Ich musste sie verbessern. Es herrscht bereits Krieg und demnächst müssen Campino und Fette Sahne Fischsekret Dauerkonzerte geben, worauf sie einen ihrer Zitteranfälle bekam.

Alles für die Neubürger...
 

[15:50] Mannheimer-Blog: UN-Migrationspakt ist größter Betrug der Menschheitsgeschichte! Er gilt jetzt doch für alle – auch für Ablehnerstaaten

[14:30] Leserzuschrift-DE zu NOCH MEHR PLATZ FÜR FLÜCHTLINGE Im Allende-Viertel wird für 460 Menschen gebaut

Die neue Form des sozialen Wohnungsbaus ... der im großen Stil betriebene Geflüchtetenwohnungsbau, mit extra viel Steuergeld extra für die neuen Götter finanziert!

Warum quartiert man diese Moslems und Neger nicht einfach im leerstehenden Altersheim ein? Wohl weil sie für die Politik in Berlin Götter sind.WE.
 

[13:30] ET: Kramer: Merkel hatte mit Satz „Wir schaffen das“ recht – Integration der Flüchtlinge läuft gut

„Von mehr als einer Million Menschen, die vor allem seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, haben heute bald 400 000 einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) der „Augsburger Allgemeinen“.

Mitte 2016 hatten 54 "Flüchtlinge" bei den 30 DAX-Unternehmen einen Job (davon 50 bei der Post). Heute sollen generell 400.000 einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz haben. Wahrscheinlich sind die meisten davon zumindest auf dem Papier in der Ausbildung.

[14:15] Krimpartisan:
Dieses ganze Kroppzeug im Land hinter den Bergen, was diese Lügenmärchen verlautbart und dieses scheinbar widerspruchslos glaubt/ hinnimmt, ist ja nur noch erbärmlich, im höchsten Grade erbärmlich!

Dieser Arbeitgeberpräsident braucht wohl Lohndrücker.WE.

[17:40] Der Bondaffe:
Das ist der wesentlichste Bestandteil der Gesellschaftsumformung: LOHNDRÜCKEREI. Darum hat man doch schon seit Jahrzehnten die Grenzen aufgemacht. Das billige Arbeitskräfte ins Land kommen und die angestammte Wirtschaft zur Seite drücken. Das ist definitiv eine der Vernichtungsstrategien für die deutsche Wirtschaft. Vieles was da reinkommt verkauft sich wie eine billige Hure, aber es gbit viele Zuhälter in einer Kette, die mitverdienen. Gäbe es diese billigsten und sich an jeden verkaufenden Arbeitshuren nicht, liefe die Wirtschaft wesentlich stabiler und in gewissen Bereichen ohne Pfusch.

Aber dazu holt man sich Leute, die arbeiten wollen und können, etwa aus Osteuropa. Aber nicht Neger und Araber.WE.
 

[8:30] Jouwatch: Bürgerkrieg in kleinen Schritten – Beispiel Nürnberg

Bitte die Landkarte im Artikel ansehen. Je grösser die Flamme, umso mehr Artillerie-Einsatz wird in einer Stadt notwendig sein.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE:
Super Landkarte, die stimmt nicht ganz, denn z.b Halle Saale müsste die Flamme genau so groß sein, wie in Berlin. Das ist aber egal, die Landkarte zeigt die unsicheren und sicheren Gebiete. Jedes Gebiet mit Flamme ist im Umkreis von 70 km total unsicher. Das ist dann Kriegsgebiet.
Und man sieht es gibt genug relativ sichere Zonen.
Die Landkarte ist einfach perfekt und passt auch zum Einmarsch was ich so gehört habe.

Das stammt vom BW-Messenger. Die "kaiserlichen Quellen" haben  mir versichert, dass die Umgebung meiner Fluchtburg sicher ist. Aber das weiss ich auch aus anderen Quellen. Derzeit kann man sich in die Grossstädte wieder vorwagen.WE.
 

[8:25] ET: Drei Frauen bei Messerattacken in Nürnberg schwer verletzt – Polizei bittet um Hinweise

Eine Polizeivertreterin sagte der Nachrichtenagentur AFP, es gebe derzeit „keinerlei Hinweise“ auf einen terroristischen Hintergrund. Die Attacken ereigneten sich auf offener Straße im Nürnberger Stadtteil St. Johannis. Die drei Tatorte liegen nahe beieinander.

"Kein Hinweis auf Terror" bedeutet wahrscheinlich "kein Ausweis gefunden".

[9:55] Krimpartisan:

Ja ja, die Deutschen werden weniger, aber sie haben es selbst gewollt...wo war der Teddybär...!? Irre Deutsche!!!

[10:05] Leserkommentar-AT:

Wieder einmal wurden SCHWERST TRAUMATISIERTE durch die Präsenz diverser unverhüllter Kuffar-Schlampen in ihrer Würde und ihrem Stolz beleidigt - regelrecht entehrt! Es ist einfach das verfluchte Recht der neuen Bevölkerungsmehrheit, ihre Sitten und Gebräuche nicht nur einzufordern, sondern auch anzuwenden!!

[10:20] Vermutlich kann man das als islamischen Terror bewerten. Der Täter ist noch flüchtig. Möglicherweise rückt die Polizei nicht mit der ganzen Wahrheit raus.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Da ich in in Nürnberg aufgewachsen bin und dort über 40 Jahre lebte, berührt einem die katastrophale Entwicklung vieler Nürnberger Stadtteile natürlich besonders. Jetzt wohne ich 20 km außerhalb von Nbg. Den Nürnberger Stadtteil Johannis in dem die 3 Frauen niedergestochen wurde, kenne ich gut. Ein In-Viertel, viele junge Leute, viele nette Restaurants. Eine begehrte gute und teure Wohnlage, nicht so versifft wie die Unterführungen am Hauptbahnhof und manche Stadtteile südlich davon.

Nun wird natürlich auch dort die Angst bei den Menschen vorherrschen. Die seit Jahrzehnten von der SPD regierte Stadt ist ein leuchtendes Beispiel für eine misslungene Integration in Bayern. Bei der Nürnberger Polizei wird Political Correctness groß geschrieben. Motto: Lieber keine Infos, als eine politisch unpassende. Seit 2016 belegt Nürnberg, früher eine liebenswerte Stadt leider den Spitzenplatz im Ranking der unsichersten Großstädte Bayerns.

[14:15] Klar, werden die Lügen und Verheimlichen wie es nur geht. Warten wir ab, wen man uns als Täter präsentiert.WE.
 

[7:35] Andreas Unterberger: Von Drasenhofen bis Straßburg: Wir haben ein kleines Problem

Die Linken und der Islam müssen sich noch tiefer in ihre Gräber schaufeln.WE.


Neu: 2018-12-13:

[18:00] PI: DIE "NEU HINZUGEKOMMENEN" DRÄNGEN AUF DEN WOHNUNGSMARKT Zuwanderer als Mieter – Zwei Einzelfälle

[19:25] Leserkommentar-DE zu Zuwanderer als Mieter:

1) Richtig, Merkel hat viele Männer aus islamischen Ländern importiert, die Putzen als Dhimmidienst betrachten und dafür unterwürfige Frauen suchen, die sie dann als Besitz in einem fortwährenden Dhimmi- und Geburtendschihad-Dienst halten. Muslimische Mieter, die das nicht schaffen, sind dann die Hölle für die Wohnung, weil das Putzen fehlt.
besitzen. 2) Die Dämonkratten haben voller Berechnung die Rechte von Mietern ins Unermessliche gesteigert. Linke Regel: Kein Eigenbedarf? Dann keine Chance, den Mieter loswerden. Die Linken hassen ja die Reichen und damit die Besitzenden und deshalb wurden die Rechte der Mieter uferlos gestärkt. Auch eine Form der Enteignung, die bei Zuwanderern noch größer ausfällt durch Bereicherungen wie Schimmel, Sprengstofflaborversuche oder gefährlicher Umgang mit elektrischen Geräten oder offenem Feuer oder ungewöhnliche Besucherfluktuation.

Im neuen Kaiserreich wird sich das alles komplett umdrehen.WE.
 

[16:35] ET: Schülerin soll in Augsburger Flüchtlingsunterkunft missbraucht worden sein

[18:15] Krimpartisan:
Wenn ich das Wort Affenghane noch einmal lese, kriege ich die Tobsucht! Raus mit diesem widerlichen Genmüll!!! RAUS!!!

[18:20] Der Preusse:
Ich sage es mal so, wer bei Rot über die Ampel geht, der muss auch damit rechnen überfahren zu werden.

Diese dummen Dinger sind leider total gehirngewaschen.WE.
 

[14:10] Multikulti-Auswirkungen: US-Blogger: Kriminelle Migranten aus muslimischen Ländern machten Freiburg „vom sonnigsten Ort zum Ort der Schatten“

[13:45] VL: Versicherung der Bundesregierung war ein Fake: UN-Pakt ist rechtlich bindend

Alle Spekulationen, ob er nun bindend ist oder nicht, können sofort beendet werden: auf einer Pressekonferenz in Marrakesch hat der UNO-Sprecher offiziell mitgeteilt, dass der Pakt rechtlich bindend sei. Der Klarheit halber, hier der Satz im Original (ab 5:29)
Due to the legally binding nature of the document it’s for the participating states to implement the GCM at the national level (Wegen der rechtlich bindenden Natur des Paktes ist es jetzt an den Mitgliedsstaaten, den GCM auf nationaler Ebene umzusetzen).

Über die Bindungswirkung des Pakts konnte man sich in den alternativen Medien umfassend informieren.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Merkel: Migrationspakt gilt für alle, auch für Ablehner

Migrationspakt: Merkel erklärt im Bundestag, dass der Pakt für alle gültig sei, auch wenn Länder ihn ablehnen. Entscheidend sei, ob die UNO dafür stimmt.

Nun ja, dann müssen die Länder halt aus der UNO austreten. Irgendwo ist das doch schon mehr als größenwahnsinnig, allen Ländern der Welt vorschreiben zu wollen, wie sie zu leben und wen und was sie zu finanzieren haben. Ich wahre die Netiquette bei meinem Ausspruch!

Selbst wenn es so wäre: was möchte sie machen, wenn sich ein Land nicht an das Recht hält, so wie ihr Deutschland seit drei Jahren?

[9:05] Der Stratege:

Es ist kein Wunder, dass Merkel den Migrationspakt für alle gültig haben will. Schließlich stammt dieser, bei genauer Betrachtung, aus ihrer Feder mit Unterstützung von Sigi Gabriel und Heiko Maas. Die UNO ist mehr oder minder nur das Transportmittel für den Pakt. In diesem 28 minütigen Interview von Hagen Grell mit dem AfD Bundestagsabgeordneten Petr Bystron wird das sauber herausgearbeitet und das Ausmaß des Hochverrats dokumentiert: Youtube-Link

[9:50] Der Bondaffe:

Das ist definitiv Ausdruck einer neuen "Welt-, Polit- und Gesellschaftsordnung". Da steht das "System Merkel" ganz oben.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Einfaches Spiel. 120 arme Länder und 30 halbwegs reiche Länder. Es kommt eine Abstimmung über Migrationspakt, wer gewinnt? Logisch, wenn wir eine Dekokratie hätten und alle 6 Mrd. Menschen dürften abstimmen, wie das Steuergeld verteilt werden soll, wie wohl würde die Abstimmung ausfallen? Das Geld würde zu den armen nach Afrika fließen. Kurze Zeit später wären alle arm und hungrig. Das ist heutige Demorattie. Es zeigt nur, dass die UNO die Entrechtung der ehemals souveränen Staaten ist und 90% der westlichen Politiker Verräter sind.

[15:35] Das werden die einzelnen Staaten entscheiden, nicht die Merkel oder UN-Sprecher.WE.

[15:50] Ramstein-Beobachter: Bezüglich der Verbindlichkeit des Migrationspaktes hier einmal ein paar aufklärende Zeilen.

Der UNO-Sprecher und Merkel lügen, dass sich die Balken biegen. Da geht wohl einigen die Klammer, die mit Gewalt aus illegalem Handeln ein legales machen wollen, damit sie nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

Fakt ist, dass die UN-Vollversammlung nächste Woche abstimmen könnte wie sie wollte. Beschlüsse dieses Gremiums sind rechtlich nicht bindend. Es geht wohl darum ein Gewohnheitsrecht zu entwickeln, welchem sich aber kein Staat unterwerfen muss. Deutschland tut dies freiwillig. Damit es überhaupt zur Abstimmung kommt, müsste dies von einem Staat beantragt werden, was aber unerheblich ist. Selbst bei einem Votum von 192 : 1 wäre dieses nicht bindend.

Rechtlich verbindlich wäre der Migrationspakt, wenn dieser vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet würde. Die Kanzlerin weiß allerdings, dass die USA dort ein Vetorecht besitzen und eine Anrufung die entsprechende Antwort nach sich ziehen würde.

Es wurde also wieder einmal offiziell gelogen und da frage ich mich, wo die Vertreter der AfD waren. Es kann mir niemand erzählen, dass keiner von denen weiß, dass Beschlüsse der Vollversammlung rechtlich nicht verbindlich sind.

Dass der UNO-Sprecher so lügt, ist verständlich. Aber warum die Merkel auch?WE.

[16:20] Krimpartisan:
Ich hoffe, die Generalität läßt sie jetzt mit der weißen Weste abholen! Wenn wir nicht wüßten, daß sie und ihre Doubletten nur noch alberne Witzfiguren im Kuriosenkabinett sind, könnten wir fast verzweifeln. Aber eben nur fast!!!

Vermutlich hat man die Merkel wieder einmal aus ihrem Exil zurückgeholt. So bettelt sie wohl, wieder dort hin zu dürfen.WE.


Neu: 2018-12-12:

[19:10] Leserzuschrift-DE zu Alles ausserhalb von uns ist Beuteland

Diesen Satz sollten wir verinnerlichen, er ist extrem wichtig bei der Argumentation mit Gutmenschen: "Als Muslime betrachten sie sich als etwas Besseres, diese unsägliche Überheblichkeit den Deutschen gegenüber ist bei den meisten zu finden." Sie werden uns das nicht glauben wollen (Nazireflex), aber vielleicht einem Insider wie Ralph Ghadban, selbst ein Migrant aus dem Libanon. Merkel importiert also geballten religiös-weltanschaulichen Rassismus, also astreine Nazis. Die auch noch gleichzeitig Juden hassen. Ein schlimmer Mischung konnte man nicht wählen: Hasser von weißen unverhüllten Frauen, Hasser von Juden und Ungläubigen, Hasser von Nichtmuslimen.

Aber nicht mehr lange...
 

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Vilimsky an Islamisten: „Verschwindet aus Europa!“

Klartext aus Österreich! Man stelle sich vor, diese Aussage hätte ein AfD-Abgeordneter im Deutschen Bundestag getätigt; den Herrschaften Roth, Hofreiter, Jelpke, Göring-Eckardt, Kahrs, u.a. Deutschland hassenden Speichelleckern wäre vor Wut und Hass der Kopf geplatzt.

Sagen wir es so: Hr. Vilimsky weiss etwas mehr.WE.
 

[16:40] FP: Buntes Deutschland: Kleiner Reisebericht einer DB-Vielfahrerin

[16:35] Unzensuriert: Sexualdelikte: Afghanen als Tatverdächtige massiv überrepräsentiert

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Seuchen-Alarm in Hannover – Ebola?

Hohes Fieber bei schwarzafrikanischer Familie! Die Feuerwehr ist am Mittwochmittag zu einem Großeinsatz im Stadtteil Burg in Hannover ausgerückt. Grund: Seuchen-Alarm! Offizielles Statement lässt viel Raum für angst: "Sonja Wendt, Sprecherin der Region Hannover, hält es nach derzeitigem Stand allerdings für unwahrscheinlich, dass es sich um einen akuten Ebola-Fall handelt." Also, das liest sich so: Es ist Ebola-Fall, fraglich ist nur, ob er auch akut ist! Oder doch nur hoffentlich latent? Ohne dass sich sonst jemand angesteckt hat? Da denke ich aber gleich an diese Abbruch-Veschwörungstheorie: Jetzt darf alles raus ... was dem Bundesbürger Angst machen könnte vor Merkels Göttern. Dabei sind wir erst am Anfang der Massenzuwanderung aus Afrika! Wir holen uns damit jede Menge neuer hier unbekannter Krankheiten! Wetten, dass?

Dass diese Krankheit auch hier einmal auftauchen wird, war zu erwarten.WE.

[16:45] Der Bondaffe:
Das Ebola-Fieber ist ungekrönte König bei den virusbedingten, hämorrhagischen Fiebern. Hoch ansteckend und übertragbar, ist es neben Kontakt- und Schmierinfektionen sogar im Schweiß und in der Tränenflüssigkeit enthalten. Im Artikel lese ich: "Im schlimmsten Fall kann Ebola zum Tod führen." Das ist durchaus richtig, aber nur die halbe Wahrheit. Die Sterbewahrscheinlichkeit beträgt 90% und im schlimmsten Fall kann wohl jede Krankheit zum Tod führen.
Man kann sich vorstellen, was da jetzt in Hannover los ist. Da rollen die Sondereinsatzkommandos jetzt ununterbrochen. Wenn es Ebola war, wird man alle ausfindig machen müssen, die mit der infizierten Person in Kontakt gekommen sind. Auch die Leute im Flugzeug.

Das Angstpotential bei dieser Krankheit ist aber enorm.WE.
 

[15:00] Jouwatch: „Nun ist er weg“ – Vom deutschen Naiv-Staat versorgter Top-Gefährder setzt sich mal eben ab

[10:10] Welt: Deutsche Gefängnisse Fast jeder dritte Häftling ist inzwischen Ausländer

[10:40] Ramstein-Beobachter:
Unter den verbliebenen zwei Drittel dürfte ein Drittel zu denen gehören, welche noch nicht so lange hier wohnen. Denen konnte rechtzeitig ein deutscher Pass in die Hand gedrückt werden. In der Statistik sind das dann lupenreine Köter.

Davon kann man so gut wie sicher ausgehen.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
.......und die Erde ist eine flache Scheibe ! Im Rahmen der Ausbildung zur Krankenschwester hat meine Nichte die Krankenstation einer JVA in Süddeutschland besichtigt. Das medizinische Personal soll dort bei einer Gefängnisrevolte die Verletzten versorgen. Der Ausländeranteil in dieser JVA liegt bei 80 % , ( in Worten : Achtzig )

Dabei fassen diese Ausländer ohnehin so milde Strafen aus.WE.
 

[8:50] Guido Grandt: Skandal – LINKE-Politikerin ruft zu SOLIDARITÄT mit KRIMINELLEN FLÜCHTLINGEN auf, die Polizisten angegriffen haben!

[8:20] Krone: Steine und Holzstücke: Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen

Füttern dürfen wir diese Kriminellen auch noch...

[8:50] Der Mitdenker:
Hoffentlich erlebe ich den Tag noch, wo das Wort TODESSTRAFE in Deutschland wieder eine Bedeutung bekommt. Möge der hoffentlich bald Kommende diesb. kein Weichei sein. Das Volk wird es wollen.

Ja, die Todestrafe kommt auch wieder.WE.
 

[8:15] ET: Ermittler: Migranten in Ankerzentrum wollten Beamte töten


Neu: 2018-12-11:

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Migrationspakt: Merkel händigt vom Bundestag beschlossenen Zusatzantrag nicht aus!

Wer immer noch nicht begriffen hat, dass Merkel unser Land mit Migranten weiter überschwemmen will, der muss sich nur unten das Zitat der Bildzeitung durchlesen!
Interessantes Detail: Der von Bundestag und CDU-Parteitag nach wochenlangen Debatten beschlossene Zusatzantrag, der sicherstellen soll, dass aus dem Pakt keine neuen Asylgründe erwachsen und deutsche Souveränität nicht angetastet wird, spielt für die Bundesregierung dabei keine Rolle und soll nach BILD-Informationen weder angefügt noch bei den UN hinterlegt werden.

Wenn wir ordentliche Gerichte hätten, wäre Merkel jetzt endgültig fällig für die Hochverrats-Anklage. Wir müssen aber wohl warten bis zum Geschichtsbuch ... in dem auch dieser Betrug ein Mahnzeichen der Schande sein wird. Der Schande, dass das deutsche Volk eine Betrügerin als Bundeskanzlerin geduldet hat. Und die nicht nur über Chemnitz gelogen und betrogen hat, was das Zeug hält.

[19:40] Wie Leser berichten, hat man dafür die echte Merkel wieder aus ihrem Exil hervorgezerrt. Sie hat es noch nicht verdient.WE.
 

[19:20] Welt: Migranten sollen billiger Geld nach Hause überweisen können

So beruhten 2013 rund 42 Prozent des Bruttoinlandsproduktes von Tadschikistan auf Rücküberweisungen. Für die deutsche Abschiebepolitik werfen die Rücküberweisungen große Probleme auf. Denn das starke Interesse vieler armer Herkunftsstaaten an diesen Geldflüssen ist ein wichtiger Grund für die mangelnde Rücknahmebereitschaft ihrer Staatsbürger. Der Asylrechtler Daniel Thym argumentierte kürzlich, „das beste Rücknahmeabkommen“ bringe „den Europäern wenig, wenn die Westafrikaner sich nicht daran halten, weil die Rücküberweisungen von Migranten höher sind als die Entwicklungshilfe“.

Allein daran erkennt man das immense Interesse der Herkunftsstaaten, Migranten nach Westeuropa zu schicken.
 

[17:20] Festnahme in Wien-Floridsdorf: Saber Akhondzada soll schon in Afghanistan gemordet haben: Polizei fasst Mörder der 16-jährigen Michelle Fahrngruber

[18:30] Kickl & Strache: läuft endlich zur Hochform auf, besseres Futter bekommt ihr kaum.WE.
 

[17:05] PI: The Day After Marrakesch: Wenn das Lachen gefriert …

[10:00] Soetwas müssen wir füttern: Massive Verletzungen nach westafrikanischem Ritual Köln: Nigerianerin ermordet Kleinkind in „Städtischer Unterkunft“

[9:50] ET: Bamberger Ankerzentrum: Migranten greifen Mitarbeiter und Polizisten an – mehrere Verletzte

Es sind auch Pflastersteine geflogen, aber die werden in dem Agenturartikel ausgespart.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu  Nwz-Kommentar zum Migrationspakt: Deutsche Oberlehrer am Ziel

Praktisch dürfte der Pakt zu einem Zugfaktor nach Europa werden, postuliert er doch letztlich Zugriffsrecht auf die Sozialsysteme der Zielländer. Das wird sich herumsprechen. Es ist daher auch kein Wunder, dass Quell- und Transitländer den Pakt unterstützen. Die einen können nun geregelt ihren Bevölkerungsüberschuss loswerden, die anderen Durchleitung beschleunigen.

Ich verstehe das nun so: Italien und Spanien sowie Frankreich, die Schweiz und Dänemark brauchen als wesentliche Transitländer nun nicht mehr zu befürchten, dass die von ihnen weiter geleiteten Migranten wieder zurück geschickt werden. Man kann alle ins Klo Deutschland entsorgen und hat sie selbst los. Unsere Politiker sehen das dann auch noch als noch größere “Bereicherung”.

Die Unterschrift unter den Pakt wurde wahrlich oberlehrerhaft diktiert ("Wer nicht unterschreibt, hat es nicht gelesen").


Neu: 2018-12-10:

[16:35] ET: Hamburg-Eidelstedt: Moderne „Flüchtlings-Wohnanlage Duvenacker“ empört Anwohner und AfD-Politiker

Bitte auch die Bilder ansehen: eine absolut bodenlose Frechheit.WE.
 

[14:10] ET: Historiker: Gedanken zur Völkerwanderung + Video

[13:25] Jouwatch: Deutschland ist „besiegt“ und zahlt für Alles – Asylanten lachen uns aus!

[9:50] Krone: Mädchen (16) ermordet: Verdächtiger flüchtig

Unfassbare BIuttat im oberösterreichischen Steyr: Eine 16-jährige Einheimische ist am Sonntag von ihrer Mutter in ihrem Zimmer tot aufgefunden worden. Ihr Freund, ein 17-jähriger afghanischer Staatsbürger, war nicht mehr im Raum und das Fenster stand offen. Die Staatsanwaltschaft erließ eine Festnahmeanordnung gegen den 17-Jährigen wegen Verdacht des Mordes.

Sind die 17-jährigen von vor drei Jahren immer noch 17?

[11:55] Der Silberfuchs:

Mit dem Auftauchen des Propheten (Beginn des Archaikum) ist auch die Zeit stehen geblieben.

[14:25] Krimpartisan:
Diese geschilderte Erfahrung wünsche ich tausenden Müttern...vielleicht wachen nach dem tausendsten Mal ja dann diese abartig dummen Gänse, die sich Mutter schimpfen einmal auf!!! Ein "17"!-jähriger Affenghane im Zimmer meiner Tochter...

Mütter, die soetwas zulassen, haben kein Gespür für Gefahren.WE.

[16:45] Leserkommentar-AT:
Affenghanen gehen wie man wieder sieht - mit dem Messer im Sack, ins Zimmer zur Freundin. Ist ja in ihrer Kultur etwas ganz normales. So hat man eben schnell etwas zur Hand, wenn sich Frau einmal nicht korrekt nach den Vorschriften des Propheten verhält.
Die Dummheit der Weibsbilder samt ihren linksgrüngutmenschlich erzogenen Töchtern ist wie es scheint nun einmal unheilbar. War halt wieder nur ein bedauerlicher Einzelfall eines traumatisierten Schutzsuchenden.

Durch diese Gehirnwäsche sind leider die Schutz-Instinkte verlorengegangen.WE.
 

[9:35] Auch Linke wachen auf: „Ehrlos statt wehrlos“ – Islamkritik aus dem linken Milieu

[8:10] Jouwatch: Muslimautor warnt linke Eliten vergeblich: „Eure Gesetze interessieren uns nicht“


Neu: 2018-12-09:

[14:50] Die Asylindustrie jammert: Keine Barauszahlung an Migranten: „Niederträchtig und unanständig“

[14:35] Jouwatch: Wegen „Propheten-Beleidigung“: 66-jähriger Englischlehrer in Paris abgeschlachtet

[15:15] Leserkommentar-DE:
Vorletzter Absatz: „Wir haben bisher keinen Beweis dafür, dass wir es mit einem Radikalisierten zu tun haben“, gibt die Staatsanwältin Denis an, „eher mit jemandem der sehr religiös, fromm und ein praktizierender Moslem ist.“ Wie kann im selben Satz nur so daneben liegen. Sie will wohl kein Öl in das Feuer der Gelbwesten gießen.

Die haben alle Angst vor einer Revolution, die auch sie hinwegfegt.WE.
 

[12:45] Nicht einmal am Land ist man sicher: Niederösterreich: 12-Jährige missbraucht: Dealer sitzt jetzt in Haft


Neu: 2018-12-08:

[17:30] MMnews: Migranten-Ratgeber: Der beste Weg nach Deutschland

[11:00] Jouwatch: Schon wieder! Immer mehr Kopftuch-Islamistinnen klagen gegen Kitas

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Pforzheimer FDP-Politiker Rülke greift Merkel an: Kanzlerin schuld an "gewalttätigem Nigerianer"

Nach dem Dublin-Abkommen sei dieser Flüchtling, der nach Frankreich eingereist sei, genau in Frankreich aufenthaltspflichtig. Nun habe Angela Merkel im Alleingang 2015 entschieden, das Dublin-Abkommen zu missachten und jedem Flüchtling, der nach Deutschland komme, in Deutschland ein Asylverfahren zu ermöglichen. „Und wenn der Flüchtling scheitert und abgeschoben wird, dann reist er einfach wieder ein und das Ganze geht von vorne los, auch wenn er zwischendurch mit dem Messer auf die Polizei losgegangen ist“, sagt Rülke.

Abgründe des merkelinischen Migrationswahnsinns ... Merkel hat genau solche Regeln gemacht, mit denen ein Staat mit Sicherheit zerstört wird. Und wenn es den Migranten in Frankreich wegen der Gelbwestenproblematik zunehmend nicht mehr gefällt, dann kommen auch diese noch nach Deutschland?


Neu: 2018-12-07:

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Der Vater bedauerte, dass er seine Tat nicht vollenden konnte

Ein türkischer Vater versucht, seine Tochter zu töten, weil sie sich mit Männern unterhält. Vor Gericht bekommt er eine ungewöhnlich milde Strafe – nachdem der psychiatrische Gutachter feststellt, dass es sich um keinen „gewöhnlichen Ehrenmord“ handelt.

Obwohl der Türke, der nach 46 Jahren in D die Sprache kaum beherrscht, nach der Tat mehrmals beteuerte, dass er wieder versuchen wird, seine Tochter umzubringen, kommt er mit 4 Jahren Haft davon, da es kein gewöhnlicher Ehrenmord-Versuch war. So viel zur "Qualität" der undeutschen Justiz, die jedem Migranten Bonusse hinterher wirft. Dann ist plötzlich nichts normal und weil es nicht normal ist, gibt es weniger Strafe. Bei Migranten klappt das wunderbar.

[14:10] Diesen Türken hätte man schon lange abschieben sollen.WE.

[15:20] Der Bondaffe:
Wäre der Mann kein Türke und erst 75 Jahre, sondern Deutscher und 95 Jahre, ja dann hätte ihn die demokratische Justiz für 20 Jahre oder mehr ins Gefängnis gesteckt.

Ist anzunehmen...
 

[13:40] JF: NGO-Schiff: „Politische Angriffe“: Flüchtlingsorganisation gibt „Aquarius“ auf

[13:15] Schächtungen in Darmstadt: Polizei wird zu Grundstück gerufen - und findet Blutbad vor

[11:25] FP: Wegen Erdogan? Zahl türkischer Asylbewerber in NRW hat sich vervierfacht

Vielleicht wissen sie nicht, dass NRW gar nicht zur Türkei gehört.
 

[9:45] Jouwatch: Ertiteer soll drei Frauen in nur zwei Tagen vergewaltigt haben

[14:00] Leserkommentar:

Deutsche Sextouristen fliegen nach Thailand. Die Sextouristen aus der Sahelzone und die Sexhooligans vom Hindukusch reisen in die BRD. Kost und Logis frei, wenn sich nur die Frauen nicht so zieren würden...


Neu: 2018-12-06:

[19:15] ET: Verpflichtende Umverteilung von Migranten in der EU: Deutschland und Frankreich unterbreiten neue Vorschläge

Wie wäre es mit einer Mauer?
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu STREIT UM UN-MIGRATIONSPAKT „Deutsche Bürger haben auch Menschenrechte“

Schorkopf: „Wer in Duisburg wohnt oder Berlin-Neukölln, hat auch Rechte“ – müsse aber Kriminalität und Wohnungsnot ertragen, die womöglich mit Zuwanderung zu tun haben. Indirekt sagt man uns, dass für die EU-Bonzen und Merkel die Menschenrechte nur dann wichtig sind, wenn es um jene von akulturellen Subhumanoiden geht, die aus ihren sozialen Bindungen gerissen sind. Die Menschenrechte der Eingeborenen werden hingegen mit Absicht mit Füßen getreten und nicht beachtet. Was immer noch fehlt: Darauf hinzuweisen, dass der Migrationspakt die Sozialsysteme Europas überfordert und damit mittelfristig zerstört. Denn das wäre ein nicht rassistisches, rein wirtschaftliches Argument! Dieses sollten wir auch in den Vordergrund stellen, wenn wir mit Gutmenschen argumentieren, denn diese reagieren auf Rassismus auf Befehl von oben (Amadeu Stiftung und andere Gestapos) inzwischen katastrophal.

Erst jetzt fällt es denen auf...

[11:00] Leserkommentar-DE:
Sicher in Deutschland haben Deutsche Bürger auch Rechte(sogar Rechte) nicht aber im Kalifat Merkelstan dort gelten Deutsche nur als rechtloser Kuffardreck welcher ausgebeutet und vergewaltigt werden darf bevor man ihn dauerhaft entsorgt.

Ewig wird sich der Kuffardreck das aber nicht gefallen lassen.WE.


Neu: 2018-12-05:

[19:55] Leserzuschrift-DE zu Islamisierung des Weihnachtsmarktes? Afghanen-Stand in Gera entzweit die Stadt

In unmittelbarer Nähe zum Geraer Weihnachtsmarkt hatte die Gemeinschaft afghanisch stämmiger Menschen einen Stand aufgebaut, nach Angaben aus dem Rathaus kamen etwa 50 Personen zu der Kundgebung. Was vielen Besuchern sauer aufstieß: Aus den Boxen schallte laute, landestypische Musik. Gäste des Marktes, die sich besinnlicher Weihnachtsstimmung hingeben wollten, war das ein Ärgernis.

Das war ja mal wieder genial gemacht ... ausgerechnet zum Weihnachtsmarkt eine Kundgebung dieser Sorte zuzulassen. Liebe weiße Sklaven, euren städtischen Diktatoren sind eure Befindlichkeiten gänzlich egal. Purer Erfahrungswert. Es wird Zeit, dass ihr Gelbwesten anzieht und euren Würgermeistern mal zeigt, dass auch Sklaven Rechte haben und nicht unbedingt von anderen Sklaven belästigt werden wollen.
Auch dieser Vorfall zeigt: Zwei gänzlich unterschiedliche Kulturen können nicht ohne Konflikte an demselben Ort praktiziert werden. Toleranz unter Kulturen, das ist eine Chimäre von Idioten.Es gibt nur einen Verdrängungswettbewerb, ein entweder Kultur A oder Kultur B.

Manche Politiker testen, wie weit sie gehen können.
 

[12:25] FAZ: KRIMINELLE ARABISCHE CLANS : Reichtum, Macht und Lässigkeit


Neu: 2018-12-04:

[16:30] Jouwatch: Deutsch-kenianischer Mädchen-Killer nur wegen Totschlag angeklagt

[14:30] Krimpartisan zu In stillem Gedenken an die Opfer 2018

Meinen herzlichsten Dank dem Anonymus für diese erschütternde Darstellung der unsäglichen Zustände in der BRD!!! Weiterhin bitte ich ALLE Hartgeld-Leser, sich diese Tabelle zu Gemüte zu führen und sie weiterzuverbreiten in elektronischer wie auch in Papierform. Vor allem allen Abgeordneten, welcher Parlamente auch immer, zuzusenden und um unverzügliche Stellungnahme zu bitten.
Herzlichen Dank auch den oben angesprochenen Lesern!

Leider wird das nichts helfen, denn diese Abgeordenten werden sicher schon mit Protestpost geflutet.WE.
 

[12:45] PI: 28-Jähriger Deutscher totgeschlagen Göttingen, die Leichenstadt

Das aktuellste Opfer unserer „Bunten Republik“ verendete am letzten Samstag in der Innenstadt von Göttingen: ein 28jähriger Deutscher, totgeschlagen von irgendeinem Barbaren aus sonstwoher. Unser Autor ist in Göttingen geboren und aufgewachsen, den Niedergang dieser Stadt hat er selbst miterlebt.

Dieser Filmausschnitt zeigt noch die heile Welt in Göttingen.
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu  Mann erstochen, Nachbar in U-Haft: Tödlicher Streit wegen Kinderlärm

Köln: "Auf der ersten Etage war es abends sehr laut. Kinder liefen permanent in der Wohnung herum. Man hörte Musik." - als sich Alexander P. (†55) erneut bei der afrikanischen Familie über den Lärm beschwert, wird er erstochen. 

Die Migranten kommen mit Rassismus im Kopf hierher: wenn sie kritisiert werden, können sie dies als Rassismus und Beleidigung auffassen und greifen u. U. zu drastischen Selbstjustizmitteln. Afrikaner als Nachbar? Das kann sehr gefährlich sein. Auch diesen Mord haben Merkel und ihre CDU verursacht. Ohne ihre Grenzöffnung wäre diese afrikanische Familie nicht hier.

Ein weiterer tragischer Fall eines Gewaltausbruchs nach einer Zurechtweisung.

[9:50] Der Mitdenker:

Deutschland, wache endlich auf ! Das kann uns allen jeden Tag passieren, wir sind Schlachtvieh geworden und stehen geduldig im Vorwartehof des Schlachthauses. Dieser 500ste oder 2.000ste "Einzelfall" zeigt, wie wir in der Falle sitzen. Dieses subhumanoide Zeug ist nicht immer der Nachbar ( wie furchtbar muß das sein ), aber immer Passant auf der Straße, Mitwarter in so manchem Wartezimmer, Bus- und U-Bahnbenutzer, Schlangesteher im Supermarkt ( wenn sowas hinter mir steht, gehe ich sofort an eine andere Kasse, ich will kein Messer im Rücken haben ) usw.

Der Tod ist ständig neben, vor und hinter uns, aber daran sollen wir uns doch, lt. div. Sprechblasen der hiesigen Volksverräter, gewöhnen. Nochmal: Die Einheitspartei nimmt unseren Tod nicht nur billigend in Kauf, sie unternimmt nichts, gar nichts, um uns auch nur ansatzweise zu schützen. Das sind die Mörder unseres Volkes.

[10:15] Ich habe gerade einen Artikel mit 40 Seiten "Einzelfällen" publiziert. Kommt wohl nicht so selten vor.WE.

[12:25] Der Silberfuchs:

Aufgrund des Artikels von heute früh ein paar einfache Empfehlungen, um nicht so leicht zum Opfer zu werden:
1.) Größere Menschenansammlungen und unübersichtliche Situationen möglichst meiden, 2.) Möglichst mit Gleichgesinnten (Hartgeldleserklientel) unterwegs sein, 3.) Familienmitglieder entsprechend instruieren, 4.) Diskussionen mit Subhumanoiden vermeiden (ich schicke Ausländer außer Asiaten an meiner Ladentür konsequent weg), 5.) Sich mental und möglichst auch körperlich stärken (Selbstverteidigung) 6.) Falls plötzlich oder unerwartet in unklarer Situation -- das hatten wir hier schon -- 6a) flüchten, 6b) verstecken, 6c) notfalls kämpfen ... 7.) organisiert euch!


Neu: 2018-12-03:

[18:45] Mitteleuropa: Italien: 60% der Migranten im Rentenalter beziehen Rente, ohne auch nur eine Stunde gearbeitet zu haben

[17:35] Unzensuriert: Moslemische Wetterfee in Schweden, westliche Moderatorin im Irak

[17:30] Jouwatch: Neues von der Islamkonferenz: Nicht genug Extrawürste auf dem Speiseplan

[14:50] Aviator zum gestrigen Beitrag 19:00:

Interessanter Beitrag: Die eingedrungenen Musels vermehren sich innerhalb der Familie, dadurch kommen natürlich reihenweise inzest-behinderte Kinder. Vom Behinderten-Pflegegeld lebt dann der ganze Clan, und es werden laufend weiter behinderte Kinder geboren, denn ein gesunder Bub sollte ja dann doch auch einmal dabei sein, der als zukünftiger Stammesführer taugt.
Inzucht ist somit ein einträgliches Geschäftsmodell sowohl für die Musels, und bestimmt auch für die linke Asylindustrie.

Unser Sozialsystem ist sowas von krank, es fördert die Inzucht fremder Völker in unserem Heimatland. Es ist zum Speiben, was unsere Politik an Volk und Menschheit verbricht!!!

Genauso ist es und wir dürfen dafür zahlen.WE.
 

[14:15] Bild: RECHTSPROFESSOREN ZUM UN-MIGRATIONSPAKT Bundesregierung betreibt „Irreführung“

Schorkopf weiter: „Ständig werden, zu Recht, die Menschenrechte der Migranten betont. Daraus werden Handlungsverpflichtungen für die Staaten abgeleitet, ohne zu sehen, dass hinter diesen auch deren Bürger stehen, mit eigenen Menschenrechten. Wer in Duisburg wohnt oder Berlin-Neukölln, hat auch Rechte, und wenn dort die Kriminalität steigt, wenn es weniger bezahlbaren Wohnraum gibt, weil die Kommunen den für Flüchtlinge benötigen, oder wenn in den Grundschulen kaum noch Kinder sind, die Deutsch als Muttersprache beherrschen, dann hat das auch Gewicht.“

Endlich ist einer aufgewacht: ja, wo bleiben die Rechte der eigenen Bürger, die das auch noch bezahlen müssen?WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
Was bilden sich diese Rechtsprofessoren ein ? Wollen schlauer sein als die anerkannten Kapazitäten Merkel, Maas, Barley und viele Experten im Bundestag ! Unglaublich ! Das sind bestimmt Nazis ! Antifa, wo sind die rechtsfreien , äh rechtstreuen Antifanten ??

Über die wird es vermutlich nach dem Systemwechsel ordentliche Aufdeckungen geben. Denkt an meinen Merkel-Artikel.WE.
 

[13:55] AN: Deutsche lehnt syrische Sexanfrage ab und bekommt dafür ein Glas ins Gesicht geschlagen

[13:20] Beispiel aus London: Masseneinwanderung führt zum Niedergang des gesellschaftlichen Zusammenhalts: Gelebte multikulturelle Gesellschaft

So sieht Multikulti im Endstadium aus: Da hebt eine Muslima mit einem (augenscheinlich) nordafrikanischem oder arabischen Migrationshintergrund Geld von einem Automaten ab, wird von einer Schwarzen dabei überfallen und drei (augenscheinlich) einheimische Passanten gehen vorbei, ohne sich darum zu kümmern. Passiert ist das in London... Was werden sich die drei Passanten, augenscheinlich Einheimische, wohl gedacht haben, als sie mit der Szene konfrontiert wurden?

Wer sich bei so einer Szene einmischt, hat wahrscheinlich schon mit seinem Leben abgeschlossen.

[14:00] Krimpartisan:

Am Ende frißt sich das Ungeziefer gegenseitig auf...

[14:10] Der Mitdenker:
Das gab es im Tierreich schon immer, denken wir nur an die Szenen aus div. Dino-Filmen ( Die Reise zum .... ), daß sich monströse Ungeheuer bis zum Tode bekämpfen. Wäre Subhumanoide I im angestammten Wüstenland geblieben, wäre sie nicht von Subhumanoide II, die das Gesetz des Dschungels lebt, überfallen worden.
Wer sollte so dumm sein, sich dabei einzumischen, wenn sich dieses Pack bekämpft. Meine Oma hätte da einen prima Spruch gehabt: Wenn zwei sich streiten ...

Es wird Zeit, dass wir die alle wieder los werden.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-CH zu «Und plötzlich singen die taubstummen Bettler»

Es ist wieder Tränendrüsenzeit der Zigeuner! Das Wunderbarste an den „Wundern“ ist, dass sie manchmal enttarnt werden.

Man muss sich darüber wundern, dass solche Individuen, die Behinderte verhöhnen, auch noch mit vielen Spenden belohnt werden.
 

[9:20] In Hessen: „Allahu Akbar“: Erster Moslem bereichert Weihnachtsmarkt mit dem Hackebeil – Die Saison beginnt

[12:20] Leserkommentar-AT:

Wildgewordene und bewaffnete Muslime sollten ganz politisch korrekt mit Teddybären beworfen werden. Gerade auf den derzeitigen Adventmärkten sollten solche auch vorhanden sein, ansonsten empfiehlt sich die öffentliche Verteilung an die Bevölkerung durch staatliche Stellen. Der zugeworfene Teddybär bricht erst mal das Eis, dann steht einem gemeinsamen Schunkeln zu Weihnachtsliedern bei Punsch und Lebkuchen nichts mehr im Wege. O du fröhliche...

Das wäre ein weiteres "historisch einzigartiges Experiment"...
 

[8:10] ET: Sankt Augustin: Vermisste 17-Jährige tot in Flüchtlingsunterkunft gefunden – Verdächtiger festgenommen

[9:00] Soweit derzeit bekannt, ist der Mörder ein Asylneger aus Kenia, siehe hier.WE.

[9:50] Leserkommentar-AT:

Angesichts der in einer Flüchtlingsunterkunft aufgefundenen Mädchenleiche, werden die Gerichtsgutachter (wie Gutachten der Vergangenheit belegen!) ganz sicher als Todesursache "angeborener Herzfehler" konstatieren! Somit wären dann die auf ihr liegenden "Flüchtlinge" beinahe zu Lebensrettern geworden - die leider nur deshalb keinen Erfolg hatten, da sie den falschen "Therapieansatz" wählten...

[12:35] Wahrscheinlich wird das nicht passieren, weil es in allen Medien ist. Diese schreiben inzwischen von einer Beziehungstat. So kommt es, wenn man sich einen Neger anlacht.WE.
 

[8:00] PI: TATVERDÄCHTIGE SIND IN DEUTSCHLAND GEBOREN UND POLIZEIBEKANNT Göttingen: 28-Jähriger von vier 19-Jährigen mit Mihigru getötet


Neu: 2018-12-02:

[19:00] Sie lassen ihre Erbkrankheiten bei uns behandeln: Die politisch-korrekte Schweigespirale durchbrechen

[20:00] Leserkommentar-DE:
Sie schlachten sich gerne gegenseitig ab und vögeln sich gegenseitig kaputt. Irgendwie Ähnlichkeit mit den Linken. Sie verrecken durch ihre Gehirnwäsche. Wir sind mitten drin!

Ein Wissender...
 

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Islamkonferenz: „Steuerzahlende Muselmanen“ spielen beleidigte Leberwurst

Tja, liebe steuerschmarotzende Muselmanen, die Nummer mit den "Akademikern" ist so offensichtlich gelogen, dass die Balken brechen, nicht nur sich biegen. Es sei denn, ihr wart alle auf der Baum - Universität, gleich nach dem Abschluss der Baumschule.

So viele gravierende Fehler in der Orthographie, der Wortwahl und der Grammatik, und hier besonders der Kommasetzung, findet man kaum in Aufsätzen von Hauptschul - Fünftklässlern. Sätze, so verworren, stilistisch daneben und durch fehlende Satzzeichen kryptisch angehaucht, dass sie inhaltlich kaum zu erschließen sind (Was natürlich kein Verlust ist.), reihen sich an Unflätigkeiten im Stil von "Ey Alda!".

Also, motzt schön laut, hemmungslos, unverfroren und großfressig weiter - während wir echten Schlauen ganz emsig die Reconquista vorbereiten.

Auch die wissen nicht, was sie erwartet.WE.
 

[11:30] Unzensuriert: Trauriger Rekord: Fast ein Viertel der Asylwerber in Österreich als Tatverdächtige ermittelt

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Knöllchen für Asylbewerber

Also besser kann man offiziell nicht bestätigen, was die bisherige Praxis mit den Verbrechen von Göttern war: Man hat sie buchstäblich unsichtbar gemacht, nach Möglichkeit gar nicht bestraft, regelmäßig nach selbst schwersten Straftaten wieder freigelassen und medial auf Nicht-Flamme (kleinste Flamme wäre Übertreibung) gehalten. Einen Terroranschlag hat es nie gegeben, war nur ein Missverständnis, eine Traumatisierung oder eine psychische Verzweiflungstat, aber nie ein Terroranschlag. Liebe Politiker, ihr bekommt heute von mir 100.000 Knollen geschenkt, denn Knöllchen sind mir zu klein, ihr habt einfach zu viel verbrochen und eure Handlungen sind ja auch “bedeutende” Straftaten. Ab 600.000 Knollen gibt es dann ...

Setzt solche Innenminister in einer No-Go-Area ohne Leibwächter und Panzerlimousine aus.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Der Widerstand gegen die Völkerwanderung (und Merkel) wächst


Neu: 2018-12-01:

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Ich verstehe den Migrationspakt nicht

Durch den Pakt werden zahlreiche Länder ihre Standards im Umgang mit Flüchtlingen anheben müssen“ (Heiko Maas, SPD), „durch den Vertrag werden Standards eingehalten werden müssen“ (Stephan Thomae, FDP), „Migranten sollen mit dem Abkommen vor unmenschlichen Bedingungen geschützt werden“ (Petra Pau, Linke). Zweimal müssen, einmal sollen. Offenbar geht die Bundesregierung davon aus, dass der Vertrag nur in Deutschland nicht gilt, in anderen Ländern aber sehr wohl.

Leser sind auch empört über so viel hinterhältiger Betrugspolitik: Aktuell 1488 : 27 pro Meinung des Autors, [08:15 Uhr]. Das ist satte Bestätigung! Die Leser meinen auch, dass sie mit dem Verneinten Nationen Nationenabschaffern (= UN) - Merkel - Teufelspakt mal so richtig verschaukelt, eingeseift und tiefgründig hereingelegt werden. Ich habe den Pakt so verstanden: Er ist nicht für Politik und Politiker gemacht (für die ist er “unverbindlich”), sondern für die Justiz und die NGO sowie für die in Deutschland bereits millionenfach ansässigen Kämpfer für Migranten, denen man so neue (gerichtliche) Kampfmittel freiwillig liefert. Es ist ein Jobprogramm für Migrantenbeauftragte, Staatsanwälte, Richter und Dolmetscher. Und der Pakt wird Richter, die nicht ins Paktprogramm passen, ganz schnell aussortieren. Dazu gibt es die übergeordneten Gerichte (EuGH?), die jedes missliebige Urteil sofort einfangen können, bis es dem Pakt paktkorrekt entspricht. Der Pakt ist sozusagen eine Kapitulationsurkunde für die deutsche Justiz und für deutsche Gesetze.

In dieser Sache sollte man auf Juncker hören: wer den Pakt verstehen will, muss ihn lesen. Viel Raum für eine Interpretation lässt der Text nicht. 

[12:10] Ramstein-Beobachter:

Der Artikel von welt.de ist wieder einmal ein Paradebeispiel für "Qualitätsjournalismus" und beim Durchlesen einiger Leserbriefe musste ich feststellen, dass einige Blitzdenker den Schuss nicht gehört haben. Auf den ersten Blick scheint sich tatsächlich nicht viel zu ändern, da Germoney die hohen Standards nicht nur schon erfüllt, sondern die Goldstücke besser als Einheimische behandelt. Merkel geht es in erster Linie darum aus illegal, legal zu machen. Darüber hat der Mainstream drei Jahre lang so gut wir gar nicht berichtet.

Auf den zweiten Blick ändert sich gravierendes und das wird die Köter betreffen. Asylverfahren wird es nicht mehr geben und diejenigen, welche schon da sind werden ein sofortiges, dauerhaftes Bleiberecht erhalten. Trotz dieser Tatsache wird das BAMF weiter mit Personal aufgestockt, was ein klares Indiz dafür ist, dass für 2019 eine gigantische Einreisewelle erwartet wird. Darüber, dass die BAMF massiv Personalzuwachs erhält, wurde überhaupt nicht berichtet. Für die Schlafschafe wird dann der Hammer fallen, weil das was kommt, mit dem vorhandenen Wohnraum nicht zu bewältigen ist. Wenn die ersten Köter dazu aufgefordert werden, mit den Goldstücken in den eigenen vier Wänden etwas zusammen zu rücken, werden sie feststellen was sich geändert hat. Und ich verwette meinen Allerwertesten, dass es genauso geplant ist. Also immer schön weiter schlafen. Bisher ist ja noch nichts passiert.

Eher werden die eigenen vier Wände finanziell belastet (Abgabenerhöhung), damit der Michel keinen Zusammenhang herstellen kann.

[12:15] Leserkommentar-DE:

Die CSU machte ein Sommertheater gegen die Einwanderung und jetzt ist sie uneingeschränkt für diesen Pakt. Nicht nur Seehofer ist ein Drehhofer, auch die CSU selbst ist höchst widersprüchlich und falsch. Niemand arbeitet bei den Diskussionen über diesen Migrationspakt den inhaltlichen Widerspruch von Souveränität und den Verpflichtungen heraus. Was gilt nun? Wenn Souveränität gilt, dann kann und darf auch kein Gericht gegensätzlich handeln und urteilen. Jeder sollte mittlerweile wissen, dass Merkel, soweit Deutschland überhaupt Reste einer Souveränität besitzte, faktisch diese mit ihrer Euro-Politik, aufgelöst hat. Ich kann nirgens in dieser Politik eine Souveränität Deutschlands erkennen. Also bleibt am Ende doch die Verpflichtung zur Flutung von unfähigen und zu nichts zu gebrauchenden Wohlstandsflüchtlingen in unser Sozialsystem und zur Steigerung des Konsumes. Sowie zur vollkommenden Destabilisierung unserer Gesellschaft in D und EU. Wann wacht der Bürger endlich auf?

Dieser Bürger wacht auf, wenn die Rente nicht mehr pünktlich überwiesen wird.

[13:15] Leserkommentar-AT: es gibt zwei Pakte: den Migrations Pakt und den Flüchtlings Pakt.

Unser BK Kurz wurde bejubelt weil er den Migrations Pakt nicht unterzeichnet hat, dafür hat er diese Woche den Flüchtlings Pakt unterzeichnet. Heißen dann halt alle Migranten in Ö Flüchtlinge und die Flutung geht trotzdem munter weiter. Fazit: Alles nur Show. Die Eliten wissen schon wie sie ihr Ziel auf jeden Fall erreichen.

Vermutlich hat Kurz auch seine Limitationen bei dem, was er darf.WE.


Neu: 2018-11-30:

[19:40] Salesman zu Vorerst weiterhin keine Abschiebungen nach Syrien

Der Abschiebestopp nach Syrien wird um ein halbes Jahr bis Ende Juni nächsten Jahres verlängert. Darauf einigten sich die Innenminister von Bund und Ländern zum Abschluss ihrer Konferenz in Magdeburg.

Abschiebestopp nach Syrien verlängert, nur Heimaturlaubsreisen auf Kosten der deutschen Steuerzahler erlaubt...

[20:15] Falls es sich auszahlen sollte: schiesst die Politiker auf den Mars. Dort gehören sie hin, sie sind nicht von unserer Welt.WE. 
 

[18:50] ET: Großeinsatz in Hannover: Messer-Attacke am Hauptbahnhof – Mann (48) lebensgefährlich verletzt

[18:40] Bild: Polizist verurteilt wegen Missbrauch eines Mädchens

Der Polizist Ufuk S. (42) hat zwischen 2015 und 2017 die damals sieben Jahre alte Emma* sexuell missbraucht. Die Taten hat er beinahe jedes Mal mit dem Handy aufgenommen.

Es gibt zwar noch einige weitere tagesaktuelle "Einzelfälle", aber man muss sie nicht alle kennen.
 

[15:50] MB: Die unübersehbaren Parallelen zwischen der US-Migrantenkarawane und der europäischen Migrationskrise

[18:55] Leserkommentar-DE:

"Ebenso hat sich in Lateinamerika bislang jenseits dessen, was bereits lange besteht noch kein privater Migrationsmarkt entwickelt, auf dem Reisen ins El Dorado verhökert werden, die mit erwarteten Sozialhilfeleistungen beglichen werden sollen. Über Sklaven- und Reisemärkte wurde bei der europäischen Migrationskrise allerdings erst viel später berichtet, als es bereits viel zu spät war."
Im Artikel steht also ein wichtiger Punkt: In Europa gibt es schon einen gut geschmierten Migrationsmarkt, den u. a. die bereits vorhandenen Migranten betreiben, weil sie so ganz schnell ganz viel Kohle machen können. Einmal über die Grenze, wildfremden Menschen Geldstapel abnehmen und zurück fahren, in der Hoffnung, nicht erwischt zu werden ... und wenn schon, dann wird auch nicht viel passieren, bei der Kuscheliz und Islamiz, ehemals Justiz, die wir heute beieinander haben.


Neu: 2018-11-29:

[14:30] Silberfan zu Endlich: Italien rückt vom Migrationspakt ab | Salvini wirkt!

Wer bleibt da eigentlich jetzt noch übrig, natürlich die letzten Führer (arg. Vernichter) der freien westlichen Welt: Merkel und Macron!

Plus einige andere linke Idioten.WE.
 

[14:20] Achgut: Der Tag, an dem mich Deutschland verlassen hat

Ich meckerte noch ein wenig und schaute um mich herum. Die Gruppe war mittlerweile bis zu 15 Personen groß. Sie tummelten sich um uns herum. Plötzlich stand ein Junge vor mir, den ich die ganze Zeit nicht gesehen hatte. Er trug eine Kappe, eine kleine Louis-Tasche und hatte die Hände in den Jackentaschen. Er war vielleicht nur etwas größer als ich und starrte mich seelenruhig an. Plötzlich sagte er mit kalter, klarer Stimme: „Mädchen, muck hier nicht rum – ich steche euch ab!“ Ich erschrak vor dieser kalten, klaren und ernsten Art. Sowas hatte ich absolut nicht erwartet.

In diesem sehr langen Artikel erzählt eine in Deutschland lebende und aufgewachsene Türkin über eine nächtliche Begegnung mit einer Afghanen-Gruppe. Ihre Naivität und der Drang zum Zurechtweisen wurzelt wohl im Schwafelwissenschaftshintergrund...
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Richter schickt U-Bahn- Schläger aufs Internat

Die U-Bahn-Schläger von Essen sind verurteilt worden – zu zwei Jahren Haft auf Bewährung! Am 13. April dieses Jahres hatten die beiden damals 16-jährigen Jugendlichen an der U-Bahnhaltestelle Viehofer Platz feige und hinterrücks ein Mädchen (17) mit einer Bierflasche attackiert.

Klar, das ist die teuerste Alternative zum Abschieben. Abschieben wäre Nazi, also 2 Jahre auf gutmenschliche Bewährung! Ist schon mal Strafe Null Komma Null. Jetzt dürfen diese 2 "Schüler" mehrere Lehrer ärgern und in den Wahnsinn treiben. Gratistherapien kommen hinzu. Im Geldausgeben sind unsere Richter eben Spitzenklasse. Kostet den Staat ja auch gar nichts, denn das übernehmen freiwillig an seiner Statt seine doofen Steuerzahler-Schlafschafe, die jetzt im Hamsterrad noch schneller strampeln dürfen. Denn wir brauchen demnächst viel mehr Richter und noch mehr Internate und Therapeuten ... Jobmaschine Willkommenskultur ... so schließt sich der Teufelskreis.

Gänzlich umsonst bekommen die beiden das alles nicht - sie mussten schon einmal ordentlich zuschlagen.
 

[11:05] Neumünster: Tollwütiger Asylbewerber beißt Polizisten in die Hand – Bleibende Schäden sind wahrscheinlich

[8:25] Fassadenkratzer: Auch der Völkerrechtler Matthias Herdegen kritisiert den UN-Migrationspakt und die Haltung der Bundesregierung

Der Bonner Völkerrechtler Prof. Matthias Herdegen sagte in einem Interview mit Welt am Sonntag vom 25.11.2018, er würde dem UN-Migrationspakt so nicht zustimmen. Er halte die Sorge für begründet, dass der Pakt Konkretisierungen menschenrechtlicher Verpflichtungen enthalte und verbindliches Recht im Lichte unverbindlichen Rechts, des „Soft Law“, also Völkergewohnheitsrecht etabliert werde. Matthias Herdegen, selbst CDU-Mitglied seit 32 Jahren, wirft der CDU-geführten Bundesregierung vor, Entscheidungen zu treffen, „ohne dass die Dinge in einem ganz offenen Diskurs von allen Beteiligten selbstbewusst ausgeleuchtet werden.“

Die Verbindlichkeit ist den handelnden Politikern sicher bekannt.

[11:00] Leserkommentar-AT:

Da erscheint die zynische Bemerkung von EU-Juncker, “Österreich habe den Migrationsvertrag nicht gelesen” in einem anderen Licht. Vielleicht wollte Juncker uns nur darauf hinweisen, dass es da noch viel “Kleingedrucktes” bei diesem Vertrag gibt...

[11:15] Wir warten jetzt auf den Abtransport von Juncker & co. Die Crash-Warnung gilt und wurde noch verschärft.WE.


Neu: 2018-11-28:

[19:55] "Austro-Türken" in Wien-Favoriten: Prügelattacke mitten in Wien: Opfer (67) gestorben

Was ist bei denen "Austro"? Das sind islamische Killer, die den Angriffsbefehl nicht mehr erwarten können.WE.
 

[18:50] ET: Sarrazin im ET-Interview zum UN-Migrationspakt: „Durch viele kleine Fäden werden wir am Ende bewegungsunfähig gemacht“

[15:50] MMNews: Kassel - Yaras Albtraum: 8-jährigem Mädchen Bauch aufgeschlitzt

Dem einzigen deutschen Mädchen an einer Kasseler Schule wird der Bauch aufgeschlitzt. Reaktion von Linken und Medien: Es war nicht der Bauch, sondern die Bauchdecke - also alles halb so schlimm.

Sehenswert ist auch das Video im Artikel.

[19:05] Leserkommentar-DE:

Dem Vater der Kleinen gehört links und rechts die Fresse poliert. Mein Kind an so eine Schule geben, absolut unverantwortlich. Hauptsache mit einem Starwars-Tshirt rumlaufen, und ins Fernsehen kommen. Mir ist speiübel. Anscheinend ist der alleinerziehend, ach was ich geh kotzen, bis die Galle kommt.Der Fall zeigt sehr deutlich, was Sozalismus Kommunismus und Haselnußmus anrichten. Ich habe keine Tränen mehr ob dieses ganzen Wahnsinns.

Es gibt eine simple Erklärung: Der Mann weiß es eben nicht besser (bzw. wusste es bis zum "Feedback" nicht besser). 
 

[13:15] ET: Vertuschungsvorwurf: Nach Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Königs Wusterhausen durch Migranten Bürgermeister und Polizei unter Druck

[8:20] Bild: 5159 EURO ENTSCHÄDIGUNG, WEIL LEHRERIN NICHT VERSCHLEIERT VOR KLASSE DARF Das absurdeste Kopftuch-Urteil des Jahres

[8:20] Guido Grandt: VIDEO: „Zugang zu Sozialleistungen“ – So BLAMIERT sich die Bundesregierung beim UN-Migrationspakt & dem neuen Einwanderungsgesetz!


Neu: 2018-11-27:

[18:30] Anonymus: Standesgemäß: Flüchtlinge cruisen im 7er BMW durch die City

Heute habe ich selbst vor einem Supermarkt eine Schleiereule im Mercedes gesehen.WE.

[19:35] Ramstein-Beobachter: Artikel von Anonymus:

Da hat Anonymus aber lange gebraucht, um das zu schreiben, was jeder tagtäglich sieht, wenn er mit offenen Augen durch die Gegend läuft.

Es beginnt mit Markenkleidung, in denen die Goldstücke schon in den Verteilerstädten ankommen, setzt sich über das Rauchen von Markenzigaretten, trinken teuren Alkohols, Besitz der teuersten Smartphones u.v.a. bis hin zum Führen nobler Karossen fort. Da nicht jeder von denen kriminell ist, erhärtet sich für mich schon lange die These, dass die Neubürger nach der Ankunft mit einer üppigen Willkommenszahlung begrüßt werden.
Ich nenne es Soros-Zuschlag, weil diese Gelder nirgends ausgewiesen werden. Was die noblen Karossen anbetrifft, so haben die Sozialämter und Arbeitsargenturen keine Handhabe, weil die Goldstücke auf Nachfrage sofort eine Eidesstattliche Versicherung eines "Bruders" aus dem Ausland vorlegen, welche bestätigt, dass ihm das Auto gehört und er es verschenkt hat.

In meiner Stadt gab es im Frühjahr auch schon Diskussionen, warum sich ein Hartz-IV-Köter finanziell bis auf die Unterhose ausziehen muss und die Flüchtlinge noble Autos fahren können. Anlass war ein Aufkommen von neuen BMW, Audi und Mercedes, teilweise in AMG-Ausführung, vor einem Flüchtlingsblock. Seitdem parken die in Seitenstraßen. Die Schlafschafe sind beruhigt und das Thema wurde nicht mehr weiter verfolgt.

Der Ramstein-Beobachter kennt sich da sehr gut aus. Ich darf nicht schreiben, wo er arbeitet.WE.
 

[16:45] Leserzuschrift-DE zu VIDEO: MIGRANT JOKES ABOUT THERE BEING NO GERMANS LEFT IN GERMANY

Ganz kurzes Video (auf Deutsch), wie die "Migranten" sich über uns lustig machen. Dass es keine Deutschen mehr in Deutschland gibt. Und die noch da sind, die sind Arbeiten. Zum Totlachen !!!!! (findet er).

Dieser Migrant spricht aber so schlechtes Deutsch, sodass man auf die englischen Untertitel angewiesen ist.WE.

[18:15] Der Silberfuchs:
Ich habe den Typen im Video (Weiterleitung zu Twitter) ganz gut verstanden. Und die Masse der "Deutschen" wird auch verstehen, wie man sie verhöhnt. Mein Kommentar unter dem Video steht: "Wenn das letzte arbeitende Schlafschaf aufgewacht ist, möchte ich kein Albaner, Türke oder Araber sein ..."

Ich höre leider nicht so gut und bin  auf die Untertitel angewiesen.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Mildes Urteil für Schläger schockt mutigen Helfer

Nach der brutalen Prügelattacke auf zwei Polizistinnen, ist ein mutiger Helfer vom milden Urteil geschockt: Lediglich zwei Monate Haft für die gefährliche Körperverletzung - da sie bereits in U-Haft gesessen haben, kommen sie nach 2 Wochen frei. Ein Schock für jeden Bürger! Es ist der extra große Götterrabatt, extra passend zur Willkommenskultur. Jetzt wissen wir, wes Geistes Kind viele Richter sind. Sie verschenken Ministrafen an ihre Götter, die ihre Naivität, ihre Buntsucht und ihre freimaurerische politische Gesinnung beweisen. Wir können sicher sein, dass der Migrationspakt bei ihnen wie auf fruchtbarsten Boden wuchern wird. Sie werden sich für jeden einzelnen Migranten mit ihren juristischen Plünderungsmethoden einsetzen, um dem Steuerzahler unendliche Lasten aufzuzwängen und um sich daran zu bereichern. Sie recyceln bunte Schläger, damit sie im 2. bis x-ten Recyclingschritt weitere Saläre einspielen.

Ja, es ist ein Schandurteil, eigentlich wären mehrere Jahre Haft fällig gewesen.WE.
 

[13:40] Leserzuschrift-AT zu Neuer Plan: Punktesystem für kriminelle Asylwerber

Das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) will straffällige Asylwerber mit einem Bewertungssystem frühzeitig erkennen und somit Schritte gegen ihren Aufenthalt einleiten können. Vor allem Intensivtäter - also Menschen, die Straftaten in Serie begehen - sollen dadurch aus dem System gezogen und abgeschoben werden können.
Demzufolge sollen Straftäter Deutschland ab 60 Punkten verlassen müssen, heißt es. Einen Punkt gibt es für Delikte ohne Freiheitsstrafe, wie etwa Diebstahl. Zehn Punkte gibt es für Delikte mit mindestens einem Jahr Freiheitsstrafe, wie beispielsweise schwerere Formen des Drogenhandels. 70 Punkte gibt es für Taten, die mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe geahndet werden, wie etwa Mord.

Die demokratische Dummheit ist nicht mehr auszuhalten. Anscheinend sind sie im BKA vollkommen irre geworden. Wer denkt sich so was aus?
1 Punkt für Diebstahl => 60 Mal Einbrechen, bevor abgeschoben wird!
10 Punkte für Drogenhandel => 6 Mal dealen
70 Punkte für Mord => Naja, nachher ist es zu spät!
Strick und Guillotine werden nicht reichen!!!

Man zeigt damit, dass man sowieso von jedem Asylwerber Kriminalität erwartet. Sonst wäre das Punktesystem ja gar nicht notwendig.
 

[8:10] Geolitico: Juristen zerpflücken UN-Migrationspakt

Renommierte Rechtswissenschaftler warnen mit juristischer Expertise vor dem UN-Migrationspakt, dem die Bundesregierung am 10./11.12. in Marokko beitreten will.

Die Befürworter stört das nicht, denn in ihren Augen ist der Pakt ohnehin unverbindlich.

[9:00] Der Mitdenker:

Um dieses Lügengebäude niederzureißen, bedarf es keines Juristen. Wer nur einigermaßen gesunden Menschenverstand besitzt, weiß, daß das das Handbuch des Todes für Europa ist.

[9:45] Stimmt, aber die Stimmen von Juristen haben in der Öffentlichkeit mehr Gewicht. Aber auch die verstehen nicht, wozu dieser Pakt wirklich ist.WE.

[12:35] Der Bondaffe:

Da dürfte sowieso nur ein "Bereicherungspakt" für die Eliten sein. Haiti war ein sehr gutes Beispiel wie heute vom Professor in der Rubrik "Welt" genannt. "Verbrecherpack schließt Verbrecherpakt", so könnte man es reduzieren. Es zeigt aber auch wer dahintersteckt? Nämlich die UNO und die muß bekanntlichermaßen auch weg, denn das System ist auf Vertragsrecht (sh. UN-Migrationspakt) aufgebaut. Na ja, und die UNO und Deutschland passen sowieso nicht zusammen. Die UNO wurde doch extra gegründet um Deutschland klein zu halten. Deshalt das strikte Festhalten der Eliten am Verbrecherpakt.

Ohne das globale Vertragswerk der UNO bricht vieles zusammen. Wir sehen ab Beispiel des BREXIT-Tam-Tams wieviel an dieser Art Verträgen hängt. Diese Verträge sind tatsächlich im System verbindlich, doch wenn das System nicht mehr da ist, braucht sich nieand mehr an irgendetwas zu halten. Also weg mit der UNO in oberster Distanz und dann kann man schon auf die Länderebenen und natürlich die EU herunterbrechen.

[12:50] Die UNO wurde als eine Art von Weltregierung gegründet. Wer wohl hat das Headquarter am East River gespendet? Rockefeller.WE.


Neu: 2018-11-26:

[19:35] Youtube: Das ZDF deckt „Erschreckendes“ auf: Der Islam ist eine Gefahr!

[16:30] Mannheimer-Blog: Der UN-Migrationspakt entstand unter Federführung Merkels

[16:30] Jouwatch: Jetzt ist es amtlich: Wer einmal hier ist, der bleibt

[15:35] ET: Hessen: Flüchtlingsbürgen wehren sich gegen Rückzahlung

Wer nicht zu seiner Bürgschaft steht, kann sich auch gleich um einen Sachwalter bemühen.

[16:15] Krimpartisan:

Jesus Sirach vergleicht: „Ein guter Mann bürgt für seinen Nächsten, aber ein Schamloser lässt ihn im Stich“ (Sir 29,14 EU) und weist auch auf die Folgen für den Bürgen hin: „Ein Sünder ruiniert die Güter eines Bürgen und einer von undankbarer Gesinnung lässt seinen Retter im Stich. Eine Bürgschaft hat viele Redliche ruiniert und hat sie umhergeworfen wie eine Welle im Meer; vermögende Männer hat sie heimatlos gemacht und sie sind bei fremden Völkern herumgeirrt“
180 bis 175 v. Chr.

Schade, wenn man dumm geboren ist und nichts dazu gelernt hat... Das kann aber niemals heißen, daß andere Bürger, die damit nichts zu tun haben, dafür Steuern zahlen sollen!!! Niemals! Auch dieses jetzt erneute Publikmachen soll wohl den Haßaufbau auf Gutmensch weiter schüren!

[16:20] Leserkommentar-DE:

Wir wissen doch wie dies ablaufen wird, die Summe die selbige Bürgen schuldig sind werden vom Steuerzahler übernommen, weil man kann doch nicht in Buntesland den guten Willen der Gutmenschen auch noch bestrafen, wo kämen wir denn da hin, außerdem baut dies dann wieder viel Volkswut auf. Stück für Stück, bis die Kiste explodiert.

[16:30] Diese Bürgen sind einfach typische Sozialisten. Bei denen soll immer der Staat zahlen.WE.

[18:55] Leserkommentar-DE:

In der Ausbildung zum Kaufmann habe ich folgendes zur Bürgschaft gelernt: Mein Lehrer in Buchführung: "Den Bürgen wird man würgen" Sein Rat: "Macht das niemals!!!!!!!!"

[19:15] Leserkommentar-DE:

Dem Beitragsersteller von 18:55 Uhr kann ich in der alten Zeit noch beipflichten. Bei mir waren damals die Dozenten zu Gange, welche als Doktorväter bei den bayerischen Banken schrieben. Der von der DZ Bank dozierte damals, Bürgen soll man würgen. Dies verlieh sich darauf, dass der Bürge solventer ist, als der Kreditnehmer. Dadurch wurde erst der Nehmer gezogen, danach der Bürge und am Schluss die Kreditausfallversicherung. Damit nahm man damals in den 90er Jahren des letzten Jahrtausends Milliarden an deutschem Volksvermögen ein.

[19:20] Leserkommentar-DE:

Wenns was zum Erben gibt, oder Staatsknete abzufassen ist, sind die immer ganz vorne dabei. Ich kenn genug von solchen Leuten, die sind resistent gegen jede Vernunft. Aber sie haben ja Betongold...
 

[13:00] Zigeuner? Mehrjährige Gefängnisstrafen für Gruppenvergewaltiger im Ruhrgebiet

[12:20] Teile des Welt-Artikels: Ziemlich übel: Die ganze Wahrheit zu Migrations- und Flüchtlingspakt

[10:40] Leserzuschrift-CH zu Video: U-Bahnvergleich: Deutschland, Großislamien, Frankreich, Polen

In diesem kurzweiligen Video (2:32min)kann mann sehr deutlich sehen was es für einen krassen Unterschied macht, ob man degenerierte Neger und Musels im Land hat oder nicht. Der Gegensatz ist schon erschreckend und macht sehr deutlich, dass die unhaltbaren Zustände in vielen europäischen Ländern schnellsten wieder bereinigt werden müssen. Neger, die in die U-Bahn pinkeln und Brüllaffenmusels braucht es hier wirklich nicht!

Ja, Osteuropa soll sauber bleiben.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Diese Länder sind beim Migrationspakt ausgestiegen – und diese zweifeln

Mit diesem Pakt-Countdown der Absagen vor dem Pakt wird der Pakt zunehmend als Gefahr erkannt und dargestellt. Einige Bürger erkennen, dass sie mit ihm nur ncoh weiter hereingelegt werden. Solche Aussagen sind dann nicht mehr hilfreich: "Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verteidigt den UN-Migrationspakt gegen Kritik. Vielleicht sei er nicht in allen Punkten perfekt, er enthalte aber keine Verpflichtung, "zu der wir nicht ohnehin verpflichtet sind", so Schäuble." Frage: Wer hat sich denn so liebend gerne verpflichtet? Es waren exakt die Rauten und Schäubles, die damit das deutsche Volk hintergangen haben. Nettes Wortspiel im Übertitel: Umstritten UN-Vereinbarung, also ein Unvereinbarung, eine dreckige, verlogene, hinterhältige Schein-Vereinbarung fern jeglichen Anstandes und Aufrichtigkeit. Könnte Unwort des Jahres werden. Genauso wie Migrationspakt.

Die "Bösen" müssen im Pakt bleiben, dazu gibt es ihn.WE.


Neu: 2018-11-25:

[20:00] MB: Was zweieinhalb Jahre Grenzöffnung aus einigen Gutmenschen gemacht hat: "Ich hätte nie gedacht, dass ich in der Lage bin, derart zu hassen."

[16:35] ET: UN-Migrationspakt verstößt gegen Beschluss der UN-Menschenrechtskommission und Völkerstrafgesetzbuch

[14:35] Für AKK vertuscht? Kampf um Drogenreviere in Kamp-Karrenbauers Musterland?

[14:20] PI: WamS: UN-Migrationspakt – Einladung an alle?

Jetzt darf die Wahrheit ganz gross raus und das sogar in der Welt.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE zum Welt-Artikel:

Was nützt es wenn die Welt am Sonntag so einen Artikel zum UN Migrationspakt schreibt das sogar auf mehreren Seiten wenn die Regierung trotzdem den UN Migrationspakt der höchstgradig verfassungswidrig ist unterzeichnen wird. Das wird leider nichts nützen. Die Hochverräter in Berlin interessiert längst nicht mehr was gut für das deutsche Volk ist. Es spricht ja Bände, dass dieser UN Migrationspakt am deutschen Volk vorbei heimlich still und leise unterzeichnet werden sollte. Wäre nicht die AFD gewesen und wäre nicht verschiedene andere gewesen dann würde das Volk überhaupt nichts vom UN Migrationspakt wissen.

Ich glaube auch nicht dass das Bundesverfassungsgericht die Unterzeichnung dieses UN Migrationspaktes verbieten wird. Das müsste es zwar wenn es eine derartige Klage geben würde aber leider wird das Verfassungsgericht dies nicht tun.

Man kann sich nur wünschen, dass die politischen Ratten und ich benutze dieses Wort Ratten ganz ausdrücklich dafür bezahlen werden. Dass sie dafür voll und ganz zur Verantwortung gezogen werden.

Jetzt darf es auch die grosse Öffentlichkeit erfahren, was die Bösen in der Politik mit uns vorhaben.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE: der Hochverrat:

Wo steht eigentlich geschrieben, dass DE ohne Ende die sogenannten Flüchtlinge (Migranten) aufnehmen und durchfüttern muss ? Wo gibts denn sowas ? Und wenn da ein paar echte Verfolgte dabei sein sollten, dann nur bitte nur Notunterkünfte und nur Sachleistungen. Und keine Neubauwohnungen /Häuser.

Aber o.k.- dass verstehen wir hier alle nicht. Ein derartiger Hochverrat, wo ein Staat eine feindliche Armee reinholt, und auch noch durchfüttert, ist in der Menschheitsgeschichte wohl einmalig. Und der Michel schläft weiter.

Ja, das ist Einmalig und fast niemand erkennt es.WE.
 

[10:15] Silberfan zu "Diese Werte waren Maria sehr wichtig" Vater von Maria L. äußert sich nach zwei Jahren erstmals öffentlich

Gegen Mord und Massenvergewaltigung hat er nichts, aber gegen Hass und Hetze, total links-grüner Opferkult?

Manche Gehirngewaschene wachen selbst dann nicht auf, wenn die eigene Tochter von Asylanten ermordet wird.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Diesem Monster wünschte ich 10 Töchter, die vor seinen Augen abgestochen werden!!!

[14:40] Leserkommentar-DE:
Man zeigt uns mit dem Vater, dass es sich bei den "Gutmenschen" um eine Terror- und Opferkultur handelt, wenn Eltern ihre Kinder für eine politisch-ideologischen Idee opfern. Dabei fallen mir spontan zwei kleine Mädchen (keine zehn Jahre alt) in einem islamischen Terrorvideo ein, in dem der bärtige Uraltvater davon redet, warum sich die Töchter mit Sprengwesten zu opfern haben. Eine Tochter folgte ihren Vater und starb bei einem Selbstmordattentat, die andere konnte gerettet werden.
Diese Arten von Terror- und Opferkulturen gab es bereits früher, so opferten die Inka-Indianer ebenfalls Menschen um sicherzustellen, das die Sonne auch immer wieder erscheinen möge.

Bei den Grünen dürfte es auch solche Rituale geben...

[18:10] Leserkommentar-DE:
Wenn er wenigstens geschwiegen hätte wäre es Größe gewesen ! So möchte er nur sein eigenes überhebliches Weltbild als Gutmensch retten um sich nicht selbst eingestehen zu müssen das er falsch liegt. Dr. Clemens Ladenburger als hoher Jurist der EU u.a. für die Grundrechtecharta zuständig ist ein Ideologe durch und durch ! Viele Eltern opferten schon gerne ihre Kinder für Führer oder andere wahnsinnige Ideologien....

So wird man also ein hohes Tier in der EU. Auf dieser Seite müssen wir uns schon einbremsen, weil sie zu lang wird.WE.
 

[10:00] Unzensuriert: „Nikolausfeier für Flüchtlinge“: Es „darf“ gespendet werden – aber bitte nur Neuwertiges

[16:40] Leserkommentar-DE: Ja, mach ich:

- Messer
- Macheten
- Sprengstoffgürtel
. Äxte
- Kettensägen
- Vorschlaghämmer

Alles nagelneu - aber für unsere neuen Fachkräfte ist mir nix zu teuer - mach ich doch gern. Auf dass es noch mehr Erlebende gibt, und welche, die sowieso gestorben wären. Bei welcher Moschee darf ich das jetzt abladen ?

Noch andere Mordwerkzeuge?
 

[9:20] PP: Eine Flüchtlingshelferin, die in keine Talkshow eingeladen wird

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Die Asyl-Debatte läuft Jahrzehnte zu spät – was ist die nächste Debatte?

"Die nächste große Frage ist, ob und wie man gemeinsame ethische Werte fürs Zusammenleben findet, wenn die eine Seite in archaischen Gläubiger-Ungläubiger-Mustern denkt und die andere sich in infantil debiler Naivität eingerichtet hat." Bei Hartgeld wird das aus gutem Grund noch härter diskutiert: Die einen (Gutmenschen) halten die Neubürger für Götter, die anderen (Köter) für Subhumanoiden, um darauf hinzuweisen, dass eben nicht alle Menschen gleich sind und dass eine jahrtausendealte Negativauslese eines fortschrittsfeindlichen Glaubens schreckliche Folgen hatte.

Wozu das alles wirklich ist, durchblickt fast niemand.WE.

[11:00] Krimpartisan:
MUST READ!!! Ein unglaublich gut gemachter Artikel, der die Verrücktheiten der deutschen Intelligenza, und was sich dafür hält, auf den Punkt bringt! Einfach ein Text, der selbst die Dümmsten zum (nach)denken bringen muß! Unbedingt lesen und weiterverbreiten!
 

[9:00] Angst vor der Volkswut: Dobrindt plädiert für Ausweisung von schwerstkriminellen Syrern


Neu: 2018-11-24:

[18:40] Leserzuschrift-DE zu Bundesregierung weiß nicht, wie viele Moscheen es in Deutschland gibt

Die Bürokratie funktioniert aber wunderbar, wenn z.B. ein Gastwirt einen Stuhl auf einer Freifläche mehr aufgestellt hat, als genehmigt wurde oder eine Oma ohne Fahrschein in die U-Bahn steigt.

Beim Köter wird einfach genauer hingeschaut.WE.

[19:30] Ramstein-Beobachter:
Natürlich werden das Innenministerium oder der Verfassungsschutz wissen, wie viele Moscheen es gibt. Allerdings würde die Wahrheit die Köter noch weiter verunsichern.

Ja, es würde die Volkswut weiter steigern. Aber inzwischen ist das wohl schon egal, wie man in Frankreich sieht.WE.
 

[17:00] Jouwatch: Koblenz: Wie ein kranker Rechtsstaat zu Gunsten von Kriminellen entscheiden muss

Wieder ein Abschiebe-Hindernis entdeckt.WE.
 

[14:50] Vera Lengsfeld: Kritik am Migrationspakt von Links

Hier geht es primär um den "Brain Drain". Daher möchten beispielsweise die Grünen nun vermehrt (bzw. offen) ungebildete Migranten holen.
 

[11:00] MMNews: Migrationspakt: Merkel und die Blutsäufer

[10:40] WB: Italien Stadt unter Schock: Somalier masturbiert öffentlich, vergewaltigt Pensionistin

Das ist nur einer von unzähligen aktuellen "Einzelfällen".

[13:40] Der Bondaffe:

Ich habe auch noch einen Mailverteiler mit vielen Schafen als Empfänger. Denen schicke ich täglich einen Link mit solchen Nachrichten (aber immer nur einer Nachricht) und schreibe dann dick und fett darunter "...aber nur nicht instrumentalisieren". Mal schauen, wie lange sie das aushalten?
 

[9:50] ET: Trotz „Neuland“-Effekt und Sabotage-Gerüchten: Petition zum UN-Migrationspakt nimmt Hürde von 50.000 Unterschriften

[9:45] Staatsstreich: Fit für “Flüchtlinge” mit der UNO

[14:45] Leserkommentar:

Der kriminellste, brutalste, zivilisatorisch zurückgebliebenste Genschrott des Planeten auf dem Weg nach Deutschland! Und das sind sind nur unsere neuen "Flüchtlinge"! Die 'regulären und irregulären Migranten' , also illegalen und mega - illegalen Invasoren aus dem Global Bullshit for Invasion sind da gar nicht dabei. Also, Landsleute, Zusammenrücken ist angesagt. Und persönliche Ausgaben aufs Minimum senken. Schließlich haben die Goldigen ihre Ansprüche an uns ja jetzt schriftlich von der UNO bestätigt. Mal sehen, wie viele Mitglieder eines Araberclans oder einer Primatenhorde eine deutsche Durchschnittsfamilie glücklich machen kann. Der Mann schuftet von früh bis spät, Frau und Kinder bedienen die Herrenmenschen und HerrenmenschInnen, putzen, waschen, kochen, und natürlich, nicht zu vergessen, machen auf Befehl der Götter die Beine breit. Hach, ich kann's kaum erwarten. "Mein Leben wird sich ändern, und zwar drastisch! Und ich freue mich darauf!"
 

[8:15] PI: HILFLOSE BEHÖRDEN UND UNWILLIGE POLITIKER Offen, laut und unverblümt – die Migranten-Clans greifen nach der Macht

Vermutlich haben sich diese Araber-Clans schon grosse Teile der Behörden und Politik gekauft. Das dürfte auch zum "Unfassbaren" gehören, was wir nach dem Systemwechsel erfahren werden.WE.


Neu: 2018-11-23:

[20:00] Tagelspiegel: Razzia bei Clan-Chef nahe Berlin Ermittler finden offenbar Kriegsmunition bei Arafat Abou-Chaker

[17:15] PI: „RUHRKENT“ – EIN ROMAN, DER EINE SEHR WAHRSCHEINLICHE ENTWICKLUNG VORZEICHNET Von der Parallelgesellschaft zum Parallelstaat

[17:00] Jouwatch: Unfassbar: Freiberger Vergewaltiger ist seit 2001 abgelehnter Asylbewerber

[15:00] ET: Der UN-Flüchtlingspakt: Verbirgt sich eine böse Überraschung unter dem Deckmantel der Humanität?

[15:00] ET: Spiegel-Kolumnist zerlegt UN-Migrationspakt: „Als hätten Robert Habeck und Margot Käßmann die Federführung gehabt“

[10:05] Jouwatch: Pfarrermörder aus Kamerun: Ein „böser Geist“ hat es mir befohlen

[15:50] Der Bondaffe:
Böse Geister gibt es viele in der EU. Möglicherweise der Weingeist aus dem Hause Angela oder der Gin-Geist aus der Destillerie Jean-Claude? Das wären durchaus Geister, die so etwas befehlen können. Aber wenn der Pfarrermörder schon Stimmen hört, denen er noch dazu gehorcht, dann fangen wir bei der Psychose an. Also ab in die Klapse, nicht das der Grünen-Geist noch befiehlt, er mögen sich den nächsten Geistlichen vornehmen. Obwohl, wenn man ihm ein Ticket nach Rom schenkt, könnte man die Geisttheorie weiter vertiefen. Dann hätte die deutsche Justiz mehr Rechtssicherheit.

Mögen wir die bösen Geister der Demokratten bald los sein.WE.
 

[9:40] Konjunktion: UN Flüchtlingspakt: Der “vollkommen unverbindliche”, aber weit wichtigere Pakt als der UN Migrationspakt

[13:00] Leserkommentar:

Der Migrationspakt war reines Ablenkungsmanöver. Auch dieser UN-Flüchtlingspakt muss unterbunden werden.

[13:50] Diese Pakte sollen ganz einfach zeigen, dass manche Regierungen Sklaven der linken UNO sind.WE.
 

[8:20] ET: Seehofer schließt Abschiebungen von kriminellen Migranten nach Syrien aus

Auch ohne diesen Freifahrtsschein war in den letzten Tagen einiges über schwerkriminelle Syrer in Deutschland zu lesen.

[9:35] Der Mitdenker:

Drehhofer bleibt eben Drehhofer. Letztendlich hat er Merkel, bei ihrem verbrecherischen Tun, nicht ein einziges Mal Einhalt geboten und ist somit ein Komplize, sprich voll mitverantwortlich für jede Vergewaltigung und jeden Mord, der an der autochthonen Bevölkerung begangen wurde. Und wir wissen, wo die Endstation sein wird.

[13:50] Ich nehme an, Seehofer ist zumindest teilweise eingeweiht und wartet einfach seine Zeit ab, ohne sich grossen Widerstände anzutun.WE.


Neu: 2018-11-22:

[20:00] Jouwatch: Merkel hat vermutlich den UN-Migrationspakt in Auftrag gegeben

[18:25] PP: Diese Frau ist neben Merkel für den UN-Migrationspakt verantwortlich

[18:00] Jouwatch: Vizehochkommissar der UN: Mehr Resettlement-Flüchtlinge für Deutschland

[18:55] Ramstein-Beobachter:

Genau aus diesem Grund erhält das Innenministerium (BAMF) ab 2019 satten 1.650 Stellen mehr und dies, obwohl mit der Unterzeichnung des Migrantenpaktes die Asylverfahren hinfällig werden und alle, welche sich jetzt in einem solchen Verfahren befinden, sofort anerkannt werden. In der Pfalz gibt es für das Kommende einen guten Spruch. Gud Nacht Katsche.
 

[15:10] Jouwatch: Migrantenterror in Apolda: Merkels Werk und Ramelows Beitrag

[16:30] Diese Multikriminellen will der Ramelow also hier behalten. Wie weit weg von der Realität kann Gehirnwäsche eigentlich tragen?WE.
 

[14:00] ET: Sachsens Innenministerium bestätigt: Dem Freistaat werden überproportional viele kriminelle Zuwanderer zugeteilt

[16:35] Der Preusse:
Woher weiß man vorher dass die kriminell sind, oder soll das heißen, fast alle sind kriminell. Ja, wir wissen es schon lange.

Die Bundesländer schieben sich die multikriminellen Asylanten offenbar gegenseitig zu.WE.
 

[12:35] SKB: Muslim-Familie erschlägt Baby – Richter arbeiten mit Hochdruck an Freispruch, Muslim-Familie foltert Tochter – Richter findet warme Worte und natürlich ein mildes Urteil

[11:20] Leserzuschrift-DE zu Matratzen, Stockbetten und Schränke auf dem Sperrmüll Flüchtlingsmöbel nach nur vier Monaten Schrott

Die Grünen hatten recht: ihre Neubürger sind vorteilhaft für die Wirtschaft und Fachkräfte für Müllfabrikation.

Solcher Müll stört die Grünen aber nicht.WE.

[11:50] Der Bondaffe zum blauen Kommentar:

Die GRÜNEN und ihr kaputtes Denksystem sind doch selbst weltweit die größten Müllproduzenten. Die Müllproduktion geht schon im Denken los und genau in dieses System sind die GRÜNEN schon eingebettet. Hier ein entsprechendes Netzzitat.

"Geldschöpfung und unendliches Wachstum sind Werkzeuge zur modernen Versklavung. Ein Planet mit begrenzten Ressourcen an Rohstoffen und begrenztem Platz für den Müll, widerspricht logisch einem unendlichen Wachstum und der Notlösung einer "Geplanten Obsoleszenz" (die fortschreitende, sich beschleunigende UMWANDLUNG von Rohstoffen, Energie und menschlicher Arbeitskraft IN MÜLL). Nur ein Krieg setzt das System immer wieder zurück auf Anfang."

Deren Ideologie ist reiner Müll.WE.


Neu: 2018-11-21:

[19:50] Die Politiker haben jetzt echte Angst: Nach Rentner-Mord: Angst vor „zweitem Chemnitz“

[20:15] Leserkommentar-DE:
Möchte zu gerne wissen mit was diese Margret Seemann erpresst wird. Sie sieht jetzt auf einmal überall imagniäre Rääächte, vorher waren es die "Reichsbürger". Dieses "Wesen" ist schon seit längerem ein reines Nervenbündel und scheint krank zu sein und das wissen hier viele in MV.

Ich denke nicht, dass die erpresst wird, dazu ist sie zu weit unten. Sie hat einach Angst vor dem Rachemob.WE.
 

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigung in München: Mädchen (15) vier Tage lang von sechs Männer missbraucht

Untätigkeit kann man Merkels Gästen wirklich nicht vorwerfen. Jeden Tag das selbe Spiel, bin gespannt welcher Volksverräter uns als erstes dazu warnt, dies nicht zu verallgemeinern oder zu instrumentalisieren.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Und wieder ein Lehrstück von den gehirngewaschenen Menschen hier in Deutschland! Sie hat den Vergewaltiger also "gekannt", vor ein paar Wochen kennengelernt. Wer es bis heute nicht begriffen hat, wird es auch in Zukunft nicht begreifen! Da sieht man auch wieder, wie leicht die Frauen mit dem Feind kollaborieren. Aber wehe ein Deutscher will nur ne Umarmung, dann heißts gleich Vergewaltiger! Wo leb ich denn, wo leb ich denn? Ich halt es nicht mehr aus!

Dankt es dem Bildungssystem und den Medien. Sonst würden junge Frauen das nicht tun.WE.
 

[12:30] PI: BILD-Schlagzeilen von heute: Wozu noch einen Migrationspakt bei diesen Zuständen in Deutschland?

Aber alleine schon die beiden Aufmacherartikel „Nur eins von 103 Kindern spricht zu Hause deutsch„ und „In Ihrer Kultur hat die Frau einen geringeren Stellenwert. Das ist bescheuert“ in der heutigen Online-Ausgabe der BILD-Zeitung...

Das Unterschreiben und weitere Übererfüllen des Pakts würde an den Zuständen in Deutschland nichts ändern. Interessant ist daher eher der Umgang mit dem Pakt von Ländern wie Polen & Co. Mehr zur Schule aus dem Artikel gibt es hier.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Internationale Schulen haben weltweit einen guten Ruf. In der Regel sind es Eltern, die ihre Kinder auf diese Schulen schicken, wenn sie im Ausland leben. Die Lehrer sind hoch motiviert, die Kinder erleben kulturelle Vielfalt und sind mit besten Berufsaussichten und interessanten Lebensläufen gut auf eine Globalisierung vorbereitet. Warum sollen das nicht auch in Deutschland mit hoch motivierten Kindern, Eltern und Lehrern gelingen? Im Fall von Sprachproblemen kann man ja, wie an internationalen Schulen üblich, auf Englisch wechseln. Habe ich etwa etwas übersehen?

Das kann man jenen entgegenhalten, die meinen, dass man diese Zustände in den Griff bekommen kann. Aber die werden die Ironie nicht verstehen.

[13:50] Leserkommentar-CH:

Nun sind sie halt da! Ihr wollt es ja so haben. Höchste Zeit, dass ihr endlich mal „Esperanto“ lernt und sprecht.
 

[10:20] Jetzt fix: Australien lehnt UN-Migrationspakt ab

[8:00] ET: Offener Brief an den Bundestag zum UN-Migrationspakt und Erinnerung an Völkerstrafgesetzbuch § 6 Völkermord

Gemäß Völkerstrafgesetzbuch, § 6 Völkermord, ist schlüssig – jene, welche Flüchtlingsströme erzeugen und auch jene, welche die uneingeschränkte Einwanderung betreiben, müssen entsprechend bestraft werden!

Der Vergleich mit Tibet (siehe Artikel) ist für das Politestablishment tabu.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das wirklich Lustige an ditsen ganzen Petitionen und offenen Brifen ist dass die Initiatoren anscheinend noch immer glauben die mitglieder der BRD Regierung und des Bundestages wären naiv oder würden in bester Absicht handeln oder man müsste Sie nur richtig informieren dann würde alles Gut.
Die Leute wissen ganz genau was Sie tun und welche Auswirkungen dies haben wird. Hier handelt es sich um böswilligen Vorsatz und nicht um naive Irrtümer oder Fehler mangels Information.
Deshalb wird auch dieser offene Brief höchstens für Lacher sorgen im Bundestag mit Ausnahme der AfD fraktion.

Stimmt, solche Aktionen haben keine Wirkung. Nur die Angst vor massiven Verlusten bei den nächsten Wahlen könnte eine Wirkung haben, aber auch das ist nicht sicher.WE.


Neu: 2018-11-20:

[19:40] ET: Aufgedeckt: Diese Berliner Moschee schickt Moslems in den „Heiligen Krieg“ – Undercover-Reporter Ul-Haq über Hass aus den Moscheen (Teil 3)

[18:15] Jouwatch: Merkels „Fachkräfte“: Selbst Mülltonnen sind schon eine Herausforderung

[19:30] Ramstein-Beobachter: wie es wirklich aussieht:

Mit diesem Artikel erhärtet sich mein Verdacht, dass jouwatch zur "kontrollierten Opposition" gehört. Diesen Verdacht scheine nicht nur ich zu hegen, denn die Kommentare auf deren Seite werden immer weniger. Am konkreten Artikel mache ich das wie folgt fest.

Müllwerker ist seit Einführung von Hartz-IV ein sehr begehrter Job bei der Köterrasse. Wenig Verdienst, aber ein sicherer Arbeitsplatz. Ich selbst werde ständig gefragt, ob ich nicht für A oder B ein gutes Wort einlegen könnte. Dieser Job ist seit Jahren "ausgebucht" und gehört mittlerweile zu denen, für die es gutes Vitamin B braucht um ihn zu bekommen.

Des Weiteren frage ich mich, warum sich jouwatch eines Bildes aus dem Ausland bemächtigt? Gäbe es in Frankfurt Vorzeigeflüchtlinge, welche bei der städtischen Müllabfuhr arbeiten, gäbe es genug Bilder. Müllgefäße sind auch nicht aus einem Keller zu holen. Sie sind bereit zu stellen.

Weiterhin stimmen die Bruttoverdienstangaben nicht. Ein Müllwerker in Hessen kommt nicht über 2.300 Euro brutto. Dafür muss er schon sehr lange als Fahrer dabei sein. Die Lader verdienen weniger. Weiterhin gibt es auch keinen Müllwagenführerschein und da gibt es in diesem Artikel noch mehr Ungereimtheiten, welche mich eher zum Schmunzeln bringen, wie z.B, dass 10% der Flüchtlinge in Arbeit sind. Nicht 1% wird in Arbeit sein und es wundert mich daher auch nicht, dass sich die Frankfurter Sozialdezernentin in diesem Artikel erwähnen lässt.

Jouwatch und PI wissen auch nicht alles. Müllwerker ist auf jeden Fall ein sicherer Job.WE.
 

[14:50] Guido Grandt: „Bonuszahlungen für Flüchtlings-Rückkehrer“ – Bundesinnenministerium in Kritik! – Grüne und Pro Asyl laufen Sturm!

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Viel zu tun: Spezielle Ermittlungsgruppe für „mehrfach straffällige Flüchtlinge“

Es ist schön zu hören, dass sich unsere Retter bereit machen. Noch schöner wäre es, sie ENDLICH IN AKTION zu erleben. Und am allerschönsten wäre es, wenn wir als rechtmäßiges deutsches Staatsvolk nicht nur das Recht, sondern den Auftrag erhielten, uns mit um diesen multiislamischen Dreck zu kümmern. Wenn nach dem (hoffentlich morgigen, Träumen muss erlaubt sein) Systemwechsel die Retter JEDEN Angriff, auch verbale!, auf uns als rechtmäßige deutsche Bürger unter schwerste Strafe stellen und sofort vollstrecken, und im Gegenzug der moslemisch-afrikanische Abschaum für vogelfrei erklärt wird, die aktuellen Verhältnisse also endlich umgekehrt und wieder auf die juristisch--moralischen Füße gestellt werden.

Vor einigen Tagen kamen 2 Meldungen  herein, wonach sie die russischen Retter bereit machen. Was das genau bedeutet, weiss ich auch nicht.WE.

[15:00] Der Mitdenker:
Seit Sommer 2016 ist diese Ermittlungsgruppe im Einsatz; zweieinhalb Jahre, ich staune. Hat es irgendwas gebracht, außer Kosten? Sterben unsere Landsleute nicht immer noch so gut wie täglich, vergewaltigt dieses Viehzeug nicht weiter und lacht dann frech im Gerichtssaal, so die Sache nicht als Folklore abgetan wird?
Das ist übelste Augenwischerei, um Michel vorzugaukeln, wie doch der Staat um die Sicherheit besorgt ist. Während aber vielleicht ! Einer mal verurteilt wird, holen Merkels Leute täglich tausend neue Subhumanoiden rein, die Deutschland, wie letztens hier zu lesen war (O-Aussage), als (menschliches und materielles) Beuteland betrachten. Da helfen 10 Sokos nicht, denn wir haben weit über eine Million Terroristen im Land, auch wenn sich derzeit die Meisten noch still verhalten - wenn der Angriffsbefehl kommt, wird sich das Pack wie eine Monsterwelle über Stadt und Land wälzen und wahllos töten. Wie gut, daß man Cheffe 6 Stunden Warnzeit zugesagt hat, so kann dann jeder Deutsche, nach bestem Wissen und Gewissen, die letzten Vorbereitungen treffen.

Das Problem mit der Ausländerkriminalität ist einfach viel zu gross. Die milde Justiz lässt die Täter dann wieder laufen. Ob es 6 Stunden Warnzeit werden, weiss ich auch nicht. Die Insider bekommen aber mehr. Wir werden auch den Auslöser erkennen.WE.
 

[14:00] Jouwatch: Migrationspakt: Schreiben Sie Ihrem Abgeordneten, setzen Sie ihn unter Druck!

[13:50] Jouwatch: Merkels „Fachkräfte“: Selbst Mülltonnen sind schon eine Herausforderung

[13:20] Jouwatch: Sorge nach Mord an Rentner: SPD-Bürgermeisterin und Innenminister warnt vor Instrumentalisierung

Wittenburgs SPD-Bürgermeister Margaret Seemann, ehemalige parlamentarische Staatssekretärin für Frauen- und Gleichstellung, warnte am Montag den „Vorfall“ für politische Zwecke zu instrumentalisieren (...) und fügte hinzu, dass es bisher keine Hinweise auf eine politische Tat gebe.

Zum Glück war es (der "Vorfall") keine politische Tat...

[13:55] Krimpartisan:

Der Bürgermeisterin wünsche ich persönlich von ganzem Herzen auch so einen Vorfall...!

Man kann es ruhig sagen, diese Politiker haben Angst vor dem rechten Mob - der könnte sie besuchen.WE.
 

[12:50] ET: Weiches Recht mit harter Wirkung: Völkerrechtler Andreas Khol kritisiert „Rosstäuscherei“ rund um UN-Migrationspakt

Der langjährige ÖVP-Klubobmann im österreichischen Nationalrat Andreas Khol kennt die Schleichwege, über die auch ein „rechtlich nicht verbindlicher“ UN-Migrationspakt zum zwingenden Recht werden kann. Er hatte 1969 über internationale Vereinbarungen im Rahmen der UN habilitiert.

Bei einer Gesamtbetrachtung wird völlig klar, dass der Migrationspakt bald verbindlich sein wird.
 

[12:45] SKB: Müll über Board gekippt: Staatsanwaltschaft will jetzt Schlepper Boot „Aquarius“ an die Kette legen

Ihre Mission entschuldigt wohl alles: Rechtsbruch, nicht korrekte Müllentsorgung,...
 

[9:50] PI: Mit dem Migrationspakt kommt der Flüchtlingspakt: Die UNO als Golfstrom-Pumpe der weltweiten Migration


Neu: 2018-11-19:

[13:45] Saarbrücken: Nach Messerattacke: Die Angst bleibt in der Marienstraße

Nachdem ein Syrer mit einem Messer bewaffnet in einem Haus rumgelaufen ist, herrscht dort Furcht. Der Bürgermeister will die Lage entschärfen und vor Ort Gespräche führen.

Die Angst vor der Instrumentalisierung, oder?
 

[12:20] WK: Nordafrikaner erzwingt Einbürgerung in Bremen

Die Bremer Innenbehörde wollte einem Nordafrikaner, der häufiger das Islamische Kulturzentrum (IKZ) am Breitenweg aufgesucht hat, nicht einbürgern – und scheiterte damit in zwei Instanzen vor Gericht. Bereits im März 2017 folgte das Verwaltungsgericht der Klage des Mannes gegen die Stadt Bremen: Aus dem bloßen Besuch von Freitagsgebeten im IKZ ergaben sich nach Auffassung der Richter „keine tatsächlichen Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen“.

Staatsbürgerschaften und Herkunft haben eben nichts miteinander zu tun.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu In "Flüchtlings"-Hilfe aktive Tochter vermittelte den 20-jährigen Hilfsarbeiter: Wittenburg: Geduldeter Afghane schneidet Rentner die Kehle durch

Der Innenminister von M.-V. (CDU) warnte davor, die Tat für politische Zwecke zu instrumentalisieren und sie dafür zu missbrauchen, zu Hass und Gewalt aufzurufen. Hat der etwa Angst vor einem Bürgerkrieg?

Scheinbar geht in der Politik die Angst vor einem weiteren Angriff auf "unsere Wahrheitssysteme" um.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Das perfekte Verbrechen! Der Mord wird der Tochter nicht nachgewiesen werden können...

[13:55] Leserkommentar-DE:

Die Warnung vor der Instrumentalisierung haben doch alle Gewaltverbrechen der Merkler seit Jahren gemeinsam, unsere Politiker und Medienhuren sind stets massiv besorgt wegen der Täter und deren Kumpanen, nicht dass da noch jemand 1 und 1 zusammenzählt. Wichtig ist alles schön zureden oder noch besser zu entschuldigen und sicherheitshalber schon mal die Opfer vorab zu verleumden und einzuschüchtern. Gratulation an die Tochter, ihre Flüchtlingsarbeit scheint ja ein voller Erfolg zu sein. Bestimmt macht Sie als hirnkranke Linke auch zukünftig begeistert weiter nach dem Motto "es kann ja mal vorkommen".

[15:00] Ja, der Innenminister hat Angst vor einem Volksaufstand, wie die meisten Politiker.WE.

[16:50] Der Mitdenker:
Hier, im Nordosten, kam heute morgen eine nette Nachricht im Radio ( in den übernächsten Nachrichten schon nicht mehr):
Ein Mann aus Affenghanistan hat einen über 85-jährigen, in seiner Wittenburger Wohnung ( eine Kleinstadt zwischen Schwerin und Ratzeburg), ermordet. Der alte Mann war hilf- und wehrlos, man hörte heraus, daß es wohl im Schlaf war. Der Mörder war dort als Helfer eingesetzt. Hat doch prima funktioniert, hat ihm vom Leben zum Tod verholfen.
Jetzt kommt's !!! Prompt wurde die widerliche Leier angestimmt, daß das ein Einzelfall ist, nichts mit den ach so armen Migranten zu tun hat und auf keinen Fall politisch mißbraucht werden dürfe, von wegen Hetze usw.
Es wird ermittelt. Also werden es wieder 4 Stunden Fernsehverbot, wie bei der Götterrasse üblich. Der Affenghanistaner hat also so richtig seine Folklore ausgelebt.
Ja, Du idiotischer Merkel- und Nahles wählender Michel, morgen bist vielleicht Du dran. Was muß noch passieren ???

Diese Leier geschieht im Auftrag der Politik, weil sie Angst vor der Volkswut hat.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE zum Mitdenker:

Ja, das kam auch den ganzen Morgen in den Nachrichten bei Sat1. Und es wurde auch gesagt, das die Tochter ihn ins Haus geholt hat, damit er dem alten Mann im Garten helfen kann. Ha ha ha, meine Schwiegermutter ist auch immer so alleine, die haben mich echt auf eine Idee gebracht.
Das Geschenk hätte ich ihr zum Tag der Schwiegermutter machen können. Wer nicht weiß wann der Tag ist, im Herbst wenn die Drachen steigen.

Bitte keine solchen Geschenke machen, auch nicht an die Schwiegermutter.WE.
 

[9:00] ET: „Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!“: Grüne kritisieren Kampagne für Rückkehr von Migranten


Neu: 2018-11-18:

[16:10] Anderwelt: Integration von Migranten scheitert an Internet und Satellitenfernsehen

Man erkennt sie an den grösseren Satellitenschüsseln, um türkische und arabische Sender empfangen zu können.WE.

[17:00] Der Schrauber: Da theoretisiert sich Haisenko aber mal wieder einen zusammen,

umständlich und langatmig an einer Unwichtigkeit hochgezogen, das wahre Problem unberührt gelassen. Er zieht sich an der Sprache hoch, das wird viel zu sehr überschätzt. Keiner würde die Probleme verursachen, die man mit denen hat, nur weil er auch nach 30 Jahren kaum Deutsch kann, wenn es den Arbeitgeber nicht juckt, oder er sich via Vermögen oder Rentenempfang aus seinem Herkunftsland versorgte.

Es geht vielmehr um Lebensweise, Verhalten, Ansprüche und dergleichen. Nichts anderes. Und genau da fängt das Problem an, daß selbst in alternativen Medien oft komplett zerredet und in Watte gepackt wird:
Der Islam ist nicht integrierbar, niemals, nimmer und nirgendwo! Er ist das deshalb nicht, weil er konstruktiv extra so aufgesetzt wurde, daß genau das verhindert wird: Anpassung, Integration. Der Islam ist einzig und alleine ein grausamer Todeskult zur Erlangung der Weltherrschaft über die Massen und dekadenten Luxus für wenige Elitäre.

Wäre der Islam integrierbar, wäre er dazu nicht geeignet, wozu man ihn konstruiert hat. Es fehlte ihm nämlich dann das Attribut, daß überall bei Befall durch Islam die gleichen Mechanismen anlaufen läßt, die letztendlich zur Landnahme und aggressiven Dominanz, zur Unterwerfung der Nichtmoslems führt.

Es spricht es auch an, dass die Moslems das Problem sind. Diese sind kaum integrierbar.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Afghane dringend tatverdächtig Rentner in seinem Haus erstochen

Mal wieder ein Angriff auf einen unbescholtenen Bürger durch eine Fachkraft für angewandte Messerakrobatik. Wie lange wollen wir uns das noch bieten lassen. Einen Duldungsstatus bei abgelehnten Asylbewerbern brauchen wir nicht. Wer diese Politkasper noch wählt ist selber schuld.

Wählen hilft nichts, weil die Wähler manipuliert werden und die Wahlergebnisse gefälscht werden.WE.
 

[12:30] Unzensuriert: Lesbos: Lebensmittel landen auf der Straße – zu wenig schmackhaft für „arme Flüchtlinge“

[14:00] Der Schrauber:
Einfach gutes Essen geben ist ja auch nicht artgerecht. Gebt ihnen also Hirsebrei und in Erdlöchern sandversetztes Wasser, teilt ihnen dabei freudestrahlend mit, daß sie das jetzt für den Rest ihres Lebens täglich kostenfrei bekommen, soviel sie mögen.

Im Hirsebrei ist garantiert kein Schweinefleisch...
 

[9:25] ET: Innenministerium will Abschiebungen erleichtern

[8:45] Fassadenkratzer: Rechtswissenschaftler: Suggestive Irreführung der Regierung über den UN-Migrationspakt


Neu: 2018-11-17:

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Mönchengladbacher Tafel bittet um Weihnachtspäckchen

Auch eine Bereicherung der Willkommenskultur: erzwungene kulturelle Veränderungen: das Verbot, nicht HALAL zu spenden: Spenden für bedürftige Menschen: “Der Fantasie sind beim Inhalt der Päckchen keine Grenzen gesetzt. Es sollten aber nur Lebensmittel sein und ausschließlich haltbare Produkte. Das Tafelteam bittet darum, keine alkoholischen Getränke einzupacken und auf Inhalte mit Schweinefleisch zu verzichten”. Man beachte: KEINE GRENZEN, aber 100 % halal! Wir haben also außer dem Dieselbashing/verbot auch noch einen Schweinefleischskandal, den uns die Linken bescheren, um ihren Moslems zu gefallen, für die sie inzwischen alles tun.

Gefragt sind also Monokulti-Päckchen.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Also, die Tafel macht also Weihnachten zum Halal-Fest? Man sagt uns damit direkt, dass der Tafel die neuen Kunden aus Islamien am wichtigsten sind und die obdachlosen Kufar gänzlich wurscht. Den ngenau deise würden sich über einen deftigen Schweinefelischbraten zu Weihnachten am Lagerfeuer ganz besonders freuen. Komisch ist nur, Moslems feiern Weihnachten gar nicht. Insofern sind die Halal-Pakete nichts anderes als Kniefall vor dem Islam und voreilende Unterwürfigkeit der 100%-Sozis in den sozialislamischen Einrichtungen Deutschlands. Einen besseren Beweis für die bereits stattgefundene Islamisierung konnte die Tafel nun wirklich nicht liefern. Was für eine Bescherung!

Genauso ist, es alle kuschen vor dem Islam.WE.
 

[14:35] MB: Kurz vor Brexit-Toreschluss bestürmen Migranten noch einmal die englische Küste

[14:00] Leserkommentar-AT zum Artikel von gestern 18 Uhr (Undercover in der Moschee):

Habe mir soeben das Video angesehen. Zuerst einmal möchte ich Ul-Hag für seine Recherchen und Berichterstattung danken auch ET die dieses Video veröffentlich haben. Wenn er diese Information hat, mittlerweile 2 Bücher veröffentlicht hat, dafür 2 Jahre recherchiert, sein eigenes Leben riskiert, da frage ich mich warum der Verfassungsschutz nichts unternimmt, oder die Polizei, oder das Militär, von der Politik will ich gar nicht reden.

Eines geht auf jeden Fall aus diesem Video hervor, es wird nichts von Seiten der Behörden, egal welcher unternommen, weil es so gewollt ist, er spricht es auch indirekt an. Somit ist es offensichtlich für alle, dass dahinter ein Plan steht. Somit machen sich alle Behörden und all jene die das unter den Tisch kehren mitschuldig, am kommenden Krieg und Verrat am rechtschaffenden Volk. Den Islamisten bedeuten die eigenen Kinder, ihr eigen Fleisch und Blut, nichts, somit könnt ihr euch vorstellen was die Nicht-Muslime für sie bedeuten. Wenn es losgeht, kann ich nur vor den Kindern warnen, seid auf der Hut!

Der Verfassungsschutz ist ständig bei den Moscheen im Einsatz, aus den erlangten Infos werden aber kaum Konsequenzen gezogen.
 

[11:00] Syrischer Täter: Behinderte Frau und dreijähriger Junge werden Opfer von Vergewaltigungen

Nun zu der Frage, warum so wenig Details zu dem Fall bekannt sind. Weil die Polizei die Presse und die Bevölkerung, inklusive der Chemnitzer, hierüber überhaupt nicht informierte. Die Junge Freiheit und Philosophia perennis haben irgendwie davon erfahren und haben bei der Polizei Chemnitz nachgefragt, ob es stimmt, dass eine sehbehinderte Frau überfallen und mehrfach vergewaltigt wurde. Die Polizei bestätigte dies.

Das ist wieder einer von vielen Einzelfällen, von denen die Öffentlichkeit nichts erfahren sollte.

[14:10] Der Schrauber:

Muß man verstehen, waren ja nur Einzelfälle von höchstens regionalem Interesse. Die wirklich weltbewegenden und berichtenswerten Dramen sind solche hier: Zug fährt durch: Bahn lässt Kinder von Grünen-Chefin Baerbock am Bahnhof stehen .

"Bahn läßt Rotzbälger einer Grünfaschistin am Bahnsteig stehen." Zumindest impliziert die Clickbait-Überschrift der WELT das so. Real ist es leider nicht so, sondern nur eine weitere Hochgraddekadenz der Bahn, die zufällig auch die links-rotz-grüne Ökoterroristin traf. Nie konnte man den Kontrast in der Berichterstattungspriorität so deutlich und offensichtlich sehen.
 

[10:10] Unzensuriert: Nach Migrationspakt: Auch UN-Flüchtlingspakt soll im Dezember in UNO durchgewunken werden


Neu: 2018-11-16:

[18:00] ET: „Diese Kinder werden für uns in den heiligen Krieg ziehen“ – Undercover-Reporter Ul-Haq über Hass aus den Moscheen (Teil 2)

[16:30] PI: Dortmund: Passant rettet junge Frau vor Afghanen-Vergewaltigung

[16:30] Jouwatch: ZDF: Hassprediger in Moscheen gegen Christen und Juden in Deutschland

[13:55] Türke organisiert Mob: Augen für das "falsche" Mädchen: Schlägermob bricht 16-Jährigem Schädel und Kiefer

[8:25] Jouwatch: Bereits über 100.000 Illegale in diesem Jahr

Den Fakt der Illegalität sollen die Bestimmungen des Migrationspakts beseitigen.


Neu: 2018-11-15:

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Polizei fasst Verdächtige nach Überfall in Gesundbrunnen

Die Geschichte stellt sich nun anders dar: Vermutlich ihr Bruder erschoss die Bosnierin versehentlich, als sie und andere Hochzeits-Gäste im Streit einen Mann verfolgen und den 39-Jährigen u.a. mit einem einem Beil und einer Pistole schwer verletzen. Mehr als 100 Polizisten haben nach einem Überfall in Berlin fünf Verdächtige gefasst. Sie sollen sich an dem Opfer gerächt haben, weil es Streit auf einer Hochzeit gab. Eine Frau, die getötet wurde, gehörte wohl zu den Angreifern.

Anstatt dass Deutschland Fachkräfte bekommt, erhält es "Polizei- und Ärzte-Verbrauchskräfte", die wegen ihrer Dauer-Kriminalitäten enormen Fachkräftebedarf erfordern, u. a. Beerdigungs-Fachkräfte, Fachärzte für Messer- und Schussverletzungen, Anwälte und Richter für immer neuartigere Verbrechensqualitäten und Kindergärtnerinnen für die vielen Clan-Nachkommen. Ich hatte es geahnt, die Willkommenskultur ist die größte Fachkräftebedarfsweckung seit Menschengedenken. Zu Lasten der autochthonen Europäer.

[14:10] Diese Moslems lösen ihre Konflikte eben auf "andere Art".WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Grüne zum UN-Migrationspakt „Die Anforderungen für Arbeitsmigranten sind zu hoch“

Filiz Polat: Wer den Migrationspakt ernst nimmt, darf nicht nur auf Fachkräfte setzen. Wir fordern, dass die Einreisewege für Arbeitskräfte auch jenseits von Hochqualifizierten ausgebaut werden. Vorstellbar ist, dass Migrantinnen und Migranten für die Jobsuche kommen können.

So langsam komme ich dahinter, warum man für die Grünen extra viel Propaganda und Wahlfälschung machte und medial pushte ... denn man konnte sicher sein, dass die sich massiv für den Migrationspakt und alle seine Teile mit ganzem körperlichen, medialen und psychischem Nachdruck einsetzen und darauf achten würden, dass jedes kleinste Fitzelchen seiner Formulierungen akkurat eingehalten und hergestellt wird. Sie sind die personifizierten Beschützer und Anwälte der Migranten. Sie sind DIE Migrationspakt-Partei. Jetzt geht es bei den Grünen darum: Fachkräfte-Zuwanderung verhindern mit dem Alibi “Braindrain” ... gleichzeitig aber die Zuwanderung in die Sozial- und Drogensysteme zu befeuern, also maximalen Schaden für das Land zu verursachen. Es sollen also Taugenichtse und Verbrecher kommen, ungebildete und analphabetische Dummies. Also jene, die man nicht integrieren kann.

Es ist nur fair, andere Länder nicht ihrer Hochqualifizierten zu berauben. Warum sollen aber die Niedrigqualifizierten kommen?
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Grünen-Politiker Omeirat: Clan-Debatte ist rassistisch

Essener Grünen-Stadtrat Ahmad Omeirat will zurück zur politisch korrekten sprachlichen Vernebelungstaktik: "Der Begriff 'Clans" zusammen mit der Nennung von Nationalitäten rege ihn auf - vor allem, weil damit nur Minderheiten getroffen würden."

Man will uns also grünenseits die Sprache noch mehr verhunzen, damit keine Verdächtigungen gegenüber Minderheiten mehr möglich sind. Womöglich kommt bald das generelle Verbot, Kritik an Minderheiten und nicht-autochthonen Nationalitäten auszusprechen. Aber “Deutschland verrecke” ist in Ordnung.

Scheinbar will er vom zentralen Punkt des Themas ablenken: Kriminalität. Wer sie nicht mehr erwähnt und fest daran glaubt, kann sie vielleicht verschwinden lassen...

[10:20] Leserkommentar:

Vielleicht hat der Grünling gar nicht so unrecht, und man sollte nicht mehr VERHARMLOSEND von "....-Clan" sprechen! Gäbe es nicht viel treffendere Ausdrücke für eine Bande, die ihr Geld durch Schutzgelderpressung, Betrug, Drogenhandel u. sonstige Kriminalität verdient, unseren Staat und Religion als Feind hat, als Strafrecht die Sharia anwendet, und bei Vermehrung voll auf Inzest setzt?

[10:35] Dieser Grüne ist ein Moslem. Es ist klar, dass er "seine" Leute verteidigt.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Kommt der letzte aus dem Versteck gekrochen mit der Rassismuskeule und glaubt, er könnte damit noch punkten. Ich frage mich, wie können die Frauen die Grünen wählen, so sie sich doch kaum aus dem Haus trauen können, dank der Grünen.
 

[9:00] Silberfan zu Kalifat NRW: 50 Clans mit Tausenden Mitgliedern

Die Clan-Kriminalität in Nordrhein-Westfalen breitet sich offenbar immer weiter aus. "Wir haben rund 50 Clans in NRW - plus minus x. Ganz genau kann man das nicht sagen, weil die Clans zum Teil unterschiedliche Namen haben", sagte Thomas Jungbluth, leitender Kriminaldirektor für Organisierte Kriminalität des Landeskriminalamtes NRW, der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag).

Das Kalifat NRW ist bereits verloren, man sollte es wenn möglich bald verlassen!

[10:00] Verloren ist dieses Kalifat nicht, aber man sollte sich dort nicht aufhalten, wenn die Reinigung beginnt. Meine militärischen Quellen sagen, das wird schwierig.WE.


Neu: 2018-11-14:

[20:15] ET: Der ganz normale Moscheen-Wahnsinn: Exklusiv-Talk mit Undercover-Reporter Shams ul-Haq (Teil 1)

[9:30] Leserzuschrift-DE: So funktioniert die Flugroute nach Deutschland:

So geht es: der Abenteurer schafft es nach Griechenland, dort werden Touristen die Pässe gestohlen und für ca. 300,- € an Fälscher verkauft, die die Fotos etc. ändern. Diese werden dann an die Abenteurer für 700,- bis 3.000,- € verkauft. Es gibt ein riesiges Islamistenlager bei Athen, mit ca. 1.000 Islamisten, inkl. Scharia, extrem lauten Muezzinrufen. In Griechenland sind die Lager nach Nationen getrennt. Das Geld für den Paß kommt von diversen Quellen, wenn der Paß gekauft werden kann, sofort zum Flughafen, Chance ca. 1:5, daß man durchkommt nach Schweden oder die Niederlande, von dort nach Deutschland zu den ersehnten bedingungslosen Geldtöpfen, dann die Familie nachholen. Falls es am Flughafen in Griechenland auffliegt, wird man laufen gelassen oder kommt mit niedriger Wahrscheinlichkeit für zwei Monate ins Gefängnis. Es wird gelogen und betrogen, um an unser Geld zu kommen, junge Menschen investieren die besten Jahre ihres Lebens dafür. Lösung: für soziale Transferleistungen das Verschuldensprinzip (siehe Gleichnis vom barmherzigen Samariter) wieder einführen.

Solange jeder bei uns Asyl bekommt, funktioniert es.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Die Transfer-Leistungen von Deutschland an die Zuwanderer sind das größte Problem und Einladung zugleich. Es gibt nahzu keine Branche, welche nicht an der Zuwanderung verdient. Und, leider ist das blöde Volk gespalten und bringt keine politische Kraft gegen diese Zuwanderung zustande. Also wird diese Flutung unweigerlich fortgesetzt. Die Kosten des Staates sind enorm groß! Wie der Staat dieses Geld nur so verschleiern kann? Diese Summe Geld ist aber auch die direkte Wirtschaftshilfe.

Über Epressung von Politikern und Gehirnwäsche wird das gemacht.WE.


Neu: 2018-11-13:

[20:10] Jouwatch: Lauren Southern über die Schauspielschule für Flüchtlinge

[16:50] ET: Lügt die Regierung absichtlich? Auch Berliner Verfassungsschutz führte V-Mann in Fussilet-Moschee

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Ex-Partner festgenommen Frau (31) vor Grundschule niedergestochen

Da ist mal wieder der Islam mit einem Syrer "durchgegangen". BILD verkauft uns die Tat migrationspakt-gerecht als "Beziehungstat", was ja auch bei Kötern sehr häufig vorkommt (Nebensatz = Satire). Ich protestiere aufs Äußerste: Glasklar eindeutig EHRENMORD-Versuch eines Moslems, der den Verlust seines Besitzes scharia-gemäß mit dessen physischer Vernichtung beantwortet unter Benutzung der üblichen Moslem-Waffe: Messer. Das Abpassen bedeutet KALTBLÜTIGST geplanter Mord. Empfehlung: Lebenslange Einzelhaftstrafe in syrischem Gefängnis. Assad wird sich über eine zusätzliche 14-Stunden-pro-Tag-Arbeitskraft freuen.

Auch in Deutschland dürfte er Einiges an Jahren Gefängnis bekommen. Aber das ist ihm wohl die Ehre wert.WE.
 

[14:05] ET: AfD-Landespolitiker befragt illegale Migranten in Bosnien: „Wir stehen auf den europäischen Lifestyle“

"Europäisch" = "Gratis".
 

[14:00] T24: Extrem brutale Messerattacke! Der Grund ist erschreckend gering

[13:55] Jouwatch: Da schützt keine Uniform: Asylanten gehen Zugbegleiterin an die Wäsche

[13:50] SKB: Bestätigt: Grenzöffnung 2015 ohne rechtliche Grundlage

[13:45] PP: Erfurt: Heute wird der Grundstein für erste Großmoschee in Mitteldeutschland gelegt

[14:15] Leserkommentar-DE:
Die Ahmadiyya sind ganz eifrige Missionierer. Diese Gruppierung hatte schon die erste Moschee in Deutschland errichtet (09.10.1924 Grundsteinlegung, 26.04.1925 Eröffnung). Die haben es auch geschafft, als erste den Status „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ zu erlangen (04/2013 in Hessen und 05/2014 in Hamburg) und damit ganz offiziell aus den staatlichen Geldtöpfen zu schöpfen.
So fanatisch, wie die sind, dürfte ein einfaches Mittel gegen den Bau reichen: großzügige Kontaminierung des Grundstücks mit Schweineblut. Schlagen wir sie doch mit ihrer eigenen Paranoia.

Alle Bürgerproteste haben in diesem Fall nichts genützt.WE.

[15:15] Der Mitdenker:
Sie haben Recht, das wäre ein Fest. Wenn ich mir so einen Trecker mit 10 t-Güllefaß vorstelle, was zuvor im Schlachthof Schweineblut getankt hat. Schön rückwärts an die islamistische Kaserne ranfahren und dann die Pumpe auf Voll-Last stellen, wie auf dem Acker. Da wird's mir gleich ganz warm ums Herz. Und es gibt hierzulande ganz viele Bauern und ganz, ganz viele Güllefässer.
Und was Cheffes Kommentar, bez. Bürgerproteste, angeht: Das wäre ja auch der Witz des Jahres gewesen, wenn man bei der Abwägung der Interessen:
"Deutsche Bürger vs. Eroberungs- und Tötungsideologie" ganz urplötzlich das Deutsche bevorzugt hätte. Bei jeder Rede, jeder Tat, jeder Entscheidung, die die Volksverräter treffen, geht es immer, IMMER, gegen die Deutschen Arbeitsbienen, denn wir sind nicht mehr weit vom Tag entfernt, wo es heißen wird: Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher.

Man braucht sich nur das heutige Update meines Artikels ansehen, dann erkennt man die enorme Gehirnwäsche im Staatsapparat.WE.
 

[13:15] GG: ARTE-Doku: „Europa ist ein Ort für uns Afrikaner!“ – Der Traum von Geld & Wohlstand!

[10:20] BTO: Gedanken zum Migrationspakt

[9:45] RT: NGO exposed teaching migrants how to trick ‘f***ing stupid’ EU border guards

A group that helped over 15,000 refugees and migrants to get into Europe has been caught on tape admitting to systematically training asylum seekers to exploit screening interviews by feigning trauma and persecution.

Warum wohl haben NGOs in einigen Ländern den Status feindlicher Agenten?
 

[9:00] DW: Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet – Experte packt aus: „Deutschland ist für sie eine Beutegesellschaft“


Neu: 2018-11-12:

[19:40] Bei Chemnitz: Angriff im Zug - sexuelle Belästigung, Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Wer die Möglichkeit hat, fährt mit dem Auto.

[20:10] Ich auch. Das normale Auto ist zwar nicht kugelsicher, schützt aber vor Messern. Bei meinen Autos gibt es an der Fahrertür einen Knopf. mit dem man alle Türen verriegeln kann. Warum wohl?WE.
 

[17:10] Ein Monat vor dem Gipfel in Marrakesch: Bulgarien zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

[15:35] Anwendung des Asylrechts: Hurra, wir lassen uns verkaspern!

[14:50] Anderwelt: Der UN-Migrationspakt verheißt nichts Gutes – Afrika kommt über uns!

[16:30] Leserkommentar:

Etwas so Grundsätzliches sollte vom Volk entschieden werden. Dieser Pakt wurde dem Volk absichtlich verschwiegen, weil die genau wussten, dass es zum Aufstand kommt. An Scheinheiligkeit sind die Politiker nicht zu übertreffen.

Wer weiß, wie diese Abstimmung in Deutschland ausgehen würde...

[17:00] Leserkommentar-DE:
Afrika kommt über uns, die sind bald unter uns. Ihr wisst schon was ich meine.

Ja, wir wissen es. Nur die Neger wissen es nicht.WE.

[17:10] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar von 16:30: Ich schätze 60-70% Zustimmung!

[19:35] Ramstein-Beobachter:

Für die deutschen Schlafschafe braucht es keine geforderte Volksabstimmung, oder eine Abstimmung im Parlament, welche sowieso eine Mehrheit für den Migrationspakt ergeben würde. Interessant ist, was am 08.11. auf der Internetseite der CDU bekanntgegeben wurde. Neben dem üblichen blabla, dass der Vertrag von Marrakesch nicht verbindlich sei, ist dort zu lesen, dass die Vorgaben des Migrationspaktes von der BRD schon grundsätzlich bereits erfüllt werden. Die einzige Vorgabe, welche jetzt noch nicht erfüllt wird, fällt dann weg. Die Stellung eines Asylantrages.

Dass es dann zur Massenflutung kommen wird entnehme ich persönlich der Tatsache, dass der Bund im nächsten Jahr 2000 neue Stellen schaffen wird, welche fast alle dem Innenministerium zugeschlagen werden. Offizielle Meldungen besagen, dass dies dann 1.650 neue Stellen sind. Das wären dann über 5.000 Mitarbeiter, welche nur zur Registrierung und Verteilung zuständig sind. Wer ein gutes Gemüt hat, dem empfehle ich, sich das Frage- und Antwortspiel auf der CDU-Seite einmal durchzulesen. Für gesundheitliche Folgeschäden übernehme ich keine Haftung, denn dort wird gelogen, dass es selbst einen gesunden Verstand aus der Fassung bringen kann.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Undercover bei Salafisten: „Mit unseren Steuergeldern finanzieren wir radikale Moscheen“

Unsere "Oberen" lassen es also zu, dass in Deutschland der Dschihad gepredigt und der "harte" Islam verbreitet wird. Vereinseinkünfte und Steuergelder werden für Zwecke verwendet, die staatsfeindlich sind. Wo ist hier der Verfassungsschutz? Ach so, dessen geplanter neuer Chef Harbarth (CDU) ist ein 100 % Migrationsfan (siehe seine Rede im Bundestag zum Pakt), der wird dem Islam in Deutschland nicht einmal ein Haar krümmen wollen. Und weil Maaßen zu migrationskritisch war und die Taten der Migranten nach rechtlichen und nicht nach (links-)politischen Maßstäben betrachtete, musste er weg. Später wird es heißen: “Die Linken wollten uns total islamisieren und deshalb mussten die Aufpasser alle weg von den “Islam”-Schaltstellen.” Die großzügige Förderung der Moscheen und die Zulassung von ausländischen Imamen (unfassbar!) gehörte dazu!

Im Artikel steht auch, dass islamische Spitzel in diesen Moscheen den Auftraggeben niemals die Wahrheit berichten werden.WE.


Neu: 2018-11-11:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber in Berlin Was die geringen Abschiebe-Zahlen für unsere Sicherheit bedeuten

Polizist über Abschiebungen: "Im Europa der offenen Grenzen sind zwei Drittel der Betroffenen nach spätestens einer Woche wieder hier." - Er kritisiert, "dass zu viele Menschen in Deutschland mit Flüchtlingen Geld verdienen" u. a. Kirchen u. Sozialdienste ... Die Abschiebung ist damit ziemlich sinnlos! Und die Grenzen sind wertlos. / „Oft wissen wir schon aus der Akte, dass die Menschen zuvor mehrfach straffällig geworden sind. Viele widersetzen sich gewalttätig der Festnahme, weil sie wissen, dass die Polizei dann abbricht.“ ... Und deshalb passiert dann das (Beispiel aus Schweinfurt von heute): Ein paar Tage zuvor aus dem Gefängnis entlassener Somalier wird in Gewahrsam genommen, da er in einem Einkaufsmarkt randaliert - kommt wieder in Haft, da er seine Gewahrsamszelle zerlegt.

Bald wird wirklich aufgeräumt...

[18:45] Der Mitdenker:
Der Dreck kann machen, was er will - in einem Einkaufsmarkt randalieren. In Flagranti - ab, erst mal ein paar Tage Haft, damit sich das "Temperament" etwas abkühlt. Und wenn auch im Knast randaliert wird - es würde da sicher ein paar Jungs geben, die mit dem Affen mal reden würden. Ich bin mir ganz sicher, dann hat es sich ausrandaliert. Aber das ist natürlich gegen die Menschenwürde, oder irgendsolch einen Worthülsensch ..., mit dem die hiesigen Kartoffeln in Schach gehalten werden. Kann ja sein, daß es Menschenwürde gibt, Affenwürde jedoch gibt es ganz sicher nicht. Der richtige Mann an die Macht und binnen 48 Stunden ist hier tiefer Frieden, da wette ich jeden Einsatz.

Die heutigen Systemlinge achten ganz strikt auf die Menschenwürde der Affen...
 

[17:30] PS: Sondershausen: Bürgermeister protestiert gegen ständige Verfahrenseinstellungen – insbesondere bei Migranten

[14:45] SKB: „Goldstück-Kultur“ in Portugal: Hochschwangere Frau auf offener Straße von Muslim halb totgeprügelt


Neu: 2018-11-10:

[10:30] ET: Verzweifelte Mitarbeiterin der Ausländerbehörde an CDU-Abgeordnete: „Wir haben hier KEINE funktionierende Kontrolle mehr“

[16:00] Jouwatch: Salzburg: So plünderte ein Asylbewerber die Sozialkasse

[15:15] PP: Gefährliche Zustände in deutschen Asylantenheimen: Ein Asylarbeiter packt aus

[14:40] Jouwatch: Unfassbar: Eritreer belästigt 10-Jährige – Gericht unterstellt Kind Rassismus

[14:35] PI: Tuttlingen: Latten-Pakistaner schlägt Passanten, weil er keine Frau hat

[10:00] SKB: Leak: UN-Dokument zum Globalen Migrationspakt offenbart wahres Ausmaß der geplanten Migrationsflutung des Westens


Neu: 2018-11-09:

[18:35] ET: Prozess in Augsburg gegen Rädelsführer: Afrikaner-Revolte verhindert Abschiebung

[13:15] Auf Kosten der EU-Steuerzahler: Überraschung an kroatischer Grenze: 650 Mio. Euro Budget: EU lockt Migranten mit Pre-Paid-Karten

[13:45] Dieses EU-Programm gilt nur für Griechenland. In anderen EU-Staaten gibt es sicher auch soetwas. In die grossen Medien kommt davon natürlich nichts.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-CH zu De-Radikalisierungsprojekt an Berliner Vorzeige-Moschee gescheitert

Eine VPN-Mitarbeiterin sei dabei in den Räumlichkeiten der Moschee vor den Augen einer Schulklasse von mehreren Männern massiv bedrängt und beleidigt worden ab.

Wurde höchste Zeit, dass diese gehirngewaschene ungläubige Gutmenschin ihr Erlebnis mit Moslems „live am eigenen Leib“ erhalten hat.

[13:30] Leserkommentar:

Ich denke sie wird für dieses Verhalten der Männer eine religiös und öffentlich politisch konforme Erklärung gefunden haben. Denn Toleranz muss gewahrt werden. Hat sie als Frau ja auch nicht eine Moschee zu betreten, die nur den Männern vorbehalten ist.

[13:45] Wer nicht hören will, muss fühlen.WE.
 

[12:40] Ärztezeitung: Resistente Tuberkulose-Erreger bereiten Sorge

[12:25] MMNews: Globaler Pakt für Migration: Was steckt wirklich dahinter?

Im Artikel finden sich Links zum gesamten Text für all jene, die noch nicht reingeschaut haben.
 

[8:50] PI: Dortmund: Iraker metzelt Ex-Freundin und stellt Mordfotos ins Internet


Neu: 2018-11-08:

[19:30] Ungarns Außenminister: Szijjártó: „Migrationspakt“ ist Volksverrat

[19:25] Von Jänner bis September: 1265 Straftaten von Flüchtlingen in nur einem Flchtlingsheim

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Über 100 Mal von Polizei erwischt Kommt der Dauerdieb vom Kudamm jetzt endlich in die Psychiatrie?

SKANDALÖS: ER WURDE NIE BESTRAFT!!! Ghanaer Bismark B. begeht 107 Straftaten, Verfahren werden eingestellt oder enden mit Freispruch wegen paranoider Schizophrenie - jetzt steht er vor Gericht, weil er eine Verkäuferin mit einem Küchen-Beil und einen Verkäufer mit dem Tod bedrohte. Ich stelle daher eine andere Frage: Wann kommt der komplette Berliner Senat in die Psychiatrie? Denn das, was der Senat hier ZULÄSST, ist purer WAHNSINN! Also, im Klartext, die Volksparteien haben sich zu Antivolksparteien entwickelt, sie sind inzwischen pure Buntparteien, welche sich nur ncoh für ihre bunten Schützlinge einsetzen, egal, was diese anstellen. Das sieht doch ein Blinder!

Auch dafür wird mit der Politik abgerechnet werden.WE.

[11:15] Krimpartisan:
In der BRD halten sich z.Zt. weit über eine Million solcher potentiellen "Fälle" auf. Rechnet man einmal hoch, käme man auf 107.000.000 (107 Millionen) Straftaten. Paranoid genug, dies alles zu begrüßen, scheint die bundesdeutsche Nomenklatura inzwischen zu sein. Wie schön und rechtsstaatlich war dagegen doch die Deutsche Demokratische Republik!

[16:25] Der Mitdenker:

Na der Schlußsatz ist doch eine Bombe! Da bekommen alle die Politheinis sofort Schnappatmung, wenn die das lesen (würden). Die hohle Phrase vom Rechtsstaat ist das tägliche Mantra, was irgendwo immer steht/zu hören ist, damit es sich schön tief in die verklebten Hirnwindungen von Australopithecus Germanicus Buntesrepublikanicus eingräbt. Der gesamte Osten ist von einem Unrechtsstaat in den anderen gekommen, es hat nur eine Weile gedauert, bis das offenbar wurde, weil die BRD verschlagener, raffinierter und unauffällig bösartiger ist. Wer kann eine Statistik bringen "Mauertote vs. durch die Affen Getötete"? Die einzige Lösung ist der Nachtwächterstaat, auf den Millionen voller Sehnsucht warten.

[16:40] Wir sollen uns vor dem heutigen System ganz einfach ekeln.WE.
 

[9:10] PP: Pressant: Warum auch Deutschland den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen darf

[8:00] Unzensuriert: Migranten in Bosnien: Schwer kriminell, aber anspruchsvoll bei Essen und Unterkunft


Neu: 2018-11-07:

[16:35] MB: Aus den Augen, aus dem Sinn: Belagerung der frz. Kanalküste durch marodierende Migranten geht fröhlich weiter

[15:10] Leserzuschrift-DE: Vergewaltigungen jetzt straffrei:

Ich hatte heute ein Gespräch mit einem guten Freund, dessen Verwandtschaft in Bautzen (der Stadt in der die IB auf dem Lichterfest vor zwei Tagen gegen den Migrationspakt protestierte) als Polizistin arbeitet, laut dieser Polizistin ist von oberster Stelle an die Polizeikräfte weiter gegeben worden, BEI VERGEWALTIGUNGEN DURCH AUSLÄNDER NICHT MEHR ZU ERMITTELN, das heißt, diese Taten erst gar nicht aufzunehmen, geschweige denn zum Tatort zu fahren,

ich hoffe das jedem Leser klar ist, wo wir nun stehen, dies ist dass absolute Versagen des Staates gegenüber seines eigentlich schutzbefohlenen Volkes, ab jetzt werden also Vergewaltigungen einfach weg ignoriert, es wird höchste Zeit, dass seine Majestät übernimmt, oder hier fliegt bald Blei durch die Luft, denn eins steht fest, so mancher Sachse wird dies garantiert nicht hinnehmen wenn seine Frau oder sein Kind vergewaltigt wird und die Behörden dies einfach ignorieren und den Ziegenficker straffrei weiter frei rum laufen lassen !!

Das ist wirklich ein starkes Stück. In der Politik, von wo das kommt, dürfte die Angst vor einem Volksaufstand gigantisch sein. Wenn bei Vergewaltigungen durch Ausländer nicht mehr ermittelt wird, kommt auch nichts über offizielle Kanäle in die Medien. Um das geht es.WE.

[15:30] Der Mitdenker:
Wenn diese Ungeheuerlichkeit stimmt, dann könnte es sein, daß das die Kesseltemperatur von 99,8 auf 100 Grad erhöht. Die erste Frage: Nur Sachsen, oder ganz Deutschistan ? Wenn es stimmt, wird es sich extrem schnell rumsprechen. Noch werden die Affen begeistert sein, aber abgerechnet wird zum Schluß und Millionen warten auf den Tag der Abrechnung.
Vergessen wir dabei aber nicht, daß die bisherigen "Ermittlungen" auch nicht gerade der Kracher waren. Immer wieder wurden wir mit Worthülsen abgespeist, von "Temperament" bis "Foklore". Die ReGIERigen halten ihr Volk eben für bekloppt. Ein lächerliches StGB wurde durch Systemrichter, wenn es keine Kartoffel war, stets so angewendet, daß 3 Stunden Fernsehverbot schon fast die Höchststrafe waren. Und was wir nie, nie, nie vergessen dürfen: "Deutsche" Rechtsanwälte schützen dieses Dreckspack, erwirken Freispruch mangels Beweises ( z.B. weil eben alle Affen gleich aussehen, so ist das im Tierreich nun mal ), unternehmen alles, um die Beweisaufnahme zu unterlaufen usw. usf. Wären es Deutsche Anwälte und nicht Täusche-RA, dann würden sie die Verteidigung verweigern bzw. auf Seite der Anklage stehen.
" ... und Deutsche gruben auch den Deutschen ein".

Das ist sicher in anderen Bundesländern auch so. Die Politik hat panische Angst.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Gott segne den zukünftigen Deutschen Kaiser und seine Henker. Mögen sie ein gesundes und langes Leben haben. Sie werden sehr viel Tatkraft brauchen

Henker musste ich auf Plural ändern, denn man wird viele brauchen.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
wenn mal so überlegt, dass Jörg Kachelmann ca. 1 Jahr in U-Haft war für eine angebliche Vergewaltigung, und die mit einer Bekannten in ihrer eigenen Wohnung. Wurde später dann freigesprochen. Unglaublich , was der Islam aus DE bis jetzt schon gemacht hat.
Ich hab mich oft gefragt, wie das möglich ist. Aber wie Sie sagen, es gibt wohl nur eine Erklärungl - dass die Spitzenpolitiker ne Leiche im Keller haben bzw. erpressbar sind.

Kachelmann war 3 Monate in U-Haft und hatte die besten Anwälte Deutschlands. In bestimmte Positionen kommen nur Erpressbare, die anderen Politiker sind gehirngewaschen - die Justizler auch.WE.
 

[13:45] Jouwatch: Medien-Enthüllung: in sächsischen Moscheen wird IS-Ideologie gepredigt!

[14:45] Der Mitdenker:
Und ? Wundert das irgendjemand ?? Es wäre ein Wunder gewesen, wenn das nicht der Fall wäre. Irgendwie müssen die Affen doch auf Angriff getrimmt werden.

Wir wollen das nicht verstehen. Die Moslems sollen den Auslöser sehen, den Angriffsbefehl auf das Handy bekommen und dann losschlagen.WE.

PS: die Linken haben die gleichen Alarmketten.

[15:30] Der Preusse:
Darüber braucht man nicht zu schreiben, weil das fast allen klar ist. Was habt ihr denn erwartet was die da machen ?????

Fast niemand bei uns kann glauben, dass uns der Islam einmal angreifen wird.WE.
 

[13:00] ET: Anklage in Landshut gegen Asylbewerber – Polizeiwaffe geschnappt und abgedrückt – Aiwanger: „Nicht länger schönreden“

[9:05] Ramstein-Beobachter zum Migrationspakt:

Der Migrationspakt bedarf keiner Verabschiedung durch die Bundesregierung und des Parlamentes. Dieser wird seit September 2015 schon durchgezogen. Egal, wer woher kommt, der darf bleiben, nachdem er seinen Pass weggeworfen hat. Es dürfen auch die bleiben, welche ihren Pass haben, denn deren Asylverfahren sind ein Witz, weil sie subsidiären Schutz und andere Ungereimtheiten genießen, welche wir von der Eurorettung kennen. Da wird gehebelt und gestreckt was das Zeug hält und im Endeffekt gibt es eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis.

Nicht umsonst wurden vor kurzem 460 Asylanträge pro Tag zugegeben, wobei wir davon ausgehen können, dass es sich mindestens um die doppelte Anzahl handeln dürfte. Germoney hat weitaus mehr Asylanträge, als über die Mittelmeerroute und die offenen Landesgrenzen eingereist wird, was die These bestätigt, dass jetzt schon von überall eingeflogen wird. Nicht umsonst konnte eine afghanische Familie mit gefälschten japanischen Pässen einreisen und einen Asylantrag stellen, dem stattgegeben wurde.

Mit diesem "Pakt" will Merkel nur legalisieren, was bisher illegal war, was die Schlafmichels aber sowieso nicht juckt. In diejenigen Staaten, welche bisher abgelehnt haben, möchte bis auf die USA und Österreich sowieso niemand hin. Für die Österreicher, welche die Entscheidung ihrer Regierung befürworten tut es mir leid. Auf Grund der offenen Grenzen zwischen Dummland und Zweitdummland werden diejenigen, welche nach Österreich wollen, halt mit dem Oberklassewagen dorthin fahren. So sieht die nackte Wahrheit aus und wer meint, dass ein paar Neinstimmen aus der CDU irgend etwas ändern würden, der darf dann Weihnachten mit dem Osterhasen feiern. Dies gilt auch für FPÖ-Wähler.

Mit dem Pakt und nachfolgenden Regelungen kann dann "2015" auf legalem Weg wiederholt werden.
 

[8:55] UB: Sexualkunde für Flüchtlinge als Vergewaltigungs-Prävention? Mal aus der Sicht einer Frau gesehen

[14:20] Leserkommentar-DE: Prävention?

Nein wo denken Sie hin, man möchte nur sicherstellen dass die Vergewaltigungen fachgerecht durchgeführt werden und dass der Animateur auf der sicheren Seite ist, wenn die "Erlebende" anschließend eine Vergewaltigung anzeigen sollte. Deshalb gilt es die drei wichtigsten Ausreden zu beachten.

1. (Sprach / Verständigungsprobleme) Ich konnte nicht wissen, dass die Frau nicht wollte, da ich die deutsche Sprache nicht verstehe

2. Das Schreien und die Gegenwehr verstand ich als wilde Begeisterung und als Aufforderung zum einvernehmlichen Verkehr

3. Hätte die dame mich in meiner Sprache aufgefordert ein Kondom zu benutzen hätte ich deis selbstverständlcih beachtet, da sie nichts gesagt hat, ging ich davon aus dass Sie ungeschützen Sex mit mir wollte.

Bei manchen Richtern kommen sie damit wahrscheinlich durch.WE.

[17:50] Leserkommentar-CH:
Auch im dritten Dummland CH bekommen die traumatisierten „Flüchtlinge“ sogar Gratis-Prostituierte, finanziert natürlich vom Deppen Steuerzahler. Nur erfahren die meisten davon nichts, weil die Asylindustrie darüber eisern schweigt und es vertuscht. Da wir in einer Rotlicht-Gegend wohnen, kennen wir einige der Damen und die nehmen kein Blatt vor den Mund. Die wissen auch Bescheid was kommt. Dass die ReGIERungen von D-A-CH ihre Bürger verarschen ist uns ja bekannt.

Aus Deutschland haben wir das bereits mehrfach gemeldet. Es wird Zeit, dass es gross rauskommt.WE.


Neu: 2018-11-06:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Tumultartige Szenen mit 250 Personen nach Abbruch des „Panaf Festivals“ im Keuninghaus

Multikulturelle Feste sind also ein Sicherheitsrisiko! Die Axiome der Linken wanken: Multikulti ist das Beste? Dortmund: Polizei-Großaufgebot bei Festival, teils mit Gewalt drängen Besucher in überfülltes Gebäude, ziehen weiter vor eine Disko, ca.150 randalieren dort, liefern sich Schlägereien - nach Lokalzeitungs-Angaben waren es ausnahmslos Schwarzafrikaner. Unsere Linken, Grünen und Gutmenschen und andere Toleranzapostel, Buntgläubige, Alle-sind-gleich-Idioten und Schuldfetischisten haben nicht die geringste Ahnung, was alles noch auf uns zukommen wird wegen der zu uns drängenden Afrikaner. Die Realitätsverweigerung der Linken vor der Wissenschaft der Biologie wird zahlreichen Menschen das Leben kosten! Ihre Vereinfachung komplexer Sachverhalte schreit zum Himmel: Alle sind gleich! Das Scheitern ihrer “Festivals” zeigt die Richtung.

[19:15] Mögen doch die Asylneger zusammen mit den Gutmenschen ausgerottet werden.WE.
 

[18:20] ME: Ungarn sammelt biometrische Daten illegaler Einwanderer

[18:15] ME: Grab der ermordeten Ebba (11) schon über 30 Mal von Flüchtlingen geschändet

[14:40] BZ: Hohe Schäden in den Wohnungen für Flüchtlinge

Durchlöcherte Türen, zerlegte Einbauküchen, zerstörte Toiletten müssen erneuert werden. Lange hatte die Stadt über das Problem nicht informiert.

Frei nach einem bekannten Politiker: Wenn es eng wird, muss man schweigen...

[16:15] Krimpartisan:

Von Ratten befallene Wohnungen sehen nicht so schlimm aus! Ergo, Migranten hausen in Deutschland schlimmer als Ratten!
 

[13:00] ET: Großeinsatz gegen Schleuserbande – 570 Beamte im Einsatz

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber greift Mitarbeiter an - weil er keine Frau bekommt

Mit zwei Holzlatten, die mit Schrauben und Nägeln gespickt waren, hat er unter anderem eine Frau attackiert und ist auf ihr Auto losgegangen. Einer der Gründe für seine Aggressionen: Der deutsche Staat habe ihm keine Frau zur Heirat zur Verfügung gestellt. Zynisch: Schuldige? Da hätte sich eine Bahnhofsklatscherin opfern und die totale Heiratsintegration leisten müssen. Also sind wir schuld. Die linke Flüchtlingsvergötterung führt dazu, dass wir vollständig veräppelt werden.

Die haben Ansprüche...aber nicht mehr lange...
 

[10:40] SKB: Somalischer Junge beißt Fleischstücke aus dem Körper eines weißen Mädchens

[13:00] Der Mitdenker:
Eben nicht. Ein normaler Mensch beißt nicht Fleischstücke aus einem anderen Kind - es stehe der auf, der das schon jemals gehört hat. Ich jedenfalls nicht und ich habe viele Jahrzehnte auf dem Buckel. Die somalische Mutter, wahrscheinlich IQ bei 50 - 60, hält das für normal und das mag dort auch Norm sein, hier ist es, richtig definiert, übelster Kannibalismus. Und dieses wolfsähnliche Tier, Verhalten kommt neben der Umwelt vor allem aus dem genetischen Material ( und wie das aussieht, das wissen wir ), wird der Gesellschaft noch viel Freude machen, da wette ich jede Summe.
In Summa: Ein kleines europäisches Mädchen, nun für immer ein Narbengesicht, weil die Affen nicht in der Savanne sind, wo sie hingehören, sondern in Europa - der teuflische Plan, ich muß ihn noch ansprechen, läuft doch vom Feinsten. Die ersten Tötungsversuche bereits im Kindergartenalter, welch großartige Zukunft hat dieser Kontinent vor sich.

Und solche Kannibalen dürfen wir Steuerzahler füttern...

[13:00] Krimpartisan:
In der gesamten Tierwelt würde so ein Monstrum hemmungslos ausgemerzt werden!!! Und das Muttertier dazu!!!

[17:30] Das Muttertier:

Zum Krimpartisan: für unsere Vorstellung ist das eine Ausgeburt der Hölle, die nichts, aber auch gar nichts hier in Europa zu suchen hat. Eine Sozialisierung in unserem Sinne ist unmöglich! Wir im zivilisierten noch "Wohlfühleuropa" haben keine Vorstellung, welche Kreaturen auf dem Weg zu uns sind! Jetzt kann man nur hoffen, dass es dem kleinen Mädchen bald besser geht, denn Menschenbisse sind gefährlicher als die von Tieren. Ursache sind potenziell gefährliche Bakterien aus der Mundflora, die übertragen werden können, häufig Streptokokken oder Staphylococcus aureus.

Es ist in deren Ländern übrigens üblich, bei kriegerischen Ausschreitungen, Stücke des Opfers zu essen (die Bezeichnung FRESSEN wäre sicher angebrachter!), das HERZ als bestes Stück! Wer imstande ist, jemandem mit "Necklacing" zu töten, dürfte auf dieser Welt keinen Platz mehr haben! Dem Opfer wird ein benzingefüllter Autoreifen um Hals und Arme gehängt und angezündet. Dabei verschmilzt er mit dem Körper zu einer brennenden Masse, sodass das Opfer kaum gelöscht werden kann.
 

[8:15] WB: Wegen Internet-Ausfall: Asylwerber zertrümmern Unterkunft

[9:20] Leserkommentar-AT: Aus diesem Bericht lässt sich einiges schliessen:

So dummdreist, aggressiv und brutal wie ein nicht unerheblicher Teil dieses Kulturkreises tickt, wird es ganz einfach sein, sie gegen uns (und alles) losschlagen zu lassen. Man braucht nur den Strom abschalten.....

Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus

Diese Moslems und Neger sind auf jeden Fall das bessere "Bürgerkriegs-Material" als die Linken. Noch diese Woche könnten sie von den linken Politikern in Not auf uns losgelassen werden.WE.


Neu: 2018-11-05:

[18:15] Mannheimer-Blog: Freiburger Vater: „Jeden Mittag bin ich dankbar, wenn die Kinder unbeschadet aus der Schule kommen!“

[13:40] In Fürth: Am helllichten Tag vergewaltigt! Mann zerrt Frau ins Gebüsch

[20:10] Leserkommentar-DE:
Ich, als sächsische Mutter mit mittlerweile 40 Jahren sage folgendes zum Vergewaltigungsfall in Fürth: Meine 17- JÄHRIGE BLONDE TOCHTER hat selbst hier im äussersten Osten absolutes Ausgehverbot , ausser ich und und Papa können sie nachts abholen. Nachts ausgehen gibt es überhaupt nur in Begleitung von mehreren Leuten (Kumpels, Schulfreunde). Das ergibt nur eine scheinbare Sicherheit , aber ich als zweifache Mutter habe die strikte Meinung: sollte jemand meiner einzigen Tochter Schaden zufügen, werde ich denjenigen in die Hölle und zurück jagen, egal was Gesetze sagen ( Gesetze haben sich in den letzten Jahren häufiger geändert als im römischen Reich).

Es ist leider nötig, die Töchter heute so zu schützen. Dankt es IM Erika, der Erpressten.WE.
 

[10:10] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel „Jetzt kommen ganz andere“):

Zitat: “95 Prozent dieser Migranten, die da durchbrechen wollen, sind junge Männer, fast alle mit Messer bewaffnet. Auf einen Grenzpolizisten wurde bereits eingestochen.“
Diese Entwicklung war vorherzusehen, denn diese Migranten rechnen im Gegensatz zu früher damit, dass sie eine Grenze gegen Widerstand überwinden müssen. Das sind dann aber keine Flüchtlinge, sondern definitiv Eroberer und Invasoren. Gleiches gilt für die Flüchtlinge, die jetzt Richtung USA migrieren. Man könnte dies nutzen und den die Bürgern Europas beibringen, dass sie diese Migrationsströme endlich als Bedrohung empfinden (dürfen).

[16:15] Die Bürger Europas sollen die Gefahr definitiv nicht erkennen, bis sie angegriffen werden.WE.
 

[8:20] Gatestone Institut: Die gefährliche neue Flüchtlingsrolle der Türkei


Neu: 2018-11-04:

[20:00] Bild: GRUPPENVERGEWALTIGUNG IN FREIBURG Sechs der acht Verhafteten sind polizeibekannt

Jetzt gibt es sicher Stunk...
 

[19:00] Leserzuschrift-AT zu Bloggerin will Klagen: „Zwangsheirat“-Sager von Polizist wird überprüft

Alles klar, eine “Wienerin” mit Kopftuch. Selber schuld, wenn immer noch jemand glaubt, dass diese Leute mit Humor umgehen können. Die Männer stechen zu, die Frauen klagen. Am besten gar nicht anstreifen.

So ist wohl die Arbeitsteilung bei denen...
 

[12:40] Leserzuschrift-AT zu Experten zu „Krone“: „Jetzt kommen ganz andere“

An Kroatiens Grenze, nur 224 Kilometer von Österreich entfernt, hoffen mehr als 20.000 Migranten auf die Chance eines Durchbruchs nach Mitteleuropa - die Exekutive ist besorgt.

Wenn die Situation kippt und auf die Migranten geschossen werden muss und das unter den bereits in Europa lebenden Migranten herumspricht gibt es Bürgerkrieg. Da sie diese Migranten als ihre Brüder ansehen. Für den 3. Weltkrieg wird die Situation weiter zugespitzt.

Auch das ist mir noch zu wenig "Auslöser". Dieser wird ein grosses TV-Ereignis sein.WE.

[14:00] Der Mitdenker:
Wehret den Anfängen ! Der Schießbefehl hätte vor 2 oder 2 1/2 Jahren kommen müssen und wenn aus Eigenverantwortung eines patriotischen Offiziers. Der wäre zwar degradiert worden, vielleicht auch lange inhaftiert, sprich Existenz zerstört. Aber das hätte hunderte Vergewaltigungen und Morde verhindert, vielleicht sogar die kommenden Millionen von Toten; die Invasoren hätten gemerkt, Europa ist wehrhaft.
Aber nun ist die Pest da und die Eroberer könnten dann angreifen, eine sehr logische Schlußfolgerung.
Der Leser spricht den 3. Weltkrieg an. Wir wissen, was div. Seher dazu schreiben. Geht man gedanklich weiter, stellt man fest, daß Merkel, in ihrem kranken Wahn, denselben dann direkt ausgelöst hat. War/ist das das Ziel ihrer Hintermänner und Strippenzieher ? Ist sie nicht nur der Todesengel von Deutschland, sondern von der ganzen Welt ?

Dieser Weltkrieg mit dem Islam wird kommen, um allen Sozialismus auszulöschen.WE.
 

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Freiburg und die Dimension sexueller Gewalt Wehrlose Beute

Sehr guter Artikel! "Die schwachen Reaktionen auf die Untaten in Freiburg und anderswo zeigen, dass eine Mehrheit ihre Lage weder begreift noch imstande ist, zu politischen Folgerungen und Entschlüssen zu kommen." / "Politik, Justiz, der Staat insgesamt, befinden sich im Versagermodus. Zusammen mit den Medien bilden sie ein dysfunktionales System, das seine Staatsangehörigen als wehrlose Beute feilbietet." / Wir haben dank Merkel eine – vorhersehbare - neue Dimension sexueller Gewalt aufgezwungen bekommen. Die Erkenntnis erhärtet sich, dass es sich um eine feindliche Übernahme handelt, wir sind erobertes Gebiet und die Frauen des Besiegten sind die Beute.

Dazu gab es jahrzehntelange Gehirnwäsche.WE.

[12:35] Krimpartisan:
Das was man den Russen am Ende des Zweiten Weltkriegs (in gewissem Maße zu recht) zum Vorwurf gemacht hat, nämlich die zigtausendfache Vergewaltigung und Schändung deutscher Frauen, wird heute freiwillig und ohne jeglichen Widerstand den eingedrungenen Eroberern feilgeboten. Ohne jede Gegenwehr, sozusagen als erweiterte Sozialleistung.
Das ist die abartigste und perverseste Entwicklung der menschlichen Spezies, die man sich nur vorstellen kann. Die Menschen in Deutschland sind durch Gehirnwäsche und Vergiftung durch u.a. Chemtrails großteils in einen wahnwitzigen Zustand versetzt worden.

Ja, das ist total abartig, die Domokratten sollen so aussehen.WE.
 

[8:30] Die spinnen: EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen

[9:00] Der Mitdenker:
Nein, die spinnen nicht, denn landläufig ist ein Spinner ein leicht Verrückter. Was hier abgeht, mittlerweile ausgesprochen wir ( damit sich Michel daran gewöhnt ) ist ein teuflischer, eiskalter Plan, der mit unserem Tod endet. Wir liegen dereit doch bei netto 70 Mio. Deutschen, der Rest ist sonstwas. Es ergibt sich ein Verhältnis von 1 Normaldeutscher zu 3 Affen. Hat jemand eine leise Ahnung, was das bedeutet ? Vor allem, auch das sickerte ja schon durch, wird das nicht alles durch Wohnungsneubau aufgefangen werden können. Das Hochverräterpack spricht doch schon davon, daß zuviel Wohnraum dann absolut unmöglich ist. Also die Witwe, die nach Auszug der Kinder, Tod des Mannes, allein in einer 4-Zimmer-Wohnung lebt, bekommt Neger rein.
Das alte Ehepaar, in den 70er oder 80er Jahren ein Häuschen gebaut, vielleicht 4 oder 5 Zimmer ins. - bekommt Neger rein. Die leben dann alle nur noch eine Nacht, weil erdrosselt.
Wenn das dieses gottverfluchte Pack durchzieht, dann wird Michel hoffentlich aufwachen, wenn bis dahin nicht der ganze Spuk vorbei ist und wir endlich unser Land zurück haben. Aber bekanntermaßen ist die Möglichkeit drin, daß wir ein Affenland werden und bei diesem Wohnraum-Genozid werden sich Tausende und Abertausende das Leben nehmen, denn mit einem oder mehreren grenzdebilen Affen zusammenwohnen, das geht keine 2 Stunden, geschweige denn auf Dauer. Das ist Enteignung und Entrechtung allerübelster Sorte und ich hoffe, jede Stunde und jede Minute, daß wir schnellstmöglich das Demokratten-Volksmörderpack los sind.
Und keine Gnade, wenn das Urteil dann Workuta heißt, keine Gnade !

Aber es zeigt, wie weltfremd diese Affen sind, die die Studie gemacht haben.WE.

[10:30] Krimpartisan:
" Wenn das dieses gottverfluchte Pack durchzieht, dann wird Michel hoffentlich aufwachen..."
Lieber Mitdenker: Ich gebe allerdings zu bedenken, daß Michel dann in der Hölle aufwachen wird! Wie Sie ja selbst schreiben, erdrosselt...denn in den Himmel wird von diesen Micheln garantiert keiner kommen.

[10:30] Leserkommentar-DE:
Würde man diese deutschen Dreckskuffar nicht zum arbeiten brauchen, dann könnten Soros und Merkel unser Land gar mit bis zu 270 Mio Invasoren fluten.

Hier zeigt sind, dass die Autoren der Studie nicht über die wirtschaftlichen Möglichkeiten und die politische Akzeptanz nachgedacht haben.WE.

[10:35] Ramstein-Beobachter:
Der Mitdenker spricht mir aus der Seele und ergänzend dazu erinnere ich an den Zensus 2011. Diese damalige Erhebung machte keinen Sinn, außer die Anzahl der Wohnräume in Immobilien zu erfahren. Diese kann dem Grundbuch nämlich nicht entnommen werden, da dort nur die Größe der Frei- und Gebäudeflächen aufgeführt sind. Nichts geschieht durch Zufall und wie wir schon länger wissen, war die Migrationsbewegung schon weit vorher geplant.

Zwangseinweisungen von Asylanten in private Häuser hat man noch nicht gewagt, aber vorbereitet wurde es schon.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE: Zwangseinquatierung BRD:

Bezüglich dem Thema Zwangseinquatierung kann ich ein Lebensbericht aus dem Balkan Krieg wiedergeben. Da wurde seitens der Regierung auch angedacht die leerstehenden Häuser den Kriegsflüchtlingen die aus dem Kriegsgebiet flüchtenden zu Verfügung zu stellen und zwar die Häuser, der im Ausland Lebenden/Arbeiter. Weil diese sind ja leerstehende Gebäude und werden 2-3 mal im Jahr in der Urlaubszeit genutzt der Rest des Jahres sind diese ja leerstehend. Ich weis noch als über das Thema in den Kroatischen Medien diskutiert wurde. Mein Vater meinte nur, sollte das der Fall sein, dann gibt es nur 2 Optionen.

1. Er kommt nach Hause und in seinem Haus sind Fremde, dann werden diese auf der stelle liquitiert.

2 . Das Haus Brennt mit den Flüchtlingen komplett ab....bis auf die Grundmauer.

Anscheind gab es ordentlich Beschwerden und die Politik hat ganz schnell das Thema Fallen lassen. Weil das hätte dann auch ne Krieg der kroatischen Bevölkerung gegen die innere kroatische Politik gebracht und mal ehrlich die hatten zu der Zeit andere Sorgen.

Bei einem Briefingj hat man mir einmal gesagt, dass Zwangseinquartierungen von Flüchtlingen kommen sollen. War wohl zu heikel.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Flucht über das Mittelmeer Zahl der illegalen Zuwanderer bleibt hoch

Das neue deutsche Kaiserreich muss und wird seine Grenzen und die Außengrenzen Europas militärisch schützen. Das mag manchen aus jetziger Sicht nicht gefallen, aber es wird die künftige Realität die dann auch von den Menschen akzeptiert wird wenn Dinge bekannt werden, die die Masse der Menschen total aufschrecken werden.

Die Tatsache, dass jetzt illegale Migranten mit Absicht ihre Identitätspapiere wegwerfen um damit ihre Chancen im Asylverfahren zu erhöhen bezeugt, dass wir es hier nicht mit Schutzsuchenden zu tun haben sondern mit Menschen die bewusst illegal in unsere Länder kommen wollen. Darauf muss man reagieren. Die jetzige Politik wird dies nicht tun, das künftige Kaiserreich aber wird in Zusammenarbeit mit den umliegenden neu entstehenden Reichen die Grenzen Europas sichern und schützen. Dazu wird es gezielte Zusammenarbeit geben.

Das ist vom Messenger der Kirchenquelle. Es ist klar, dass auch hier alles umgedreht werden wird.WE.


Neu: 2018-11-03:

[18:10] Asylneger: TIER MUSS NOTGESCHLACHTET WERDEN Widerlich: Mann bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

[10:45] SKB: UN, EU und Soros bieten Migranten Prepaid-Debitkarten an, um ihre Reise nach und durch Europa zu finanzieren

[10:30] Compact: Marine als Schlepper vor Libyen – Flüchtlinge schlitzen Boote auf: Stabsgefreiter packt aus

[13:25] Leserkommentar-DE:

Eigentlich müssten selbst die Grünen gegen diese "Rettungen" sein denkt man an all die Gummiboote, die jetzt das Mittelmeer vermüllen! Es sind wirklich abartige Zeiten, den Negern und sonstigen die ihre Shithole Länder verlassen um nach Germoney zu kommen handeln aus ihrer Sicht wohl logisch aber die wirkliche Seuche sind die grünlackierten "Weltbürger", die ihren eigenen kulturellen und finanziellen gefolgt vom echten Selbstmord noch am Bahnhof beklatschen!!

[13:30] Leserkommentar-DE:

Anhand einiger Leserkommentare im Beitrag muss ich gestehen, dass ich verblüfft bin, wie Links und Grün es geschafft haben, eine so wirksame Parallel-Realität erschaffen zu haben. Ein Meisterwerk psychologischer Schmiedekunst - der echten Mächte.

[14:15] Die Grünen wissen selbst nicht, von wo deren Ideologie stammt. Der Artikel ist richtig schonungslos.WE.
 

[9:55] ET: In Malta festgehaltenes NGO-Schiff „Seefuchs“ trägt jetzt deutsche Flagge und will jetzt auslaufen

Die „Seefuchs„ soll künftig allerdings nicht mehr für Rettungseinsätze im Mittelmeer eingesetzt werden, sondern nach Deutschland gebracht und verkauft werden. Für die Einsätze im Mittelmeer habe der Verein ein größeres Schiff erworben, erklärte Sea-Eye.

Werden die Mitarbeiter der Organisation auch einen Teil ihres Wohnraums spenden?


Neu: 2018-11-02:

[17:30] ET: Spanien: Erstmals 10.000 Migranten in einem Monat angekommen

[17:25] Leserzuschrift-DE zu Video: Savile Town: Ein Blick in die Zukunft Europas?

Must see! Hier ist kulturelle Vielfalt ... das Endziel der Gutmenschen ... Savile Town ... hat aufgehört, ein britischer Ort zu sein ... Pakistaner ... Großmoschee ... verschleierte Mädchen ... kaum Pubs ... wegen Scharia ... komplett muslimische Ortschaft ... nur noch 48 von 4033 Einwohner sind “Briten”! ... gelungene feindliche Übernahme, ohne dass ein Schuss Munition notwendig gewesen wäre! ... Toleranz? Fehlanzeige ... Briten sind hier unerwünscht. Ein Modell für ganz Europa ... hierfür wurde der Migrationspakt geschaffen.

Auch die britische Insel wird gereinigt werden, auch wenn es dort etwas schwieriger ist, als bei uns.WE.
 

[16:00] ET: Nicht auf Mord und Vergewaltigung warten: Rainer Wendt fordert kriminelle Asylbewerber gleich in Ankerzentren zu verlegen

[13:30] Leserzuschrift zu Fassungslos: Nur 6 Jahre für Mord an Leon in Lünen

Die Anklage lautete auf „Heimtückischer Mord“, verurteilt wurde er aber nur wegen „Körperverletzung mit Todesfolge“. Am 23.1.2018 wurde der 14-jährige Schüler am Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen von einem damals 15-jährigen Kasachen (heute 16) mit einem Messer ermordet.

Kann man nach dem hoffentlich baldigen Systemwechsel bitte auch all die Mörder-Monster öffentlich exekutieren und gleich danach die Vergewaltiger und Gang-Vergewaltiger öffentlich kastrieren? Und danach die kriminellen Richter, die solche Fast-Freisprüche zu verantworten haben? Ich kann nur alle bitten, der Familie zu spenden, damit sie gegen dieses verbrecherische Urteil vorgehen können.

Wie kann man eigentlich mit dem Messer auf jemanden einstechen, ohne Mordvorsatz zu haben? Ein weiteres typisches "Deutschland-im-Jahr-2018-Urteil". 
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu UN-Migrationspakt: Unterzeichnerstaaten „schaffen damit Erwartungen bei Migrationswilligen“

In dem Dokument wird einerseits versichert, die Inhalte seien nicht verpflichtend, und „das souveräne Recht der Staaten, ihre nationale Migrationspolitik selbst zu bestimmen“, werde anerkannt; andererseits finden sich 87-mal die Vokabeln „verpflichten“ oder „Verpflichtung“ gegenüber Migranten, deren Zahl weltweit auf 250 Millionen geschätzt wird. Andererseits müssten die Staaten aber regelmäßig schriftlich Rechenschaft ablegen über ihre Migrationspolitik, „und wenn sie bestimmte Gruppen von Migranten nicht aufnehmen, ist zu erwarten, dass Nichtregierungsorganisationen den Regierungen Rassismus und Verstöße gegen den Pakt vorwerfen“.

"Erwartungen bei Migrationswilligen" ist die vorsichtige Umschreibung für einen drohenden biblischen Strom von autorisierten Migrationserzwingern in der Stärke von über 100 Millionen Invasoren, die in den nächsten 25 Jahren alle nach Europa wollen. Immerhin ist der Pakt nun in den Medien, es wird darauf hingewiesen, dass die AfD diesen kategorisch ablehnt und massiv kritisiert und es wird sogar Bassam Tibi mit Kritik zitiert. Wir sollen wohl sehen, das die Bundesregierung die Interessen ihres eigenen Volkes vollständig verrät und unser Land zum Beutestaat gemacht hat und sich hauptsächlich für die Interessen von Invasoren, ihre neuen Lieblinge, einsetzt und dass die Kriminalität der Invasoren ihr keines einzigen Gedankens wert ist. Das ist halt so und wir müssen es erdulden. Basta. Konsequenz: Also müssen wir die Regierung austauschen. Wann kommt noch mal der Systemwechsel?

[9:45] Der Systemwechsel kommt kommende Woche. Laut den "kaiserlichen Quellen" ist dieser Migrationspakt ein wichtiges Element beim Systemwechsel. Wer für den Pakt ist, soll sich noch einmal als Volksverräter zeigen.WE.
 

[7:40] Andreas Unterberger: Europa und die USA: Der Vergleich macht einen sicher

Ab dem 7. November sollen die Verhaftungen der linken Vorksverräter, die unsere Staaten mit Feinden vollstopfen, beginnen. Da müssen die Feinde aber schon angegriffen haben. Es wird so aussehen, als dass unsere Linken diese in ihrer Verzweiflung dazu aufgerufen haben.

PS: was die "kaiserlichen Quellen" auch berichten: die Aufdeckungen kommen, sobald die Medien in kaiserlicher Hand sind. Das wird das "Unfassbare" sein.WE.


Neu: 2018-11-01:

[20:00] Krone: Auch Tschechien vor Rückzug aus UNO-Migrationspakt

[18:20] Jouwatch: Curio: Vergewaltiger brauchen keinen Sexualkundeunterricht

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz hat angesichts der Vergewaltigung in Freiburg gefordert, Asylbewerber über Sexualität und Gleichberechtigung in Deutschland zu informieren.

Die Bundesregierung und ihre Vorliebe für um Asyl werbende Vergewaltiger...

[19:35] Leserkommentar-DE:

Das gehört eigentlich in die Rubrik Witz des Tages. Klar - hätte man die armen Gruppenvergewaltiger von Freiburg über die Gleichberechtigung in Dummland aufgeklärt, hätte dieses Verbrechen natürlich niemals stattgefunden. Ich wälze mich vor lachen fast am Boden!

[19:40] Der Mitdenker:

Wir halten uns eine Integrationsbeauftragte (in späteren Geschichtsbüchern auch Kötervergewaltigungs- und -ermordungsbeauftragte genannt?) - wie hoch ist eigentlich der Judaslohn dieser Planstelle ? Und warum heißen die alle Böckelmann-Hinterhuber, oder Schniedewind-Oberstößer (oder so ähnlich), ist das ein zwingendes Merkmal, um im Volksverräterstaat Karriere zu machen?

[19:50] Ja, genauso wird sie genannt werden. Die Demokratten werden als ein System der Irren bezeichnet werden. Die gewaltigen Enthüllungen kommen jetzt nach dem Systemwecnsel  - kaiserliche Quelle.WE:

[19:55] Der Silberfuchs:

Diese Irren wollen einfach nur oder sogar mit Gewalt "Geld' verpulvern. Und wenn ich diesen Namen lese: Widmann-Mauz ... (Der Eimer steht leider zu weit weg, ich muss aufhören.)
 

[16:15] PI: Strafverfahren wegen sexueller Belästigung: Vorzeigeflüchtling Aras Bacho ein Grabscher?

Eher Vorzeigeforderer...
 

[15:20] MMNews: Wien im Kreuzfeuer wegen Rückzug aus UN-Migrationspakt

Am lautesten schreien die Medien und diverse Linke. Dabei machen sie das, was sie anderen vorwerfen: Demokratische Entscheidungen nicht respektieren und Fehlinformationen verbreiten.
 

[15:15] FP: Migrationspakt: Kroatische Präsidentin erteilt UNO eine Absage

[15:00] Afghanen in BW: Jetzt vergewaltigen sie auch noch Knaben!

[13:50] Anderwelt: Migration war immer – Im Zeichen der Globalisierung birgt sie große Gefahren!

[8:10] PI:  “EINE ABSICHTSERKLÄRUNG, MEHR NICHT”... Akif Pirinçci: Der globale Migrationsfuck

[8:05] Jouwatch: Susannas Mutter bedankt sich beim Polizeichef für die Verhaftung


Neu: 2018-10-31:

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Iranian and Afghan women: then and now

Hier ein Artikel, wie gut es die Frauen in jetzt islamisierten Ländern in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hatten. Und dann kamen die Mullahs, Taliban und Co.. Natürlich die besten Freunde des Deep State und militärisch industriellen Komplex. Dieser indoktrinierte auch in Europa das heute schwarz-grün verdummte Establishment und Bürgertum. Der Marsch durch die Institutionen ging gehörig nach hinten los. Der neue Reibebaum für die dümmsten der Dummen ist jetzt Genderismus. Der wird aber auch noch nach hinten los gehen, bei diesem mittelalterlichen Kulturimport, der uns kultursensibel von den Dummbürgern und Gutmenschen aufgezwungen wird. Jedwede Thematik abseits ihrer Toleranz gilt als Räääächts. Hoffentlich nicht mehr lange, bis die Kopfabschneider mit dem einzigen Handwerk, das sie präzise beherrschen beginnen. Etwas anderes kann man Analphabeten nämlich kaum beibringen. Halloween würde gut dafür passen.

Kaiserliche Hoheit, bitte übernehmen!

Der Islam wurde für das, was jetzt kommt, radikalisiert. Ja, Halloween würde gut passen. Es werden heute massive Chemtrails und Temperaturerhöhungen gemeldet. Für kommende Nacht?WE.
 

[13:55] Leserzuschrift zu  Polizei sucht Zeugen: Versuchte Baby-Entführung vor Kita in Sachsen?

Wir Deutschen haben inzwischen alle sehr genaue Vorstellungen davon, was dieser Primat mit dem Baby vorhatte...
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu  Freiburg: Was bis zu 15 Täter eigentlich bedeuten

Vierzehn andere Täter bei so etwas zu finden, wobei nicht einer die anderen stoppt oder die Polizei ruft, bedeutet, dass die Bereitschaft zum Begehen solcher Taten unfassbar größer ist, als die tatsächliche Zahl der Tatausübung. Stellen Sie sich, lieber Leser, nur einmal vor, sie hätten gerade jemanden vergewaltigt. Wie viele ihrer Freunde und Bekannten müssten Sie wohl fragen, bis Sie 14 weitere Mittäter finden würden?

Hier haben sich unsere Refugees total verraten! Wer jetzt noch deren Verbrechen herunterspielt, dem muss man böseste Energie und Hochverrat unterstellen. Ohne hoch konzentrierte kriminelle Energie hätte der Freiburger Vorfall nie stattfinden können. Unsere Refugees sind um den Faktor 100 schlimmer als es die Medien zugeben. Die Verschwörungstheorie, dass sie uns eines Tages überfallen und morden könnten, wird dadurch auch wesentlich fundierter. Doch diese Option ergab sich auch direkt aus dem Silvester-Taharrusch-Pogrom der Refugees in Köln! Wer sehen wollte, konnte sehen. Freiburg ist nur noch eine Wiederholung! Sie haben nix daraus gelernt, die Linken, Schwarzen und Grünen.

[13:00] Die Zahl der Vergewaltigungen durch Asylanten ist viel höher, als es in die Medien kommt. Ein Grossteil dieser Vergewaltiger dürfte gar nicht vor Gericht kommen.WE.

[13:20] Der Mitdenker:

Zum Leser von 12:35: Sie haben nix gelernt. Um zu lernen bedarf es des Lernwillens - der schließt sich bei Hochverrätern ad definitionem aus - und des Lernenkönnens. Wenn wir jedoch Einblicke in die Biographien verschiedener Volksverräter nehmen, ich denke da schnell mal an eine sehr unästhetische Frau, an einen ultralinken Steinewerfer, später gern Armani-Anzüge tragend usw. usw., da kann es da nicht weit her sein mit dem IQ. Sie haben nie gelernt, sie haben nicht den Willen und so wird es auch morgen sein und übermorgen und überübermorgen. Sie müssen weg - ALLE !

[13:25] Leserkommentar-DE:

Heute ist es für mich schon fast vorstellbar, daß für die öffentliche Wahrnehmung noch ein Deutschpassiger (am Besten ohne Migrationshintergrund) als Tatverdächtiger mitaufgenommen wird und in Untersuchungshaft kommt..

[14:00] Sehr guter Artikel. In Syrien würden solche Vergewaltiger wahrscheinlich vom Clan des Opfers gelyncht.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Sechs Männer sollen Mädchen (15) vergewaltigt haben

Das Mädchen, das nach BILD-Informationen unter Betreuung steht, hatte Ende September Anzeige gegen ihren Lebensgefährten erstattet. Der Asylbewerber soll ihr massiv verbal gedroht und sie dadurch zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Auch den Geschlechtsverkehr mit mehreren Freunden ihres Partners soll sie, derart eingeschüchtert, jeweils an mehreren Tagen über sich ergehen lassen haben. Es soll sich jeweils um Einzeltaten gehandelt haben.

Andere Länder, andere Rotherham-Sitten. Immerhin sind die Verdächtigen jetzt in U-Haft! Nun hat auch München wie andere Städte vorher als Spitze eines Eisberges sein eigenes Taharrusch-Erlebnis aufgezwungen bekommen. Was sollen Afghanen hier in Deutschland, Menschen aus einer der am weitesten zurückgebliebenen Regionen des Planeten? Zur Beseitigung von “Fachkräftemangel”? * (* ... Vorschlag für neues Unwort des Millenniums und als gold-prämierte MasterTopFakeNews der Zwangs-Umvolkungsmedien).

[10:05] Leserkommentar:

Die Fünfzehnjährige, die unter Aufsicht stand, wurde von ihrem "Lebensgefährten" und dessen Kumpels vergewaltigt!? Am diesem Sachverhalt ist einfach so ALLES FALSCH, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll! Eine Fünfzehnjährige geht in die neunte Klasse. Sie ist ein Kind! Kinder haben keine "Lebensgefährten"! Nirgendwo! In Deutschland sind sie Schulkinder, und in Affghanistan sind sie Eigentum ihrer schwanztragenden Besitzer, was sich schon seit Jahrzehnten in der gesamten Welt herumgesprochen hat. Nämlich seit genau dem Zeitpunkt, als die Taliban - Terroristen unter ihrem einäugigen Oberschlächter Mullah Omar, Schwiegersohn Osama bin Ladens, dort ihre Terrorherrschaft errichtet und das schon teils modernisierte Land wieder in die Steinzeit gebombt und vergewaltigt haben.

Affghanische "Männer" haben weder "Lebensgefährtinnen" noch Ehefrauen oder andere weibliche Verwandte. Die haben nur weibliches Eigentum, und so wird es behandelt. Und wenn es so freigiebig zur Verfügung gestellt wird wie dieses Kind von seinen Betreuern, ist es eine Hure und damit weniger Wert als Dreck. Frauen werden von ihrem Besitzer benutzt, Huren können von allen für alles benutzt werden. Das ist die "Kultur" dieses Kulturbereicherer - Abschaums.

Der Job der Betreuer dieses Kindes war es also, es vor den offensichtlich schwierigen familiären Verhältnissen zu schützen und vor den Millionen moslemischen Invasoren und Beutegreifern, die aktuell noch in unserem Land den Kriegsgewinner spielen. Anstatt es zuzulassen (oder zu fördern?), dass dieses ihrem Schutz und ihrer Fürsorge anvertraute Kind zum Opfer völlig hirn- und gewissenloser moslemischer Herrenmenschen - Soziopathen wurde.

Scheinbar wollte man die Tat vor der Bayern-Wahl noch nicht bekannt machen, siehe hier.
 

[8:20] Merkels Asylneger: Schon wieder Freiburg: „Flüchtling“ vergewaltigt drei Frauen sowie Schafe und Ziegen


Neu: 2018-10-30:

[19:00] Merkels Gäste: Sexualstraftäter in Freiburg gefasst: Verdächtiger missbrauchte zuvor sogar Tiere

[13:50] ET: Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Gegen Haupttatverdächtigten lag bereits ein Haftbefehl wegen sexuellen Delikten vor


Neu: 2018-10-29:

[19:10] Warum nicht aus dem Land? Palmer zur Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Gewaltbereite Migranten müssen raus aus den Städten

[20:00] Der  Preusse:
Müssen raus aus den Städten, ja wo denn dann hin ???? In die Dörfer ??? Ja, Richtung Osten, da bekommen die den Arsch so richtig voll.

Der Palmer will es sich mit seinen Grünen nicht ganz verscherzen.WE.
 

[17:50] ET: Polizei findet in Bayern 16 Flüchtlinge in Kastenwagen

[14:00] Kreiszeitung: Freimarkt: Mehrere sexuelle Belästigungen am Wochenende

Die meisten dieser Fälle schaffen es nur in Regionalzeitungen und fristen dort ihr Dasein als "Einzelfälle".
 

[12:50] Geolitico: Schon wieder Freiburg

Wie üblich gibt es nach Ankündigung einer Demonstration auch wieder eine Gegendemonstration: Unverständnis und Wut zur Stellungnahme des Freiburger OB und der Ankündigung einer Gegendemo
 

[8:25] RT: Vergewaltigung in Freiburg: Möglicherweise noch mehr Täter


Neu: 2018-10-28:

[16:10] Anonymus: „Arabische Predigten sind ein Stück Heimat“ – Volker Beck findet Überfremdung Deutschlands einfach super

[8:45] Leserzuschrift-DE zu MAJD H. (21) SOLL MIT MINDESTENS SIEBEN FREUNDEN FRAU (18) VERGEWALTIGT HABEN Vermieter: „Er hat sich schlimm benommen“

Komisch, alle Klischees der "Rächten" werden hier wunderbar bestätigt! Gebt es endlich zu, ihr Linken und grünen Heuchler: Ihr habt ein Kriminellen-Migranten-Subproletariat erzeugt, welches nun unsere Städte und Dörfer terrorisiert. Alle 7 Täter waren polizeibekannt und der Haupttäter ein Wüterich und Bürgerschreck! Aus Furcht davor, als Nazi gebrandmarkt zu werden, erdulden wir unfassbare Zustände. Und das Rechtssystem lässt Unfassbares zu, anstatt zu HANDELN! Dieses Nichthandeln ist skandalös und der eigentliche STAATSTERROR. Die Taten dieser kriminellen Migranten sind nur das Symptom, die Ursache liegt woanders: Bei Merkel und ihren linken Vasallen, bei den Gutmenschen und der Migrationsindustrie, bei der Islamtoleranz, bei der Vergötterung fremder Menschen und der Auswahl der Migranten aus unzivilisierten Gegenden. Es ist ein Verbrechen an der Stammbevölkerung. Und wie man sieht, werden nicht einmal die Migranten hier glücklich, obwohl sie unfasssbare Summen an Geld kosten! Es ist nur noch Wahnsinn!

Es ist Zeit zum Aufräumen!WE.
 

[8:00] "Flüchtlinge": Wird Deutschland ganz gezielt eine der gewalttätigsten Menschengruppen überhaupt zugeführt?

[10:35] Leserkommentar-DE: 
Sehr guter Artikel von Herrn Fritz, Gratulation dazu! Leider wird ieser von 95% der Bevölkerung nie gelesen werden. Wären unsere Mainstream Schrottmedien keine Erfüllungsgehilfen Merkels sondern ehrlich sauber und neutral in Ihrer Berichterstattung, dann würden diese die Bevölkerung genau über diese Dinge wie von Herrn Fritz thematisiert informieren. Dann würde in Buntland in kürzester Zeit der Baum brennen. Deshalb merke wer die Medien beherrscht der beherrscht die öffentliche Meinung.

Ohne die Medienkontrolle wäre das System schon längst zusammengebrochen.WE.


Neu: 2018-10-27:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu NAHE BERLINER PARTY-MEILE Mann verprügelt, weil er keine Drogen wollte

... “Jetzt häufen sich auch noch Fälle, bei denen Passanten geschlagen und ausgeraubt werden, weil sie keine Betäubungsmittel von den dort umtriebigen Dealern kaufen wollten” ...Islamkenner Ghadban: "Der Islam spielt bei Verbrechen von Muslimen eine große Rolle , weil er ihnen das Gefühl einer Überlegenheit über die 'Ungläubigen' und ihre 'verdorbenen' Gesetze gibt".

Dieses Gefühl wird durch psychologische Tricks bewusst verstärkt. Es wird jetzt wirklich Zeit zum Aufräumen.WE.
 

[16:50] Jouwatch: PKS: 82,1% aller Gruppenvergewaltiger sind „Flüchtlinge

[14:50] ET: Merkel: Integration von Flüchtlingen wird länger dauern, als nur noch drei Jahre

Gleichzeitig mahnte sie die Migranten an, Deutsch zu lernen. „Nur die gemeinsame Sprache eröffnet Teilhabe im umfassenden Sinne“, so die Kanzlerin. Merkel erinnerte auch an die Werte des Grundgesetzes. „Männer und Frauen sind in Deutschland gleichberechtigt, es gibt Religionsfreiheit, es gibt Meinungsfreiheit, es gibt das Gewaltmonopol des Staates“.

Wenn man Migranten diese Dinge sagen muss, dann... wird es mehr als schwierig...
 

[13:40] Wild-West-Szenen nach Pokerpartie: Äxte, Hämmer, Baseballschläger: 23-Jährige stirbt nach Gewaltausbruch in Berliner Lokal – Ein Schwerverletzter

[10:05] Ramstein-Beobachter zum Artikel von gestern 18 Uhr (Wohnkosten):

Die Wohnkosten arbeitsloser EU-Bürger verursachen ebenfalls Kosten in Milliardenhöhe. Diese bekommen, entgegen aller gesetzlicher Vorschriften, sofort Hartz-IV und Wohnkosten, sobald sie in Deutschland eingereist sind. Momentan gibt es eine Einreisewelle von Muslimen aus den EU-Staaten und die werden sofort alimentiert, obwohl dies gar nicht sein dürfte.

[14:00] Man sieht auch hier die Gesetze zugunsten der Ausländer und Moslems verbogen werden. Das geschieht sicher auf Befehl von höchster, politischer Stelle.WE.
 

[8:00] Focus: Opfer ist erst 18 Jahre alt Waren es bis zu 15 Täter? Schock über Gruppenvergewaltigung in Freiburg

Es ist Zeit, dass auch in den Mainstream kommt, was diese Asylanten anrichten.WE,.

[9:05] Leserkommentar-AT: Dieser “parteilose” Oberbürgermeister passt dann genau in diese Szenerie:

“Zugleich warnte er vor vorschnellen Urteilen. Die Mehrheit der in Deutschland lebenden Migranten verhalte sich gesetzestreu.”
Einen solchen Spruch kann er ablassen, hätten “nur” zwei oder drei Migranten die junge Frau vergewaltigt, aber nicht bei einem ganzen “Rudel”: “Die Polizei nimmt acht Männer fest – und prüft, ob es noch weitere Täter gibt.”

Bloß die armen, notgeilen Flüchtilanten nicht pauschal verurteilen, denn sowas darf man nur bei der AfD machen: da sind dann alle immer sofort “Nazis”. Diese eklatante Ungerechtigtkeit, dieses ständige Messen mit zweierlei Maß ist dermaßen unerträglich geworden. Es ist allerhöchste Zeit, dass diese öffentlichen Repräsentanten das bekommen, was ihnen tatsächlich zusteht.

[9:30] Dieser "OB" ist gar kein Oberbürgermeister, sondern ein roter Amtsverweser. Inzwischen hat er wohl schreckliche Angst.WE.

[10:45] Der Schrauber:

Es ist wieder einmal erstaunlich, wie exakt dieser links-dekadente Schwachmat sämtliche Vorurteile erfüllt, wenn man die Infos aus den beiden Absätzen Leben und Werdegang wie eine Checkliste eines gedanklichen Profiles, das man von ihm hat, auflistet. Da paßt wirklich alles, von evangelisch, mit Sektenverdacht, extrem links, Bremer Gehirnwäschestudium und dergleichen mehr. Paßt aber zur linksgrün-versifften Uni-Stadt Freiburg, die vermutlich für Normaldenkende nicht mehr erträglich ist, siehe Wahlfeier und Angriff. Der "Täter" dürfte, gegenteilig zur offiziellen Schreibweise, einer der wenigen normalen in Freiburg sein.

[10:50] Leserkommentar-DE:

Im Mittelalter hätte man die Vergewaltiger gevierteilt und vorher kastriert. Dann hätten auch die 72 Jungfrauen im Paradies das Nachsehen.

[10:55] Der Silberfuchs:

Dieser Herr Horn hat seit 1984 (von Geburt an) nur Quatsch -- siehe Bio. -- gemacht, ähm gequatscht; kann jetzt endlich weg. (Der würde unter normalen Umständen sogar im furchtbaren Breisgau verhungern, weil er nichts Brauchbares anbieten kann.)

[13:30] Leserkommentar-DE:

Gestern Abend beim Durchschalten dachte ich kurz, ich hätte einen neuen Sender entdeckt - Hartgeld TV oder so. Es war aber ARD Tagesthemen. Es ging um die Mehrfachvergewaltigung der 18-Jährigen in Freiburg i.Br. Es wurde die Herkunft der Täter genannt (Syrer, von denen die meisten in Asylunterkünften lebten). Es wurde auch gesagt, dass die Stadt Freiburg bereits vor 2 Jahren in die Schlagzeilen geraten war nach dem "MORD an einer Studentin durch einen ASYLBEWERBER". Ich dachte nur Hört, Hört! Jetzt haben es die MSM aber eilig und packen die Tatsachenkeule aus. Es kann wirklich nicht mehr lange dauern, wenn schon ARD so Tacheles redet.

[14:00] Die ARD will sich wohl nicht mehr bei der Wahrheits-Unterdrückung erwischen lassen.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE:

Es ist völlig unerheblich (für meine Argumentation, NICHT für das unvorstellbare Leid und Leiden der jungen deutschen Frau!), ob es drei, acht, fünfzehn oder 34 brutale, hirn- und gewissenlose, von Herrenmenschen--und Weltherrschaftswahn triefende Allesficker waren, die sich den wertlosen Gegenstand Mädchen/Frau gegriffen, ihn benutzt, kaputt gemacht, und den "Müll" dann einfach im Gebüsch liegen gelassen haben. Die entscheidende Frage ist, WANN wir diese grenzenlosen Grausamkeiten zum letzten Mal in Deutschland hatten. Antwort: Nach dem verlorenen Weltkrieg, als die Sieger, in unterschiedlichem Ausmaß, derartige Verbrechen gegen die deutschen Frauen und Mädchen verübten.

Dieser Dreck fühlt sich also als Sieger der Invasion Deutschlands seit 2015, schon jahrzehntelang vorbereitet durch die diversen Vorhuten, die seit den 60er Jahren hier eingefallen sind, ihre Außenposten errichtet haben und ihre Terrorherrschaft Stück für Stück aufgebaut haben. Ein großer Schritt dazu war übrigens die Flutung der damaligen Bundesrepublik mit palästinensischen Terroristen, heute bekannt als "arabische Clans" durch die Rotfaschisten der DDR. Hat ja auch hervorragend funktioniert, wie wir alle täglich erfahren.

Wir befinden uns im Krieg und die in die Millionen gehenden Schlächterhorden betrachten diesen Krieg gegen die Deutschen/Weißen/Christen bereits als gewonnen, plündern Land und Leute und nehmen sich als Kriegsbeute, was und wen sie wollen. Alles unterstützt von der schon Schritt für Schritt, final dann 2015, unterworfenen deutschen "Quisling-Regierung".

[14:40] Genauso ist es. Wir können uns wegen der permanenten Gehirnwäsche, der wir unterzogen werden, nicht vorstellen, dass die Moslems einmal angreifen werden. Deren heutiges Verhalten können wir daher auch nicht deuten. Ich habe es heute wieder mehrmals abgetestet: niemand kann sich das vorstellen.WE.


Neu: 2018-10-26:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Arbeitslose Ausländer verursachen Wohnkosten in Milliardenhöhe

Gewisse Leute haben in unserem Land jetzt bereits ein "bedingungsloses" Grundeinkommen, dürfen sich alles herausnehmen und bekommen höchstens den erhobenen Zeigefinger gezeigt. Währenddessen sollen wir arbeiten und das so benötigte Geld ranschaffen. Inzwischen können unsere Rentner ja Flaschen sammeln gehen!

Jetzt ganz sicher nicht mehr lange.WE.
 

[16:50] SKB: Senegalesischer Silberrücken vergewaltigt wiederholt junges, deutsches Mädchen

[16:45] Jouwatch: Freiburg: 18-Jährige betäubt und von sieben Syrern nacheinander vergewaltigt

[19:30] Der relativierende Bürgermeister sollte froh sein, wenn er nur den Laternenorden bekommt: Freiburg: Mutmaßlicher sexueller Übergriff durch acht Tatverdächtige - Festnahmen.Sibirien ist viel härter.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Mit Pistolen und Handgranate! Schwerbewaffnete überfallen Discounter

Discounter sind nun auch schon linke Multi-Kulti-Räume. Im Herzen des von Grünen beherrschten Baden-Württemberg, in Dobel: "Dabei drohten sie damit, die Granate in den Laden zu werfen und drückten dem Kassierer eine Pistole an die Schläfe." Ausländer, da osteuropäischer Akzent. Merkel wollte die Grenzen nicht schützen, jetzt haben wir halt grenzenloses Verbrechen, sowohl was Umfang als auch Schwere der Verbrechen betrifft. Handgranaten, eine neue Steigerung.

Diese Verbrechen sind auch Ausdruck des gravierenden Besitz- und Reichtumsgefälles: Es kommen die Habenichts in reiche Länder, das weckt Begehrlichkeiten und Hass auf die Besitzenden, denen man Rassismus unterstellt und denen man vorwirft, Unterdrücker und Diskriminierer zu sein. Den Migranten wurden diese Klischees ja massenhaft eingeimpft, dank Merkel und linke Konsorten. Gründe, Besitzwechsel auf die harte Tour zu erzwingen.

[14:20] Diese Osteuropäer reisen extra für solche Raub- und Diebestouren ein und verschwinden dann bald wieder.WE.
 

[11:35] Achgut: 10 Argumente, warum die derzeitige Asylpolitik nicht moralisch ist

Der 10. Punkt ist der Wichtigste: die vollständige Diskreditierung der Demokratie.WE.
 

[9:35] Jouwatch: Schlepper bringen Migranten per Scheinehe nach Deutschland

Das ist nichts für Arme: bis 22000 Euro.WE.
 

[9:10] ET: Aus „Verzweiflung“?: Ex-Freundin aufgelauert – Elf Stiche in Kopf und Körper – Zum Sterben liegengelassen – „Nur“ Totschlag

[12:35] Der Silberfuchs:

Den Richter, der sich bereits ein Vorurteil zur Tat (Totschlag wegen verletzter Gefühle) gebildet hat, gleich mit in die Zelle zu dem Türken stecken -- sofort!

[14:00] Ramstein-Beobachter:

Einen ähnlichen Fall hatten wir vor zehn Jahren in Ludwigshafen. Ein angeblicher Nebenbuhler wurde von einer Metzgereifachkraft mit 35 Stichen abgemetzelt. Das Urteil lautete auf zwei Jahre. Es wurde berücksichtigt, dass eine solche Vorgehensweise im Kulturkreis des Täters nicht unüblich sind. Schariaurteile gibt es also schon weitaus länger und um nichts anderes handelt es sich. Für einen Köter hätte es lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung gegeben.

[15:00] Man sieht, das läuft schon Jahrzehnte so. Die Moslems sollten sich daran gewöhnen, bevorzugt zu werden.WE.


Neu: 2018-10-25:

[19:45] PI: Italien unter Schock: 16-Jährige stirbt nach grausamer Gruppenvergewaltigung

[15:10] Silberfan zu Berlin: Fahrraddieb sticht auf Polizisten ein

"Der Mann zog daraufhin ein Messer und stach sofort zu", sagte der Sprecher. Der Beamte sei zusammengebrochen und mit schweren Verletzungen an Rumpf und Beinen liegengeblieben. Das Opfer kam ins Krankenhaus, der Täter flüchtete.

Man sollte lernen wie die Polizei in den USA sich bei der Festnahme verhält, also entweder nur mit vorgehaltener Waffe oder Teaser und bei der ersten falschen Bewegung sofort abdrücken! Ansonsten stirbt man schneller als man denkt, die Amis wissen das schon sehr lange und sind deshalb auch schnell mit dem Finger am Abzug! Deutschland ist jetzt nicht mehr so einfach zu sichern, sollte die Polizei langsam wissen und entsprechend umdenken!
 

[13:15] Leserzuschrift-DE: Multikulti Witz gerade auf Arbeit gehört:

"Ein Deutscher, ein Türke, ein Afrikaner, ein Italiener, ein Spanier und ein Kosovare leben in einer Wohnung, diese brennt ab. Wer überlebt? Der Deutsche, er war arbeiten!"

Manchmal erzählen Witze die traurige Wahrheit!

In repressiven Systemen haben Witze aller Art Hochkonjunktur.WE.
 

[11:00] Asylneger: MANN STICHT AUF ELFJÄHRIGES KIND EIN

[10:10] PI: STEPHANSPOSCHING: POLIZEIEINSATZ ESKALIERT Affenzirkus im Ankerzentrum, inklusive Autobahnsperre

[10:20] Leserkommentar-DE:
Den Krieg haben wir doch schon lange. Die Frage ist nur, wann Polizei, Sicherheitsdienst und Armee ENDLICH die Kanonen rausholen, schießen (wie es ihr Job ist!) und das DRECKSPACK erledigen!

Vermutlich kommende Woche. Bereits unter kaiserlicher Führung.WE.


Neu: 2018-10-24:

[17:25] MB: Wo in Deutschland die Illegalen wohnen, wer sie hier im Land hält und warum sie nicht gehen wollen

[18:50] Leserkommentar: Wieder eine Hammeranalyse von diesem Manniko!

Nachweislich ist es also eine Viertel Million Illegale, die sich alleine in NRW aufhalten und in einigen Städten ist jeder 40. ein potenzieller Terrorist! Da bleibt einem die Spucke weg, vor allem wenn man sich noch jeden dazu denkt, die ohne Umweg über das Asylamt direkt untergetaucht ist und es zusätzlichn noch jede Menge Kriminelle und Extremisten gibt, die Asyl bekommen haben oder sich anderweitig legal ins Land schmuggelten. Wenn es dann losgeht und diese religiös aufgeladenen Testosteronbomben erst einmal zuschlagen, dann wird nicht viel übrig bleiben in den Städten. Ich denke mal, an Tag eins wenn nur Schock und Chaos herrschen, werden die holden Merkelgäste eine Schneise schlagen, die ihresgleichen sucht in der Geschichte - und das ausgerechnet in den linken Hochburgen. Was für eine Ironie!

Jeder Leser aus NRW sollte sich den Artikel durchlesen und genau nachprüfen, ob er nicht irgendwo in der Nähe oder gar in einer dieser Städte wohnt. Die Devise heißt: Raus, so lange es noch friedlich ist!

Was mir ebenfalls zu denken gibt ist das verrutschte Geschlechterverhältnis bei den ethnischen Deutschen. War das vielleicht Absicht durch eine lenkende Hand im Hintergrund? Also, dass man den Migranten, wenn es so weit ist mehr deutsche (sexuell vernachlässigte) Männer entgegenwerfen kann? Eine natürliche Ursache für eine solche Zufälligkeit kann ich mir kaum vorstellen. Vor allem wenn es stimmt, dass die Ausländer (also Türken) in NRW nicht davon betroffen waren. Seltsam, sehr seltsam.

Ja, dieses neue Medium ist absolut brilliant. Daher verlinken wir auch fast jeden zugeschickten Artikel.WE.
 

[13:50] Achgut: Psychische Immigrations-Folgen bei Deutschen? Gibt es nicht!

Eigentlich sollten in diesem Beitrag die wichtigsten Ergebnisse aus einem, wie ich finde, durchaus relevanten Forschungsgebiet dargelegt und diskutiert werden: Beiträge aus Psychiatrie und Psychologie zu den psychischen Folgen von Migration, genauer: Immigration. Aber ausnahmsweise einmal nicht bei den Migranten, sondern der einheimischen Bevölkerung beziehungsweise bestimmten Unter- oder Risikogruppen. Aber daraus ist mangels Masse nichts geworden.

Diese Folgen sind ein Tabu-Thema, darum hört man davon nichts.
 

[13:40] Leserzuschrift-CH zu Proteste in Bihać: „Migranten brechen in Häuser ein, halten Kindern Messer an die Kehle”

Die, die für die Grünen stimmten wollen sie alle in Deutschland haben. Also schnell durchwinken nach Deutschland.
 

[13:10] Leserzuschrift zu Taxi-Raub: In Berlin steht der wahrscheinlich dümmste „Flüchtling“ vor Gericht

Zum Automatik fahren muss man genau ZWEI Dinge wissen: Der Schalthebel gehört auf D wie DOOF!, und damit er sich bewegen lässt, muss man auf die Bremse latschen. Ach ja, unsere güldenen Fachkräfte! Wie würde (und WIRD, hoffentlich sehr bald!) es uns nur ohne sie gehen...

[13:35] Vermutlich ist dieser Syrer noch nie ein Auto gefahren.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Ganz so einfach ist es auch wieder nicht: es gibt den D – Schalter für Day, und den N – Schalter für Night. Vielleicht kommt er ja aus einem französisch sprechenden Land, dann kann er das ja nicht wissen.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Hamburger Pastor auf Malta: Lasst die Seenotretter aufs Wasser!

Und haben Sie Verständnis dafür, wenn einige Menschen migrationskritischer werden? Nein, dafür habe ich kein Verständnis! Das ist jetzt meine persönliche Meinung. Aber kein Land ist doch wirklich substantiell damit überfordert, Flüchtlinge aufzunehmen. Wenn man sich Angela Merkels Satz „Wir schaffen das!“ bei Licht betrachtet, dann muss man doch sagen: Der stimmt zu mindestens dreiviertel. Dank der vielen Deutschen, die sich immer noch engagieren. Es ist ja nicht so, dass plötzlich das totale Chaos ausgebrochen wäre oder jemand wegen der Flüchtlinge finanziell zu kurz käme.

Kirchenvertreter, der die weitere Umvolkung vertritt. Niemand kommt finanziell zu kurz. Wirklich? Klingt wie Endsiegpropaganda 14 Tage vor der Kapitulation. Zu Libyen sagt er: “Das Land ist nach Ansicht des Auswärtigen Amtes ein „Failed State“, und mit Sicherheit kein „Sicherer Ort“. An einen solchen müssen Gerettete nach internationalem Seerecht gebracht werden. Kontra: Seit 2015 ist auch Deutschland ein Failed State (Anführungsstriche können entfallen) und damit kein sicherer Ort, weder für Köter, noch für Refugees. Fragt sie, wie es den “Flüchtlingen” in den LEA und Flüchtlingsunterkünften geht: UNZUFRIEDENHEIT PUR.

Das Exportgut failed state auf dem Weg nach Europa? Nach politikwissenschaftlicher Ansicht ist ein Staat übrigens ein failed state, wenn er (u.a.) nicht mehr für die Sicherheit der Bürger sorgen kann.
 

[9:00] Jouwatch: BND schlägt Alarm: Warnung vor jungen „Boza“-Afrikanern

Boza heisst Sieg. Gesiegt haben sie also, wenn sie in Europa und damit in unseren Sozialsystemen angekommen sind. Denn dann können sie beginnen, ihre Familien mit unserem Sozialgeld zu unterstützen.WE.


Neu: 2018-10-23:

[20:00] Mainz: Iraner und Afghane vergewaltigen geistig beeinträchtigte Frau

[17:50] JF: Essener Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

[14:10] Leserzuschrift-DE zu Frankreich: Schwarzer Schüler hält Lehrerin Waffe an den Kopf

Jeder halbwegs Geschichtsbeflissene weiß, dass die Amerikaner in den Südstaaten bis 1865 die kleine ethnische Minderheit stellten, jedoch die zahlenmäßig deutlich überlegenen Mehrheit der schwarzen Arbeitskräfte problemlos im Griff hatte. Die Westeuropäer sollten aus der Geschichte lernen. Man stelle sich vor, ein Schwarzer hätte sich gegenüber einem Südstaatler so verhalten. Die Strafe hätte "ein klares Zeichen gesetzt" und eindeutig "Haltung gezeigt". Wetten!?

[18:50] Das wird dem Image der Neger gar nicht gut tun. Dass gehört richtig weit verbreitet.WE.
 

[8:20] Jouwatch: Brutale „Südländer“ überfallen 84-jährige, gehbehinderte Seniorin. Jetzt ist sie tot!

[8:00] ET: Wiedereinreisesperre für abgelehnte Asylbewerber zeigt kaum Wirkung – Nur drei Zurückweisungen

Womit man den Horsti kontrolliert, wissen viele. Nur die Masse ahnt nichts davon.WE.


Neu: 2018-10-22:

[13:30] Silberfan zu 50 Gaffer behindern Rettung von Unfallopfern - Polizei reagiert mit Großaufgebot

"Massiv angegangen und bis aufs Blut beleidigt" wurden die Rettungskräfte. Ja ist den Rettungkräften, Polizei etc. immer noch nicht klar, was Merkel hier reingelassen hat? Als ein solcher Rettungsdiensthabender sollte man sich bald gar nicht mehr in solche Shitholegegenden trauen, denn nach Blutbeleidigungen kann auch mal bei so einer Rettungsaktion echtes Blut fliessen, denn die Messer sitzen äußerst locker bei den Wilden! Schon vor Jahren haben wir hier lesen können, dass die Rettungskräfte die ersten sein werden die sterben, wenn sie zu den Verletzten gerufen werden, einer der lebensgefährlichsten Jobs in Merkelshitholeland, nicht zu beneiden sind diese Leute. Siehe auch den Kommentar 12:35 auf der Seite Sicherheit.

Während die Herkunft der Täter verschwiegen wird, ist den Kommentatoren klar, welche Klientel vor Ort war. An den Kommentaren und den dazugehörigen Daumen hoch/runter-Zeichen (teilweise 50 zu 0) sieht man wieder einmal: Die Journalisten schreiben an ihren Lesern vorbei.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Fast jeder dritte syrische Flüchtling psychisch krank

Erlanger Forscher haben die psychische Gesundheit syrischer Flüchtlinge untersucht. Fast jeder dritte Teilnehmer an einer aktuellen Studie war demnach erkrankt, wie die Universität Erlangen-Nürnberg heute mitteilte. Die Flüchtlinge litten an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), Depressionen oder einer generalisierten Angststörung. Für die Studie befragten Psychosomatiker in Erlangen 200 erwachsene syrische Flüchtlinge mit einer Aufenthaltserlaubnis.

Bei unseren Eltern und Großeltern hat sich nach dem WK 2 keiner um die psychische Gesundheit gekümmert. Da hieß es arbeiten und zusehen, dass man genug auf dem Tisch hat. Die hatten gar keine Zeit, psychisch krank zu sein.

[14:00] Krimpartisan:

Ich schlage vor jeden psychisch Kranken als Hypochonder zu behandeln, in einen langen Güterzug zu verfrachten und heim zum Wiederaufbau zu schicken! Ohne Rückfahrkarte, mitsamt allem Anhang! Die Deutschen, denen das eventuell mißfallen könnte, im gleichen Waggon mitschicken. Danach sind sie geheilt. MIR REICHTS!!!

[15:00] Diese ganzen Typen aus der psycho-sozialen Industrie, die hier das grosse Geschäft wittern, bitte gleich mitverladen.WE.
 

[13:10] PI: Täglich 460 Erstanträge auf Asyl in Deutschland

[12:25] PS: Bundestag lehnt Petition gegen den „Global Compact for Migration“ ab

[13:10] Leserkommentar-DE:

Man braucht jetzt nicht zu denken, das ist eine ganz schlechte Nachricht, denn die Aufgabe dieser Petition war nicht (nur), über die Abgeordneten den Migrationspakt zu Fall zu bringen, was real aussichtslos ist, sondern jedem Bürger zu zeigen, dass die etablierte Politik rund um Merkel und alle Systemparteien geschlossen hinter dem Migrationspakt stehen und damit den Genozid an den europäischen Völkern begrüßen und unterstützen. Sie sollen gefälligst ihren Hochverrat selbst dokumentieren und selbstbezeugen. Das haben sie mit der Ablehnung der Petition nun zur Genüge getan. Zum anderen hat die Petition weitere Ziele erreicht: Dass sich die MSM mit dem Thema überhaupt beschäftigen müssen, dass dieses Thema vor der Hessen-Wahl in die Öffentlichkeit gerät und zu zeigen, dass der Widerstand gegen Multikulti zunimmt. Daraus kann man später einen gewaltigen Skandal zaubern, wenn die Stimmung gegen Migration kippt.

[13:35] Krimpartisan:

Der Volksverrätertag in Berlin lehnt Petition gegen den „Global Compact for Migration“ ab...


Neu: 2018-10-21:

[16:30] Jouwatch: Flüchten auf die feine Art: In der Luxuslimousine nach Europa

[10:50] ET: Ist Massenmigration gegen göttliche Rassenvielfalt? Brisante Aussagen eines Tempelritters

[12:00] Leserkommentar-DE:
Das, was gerade in Europa abläuft, ist aber eine Zwangseinwanderung von Migranten mit der gezielten Einschleusung von Massen an Leuten – fast ausschließlich jungen, kampferprobten und fortpflanzungswilligen Männern – aus Kulturkreisen, die teilweise völlig konträr bzw. schlichtweg ,inkompatibel’ zu den Kulturen der europäischen Nationalstaaten sind.
Dieses Geschäft wird von unseren rotgrüneschwarzen Volksverrätern mit Macht betrieben. Diese sind der Abschaum der Menschheit welche die eigene Rasse und Kultur verraten.

Islamische Krieger werden eingeschleust. Seid sicher, sobald das alles gelaufen ist, wird man von Demokrattie nie wieder etwas wissen wollen.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu PERSÖNLICH BEDROHT Abgeordneter Ismail Tipi: „Wir müssen handeln, sonst werden wir behandelt.“

Ismail Tipi fordert hartes Vorgehen gegen Islamisten & Kopftuchverbot an Grundschulen, wird dafür massiv bedroht, seine Wahlplakate mit "Kafir" besprüht, was "ihn als Ungläubigen der untersten Kategorie brandmarken" & somit "vogelfrei" stellen soll. Das Foto beweist die Intoleranz des Islams und dass er "Verräter" mit dem Tode bedroht. Die gläubigen Muslime zeigen dank ihrer massiv durch Merkel gestiegenen Anzahl immer öfter ihre Intoleranz und Gefährlichkeit im öffentlichen Raum! Somit kann gesagt werden, dass Merkel die Vorbedingungen für einen Bürgerkrieg wegweisend (“Der islam gehört zu Deutschland) und mutwillig (Grenzöffnung für männliche Islamanhänger) geschaffen hat.

Diese radikalen Moslems können ihren Angriffsbefehl wohl nicht mehr erwarten. Bald bekommen sie ihn.WE.


Neu: 2018-10-20:

[17:00] ET: Migrationspakt der UNO: Vollständiger Text auf deutsch

[14:20] Merkur: Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter

Der Facharzt für Rechtsmedizin führt jedoch nicht nur dessen Rausch an. Man müsse „auch berücksichtigen, dass er aus einem anderen Kulturkreis kommt“, sagt der Mediziner über Farid A. „Bei Herrn A. lag eine erhöhte Alkoholmenge vor, die durch die Enthemmung dazu geführt hat, dass er sich über vorhandene Einsichten hinweggesetzt hat.“ Die Gewichtung sei „eine komplett andere, wenn man in diesen Kulturkreis und nicht in einem westlichen aufwächst“. Über Afghanistan sagt der Mediziner: „Da zählt eine Frau nichts, und der Mann geht über alles.“

Rührend, wie sich der Mediziner für die beiden Schlafmützen einsetzt.

[17:00] Leserkommentar-AT:
Dieser Rechtsmediziner ist linkslink. Er soll sich hinter seine Ohren schreiben, dass eine Vergewaltigung - egal in welchem Kulturkreis - ein extrem schweres Verbrechen ist. Da gibt es nicht zu entschuldigen. Egal ob Pakistan oder Europa, wir brauchen das nicht. Wie krank sind diese Idioten im Hirn überhaupt? Die suchen regelrecht nach Ausreden, damit diese Islam-Ärsche hier tun können, was sie wollen. Hingegen werden Einheimische für kleinste Vergehen wie Ratten gejagt. Geht´s noch?
Vorgeschlagene Endlösung für Täter UND Rechtsmediziner: Steinbruch, 12 Stunden pro Tag schwerste Arbeit, 3 Scheiben trockenes Brot und 3 Gläser Wasser pro Tag und Person. 20 Jahre. Abmarsch!

Schlafen bei dieser Arbeit wird garantiert nicht erlaubt werden.WE.

[19:00] Krimpartisan:
Wie hieß mal noch dieser Eid, den Ärzte schwören müssen...Krüppelhates oder so ähnlich...
Da scheinen all diese Volksvergifter und Menschenschlächter wie dieser Rechtsmediziner und "Ärzte ohne Grenzen" etc.pp. wohl nie etwas von gehört zu haben. Pfui Teufel, dieses elende Gesocks, für die wäre ein Steinbruch eine unerhörte Belohnung!!!

Das ist der Hippkratische Eid. Aber um an solche Aufträge zu kommen, muss man wohl einen Eid auf die links-grüne Ideologie schwören.WE.
 

[13:20] Compact: Grüne verhindern Einstufung von Urlaubsländern als sichere Herukunftsstaaten, CDU spielt mit

[13:05] Jouwatch: Der Migrantenterror von Neulußheim und die Arroganz der Behörden

Wer solche Lokalpolitiker wählt, bekommt entsprechende Zustände als Ergebnis präsentiert.
 

[10:50] FW: Keine Regung bei den selbsternanten »Demokratiebewahrern«: Islamische Fundamentalisten marschieren in Hamburg für Kalifat und Scharia

In Hamburg wird es heute wieder richtig bunt.
 

[9:45] PI: Mainstream-Medien: Geldautomaten-Clan „aus den Niederlanden“: Marokkaner-Bande in München: Schreie, Schüsse, ein schwerverletzter Polizist


Neu: 2018-10-19:

[18:35] ET: „Kulturkampf im Klassenzimmer“: Klagen über Abschottung und radikalen Islam in Wiens Einwanderercommunity

[14:10] Jouwatch: Selbst Polizei hilflos: Syrer schlägt auf Wache zwei Beamte krankenhausreif

Zur Dienstwaffe dürfen die Polizisten wohl nicht greifen.WE.

[14:45] Der Silberfuchs:
Für derartige "Polizisten" habe ich nur ein Wort übrig: "Puzilistenweicheier!" (Der "Syrer" hätte nach einem Kampf mit mir im Dienst nach einigen Sekunden wirklich sehr schlecht ausgesehen.)

Wenn ein Polizist soetwas macht, hat er sofort ein Disziplinarverfahren am Hals.WE.

[14:50] Der Preusse:
Wenn die Polizei sich wehrt, sieht das wieder brutal aus, und es hagelt wieder Anzeigen und wird im TV hochgespielt. Die sind dann auch gleich von Dienst suspendiert. Und zur Dienstwaffe greifen, um Himmels willen, wissen Sie was dann los ist. Es ist alles einfach nur noch krank.

Medien und Justiz, sowie das linke Spektrum der Politik sind einfach gegen die Polizei eingestellt.WE.

[15:00] Krimpartisan: Irrland! Irrenland!! Deutschland!!!
 

[12:55] Marken-T-Shirt-Streit: Calau: Streit zwischen deutschen und asylsuchenden Schülern an Oberschule eskaliert

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Angriffe und Bedrohungen gegen Mitarbeiter: Ausländerbehörde in Bottrop zieht Konsequenzen

Die Ausländerbehörde in Bottrop bleibt bis auf weiteres geschlossen. Damit zieht die Behörde Konsequenzen aus „körperlichen Angriffen und schweren Bedrohungen gegen mehrere Mitarbeiter“.

Alles klar? Die Geister, die sie riefen, werden sie nun nicht mehr los! Die Gutmenschenorganisationen, die direkt an der Migrationsfront arbeiten, müssen unfassbare Zumutungen und Gefährdungen aushalten und dürfen dennoch ihre Klappe keinen Spalt aufmachen, weil sie sonst ihre Jobs los sind. Viele von denen, die in Ämtern arbeiten, sind nichts anderes als mundtote Gutmenschensklaven im Dienste der verordneten Gutmenscherei, der Umvolkung und Opfer von praktiziertem Deutschenhass, der auch darin besteht, dass früher attraktive Jobs zu Höllenjobs geworden sind, bei denen die Arbeiter für die Hölle sich täglich der Lebensgefahr aussetzen. Manche machen da immer noch voller Eifer mit, andere sind dem Stockholm-Syndrom oder der Pech- und Einzelfallthesen verfallen. Dennoch zeichnet sich ab: Es wird täglich brutaler in den Ämtern und um massiven Personenschutz vor angeblich “Schutzbedürftigen” wird ZWINGEND notwendig WERDEN.

Man muss sich dann rausreden mit der "allgemeinen" Verrohung der Gesellschaft.


Neu: 2018-10-18:

[17:20] PI: Mainstream-Medien: Geldautomaten-Clan „aus den Niederlanden“ Marokkaner-Bande in München: Schreie, Schüsse, ein schwerverletzter Polizist

[13:50] PS: Hirnlose Wohltäter spenden 475.000 Euro an „Mission Lifeline“ für neues Schlepperschiff

[14:00] Krimpartisan:
Jeder der heute noch etwas an die bekannten Organisationen spendet ist ohne jede Ausnahme ein Volksschädling! Habe ich gestern abend einer alten Nachbarin als Antwort auf ihre gerade erfolgte Spende bei der Caritas gesagt.

Die meisten Grossspender haben ohnehin fremdes Geld gespendet.WE.

[14:40] Leserkommentar-AT:
Lieber Krimpartisan, sagen sie ihrer alten Nachbarin, dass bei der Caritas vom gespendeten Geld 50% als „Verwaltungsaufwand“ einbehalten wird. Auch bei zweckgebundenen Einzelspenden! Soviel zum Thema sozial und geMeinNützig!!!

Ein Teil davon fliesst sicher ins Marketing.WE.

[19:25] Leserkommentar-CH:
2014 enthüllte ein Report die traurigen Schattenseiten der Wohltäterei. Schon 2007 machte Unicef Deutschland negative Schlagzeilen. Das Kinderhilfswerk hatte Beratern extrem hohe Honorare und Spendenwerbern horrende Provisionen gezahlt und das verheimlicht. „Es gibt schon seit vielen Jahren eine weltweit operierende Spenden-Mafia, bei der nur Teile der Einnahmen zweckgebunden eingesetzt werden“, behauptet die holländische Journalistin Linda Polman, lange Korrespondentin der UN-Friedensmissionen in Somalia, Haiti, Ruanda und Autorin des Buches „Die Mitleids-Industrie“. Polman prangert an: „Eine Krisen-Karawane, die von Bürgerkrieg zu Bürgerkrieg, von Naturkatastrophe zu Naturkatastrophe zieht, ohne nachhaltig zu helfen. Nur der Moment zählt. Hauptsache, für die Weltpresse sind fix Zelte aufgebaut und es gibt weinende Kinder. Von den Millionen, die gespendet wurden, zweigt manch dubiose Organisation einen Teil für sich ab, einen zweiten zahlen sie vor Ort der Regierung oder einer Kriegspartei, um überhaupt in das Gebiet reinzukommen.“ Heisst: Mit Spendengeldern sind schon zahlreiche Kriege künstlich verlängert, Waffen statt Lebensmittel und Medizin finanziert worden. „Für korrupte Politiker und Warlords sind diese Spenden willkommene Einnahmequellen.“ Polmans Fazit: „Es gibt fast 40.000 internationale Hilfsorganisationen, die um Geld betteln, die ein Stück vom Milliarden-Kuchen abhaben wollen. Die Mitleids-Industrie ist längst ein mafiöses Monster geworden, das unkontrollierbar wuchert.“

Es geht um die Gehälter und das Image der Bosse bei diesen NGOs.WE.
 

[13:00] Nach längerer Pause: Ein Tag nach Bayernwahl: Familienangehörige von Flüchtlingen treffen in München ein

[12:50] ET: Von insgesamt 22,6 Milliarden Euro fließen nur zwei Milliarden in echte Integrationsprogramme

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Streiterei legt Zugverkehr lahm

Nach derzeitigem Kenntnisstand war es zwischen einem 18- und einem 21-Jährigen zu einer Auseinandersetzung gekommen bei der eine Armbanduhr gestohlen worden sein soll.
Der 18-Jährige war beim Eintreffen der Beamten flüchtig. Er wurde kurze Zeit später im Bereich der Gleisanlage des Bahnhofs gesichtet. Er war zwischenzeitlich, offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation, auf eine Signalanlage der Bahn geklettert und hielt eine Eisenstange in der Hand. Mit dieser schlug er nach den Beamten um zu verhindern, dass er in Gewahrsam genommen wird.

Wie oft wollen wir uns noch den Zugverkehr durch Migranten lahm legen lassen? Wo ist der Aufstand der Bahngewerkschaft gegen diese WIEDERHOLTEN Zumutungen? An alle Gutmenschen: zu kleiner IQ + Islam + Analphabetenbildung = psychische Ausnahmesituation! Ich bleibe dabei: Der Import von Menschen aus Arabien ist ein Verbrechen gegen die "Eigenen".

[10:50] Der Syrer, der den Idioten von der Signalanlage riss, hat es richtig gemacht.WE.

[12:55] Leserkommentar:

Meine Problemlösung ist ganz simpel. Dem Verursacher werden komplett die entstandenen Kosten für den Einsatz auferlegt. Wird die Forderung innerhalb einer Monatsfrist nicht beglichen, werden er und seine Familie sofort des Landes verwiesen.

[13:20] Dafür müsste man zuerst die vielen, bürokratischenen Hindernisse beseitigen.WE.
 

[8:15] Der kleine Akif: Schock: Drei Migranten wollen aus Deutschland auswandern – vielleicht – also nicht jetzt gleich – irgendwann…

“Es ist tatsächlich atemraubend und sicher ein hübscher Forschungsgegenstand für Politikwissenschaftler, dass eine reale Gefahr vollkommen unterschätzt wird – der Klimawandel – während sich alle Aufmerksamkeit auf eine ausgedachte Gefahr (Hervorhebung von mir) richtet – die Migration.”

Das stammt von Jakob Augstein. In Wirklichkeit ist es genau umgekehrt. Die Angstmache mit dem Klimaschwindel soll wohl von der realen Gefahr, der Migration ablenken.WE.


Neu: 2018-10-17:

[19:50] PI: München-Fürstenfeldbruck: Schwere Tumulte mit über 100 Afrikanern

[19:45] Leserzuschrift-CH zu Tunesischer Jugendlicher raubt Frauen mit Dolch aus

Dass Frauen dank Sommarugas Unterstützung an so einer belebten Ecke zu so einer Nachtzeit überfallen werden gehört halt zu einer multikulturellen Gesellschaft dazu, in der das Zusammenleben täglich neu ausgehandelt werden muss! Und bei der Beschreibung der beiden 15jährigen "Schweizer" Mittäter weiss der geneigte Leser ohnehin, welche wahren Nationalitäten hier wieder verschwiegen werden.

[20:00] "Schweizer", vermutlich Pass-Schweizer. Mit echten Schweizern verüben solche Moslems sicher keine Straftaten.WE.
 

[16:45] PP: Brutale Attacke an Bushaltestelle: Polizei veröffentlicht Schock-Video

[12:10] Jouwatch: Unter den blinden Augen der Bundesregierung nimmt der Dschihad wieder Fahrt auf

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Sexangriff Weimarer Zwiebelmarkt: Verdächtiger ist Mehrfachttäter und auf Bewährung frei

Hier gibt es überhaupt nichts zu prüfen. Sie haben das Land sofort und unwiderruflich zu verlassen. Damit auch jeder versteht, hier geht es so nicht weiter. Auch die Gutmenschen werden mit absoluter Sicherheit ihren Preis bezahlen und sofern es noch möglich ist, viele Tränen laufen lassen müssen. Versteht endlich, dass wir für dies nur Freiwild sind. Ohne Härte geht da nichts.

Da hilft nur die Radikalentfernung des heutigen Systems.WE.
 

[9:00] ET: „Geh nach Deutschland, da gibt es mehr Geld!“ – Junger Libyer (20) in Zwickau als Seriendieb vor Gericht

[8:15] Jouwatch: 75 Neubauwohnungen für Merkels „Gäste“ und eine Notunterkunft für deutsche Familien


Neu: 2018-10-16:

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Video: Tim Kellner Der Patriot Moslem Türken überfallen Köln

14 Polizisten und 2 Hunde für 2 Asylanten. Kein Wunder, dass unser Staat nicht für voll genommen wird! Ausnahmezustand in Köln. Erdogan Türken übernehmen die Stadt. Keine angemessene Berichterstattung in den MerkelSchleimMedien. Es wird in den MSM nicht berichtet, damit die Bürger in Multikulti-Trance verbleiben und nicht nachdenken. Das hier sind die Vorstufen der Eroberung, die bei Hartgeld diskutiert werden. Die Moslems werden in den Städten mit dem Angriff beginnen. Jetzt gibt es schon bewaffnete Autokarawanen, die den Verkehr lahm legen und respektloses Kräftemessen mit der Polizei. Wenn man diese Bilder gesehen hat, reift die Erkenntnis: Das geht nicht gut aus bzw. wir schaffen das NICHT! Diese Gegenkulturen sind nur zu einem Zweck da: Einen Aufstand vom Zaum zu brechen. Irgendwann! Was schon morgen sein kann! Die Moslems haben sich zu einem hohen Prozentsatz segregiert. Bei den Türken 50 % pro Erdogan, bei den Arabern wird es kaum anders sein. Deren Herz schlägt nicht für das Grundgesetz, sondern für den Islam. Also sind sie schon ein Millionenheer!

Diese Moslems werden immer aggressiver, weil sie jederzeit ihren Angriffsbefehl erwarten. Was danach kommt, können sie sich aber nicht vorstellen. Es wird dafür gesorgt, dass sie niemals gewinnen können. Deren Millionen gehen in die Massengräber.WE.

[18:50] Der Vollstrecker:
Die Polizisten an der Basis/Straße dürfen nicht richtig reagieren. Die werden von Polizeiführern die noch auf Apolitische Beförderung hoffen damit erpresst, dass auch ein Polizeibeamter ( wegen rääächts) entlassen werden kann und zur Zeit findet sich noch immer ein „Kollege“ der das „räääächts„ bezeugen kann. Und fast jeder Polizeibeamte hat Kredite laufen und ist also auch dort der perfekte Lohnsklave.

So dürfte es sein. Verschuldung macht echt gefügig.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Streit im Bordell: Wollte ein Eritreer Bordsteinschwalben abfackeln?

Da stelle ich doch mal die Frage, woher der Fickilant die Kohle für den Puff hatte. Sehe ich das richtig, dass in Deutschland Rentner nach 45 Jahren harter Arbeit Flaschen sammeln oder sich aus Scham über ihre Armut gleich suizidieren, damit ein hier eingefallener Ni**er von unserem Steuergeldern saufen und ficken kann und anschließend, ebenfalls von unserem und der Rentner Geld, noch den Puff abfackelt? Ja, sehe ich richtig. WIE LANGE NOCH!!??

Bitte den Leistungsbescheid in meinem Artikel ansehen.WE.
 

[13:50] Youtube: Talk im Hangar-7: Wiesinger & Sarrazin: Wie weit darf Islamkritik gehen?

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am Montagabend einen nackten, dunkelhäutigen Mann, der mit einem Speer bewaffnet entlang der Straße zwischen Leingarten und Schwaigern laufe. Der Mann konnte beim Bahnübergang in der Nähe des Leintalzoos angetroffen werden. Es stellte sich heraus, dass er einen sogenannten Hochentaster mit einem zwei Meter langen Stiel bei sich trug. Da sich der Eritreer offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er in eine Klinik verbracht.

Der Intelligenzquotient von Afrikanern ist gemäß international anerkannter Tabellen genau so, dass man sie am besten mit "dauerhaft in psychischer Ausnahmesituation befindlich" beschreiben kann. Zuwanderung aus Afrika nach Europa gehört verboten, weil der Import von Wahnsinnigen und Geistesgestörten ebenfalls eine geistesgestörte Handlung ist. Ein Blick auf Intelligenztabellen sollte jedem vernünftigen Menschen genügen. Und Linke, die so dumm sind, dass sie eine solche Erkenntnis nicht zustande bringen, passen am besten auch nach Afrika und nicht in ein Kulturland, das sie ohnehin verachten.

[14:00] Die Linken jebeln vermutlich, weil jetzt echte, afrikanische Kultur ins Land kommt.WE.

[14:45] Der Jurist: "Echte afrikanische Kultur" trifft es perfekt, Cheffe!

Ich finde es anmaßend und überheblich, den jungen Speer-Neger als "psychisch krank" zu bezeichnen. Für viele Afrikaner gehört es zum normalen Tagesablauf, dass sie instinktiv -wenn es dunkel wird- zur Jagd gehen. Ist ja kein Zufall, dass der Dunkelhäuter in der Nähe eines Zoos herumrannte. Vermutlich witterte er dort Zebras, Giraffen oder sonst was Schmackhaftes. (Wer weiß, was er sonst noch vorhatte.)
Ich liebe Deutschland: Bessere Geschichten könnte man sich nicht ausdenken!

Vermutlich schmeckte ihm das Essen in der Unterkunft nicht...

[16:00] Der Pirat zu den Afrikanern generell:

Der geringe IQ ist eine Sache! Eine andere ist das fehlende Allgemein Wissen! Wir müssen uns vorstellen, dass dem Großteil der Bevölkerung einfache physikalische und chemikalische Zusammenhänge nicht bekannt sind, z.B. verstehen sie nicht, dass ein 2 Tonnen Stapler keine 3 Tonnen geben kann. Wenn er dann umkippt, verstehen die das nicht! Wenn einer dann stirbt, ist das gottgewollt!
Selbst im Hafen erlebt!

Wo wir jetzt zum nächsten Thema kommen: Gläubigkeit! Ganz schlimm! Wer mal durch die Straßen der Hauptstädte fährt, kann die vielen Werbeplakate von „spirituellen“ Gruppen nicht übersehen! Hinzu kommen noch die eigenen Stammesrituale! Viele afrikanische Regierungen sehen diese Entwicklungen äußerst kritisch!

Diese Fakten wollen unsere Gutmenschen nicht verstehen! Unsere Kulturen sind einfach nicht miteinander kompatibel! Die hier ankommenden Afrikaner können diese Hochkultur einfach nicht verstehen! Sie sind intellektuell vollkommen überfordert. Aus Selbstschutz fallen sie in Ausnahmesituationen reflexartig in ihre alten Verhaltensweisen zurück! Diese Auswirkungen erleben wir tagtäglich! Mit dieser ideologischen Gleichschaltung der Kulturen kann man keiner Seite gerecht werden! Das kann nur blutig enden, da die Afrikaner seit Jahrzehnten nur gewalttätige Konfliktlösungen kennen! Der Ausgang ist aber auch klar! Intelligente Kriegsführung auch bei zahlenmäßiger Unterlegenheit siegt immer über unkoordinierte Gewalt!

Der Pirat ist ein sehr guter Afrika-Kenner.WE.
 

[13:20] OZ: Flüchtling bei Sturz von Parkbank lebensgefährlich verletzt

Auch auf einer Bank zu sitzen will gelernt sein.


Neu: 2018-10-15:

[18:45] Man zeigt uns den Hochverrat der Demokratten: Bald 300 Millionen Moslems und Afrikaner in Europa? Volksaustausch und Islamisierung keine „Verschwörungstheorie“

[9:45] Leserzuschrift zu Spielhalle In Nordenham: Überfall am hellichten Tag

Das ist Ironie pur. Wenn es nur nicht so traurig wäre. 900 Nordenhamer demonstrieren für ein buntes Nordenham, nachdem vor ein paar Wochen eine Moschee beschmiert worden ist. 10 Minuten nach Beginn der Demonstration überfällt ein Mann mit einer Machete eine Spielhalle und erpresst Geld. Soll Nordenham ruhig bunter werden, die Überfälle werden nicht weniger, da bin ich mir ganz sicher.

[11:10] Diese Linken reagieren reflexhaftig auf solche Demo-Aufrufe, die denken nicht nach.WE.
 

[8:45] Jouwatch: Der neue Trend – Ausbildung als Altenpfleger statt Abschiebung

Duldung bei Ausbildung – verspricht das 2016 in Kraft getretenen Integrationsgesetzes. Die Regelung nennt sich „3+2“: drei Jahre Ausbildung, zwei Jahre arbeiten. Sie soll eigentlich nur für abgelehnte Asylbewerber gelten, die nicht aus sicheren Herkunftsländern kommen und nicht straffällig geworden sind. Doch egal, ob die Bundesregierung irgendwann die Frage klärt, ob die Maghreb-Staaten und Urlaubsstaaten „sicher“ sind oder nicht – der Marokkaner Mohamed Tazout hat gute Chancen für immer hier bleiben zu können, meint Constantin Bräunig vom „Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge“. „Ich mach das gerne“, behauptet Mohamed.

So legalisiert man das Dableiben abgelehnter Asylwerber.

[9:40] Leserkommentar:

Altenpflegeheime müssen zunächst den Angehörigen gefallen! Beobachtung aus einem Altenpflegestif, man muss dazu wissen: Hier in der Region gab es 4 (bekannte) Vergewaltigungen älterer Menschen durch Schutzsuchende. Frauen zwischen 79 - 90 Jahre haben das z.T. mit ihrem Leben bezahlt. Die vereinzelten muslimischen Praktikanten werden bereits heute von den Angehörigen hinter vorgehaltener Hand misstrauisch hinterfragt! "Ist jemand dabei, oder pflegt er alleine ?" drückt das unwohle Gefühl am Besten aus. Die spektakulärste Tat ist hier in der Altenheimszene der Region unvergessen: Seniorin getötet: 18-Jähriger wegen Mordes verurteilt

[11:10] Man sieht, die Angst der Bevölkerung vor solchen Übergriffen ist schon gross.WE.


Neu: 2018-10-14:

[14:10] MB: Somalischer Migrant, der bei der Abschiebung von Passagieren aus dem Flugzeug geholt wurde entpuppt sich als gruppenvergwaltigender Islamextremist

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Berlins Innensenator im Clan-Revier "Verpisst euch, das ist unsere Straße"

Hier ein Beleg für die Eroberung von Deutschland, die schon teilweise “gelungen” ist. Merkels Willkommenskultur hat Neukölln in ein arabisches Shithole verwandelt. Für die Polizei ist Neukölln wie ein Kriegsgebiet zu werten. Aber die schizophrenen Linken demonstrieren gerade gegen Rechts und für unteilbar mit dem Islam.

Ein echtes Kriegsgebiet wird es sehr bald sein.WE.

[12:50] Der Mitdenker:
Sie werden, wenn diese Stadtteile wieder Deutsches Territorium werden, mit ihren massenhaft illegal besessenen ( aber da kümmert sich der Staat nicht drum, warum auch ) Pistolen und Maschinenpistolen auf die alles zermalmenden amerikanischen, russischen ( und falls da ein paar davon fahren ), Deutschen Panzer schießen. Dann werden wir sehen, wer sich verpißt und wessen Land das ist.

Die meisten Moslems können sich selbst nicht vorstellen, was wirklich kommt. Die, die es können, sind schon wieder in der Heimat.WE.
 

[8:15] Der Islam und seine Komplizen stehen „rechts“

Der Islam und die Linken passen eigentlich nicht zusammen. Aber sie wurden über Jahrzehnte miteinander verkuppelt.WE.


Neu: 2018-10-13:

[15:10] JF: Zusammenarbeit mit Türkischer Gemeinde: Schleswig-Holstein will Migrantenanteil im öffentlichen Dienst erhöhen

[14:30] ET: Vor Gericht in Dresden: „Ich will Respekt“ – Tunesier rempelte Polizeibeamte vor Rewe-Markt an und rastet aus

[13:35] ET: Auf den Frieden folgt die Flucht – Für viele Eritreer ist Deutschland das Traumziel

Genau solche Nicht-Kriegsflüchtlinge sollen vom Migrationspakt profitieren. 

[14:35] Der Bondaffe:

Wenn das die Eritreer wüßten, daß ein Teil der Deutschen genau wegen ihnen flüchten will (Auswandern: Mehr als die Hälfte der Deutschen will weg – wenn sie könnte). Mit den Begriffen stimmt es schon: "Aus Kriegsgebieten flüchtet man, aus Friedensgebieten wandert man aus". Obwohl es sich in beiden Fällen im Oberbegriff um "Vertreibung" handelt.
 

[10:40] Jouwatch: Deutschland nimmt viel mehr „Flüchtlinge“ auf, als überhaupt am Mittelmeer ankommen

[10:30] PI: Düsseldorf: „Südländer“ überfallen Mutter mit drei Kleinkindern am Busbahnhof

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Erste deutsche Boxerin mit Kopftuch: Sie glaubt an Allah und ihre Fäuste

Als sie sich vor fünf Jahren um ihren ersten Kampf bewarb, durfte sie ihn mit Kopftuch nicht antreten. Bis zu diesem Zeitpunkt waren nach deutschen Wettkampfbestimmungen Kopfbedeckungen im Boxsport verboten. Sie besucht in Berlin regelmäßig die Moschee und betet mehrmals am Tag.

So werden unsere Regeln klammheimlich für Merkels Hype (bunte Götter) geändert und täglich neu ausgehandelt. Der Islam tritt fordernd auf. Heute erkämpft er sich eine neue Regel, morgen ein geändertes Gesetz, Tag für Tag Islamvormarsch. Und das geht wunderbar dank der Helfershelfer bei den Gutmenschen, denen man jahrzehntelang Toleranz und Kampf (für Buntes) gegen Rassismus eingebläut hat.

[10:15] Werbegesicht für Nike? Diese Marketingaffen sind dümmer als dumm.WE.

[10:30] Der Silberfuchs:

Der Artikel liest sich in Wort, Ausdruck und Euphorie genau wie ein Bericht über die guten Taten "Junger Pioniere" in der "Jungen Welt" aus dem Jahr 1988 in der DDR. Zum Glück war dies eine temporäre Erscheinung ... (Wer kauft "Zeitungen" wie die BZ eigentlich noch, um sie zu lesen?)
 

[9:35] PI: Polizei sucht Täter mit Phantombild Hannover: „Männer“ attackieren zehnjähriges Mädchen

[10:30] Krimpartisan:

Ohne jede Emotion am nächsten Straßenbaum aufhängen. Ungeziefer muß zertreten werden. Sonst frißt es euch auf!
 

[9:30] PI: BAYERN-COUNTDOWN ZUR WAHL - HEUTE: NORDBAYERN = MORDBAYERN Bayern ist sicher … am Abgrund! (Teil 5)

Was glaubt ihr wohl, warum der Söder das tolerieren muss? Er ist unglaublich dreckig. Stichwort Mollath.WE.


Neu: 2018-10-12:

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Aus völlig belanglosem Grund: Tragödie: Kickboxer prügelt Fußgänger auf Straße tot

Schlimm: Durch die Brutalo-Attacke des Kickboxers ist Gastronom Ilja T. nun gestorben. Er hinterlässt seine Frau und eine kleine Tochter, die vor wenigen Wochen erst geboren wurde. Und alles nur, weil sich die Wege kreuzten.

NEIN, weil der Täter ein Moslem ist! Weil die islamische Ideologie Männern unter ZWANG eine Ehre anerzieht, welche durch brutale Gewalt verteidigt werden muss, auch bei "völlig belanglosem Grund", dem typischen VBG des Islams. Die Moslems gehören DESHALB nicht in unsere Gesellschaft, weil sie für JEDERMANN, selbst für andere Moslems, eine ständige Gefahr darstellen, aus nichtigstem Grund getötet zu werden. Und die Medien sind gleichfalls BRUTAL und eine Gefahr für den Bürger, weil durch Verschweigen der Täterherkunft (Täter ist Türke) eine vorhandene zu Gewalt neigende Gruppe von Menschen in ihrer Gefährlichkeit bei weitem unterschätzt wird. Bei angemessener Berichterstattung gäbe es erheblich weniger Opfer. Die Medien stechen, töten und schlagen also mit. Ich denke, eines Tages werden alle diese vertuschenden Medien vor Gericht landen.

[14:00] Wieder einmal ist im Artikel nichts über die Herkunft des Täters. Aber wir können uns diese denken.WE.

[17:00] Der Mörder ist ein Türke.
 

[13:30] Jouwatch: Gruppenvergewaltigungen: Der erste Täter spaziert ohne Strafe aus dem Gerichtssaal

[13:00] Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge: Neues zum Tod in Köthen: Auf einmal gilt das Ermittlergeheimnis

[13:50] Leserkommentar-DE:

Wenn das kein Mord war, was dann? Wenn ein Pfleger im Krankenhaus einem sterbenden Menschen zuviel Insulin oder sonst irgendwas spritzt, wird er schließlich auch wegen Mord angeklagt, obwohl der sterbende Mensch vielleicht nur noch ein paar Stunden hat. Schon interessant, wie unsere Medien immer wieder versuchen, den Leuten Mist ins Hirn zu schieben.

[14:00] Es steht im Artikel: die Anordnung zur Vertuschung kam aus der Politik.WE.
 

[9:55] UZ: UN-Migrationspakt: SPD-Bundesminister spricht schon von „Verpflichtung“ statt „Empfehlung“

[8:50] ET: Kanzlerin Merkel will Organisiation für Migration unterstützen – diese kontrolliert Umsetzung des UN-Migrationspaktes

Der IOM-Chef bekräftigte die „sehr gute Zusammenarbeit“ seiner Behörde mit Deutschland, sowie Berlins Führungsrolle in Europa. Auch deswegen habe ihn sein Antrittsbesuch nach Deutschland geführt. Er teile die Prioritäten Merkels, irreguläre Einwanderung zu bekämpfen und stattdessen sichere Migration zu fördern.

Der neue Chef dieser UNO-Organisation reist sofort nach Deutschland und teilt Merkels Prioritäten. Aber wer teilt die Prioritäten der deutschen Bürger?
 

[7:30] PI: BAYERN-COUNTDOWN ZUR WAHL - HEUTE: NOGO NÜRNBERG Bayern ist sicher … am Abgrund! (Teil 4)

Dieses Gebiet wird entweder von der US-Army oder der russischen Armee mit Hilfe der Artillerie gereinigt werden.WE.


Neu: 2018-10-11:

[17:40] PI: TOLERANZ-TOLLHAUS BERLIN Justizskandal: Mehrfach Verurteilter mit „Haftverschonung“ begeht Raubmord

[16:30] Krone: Wegen Erdogan-Gegnern? Türkische „Polizeiwagen“ in Berlin gesichtet

[14:00] PI: Der „Globale Pakt für Migration“ ist eine große Gefahr für Deutschland

[13:50] Der Mitdenker zum Artikel von gestern 17 Uhr (Verwandtenehen):

Der Begriff "Inzucht" ist keine Erfindung, sondern ein fester Begriff in der Genetik. Es ist, seit Ewigkeiten, nachgewiesen, daß genetisch nahestehende Probanden, in aller Regel, genetischen Müll produzieren. Der rennt derzeit millionenfach hierzulande umher.

[14:00] Die Verwandtenehe ist im Islam üblich, damit aller Besitz in der Familie bleibt.WE.
 

[8:50] ET: Auswertung der Handy-Daten von Asylbewerbern hilft wenig

Da die Asylwerber aus sicheren Drittstaaten kommen, sollte so eine Kontrolle gar nicht erst stattfinden.
 

[8:00] Focus: Organisierte Kriminalität von Roma Der Protzclan aus Leverkusen: Wie Bandenchef krebskranken Erben in die Armut trieb

Das ist die total edle Minderheit der EU. Die EU ist ein Zigeunerverein.WE.


Neu: 2018-10-10:

[17:00] Unzensuriert: Doppelt so viele Behinderungen: Verwandtenehen beherrschen Moslem-Einwanderergesellschaft

[18:20] Leserkommentar-DE:

Das ist das sog. "Frischblut" welches Herr Schräuble seinen Untertanen zuführen möchte. Leute aus gewissen Einwanderergruppen die Großvater und Ehemann der Enkelin zugleich sind und sich auf ihre Ehre was einbilden. Vielleicht ist das der Grund weshalb diese im Vergleich zu anderen Einwanderern von den schulischen Leistungen nicht sehr toll abschneiden. Die Jahrhunderte machen sich ja irgendwie bemerkbar. Da ist es auch manchmal besser Bart zu tragen.

[19:00] Der Gollum sich sollte eigentlich überlegen, ob sein Volk wissen möchte, warum er wirklich im Rollstuhl sitzt.WE.
 

[15:20] Jouwatch: Polizisten im „Sockeneinsatz“: Messerstecher vom Gebetsteppich weg verhaftet

[15:00] TZ: Am Münchner Flughafen Dramatischer Vorfall im Terminal 2: Mann will einem Polizisten die Maschinenpistole entreißen

[12:10] Jouwatch: Leinfelden-Echterdingen: Abschiebung gescheitert – Polizei lässt sich von iranischer Familie vorführen

[10:35] Silberfan zu Razzien in Berlin und Brandenburg Polizei geht gegen tschetschenische Gruppen vor

Werden hier vorsorglich Terroristen ausgeschaltet? Aber bei der ganzen Terrorarmee die unter uns weilt und auf den Angriffsbefehl wartet, wird das nicht viel bringen.

Die Terror-Armee hält das Warten offenbar nicht mehr aus, aber sie spürt, dass sie den Angriffsbefehl bald bekommt. Ich habe gestern in Wien mehrere Moslem-Frauen gesehen, die fast vollverschleiert waren. Sogar das Kinn war bedeckt. Echte Vollverschleierung ist in Österreich verboten. Das sieht man selten.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Ja, das Warten nervt und das ist bei den Musels noch schlimmer als bei uns. Sollte es noch länger dauern, da werden noch einige durchdrehen. Zum Glück haben die Musels weniger Gehirnmasse.

Wenn sie intelligenter wären, würden sie schnell in die Heimat verschwinden.WE.
 

[8:00] Aviator zu Mordfall Marinowa: Verdächtiger in Deutschland gefasst

Früher tauchten die Mörder aus Deutschland (ohnehin selten Biodeutsche) sofort im Osten unter. Jetzt tauchen die Mörder des Ostens sofort in Deutschland unter, weil das Untertauchen in De von der Politik millionenfach akzeptiert wird! Gut, dass die Polizei noch funktioniert, wenn sie ausnahmsweise einmal funktionieren darf!!

Die Kriminellen wissen einfach, wosie untertauchen sollen.WE.


Neu: 2018-10-09:

[19:00] Mannheimer-Blog: Wo leben die meisten Muslime in Europa – Entwicklung von 1990 bis 2030

[18:00] Jouwatch: Flüchtlingsbürgen müssen doch nicht zahlen – Die Kosten der Einladungsparty übernimmt der Steuerzahler

[18:10] Der Silberfuchs:
Sollte es nicht viel mehr heißen: "Flüchtlingsbürgen müssen JETZT noch nicht zahlen?" Ich hoffe doch sehr, das diese Gutmenschen für die Folgen ihres Tuns noch zur Rechenschaft gezogen werden.

Das werden sie, da sind in die Medien gegangen sind.WE.

[19:15] Krimpartisan:
Anstatt zu bezahlen erhalten sie den Laternenorden! Ohne jede Ausnahme!!!

Nein, viel zu milde. Sibirien ruft sie.WE.

[20:00] Der Jurist zu den Flüchtlings-Bürgen:

Der Verzicht auf die Zahlungsverpflichtung ist rechtswidrig und daher nichtig. Die Bürgschaftsverpflichtung bleibt daher bestehen und wird eingefordert werden. Die "Verzichtenden" werden für den Rechtsbruch zum Schaden anderer belangt werden. Auf "Weisung" können sie sich nicht berufen, da sie offensichtlich strafrechtlich relevante Weisungen nicht befolgen hätten dürfen. Tic Toc.

Ja, der Rechtsbruch ist heute universell. Wir wissen, wie er geahndet wird.WE.
 

[17:30] DailyFranz zum unseligen UN-Migrationspakt: Die Knebelung der Welt

[17:00] Jouwatch: „Die Islamisierung ist die große Bedrohung der westlichen Zivilisation im 21. Jahrhundert“

[14:30] In Malmö: Mit Zigaretten und Tritten ins Gesicht Vertuschter Horror-Fall: Migrant quälte stundenlang zwei einheimische Burschen

[17:15] Leserkommentar-AT:
Ich fand die Bestrafungsmethoden im Mittelalter, die unlängst hier zu lesen waren, wirklich gräßlich und nicht dem 21. Jahrhundert entsprechend. Wenn man aber unseren Lebensraum großflächig für Kreaturen geöffnet hat, denen der Spruch: "Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu" nicht geläufig ist, dann würde ich da glatt mal eine Ausnahme machen, - wegen des "Lerneffekts".

Wir werden uns an den Musels und den Systemlingen ordentlich rächen.WE.

[18:00] Der Mitdenker zu Cheffes Kommentar:
Diese Worte geben mir so viel Kraft ! Da die bleierne Zeit nicht enden will, muß man sehr viel Nervenstärke besitzen, um diesen täglichen Wahnsinn, so man ihn denn bemerkt und bemerken will, auszuhalten. Nichts ist mehr normal, wir leben in einer verkehrten Welt. Gerade im Netz eine Laber-Runde der Demokratten gesehen zum Thema Migration ( Petitionsausschuß ). So viel Lüge, so viel Heuchelei, so viel Selbstlob und Vera... der Bürger, ich hätte, in den PC, reinschlagen können.
Henryk M. Broder und Frau Lengsfeld und ein AfD-Mann gegen eine Übermacht von Schwätzern, Volksverrätern, schleimigen Widerlingen - es ekelte mich an. Und immer ist von Menschen die Rede, die zu uns kommen. Tut mir leid, ich kann keine erkennen. Menschsein ist definiert. Mein Kater ist auch nicht Mathematik-Professor.

Seit sicher, jetzt ist der Alptraum für uns bald vorbei. Für die Systemlinge beginnt er.WE.
 

[14:10] Bis 2022: Regierung: Fast 80 Mrd. für Flüchtlinge

Die Kosten der Kollateralschäden werden aber nicht miteingerechnet.

[17:00] Der Silberfuchs:
... pro Jahr nehme ich an und selbstverständlich nur der Anteil des Bundes; (nicht auch den der Kommunen.) Wann hört das endlich auf?

Noch diese Woche dürfte es crashbedingt aufhören.WE.
 

[13:10] AZ: Thilo Sarrazin und sein neues Anti-Islam-Buch: «Endlich jemand mit Verstand, der die Wahrheit sagt»

Am Ende des Artikels findet sich ein Interview (Video).
 

[10:40] PP: „Es geht um Menschenleben“ – AfD und CDU sprechen Tabuthema Inzest an


Neu: 2018-10-08:

[12:55] Ein Lagebericht: Griechenland: Menschenschmuggel von Humanitäre Hilfe-Organisation

[8:35] ET: Salvini will Italiens Flughäfen für Abschiebeflüge aus Deutschland sperren

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Minderjährige Asylsuchende bekommen immer seltener Schutz

Die jungen Migranten kommen vor allem aus Afghanistan, Eritrea, Somalia und Guinea und sind zu 90 Prozent männlichen Geschlechts. / Ein Versuch, die Altersschätzung aus der Hoheit der Jugendhilfe in die Hände der Ordnungsbehörden zu übertragen, scheiterte bisher am Widerstand der SPD und Teilen der CDU. Ergebnis in Schweden: "drei von vier Überprüften wurden älter als 18 Jahre eingestuft! Kosten für MUFL: ~ 50.000,- € pro Nase und Jahr. Fazit: Auch die CDU verhindert die Aufdeckung des Altersbetrugs. Es ist Betrug am Volk und wohlwollend unterstützte Umvolkung! Bezeichnend ist auch: Zitat: “Für aussichtslose Bewerber stellen die Jugendämter oft gar keinen Antrag – ein Verstoß gegen eine Anweisung der Regierung.” Es sind die Vertreter des Deep Internationalizing State, die den Wahnsinn zu verantworten haben.

[8:55] Der Schrauber:

Sie haben Recht! Betrug und Verrat, Höchstverrat, das ist das alles und die machen das voller Absicht. Sie kennen die Konsequenzen, sie wissen was sie anrichten und nehmen es mindestens billigend in Kauf, überwiegend aber werden die entstehenden Verhältnisse vorsätzlich geschaffen. Hier daher der nächste Hochverrat, nämlich der immer wieder als "moderater" Grüner verklärte Palmer: "Schreibt es euch hinter die Ohren, liebe Freunde von der AfD: Die Masse der abgelehnten Asylbewerber bleibt hier und keine Macht der Welt kann daran noch Etwas ändern."

Das hab Ihr Euch schön ausgedacht: Erst etwas mit extremster Gewalt und krimineller Energie schaffen und dann noch behaupten, das sei unabänderlich und bleibe jetzt so. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, daß man sich damit abfindet, immer dichter gedrängt inkompatiblen Müll noch auf dem Schoß sitzen zu haben? Sich für Eure gehässige Ideologie noch schlachten zu lassen? Eure ganzen Richter und Verwaltungsbeamten könnt Ihr Euch irgendwo hinschieben, die braucht man nicht, wenn einmal richtig die Post abgeht, dann werden Eure Lieblinge entfernt, egal wie und in welchem Zustand! Samt Euch!

Palmer hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er ein Grüner ist - im Gegensatz zu manchen "Konservativen".

[15:25] Der Silberfuchs:
m Kommentar des Schraubers ist ein Artikel mit Zitaten (grünem Gesabbel von Palmer) verlinkt. Ein Wort fiel mir darin auf: "Schützengräben." So sei es, ich bin dabei, nur werde ich nicht "rauskommen, um zu streiten", sondern nach getaner Arbeit gemeinsam mit den Siegern den Platz verlassen.

Dieser Grünling ist zwar schon etwas aufgewacht, aber nicht viel. Eine radikale Lösung zur Entfernung der Aslylanten kann er sich nicht vorstellen. Dazu gibt es mehrere Methoden.WE.


Neu: 2018-10-07:

[19:00] ET: In Österreich, Deutschland und der Schweiz wächst der Widerstand gegen den Migrationspakt der UNO

[15:35] Anonymus: Anonymous Exklusiv: Richterliche Altersfälschung bei Flüchtlingen – Jugendamtsmitarbeiterin packt aus

[17:00] Der Schrauber:
MUFL steht eben für nicht für minderjährig unbegleitete Flüchtlinge, sondern einfach für "mutmaßlich unter fünfzig Lenze"!

Daher das Haare färben...
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu ARABISCHE CLANS - „Die Clans betrachten die Gesellschaft als Beutegesellschaft“

Deshalb heißt es auch bei Hartgeld: Die Araber sind Eroberer, die sich nicht nur nicht integrieren, geschweige denn assimilieren, sondern eine feindlich gesinnte Gegengesellschaft bilden, weil sie über andere und nicht kompatible Werte verfügen und die Stammbevölkerung korangemäß als Kufar und Untermenschen betrachten.

Das wollen die meisten Leute bei uns aber nicht sehen. Siehe auch diesen Artikel: Schweden: „Die Stadt, das Land, alles gehört uns“ – Migrantenbewegung erstarkt.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Das liegt einzig und allein daran, daß die Westeuropäer über viele Jahrzehnte in perversester Form gehirngewaschen wurden und darauf zu 90% auch noch unermeßlich stolz sind! Die Regisseure dieses Plans sind die genialsten Menschen, die jemals gelebt haben. Wer weiß, vielleicht ist das alles im großen Plan der Natürlichen Ordnung so vorgesehen, um die Besten auszulesen...was wissen wir schon!?

Das beste Talent, das das grosse Geld kaufen konnte, hat Jahrzehnte daran gearbeitet.WE.


Neu: 2018-10-06:

[15:00] Siegauen-Vergewaltiger: Revision hat sich gelohnt: Zeltvergewaltiger bekommt niedrigere Strafe

[14:30] Acht Iraker: Im Gegensatz zu Deutschland – hartes Urteil für Gruppenvergewaltiger in Österreich

[14:25] Nigerianer in NRW: Warnbake auf fahrendes Auto geworfen – Sieben Jahre Haft für Täter

[13:55] Achgut: Nein, Tante Naika, ich will nicht integriert werden!

Jüngst hat das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) in Berlin seine praktische Tätigkeit aufgenommen, unter der Leitung von Professor Frank Kalter von der Uni Mannheim und der vergleichsweise – zumindest außerhalb der Wissenschaft – deutlich bekannteren Professorin Naika Foroutan vom Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM). Drei Abteilungen hat das DeZIM mittlerweile gegründet: für Integration, Migration und – interessanterweise – auch für Konsens & Konflikt. Das soll der Anlass sein, sich mit bestimmten Tendenzen der Migrationsforschung und einer ihrer wesentlichen Protagonistinnen, Naika Foroutan, erneut etwas näher zu beschäftigen.

Auch diese Organisation wird wohl vom Steuerzahler über Wasser gehalten.
 

[13:45] Jouwatch: „Ruhr-Western“ in Gelsenkirchen: Macheten-Mann gegen Schreckschuss-Mann

[10:50] Der kleine Akif: DIE RÜCKFÜHRUNG – TEIL II

[10:40] Merkur: „Bedarf ist da“ - angeblich wegen Flüchtlingen: VHS bietet Anti-Messerstecher-Kurs für Kinder

[13:20] Krimpartisan:

So ein schwachsinniger Kurs an der Volkshochschule ist nicht nur Verarschung. Er ist wissentliche praktizierte Körperverletzung. Kein Mensch kann sich gegen einen Messerangreifer (außer vielleicht einem Amateur-Messerer, aber die gibt es ja gar nicht!) wehren. Selbst mit einer Kurzwaffe muß man sehr schnell sein um zu überleben. Mit ausgestreckter Armlänge oder Brotdose, wie in dem Artikel beschrieben, ist da wohl kein Staat zu machen. Veranstalter und "Lehrer" so eines Kurses müssen sofort angezeigt und des "Lehramtes" auf Lebenszeit enthoben werden!!!
Das ist schon eine Form der Kriminalität.

[14:55] Leserkommentar-DE:

Den Kommentar eines Polizisten, der Nahkampfausildung macht, möchte ich dem geneigten Leser nicht vorenthalten:

"Das ist das Unverantwortlichste was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich bin entsetzt. Welcher Volltrottel bietet so etwas an? Suizid per bezahltem Kurs. Liebe Eltern. Es gibt für Kinder keine Selbstverteidigung gegen Messerangriffe. Bitte glauben Sie mir. Die gibt's ja noch nicht mal für Erwachsene. Es sei denn ich benutze RECHTZEITIG eine 9mm Pistole und erziele rechtzeitig einen Wirkungstreffer. (...) Es gibt KEINE Messerabwehr für Kinder. Da laufen Prozesse ab... Ich bin geschockt, dass es Leute gibt die das echt unterrichten. Diese Leute standen noch niemals vor einem Messertäter Auge in Auge. Ich kann nur empfehlen eure Kinder nicht zu so einem Suizidkommando zu schicken."

[15:10] Ja, der Bedarf für solche Kurse ist da. Hoffentlich wird da auch gelehrt, dass man Messerattentätern am besten ausweicht oder gar nicht in ihre Nähe kommt.WE.

[19:30] Der Silberfuchs:
Was dieser Nahkampfausbilder hier sagt hat Hand und Fuß. Ich habe das bei uns im Training einmal in drei Jahren ausprobiert. Es ist nahezu unmöglich -- auch für einen erwachsenen Kampfsportler -- einem Messer auszuweichen. Das lernt man vielleicht in zwei, drei Jahren, wenn man es pro Woche wenigstens explizit drei mal eine Stunde übt. Deshalb: 1.) flüchten, 2.) verstecken, 3.) nur notfalls kämpfen. Und wenn gegen ein Messer, dann wenigstens mit einer Langwaffe (Stock, Schwert, Säbel) aber auch nur, wenn vorher trainiert! Sonst 9mm.

Der sicherste Ort ist ab jetzt die Fluchtburg. Ist der 9mm Pistole eindeutig überlegen.WE.
 

[10:00] VL: Der „Global Compact for Migration“ und die demografische Dividende


Neu: 2018-10-05:

[18:15] PI: DEUTSCHLAND LÄCHERLICH: NAFRI ZEIGT WIE ZAHNLOS UNSER „RECHTSSTAAT“ IST Bautzens multikrimineller libyscher „König“ darf nicht verhaftet werden

[17:20] Leserzuschrift-DE: Im äußersten Osten wird es zunehmend bunt:

Viele Kollegen wollen es nicht wahrhaben und fragen immer: "Wo kommen die alle her?" Worum es geht? Nun, an unserer Grundschule im äussersten Osten haben wir wöchentlich Anmeldungen vom hiesigen Asylantenheim. Es handelt sich um Kinder von sogenannten Kontingentflüchtlingen, frisch eingeflogen aus türkischen Lagern. Kinder, die noch nie in der Schule waren und kein Wort deutsch können, selbst als 8-jährige schon verschleiert. Aber alle sind angeblich in Aleppo geboren. In meiner 2. Klasse habe ich bereits 37 prozent Migrantenanteil . Meine Kollegen wollen mir nicht glauben, wenn ich ihnen vom Merkel-Erdogan-Deal erzähle, fragen sich aber , woher die Leute denn sonst kommen. Eine Freundin, die bei der Stadt -Behörde arbeitet, erzählte mir kürzlich, in der Woche käme eine Busladung in unsere Kleinstadt. In den Nachbarortschaften werden in den Schulen neue DAZ-Klassen eröffnet. In der Stadt trifft man neuerdings Gruppen von Neger-Männern, die Umsiedlung läuft auf Hochtouren...nebenbei : mein Sohn ist Hobbyfussballer. Er durfte jetzt wegen einem fehlenden Formular nicht am Kreisligaspiel teilnehmen. Aber in dieses Land dringen Personen ohne Ausweis ein, sagen Asyl und bekommen alles...das ist Deutschland.

Ich habe es schon 2015 in einem Artikel gebracht: jedes Dorf soll seine islamischen Angreifer bekommen. Damit auch wirklich überall die politische Klasse entfernt wird.WE.
 

[17:15] ET: „UN-Migrationspakt“: Hier wird ein permanentes System geschaffen

[14:15] ET: Bremen: Empfänger von Hartz IV erkennen Vaterschaften an – und verschaffen Migrantinnen ein Bleiberecht

[13:55] JF: Sarrazin sieht Europa auf dem Weg zum islamischen Kontinent

[13:40] PP: Schlächter vom Jungfernstieg: Gerichts-Psychiater prüft Schuldfähigkeit

Begünstigt wurde seine irre Tat u.a. durch das Kirchenasyl.
 

[12:35] Compact: Nordbayern ist Mordbayern – die Schuld der CSU

[12:10] Leserzuschrift zu Wer tötete Maria?

Es war ein bestialischer Mord. Hussein Khavari, ein «minderjähriger, unbegleiteter afghanischer Flüchtling», riss in einer Oktobernacht 2016 in Freiburg die 19-jährige Maria Ladenburger, Medizinstudentin und Flüchtlingshelferin, vom Fahrrad, würgte sie, verletzte sie mit Bissen, schändete sie wiederholt, nachdem sie ohnmächtig geworden war, und platzierte die Regungslose kopfüber in einem Bach. Hussein wurde zufällig gefasst. Vor Gericht zeigte sich, dass alles, was Hussein bisher über sich erzählt hatte, gelogen war.

Mein Großvater, Jahrgang 1906, erzählte mir als Kind einmal von einer Familie aus seiner Thüringer Kleinstadt. Sie hatte drei Söhne, die Eltern waren stramme Nazis. Alle drei Söhne wurden zum Kriegsdienst eingezogen. Als der erste gefallen war, schaltete die Familie eine Traueranzeige: "In stolzer vaterländischer Trauer..." Nachdem ihr zweiter Junge gefallen war, hieß es noch: "In stolzer Trauer...". Als dann auch ihr drittes Kind erschossen, zerfetzt oder erfroren war, reichte es nur noch für: "In Trauer..."

Die Eltern - Vati arbeitet für die EU an der Flutung Europas/Deutschlands mit den Mördern seines Kindes - haben noch eine Tochter. Es wäre sehr aufschlussreich zu erfahren, wie die reagieren würden, wenn... Und es versteht sich von selbst, dass das das Letzte ist, was ich ihnen wünsche. Der überlebenden Tochter kann man nur wünschen, sich von dem massiv external fokussierten Wahn der Eltern zu emanzipieren, gerade aufgrund des ganz persönlichen Leids angesichts des Verlustes der eigenen kleinen (soweit ich weiß) Schwester.

[13:00] Die überlebende Tochter passt jetzt hoffentlich besser auf sich auf. Ihre Eltern scheinen dazu unfähig zu sein.WE.

[14:30] Krimpartisan:
Im Gegensatz zu den Eltern in der Nazizeit werden diese "Eltern" stolz sein, wenn auch die zweite Tochter geopfert ist! Das wird dann die Erfüllung ihres irren und dekadenten Lebens sein. Ich wünsche ihnen dieses "Glück" von ganzem Herzen!!! Mehr kann man für den Fortbestand unserer Spezies nicht tun. Um es mit Q zu sagen: Denkt nach!!!


Neu: 2018-10-04:

[17:15] Tichy: Ein bisschen Klartext, viel Traurigkeit und Angst

Interview mit Paul, einem Flüchtling aus Syrien: „Auch wenn ihr es nicht gern hört: ein Großteil der Flüchtlinge möchte Deutschland Stück für Stück islamisieren ...“

Es ist so: wir wollen es nicht glauben. Sie hätten uns schon längst angegriffen, aber Blackwater wollte sie nicht bewaffnen.WE.
 

[15:00] Jouwatch: 45.700 Euro im Monat: Kölner (Ex-) CDU-Politikerin baut umstrittenes „Flüchtlingshotel“ aus

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Unbekannter Mann überfällt Bäckerei im Maarviertel

Trier: Dunkelhäutiger Räuber überfällt frühmorgens eine Bäckerei, bedroht die Angestellte mit einer Pistole und fordert Bargeld. Merkt ihr was? Immer mehr Migranten sind schon bewaffnet mit Schusswaffen. Waffenhändler-Strukturen sind sicher vorhanden. Die Willkommenskultur entwickelt sich von der Stufe Amateurdieb zum Verbrechensprofi und vom Gelegenheitsdealer zum Drogenboß-Netzwerk. Indem Polizei und Justiz zu viel ungeahndet geschehen lassen, kann sich das Verbrechen ausbreiten und kriminelle Erfahrungen sammeln, immer besser und raffinierter werden.

[13:50] Waffen bekommt man überall am Schwarzmarkt. Danach kräht kein staatlicher Hahn.WE.
 

[13:00] Jouwatch: Lifeline-„Seenotretter“ schwimmen im Geld

[11:20] PI: Velbert (NRW): Frau am Papier-Container ausgeraubt und sexuell attackiert

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Nach Wiesn-Besuch: Widerlich! Mann begrapscht mehrere Frauen in der U-Bahn - jetzt sucht die Polizei Zeugen

“Südländische Erscheinung” in Lederhose sorgt für Erlebnisse. Sie braucht dringend einen Flirtkurs, so geht es jedenfalls nicht. Schäuble am Tag der deutlichen Vielfalt: "Nur Geduld, das wird schon". Claudia Roth könnte sagen: Das Oktoberfest war schon immer ein Grapschfest. Vorfall hat nix mit nix tun und wenn schon, die Bunten lernen das auch noch, wie man sich benimmt...
 

[8:20] Leserzuschrift zu In den Klauen der Migranten-Clans

"Sie lernen auch, dass Deutsche naive und schwache Dummköpfe sind, die lediglich diskutieren können, deren eigentlich „Arbeitsaufgabe“ es aber sei, für den Unterhalt und das Taschengeld der Migranten fleißig arbeiten zu gehen und die Araber bei ihren sonstigen Geschäften tunlichst nicht zu stören oder ihnen gar in die Quere zu kommen. So etwas hat dann bittere Folgen – und die werden in Deutschland von höchster Stelle politisch gedeckt."

Der allerhöchste politische Deckel wirkt allerdings zunehmend mitgenommen. Merkill sah heute furchtbar aus, sowohl morgens beim Staatsakt, vielleicht weil sie da die deutsche Nationalhymne mitsingen musste, als auch abends in Israel. Sie ist aufgequollen, teigig, von grauer Gesichtsfarbe, schwer gealtert. Nun ja, vielleicht kommt die Erlösung ja aus unerwarteter Richtung...

Jeder 50. Einwohner von Essen ist Mitglied solch eines libanesischen Clans.

[9:15] Aviator:

Ja, die Araber kennen die Deutschen als Naiv und Dummköpfe. Aber wenn der Resetknopf gedrückt wird, verschwinden diese Dummköpfe recht schnell, und die Araber lernen dann die verbliebenen Deutschen als Denker, Strategen und Kämpfer kennen!

[13:50] Sobald die heutige Politik abgeräumt wird, werden diese Araber die Zeichen der Zeit erkennen und fliehen.WE.


Neu: 2018-10-03:

[17:45] Jouwatch: Trotz Bewährung: Migrant missbraucht 10 Mal Berliner Kinder und kommt frei

Berlin will eben Bunteshauptstadt bleiben.
 

[17:40] Jouwatch: Rassistisch? Trommelkurs für Flüchtlinge – ohne Flüchtlinge

[15:00] PS: Überlingen: Asylbewerber verwüsten Edeka

[16:40] Leserkommentar-DE:

Da fiel mir doch glatt diese Aktion von EDEKA aus 2017 ein: EDEKA räumt seine ausländischen Produkte aus dem Regal

Da hat es doch die Richtigen getroffen. Wie sie auch immer schreiben, auch die Multikultibesessenen werden nicht verschont bleiben, wenn der Angriff kommt.

[17:35] Leserkommentar-DE:

Die Edeka wird sie offenbar nicht wieder los, die Geister die sie gerufen hat, siehe PDF.

[17:50] Ja, es hat den richtigen Konzern erwischt. Dieser dürfte vom CEO angefangen total link-grün und gutmenschlich sein.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Das macht EDEKA doch Null aus, den Schaden bezahlt wie immer der Steuerzahler.

[19:20] Das mag heute der Steuerzahler bezahlen, aber dieser Konzern wird als Volksfeind total ausradiert werden.WE.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Vater verteidigt Tochter gegen Sex-Attacke eines „Flüchtlings“: Anzeige!

Heute habe ich von einem Leser hier gelesen, das bei Nachrichten von n-tv die Familie einen Brechreiz bekommt. Ich muss mal hinzufügen, solche Nachrichten lösen einen akuten Brechanfall aus und dies täglich. Und der blöde Deutsche unternimmt nichts. Dabei ist die Zeit überfällig zum etwas Unternehmen.

Man sieht es hier wieder: Selbstverteidigung mündet für Köter in einer Strafanzeigen.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Die klassische, für eine religiös - faschistische Diktatur typische Umkehr von Opfer und Täter. In Deutschland haben wir die von Linksgrün, also ALLEN außer der AfD, unterstützte Diktatur der hier eingefallenen moslemisch - afrikanischen Invasoren, die der zivilisierten weißen deutschen /europäischen Bevölkerung als Herren aufgezwungen werden ("Fachkräfte", "wertvoller als Gold"). Und diese Herrenmenschen - Invasoren haben selbstverständlich ALLE RECHTE, während die zivilisierten Kuffar - Untermenschen folglich Plünderung, Mord, Vergewaltigung, Gruppenvergewaltigung, etc. pp nicht nur klaglos zu ertragen, sondern sich selbst als ewig Schuldige und folglich zu Recht gewaltsam auszurottender Abschaum zu betrachten haben. Und den Genozid an ihrem Volk und ihren Kindern zu befürworten haben. Ich wünsche wirklich, die Prognosen für heute Nachmittag stimmen...

Daher kommen die dafür Verantwortlichen alle weg. Deren heutige Herrschafft wird als illegitim gesehen werden.WE.

[18:50] Der Schrauber:

Das ist München, da ist derartige Rechtsfledderung seit Jahrzehnten Routine und Markenzeichen. Was Hamburg, für Abmahnirrsinn darstellt, dafür steht München in Sachen Notwehrumdeutung zu überzogener Notwehr oder gar Selbstjustiz. Verantwortlich insbesondere der danach wohl auch ausgewählte Richter, der aber auch nur die Tradition seiner linken Vorgänger weiterführte.

Die Begründungen solcher Urteile sind regelmäßig total hanebüchen, treiben aber ebenso regelmäßig normale Leute in den Ruin. Man sieht es an der rotzigen Begründung der Bundespolizei, die das sofort als Selbstjustiz klassifizieren und noch mit Hochgenuß süffisant kommentieren in der Blaulichtmeldung. Nix Überlastung, wenn es gegen Köter geht, dann sind stets Hundertschaften verfügbar, die bei einer Notlage eines selbigen nie kommen, immer nichts machen können, immer gebundene Hände als Grund anführen. Die Polizei hat damit wieder alle meine Vorurteile bestätigt und noch unterstrichen, sie sind Merkeljunta, nichts anderes. Denn zu diesem Verhalten in diesem Fall hat sie niemand gezwungen, das machen sie aus eigener Machtvollkommenheit und weil es Beförderungspunkte bringt.

[19:25] Krimpartisan:

Zum Schrauber: Sie müssen bedenken, dass die Polizisten und Bundespolizisten genauso jahrzehntelang gehirngewaschen wurden wie alle anderen Deutschen. Aus diesem Grund sind auch bei diesen Organisationen mindestens 80% nicht zurechnungsfähig und menschenfeindlich und gehören zum Abmarsch bereitgestellt!
 

[11:00] PP: Destabilisierung Deutschlands: Auch die kriminellen Araberclans kamen als Flüchtlinge


Neu: 2018-10-02:

[14:15] ET: Gauland kritisiert Eckpunkte für Zuwanderungsgesetz: Illegale Einwanderer dürfen für immer bleiben

[13:50] Der Bondaffe: "Einzelfälle":

Gerade hatte ich ein erhellendes Gespräch mit einem meiner Polizeikontakte. Die internen Infosysteme sind voll von Nachrichten, ganz schlimm geht es bei den Asylanten zu. Hier ein paar neueste Auszüge: "Otterfing, Nigerianerin schlägt eigenes dreimonatiges Kind tot. Ein Schlag auf die linke Kopfseite wurde festgestellt - Geretsried, afghanischer Asylbewerber (lt. Dokuente 23 J/sieht lt. Foto aber mindestes wie 30 J. aus) steckt in der Asylunterkunft einem sechsjährigen Mädchen seinen Finger in die Scheide - Wasserburg, betrunkener Pakistani belästigt einheimische Mädchen, wehrt sich vehement bei der Festnahme durch die Polzei, nachdem diese noch gerufen werden konnte."

Steht das alles im Mainstream? Natürlich nicht, weil das offiziell im Gutmenschen-Deutschland nicht vorkommt. Es kommt aber doch vor. Jeden Tag, jede Stunde, nur die Gutmenschen verschließen die Augen davor. Wir sind Weltmeister im Import von Gewalt. Und diese Asylheime sind Zentren aller Formen von Gewalt.

Der Mainstream möchte bei diesen vielen "Einzelfällen" auch kein Schema erkennen (außer das der "sozialen Ursachen").
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Mann wegen Messer-Attacke in Disco vor Gericht

Am Landgericht Traunstein muss sich ein 22-Jähriger unter anderem wegen versuchten Mordes verantworten. Der aus Eritrea stammende Mann soll im März ein 16-jähriges Mädchen in einer Rosenheimer Disco niedergestochen haben.

Grundlos? Satire: Ich tippe deshalb schon mal vorsichtshalber auf schuldunfähig. Sicher lässt sich die ganze Schuld beim Opfer abladen. Der Eritreer braucht dringend einen Flirtkurs, er hat wohl irgendwas missverstanden.
 

[13:30] PP: Horror-Video aus Nizza: „Wir haben ihn zerstört!“

[11:25] Jouwatch: Sex-Attacken-Augenzeuge: „Cottbus kommt nicht zur Ruhe“

[13:00] Der Preusse:
Ja, in Cottbus knistert es richtig. Was mich aber sehr wundert, ist, das es noch relativ ruhig ist. Das kann sich aber sehr schnell ändern und dauert sich auch nicht mehr lange. Man kann da das Gas schon förmlich riechen und es fehlt nur noch ein sehr kleiner Funke.

Ein grösserer Terroranschlag und wir müssen mit dem Volksaufstand rechnen.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu NRW: Clans dringen in ländlichen Raum vor

Die Clans sind meist muslimisch, es spielt keine Rolle, wo sie wohnen, überall dieselbe “Kultur”. Die verdrängten Kartoffeln hinterlassen Wohnungen, die der Clanvergrößerung dienen und mit denen sie ihr Drogengeld waschen. Und, wie lange wollen die Kartoffeln bei der feindlichen Übernahme noch zuschauen?

[11:30] Leserkommentar-AT:

Die Kartoffeln müssten sich gegen viele Behörden und nicht nur gegen die Politiker stemmen. Die Politiker können Hochverrat mal 100 begehen, durchführbar ist es aber nur wenn Medien, Polizei, Justiz, Geheimdienste und Militär, die das Wissen haben aber nichts dagegen unternehmen. Diese Institutionen haben das Wissen was sich wirklich abspielt, dem Kartoffel wird dieses Wissen vorenthalten. Das wäre aber die Aufgabe der dafür vom Steuerzahler bezahlten Medien, Polizei, Justiz, Geheimdienste und Militär. Sie alle tragen den gleichen Anteil an Schuld am Hochverrat am eigenen Volk. Die Hand die dich füttert sollst du nicht beißen! Egal aus welchen Quellen sie Geld erhalten, es stammt IMMER von der überwiegenden Zahl der Kartoffeln.

[12:50] Hier ist ein solcher Fall: der NRW-Innenminister jammert im Artikel über die Clans, darf aber gegen sie offenbar nichts machen.WE.
 

[8:10] Geolitico: „Integration ist Verrat am Islam“


Neu: 2018-10-01:

[16:45] BTO: So macht man das: keine Aufenthaltsbewilligung für Einwanderer, die staatliche Hilfen erhalten

[14:25] Ein weiteres Kapital des Volksverrates: Häuser für Flüchtlinge in Willich - „Das Konzept funktioniert“

[15:15] Krimpartisan:
Hier gibt es kurzfristig ein breites Anwendungsgebiet für die vor einigen Tagen hier vorgestellten mittelalterlichen Foltermethoden. Jetzt sagt ja nicht, das Mittelalter war grausam... Nein! Das Mittelalter war gerecht!!!

Wozu wohl habe ich vor einigen Tagen den Artikel mit den mittelalterlichen Foltermethoden verlinkt?WE.

[19:40] Leserkommentar:
Anscheinend macht sich keiner darüber Gedanken, vorweg die Volkshasser die uns übrigends den Todesstoss im Dezember versetzen mit dem "Migrationspakt", daß es auch deutsche Menschen gibt die gerne eine schöne Wohnung hätten, die vielleicht durch Arbeitsplatz Verlust gekündigt wurde und die Menschen Obdachlos und somit aus der Bahn geworfen. Kein Job/ keine Wohnung und umgekehrt, also Teufelskreis...aber da man uns Arbeitsdoofmichl ja eigentlich schon gerne entledigen würde spielt das alles eine untergeordnete Rolle...ich weiß warum die schiss vor dem Volk haben...wehe wenn wir losgelassen werden, in unseren brodelt es tief drin und wartet bis es raus darf...aber dann!!

Soetwas erzeugt enorme Volkswut und die da oben verstehen das nicht.WE.
 

[13:20] PP: „Geistig schwache, nach sexuellen Lüsten gierende Männer“ – Thomas von Aquin über die Geburt des Islam

Die Unzivilisiertheit weiß nach Thomas nicht um die klare Unterscheidung von Philosophie und Theologie, Säkularem und Religiösen, von Natur und Übernatur, von Staat und Kirche. Eine These, die damals auch Averroes vertrat. Aber im Christentum und damit der europäischen Kultur mit ihrer Trennung von geistlicher und weltlicher Macht den Boden bereitet hat. Im Islam, der Religion des Averroes konnte sich diese zutiefst aristotelische Trennung zwischen dem staatlichen und dem religiösen Bereich jedoch nie durchsetzen. Deshalb ist es auch völlig unsinnig, einen politischen Islam von einem unpolitischen zu unterscheiden. Der Islam ist politisch oder er ist nicht Islam.

Diesen Artikel sollten vor allem jene Irrlichter lesen, die stets von einem "politischen Islam" (in Unterscheidung zu einem "nicht politischen" Islam) fabulieren.

[14:30] Krimpartisan:
"Politischer" Islam oder "nicht politischer" Islam ist uninteressant. Es ist und bleibt IMMER mörderischer Islam! Im Gegensatz zu den heutigen Idioten in Europa haben ihre Vorfahren das noch gewußt und danach gehandelt!
 

[12:05] Der kleine Akif: Die Rückführung - Teil I

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Die Zwangsjacke namens Burka

Fast vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern sind der Meinung, das Tragen religiöser Kleider wie Burkas sollte vom Staat in irgendeiner Weise eingeschränkt werden. Nur die Niederländer sind noch entschiedener dieser Meinung. Das zeigt eine Studie des amerikanischen Forschungsinstituts PEW, die letzte Woche veröffentlicht wurde. Allfällige Fragen nach der Verlässlichkeit des Befunds haben die St. Galler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bereits am Wochenende beantwortet: mit 67 Prozent Ja-Stimmen zu einem kantonalen Verhüllungsverbot.

Allerdings sieht man die Islamisierung besser, wenn sich die muslimischen Frauen verhüllen "dürfen". Und erst dann entwickelt sich das Bewusstsein für Islamisierung als Gefahr! Wenn man die Gefahr besser sieht! Mit der zugelassenen Verhüllung riskiert man aber, dass es immer mehr Verhüllung gibt. Deshalb wäre eine Verweigerung einer Zuwanderung aus muslimischen Ländern die einzige richtige Konsequenz.

[13:15] So ist es. Aber diese Verhüllung hat noch einen anderen Zweck: es zeigt den Moslems: so viele sind wir.WE.
 

[8:20] Krone: Parallelgesellschaften: So tief ist die Kluft zwischen den Kulturen

Als hinderlich bei der Integration wird auch der Besuch von Gebetshäusern am Wochenende gesehen. „Nach dem Wochenende haben wir oft den Eindruck, dass die Kinder wie nach einer Gehirnwäsche wieder in der Schule sitzen“, schildert eine Lehrerin.

Hier sieht man, wo die islamische Indoktrination erfolgt: in den Moscheen.WE.
 

[8:05] Jouwatch: Susannas Mutter bedankt sich beim Polizeichef für die Verhaftung


Neu: 2018-09-30:

[18:00] Unzensuriert: Strafanzeige gegen drei verletzte Polizisten: Afrikanischen Dieb zu wenig lieb behandelt

[19:00] Der Preusse:
Ich habe das im TV gesehen, ja es sah brutal aus und auch so als wenn er misshandelt wird. Aber wenn man sich etwas auskennt und genau hinschaut, da hatten die Polizisten gar keine andere Wahl. Der Neger war nicht anders zu bändigen und wenn die ihn nicht so gestoppt hätten, ach ich will gar nicht dran denken.Und das die drei Polizisten verletzt sind, das sagt doch alles, oder ???
Es wird Zeit das, dass Ganze auf anderer Art gelöst wird.

Es wird Zeit für Politik und Justiz im Straflager. Der Laternenorden wäre zu milde.WE.
 

[16:35] PP: Horror-Video aus Nizza: „Wir haben ihn zerstört!“

[16:30] ET: Ausreise-Irrsinn: Bundesregierung erhöht „Ausreise-Gelder“ für die, die ohnehin nicht hier sein dürften

[12:20] Jouwatch: Berliner Knast: 75 Prozent der Untersuchungshäftlinge haben keinen deutschen Pass

[8:30] ET: Doppelmord vom Jungfernstieg: Prozessbeginn gegen Mourtala M. – Exfrau und einjährige Tochter erstochen

[8:00] Mannheimer-Blog: US-Regierungspartei-Politiker gibt zu, dass Recep Tayyip Erdogan die Islamisierung Deutschlands und Europas steuert

Wer weiss, vielleicht sagt man uns später, dass Merkel & co von Erdogan eingesetzt wurden.WE.


Neu: 2018-09-29:

[14:40] Alltag in Europa: Barcelona: Macheten-Afrikaner metzelt auf offener Straße

[10:55] ET: Flüchtlingsamt ächzt: Drei Jahre nach Anerkennung muss das BAMF erneut prüfen, ob Asyl noch sinnvoll ist

Der BAMF-Präsident regt an, die Prüffrist auf fünf Jahre zu verlängern: Drei Jahre nach einem positiven Bescheid habe sich „meistens noch nicht so viel im Herkunftsland getan“, nicht genug, um diesen zu widerrufen.

Es wäre ein typischer politischer Vorgang, wenn man in weiteren zwei Jahren die Prüfung komplett ausfallen lassen möchte.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Knarre raus, Frau bedroht

Schlimm, schlimmer Deutschland. Es ist unfassbar, was täglich hier abgeht. Der Deutsche träumt weiter mit offenen Augen. Unsere Gesellschaft ist kaputt und keiner merkt es.


Neu: 2018-09-28:

[17:15] Gatestone: Willkommen im Heiligtum Schweden

[16:00] PI: ÜBERWIEGEND WOHLHABENDE LIBYSCHE FAMILIEN MIT UMFANGREICHEM HAUSSTAND „Aquarius“ – neuerdings „Seenotrettung“ mit Haustier

[16:10] Krimpartisan:
Die Amis und die Russen haben doch U-Boote im Mittelmeer. Wie wäre es, wenn sie eine gemeinsame Übung mit Zielschießen machen würden...!

Ich weiss nicht, was ein MK48-Torpedo kostet, aber einige sollten schon dafür geopfert werden. Denn danach ist sicher Schluss mit der Seenot-Retterei.WE.

[17:10] Der Mitdenker:
Das wäre schon am Anfang, vor Jahren, die einzig richtige Sache gewesen. Ein- oder zweimal so einen überladenen Seelenverkäufer versenkt und alle Mordaffen wären in Affenrika geblieben. Aber dazu hätte es klarer Befehle bedurft, politische Weitsicht anstatt Teddybären und das Erkennen, daß es um das Überleben von Europa geht. Das ist mit Verräter- und/oder Gutmenschenhirnen jedoch nicht machbar.
Ich habe auch schon mal geschrieben, daß ein solcher Koran-Mörder erschossen gehört, idealerweise mit Fernsehübertragung, auf allen Sendern. Das wäre ein Signal gewesen und hätte so viele Deutsche/Europäische Leben gerettet. Aber nein, der Plan war und ist ein anderer. Millionen und Abermillionen müssen nun sterben, weil eine CDU-Hexe und ein paar Dutzend Speichellecker das Volk verraten, hintergangen und so betrogen haben, wie es noch nie, in der Geschichte, der Fall war. Die Gesamttoten im 2. WK werden mir rd. 50 Millionen geschätzt. Diese Zahl wird, wenn wir die hier genannten 30 - 35 Mio. Deutschen nehmen, dann alle anderen europäischen Ländern dazu, locker überboten. All die Schlächter der Geschichte, Dschinghis Khan, Stalin, Mao, Pol Pot usw. kommen nicht annähernd an die Zahlen, die Merkel zu verantworten hat. Sie wird, Namens-Vorschläge gab es schon, als die Frau in die Geschichte eingehen, die die meisten Deutschen auf dem Gewissen hat. Und dieses Alien murkst fröhlich weiter, Tag für Tag.

Seid sicher. Wir werden danach von Demokratie nie wieder etwas wissen wollen.WE.

[18:45] Leserkommentar:
Ich lese ja sonst regelmässig ihre Seiten aber mit ihrer Forderung dass man Flüchtlings/Mirgrantenboote einfach versenken soll ekeln Sie mich an und machen sich mit Sicherheit auch nach österreichischem Recht strafbar. Zurückschleppen zu Nordafrikanischen Küste ja, aber Versenken und umbringen? Sie haben echt einen an der Latte!

Mordaufruf? Eigentlich die humane Lösung, um die Asylanten von der "Flucht" in die europäischen Sozialsysteme abzuhalten. Es kommen Infos rein, die nicht einmal mein Redakteur bekommt: etwa, dass man aus militärischen Gründen noch max. 2 Wochen warten kann und dass Insider mt 30 Millioen toten Biodeutschen in Deutschland rechnen. In dieser Zahl sind die toten Neger und Moslems noch gar nicht inkludiert.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Und genau das ist so ein Biodeutscher, der es nicht schaffen wird und die gibt es leider auch massenweise.

Nachdem dieses Blutbad, das ich selbst unterschätzt habe, gelaufen ist, werden viele Dinge ganz anders aussehen.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Bundespolizei gelingt Großaufgriff

Der tägliche mehrfache Rechtsbruch, den die Medien nicht mal berichten! So werden unsere Dörfer und Städte klammheimlich immer "größer", der Moslemanteil ebenso . . . sammelt die Polizei auf der Straße am Morgen insgesamt 29 irakische und kurdische Migranten auf, die sich vermutlich von einem LKW einschleusen lassen haben - keiner hat Papiere dabei! Das haben wir der Mutti aller Probleme zu verdanken. Wir bekommen aus allen Himmelsrichtungen nun Zuwachs an “Humankapital”.

[14:00] Die haben sicher Papiere, nur werden diese nicht hergezeigt.WE.
 

[12:40] Jouwatch: Neu auf dem Asyl-Markt: Getürkte Urkunden für Migranten

[13:00] Der Bondaffe:

Macht auch Sinn! Es heißt nicht umsonst ge"türkte" Urkunden. Da wird sich schon jemand aufgrund von Erfahrungswerten Gedanken gemacht haben. Nebenbei: unbestätigten Gerüchten zufolge willl sich Präsident Erdoğan in Deutschland mit Managern der alternativen Energieszene treffen. Es soll um das Thema gehen, wie man die Wohnungen der Bürger in der Türkei im kommenden Winter heizen kann? Aus dem Kreis der Angesprochenen wurde der Vorschlag unterbreitet. "Mit türkischen Lira in Form von Pellets?". Mehr war leider nicht zu erfahren.

[13:55] Der Silberfuchs zum Bondaffen:

Diese Art der thermischen Verwertung kann leider nur in der Türkei angewandt werden. In Deutschland ist die Verbrennung von SONDERMÜLL (Druckfarben) in Hausfeuerungsanlagen strengstens verboten. Trotzdem glaube ich nicht, dass wir als Euro-Inhaber und Zwangsnutzer "zuletzt lachen" werden. Ich denke, die Vorhänge für dieses weltweite Theaterstück werden nicht in der Reihenfolge des Sonnenuntergangs fallen, sondern eher sehr chaotisch durcheinander...
 

[12:15] MB: Gruppenbereicherung in Ton und Farbe: Massenschlägerei unter Schülern, nachdem Schülerin das Kopftuch runter gerissen wird

[10:00] Jouwatch: Wenn Schüler freitags in die Moschee statt in die Schule gehen

„Lehrer müssen auch mal die Polizei rufen“, erklärte die Bildungsministerin, wenn Schüler an einem Freitag in der Moschee statt beim Unterricht sind. „Wir haben Schulpflicht. Wir müssen Schulpflicht durchsetzen“, so die Ministerin.

Lehrer müssen also "auch mal die Polizei rufen", so wie sie z.B. Kreide nachfüllen müssen. Sie könnten die Zeit einfach nützen um im Unterricht etwas voranzubringen.

[12:20] Der Schrauber:

Das tun die Lehrer doch schon längst, nur im genau umgekehrten Falle, nämlich wenn sich ein Schüler weigert, in die Moschee zu gehen und die Eltern das unterstützen. Das sogar mit dem gleichen Argument, nämlich der Schulpflicht. Frau Einbildungsministerin betreibt also gewollte Desinformation und dreht die Wahrheit zur Beruhigung um 180°.

[12:35] In Artikel steht auch, dass die islamischen Kinder besonders fanatisch sind. Die werden beim Morden voll mitmachen.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Mit Kindersoldaten, also jugendlichen Mördern, ist schon ein Anderer auf die Schnauze gefallen. Aber die Herrschaften aus Shitholistan dürfen es gern nochmal versuchen.

[14:10] Krimpartisan:
Um so besser, wenn die Kinder mitmachen! Dann braucht man keine Gewissensbisse haben, auch diese zur Hölle zu schicken, wo sie hingehören. Es darf keiner übrig bleiben!

Das wurde sicher auch durchdacht.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Von wegen keine Ausländer: In Chemnitz ist jetzt jeder dritte junge Mann ein Migrant

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Religion, Macht und Magie bei den Schwarz-Afrikanern

Wir sind gut beraten, wenn wir uns angesichts dessen, dass Tausende junger Schwarzafrikaner ins Land geströmt sind und weiter strömen, bei den Afrika-Forschern über die Mentalität und die kulturellen Hintergründe der Schwarz-Afrikaner erkundigen, um ihr positives und negatives Verhalten zu verstehen.

Einen ähnlichen Artikel gab es hier bereits vor einigen Wochen, dieser hier befasst sich primär mit dem Glauben.
 

[8:10] FP: Polizei muss zweimal in Asylunterkunft schlichten


Neu: 2018-09-27:

[19:25] ET: Malta verlangt von festgesetzten deutschen NGO-Schiffen Ende ihrer Missionen

Auf Malta werden derzeit ein von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mitfinanziertes Aufklärungsflugzeug und drei Rettungsschiffe deutscher Hilfsorganisationen festgehalten: die "Seefuchs", "Sea-Watch-3" und "Lifeline".

In Deutschland ist jeder 5. von Armut betroffen, aber das interessiert die EKD scheinbar nicht so sehr.
 

[19:15] PI: ZWANGSEINWEISUNG IN DIE PSYCHATRIE STATT TICKET NACH HAUSE Landshut: „Audi-Zentrum-Syrer“ macht Polizeiobermeisterin den Hof

[18:15] MB: „Apostate Prophet DE“ - Ein neuer YouTube Kanal mit Islamaufklärung

[15:15] Jouwatch: „Das kommt von Satan!“ 18-jähriger Afghane schlägt Frau im Zug

[13:45] ET: Malta verlangt von festgesetzten deutschen NGO-Schiffen Ende ihrer Missionen

[9:50] ET: Zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben: Polizei sucht nach hunderttausenden vermissten Ausländern

[8:00] Focus: Gruppenvergewaltigung in Essen: Angeklagte fürchten sich vor Strafe in Paralleljustiz

Im Prozess wegen mutmaßlicher Gruppenvergewaltigungen vor dem Landgericht Essen haben die jungen Angeklagten von parallelen Rechtsstrukturen in ihren Gemeinden berichtet. Die aus Sinti-Familien stammenden jungen Männer fürchten offenbar mehr als ihre Verurteilung vor dem Landgericht Essen, dass sie aus der Sinti-Gemeinschaft verstoßen werden.

So ist es also bei den Zigeunern. Sie haben eine eigene Justiz, die sie wirklich fürchten.WE.


Neu: 2018-09-26:

[14:45] Leserzuschrift-DE zu STRACHE WILL NICHT UNTERSCHREIBEN Globaler UN-Migrationspakt: Der Widerstand wächst

Wer diesen Migrationspakt unterschreibt, der ist unwählbar. Wir werden hier als Sklaven für fremde Länder, die Banken fremder Länder und fremde Völker, welche uns hauptsächlich auf kriminelle Art bereichern, gehalten. Wieviel Großstädte sollen eigentlich für diese Leute in unserem so dicht besiedelten Land gebaut werden? Wieviel Rente will man dem Steuerzahler nicht bezahlen, um das alles aufzufangen? Wieviel Schattenhaushalte bezgl. der Migration gibt es eigentlich? Haben wir kein Recht mehr, selbst zu bestimmen, wer unser Haus (Land) betritt?
Diese "Parteienscheindemokratie", welche nicht mehr für die Interessen der eigenen Leute eintritt, muss beendet werden!

Nur Wahnsinnige unterschreiben das.WE.
 

[13:10] Bild: Wildpinkler verprügelt Pastor

[12:40] PI: DITIB lässt zur Eröffnung der Kölner Großmoschee ihre Maske fallen

[12:35] Asylwerber-Randale: „Fuck you, deutsche Polizei“

[9:00] Jouwatch: Araber-Clan? Schießerei vor Bad Oeynhausener Club – Türsteher schwer verletzt

[8:35] Welt: Verfassungsschutz: Zahl der Hinweise auf verdächtige Migranten stark angestiegen

Das ist aufgrund der hohen Zahl an täglichen "Einzelfällen" völlig nachvollziehbar.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Marokkanische Marine eröffnet Feuer auf Migrantenboot

Damit können unsere Gutmenschen sicher nicht umgehen, werden toben. Dabei sollte jedem klar sein: JEDES Flüchtlingsboot ist illegal! Die Absicht ist der Zutritt Vieler zu einem fremden Landes als Invasor ohne Papiere und dortiger Drogenhandel: Lauter illegale Handlungen! Also ist jeder, der im Boot sitzt, per se ein Verbrecher! Er hat sich gefälligst an der Grenze ausweisen und prüfen zu lassen. Punkt. Der generell AUSGEFÜHRTE Schießbefehl würde den Flüchtlingsstrom dramatisch reduzieren. Die Europäer sollten froh sein, dass ein einziges afrikanisches Land (wie lange noch?) den Mumm hat, seine Grenzen zu schützen und ohne Empathie Flüchtlinge so zu behandelt, wie es die gesetzliche Sachlage eines Staates erfordert! Die Erpressungskultur Merkels / der Gutmenschen sollte genau so das verdiente glückliche Ende finden. Die “Gut”-Presse muss natürlich die Erklärung für den Schießvorfall in Anführungszeichen stecken ("Marine sei "gewzungen" gewesen"), um zu zeigen, das geht ja gar nicht!

[11:15] Der Vorfall war ohnehin noch harmlos, man sollte solche Boote gleich versenken. Und Ruhe ist.WE.


Neu: 2018-09-25:

[13:35] SKB: Bundesministerium für Bildung und Forschung veröffentlicht deutschfeindliche Broschüre zur „kultursensiblen“ Versorgung von türkischen Migranten

[12:55] Jouwatch: 14 Messerstiche: Afghanischer Mörder von Mireille ist kein Jugendlicher, sondern 29 Jahre alt

[9:30] In Ulm: Junge Frau mit Kinderwagen von zwei Männern sexuell angegangen

Ja, in Deutschland gibt es wirklich keine Grenzen mehr.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Streit über Religion eskaliert – 20-Jähriger sitzt in Haft

Bei der bereits länger schwelenden Auseinandersetzung zwischen dem Somalier muslimischen Glaubens und seinem deutschen Opfer ging es nach Erkenntnissen der Ermittler um unterschiedliche religiöse Auffassungen.

Auch das zeigt: Genau dann, wenn sie glauben, dass ihre Religion angegriffen wurde, werden sie zu Monstern werden, die Nicht-Gläubige angreifen. Das wird kommen! Sie werden ihre Drogen nehmen und dann barbarisch-empathielos metzeln. Das ist dann ein Krieg, mit dem kein Gutmensch rechnet. Es wird für Weiße ein Alptraum werden und danach werden alle Gutmenschen für lange Zeit verhasst sein.

[11:45] So soll es auch sein. Die Demokratie wird für sehr lange Zeit total verpönt sein und als unrechtmässig gesehen werden.WE.
 

[7:10] Der Berliner zu Über Wohnungsnot, Zahlenblindheit und selbstmordende Rentnerinnen

Danisch zitiert eine Leserzuschrift an ihn und kommt auf 10 Millionen Flüchtlinge. Runterscrollen, der blaue Kasten.

Dazu die weiteren Arbeitsmigranten aus Ost+Südeuropa im öffentlichen Raum und auf Baustellen ff. ergibt das EXAKT meinen "gefühlten" Eindruck. Und dieser Eindruck sagt eindeutig, daß in den Öffis in Berlin nur noch ältere Leute biodeutsch sind. Und dieser Eindruck in einer biodeutschen Enklave im Osten von Berlin. Klar gibt es noch Deutsche, im Supermarkt usw., aber ganz klar eine Minderheit. Und wie gesagt: In Ost-Berlin! Nicht etwa in Neukölln oder Kreuzberg. Fazit: Danisch, bzw. sein Leser, hat mit der Berechnung ungefähr recht.

Das mit den 10 Millionen dürfte stimmen, denn ich weiss, dass Deutschland derzeit real weit über 90 Millionen Einwohner haben soll. So weit ich weiss, stammt diese Info aus deutschen Polizeikreisen.

[9:10] Krimpartisan:

Wie ich schon mehrfach hier geschrieben habe, liegt die Zahl der Migranten in Deutschland bei mindestens 10 Millionen. Eigentlich müßte das selbst jeder Blinde und Taubstumme erkennen!

[11:45] Das normale Volk sieht schon, dass es viele sind und dass sie uns feindlich gesinnt sind. Nur die da oben wollen es nicht wahrhaben.WE.

[9:35] Leserkommentar-DE:

Wo bleibt die Umfrage: "Wie viel Euro sind Sie, Familie Mustermann bereit monatlich für sogenannte "Flüchtlinge" zu spenden? Wen sollen wir zuerst fragen? Unsere Millionäre, unsere Politiker oder unsere Medien- und TV-Fuzzis?

[11:45] Wenn sie es tun würden, dann würden sie es sicher über alle Medien hinausposaunen.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Ich fürchte auch furchtbare Dinge: 1) Man belügt uns dreist über die reale Anzahl der Flüchtlinge, 2) dass es unterschiedliche Registrierungsmöglichkeiten gibt, von denen die eine nicht die geringste Ahnung hat, dass es die andere gibt, so dass 3) niemand eine Übersicht über die Zahl der in Deutschland nun lebenden Südosteuropäer, Asiaten, Araber und Afrikaner hat. Vor 2000 hatten wir schon Minimum 10 Millionen Migranten. Wenn ich einkaufen gehe, sehe ich mindestens 2 mal so viele “Flüchtlinge” (Migranten seit 2015) im Vergleich zu früher üblichen Migranten. Inder-ähnliche Migranten sind in B-W nun weit verbreitet, die gab es vor Merkels Schnapsidee nur wenige! Afrikaner ebenfalls!

Ich vergleiche die Anzahl der möglichweise schon eingewöhnten Migranten mit jenen, die man ganz klar als Merkel-Migranten (MM, Ankunft nach 2015) erkennen kann. Wenn diese nun am Mittag in der Stadt doppelt so zahlreich sind wie die Vor-Merkel-Migranten (VMM), dann müssten es theoretisch schon 20 Millionen Invasoren sein. Allerdings ist durchaus eine bspw. 5-fache Präsenz der MM auf der Straße gegenüber den VMM erklärbar: Von den MM arbeiten nur ganz wenige in der Wirtschaft bzw. sie “arbeiten” im öffentlichen Raum und sind dort folglich überrepräsentiert. Von den VMM hingegen sind bereits viele berufstätig. Also müssen es auf jeden Fall viel mehr sein, als wir bisher dachten. In meinem eigenen Ort hat sich durch Merkel die Zahl aller Migranten etwa verfünffacht. So viel zum Verhältnis.

[15:30] MB: Die Rechnung mit der Horrorzahl von 9 Millionen Flüchtlingen im Land ist Murks – Es könnten trotzdem exorbitant mehr sein als offiziell behauptet wird

Ich habe den Danisch-Artikel trotzdem gebracht, weil wir schon mehrfach erfahren haben, dass die wahre Bevölkerungszahl Deutschlands über 90 Millionen ist.WE.

PS: gestern und heute habe ich in grösseren Städten kaum Moslems gesehen.

[16:45] Leserkommentar-DE: Dass die Zahlen über die Zuwanderung schlichtweg erlogen sind, kann ich anschaulich erklären.

In meiner Stadt, ca. 100.000 Einwohner, welche sie schon 1989/90 hatte, war die Ausländerpolizei mit vier Mitarbeitern besetzt. Irgendwann wurde auf zehn erhöht und momentan sind es 20 Mitarbeiter. Der Fachmann staunt und der Laie wundert sich. Die Erklärung ist aber einfach, wenn man sich vor Augen hält, dass schon mehr als 20 Jahre so gut wie keine Abschiebungen vorgenommen werden. Daher möchte Schäuble die Geduldeten so schnell wie möglich mit Dauerbleiberecht ausstatten. Dieses haben die zwar sowieso, aber deren Verwaltung ist dann einfacher und die Meldepflicht bei den Ausländerbehörden entfällt.

Mit EU-Bürgern hat der Zuwachs nichts zu tun. Diese müssen nur einmal auf dem Ausländeramt erscheinen. Nämlich dann, wenn sie nach fünf Jahren ihr Dauerbleiberecht erhalten. Bis vor drei Jahren war deren Dauerbleiberecht mit einem festen Arbeitsplatz verbunden. Dies wurde von der
jetzigen Regierung gekippt, denn es werden nach Aushändigung der Meldebescheinigung sofort Sozialleistungen gewährt.

Eine weitere Erklärung, dass so viele Mitarbeiter vorgehalten werden sehe ich darin, dass mit Abschluss der Verträge im Dezember, Stichwort Marrakesch-Konferenz, geplant ist, das Land innerhalb kürzester Zeit zu fluten.

Die haben alle gut mit den Ausländern zu tun.


Neu: 2018-09-24:

[19:35] Compact: Söders Grenzpolizei: In fast acht Wochen gerade vier (!) Zurückweisungen

Von 1284 illegalen Einwanderern wurden 4 zurückgewiesen. Wer spricht hier noch von einer "Kontrolle".

[19:55] Der Mitdenker:

Wie viele Köter wurden, in ebendieser Zeit, vom Verbrecherstaat drangsaliert, mit Anzeigen eingedeckt, wegen Park- und GEZ-Vergehen vom Büttel gejagt und drakonisch bestraft?

[20:00] Wir sagen ganz einfach: Wahlkampf. Womit man den Söder in der Hand hat, wissen wir nicht, bei Seehofer ist es recht breit bekannt.WE.
 

[17:35] NTV: EU-Richtlinie umsetzen: Sachsen will passlose Flüchtlinge inhaftieren

[16:25] Leserzuschrift-DE zu Fälschung und Betrug: Angeblicher Arzt aus Libyen erschlich sich noch mehr Jobs

Um in Deutschland als Arzt arbeiten zu können, fälschte er zahlreiche Dokumente. Außerdem wurde bekannt, dass der Libyer sich hohe Summen an Sozialleistungen erschlich, obwohl auf seinem Konto 75.000 Euro lagen.

Willkommenskultur = Einladung zum Betrug, zur Lüge, zur Fälschung und Falschaussage, zum Alters-Faking. Da haben sich nun gleich 3 Kliniken eine tolle Fachkraft geholt. Kurzfristig hatte man eine Fachkraft, aber eher eine Lügenkraft, die schamlos das Sozialsystem plündert und Köter gefährdet.

Das zeigt wieder: es sind überwiegend nicht die Armen, die illegal in Europa einwandern.

[17:00] Ramstein-Beobachter:

Da die Köter seit gestern wissen, dass Abschiebungen sehr schwer durchführbar sind und die libysche Fachkraft bleiben darf, sollten halt mehr Anstrengungen unternommen werden, damit die Integration besser funktioniert. Da wird es schon helfen, während der Haft zwei bis drei Kinder mit der Angetrauten zu zeugen. Sollte er danach doch zur Ausreise aufgefordert werden, wird sicher ein "Deal" mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt. Ein Jahr Asyl auf Malle und dann wieder retour.

Im Jahr 2018 fällt es zunehmend schwieriger, Satire und Realität auseinanderzuhalten.
 

[16:20] "Aquarius": Panama will Flüchtlingsschiff die Zulassung entziehen

[13:35] ET: Steve King: Die Migrantenströme nehmen Deutschland schneller ein, als eine Invasionsarmee es könnte + Video

[11:00] Leserzuschrift-DE: Beobachtung: Vereinheitlichung der Autokennzeichen der Araber:

interessant wäre, ob andere HG-Leser ähnliche Beobachtungen gemacht haben: die Araber hier haben innerhalb des letzten halben Jahres sämtlich ihre Kennzeichen dahingehend geändert, dass nur ein Buchstabe (E, G oder R) und als Zahl ausschließlich die 5 oder 95 verwendet wird.
Welchen Sinn macht das? Wird dadurch ein hierarchischer Rang oder eine bestimmte Führungsfunktion ausgedrückt? Möglich wurde dies durch die wieder verfügbaren Kürzel der Kreise vor der Gebietsreform 1974 wieder gewählt werden dürfen.

Wenn das stimmt, ist es ein gegenseitiges Erkennungszeichen der Araber in Deutschland. Es kann durchaus auch der Rang drinnen sein.WE.

[12:45] Es könnte sich um eine Koran-Sure handeln: Erschlagt die Frevler, wo ihr sie findet

[15:15] Der Silberfuchs:

Diese unsägliche Sendereihe "Koran erklärt" ist ein wesentlicher Grund, weswegen ich seit Monaten auch die akustische Umweltverschmutzung durch das Radio, im speziellen Fall durch den "Deutschlandfunk" möglichst vermeide. Ich will mir nicht von linken Propagandamietmäulern eine Religion erklären lassen, weder die christlichen Religionen und schon gar nicht den Islam. In allen Fällen kann das keiner dieser so genannten Journalisten, selbst wenn er wollte, niemals einigermaßen objektiv tun. Und die interviewten Gesprächspartner werden immer relativeren: Die Katholiken wissen nichts von Kindesmissbrauch und die Moslems waren und sind immer "friedlich"; mindestens gemäßigt ... Das Buch zur Sendung gibt's übrigens beim linken Suhrkamp-Verlag (Ich kaufe auch keine Bücher aus diesem Verlag mehr, die Auswahl beim Kopp-Verlag allein ist groß genug für meinen Lesehunger.)

[16:45] Erklärt die Sendereihe auch diese Koran-Sure? Ich interpretiere sie so: wer bei unserer Eroberung nicht mitmacht ist ein Frevler und muss erschlagen werden.WE.

[17:05] Der Silberfuchs:

Der Link erfolgt explizit zu einer / dieser Sendung aus dem DLF ... (manchmal kommentiere ich wirklich nur aufgrund des Linktitels, aber da ich schon so lange hier kommentiere, kann ich es mir schlicht nicht leisten, meinen Ruf zu ruinieren, indem ich nur Oberflächliches abgebe, deswegen gucke ich meist in die Texte, auch wenn ich das alles schon gefühlte 1.001 Mal irgendwie ähnlich gelesen habe).

[19:00] Leserkommentar-DE:

Eine relativistische Interpretation hatte ich nicht im Sinn mit dem Link zum DLF, ich hatte nur keine Lust mich bis zur 3. Seite bei Google durchzugraben, um eine etwas trefferende Interpretation der Sure zu finden. Nicht zuletzt gibt der vorletzte Absatz im DLF Artikel die Antwort durch die Blume:

"Die wichtigsten Korankommentatoren sind sich einig, dass der Vers historisch eingeordnet werden muss. Er darf demnach heute nicht als Legitimation herangezogen werden, um Menschen zu töten - Menschen, die nach eigenem Gutdünken als Frevler oder Vertragsbrecher definiert werden."

Diese "wichtigsten" Kommentatoren spielen für all jene keine Rolle, die sich nicht an deren unverbindliche Ansicht halten wollen. Der Papst ist ja auch der wichtigste Kommentator der Christenheit, ich als Protestant aber sehe nicht ein, mich an dessen Äußerungen zu halten. Genauso halten es die Orthodoxen usw. Insgesamt ist der Papst mitsamt den nächsten drei wichtigsten christlichen Kommentatoren wahrscheinlich nicht einmal für die Hälfte aller Christen auf der Welt relevant. Aufmerksamen DFL Konsumenten werden schließen: Nicht anders verhält es sich im Islam. Und dem Rest ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Im Koran steht selbst, dass nur Allah die Bedeutung kennt. Daher sind alle Auslegungen völlig unverbindlich.

[19:05] Der Silberfuchs:

Liebe verantwortungsvolle Mütter und Väter, die Sie hier mitlesen: Bitte geben Sie Ihren Kindern den Link http://www.1001geschichte.de/ und bitten Sie Ihre Kinder darum, jeden Tag ein paar von diesen Geschichten zu lesen. (Lassen Sie sich in ein paar Minuten die Geschichten zusammenfassen - Sie sehen dann wie es ankommt; geeignet für Kinder ab 10...11 Jahre). Der Link inspirierte mich zu der Aussage von siehe oben - war gestern erst dort zu Besuch.
 

[10:50] Jouwatch: „Einzelfall“ in Zwickau: Junger Mann niedergestochen – die Schwester erzählt

[10:00] ID: Orban: „Lasst sie nicht herein, und die, die da sind, schickt nach Hause!

[8:10] ET: Panama entzieht „Aquarius“ die Registrierung – Hilfsorganisationen entsetzt

[7:50] Conservo: Der Islam und das nahende Ende der Redefreiheit

[9:00] Der Mitdenker:
Peter Helmes schreibt zwar nicht Neues ( für Viele hier ), aber wir dürfen nicht vergessen, daß es für so manches Schlafschaf durchaus das erste Mal sein kann, daß es diese Wahrheiten liest. Zum Glück wachen immer mehr Deutsche auf und die brauchen, neben dem Gefühl, auch gute Argumente, die Helmes en masse liefert.
Die CDU-Hexe würde gewiß labern: "Nun sind sie eben da." , o.ä. leere Worthülsen. Aber noch ist nicht aller Tage Abend und immer mehr Menschen hierzulande hoffen. Das wissen die ReGIERigen - ihre Angst ist schon hysterisch.

Wir werden einer ganz bestimmten Gehinrwäsche unterzogen, so dass wir die islamische Gefahr nicht erkennen.WE.


Neu: 2018-09-23:

[19:50] SKB: Krankenhauspersonal in Berlin Kreuzberg ist täglich Opfer von Migrantengewalt

[19:45] SKB: Griechenland: Muslime peitschen und ritzen sich während blutiger Zeremonien vor ihren Kindern blutig

Hier sieht man, wie fanatisch sie sind. Sie werden ohne Rücksicht auf das eigene Leben uns umbringen.WE.
  

[17:45] Jouwatch: Für ein schönes Leben: Familie aus Bangladesch fliegt 9.300 km, um sich von NGO aus dem Mittelmeer fischen zu lassen

Hier sieht man, welche weltweite Anziehungskraft "Asyl in Europa" hat. Hier hat mindestens ein ganzes Dort zusammengelegt, um Flüge und Schlepper zu bezahlen. Die erwarten sich sicher eine Gegenleistung.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE: die Moslems sind von der Strasse verschwunden:

Gestern war ich ca. 4 Stunden in Fulda. Keine Pinguine! In der ganzen Zeit 7 mit Kopftuch. Vor ca. 2 Monaten hat es da nur so gewimmelt. Das war richtig auffällig.

Vor einigen Monaten wurde uns von einer militärischen Quelle das als Anzeichen für den kommenden Angriff genannt.WE.

[17:50] Leserkommentar:
Diese Beobachtung von 10:40 UIhr kann ich nur Bestätigen. Sonst war hier die Straße an der örtlichen Moschee immer zugeparkt vom BMW und Mercedes, da war oftmals kein Durchkommen (von der Polizei stets ignoriert). Aber heute - gähnende Leere. Auch auf den Straßen sind keine mehr zu finden. Haben sich alle eingerollt.

Wenn die nicht einmal mehr die Moschee besuchen, um sich Allahs Segen für ihre Eroberung zu erbeten, dann ist es ernst.WE.
 

[8:20] ET: Schäuble: Keine Hoffnung auf viele Abschiebungen wecken – Sollen Migranten eher integrieren

Den Gollum wird besondere Volkswut treffen.WE.

[9:15] Der Mitdenker:
Der Gollum, der sich jetzt als graue Eminenz versteht, hat, in vielen Jahrzehnten, das menschenverachtende System mit vorangetrieben und vervollkommnet - zu dem Sklavenhalterstaat, in dem wir jetzt leben. Er ist einer der Hauptschuldigen und steht der CDU-Hexe nur einen halben Millimeter nach. Frech lügt er uns ins Gesicht, daß wir die Migranten integrieren sollen. Ja, ja, Lügner, Wölfe sollen dem Fleischkonsum abschwören und friedliche, gattergehaltene Grasfresser werden. Wir war doch gleich der Judas-Monatslohn , für derartigen Verrat ?

Hat man ihn schon per Gabelstapler ins Flucht-Flugzeug gehoben?WE.

[10:35] Krimpartisan:
Per Gabelstaper, ja! Aber mit dem Strick um den Hals!!!


Neu: 2018-09-22:

[15:00] WB: Linz: Messerattacke am helllichten Tag

[14:10] Jouwatch: Gefälschte Führerscheinprüfungen: Wer erwischt wird, darf nochmal ran

Araber-Clans haben einen neuen Geschäftszweig entdeckt und verkaufen gefälschte Führerscheinprüfungen für bis zu 5.000 Euro. Der Kundenkreis: Alle, die kaum oder kein Deutsch sprechen und bei der theoretischen Prüfung krachend durchfallen würden. Mehr als 150.000 von diesen „Autofahrern“ sollen bereits unterwegs sein.

Da die Prüfung mittlerweile auch auf Arabisch abgelegt werden kann, ist klar: die Schummler scheitern nicht an der Sprache.
 

[10:25] Schuld sind wieder Andere: Afghane vergewaltigt 10-jährigen Deutschen – Flüchtlingshelferin: „Das Jugendamt ist Schuld!“

[9:15] PP: Imad Karim zur brutalen Attacke von Afghanen auf deutschen Schüler in Hameln

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Arbeitssuche mit Geschleusten im Auto? - Bundespolizei fasst mutmaßliche Schleuser

Der pakistanische Fahrer konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Angeblich wollte der 21-Jährige in Deutschland nur eine Arbeit suchen. Sein 30 Jahre alter Landsmann auf dem Beifahrersitz war ohne Papiere unterwegs. Auch die fünf Mitfahrer im Fond des Wagens hatten keine Dokumente dabei.

Durch diese “Einreise” hat jetzt das deutsche Sozialsystem 7 Personen zusätzlich an der Backe zum Schultern. Weil die GröVaZ (V=Versagen und V=Verschwören) absichtlich die Grenzen offen lässt. Es gibt einige Migranten, die das Schleusen als Einkommensquelle entdeckt haben und so den Schaden für uns Deutsche mehren. Nur eine einzige Fahrt: Vermehrung um 600 % wie hier.

Die Frage ist, wie viele dieser Transporte bleiben unentdeckt.
 

[7:50] PI: GEMEINDE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN BLAUPAUSE FÜR GESPALTENES DEUTSCHLAND So feige werden die Boostedter von ihrer Landesregierung getäuscht

Die Mehrheit der Bürger, die sich wütend über die unhaltbaren Zustände zu Wort meldeten, nahmen auch ohne dieses Wissen kein Blatt mehr vor den Mund. Boostedt ist drei Jahre nach der Eröffnung der hiesigen Landesunterkunft mit teilweise bis zu 2.500 Asylanten ein gespaltenes Dorf, eine gespaltene Gesellschaft

Die sollten alle froh sein, dass die Moslems noch nicht den Angriffsbefehl bekommen haben. Angesichts der Zahlenverhältnisse radieren die Lagerinsassen dann den Ort alleine mit Messern innerhalb von Stunden aus.WE.


Neu: 2018-09-21:

[19:15] Jouwatch: Ausländerbehörde macht skandalösen Deal mit libanesischem Polizisten-Mörder

[20:00] Leserkommentar-DE:
Schon in der Haft behandelt man den heute 48-jährigen Polizisten-Killer wie ein rohes Ei. Ergebnis: Er zeugte mit seiner Frau vier weitere Kinder im Gefängnis. Zwei hatte er schon – nun sind es sechs. Die letzten Jahre genoss er den offenen Vollzug, in diesem April wurde er endgültig aus der Haft entlassen. Dann reiste er – so der Deal – freiwillig in sein Heimatland Libanon aus. Eine Abschiebung war damit überflüssig. Nach einem Jahr, so sicherten ihm Gericht und Berliner Ausländerbehörde zu, könne er dann wieder nach Berlin kommen.
Es wird Zeit dass die Waffen sprechen und dieses Dreckszeug welches unser Land täglich aufs Neue verrät endlich bezahlen muss! Wenn ich nicht sicher wüßte, dass niemand von diesem Abschaum entkommen wird würde ich durchdrehen.

Ja, die Waffen werden sprechen: Kugeln für die einen, die Peitsche für die anderen.WE.

[20:00] Der Mitdenker:
Wo bitte zeugte der Mörder 4 Kinder ? "Gefängnis" ??? Da komme ich doch mal wieder vor Lachen nicht in den Schlaf. Das muß eine Art Mörder-Erholungsheim gewesen sein, was Idioten-Michel da wieder bezahlt hat. Wie bitte ist es möglich, in Einzelhaft ( und die wäre mehr als angemessen für solchen Abschaum ), hinter Gittern, Besuch nur 1 x im Jahr, getrennt durch Scheibe beim Gespräch, Kinder zu machen, gar vier ?
Wer hat diese Brut nun wieder bezahlt ? Wieder Idioten-Michel !!! Und diesem Killer wurde also auch noch, den Unwert Deutschen Lebens bestätigend, auf den Weg mitgegeben, daß er bald wiederkommen darf ?
Also dann, auf ein Neues, es sind noch genug Schlafschafe, zum Abschlachten, da. Man muß sehr stark sein, um bei solchen Nachrichten nicht verrückt zu werden. Wenn der Begriff "Volksverräter" nicht schon so lange im Umlauf wäre, für diesen ekligen Betrug am Deutschen Volk müßte er geprägt werden.

Im deutschen Muliikulti-Schlaraffenland geht das natürlich. Noch.WE.
 

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Video: Islamisierung in Halle Saale schreitet voran Allahu Akbar Islam Muslime Koran

Video vom 20.09.2018!!! So wollten es sicher viele Muslime in GANZ Deutschland, dass sie überall auf großen Plätzen beten dürfen, als deutliches Zeichen für die Eroberung des Landes durch den Islam. Und nach Erwarten sind sie wütend, dass sie das noch nicht überall dürfen. Ich habe den Standort der Massenbetung verifiziert, siehe hier, das ist definitiv Halle an der Saale, spezielle Hochhäuser sind im Hintergrund abgebildet, DIWO Home Banner an Hochhausfront identisch mit DIWO Home Werbung auf deren Homepage!!! Also keine rechte Propaganda mit Bildern aus London oder einer anderen islamisierten britischen Stadt! Und der Sprecher im 2. Teil des Videos, ist das ein Schauspieler, der den Bürgern Angst vor dem Islam machen möchte oder war das ein realer Vorfall eines realen Islamisten? Dann wäre es in der Tat BEÄNGSTIGEND und passend zur WE-Warnung, dass die Moslems losschlagen werden, sobald sie dazu aufgerufen werden oder ein vereinbartes Startereignis eingetreten ist. Denn sie hassen uns Kuffar und betrachten den Grund und Boden ihrer Stadt bereits als Herrschaftsgebiet Allahs. Und dort ist der Islam und die Scharia einzuführen. Wir sollen also unser eigenes Land verlassen und den Moslems Platz machen oder Tribut entrichten bei gleichzeitiger Unterwerfung unter islamische Rechtsprechung. Wann war der Vorfall? Spannende Frage! Nächste noch spannendere Bemerkung . . . So etwas macht man wohl ganz kurz vor dem Losschlagen?

Ja, genau: es wundert mich, dass es dort so viele von denen gibt, die unbedingt öffentlich beten wollen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Wir sind öfters in Halle gewesen und ich muss sagen, 70% der Halenser, Haloren und Halunken brauchen einen etwas heftigeren Aufwach-Prozess. Sonst bekommen die gar nichts mit. Ich glaube Halle, das ist die Großstadt mit den meisten Faulpelzen.

Genügend islamische Aufwecker dürften sie haben.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Das Video ist tatsächlich aus Halle-Neustadt. Ich wohne in Halle. Diese Migranten beten tatsächlich auf diesem Platz. Es gibt ein dort kleines Objekt, was als Moschee genutzt wird, aber für die Massen an Männern zum beten nicht ausreicht. Deshalb beten die eben draußen. Gott sei Dank gibt es in Halle keine große Moschee und wir wollen hoffen, dass dies auch so bleibt. Sollen die doch ruhig bei Wind und Sturm und sonstigem schlechten Wetter auf dem Boden knien und beten.

Aus diesen Massen von Betenden werden bald Massen von Kriegern.WE.
 

[9:30] PP: Brutal zusammengeschlagen: Schüler wollte an Schule in Hameln auf deutsch kommunizieren

Wieder sind es verstörende Szenen eines Videos, die zunächst in den sozialen Netzwerken die Runde machen, dann notgedrungen von der zuständigen Polizei thematisiert werden und wohl erst nach und nach von den feien Medien und dann von den Mainstreammedien thematisiert werden.

Früher hätte man solche Szenen nie gesehen, heute stellen die Täter (bzw. deren Kollegen) die Videos selber ins Netz.


Neu: 2018-09-20:

[19:55] JF: Ramelow: „Wir müssen die Flüchtlinge nicht abschieben“

Er spricht klar aus, was seine Schwester im Geiste aus dem Kanzleramt nur vielfach verschwurbelt von sich gibt.
 

[17:10] MB: Der Preis des HIV Imports durch die Migranten

[18:00] Leserkommentar-DE:

Es ist kaum zu glauben, was das für Kosten und Risiken sind, die uns da völlig ohne Grund aufgebürdet werden und die angesichts der Verbreitungsgefahr noch bei exorbitant höher steigen könnten. Der Autor hat das sehr gut herausgearbeitet und überlässt es der Phantasie der Leser, was da noch für Horrorzahlen noch möglich wären. Alleine beim Gedanken an eine mögliche HIV-Ansteckung all der jungen Mädchen, die naiv in die Arme dieser N**** getrieben werden, lässt mir das Messer in der Hosentasche aufgehen! Ich frage mich: Wie kann man sein Volk nur so sehr verraten?!

[18:45] Ein grosser Teil der Asylneger dürfte mit HIV infiziert sein, denn diese Krankheit ist in Afrika epidemisch.WE.

[19:00] Der Preusse:
Das muss jetzt mal sein, habe zur Zeit echt die Schnauze voll. Da dürften in der Heimat der Asylneger, die Ziegen auch mit HIV infiziert sein.

[19:10] Krimpartisan:

Zum Leser von 18.00: Sie stellen die falsche Frage! Die Frage ist nicht, wie kann man sein Volk nur so sehr verraten?! Die Frage ist, wie kann ein Volk so dumm sein und sich das über Jahre gefallen lassen und dem sicheren Untergang entgegen gehen! Nur das ist die Frage!
 

[15:50] Jouwatch: Kennen Sie Christoph Heusgen? Das ist Merkels Handlanger in Sachen „Migrationspakt“

[14:35] JF: UN-Kommissar: In Europa gibt es keine Flüchtlingskrise

Er hat gar nicht Unrecht, schließlich handelt es sich hauptsächlich um illegale Einwanderer.

[15:25] Krimpartisan:

Irgendwie habe ich dunkel in Erinnerung, daß die meisten Sowjetkommissare zu gegebener Zeit den Boden unter den Füßen verloren haben. Mag das wohl den UN- und EU-Kommissaren bald genauso gehen...!?
 

[8:30] PI: Wenn der Merkelzombie zweimal klingelt … Die Hölle in Halle: Hausfrau nach Wohnungsüberfall schwer verletzt

[12:00] Der Mitdenker:
Es wird gerade Teil II des Films "Und täglich grüßt das Murmeltier" gedreht. Und zwar unter dem Titel: " Und täglich raubt, vergewaltigt und mordet das Migrantentier".


Neu: 2018-09-19:

[19:45] SKB: Massenmigration führt zur Senkung der Arbeitslöhne und zum Anstieg der Mietpreise

Die Affen da oben sehen das klarerweise nicht.WE.
 

[14:10] ET: Braucht unser Land tatsächlich Migration?

[13:30] PI: Eine fatale Entwicklung, die nicht ernst genug genommen wird Der Geburtendschihad nimmt Fahrt auf

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Verweigert Abschiebung: Mann droht, sein Kind aus Fenster zu werfen

Einige Migranten machen bis zur letzten Sekunde Schwierigkeiten! Für die zählt ein Menschenleben gar nichts! Deshalb denken sie auch über die Folgen von Messerstichen nicht nach, die sie anderen verpassen! Wo ist hier die Empörung der Gutmenschen? Der Jugendschützer? Erwischt: falsche Tätergruppe!

Dieser Migrant kommt aus einer Kultur, wo das Individuum einen viel geringeren, genau gesagt fast keinen Wert hat.

[16:00] Der Bondaffe:
Obwohl, wenn da stehen würde "Mann droht, seine böse, zickige, familienzerstörende Schwiegermutter aus dem Fenster zu werfen" würde ich ihn sofort abschieben. Aber vorher darf er noch das tun, was er unbedingt tun will.

Was dieser Albaner da gemacht hat, ist pure Erpressung mit unserer Gutmenschlichkeit.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Das Schlimme daran ist, dass er durch dieses Manöver jetzt nicht abgeschoben werden kann, entweder kommt er jetzt in psychologische Behandlung oder er bekommt ein Verfahren, beides führt dazu, dass die Familie weiterhin am Sozialtopf hängt, später wird ihm sicher attestiert, dass er so viel Angst vor der „Verfolgung“ im Heimatland hat, dass der Arme ja nicht anders handeln konnte und bleiben darf, ist ja nicht der erste Fall, die wissen ganz genau wie Deutschbundland funktioniert bzw. wie man weiter aus dem deutschen Sozialtopf umsonst schöpfen kann, ich würde ihn hierbehalten, dann liegt er mit Sicherheit niemandem mehr nach dem Systemwechsel auf der Tasche.

Diese Anwälte finden immer ein Abschiebe-Hindernis.WE.
 

[7:15] Andreas Unterberger: Völkerwanderung – oder hässliche Szenen: Es gibt keine dritte Alternative

Auch dieser autor kann sich nicht vorstellen, was wirklich kommt: der Islam wird uns zu erobern versuchen und wird dabei vernichtet.WE.


Neu: 2018-09-18:

[19:40] Jouwatch: Merkels Montagsdemonstranten: Frankfurt mit Flüchtlingen fluten!

Ja, sollen doch diese Flüchtlinge diesen Links-Affen zuerst die Köpfe abschneiden.WE.
 

[15:00] ET: Mehr als 200 000 Asylbewerber mit offiziellem Geburtsdatum 1. Januar

Und diese Lügen werden von unseren Behörden geglaubt...

[16:50] Der Bondaffe:
Raten Sie mal, wieviele Türken am 1. Februar Geburtstag haben? Das hatte mir ein ehemaliger kurdisch-stämmiger Kollege erzählt. Er selbst wußte zwar, daß er "irdgendwann im Sommer Geburtstag" hatte, doch damit konnten die Behörden nichts anfangen. Also hat man allen diese "irgendwann Geborenen" den 1.2. als Geburtstag zugewiesen. Vielleicht hat es auch mit dem Militär und Stichtagen zur Einberufung zu tun?

Bis vor einiger Zeit gab es in der Türkei kein offizielles Geburtenregister.WE.
 

[14:45] Tagesschau: Todesfall in Chemnitz 22-jähriger Tatverdächtiger kommt frei

Noch eine kleine Steigerung der Volkswut gefällig?WE.

[14:50] Der Schrauber:
Jetzt wird es in Chemnitz bald wirklich rundgehen: Der Tatverdächtige im Mord an Daniel Hillig wird freigelassen! Das System schützt uns nicht mehr vor Axtschwingern, sondern ist selber die Axt im Walde.

Bitte unten das vom Bondaffen über den Hass in der Polizei ansehen.WE.

[15:45] Silberfan sagte Freilassung voraus:

Am 14.09. schrieb ich auf der Seite https://hartgeld.com/leser-ueber-hartgeld-com.html
Wenn es eine Geheimdienstoperation ist müsste der Freilassung noch etwas folgen, entweder das der Mörder getötet wird oder das der Mörder wieder tötet. Die Volkswut kocht jetzt schon, aber wenn noch etwas dazu kommt, dann explodiert hier alles! Die Justiz sitzt jetzt auf jeden Fall mit im Boot unserer Feinde, das war sicher ebenfalls so beabsichtigt!

"Wenn jetzt noch die Justiz mit ins Spiel gebracht wird und den Täter wieder frei lässt, ist die Story perfekt. Wird dann der Freigelassene getötet, wäre dies ein Fall von Racheakt, der Auftakt dem deutschen Volk zu zeigen das man ausländische Mörder tötet, bevor die noch mehr Deutsche abschlachten."

Das war sicher eingeplant. Ich habe im Artikel schon angenommen, dass der Mord eine False-Flag-Operation war. Aber das weiss die Masse nicht.WE.
 

[12:10] Leserzuschrift zu Prozessneuauflage gegen Bonner Siegauen-Vergewaltiger: Verteidiger erhält Morddrohungen

Da stellen sich dem Deutschen, Steuerzahler, 40.000fachen Opfer güldener Fachkräfte-Gewalt pro Jahr (PKS) doch diverse Fragen. War das Schwein nicht wegen brutaler Vergewaltigung und Angriff mit einer tödlichen Waffe (Machete) rechtskräftig verurteilt? Hat er das Feuer nicht selbst gelegt? War er allein in der Zelle? War die Zelle an sich feuerfest? Sind nicht alle Gewaltverbrecher geisteskrank, besonders wenn sie der Bückbeterei anhängen und folglich auch noch glauben, irgendein bärtiges Wesen im weißen Nachthemd würde sie für ihre Verbrechen mit 72 ewigen Jungfrauen belohnen?

Wenn man all diese Fragen wahrheitsgemäß mit ja beantwortet, warum hat man dann mit diesem Stück nicht das gemacht, was man mit Individuen seiner Couleur in Deutschland gemeinhin macht? Warum hat man ihn nicht einfach tun lassen, was er will, ohne ihn bei seinem Vorhaben irgendwie zu behindern oder einzuschränken? Ganz besonders, da er zum ersten Male, seit er unser Land mit seiner Anwesenheit, seiner Brutalität, seinem Größenwahn, seiner Verachtung für uns und seinem grotesken Mangel an Intelligenz, kognitiven und jedweden anderen Fähigkeiten bereicherte, etwas SINNVOLLES tun wollte. Nämlich sich selbst aus dem Genpool der Menschheit zu entfernen. Stattdessen darf man gespannt sein auf das schweineteure Gutachten einer Muslima (dem Namen nach) und sich dann freuen, den jahrelangen Klapsmühlen- Aufenthalt des Primaten mit Millionen unseres Geldes zu vergolden, bis o.g. Primat wieder unter uns weilen und wieder auf die Jagd gehen darf.

[13:45] Leserkommentar:

Ganz einfach lieber Leser, da dieser Zustand in Germanistan gewünscht und somit auch gefördert wird. Die im Promillebereich anständigen Asylforderer braucht man als Aushängeschild und die restlichen 99.99% als Soldaten gegen die viel zu strebsame D-A-CH und Schweden die uns ziemlich ähnlich und eben ein bißchen früher "verloren" sind. Die Etablierten Parteien sind so in Justiz und sonstigen wichtigen Ämter verstrickt und deshalb werden sie im Friedensfall wohl immer die Oberhand behalten. Auch die Afd wird es nicht schaffen...wir werden uns wohl selbst helfen müssen und unsere Freiheit erkämpfen müssen, was mit jedem Tag schwieriger wird da ungezügelte Zuwanderung weiterhin gefördert wird. Wie viele Wohnungen will Merkel mit unserem Geld bauen lassen?? 1,5 Millionen, wohl vorerst...

[14:25] Es hat Jahrzehnte gedauert das durch Gehirnwäsche so hinzubiegen.WE.
 

[10:05] Danisch: Wovor wollen wir eigentlich Asyl gewähren?

[12:30] Leserkommentar-DE:

Die Frage kann ich gerne zuverlässig beantworten:
1. Vor Arbeit zur eigenständigen Sicherung des Lebensunterhaltes
2. vor Recht und Gesetz im Heimatland, welche die Hobbys der Asylsuchenden, wie z.B. Vergewaltigung, Kindesmißbrauch, Drogenhandel oder Mord einschränken.

[14:25] Unser Sozialstaat ist offenbar für die ganze Welt da. So sieht es die Politik.WE.
 

[9:50] PI: Irre: Mehr statt weniger Flüchtlinge durch Seehofers Rückführungsabkommen

Und jetzt kommt das Beste: Im Gegenzug zur Rücknahme von einer Handvoll Leute hat Deutschland zugesagt, die Bearbeitung von 2900 (!) Anträgen auf Familienzusammenführung von in Griechenland festsitzenden Flüchtlingen mit Angehörigen in Deutschland voranzubringen und „auf positive Weise“ hunderte weitere Fälle zu prüfen. Die Griechen nehmen also ein paar Dutzend Flüchtlinge pro Monat von uns zurück und wir bekommen im Gegenzug mehrere Tausend aus Griechenland. Da fällt einem wirklich nichts mehr dazu ein. Ähnlich gestrickt ist übrigens auch das Abkommen mit Spanien.

Für Seehofer kommt es nur darauf an, wie er das jeweilige Abkommen an das Wahlvolk verkaufen kann.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Räuber ziehen zwei Stunden durch den Pestalozzipark

Die Serie von Raubstraftaten im Pestalozzipark in der Nacht von Freitag zu Samstag war offenbar noch schwerwiegender als zunächst von der Polizei berichtet. Insgesamt zwei Stunden konnte eine größere Gruppe raubend durch den Park ziehen. Zeugen sprechen von mehr als zehn Personen. Wie die Polizei sagte, sollen sich nach Angaben von Opfern und Zeugen verschiedene Nationalitäten darunter befunden haben, wohl aber auch teilweise deutsche Jugendliche.

Hier hätte Merkel eine ECHTE JAGD erleben können! Im Pestalozzipark in Halle campiert genau jenes Klientel, welches für so einen Raubzug in Frage kommt: Migranten und Invasoren. Selbstverständlich werden die Täter auch hier massiv eingedeutscht, sicher wider besseres Wissen. Um ein Hochkochen von Emotionen auf Seiten der Köter und Erinnerungen an Vorfälle in Chemnitz zu verhindern. 2018: Satire: “Lebensgefahr! Betreten Sie diese Parkanlage nur unter Begleitschutz von mindestens 6 mit Maschinengewehren bewaffneten Polizisten! Es gab schon öfter Randaliergruppen, die JAGD auf Parknutzer machten”.

[11:00] Das war eine echte Menschenjagd durch Araber, die natürlich von den Medien unterdrückt wird. Das darf es nicht geben. Siehe Silvester in Köln.WE.

[12:10] Der Bondaffe:

Das Problem der marodierenden Banden in deutschen Parks dürfte schon bald immer schwerwiegender werden. Zumindst solange es das schöne Wetter noch her gibt. Demzufolge dürfte in den Parks und Grünanlagen bald Krieg herrschen.
 

[8:25] ET: Tod in Neumünster: Krystian (20) starb auf dem Heimweg von der Disco – Messer-Mörder immer noch auf der Flucht

[12:05] Der Bondaffe:

Zu Neumünster wurde ich informiert, daß man den Messermörder bereits in Gewahrsam bzw. eingebuchtet hat. Die Stimmung bei der Poliziei ist angeblich kurz vor der Explosion. Die Info stammt über einen bekannten Informanten, der Kontakte zur Polizei in Neumünster hat.


Neu: 2018-09-17:

[15:50] MB: Video: Hunderte Migranten überqueren täglich auf einer neuen Migrantenroute die kroatische Grenze

[8:55] Leserzuschrift-DE zu Pro Asyl fürchtet "flächendeckende Inhaftierung" von Flüchtlingen

Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat die neuen Pläne der EU-Kommission für eine verschärfte Flüchtlingspolitik als "schweren Angriff auf die Rechtsgrundlagen der EU" kritisiert. Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag): "Mit einem knallharten Abschiebungsplan wird der Rechtsstaat ausgehebelt." Wenn der Vorschlag umgesetzt würde, gäbe es keine fairen Asylverfahren mehr.

Sieht da jemand seine Felle schwimmen? Der Rechtsstaat wurde mit der unkontrollierten Zuwanderung auf Steuerzahlers Kosten ausgehebelt und bestimmt nicht dadurch, dass man Illegale wieder nach Hause schickt. Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Bei den NGOs bangt man wohl um Jobs im Asylwesen.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Es werden immer mehr Menschen, die fürchten, das das nicht passiert! Warum besonders Dauerstraftäter und auch Ausreisepflichtige nicht in Schutzhaft genommen werden, versteht der Mensch spätestens dann nicht mehr, wenn ihn das wahre Leben in Form seines eigenen Schicksals beim Joggen oder Geld abheben überkommt. Warum muss es in Deutschland immer erst zu spät sein??

[13:00] Der Mitdenker:

Hoffentlich trifft die Überschrift zu ! Jeder inhaftierte Messerer kann unseren Frauen und Kindern nichts mehr tun. Leider haben wir nicht 2 Mio. Plätze.

[13:45] Lasst die NGOs nur schreien, das gehört zu derem Job.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Die EU hat in mehreren Verträgen, ebenso wie die UN, die Flutung mit 50 Mio. Flüchtlingen auf die Stirn geschrieben. Jede anders lautende Meldung ist nur falsche Stimmungsmache zur Erhaltung des benötigten Stimmviehs für angehende Wahlen, die vorgelegten Pläne werden im Hintergrund auf Biegen und Brechen durchgesetzt, notfalls auch mit Täuschung und anderen Tricksereien.
 

[8:10] Fassadenkratzer: Schaffung einer neuen – kriegerischen – Bevölkerung Mitteleuropas?


Neu: 2018-09-16:

[17:50] ET: Sachsen: Polizei muss bei Botschaften um Papiere betten und mit ansehen, wie Verurteilte untertauchen

[17:40] HL: Halle: Flüchtlinge organisieren echte Menschenjagd und rauben Deutsche aus

Die Araber üben schon. Hier gäbe es für die Medien eine echte Menschenjagd.WE.
 

[17:30] Unzensuriert: Hund beschützt Obdachlosen mit beherztem Biss in den Penis eines angreifenden Senegalesen

Braves Hündchen. Nur leider muss der spanische Steuerzahler jetzt die Behandlung des Negers zahlen.WE.


Neu: 2018-09-15:

[15:35] ET: Deutsche Opfer immer beliebter bei kriminellen Zuwanderern – BKA-Statistiken deuten gefährlichen Trend an

[14:30] Jouwatch: Messer-Hetzjagd in Fulda – „Allahu akbar“

[12:25] Jouwatch: Verzweifelte Mutter der ermordeten Susanna schreibt Brief an Angela Merkel: „An Ihren Händen klebt Blut!“

[11:50] PP: Kulturbereicherung in Wolmirstedt

[11:40] Zum Buch der ausscherenden Wiener Lehrerin: Das Ende der Integrations-Saga

...der Grund, warum sie, Wiesinger, so lange den Mund gehalten habe - nicht so sehr weegen “echter Maulkörbe” oder mehr oder minder subtilem Druck von oben, nicht an die Öffentlichkeit zu gehen: Die Amtsverschweigenheit schob ich ehrlich gesagt nur vor. Der Hauptgrund war die Sorge, in die Nähe von rechtskonservativen Parteien gerückt zu werden. Einerseits entspricht das nicht meiner politischen Haltung. Andererseits könnte das zusätzliche Isolation im beruflichen wie im privaten Leben bedeuten.”

Es ist diese drohende Isolation, die viele lähmt - obwohl die von ihr angesprochenen Parteien mittlerweile die Mehrheit hinter sich haben.
 

[7:50] Focus: Amtsgericht weist Kritik zurück Dilemma der Justiz: Intensivtäter "King Abode" provoziert erneut in Bautzen

[13:10] Der Silberfuchs:

Wenn man das so liest, scheint es, das insbesondere Vertreter der Justiz sich außer Zeit und Raum "bewegen" oder auch nicht; jedenfalls über Gott zu schweben scheinen. Wird wirklich Zeit, dass sie aus ihrem Wolkenkuckuksheim auf den Boden einer neuen Realität geholt werden.


Neu: 2018-09-14:

[14:00] PI: Es muss nicht immer Mord und Vergewaltigung sein Mikroerlebnisse vergiften das soziale Klima in Deutschland

[12:00] Jouwatch: Mutmaßlicher Chemnitz-Täter bald auf freiem Fuß?

[12:35] Wegen diesem Artikel habe ich meinen heutigen Artikel etwas erweitert. Es riecht stark nach False Flag.WE.
 

[9:35] PP: Neues aus Chemnitz: Neunjährige Migrantenkinder bedrohen Mitschüler mit Messern

[11:55] Leserkommentar:

Satire, aber anders ist es nicht mehr auszuhalten: Frau Merkel handeln Sie endlic ! Verbieten Sie endlich diese gefährlichen Metallmesser in Deutschland und das Problem ist gelöst! Als Zeichen der Gastfreundschaft und Solidarität mit den Traumatisierten werden die, die schon länger hier leben sicher auch gerne ihr Essen in Zukunft nur noch mit der "reinen " rechten Hand zu sich nehmen. Die junge Generation ist daran ja schon gewohnt aus den zahlreichen Yankeerestaurants. Evtl. können Sie mit der EU noch eine Sonderregelung oder längere Übergangsfrist zum Verbot von Plastikgeschirr für die Älteren aushandeln...?

[12:35] Zum Artikel: auch die Moslem-Kinder können den Dschihad gegen uns nicht mehr erwarten.WE.

[14:20] Leserkommentar-AT:
Da sieht man wieder einmal was die islamistische Gehirnwäsche aus neutral geborenen Kindern macht, Killermaschinen. Der Islam ist eine Terrororganisation die sich hinter einer Religion versteckt.

Sie werden bereits von frühester Kindheit an radikalisiert.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:
Das wird eine spannende & entscheidende Gewissensfrage für viele(?) Menschen in der Kriegszeit werden. Was werden sie tun, wenn schon ein unter 10-jähriger mit einem Messer bewaffnet auf sie zurennt?

Niederschiessen, denn das ist ein bewaffneter, angreifender Feind.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE:
Da stellt sich die Frage, der oder ich. Was gibt es da zu überlegen ? Aber das muss jeder selbst entscheiden.

Das eigene Leben zählt dann. Dieses kann auch durch ein Kind mit Messer ausgelöscht werden.WE.

[15:50] Silberfan zu den IS-Kinderkillermaschinen:

Hat man uns doch medial längst darauf vorbereitet, aber Schlafsvolk hat damals noch gedacht, dass das nichts mit uns zu tun hat, von wegen, kann man da nur sagen, selbstverständlich werden die Killermaschinen für den Krieg im Westen vorbereitet und natürlich wenn es um Leben oder Tod geht, müssen diese Killermaschinen ausgeschaltet werden, bevor sie töten können. Die Artikel von damals werden mit solchen Artikeln von Chemnitz gar nicht in Verbindung gebracht, ich tue es jetzt, damit später nicht wieder Leser Angst signalisieren können, weil sie das nicht verstehen oder am Wahnsinn verfallen, für den Fall sobald der Islam angreift und das flächendeckende Abschlachten beginnt. Schaut die Kinder an, die zum töten trainiert wurden: Wie der Islamische Staat aus Kindern Killer macht

Für uns heisst das, es soll kein Moslem, egal welchen Alters übrigbleiben.WE.

[17:15] Krimpartisan:
Im Gegenteil, Kinder sind mit Abstand am gefährlichsten: 1. sie werden in den ersten Sekunden vom Gegner (uns) nicht ernstgenommen, 2. sie sind gedrillt wie Affen oder besser Kamppfhunde, 3. sie können nicht reflektieren, was sie eigentlich tun! So schlimm wie es ist, aber die müssen zuerst d'ran glauben.

Sehr bald werden sie eingesetzt. Ich habe zwar noch keine Freigabe zur Publikation der Warnung, aber eine andere Quelle deutet an, dass es dieses Wochenende noch losgehen sollte.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Im V-Fall gibt es nur die Unterscheidung, Freund oder Feind. Und die Musels können ihrer Brut auch versteckt Handgranaten oder ähnliches am Körper befestigt haben. Deshalb handele ich dann nur wie ich als Soldat gelernt habe: Meine Familie/Sippe/Volk oder deren!

Ich nehme an, das mit den islamischen Kindersoldaten ist Absicht, damit auch die weggeräumt werden.WE.
 

[8:30] PS: Einer zurück, zwei kommen dafür? Flüchtlingsabkommen mit Italien unterschriftsbereit

Nach den wertlosen Flüchtlings-Abkommen (hierzu die Statements von Meuthen und Curio) mit Spanien und Griechenland könnte nun ein lächerlicher Deal mit Italien zum Abschluss kommen. Freudig verkündete Bundesinnenminister Horst Seehofer die nächste Nebelkerze im Bundestag, eine Vereinbarung zur Rücknahme (vereinbarte 48 Stunden Regel) von Migranten sei abgeschlossen worden, die bereits in Italien einen Asylantrag gestellt haben, es fehlen nur noch die Unterschriften.

Salvini lässt sich sicher keine für Italien nachteilige Regelung aufschwatzen.


Neu: 2018-09-13:

[18:15] Anderwelt: Migranten undifferenziert nach Deutschland einzuladen ist ein Verbrechen an den Migranten selbst und ihren Heimatländern

[12:25] SKB: Italien: Salvini beginnt mit der Remigration von Nigerianern

[13:30] Leserkommentar-AT: Später sagte Matteo Salvini:

„Es wird in unserem Land nun 165 weniger potenzielle Vergewaltiger unserer Frauen geben, und das ist erst der Anfang.“

Für diese Aussage könnte Salvini vor einem österreichischen Gericht zu 3 Monaten Haft verurteilt werden, - so wie eben erst geschehen.

Italiens Justitz will schon an ihn ran.WE.


Neu: 2018-09-12:

[15:00] Daily Franz: Der wahre Skandal

Richtig, es sind unsere Eliten, die den Islam hofieren.WE.
 

[11:25] PI: Fünf Jahre Haft wegen brutaler Messerattacke auf 24-Jährige bei Hannover Abdullah (17): Ich darf töten

Die islamische Familienehre war wohl stärker als alle Integrationsmassnahmen.WE.

[13:35] Leserkommentar-AT:

Wer wie im 7. Jahrhundert handelt hat auch kein Recht auf den technischen Fortschritt des 21. Jahrhunderts. Warum fahren diese Leute BMW, Mercedes... und nicht die Wägen aus der Türkei? Upps, sie haben ja gar keine Autoindustrie. Warum benutzen sie amerikanische Computer, Südkoreanische Handys? Upps, sie haben ja keine Autos, Computer und Handys erfunden und auch keine Industrie die sie herstellt. Das einzige was sie können ist, den Mund weit aufreißen und primitiv nach Ehre schreien. Darum betteln trifft es eher, da sie selbst keine besitzen.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Im Resumee steht u.a. "Das permanente moslemische Beleidigtsein, die gewaltsame Verteidigung der „Familienehre“ aus nichtigstem Anlass konnte noch nicht allen abtrainiert werden."
Das wird auch nie klappen. Warum sollten die Mohammedaner mit bewährten Gewohnheiten ("kulturellen Besonderheiten") brechen? Das führte doch bislang immer zum Ziel und hält die Justiz und die Schlafmasse schön eingeschüchtert.

[14:00] Vielleicht wird das Abtrainieren möglich, sobald der Islam seine katastrophale Niederlage erlebt.WE.
 

[10:00] In Essen: Polizistin vor Shisha-Bar verprügelt

[13:40] Aviator:

"Erst mit der Hilfe zweier Mitarbeiter der Tierrettung Essen e.V., die zufällig vor Ort waren, schafften es die Beamten, einen Jugendlichen (17) festzunehmen"
Hey, das ist doch die Lösung des Problemes! Jede Polizeistreife bekommt ein paar Leute, die sich mit TIEREN auskennen, dann funktioniert alles prima! Die Waffen können sie dann am Posten lassen, es wurde den Polizisten ohnehin abtrainiert, an deren Einsatz zu denken, selbst wenn es um das eigene Leben geht!

[13:45] Leserkommentar:

Dieser Artikel veranlasst mich zu folgenden Zeilen: Ich bin gerade in Sulden, Südtirol (bald wieder deutsches Kaiserreich). Bis 2017 war der Ort bekanntlich Merkels Urlaubsdomizil. Es ist ein unglaublich positiver Kulturschock. Man reibt sich nur noch die Augen. Keine rauchenden Shishas auf den Bürgersteigen wie in Essen, kein arabisches Stimmengewirr an jeder Ecke, keine Musels, keine Verschleierungen, keine Tatoos, kein menschenverachtender Nafri-Rap oder ähnlicher Müll. Nirgendwo Angst vor Diebstahl und Gewalt, egal zu welcher Tages-und Nachtzeit, dafür Menschen, die offen, freundlich, kooperativ, bescheiden und geerdet sind und nicht unsäglich rumprotzen müssen. Bedienungen/Verkäufer, die schneller Kopfrechnen als heutige Schüler ihr Handy aus der Gesäßtasche gezückt haben.

In der Kaiserzeit war es wahrscheinlich selbst in Berlin Neukölln ähnlich paradiesisch. Es ist einfach ein ganz anderes Menschenbild, was dort noch existiert und sich andernorts wieder entwickeln muss. Früher war das Hoch-Tal das „Ende der Welt“, heute ist es eher ein wichtiger Orientierungspunkt für das Kommende, eine Vorzeigeregion, die uns aktuell um Lichtjahre voraus ist. Wie bigott muss eine Kanzlerin sein, die all das in Ihrem Urlaub gerne genießt, aber sehenden Auges ihr eigenes Nest derart zum Shithole verkommen lässt?

[14:00] In den grösseren Städten Südtirols sieht es nicht anders aus, als bei uns. Ja, die guten Zeiten kommen wieder.WE.

[16:00] Silberfan zu Polizeikontrolle in Essen eskaliert Angriff auf Polizisten, Bürger griffen ein: „Brutalität hat mich schockiert“

Bürger und Polizei müssen zusammenhalten gegen die wilden Schläger, vor allem in NRW wo es neben Berlin am schlimmsten wird und diese Gebiete erst als letztes befreit werden. Und, nur Politik und Medien müssen gegen das Volk hetzten und somit im Übertrag auch auf die Polizisten, die auch nur Volk in Uniform sind und die Probleme des Merkel-Regimes ebenfalls direkt zu spüren bekommen.

Diese Araber glauben ganz einfach, sie hätten uns schon fast übernommen.WE.
 

[8:25] ON: 23-jähriger Somalier angeklagt: Versuchter Totschlag wegen einer Zigarette?

Dabei soll der Somalier von dem Geschädigten die Zigarette gefordert haben mit den Worten: „Give me the cigarette, the cigarette is mine. Allahu akbar (auf deutsch: Gott ist groß)! I kill christians!“

Der Satz offenbart etwas, was vielen nicht bewusst ist: der Angreifer ist der Meinung, dass (u.a.) die Zigarette bereits ihm gehört. Es fehlt aber oft an Wissen über den Islam. 

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ich habe 2 Bemerkungen zu dem genannten Eintrag:
Der im Artikel genannte Ausruf "Allahu akbar" heißt "Allah ist größer!" und nicht "Gott ist groß!". Gemeint ist hier, dass Allah größer als alle anderen Götter ist, von denen zu Mohammeds Zeiten mehr als 350 verehrt worden sein sollen. Ganz wichtig: Allah ist nicht der Gott der Christen und Juden!

Der blaue Kommentar "Es fehlt aber oft an Wissen über den Islam." ist völlig korrekt...
Der Somalier wähnte sich fälschlicherweise im islamischen "Haus des Friedens", in dem es nur noch den Islam gibt. Dort gehört alles den Moslems. Nicht-Moslems werden dort bestenfalls als Dhimmis oder Sklaven geduldet...
Der Somalier ist tatsächlich im nicht-islamischen "Haus des Krieges", in dem die Moslems mit allen Mitteln um die Herrschaft kämpfen, gewesen. Das ist auch der Grund, warum es überhaupt eine Anklage gegen ihn geben kann... Im "Haus des Friedens" wäre das nicht möglich.


Neu: 2018-09-11:

[14:00] Jouwatch: Die Gewalt hört nicht auf: In Cottbus schlagen Migranten Senioren zusammen

Die heute hier verlinkten "Einzelfälle" muss man nicht mehr kommentieren - die grenzenlose Gewalt spricht für sich selbst.
 

[13:50] Jouwatch: Mordversuch an 17-jähriger schwangerer Ex-Freundin – Alle Täter haben Migrationshintergrund

[14:30] Leserkommentar-DE:
Ich werde mal deutlich: Inzwischen sollte es sich doch unter der weiblichen Bevölkerung Deutschistans herumgesprochen haben, dass, wer sich als Ziege zum F***n zur Verfügung stellt, dann auch wie eine Ziege geschächtet wird, wenn der Spaß vorbei ist.

In einem Artikel habe ich einmal eine lange Leserzuschrift gebracht, warum die jungen Dinger so auf die Moslems fliegen.WE.
 

[13:45] MB: Besser spät als nie: UNHCR warnt davor, dass sich Schleuser beim Kundenfang als UN Mitarbeiter ausgeben

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Dreifach-Mutter unter sechs Tonnen Sand begraben

Das ist Merkels Willkommen-Ehrenmord-Kultur. Jetzt haben womöglich die Jugendämter 3 traumatisierte Kinder an der Backe. Und der Steuerzahler die Kosten für 2 schwerstkriminelle Migranten. Auch so eine “Bereicherung”.
 

[13:35] In Oberösterreich: Asylwerber brach Polizist einen Lendenwirbel

[12:35] ET: Schläge, Tritte, Herzversagen – Audio: Augenzeugin von Köthen stand „ganz alleine da, bis der Polizist kam“

[9:30] BTO: Ernüchternde Fakten zu den finanziellen Folgen unserer Migrationspolitik

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Mitarbeiter der DB wird die Treppe hinabgestoßen

Berlin: Polizeibekannter Gewalttäter aus Guinea (18) stößt nach einem Rauchverbot im Bahnhof einen DB-Mitarbeiter die Treppe herunter, setzt sich auf den am Boden liegenden Mann und verletzt ihn und einen zu Hilfe eilenden Kollegen.

Immer mehr Menschen kommen auf den Trichter, dass wir hier unsere Regeln nicht mehr durchsetzen können, weil diese Durchsetzung lebensgefährlich ist. Aber damit machen wird die Gewalttätigen aus den *istan-Ländern oder aus Afrika nur noch dreister, wenn sie merken, dass wir uns unterwerfen. Gleiches gilt für die Presse: Solche Vorfälle waren 2015 noch Sensation. Zynisch: Heute aber wird über Schubsvorfälle nur berichtet, wenn an einem Tag mal kein Mensch geschubst wurde. Dann erst ist das eine echte Nachricht, weil das Grundrauschen der bunten Kriminalität mal jäh unterbrochen wurde. Das Grundrauschen der Buntkriminalität selbst wird aber schon gänzlich akzeptiert, die Presse hat sich dem längst unterworfen und kümmert sich um weitere tote Köter am liebsten gar nicht, siehe Chemnitz.

Jegliches Zurechtweisen kann nun solche Folgen haben.
 

[7:25] Unzensuriert: Multimilliardär George Soros: Sein Netzwerk für grenzenlose Migration nach Europa

Hier arbeitet ein riesiger Apparat. Ich nehme an, Soros ist nur das Aushängeschild dieses Apparats. An manchen Punkten wird er selbst auch eingreifen müssen. Man erinnere an die roten Schuhe seines Sohnes.WE.


Neu: 2018-09-10:

[14:50] Leserzuschrift-DE: Habt ihr den Vorfall auf der Orber Kerb mitbekommen?

Wird sehr klein gehalten - wie üblich! Nur kleine Meldung in der GNZ, mehr nicht. Polizei macht auch keine Welle...
„Neu-Bürger“ pöbeln im Zelt, machen Frauen übtest an etc, fliegen durch Security raus. Später in der Kanalstrasse (Altstadt) pöbeln sie eine Gruppe Mittvierziger an, die auf dem Heimweg ist und machen eine der Frauen an. Mann geht dazwischen und hat kurz darauf eine abgebrochene Bierflasche im Hals!!! Nur durch Glück und schnelle Erste Hilfe hat er - nach 3 Tagen Intensivstation- überlebt!!

Iraker und Syrer wurden anschließend festgenommen und nach 24 Stunden (da kein Gerichtsbeschluss) wieder auf freien Fuß gesetzt !!! Der Tathergang wäre ja noch unklar!! Obwohl mehrere direkte Zeugen ! Auch das einer noch zum anderen sagte „Kill him“ war kein Grund für weitere Haft !!! Unfassbar !! Diesmal direkt vor der Haustür!

Info übrigens aus erster Hand! Es ist der Mann einer Kollegin. Der hat mir noch ganz andere Dinge erzählt von den Behörden ...
Wir sind Freiwild . Punkt.
Wer sich aufregt ist Nazi,
Wer sich wehrt fährt selbst ein.
Armes Deutschland.... es ist nur noch zum kotzen...

Bald kommt das sich wehren.WE.
 

[13:50] SKB: Islam-Gewaltorgie im Frankfurter Club „Le Frosch“ – Flüchtlingsrat stellt sich hinter Gewalttäter

[13:20] Bild: Geheime Stelle des Ex-Leibwächters von Osama Bin Laden: In Deutschland bewachte Sami A. Flughäfen und Kliniken

[13:35] Dazu passend: Gefährder: Stellen Mitarbeiter der Sicherheitsfirmen ein Sicherheitsrisiko da?

[14:20] Leserkommentar-DE:
Wie heute die Bildzeitung berichtet, hat Sami A unter anderen in der Flugsicherheit gearbeitet. Als ehemaliger Sicherheitsmitarbeiter und ehemaliger Polizist und auf Grund guter Kontakte noch heute, drängen die „Facharbeiter“ ohne jegliche Ausbildung und mit Unterstützung der Gutmenschen oder Jobcenter in sensible Bereiche der Deutschen Wirtschaft und zu den Behörden. Es sind Fälle Bekannt, das selbst / wo ein Biodeutscher eine Sicherheitsüberprüfung benötigt/ solche Mitarbeiter über Subunternehmer beschäftigt werden. Auch habe ich selbst erlebt, das eine Waffensachkundeschulung zum Schutz der eigenen Landleute absolviert werden konnte.
Also aufgepasst ! Bürgerwehren nur mit Biodeutschen und bei dem Zugang zu dieser unbedingt Herkunft erfragen.

Es dürfte Gründe geben, warum die Moslems in diese Branche wollen.WE.

 
[11:40] Jouwatch: Berlin: Polizei stellt sich auf arabische Clan-Schlacht ein

Am Sonntag ist am Rande des Tempelhofer Feldes ein Mitglied eines großen kriminellen Araber-Clans niedergeschossen worden. Die Polizei musste das Krankenhaus schützen, in das er eingeliefert wurde und fürchtet nun eine Eskalation zwischen den verfeindeten arabischen Großfamilien. Das Landeskriminalamt sei eingeschaltet, zahlreiche Beamte sollen ausgerückt sein, um mit den Clanmitgliedern des toten Kriminellen in Kontakt zu treten und die Situation zu beruhigen, denn die LKA-Experten fürchten Racheakte.

Diese Beruhigungs-Aktion ist ebenso absurd wie widerlich.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Falsche Vorgehensweise. Alle Deutschen außer der Regierung und ihrem Hofstaat aus Ministerien und Parteien (minus AfD) aus Berlin evakuieren. Können ja nicht mehr so viele sein. Stadt abriegeln, Webcams installieren, damit die Deutschen draußen zugucken können, wie die Ziegen - Liebhaber sich drinnen liebhaben. Nach einer Woche die Reste aufräumen, oder dann, wenn die durch Berlin ausgelöste landesweite Reconquista beendet ist. Schäden beseitigen, Schloss besiedeln, Stadt den Deutschen wieder übergeben. Zusammen mit dem Land.

Das kommt, sobald der Islam uns angegriffen hat. In Berlin und im Norden werden es die Russen machen, im Westen und Süden Amis und Bundeswehr.WE.
 

[9:30] HR: Deutsche halten Deutschtürken für wirtschaftlich erfolgreicher, als sie es sind

[8:30] Jouwatch: Kontrolle in Shisha-Bar eskaliert – Polizeibeamtin schwer verletzt – Familie droht Polizei

Was sich diese Moslems erlauben, ist unglaublich. Aber seid sicher, neue Informationen aus militärischen Kreisen sagen, dass der Islam bei uns komplett platt gemacht wird. Da kommt keine Islam-Maus mehr raus.WE.


Neu: 2018-09-09:

[18:00] Jouwatch: Köthen: Brutal mordende Flüchtlinge polizeibekannt – Heute Abend Trauermarsch für Markus B.

Neues zum Mord von Köthen: „Wie beim Fußball“ hätten die Flüchtlinge „immer wieder gegen den Kopf“ getreten, bis Markus B. nicht mehr atmete. Das geht aus dem Bericht einer Augenzeugin hervor, der im Internet kursiert. Vorher sollen die Afghanen ihm drei Mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, so dass das Opfer zu Boden gegangen war.

Im Artikel ist auch ein Artikel einer deutschen Regionalzeitung verlinkt, in dem das alles relatviert wird. Die haben jetzt totale Angst vor einem Volksaufstand im Osten. Der Trauermarsch am nächsten Tag zeigt es, auch dieser vermutliche Post auf Facebook:

Messer Attacke im Netto Reichenbach bei Görlitz: Asylant beim Diebstahl erwischt darauf hin wurde die Kassierin mit Schere in den Hals  gestochen. Es ist absolute Pressesperre verhängt worden, sie haben Angst vor Ausschreitungen.

Wir sind ganz kurz vor dem grossen Volksaufstand.WE.

[19:00] Der Preusse:
Bei Görlitz, da können die Pressesperre verhängen wie die wollen, das macht alles nur noch schlimmer. Zufällig kenne ich die Ecke und man braucht sich nur mal an Bautzen erinnern. Diese Ausschreitungen, die da jetzt kommen, dagegen war Chemnitz ein sehr sehr kleines Licht.
Jetzt ist sicher das der Abbruch kommen muss, denn da gibt es einen großen Volksaufstand, ich glaube das Ausmaß will ich mir gar nicht vorstellen. Dieses Mal kann man und ich glaube zurecht von Hetzjagd sprechen. Diese Leute in der Region haben ein ganz anderes Temperament, als der restliche Osten.

Alles ist jetzt angerichtet für die Kaiserliche Revolution.WE.

[19:15] Krimpartisan:
Also man bekommt vom gegen den Kopf treten jetzt also Herzversagen...soso...HERZversagen. Ja, viel Herz scheint das deutsche Establishment tatsächlich nicht zu haben. Ist schon mehr ein kollektives Herzversagen der Deutschen, würde ich konstatieren. Ich hoffe heute abend bei den Demos geht es rund!

Die Politiker und Journos dürfen sich schon zu Tode zittern.WE.

[19:40] Silberfan:
Wegen dem Trauermarsch, der wieder zur Hetze gegen Deutsche missbraucht wird und mit Hiltergrüßen gespickt werden müsste von den obigen Verrätern, sollte es auch gleich wieder ein kostenloses Konzert geben, denn der Bruder des Opfers ist ja behaupteter Maßen Rechtsextremist.

Ein Konzert kann man nicht so schnell organisieren.WE.
 

[12:30] Jouwatch: Schon wieder – „Flüchtlinge“ bringen Deutschen um

Offensichtlich von Afghanen zu Tode getreten.WE.

[14:10] Der Mitdenker: Unseren täglichen Mord gib uns heute ...

Es ist Wahnsinn. Es ist irre. Es ist geplant und es wächst krebsartig.
Wir haben Affenghanistan nach Deutschland geholt und wir haben jetzt Verhältnisse, wie in Affenghanistan. Wieder eine Mutter ( die 1.000ste, die 2.000ste ? ) die um ihren Sohn weint, eine Familie, die nie mehr froh wird. Täglich und täglich und täglich.
Und Michel ? Der wählt natürlich Merkel, wenn er morgen die Chance hat, seine Stimme, für weitere Jahre, abzugeben. Es sieht ja fast so aus, daß erst Einer aus jeder Familie brutal abgeschlachtet/totgetreten/vergewaltigt werden muß, bis diese gottverfluchten Schlafschafe aufwachen und dem Graus ein Ende machen.

Sehr infam, jedoch wohlüberlegt, daß das Führen von Messern ( nur für blöde Kartoffeln gültig ) auf eine Schnitz-Klingenlänge beschränkt ist, daß das Tragen von Schußwaffen ( keine lustigen Silvester-Gas-Pistolchen ) streng untersagt ist, daß man sogar dabei ist, Dekorationswaffen ganz bzw. tw. zu verbieten - so geht das Ausrotten der Deutschen Bevölkerung am schnellsten, denn wir haben nichts in der Hand, sind den tödlichen Messernegern ausgeliefert. Deutschland 09/2018 - der Genozid wird zum Normalzustand.

Ein grosser Teil solcher Gewalttaten schafft es nicht in die grossen Medien. Daher weiss Michel auch nicht viel.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Lieber Mitdenker! Sie bringen es auf den Punkt: "diese gottverfluchten Schlafschafe"! Genau so ist es. Und wir beide wissen (in früheren Zeiten wußte es so gut wie jeder Mensch!), was die Antwort darauf sein wird. Von all den Verfluchten - und es ist die riesige Mehrheit in Deutschland - wird das kommende kaum einer überleben. Es wird die größte Reinigung seit Sodom und Gomorra geben. Und das ist gut so, die Menschen haben es für wahr verdient.

[17:20] Der Mitdenker:
Denken wir mal nach: Da, wie oft geschrieben, die Systemlinge keinerlei Vorräte haben, werden sie, auf ganz unterschiedliche Art und Weise, sterben. Die angreifenden Affen, das kommt hinzu, werden, in ihrer Abschlachtewut, nicht hinhören, wenn ein Gutmensch jammert: Aber ich war doch am Bahnhof, habe Teddybären geworfen ! Dieses degenierte Volk, was weder ein Reh schießen kann, noch weiß, daß Brenesselsalat das Überleben möglich macht, wird, auch das nicht neu, zu nicht unwesentlichen Teilen, dem Wahnsinnn verfallen - eine Schutzfunktion des Gehirns, wenn die eingehenden Nachrichten absolut und überhaupt nicht zu dem Gelernten des gesamten bis dato abgelaufenen Lebens paßt. Und die Augen werden Bilder an das Großhirn schicken, daß dieses zumacht. Ende. Aus.
Wir wissen, daß das Überleben, 1945 - 1947/48 echt hart war - Bücher zu dem Thema gibt es. Das werden wir toppen. Wir wollen auch nicht an die Seuchen denken, die so schnell da sind, wenn die Leichenmassen auf den Straßen liegen. In Summa, geschätzer Krimpartisan, haben Sie sowas von Recht - diese wahnsinnige Menschheit, diese Milliarden, die nichts, absolut nichts, zur Entwicklung beitragen, haben es nicht besser verdient.
Ich freue mich darauf , wenn wir Beide überleben, Sie im echten Frieden, nicht im verlogenen Waffenstillstand, kennenzulernen.

Mögen wir Wissenden alle überleben und uns danach treffen.WE.


Neu: 2018-09-08:

[18:15] PI: Woche der Willkommens-Gewalt Ingolstadt: Schutzsuchender sticht Security-Mann Schere in den Hals

[15:30] NGOs arbeiten daran: Europäische Bevölkerung soll gegen Afrikaner ausgetauscht werden

«Afrikanische Migranten voll von «jugendlicher Energie» werden kommen, um «senile» alternde Europäer zu ersetzen», so ein Mitbegründer einer NGO des irischen Musikers Bono.

Warum liest man davon nichts in den MSM?

[16:00] Es kommt schon in den Mainstream, heisst aber dort Replacement Migration.WE.
 

[8:40] Jouwatch: Hamburger Grundschule: Muslim will Halal-Fleisch für alle

Diese Moslems sind unglaublich arrogant. Sie glauben, Deutschland gehört ihnen schon. Sie werden sich noch wundern - im Massengrab.WE.

[10:00] Aviator:

Die Eroberer stellen den Elternratsvorsitzenden, diktieren ihre tierschutzwidrigen Vorstellungen der (mittlerweile) deutschen Minderheit auf, kein Ansatz von Integration, und das Politikergesindel schwafelt von mehr und schnellerer Integration, und wundert sich, dass das Volk in manchen Landesteilen (Chemnitz & Co) es nicht hinnimmt, dass wegen der Sitten unserer Invasoren SÄMTLICHE GESETZE JETZT NICHT MEHR GELTEN SOLLEN. Daher wird mit aller Dreistigkeit und Lüge das Volk bearbeitet, es soll gefälligst Ruhe geben, und keinen Aufstand machen, die tägliche Messerei gehört einfach zur Bereicherung, und endet eben immer wieder einmal tödlich.
Also: Montag Schweinsbraten, Dienstag Rindsroulade, Mittwoch Henderl, Donnerstag Schnitzerl, Freitag Fisch. Wem es nicht paßt, der kriegt die doppelte Portion von den Beilagen, oder soll dort hingehen, wo die Gesetze seinen Vorstellungen entsprechen!

[10:05] Leserkommentar-DE:

Hier sieht man, wie die Regierungen sich aus der Verantwortung schleichen und Elternvertreter sich klammheimlich das Halal bzw. "Kein Schein" Monopol erschleichen. Dabei ist Schweinefleisch unter Umständen wesentlich gesünder als Geflügel (siehe antibiotikaresistende Keime) und Rindfleisch könnte immer noch Prionen (BSE) belastet sein. Es gibt also gesundheitlich auch gute Argumente, für Schweinefleisch in der Fleischauswahl.

Die Kosten für Rindfleisch liegen wesentlich über dem von Schweinefleisch, so dass bei der Durchführung einer solch religiös motivierten Säuberungsmassnahme, entweder an der Qualität oder der Menge gespart werden muss. Das heisst nichts anderes, als dass christliche und atheistische Eltern die Mehrkosten für die bewusste Auswahl einiger weniger tragen müssen, die sich auch eigenversorgen könnten. Das legt die Vermutung nahe, dass hier gezielt Rassismus gelebt wird, der unter Androhung und Nötigung mit der Nazikeule durchgesetzt wird. Wie sollen die Kinder, die sich den Wünschen der Muslimen unterwerfen, jemals von diesen akzeptiert werden, wenn sie dauernd verzichten und auch noch dafür bezahlen.

Doch was lernen muslimische Kinder in diesen Kindergärten? Unter den Muslimen wird es sich schnell rumsprechen: "Da kannst Du hingehen, der ist halal und gehört zu uns." Was folgt daraus? Ich schätze, sie lernen Missachtung, wenn nicht gar Verachtung, denn sie nehmen diesen Verzicht der Andersgläubigen als einen Sieg wahr, und werden dann versuchen, diesen Sieg auch in anderen Bereichen zu erringen. Es geht hier nicht wirklich um Fleisch, es geht um Macht! So steht dann die Trennung von Mädchen und Jungen als nächstes auf der Liste - und auch hier können Kindergärten ja einfach nachgeben, denn es schadet den Christen ja nicht, wenn Mädchen und Jungen getrennt aufwachsen.

[11:00] Leserkommentar-DE:

Das Problem sind nicht die Musels, sondern UNSERE Landsleute, die das alles so über sich ergehen lassen, bzw. denen hier vor lauter "Gastfreundschaft" noch einer angeht. Die müssen erst mal stillgelegt werden. In meinem Haushalt wird gegessen, was hier gekocht wird. Und wer das nicht mag, bleibt fern.

[13:30] Genau gesagt ist es unsere Obrigkeit, die das zulässt und fördert. Wer sich dagegen stellt, ist gleich ein Rassist.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:

Grillfest unter Arbeitskollegen (Männer und Frauen), darunter ein Moslem. Wer möchte was essen? Schweinegriller, Putengriller, Würste... Ergebnis der Diskussion: Der ganze Grill wird haram, sobald irgendwo eine Wurst draufliegt. Die Toleranzidioten haben sich dann darauf geeinigt, dass es Putengriller für alle gibt!

[16:30] Der Mitdenker:
In Deutschland gibt es Deutsches Essen ( außer in Restaurants, die extra deklariert sind, wie es eben beim "Chinesen" chinesisches Essen gibt ). Wem das nicht paßt, der soll zusehen, daß er die nächste Mahlzeit da ißt, wo er gerade "geflohen" ist. Da schmeckts vielleicht besser.
Langsam verstehe ich, warum wir Kuffar genannt werden. Keinen A... in der Hose, die Invasoren bestimmen die Regeln, wir kuschen. Vom unverschämten Auftreten bis zum Messer ist es nur ein kleiner Schritt.
Dieses widerliche Mörderpack besteht nur aus Soldaten; vom frechen und fordernden Kindergartenbalg, über die Wurfmaschinen, die für Nachschub sorgen, bis hin zu den Messer-Parasiten, die alles umsonst bekommen, aber auch noch unser Land, unsere Kultur, unsere Lebensart, unser kleines Glück vernichten. Wären die Volksvertreter keine Volksverräter - es gäbe einen Schulterschluß und der Spuk wäre binnen 48 h vorbei - bzw. es wäre nie zu dem Kriegszustand gekommen, in dem wir leben. Aber wir wissen ja, wem Merkel dient.

Seid sicher, die Abrechnung mit Hochverätern und Moslems kommt sehr bald.WE.


Neu: 2018-09-07:

[14:05] Leserzuschrift-DE: In Offenburg:

In Offenburg gibt es eine beschauliche Reihenhaussiedlung, überwiegend Pensionäre, alle Bunker abgezahlt, ruhige Lage. Gute Freunde von uns wohnen da. Wir waren die Tage bei ihnen zu Besuch. Nebendran hat eine Türksippe ein Haus gekauft. Schafe schächten, grillen, und anschließend die Schafsköpfe auskochen... Unsere Freunde gehen auf die 78 zu. Sie hat diesem Pack dann die Meinung gegeigt, daß es am Sonntag ruhig sein sollte. Sie wurde bewußtlos geschlagen. Er hat dem Türken Prügel angeboten. Der Ortsvorsteher (SPD) kam angeradelt, der wurde angepöbelt. Polizei kam mit 2 Mann und 2 Frauen, blablabla. Strafanzeige gegen unsere Freunde. Die Polizei auf dem Revier sagte, Anweisung von oben. Weitere Details erspare ich den Lesern.

Recherchen ergaben, der Türke hat das Geld für das Haus und 2 Frisörladen aus der Türkei bekommen. Unterhalb von uns ist eine Kleinstadt, da sind schon ganze Straßenzüge in türkischer Hand. Wie war das nochmal mit dem Flüchtlingsdeal, die 3 MRD aus DE? Da lachen meine Hühner. Jetzt kann sich jeder seinen eigenen Reim drauf machen.

Absolute Frechheit. Wer hat die Polizei beauftragt, die Rentner anzuzeigen, aber gegen den Türken nichts zu machen?WE.

[16:25] Der Mitdenker: Ca. 2009 !!! hat mir eine Kollegin aus Süddeutschland, bei einem Ausflug, Folgendes erzählt:

Weißt Du, wie die Sch... türken hier zu ganzen Straßen, in unseren Deutschen Städten, kommen ? Wenn das Eckhaus der Straße verkauft wird, bieten die jede Summe, egal wie hoch, sie sind Meistbieter. Ein paar Jahre später die andere Ecke, vielleicht 5 oder 10 Jahre, egal. DANN geht der Terror los - Affenmusik die ganze Nacht, die Bälger beschädigen Autos, Schächten auf offener Straße - die volle perverse Nummer. Die Weichen geben gleich auf, die Hartgesottenen ein wenig später. Kein Deutscher will in so eine Ghetto-Straße ziehen, quasi wertlose Immobilie. Also an wen wird verkauft ? Richtig, an Achmed und zwar zu einem ruinösen Preis für den Verkäufer. Egal, nur weg, weit weg von diesem Drecksvolk. Eins, fix, drei, alle Deutschen weg, Straße nun de facto türkisches Territorium, im Durchschnitt dann alle Häuser für einen lachhaften Preis. Die Bückbeter haben das Geschäft des Lebens gemacht, die Autochthonen wurden vertrieben, der Islam hat gesiegt. Das war vor rund 10 Jahren ! Kein Deutsches Amt hat was dagegen unternommen, die Feinde saßen schon damals in den Amtsstuben, als Merkels Wahnsinn noch nicht so offen zu merken war, wie ab 2015. Der genetische Müll eroberte und erobert das Vaterland und 70 Millionen schauen zu.

Die waren schon damals auf Eroberung aus.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Illegale Migration: Politikwissenschaftler fordert Schutzwall für Deutschland

Der Prof lehrt an der Verwaltungshochschule des Bundes. Für einmalig die Hälfte der Unsummen, die das Merkel-Regime jährlich für die Flutung Deutschlands mit klinisch Schwachsinnigen (IQ unter 70), aber mit islamischer Herrenmenschen-Attitüde gesegneten Musels und Schwatten verbrennt, könnte das Land gesichert werden, bei gleichzeitigem minimalen Schaden für legalen grenzüberschreitenden Verkehr, also primär die exportstarke deutsche Wirtschaft.

Natürlich müssen die zehn Millionen kürzlich oder nicht so kürzlich hier eingedrungenen Friedensreligiösen sämtlich entsorgt werden, aber dann könnte das funktionieren. Und während Posterboy Altmeier, der Invasionsbeauftragte der Kanzlerette, wieder mal von der Kanzel predigt, dasss Migration uns BEREICHERT, VERDAMMT NOCH MAL!, schließen sich so langsam die Reihen aus Innenminister, Verfassungsschutz - Chef, Professoren, Opposition und deutschem Volk. Dieser Grenzsicherungsplan sollte übrigens auch umgesetzt werden, wenn es so läuft wie hier für die unmittelbare Zukunft prognostiziert. Sobald alle Goldstücke, Fachkräfte und sämtliche Parasiten, die sich "in unseren Sozialsystemen wohlfühlen" (KGE 2015) draußen sind, Truppen an die Grenzen, Zäune hoch, Schotten dicht!
 

[13:30] Mannheimer-Blog: Der BAMF-Skandal zeigt: Merkels Regierung ist hochkriminell. Nutznießer der von BAMF eingeschleppten Flüchtlinge sind u.a. zwei türkische Anwaltskanzeien

[12:15] WB: Nach Tuberkulose-Ausbruch: 50 „Diciotti“-Migranten in der EU untergetaucht

[11:30] Jouwatch: Berlin lässt ab heute alle Intensivtäter laufen – Ihr Knast wird für Islamisten gebraucht

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Sachsens CDU fordert Messer-Verbot in deutschen Innenstädten

"Mit seiner Forderung zielt Meyer vor allem auf Migranten." Ach nee, wo doch die Migranten nie nicht niemals krimineller sind als "Deutsche"? Offensichtlich ist die CDU durch die Chemnitz-Vorfälle zu Rückruderbewegungen gezwungen. Multikulti ist halt doch nicht das Gelbe vom Ei, sondern u. a. das Schwarze vom IS und das Rote vom Messerstechen. Auch wenn es nicht zugegeben wird, die Politik ist seit Chemnitz in absoluter PANIK! Sie hat ein mediales Desaster erlebt und die Willkommenskultur wurde als Gewaltkultur + Spaltpilz vorgeführt. Die AfD wird zunehmend beliebter, nicht nur, weil sie die Positionen der wahrscheinlicheren Wahrheit vertritt. Sondern weil die etablierten Parteien in Schuld verstrickt sind.

Der Tipp von Parteikollege Reul, Menschen mit Messer "nicht so nah an sich ranzulassen", scheint nicht mehr im Trend zu liegen.

[12:40] Leserkommentar:

Nach deutschem Waffengesetz ist das Führen von Messern, insbesondere im öffentlichen Raum (Züge, Bahnhöfe, Marktplätze...) und bei öffentlichen Veranstaltungen (Konzerte etc.) bereits längst verboten (§42a WaffG). Die Umsetzung dieser Gesetze wird nur bei bestimmten (ethnischen?) Gruppen nicht forciert. Ebenso wie die Gesetze zu illegaler Einwanderung, Vergewaltigung etc. Also entweder fordert Herr Meyer hier eine Verschärfung der Gesetze, ohne diese selbst überhaupt zu kennen. Oder aber die Verschärfung zielt gar nicht, wie vielleicht aus populistischen Gründen vorgeschoben, auf Migranten.

Vielmehr wird vermutlich bald die Oma mit dem Kartoffelmesser mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verfolgt, während "andere Bevölkerungsgruppen" weiter ungestört ihrer Messer-Leidenschaft fröhnen dürfen. Letzteres wird dann vermutlich im Sinne des Waffengesetzes als "allgemein anerkannter Zweck" definiert, weil wir wollen ja keine fremden Kulturen diskriminieren. Auch nicht die Messer-Kultur. Das Ziel könnte sein, die Asymmetrie in der Kriegsführung noch zu erhöhen. Verschärfung der Gesetze und dabei maximale Verfolgung auf der einen und maximale Toleranz auf der anderen Seite. Und alles gut begründet auf "moralischer Überlegenheit".

[13:30] Das ist der typische, politische Aktionismus. Irgendetwas tun, aber die wirklichen Probleme nicht angreifen.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar von 10 Uhr:

Zum blauen Kommentar: Stimmt, jetzt reicht die eine Armlänge Abstand nicht mehr aus, jetzt muss es eine Armlänge + Messerlänge sein.

[13:15] Der Mitdenker:

Hat da nicht, vor wenigen Monaten, irgendsoeine Politdarstellerin was von "eine Armlänge Abstand" gefaselt ? Das sollte doch die Lösung sein, daß es zu keinen weiteren Bereicherungen kommt - Lügnerin verfluchte.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Wieder typisch, die Messer verbieten. Leute,. es ist verboten Menschen zu erstechen, und wenn das eine macht, steht dafür lebenslänglich im Gesetz. Da geht das Messerverbot drin unter. Wer Menschen erstechen will, der schert sich nicht um ein Messerverbot. Blinder Aktionismus, rumdoktern an Symptomen, ohne zu begreifen, daß die offenen Grenzen das Problem sind.

Die Politiker wollen das Problem selbst nicht lösen, daher die wirre Symptombekämpfung.

[13:25] Krimpartisan:

Ab sofort gibt es Steak dann nur noch in Form von Hackfleisch zu essen. Fisch werden wir wohl weiterhin im Restaurant bekommen, oder werden Fischmesser vorsichtshalber auch verboten...!?

Mit einem Messerverbot könnte man praktischerweise auch gleich den Fleischkonsum eindämmen...


Neu: 2018-09-06:

[18:40] Tschetschenen: Sozialbetrug: "Asyl-Familie" erschleicht sich 100.000 Euro

[13:00] Jouwatch: Staatsversagen: Auch dritter Chemnitz-Täter ist mehrfach vorbestrafter, abgelehnter Asylant

[8:00] Unzensuriert: SPD-Mann erklärte milde Gerichtsurteile: Richter hätten Angst um ihre Familien

Uns ist schon lange bekannt, dass Richter und Staatsanwälte von den Moslems bedroht werden. Aber jetzt kommt es auch in den Staatsfunk.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Ich kann es beinahe verstehen, dass die Richter Angst haben. Auf der anderen Seite frage ich mich, warum sie bei dieser Clientel den Job aus Selbstschutz nicht an den Nagel hängen (Ja, ich weiß schon - kreditfinanzierte Eigenheime und Autos...).

Manche geben sicher auf, aber der Grossteil braucht die sicheren Gehälter.WE.

[11:00] Der Silberfuchs:
Bist du heute Richter und weißt keinen Rat: Mach es einfach. Nimm 50 k€ kauf Silber und warte ab, bis das Dach runter kommt (vom bereits lichterloh brennenden System). Das schönste: Du wirst nie wieder einem Herren dienen müssen; und noch schöner: Das geht auch, wenn man kein Büttel des Systems ist.

Das was kommt, können sich die nicht vorstellen.WE.

[11:15] Der Preusse:
Genau so ist es, die Epoche der Lügen und der Knechtschaft haben wir bald überstanden.

[11:15] Der Bondaffe:
Das ist ein altes sozialistisch-islamistisches Gesetz: "Deutsche Richter haben Angst vor Moslems und deutsche Familien und Einheimische haben Angst vor Richtern."

Die Richter werden sicher nicht nur auf diese Art "gelenkt".WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:
Die Richter, die gegen uns Deutsche geurteilt haben, können sich gewiss sein, dass wir das nicht vergessen! Auch diese kranken Typen werden um ihr Leben rennen!

Was mit ihnen geschehen wird, wissen wir schon einige Jahre, die wissen es nicht.WE.

[20:05] Ramstein-Beobachter:

Milde mit den Neubürgern, oder Angst vor diesen, schlägt sich nicht nur in Gerichtsurteilen nieder. Ich war gestern Zuschauer eines Pokalspiels auf gehobener Verbandsebene. Eine Mannschaft mit Autochtonen, gespickt mit einigen deutsch-amerikanern, gegen eine komplett mit Neubürgern besetzte Truppe. Dass jede Schiedsrichterentscheidung von Goldstücken debattiert und lamentiert wird, bin ich seit meiner aktiven Zeit gewohnt. Dass Schiedsrichterbeleidigungen, das Zeigen des Mittelfingers, Beleidigungen der Gegenspieler und sogar das Anspucken dieser nicht geahndet wird, habe ich in dieser Form noch nicht mitbekommen. Ich hatte es aber vor Wochen schon in einem anderen Beitrag geschrieben, dass das so kommen wird, weil die neuen Deutschen Narrenfreiheit genießen. Das Wort Rassismus war ständig zu hören.

Nachdem die fast autochtone Truppe in der letzten Minute der Nachspielzeit das Siegtor erzielt hatte, riss sich der türkische Trainer der Gastmannschaft das T-Shirt vom Leib und hat wie am Spieß geschrieen. Wenn einige Besonnene den nicht eingefangen hätten, wäre das Ganze übel ausgegangen. Für mich war das wieder ein Beweis, dass dies alles nicht gut ausgehen wird, weil es ohne durchdachten Systemabbruch dermaßen eskalieren wird, wie es sich keiner vorstellen kann. An den Reaktionen der anwesenden einheimischen Zuschauer habe ich gemerkt, wie es in ihnen gärt. Noch sind die Schafe politisch korrekt zurückhaltend. Die Betonung liegt auf noch.

[20:15] Ja, Noch. Nach dem Regime Change nicht mehr.WE.


Neu: 2018-09-05:

[18:00] ET: MdB Brandner: 2015 über 97 Prozent der Einreisen illegal – Eine Antwort der Bundesregierung

[19:00] Krimpartisan:
Das muß man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen...!!! So viel Gesetzesbrüche hat es in der Geschichte der Menschheit noch niemals gegeben! Und für alle Beteiligten sollte es wohl zur kommenden Höchststrafe mehr als ausreichen! Nix mit Workuta!!!

[19:45] Der Pirat:
Da stimme ich dem Krimpartisanen voll zu! Das ist DER Offenbarungseid der Bundesregierung! Aber es offenbart noch viel mehr! Da die Bundesregierung auf Anfrage dieses Zahlenmaterial liefern kann, bedeutet das, dass man bereits im Voraus diese Kriterien zur Erfassung definiert haben muss! Genau deswegen kann man jetzt von Vorsatz sprechen! Die Ausrede, dass man der Flut nicht Herr werden konnte, ist somit nicht mehr gültig!
Es ist bewiesen, dass die Bundesregierung das Grundgesetz mit Füssen getreten haben. Wenn Legislative, Judikative und Teile der Exekutive gleichgeschaltet sind und gegen die Bevölkerung handeln, sollte das Militär ihre Position neu überlegen!

Was Gehirnwäsche, Erpressungen und versprochene Exile so alles bewirken... Das wurde alles schon vor 40 Jahren ausgedacht.WE.
 

[15:00] Der Pirat zu Katastrophale Datenwahrheit über Zuwanderer Chemnitz-Mord: Polizei sucht dritten Täter mit überholtem Bild

Was ist die Quintessenz der nicht möglichen Identifizierung der Flüchtlinge!? Am Tag X wird ausschließlich nach Aussehen selektiert! Daher ein praktischer Überlebenstrick für alle von mir: Nicht mehr unters Solarium und Bärte ab!

Sehr guter Rat!
 

[14:00] Achgut: Migrationspolitik: Das Ausland denkt anders

[9:40] Leserzuschrift-DE zu „Undankbare“ Asylbewerber greifen Rettungskräfte an

Zwei junge Asylbewerber sollen in der Nacht zum Freitag mehrere Rettungskräfte und Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in einer Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft angegriffen haben.

Da muss sofort wieder ein Konzert der linken Assis gemacht werden. Kann doch nicht sein, dass der Rettungsdienst so einfach Menschenleben retten will. Das muss doch sofort den Bundespräsidenten auf den Plan rufen. Satire aus.

[10:15] Ein Konzert ist da nicht möglich, dieses geht nur bei lange vorbereiteten "Taten".WE.


Neu: 2018-09-04:

[17:35] Jouwatch: Österreich wird keine Flüchtlinge aus Seenotrettung aufnehmen

[17:30] SKB: Tschechien: „Wir wollen hier nicht in Afrika oder im Nahen Osten leben“

[14:30] Leserzuschrift-DE zu „Justizwache ist über dem Limit“

Die Justizvollzugsbeamten sind tatsächlich mit die Ärmsten, denn zu ihnen schickt man den gewalttätigen Abschaum der Invasion . . . „Wir haben zwar weniger Marokkaner, dafür aber mehr Somalier und Tschetschenen.“ Und das bedeute „mehr Theater, mehr Übergriffe und auch mehr Anzeigen gegen die Beamten“. Nach fast jeder Amtshandlung müssen wir uns gegen Vorwürfe der Häftlinge wehren.

Durch die "Importe" unserer Politik.WE.

[16:00] Leserkommentar-AT:
Das Kriminelle die gleichen Menschenrechte haben wie Rechtschaffende ist das Hauptproblem des Sozialismus und der Demokratie. Jemand der die Menschenrechte anderer verletzt und missachtet hat kein Recht auf Menschenrechte.
Es kann nicht sein, dass Justizbeamte täglich mit Übergriffen von Kriminellen konfrontiert werden und sich dann auch noch rechtfertigen müssen weil sie ihr Leben und das von anderen schützen mussten, nur weil Kriminelle wieder einmal die Menschenrechte der Justizbeamten nicht respektiert haben. Selbst spucken ist schon ein Übergriff. Die Kriminellen haben ein Glück, dass ich nichts zu sagen habe.
Ein Übergriff – ein Schuss, vor mir bekämen sie ganz deutliche Grenzen aufgezeigt.

Diese Kriminellen klagen gleich auf Staatskosten.WE.

[17:45] Ramstein-Beobachter:
Nicht nur die Wachen sind überlastet. Der Cousin eines Bekannten hat bis vor kurzem in einer JVA als Koch gearbeitet. Da es einer gewissen Klientel nicht recht zu machen ist, werden über deren Anwälte sehr gerne Eingaben an die Anstaltsleitung gemacht. Ein falsches Gewürz, oder ein kleines braunes Fleckchen auf einem Apfel, zieht einen Rattenschwanz an Schreibarbeit nach sich. Dessen Cousin hat verzweifelt aufgegeben und arbeitet wieder in einem Restaurant.

Das sind garantiert die Moslems. Die fühlen sich sogar schon im Knast als die neuen Herren.WE.
 

[14:00] In Wuppertal: „Allahu Akbar“ am Hardtufer

Bei ihm wurde eine psychische Erkrankung festgestellt, er wurde in eine Klinik gebracht.

Eine psychische Erkrankung wird man wohl auch in den unten festgehaltenen Fällen feststellen.
 

[10:05] Jouwatch: Zum wiederholten Mal: Steinwürfe und „Allahu akbar“-Rufe auf Kirche

[10:00] Syrer-Gang: Nachtclub in Frankfurt Oder: Angriff mit „Allahu Akbar“-Rufen: Bürgermeister prüft Abschiebung

[12:20] Der Silberfuchs:

Zitat: „Es waren Kriegsszenen. Wir haben 90er gefeiert und plötzlich befanden wir uns im Kriegsgebiet, nicht mehr in unserer Heimatstadt. Es war gespenstisch, die ‘Allahu akbar’-Rufe, die Aggressivität, die dumpfen Schläge, die Schreie von Menschen."

So ist es. Wir werden vom Schlaf durch den Krieg erwachen, die einen im Bett, die anderen auf der Party. Traurig, dass es so kommen muss.

[12:25] Krimpartisan:

Der Bürgermeister soll nicht die Möglichkeit einer Abschiebung prüfen. Der Bürgermeister soll das Bleiberecht aller Ausländer prüfen und danach alle ohne dieses Recht (90%+) innerhalb 24 Stunden ausschaffen lassen!

[13:30] Lange müssen diese Araber jetzt nicht mehr warten, bis sie wirklich massenmorden dürfen. Bis zum kommenden Wochenende sollte es soweit sein. Die Freigabe der Warnung zur Publikation habe ich noch nicht bekommen.WE.
 

[9:25] PI: Opfer nach Notoperation noch nicht vernehmungsfähig: Esslingen: „Messer-Männergruppe“ verletzt 20-Jährigen schwer

[9:20] Nächster Messermord-Prozess: 17-Jährige erstochen: Mordprozess in Flensburg beginnt


Neu: 2018-09-03:

[19:50] SKB: Kirchgänger in Berlin unter „Allahu Akbar“ und „we’ll kill you“ – Rufen mit Steinen beworfen

[18:45] Leserzuschrift-LU: Die Zeit ist überreif für den eisernen Stahlbesen:

Heute nach der Arbeit war ich noch kurz eine Zigarette rauchen. Da fragte mich eine Roma Ziege nach einer Zigarette. Ich sagte: „Nein!“ Daraufhin natürlich sagte diese Roma Ziege zu mir (was mich gar nicht verwunderte): „ Rassist!“ Ich habe mir nur gedacht, wenn die wüsste was bald kommen wird! Es wird wirklich jetzt Zeit für den eisernen Stahlbesen und das neue deutsche Kaiserreich!

Die Zigeuner wissen also auch mit der Rassismus-Keule umzugehen. Nicht mehr lange....
 

[17:00] ET: Deutsch-Pakistaner und Youtuber: Junge männliche Araber sind gefährlichste Gruppe im Öffentlichen Raum – Politiker und Journalisten verantwortungslos

[16:35] Tschetschenen: Salzburg: Brüder entführten eigene Schwester nach Wien

[15:35] Silberfan zu Bad Krozingen: Vergewaltigungsepidemie erschüttert Stadt

Ich empfehle dem Bürgermeister, weil er so naiv war und Invasoren aufnahm, jedem Vergewaltiger etwas abzuhacken und die abghackten Dinger in einem Schaufenster zur Abschreckung zur Schau zu stellen und den Rest davon abzuschieben, viel Erfolg, sie schaffen das!

Leider geht derzeit der Bürgermeister dafür in den Knast.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:
Was heißt da die "Stadt" unser ganzes Land erschüttert diese Rotgrüne Krankheit.

Jetzt wirklich nicht mehr lange.WE.
 

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Angriff auf Diskothek: Linken-OB will Syrer abschieben

Langsam, sehr langsam merken auch die ersten Linken, daß es so nicht weitergehen kann.

Der Druck aus der Bevölkerung dürfte einfach enorm sein. Ausserdem ist er SED-Linker, kein West-Linker.WE.
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Opfer sollen Clan-Mitglieder sein Schüsse aus Auto, dann Verfolgungsjagd – zwei Schwerverletzte

Wie man an diesem Beispiel sehen kann, ist Deutschland mittlerweile ein Kriegsgebiet für bewaffnete Ausländer geworden, natürlich wieder nur ein „Einzelfall“ und da wundert sich die Politkaste, wenn deutsche Bürger sich zur Wehr setzen.

[12:00] Die Politkaste hat Panzerlimousinen und bewaffnete Leibwächter, die stört das nicht.WE.
 

[9:45] ET: Kandel-Prozess: Angeklagter zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt

Er sei des Mordes und der Körperverletzung schuldig, teilte das Landgericht Landau am Montag mit. Die Staatsanwaltschaft und die Nebenkläger hatten eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren gefordert, die Verteidigung von sieben Jahren sechs Monaten wegen Totschlags.

Wieder ein Kuschel-Urteil.

[15:20] Leserkommentar:
Achteinhalb Jahre für einen Mitte Zwanzigjährigen, den Fotos nach, für das, was in den USA first degree murder genannt und mit dem Tod bestraft wird. Und nach fünf Jahren, so zumindest sicher der Plan des untergehenden Regimes, läuft er wieder frei und voll alimentiert herum und mordet weiter. Da fällt mir ein: Was sieht der Systemwechsel eigentlich für die gefühlt 80% bunten Gefängnisinsassen vor? Sollen die auch zurück rennen, durch unser Land?, oder gibt es da alternative Pläne?

Solche Gefangene dürften gleich unter die Erde entsorgt werden. Man braucht den Platz ind den Knästen.WE.

[15:50] Krimpartisan:
Die JV-Beamten evakuieren und einen Kammerjäger hindurchschicken zum Ausräuchern. Da triffts keinen Falschen!
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Gruppe Asylsuchender macht Ärger in der Färberstraße

Hier hätten ARD und ZDF ihre Jagdbilder bekommen, die sie in Chemnitz VERZWEIFELT suchten und nie bekommen hatten. Sie sollten sich in der Umgebung der LEA auf Lauer legen, um dort nach Jagdszenen zu suchen. Ich bin gespannt, ob dieser Vorfall überregional berichtet wird! Er zeigt, wie wichtig es wäre, größere Migrantengruppen zumindest in den Nachtstunden in ganz Deutschland zu VERBIETEN.

[12:00] Die ARD hat es schon erklärt: das sind für die "Lokalereignise".WE.


Neu: 2018-09-02:

[17:30] Silberfan zu BKA: Zahl der von Ausländern getöteten Deutschen gestiegen

Das ist zwar richtig, das immer mehr Deutsche durch Wilde getötet werden und Merkel diese auf dem Gewissen hat, auch wenn diese Zahlen sicher falsch sind, wir werden bald bis über die Knöchel im Blut stehen wenn die Horden uns angreifen, dann braucht man nur die Lebenden zählen um zu erfahren wieviel Mio. getötet wurden.

Die islamischen Horden werden nach Grossterror, Crash über uns herfallen, weil sie uns für erledigt halten.WE.

PS: das Leichenzählen werden die Hochverräter machen müssen, denn die Leichenbeseitigung wird deren erste Zwangsarbeit sein.

[17:45] Der Mitdenker:
Lieber Silberfan, das sage ich seit mind. 2016, daß wir im Blut waten werden. Sie sprechen mir, mit "bis über die Knöchel", sowas von aus der Seele. Das Schlimme ist nur, daß uns nicht nur Gutmenschen, sondern auch Normalos, die einfach vor sich hinschlafen, für verrückt erklären, wenn wir denen genau das sagen, weil die Gehirnwäsche so perfekt war und ist.
Und schlimm ist, daß es auch Deutsches Blut sein wird, nicht zu knapp und daran hat die CDU-Hexe und ihre Mitverbrecher die 100%ige Schuld. Oh Volk, wenn Du erwachst ....

Es läuft da eine ganz spezielle Form der Gehirnwäsche, so dass wir die Gefahr nicht erkennen sollen.WE.
 

[14:15] Krone: Das große Interview: Warum sollen keine Muslime kommen, Herr Sarrazin?

[9:45] Der Schrauber zu Das kriminelle Geschäft UN-Sanktions-Liste: Die sechs „Chefs“ des Schleuser-Netzwerks

In diesem Artikel berichtet Tichy über die sechs größten Schlepperchefs. Für mich sind das aber Handlanger der weißen NGOs, die von noch höherer Seite gesteuert werden. Daher meine persönliche Liste der Schlepperkönige:

Papst Franziskus
Soros
Merkel
May
Macron
Trudeau
Obama
Clinton
Juncker

Das sind jetzt zwar neun, statt sechs, dafür aber die, die hauptursächlich als Steuerorgane eines gigantischen Netzwerkes weltweit als Gallionsfiguren auftreten. Der ganze Rest darunter ist für mich vom Rang eher auf Level "Räuber Hotzenplotz" angesiedelt. Ohne diese Gallionsfiguren gäbe es die vor-Ort-Schleuserchefs nicht.

Sagen wir es so: die Schlepper von Nordafrika sind "Freiberufler", die kein Einkommen hätten, würden unsere Schlepperkönige nicht deren Fracht übernehmen und mit unserer Sozialhilfe füttern.WE.
 

[8:40] Tichy: Feindliche Übernahme Sarrazin: Befreiung der Einwanderungspolitik von Ideologie und Wunschdenken


Neu: 2018-09-01:

[12:00] Leserzuschrift-DE: Erstickt und Kopf abgetrennt Tötete die Mutter (24) ihr Baby aus Rache?

Enthauptung eines Babys durch eine Frau. Solche empathielosen Bestien aus Afrika, hier aus Eritrea, die aus niedrigen Beweggründen töten, gehören auch zu Merkels Bereicherungen. Es hieß: Wir können auf keines dieser "Talente" verzichten. Man fragt sich, ob dieser Artikel nicht just zum falschen Zeitpunkt Öl ins Bürgerkriegs-Feuer gießt, jetzt, wo es in Chemnitz gerade brisant wird.

Die leben garantiert alle von Sozialhilfe.WE.
 

[9:00] Unter Kameltreibern: Bub (10) vergewaltigt gleichaltrigen Mitschüler

[10:20] Krimpartisan:
Die Kinder von diesen Bückbetern sind der gleiche genetische Abschaum wie ihre Produzenten.

Die Bückbeter werden bald Bekanntschaft mit der "fliegenden Kanone" A-10 "Warthog" machen. Diese warten in Spangdahlem schon in grosser Stückzahl.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Der Zentralrat der deutschen Ziegenhalter meldet Besorgnis, denn womöglich sind demnächst wieder die Ziegen oder gar der Hund Opfer von Übergriffen durch Merkels Goldstücke.

Bei denen kommt alles dran...
 

[8:35] PI: Gewalttaten von mehrfach vorbestraften Asylbewerbern rücken in den Fokus Sachsens Hitliste der schwerkriminellen Asylbewerber

[8:30] ET: AfD-Politiker Oehme fragt: „Warum konnte ein mehrfach Vorbestrafter frei herumlaufen und ein solches Massaker ausführen?“

Fragt diejenigen, die Abschiebungen verhindern.WE.

[11:10] Leserkommentar-DE:
Warum stellt der Politiker Oehme, nicht gleich Strafanzeige gegen die Verantwortlichen?

Vermutlich, weil es nichts bringt.WE.


Neu: 2018-08-31:

[10:40] PI: Übte die Fachkraft aus Afrika schon mal für einen Job bei der Polizei? Nackter Schwarzer errichtet Straßensperre in Thalham

[8:00] Staatsstreich.at: Was im Sarrazin-Buch wirklich steht

[7:40] Leserzuschrift-DE zu Brutale Übergriffe auf Migranten Nach Angriff auf Syrer – Tatverdächtiger in Wismar festgenommen

Jetzt geht es los, dass sie überall in den öffentlichen Medien den Schwerpunkt darauf legen, dass es überall "brutale Angriffe auf Migranten" gibt. Man schaue sich hier mal die Überschrift an. Die bösen, bösen Deutschen, die einen armen Syrer attackiert haben. Liest man aber die ausführliche Beschreibung der angeblichen bösen Attackierer bis zuende (da werden noch andere Fälle beschrieben), fallen mehrere Sachen ins Auge: "Der Tatverdächtige bestreitet den Vorwurf". Es wird alles nur so hingedreht, dass die Deutschen die Täter und die Migranten die Opfer sind. Und es habe "Auseinandersetzungen zwischen mehreren Nationalitäten gegeben, darunter auch Deutsche". Und "der Hintergrund ist nicht klar". Und in einem andern Fall: "Das Opfer (also der Migrant) soll wegen Körperverletzung bereits polizeibekannt gewesen sein und Zeugenberichten zufolge selbst provoziert haben, hieß es von der Polizei."

Es ist doch zu 99,9% klar, wer die Attackierer und Provozierer sind. Aber wer nur Überschriften liest, oder den Artikel nur überfliegt, geht mit der "Info" weg: da haben die widerlichen Nazi-Deutschen arme Flüchtlinge attackiert. Und das gleich in mehreren Städten.

Es mag solche Übergriffe von Deutschen auf Moslems geben, nur werden sie von den Medien total aufgebauscht. Damit wird die Politik weiter auf der Seite des Islams gehalten.WE.

[15:00] Der Mitdenker:
Nun, es mag ja sein, daß es auch mal solche Übergriffe gibt. Vielleicht im Verhältnis 1 : 100 ? Vergessen wir eines nicht: Das tägliche "Abziehen" von Handys, Geld usw. , an Schulen beginnend, wo die Goldstücke ganz schnell Banden bilden, um die Kinder der Kartoffeln auszunehmen ( Früh übt sich ... ), bis hin zu kleinen Schubsereien vor irgendwelchen Gaststätten, all das sind Übergriffe, die aber nicht statistisch erfaßt werden.
Und es ist nun mal der Fall, daß sich verschiedene Menschen, in ihrer Not, in dem Gefühl, verraten zu sein ( was ja auch stimmt ), anders artikulieren, als wir hier. Wenn Frau/Freundin/Schwester/Tante vergewaltigt wurde, dann kann schon mal die Sicherung durchbrennen, das wird jeder Psychologe bestätigen. Druck erzeugt bekanntermaßen Gegendruck und nicht alle leben nach der Devise, wenn man eine Backpfeife bekommt, daß man dann auch noch die andere Wange hinhalten soll.

Ewig kann man Reaktionen des Volkes nicht unterdrücken.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
zum Mitdenker 15:00 Sehr richtig! Und, bedenken wir, dass all die Kinder und auch Erwachsene, welche diese "alltäglichen Rempeleien" etc. stillschweigend erleben und ertragen müssen, weil sie niemand und besonders die Eroberungs-Protagonisten nicht davor schützen (wollen), langfristig niemals positiv für diese Zuwanderung sein werden. Je länger dieser Zustand dauert, umso größer wird das Potenzial, welches sich gegen den politischen Willen stellen werden. Es ist also unausweichlich, dass es zu Konfrontationen kommen muss. Ich bin sehr geneigt zu sagen, dass die Machthaber in EU und Deutschland genau diese Zusammenhänge kennen. Das heisst, dass sie mit der Konfrontation und mit Chaos absolut wollen und kalkulieren. Es ist nur noch verabscheuungswürdig, was dieses Elit-Pack dem Volke aufbürdet und zumutet. Pfui Teufel. Ich hoffe sehr, dass dies der Wähler endlich versteht!!

Das Eliten-Pack versteht nicht, wie perfide das wirklich ist. Sobald das neue 9/11 kommt, werden die Moslems glauben, wir sind erledigt.WE.


Neu: 2018-08-30:

[18:00] MB: Eine praktische Frage in die Runde: Was soll eigentlich mit dem Millionenheer an kriminellen Migranten geschehen, falls der politische Wille entsteht diese Dingfest zu machen?

[18:35] Leserkommentar-DE:
Um die "in die Runde" gestellte Frage am Schuss zu beantworten: Niemand außer gutmenschlich verblendeten Linksideologen kommt doch auf die Idee, dass Verbrechen nur mit Haftstrafen geahndet werden können - für die uns natürlich bei zig Millionen Verbrechern aus Passverlieristan und ihren uns schon länger terrorisierenden Kumpanen die Kapazitäten fehlen. Diese fehlenden Kapazitäten zu schaffen würde wieder zig Milliarden unseres Geldes kosten und vor allem das Problem nicht lösen, sondern verschärfen.
Nein! Diese Herrschaften sind doch so große Fans des frühen Mittelalters und seiner Sitten auf der arabischen Halbinsel. Also gönnen wir ihnen doch ihre ersehnte ideale Welt und bestrafen sie genau so, wie sie im 7. Jahrhundert unter der brutalen Terrorherrschaft ihres geliebten Propheten bestraft worden wären. Problem gelöst. Das der unkontrollierten Vermehrung auch.

Wir wissen was kommt. Es traut sich nur noch fast niemand zu denken.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:
Es gibt eigentlich keine dummen Fragen, aber die Frage ist Sau Dumm. Sollten die es zu Wasser zurück schaffen können die paddeln, ansonsten haben die ganz einfach Pech. So ist die Frage schnell und einfach beantwortet.

Die werden fast alle umkommen.WE.

[18:45] Krimpartisan:
Wer diesen Artikel liest, sollte verstanden haben, daß es nur die eine - den meisten Lesern hier - bekannte Lösung gibt. Ist das der Sinn dieses Artikels...? Problem ist ja nur, wer liest den? Daß JEDE andere Lösung a priori ausscheidet haben wir seit Monaten dargelegt.

Im Mainstream erscheint soetwas leider nicht.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Auch wenn es sich keiner traut, es gibt nur eine Lösung für unser Überleben und einer Zukunft für unsere Nachkommen
nämlich die völlige physische Vernichtung der Moslems in Europa.

Das kommt so, auch die Moslems glauben es nicht.WE.
 

[15:10] ET: „Chemnitz ist überall“ – Ein Bürger schreibt an Vera Lengsfeld

[14:20] Jouwatch: Will er den Bürgerkrieg in Chemnitz? Der Gegenschlag-Muslim legt nach

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Im Rathaus in Florstadt ausgerastet

Ein 34-jähriger Asylbewerber beleidigte und bedrohte die städtischen Angestellten. Respekt zeigte der Mann marokkanischer Herkunft auch gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten in keinster Weise, er schlug, spukte und trat nach ihnen. Einen Polizisten traf er mit der Hand im Gesicht, eine Polizistin verletzte er den Finger, indem er ihn umbog. Auch mit Beleidigungen und Bedrohungen "warf" der Mann um sich. "Alle tot und kaputt machen" gab er dabei unter anderem von sich.

Hier hat es mal die Richtigen und Schuldigen am Multikulti-Desaster getroffen! Jetzt sollten es langsam alle kapiert haben: Einige der Migranten sind potentielle Mörder und mit blutigen Absichten hierher gekommen, viele sind rassistisch und fremdenfeindlich, in der Bedeutung feindlich gegen Deutsche, haben vor nichts und niemand Respekt. Bedankt euch bei Merkel: Einzelne Personen tanzen uns nun dauerhaft immer wieder auf der Nase und auf den Nerven herum und machen, egal, wo sie sind, einen Umkreis von 30 m um sich (normales Sichtfeld für Personen) zu einer No-Go- bzw. zu einer gefährlichen Zone

Die können das Morden wohl nicht mehr erwarten, vermutlich haben sie Vorwarnungen bekommen.WE.
 

[12:50] Jouwatch: Sechs Vorstrafen, Asyl abgelehnt: Warum war der Chemnitz-Killer frei, warum noch in Deutschland?

[10:30] Leserzuschrift-DE: zum neuen Sarrazin-Buch:

Seit zwei Tagen arbeite ich mich durch das Buch "Feindliche Übernahme". Immerhin die Hälfte der knapp 500 Seiten (!) habe ich geschafft. Wer eine Streitschrift erwartet, wird enttäuscht sein. Das Buch ist eine trockene Faktensammlung, freilich eine, die es in sich hat. Zahlreiche Tabellen, ein umfängliches Sach- und Personenregister helfen dem Leser, sich den Stoff zu erschließen.

Vorweg gibt Sarrazin eine Einführung in den Koran/Islam. Demographische Informationen folgen. Auch der Kriegsindex nach G. Heinsohn zahlreicher Nationen findet Erwähnung. Man merkt dem Text an, daß Sarrazin aus den Angriffen auf sein Buch "Deutschland schafft sich ab" gelernt hat und falsch interpretierbare Formulierungen meidet. Keine leichte Lektüre; und die Konsequenzen dessen, was Sarrazin ausbreitet, sind erschreckend. Für HG Leser allerdings nicht neu.
Mein Fazit bis hierher: Alles schon wegen der Fülle an Fakten ein empfehlenswertes Werk für alle, die informiert urteilen wollen.

Sarrazins Bücher sind meist voller "nackter, kalter Zahlen", wie seine Kritiker es ihm vorwerfen.

[12:15] Krimpartisan:

Gerade die Zusammenfassung und Bündelung "nackter, kalter Zahlen" macht das Buch so "heiß"!!! Unbedingt kaufen und lesen und als Monument der Dekadenz für die - hoffentlich klügere - Nachwelt sichern.

[13:20] Der Mitdenker:

Zahlen sind nun mal handfeste Beweise. Der Mann hat eben nicht Schwafelwissenschaften studiert. Und da die Lügner an den Zahlen nicht vorbeikommen, werfen sie ihm diese vor, wie sinnfrei. Ja, sie jaulen, weil sie nicht weiterwissen. Da fällt mir der alte Spruch ein: Wissen ist Macht und nichts wissen macht nichts. Paßt doch für die heutigen linksgrünveganverschwulten Dummköpfe.

[13:50] Dazu passend: Der neue Sarrazin: Viele Daten und ein falscher Buchtitel
 

[10:25] Express: Polizei-Suche geht weiter: Hochansteckender Patient verschwindet aus Klinik in NRW

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber rasten in Unterkunft aus - Mitarbeiter flieht aus Fenster

Tumult im Asylheim - ein erboster Flüchtling will in das versperrte Büro zu einem Mitarbeiter eindringen, der in Todesangst durch das Fenster flieht, schlägt einen anderen Angestellten blutig - 40 bis 50 Bewohner mischen lautstark mit. Der Wind des Bürgerkrieges weht bald auch aus den vielen Ecken der Flüchtlingsheime, denn auch dort scheint es mutmaßlich öfters zu eskalieren, weil der Rechtsstaat die einzelnen Vergehen kaum ahndet oder mit Bewährung belobigt. Das motiviert ganz klar zu noch mehr.

[11:30] Unglaublich: die Flüchtlings-Frau, die den Mitarbeiter geohrfeigt hat, wird wegen einer kleinen Fingerverletzung ins Spital gebracht. Die gehört in den Knast.WE.


Neu: 2018-08-29:

[19:45] SKB: Chemnitz: Liebe Bundesregierung, liebe Medien! – Respekt

[19:40] In Spanien: Frau in Düsseldorf getötet Verdächtiger Messerstecher gefasst

[17:00] Silberfan zu Chemnitz Täter: Vorbestrafter Asylbewerber, schrieb auf FB: Ich werde euch töten

Und weil Facebook nur Hatespeech verfolgt wurde der Mörder nicht rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen, Facebook ist mitschuldig am Tod eines Deutschen, es folgen weitere...

Und er hat getötet...
 

[16:40] ET: Schleswig-Holstein: Unmut über kriminelle Asylbewerber wächst – Polizei prüft Punkte-System für Täter

[15:15] Asylneger: Er ist aus einem Krankenhaus in Solingen abgehauen Offene Tuberkulose! Polizei sucht diesen Mann

[13:40] Von den Medien verschwiegen: „Wir stechen euch alle ab!“ – Bewaffnete Araber stürmen Szene-Club in Frankfurt/Oder

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde laut Augenzeugen der Frankfurter Szene-Club Frosch von einer Gruppe von 15 bis 20 Arabern mit Messern, Steinen und Stangen angegriffen. Unter Rufen „Allahu akbar – Wir stechen euch alle ab“ versuchten die etwa 25-35 Jahre alten Männer den Club zu stürmen.

Dieser Vorfall schaffte es nur in Regionalzeitungen. Für die "Partypeople" war es wohl ein Exkurs in die reale Welt. 
 

[13:25] Jouwatch: Bürgerkrieg? Muslime planen in Chemnitz einen „Gegenschlag“ mit 10.000 Migranten

Drohen jetzt bürgerkriegsähnliche Zustände in Chemnitz? Der Berliner Palästina-Aktivist Fuad Musa folgt dem „Radikalisierungsaufruf“ der SPD-Politikerin Sawsan Chebli und fordert Migranten zu „Aktionen“ in der sächsischen Stadt auf: „Ein Gegenschlag auf gemeinsamer Ebene ist notwendig.“ Ein Deutscher ist bereits tot, zwei weitere wurden beim Erstschlag schwer verletzt. Mit Video.

Es ist zwar nur der Aufruf eines Einzelnen, aber er zeigt das starke Zusammengehörigkeitsgefühl der Moslems. Wer weiß, wer ihm aller folgt.

[13:50] Der Preusse:
So was hatte ich mir schon gedacht, wo es losging. Es würde erst einmal sehr sehr viele tote Deutsche geben, aber dann hilft denen auch Allah nicht mehr. So schnell können die dann nicht mehr nach Hause rennen, das ist sicher. Dann ist die Revolution und Museljagd in ganz Deutschland da und keiner kann mehr was machen. Dann brennt Chemnitz und wäre spätestens nach 2 Tagen muselfrei.

Dieser Aufruf zum "Gegenschlag" könnte etwas ganz anderes sein: eine Kriegs-Vorwarnung für die Moslems.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:
Na die sollen nur losschlagen. Das Denkmal der Völkerschlacht steht dann in Chemnitz.

Am Samstag, der Tag an dem es losgehen soll ist "Weltfriedenstag". Passt perfekt zusammen.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Ich weiß aus mir persönlich bekannter und sehr verläßlicher Quelle, daß die Antifa bereits konkrete Pläne für einen "Gegenschlag" in Chemnitz plant - am kommenden Wochenende! Wenn jetzt so, wie Jouwatch schreibt, auch noch die Muslime kräftig mitmischen ... na dann, gute Nacht Chemnitz!

Die gehören ohnehin auf die Seite "ihres" Islams.WE.
 

[12:00] JF: Vor Buchveröffentlichung: Sarrazin befürchtet moslemische Bevölkerungsmehrheit

Das Buch ist ab sofort hier erhältlich.
 

[9:05] PI: Ist das der Mörder von Daniel Hillig?

[8:50] Silberfan zu Düsseldorf: 23-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

Bei einer nächtlichen Attacke von mehreren Männern wurde in der Düsseldorfer Innenstadt Nähe Königsallee ein 23-Jähriger niedergestochen. Er war in Lebensgefahr und musste notoperiert werden. Mordkommission ermittelt.

Das Schlachten geht weiter, Opfer notoperiert, Täter weg...Chemnitz ist überall!
 

[8:00] Achgut: Opferfest-Spuren in Niedersachsen


Neu: 2018-08-28:

[18:30] PI: Das gefährliche Gedankengut des Korans wird Moslems eingetrichtert Video: Moslems verfluchen Christen und Juden gemäß Koranbefehlen

[14:50] Silberfan zu Nach Chemnitz: Versinkt Deutschland im Chaos?

War Chemnitz erst der Anfang? Immer mehr Bürger gehen gegen die verfehlte Flüchtlingspolitik und deren fatale Konsequenzen auf die Straße. Statt den Problemen auf den Grund zu gehen, wettert der politisch-mediale Komplex gegen Gefahr von Rechts. Opfer werden ignoriert.

Selbstverständlich versinkt Deutschland im Chaos, denn die MMM (Musels, Medien, Merkel) werden weiter dafür sorgen.

Politik und Medien müssen bis zur letzten Minute auf der Seite des Feindes gesehen werden. Sie kapieren es nicht.WE.
 

[13:10] SKB: Von Chemnitz bis London: Migrantenkriminalität setzt Muslim-Bürgermeister unter Druck

Auf dem Nottingham Hill Carnival, dem größten Straßenfest der Welt, gab es wie am Wochenende in Chemnitz ein weiteres Todesopfer zu beklagen. Die Polizei musste sage und schreibe 385 Personen festnahmen, beschlagnahmte dabei 69 Waffen, darunter 49 Messer. Sogar Säure und einen Taser wurden beim größten Straßenfest der Welt sichergestellt. Die Zahl der Festnahmen ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent explodiert.

Säure ist in London fast schon zum Alltagsgegenstand geworden.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Zwei Mädchen in Freizeitbad begrapscht

Letzte Woche sind dort zwei junge Mädchen von einem Türken und mehreren Bulgaren belästigt worden! Und das trotz zusätzlichem syrischem Badermeister und mehreren “Flüchtlingslotsen” an den Becken!!! Bild fragt berechtigt: "Passiert das im Maximare ständig?" Die Willkommenskultur hat auch die Bäder bereichert und zu Merkels orientalischen Kufar-Grapschbädern gemacht.
 

[8:20] Unzensuriert: Sexualdelikte in Deutschland: Asylbewerber als Tatverdächtige 12-fach überrepräsentiert

[8:15] Leserzuschrift-DE zu 16000 Euro für Schleusung bezahlt

Weil am Rhein: Iranische Familie reist für 16.000,- € an Schlepper ohne Papiere im Fernreisebus illegal nach Deutschland ein - nach einem ausgesprochenem Asylbegehren erfolgt die Weiterleitung ans BAMF. Hier sieht man, dass Flucht in den seltensten Fällen mit Not zu tun hat, sondern eher mit dem Vermögen (Schulden) von Menschen in Dritte-Welt-Staaten. Und TROTZDEM: Zufuhr zum BAMF-System!

[9:10] Die Werbung für die "Flucht nach Europa" muss gigantisch sein.WE.


Neu: 2018-08-27:

[19:00] MB: Behördliche Reaktion auf den nächsten Schwung illegaler Bootsmigranten: „Keiner wurde verhaftet, weil sie nichts illegales getan haben“

[17:45] SKB: Geduldete Gesichtsververhüllung vor Gericht weist Parallelen zum Verschweigen von Migrantenkriminalität auf

[15:00] Sputnik: Haftbefehle gegen Syrer und Iraker nach tödlicher Messerattacke in Chemnitz

[15:40] Leserkommentar-AT:
Im Artikel steht, es gebe weitere Demos gegen Fremdenfeindlichkeit.... Gut so, wie man sieht und täglich liest sind viele Flüchtlinge und Türken fremdenfeindlich gegen Deutsche. Aber ich glaube das haben die Linken immer noch nicht verstanden und werden gegen diese bösen, bösen „Nazis“ demonstrieren und den Tätern und noch kommenden Tätern damit den Rücken stärken.

EInige Tage noch, dann brechen neue Zeiten an.WE.
 

[7:45] Silberfan zu Video: Aufstand in Chemnitz - jetzt 2 Tote nach Messerattacke?

Nach Augenzeugenberichten haben sich in der Chemnitzer Innenstadt etwa tausend gewalttätige Personen versammelt. Es kommt zu massiven Übergriffen auf Migranten. Die Polizei ist gegenwärtig völlig überfordert und hat alle Migranten aufgefordert, die Innenstadt zu verlassen. Es besteht die Gefahr, dass die Stimmung nun in ganz Sachsen kippt.

Der Mob in Chemnitz (Sachsen) jagd jetzt die Wilden, dass das einmal kommt war schon lange absehbar und bald reicht es nicht mehr die Wilden von Seiten der Polizei aufzufordern die Innenstadt zu verlassen, sondern ganz Europa oder zu sterben.

Dass es schon 2 Tote gibt, wird vertuscht, ebenso, dass die Mörder Syrer sind. Wir sind kurz vor dem grossen Volksaufstand.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE: Augenzeugenbericht aus Chemnitz:

Jetzt ist es nicht mehr aufzuhalten. Die Sachsen haben sich erhoben. Der tote 35jährige war der Sohn eines Kubaners, der zweite Tote Deutsch-Russe.

Ein "Augenzeugenbericht" zu den Ereignissen in Chemnitz. Der Autor (Chemnitzer) ist mir bekannt und war an beiden Tagen vor Ort.

"ne kurze ab folge der Ereignisse: Samstagnacht zu Sonntag am Ende des Stadt festes wollen 2 junge Frauen zurück zu ihrem Auto. sie werden verfolgt und angetanzt von nem Mob aus Nordafrika. Sie rufen um Hilfe. Der Sohn eines hier in den 90ger lebenden Kubaners , geht hin und möchte helfen. Was der Mob aus Nordafrika nicht hinnehmen will es kommt zum Handgemenge, 2 Russland-Deutsche sehen den Vorfall und wollen auch Zivilcourage zeigen und den Frauen helfen, der Mob zieht zu dem Stadtfest mitgebrachte Messer und schlachtet den Kubaner mit 25 Messerstichen ab so dass er an Ort und Stelle verstirbt. Der eine Russlanddeutsche kommt noch ins Krankenhaus und verstirbt da dann nach rund 16 Stunden. Wie es dem anderen geht ist nicht herauszufinden. Der Mob macht sich nach der Tat zurück aufs Stadtfest und taucht in der Menge ab.

Die Polizei hat 0 Ahnung, 0 Kompetenz und 0 Willen die eigenen Frauen zu schützen sonst würden sie bei solchen Festen mit anderen Mitteln vertreten sein. Am nächsten Tag kommt es, nachdem die Stadt weitermachen wolltr wie bisher und die nächsten Frauen und Kinder zum Stadtfest gelockt hat (öffentliche Bekanntmachung wird nicht abgebrochen findet Sonntag genauso statt.

Treffen sich ab 16.30 rund 1500 Freunde der Toten am Nischel, um nen Trauermarsch abzuhalten. Die Polizei meint mit 100 Mann Herr der Lagr zu sein, versperrt Wege setzt Reizgass ein. Die Lage eskaliert und es fliegen Fäuste erst gegen Polizei, dann gegen die, die angeblich Schutz suchen aber die öffentlichen Plätze übernommen haben. Die Presse lügt und macht mal wieder das draus was sie für ihre Propaganda brauchen.".

Die Polizei wurde also gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE: Nachtrag: Augenzeugenbericht aus Chemnitz:

Bei den Russlanddeutschen brodelt es enorm. Der Augenzeuge vermutet das die Russlanddeutschen die Sache jetzt selber in die Hand nehmen. Zu der Herkunft der Opfer und der Täter schweigen sich Polizei und Medien kollektiv aus. Auch wird nach wie vor von nur einem Opfer berichtet.

Russen sollen unterwegs nach Chemnitz sein. Die da oben sine jetzt wohl alle in Panik.WE.

[11:15] Leserkommentar-DE:
Ja, es stimmt, sehr viele Russen sind unterwegs nach Chemnitz. Sieht Chemnitz bald schlimmer aus als damals Hamburg.
Wie sagte Q, BIG week ahead, ja es sieht ganz so aus. Für die Medien ist die Falle jetzt zu.

Ich habe vorhin eine Warnung aus Geheimdienstkreisen bekommen: man sollte die Lage jetzt stündlich beobachten. Es geht wohl diese Woche noch los.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Wenn jetzt von allen Seiten Russen /Rußlanddeutsche nach Chemnitz kommen, die wütende Bevölkerung schon da ist, dann kommt noch das Dreckspack Antifa & Co, die Orks werden auch spüren was abgeht, da kommen vielleicht auch noch welche, wenn sie nicht doch zu feig sind – dann wird heute sehr sportlich und dynamisch : SHOWDOWN !! Was wird die Polizei machen ? Für die heisst es dann auch Farbe bekennen.
Und: PUTIN ! Damals, als alle glaubten die Orks hätten ein russlanddeutsches Mädchen bereichert, war die russische Regierung verbal aktiv !!
Als Wessie fühle ich mich an die Montagsdemos erinnert, als man jeden Montag noch Leipzig schaute und sich fragte, ob und was passiert ! Hoffentlich findet das Beispiel der Sachsen Nachahmer – überall !

Anfang September oder so dürften wir auch unsere russischen Retter begrüssen dürfen. Mit echt russischem Wodka, bitte.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
ich habe heute früh eine Info von einer mir bekannten Person bekommen, dass ganze Massen Russen von überall her unterwegs sind nach Chemnitz zur Demo. Auch direkt aus Russland sollen sehr viele schon nachts losgefahren sein nach Chemnitz.

Die Russen stellen sich schon einmal als Retter vor.WE.


Neu: 2018-08-26:

[18:20] Der Osten erhebt sich: Nach Massaker an drei Deutschen: Lage in Chemnitz eskaliert

[19:15] Leserkommentar-DE zu "Politik und Polizei befürchten nun Selbstjustiz und eine Treibjagd auf Ausländer."

Dagegen wäre nichts zu sagen, da unsere Justiz nur aus Hochverrätern besteht welche nicht das deutsche volk schützen sondern Kriminelle vor der gerechten Bestrafung.

Allerdings wäre es noch besser sie holen erstmal die Ratten aus ihren Löchern welchen wir die ganze Sauerei verdanken. Bald wird es heißen "Zu den Waffen"

Ich sage nur: die Eliten haben schon ihre Privatflugzeuge für ihre Flucht bereit. Die wissen, dass es bald losgeht. Die Miete kostet eine Menge Geld, also dauert sie nicht lange.WE.

[19:15] Der Mitdenker:
Geht es - wie 1989 - wieder in Sachsen los ? Damals, bei den Montagsdemos, war es auch so. Erste Woche: 1.000, zweite Woche: 10.000, dritte Woche: 100.000 Bürger auf der Straße.

Diesesmal geht es schneller. Laut Angaben aus Behördenkreisen hat Deutschland inzwischen 90 Millionen Einwohner. Alles ist im Zusammenbruch, Zwangshypotheken zur Finanzierung des Sozialsystems werden vorbereitet.WE.
 

[16:00] Jouwatch: Nach Tod eines Arabers: 75 Clan-Mitglieder bedrohen Ärzte und Sanitäter massiv

[16:00] SKB: Video: Muslim Führer ruft zur Eroberung von „Amerika, Großbritannien, Russland, Frankreich und Italien“ auf

Solche Aufrufe gibt es immer wieder, aber nichts davon kommt in unsere grossen Medien.WE.
 

[15:45] WB: Haid: Ausländer rauben Wirt aus, verjubeln Geld im Bordell

[14:30] Jouwatch: Das Abschlachten geht weiter: Deutscher in der Nacht von Zuwanderern erstochen

[11:10] ET: AfD: Ungläubige sind weniger wert als Tiere – können islamisch geprägte Menschen bei uns tatsächlich in der Pflege arbeiten?

[11:00] Jouwatch: Unfassbar: Afghane missbraucht und schwängert 11-Jährige

Merkels Gäste...


Neu: 2018-08-25:

[17:30] SKB: Muslimischer Migrant foltert eine kleine Ziege auf seinem Weg nach Hause, um es für EID al-Adha – ein islamisches Fest des barbarischen Tieropfers – zu schlachten

[18:40] Leserkommentar-DE:
Ja, diese Idioten quälen die Tiere extrem, damit das Fleisch dann richtig stinkt. So riechen die Musels auch, besser gesagt so stinken die auch.
Und so ein Drecksvolk wird bei uns reingelassen, die ändern sich nie. Wo sind denn da die Tierschützer, da verkriechen die sich und halten ihr Maul.

Innerhalb von Wochen ändern sich jetzt die Zeiten...

[19:45] Leserkommentar-DE:
100% Zustimmung! Das einzige was die sich vermutlich regelmäßig waschen sind die Füße, ansonsten sind ihre Kutten und Pluderhosen vorne gelb und hinten braun. In deren Kopf sieht es genauso schmutzig aus wie die Kleidung die sie tragen. Das sind empathielose Sektenanhänger, Koran-Automaten, die so wie sie ihre Tiere quälen auch mit ihren Töchtern und Frauen umgehen. Wer Tiere quält kann kein guter Menschen sein.

Das sind die Götter unserer linken Eliten.WE.

[19:50] Leserkommentar-AT:
Ja, die Tierschützer melden sich da nicht, weil sie das gleiche linke Drecksgesindel sind wie die Migrantenschützer. Wie krank muss man im Kopf sein, um diese Kultur (sofern man sie so bezeichnen kann) und diese Religion zu schützen und hereinzulassen. Unsere Vorfahren drehen sich im Grab um... Ab mit den linken Arschlöchern, aber schnell. Wie lange müssen wir nun noch warten?

Workuta ruft auch die...
 

[15:45] ET: Woher? Wohin? Wer weiß? – Mutmaßlich nordafrikanischer „Straftaten-König“ seit 20 Jahren geduldet im Land

[13:35] Leserzuschrift zu Österreich spricht von Erpressung: Illegale an Bord der „Diciotti“ im Hungerstreik

Ich empfehle die hungernden Erpresser recht zügig nach Libyen zurückzubringen, da kriegen sie was zu essen.

Warum kommt niemand auf diese Lösung? Auch die UN hat sich schon eingeschaltet.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Die Idee mit dem Hungerstreik gefällt mir. Nach spätestens 6 Wochen sind die alle um, können im Meer verklappt werden, und die Fischbestände erholen sich langfristig wieder, wenn man dieses Konzept konsequent durchzieht.

Bis sie tot sind, werden sie sicher nicht hungern.WE.

[15:40] Krimpartisan:
Die EU wird als die kriminellste Erpresserorganisation der Menschheit in die Geschichte eingehen.
 

[9:20] ET: Bereits 505 Moscheen in Baden-Württemberg – viele davon sind extremistisch oder unterstehen Erdogans Kontrolle

[10:00] Leserkommentar-AT:
Da kommt viel Arbeit auf die Gutmenschen, Linken, Medien und Politiker zu, wenn sie alle Moscheen händisch abtragen müssen bevor sie ins Gefängnis wandern.

Das dürfte zu deren vordringlichsten Arbeiten gehören, denn die Symbole des Feindes müssen schnell weg.WE.
 

[8:40] ET: Migranten-Kriminalität steigend: Ausländer haben 66.200 Straftaten in den ersten drei Monaten in 2018 begangen

[10:00] Krimpartisan:
Auch das ist gelogen! 66.200 Straftaten wurden vielleicht bekanntgegeben. Begangen wurde die 3-5 fache Anzahl!!! Wenn das reicht.

Auch das dürfte noch eine Untergrenze sein, denn bis zu 90% solcher Straftaten werden vertuscht.WE.


Neu: 2018-08-24:

[17:45] MB: Neben ihren Traditionen, Gepflogenheiten und ihrer besonderen Herzlichkeit bringen Migranten noch etwas anderes mit…

[19:45] Der Mitdenker:
AIDS, Ebola, Viren, deren Namen keiner kennt - die Büchse der Pandora ist offen, sowas von offen. Das Ganze nennt sich auch biologische Kriegsführung. Selbst wenn es keine Deutschen Frauen gäbe, die sich mit den Negern einlassen, was leider nicht der Fall ist - die Vergewaltigungen übertragen diese Seuchen ganz sicher.
Es ist, letztendlich, Genozid, was hier abgeht. Wir erinnern uns an die Definiton: ... ein Straftatbestand, der dazu dient .... Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören. Hier läuft, spätestens seit dem offenen Ausbruch von Merkels Wahnsinn, 2015, der Völkermord, denn Deutschland ist so eine .... Gruppe. Immer klarer wird, warum der Hochverratsparagraph, in "Friedenszeiten" gestrichen wurde, diese Volksfeinde denken in Generationen ( Bilderberger-Gründung in den 50ern usw. ). Aber keine Angst, eine wirklich Deutsche Regierung setzt den § binnen 24 h wieder in Kraft und dann wehe euch, ihr feigen und volksvernichtenden Gestalten.

Sibirien wird echt heilsam sein und die Massengräber beerddigen auch die Seuchen.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Das war klar: Gegen fast jeden abgelehnten Asylantrag wird geklagt!

[17:30] Der Schrauber:
Das ist im Schlepperpreis inkludiert. Wenn der Neger 10.000 oder gar 15.000 abdrückt, dann sicher nicht, um mittels Schlauchboot übers Mittelmeer zu schippern, was eh unmöglich ist und was er auch weiß.
Vielmehr umfaßt das All inclusive Paket die Seenotshow, den Shuttleservice via Schlepper-NGO-Kahn, Einschleusung über Mittelmeerstaaten in die EU Kalifate Schweden oder Germoney, dort Aufnahme und Installation ins Sozialsystem, samt sämtlicher Rechtsbeistände, Betreuungen usw.

Die wissen das alle.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift: Das Perpetue Mobile des Gutmenschentums...

Ist das nicht toll... 2015 Grenze auf und losgehts mit dem immerwährenden Quell von Kulturbereichendem Menschenmaterial, das geholt wird um im System des Multikulurismus verheizt zu werden und das vorhandene Material so gut es geht zu verdünnen um das Gesamtergebnis formbarer zu machen z.b. als noch billigere Arbeitskräfte, oder als Endprodukt "Wahlschaf"... ausserdem muss doch das Perpetue Mobile des Gutmenschentums am Laufen gehalten werden, 1000de Neuer Jobs (Legal und Illegal) Aufwertung der vorhanden Infrastruktur durch Unterstützung des Schleuserappartes (Legal und Illegal) Muss schliesslich finanziert werden....

Polizei Einsatzkräfte sitzen nicht mehr blöd herum, sondern haben endlich einen ausgelasteten Job, Krankenhäuser und Psychologen haben sich auch viel zu lange dem Nichtstun hingegeben. Durch Migration und die Kulturbereicherung sind auch endlich diese Berufszweige wirtschaftlich ausgelastet...Michel versteht es nicht aber es geht hier keinenfalls um Ethik oder noch schlimmer Menschenrechte... Migrationsströme werden hier durch den Katalysator "Gutmensch" in Finanzströme umgewandelt um das System am Leben zu erhalten... Praktisch diese Perpetue Mobile des Gutmenschentums...

Solange der Steuerzahler = Wähler bereit ist, das zu bezahlen.WE.
 

[8:35] ET: EU untätig: Salvini lässt Migranten nicht von der „Diciotti“ – Italiener stehen hinter ihrem Innenminister

[12:30] Der Mitdenker:
Die Italiener haben auch allen Grund, hinter dem Minister zu stehen, denn er arbeitet FÜR sein Land, FÜR sein Volk. Die sehen doch in den Nachrichten, wo es hinführt, wenn eine ReGIERung genau in die Gegenrichtung agiert. Nach Ungarn und der Tschechei hat sich also nun, in den letzten Wochen, ein weiteres Europäisches Land herauskristallisiert, was den Wahnsinn nicht mitmacht, was begriffen hat, daß es, täglich mehr, um Leben oder Tod geht.

Salvini würde sicher noch mehr machen, wenn er wirklich freie Hand hätte.WE.

[14:30] Leserkommentar-AT:
Salvini darf so viel machen wie es ihm sein Handler erlaubt, nicht mehr und nicht weniger. Die Androhung der EU kein Geld mehr zu überweisen sind nichts als leere Worte und gehört zum Spiel des Deep State.
Politiker müssen das tun was für den Deep State wichtig ist, nicht für das Volk. Er ist nur das Auffangnetz für die unzufriedene Bevölkerung damit wir ein längeres Hin und Her haben und trotzdem viele, viele Migranten kommen. Fliegt er täglich massenhaft Migranten aus? Eben, also lasst euch von einem Salvini und Kurz... nicht täuschen.

Es wird ein Kontrast zu den totalen Flüchtlings-Hofierern unter den Staaten aufgebaut. Italien darf in bestimmten Mass dabei mitwirken.WE.
 

[8:10] So einfach ist es: Festgenommener Islamist durfte in Deutschland bleiben, weil er sich krank meldete


Neu: 2018-08-23:

[9:40] Vermutlich ist er schon in der Heimat: Mutmaßlicher Frauenmörder Ali S. weiter auf der Flucht

[8:00] ET: Schutzsuchend? – Knapp 74.000 Migranten sind trotz EU-Registrierung oder -Asylantrag nach Deutschland weitergereist

[8:30] Leserkommentar-DE:
NEIN! SCHATZsuchend! Goldgräber! Sozialschmarotzer! Kriminelle parasitäre Lebensformen! Und da haben wir Glück, wenn es sich nur um Verbrechen in den Bereichen Betrug und Aufenthaltsrecht handelt.

Wir warten jetzt auf MH370...
 

[8:00] Andreas Unterberger: Die zehn häufigsten Migrationslügen


Neu: 2018-08-22:

[17:00] Kurier: Mordprozess um erstochene Schwester: Lebenslang für Afghanen

Es sei aber "gut, dass sie tot ist, weil sie die Ehre der Familie beschmutzt hat", zitierte der Staatsanwalt aus dem Polizeiprotokoll.

Solche Analphabeten durften wir bisher mit unseren Steuergeldern per Sozialhilfe erhalten. Jetzt im Gefängnis.WE.

[17:20] Hier ein ähnlicher Fall: "Wird man beleidigt, darf man zustechen" 17-Jähriger sticht Frau in Burgwedel nieder und rechtfertigt das mit seiner Kultur

[18:45] Leserkommentar-AT:
Für diese Kultur sollten wir die Todesstrafe einführen. Mit dem Argument und das ist unsere Kultur.

Kommt...
 

[17:00] Jouwatch: In Österreich: Wer dealt, fliegt – In Deutschland: Politiker nehmen an Anti-Abschiebe-Demos teil

[15:00] ET: Malta macht seine Häfen für NGO-Schiffe vorerst dicht – Lifeline, Seefuchs und Sea-Watch 3 wurden festgesetzt

[11:50] Jouwatch: Zwei Afrikaner vergewaltigen deutsche Frau brutal im Flüchtlingsheim

[14:45] Der Preusse:
Da kann ich nur sagen, selbst Schuld. Wenn der Pfleger im Zoo die Raubtiere füttert und reingeht, muss er auch damit rechnen gefressen zu werden.

Nur leider haben diese Gutmenschen Probleme damit, Raubtiere auch zu erkennen.WE.

[15:00] Leserkommentar:
Das Schwierige daran ist, dass sie ja auch - bis auf die Hautfarbe - ausssehen wie Menschen. Bei den Tigern weiß man ja, was einen erwartet.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Kein Mitleid! Warum gehen die dummen Weiber in Flüchtlingsheime bzw. suchen Kontakt zu den Seuchenträgern. Wer nicht hören will muß fühlen

Es ist gut möglich, dass die Gutmenschin bei der Vergewaltigung mit etwas angesteckt wurde.WE.
 

[11:45] Jouwatch: Zwei Flüchtlingsjungen treten Siebenjährigen krankenhausreif!

Das sollten genug Einzelfälle für heute sein.
 

[9:15] PP: Nach Afrika müssen endlich andere Bilder gelangen

Der Autor empfiehlt, diese Flüchtlings-Rettungsschiffe zu versenken. Das sollte man aber nicht öffentlich tun, sondern geheim durch U-Boote mit Torpedos. Inklusive Besatzung natürlich. Damit es niemandem zuordenbar ist.WE.
 

[8:55] Gatestone Institut: Europa: Gebet im öffentlichen Raum

[8:50] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel von 19:15: 

Neben den parteipolitischen Überzeugungen gibt es noch genügend Gründe "Goldstücke" aufzunehmen. Da ist zuerst die finanzielle Situation der Städte und Gemeinden in Deutschland. Deren Haushalte sind auf Kante genäht und das Damoklesschwert der Aufsichtsbehörden schwebt über den Bürgermeistern. Wer sich den Weisungen von oben widersetzt, dem wird der Haushalt zusammengestrichen, was sich sofort in massivsten Steuer- und Gebührenerhöhungen niederschlagen würde. Das gäbe einen Aufstand der Schlafmichel. "Minderjährige Unbegleitete" sind sehr lukrativ, da deren Abrechungspauschalen weit über den tatsächlichen Kosten liegen. So können die finanziellen Löcher für die restlichen Goldstücke ausgeglichen werden.

Weiterhin gibt es in Deutschland ein finanzielles Zuweisungssystem der Länder an die Städte und Gemeinden. Je mehr Einwohner eine Stadt hat, desto höher sind die Zuweisungen. So können z.B. die Straßen notdürftig geflickt werden, weil dafür trotz angeblich riesiger Steuereinnahmen kein Geld vorhanden wäre. Daher gilt in Deutschland der Grundsatz, keine Baumaßnahme ohne Zuweisungen. Einen hübschen Nebeneffekt hat die Zuwanderung für die Bürgermeister und Dezernenten. Je größer eine Stadt oder Gemeinde, desto höher fällt das Gehalt aus. Dies ist in den jeweiligen Gemeindeordungen geregelt. So hat z.B. der damalige OB meiner Heimatstadt nach einem Teilabzug der Amerikaner zu Beginn der 90er Jahre dafür gesorgt, dass viele Aussiedler zugewiesen wurden, damit die frei gewordenen Wohnungen sofort belegt werden konnten.

[9:15] Man sieht es hier wieder: es wurden langfristig Strukturen dafür aufgebaut, aus denen niemand ausbrechen kann.WE.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Dieser beschriebene Wahnsinn geht schon ewig. Bei meinem Studium Anfang der 90er in Heidelberg wurden alle Studenten aufgefordert, sich in Heidelberg als Zweitwohnsitz anzumelden. Es war keine Pflicht. Ok, nicht angemeldet, abgehakt, weiter gehts. Fünf Jahre später habe ich ein Gewerbe angemeldet. Die Gemeindetante sagte mir, ich solle mich vom Zweitwohnsitz Heidelberg abmelden. Bitte, WAS? Ja, Sie sind da noch gemeldet. Hickhack, hinundher, gemacht, abgemeldet. Ich hatte nie etwas unterschrieben. Also recherchiert, wie das alles geht.

Städte und Gemeinden bekommen mit der Gießkanne Geld nach Einwohnerzahl zugeteilt. Das bedeutet, Steuergeld wird wegen dem Zweitwohnsitz doppelt verschleudert. Hinzu kommt noch die kameralistische Buchführung, alles ein Widerspruch in sich. Vor ein paar Jahren war die Stadt Monheim schuldenfrei, weil der damalige Bürgermeister gut gewirtschaftet hat. Diese Stadt wurde dazu verdonnert, Geld an das schon ewig überschuldete Essen zu zahlen, damit dort ein schönes neues Stadion gebaut werden kann.

Weiteres Beispiel: In Thüringen findet jeden Winter am Rennsteig Skilanglauf statt. Für schneearme Winter hat man eine riesige Kühlhalle gebaut, dann wird Schnee von oben in die Halle gekarrt, der wird darin "frisch" gehalten, und wird dann bei Bedarf auf die schneefreien Loipen verbracht. Die Kühlhalle hat den Stromverbrauch einer 50000-Einwohner Stadt.

[14:20] Da hilft nur die Totalentfernung von heutiger Politik und Bürokratie.WE.


Neu: 2018-08-21:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu Oberbürgermeister will Bielefeld zum "Sicheren Hafen" für minderjährige Geflüchtete erklären

Bielefeld ist schon längst über der Quote. Die Frage bleibt: Wird dieser Oberbürgermeiter erpresst oder will er das freiwillig als ,,sicherer Hafen“ für sich selbst?

Ein Grossteil der OBs dürfte erpresst werden. Aber hier kommt sicher auch noch massive Gehirnwäsche dazu.WE.
 

[19:15] ET: „Was zu viel ist, ist zu viel“: Italien droht erneut mit Abschiebung von Migranten nach Libyen

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Frau (47) mehrfach in Gartenlaube vergewaltigt

Vorfall in Berlin: Wohnsitzloser marokkanischer Merkel-Zombie! “Als diese schrie, habe er der Frau eine Flüssigkeit in das Gesicht geschüttet und drohend auf ein Küchenmesser in seiner Hand gedeutet.” War das etwa ein Säureangriff, der von Tag24 vertuscht wird?

Dank dieser Politik muss sich eine Frau in solchen Momenten zwischen einer möglichen Aids-Infektion und einem entstellten Gesicht entscheiden.

[13:25] Krimpartisan:

Deutschland vor der Entscheidung...!
 

[12:25] ET: Berliner Brennpunktschule – Schulleiterin gibt auf: „Die Situation geht auch an meine Gesundheit“

[12:50] Krimpartisan:

Wenn man es nicht lesen täte, würde man es nicht glauben! Es tut mir leid, aber ich muß sagen, die Deutschen die das zulassen sind irre!!! Aber 87 % lassen es ja seit Jahren zu!!!
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Für Opferfest: Kreuz und quer Tiertransporte durch Europa!

Wehe einem Metzger, Bäcker oder Wirt, der schon länger hier lebt passiert ein Fehler in der Dokumentation der Kühlkette...

[13:05] Leserkommentar-DE:

Ja, das kenne ich. 3000 EURO Strafe, Zahlbar sofort. Hatte nicht gezahlt und nach 4 Wochen stand die Polizei da, entweder Zahlen oder Ersatzhaft. Das geht bei den echten Deutschen ganz schnell, aber leider nur bei denen. Die anderen dürfen machen was die wollen, egal was.

[13:50] Das ist überall so. An die Moslems traut sich niemand ran.WE.
 

[12:15] Leiter einer libyschen Polizeibehörde: Behörden-Chef bestätigt: Fast 40 Prozent der „Flüchtlinge“ haben AIDS

[13:00] Leserkommentar-DE:

Der Mindblower seit 2008! Und fast keiner macht etwas mit den zweibeinigen hochinfektiösen Trägern. Stellen Sie sich bitte einmal erste Grossdemos von panisch besorgten (Groß)Eltern und Verwandten vor. "Die Seuche unter uns". Sollen wir jetzt ALLE ständig prophylaktisch Tabletten "fressen" nur damit die Götter uns (unsere Kinder + Nachkommen) nicht infizieren und vernichten können? Bin fassungslos.

[13:50] Grossdemos wären angebracht, aber die gibt es nicht, weil sie nicht PC wären.WE.

[14:00] Leserkommentar: Aus einer mir bekannten, zuverlässigen Quelle soeben erhalten:

"Die bringen noch ganz andere Krankheiten mit. In meinem Infektionsskript gibt es 63 Infektionskrankheiten, bei denen deutsche Ärzte und die "Gesundheitsverwaltung" im Dreieck springen, wenn Sie den Namen einer Krankheit nur hören. 20 davon sind absolut meldepflichtig an das Gesundheitsamt und zwar mit Namen, Adresse des Trägers bzw. Infizierten. Ein paar sind dabei, da werden Quarantänemaßnahmen eingeleitet.

Kurzum, die Parasiten, die man hier ins Land holt, haben über das Thema "Infektionskrankheiten" nur einen Auftrag. Nämlich die deutsche Bevölkerung krank zu machen, krank zu halten und letztendlich zu dezimieren.

Niemand ist so hinterlistig, täuschend und menschverachtend wie die Politik der großen Parteien und deren Lobbyisten. Niemand holt sich absichtlich und bewußt tödliche Krankheitserreger ins Land. Nur die deutschen Parteien setzen das bewußt um. Niemand merkt es. Wir haben es hier mit Psychopathen verschiedenster Couleur zu tun."

Auch das wird, so gut es geht, alles totgeschwiegen.WE.
 

[11:20] ET: Italienisches Schiff „Diciotti“: Die Zuwanderer verweigern Hilfe durch Malta – sie wollen unbedingt nach Italien

[9:35] Unzensuriert: Tschechien: Ministerpräsident Babis fordert EU-Nein zu "Flüchtlingen"

Die Botschaft der EU müsse laut Babis sein, dass die Flüchtlinge zu Hause bleiben sollen, dort werde ihnen geholfen. Und für den Prager Regierungschef ist für sein Land Tschechien klar, dass dort kein einziger illegaler Migrant aufgenommen werde, und das bleibe für die Zukunft auch.

Durch solch klare Botschaften bekommen Länder wie Tschechien, Ungarn und Polen das, was sie wollen. Andere nicht.
 

[9:30] Jouwatch: Wenn die Polizei sich gegen Merkels Gäste nicht mehr wehrt

[9:25] ET: Rund die Hälfte der Kirchengemeinden missachtet BAMF-Regeln bei Kirchenasyl

Nicht jeder arbeitet so sauber wie das BAMF...
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Bundesagentur für Arbeit: Integration von Flüchtlingen im Arbeitsmarkt läuft gut

Jubelmeldung beim BA . . . 300.000 Jobs. Wow: “Positive Zwischenbilanz bei der Integration von Flüchtlingen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.” Man will die Akzeptanz von Migranten bei den Kötern erhöhen. Ich wette: Es müssen ganz sicher mehr als 300.000 Deutsche arbeiten, um die Kosten für alle Flüchtlinge zu erwirtschaften, denen man keinen Job geben konnte. Die Hälfte der Polizisten arbeitet im Prinzip nur für Migranten! Die Hälfte der Lehrer lehrt zu 50 % Migranten. Die Hälfte der BA-Mitarbeiter arbeitet nur und wegen und für Migranten.

Und das sind anspruchsvolle (Psychiater), teilweise akademische (Lehrer), hoch bezahlte (BA-Statistiker) oder gefährliche Jobs (Polizisten) und keine kleinen versicherungspflichtigen Peanut-Hilfsjobs bei Discountern / Postverteilern oder diese Massen von Scheinjobs bei Stadtwerken, Wertstoffhöfen oder anderen kommunalen "Arbeitgebern". Viele dieser Jobs sind nämlich dank Gutmenschenförderung künstlich erzeugt und hoch subventioniert, um ein schönes Erfolgsbild zu Migration und Integration vermitteln zu können. Unter dem Strich aber ist es ganz sicher eher katastrophal!

[11:15] Krimpartisan:

Das ist für den dummen Michel natürlich jetzt DIE Motivation, noch 30 Millionen Analphabeten auf seine und seiner Kinder und Enkel Kosten zu importieren um die Erfolgsrate der BA auf 600.000 zu verdoppeln...

[11:30] Leserkommentar-DE:

Aus dem Artikel: "482.000 Flüchtlinge seien im Juli bei der BA arbeitssuchend gemeldet gewesen. Darin enthalten sind auch Menschen, die aktuell einen Integrations- und Sprachkurs absolvieren. Gut 187.000 Flüchtlinge waren im Juli arbeitslos gemeldet."

Da lachen ja die Hühner! Besuchen Sie doch mal ein deutsches Jobcenter oder die Agentur für Arbeit. rund 75% dessen, was da an Klientel rum turnt, gehört zu denen die seit 2015 neu eingereist sind. Und das bei rund 2,5-3Mio. ALG1 und rund 6Mio. Hartz4 Empfängern die wir haben (offiziell - wer weis wie viele es wirklich sind). Komischerweise habe ich aber noch nie einen dieser Vögel mal an der Kasse eines Supermarktes, auf einem Müllwagen, hinter einem LKW Lenkrad, in einer KFZ Werkstatt, oder sonst wo gesehen wo diese arbeiten könnten. Sind wahrscheinlich alles Ingenieure die hinter dicken Betriebsmauern forschen und konstruieren.

[13:00] Man sollte sich nicht wundern, dass die BA solche Lügenzahlen rausgibt. Das sind die selben Leute, die den Migranten das Steuergeld hinten und vorne reinstopfen.WE.
 

[9:00] PI: Düsseldorf: Iraner ersticht Deutsche auf offener Straße


Neu: 2018-08-20:

[18:00] SKB: Video: Polizei-Alltag in Deutschland mit Migranten

[20:10] Leserkommentar-DE: mir ist vor 5 Wochen ein ähnlicher Fall passiert.

Der ausgerastete Türke 3. Generation hat ähnlich fast kein deutsch gesprochen. Sein Opa hat ihn dann abgehalten, weiter zu machen, der hat gesehen, daß ICH weiß, wo sein Haus wohnt. Zeugen waren Grüninnen, die waren schockiert über die ach so gut integrierten Türken.

Ich hab eine militärische Ausbildung, speziell auch Häuserkampf. Ein Ei reinwerfen, und was noch wimmert, abknallen. Räumkommando rein, nächstes Haus. Die Häsle werden rennen, und wie sie rennen werden. Allerdings braucht man wegen deren Gejammer gute Ohrenschützer. Ich mach jedenfalls keine Gefangenen.

Im Übrigen ist das ganze Grünzeug in Afrika zukünftig gut aufgehoben, wenn die Kolonien wiederbelebt werden. Aber nicht als Aufseher, sondern als Arbeitsvieh, besonders diese alten verwelkten Dummvotzen, die nie über das Niveau eines Kleinkindes hinauskamen.

Diese Zuschrift ist zwar etwas grob, aber ich bringe sie, weil sie zeigt, was kommt.WE.
 

[18:00] Unzensuriert: Moslemisches Opferfest: 600 Schafe in brütender Hitze tagelang vor Schlachthaus abgestellt

Mit dem Tierschutz haben es die Moslems wirklich nicht. Wo bleiben eigentlich die fanatischen Tierschützer?WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Wenn ich die Schafe so sehe, da ist doch nach dem Schlachten nichts mehr groß am Knochen. Der Stress die ganzen Tage, dann noch das Schächten, das wirkt sich alles auf die Fleischqualität aus. Das ist in meinem Augen nicht mal mehr Hundefutter. Wisst ihr wie das Fleisch dann schmeckt und wie das stinkt ? Pfui teufel, und ich weiß von was ich rede. Das sind doch Assfresser.

Das stammt von einem gelernten Fleischhauer. Die Moslems haben es wohl mehr mit den Ritualen, als mit der Qualität.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Polizei-Gewerkschaft alarmiert: Messerattacken immer häufiger Grund für Dienstwaffen-Gebrauch in NRW

Thieme bestätigt, dass Messerattacken auf Polizisten zugenommen haben: Menschen trügen häufiger ein Messer bei sich. „Früher war das eher die Ausnahme – heute tragen viele ein Messer bei sich.

Weder Titel, noch Artikel passen zur Realität! Das ist dann doppelt falsche Berichterstattung: Warum nur tragen die Menschen mehr Messer bei sich? Die Polizei hat Maulkorb, die Presse hat Maulkorb, niemand will das Naheliegende sagen: Es sind die Migranten, die diesen Unterschied “erzeugten”! Mir fällt da nämlich sofort Merkels Werk ein: Die Willkommenskultur und "Der Islam gehört nun zu Deutschland". Die Ursachen könnte man ganz leicht behandeln: Grenzschutz zur Grenze und Schießbefehl + 0 % Toleranz für kriminelle Migranten = 100 % Abschiebegrund, inerhalb 24 Stunden VOLLZOGEN. Oder auf Insel mit Proviant gesetzt. Was glaubt ihr, wie schnell dann die Kriminalitätsrate zurück geht. Wenn man aber Verbrecher mit Samthandschuhen anfasst und Verbrechen rabattiert und die Verbrecher lieber bewähren lässt? Sodom & Gomorrha.
 

[13:40] SKB: Holländischer Außenminister: „Es gibt keine friedlichen multikulturellen Gesellschaften“, das ist genetisch bedingt

[9:40] Focus: Bericht: Mutmaßlicher Mörder von Mia griff Justiz-Beamten im Gerichtssaal an

Abdul D. hätte um sich geschlagen, einen Beamten bespuckt und ihn als "Drecksbullen" bezeichnet. Anschließend sei er ihm an die Gurgel gesprungen und hätte ihn gewürgt.

Eine Schlag-, Spuck-, Schimpf- und Würgfachkraft in Aktion...


Neu: 2018-08-19:

[17:00] Jouwatch: Einbürgerung – Die Spreu vom Weizen trennen

[15:45] Der Pirat zu Der IQ im Ländervergleich

Ich bin jetzt mal politisch uncorrect und verlinke eine IQ Aufstellung nach Ländern sortiert! Die Türkei belegt Rang 53! Ganz am Ende kommen die Länder der Raketentechniker und Arbeitsmarktbereicherer! Wie man feststellen kann, scheint die Evolution beim aufrechten Gang stehen geblieben zu sein.

Daran erkennt man eindeutig, dass eine Integration auf Weststandard die Überzahl der Goldstücke intellektuell überfordert! Aber wehe, dass das jemand rassistisch sieht! Fakten spielen eben beim Multikultiwahn und der Befriedigung des ideologischen Gutmenschentums keine Rolle!

Nur unsere Eliten glauben, dass das möglich ist.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Der Pirat hat es voll getroffen. Wir haben doch in der Welt kein Rassismusproblem, wir haben ein Intelligenzproblem. Und wir können das an unserem Bildungssystemen sehen. Es wird nur auswendig gelernt, und jeder plappert irgendwelchen ungeprüften Mist nach wie ein Papagei.
Selbstständiges logisches Denken? FEHLANZEIGE! Und genau darauf basiert hier in Deutschland die politische Führung mit Hilfe der Medien. Um schwachsinnige politische Ideologien umzusetzen, die aus rein natürlichen Gründen NIEMALS langfristig funktionieren werden. Das wusste Charles Darvin schon.

Daher glauben unsere gebildeten Affen alles.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Schaut man sich die Tabelle an fällt einem sofort auf, daß der Durchschnitts-IQ fast aller schwarzafrikanischen Länder unter 70 liegt. In der psychiatrischen Diagnose entspricht „Schwachsinn“ einem Intelligenzquotienten von unter 70. Debilität/Schwachsinn = IQ zwischen 75 und 50 Imbezillität = IQ zwischen 50 und 25 Idiotie = IQ unter 25. Europa, insbesondere aber Deutschland holt sich also aus "humanitären Gründen" Millionen von Schwachsinnigen ins Land ...

Aber dafür werden die Neger die Araber bei der Flucht nach Hause noch überholen.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE zu Hamburg: Mutmaßlicher afghanischer Vergewaltiger einer 14jährigen auf freiem Fuß

Wir müssen wirklich mit Riesenschritten aufs Finale zusteuern. Anders ist diese Verbrecher - Justiz nicht mehr zu erklären. Und dieses Verbrecher - Regime nicht mehr zu ertragen.

Wir sind kurz davor.WE.
 

[15:30] Mannheimer-Blog: Das wahre Gesicht von Multikulti: Eine Geschichte, die sich in der Hauptstadt der „grünen Khmer“ (Stuttgart) am 9.8.2018 so zugetragen hat

[11:45] ET: 64 der bundesweit 141 „aus gesundheitlichen Gründen“ abgebrochenen Abschiebungen scheiterten in Berlin-Tegel

[10:30] Mannheimer-Blog: Letzte Bastion fällt: CDU will abgelehnte Asylbewerber per Einwanderungsgesetz hier behalten

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Mit 27 Identitäten unterwegs: Somalier muss wegen Diebstahls in Worms in Haft

Für jede Identität braucht man wohl eine REALE Erfassung bei einem Amt! Dass ein solches Identitäts - BÜNDEL überhaupt möglich ist respektive der heute gegebenen umfassenden technischen Möglichkeiten, lässt nur einen Schluss zu: Potenzierte Schlamperei, Absicht der Nichtprüfung der Götter, da ansonsten welche abzuschieben wären. Ich unterstelle hier den staatlichen Stellen volle Absicht und in Kauf genommenen Betrug. Das muss später auf Herz und Nieren geprüft werden. Ich garantiere: Was da heraus kommen wird, wird uns alle überraschen und zu dem Spruch verleiten: “Wie konnten wir das nur zulassen!”. Es werden sich dann tiefste Abgründe auftun und die Demokrattie wird maximal diskreditiert sein. 9 Monate für 27-fachen Identitäts-Betrug ist ein bisschen wenig? Was meint Ihr?

In meinem heute erscheinenden Artikel-Update bringe ich eine Stimme aus der deutschen Polizei. Deren Regeln paralysieren den ganzen Apparat.WE.


Neu: 2018-08-18:

[16:15] MB: Der Fall mit der Jesidin, die ihren Sklavenhalter und Vergewaltiger in Deutschland auf der Straße traf lässt mich nicht mehr los

[16:00] Unbestechliche: Der Fall Mia: Statt Mord jetzt nur Totschlag und Jugendstrafe?

Eine Gutachterin wertet die Tatsache, dass Abdul D. das Messer erst kurz vor der Tat kaufte, als fehlenden Vorsatz.

Scheinbar will man ihn mit zwei bis drei Jahren Haftstrafe davonkommen lassen.

[17:00] Krimpartisan:
Ja, solche Gutachterinnen (natürlich innen, was sonst!?) braucht das Land. Aber bald nur noch 3 m unter dem Erdboden!!!

[18:00] Der Preusse zum Krimpartisan:

2 m reichen vollkommen aus, wir wollen doch nicht unser Trinkwasser verseuchen, was wir dann brauchen.

2m sind die übliche Bestattungstiefe.WE.
 

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Großfamilie greift Rettungsteam an - Sanitäter verletzt

Interessant die im Artikel benutzten Begriffe: Tumult, Helfer attackiert – "verbal und auch handgreiflich“, belagern, zusätzliche Polizei, um Helfer zu schützen. Eine Umschreibung, als welchem Kulturkreis die Großfamilie kommt. Fazit: Die Einsätze der Rettungskräfte werden immer mehr Rettungsscharmützel und Rettungskriege, der Personalbedarf zum Retten verdoppelt sich in jenen Gegenden mit hohem Migrantenanteil. Das war in der Fußgängerzone – die Bürger sehen immer mehr öfter, was Merkel aus dem Land gemacht hat – ein Shithole.

Ja, in der Fußgängerzone bekommen immerhin mehr Leute diese "Einzelfälle" mit dutzenden "Einzeltätern" mit.
 

[14:40] ET: Die fortlaufende „Flüchtlings“-Aufnahme machts möglich: Weitere Jesidinnen berichten über IS-Peiniger in Baden-Württemberg

[15:40] Krimpartisan:

Der Nahe Osten ist in Baden-Württemberg angekommen. Mit einem Unterschied allerdings: die im Nahen Osten eher gerichteten Mörder werden von den depperten Deutschen in jeglicher Weise verwöhnt und gepampert! Finde den Fehler!!!
 

[14:10] ET: Somalier ersticht Arzt in Offenburg – jetzt sollen „Alarmknöpfe“ vor Messerattacken schützen

Solchen Tätern ist ohnehin alles egal, ein Alarm verstärkt höchstens die Intensität des Angriffs.

[15:45] Krimpartisan:

mmmmhhhh....an welcher Stelle des Körpers werden diese Knöpfe denn dann montiert...? Ob das gegen den Stich helfen wird? Früher benutzte man ja Kettenhemden und Rüstungen, aber ein Knopf...

[16:00] Der Präsident einer Landesärztekammer wollte sich wichtig machen. Er will wohl wiedergewählt werden.WE.
 

[11:45] Jouwatch: Asyl-Mord in Offenburg: Das gemeinsame Abwiegeln von CDU und Linkspartei

Die linken Affen machen gleich wieder eine Demo gegen "rächts".WE.

[14:05] Krimpartisan:

Mir sträubt sich die Feder...
 

[10:35] ET: Angriff mit Beil in Kerpen: Zwei Menschen schwer verletzt – Verdächtiger Türke kommt vor Haftrichter

[9:25] Geolitico: Einwandern ohne anzukommen

Als vor 13 Jahren in Paris die Gewalt explodierte, negierten Medien und Politik das Offensichtliche, nämlich die Probleme von Moslems mit ihrer Integration.

Die MSM betrieben auch damals schon längst Realitätsverweigerung.

[10:10] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Die MSM SIND Realitätsverweigerung!

[10:50] Diese Medien können sich einfach nicht vorstellen, dass uns die Moslems erobern wollen.WE.
 

[8:40] Krone: Asyl-Gutachter: „NGOs wollen mich zerstören“

Es wird Zeit, diese Asyl-NGOs zu zerstören.WE.


Neu: 2018-08-17:

[16:30] Mannheimer-Blog: Schlachthaus Deutschland: Schlimmer als Merkel sind die feigen Bücklinge, welches dieses Theater mitmachen. Die elenden Heuchler und Kriecher, welcher dieser Kriminellen huldigen und ihre Untaten befürworten.

[14:30] Bild: Hunderte Gefährder leben auf unsere kosten Niemand macht es seinen schlimmsten Feinden so bequem wie wir

[16:45] Der Mitdenker: Erstens: "Gefährder" ist Neusprech.

Klingt doch fast nett, Schwarzfahrer in der Straßenbahn oder so. Das sind Killermaschinen, ausgebildete Mörder und Schwerverbrecher, die nur ein Ziel haben: Möglichst viele Kuffar zu töten.

Zweitens: Ein Staat, der diese Fakten kennt und nichts dagegen macht - ganz im Gegenteil - ist auf Seite der Killer und dürfte, normalerweise, keine 24 h mehr existieren.

Drittens: Am Vormittag, im Auto, die Hexe im O-Ton gehört: "Wir müssen mehr dieser Menschen aufnehmen, vom Bäcker bis zum Ingenieur
- alle sind willkommen". Das ist die gleiche Lügenleier, der gleiche ungesühnte Hochverrat, wie 2015, da waren es allerdings noch Astrophysiker, Mikrobiologen und Gehirnchirurgen, die wir aufnehmen.

Also: Aus der 3-stelligen Zahl "Gefährder" wird bald eine 4-stellige werden und die sind dann, wann immer der Angriff erfolgt, die erste Angriffwelle und werden blutige Ernte einfahren. Das Szenario könnte so ablaufen: Klingeling. Michel öffnet, kommt aber nicht zum Gruß. Denn schon steckt das Messer im Bauch, im Hals und schon geht es zur nächsten Tür. Vermutlich sind diese Neger und Araber die ausgebildeten Offiziere, die die Millionen von "Schutzsuchenden", die in unserem Deutschen Land parasitär leben, befehligen. Also, systemtreue Bild-Zeitung, vom Nennen von Fakten wurde noch nichts verändert, und wenn die Überschriften noch so groß gedruckt sind. Wir wissen auch so, daß wir in ständiger Lebensgefahr sind - Jeder Deutsche !

Was die Moslems wirklich vorhaben, kann sich auch Bild nicht vorstellen.WE.
 

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Brandenburger Lebensretter werden immer häufiger angegriffen

Das Klinikum Bernau rüstet sich gegen aggressive Patienten und engagiert einen eigenen Sicherheitsdienst für die Notaufnahme. Auch in Frankfurt werden Lebensretter der Rettungsstelle bei ihrer Arbeit beschimpft, gewürgt oder mit Messern bedroht. Der Hammer: Die Stadt will jetzt "aufrüsten" und Stichschutzwesten anschaffen!

Man hätte bloß die Außengrenze schützen müssen, jetzt sind sie halt wegen Merkel da und jetzt müssen wir 80 Millionen Menschen und Millionen Bauobjekte schützen und fast schon militärisch “aufrüsten” mit Stichschutzwesten und Security-Personal. Was das alles kostet, noch nicht auszudenken. Dagegen wäre der Schutz der Grenze sicher ein Peanut gewesen.

"Stichschutzweste" ist das Codewort, das uns zeigt, welche Klientel hier für Lebensgefahr sorgt.
 

[10:00] Leserzuschrift-CH: der Sultan muss an der Macht bleiben:

ich habe mir schon länger überlegt Ihnen mal einen kurzen Bericht zu schreiben was eigentlich in der vermögenden Türkischen Welt los ist, nun ist der Zeitpunkt gekommen.

Ich bin selbst im Vermögensverwaltungsbereich tätig und habe einige Kunden aus dem arabischen Grossraum und auch der Türkei, ich als Schweizer staune durchaus immer wieder wie der Umgang untereinander ist und wie viel Geld da wirklich fliesst, das ist für mich teilweise wirklich eine Sensation. Vaterlandstreue ist oberstes Gebot bei den wirklich reichen Auslandstürken, einen ganz speziellen den man im Boxbereich International kennt hat vor knapp 1 Woche alles was er an Euros zusammen bekommen konnte organisiert und hat dies nun in einer türkischen Bank plaziert und nicht etwa in Euro, NEIN in Lira und bekommt dafür 33% im Monat an Zinsen über und wir sprechen da von einer mittleren dreistelligen Miosumme die da mal kurz verschoben wurde einfach so...! Auf meine Nachfrage wieso er dies machte, kam das dies sein Land sei und wenn dies Hilfe brauchen würde, müsste jeder Türke sofort alles in seiner Macht stehende tun um zu helfen.

Egal ob er alles verlieren würde oder nicht und der Deutsche wird nun staunend den Text lesen, ich betreue mind. 40 Personen / Familien die alle mindestens im mittleren Mio Euro Bereich an Vermögen haben, teilweise sogar komplett liquide Konto/Noten. Der Grundtenor ist überall Helfen so gut es geht, egal was mit uns ist, Erdogan muss an der Macht bleiben, die BÖSEN BÖSEN Verschwörer gegen den armen Mann.

Ein Bekannter von mir kennt sogar die komplette Familie und stellte mir schon welche davon vor. Was da abgeht kann sich der normal denkende Mensch in Deutschland wirklich nicht mehr vorstellen. Die sind so extrem gut untereinander vernetzt, da macht einer Alarm und keine 12 Stunden später treiben die untereinander Mio Beträge für Ihren Gott Alah und Erdogan auf...! Unvorstellbar hätte ich so niemals geglaubt.
Ach aber nun nochwas für alle Leser, gut zu Wissen für die Zukunft.

Jeder aus dem arabischen Grossraum ist klar, der Nachfolger/in von Merkel muss einen festen Islamhintergrund haben. Geplant und zurecht gezückt wird schon Jahre, aber es sieht schon danach aus das die geplante Monarchie noch etwas warten muss in Deutschland. Es soll unbedingt ein Türkischer Kanzler her und ach wer es noch nicht wusste, in der Türkei wird nicht mehr von Deutschland gesprochen sondern der Westtürkei, mir selbst schon so brühwarm erzählt worden.

Ein Türke oder Araber der ein Problem hat bietet euch im Notfall 500 Mann in 1 Stunde auf die mit Kampfausrüstung egal wo stehen. Ich kenne da gewisse Dossiers von Staatsanwalten die selbst sagen, das die damit nicht zurecht kommen mein das für die eine echte Begrohung ist, was ist wenn nach einem entsprechenden Richterspruch bei denen Zuhause "nur" mal 100 Stück mit Schlagstock stehen? Ich kenne einen Fall da ist ein Richter über Nacht samt Familie nach Südamerika abgehauen weil der mal KEINEN auf Kuscheljustiz machen wollte....

Und stehen die Deutschen hinter dem? Wer hat dem geholfen nachdem er 12 Jahre statt Bewährung gegeben hat und noch im Gerichtssaal 250.000 Euro auf seinen Tod ausgerufen wurde? Für mich sind die Deutschen nur noch ein Volk zum sterben und voller Versager, keiner setzt sich durch, überall heisst es sofort Gesetz da oder dort und das ist ja Selbstjustiz und ähnliches. Das aber viele Richter gerne würden ist ausser frage, Problem nur, was danach? Wer steht wo und beobachtet mich oder meine Familie?

Ganz klar, die wollen Europa erobern, daher tun sie alles, dass ihr Sultan in der Türkei an der Macht bleibt. Aber sie wissen nicht, dass sie zum Machtwechsel verheizt werden. Da mögen sie noch so gut vernetzt sein.WE.

[12:00] Der Bondaffe:

Bei 33% im Monat an Zinsen frißt die Gier wieder mal das Hirn. 33% im Monat sind übrigens 396% im Jahr. Was spricht dagegen sein eigenes Geld in einer sich auflösenden Währung anzulegen? Dieses Verhalten ist mir nur Recht, denn ich kenne meine Spekulanten. Die warten nur auf solche Typen. Je mehr diese an Geld mitbringen umso besser. Desto mehr kann man abschöpfen.

Die Türkei ist am Ende. 3jährige türkische Staatsanleihen sind aktuell bei 28,87%, knapp unter 30%. Die Währung schwangt seit einer Woche auch in diesen %-Bereichen. Das ist extremes Risiko eines Landes mit einem unberechenbaren Präsidenten, der nicht zu Kreuze kriechen wird. Der führt sein Land geradewegs in den Untergang. Aber das ist wohl Teil des großen Plans.

[12:35] Bei 33% Zinsen Im Monat bin ich selbst skeptisch, ob das stimmt. Aber nichts ist bei einem untergehenden Despoten unmöglich.WE.

[12:05] Leserkommentar-AT:

Ein sehr interessanter und aufschlussreicher Kommentar, vielen Dank dafür. Den Türken hat man also erzählt es käme zu einem Machtwechsel in Europa, hin zu einem türkischen und islamischen. So hält man sie also alle an der Stange. Nur haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht, die Planer im Hintergrund haben etwas anderes geplant, nämlich wieder die Monarchie und die Türken dürfen dabei nur helfen, ohne dass sie es wissen oder gar vermuten. Daher auch das Hofieren in allen Ländern.

[12:45] Zumindest ein grosser Teil der Zuschrift von 10:00 dürfte stimmen. Etwa der Fanatismus, mit dem die Auslandstürken ihren Sultan stützen. Oder wie sie unsere Justiz bedrohen.WE.

[13:00] Der Pirat: zur Zuschrift 10:00:

Dieser Artikel ist höchst interessant! Ich habe mich schon länger gefragt, wie man die Auslandstürken, die bei einem Krieg zu viel zu verlieren haben, aufhetzen will. Wenn diese Familienoberhäupter in einen Feldherrn investieren, macht das absolut Sinn. Wir müssen diese Gelder als „Kriegsanleihen“ interpretieren, dann versteht jeder dieses Verhalten. Sollten diese Türken dann ihr Geld verlieren, was sicher erscheint, dann bleibt ihnen nur die vollständige Unterstützung für Erdogan, um bei einem Sieg für den Westen diese Verluste wieder herauszuholen!

Diese Familienoberhäupter haben durch ihre hierarchische Funktion volle „Befehlsgewallt“ über ihre Untergebenen! Im Beitrag ist nochmal ein Hinweis über die schnellen Kommunikationsstrukturen! Wir können davon ausgehen, dass es seitens der Türken jetzt aktive Vorbereitungen für einen Angriff gibt, die wir noch nicht sehen. Die zur Verfügung gestellten Gelder dienen einzig und allein der Zeitschindung! Denn jeder muss wissen, dass das System kurz vor dem Untergang steht und das vermeintliche Ende nur kurz verschoben wurde!

Wenn das Kapital an den Finanzplätzen will, kann es die Türkei in wenigen Stunden lahm legen. In den letzten Tagen ist die „Erholung“ gut zu sehen. Dieses Zeitfenster nutzt man m.E. zur kriegerischen Vorbereitung! Beim nächsten Lira Absturz dürfte es soweit sein!

[13:30] Die Leserzuschrift 10:00 dürfte nicht von einem Banker stammen. Man will uns mitteilen, wie der Feind, speziell die Türken tickt.WE.

[13:50] Leserkommentar-AT:

Der Bondaffe spricht einen interessanten Teil an. Die Währung wird versenkt. Damit verlieren auch Erdogans Gegener ihr Kapital, der Sultan kann dann nach belieben den Reichtum in seinem Land neu verteilen. So läuft das auch in anderen islamischen Ländern.
 

[9:25] Dresden: Asylbewerber mit Messer in Einkaufsmeile festgenommen

Ein junger Mann mit einem langen Messer in der Hand hat am Donnerstag in der Dresdner Innenstadt für Aufregung und einen Polizeieinsatz gesorgt. Nach Angaben von Passanten habe er arabische Worte ausgerufen, berichtete die Polizei.

Bald wird wieder die Idee eines Messerverbots herumgeistern.

[12:20] Krimpartisan:

Messerverbot nur für Einheimische! Morgen ist mein Vermieter, ein 86-jähriger Traditionsschützenleutnant mit seiner Kompanie zu einer Festveranstaltung in Südtirol eingeladen. Die Teilnehmer dürfen im Reisebus keine Uniform tragen! Diese muß im Koffer mitgeführt werden. Der zur Uniform gehörige Säbel muß zu Hause bleiben, darf auch im Koffer! nicht mitgenommen werden! Alles Deutsche und Österreichische ist bereits amputiert. Es ist ein Skandal, es ist inzwischen im höchsten Grade widerlich, in so einem Land noch zu wohnen!
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Hamburg stoppt Verkauf von Flüchtlingshäusern bei Ebay

Der Verkauf hatte einen Haken (Schwerlasttransport zu Lasten des Käufers). So wurde aber publik, dass solche Einfachbauten für Migranten nicht gut genug waren . . . Im Merkelmigrantenwahn hat man schnell mal was gebaut, bis man merkte, dass die Götter was besseres brauchen, richtige große Häuser mit allem Pi Pa Po in Stadtmittenähe, wo leichtsinnige Bürger bereichert werden können und nicht diese Mini-Garagensiedlungen abseits der “Jagdgebiete”. Nachdem da kaum Protest aufkam, stellten fast alle Bürgermeister auf Edelpompösbau für Flüchtlinge um.

[9:40] Man kann sicher sein, der Verkauf dieser Holzhäuser wurde nur aus einem Grund gestoppt: wegen der Medienberichte.WE.
 

[8:20] Focus: Jesidin floh vor IS-Vergewaltiger nach Deutschland - und traf ihn dort wieder

Bei uns wollen die das Gleiche machen.WE.
 

[8:10] Somalier kam 2015: Tochter (10) war dabei, als ihr Vater in der Praxis starb

[12:10] Leserkommentar-CH:

Diese Kinder werden unsere zukuenftigen "Batmen" und "Catwomen" sein, insbesondere gegen jene, denen wir dieses schizophrene Europa zu verdanken haben.

[15:00] Leserkommentar:
Gibt's vom Hosenanzug oder deMaziere oder Maasmännchen oder sonstigen fremdartigen, abnormalen Wesenheiten zu diesem furchtbaren Fall irgend eine Reaktion? Ach nein, eine empörte Reaktion gibt's nur dann wenn irgend ein Goldstück beleidigt wird. - Dann steht der ganze Staatsapparat samt seinen Systemmedien Kopf und ist bestürzt wegen Rassismus und, und, und, und,........

Gab und gibt es selbstverständlich nicht.WE.


Neu: 2018-08-16:

[19:25] Ramstein-Beobachter: Heute in der Zeitung:

Heute Morgen wurde in der hiesigen Tageszeitung über ein Gerichtsprozess berichtet. Der Täter, ein 22jähriger Syrer, hatte letztes Jahr einem Landsmann in der Parkzone der Einkaufsmall ein Messer zweimal in die Brust gerammt und ihn dort liegenlassen. Wenn nicht kurz darauf zwei Leute dazugekommen wären, die mit Sofortrettungsmaßnahmen betraut sind, wäre das Opfer noch vor Eintreffen des Notarztes verstorben. Urteil, 4 Jahre und 6 Monate für gefährliche Körperverletzung, was eigentlich ein versuchter Mord aus niederen Beweggründen war.

Die Strafe fiel deswegen so Milde aus, weil der Täter als Jugendlicher in Syrien das Opfer eines Bombenabwurfes wurde. Daher ist er traumatisiert. Die Strafe wäre noch milder ausgefallen, wenn der Täter therapiefähig wäre, was aber nicht der Fall ist, weil er kein Wort deutsch spricht. Da die Untersuchungshaft angerechnet wird, läuft der in zwei Jahren wieder hier herum und ist weiterhin traumatisiert. Dann viel Spaß. Das Urteil wurde wohl mit Absicht unter fünf Jahren gehalten, weil dies die Grenze für eine zwingende Abschiebung ist. Mit diesem Urteil ist das Bleiberecht gesichert. Im Namen des Volkes.

Man kann davon ausgehen, dass die Grenze aus diesem Grund eingehalten wurde.
 

[19:15] Lieber Kurdistan als Deutschland: "Ich hab so viel Angst": Jesidin fürchtet IS-Peiniger in Deutschland

Monatelang ist Ashwaq T. dem IS-Wächter Abu H. ausgeliefert. Er hält die 15 Jahre alte Jesidin als Sklavin. Sie flieht nach Deutschland. Dort fühlt sie sich sicher - bis sie glaubt, ihren Peiniger in Schwäbisch-Gmünd wiederzuentdecken.

Auch in den MSM kann nun jeder lesen, wer in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen ist.
 

[17:10] Blick: Gewalt an Frauen – das sagen die Zahlen Ausländer werden dreimal häufiger beschuldigt als Schweizer

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Offenburg: Arzt mit Messer getötet: 26-jähriger Somalier festgenommen

Ein Arzt wurde in seiner Praxis mit einem Messer getötet, eine Arzthelferin verletzt - Zeugen sagen, dass er "aus dem Offenburger Stadtbild bekannt sei". Fazit: Hier haben alle Bunt-Fetischisten mitgetötet. Menschen mit diesem niedrigen IQ, wie er in Somalia ÜBLICH ist, passen nicht hierher und sind eine Gefahr für jedermann. Bei wie vielen Morden wollen wir noch zusehen, bis wir die Grenzen für Afrikaner schließen? Das ist kein Einzelfall. 

Nur diese Regionalzeitung berichtet bis jetzt über die Herkunft des Täters.

[16:20] Krimpartisan:

Früher hat man in Deutschland Silvester Blei gegossen, um in die Zukunft zu sehen. Heute muß man in Deutschland Blei gießen, um (vielleicht) eine Zukunft zu haben!

[17:00] Salesman:

Bei der Welt hat sich mittlerweile herumgesprochen dass der Arzt-Mörder aus Somalia kommt und vielleicht sogar von „Ärzte Ohne Grenzen“ hierher geschleppt worden ist. Aber seht nur was der Welt dazu einfällt: "Gewalttaten in Arztpraxen hat es in Deutschland in den vergangenen Jahren mehrfach gegeben. So erschoss 2016 ein Rentner in einer Berliner Klinik einen Kieferorthopäden"....

[17:20] Krimpartisan:

Zum Salesman: Wenn wir die "Welt" nicht hätten, wüßten wir gar nicht, was für ein brutales, mörderisches Volk die Deutschen doch sind. Was für ein Verlust!

[18:30] Es ist leider so beim Mainstream. Sie relativieren, damit nicht alle Schuld an ihren Islam-Göttern hängen bleibt.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Abschiebung total irre: Für nur 46 Ausreisepflichtige müssen 101 Beamte nach Kabul fliegen

Da denkt m an gleich an die bleierne Lösung...
 

[10:25] Leserzuschrift-CH zu Das Sozialexperiment: Multikultiland wird abgebrannt

Oooch... die feuchten Träume der schwer geisteskranken Ideologen lösen sich in Schall und Rauch auf! Höchste Zeit, dass sie durch die Hand ihrer eigenen nach Europa gelockten Klientele - europaweit - vernichtet werden.

Das Aufwachen muss einmal kommen.WE.
 

[9:30] Andreas Unterberger: Prominenter Saudi kritisiert Europa für Migranten-Aufnahme

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Mit dem Telefon Leben retten Freiwillige nehmen Notrufe von Bootsflüchtlingen entgegen

Es geht also nicht um Rettung, sondern darum, nicht-europakontinentale Afrikaner nach Europa zu schleusen! Diese "Freiwilligen" gehören verhaftet wegen versuchtem Menschenhandel und Schlepperei über Kontinente hinweg. Sie rufen die falsche Küstenwache an und verursachen zusätzliche Flüchtlingsströme Richtung Europa bzw. halten diese in Gang. Es sind dann ihre Klienten, die später in Deutschland Verbrechen begehen, Handys rauben, Drogen dealen oder Polizisten schlagen und beißen.

Sie werden verhaftet werden  und die Höchsstrafe bekommen.WE.
 

[8:10] NTV: Asylantrag abgelehnt Afghane ist Behörde nicht schwul genug


Neu: 2018-08-15:

[17:50] PI: Urteil des Oberverwaltungsgerichts Gelsenkirchen Eilt: Ex-Bin Laden-Leibwächter Sami A. muss zurückgeholt werden

Sind dieser Richter wirklich so dumm, oder werden sie erpresst?WE.

[18:00] Krimpartisan:
Bitte glauben sie, hier ist niemand dumm! Es ist reiner Vorsatz!!!

Diese Dummheit muss man ihnen leider zutrauen.WE.

[18:45] Der Schrauber:
Beides trifft zu! Selbstherrlich, verkommen, devot für den eigenen Vorteil vor den "Vorgesetzten", dazu noch dämlich, daß die Schwarte kracht, weil sie für Beförderung und wohlwollende Blicke die Vernichtung ihres Lebensraumes und auch ihrer Selbstachtung billigend in Kauf nehmen.
Dämlich auch deshalb, weil in der Geschichte bisher jedes System verreckt ist und solche Schergen dann eben die Verbrecher waren, die vorher anständige Menschen für solche erklärt haben.
Wären sie zwar verkommen, aber klug, würden sie sich rechtzeitig drehen, in Deckung gehen, evtl. nach Stimmung entscheiden, was sie ohne weiteres könnten.

Sie sind arrogant und glauben immer Recht haben zu müssen.WE.
 

[15:30] Anderwelt: Paradies Deutschland – für Betrüger, Verbrecher und stolze Afrikaner

[16:40] Der Mitdenker:
Ein sehr umfassender Beitrag, wie unser Land mißbraucht wird. Wir wissen schon lange, daß, neben der Journaille, die volksfeindlichen Urteile der ehemals Deutschen Gerichte wesentlich dazu beitragen, daß die Neger und Araber immer bösartiger, agressiver und tödlicher werden. So erkennt auch der Autor eine "unfähige Justiz", die "schwachsinnige Urteile" spricht und stimmt mit uns überein, daß es "dumme Menschen gibt, die Richter spielen".

Später wird es heissen: welchem Affen-System sind wir damals nachgelaufen...
 

[14:00] In Genf: Nordafrikaner schlagen Frauen brutal zusammen – Eine Person im Koma

[13:50] Mannheimer-Blog: Schlechtes Benehmen und Migration ins deutsche Sozialsystem: Bürgermeister schlagen Alarm

[9:25] PI: Hamburg: 14-Jährige am helllichten Tag in der Fußgängerzone vergewaltigt Vergewaltiger Mansor S.: Elf schwere Straftaten – keine Abschiebung!

[9:25] Unzensuriert: Italien: „Flüchtlinge“ fordern Klimaanlage und Pay-TV - Polizei muss zu Hilfe eilen

Die Asylneger werden anspruchsvoll.WE.

[12:30] Der Mitdenker:

Die ach so armen Schutzsuchenden hatten, beginnend mit dem ersten Schritt aus ihrer dreckigen Schilf-Lehm-Hütte, den Eroberungsgedanken im Kopf. Da ist Smartphone und Pay-TV fast Pillepalle. Wir kennen das Plakat, was mal im Netz zu sehen war, ein paar Tage her, aber zum Glück vergessen wir nichts. Da stand, fett und unübersehbar: Blonde Frauen und Häuser werden Euch gehören. Ja, ihr verblödeten Michel, falls ihr hier mitlest, genau auf euer Eigentum haben es die Neger abgesehen. Und da sie hier wie Götter behandelt werden, für Beutemachen gibt es keine Strafe usw. usw., festigt sich in ihnen der Gedanke, auch bei einem T-Rex-Gehirn, das alles planmäßig läuft.

Wir erinnern uns auch an den Artikel hier, nur wenige Tage her, daß die Hausbesetzung, es war wohl in Holland, von der Polizei nicht rückgängig gemacht wurde, die dortigen Köter wurden somit, für alle sichtbar, zu Unterkötern degradiert. Und ich bin gespannt, wenn hier die erste feindliche Übernahme eines Einfamilienhauses vollzogen wird, was dann der Steuermichel an Hilfe erfährt. Bei allem, was wir bisher erleben mußten, sieht die Zukunft dunkelschwarz aus. Der Genozid, seit Jahrzehnten vorbereitet, nimmt immer deutlichere Formen an.

[13:00] Wir haben vor einigen Wochen ein Video gebracht, in dem die Asylneger bereits in ihren Schlauchbooten rufen: Europa gehört uns. Die Masse bei uns kann sich das nicht vorstellen.WE.


Neu: 2018-08-14:

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Hobby-Rapper zwingt 14jährige zur Prostitution: Bewährung

Das ist ein leuchtendes Musterbeispiel für Merkels Fachkräfte: Eine Strich-Organisations-Fachkraft. Irre: Rapper Alparslan G. spielt einer 14-Jährigen die große Liebe vor, schickt sie auf den Strich, bietet sie im Internet an - verletzt das Mädchen u.a. mit kochendem Wasser, rammt Kugelschreiber in Oberschenkel - bekommt aber den 4-fachen Rapper-Rabatt: Bewährungs"strafe", Sozialstunden und Schmerzensgeld. Seine Identität wird PC perfekt-korrekt verschwiegen.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Es ist traurig, was so ein 14-jähriges Mädel erleben muss. Und doch frage ich mich, bei all den Übergriffen auf unsere Frauen, gibt es denn keine Männer mehr, die solche Sachen unbürokratisch regeln? Ich musste selbst schon beim (deutschen) Freund meiner Tochter durchgreifen, damit er verstand was es heißt, einen kleinen Schritt zu weit zu gehen...im Anschluss war Ruhe und der Respekt und die Achtung mir gegenüber enorm gewachsen.

[20:05] Der Mitdenker:

Seine Identität? Oh ja, wir können nun würfeln, ob es ein Thüringer, ein Schwabe, oder ein Brandenburger ist? Zu den Schweineschmierfinken, die all das unterstützt haben, daß wir einen Unrechtsstaat allerübelster Sorte haben, habe ich gerade erst gestern hier ausgeführt, also fasse ich mich diesbezüglich kurz. Und dieses sadistische (Kugelschreiben in den Körper gerammt), frauen- bzw. kinderverachtende Goldstück - diese "Strafe" ist der absolute Witz, wie all diese Schandurteile, die da tgl. im Namen des Volkes gesprochen werden. Nürnberg wartet!

[20:25] Praktisch alle Rapper sind Moslems.WE.

 

[15:30] SKB: Aquarius: Wenn eine „humanitäre Politik“, humanitäre Errungenschaften wie die Seenotrettung in Frage stellt

Früher einmal, ja da galten auf dem Meer wichtige Regeln. Eine davon stand niemals außer Frage: Das ein Kapitän zur Seenotrettung verpflichtet ist, wenn er über einen Notfall informiert wird. Die Situation, die die Besatzung des Schiffes „Aquarius“ abermals an diesem Wochenende anzettelte um angeblich in Seenot geratene Menschen sicheren Hafen zu übergeben, könnte die Seenotrettung aus humanitären Gründen in der Zukunft bedrohen.

Die rücksichtslosen Schlepper, die nur ihrer Ideologie verpflichtet zu sein scheinen, nehmen alle Kollateralschäden gerne in Kauf.

[15:55] Leserkommentar-AT:

Danach wird es heißen: Wenn Menschen in Schlauchbooten kommen, Aufforderung zum Umdrehen sonst wird das Boot versenkt. Die Seenotrettung wird zukünftig wieder ECHTE in Seenot geratene retten, aber keine Invasoren mehr.

[17:00] Das würde das Problem sicher lösen, aber beim 1. versenkten Boot würde alles Linke aufschreien, dass es nicht ärger geht.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Die jetzige Seenotrettung, wird dann auf gar keinen Fall mehr jemanden retten. Weil es die Retter dann nicht mehr gibt.

Diese Retter sind dann als Schlepper von Eroberern gebrandtmarkt.WE.

[17:15] Ramstein-Beobachter:

Die Aquarius darf jetzt in Malta anlanden und Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Spanien und Portugal werden die Goldstücke unter sich aufteilen. Zumindest das Kontingent für Portugal wird sehr bald weiterreisen. Portugal hatte sich 2016 bereit erklärt, tausende Goldstücke aus Griechenland aufzunehmen. Aber nicht eines kam. Wie kommt es, dass schwer traumatisierte Verfolgte ein Land meiden, in dem andere für gutes Geld Urlaub machen? Die Lösung ist ganz einfach. Dort gibt es zwar kostenlose Unterkunft, aber ansonsten nur Sachleistungen. Des Weiteren herrscht Arbeitspflicht. Nur so kommen Asylbewerber an Bargeld. Ein no-go. Daher kann Mutti deren 30 Goldstücke gleich mit übernehmen. Die sind sowieso bald hier und erspart denen die beschwerliche Weiterreise über Land.

[17:50] Krimpartisan:

Ich habe schon vor einem Jahr geschrieben: Sofort bei Entdeckung versenken! Wenn man bedenkt, daß die beim Messerangriff innerhalb von Minuten je 10 Deutsche umlegen, erspart man pro im Mittelmeer Untergegangenem 10 Deutschen einen grausamen Tod. Achso, ich vergaß: Die Deutschen sind ja nicht mehr beliebt in diesem Land...

So wird man es später sehen, sobald diese Messermänner in Massen auf uns losgegangen sind. Vorher sollen wir es nicht so sehen.WE.
 

[11:45] ET: Broders Spiegel: Familienzusammenführung – Warum ausgerechnet in Deutschland?

[13:00] Der Mitdenker:
Da hat der kluge Herr Broder eine rhetorische Frage gestellt. Warum wohl die zukünftige Brut auf Kosten der Deutschen aufziehen ? Weil, um die alte DDR-Formulierung zu gebrauchen, noch viel mehr aus den Betrieben herauszuholen ist. Weil Europa, und insbesondere der Staat, dem derzeit die Hexe vorsteht, so wunderbar geplündert werden kann. Hier ist das Land, wo Milch und Honig fließt, wo die Parasiten ein Leben haben, wie die Sau am Troge und ergo heuschreckenartig alles kahl fressen - bis der Wirt stirbt. Heuschreckenschwärme ziehen dann weiter, die schwarzen Heuschrecken haben dann ein Problem. Aber da sind wir schon wieder beim IQ, denn für Weitsicht reicht es nicht.

Nur sehr wenige stellen überhaupt solche Fragen.WE.

[11:30] ET: 14-Jährige in Hamburg vergewaltigt – Grünenpolitiker spricht von Einzelfall – Täter: Afghane, abgelehnt, mehrfachkriminell, frei

[8:20] Jouwatch: Kleine Flüchtlingskunde

[8:00] ET: Die meisten abgelehnten Asylbewerber aus Afrika bleiben hier

[11:00] Der Bondaffe:
Man mag den "geflüchteteten Afrikanern" ans Herz legen schnell in ihre Heimatländer zurückzukehren. In Afrika wartet zwar eine ungewisse Freiheit, in Deutschland und Europa aber der sichere Krieg.

Sie werden die Araber bei ihrer wirklichen Flucht noch überholen.WE.


Neu: 2018-08-13:

[16:35] SKB: Kulturbereicherung: Muslim- Testosteron spritzt in Dresden

[16:30] Leserkommentar-DE: Beitrag Dönerbude gestern:

Ähnliche Beobachtungen wie der Leser gestern kann ich bestätigen. Im Umkreis von 50 km waren hier immer 3 türkische Gold- und Silberaufkäufer auf Flohmärkten unterwegs. Profi-Equipment dabei und mindestens 1000€ im Sack. Der eine hat mir bestätigt, Lira schonmal abgestürzt, nur noch kaufen Au und Ag.
Seit 2 Wochen sind die 3 nicht mehr gesehen worden. Jetzt kann sich jeder seinen Reim drauf machen.

PS: Alle Osteuropäer, mit denen ich im letzten halben Jahr gesprochen habe, egal ob Serben, Albaner, Moldawier, Russen oder sonstwas, wissen, was kommen wird.

Diese Türken wissen, was kommt, die Osteuropäer auch. Nur wir wollen es wegen unserer Gehirnwäsche nicht glauben.WE.
 

[16:30] Unter Türken: Faustschlag bei Scheidungsprozess!

[13:45] P24: Migrationshintergrund: Wie Minderleistungen in einer Multikulti-Gesellschaft versteckt werden

Im Dschungel der Migrationsgraphiken und – statistiken ist es wichtig den Überblick zu behalten. Es gibt hier so manche Suggestivfallen, die täuschen sollen. So sind von den 19,3 Mio. BMMs – der Leser möge die Abkürzung des sperrigen Originals Bürger mit Migrationshintergrund verzeihen – etwa die Hälfte Deutsche (9,8 Mio.) und die Rest Ausländer (9,4 Mio.).

Im Artikel wird diese Statistik näher beleuchtet - lesenswert.
 

[12:35] Essen und Amsterdam: Geliefert wie bestellt: ARD und SPD von der gelieferten Realität getroffen?

[12:20] Am helllichten Tag: Hamburg: Afghane vergewaltigt 14jähriges Mädchen

[8:15] Fassadenkratzer: Vom Anderssein des Schwarz-Afrikaners

[9:25] Krimpartisan:

Das paßt dazu: Moral und abstraktes Denken: Wie Afrikaner sich von Westlern unterscheiden mögen

[15:35] Der Mitdenker:
Der wichtigste Satz des ( mir schon bekanntem ) Artikels, ist der des IQ eines erwachsenen Negers. Der liegt bei 70 und wird mit dem eines 11-jährigen, normal entwickelten, europäischen Kindes verglichen. Hierzulande geht dann die Entwicklung des Gehirns weiter, um nach der Pubertät, je nach genetischem Plan, bei 90 ... 110 ... 130 ein Ende zu finden. Der wirklich wichtige LKW-Fahrer, oder eben der Biophysiker sind, im wirklichen Erwachsenenleben, angekommen. In Afrika jedoch läuft die Linie dann, ab 11, waagerecht, d.h. der Entwicklungsendstand des "normalen" ( nicht des behinderten ) Negers entspricht fast dem Niveau, wo man in Europa darüber entscheiden müßte, ob ein Vormund notwendig ist, eine Unterbringung in einer betreuten Wohngruppe o.ä. Diese genetischen Modelle sind nun zu Millionen zu uns geströmt - ohne Moral, ohne Wertevorstellungen, ohne grundlegende Kenntnisse, wie Lesen und Schreiben usw. usf. Klassische Jäger und Sammler, hier jagen sie Handys u.ä. und sammeln Deutsches Geld für die Horde daheim - dazu reicht es.
Und da wir den IQ nicht ändern können, wird es zu immer größeren Konflikten kommen ( O-Ton: Wenn wir mehr sind, bringen wir euch alle um ! ). Neger in Afrika, Europäer in Europa war ein von der Natur gewolltes Gleichgewicht. Das hat nun der Mensch ( in Deutschland die CDU-Hexe ) vorsätzlich aus dem Gleichgewicht gebracht. Die Folgen sind noch lange nicht abzusehen. Nach all meinen jahre- ggf. jahrzehntelangen Studien ist die Frage, ob die Lösung blutig oder unblutig erfolgen wird, längst entschieden.

Die Lösung des Neger-Probblems bei uns wird blutig erfolgen und sollte bereits Ende dieser Woche sichtbar sein. Nicht vergessen am Anfang werden die grausam zu uns sein.WE.


Neu: 2018-08-12:

[19:30] Daily Franz: "Jeder Diebstahl wird ausnahmslos angezeigt!"

[19:30] Jouwatch: Straßengebete – die Islamisierung des öffentlichen Raumes

Sind sie im Bild nicht aufgereiht wie Soldaten? Bereit zur Eroberung.WE.
 

[16:45] PI: Importierter BMW-„Stamm“-Kunde immer noch auf freiem Fuß Unna: Merkel-Ork demoliert vor laufender Kamera städtisches Auto

[12:00] Leserzuschrift-DE: Alarmsignal:

Gestern kam ich nach einigen Monaten bei einem Kebab Stand vorbei, den ich wie seinen Besitzer über 20 Jahre kenne. Der Betreiber ist wohl einer der wenigen wirklich halbwegs integrierten Türken in Buntland und auch nicht gerade ein Erdogan Fan. Der Kerl war wirklich auch fleißig und hat 7 Tage die Woche (bis auf wenige Tage Urlaub im Jahr 10- 12 Stunde in seinem Imbissstand gearbeitet, der Laden war sein ein und alles und da ging es absolut auch sauber und gesittet zu.

Nun kam ich gestern dort vorbei und hinter der Verkaufstheke lauter Langbärtige und war sehr verblüfft, habe dann auf einem Zettel gelesen dass der Imbiss nun zu einer Kette gehört (Namen konnte ich mir nicht merken) und somit der Jahrelange Besitzer vermutlich den Laden verkauft und die Kurve gekratzt hat.

Das ist sehr ungewöhnlich, denn für den Mann war der Laden sein Leben und sein Broterwerb. Ohne triftigen Grund hätte der diesen Laden nie verkauft, vermutlich hat er wohl erfahren dass bald die Hütte brennen wird und sich rechtzeitig abgesetzt.

Wir haben schon vor einigen Tagen berichtet, dass in Deutschland derzeit die türkischen Autohändler und Kebab-Buden reihenweise schliessen. Das ist auch ein solcher Fall. Diese Türken wissen, dass deren Angriff auf uns bald kommt. Wer von denen bei Sinnen ist, versteht auch, dass sie gegen unsere Armeen keine Chance haben werden.WE.
 

[12:00] Vera Lengsfeld: “Meine Brüder schikanieren mich und schlagen ihre Frauen und Kinder”

[11:00] Pressefreiheit24: Hessen und NRW: Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen

Die deutschen Polizeibehörden haben offenbar die Anweisung bekommen, über Vergehen von Flüchtlingen nichts in die Öffentlichkeit zu geben. Straftaten mit Bezug zu Asylbewerbern würden sofort zu Seite gelegt, sagt ein Polizeibeamter aus Frankfurt/Main.

Diese Anordnung kann nur aus der Politik kommen und bedeutet eine Verschärfung der bisherigen Praxis. Die Volkswut ist wohl schon zu gross.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Ein Kommentar unter dem Artikel ist vom Januar 2016, folglich sollte der Artikel mindestens so alt sein.

Im Artikel steht leider kein Datum.WE.


Neu: 2018-08-11:

[18:00] ET: Frankreich setzt Dublin-Verträge um: Festnahmen an den Grenzen, Zurückbringen der Migranten nach Spanien

[15:55] Jouwatch: Gewalttätiger Asylbewerber aus Fröndenberg belagert Autohaus Procar in Unna – Filialleiter: „Unfassbar, was hier los ist“

[16:30] Leserkommentar:
Alles Rassisten und Nazis bei BMW Unna ! Bedenkt mal was der alles auf sich genommen hat auf dem Weg ins Paradies und dann soll er nicht vom Apfelbaum / BMW naschen ..... Morge steht die Antifa / Merkeljugend vor der Tür .....

Die Antifa liest solche Medien vermutlich nicht:WE.
 

[10:25] ET: „Aquarius“ bringt erneut über 100 Migranten nach Europa und patroulliert weiter

Die neue sozialistische spanische Regierung nimmt alle Flüchtlinge und Migranten auf. Danach fordert die Regierung andere EU-Staaten auf die Menschen zu übernehmen, weil das Land mit den Zuwanderern selbst bereits komplett überfordert ist.

Die zitierten Sätze sollte man in einem politischen Lexikon als Beispielsatz für eine sozialistische Regierung abdrucken.

[11:15] Leserkommentar:

Vorschlag/Bitte an Italien oder eventuell Frankreich: Nehmt Spanien die Invasoren ab, setzt sie in ein Boot und schafft sie in libysche Gewässer. Dort lässt man sie dümpeln und sagt der libyschen Küstenwache Bescheid. Die "rettet" die Goldstücke, sammelt sie wieder ein und schafft sie in Libyen an Land. Sozusagen "Flucht übers Mittelmeer rückwärts". Das gibt wunderbare Bilder von der ganzen vergeblichen Reise in ein europäisches Wunsch-Sozialsystem, die sich rasend schnell verbreiten. Dreimal gemacht, scho is a Ruah! Das einzige, was nicht passieren darf, ist, dass auch nur einer der Invasoren Deutschland erreicht...

[14:00] Das kommt automatisch, sobald die Vertreibung der Moslems und Neger bei uns beginnt.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Wofür gibt es eigentlich U-Boote und Torpedos?


Neu: 2018-08-10:

[17:00] ET: Gezielte Migration in das deutsche Sozialsystem und schlechtes Benehmen: OBs schlagen Alarm

[19:00] Ramstein-Beobachter: Wie sich die Stimmung doch drehen kann.

Im Dezember 2013 verkündete der damalige Städtetagspräsident, Ulrich Maly, dass es sich bei den kommenden Rumänen und Bulgaren vorwiegend um Facharbeiter und Höherqualifizierte handeln wird, und dass die mehr Steuern und Sozialabgaben einzahlen als beanspruchen werden. Die Bundesagentur für Arbeit schlug in die gleiche Kerbe ein. Bedenkenträger wurden mit den üblichen Parolen abserviert. Dass jetzt Gutmenschen auf einmal Bedenken anmelden ist pure Heuchelei. Auch aus Frankreich und Italien wurde Deutschland gewarnt. Die haben 2013 alles an Sinti und Roma hinausgeschmissen, was nicht deren Pass hatte. Es gab eindeutige Hinweise, dass die Familienoberhäupter in den
großen deutschen Städten den Brückenkopf bilden und ab 2014 den restlichen Clan nachholen werden. Das hat keinen OB gejuckt.

Es ist auch schon seit drei Jahren bekannt, dass die Betreffenden von länger hier lebenden Landsleuten in Scheinarbeitsverhältnisse verfrachtet werden, um schnellstmöglich an Sozialleistungen zu kommen. Sehr beliebt ist auch die "Selbständigkeit", denn zehntausende Bulgaren und Rumänen haben als Gewerbe "Abbruchunternehmer" angemeldet und bis heute noch keinen Auftrag ausgeführt. Einen Auftrag haben sie,
von dem sie aber nichts wissen. Der Abbruch des Sozialstaates und somit sie doch irgendwie Abbruchunternehmer.

Die Morddrohungen dürften sich bei den Politikern inzwischen richtig stapeln.WE.
 

[16:00] SKB: Leben im islamischen Berlin – Muslime sind voll integriert

[15:00] Leserzuschrift-DE: die nächsten Invasionen:

Im äussersten Osten wird es langsam ungemütlich. An unserer Schule häufen sich spontane Schulanmeldungen. Wieso? Laut meiner Bekannten, die bei der Ausländerbehörde in unserer Kleinstadt arbeitet, kommt täglich eine halbe Busladung Neubürger an, eingeflogen direkt aus den türkischen Lagern. Diese Grosssippen bekommen alles bezahlt. Die zahlreichen Kinder sind nicht einmal in ihrer Herkunftssprache alphabetisiert und werden in erste und zweite Klassen gesteckt. Das heisst, mutmasslich 10- bis ... jährige Ausländerkinder werden zu 6- bis 8-jährigen deutsche Kindern in die Klasse verfrachtet. Hauptsache, die Schulpflicht wird erfüllt.

Weitere Neuzugänge kommen aus Tschechien. Man kennt das Phänomen aus Duisburg. Tschechische Leute kaufen ganze Blocks von Plattenbauten, werben im Internet mit dem deutschen Kindergeld und vermieten an ...Zigeuner. Deren Kinder müssen dann natürlich bei uns in der Schule gemeldet werden, damit das Geld fliesst. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich k... könnte. Wir haben sowieso schon grosse Klassen und müssen diese erweitern. Selbst hier im äussersten Osten beträgt die Quote momentan um die 30 Prozent Gesindel pro Klasse. Da wird einem ganz schwindelig, wenn man an andere Gegenden denkt. Ich betone ausdrücklich, dass ich als Lehrkraft nie rot oder grün gewählt habe.

Wie schrieb Beforeitsnews bereits im September 2015: der Feind soll überall sein, sogar in jedem Dorf.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Vor etwa 3 Wochen berichtete man man mir, dass wenn sich die Asylanten dazu entschließen würden nach Mecklenburg-Vorpommern zu kommen, deren Asylverfahren wesentlich schneller bearbeitet werden würden als in allen anderen Bundesländern. Momentan ist MV von Merkels Neubürgern noch recht dünn besiedelt.

Deswegen wollen sie also dort hin...

[16:00] Der Mitdenker: Das Zigeunerproblem

kommt hier, ob der Dringlichkeit der Halbaffen-Horden, ein wenig kurz. Die haben ja schon vor Merkels Übergang in den Wahnsinn auf die Tränendrüsen gedrückt und überall Kohle ohne Ende abgefaßt, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Das ist absolut licht- und arbeitsscheues Gesindel und auch da fließt unser sauer erarbeitetes Geld hin, und zwar in Strömen.
Daß da Tschechen ein Geschäft draus machen, liegt an der Blödheit der Deutschen. Der Schwanz, s. dann die Analphabeten in Deutschen Klassen, ist eine Katastrophe und dieser Müll verschwindet dann hoffentlich, wenn die Eltern verschwinden.

Da wird wohl das kommen, was mir, in den 80er Jahren schon, eine Tschechin erzählt hat:
Prag hatte schon immer ein Zigeunerproblem und sie wollten diesem Dreckspack was Gutes tun, also sozusagen der Versuch einer Erziehung:
Sie haben denen einen funkelniegelnagelneuen Wohnblock gegeben, besser als für die Tschechen, so hörte ich aus erster Quelle. Sogar mit Parkett ! Das haben die Zigeuner sogleich herausgerissen und in den Zimmern !!!
offenes Feuer damit gemacht. Ende vom Lied: der Block mußte bald abgerissen werden, vollständig ruiniert. Herzlichen Glückwunsch, wer so einfältig ist, an Derartige zu vermieten.

Das ist die so edle Minderheit der EU.WE.
 

[13:45] Anderwelt: Merkels Betrug mit den Rückführungsabkommen

Scheinbar lassen sich diese Farce-Abkommen, die an der Realität nichts ändern, immer noch gut den Wählern verkaufen.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Brennpunkt neben dem Schulzentrum? Mordversuch in Geretsrieder Asylheim: Jetzt spricht die Regierung

Hoch interessanter Bericht, der den Bedarf an Zusatz-Fachkräften ersichtlich macht, um in den Asylheimen Merkels einigermaßen den Deckel auf dem Biss-, Schlag-, Messer-, Fußtritt-, Faustkampf-, Anzünden- und Fensterhinauswurf-Topf zu halten. Nach mehreren Vorfällen: Bedarf an Gewaltschutzkoordinatorin zusätzlich zum Unterkunftspersonal und der Flüchtlings- und Integrationsberatung, alle regelmäßig vor Ort. Gleiches gelte für den zuständigen Unterkunftskoordinator der Regierung von Oberbayern. Und jetzt der Hammer: Für 200 Migranten ist ein Sicherheitsdienst „RD Solutions Security Services" mit pro Schicht drei Personen NOTWENDIG. Denn ein Security-Mitarbeiter wäre (für die zu erwartenden “Gefechte”) ruck-zuck außer Funktion gesetzt.

Das sind also die modernen linken Lager, in denen sie ihre Götter überwachen müssen, damit die Bevölkerung nicht aufwacht und mit nicht zu geballter Kriminalität überfordert wird. Sie soll sich gefälligst wie der Frosch im heißen Wasser langsam auf ein abnorm hohes Kriminalitätsniveau gewöhnen. Auch die Polizei wird von wichtigeren Aufgaben abgelenkt: Die Geretsrieder Polizei hat laut Dienststellenleiter Franz Schöttl „ein besonderes Auge auf die Asylbewerberunterkunft". Wie beruhigend! Warum tun wir uns das alles nur an?

Gestern (19:50) gab es hier einen Artikel, in dem man lesen konnte, dass 23 Polizisten für ein Asylheim zuständig sind. Diese Ausgaben werden aber nicht zu den Migrationskosten gezählt.
 

[8:45] PI: Die unbekannte Größe in der Rechnung Die Kollateralkosten von Merkels Gästen

[10:15] Leserkommentar-DE:

Ja, es muss erst noch deutlich schlimmer werden. Eine halbwegs sachlich/rationale Einschätzung der prekären Lage Deutschlands ist offensichtlich immer noch nicht salonfähig. Noch werden die Warner und ehrlich Berichtenden bekämpft. Ein unbegreiflicher Irrsinn herrscht in Deutschland!

[11:00] Dieser Irrsinn herrscht nicht nur in Deutschland. Er muss weitergehen, bis alle Irrsinnigen gemeinsam vom Systemwechsel überrascht werden.

PS: gestern wurde uns aus Deutschland gemeldet, wonach türkische Autohändler und Dönerbuden reihenweise schliessen. Die wissen wohl, was jetzt bald kommt und sind vermutlich in die Heimat verschwunden.WE.


Neu: 2018-08-09:

[19:50] PI: Stimmung in Boostedt kippt wegen anhaltender Respektlosigkeit und Krawall: „Flüchtlinge“ – ein CDU-Bürgermeister hat fertig

Die Boostedter hätten anfangs große Hilfsbereitschaft gezeigt, viele hätten sich ehrenamtlich für die Zuwanderer engagiert, sagte König laut Kieler Nachrichten. Das habe sich nun geändert. „Das Ehrenamt ist zusammengebrochen.“ Das Engagement werde „von den Flüchtlingen nicht gewürdigt“, so König. Die schwierige Klientel der LUK beschreibt er so: „Sie dürfen nicht arbeiten, wollen keinen Kontakt zur Bevölkerung, haben kein Interesse an Sprachunterricht und fallen in der Unterkunft durch Alkohol und Krawall auf.“ Die Polizei hat ihre Kräfte in der Asyl-Unterkunft auf 23 Beamte aufgestockt. Wiederholt war es dort zu handgreiflichen Auseinandersetzungen unter Bewohnern gekommen.

Die Willkommensfreunde weisen in sozialistischer Manier jegliche Verantwortung von sich.
 

[19:25] Leserzuschrift zu Prozess: Mann belästigt sieben Mädchen in der Tram

Ein junger Mann, der sich vor Kindern in der Straßenbahn in Augsburg entblößte, kommt nach sieben Monaten Haft wieder frei. Künftig wird er betreut.

Welche Drogen hat der Richter vor seiner Urteilsbegründung genommen? Die will ich auch, dann ist alles bunt und ich brauche mich ob der Zustände im Land nicht mehr aufregen.

[20:00] Die Droge des Richters heisst Political Correctness.WE.
 

[16:30] Was sagt Seehofer dazu? Mehr Migranten verhindern ihre Abschiebung

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Jugend-Gang klaute komplettes Waffenlager

Adel A. (20), Mustafa S. (17), Khaled A. (17) und ihr Kumpel, der jüngste der Bande mit 15 (!) Jahren, zogen sich weiße Masken über. Khaled und Mustafa droschen mit Hämmern auf die Scheibe ein, die anderen standen Schmiere. Aus dem Laden griffen sie sich 58 Luftdruck- und Softairwaffen. Alle sogenannte Anscheinswaffen - für den Laien nicht zu unterscheiden, ob die MP echt oder unecht ist. Dazu 43 Messer, Schlagstöcke und Elektroschocker. Wert: 12.069,25 Euro.

Das Alter der Syrer darf bezweifelt werden. Sie wollten wohl mit den “Anscheinswaffen” reale Einbrüche begehen. Oder es war für den kommenden Angriffskrieg und sie wussten nicht, dass es keine echten Waffen sind! Was muss noch passieren, bis die Linken aufhören, bunte Träume fortzusetzen?

Zu Hause hätten sie die Waffen gratis bekommen und Sold obendrauf.

[15:45] Der Mitdenker:

Freispruch für Kriminelle. Ich fasse es mal wieder nicht. Wie wär's noch mit einem Gratis-Kickbox-Training auf Malle? Das wird doch gern, als "Strafe", bei dem Pack, angesetzt. Wer auch nur einigermaßen in der Birne frisch ist, der erkennt, daß die IQ-Bestien annahmen, daß das scharfe Waffen sind - immer gut zu gebrauchen, sei es für Überfälle, oder den Dschihad. Und 43 Messer, bei Messerern ungemein beliebt. Wie schreibt der Schmierfink? Sie haben eine Chance verdient. Oh ja, die Chance, daß diese Halbaffen nun ins Krankenhaus müssen, weil sie sich über solchen Idiotenstaat krank gelacht haben, ist immens hoch.

[16:30] Vermutlich wollten diese Syrer an echte Schusswaffen ran, diese waren wohl weggesperrt.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE: Beobachtungen in Dänemark:

Vorgestern war ich in Dänemark am Strand, da ich seit den 70er Jahren regelmäßig mal in Dänemark bin merkt man die Veränderungen in der Zusammensetzung des Strandpublikums deutlich, in den letzten drei Jahren hat sich diese Veränderung extrem ausgewirkt. Heute laufen doch einige "Gutmenschen mit ihrer menschlichen "Beute" herum. So kann man "Familien" sehen in der ein Kind afrikanisch ist, beide "Eltern" weiss.
Auch Familien mit Töchter, die einen jungen Orientalen oder Neger im selben Alter dabei hatten. Einige "Neueuropäer" kommen mit ihrer Familie, man glaubt in der Türkei am Strand zu sein.

Aber der Hammer war die Gutfrau - Alter über 60 im allgemein üblichen Zustand dem Alter entsprechend, lag mit ihren tiefafrikanischen Freund am Strand herumknutschend, der mit Profisportlerfigur und gerade mal ca 20 Jahren sich wohl auch eine andere Art Freundin vorstellen könnte, aber in der die "Flüchtlingswelle" macht eben alles möglich. Andere glotzten als hätten sie einen Dinosaurier am Strand gesehen, ich schaute weg. Leider wird die Dänin oder Deutsche mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft ihre "Liebe" bereuen. Also wer glaubt das alles gäbe es nur in Zeitungen, der braucht nur einen Strandbesuch, natürlich rannte auch eine Frau im schwarzen Sack herum mit ihren Nachwuchs. Noch ein wenig weiter so, dann war es das- Europa RIP !

Dort oben ist das vermutlich noch weiter fortgeschritten, als bei uns.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das ist nicht nur in Nordeuropa so. Bin gerade zu Besuch bei meiner Schwester in der Toscana. Die Nachbarn haben ebenfalls einen Schwarzafrikaner bei sich aufgenommen und voll in das Familienleben integriert. Früher konnte man hier oben alle Häuser offen lassen. Nun muss hier alles tagsüber und besonders nachts verriegelt werden. Aber es ist ja nur das subjektive (Un-) Sicherheitsempfinden des Packs. Die Nachbarn sind der Meinung, dem so arg geschundenen 23-Jährigen das erlitten Leid zu mindern. Humanistische Pflicht und so. Der Lohn wird folgen. Früher oder später.

Für Kollaboration mit dem Feind...

[15:20] Leserkommentar-DE:

Buchempfehlung: "Böse Gutmenschen". Gibt es im Moment beim Kopp-Verlag für 3,99 EUR incl. Versand. Großzügig verteilen an Zeitgenossen, die noch nicht hoffnungslos verloren sind.

[16:50] Der Silberfuchs:

"Böse Gutmenschen" ist beim Kopp-Verlag leider ausverkauft.

Das ging schnell. Es gibt noch eine Version für knapp 9 Euro. Ebenfalls interessant: "Warum ich kein Linker mehr bin"

[19:15] Leserkommentar-DE:

Was der werte Leser am nördlichsten Zipfel erlebt, erlebe ich hier auch immer öfter, ältere Damen mit ihrem stark pigmentierten Liebhaber, und unsere orientalische Chiemsee-Fan-Gemeinde verewigt sich auch durch Brandflecken in der Wiese. Frei dem Motto, da isja noch etwas Grün, weg damit!! Mittlerweile verziehen sich die Einheimischen an die zahlreichen anderen Tümpel im Hinterland. Man sucht einfach nur noch seine Ruhe!
 

[9:50] Ein Bürgermeister wacht auf: „Wir Boostedter werden vom Land allein gelassen“

[11:00] Leserkommentar-CH:
Er spricht alles an, er sieht alles – bleibt blind und glaubt kaum was er selber beobachtet und erlebt.

Dass das alles zur Entfernung der politischen Klasse ist, versteht er natürlich nicht.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Frau in Rosenheim vergewaltigt - mutmaßliche Täter festgenommen

. . . haben die somalische Staatsangehörigkeit und wohnen in der Region als Asylbewerber. Womit sich unsere “Vorurteile” wieder mal bestätigen: Afrikaner sind gefährlich für Frauen. Über das Mittelmeer kommen wie zu erwarten nicht die Ärmsten, sondern die Kräftigsten und Rabiatesten. Nicht umsonst lautet OFT ihr Ruf nach der Ankunft auf europäischem Boden “Sieg” in ihrer jeweiligen Muttersprache. Das lässt nichts Gutes erwarten!

Leider schafft es nur ein kleiner Teil dieser Fälle in die Medien. Diese hätten sonst keinen Platz mehr für andere Themen.WE.


Neu: 2018-08-08:

[17:00] ET: Nigerianische Mafia „Schwarze Axt“: Offene Grenzen Europas sind das Tor für Sex- und Kokainhandel

[17:00] PI: Afrikaner wollte sich mit neuen Papieren absetzen Hannover: Flaschensammlerin von Asylbewerber vergewaltigt und erwürgt

[13:30] Geolitico: Migration als großes Geschäft

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Wegen 160 Euro: Syrer-Bande soll Rentner-Paar gequält haben

Bild zeigt wenigstens die Täter, 4 junge syrische Männer, in die sich deutsche Mädchen so gerne verlieben, weil es cool ist und von ARD und ZDF so wohlwollend vorgeführt wird in Spielfilmen, auch bei der Partnerwahl die bunte Variante zu wählen. Hilfe mit sich selbst nennt man das. Totaleinsatz beim Helfen. 3 tragen Vollbart wie der Prophet. Wann begreifen die Bürger dieses Landes endlich, dass mit den Migranten eine ganz andere Kategorie des Verbrechens hier etabliert wird? Die Massen von Drogen, welche Migranten hier zu verkaufen suchen, implizieren viele weitere Straftaten, die nüchtern oder drogenfrei nie begangen würden.

Zynisch gesagt: Rentner wollen ja gar keine persönliche Sicherheit, sondern nur eine sichere Rente.
 

[8:10] Gatestone Institut: Spanien: Neues Tor nach Europa für die Massenmigration

[8:40] Der Mitdenker:

So lange der "Zaun", um das Europa-Grundstück, ein Loch hat, ist es unerheblich, ob die Invasoren über Spanien, Griechenland, oder gar regelmäßig, dank der Hexe, eingeflogen werden - am Ende landen sie, jedenfalls die Masse, in dem Land, das bis 2015 schön, ordentlich und fast sicher war. Ich sage nochmals: Wenn die kritische Masse erreicht ist...

[11:00] Für die kritische Masse braucht es noch grössere Ereignisse. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.


Neu: 2018-08-07:

[16:15] ET: Asylanspruch für Ausländer – noch zeitgemäß?

[16:00] Jouwatch: Afrikanische Spanien-Flüchtlinge kommen zu Zehntausenden nach Deutschland

[14:50] ET: Italien stoppt den Migrationsstrom, doch sofort gibt es eine neue Route – Wer steckt hinter dem Ganzen?

[14:30] Guido Grandt: UNGLAUBLICHER ASYL-SKANDAL: Deutscher Steuerzahler muss SOMALISCHE PIRATEN finanzieren, die ein Schiff GEKAPERT haben!

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Interview mit Islamwissenschaftler Ourghi: „Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol“

Genau das hätten unsere Journalisten gerne. Die Illusion, dass der Islam gar nicht so schlimm ist! Dass das Kopftuch oft nur Mode und Verschönerungs-Utensil ist. So lange das Gespenst eines moderaten Islams durch die Medienblätter geistert, wird man die Islamisierung eben nicht aufhalten können. Die Inquisition der römischen Kirche und die Hexenverbrennungen waren ja auch kein religiöses Muss oder Symbol. Und in dieser Form in der Bibel im NT auch nicht vorgeschrieben. Wie beim Kopftuch und dem Koran. Aber sie passierten eben im realen religiösen Leben.

Und entscheidend ist immer das Reale: Sobald irgendwo eine Moschee steht, werden die Musliminnen nach und nach bekopftucht. Und wenn heute immer mehr Kopftücher unsere Straßen bevölkern, dann sollten wir uns Sorgen machen dürfen! Dieses Zeichen der Unterdrückung der Frau sollte eben verboten werden. Dann würden auch nicht mehr so große Migrationsströme von Muslimen stattfinden. "Der Islam gehört zu Deutschland" war ein wichtiges Instrument, den Migrationsstrom von Muslimen zu erhöhen. Es war die Merkel-Henne vor dem Flüchtlings-Ei. Es war der Blankoscheck, die islamische Kultur hier voll ausleben zu können und die Zusage, dass sich dieses Land sehr leicht, gut und gerne erobern lässt.

Fazit: Das Kopftuch ist ein Nicht-Integrations-Symbol und ein Symbol der vom ISLAM erzwungenen Geschlechtertrennung, die immer mehr Raum in unserer Gesellschaft bekommt. Das Kopftuch gehört zum frauenverachtenden Erbe Mohammeds, jenes Propheten, den die Muslime zum Vorbild nehmen.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Leider irrt der Leser an einer Stelle ein wenig... Sure 33 schreibt in Vers 59 sehr wohl die Verschleierung/Verhüllung der Frauen vor! Die Worte Kopftuch, Hijab, Nikab, Tschador, Burka, ... werden zwar nicht benutzt, aber der Text ist meiner Meinung nach eindeutig: "... O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. ..." (Übersetzung nach M. A. Rassoul).

Die Verschleierung/Verhüllung ist also sehr wohl vorgeschrieben... lediglich das "Wie" ist ein wenig "traditions- bzw. geschmacksabhängig"! Solange das "Wissen" kursiert, dass der Islam Frauen nicht benachteiligt, wird es solchen Gestalten wie dem Ourghi leicht gemacht, die Nicht-Moslems zu täuschen. Mit allem anderen hat der Leser allerdings Recht.

[13:50] Man sollte das Kopftuch als islamische Fahne ansehen. Damit zeigen sie uns und sich selbst: wie viele sie sind und wie gläubig sie sind.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Allein in der U-Bahn: Gruppe kreist Münchner ein, einer zieht ein Messer

Der neue Alptraum der U-Bahn-Nutzer . . . auf der Rückfahrt alleine mit 4 Afrikanern im Wagen! Bis gerade eben war noch alles in Ordnung, weil auch andere weiße Fahrgäste im Wagen waren. Doch die stiegen eben aus. Das kann jederzeit passieren: Rassistisch-krimineller Angriff, um Beute zu machen. Der Handy-Tribut muss abgeliefert werden mit Messer-Nachhilfe. Hier waren 3 von 4 Tätern “dunkelhäutig”. Solche Vorfälle werden auffallend häufiger. Ab und zu wird einer singulär von einem MSM-Blatt aufgegriffen, die meisten aber sind nur in irgendeinem Polizeibericht verborgen, die ja kaum gelesen werden.

[10:30] Das hier ist nur deshalb in eine Lokalzeitung gekommen, weil es ein Fahndungsaufruf ist.WE.


Neu: 2018-08-06:

[18:45] Jouwatch: „Umvolkung“ – Verschwörungstheorie oder tatsächlicher Plan?

[18:00] Silberfan zu Video: Die taz erkennt die Realität - und bekämpft sie

Gefunden in einem Video vom Volkslehrer am Ende ab Minute 15:54: Das sagt ein Neger über die Europäer:

"Wir nehmen Europa von den Europäern! Und sie sind zu dumm um jemals zurückzuschlagen. Und tun sie es doch, so musst du sie nur als "Rassist" oder "Nazi" bezeichnen. Dann werden sie wie Feiglinge zurückweichen. Sie würden lieber ihre Frauen oder Tochter vergewaltigen lassen als sich selbst als "Nazi" zu bezeichnen...hahaha"

Man sieht, die Gehirnwäsche bei den Asylnegern und Moslems funktioniert perfekt. Sie wissen auch nicht, was kommt: deren Ausrottung.WE.
 

[17:50] Focus: Rechtswidrig nach Peking geflogen Erneut Behördenpanne bei Abschiebung von Asylbewerber

Rechtswidrig? Das ist ein chinesischer Staatsbürger. Die linken Gutmenschen toben schon wieder.WE.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: Freitagspredigt in Saarbrücken: „Rom wird vom Islam erobert werden“

[16:50] ET: Mordfall Mia aus Kandel: Abduls 100.000-Euro-Weg zum Mord – Weiter verschwiegener Prozess hinter verschlossenen Türen

[15:15] ET: Islamwissenschaftler: Kopftuch kein Symbol des Islam – sondern Produkt männlicher Herrschaft in der Geschichte der Muslime

[15:15] ET: Flüchtlingsheime so teuer wie Luxuswohnungen – Berliner Amt zahlt 6.000 Euro für 44 qm Flüchtlingswohnung

Man sieht, das Steuergeld spielt wirklich keine Rolle.WE.

[16:25] Der Silberfuchs:
1.) Natürlich spielt das Steuergeld keine Rolle, denn aus Steuern allein ist dieser Wahnsinn lange nicht mehr zu bezahlen; das geht nur wegen der niedrigen Zinsen (auf "Staats"Anleihen), weswegen der Bund den doppelten Spielraum als z.B. vor 10 Jahren hat. Berlin (und der Rest von DE) ist arm aber sexy. Und:
2.) Es ist oft wirklich schwer, die Artikel von ET vollständig zu lesen. Die aufgedeckten Missstände treiben einem selbst am Nachmittag noch das Frühstück wieder nach oben raus. Und: Nur gut, dass in unserer Stadt schon vor fünf Jahren weit über 30% aller Plattenbauten abgerissen waren, sonst hätten wir hier 50% Ausländerquote hier -- in Karlshorst scheint es noch genug von dieser Substanz zu geben ...

Je teurer umso besser für den Hassaufbau.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Tunesien will Osama Leibwächter ausreisen lassen

Im Fall des abgeschobenen Sami A. hat der zuständige tunesische Ermittlungsrichter einer Anwältin des Mannes telefonisch mitgeteilt, "dass er kein Ausreiseverbot gegenüber ihrem Mandanten verhängt und keine Bedenken habe, wenn dieser nach Deutschland ausreise".

Dann kann er weiter "gut und gerne" von uns Steuerzahlern leben. Brauchen wir das wirklich?

Wollen die Deutschen das?

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja, das herrschende System aus Politik und Wirtschaft (inkl. den Kirchen und Sozialverbänden) will das! Ein Teil des Volkes sind dumme Mitläufer - der andere Teil wird mundtot gemacht.

[11:10] Die da oben, die diese Rückführung wollen, machen sich sichtbar alle zum Affen.WE.
 

[8:20] ET: Druck auf kriminelle Araber-Clans soll steigen: BKA schätzt 200.000 Clan-Familienmitglieder in Deutschland

Das Problem ist doch schon seit vielen, vielen Jahren bekannt...
 

[8:00] Focus: Kritik an Abschiebepraxis Schiebt Deutschland regelmäßig Migranten mit massiven psychischen Problemen ab?

Die Linken suchen nach neuen Abschiebe-Hindernissen.WE.

[9:35] Krimpartisan:

Ja, irgendwie müssen die hunderttausenden Psychologen und Psychiater ja beschäftigt werden. Da die deutsche Jugend als Zappelphillip-Patient ja immer weniger wird muß, man natürlich im Ausland nach neuen Irren fahnden. Sonst müßten sich die vielen Experten am Ende noch gegenseitig behandeln. Aber auch das würde Michel natürlich mit freudigem Herzen bezahlen. Deutschland ist zur Irrenanstalt verkommen. In jeder Beziehung!

[11:10] Nach einer Verschärfung der Regeln, will  man durch neue Gutachter wieder Abschiebehindernisse machen.WE.

[13:20] Leserkommentar-RO:

Die psychischen Probleme bei den Bereicherern sind systematisch. Wenn seit Generationen Cousin und Ehegatte die gleiche Person sind, häufen sich genetische Defekte. Es wird halt nirgendwo berichtet, dass durch die systematische Inzestkultur genetischer Abschaum hervorgebracht wird. Leuten die geistig behindert sind kann man auch eher die Vorteile eines Sprengstoffgürtels mit anschliessendem Dauerbesuch bei den 72 Jungfrauen vermitteln, als normalen Menschen. Ein Blick auf die Statistiken z.B. in England genügt und man sieht wieviele Kinder mehr mit Missbildungen aus bestimmten Kulturkreisen geboren werden im Vergleich zu denen die schon länger da leben.

[14:45] ... und wir dürfen für diese Missbildungen wegen Inzucht auch noch zahlen.WE.


Neu: 2018-08-05:

[14:00] MB: Wo ist Waltraud? Sommersonntagssuchspaß mit „britischen“ Moslems aus Bradford

[14:00] ET: Die Zahl der Ausländer steigt und steigt – innerhalb von vier Jahren um drei Millionen


Neu: 2018-08-04:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Nach Eskalation bei Afrika-Feier in Ludwigsburg: Randale in MHP-Arena: Stadt sagt weitere Konzerte ab

Wie heißt es so schön: Die Geister, die ich rief, ich werde sie nicht mehr los! Man war ja so außerordentlich scharf auf Zuwanderung aus Afrika, dass man alle Schlepper-Hebel in Gang gehalten hat. Nun fallen vor lauter Bereicherung die ersten Konzerte aus. Das habt ihr ja prima hingekriegt, grünrote Durchschnittswähler der Migranten-Landeshauptstadt, will sagen, es war vorhersehbar!
 

[15:50] PI: Umvolkungs-Prozess kaum mehr aufzuhalten: Die Altersgruppen – der Zünder der demografischen Zeitbombe

[15:00] Jouwatch: Von wegen Entspannung: Deutschland wächst jährlich um 715.000 Migranten

[11:05] Leserzuschrift-DE zu Recherche in der Türkei: "Das ganze Dorf lebt vom Geld aus Deutschland"

Das ganze Dorf lebt von Geld aus Deutschland. Von dort kommen immer wieder Väter, Brüder, Cousinen zu Besuch. „Sie bekommen ja eine Art Gehalt dort, also Sozialhilfe. Und ihre Kinder arbeiten. Allah sei Dank hat sich unsere Situation hier deshalb deutlich verbessert. Und meine Kinder besitzen jetzt einige Hotels, auch eine Tankstelle. Zum Glück geht es mir jetzt sehr gut“, sagt ein älterer Mann, der in dem Dorf lebt. „Deutschland steht auf der Seite der Armen. Ich war drei Monate lang dort, habe auch dieses Gehalt bekommen. Allah Sei Dank! Wir haben uns dann einen Fernseher gekauft.“

Gehalt oder eher Tribut der Ungläubigen. Eigentlich könnte man neidisch werden, denn Deutschland hat nur Individuen, keine Großfamilien, die wie Pech und Schwefel zusammen halten.

[11:20] Das Geld, das da runterfliesst stammt teilweise aus Sozialhilfe, teilweise aus Verbrechen. Das sind berüchtigte Clans.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Dann wird nach dem Crash auch dort der Hunger ausbrechen, wenn die Alimentierung aus ausbleibt. Denn das produktive Arbeiten und Selbstversorgung hat auch dieses Gesindel durch die finanziellen Nachschübe verlernt.

[13:45] Der Bondaffe:

Sehr schön beschrieben. Mit dem kommenden Zusammenbruch des Geldsystem trägt man den (innerlichen) Krieg auch in den hintersten Winkel des Planeten. Alles, war irgendwie vom Geldsystem abhängig ist, wird durchdrehen. Und wenn das bespielhaft im hintersten Winkel der Türkei passiert, kann man eben nichts machen. Es wird Zeit, daß das global-alimentäre deutsche Geldsystem endlich verschwindet.

[14:25] Weil mit dem Crash, an dem der Islam schuld sein wird, alle Vermögen untergehen werden, wird es auch den Islam umbringen.

[15:15] Der Bondaffe:

So wird es kommen. "Geld weg - Glaube weg - Macht weg". Dann haben die drei großen, monotheistischen Religionen ein Problem. Mittlerweile denke ich, daß man für ein wirklich gut funktionierendes Gesellschaftssystem auf alle drei und deren Mittel locker verzichten kann. Aber die Masse der Menschen hat damit ein Problem. Und was gehen mich die Götter dieser Religionen an. Kann ich locker drauf verzichten, brauche ich nicht, bringt nur Unglück.
 

[10:20] Jouwatch: Tourismusbüro BAMF? Komplett inkompetente Entscheider und Dolmetscher

[9:05] Pensionistentreter entschuldigt: Nürnberg: Afrikaner tritt 73-Jähriger gegen Kopf – schuldunfähig!

[8:00] PI: Allasane Sal kann WEGEN seiner Straftaten nicht abgeschoben werden

20 Jahre ist dieser Multikriminelle also schon in Deutschland. "Erlösendes Blei" ist leider noch nicht erlaubt.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE zu Allasane Sal kann seit 20 Jahren nicht abgeschoben werden Verbrecher kostete Steuerzahler mehr als 600 000 Euro

Das ist nur ein Einzelfall, der es jetzt auch in die HSM geschafft hat. Aber davon gibt es zig Tausende, was den Schaden für die Deutschen Völkern in den Milliarden-Bereich bringt!!!

ALLE dafür auch nur im kleinsten für diese Verantwortlichen (Anwälte, Richter, Polizisten usw.) gehören komplett enteignet inklusive Sippenhaft und denen müssen sämtlichen Pensionsansprüche usw. vollständig entzogen werden. Hoffentlich kommt endlich der Crash. Dann werden die und deren Familien sowie Verwandte enteignet und danach geht es direkt an die Wand oder lebenslang nach Sibirien.

Diese Abrechnungen werden so kommen.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Aber die haben doch alle von nichts gewußt und handelten nur auf Anweisung und wart mal was gibts da noch für Ausreden, ahja ich hatte Angst um meine Familie und ich wurde erpresst wegen meinen Hobbys...

Diese Ausreden werden diesesmal nichts helfen.WE.

[17:00] Der Preusse:
Genau so ist es. Zum Ende der DDR hat noch ein Parteibuch geholfen. Aber dieses mal wird richtig aufgeräumt, und zwar so richtig. Es werden sogar noch die Altlasten beseitigt.

Dazu gibt es etwa die Gesinnungsdatenbanken.WE.

[17:20] Der Pirat:
Jeder der mit dem System sympathisiert hat, wird abgeurteilt! Manche stärker, manche weniger! Dieser sozialistische, menschenverachtende und ausbeuterischer Zeitgeist wird komplett ausgelöscht werden! Jegliches Gedankengut wird bestraft werden! Dadurch wird es verständlich, warum alles so lange dauert! Es geht eben nicht einfach mit Angriffsbefehl und der Islam schlägt los! Der Islamterror ist nur Mittel zum Zweck! Es geht hier um die Ausrottung einer Ideologie, die die falschen Vorzeichen hat und nicht den Gesetzen der Natur folgt! Das gute alte Spiel Gut gegen Böse! Nur mit dem Unterschied, dass das Böse vorgibt, der Gute zu sein! Der Teufel konnte nur die Welt beherrschen, weil er vorgab, gar nicht zu existieren! Dies endet nun! Die Wahrheit wird sich den Weg nach außen Bahnen! Bleiben wir wachsam und positiv!

Alles, was sozialistisch ist, wird restlos und auf Dauer entfernt.WE.


Neu: 2018-08-03:

[19:45] FW: In der Heimat leben ganze Dörfer von deutschem Geld Araber-Clans betrachten Sozialhilfe als eine Art »Gehalt«

[20:00] Der Pirat:
Bitte nicht vergessen, dass viele Türken immer noch Kindergeld kassieren, obwohl sie gar nicht mehr in Deutschland wohnen. Der größte Betrug ist aber die Krankenversicherungspflicht für die halbe Dorfgemeinschaft in Anatolien bei Deutschen Instituten! Man muss sich das mal vorstellen. Die haben teilweise nie hier gelebt, geschweige denn eingezahlt und genießen vollen Versicherungsschutz durch die Beiträge des schuftenden Michels! Aber so ist das hier in dem Land, in dem wir gut und gerne leben!

Daher warten wir Wissende ja auch auf das neue Kaiserreich. Es wird wohl wieder Zeit für die Kaiserhymne.WE.
 

[13:55] JF: „Aus den Flüchtlingen der achtziger Jahre wurde ein gefürchtetes Phänomen“

Der junge Mann gibt sich äußerst selbstbewußt: „Die Leute wissen, wenn sie mit uns respektlos umgehen, wird das ernsthafte Konsequenzen haben.“ Er ist Mitglied der Großfamilie Miri, einem jener arabischen Clans, die mehr denn je Polizei, Politik und Presse beschäftigen – und Gegenstand einer sehr sehenswerten Reportage in der ARD am Donnerstag abend sind.

Hier ist der Link zur Doku.
 

[13:30] NTV: Libyen als Flüchtlingskescher Italien versenkt Europas Werte im Mittelmeer

Europäischen Staaten ist es verboten, Bootsflüchtlinge nach Libyen zu schicken. Vor allem Italien versucht, dieses Verbot mit Tricks zu umgehen. Bis Gerichte den möglichen Rechtsbruch verurteilen, dürfte es für die Betroffenen zu spät sein.

Europas Werte? Nein, es sind die "Werte" des EGMR, die den Linken so wichtig sind.WE.
 

[13:15] ET: Coesfeld: Brandstiftung im Flüchtlingsheim – Syrer stellt sich nach Tat im Rausch

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Kritik der Flüchtlinge: Für Sauberkeit der Toiletten selbst verantwortlich

Ein Mann aus dem Iran lebt seit sieben Monaten in der Unterkunft. Er beklagt die Enge: 16 Menschen leben in 4-Bett- und 2-Bett-Zimmern zusammen in einer Wohnung, müssen sich zusammen eine Toilette und ein Bad teilen. Für die Sauberkeit sind sie selbst verantwortlich. [O-Ton Iraner:] Hier in diesem Lager haben wir keine Träume mehr. In diesem Lager, das ist für uns das Ende der Welt.

Wenn in diesen Lagern das Ende der Welt ist, empfehle ich wieder zurückgehen in das Land, wo sie herkommen. Ist doch ganz einfach.

[12:45] Es ist eine evangelische Pfaffin, die da jammert. Warum putzt nicht sie für ihre Götter?WE.

[13:40] Der Bondaffe:

Ich hätte nichts dagegen, wenn die hier erwähnte evangelische Pfarrerin die Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen würde. Dann kann Sie zusätzlich vom Flüchtlingsboom profitieren. Dann kann Sie neben der bereits erwähnten "Viertelstelle" noch ein Halbtagesstelle dazu nehmen. Als Putz- und Kloofrau. So sind sie unsere Gutmenschen. Sie profitieren vom Flüchtlingsmangement und den Dreck können die anderen aufräumen. Für den Dreck (und die Gewalt) sehen Sie sich niemals in der Verantwortung. Sie kennen keine Schuld.
 

[8:10] ET: Gefahr erkannt in Essen: Stadt kauft 128 Schutzwesten für Zentrale Ausländerbehörde in Holsterhausen und Ordnungsamt

Das ist das indirekte Eingeständnis, unzählige gewaltbereite Leute ins Land geholt zu haben.
 

[8:05] GG: „Haben Sie gestern das Fußballspiel gesehen?“ – So KLÄGLICH werden Ausreisepflichtige abgelenkt, damit sie beim Abschiebeflug nicht AUSRASTEN! Und dennoch schlagen, spucken und bedrohen Sie die Beamten!

[8:00] Focus: TV-Kolumne „Clans - Wie arabische Großfamilien in Deutschland herrschen“ Arabisches Clan-Mitglied sagt im TV, was er von Deutschland erwartet: „Reichtum“

Wozu sie wirklich in Deutschland sind wissen sie nicht: zum Hassaufbau auf die Demokratten.WE.


Neu: 2018-08-02:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber erschwindelt sich 24.537 Euro an Sozialleistungen

Hier die Liste der Drecksstädte, die diese Mehrfachabzocke eines SUDANESEN zuließen, ohne was zu merken und die unsere neuen Bürger nicht prüften, da es ja Götter sind: Wolfsburg, Hannover, Lehrte, Braunschweig, Stuhr, Harburg. Linke Städte sind wohl für so was prädestiniert? Und wenn, warum wohl?

Nicht mehr lange, es endet im Massengrab.WE.
 

[17:25] Leserzuschrift-DE zu SPD-Bürgermeisterin will noch mehr Bereicherung für Regensburg

Jemand aus der ehrenamtlichen Opferhilfe berichtete mir von mittlerweile täglichen Vergewaltigungen in dieser Stadt...

[18:00] Das ist die, die beim Spatenstich für die neue Moschee dabei war. Vor den Vergewaltigern ist sie wohl gut geschutzt?WE.

[19:40] Krimpartisan:

Sie sind im Irrtum! Die Oberbürgermeisterin wartet seit drei Jahren immer noch vergeblich auf einen, der sich um sie bemüht!!! Ein wahrlich hartes Los!

[19:45] Leserkommentar-DE:

Rund um den Regensburger Dom lungern in Gruppen „südländische“ junge Männer herum, betrinken sich und belästigen – ungeniert und ungehindert – Mädchen und Frauen.
Sie scheint frustriert, dass sie bis heute nicht belästigt und begrapscht wurde und auch niemand versucht hat..., deshalb braucht Regensburg dringend mehr qualifizierte Fachkräfte, die verstehen was rotgrüne Madamen so erwarten.

[20:20] Es wird aufgeräumt werden das ist sicher.WE.
 

[14:45] Silberfan zu Umgebaute Kirche: Al-Nour-Moschee öffnet Ende September in Hamburg

Unglaublich was das linke Hamburg da zugelassen hat, jetzt fehlt nur noch das der Kölner Dom auch zur Moschee kastriert wird!

[16:45] Bei den Evangelen wundert einen gar nichts mehr. Man muss sich fragen, warum die Moslems eine Kirche überhaupt genommen haben und für viel Geld umbauen? Um deren Eroberungen zu zeigen?WE.
 

[12:25] SKB: Allein 850.000 Straftaten durch Flüchtlinge seit 2015, die von der Bundesregierung bestätigt werden mussten

[9:15] PI: Hilfsorganisation für moslemische Gefängnisinsassen Anwälte im Dienst von Allah

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Deutsche Bevölkerungsstruktur Zwei Megatrends führen zum wachsenden Migrantenanteil

Diese alarmierenden Trends sind in ihrer Dramatik nur schwach beschreiben . . . eine junge Generation, die mit 38 Prozent (U6) einen höheren Migrantenanteil aufweist als die USA.
Leider ist genau diese wichtige Kenngröße in den meisten Städten nicht 38 %, sondern etwa 70 %, worüber sich die ersten Lehrer und Rektoren beschweren, weil sich deren tägliche Arbeit dadurch sehr verändert hat! Die neuen Migranten ballen sich an bestimmten Stellen und hebeln dort die Bevölkerungsstruktur komplett aus. Deutsche müssen dort dann bald weg ziehen, weil es für sie unerträglich wird!

Das hat MERKEL aus Deutschland gemacht: 70 % Migrantenanteil in immer mehr Schulen und das auch in KLEINSTÄDTEN. Im Hau-Ruck-Verfahren 2015! Hoch interessante Leserkommentare: "Wir holen uns religiöse Probleme ins Land, das Machoverhalten vieler Migranten ist unerträglich und es wird irgendwann zu einer gewaltigen Machtverschiebung im Bundestag kommen. Spätestens wenn wir ein islamischer Staat sind und die Weihnachtsfeiertage und Fasching abgeschafft wurden, werden die Befürworter aufwachen. Aber dann ist es zu spät und das wird nicht mehr lange dauern. Als Endprodukt dieser Politik bekommen wir einen Bürgerkrieg frei Haus geliefert!"

Sobald dieser Krieg beginnt, wird alles umgedreht.WE.


Neu: 2018-08-01:

[15:00] ET: Nebel um schreckliche Kindsmorde von Dresden – Obduktion ohne Details – Was passierte in afrikanischer Familie?

[13:40] Bild: Vier Männer schänden Flaschensammlerin (56): Lange Haftstrafen für Gruppen-Vergewaltiger

6-8 Jahre sollen für diese Tat wirklich eine lange Haftstrafe sein?
 

[12:30] PS:  So leben 46 Migranten die Papst Franziskus aufgenommen hat

[8:50] PI: Täter einen Tag zuvor aus der U-Haft entlassen: Memmingen: Polizeibekannter Gambier vergewaltigt Radlerin

[13:25] Leserkommentar:

Bei mir fällt mittlerweile alles, auch Mord am Köter,  unter Bereicherung da er ja großteils der "Bereicherung" im Sep.2017 stattgegeben hat und wenn er zur LTW in Bayern der Kuntibunti wieder das JA-Wort gibt, dann soll's so sein und die Bereicherung geht eben weiter...aber bitte nicht beschweren, wie bestellt so geliefert!!

[13:45] Unter normalen Umständen könnte man eine solche Regierung abwählen. Aber dieser hat ihren Propaganda- und Unterdrückungsapparat.WE.
 

[8:45] MZ: Asylbewerberheim: 25-Jähriger sorgt für SEK-Einsatz

[8:40] Focus: Mann schlägt 50-Jährigen in Berliner U-Bahnhof zu Boden und tritt dann weiter auf ihn ein

Er schlug so lange auf ihn ein, bis er am Boden lag. Doch anstatt nun aufzuhören, trat er mit einem regelrechten Vernichtungswillen mit den Füßen mehrfach auf den Kopf des am Boden liegenden Mannes.

Warum werden die Bilder aus der Überwachungskamera erst nach eineinhalb Monaten veröffentlicht?

[9:45] Krimpartisan:

So eine tollwütige Bestie muß sofort erschossen oder erschlagen werden. Da hilft weder eine Gerichtsverhandlung noch eine Therapie auf Kosten der Allgemeinheit. Da hilft nur sofortiges ausmerzen!

[11:50] Leserkommentar-DE:

Ich korrigiere den hoch geschätzten Krimpartisan ungern. In diesem Fall ist es noch schlimmer als Tollwut: Es handelt sich hierbei um einen neuen Trend, eine neue Mode für komplett Geisteskranke, für Mörder. Diese nennt sich KOChallenge. Angelehnt an die Icebucketchallenge für die geisteskranken Hipsters und Facebookschafe. Diese KOChallenge grassiert unter den güldenen Gästen. Man schlägt ältere Menschen KO filmt dies, stellt es unter dem Hashtag #KOChallenge in die asozialen Netzwerke und wartet auf die Bewertung der ebenso geisteskranken Mitmörder. Dem Feind im Inneren gefällt dies natürlich auch, wenn weiße, wehrlose alte Menschen zu Tode geschlagen und getreten werden.

[13:20] Der Silberfuchs:

Wir nehmen die #KOChallenge an. Und wir sind auch vorbereitet. Die Herausforderung ist, dass keiner der Gegner länger als drei Sekunden leidet, denn die Zeit wird für den nächsten gebraucht. Wann darf furor teutonicus erwachen?
 

[7:25] Focus: Grenzschützer wollen eine Einreisesperre verhängen Falls Sami A. wieder nach Deutschland will: Politik spielt Frontalangriff auf Justiz durch

Das juristische Tauziehen um die Abschiebeaktion des islamistischen Gefährders Sami A. in seine tunesische Heimat geht in eine weitere Runde. So hat die nächst höhere Instanz den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen am gestrigen Abend bestätigt.

Die Justizler sind weiter total irre, aber die Politik wacht inzwischen auf.WE.

[8:15] Leserkommentar-DE:

Die Einzigen, die in diesem Tollhaus wirklich aufgewacht sind, das sind die Hartgeldleser (und die Leser von 2 oder 3 weiteren Blogs) , deren Familien und VIELLEICHT noch der eine oder andere Freund/Nachbar/Kollege, so nicht total gehirngewaschen. Ich bin auch der Meinung, daß die Aufgewachten, in den letzten Jahren, nur ganz unwesentlich mehr geworden sind, denn das mediale Dauerfeuer walzt, bei Nichtimmunen, jeden Denkansatz nieder, wie ein schwerer Räumpanzer. Wenn die Generation 60+ nicht die Lebenserfahrung mitbringen würde ( und gerade im Osten, nach 1989, ist man wacher ), sie wäre verloren, weil i.d.R. nicht mehr im Internet unterwegs. Wenn, dann Kochrezepte leseb und mails mit den Kindern. Für Viele, sie sagen es auch, ist die Lügenschau eine Nachrichtensendung, die man nicht verpassen darf. Das sagt alles.

Es gibt auch diejenigen, die keine/kaum Medien konsumieren, aber merken, dass etwas falsch läuft, ohne es sich erklären zu können. In den MSM finden diese Menschen aber keine Antworten. 

[9:40] Leserkommentar-DE:

Ich kann den Leser von 8:15 nicht bestätigen, da sich die Situation bereits gravierend geändert hat Hier im Westen ist mit dem starken Migrationsdruck eine Veränderung der Einstellungen der Biodeutschen sehr deutlich zu spüren. Früher schuldkomplexbeladene Mütter melden ihre Kinder nur noch sehr widerwillig in MuFl-Kitas oder Analphabeten-Grundschulen an. In Gesprächen wird jetzt ganz klar zwischen Menschen in Not und illegalen Einwanderern/Gefährdern unterschieden. Auch die Benutzung des hier geprägten Wortes Asylneger führt nicht mehr zum sonst üblichen Entsetzen. In Fußgängerzonen herumposaunende Bigamisten mit 3 Frauen und vier Kinderwagen lösen keinen Helferreflex mehr aus, sondern eher Bedrohungsgefühl und Hass. Vor Jahresfrist waren es noch arme Schutzsuchende, denen man helfen muss.

Das fertige Puzzle des Systemwechsels ist für die allermeisten zwar noch nicht erkennbar, aber die einzelnen Puzzelstücke (z.B. illegale Einwanderung mit Sozialschmarotzertum) werden heute ganz anders wahrgenommen, bewertet und besprochen. PC war gestern. Eine laute Empörung über Illegale gibt es natürlich noch nicht, aber der öffentliche Diskurs läuft anders und nicht mehr hinter vorgehaltener Hand. Wären die linken Fake-Media auch nur teilweise auf Seiten der Bevölkerung wäre die Situation schon vor Monaten gekippt. So wird aber der Bogen immer mehr auf die linken Kollaborateure gerichtet und die Sehne immer weiter durchgespannt.

[10:30] Der Hass auf die Moslems und das System wächst. Vom Systemwechsel hat die Masse aber keine Ahnung.WE

[9:50] Der Schrauber zum blauen Kommentar von 7:25:

Das Aufwachen ist aber noch verdammt morgenmuffelig, um nicht zu sagen, eher wachkomatös (Kurzbericht reicht, Audio dürfte eh Unsinn sein): Link.

Ein altes Politschrappnell besteht weiter darauf, daß der Besten zurückgeholt werden muß, auch "wenn es einem nicht paßt". Sogar was von "unabhängigen Gerichten" faselt die Tante Gouvernante. Unabhängige Gerichte in DE? Hat es in DE noch nie gegeben, immer nur fürchterliche Systemjuristen. "Muß..., auch wenn es einem nicht paßt!" Das ist das wichtigste Attribut sämtlicher Aktivitäten in DE: Es darf nicht passen, es muß immer größtmöglicher Irrsinn und Schmerz sein, sonst Populismusverdacht. Das Ganze natürlich nicht nur in der Politik, sondern alle Details des Lebens betreffend.

[10:30] Das ist eine frühere FDP-Justizministerin. Es scheint, als hätten die Politiker bei solchen Sachen keinen politischen Hausverstand mehr.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Auch die FDP muß sich diskreditieren, genauso wie die CSU, welche den globalen UN Migrationspakt unterstützt. Was will der Kaiser auch mit solchen Lack- und Halbaffenpolitschranzen. Leuthäuser-Schrapnellenberger und Co. Kaiserliche Hoheit würde sich bei diesen Kreaturen nur die Augen zuhalten, das gesenkte Haupt schütteln und laut NEIN schreien.

Auch die FPDler und die Cler werden bei der Abrechnung drankommen.WE.


Neu: 2018-07-31:

[18:50] SKB: Berlin: Migrantengewalt – absoluter Vernichtungswille! – Zeugen gesucht

[15:45] Jouwatch: 100.000 Euro Kosten für einen importierten Mörder?

[13:15] Krone: Gerettete Migranten nach Libyen zurückgebracht

Italien macht es richtig. Und die Linken heulen klarerweise auf.WE.

[13:45] Krimpartisan:

Das ist die erste Rettung die der natürlichen göttlichen Ordnung NICHT widerspricht!!! Rettung vor dem Ertrinken und zurück an Absender!

Wenn man das zwei Wochen lang so praktiziert, wird man kein Schlauchboot mehr im Mittelmeer sehen - und niemand mehr ertrinken.
 

[13:15] Andreas Unterberger: Keine Rede von einem Stopp der Völkerwanderung

[11:00] Gatestone Institut: Australien: Ein Modell zur Eindämmung der Einwanderung

[10:55] Leserzuschrift-DE zu Legal, sicher, christlich

Die Kirche in Form der Caritas als Schleuser in Eritrea und Ätiopien unterwegs, begleitet vom Fernsehen (ARD-Doku). Ganz unverblümter Report über die Schleusertätigkeit der Kirche mit Papstindoktrination...

[13:00] Krimpartisan:

"Caritas", das Unwort des 21. Jahrhunderts!

[13:15] Die Caritas profitiert finanziell massiv davon.WE.
 

[8:55] Schon auf dem Weg nach Deutschland: Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

[8:50] ET: Peymani: „Wir werden ein leichtes Opfer sein für Menschen, bei denen das Recht des Stärkeren gilt“

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Skandal: Abschiebung eines Gewaltverbrechers verboten, weil er auf Flughafen Asyl fordert

Ganz offenbar geht von dem Türken eine Gefahr für die Allgemeinheit aus. In den vergangenen sieben Jahren wurde er immer wieder wegen versuchten Totschlags, mehrfacher gefährlicher Körperverletzungen und Schlägereien verurteilt. Gesamtstrafe: Vier Jahre und zehn Monaten Haft.

Am besten diese Anwältin gleich mit abschieben. Jahrelang auf Steuerzahlers Kosten studiert und als Dank diesen verraten. Eine Schande.

[8:45] Krimpartisan:

RICHTIG! Gewaltverbrecher darf man nicht abschieben! Gewaltverbrecher muß man an der nächsten Laterne aufhängen! Wer widerspricht mir?

[9:30] Es ist schon interessant: da ruft jemand "Asyl" und schon zucken alle Beamten zusammen.WE.

[14:30] Leserkommentar:
Nein, das geht nicht. Da hängen schon die Bürgermeister, "Beamten" und andere Strauchdiebe.

Auch das wird vorkommen. Die Wut der Mobs wird unvorstellbar gross sein.WE.


Neu: 2018-07-30:

[19:00] ET: Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

[19:15] Leserkommentar-DE:
Auch hier in Spanien ist nach kurzer Zeit Feierabend und die wissen nicht weiter. Ab jetzt dürfte überall das Ende nah sein, denn keiner kann mehr und alle sind am Ende. Wie weit soll das alles noch getrieben werden ? Laut Theorie geht das nicht mehr so weiter.

Es wird wohl wieder Zeit für die Kaiserhymne.WE.
 

[14:00] SKB: Asylindustrie pervers – Wenn Islam-Terroristen und Flüchtilanten dem Umsatz dienlich sind

[13:50] MB: Islamisierung die nächste: Moslemquote unter syrischen Flüchtlingen liegt jenseits der 99 Prozent

[13:30] Leserzuschrift-DE zu 70 Prozent ausländische Schüler bringen Lehrer ans Limit

„Wir unterrichten 397 Schüler, von denen 277 einen Migrationshintergrund haben. Das sind 70 Prozent“, heißt es in dem Brief. Die meisten der ausländischen Schüler seien Flüchtlingskinder. „Dabei kann eine große Anzahl an Schülern nicht einmal in der eigenen Muttersprache lesen, schreiben und rechnen."

Genau so kann man ein Bildungssystem extrem effizient kaputt machen. Wie kann so was überhaupt sein? Ein so erschreckender Anteil von Flüchtlingen in den Schulen? Hat man uns da womöglich katastrophale Fehlentwicklungen bei bestimmten Alterskohorten und bei der Geburtenstatistik von Migranten unterschlagen? Ja, ganz sicher sogar! Kamen also doch viel mehr Migranten nach Deutschland als man uns weiszumachen versucht? Nein, daran liegt es nicht bzw. nur SEKUNDÄR! Ich fürchte tatsächlich, dass das was viel größeres oberfaul ist. Vielleicht das: 1 % der Bevölkerung kann so viele Geburten hervorbringen wie 99 % des Bevölkerungsrestes:

Beispiel: 10 Migrantinnen auf 1000 Deutsche ist nur 1 %. Was aber, wenn von Ersteren 70 % im ersten Jahr schwanger werden, also 7 Geburten ergeben? 7 Geburten pro Jahr ist aber der aktuelle Schnitt von 1000 deutschen Bürgern (Mann/Frau). Wir haben es also mit einem noch nie dagewesenen Phänomen der Ultra-Fertilität einer in der Natur nie vorkommenden Zusammenstellung zu tun, was ich bereits 2015 als das größte Problem erkannte. Gemeinde mit 7000 Einwohnern ergibt 49 Geburten deutscher Kinder in 2018. 2 % Migranten kommen 2018 hinzu (140 Personen), davon 50 % Frauen (70 Frauen), von denen 70 % schwanger sind oder im gleichen Jahr noch werden, ergibt AUCH 49 Geburten! Und genau diesen HAMMER-Fakt erleben gerade die Schulen, ohne zu verstehen, woher das kommt (sollen sie ja auch nicht verstehen, weil sie sonst weniger gern mit machen). Es passiert aktuell etwas Unfassbares! Jeder kann es nachrechnen! Oder auf der Straße sehen, wenn Migrantinnen ihre Kinderwägen schieben.

Das Problem wird sicher von einigen erkannt, nur: wer will es ansprechen?

[15:35] Krimpartisan:
Bald ist Schlachtefest! Dann wird die Wahrheit herauskommen. Der Schreiber des Artikels hat vollkommen recht, es ist alles gelogen und alles zu spät! Es ist schon 3 Wochen nach 12! Ihr Träumer habt seit Jahrzehnten nicht aufgepaßt. Nur ein maximal heftiger Krieg könnte euch zur Besinnung bringen!
 

[12:25] Leserzuschrift-DE zu In der City: Männer wollen Opfer helfen und werden attackiert

Chemnitz - Prügelattacke: Zwei Männer sind nachts auf dem Johannisplatz nach einer spontanen Hilfsaktion für einen Migranten von einer 5-köpfigen Gruppe angegriffen und leicht verletzt worden.

Die Mentalitätsunterschiede Deutsche - "Flüchtlinge" sind so GIGANTISCH groß, dass die Supersozialidioten Deutschlands (ISEF-Bündnisse) mal darüber nachdenken sollten. Der Angriff auf Helfer, das ist unterste Schublade!

[13:15] Der Bondaffe:

Das kann man auch anders sehen. Da haben die beiden Helfer noch Glück gehabt, daß sie nicht noch brutales Opfer wurden und ausgeraubt wurden. Das ist doch ein ganz einfacher Trick wie ich Helfer da hinbekomme, wo ich sie haben will.
So ist es in unseren Städten und ich möchte kurz auf den Paris-Link verweisen. Städtebaulich wird viel getan und verändert. Wir haben "es schön" in unseren Städten, zumindest von der Architektur und Gestaltung her. Alles auf dem neuesten, modernsten und saubersten Stand. Nur in den Straßen herrscht die Gewalt und das Verbrechen, welches wir uns selbst ins Land geholt haben. "Schön" haben wir es, jetzt wird es Zeit aufzuräumen, daß wir es "ganz ganz schön" haben.
 

[9:40] ET: Erneut Zwischenfall in Solinger Freibad: Jugendliche schlagen Bademeister blutig – Großfamilie prügelt auf Frauen ein

Der ganze Vorfall wurde von einer Jugendlichen gefilmt. Als eine der Frauen aus der Gruppe bemerkte, dass die 17-Jährige den Vorfall dokumentierte, ging sie zu dem Mädchen hin. Sie schlug der Jugendlichen mehrfach ins Gesicht und zerrte sie an den Haaren zu Boden.

Solingen bekommt nun geliefert, was es gewählt hat.
 

[9:00] SKB: Alltag im noch rudimentären Rechtsstaat Deutschland – Massenschlägerei am Sonntagabend in Gelsenkirchen


Neu: 2018-07-29:

[19:35] SKB: Merkels Goldstücke: Kulturschock in Dresden kostet Kindern das Leben

[18:15] MMnews: Juni: 15.000x Asyl - Medien verschweigen Zahlen

[11:00] SKB: Bootsflüchtlinge: Sozialistische Regierung in Spanien schwächelt schon nach zwei Tagen

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Ein „Ehrgefühl“, das nicht nur in Essen fehl am Platz ist

Wenn die Zeitungen nur aus Kommentaren bestehen würden, dann hätten wir nicht mehr diese lästigen Verschwörungslücken und mehr Menschenverstand in der Berichterstattung anstatt der üblichen Antirassismus-Soße mit Buntpropaganda, welche mit ihrem Schleim alle unschönen Vorfälle, die Migranten verursachen, dick zudeckt. Da haut niemand auf die Pauke, auch wenn man diese noch stärker anschlagen sollte.

Dieser Kommentar in der WAZ ist wirklich scharf, soetwas möchten wir öfter haben.WE.

[11:10] Der Silberfuchs:
... kann sein, dass der Kommentar schon etwas realitätsnäher ist, für eine Zeitung geradezu revolutionär nahe, aber da steht auch: "... dass dieses Land einen schweren Fehler gemacht hat, als es aus einen Humanitätsimpuls heraus die faktische Einwanderung gestattete ..." Nein, Merkel hat das im Alleingang gemacht. Sie hatte alles was ihr nicht genehm war aus ihrer politischen und natürlichen Umgebung weggebissen (einschließlich Fingernägel) und die verbleibenden Büttel benutzt, um die Umvolkungsagenda der gewissenlosen Eliten umzusetzen. Der Wind dreht sich langsam, geht aber noch immer weit an der Wahrheit vorbei.

Auch dieser Redakteur weiss nicht wofür das alles wirklich ist.WE.
 

[8:20] DZIG: Bruno Mahlmeister: Vier Stufen der Islamischen Eroberung

[8:00] PI: Warum engagieren sich drei Rheinstädte in der „Seenotrettung“? Die Willkommensindustrie braucht „Frischfleisch“

[8:45] Leserkommentar-DE: Da fällt mir der alte ( sinnlose ) DDR-Spruch ein: Überholen ohne Einzuholen.

Diese genannten Volksverräter der 2. Ebene sind gerade dabei, zu zeigen, daß sie Merkel, in offener Feindschaft zu unserem Volk, ebenbürtig sind.
Sie arbeiten, aber mit aller Kraft, auf den schon laufenden und ständig ansteigenden Genozid hin. Pfui Teufel, was für widerliches Demokrattenpack.
Erst das Geld mit vollen Händen rauswerfen und dann auf DIE Idee kommen: Michel, der sowieso alles ! zahlt, was hier abgeht, wird nochmals zur Kasse gebeten.

Warum wurden aus einstmals normalen Deutschen Städten versiffte Ecken, wo kein Mensch mehr hinziehen will ? Und nun sollen die Verbliebenen also quasi den Todesstoß bekommen, indem der Anteil der Eroberer so hochgepusht wird, daß wieder no-go-areas entstehen.

Wie von mir schon mehrfach geschrieben: Der innere Feind ist der schlimmere, Ursache und Wirkung, Zündschnur und Bombe. Dieses Volk wird langsam erstickt.

Die Volksverräter sind überall: auch in der Lokalpolitik und Verwaltung. Daher kommen sie gemeinsam weg.WE.

[10:00] Krimpartisan:
Der innere Feind ist nicht nur der schlimmere...er ist im Grund genommen der einzige Feind! Deutschland hätte keinen einzigen Feind in nennenswerter Zahl wenn dieser nicht wäre.
Darum ist alle Kraft auf die Vernichtung des Feindes innerhalb der Gesellschaft zu richten. Auch wenn dieser momentan unendlich zahlreich ist, können ehrliche und gottgläubige Menschen das schaffen. Sie müssen nur endlich einmal beginnen, dann wird das ganze geisteskranke aus unserem Volk ausradiert.

Wir wissen ja, wie mit denen abgerechnet werden wird.WE.


Neu: 2018-07-28:

[16:15] Leserzuschrift-DE zu Betrug und Bestechung Prüfer: „Türkische Fahrschulen sind ein Problem“

Wenn man das liest, bekommt man glatt einen Wutanfall, denn wir werden auch hier von vorne bis hinten vollumfänglich nach Strich und Faden belogen und betrogen. Es gibt auch hier die vielen Helfer der türkischen Invasoren, die selbstverständlich ihre Schüler nicht ohne nix Bestechung bestehen lassen. Und so gibt es viele Fahrer, die geänderte Anzeigetafeln nicht verstehen und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Auch hier: Jede Menge Kollaborateure mit Verkehrsgefährdern und Betrügern.

Die Rassismus-Keule wird sicher auch gerne geschwungen.WE.
 

[16:00] ET: „Abschottung muss nicht weitergehen“ – Flüchtlingsrat NRW: Städte können „viel mehr Menschen aufnehmen“

Die Hilfsorganisationen wollen offenbar alle Menschen, die nach einem besseren Leben suchen in Deutschland aufnehmen.

Gibt es eine einzige (in Zahlen: 1) Hilfsorganisation, deren Mitglieder dazu bereit sind, diese Migranten ausschließlich bei sich aufzunehmen, für sie finanziell zu sorgen und für ihre Taten gerade zu stehen?

[16:15] Silberfan:
Wenn ich "wichtiges Signal" lese, denke ich an "Gute Nacht Deutschland!" aber lieber wäre mir das Systemwechselsignal, denn den Volksverrätern ist auch nichts lieber als die Zerstörung von Deutschland und "sie schaffen das" wenn sie so weiter machen dürfen!

Die können sich nicht vorstellen, was sie danach erwartet.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Köln-Deutz: Frau (20) vergewaltigt – Tatverdächtiger nach Zeugenhinweis festgenommen

Das Foto klärt über die Ethnie in etwa auf, jedenfalls auch hier wieder ganz sicher ein bunter Gast am Tisch der Lebenslang-Sozialversorgung und bald in Edel-Psychiatrie. Täter wurde ganz schnell gefunden wegen des Täterfotos.

Gut, dass gleich ein Täterbild veröffentlicht wurde.
 

[12:10] PP: Alleine unter Muslimen: Ich war mal Gutmensch

Er hat die Tochter an Türken verloren, weil er ein Gutmensch war.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Asyl für weiße Südafrikaner? – Bundesregierung sieht trotz Diskriminierung und Gewalt keinen Schutzgrund

Es ging also noch nie um Humanität, um das Retten an sich aus Lebensgefahr oder vor Verfolgung, auch nicht um vorgegebene Menschlichkeit, sondern nur darum: Das Volk muss weg! Die Weißen müssen weg, um Platz für eine schwarz-asiatisch-arabische Mischbevölkerung zu machen, die vom Christentum so weit weg ist wie der Planet Pluto von der Sonne. Weiße Südafrikaner mit europäischem Leistungsvermögen sind da äußerst unerwünscht. Ein Gutes hat dieses Statement: jeder, der will, kann jetzt die fiesen Beweggründe der ach so guten Gutmenschen nicht mehr übersehen! Die Willkommenskultur ist also eine Weißen-Ablehnungskultur!

[10:35] Das ist etwas anders: die Weissen in Südafrika wurden, als sie noch an der Macht waren, als Rassisten beschimpft. Man sollte sich daher nicht wundern, dass sie unsere Politik nicht anrühren will.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Eigentlichen müßten die sogenannten "Gutmenschen" jetzt demnächst kollektiven Selbstmord begehen, denn auch sie sind nachweislich ja "Weiß" und noch nicht vermischt. Sie wollen ja schließlich was "gutes" tun .....

Soweit denken sie nicht. Ausserdem sind sie Linke, daher etwas Besseres.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Bin Laden-Leibwächter Sami A. ist frei – die Koffer sind gepackt

Ja, Muttis verlorener Sohn kehrt demnächst heim an den gedeckten Tisch. Ja der Sami wird bald wieder in unserem Sozialsystem angekommen sein und als verfolgter islamischer Friedensengel bald Passdeutscher werden. Mutti und alle Mitverbrecher weinen bereits vor Glück. Die Ablösesumme soll gar nicht so hoch gewesen sein (wie man so hört) für ein Talent seines Kalibers.

[10:15] Die Mitverbrecher haben sich damit ordentlich diskreditiert und bemerken es gar nicht.WE.

[10:20] Der Silberfuchs:

Statt des abgelaufenen tunesischen Passes bekommt er sicher Ersatzpapiere von der deutschen Botschaft ... eine Job-Idee habe ich auch: Leibwächter von Lindner, Merkel, Roth oder Seehofer; da wäre dann bei der "Abschlussaufführung der Bundesregierung" gleich beieinander, was zusammen gehört.

[20:10] Leserkommentar-DE zur Rückholung von Sami A.:

Es ist UNGLAUBLICH, was für ein Affentheater man um einen einzigen Mann veranstaltet, der noch dazu kein Deutscher ist, es nie sein wird und schließlich sogar Beziehungen zu Terroristen hat. Ein Tanz um so ein goldenes Terror-Kalb, das ist Deutsch-schwach-land im Jahr 2018! Abstoßend, verstörend, abartig! Und man sehe sich die Personen an, die nach dieser von der Justiz verordneten Rückholpfeife tanzen! Ironisch: Jetzt kann jeder Gutmensch echt beweisen, wie gut er ist! Jeder Tag, den Sami A. länger in den Medien geistert, desto besser, denn dann wachen noch mehr Bürger auf und erkennen, dass die Gutmenschen inzwischen Verrückte geworden sind, die wegen unterbundener Kritik jeden Tag noch Verrückteres anstellen. Es ist genau so, als ob alle Gutmenschen in einem Flüchtlingsbunker / Führerbunker wären, in den die Wahrheit nicht mehr eindringen kann, weil nur bestimmte Personen und Medien Ein- und Ausgang haben (die 100%-igen natürlich, auch Linke!) und in dem daher täglich noch idiotischere Entscheidungen getroffen werden. Es soll tatsächlich der Eindruck von Wahnsinn entstehen, dazu ist dieses Theater da. Wessen Konstrukt Sami A. ist, können wir uns langsam denken.

Ich nehme inzwischen an, das Affentheater wurde aufgesetzt.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Unfassbar: Weil so viele Asylunterkünfte leerstehen – Städtebund lobt die Initiative von Köln, Düsseldorf und Bonn

...aber die Mieten dafür müssen wegen langfristiger Verträge weitrbezahlt werden.WE.


Neu: 2018-07-27:

[19:45] SKB: Migrant sticht 11-jährigen Jungen mehrere Male – Braucht Notoperation, um sein Leben zu retten

[20:00] Leserkommentar-DE: Halbaffe sticht Deutsches Kind nieder:

Ein kleiner, netter Dschihad in Süddeutschland, ach wie putzig, fast wäre die Deutsche Kartofffel gestorben.

Habe ich es nicht, heute früh, geschrieben ? Wir sind im Krieg und der Unterschied ist nur der, daß die Volksverräter auf der Seite der Feinde sind und, s. Reker-Artikel, inbrünstig darum bitten, daß noch mehr Feinde ins Land kommen. Ein unglaubliches und geschichtlich noch nie dagewesenes Verbrechen an unserem Volk.
Immer, in allen Jahrhunderten, wurden Verbrecher inhaftiert und, gar nicht selten, mit dem Lohn bedacht, ob nun Laternenorden oder Ähnliches, den sie sich verdient hatten. Das ist auch heute noch, in vielen normalen Ländern der Fall. In einem Tollhaus gelten normale Regeln leider nicht mehr.
Morgen kann jeder von uns an der Stelle des kleinen Jungen sein. Als ich heute durch unsere Stadt fuhr, lungerte das Mörderpack an allen Ecken und Enden.

Es stimmt, wir werden von Hochverrätern regiert. Diese wissen es gar nicht.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Deutschland hat ein massives Problem mit Genitalverstümmelung

„Die Beschneidung ist in diesen Ländern die Voraussetzung für Heirat. Unbeschnittene Mädchen werden diskriminiert, als Prostituierte bezeichnet. Der soziale Druck auf die Frauen ist enorm, es ist fast unmöglich auszusteigen. Für viele Männer gilt es als Schande, eine unbeschnittene Frau zu heiraten. Wenn Männer in der Hochzeitsnacht feststellt, dass die Frau nicht beschnitten ist, dann ist er gezwungen, sie wieder zu verstoßen. Ich werde niemals eine unbeschnittene Frau heiraten, die ist unrein, so die Argumentation“.

In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE.

[18:20] Krimpartisan:
Soll dies gottverdammte Dreckspack doch hingehen wo es will und uns in Ruhe lassen! Dort können sie sich gegenseitig abschneiden und annähen was sie wollen. So ein widerliches Ungeziefer!

[19:00] Leserkommentar-AT:
Ich danke dem geschätzten Krimpartisan für seine offenen Worte. Er spricht das aus, was sich so viele schon lange denken, aber noch nicht zu sagen wagen. Der Druck im Kessel ist beinahe unerträglich geworden.

Sehr bald ist Dampfablass.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE zu "In unserer Kultur sind die nie angekommen, nur in unserem Sozialsystem.WE."

Diesen Satz nominiere ich zum Satz des Jahres. Kurz prägnat, wahr und sagt alles aus! Wäre auch ideal als Slogan für die AfD als Wahlwerbung. Ein Bild mit ein paar Schleiereulen und Ihren Paschas und darunter der Satz.

Es stimmt, sie machen mir ihren alten Bräuchen auch bei uns weiter.WE.

[20:00] Der Bondaffe:
Also so was könnte man bei den Politikern/innen/xxgenderdinds auch machen. Ohne Beschneidung kommt keiner rein ins Parlament.

Fangt bei der Roth an damit!
 

[16:45] Focus: Initiative Düsseldorfs Rheinstädte wollen Mittelmeer-Flüchtlinge aufnehmen: Wie es zu dem Brief an Merkel kam

Signal der Humaniät? Wohl eher ein Handler-Befehl. Bei diesen Bürgermeistern dürften sich die Protestmails richtig stapeln.WE.
 

[15:25] ET: Generalstabschef in Wien: „Massenmigration ist die größte Bedrohung“

[14:45] Jouwatch: Die Deals mit Asylpapieren und anderen Dokumenten geht viral!

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Köln, Bonn, Düsseldorf: Brief an Merkel: Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen

Warum machen die das?? Warum betteln die um noch mehr Asylinvasoren ? Gerade diese Städte sind hochverschuldet und sollten alles dafür tun, die Ausgaben zu senken. Sind die wirklich so gehirngewaschen oder werden die erpreßt? Warum fragen die nicht ihre Bevölkerung, ob die das so wollen? Das ist doch alles nur noch Wahnsinn zum Quadrat, die eigene steuerzahlende Bevölkerung so zu terrorisieren. Ich hoffe so sehr, dass dieses kranke und kaputte System weg kommt.

Die Verschuldung ist das Letzte, was die Verantwortlichen davon abhalten könnte.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Zunächst denkt man, dass das wohl ein Scherz sei, aber es ist bunter Ernst. Für alle, die es noch nicht wissen, Bonn hat wie London einen bunten Oberbürgermeister: Ashok Sridharan.

Das ist ein Inder. Aber alle sind sie gehirngewaschen und Bürgermeister grosser Städte werden sicher erpresst. Offenbar wurden neue Handler-Befehle ausgegeben.WE.

[13:50] Der Schrauber:

Warum die das machen? Meine Theorie ist die, daß man jetzt, wo sich die angestrebte Verteilung über die EU-Staaten nicht wirklich voranbringt, selbige erzwingen will. Wie? Indem man DE derartig flutet, daß es buchstäblich aus allen Nähten platzt. Zwei Dinge will man damit erreichen:
1. Daß die bockigen Staaten unter dem moralischen Druck irgendwann einknicken und auch Ströme aus DE auffangen.
2. Falls das nicht eintritt, simpel und einfach sich Ströme in deren Länder ergeben, wie wir sie gestern in der spanischen Enklave bewundern durften, weil eben Deutschland aus allen Nähten platzt und auch die Versorgung der Goldstücke nicht mehr so goldig ist.

Damit wären diese Länder in Zugzwang und müßten entscheiden, schlechte Presse wegen unschöner Bilder zu erhalten, wenn sie die Ströme mit Gewalt aufhalten, was ihre einzige Chance ist. Machen sie das nicht, "dann sind sie halt da", die man nicht will. Die drei Linksausleger, Reker, Geisel, Sridharan dürften samt und sonders mit Merkel unter einer Decke stecken und stehen den einflußreichsten Städten Nordrhein Islamiens vor. Die müssen sich jetzt vorwagen, damit andere sich ihnen anschließen, sich nicht trauen, zurückzustehen. Der Bonner OB ist übrigens zwar Inder, aber ein katholischer. Wofür die katholische Kirche zur Zeit steht, wissen wir. Nicht vergessen: Die Ex-DDR hat genau diese Flutungsstrategie bereits in den 80ern mit der BRD versucht, das ist also nicht einmal neu!

Das glaube ich eher nicht, vermutlich gab es Handler-Befehle.WE.
 

[8:30] PI: Den Islam kann man nicht integrieren Selbstmord durch Zuwanderung

Auch dieser Autor erkennt nicht, wofür das wirklich ist.WE.

PS: ich schätze inzwischen, dass der Moslem-Angriff bis morgen früh kommt. Heute Nacht ist der Blutmond.


Neu: 2018-07-26:

[19:35] Mitteleuropa: 300.000 Nigerianer auf dem Marsch nach Europa

[19:00] PS: Messerattacke in Vilshofen: Eritreer (25) sticht Nachbarskind (11) nieder

[18:40] NB: Brutale Attacke auf Seniorin in Nürnberg: Prozessbeginn

[15:15] Flammenwerfer-Attacke: Nach Grenzstürmung: Ceuta: Schwarzafrikaner greifen spanische Polizisten an

Hunderte illegale Einwanderer haben die Grenze zur spanischen Exklave Ceuta gestürmt und Polizisten mit Flammenwerfern und Branntkalk angegriffen. Laut der Zeitung El País war es am Donnerstag morgen über 700 Schwarzafrikanern gelungen, die rund sechs Meter hohen Zäune, die den spanischen Ort in Nordafrika von Marokko trennen, zu überwinden.

Das ist selbstverständlich keine Invasion...

[15:55] Silberfan:

Neues Motto: "..und seid ihr nicht willkommenswillig dann kommen wir mit Gewalt und Flammenwerfern rein!"

[16:00] Krimpartisan:

Jetzt muß der Bischof für diese armen, unterdrückten Menschen schon wieder weitere Kirchen öffnen...Baut neue Kirchen, diese werden Mangelware!!!

[16:30] Leserkommentar-DE:

Also schwere Gewalt, um in die soziale Hängematte zu kommen. Das sind Kriegswaffen, wo haben die Subhumanoiden die her? Die behalten diese Waffen dann gleich am Mann, kann man dann in Deutschland wunderbar weiterverwenden. Ich hätte dort nicht kommandierender Offizier sein dürfen....

[16:35] Leserkommentar-AT:

Grenzen zu stürmen ist eine eindeutige Kriegserklärung. Die Afrikaner sind auf den Geschmack gekommen. Oberste Priorität nach dem Systemwechsel wird die Grenzsicherung sein. Die gehen davon aus wenn sie in großer Zahl kommen dann können sie jeden Widerstand durchbrechen. Kann ohne weiteres sein, dass dann nicht 700 vor dem Zaun stehen sondern 7000 oder 70.000 und sie sich in ihren Ländern schon so organisieren und gemeinsam aufbrechen. Die muslimischen Länder werden sie garantiert noch dabei unterstützen und durchmarschieren lassen. Zumindest anfangs sollte man damit rechnen. Es wird eine Weile dauern bis es in Afrika überall angekommen ist, dass es besser ist Europa zu meiden.

[16:50] Eigentlich wäre es Zeit für den Schiessbefehl gewesen.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Und weil der nicht kam, werden es morgen, oder nächste Woche, 7.000 oder 70.000 sein, wie der Leser schreibt ( oder gar 700.000 ? ) Das war ein schwerer Fehler von Europa, daß diese Kriegserklärung so einfach hingenommen wurde. Ganz Afrika weiß nun, es ist so einfach, nach Europa zu gelangen, einfach Gewalt anwenden. Wir sind wieder dem totalen Untergang ein großes Stück nähergekommen.

[18:20] Der Pirat: Der erste Aussenposten ist gefallen!

[18:55] Der Professor:

Schießbefehl hat es wahrscheinlich gegeben: allerdings mit Platzpatronen, nur die sind noch erlaubt! Sogar Gummigeschoße wurden 2014 verboten, da sich ihre Wirksamkeit in der Abwehr illegaler Eindringlinge erwiesen hat.

[19:30] Der Professor: Nachtrag:

Und jetzt der Oberhammer: soeben im 18:00h Ö1 Abendjournal gehört (sicher gehört, denn einbilden kann man sich so etwas wohl kaum): da bei der Grenzstürmung neben den (unwichtigen) Polizisten mit Verätzungen etc. auch einige der Eindringlinge mit Schnittverletzungen durch den Natodraht auf den Zäunen verletzt wurden, plant die sozialistische Regierung Spaniens aus "humanitären" Gründen den Stacheldraht von den Zäunen abzubauen. Zitat: "Die Wirkung der Schutzmaßnahmen werde aber wie bisher erhalten bleiben" Ha,ha,ha,ha!!

Das steht auch schon am Ende des Artikels. Die Spanier bekommen, was sie gewählt haben. 

[19:55] Leserkommentar-DE:

Die Einheit von 700 Mann, also ein Regiment, das Europa gestürmt hat, bleibt nicht in Spanien. Bis Deutschland ist es ein Katzensprung... Ich bin sehr gespannt, wann der erste Flammenwerfer hier mal zum Einsatz kommt. Grenzen gibt es ja in Idioten-Europa nicht mehr, also warten wir ein paar Tage, vielleicht kann das dann nicht von den verfluchten Medien vertuscht werden, wenn so ein Zudringling mal eben ein Amt abfackelt o.ä., weil die Kohle nicht gleich in Strömen fließt. Auf jeden Fall hat der Pirat Recht, der erste (und quasi einzige an der Grenze der Kontinente) Außenposten ist gefallen und, wie wir lesen müssen, für immer (Nato-Draht wird abmontiert, damit die Affen sich nicht schneiden). Europa hat nicht mehr viel Zeit.

[20:15] Das Blut wird bald in Strömen fliessen, aber das wissen sie nicht.WE.
 

[13:50] SKB: Bereicherungskultur: „Es ist Brauch in Syrien, dass nach einem Ehebruch beide getötet werden.“

[12:30] SKB: Massenmigration in Europa: Norwegen lässt sich nicht islamisieren

[9:00] ET: Deutsche Politik will Islamisten zurück – Justizministerin Barley warnt vor „Ende des Rechtsstaats“

Diese Ministerin ist genauso dumm wie ihre Justiz.WE.

[10:35] Krimpartisan:
Dumm sind die nicht. Die sind geisteskrank, wie im Artikel von Manfred Mannheimer gestern zu lesen! Und ein Volk, das von Geisteskranken gesteuert wird ist dem vollkommenen Untergang geweiht.
 

[8:45] Moslems sind nicht integriebar: Einmal Türke, immer Türke: Echte Integration unter “Ungläubigen” unmöglich

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Kölner sind empört Südstadt-Villa in Bayenthal wird abgerissen

Die Linken, die können das, denn sie sitzen am Drücker. Ihre Haupt-Zielgruppe sind nun mal heute die Migranten aus aller Welt. Für sie ist man bereit, wirklich alles, aber auch wirklich total alles zu geben. Damit wollen sie sich profilieren und in der Presse feiern lassen, die dabei doch all zu gerne mitspielt!!! Aber immer weniger Bürger feiern hier mit, weil sie das böse Spiel durchschauen und merken, dass sie selbst dabei viel zu kurz kommen. Die Gelder landen nämlich bei den Migranten. Und die Mieten steigen, weil nicht genug Wohnraum vorhanden ist. Die Erholungsflächen schrumpfen, weil daraus nun Drogenzentren, Grapschgassen und NoGo werden.

Statt der Villa sollen dort Wohnungen für Flüchtlinge entstehen, alles millionenschwer von der Stadt Köln gefördert. Gestern wurde uns ein Fall aus Norddeutschland gemeldet: da wurde ein Haus gekauft, um es an Flüchtlinge zu vermieten. Man ist so froh, weil die Gemeinde die Miete so pünktlich bezahlt. Alle diese Profiteure werden schwer bestraft werden.WE.
 

[8:15] Silberfan zu Geschlagen und bespuckt Großfamilie soll Badegäste in Freibad attackiert haben

Ich habe schon lange den Verdacht das Moslems andere Köter-Badegäste, darunter Kinder, ertränkt haben könnten. Hier ist so ein Fall den eine Frau bemerkt hat und den Wilden aufforderte das Ertränken des Kindes zu unterlassen und dann vom Clan angegangen und bespuckt wurde. Eine andere Frau die diese Szene gefilmt hat wurde dann vom Clan zusammengeschlagen und flüchtete bevor die Polizei eintraf. Hoffentlich geht das jetzt bald zu Ende, ansonsten brauchen wir bald nicht nur einen Bademeister sondern auch Wachtürme in Bädern zum Schutz der Einheimischen.

Es ist gut möglich, dass die so heimlich morden. Es wird berichtet, dass deutsche Freibäder einen dramatischen Besucherschwund haben. Es ist dort einfach nicht mehr sicher.WE.

[18:50] PI: Keiner traut sich die wahren Gründe zu nennen Sommer, Sonne, Freibadgrapscher: Bädern bleiben die Gäste weg
 

[8:00] Andreas Unterberger: Der schlaue Özil, die dummen Deutschen

Noch einmal sei gesagt: Dieses Problem hängt nicht mit Özils Abstammung aus der Türkei zusammen. Sondern damit, dass er sich eben immer noch als Türke fühlt, obwohl er den deutschen Pass hat, obwohl er alle Vorteile Deutschlands konsumiert, obwohl er nur in und über Deutschland ans große Geld herangekommen ist.

Dieser Fall hat es uns allen gezeigt: egal, welchen Pass ein Türke hat, er bleibt Türke.WE.


Neu: 2018-07-25:

[19:50] Leserzuschrift-DE: Zu den Türken(Affen):

Langsam reichts mir mit den Türken. Die wissen noch gar nicht wie das ist, wenn ein Furor Teutonicus sich mal wehrt! Ich habe es in meiner Sturmzeit mal erlebt. Zuerst haben sie den kleinen Bruder vorgeschickt um zu hetzen, dann kamen sie zu 20. Wir haben uns(unsere Leute) dann darauf geeinigt, wer das jetzt regelt.
Mein Bruder hatte das Los gezogen. Er ging auf den größten und am stärksten aussehenden Türken zu und fragte was los sei. Dieser zog ein Messer und dann mein Bruder darauf: "Das soll ein Messer sein?" Genau wie in Crocodile Dundee. Dem Türken haben dann auf einmal die Knie gezittert, sowas hab ich seitdem nie mehr gesehen.

Die sind dann von dannen gezogen. Wir waren aber nur zu 4 oder zu 5. Man sieht, wenn man sich nicht einschüchtern läßt, dann ziehen die
ziemlich schnell den Schwanz ein, den kleinen den sie haben. Drum auch die ganzen Autos zum angeben!
Ich warte seitdem nur noch drauf, dass es losgeht! Die werden was erleben!
Über diese Niederlage wird man noch in 1000Jahren sprechen!!! Das garantiere ich!

Die Moslems fühlen sich nur so stark wegen der uns von unseren Linken anerzogenen Devotheit. Ja, man wird in 1000 Jahren noch von der Idiotie der Demokratten sprechen.WE.

PS: auch Frauen werden gefordert sein, damit diese Moslems nie ihr angebliches Paradies mit den 72 Jungfrauen erreichen-. Wenn sie von einer Frau getötet werden.WE.
 

[19:00] Bild: Nach Özil-Rücktritt Hass-Kampagne gegen Deutschland

Will Erdogan hier lebende Türken aufhetzen?

Es ist so. Das ist die finale Kriegs-Aufhetzung der Türken in Deutschland.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Ich empfehle den Türken den sofortigen Abzug aus Deutschland. Wenn es ihnen hiermit passt, können Sie gerne in ihr gelobtes Land und zu ihrem gelobten Führer zurück.

Das wird deren einzige Rettung sein.WE.

[19:35] Leserkommentar-DE:
Das mit Ösil ist eindeutig ein Kapitel aus dem Drehbuch.

Wahrscheinlich, weil es eine gigantische Reichweite erzielt.WE.
 

[17:20] Leserzuschrift-CH zu Dann können die Migrations-NGOs so richtig loslegen Globaler Pakt zur Migration: UNO will den NGOs maximale Immunität einräumen

Man kann das alles kaum mehr fassen, was den Oberen so einfällt. Diese Verbrecher-NGO´s sollen Immunität erhalten für ihr widerrechtliches Handeln gegen die ganze Europäische Bevölkerung. Wenn so etwas nicht zu maximalem Hassaufbau führt, dann ist alles verloren. Es MUSS einfach jetzt noch im Juli die Vernichtung des ganzen Systems beginnen.

Ja, es dürfte im Juli noch losgehen.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Was die sich gegenseitig einräumen, oder wenn Sie Straftatbestände wie "Hochverrat auflösen" spielt doch überhaupt keine Rolle. Die kommen alle nicht um Ihre verdienten Strafen herum, da können Sie sich tausendmal Immunität einräumen.
Das ist als würde der eine Kinderschänder dem Anderen Straffreiheit garantieren. Könne die machen, wird aber niemand intererssieren wenn es ans abrechnen mit den Schwerverbrechern geht.

Noch glauben sie es, weil sie sich alle nicht vorstellen können, was kommt.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Berlin: Großfamilie R.: Wie der Mafia-Clan Kleingärtner verjagte

„Als Neubesitzer stellten sich südländisch aussehende Herren vor“, so Uwe Garten. Ihre erste Amtshandlung sei es gewesen, den Leuten das Wasser abzudrehen. Bald gab es das Gerücht, dass die Araber auch Interesse an der angrenzenden Kolonie Formosa hätten, um eine lukrative Wohnanlage zu errichten. Es heißt, dass Besitzer privater Einzelgärten unter Druck gesetzt worden seien, zu verkaufen.

So gehen die Großfamilien mit den Kuffar um, sie vertreiben sie mit allen möglichen Methoden. Und bereichern sich als neue Besitzer an den durch Mobbing EROBERTEN Immobilien. Vor dem Verkauf an Moslems werden zunächst die vorherigen Besitzer ordentlich eingeschüchtert, damit der Kaufpreis ordentlich sinkt. Der Islam gehört an immer mehr Stellen zu Deutschland und bestimmt dort die Regeln, Leider!

Die Baugenehmigung wollten sich diese Araber wohl mit ähnlichen Methoden holen.WE.

[14:40] Krimpartisan:
Der Mohammedanismus, die größte Geißel der Menschheit wird diesmal für alle Zeiten ausgerottet!

[17:30] Leserkommentar-DE:
Lieber Krimpartisan ! Man sagt, daß es über eine Milliarde Bückbeter gibt, also rd. ein Sechstel der Menschheit ist der Wahnsinns-Mord-Ideologie, mehr oder weniger, hörig ( meistens mehr ).
Bisher verstand ich das Ziel immer so, daß wir Deutschland/Europa von diesen Bestien befreien. Von mir aus sollen sich Sunniten und Schiiten und was es da nicht alles an Varianten gibt, dort unten den Schädel einschlagen. Je schneller und je öfter, um so besser für den Rest der Welt, denn sie gleichen das, mit einer kaninchenartigen Reproduktionsrate, leider mehr als aus.
Aber Ausrottung, wie Sie schreiben, so sehr ich das begrüße, würde, m.E.n., Weltkrieg bedeuten.

In Europa wird der Islam sicher ausgerottet, irgendwo sonst mag noch ein Rest davon bleiben.WE.
 

[9:35] Bild: Ägypter (29) wegen sexuellen Missbrauchs von 13 Frauen vor Gericht: „Keiner sagte mir, dass das in Deutschland falsch ist“

[9:50] Leserkommentar-AT:

Ja klar, Ägypten ist ja ein isoliertes Land und hat keinen Tourismus und dort gibt es keine Zeitungen und kein TV. Was für ein Schwachsinn!

[10:00] Krimpartisan:

Ohhhh! Wieder diese pöhsen Deutschen!!! Einen so netten Zugewinnler 13 mal ins offene Messer laufen zu lassen! Die Deutschen sind wirklich schlimmste Barbaren.

[10:45] Ich nehme an, die Ausreden dieses Vergewaltigers stammen von seinem Anwalt.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Die raffinierten Moslems machen einen besonderen Rabatt geltend, den unsere links-grün-humanitär-imperativen und kultur-toleranten Richter dann als kulturelle Besonderheit im Normalfall 95 % strafmildernd akzeptieren. Man muss ja so gut sein, um nicht dunkel zu sein.

[12:15] Der Bondaffe:

Der Mann kann einem auch noch sympathisch sein, denn er bringt die Mißstände hier im Land klar zu Ausdruck. Selbst die Einheimischen wissen nicht mehr, was falsch (und was vor allem) richtig ist. Und das für ihn der Dolmetscher ein Rassist ist, muß bei dieser Betrachtungsweise völlig stimmig sein. "Ermittler: Angeklagter gibt deutscher Politik die Schuld" - schon wieder richtig. Das Problem hier in Deutschland ist, daß die Schafe mittlerweile zu dumm und zu faul zum Denken sind. Denen ist dieser angeklagte Ägypter mit seiner Denkweise tausendfach überlegen.

[13:00] Auf jeden Fall weiss dieser Ägypter schon, wie man die Rassismus-Keule schwingt und wie sie wirkt.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE zu „Keiner sagte mir, dass das in Deutschland falsch ist“:

Nun, man sollte ihn fragen, ob er das in Ägypten ein einziges Mal gewagt hat. Bei dem Musels muss die Ehre der Frau entweder durch Ehemann, so sie verheiratet ist oder durch Vater bzw. Brüder verteidigt werden. Wahrscheinlich hätte er beim ersten Mal bereits sein Leben oder sein bestes Stück verloren. Das wäre zur Rettung der Ehre notwendig gewesen. Insofern ist ein Urteil eines deutschen Gerichts wohl eher Peanuts.

Ist anzunehmen, daher dürfte diese Ausrede von seinem Anwalt stammen.WE.
 

[17:00] Es geht noch verrückter: Osama Leibwächter: Gericht setzt Bochum Frist zur Rückholung bis Dienstag

[9:20] Der Pirat zu Fall Sami A.: Verwaltungsgericht droht Stadt Bochum mit Geldstrafe

Was für eine Farce! Typisch Bochum! Das Gericht droht mit Zwangsgeld, wenn man den Leibwächter Bin Ladens nicht wieder zurück holt! Tunesien will ihn aber nicht wieder hergeben! Das sind die Geschichten, mit denen man die Bevölkerung auf die Palme bringt! Wie soll ich so etwas irgendwann mal meinen Enkeln erklären!?

Man stelle sich vor: "Verwaltungsgericht droht Stadt Bochum mit Geldstrafe, sollten die Industriebetriebe nicht zurückgeholt werden"...

[10:45] Dieser Fall sieht immer mehr nach Inszenierung aus. Kann ein Gericht wirklich so dumm und arrogant sein?WE.


Neu: 2018-07-24:

[18:00] MB: Wer unter den Türken in Deutschland wählt nochmal Erdogan?

[15:35] Guido Grandt: UNBEQUEME FAKTEN BELEGT: In NRW leben MEHR Flüchtlinge als in ganz Frankreich! In Berlin genauso viele wie im gesamten Griechenland!

[13:30] Die Psychiatrien müssten aus allen Nähten platzen: Werden auffällige Asylbewerber in den Psychiatrien heute zu Keksen verarbeitet?

[8:10] Anonymus: Bestialische Bereicherung: Hund im Asylheim zu Tode vergewaltigt

[13:45] Leserkommentar-DE:

Vor einiger Zeit hatte ich Ihnen ja schon von Gerüchten welche unter Tierschützern in Mitteldeutschland die Runde machen berichtet. So wurde hinter zwei vorgehaltenen Händen von Tierheimmitarbeitern über geschändete Hunde berichtet ,welche nur noch erlöst werden konnten.Dies gab bzw. gibt es erst ab 2015. In einer Zeitung wurde sogar berichtet wie kürzlich ein Araber ein kleines Ponny im Streichelzoo vor den Augen der Besucher "geliebt " hatte. Das war glaube ich in Chemnitz oder DD. Natürlich sind dies alles nur Gerüchte...

[14:00] In ihrer Heimat machen sie es ja auch. Es gibt Videos davon.WE.

[14:15] Der Bondaffe:
In der Türkei gibt es dazu die passende Redewendung: nämlich "eşekoğlu eşek". Was soviel heißt wie "Sohn eines Esels". Das Ganze kommt also nicht von ungefähr.


Neu: 2018-07-23:

[16:50] PI: Protest-Schwein auf dem Bauplatz des Koranbunkers im Nachbarort von Kaufbeuren Mindelheim: Kreativer Widerstand gegen den Bau einer DITIB-Moschee

Und wieder ist ein CSU-Bürgermeister für die Moschee. Die kommen auch alle dran.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Das Tierchen war/ist ja nur aus Pappe, aber der dortige Volksverräter-Bürgermeister zeigte sich erschüttert. ( Wagt es doch jemand, wider den Stachel zu löcken ! ? Wahrscheinlich hat er damit gerechnet, daß der Bau einer weiteren Eroberungs-Kaserne, auf Deutschem Boden, mit langanhaltenden, nicht endenden Jubelrufen des Deutschen Volkes begrüßt wird. Die 3. Ebene der Volkszertreter steht der Hexe in nichts nach - wenn es gegen die geht, die schon länger hier wohnen.
Im Übrigen ist bekannt, daß die Stasi sofort Ermittlungen aufnimmt, wenn irgendwo in der Nähe eines islamischen Eroberungsdenkmals ein echter Schweinekopf hängt/liegt/angenagelt ist. Komisch, Schweine sind doch liebe und friedliche Tiere, was die Büttel wohl gegen diese haben ?

Seid sicher, die gesamte, politische Klasse ausserhalb der AfD kommt dran.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Man sollte noch einmal ausdrücklich betonen, dass jeder Quadratzentimeter deutschen Bodens für immer verloren ist, wenn auf diesem eine Osmanenkaserne errichtet wurde. Für Mohammedaner wird dieses Grundstück auf Ewigkeiten ein islamischer Boden bleiben und darf niemals zurückgegeben werden.

Bis der islam bei uns vernichtet wird...

[20:00] Leserkommentar-DE zu "Land darf nie zurückgegeben werden"

Wenn ich das erleben sollte, daß die Abrißbirne diese Festungen der Mörderideologie schleift, dann feiere ich ein großes Fest, das steht fest.

Und wir dürfen, hinterher, überall in Deutschland ( und Österreich und Schweiz ), die Gedenksteine nicht vergessen: Hier stand, in dunklen Zeiten unseres Vaterlandes, ein Denkmal der Eroberung durch den Islam. Das Deutsche Volk hat es, in letzter Minute, geschafft, sich auf seine eigene Kraft zu besinnen. Das kostete uns .... teure Söhne und Töchter; der Preis für das Weiterleben unseres Volkes. Vergeßt, nachfolgende Generationen, nie, niemals, was es heißt, nicht unter dem Wahnsinn der Scharia leben zu müssen.

Nachdem der islam restlos aus Europa entfernt wurde, wird es keine Moscheen und auch keine Gedenksteine dafür geben.WE.
 

[15:15] ET. Der Brief des Syrers: Leserbrief eines Flüchtlings über gescheiterte Integration, deutsche Denkverbote und „Refugees welcome“

[15:50] Krimpartisan:
Mir kommen die Tränen, wenn ich diesen Unsinn lese...der WUT!
 

[14:00] Mannheimer-Blog: Deutsche Behörden geben Rückkehrwilligen ihre Pässe nicht zurück – Ausreise unmöglich

[12:25] Der Pirat zu Weil sie sich wehrte: Vergewaltiger verpasste Kölnerin an Karneval 30 Faustschläge

Jetzt dürfen diese Dinge an die Öffentlichkeit! Die Nachrichtendichte erhöht sich!

[12:45] Viel hat sich medial noch nicht verändert, so steht etwa nichts über die Herkunft des Täters im Artikel.WE.

[13:05] Der Pirat:

Das ist in diesem Fall egal, weil Bilder mehr als tausend Worte sagen!

Im Artikel ist nun zu lesen, er kam aus Tansania.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Aber nicht, weil jetzt die Medien “besser” geworden sind oder oder endlich berichten dürfen und nicht mehr vertuschen sollen, sondern explizit weil einfach die Dichte der Verbrechen massiv – atemberaubend - zugenommen hat. Lese jeden Tag Polizeiberichte: Es trifft zu! Die Medien können eben nicht die gesamte Realität ausblenden, sondern nur einen Großteil. Mehr Vorfälle ergibt auch mehr diesbezügliche Nachrichten selbst in den MSM! So wird ein Schuh daraus.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Frisch aus der Haft entlassen und dann das: “Mann aus Tansania greift nachts eine junge Frau an, zerrt sie in eine Grünanlage und will sie vergewaltigen, zertrümmert ihr Nase und Unterkiefer, als sie sich wehrt und zwingt die Verletzte zum Oralverkehr”. Auch hier beklage ich die prinzipielle Mittäterschaft der Ärzte ohne Grenzen (Edelschlepper), der NGO (Krimischlepper) und der Gutmenschen (Heuchelschlepper).

Und wir Steuerzahler dürfen die alle zusammen füttern.WE.

[19:10] Krimpartisan:
Multi (Eroberer) und Kulti (Gutmenschen) haben jetzt bald ausgedient und können sich tiefergelegt aneinander vergnügen. Ach schade für sie, geht ja dann mangels Bewegungsfreiheit nicht mehr...
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Saarbrücken: Sechs Schwerverletzte nach Schlägerei in Bäckerei

Eigentlich wollten sie nur Brötchen holen. Am Ende hatten fünf Männer und eine Frau stark blutende Platzwunden. Mindestens vier Nasen waren gebrochen. Der Grund für den Streit: Eine als unangemessen empfundene Bemerkung.

Dieser Vorfall ist für uns äußerst interessant. Er bestätigt die aktuell sehr hohe Aggressivität der Türken, die offensichtlich auf Krieg gepolt sind und sich nicht das Geringste gefallen lassen. Ein falsches Wort (unangemessene Bemerkung!) und sie legten mit Schlägen los. Die Kommentare sind bezeichnend und nur mit Humor kann man das alles noch ertragen: “Wenn schon der Gang zum Bäcker lebensbedrohlich wird - liefert Amazon auch Brötchen?” / Wer ist denn heute noch so leichtsinnig und geht am helllichten Tag in eine Bäckerei? Hat dem Franzosen und dem Amerikaner niemand erklärt, wie Deutschland JETZT funktioniert? D 2018 - Leben kann tödlich sein. Fazit: Die Türken haben sich verändert – recht schnell sogar. Sie fahren gedanklich auf der Eroberungsspur und zeigen es allen, die mit Kritik oder Bemerkungen daherkommen.

[9:45] Ja, das stimmt, sie können ihren Angriff auf uns nicht mehr erwarten. Wir bringen heute noch ein entsprechendes Video.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Leider waren die Köter wohl Feiglinge - ich lese 5 Köter, ääh Männer (und eine Frau). Tatsächlich couchverweichlichte, muskellose Männlein. Das können doch nicht alles Greise gewesen sein!! Es geht auch ganz anders: Ist zwar schon gute 10 Jahre her, aber immer wieder nett. Eine Freundin meiner Frau hat den 3. oder 4. Dan in Taek Kwon Do. Damals war sie noch im Training, also schönen Dank, wenn man von der eine Streicheleinheit bekommt. Da haben damals auch zwei Halbaffen versucht, die ins Gebüsch zu zerren. Ging gar nicht gut aus für das Dreckspack, sie hat sie dann liegen lassen.
Und was lernen wir daraus? Wehrt Euch, helft Euch gegenseitig, dann hat es der Feind, der dabei ist, uns zu töten, nicht so einfach.
 

[7:15] PI: Fast 60% der Bürger gegen den Koranbunker Bürgerentscheid in Kaufbeuren: Nein zum Bau der DITIB-Moschee!

Ein solches Ergebnis war zu erwarten. Aber warum war der CSU-Bürgermeister für den Moscheenbau?WE.


Neu: 2018-07-22:

[16:25] Mannheimer-Blog: Schlaraffenland-Effekt: Migranten überweisen Milliarden

[15:50] Jouwatch: Heute Nacht entschieden: Deutschland nimmt zahlreiche syrische Kämpfer auf

[16:00] Leserkommentar-DE:
Hol sie nur rein, kleiner Heiko. Du meinst, du vollbringst große Taten damit. Das wird der nächste Schoß, der den Linken nach hinten los geht:
Die Weißhelme kommen nach Deutschland - in der Zwischenzeit wird den Weißhelmen die Verbindung zum IS nachgewiesen - unmittelbarer Beweis, daß die Linken den IS nach Mitteleuropa geholt haben. Und dann BUMM. Die Falle schnappt zu, Ende dem informierten HG Leser bekannt.
Wären die Weißhelme von den syrischen Regierungstruppen nieder gemetzelt worden, hätten die Linken wieder monatelange Propagandasiege davon getragen, wie grausam Assad ist. Dabei hält er nur sein Land sauber. Wieder eine geschlossene Beweiskette für die Verlogenheit der westlichen Antiwertegemeinschaftsmedien.

Ich habe mir schon gedacht, dass das Maas-Männchen dafür verantwortlich ist.WE.
 

[9:20] Anonymus: Aufgedeckt: Tausende Illegale reisen luxuriös per Linienflug in die BRD ein

[10:25] Leserkommentar-AT: lächerlich geringe Zahlen...

Die auf "anonymous" veröffentlichten Zahlen der eingeflogenen Asyslbetrüger darf als lächerlich erachtet werden. Die WAHREN Zahlen der per "Asyl-Air" eingeschleppten Umvolkungsschmarotzer dürfte die Millionengrenze locker überschreiten!

Sie haben schon vor über 1 Jahr einen Artikel von Mitarbeitern des Kölner Flughafens gebracht, in welchem von 3000 bis 5000 ankommenden "Traumatisierten" PRO NACHT berichtet wurde. (Auch etlichen Anrainern ist die ungewöhnliche nächtliche Flughafengeschäftigkeit schlafraubend aufgefallen. Aber KuKas (Kuffar-Kartoffeln) brauchen bekanntlich keinen Schlaf, da sie ja nur bis zu ihrer Enthauptung für das Wohlergehen der Überlegenen zu arbeiten brauchen...)

Der Familiennachzug läuft GARANTIERT längst auf Hochtouren - auch aus diesem Titel dürfte sich KUFFARSTAN auf über 5 Mio. "Hallalis" freuen...

Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder über diese Asylanten-Einflüge in der Nacht berichtet.WE.
 

[9:00] MMnews: Im Privatjet: Abschiebeflug für Osama-Wächter kostete 35.000 Euro

Ist ja nur das Geld des Steuermichels.


Neu: 2018-07-21:

[18:40] Krimpartisan zu Ouvertüre für neue Moschee in Regensburg

Mir war schon vorher schecht. Nachdem der Magen leer ist geht's mir ein bißchen besser. Ich hoffe, daß niemand vom beteiligten Geschmeiß den Sommer überlebt!!!

Die rote Bürgermeisterin war natürlich auch dabei. Die haben alle keine Ahnung, von dem, was kommt. Das Straflager sollten sie schon noch etwas länger überleben, damit die Strafe wirkt.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Linksgrüne Gutmenschen wollen die Meinungshoheit über "Mittelmeerflüchtlinge" zurückerobern Die „Ardennen-Offensive“ der NGO Schlepper-Lobby

Ich hätte eine gute Empfehlung für die Schlepper NGOs: Bleibt auf Standby. Bald werden nämlich ihre Kunden in die andere Richtung strömen. Dann müssen sie nicht übers Mittelmeer schwimmen! Kurs Süd, Südost.

Diese NGOs flüchten dann sicher schon in Panik.WE.
 

[16:45] ET: Fahnder zur Migration: 60.000 Migranten am Balkan und – je mehr NGO-Schiffe, desto mehr Schlauchboote

[16:10] HAZ: Verwaltungsgericht Hannover Pirat darf in Deutschland Asyl beantragen

Idioten-Justiz. Ein unter 14-jähriger Pirat ist kaum glaubwürdig.WE.
 

[14:30] Sanitäterin geohrfeigt: Sensation! Polizei entdeckt neue „Spezie“: Den dunkelhäutigen Nordeuropäer

[15:55] Der Schrauber:

Der dunkelhäutige Europäer ist nicht die einzige Verballhornung der Realität. Das hier hat auch was: "sprach Ruhrgebiet-Dialekt (tief, laut, schnell)" Das ist eine exakte Beschreibung dessen, was man in den islamisierten Ruhrpottstädten überall hört: Bellendes, guturales, abgehacktes Gestammel. Oder auch Arab/Türk/Afrika und dergleichen. Ruhrpott Dialekt? Lange nicht mehr gehört, datt is doch schon wie Pekinesisch hier innen Pott. Gibbet hier nich mehr!
 

[7:35] PI: Mehrfach-Straftäter sofort auf freiem Fuß und wird stante pede straffällig Bilal aus Bonn: Hofgarten-Judenhasser kehrt zurück – jetzt mit Messer

Deutsche Kuscheljustiz kann man nur sagen.WE.

[9:45] Krimpartisan:

Man kann es auch deutlicher sagen: Die deutsche Justiz steht zu 90% auf Seiten der Täter!!! Deutsche Justiz IST Täter!

[16:35] Leserkommentar-DE zum Krimpartisan:

Lieber Krimpartisan, Sie haben geschrieben, daß die Deutsche Justiz zu 90% auf Seiten der Täter steht, diese also schützt und ermuntert.
Also denken Sie, daß 10% der Richter und Staatsanwälte für die Köter sind ?

Das halte ich für stark übertrieben und denke, daß wir bei annähernd 100% sind. Die Ämter, die linksgrünveganverschwulte Justiz, von der Bunzlerin und ihrem Hofstaat ganz zu schweigen, usw. usf. - alles ist gegen die blöde Köterrasse ausgerichtet, von Politesse bis "Rechts"anwälte - dieses schleimige Gesindel, das für Judaslohn dieses Dreckspack verteidigt.

Normalerweise bräuchte so ein Vergewaltigungs- oder Mordprozeß nur 5 Minuten dauern; die Lage ist i.d.R. klar, was gibt es da zu verteidigen.
Und das Strafmaß ? Nun ja, vielleicht zieht da auch eines Tages wieder Normalität ein. Ein Kaiser, so er denn kommt, sollte hier ein straffes Auge drauf haben.

Einige Justizler, die auf der Seite der Köter sind, wird es sicher noch geben, aber diese dürften eine seltene Spezies sein.WE.


Neu: 2018-07-20:

[16:30] PI: Mehrere Personen von Türkischstämmigem angegriffen Wien: Moslem tritt und schlägt auf Juden ein

[14:00] WB: Selbstbezeichnung Sinti Brutale Gruppen-Vergewaltigungen: Jetzt kommt Ethno-Hintergrund auf!

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Festnahme im S-Bahn-Tunnel in Frankfurt am Main

Eritreer liegt mittags bereits volltrunken auf den Gleisen im S-Bahn-Tunnel, bedroht die Bundespolizisten mit Schottersteinen und wird überwältigt, bevor er werfen kann. Wie viel Verkehrsbehinderungen will man den Migranten noch zugestehen? Wie viele Notbremsungen von Öffis? Wie viele Gegenstandsabwürfe an Brücken, um fahrende Menschen zu gefährden? Und wie viele Steinwürfe? Und wie oft will die Presse uns noch verraten und diese Vorfälle auf Sparstflamme von 0,2 % der möglichen Kolportier-Nennleistung berichten?
 

[12:55] PI: Integrierter Türke: „Du bist Scheiß-Deutsche und bleibst Scheiß-Deutsche!“

[13:30] Der Silberfuchs:

Wenn die Konflikte hier offen ausbrechen -- ich rede von "Bürgerkrieg" -- hat ein Feind, welcher derartig offen vor mir (und in meiner Intimzone!) steht, genau noch eine Restlebenserwartung zwischen 1600 ... 2900 Millisekunden. Hoffen wir auf eine friedliche Lösung.

[13:45] Falls der Feind nicht zuerst schiesst oder sticht, natürlich.WE.
 

[8:15] Warum auch? „Nein, das wird es bei uns nicht geben“: Libyen lehnt EU-Zentren für „illegale Migranten“ im eigenen Land ab

[9:00] Krimpartisan:

Jeder Mensch gehört dahin, wo er geboren wurde. Da sind Menschen mit Verantwortung für ihn (Eltern!). Und er gehört dahin, weil dort hat er Verantwortung, für seine Eltern und ggf. Kinder.
Im ganzen Tierreich (was ja zur Schöpfung genauso gehört wie der Mensch) gibt es nur diese naturgemäße Regelung. Jedes Tier in freier Wildbahn verteidigt seinen Lebensraum gegen Eindringlinge aus der eigenen Art! Ausnahmslos! Ausgerechnet der schwächliche Mensch bildet sich nun ein, gegen dieses ewige Naturgesetz verstoßen zu dürfen. Und bildet sich auf sein "Gutmenschentum" noch ich weiß nicht was ein? Irre Spezies!!! Jedes Tier hat mehr Verstand.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Einspruch, nicht der Mensch, sondern eher der menschenähnliche rotgrüne linke Abschaum ist zutreffend. Ein normaler Mensch verrät nicht seine Heimat und sein Volk.

[10:50] Warum wohl müssen sich die linken Gutmenschen als Hochverräter zeigen?WE.

[12:50] Leserkommentar-AT:

Jeder Linke, Gutmensch, Politiker, Journalist... sperren ihr Auto, Haus, Wohnung, Büro... zu wenn sie es verlassen, was ja auch zu ihrem Lebensraum gehört. Somit widersprechen sie ihrer eigenen Ideologie.

[13:35] Leserkommentar zum Krimpartisan:

Einspruch: Warum sollten Menschen sich das antun unter einem NS-Regime, dem DDR-Regime oder in einer Bunten Republik Deutschlands zu leben und mit fast 70 % seiner Lebensleistung eine ihm nicht genehme Regierung zu stützen. Aus diesem Grund haben schon immer Menschen mit den Füssen abgestimmt und sich freundlichere, menschenwürdigere Gegenden ausgesucht - in meinem Fall Paraguay.


Neu: 2018-07-19:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Heidelberg: 82-jährige Frau wenige Wochen nach Raubüberfall verstorben

Wetten: Um den Fall macht die Presse einen großen Bogen. Zu heiß für Merkel und Konsorten. Denn der Täter ist dunkelhäutig. Könnte stigmatisierende Wirkung haben, wenn das an die große Glocke gehängt wird. Also, Finger weg von diesem Fall. Nix hören, nix sehen, nix denken.

[20:00] Dafür werden die Schreiberlinge ganz sicher bezahlen.WE.
 

[19:45] Ägyptischer Täter: Düsseldorf: Während Video-Anruf: Sara (7) getötet, Vater (32) festgenommen

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Kleingärtner klagen über Zuwanderer

Kleingartenvereine in Schleswig-Holstein fühlen sich zunehmend mit der hohen Zahl an Zuwanderern unter ihren Pächtern überfordert. Von erheblichen Integrationsproblemen sprechen die Vorsitzenden des größten Kleingartenvereins Kiels und des Kreisvereins Neumünsters.

Es gebe "erhebliche Integrationsprobleme" bis hin zum Schächten von Tieren und alteingesessene Gärtner würden verdrängt. Das kommt dann heraus, wenn man 1% Asylbewerber holen wollte . . . ihr erinnert euch sicher auch an die dreiste mediale Schönredung anno 2015, wenn in 1 Haus von 100 Häusern ein Migrant sitzt, dann ist das doch nicht beängstigend? . . Nur, die Migranten machen da nicht mit, die konzentrieren sich in Eroberermanier an ganz bestimmten Stellen!!! So wie hier: In einigen Anlagen dieses Vereins liege der Anteil an Migranten bei 60 Prozent, in anderen Kieler Anlagen liegt er nach Angaben des Kreisverbandes Kiel bei bis zu 80 Prozent. Da wird dann ohne Scheu Kleintier gehalten, ad hoc geschächtet, auf offenem Feuer gegrillt, was alles verboten ist. Wetten: In diesen 2 Kleingartenanlagen wird das Zusammenleben stündlich neu ausgehandelt. Einige Dinge wie Schächten und Offenfeuergrillen sind aber wohl nicht mehr verhandelbar.

[20:00] Krimpartisan:

Kleingärtner haben auch früher schon über unerwünschte Zuwanderer geklagt, Ratten, Wühlmäuse, Maulwürfe etc. Die hat man damals einfach als Schädlinge bekämpft und das Vereinsleben war wieder in Ordnung...

Die wollen dort ihre Schafe schächten.WE.
 

[19:10] ET: Deutsche Behörden geben Rückkehrwilligen ihre Pässe nicht zurück – Ausreise unmöglich

[19:40] Krimpartisan:

Man kann schließlich die dringend benötigten und teuer eingekauften Fachkräfte (Eroberer und Halsabschneider) nicht einfach wieder gehen heißen...Wo kämen wir denn da hin...
 

[18:25] SKB: Halal-Fleisch ist der neue Standard in Deutschland – Schlachthöfe stehen vor Mekka: Umfrage

[18:00] ET: Schlag gegen Araber-Clan in Berlin: 77 Immobilien beschlagnahmt

[18:20] Der Ramstein-Beobachter:

Diese Beschlagnahmungen werden sicherlich sehr bald rückgängig gemacht werden. Der Ehemann der Grünen Bundestagsabgeordneten Renate Künast, ist einer der Anwälte des betreffenden Clans.

[18:50] Sibirien ruft sie alle, auch die mit dem Halal-Fleisch.WE.
 

[13:45] ET: Griechenland nimmt 1500 Asylbewerber aus Deutschland zurück – in Gegenzug nimmt Deutschland 2900 Migranten auf

Die spinnen, die Germanen....
 

[9:45] ET: BAMF will abgeschobenen Asylbewerber aus Afghanistan zurückholen

[9:45] Drehhofer: Seehofer hat mit Merkel Aufnahme der „50 Flüchtlinge von dem berühmten Schiff aus Italien“ beschlossen

[8:15] PI: Luxus-Flüchtlingssiedlung Hamburg-Billwerder Schallende Ohrfeige für wohnungssuchende Biodeutsche

Die Feinde werden von unseren Hochverrätern hofiert, wie es nur geht.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
Es ist unfassbar, mit welcher Arroganz diese Volksverräter , dieses Politgesindel , dieser Verwaltungsabschaum das deutsche Volk zerstören möchte.
Die geknechteten Bürger dürfen sich für dieses Asylschmarotzergesindel den Rücken krumm malochen. Deutsche Familien, oft mit mehreren Jobs dürfen zusehen, wie sie sich die immer teurer werdenden Mieten vom Munde absparen können. Und zum Dank dafür, darf sich das deutsche Volk auch noch von diesen Kriminellen aus aller Welt bedrohen, ausrauben, vergewaltigen oder abstechen lassen!
Es ist nicht mehr zum aushalten, der deutsche Köter wird terrorisiert und darf für alles zahlen. Und wenn er nicht schnell genug Finanzamtforderungen, GEZ-Gebühren oder andere Verwaltungsgebührenbescheide überweist, wird sofort mit Inkasso und Gerichtsvollzieher , ja sogar mit Haft gedroht. Aber für die Dahergelaufenen, die noch nie einen Cent in die öffentlichen Kassen eingezahlt haben, wird dann unser Steuergeld verbrannt.
Dieses Vorgehen der Politik gegen das eigenen Volk ist wirklich einmalig und ich hoffe, das die Abrechnung jetzt bald kommt und sehr hart ausfallen wird.

Um das möglich zu machen, brauchte es jahrzehntelange Gehirnwäsche.WE.
 

[8:15] Bild: Wieder grobe Fehler Sind wir zu dumm ​zum Abschieben?

[8:00] Jouwatch: Finale Massenmigration soll bald beschlossen werden – Was wird dann aus Deutschland?

[8:00] Zigeuner: Sie protzen mit Autos und zocken alte Leute ab: Deutschlands größter Betrüger-Clan


Neu: 2018-07-18:

[17:35] ET. Hessen: Asylbewerbern stehen auch teure Therapien zu

Warum wohl kommt diese Justiz weg?WE.
 

[16:15] Sollte vertuscht werden: Syrer sticht Frau samt 3 Kinder ab und versucht Säugling zu verbrennen – lebendig!

[15:10] ET: Kabinett stuft Algerien, Tunesien, Marokko und Georgien als sicher ein – Seehofer kündigt weitere Schritte an

[15:00] SKB: UN-Migrationspläne für Bevölkerungsvermischung – Ungarn ist raus!

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Donauwörth: Helferin erlebt Albtraum in der Erstaufnahme

„Give me my documents“ („Gib mir meine Dokumente“) habe er geschrien. Dann sei alles sehr schnell gegangen: Mit der linken Hand habe er nach M.s Oberkörper geschlagen, der Kopf schlug an eine Tür. (...) M. ging es es schlecht in der Folge: Albträume, Zittern, Schweißausbrüche. Einen Arbeitsversuch kurz nach der Tat musste sie abbrechen. „Ich bin total abgesackt“, sagt sie. Langsam tastet sich M. wieder an so etwas wie einen Alltag heran.

Merkel weckte Begehrlichkeiten, die nicht immer erfüllt werden können, also entsteht der Hass auf die, die irgendetwas verweigern wie hier die Dokumente zum Ewighierbleiben. Afrikaner = GERINGE Bleibeperspektive = Hass auf die, die ihn ablehnen = Rassismus gegen Weiße und dadurch induzierte Kriminalität. Jede taube Nuss (Verstand fast Null) hätte dennoch ahnen können, dass diese Migration aus Afrika in einer Katastrophe enden muss.
 

[9:10] Jouwatch: Umfrage: Beunruhigung über die Flüchtlingssituation wächst wieder

[7:20] Krone: Angst vor Röntgen: Flüchtlinge wollen in Alufolie nach Europa

Von den Schleppern lassen sie sich alles einreden.WE.

[8:10] Leserkommentar-DE:

Das wundert mich nicht. Wer einen IQ wie ein Gibbon hat, dem kann man auch erzählen, daß der Mond ein Eierkuchen ist. Aber einen Lauf auf Deutsche richten und den Abzug betätigen, dazu reicht es allemal.

Wenn einer von ihnen sich z.B. den Arm bricht, wird er sich ohne Einwände röntgen lassen.


Neu: 2018-07-17:

[17:15] Jouwatch: Erboste Afrikaner im Transitzentrum: „Das ist nicht das Leben, wie wir es geplant haben“

[19:00] Leserkommentar-DE:
Wo ist der gute Whisky(he nicht das billige Zeug), wo der Porsche und wo das Haus, wo sind die Drogen und die Nutten sind auch schon alle volljährig. So haben wir uns das nicht vorgestellt und Mutti hat uns das Schlaraffenland versprochen.

Nichts davon werden sie bekommen. Es ist etwas reingekommen, das den Zeitplan bestätigt.WE.
 

[15:00] Bild: So lief die Festnahme von Ali Bashar „Er zitterte am ganzen Körper“

Im Polizeihauptquartier sagte Ali Bashar dann zwölf Stunden lang aus und gestand den Mord an Susanna F. Eine Vergewaltigung des Mädchens bestreitet er aber. Mustafa: „Das ist in unserer Kultur schlimmer als Mord, wenn er das zugibt, ist der Name seiner Familie hier auf ewig zerstört.“

Man wird es dort unten schon erfahren, denn es war in allen deutschen Medien.WE.
 

[14:15] ET: Berlin normal: Abgelehnt, geduldet, ertragen – Ägyptischer „Gleis-Schläfer“ verursachte Großeinsatz – Wer zahlt?

[14:35] Leserkommentar-DE:
So, so, es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Der Zudringling wird vor Lachen nicht in den Schlaf kommen !!! Der versteht nicht mal das Wort.
Man stelle sich, das wäre ein Köter gewesen: Gefährlicher Eingriff in den Zugverkehr, Gefährdung der öffentlichen Sicherheit, Sabotage, bla, bla. Mit Sicherheit ein netter Gerichtsprozeß. Es ist alles so unglaublich krank, unnormal, regelrecht unreal, fast wie im Film. Aber leider, das ist das Leben in Köterland, was uns ein paar Hundert Apparatschiks aufzwingen.

Dafür werden die Apparatschiks auch ins Straflager gehen. Wehe, sie fallen den Kötern in die Hände.WE.
 

[13:30] PI: Wie wir durch die Migrationskrise schon abgestumpft sind Bericht über Vergewaltigung: Interessiert das noch jemanden?

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Kriminalstatistik: „Migrantengewalt wird Deutschen in die Schuhe geschoben“

"Die Erfassung des Migrationshintergrundes in der PKS könnte zudem einen stigmatisierenden Eindruck erwecken“, zeigte sich das Bundesinnenministerium besorgt. Deswegen werde die Statistik nicht um das Merkmal „Migrationshintergrund“ erweitert. Unterschieden wird demnach auch weiterhin nur zwischen deutschen und nichtdeutschen Tatverdächtigen. Straftaten, die von Einwanderern mit deutschem Paß begangen werden, werden somit als Kriminalität von Deutschen erfaßt.

GröBaZ = Größter Betrug aller Zeiten . . . Die Kriminalität von Deutschen wird bewusst und gezielt hoch geschummelt, weil man nicht zwischen echten Deutschen und Scheindeutschen (solchen mit Migrationshintergrund) unterscheidet. Dann fallen auch die Neubürger aus der Willkommenskultur, welche noch krimineller sind als frühere Immigranten, vergleichsweise viel weniger auf. Zudem kommen immer mehr Migranten aus fernen Kulturen und fernen Kontinenten, was die Kriminalität weiter steigert. Man manipuliert alles, bis die linken Ideologen zufrieden sind.

Aus diesem Grund ist die Kriminalstatistik mit Vorsicht zu genießen.

[13:50] Krimpartisan:

Kriminalstatistik ist der falsche Begriff. Es muß heißen Kriminelle Statistik! Hochkriminelle!!!

[13:55] Der Schrauber:

Richtig, so treibt man die Statistik gegen die Deutschen hoch. Allerdings wird immer ein Löwenanteil dessen vergessen, was noch mit einfließt: Die geradezu explodierten Zahlen an Gesinnungsurteilen gegen harmlose Äußerungen, nach dem 130er. Man denke nur an den kürzlichen Fall der Putzfrau, die absolut nichts irgendwie Anstößiges oder überhaupt Angreifbares gepostet hatte und dafür verknackt wurde. Das zählt alles zur deutschen Kriminalität. Dazu werden dann halt aus Morden durch Migraten Notwehr und Verhetzungen, wie Köterrasse etc. werden überhaupt gar nicht erst angenommen.
 

[10:00] Der Schrauber zu Flüchtlingsbürgen in Minden wehren sich gegen Asylkosten

Hilde Wiegand ist nicht arm. Sie ist pensionierte Beamtin, ihr Mann war Lehrer. Die beiden Mindener helfen seit Jahren Asylsuchenden. Als der Syrienkrieg begann, bürgten sie auch für syrische Flüchtlinge. Allein in NRW gibt es schätzungsweise 7.000 Bürgen.

Ich habe auch nichts anderes erwartet: Beamte/Lehrer. Schon immer von anderen gelebt und diese dafür noch zurechtweisen und drangsalieren wollen. Sicher ein ISEF Parteibuch.

Bei Stefan Straube-Neumann sind es sogar mehr als 60.000 Euro. Der Mindener hat für sieben Syrer gebürgt, weil ihn die Not in Syrien seit Jahren rührt. 2014 hat er einen Hilfstransport mit 20 Tonnen Kleidung für Flüchtlinge an der syrisch-türkischen Grenze organisiert.

Hoffentlich plündern sie ihn, bis er in einer 1 1/2 Zimmer Kaschemme hausen muß! Den hat überhaupt nichts gerührt, der wollte völlig ungerührt für seine Selbsterhöhung Verantwortung auf die Gemeinschaft abwälzen, hat wohl gedacht, am Ende trägt es eh der Steuerzahler und er ist fein raus als moralischer Übermensch. Nun, leider wird es vermutlich trotzdem einen Bückling geben, man diese selbstgerechte Moralkaste entlasten. Leider. Zumindest, bevor der Laden nicht endlich zusammenkracht.

[10:30] In Wirklichkeit sind sie Feiglinge, weil sie an die Medien gehen und nicht ihren Irrtum still schlucken wollen.WE.

[12:10] Krimpartisan:

Es sind keine Feiglinge. Und sagen sie denen mal, daß sie einen Irrtum begangen haben...! Es sind Schädlinge, die es schlimmer nicht mehr geben kann. Sie schmarotzen ihr Leben lang auf Kosten der produktiven Menschen, verschleudern ihr Geld um das eigene Volk zu vernichten und jammern dann, daß eben dieses Volk ihnen die selbstübernommene Bürde doch gefälligst abnehmen möge, um sich selbst weiter zu beweihräuchern. Es sind die schlimmsten Schädlinge überhaupt, da sind mir Eroberer lieber, die zumindest ehrlich ihren Krieg gegen uns führen.
 

[9:35] MMNews: Ansturm ab August: 28.000 Terminwünsche für Familiennachzug bei Flüchtlingen

[9:50] Krimpartisan:

Termin"WÜNSCHE"??? Wann in der Geschichte hat jemals ein Eroberer einen Wunsch geäußert??? Ihr träumt!!
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Sami A. wirft Deutschland "Entführung" vor

Ich verstehe nicht, wie ein Land wie Deutschland so gegen mich vorgehen kann. Ich werde für mein Recht kämpfen und nach meiner Freilassung in Tunesien dafür sorgen, dass ich zurück zu meiner Familie nach Deutschland kann. Ich habe viel rechtlichen Beistand und werde gegen diese Entführung vorgehen." Erneut wies er auch die Vorwürfe zurück, er sei Leibwächter von Osama bin Laden gewesen.

Klar, der will weiter von Steuerzahlers Geld leben. So leistungslos geht es ihm sonst nirgends so gut wie hier!

[9:20] Man könnte annehmen, dieser Fall wäre so aufgesetzt worden, um die Justiz und die politische Klasse massiv zu diskrediteren. Das könnte sein, aber ich denke, das war ein Zufallsereignis. Es ist ein Ergebnis der jahrzehntelangen Gehirnwäsche gegen Todesstrafe und Folter.WE.


Neu: 2018-07-16:

[18:00] Jouwatch: Kampf um einen Gefährder: Tunesien ringt mit dem links-grünen Deutschland

Eine total irre gewordene, linke Bananenrepublik.WE.
 

[11:35] Jouwatch: Historiker: „Rettung verpflichtet nicht, Menschen einwandern zu lassen“

Der renommierte Historiker Heinrich August Winkler hat die Europäische Union aufgefordert, zwischen Migration und dem Anspruch auf Asyl zu unterscheiden. Die Rettung von Menschenleben verpflichte nicht dazu, Menschen in die EU einwandern zu lassen.

Da es das Recht auf Einwanderung nicht gibt, wird eben ein Asylgrund vorgeschoben.
 

[11:00] MMNews: Tödliche NGO-Schlepper Sogwirkung: Es sterben 3x mehr Flüchtlinge in der Wüste als im Mittelmeer

[13:30] Der Silberfuchs:

In den Kommentaren zum Artikel einen interessanten Link gefunden fluechtling.net ... viele interessante Artikel -- lesen!
 

[10:05] In Berlin: Stuttgarter Platz: Ladenbesitzer sehen ihre Existenz durch Flüchtlinge bedroht

[10:35] Leserkommentar-DE:

Wie klein spannt doch die BZ den Bogen. Die einzig richtige Überschrift muß heißen: Deutschland sieht sich in seiner Existenz extrem bedroht. Alle anderen weichgespülten, ganz zart formulierten Andeutungen suggerieren Michel, daß das alles nicht so schlimm ist.

[11:30] Wir sollten froh sein, dass solche Sachen überhaupt in die Medien kommen und die Herkunft benannt wird: Zigeuner.WE.
 

[8:40] Anonymus: Migrantengewalt: Täglich 106 deutsche Opfer – Presse schweigt!

[10:30] Leserkommentar-DE:

Zunächst muß ich sagen, nein schreien, daß es nicht die Presse ist, die schweigt, denn das klingt total ehrenhaft und serios; es ist eine Hurenjournaille allerübelster Sorte. Und nicht nur diese Volksverräter der zweiten Ebene schweigen, natürlich schweigt das regierende Pack (Danke Siggi!) und - das ist das Schlimmste - es schweigt auch der gehirngewaschene, derzeit nur urlaubsinteressierte, verblendete, eingeschüchterte Michel.

Wo sind die 100.000er-Demos gegen die Invasoren, Sprechchöre, Sitzstreiks vor dem Kanzlerettenamt? Die "Asylsuchenden", deren Dinosauriergehirn erwiesenermaßen anders tickt, als ein normaler Kopf, stellen doch täglich fest (Hat der Brüsseler Obersuffkopp die Idee gar von denen?): Uns passiert nichts, also weitermachen, es gibt noch genug Beute. So ist das im Dschungel, wo das Wolfsgesetz zutrifft. Die Deutschen Antilopen und Gnus werden bald immer öfter, von diesen Schakalen und Hyänen, die hier eingesickert sind, erlegt werden. Ein ehemals stolzes Volk lebt das Modell kniende Ameise.

[11:20] Leserkommentar-AT:

Anstatt über die 106 Flüchtlingsopfer PRO TAG durch Migrantengewalt zu reden/schreiben, wird über Rehkitze fantasiert, um die "phösen" Bauern ins Rampenlicht zu rücken.

[11:30] Diese Grossdemos gibt es nicht, weil der Unterdrückungs-Apparat noch funktioniert. Dazu gehören auch die Medien, die schweigen.WE.

[12:10] Der Preusse:
Auch die DDR war ein Unterdrückungsapparat, "in dem es uns aber sehr viel besser ging als heute". Und auch damals haben die Medien geschwiegen, bis zum bitteren Ende. Alles was dann passiert ist, wurde von einer ganz anderen Seite ausgelöst. Auch dieses mal wird es so werden, die Medien werden bis zum bitteren Ende schweigen.

Wahrscheinlich werden die Medien schweigen, bis der Islam uns angreift.WE.
 

[8:35] Jouwatch: Die unbekannte Seite der illegalen Migration: Ins Ausland entführte Kinder – Opfer des Merkelismus


Neu: 2018-07-15:

[18:00] MB: Einbürgerungen in Deutschland und Österreich: Der Trend geht zum Moslem

[17:50] ET: Keiner wollte antworten: Wie ist der Erfolg bei Integrationskursen in Hamburg?

[12:45] Jouwatch: Trotz Wohnungsnot Einheimischer: Minden reserviert 93 leerstehende Wohnungen für Flüchtlinge

So sieht das "soziale Gewissen" der Rotärsche heute aus.WE.

[13:00] Krimpartisan:
Minden war schon vor 30! Jahren fest in linksgrünschwuler und gleichzeitig türkischer Hand! Diese pervertierte Stadt kann man rückstandslos entsorgen. Trifft garantiert keinen Falschen.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Im ganzen Merkel-Land spielt Geld keine Rolle für die Goldstücke und Merkel-Gäste. So auch in Neu-Ulm in Bayern: Dort steht ein 2016 fertiggestellter, neu renovierter Wohnblock mit 130 Wohnungen aktuell (Juli 2018) immer noch leer. Die Nutzung ist nur für Merkel-Gäste vorgesehen. Die Mietkosten betragen 1,2 Mio € pro Jahr und werden von der Stadt Neu-Ulm und dem Freistaat getragen. Der Mietvertrag wurde auf 10 Jahre abgeschlossen und läuft noch 8 Jahre.
Das ist unser hart erarbeitetes Steuergeld - aber der arbeitende und steuerzahlende deutsche Michel schläft weiterhin fest.

Daher werden die Abrechnungen mit den Verantwortlichen auch hart werden.WE.
 

[12:30] PI: U-Haft wäre „unverhältnismäßig“ gewesen – nun ist er halt weg Düsseldorf: Dicki B. aus Afrika führt deutsche Versagerjustiz vor

[10:25] ET: Jeder zweite Abzuschiebende nicht am Meldeort und – viele Abschiebungen wegen Widerstand abgebrochen

[10:35] Leserkommentar-DE:
Das ist jetzt auch egal, denn die werden sehr bald rennen wie die Hasen. Zumindest werden die es versuchen, und ob die es schaffen, das ist eine ganz andere Frage. Die wissen gar nicht in was eine Falle die gelaufen sind.

Sie wissen auch nicht, wozu sie wirklich hier sind. Noch vor 2 Jahren waren sie Eroberungs-Material. Heute sind sie primär Hassaufbau-Material.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Seehofer-Merkel-Konflikt nur Augenwischerei – finale Massenmigration offenbar beschlossen

So soll es nach den Eliten bald sein (Menschenrechtsorganisation IFRC: "Alle Menschen sollten unabhängig von ihrem Einwanderungsstatus Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen und humanitärer Hilfe haben. Es besteht keine Notwendigkeit, die Menschen mit Grenzkontrollen zu quälen.“ = Der Migrant bestimmt, wohin er kann. Grenzen sind unerwünscht = totale Migration / Und es sei „völlig inakzeptabel, ihnen das Recht auf Zugang zu angemessener Nahrung, medizinischer Grundversorgung und Rechtsberatung zu verweigern. Jeder habe das Recht, mit Würde und Respekt behandelt zu werden.“ = Alle Kranken- und Sozialsysteme stehen dem Migranten bedingungslos offen.

Das ZIEL: "Wenn diese Agenda beschlossen wird, und davon ist auszugehen, so bedeutet es, dass alle Mitgliedsländer garantieren müssen, alle willigen Migranten aufzunehmen. Dabei steht im Vordergrund, dass die sogenannten Rechte der Migranten gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet! werden."

Darunter ist die GRÖSSTE LÜGE DER GESCHICHTE: “Kein Staat kann derartige Ströme im Alleingang bewältigen.“ . . . Ja sicher, doch: Statt totaler Migration totale Grenze, totaler Einsatz von Grenzpolizei und totaler Schießbefehl für diese. Mehr braucht es gar nicht. Kein Migrant will dann noch in diesen Staat.

Ja, das möchten die Linken gerne, aber dazu kommt es nicht mehr. Siehe mein neuer Artikel.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE zum Artikel:

"Bedingungslos heißt, dass der Migrant in seiner neuen Wunschheimat mit allen Rechten ausgestattet wird, welche die dort seit Geburt lebenden Menschen ebenso beanspruchen, die hier arbeiten, Steuern zahlen und ihre Beiträge für das Sozialsystem abführen. Wir sollten uns darauf einstellen, dass es jetzt tatsächlich so kommt."

Der absolute Hammer, weshalb liquidiert man dei Betreiber dieser Sauereien nicht endlich? Dieses Soros NGO Rattenpack ist der größte Feind der zivilisierten Menschheit. Wie dumm oder krank muß jemand sein der sich vor deren Karren spannen lässt?

Wenn man bei der EU oder UNO in führender Position ist, dann ist man so krank. Die kommen alle weg.WE.
 

[8:00] ET: Immer mehr Einreisen mit verkauften Migrantenausweisen – Erkennen von Falschidentitäten noch immer nicht sichergestellt


Neu: 2018-07-14:

[19:15] ET: Holzboot-Migranten: Sie dürfen nur anlanden, wenn sie sofort auf andere EU-Länder verteilt werden

[20:00] Der Preusse:
Nicht mehr lange, an den Musels ihrer Stelle, würde ich mich jetzt nicht mehr in ein Boot setzen. Wie heiß es so schön: Die Letzten beißt der Hund.

Das wissen sie nicht. Dem Kellner im Restaurant heute habe ich gesagt, dass der Euro in 2 Wochen schon im Untergehen sein wird. Und warum.WE.
 

[17:00] Presseaussendung der Polizei: Gefährliche Drohung und Körperverletzung in Innsbruck

So brutal der Inhalt auch ist, es liest sich ein bisschen wie ein Sketch.
 

[16:50] PI: Versuchte Landnahme durch „Deutsch-Türken“ auch in München

[16:45] SKB: Wieder Bluttat nahe Kandel – und wieder urteilen politisch motivierte Juristen

[15:20] Jouwatch: UN-Umsiedlungsprogramm für 250 Millionen Flüchtlinge? Deutschland ist dabei – Trump steigt aus

Mit ihrem heute Nacht beschlossenen Migrationsabkommen wollen die UN Flüchtlingsströme global steuern. US-Präsident Donald Trump weiß, was, das für sein Land bedeutet: Er hat sich als einziges Oberhaupt eines UN-Mitgliedes verweigert. Auch Ungarn befürchtet Schlimmes. Es geht um 250 Millionen Flüchtlinge – Kritiker sprechen von einem „Umsiedlungsprogramm“.

Eine ausführlichere Agenturmeldung dazu findet sich hier.

[17:15] Der Pirat:
Man muss dieses Dokument als Marschbefehl betrachten. Hiermit wird eine Invasionsarmee aktiviert, die die kompletten westlichen Systeme zerstören kann.
Dieses Dokument widerspricht jeder nationalen Verfassung, die das Staatsvolk schützen soll. Trump ist der einzige, der nicht mitmacht. Er wird am Montag auch Putin überzeugen. Bleiben wir wachsam, was noch so alles geschieht...

Seid sicher: diesen Monat kommt noch das Systemende. Und morgen kommt ein neuer Artikel von mir.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Sextäter festgenommen - zwei Attacken in einer Nacht

Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter hat sich innerhalb von wenigen Stunden in Tübingen an zwei Frauen vergangen. Der 31-jährige Somalier . . . danke, das genügt: wieder ein Goldstück aus Afrika! Was sagt der grüne OB dazu? Ist doch auffällig, dass seine Stadt so sehr mit Sexualvergehen auffällt? Hat man vielleicht doch während der Willkommenskultur zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel “Asyl” aufgenommen? Eine Schande, dass diese schöne Stadt jetzt so in Verruf gerät und Bürger verängstigt sind. Aber, wer falsch wählt, muss auch dafür die Zeche bezahlen, hier in Form von Angriffen auf Frauen.

[10:15] Krimpartisan:

"Hat man vielleicht doch während der Willkommenskultur zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel “Asyl” aufgenommen?"
Die Frage ist zugunsten der Gutmenschen schon völlig falsch gestellt!!! Es geht nicht darum, "zu viele Sexualstraftäter im Tarnmantel" aufzunehmen. Es geht darum, daß dieses deren normale Lebensform ist! Die paßt schon nicht zu Afrika (fast kein Mädchen, keine Frau wurde dort NICHT vergewaltigt!), um so weniger nach Europa! Ihr sollt nicht immer um den heißen Brei herunreden, sondern der Realität endlich ins häßliche Auge sehen.

[10:30] Das sind bei uns leider Tabuthemen. Wie abartig bei uns alles da oben ist, sieht man am gestrigen Beispiel, wo ein deutsches Gericht einen bereits abgeschobenen Terroristen wieder zurückholen will.WE.

[16:00] Der Schrauber:

Gelsenkirchen, Standort dieses Gerichtes, ist auch schon eine komplett gekippte Schariastadt. Komplett heruntergekommen und verloren. Hier sieht man, welche Juristen beteiligt waren: Tunesien will Sami A. offenbar nicht wieder ausliefern

Die Rechtsanwältinnen von Sami A. begrüßten dagegen die deutlichen Worte des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen in seiner Entscheidung zur Rückholung des Tunesiers. "Wenn Behörden sich über gerichtliche Entscheidungen hinwegsetzen, ist die Rechtssicherheit gefährdet", sagte eine der Juristinnen, Seda Basay-Yildiz, dpa.

Gegen Frauen mit Doppelnamen hab ich eh schon Vorbehalte, wenn es allerdings auch noch ein türkischer Doppelname ist, dann weiß ich, daß der Wind mal wieder aus der Scharia Partei Deutschlands weht, die speziell in den linken Ruhrgebietsstädten eine regelrechte Mafia der Staatskorruption darstellt, folglich dessen ich Partei und Gewerkschaften schon vor Jahrzehnten mit dem Namen "Solidaritätsmafia" bedacht habe.
Hier ist übrigens die Terminvorschau dieses Gerichts von dieser Woche.

[16:35] In 2 Wochen enden diese Probleme. Ich habe "Das Datum" heute von einer 2. Quelle bestätigt bekommen.WE.

[16:55] Krimpartisan:

Die Terminvorschau (link) des Gerichtes sagt wohl alles!!! Die staatlichen Organe und damit der Steuerbürger werden ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Und die beteiligten Richter mit türkischen Doppelnamen urteilen immer zuungunsten des dummen, köterischen Steuerzahlers!
 

[9:10] Der Schrauber zu 26-Jähriger auf Parkplatz von Fitnessstudio erschossen

Und weiter geht es mit dem fröhlichen Asylantenstadl unter Leitung bunter Politpenetranzen aus der Stadt der grünen Fauna und roten Flora. Ein 26 jähriger Afghane ballert vor einem Dschihadnessstudio einen 23 jährigen Afghanen weg, ob es sich um Handel mit gelbem oder schwarzem Afghanen handelte, ist zur Zeit noch ungeklärt. Bravo, weiter so! Und denkt ja nicht ans Abschieben, das lassen die Goldkunden der Goldstücke, also Justiz und Politik, nicht zu!
 

[7:35] Andreas Unterberger: Asyl-Erpressungen: Von der Kirche bis zum Kindergarten

[10:05] Krimpartisan:

Asyl konsequent abschaffen und gut ist! Asyl ist einzig und allein zum Schmarotzertum verkommen. Weg damit!


Neu: 2018-07-13:

[15:30] ET: Zu spät: Abschiebe-Stopp kam beim BAMF an, als Bin Laden-Leibwächter Sami A. schon Richtung Süden flog

Wieder einmal wollen Gerichts-Affen eine Abschiebung verhindern.WE.

[16:30] Jouwatch: Gericht empört über Abschiebung von Bin-Laden-Leibwächter: „Im Idealfall kommt er zurück“

Die sind noch dümmer, als man sich vorstellen kann.WE.

[19:30] ET: Gericht ordnet Rückholung von Gefährder Sami A. an – Abschiebung hätte abgebrochen werden müssen

Die glauben wohl, ihnen gehört der ganze Staat.WE.
 

[15:30] PI: Mia, Maria, Mireille, Melanie, Susanna Maria, Iuliana, Anna-Lena, Nikola … Justizversagen: Nikola H. von „Bewährungs-Mörder“ Osman erstochen

[15:15] Leserzuschrift-DE: Man muß das Prinzip der Ehre verstehen, wie es bei den Musels gelebt wird.

Es geht mitnichten um die Frauen. Die Ehre eines Mannes sorgt dafür, daß er Kredit bekommt. Bei den Analphabeten werden viele Geschäfte nur auf Handschlag gemacht und die gegenseitigen Lieferungen im Basar gegeneinander aufgerechnet. Und wie kann der Geschäftspartner sicher sein, sein Geld zu bekommen, wenn der Schuldner nicht mal in der Lage ist das Weibsvolk in Schach zu halten? Kein Mensch macht dann mehr mit ihm Geschäfte, er ist wirtschaftlich ruiniert. Auf diesem Prinzip funktioniert die gesamte islamische Wirtschaft und auch das System der Geldüberweisungen nach Afrika. Da ruft einer jemanden an, und der gibt das Bargeld einer bestimmten Person, alles nur auf Zuruf und Vertrauen, natürlich unter Ehrenmännern.

Das ist zwar ein Kommentar zur gestrigen Ehrenmord-Sache, zeigt aber, worum es wirklich geht.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE: Geldmaschine Asyl:

Inzwischen ist es wirklich unerträglich geworden und dennoch scheint es weiterhin möglich, den Wahnsinn noch zu steigern. Der Hype um unsere "Bereicherer" (ich bevorzuge den Begriff "Zerstörer") geht aktuell in die nächste Runde: jetzt wird um die Familienclans geworben und die "Hilfsmaschinerie" rollt wieder mit neuem Schwung. Wie ekelhaft doch dieses "Spiel" ist! Den Dummen und Määäh-Schafen geht es nur um eins: "Hauptsache der Rubel rollt"! Ist doch egal, ob es uns selbst zerstört, wenigstens haben wir an unserem eigenen Untergang gut verdient...
Man, man, man, wie blöd kann man eigentlich noch sein??? Das tut so weh, daß keine Schmerztablette mehr Wirkung zeigt.

Ich habe ein Werbeschreiben eines freien, sozialen Trägers (keine große Organisation - ein kleiner regionaler Träger der Jugendhilfe) gelesen. Hier wird die Geldmaschine wieder ordentlich angekurbelt. Zum (im sozialen Bereich für Freiberufler unfaßbaren) Stundensatz von 63,33 Euro (normal sind hier Stundensätze zwischen 30-35 Euronen) wird hier eine Lehrtätigkeit feilgeboten, die den "bedauernswerten Familienclans der Invasoren" die Ankunft in Deutschland erleichtern und erklären soll.

Es reicht also nicht mehr, daß man den Invasoren in ihren Heimatländern bereits unser Sozialsystem schmackhaft macht - jetzt gibt es auch noch erweiterte Nachhilfe für die Großfamilie. Und Dumm-Michel zahlt, zahlt und zahlt noch mehr. Die werden alle niemals arbeiten, sondern "Junge werfen wie die Karnickel", für die wir zahlen, bis wir selbst nichts mehr zu fressen haben. Ohne Sarkasmus ist das alles nicht mehr erträglich, gepaart mit einer großen Portion Kaltschnäuzigkeit, die die Dummen und Schmarotzer dem Henker überläßt. So kann man Mitgefühl auch abtöten. Ich gehe da inzwischen mit den "Wehrwölfen" (Hermann Löns, der Wehrwolf - unbedingt lesen!!!): nur die absolute Vernichtung allen Übels schon im Ansatz kann das eigene Überleben ermöglichen... Es sind ekelhafte Zeiten (ähnlich wie im 30-jährigen Krieg, über den die Geschichte des Wehrwolf handelt), die ich nie erleben wollte! Und als im Grunde mitfühlendes und liebevolles Wesen wollte ich so niemals denken oder solche Worte schreiben.

Aller Verwerfungen zum Trotz versucht man die Willkommenseuphorie anzufeuern wie noch nie.

[14:00] Krimpartisan:

Zur stimmigen und mutigen Leserzuschrift kann man nur sagen: Chapeau! Und ich sage es offen: Wenn der Großteil dieser Schafe endlich unter der abgeweideten Grasnarbe liegt, geht es mir (uns) wieder gut!
 

[13:15] Leserzuschrift-AT zu Wenn Willkommenskultur teuer wird: Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

„In den Formularen stand das ganz missverständlich drin: ‚Ihre Verpflichtung endet mit der Ausreise oder mit der Erteilung eines Aufenthaltstitels zu einem anderen Zweck.‘ Man ist früher davon ausgegangen, dass die Flüchtlingsaufenthaltserlaubnis dieser andere Zweck ist, wenn die Einreise im Rahmen eines humanitären Aufnahmeprogramms erfolgt ist. Dann hat das Bundesverwaltungsgericht in einer zweiten Entscheidung zur Überraschung aller erklärt: Nein, das ist kein neuer Zweck.“

Link, linker, Gutmensch: Zahlen sollen dann immer die anderen....

Deutsche gelten als typischerweise enorm penibel, alles soll ganz exakt geregelt sein. In diesem Fall unterschreiben aber viele eine Bürgschaft, deren Ende unklar ist. Warum sollten sie also hier damit rechnen, dass es "schon gut gehen" werde? Die Umstände lassen darauf schließen, dass einige beim Unterschreiben davon ausgingen, der Allgemeinheit eine finanzielle Last aufzuerlegen.

[14:00] Leserkommentar:

Nun, dafür gibt es meiner Meinung nach KEIN Mitleid. Wer bürgt, zahlt immer die Zeche! Der Deutsche nimmt es zwar genau, mit dem Kleingedruckten, nur versteht er es auch? Ähnlich Immokrediten, die einer EINSEITIGEN Kündigung unterliegen.......da wird man erst wach, wenn es zu Forderungen oder Neubewertungen kommt.....schnurzegal, was da an Zinsbindungszeit ausgemacht wurde....

Das sind Linke, die wollen immer, dass der Staat zahlt.WE.
 

[9:30] Krone: „Kultur-Aufreger“: Fremder Mann im Zimmer: Stillende verließ Spital

„Mit uns im Zimmer war ein liebes syrisches Mädchen. Sie bekam abends Besuch, irgendwann verabschiedete sich die Mutter, der Vater blieb“, berichtet Denise T. Als dieser gegen 22 Uhr noch immer da war, saß die stillende Mama bereits auf Nadeln, weil sie ihre Milch abpumpen wollte. Doch der fremde Mann machte keine Anstalten zu gehen. Denise T. bat am Schwesternstützpunkt um Hilfe. Als Antwort bekam sie, dass der Vater bei seiner Tochter übernachte, ob dies ein Problem für sie darstelle. „Natürlich fühle ich mich nicht wohl dabei, mit einem fremden Mann die Nacht in einem Zimmer zu verbringen“, so die 30-Jährige, die um Verlegung bat.

Im Frühjahr gab es einen ähnlichen Fall. Damals wurde der Mann rausgeworfen. Die vom KH-Sprecher nun bemühte Menschlichkeit war da kein Thema. 
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Festnahme nach versuchtem Betrug

Beim Romance-Scamming handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der insbesondere Frauen, die sich im Internet in Partnerbörsen bewegen, Opfer werden. Hinter dieser Masche stecken in aller Regel gut organisierte Banden, die aus dem afrikanischen Raum agieren. Die ersehnten Partner gibt es in Wirklichkeit nicht. Die Fotos der Männer, die im Internet zu sehen sind, stellen zwar tatsächlich existierende Personen dar. Deren Bilder wurden jedoch lediglich dazu genutzt, eine Legende aufzubauen.

Durch Merkel und ihre Willkommenskultur haben sich schreckliche Verbrechensvarianten etabliert. Der Tatverdächtige, ein 40-jähriger Deutscher mit nigerianischen Wurzeln, wollte 85.000,- € abholen. Laut offizieller Propaganda waren Vorurteile gegenüber Afrikanern völlig unbegründet, nicht hilfreich, ja verpönt. Doch jetzt sehen wir, dass wir unsere Meinung sukzessive korrigieren müssen. Einige Schwarze haben offensichtlich keine Hemmungen, Weiße schamlos zu betrügen. Auch das ist zum Teil wenigstens Rassismus. Die Gefährlichkeit von Geflüchteten ist viel größer als man uns weismachen möchte.

Vor solchen Taten kann man sich immerhin schützen.


Neu: 2018-07-12:

[19:05] PI: Ein „bedauerliche Missverständnis“? Bonn: Moslem greift Juden an – Polizei schlägt und fixiert das Opfer

[18:15] PI: Vereinte Nationen stufen Iraker als „hochgefährlich“ ein Verurteilter irakischer Terrorist darf nicht abgeschoben werden

Weil wieder einmal die Todesstrafe droht. Warum wohl hacken unsere Linken darauf herum?WE.
 

[16:35] WAZ: Streit im Essener Nachtbus endet in einer Schlägerei

Gegen 23.50 Uhr wollte eine etwa 13-köpfige Gruppe mit mindestens fünf Männern am Berliner Platz in den Bus Richtung Essen-Altendorf einsteigen. Allerdings wollten sie kein Ticket ziehen. Als der 52 Jahre alte Busfahrer die Gruppe darauf hinwies, dass er nicht losfahre, wenn sie kein Ticket kaufen würden, kam es zu einer Diskussion. Kurz darauf kam ein 55 Jahre alter Fahrgast dazu und forderte die Gruppe auf auszusteigen. Der Streit eskalierte, einer der Männer ging auf den Fahrgast los und schlug ihm ins Gesicht.

Einige müssen es immer noch lernen, dass solche Zurechtweisungen nur mit Deutschen möglich sind.
 

[15:30] ET: „Die Einwanderung übernimmt Europa“: Trump rät der EU zu äußerster Vorsicht in der Flüchtlingspolitik

US-Präsident Donald Trump hat Europa zu äußerster Vorsicht in der Flüchtlingspolitik geraten. Er habe den Vertretern der EU beim Nato-Gipfel in Brüssel gesagt, dass sie sich „sehr in Acht nehmen“ sollten, „weil die Einwanderung Europa übernimmt“, sagte Trump am Donnerstag am Ende des Gipfels vor Journalisten. Die EU müsse daher „sehr, sehr aufpassen“. Er habe dies „laut und deutlich gesagt“, fügte Trump hinzu.

Die, die es hören wollen, wissen es ohnehin.
 

[15:20] ET: Suizid in Kabul: Abgeschobener Afghane war mehrfacher Straftäter – Asyl schon 2012 abgelehnt

[16:40] Leserkommentar-DE:

Ja, und wenn ein Rentner in Deutschland Suizid begeht, weil er vom Staat alleine gelassen wurde, das juckt dann kein Schwein. Traurig, sehr traurig.

[16:45] Der Preusse:
Ja, und wenn ein Rentner in Deutschland Suizid begeht, weil er vom Staat alleine gelassen wurde, das juckt dann kein Schwein. Traurig, sehr Traurig.

An diesem Beispiel sieht man sehr schön, wie total abartig unsere Gesellschaft ist. Der Innenminister muss sich für diesen Selbstmord rechtfertigen, unglaublich.WE.
 

[13:45] ET: Innenminister-Treffen: Asyl für Kriegsflüchtlinge anerkennen – Ankunft und Tod Zehntausender Migranten verhindern

[10:50] ET: Hamburg: Drogeneinsatz gegen afrikanische Dealer eskaliert

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Angst vor Rache: Behörden verstecken 14-Jährige

Diese Familienclans ticken kohärent so. Falscher Freund, wenn das auch noch ein Kufar ist, dann tickt der Clan komplett aus und versucht die Ehre für Allah wieder herzustellen . . . ist das so schwer zu verstehen, Gutmenschen? Ich bleibe dabei, streng Allahgläubige sind brandgefährlich für Europäer und gehören nicht nach Europa. So gesehen ist der gemeinsame Unterricht von Einheimischen und – gläubigen - Moslems hoch problematisch! Dennoch wird jeder Flirt zwischen den Kulturen politisch und medial herbei gesehnt und bejubelt (von GRÜNECDUCSUFDPSPDLINKEPIRATEN). Aber man macht hier regelmäßig eine Rechnung ohne den Wirt: Denn die hübsche Tochter oder der schöne Araber gehören der Familie! Wenn die nicht zustimmt zur Beziehung und das wird sie bei einem Kufar-Partner eben nicht tun, dann läuft der den Familienwünschen zuwider agierende Moslem sowie der Kufar-Partner GRÖSSTE Gefahr, von der Familie bestraft und ständig geächtet und bedroht zu werden. Und ncoh was: Das Beispiel oben ist KEIN Einzelfall, eher der zu erwartende Normalfall.

Das hier war ein versuchter Ehrenmord. Deren Ehre ist denen offenbar eine Menge Jahre im Gefängnis wert.WE.
 

[8:10] Jouwatch: Sind tote Flüchtlinge wertvoller als tote Deutsche? Instrumentalisierungen in der Asyl-Debatte

[8:00] ET: Flüchtlinge und Migranten an Bord: Salvini verweigert Schiff italienischer Küstenwache Angelgen in Italien


Neu: 2018-07-11:

[19:15] PI: Bosnischer Moslem überprüfte islamkritische Aussagen, verstand und sagte sich los Wie „der Irre vom Stachus“ einen Moslem zum Ausstieg brachte

[14:00] Unzensuriert: Exklusiv für Unzensuriert: Iraner fliegen nach Belgrad, deutsche NGOs schleppen sie weiter

Der Iraner nannte als Hauptgrund die Armut und Perspektivlosigkeit in seinem Dorf. Sie seien alle Hirten und lebten von der Hand in den Mund. Ihn erreichten unglaublich positive Berichte seiner Freunde, die schon 2015 nach Deutschland einreisten.

Das zieht sie also an. Hirten braucht man bei uns nicht, also wollen sie alle in unser Sozialsystem.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Streit um Buslinie zu Rotenburger Flüchtlingsunterkunft

Zwei Bewohner der Einrichtung sollen den Busfahrer an der Abfahrt gehindert haben, um auf zwei Familienmitglieder zu warten, die noch Auschecken mussten. „Einem Kollegen haben sie gedroht, den Hals durchzuschneiden“, sagt der Mann. Den Fahrern reichte es, sie weigerten sich, die Haltestelle an der Kaserne anzufahren – und forderten Begleitschutz.

Merkels Bereicherungen legen ganz schön oft den Verkehr lahm, durch allerlei verrückte Verhaltensweisen! Jetzt müssen schon die ersten Busunternehmen streiken. Ohne BEGLEITSCHUTZ geht es nicht mehr! Weit sind wir gekommen! Nur, damit Fachkräfte in Hülle und Fülle hier sind, die für gar nix Gutes taugen. Deutschland – das Land, in dem neuerdings die Angst mitfährt.

Bald soll es ja ohnehin autonom fahrende Busse geben...
 

[12:50] Krone: 69 Migranten weniger: Wirbel um Seehofers „Geburtstags-Abschiebung“

[10:30] Jouwatch: Ekelhaft: Killer von Neustadt ist ein Muttermörder

[13:55] Dazu passend: Trauerkerzen für die getötete Nicola bei der Mahnwache in Neustadt
 

[10:15] PS: Nach „Rettung“ im Mittelmeer: Migranten revoltierten auf der „Vos Thalassa“ und bedrohten Schiffscrew

Die illegalen Einwanderer befürchteten an die libyschen Küsten zurückgebracht zu werden und bedrohten die Besatzung, die sich auf der Brücke verbarrikadieren musste. Die Regierung erhielt den Bericht, dass sich die Einwanderer drohend der Kommandobrücke näherten und richtete an dieser Stelle das Signal an die italienische Küstenwache, die dann die Diciotti losschickte, um die Einwanderer von der „Vos Thalassa“ zu holen.

Deutschsprachige Medien profilierten sich einmal mehr als Lückenpresse.


Neu: 2018-07-10:

[20:10] Silberfan zu Berlin: Kriminelle Clans erobern Nobelviertel – Polizei machtlos

So soll es sein - erst Manhattan dann Berlin!

Nun bekommen auch die Wähler in diesen Vierteln, was sie gewählt haben.
 

[18:40] Jouwatch: Neustadter Messermord als „Totschlag“ behandelt!

[15:50] Kurier: Vor Gipfeltreffen der Innenminister: Drei Köpfe, drei Asyl-Pläne

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Europa: "Die Vision ist ein islamischer Staat"

Dem Bericht zufolge beten 78% der marokkanischen Muslime fünfmal täglich, ebenso wie 33% der türkischen Muslime. Etwa 40% beider Gruppen besuchen mindestens einmal pro Woche eine Moschee. Mehr junge marokkanische Frauen tragen ein Kopftuch (von 64% im Jahr 2006 auf 78% im Jahr 2015) und große Mehrheiten beider Gruppen essen Halal (93% der marokkanischen Muslime und 80% der türkischen Muslime).

Aber die Islamisierung ist eine Verschwörungstheorie der dunkeldeutschen Pegidaner. Was nun? Sie hatten mehr als recht! Erschreckende Tendenzen und Missionare für den Islam, wohin man blickt. Sogar Schulleiter machen da mit. Die Neubauten von Moscheen werden das nochmals verstärken. Auch dafür haben sich Bürgermeister und Landräte abgemüht, dass die Muslime ihre Religionsfreiheit maximal ausleben können. Dafür wurden sogar Grundstücke verschenkt. Alles in allem: ein antideutscher Alptraum, frei nach Augstein, dem Superstar von Spiegel.

Die Zahlen stammen aus den Niederlanden. Man hat die Moslems speziell bei uns extra für das, was jetzt kommt, radikalisiert.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:

Man darf nicht den wirtschaftlichen Aspekt vergessen: die Schulen haben alle große Kapatzitäten an Schülerzahlen. Beim Rückgang der Schülerzahlen (den Demokraphischen Faktor haben unsere Politik selbst zu verantworten!) haben die Schulleitungen Probleme ihre Schulen zu erhalten; - auch Jobs sind gefährdet. So gibt es durch us eine automatisch (gewollten) Effekt der Pro-Zuwanderungs-Stimmung aus diesen Kreisen. Auch die Schuleinrichtungen unterliegen dem Wachstumszwang! Dazu sind dann alle Mittel heilig.

[18:00] Das mag auch eine Rolle spielen, aber primär ist es Gehirnwäsche.WE.
 

[11:15] PI: Fallbeispiel Waleed H. und die deutsche Dummheit

[10:15] Silberfan zu Berlin: Kein Tag ohne brutale Massenschlägerei

Wer noch kann flüchtet aus dieser Stadt.

Sehr gute Idee!

[10:35] Krimpartisan:
In wenigen Tagen heißt die entsprechende Schlagzeile dann: Kein Tag ohne brutale Massenmesserei!
 

[8:15] Jouwatch: Undercover-Journalist: „Die Muslimbrüder sitzen mit Angela Merkel an einem Tisch“

Sehr interessanter Artikel, der zeigt, wie weit der Islam Europa schon unterwandert hat.WE.

[13:20] Leserkommentar-CH:
Alle muslimischen Terroristen und Terror-Gruppen gehören der freimaurerischen Muslimbruderschaft an. Obama auch. Die Muslimbruderschaft ist die Mutter aller Jihad-Organisationen: Al Qaida, ISIS usw. Sie ist eine Organisation mit verschiedenen Gruppierungen. Die Muslimbruderschaft ist nicht christlich, jüdisch, oder Teil irgendeiner Religion. Im innersten Rat sind Männer, die ihre Religion ebenso leicht wechseln, wie andere Menschen ihre Hemden wechseln. Insgesamt gehört die generische Muslimbruderschaft nicht zum Islam, sondern zu den vorislamischen Barbaren-Kulten der Muttergöttin-Anbetung, die im alten Arabien vorherrschten.

Da ist etwas sehr interessantes aus Deutschland reingekommen: die intelligenteren Türken sind schon wieder in der Heimat. Von den anderen Türken in Deutschland glauben 90%, dass sie uns erobern können.WE.
 

[8:00] Daily Franz: Die Moral-Mafia

[8:00] ET: Seehofer legt „Masterplan Migration“ vor – Italien und Nordafrika wollen keine Migranten zurücknehmen

[15:55] Leserkommentar:

Der von Seehofer und seinen Zwergen gebastelte, sogenannte "Masterplan", sollte besser "Seepferdchen-Plan" heißen. Die darin beschriebenen Maßnahmen sind superhart wie Qualle und nicht mehr als ein lächerlich-durchsichtiger Versuch, vorhandene und selbst verursachte Löcher irgendwie noch schnell zu stopfen. Glaubt Seehofer wirklich, seine Landsleute wären derart hirnrissig, seine Aktionen als meisterhaft und damit nutzbringend zu bewerten? Es bleibt zu hoffen, dass die Wähler bei der kommenden bayerischen Landtagswahl, diesen unfähigen Polit-Dilettanten eine Quittung präsentieren werden, die sich gewaschen hat und die ihnen garantiert auf ewig in Erinnerung bleiben wird.

Bis jetzt ist er in seiner knapp 50-jährigen Politikerlaufbahn damit durchgekommen. Warum sollte er etwas ändern?


Neu: 2018-07-09:

[16:00] Jouwatch: Systematische Irreführung der Öffentlichkeit! Beispiel: Abschiebungen

[15:00] Leserzuschrift-DE zu 24-Stunden-Demo und Bürgerschaftsdebatte Protest gegen Bremer Flüchtlingspolitik

"Die CDU und AfD sind mit ihren Anträgen für medizinische Alterstests für Flüchtling ein Bremen gescheitert. Parallel fand eine 24-Stunden-Demo auf dem Marktplatz statt, die sich gegen die Bremer Flüchtlingspolitik richtete." Diese Demo zeigt Schwarzafrikaner mit Schildern mit Text auf französisch und englisch . . . man will also nicht, dass Lügen aufgedeckt werden. Was sind wir nur für ein Land geworden, in welchem dafür demonstriert wird, dass die Wahrheit weiter unterdrückt wird. Irre! Und im Parlament wird abgestimmt, dass weiter gelogen werden darf. Super! Man legalisiert nicht nur die Flucht, sondern auch das lügen.

Auch dieser Artikel zeigt wieder, dass der Staatsapparat ganz anders tickt, als die Bevölkerung.WE.
 

[13:50] ET: Wieder antisemitischer Angriff in Berlin: Jüdischer Syrer von Gruppe zusammengeschlagen, weil er Davidstern trug

[13:25] Video zeigt Aufstand: Auch in Spanien scheinen sich schutzsuchende „Flüchtlinge“ nicht wohl zu fühlen

[13:00] Geolitico: Integration ist ein Phantom

Die wesentliche Frage ist, ob die Bürger das überhaupt wollen.
 

[10:10] ET: Haßmersheim: Großfeuer im Asylheim – Kein Hinweis auf Brandstiftung von außen – Polizei ermittelt

Auch in diesem Fall dürfte also ein Bewohner für den Brand verantwortlich sein.

[12:20] Krimpartisan:

Jaja...wie es im Ortsnamen schon bedeutungsvoll geschrieben steht...Haß!
 

[9:15] MMNews: 322.000x Familiennachzug seit 2015, Zweit- und Drittfrauen inklusive

[10:30] Wenn man diesen Artikel liest, dann muss man zur Ansicht kommen, dass die da oben alle verrückt sind. Warum sollen unsere Steuerzahler dafür bezahlen?WE.

[12:30] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Zu der Ansicht sollten seit Monaten fast alle normal begabten Menschen gekommen sein. Denn genau das ist die Wahrheit!

[13:30] Im Staatsapparat aber offensichtlich nicht, denn sonst würde dieser nicht mitmachen. Auch Befehle von Oben würden dann nicht reichen.WE.


Neu: 2018-07-08:

[20:15] Focus: Innenminister Matteo Salvini Italien will Häfen auch für Schiffe internationaler Rettungseinsätze sperren

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Pflegenotstand Fachkräfte warten monatelang auf Visa

Philippinische Pflege-Fachkräfte , die noch in ihrer Heimat die deutsche Sprache gelernt haben und eine Prüfung dafür bestanden haben, bekommen kein Visum!
Diese dringend benötigten Pflegekräfte werden von den Kliniken bezahlt, liegen dem deutschen Steuerzahler also nicht auf der Tasche , sind fleißig , genügsam und können deutsch sprechen. Aber nein, die können warten. Ich denke, Deutschland braucht dringend Fachkräfte, wie die Bundesregierung immer wieder betont und hier könnte man sehr gute schnell bekommen.
Dafür holen wir lieber gewaltbereite Asylnigger und moslemische Kopfabschneider ins Land, die nur "Asyl" sagen müssen und dann Geld und Wohnungen bekommen, niemals arbeiten werden, keinen Cent in die Sozialkassen zahlen und dafür noch Straftaten begehen.
Das System hier ist so verlogen und krank , das kann man nicht mehr in Worte fassen.

Es ist ganz einfach: nur islamische Eroberer dürfen frei einreisen, weil nur diese für den Systemwechsel wichtig sind.WE.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Migration - Anreize statt Zwang – wie Deutschland Tunesier zur freiwilligen Rückkehr bewegen will

Wenn den Demokratten keine Lösung mehr einfällt, bei der sie ja niemals nie gegen Humanität verstoßen dürfen, öffnen sie bereitwillig die deutsche Steuerzahler-Schatztruhe und plündern darin. Wenn also Merkels Willkommenskultur schief läuft, dann hat gefälligst der Köter jegliche Folgekosten zu bezahlen. Er ist nicht nur kostenmäßig für jene verantwortlich, welche bleiben dürfen, sondern auch noch für die Zukunft der Abzuschiebenden finanziell verantwortlich, auch wenn diese abgeschoben sind. Satire: Will der Herr Minister vielleicht den ehemaligen Asylbegehrenden auch noch eine Rente nach Tunesien überweisen, sobald diese das Rentenalter erreicht haben? Und was ist mit den Ansprüchen der Familie des ehemaligen Asylbewerbers, die eigentlich komplett nach Deutschland nachkommen wollte und mit der Rückkehr ihrer einzigen Ankerperson damit eine vielfache Teilhabe am deutschen Sozialsystem verloren hat? Ein Schaden, der sich auf Millionen Euro aufsummiert. Schadensersatzansprüche für entgangene Zukunftsaussichten? Herr Minister, da sollten Sie doch tiefer in die Truhe langen und mehr bieten.

Das ist der Entwicklungshilfe-Minister. Dieser ist besonders spendabel mit deutschem Steuergeld.WE.

[13:00] Krimpartisan:
Dafür wird er sehr bald auch an exponierter Stelle helfen dürfen, die Laterne zu schmücken!
 

[9:00] PP: PP Serie Islam erklärt: Kopftuch -eine islamische Pflicht?


Neu: 2018-07-07:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigung in Gmünd: Verdächtiger hat 3 Kinder

Ein Importgott bedient sich an einer österreichischen Schlampe. Denn für ihn ist jede unverschleierte Frau eine Schlampe. So meint es wenigstens der Koran. Und Vielweiberei ist für einen Moslem ja auch kein Problem. Würde sich seine Frau deshalb scheiden, müssten seine Geschwister / Familie / Großclan diese Ehrverletzung selbstverständlich korangemäß rächen. Andere Länder, andere Sitten.

Man sieht, auch die tiefste Provinz ist nicht mehr sicher. Man sollte seine Fluchtburg dort haben, wo die Moslems akiv ferngehalten werden. Dort wo die Eliten diese haben. Denn die wissen.WE.
 

[15:20] GT: Bundespolizei fasst Mann mit 45 Identitäten

[13:50] PI: „MUFL“: Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren

[14:10] Leserkommentar-DE:

Ja klar, das geht in 2 Jahren und der Mond ist ein Eierkuchen! Vielleicht kann der Lügner vom Mufl zum Mufflon ausgebildet werden, das mag gehen in der Zeit. Er lernt also 4 x schneller, wie ein normales Köterkind, welch Wunder. Jetzt weiß ich endlich, warum das alles Techniker, Fachärzte, Mikrobiologen und (oder Knastologen?) sind. IQ um die 200, ich bin begeistert. Warum nicht gleich eine Dissertation, so ganz nebenbei, in den 2 Jahren, natürlich mit summa cum laude bewertet?

[15:25] Leserkommentar-CH:

Die allerhöchste Priorität ist es, den Völkermord an den europäischen Ureinwohnern möglichst schnell und unblutig über die Bühne zu bringen. Dazu zählt: Einheimische an der Vermehrung hindern, Einheimische schikanieren und benachteiligen, als Siedler möglichst Menschen, die aggressiv sind und sich schnell vermehren. Die Siedler bevorzugen und zur Vermehrung animieren. Mischen, mischen, mischen (siehe Werbung und Massenmedien). Ist es nicht auffällig, wie häufig man Pärchen sieht, bei denen der Mann ein dunkelhäutiger Ausländer ist und die Frau eine hässliche Weisse? Ist es nicht auffällig, wie sehr die Ausländer zu ‚Stars‘ aufgebauscht werden, um sie für die deutschen Frauen attraktiver zu machen? Ist es nicht auffällig, wie deutsche Männer grundsätzlich als unattraktive Versager und Verlierer dargestellt werden? Die ethnische Einheit noch mehr voranzutreiben, indem man massenhaft Ausländer auf Kosten der Deutschen ansiedelt. Man fährt also zweigleisig: nicht mehr benötigte Ureinwohner (Rentner, Alte, Kranke, Arbeitslose) schikaniert man, Siedler fördert man. Alles mit dem Ziel, den deutschen Bevölkerungsanteil auszurotten.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Zum Kommentar kann ich nur folgenden Gesetzestext anfügen: Völkermord

Ja, dieser Eindruck soll bei uns entstehen. Alle, die dabei mitmachen, verstehen es selbst nicht. So raffiniert ist das aufgezogen.WE.
 

[12:00] Jouwatch: Nach Vergewaltigung durch Iraker: Schließmuskel-Diskussion und erzieherische Betreuung

Dazu passend: Wegen Vergewaltiger-Flüchtling: Sabrina geht nicht mehr alleine raus (Youtube-Link)
 

[9:45] PI: Aufklärung über "Wassertaxis" nach Europa: Martin Sellner: Ansage an die Schlepper und Heuchler

[9:00] Jouwatch: Hamburg: Neue tolle Wohnungen für „Neusiedler“ – verzweifelte Anwohner machtlos

[10:30] Krimpartisan:

Die Umvolkung in ihrer schönsten Form. Allerdings nur für die Eroberer in Form von Sozialschmarotzern, Vergewaltigern, Mördern und Terroristen. Für den deutschen Köter bleibt der abgenagte trockene Knochen.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Die neuen Merkel-Migranten haben überwiegend die Erfahrung gemacht, dass sich Lügen bezahlt macht bzw. dass sie mit dreisten Lügen über ihre Identität und Bildungsstand gleich nach der Ankunft spielend leicht “durchgekommen” sind. Sie werden in ihrem selbst gewählten falschen Namen angesprochen. Das ermutigt unweigerlich, in so einem Schittland mit dem Lügen und Betrügen nach Strich und Faden weiter zu machen. Wir haben ihnen psychologisch gesehen bereits direkt nach der Ankunft gezeigt, dass wir ein Weicheiland sind (Polizei begleitet Illegale, Lügner und Betrüger zur Erstaufnahme, ohne ihnen ein Haar zu krümmen!) und dass wir uns offensichtlich liebend gerne belügen und betrügen lassen. Warum sollten sie hernach dieses erfolgreiche Verhalten ablegen! So wird auch jeglicher Respekt vor den Eingeborenen dieses Schittlandes von Anfang an sabotiert. Mit anderen Worten: Unser Verhalten begünstigt ihr ungünstiges Verhalten.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Dem Leser möchte ich folgendes sagen: Haben Sie schon mal was von Kriegskunst gehört? Ja? Hier ist es sagen wir mal die Beste die es bisher je gegeben hat.
1. Die Eroberer sollen glauben dass Sie alles mit uns machen können!
2. Wir sollen glauben, dass die alles mit uns machen dürfen, wir dürfen uns nicht mal wehren.
3. Wie lange schauen wir da zu? Irgendwann ist der Überlebenswille größer als die Angst vorm Unterdrückungsstaat. Dann bricht diese Mauer. Die Mauer muss weg, und sie wird weg kommen.
4. Das Ziel ist es, diese Gegebenheiten solange aufrecht zuerhalten, bis das geplante Auflösen dieser Ereignisse eintreten soll, um den Unterdrückerstaat bis zum kleinsten Fetzen auszuradieren. Das ist das Ziel.
5. Jeder der merkt dass was schief läuft, kann sich im Internet, was jeder in Form des Handys jederzeit bei sich trägt, informieren. Das nennt man Informationsbeschaffung um differenzieren zu können. Wer dazu nicht fähig ist: "Wer nicht hören will, muss eben fühlen!"

Ja, es ist perfekte Kriegskunst, von den besten Meistern ihres Fachs erdacht und umgesetzt. Und die Feinde bemerken gar nichts, wie sie manipuliert werden.wE.
 

[8:30] Kurier: Mord an Hadish: „Die Familie muss gejagt werden“

Bei einem Treffen der Familien des getöteten Mädchens in Tschetschenien kam es erneut zu Drohungen.

Wer hat diese tschetschenischen Blutrache-Monster bei uns hereingelassen und ihnen Asyl gegeben?WE.


Neu: 2018-07-06:

[19:40] Mannheimer-Blog: Verbrecherstaat Merkel-Land: Bundesagentur wirbt mit Kindergeld in aller Welt – selbst auf arabisch

[18:45] PI: Seehofer täuscht den Wähler Transitzentren ändern überhaupt nichts

[19:45] Der Preusse:
Was Seehofer will, da glaube ich das weiß er selbst nicht. Jetzt kam in NTV Lauftext, das er auf einmal doch wieder die Grenze zu machen will.
Er droht mit einer Neuauflage des Asylstreits !!!! Was raucht der denn ???

Er raucht die Befehle seines Handlers. Er hat doch selbst einmal gesagt, dass er nichts zu entscheiden hat. Zumindest  nicht viel.WE.
 

[17:30] Silberfan zu Mehr als 100 Opfer pro Tag Vertuscht! Rund 39.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Migranten-Kriminalität

Und wer weiß wie hoch die Dunkelziffer ist, aber 100 vertuschte Fälle pro Tag reicht noch nicht ganz für eine Revolution, es müssten 100 sichtbar Tote pro Tag sein, die wahrscheinlich bald noch kommen und dann werden es 10.000+x tote Musels pro Tag wenn hier endlich aufgeräumt werde kann. Gott schütze alle Deutschen und Europäer unsere Armeen und die Kaiser und Könige die uns bald von den Invasoren und deren Helfern befreien mögen!

Ohne diese Vertuschungen hätte es sicher schon einen Volksaufstand gegeben. Ausserdem muss etwas in der Gehirnwäsche, der wir unterzogen werden, drinnen sein, damit wir die Gefahr nicht erkennen. Bis aufgeräumt wird.WE.
 

[16:00] PI: Grenzenlose Aufnahme-Euphorie Die künstliche Überhöhung des „Fremden“

Auch das stammt aus dem "Drehbuch" und ist eine Notwendigkeit dafür, dass wir diese Flutung zulassen.WE.

[16:15] Krimpartisan:
Die heutige Menschheit in der westlichen Sphäre ist abartig und total lebensunfähig. Sie hat Jahrtausende der Evolution nicht begriffen bzw. sämtliche Erkenntnisse von Hunderten von Generationen in den Müll geworfen.
 

[13:50] Staatsstreich: Asyl: “Dublin”, “die Flüchtlinge” und die Sozialkohle der Mitteleuropäer

[13:45] SKB: Bundesrat für Neuregelung: Familiennachzug geht munter weiter

[9:40] PP: Polizeibekannter Mann schlägt Schwangere und leistet erneut Widerstand - 25-Jährige und Polizeibeamtin verletzt

[9:35] JF: Tausende abgelehnte und ausgereiste Asylbewerber zurück in Deutschland

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Frau radelt an einem Mann vorbei und verständigt sofort die Polizei - Festnahme

Im Vorbeiradeln konnte sie sehen, dass ihm das Geschlechtsteil aus der Hose heraushing. Die von der Münchnerin sofort alarmierte Polizei konnte den Mann festnehmen. Der Mann hatte den Reißverschluss seiner Hose bei der Festnahme immer noch offen. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Pakistaner.

Neue Werbung für Merkel: Da hängen jetzt in Deutschland zig Tausende fremdsprachige Menschen rum, mit denen sich die Polizei nicht unterhalten kann und die nur Mist bauen.
 

[8:40] MZ: 19-Jähriger will Streit schlichten und wird schwer verletzt

Dass Streitschlichtung und Maßregelung von Neubürgern unerwünscht sind, sollte jeder "weltoffene" Bürger wissen.

[9:00] Krimpartisan:

Die Dummheit der Menschen ist grenzenlos...aber schuld sind indoktrinierte Eltern, Schule und Gesellschaft.

[15:50] Leserkommentar-DE zur Dummheit:

Ja, das stimmt zu 100 %, die Dummheit der Menschen ist wirklich grenzenlos. Und wer sich hier bis Ende Juli ,nicht rechtzeitig in Sicherheit bringt, dem ist dann absolut nicht mehr zu helfen. Ja, es gab viele Fehlalarme, aber einmal mehr in Sicherheit gebracht ist besser als dann drauf zu gehen. Leider gibt es sehr viele Idioten, die glauben, dass ihnen dann nichts passieren kann, aber die werden dann eines besseren belehrt, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Und glaubt mir, die softe Version wird eine sehr harte, es geht nicht mehr anders.

Wer das nicht kapiert ist nicht nur dumm, sondern lebensmüde. Die Deagel Liste mit 28 Mio. halte ich für sehr aktuell, auch wenn es 50 Mio. sein sollten, verschwinden trotzdem 30 Mio. Denkt mal darüber nach!!!!!!!!

Das ist der BW-Messenger. Wenn es über Nacht losgeht, kommt man kaum mehr aus den Städten raus.WE.


Neu: 2018-07-05:

[20:10] Mitteleuropa: Video: „Allahu Akbar“-Rufe auf Schlepperboot

Die Neuankömmlinge sagen offen, warum sie kommen.
 

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Zollfahndungsamt Essen - Staatsanwaltschaft Wuppertal Clankriminalität - illegale Wasserpfeifentabak-Fabrik ausgehoben

29 Objekte eines deutsch-arabischen Clans durchsucht, Tatverdächtige von 15 bis 57 J. ermittelt, sie stellten Wasserpfeifentabak im zweistelligen Tonnenbereich her und verkauften sie unter gefälschtem Markennamen, Steuerhinterziehung von 372.000 €.

1. Fazit: So ganz unrecht hatten die Willkommenskultur-Architekten eben doch nicht. Ihre Götter stellen sich tatsächlich als Fachkräfte heraus, mit individuellem Flair, hier mit der illegalen Herstellung von Tabak. Eine Bereicherung der besonderen Art. 2. Fazit: Legalität ist nur das Spezialgebiet von Kötern...

[20:00] Vermutlich wird ihnen kaum etwas passieren.WE.
 

[18:45] SKB: Merkel beisst bei Orban auf Granit: 8000 Bewaffnete schützen auch Deutschland

Gleichzeitig müsse Europa aber mit den Herkunftsländern zusammenarbeiten und auch legale Migrationsmöglichkeiten anbieten, etwa über Studien- und Arbeitsplätze. «Wenn es keinerlei legale Möglichkeiten gibt, nach Europa zu kommen, wird die Zusammenarbeit mit Afrika schwer», sagte Merkel.

Muss es?

[20:00] Leserkommentar-DE:

Gemäß den Vorgaben des Deep State, in Person von Merkels Herzilein Obama "muss" Europa dies tun. Germoney tut es schon seit 2012, lt. eines Beschlusses der Innenminister der Bundesländer vom November 2011. Seitdem hat meine Heimatstadt einen enormen Zuwachs von ghanaischen, nigerianischen und kamerunischen Studenten. Dies dürfte Landesweit so sein. Studiert wird natürlich nicht. Die treiben nur die Bewohner der Studentenwohnheime in den Wahnsinn, weil die ganze Nacht Party gemacht wird. Da hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Weiterhin habe ich gestern erfahren, dass Neubürger aus EU-Staaten sofort Hartz-IV erhalten, obwohl diese laut Gesetz eine 5jährige Sperrfrist hätten. Die deutsche Politik gibt also an allen Fronten Vollgas.

[20:10] Die Verantwortlichen sind sicher schon auf den Verhaftungslisten, wissen aber noch nichts davon.WE.
 

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Ausländer gegen Schüler im Allgäu: „Früher gingen die Mädchen gerne fort“

Wir verschwinden erst, wenn wir die Telefonnummern aller Mädchen erhalten haben. Die Schülerinnen lehnen ab. Einer der vier Männer gibt immer wieder mit seinem Messer an. Kurz nach Mitternacht kommt es zu einer Schlägerei. Die Angreifer stoßen ein Mädchen zu Boden, das beim Versuch, wieder aufzustehen, zusammenbricht.

Im Seehofer-Land Bayern: 3 verletzte Schüler bei einem Schülerfest am Kaiserweiher. 4 aggressive Migranten aus Kosovo und Syrien stören die Feierer! Fordernd! Verhalten wie Invasoren und Eroberer! Genau das, was WE hier öfters schreibt! Einer auf “Wache” holt 3 Aggressoren herbei und dann wird der Kuffar-Haufen aggressiv bedrängt, sie wollen an die Mädchen ran. Jetzt trauen sich die Mädchen nicht mehr in den öffentlichen Raum! Haben Angst vor Rache. Genau so stirbt wieder ein Stück Deutschland, ein Stück Freiheit. Hier läuft Darwin ab, Wölfe gegen Schafe, die vorher nur unter sich waren, nun aber auf Befehl von oben ein Wolf-Schafe-Gemisch bilden sollen. Ergebnis: Den Wölfen geht es wunderbar, kein Schaf traut sich, seine Befürchtungen zu äußern, die Wölfe lassen sich an den besten und schönsten Orten nieder, wo sich dann kein Schaf mehr hin traut und reißen ab und zu ein Schaf.

Der Unterschied zur Tierwelt ist, dass das "Gemisch" von diesen Schafen selbst gewählt wurde.
 

[14:00] Unznsuriert: Statt Dankbarkeit: Irres „Allahu Akbar“-Gebrüll mit geballter Faust bereits auf Schlepperbooten

[12:50] ET: Transitzentren sollen Asylproblem lösen? – 73 Prozent aller illegal Einreisenden kommen nicht über Österreich

[11:15] PP: PP Serie Islam erklärt: Wie entsteht Recht im Islam – Scharia, Fiqh und Fatwa

[10:00] Andreas Unterberger: Asyl: Union behauptet "Alles gerettet" – oder was

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Situation auf Campingplatz eskaliert Großfamilie greift Kiosk-Betreiber an

Der im Islam übliche Ablauf wurde hier wieder bravourös vorgeführt: Wer einen Moslem berührt oder maßregelt, der bekommt es mit der ganzen Familie zu tun, welche dann Blutrache nimmt und die muslimische Ehre so wieder herstellt. Diese Ehre kann NICHT durch Kuffar-Polizisten oder Gerichte wieder hergestellt werden, dass muss der Moslem mit sienem Clan und seiner Umma zusammen erledigen. Deshalb werden die Opfer dann malträtiert, bis die Herren Moslems ihre reichhaltige Gewaltbereitschaft und ihr Testosteron am Opfer abgearbeitet haben. Das kann ein Schlag, das können viele Schläge sein, sogar Fußtritte, aber auch Messerstiche oder gleich der Kehlen Schnitt. Mentalitätsunterschiede, Nichtkenntnis der fremden Kulturen und zu große ethnisch-religiöse Unterschiede führen ZWANGSLÄUFIG zu Kriminalität und Rassismus! Wir brauchen dringend ein Handbuch für den Umgang mit Merkels Gästen, so etwa 50.000 Maßregeln, was man am besten unterlässt, was man nie tun darf und wie man seine Tötung durch einen Muslim verhindern kann.

Die Moslems glauben, sie haben uns schon halb erobert.WE.
 

[8:15] Mannheimer-Blog: Wer nichts von den drei Geheimnissen des Koran weiß, hat in Diskussionen mit Muslimen keine Chance


Neu: 2018-07-04:

[16:00] ET: NGO-Schiff mit 60 Migranten an Bord in Barcelona angekommen

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Ärger um «Cervelat-Verbot» im Aargau Schüren Sie Muslim-Hass, Herr Glarner?

Ich selbst erlebe Immigration seit den 80er Jahren. Damals ging es los. ABER: Keine Ethnie machte so viele Probleme, wie die Neubürger der letzten drei Jahre. Fordern, fordern, fordern. Fordern, bis das Blei fliegt.
Ich beschäftige Mitarbeiter aus 12 verschiedenen Nationen. Es gibt nicht den Hauch irgendwelcher Probleme. Auch Moslems. Diejenigen, welche in den letzten drei Jahren kamen jedoch sind im Betrieb nicht integrierbar. Jeder Einzelner von denen braucht die sog. Extrawurst.

Es kamen schliesslich Eroberer. Dieser Artikel zeigt wieder, wie stark die Linken mit dem Islam verkuppelt wurden.WE.

[15:10] Krimpartisan:
Eben! Eroberer sind keine netten Zuwanderer, die sich mehr oder weniger integrieren lassen! Das ist nicht deren Aufgabe! Sie sind stattdessen Vergewaltiger und Mörder des Wirtsvolks. Ist wie in der Natur seit Millionen von Jahren! Wunderbar nachzulesen in den Tier- und Naturschilderungen des Hermann Löns.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Wenn das Biologiebuch in der Wiener Volksschule «haram» ist

“Sie spornten sich beispielsweise gegenseitig zum Beten oder zum Fasten während des Ramadans an. Der Islam sei zu einer Art Jugendbewegung geworden, die als cool gelte.” (...) “In Wien machen die Migration und Versäumnisse bei der Integration den Schulalltag zur Herausforderung. Religiöse Konflikte nehmen zu, weil muslimische Frömmigkeit zu einer Art Jugendprotest geworden ist.”

Das kommt AUCH von Merkels Ansporn: “Der Islam gehört zu Deutschland”. Die Dekadenz besteht genau darin, Unverträgliches und sehr Verschiedenes zusammen in die gleiche Schule zu stecken, also Afrikaner aus dem Urwald, rassistische Schwarze, mohammedanische, patriarchalisch erzogene, blutgewöhnte, intolerante Gläubige und Christen hautnah zusammen unter Oberaufsicht einer gutmenschlichen Gender - Weichei – Lehrschwäche zu stellen, weil man von Lehr”kraft” ja nicht mehr sprechen kann.

Hier zeigt sich Darwins Gesetz, die stärkere und rabiatere Religion setzt sich durch und drückt der Konkurrenzreligion (christliche Kirche) den Stempel der Minderwertigkeit und des “Harams” auf. Wir entwickeln uns zur islamischen Gesellschaft, weil der Islam überall seine U-Boote und Trojaner am Wirken hat, beginnend im Kindergarten und schon massiv in der Schule! Dort “herrschen” die am stärksten gehirngewaschenen Gutmenschen der Gesellschaft, die vorbildlich gutmenschlichen Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen.

[14:25] Das ist wieder ein gutes Beispiel: die Moslems sollen glauben, dass sie uns schon halb erobert haben.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Belgien: Flüchtling schneidet Helfer Kehle durch

Wie war das nochmal mit Zivilcourage zeigen?
 

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Stalker im Bezirk Amstetten drohte Frau mit Verstümmelung

Über 7.000 Mal kontaktierte ein 32-Jähriger mit iranischen Wurzeln den Vater seiner Freundin, da er nicht akzeptieren konnte, dass diese nichts mehr von ihm wissen wollte. Neben ausgesprochen obszönen Grausamkeiten, wie Vaginalverstümmelungen an seiner Ex-Freundin, drohte er auch, ihrem kleinen Sohn etwas anzutun. Ziel seiner Attacken waren aber auch eine Nachbarin der Ex-Freundin und deren achtjährige Tochter, denen er ebenfalls mit Verstümmelungen drohte. Die Frau sollte auch auf seine Freundin einwirken. Als diese sich zurückzog, behauptete er in einem Posting, dass die Frau Aids habe.

Solche Drecksäcke hat Merkel gleich zuhauf nach Europa geholt. Die humanitäre Hilfe entpuppt sich als Alptraum für die hiesigen Bürger! Und das war alles VORHERSEHBAR! Das Lügen und Erpressen haben die Mohammedaner jahrelang gelernt. Gegenüber Kuffar dürfen sie dies, ja, Mohammeds Geist fordert dazu direkt auf. Koran und Beten zu Mohammed genügen. Die Strafe für den Erpresser kann man auch vergessen: “Er akzeptierte nicht nur die Strafe von zehn Monaten Haft, davon sieben bedingt, sondern auch Bewährungshilfe, Kontaktverbot zu den Opfern, Antiaggressionstraining und Psychotherapie (rechtskräftig).” Die Richterin hat also nicht etwa den Täter, sondern den unschuldigen Steuerbürger zu einer unerhört hohen Strafe verdonnert, denn er muss das alles ja BEZAHLEN! Ein vorne und hinten und durch und durch hochgradig krankes System. Die Allgemeinheit darf die Richter und deren alternativloses Migrantenschutzprogramm bezahlen!

[12:00] Zumindest muss er einige Monate in den Knast.WE.
 

[10:55] Mitteleuropa: Neue Umfrage: 74% der Europäer lehnen Einwanderung nach Europa ab

[12:45] Krimpartisan:

Und wo ist es am schlimmsten, wo wird die Einwanderung begrüßt...??? In Deutschland? NEIN: In Österreich!!! Ich werde dieses Land bzw. deren irre Bewohner kurzfristig verlassen!
 

[10:25] Gatestone Institut: Europa: "Die Vision ist ein islamischer Staat"

[9:45] Leserzuschrift zu Messerstecher soll zum Fußballtraining

Eine Verwarnung wegen gefährlicher Körperverletzung, drei Monate Drogenkontrolle, Beratungsgespräche und ein Fußballtraining in Bad Malente – so ahndet das Jugendschöffengericht Plön die Messerattacke, die ein zur Tatzeit 20-jähriger Syrer am Abend des 20. Juli 2017 an der Hörn begangen hatte.

...fehlt nur noch eine Delphin-Therapie in der Karibik und eine Ein-monatige Espannungsmassage in Thailand. Sind die noch ganz dicht? Wir finanzieren diese hirnrissigen Schwachsinn auch noch mit unseren Steuergeldern!

Das sind Alibi-Verhandlungen - wie auch die Feststellungen der Identität beim Bamf.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Rückreise von Asylbewerbern unerwünscht? – Bamf kürzt Mittel für Rückkehrhilfe!

Hier läuft die größte Volksverarsche ab. Das fängt mit einer sogenannten Einigung an und geht dann weiter mit Dublin IV, von dem man eigenartigerweise nichts mehr hört. Mit dieser Regelung wird Deutschland dann legal überrannt. Jeder, der nur behauptet irgendeinen zu kennen, darf dann nach Germoney. Eigentlich muss diese Regierung sofort weg, keine Frist mehr. Jeder Tag länger bedeutet das Todesurteil für Deutschland. Dies muss in die Köpfe der schon länger hier lebenden Bewohnern.

[12:00] Das Todesurteil für dieses Regime kommt in wenigen Wochen.WE.


Neu: 2018-07-03:

[18:30] PI: Geflüchteter verletzte sich bei Flucht (aus dem Fenster) lebensgefährlich Gießen: Messer-Syrer will seine Familie ermorden und legt Feuer

Warum behandelt man die auf unsere Kosten? Nicht mehr lange.WE.
 

[17:15] Anderwelt: Merkel, Seehofer und die späte Rache des Herrn Kammenos

[17:00] Jouwatch: Malta: Die „Seenotrettung“ kämpft gegen ihren Popularitätsverlust

[16:00] Jouwatch: Interessante Vita des Piratenschiffes „Aquarius“

[13:05] Jouwatch: Werden in einer Bayerischen Schule Kinder für die Asyllobby missbraucht?

[12:50] Leserzuschrift-DE: Beim Arzt:

Gestern beim Arzt Patienten belauscht. Eine Dame sagte zu einer anderen: um ihr Leiden zu beenden/verbessern bräuchte sie eine OP, aber da diese OP unter Schönheitschirurgie fällt, müßte sie dies selber bezahlen, es sei denn, sie wäre ein Flüchtling, denn diese würden alles bezahlt bekommen und der Arzt sagte ihr, die Bevölkerung wüßte gar nicht was die alles bezahlt bekämen. Und da soll man ruhig bleiben?

[13:35] Aber es soll wohl vor uns verheimlicht werden. Nur in alternativen Medien liest man soetwas.WE.

[14:20] Silberfan zu Aufgeschnappt, welcher Luxus !

Zu den Privatpatienten zählen auch Asylanten, die aufgrund der Gesetzeslage nicht Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung werden können und von den Gemeinden deshalb in der privaten Krankenversicherung versichert werden. – Prof.Günther Beuche –

Es ist schon bekannt, wie dieser Zeitungsausschnitt zeigt.

Aber es ist eben nicht breit bekannt.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-AT:

Zu Schulschluss hat in einer St. Pöltner Schule ein tschetschenischer Bub einem türkischen Bub an die Brust gefasst. Das türkische Kind hat mit den Wort "nein" das tschetschenische Kind weggedrückt. Die Folge war eine Schlägerei, bei dem das türkische Kind im Spital behandelt werden musste. Es fehlen ihm nun 2 Zähne. Ein Polizeieinsatz in der Schule folgte. Die Mutter des türkischen Kindes hat nun Angst wegen der (vom Krankenhaus automatisch erstellten) Anzeige. Sie fürchtet Blutrache. Das tschetschenische Kind ist seit 4 Jahren "auffällig". Es hat im Alter von 9 Jahren bereits einen Boxkurs absolviert. Die türkische Mutter sagte, dass die Tschetschenen aufgrund Ihrer Gewaltätigkeit hier nichts zu suchen hätten. Was muss noch passieren, damit wir vor solchen Individuen wirkungsvoll geschützt werden? Warum liest man das nicht in den (Qualitäts-)Medien? Muss ich nun als Kindsvater entweder wegziehen oder eine Privatschule bezahlen, damit meinen Kindern das erspart bleibt?

Umzug und Privatschule sind die Taktiken, die in solchen Fällen interessanterweise auch Grün wählende Eltern anwenden.

[10:10] Krimpartisan:

Ich empfehle dem Vater und allen Eltern dringend, meinen gestrigen Beitrag auf dieser Seite dazu zu lesen!!!

[12:45] Das Aggressionspotential dieser Tschetschenen ist einfach unglaublich. Wer sonst schickt sein Kind mit 9 Jahren in einen Boxkurs. Hier ist ein weiteres Beispiel: Sittenwächter als Schutzgeld-Erpresser geschnappt.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:

Hier der kürzeste Beitrag, denn ein einziges Wort reicht: Raus !!!!!!!!!!!!!
 

[8:25] Infowars: South Koreans Revolt Against Arrival of Muslim Refugees


Neu: 2018-07-02:

[19:45] Leserzuschrifr-DE zu Neuer Abschiebe-Skandal Auch dieser Gefährder genießt Schutzstatus

. . . und kann deshalb nicht abgeschoben werden! BILD meint zurecht: "Ein neuer Abschiebe-Skandal, der wütend macht!" Noch mehr solcher Artikel, bitte! Wären perfekte Begleitmusik für den erwünschten Abgang Angela Merkels. Alle sollen sehen, was diese Frau und ihre Bahnhofsklatscher und 100 % links Schulleiter importiert haben und behalten wollen. Es wird nämlich ein Klassenkampf pro Kriminelle und pro Terroristen geführt, weil diese bunt oder dem Islam zugehörig sind, absurder geht es nicht mehr.

Es wird wirklich Zeit für den Kaiser und seine Könige und Fürsten. Wir halten die Demokratten nicht mehr aus.WE.
 

[18:00] ET: Schaukampf Merkel – Seehofer als Ablenkung für fatale Änderung von Dublin III im EU Rat: Asylantrag erst bei Erreichen des gewünschten Ziellandes

[14:15] Unbestechliche: „Wir Moslems können nicht gleichzeitig mit euch existieren“

[13:45] Anderwelt: Das Drama der „Lifeline“ und die Dummheit der Schleuser-Helfer

In diesen Schlepperkreisen vertraut man einfach auf die Gesinnungsgenossen in der Politik.
 

[10:50] Leserzuschrift-DE: Auf dem Land:

Die Umvolkung kommt in den kleinen Städten an: Vor einigen Tagen war Einschulung in unserer kleinen Stadt mit 4000 Einwohnern auf dem Lande. Von drei Klassen war eine nur aus Flüchtlingskindern, die kein Wort Deutsch sprechen, bis auf zwei Deutsche. Das gab es vor drei Jahren einfach nicht. Die Eltern der Kinder kamen auch zu spät zur Einschulung und störten und benahmen sich daneben und sprachen in der eigenen Sprache. Das ist Gottseidank der überwiegenden Mehrheit negativ aufgefallen.

[11:00] Ich habe es schon 2015 in Artikeln gebracht: der Feind soll überall sein.WE.

[11:05] Krimpartisan:

Die Aufteilung der Klassen erfolgt wohlbewußt so wie beschrieben. So können die Eroberer beim Startschuß gezielt die "richtigen" Klassen aufsuchen und deren Schüler eliminieren. Wer sein Kind in so eine Schule schickt handelt grob fahrlässig und wird die Folgen psychisch wohl kaum überleben.
 

[9:10] Fassadenkratzer: Die große Täuschung mit der Integration

Die Überschrift hat zwei Bedeutungen. Einmal täuscht sich der Bürger selbst, wenn er glaubt, dass die Integration der Massen an Zugewanderten aus kulturfremden Ländern, von Einzelfällen abgesehen, funktioniere oder auch nur funktionieren könne. Zum anderen wird er vom politisch-medialen Komplex bewusst darüber getäuscht, dass eine wirkliche Integration in die Kultur Deutschlands überhaupt nicht beabsichtigt ist.

Die eigentliche Täuschung besteht in der von der ideologieproduzierenden Industrie vorgegebenen Grundfrage. Über Integration kann man reden, sobald man Migration (aus kulturfremden Ländern) bejaht hat. Es gibt allerdings kein (Menschen-)Recht auf Migration und kein Staat muss sich dafür rechtfertigen, Migranten nicht ins Land zu lassen.
 

[8:25] Focus: "Masterplan Migration" Das steht in Seehofers berüchtigtem Plan: Abschiebehaftplätze, Gerichtskosten, Ausweispflicht

Eigentlich stehen in diesem Plan nur einige Selbstverständlichkeiten. Aber für den Aufschrei aller Linken wird es reichen.WE.
 

[8:15] Andreas Unterberger: Wieder hat ein Gipfel die drei Schlüsselsätze zur Migration verfehlt


Neu: 2018-07-01:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Italiens Innenminister will Schiffe abweisenSalvini: Private Flüchtlingsretter im Mittelmeer „haben keine Berechtigung mehr“

“Mehr noch, wir lassen solche Schiffe nicht mehr anlegen, auch wenn sie keine Migranten an Bord haben“, so der Innenminister. Vermutung: Jene, die gegen die uferlose, ungebremste, ungezügelte, beliebige Migration sind, werden nun Schlag um Schlag mutiger und zeigen die gelbe und rote Karte in Richtung der Diktatorin Merkel. Jetzt entsteht bei einigen bisher Meinungsunterdrückten die Lust, scharfes Kontra zu geben.

Das ist alles orchestriert. Es sieht inzwischen so aus, als wäre die Merkel schon am Weg in den brasiliinaschen Urwald. Danke an den BND.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Video: Warum Einwanderung NICHT die globale Armut löst

Anbei einen Verweis auf einen Vortrag eines US-Amerikaners in Bezug auf die "humanitäre" Einwanderung, die kein einziges Problem in den überbevölkerten Staaten löst.

Die Ursachen sind der Sozialstaat und massive Werbung.WE.

[18:30] Der Silberfuchs:
Habe dieses Video schon vor relativ langer Zeit erstmals gesehen und hätte den Link darauf an Hartgeld_com geschickt, wenn das nicht genau gemeint gewesen wäre. Erschreckend, es haben in der langen Zeit noch nicht einmal 200.000 Menschen gesehen. Im Publikum schütteln viele Zuseher mit den Köpfen, ob der simplen Arithmetik. Alle Gutmenschen der Welt müssten das drei mal täglich, früh, mittags, abends, sehen, bis sie es verstanden und verinnerlicht haben.

Die Gutmenscben wollen es einfach nicht wissen.WE.
 

[15:30] Jouwatch: Merkels bunte Republik: Millionen Neubürger, aber keine Arbeitskräfte?

[13:00] ET: Rückführung von Migranten scheitert vor allem in Deutschland

[9:35] Staatsstreich.at: Migration: Mutti aus Berlin kneift Mitteleuropäer erneut in den A.

[10:00] Krimpartisan:
Ein sehr lesenswerter Artikel, der die ganze Verlogenheit der Berichterstattung über diesen erneuten Lügengipfel darlegt. Und der wohltuend auch die Verlogenheit der "neuen" österreichischen" Regierung in dieser Frage des Eroberungsfeldzugs von UN, EU, Merkeldeutschland und aller NGO's benennt!!!

[13:00] Leserkommentar-DE: Verlogenheit ist aber sehr sanft ausgedrückt.

Merkel hat aber gesagt, dass ein Schreiben vorliegt, in dem 14 Länder die neue Flüchtlingspolitik unterstützen würden, darunter auch Ungarn, Tschechien und Polen. Diese drei, Ungarn, Tschechien und Polen bestreiten aber eine Vereinbarung. Die sagen Merkel habe gelogen, was ich auch glaube. Warum sollten die das jetzt auf einmal machen. Erst 14 Länder, jetzt nur noch 11 und morgen nur noch 2 Länder ??????
Alles ist eine sehr große Lüge, die sehr bald auffliegen dürfte. Wir werden komplett verarscht und krimineller geht es nicht mehr.

Merkels Rücktrittsgrund?

[13:15] Der Bondaffe:
Im Artikel steht auch, daß in puncto Flüchtlinge "Italien seit 2016 Härten hinnehmen mußte, die es davor noch nicht kannte". Und was mit uns in Deutschland? Seit 2015 schon müssen wir eine Härte hinnnehmen, die wir vorher nicht kannten. Die heißt Angela Merkel. Sie regiert nicht mit eiserner Hand, sondern mit stählerner Hand. Solange bis alles kaputt ist bzw. solange bis alles reif für den Wechsel ist. Was dann mit den Migranten im Land passiert? Die werden wohl Härten hinnnehmen müssen, die.........

[15:50] Leserkommentar-DE: Zum Bondaffen 13.15 Uhr

So ist es leider. Wenn es hier wirklich zum Wechsel kommt, und das wird zwangsläufig so kommen, dann kollabieren erstmal sämtliche Systeme. Das Gutmenschentum und die kräftige Umverteilung existieren in Deutschland nur, weil die Lebensmittelversorgung mit Hilfe von Subventionen extrem effizient und kostengünstig funktioniert. Wenn das vorbei ist, verschwinden auch sämtliche "Neubürger", aus welchen Gründen auch immer (verhungern oder freiwillige Ausreise).

Deutschland funktioniert nur mit den Deutschen, alles andere ist Ballast und wird nur mit durchgefüttert. Leider halten mittlerweile nur noch ca. 20 % der Bevölkerung den Laden hier am Laufen. In den nächsten 10 Jahren gehen davon noch ca. die Hälfte in Rente. Darunter viele Firmenchefs mittelständischer Unternehmen, die mit in die Logistikketten der Nahrungsmittelversorgung eingebunden sind und weitere wichtige Bereiche abdecken. Nachfolger dieser Unternehmen? Sieht schlecht aus, so was tut sich die junge Generation nicht mehr an. Deutschland fährt auf Verschleiß und die "Neubürger" sind nicht die Ursache dafür, die beschleunigen die Talfahrt nur und dienen der Ablenkung.

Selbst ein Kaiser kann Deutschland in diesem Zustand nicht helfen, da muss Mutter Natur erst eingreifen und eine gründliche Reinigung durchführen.

Das gesamte, heutige System muss komplett weg. Es wird geschehen.WE.
 

[8:30] SKB: Die Massenmigration: Ein einzigartiges Experiment

[10:00] Krimpartisan:
Dringende Bitte an alle Leser! Unbedingt lesen und verbreiten!!! Die geplante Vernichtung Deutschlands und Europas!!! Und wir sind mitten d'rin!

[13:00] Leserkommentar-DE zum Krimpartisan:

Ja, in normalen Zeiten wäre das ok, aber jetzt kann man es verbreiten wie man will, leider glaubt es kaum einer. Es ist sinnlos, glaube es mir. Es muss die harte Tour kommen, anders geht es nicht. Und ich habe auch gehört, das selbst die safte Version, jetzt eine sehr sehr harte ist.

Das ist vom BW-Messenger. Die Schafe werden schon noch ihr Aufwacherlebnis bekommen.WE.

[15:45] Krimpartisan:
Antwort an den BW-Messenger: Ich habe es anders gemeint, aus dem Grund unbedingt möglichst weit verbreiten um das Feuer zu schüren. Dass eine andere Lösung unvorstellbar ist, ist mir seit Jahren voll bewußt! Das ist ein Ding der Unmöglichkeit und würde auf Dauer garnichts ändern, höchstens einige Figuren austauschen.

Die, die es wissen wollen, wissen es ohnehin schon.WE.

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH